Hochwasser in Vorarlberg am 22./23. August 2005

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hochwasser in Vorarlberg am 22./23. August 2005"

Transkript

1 Hochwasser in Vorarlberg am 22./23. August 2005 Kurzbericht des Hydrographischen Dienstes Vorarlberg in der Abteilung Wasserwirtschaft vom (Akutalisiert am ) Wetterlage Ein Tief von der Adria führte in Verbindung mit einem Nordstau zu intensiven Niederschlägen am 22. und 23. August 2005 Vorarlberg. Niederschlag: Seit dem Nachmittag des gab es mit kurzen Regenpausen Niederschlage in Vorarlberg. Am Nachmittag des wurden die Niederschläge intensiver und es regnete ohne Pause bis in den Vormittag des Am Walmendinger Horn im Kleinwalsertal regnete es in 14 Stunden (im Zeitraum vom :00 (MEZ) bis :00 Uhr (MEZ)) 162,5 mm. Die Tagesniederschlagssumme vom (von 7:00 Uhr bis 7:00 Uhr des nachfolgenden Tages) wurde mit 171,8 mm gemessen. Abbildung 1: Niederschlagssummenlinie Walmendinger Horn Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 1 von 9

2 Die aufgetretenen Tagesniederschlagssummen vom Uhr bis Uhr (24h) lagen bei 50 bis 240 mm. In den Gipfellagen über 2000 m dürften die Niederschläge im Hinteren Bregenzerwald noch höher gewesen sein. So sind zb in Au (214 mm), Bizau (194 mm) (bisheriges Maximum 156 mm am ) Hittisau (161) mm jeweils in 24 Stunden Niederschlagssummen aufgetreten, die bisher noch nicht beobachtet wurden und somit einem mehr als 100- jährlichen Niederschlagsereignis zuzuorden sind. Auch in Innerlaterns sind innerhalb 24 h 228 mm aufgetreten. (Bisheriges beobachtetes Maximum bei der seit dem Jahre 1895 bestehenden Messstelle Innerlaterns: 223,3 mm am ). Die Niederschlagssummen von Freitag bis Dienstag betragen somit 140 bis 300 mm. Abbildung 2: Niederschlagssummenkurve einiger Messstellen in Vorarlberg und Im Vergleich zu den Niederschlägen vom (Pfingsthochwasser 1999) waren im Rheintal die Niederschläge am geringer. Im Hinteren Bregenzerwald würden die Niederschlagswerte von 1999 jedoch zum Teil deutlich überschritten. Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 2 von 9

3 Messstelle 22. Aug Mai 99 Max bisher [mm] [mm] [mm] Datum Lünersee 149,6 155,0 155, Brand 120,0 173,9 173, Fontanella 115,8 129,2 159, Blons 142,8 165,8 165, Thüringerberg 174,2 251,0 251, Thüringen 125,5 193,7 193, Innerlatern 228,0 223,3 223, Weiler 78,6 98,2 98, Meiningen 55,5 56,0 120, Gaißau 57,9 51,9 95, Lustenau 48,0 58,0 125, Gütle 111,8 143,8 194, Bildstein 83,3 115,2 200, Mäder 48,1 63,4 113, Meschach 141,2 99,3 175, Hohenems 77,8 82,4 148, Au 214,0 153,1 170, Damüls 136,4 180,4 180, Bizau 194,0 101,6 156, Bödele 177,8 189,1 215, Egg 120,6 141,7 141, Sibratsgfäll 159,2 168,4 168, Hittisau 161,3 144,1 144, Riefensberg 135,6 128,6 156, Doren 77,5 194,5 194, Alberschwende 107,4 172,0 172, Lech 150,0 122,6 122, Tabelle 1: Vergleich Tagesniederschläge , und bisher beobachte Tagesmaxima Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 3 von 9

4 Bild 3: Tagesniederschlagssummen einiger Messstellen in Vorarlberg in Vergleich mit dem bisher größten beobachteten Wert Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 4 von 9

5 Abfluss: Durch die intensiven Niederschläge gab es ein Hochwasser im ganzen Land. Bei einigen Pegeln wurden Abflüsse mit einem Wiederkehrintervall von 100 Jahren oder mehr beobachtet. Entsprechend den Niederschlägen im Einzugsgebiet war die Hochwasserspitze an der Bregenzerach und an der Frutz höher als im Jahre 1999, an der Leiblach geringer als im Jahre Im Jahre 1999 ist ca 10 Tage vor dem Hochwasser am 21/22.5. auch zu Christi Himmelfahrt ein extremes Hochwasser aufgetreten. Beim Bodensee ist daher der das Hochwasser in diesem Jahr auf Grund der Ausgangslage des Wasserstandes vor dem Hochwasser (ca 80 cm unter dem mittleren Wasserstand im August) deutlich unter dem Wert des Jahres In der unten stehenden Tabelle 2 werden auf Grund der vorläufigen Auswertung die Hochwasserabflüsse bei einigen Pegelstellen mit Angaben der Jährlichkeit angeführt. Bei einigen Pegelmessstellen ist es noch nicht möglich nähere Angaben zu machen, weil durch das Hochwasser verursachte Schäden und Auflandungen die Hochwasserabflussquerschnitte erst ermittelt werden müssen. Pegel Gewässer HWmax Uhrz. HQmax HQn Werte (cm) MEZ (m3/s) 1999 Bangs Rhein : k.a Gisingen Ill : (700) <=HQ Lustenau Rhein : HQ Laterns Frutz 450 >>HQ Sulz Frutz :45 230(300) k.a. -- Frastanz Ill Beschling Ill? (580} k.a. 464 Nenzing Ill? (400} k.a. 308 Garsella Lutz 234 (210} >>HQ Lorüns Alfenz 190 >>HQ Lorüns Äuele Ill 260 k.a. 150 Vandans Ill 200 HQ Schruns Litz 95 >>HQ Gaschurn Ill 60 HQ Lauterach Dornbirnerach : HQ Hoher Steg Dornbirnerach : k.a. 131 Hohenems Emsbach :30 14 k.a. 10 Schwarzach Schwarzach :30 55 HQ Enz Dornbirnerach HQ Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 5 von 9

6 Lustenau Binnenkanal :00 55 <HQ Hopfreben Bregenzerach 150 >>HQ Au Bregenzerach {280} 280 >>HQ Mellau Bregenzerach >>HQ Thal Rotach HQ Krumbach Weissach 500 {400} HQ Schönenbach Subersach HQ Kälberweide Lecknerach k.a. -- Lingenau Subersach (200) HQ Kennelbach Bregenzerach : >HQ Lech Zürsbach??? k.a. 17 Lech Lech? 81 Unterhochsteg Leiblach :45 75 HQ 5 95 Tabelle 2: Abflusssituation Hochwasser vom 23. August 2005 Im Folgenden werden einige Wasserstandsganglinie einiger Pegel mit eingezeichneten Warnstufen abgebildet. Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 6 von 9

7 Abbildung 4: Wasserstandsganglinie Bregenzerach Pegel Mellau Anmerkung (Ausfall der Übertragung am ) Abbildung 5: Wasserstandsganglinie Bregenzerach Pegel Kennelbach Anmerkung (Ausfall der Aufzeichnung am ) Abbildung 6: Wasserstandsganglinie Ill Pegel Gisingen Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 7 von 9

8 Abbildung 7: Wasserstandsganglinie Rhein Pegel Bangs Abbildung 8: Wasserstandsganglinie Rhein Pegel Lustenau-Eisenbahnbrücke Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 8 von 9

9 Abbildung 9: Wasserstandsganglinie Dornbirnerach Pegel Lauterach Abbildung 10: Wasserstandsganglinie Bodensee Pegel Bregenz Hafen Hochwasser 2005 Bericht Hydrographie.doc Seite 9 von 9

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,3. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,5

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,3. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,5 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 697.009 0,8 1.960.299-0,3 Gewerbliche Ferienwohnungen 45.411 38,3 265.559 38,5 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 742.420 2,5 2.225.858

Mehr

Veränd. geg. Vorj. in % Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,5. Ankünfte. Gewerbliche Ferienwohnungen ,1 30.

Veränd. geg. Vorj. in % Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,5. Ankünfte. Gewerbliche Ferienwohnungen ,1 30. 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 111.513 4,7 297.593 1,5 Gewerbliche Ferienwohnungen 5.717 38,1 30.305 47,1 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 117.230 5,9 327.898

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 110.712 17,8 315.191 15,5 Gewerbliche Ferienwohnungen 3.759 144,7 19.005 102,9 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 114.471 19,9 334.196

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 133.448 3,3 420.522-0,2 Gewerbliche Ferienwohnungen 6.221 31,1 40.145 23,9 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 139.669 4,3 460.667

Mehr

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,6. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,4

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,6. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,4 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Vorj. Vorj. Hotels, Gasthöfe, Pensionen 106.448 2,0 292.793 7,6 Gewerbliche Ferienwohnungen 4.156 36,0 20.619 32,4 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 110.604

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 635.686 2,3 2.531.972-0,2 Gewerbliche Ferienwohnungen 33.494-5,0 207.946-5,7 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 669.180 1,9 2.739.918-0,6

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 510.231 5,5 1.962.294 4,4 Gewerbliche Ferienwohnungen 31.601 22,2 188.438 22,6 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 541.832 6,3 2.150.732

Mehr

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,3. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,4

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,3. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,4 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 211.948 2,2 533.215 0,3 Gewerbliche Ferienwohnungen 12.500 59,7 58.090 55,4 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 224.448 4,3 591.305

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 325.656 1,2 1.171.982-2,4 Gewerbliche Ferienwohnungen 17.630 12,3 100.039 10,1 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 343.286 1,7 1.272.021-1,5

Mehr

VORARLBERGER LANDESGESETZBLATT

VORARLBERGER LANDESGESETZBLATT VORARLBERGER LANDESGESETZBLATT Jahrgang 1994 Herausgegeben und versendet am 17. März 1994 5. Stück 13. Verordnung: Öffentliche Pflichtschulen, schulfeste Stellen, Änderung 13. Verordnung der Landesregierung

Mehr

1 ANKÜNFTE UND NÄCHTIGUNGEN NACH UNTERKUNFTSARTEN

1 ANKÜNFTE UND NÄCHTIGUNGEN NACH UNTERKUNFTSARTEN 1 ANKÜNFTE UND NÄCHTIGUNGEN NACH UNTERKUNFTSARTEN Ankünfte Nächtigungen Vorarlberg 186.064 8,8 635.930 7,9 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 139.547 10,6 443.529 9,0 Hotels, Gasthöfe, Pensionen 127.026

Mehr

1 ANKÜNFTE UND NÄCHTIGUNGEN NACH UNTERKUNFTSARTEN

1 ANKÜNFTE UND NÄCHTIGUNGEN NACH UNTERKUNFTSARTEN 1 ANKÜNFTE UND NÄCHTIGUNGEN NACH UNTERKUNFTSARTEN Ankünfte Nächtigungen Vorarlberg 267.900 3,9 1.209.076 6,2 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 196.472 5,5 816.916 8,1 Hotels, Gasthöfe, Pensionen 177.626

Mehr

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,1. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,3

Ankünfte. Hotels, Gasthöfe, Pensionen , ,1. Gewerbliche Ferienwohnungen , ,3 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 90.509 8,5 283.750 16,1 Gewerbliche Ferienwohnungen 3.948-0,9 28.175 23,3 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 94.457 8,0 311.925 16,8

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 91.520 9,8 257.430 11,6 Gewerbliche Ferienwohnungen 2.033 44,3 10.848 56,7 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 93.553 10,4 268.278

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 314.819 3,8 899.397-0,2 Gewerbliche Ferienwohnungen 10.612 44,3 61.606 30,6 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 325.431 4,7 961.003

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 638.498 3,7 1.884.600 1,9 Gewerbliche Ferienwohnungen 22.343 2,8 145.676 4,7 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 660.841 3,6 2.030.276

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten Dezember 2009 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen Gewerbliche Ferienwohnungen 107.015-6,6 424.600-5,7 5.675-3,9 35.538 + 4,2 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 112.690-6,4

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1 Juli 2007 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen Gewerbliche Ferienwohnungen 115.667 + 7,7 416.031 + 13,1 3.612 + 29,0 29.535 + 39,1 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer seit 1984

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer seit 1984 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2010 Tourismus Sommer seit 1984 1 Sommer 1984 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen Gewerbliche Ferienwohnungen

Mehr

Bevölkerungsstatistik Tabellenteil

Bevölkerungsstatistik Tabellenteil Bevölkerungsstatistik Tabellenteil 1. Bevölkerung (Hauptwohnsitze) nach Bezirken und Staatsbürgerschaft Staatsbürgerschaft Verwaltungsbezirk Vorarlberg Bludenz Bregenz Dornbirn Feldkirch Österreich 53.368

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2012

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2012 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2012 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. Dezember 2012 Textteil Bericht 3 Tabellenteil

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Juli 2010

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Juli 2010 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2010 Tourismus Juli 2010 Tourismus Rekordergebnis bei den n Im Monat Juli wurden von 204.900 Gästen rund 781.900 gebucht. Verglichen mit

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2012

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2012 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Bevölkerung Stichtag 31. März 2012 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2012 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung

Mehr

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 3 Abschnitte: Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 1) Beschreibung der Zielgruppe 2) zielorientiertes Vorgehen 3) Evaluation Eckart Drössler 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer 2005

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer 2005 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2007 Tourismus Sommer 2005 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Sommer 2005 Herausgeber und Hersteller

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2010/2011 Kalenderjahr 2010

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2010/2011 Kalenderjahr 2010 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Tourismus Winter 2010/2011 Kalenderjahr 2010 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Winter 2010/2011

Mehr

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia. connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.at HAUSKRANKENPFLEGE IN VORARLBERG Gemeinde Hauskrankenschwester(n),

Mehr

DIE BEVÖLKERUNG VORARLBERGS IM JAHRE 2001

DIE BEVÖLKERUNG VORARLBERGS IM JAHRE 2001 DIE BEVÖLKERUNG VORARLBERGS IM JAHRE 2001 Die Gesamtbevölkerung Vorarlbergs hat im Jahre 2001 nur bescheiden zugenommen, und zwar von 367.321 Personen am 31. Dezember 2000 auf 367.811 Ende Dezember 2001.

Mehr

Ergebnisliste Vorarlberger Landesfeuerwehrjugend Leistungsbewerb

Ergebnisliste Vorarlberger Landesfeuerwehrjugend Leistungsbewerb Vorarlberger Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb. Juli 0 in Bregenz RANGLISTE Vorarlberger Landesfeuerwehrjugend Leistungsbewerb am 0. Juli 0 Rang Bewerbsgruppe FJ-FLA Bronze Feuerwehrhindernisübung Staffellauf

Mehr

Dienststellen der Krankenpflegevereine in Vorarlberg Pflege in vertrauter Umgebung

Dienststellen der Krankenpflegevereine in Vorarlberg Pflege in vertrauter Umgebung Für Fragen und Auskünfte Landesverband Hauskrankenpflege Am Rathausplatz 4 / 5. Stock 6850 Dornbirn t 05572/349 35, f 05572/34 935-15 office@hauskrankenpflege-vlbg.at www.hauskrankenpflege-vlbg.at Dienststellen

Mehr

Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2006

Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2006 Landesstelle für Statistik Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2006 Textteil Bericht Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach Alter und Geschlecht

Mehr

Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015

Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015 2016 Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015 Herausgeber und Hersteller Amt der Vorarlberger Landesregierung

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2011/2012 Kalenderjahr 2011

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2011/2012 Kalenderjahr 2011 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Tourismus Winter 2011/2012 Kalenderjahr 2011 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Winter 2011/2012

Mehr

Kindergottesdienste an Weihnachten 2013

Kindergottesdienste an Weihnachten 2013 Alberschwende Altach Andelsbuch Au Au - Rehmen Bartholomäberg Batschuns - Pfarrkirche Bezau - Pfarrkirche Bildstein Bizau Bludenz Herz Mariae Bludesch Brand Braz Bregenz - St. Gallus Bregenz - Mariahilf

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer 2007

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer 2007 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2009 Tourismus Sommer 2007 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Sommer 2007 Herausgeber und Hersteller

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2011

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2011 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2011 Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2011 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. Dezember 2011 Textteil Bericht 3 Tabellenteil

Mehr

Ergebnisliste Vorarlberger FLA Bronze A

Ergebnisliste Vorarlberger FLA Bronze A Ergebnisliste Vorarlberger FLA Bronze A Vorarlberger FLA Bronze A Löschangriff Staffellauf Fussdienst 1. Müselbach 1 20 0 32,51 55,13 412,36 2. Sonntag 1 45 0 40,26 55,70 404,04 3. Au 2 40 0 38,95 57,37

Mehr

DIE BEVÖLKERUNG VORARLBERGS IM JAHRE 2002

DIE BEVÖLKERUNG VORARLBERGS IM JAHRE 2002 DIE BEVÖLKERUNG VORARLBERGS IM JAHRE 2002 Die Einwohnerzahl Vorarlbergs ist im Jahre 2002 überdurchschnittlich gewachsen. Zum Jahresende 2001 waren 367.811 Personen mit einem Wohnsitz in einer Vorarlberger

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2011

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2011 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2011 Bevölkerung Stichtag 31. März 2011 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2011 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung

Mehr

Bevölkerung Stichtag 30. Juni 2015

Bevölkerung Stichtag 30. Juni 2015 2015 Bevölkerung Stichtag 30. Juni 2015 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2015 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach

Mehr

Ergebnisliste. Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am 05. Juli StartNr. GGut LAs LAf SLs SLf FDf Summe Punkte

Ergebnisliste. Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am 05. Juli StartNr. GGut LAs LAf SLs SLf FDf Summe Punkte Ergebnisliste Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am Rang Bewerbsgruppe Bronze Klasse A 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2013

Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2013 2014 Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2013 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. Dezember 2013 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2013

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2013 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2013 Bevölkerung Stichtag 31. März 2013 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2013 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung

Mehr

Bartholomäberg: Tosters: Langen b. Bregenz: Bludesch: Hohenweiler: Fraxern: Marul: Raggal: Weiler: Bregenz:

Bartholomäberg: Tosters: Langen b. Bregenz: Bludesch: Hohenweiler: Fraxern: Marul: Raggal: Weiler: Bregenz: Kirchenmatriken 1 1 Bartholomäberg: Tauf-, Ehe-, Sterbebuch 1634 1718 2 Bartholomäberg: Tauf-, Ehe-, Firm u. Sterbebücher 1719 1784 3 Tosters: Taufbücher u. Ehe- u. Sterbebücher 1693 1768 4 Tosters: Taufbücher

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2014

Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2014 2015 Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2014 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. Dezember 2014 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. März 2014

Bevölkerung Stichtag 31. März 2014 2014 Bevölkerung Stichtag 31. März 2014 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2014 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2017

Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2017 2018 Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2017 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. Dezember 2017 Textteil Bericht 3 Tabellenteil 1. Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft 2. Bevölkerung

Mehr

1*) Die Schulsprengel der öffentlichen Hauptschulen und öffentlichen Neuen Mittelschulen werden wie folgt festgesetzt: A. Verwaltungsbezirk Bludenz:

1*) Die Schulsprengel der öffentlichen Hauptschulen und öffentlichen Neuen Mittelschulen werden wie folgt festgesetzt: A. Verwaltungsbezirk Bludenz: Landesrecht Bundesland Vorarlberg Kurztitel Hauptschul- und Neue Mittelschulsprengelverordnung Kundmachungsorgan LGBl.Nr. 42/1979 zuletzt geändert durch LGBl.Nr. 61/2016 /Artikel/Anlage 1 Inkrafttretensdatum

Mehr

Gemeindewahlen 2015, Wahlvorschläge

Gemeindewahlen 2015, Wahlvorschläge Gemeindewahlen 2015, Wahlvorschläge Bezirk Bludenz Bartholomäberg Bürgermeister Martin Vallaster - Gemeinsam für Bartholomäberg Vallaster Martin, 1967 Blons Bludenz Bürgermeister Mandi Katzenmayer - Bludenzer

Mehr

Gottesdienstzeiten 2016 Fronleichnam

Gottesdienstzeiten 2016 Fronleichnam Alberschwende Altach Andelsbuch Au Bartholomäberg Batschuns Bezau Bildstein Bings-Stallehr Bizau Blons Bludenz Bludesch Braz Brederis Bregenz Buchboden Bürs Bürserberg Dalaas Damüls Doren Dornbirn Düns

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. März 2015

Bevölkerung Stichtag 31. März 2015 2015 Bevölkerung Stichtag 31. März 2015 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2015 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach

Mehr

Ergebnisliste Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am 06. Juli 2013

Ergebnisliste Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am 06. Juli 2013 Ergebnisliste Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am Rang Bewerbsgruppe Bronze Klasse A 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Mehr

Ergebnisliste 53. Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Ergebnisliste 53. Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb Bronze Klasse A 1 Zwischenwasser 2 Müselbach 3 Sonntag 4 Schwarzenberg 5 Bezau I 6 Dornbirn I 7 Bildstein 8 Schnepfau 9 Großdorf II 10 Feldkirch - Tisis I 11 Alberschwende I 12 Lustenau I 13 Gaissau 14

Mehr

Bevölkerung Stichtag 30. September 2014

Bevölkerung Stichtag 30. September 2014 2014 Bevölkerung Stichtag 30. September 2014 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. September 2014 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung

Mehr

DER TOURISMUS IM SOMMER 2003

DER TOURISMUS IM SOMMER 2003 DER TOURISMUS IM SOMMER 2003 Die Aufwärtsentwicklung im Vorarlberger Sommertourismus, die im Jahre 2001 einsetzte, hat sich im Sommer 2003 fortgesetzt. Von 839.900 Gästen wurden 3,360.000 Übernachtungen

Mehr

Übersaxen Altach. Mäder. Vandans Au. Mellau. Mittelberg Möggers. Wald am Arlberg Bezau-Pfarrkirche. Weiler Bildstein. Muntlix. Wolfurt Bings-Stallehr

Übersaxen Altach. Mäder. Vandans Au. Mellau. Mittelberg Möggers. Wald am Arlberg Bezau-Pfarrkirche. Weiler Bildstein. Muntlix. Wolfurt Bings-Stallehr Alberschwende Gaißau Mäder Übersaxen Altach Gantschier Meiningen Andelsbuch Göfis Mellau Vandans Au Götzis Mittelberg Möggers Wald am Arlberg Bezau-Pfarrkirche Hard Muntlix Weiler Bildstein Hirschegg Müselbach

Mehr

Bevölkerung Stichtag 30. September 2015

Bevölkerung Stichtag 30. September 2015 2015 Bevölkerung Stichtag 30. September 2015 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. September 2015 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. März 2016

Bevölkerung Stichtag 31. März 2016 2016 Bevölkerung Stichtag 31. März 2016 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2016 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach

Mehr

DAS HOCHWASSER VOM BIS IN DER STEIERMARK Ein Bericht des hydrographischen Dienstes Steiermark

DAS HOCHWASSER VOM BIS IN DER STEIERMARK Ein Bericht des hydrographischen Dienstes Steiermark 1 DAS HOCHWASSER VOM 2.3. BIS 23.3. 22 IN DER STEIERMARK Ein Bericht des hydrographischen Dienstes Steiermark 1 Einleitung Bis zum 2.3. war die hydrologische und meteorologische Situation in der Steiermark

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. März 2017

Bevölkerung Stichtag 31. März 2017 2017 Bevölkerung Stichtag 31. März 2017 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2017 Textteil Bericht 3 Tabellenteil 1. Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft 2. Bevölkerung

Mehr

Bevölkerung Stichtag 30. Juni 2017

Bevölkerung Stichtag 30. Juni 2017 2017 Bevölkerung Stichtag 30. Juni 2017 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2017 Textteil Bericht 3 Tabellenteil 1. Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft 2. Bevölkerung

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege

Case Management in der Betreuung und Pflege Gesellschaft für Gesundheit und Pflege Case Management in der Betreuung und Pflege Jahresbericht 2014 Impressum connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8

Mehr

Gottesdienstzeiten Silvester/Neujahr 2017/18

Gottesdienstzeiten Silvester/Neujahr 2017/18 Alberschwende Altach Andelsbuch Au Au - Rehmen Bartholomäberg Batschuns Bezau Bildstein Bings Bizau Blons Bludenz Bludesch Braz Brederis Bregenz Buch Buchboden Bürs Bürserberg Dafins Dalaas Damüls Doren

Mehr

Ergebnisliste 55. Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Ergebnisliste 55. Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb . Vorarlberger Landesfeuerwehrleistungsbewerb am 0. Juli 00 Bronze Klasse A Großdorf Sonntag Müselbach Lorüns Andelsbuch I Schnifis I Röns Hörbranz I Götzis 0 Feldkirch-Tisis I Hohenems III Bezau I Hard

Mehr

d r i n g l i c h e A n f r a g e

d r i n g l i c h e A n f r a g e 29.01.142 Dringliche Anfrage der Landtagsabgeordneten Leopold Berthold, Michael Ritsch und Clubvorsitzende Dr. Elke Sader, SPÖ 29.01.142 Herrn Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber Landhaus 6900 Bregenz

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Stand: 16. November 2015 Bezirk Bregenz Bregenz Bregenz Stadt Bregenz Belruptstraße 1 Ursula Marte 01.10.2011 6900 Bregenz T 05574 410 1636 ursula.marte@bregenz.at

Mehr

Lochau. Ludesch. Lustenau. Mäder. Meiningen. Mellau. Mittelberg. Möggers. Muntlix. Müselbach. Nenzing. Nüziders. Raggal. Rankweil. Reuthe.

Lochau. Ludesch. Lustenau. Mäder. Meiningen. Mellau. Mittelberg. Möggers. Muntlix. Müselbach. Nenzing. Nüziders. Raggal. Rankweil. Reuthe. Alberschwende Feldkirch Lochau Silbertal Altach Fontanella Ludesch Sonntag Andelsbuch Frastanz Lustenau St. Anton i. M. Au Fraxern St. Gallenkirch Mäder St. Gerold Bartholomäberg Gaißau Meiningen Stuben

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser!

Liebe Leserin, lieber Leser! Case Management in der Betreuung und Pflege Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser! In den letzten Jahren konnte in der Betreuung und Pflege von Menschen in Vorarlberg viel erreicht werden. Die Tatsache,

Mehr

Langen b. B. Langenegg. Laterns. Lauterach. Lech. Lingenau. Lochau. Lorüns. Ludesch. Lustenau. Mäder. Meiningen. Mellau. Mittelberg. Möggers.

Langen b. B. Langenegg. Laterns. Lauterach. Lech. Lingenau. Lochau. Lorüns. Ludesch. Lustenau. Mäder. Meiningen. Mellau. Mittelberg. Möggers. Alberschwende Egg Langen b. B. Satteins Altach Egg-Großdorf Langenegg Schlins Andelsbuch Eichenberg Laterns Schnepfau Au Lauterach Schnifis Au-Rehmen Feldkirch Lech Schoppernau Frastanz Lingenau Schröcken

Mehr

Wanderungsstatistik 2015

Wanderungsstatistik 2015 2016 Wanderungsstatistik 2015 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Wanderungsstatistik 2015 Herausgeber und Hersteller Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege

Case Management in der Betreuung und Pflege Gesellschaft für Gesundheit und Pflege Case Management in der Betreuung und Pflege Zeitraum: 1. Oktober 2011 bis 30. Juni 2013 Projektabschlussbericht Petra Ilg, BScN Projekt Case Management connexia Gesellschaft

Mehr

DER TOURISMUS IM SOMMER 2002

DER TOURISMUS IM SOMMER 2002 DER TOURISMUS IM SOMMER 2002 Nach den Rückgängen im Vorarlberger Sommertourismus von 1991 bis 1997 haben sich die Nächtigungen seither auf einem vergleichsweise niedrigem, aber stabilem Niveau eingependelt.

Mehr

DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2002/03

DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2002/03 DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2002/03 Im Vorarlberger Wintertourismus hat sich die anhaltend gute Entwicklung in der Saison 2002/03 unvermindert fortgesetzt. Vom konjunkturellen Einbruch in den Jahren

Mehr

Wanderungsstatistik 2013

Wanderungsstatistik 2013 2014 Wanderungsstatistik 2013 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Wanderungsstatistik 2013 Herausgeber und Hersteller Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik

Mehr

Steeg i.t. Lech a.a. Schönenbach. Schröcken Hochkrumbach Warth. Schoppernau. Schnepfau. Klesenza. Mellau. Fontanella. Damüls. Älpele.

Steeg i.t. Lech a.a. Schönenbach. Schröcken Hochkrumbach Warth. Schoppernau. Schnepfau. Klesenza. Mellau. Fontanella. Damüls. Älpele. Zonenplan Vorarlberg Richtung Ulm/Stuttgart Richtung München Niederstaufen Hohenweiler Scheidegg Oberstaufen Richtung München Lindau Möggers Hörbranz Eichenberg Thal Sulzberg Lochau Pfänder Langen b.b.

Mehr

DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2001/02

DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2001/02 DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2001/02 Die Wintersaison 2001/02 brachte der österreichischen Tourismuswirtschaft ein gutes Ergebnis. Die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre konnte fortgesetzt werden.

Mehr

DER TOURISMUS IM SOMMER 2001

DER TOURISMUS IM SOMMER 2001 DER TOURISMUS IM SOMMER 2001 Im Vorarlberger Sommertourismus stagnieren die Nächtigungen seit der Mitte der 90er Jahre. Von Mai bis Oktober 2001 haben 788.800 Gäste 3,268.500 Nächtigungen gebucht. Die

Mehr

Zahl Vereinsname Sitz Aufsichtsbe hörde. 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe Bregenz Bregenz BH 4.3.2002

Zahl Vereinsname Sitz Aufsichtsbe hörde. 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe Bregenz Bregenz BH 4.3.2002 1/247 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe 4.3.2002 1946 VR 108 Kolpingsfamilie Götzis Götzis 1946 VR 175 Männerchor Klaus Klaus Bludenz 1946 VR 179 Krankenpflegeverein Vorderland 19.2.1946 1946

Mehr

Abenteuer Sportcamp ein Rückblick in Zahlen, Wörtern und Bildern

Abenteuer Sportcamp ein Rückblick in Zahlen, Wörtern und Bildern Abenteuer Sportcamp 20 - ein Rückblick in Zahlen, Wörtern und Bildern Hochwertige Fortbildung als Qualitätsfaktor Neben der sorgfältigen Auswahl von guten und harmonischen Teams mit qualifizierten und

Mehr

Energiekonzept Vorarlberg

Energiekonzept Vorarlberg Grundstruktur für nachhaltige Energiepolitik in Vorarlberg Energiefachtagung Olten 27. Oktober 2009 Grundelemente Effizienter Energieeinsatz Erneuerbare Energieträger Politische Instrumente Gesetze/Verordnungen

Mehr

Gruppen 2011 VTV-Ligen Stand Damen 45 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Seite1 A Klasse - St. A A Klasse - St. B B Klasse - St. A B Klasse - St.

Gruppen 2011 VTV-Ligen Stand Damen 45 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Seite1 A Klasse - St. A A Klasse - St. B B Klasse - St. A B Klasse - St. Gruppen 2011 VTV-Ligen Stand15.03.2011 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Seite1 A Klasse - St. A A Klasse - St. B B Klasse - St. A B Klasse - St. B 1.TC Höchst 1.TC Bregenz 1.UTC Thüringen 1.TC Nofels-Tosters

Mehr

"Aktuelle Straßenbau-Projekte in Vorarlberg"

Aktuelle Straßenbau-Projekte in Vorarlberg Pressefoyer - Dienstag, 12. April 2005 ktuelle Straßenbau-Projekte in Vorarlberg" mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber Landesrat Manfred Rein (Verkehrsreferent der Vorarlberger Landesregierung) Amt

Mehr

Neues im Fahrplan 2017/18. Bahn. Bus. Fernverkehr. Nahverkehr. Landbus Unteres Rheintal

Neues im Fahrplan 2017/18. Bahn. Bus. Fernverkehr. Nahverkehr. Landbus Unteres Rheintal Neues im Fahrplan 2017/18 Bahn Fernverkehr Die Taktlücke Wien Hbf ab 16:30 Bregenz an 23:17 Uhr wird geschlossen. Damit stehen täglich 13 Railjet-Verbindungen zur Verfügung ein starkes Argument für die

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Stand: 22. Dezember Bezirk Bregenz

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Stand: 22. Dezember Bezirk Bregenz Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Stand: 22. Dezember 2017 Bezirk Bregenz Bregenz Bregenz Stadt Bregenz Belruptstraße 1 Ursula Marte 6900 Bregenz T 05574 410 1636 M 0664 6141086

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg. Bezirk Bregenz

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg. Bezirk Bregenz Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Stand: 9. August 2016 Bezirk Bregenz Bregenz Bregenz Stadt Bregenz Belruptstraße 1 Ursula Marte 01.10.2011 6900 Bregenz T 05574 410 1636 F 05574

Mehr

Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei)

Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei) Bezirk Bregenz Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei) Angelika Kauffmann Museum Brand 34 6867 Schwarzenberg www.angelika-kauffmann.com

Mehr

Rennradfahren im Bregenzerwald

Rennradfahren im Bregenzerwald Rennradfahren im Bregenzerwald unsere Tourenvorschläge für Sie! Liebe Rennradfreunde! Mellau, inmitten des Bregenzerwaldes gelegen, bietet sich als idealer Ausgangspunkt für Rennradtouren aller Profile.

Mehr

Gottesdienstzeiten 2014 Allerheiligen/Allerseelen

Gottesdienstzeiten 2014 Allerheiligen/Allerseelen Alberschwende Altach Andelsbuch Au Bartholomäberg Batschuns Pfarrkirche Bezau Bildstein Bings-Stallehr Bizau Blons Bludenz Bludesch Brand Braz Brederis Bregenz Buch Buchboden Bürs Bürserberg Dafins Dalaas

Mehr

FAHRRAD WETTBEWERB. zugestellt durch Post.at

FAHRRAD WETTBEWERB. zugestellt durch Post.at zugestellt durch Post.at 2012 FAHRRAD WETTBEWERB Dieses Projekt wird im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderungsprogramms aus Mitteln des Klima- und Energiefonds als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz

Mehr

Hochwasserschutz gestern heute morgen

Hochwasserschutz gestern heute morgen Presseinformation Freitag 7. Juli 2017 Hochwasserschutz gestern heute morgen 200 Jahre nach dem Katastrophenhochwasser 1817 mit Landesrat Erich Schwärzler (Wasserwirtschaftsreferent der Vorarlberger Landesregierung)

Mehr

Vorarlberger Landesarchiv Rep. 14-151 Pfarrmatriken (Reihenfolge der Verfilmung) 1/76

Vorarlberger Landesarchiv Rep. 14-151 Pfarrmatriken (Reihenfolge der Verfilmung) 1/76 1/76 Film Item Pfarre Bücher Zeitraum 1 1 Bartholomäberg Taufbuch 1634-1734 Ehebuch 1634-1718 Totenbuch 1668-1718 2 Bartholomäberg Taufbuch 1719-1784 Statistik der Geburten 1749-1782 Firmbuch 1802 Kommunikanten

Mehr

Einzugsgebietsmanagement in der EU

Einzugsgebietsmanagement in der EU Einzugsgebietsmanagement in der EU Thomas Blank Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung Wasserwirtschaft Inhalt Ziele und Inhalt von EU-Wasserrahmenrichtlinie und EU-Hochwasserrichtlinie Erfahrungen

Mehr

Vorarlberger Lebensmitteleinzelhandel STRUKTURERHEBUNG

Vorarlberger Lebensmitteleinzelhandel STRUKTURERHEBUNG Vorarlberger Lebensmitteleinzelhandel STRUKTURERHEBUNG Stand 1.1.2017 VORWORT Die Fachgruppe des Vorarlberger Lebensmittelhandels erhebt seit 1970 jährlich die Verkaufsflächen des Lebensmittel-Einzelhandels

Mehr

Bregenzerwald Tourismus GmbH

Bregenzerwald Tourismus GmbH Herausgeber Bregenzerwald Tourismus GmbH Impulszentrum 1135, A-6863 Egg Tel. 0043-5512-2365, Fax 0043-5512-3010, e-mail: info@bregenzerwald.at www.bregenzerwald.at Stand April 2013 ***Änderungen vorbehalten***

Mehr

Die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen vom 15. März 2015

Die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen vom 15. März 2015 2015 Die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen vom 15. März 2015 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl in Vorarlberg 15.

Mehr

Ausstellerliste Landesbraunviehschau

Ausstellerliste Landesbraunviehschau Name Vorname Ort Kat.Nr. Albrecht Helmut Au 13 Amann Arnulf Rankweil 9 Ammann Michael Röns 324,359 Bär Jodok Alois Andelsbuch 159,316 Bär Markus Andelsbuch 123,124 Bär Reinhard Andelsbuch 393,395,400 Bechter

Mehr

Nationalratswahl Wahllokale

Nationalratswahl Wahllokale Nationalratswahl 2017-15.10.2017 - e shauptmannschaft: Bregenz Bezeichnung des es Alberschwende 6861 Hof 702 1 Mittelschule /Hauptschule Bregenz 07:00 13:00 x x Alberschwende 6861 Fischbach 387 2 Volksschule

Mehr

36. VFV-TOTO-Cupfinale 2012

36. VFV-TOTO-Cupfinale 2012 1. News Hotline fürs Wochenende: Donnerstag bis Samstag, 17.05.2012 bis 19.05.2012 Klaus Aberer 0676 88477 3001 Sonntag, 20.05.2012 Horst Elsner 0676 88477 3000 2. Termine 36. VFV-TOTO-Cupfinale 2012 Kienreich

Mehr

Unabhängig leben im Alter

Unabhängig leben im Alter Unabhängig leben im Alter Bericht 2014 Der vorliegende Endbericht wurde erstellt von Landesverband Hauskrankenpflege Vorarlberg, Dornbirn www.hauskrankenpflege-vlbg.at connexia Gesellschaft für Gesundheit

Mehr

Vorarlberger Fußballverband

Vorarlberger Fußballverband 1. News Hotline fürs Wochenende Horst Elsner, Geschäftsführer Tel. 0676 88477 3000 Bitte diese Hotline nur zu Fragen oder Problemen mit den Fußball- Onlinesystem kontaktieren. Allgemeine Fragen richten

Mehr