Die 5 Erfolgsgrundlagen, die Sie brauchen um mit Trading Geld zu verdienen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die 5 Erfolgsgrundlagen, die Sie brauchen um mit Trading Geld zu verdienen."

Transkript

1 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 1 von 10 Die 5 Erfolgsgrundlagen, die Sie brauchen um mit Trading Geld zu verdienen. von Steffen Kappesser

2 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 2 von 10 Einleitung Es gibt heutzutage haufenweise Informationen zum Thema Forextrading bzw. Devisenhandel. Im Retail-Bereich, d.h. die Vorgehensweise oder Bedingungen der privaten Trader gleicht jedoch häufig einem Spielkasino. Infolgedessen sind viele privaten Trader der Meinung, dass man mit Forex kein Geld verdienen kann und suchen deshalb nach anderen Optionen. Alles was die meisten jedoch kennen gelernt haben ist nur die Spitze eines gigantischen Eisbergs. Die Informationen und die Einstellungen entnehmen sie in den meisten Fällen von der Marketing-Industrie, weniger dem professionellen Investmentbereich. Schnell werden Unwahrheiten über den Markt verinnerlicht, wie z.b. Gewinne erzielen ohne geringste Vorkenntnisse. Die Marketingindustrie ist jedoch clever. Nachdem viele Anfänger den Forexmarkt getestet haben und feststellten, dass ihr Geld plötzlich weg ist, mussten neue Innovationen her. Aktuell sind es die binäre Optionen. Und wieder heißt die Devise: Schnell, einfach, große Gewinne machen. Bis nun der neugierige Anfänger merkt, dass es die Webseite des Anbieters gar nicht mehr gibt, eine Auszahlung nie zustande kommt, bzw. alles lediglich ein Spielkasinobetrieb ist, was mit der realen Finanzwelt wenig zu tun bis diese Erkenntnis zu Tage kommt, ist das Geld in vielen Fällen wieder einmal weg. Schuld an dem Scheitern ist jedoch nicht der Forex-Markt, welcher seit vielen Jahren mein persönlicher Favorit ist. Fehlende Informationen, fehlendes Wissen und schlechte Vorbereitung sind die Hauptgründe wenn Gewinne nicht zustande kommen. Wenn Sie meine Webseite besuchen, werden Sie feststellen, dass es dort keine Werbung für Broker oder dergleichen gibt, und das trotz vieler finanziell attraktiver Angebote. Der Grund ist einfach: Ich weigere mich das Spiel, der Abzocke privater Trader mitzumachen. Schwarze Schafe sind aber nicht die Regel. Es gibt viele gute seriöse Anbieter (Broker) mit fairen Konditionen für private Trader. Wenn Sie Hilfe benötigen kontaktieren Sie mich gerne.

3 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 3 von 10 Warum Forex Trading? Wenn Sie sich diese Frage stellen dann wissen Sie wahrscheinlich noch nicht alle Details über den Handel mit Devisen. Wir können heute fast alles handeln. Die Frage lautet seit langem nicht mehr: Devisen oder Aktien. Um die anderen Hauptmärkte zu nennen: Rohstoffe, Edelmetalle, Anleihen usw. Jeder Bereich für sich, hält wieder zahlreiche Möglichkeiten bereit, das heißt mit welchen Instrumenten wir agieren können. Optionen, CFD s, Spot-Trading usw... Der Grund warum der Spot Forexhandel mein Favorit ist: Es ist der größte liquideste Markt der Welt. Alle Informationen die man braucht sind zugänglich. Sämtliches Kapital das weltweit investiert wird, fließt zuerst durch den Forexmarkt. Wir sitzen am Puls der der Finanzwelt und sehen wo das Geld hinfließt. Beim Investieren stehen sämtliche Möglichkeiten zur Verfügung von den verschiedensten Marktbewegungen angemessen zu profitieren. Es ist ein Paradies für aktive Trader. Wer behauptet, dass mit dem Forex Trading kein Geld zu verdienen ist, weiß nicht wie es funktioniert oder ist frustriert über die eigenen Verluste. Beides lässt sich jedoch beheben. Dazu möchte ich auch noch folgende Anmerkung machen. Die Finanzmärkte sind heute global so eng miteinander verknüpft, dass es keine isolierten Märkte mehr gibt. Alles spielt eine Rolle und hat Einfluss auf sämtliche Märkte. Egal wo die Nachrichten herkommen, aus China, Japan, Australien, Brasilien, Europa oder den USA. Diese Entwicklung im Zuge der Globalisierung und des Internets veränderte den Handel grundlegend. Wer zum Beispiel heute noch mit Aktienstrategien Geld verdienen möchte, die vor 20 Jahren gut funktionierten, wird heute feststellen, dass die Märkte sich verändert haben. Im Gegensatz zu früher sind die heutigen Möglichkeiten sogar deutlich besser, die große Vielfalt und die Anzahl der Informationen müssen jedoch ins richtige Licht gerückt werden. Dabei möchte ich Ihnen helfen. Gelingt dies, können Sie mit dem Handel viel Geld verdienen.

4 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 4 von 10 Meine Philosophie Das oberste Ziel ist: Das Kapital zu schützen. Das zweite Ziel ist: Mit angemessenem Risiko, soviel wie möglich zu verdienen. Ich verwende dazu zwei Ansätze: Langfristiges und kurzfristiges Trading. Beide verschwimmen aber auch von Zeit zu Zeit miteinander. Es ist einfach eine Zeitfrage und eine Frage der persönlichen Einstellung für welche Variante man sich entscheidet. Langfristige Investments sollten ohne großen Zeitaufwand nebenher laufen und eine Rendite abwerfen, die man sonst nur schwer bekommt, denn sonst könnte man das Geld ja auch einfach abgeben und die Arbeit von einem anderen machen lassen. Die eigene Kontrolle und eine hohe Rendite im zweistelligen Bereich sind der Grund für Investments die man eigenständig managt. Kurzfristiges Trading innerhalb des Tages oder innerhalb der Woche, eröffnet natürlich mehr Möglichkeiten, erfordert aber auch mehr Zeitaufwand und mehr Nervenstärke. Wer die Zeit besitzt und dem Markt gewachsen ist, bekommt zahlreiche Möglichkeiten um Gewinne zu erzielen. Ich mag das kurzfristige Trading genauso wie die langfristigen Investments. Beides zusammen bildet ein ausgewogenes Portfolio. Der Grund warum nur kurzfristiger Handel nicht optimal ist, ist der, dass man kein Geld verdient wenn man nicht aktiv vor dem PC sitzt. Der Grund warum nur langfristiger Handel nicht optimal ist, ist der, das man sich schnell langweilt, wenn Wochen oder Monate vergehen und wenig zu tun ist. Kurzfristiger sowie langfristiger Handel - beides zusammen eröffnet viele Möglichkeiten und Spielräume. Diese Spielräume kann jeder Händler individuell für seine Situation abstimmen. Damit ist gemeint, das abstimmen auf die verfügbare Zeit, sowie die persönlichen Vorlieben beim Handel. Der eine managt ein Währungspaar, der andere beobachtet gerne 4-5. Ein anderer managt 5-10 Positionen pro Tag, ein anderer 1-2 Positionen pro Woche. Ihre eignen Vorlieben finden Sie heraus, wenn sie das Wissen praktisch anwenden. Meine Aufgabe ist es, Ihnen das Wissen, die Vielfalt und die Möglichkeiten aufzuzeigen und beizubringen, nicht über ihre Vorlieben zu bestimmen.

5 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 5 von 10 Grundlage Nr. 1 Der richtige Fokus Die erste Grundlage für ein erfolgreiches Trading ist der richtige Fokus. Wenn Sie vorhaben, Daytrading zu betreiben, tagsüber oder auch nach Feierabend, gehen Sie anders heran als wenn Sie langfristiges Trading betreiben. Je kleiner die Zeiteinheit, desto schneller erscheinen Veränderungen vor Ihnen. Die Kurse verändern sich ständig und Sie müssen ganz genau wissen, auf was Sie eigentlich achten müssen. Der Chart liest sich wie eine Landkarte. Je mehr Sie über das Trading wissen, desto mehr können Sie herauslesen. Viele Beginner machen den Fehler, sich darauf zu fokussieren, wie viel Geld möglicherweise zu verdienen ist. Durch dieses fokussieren auf das Geld, gehen Sie ein emotionales Spiel mit dem Markt ein. Der Markt wird dann ständig die Psyche testen. Klar ist, Sie wollen nicht verlieren, niemand möchte das. Durch das fokussieren auf das Endprodukt, den möglichen Verdienst, also das Geld, wird die Psyche eines Traders so lange getestet, bis er früher oder später total emotional handelt und schwere Tradingfehler begeht. Der Wendepunkt für erfolgreiches Trading entsteht dann, wenn der Trader sich weitestgehend auf das Konzept konzentriert und das Geld, das verdient wird eine Nebenerscheinung wird. Das bedeutet nicht, dass dadurch weniger verdient wird, das Geld kommt einfach viel stressfreier in den Tradingaccount. Ein kleines Beispiel um dies zu verdeutlichen: Ein Fußballer muss hoch konzentriert im Spiel sein um seine volle Leistung abrufen zu können. Würde dieser Spieler sich während des Spiels auf das Geld konzentrieren, dass er mit diesem Spiel verdient, würde dies seine Leistung nur schwächen. Das Geld ist die Belohnung für seine gute Leistung, hat aber nicht direkt etwas mit dem Spielverlauf zu tun. Beim Trading ist der Gewinn die Belohnung für gute Entscheidungen und diszipliniertes Vorgehen, während den Entscheidungen sollte die Gier nach Geld jedoch nicht die Entscheidungen bestimmen.

6 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 6 von 10 Grundlage Nr. 2 - Richtiges Geldmanagement Es hört sich so simple an und doch ist es der Hauptfehler von vielen Tradern. Richtiges Geldmanagement bedeutet, vor dem Start ins Trading festzulegen wie viel Geld man riskieren möchte. Dieses Geld sollte frei zur Verfügung stehen und nicht gebraucht werden. Als nächstes muss sich ein Trader ein maximales Verlustlimit setzen. Das Horror-Szenario ist der Magin Call. Da es beim Forextrading möglich ist mit sehr großen Hebeln zu arbeiten, ist die Verlockung immer groß, mehr Risiko zu gehen, mit dem Ziel größere Gewinne zu erzielen. Der Einsatz von Fremdkapital (Hebelwirkung) ist beim Forex Trading zwar üblich und sinnvoll, sollte jedoch mit bedacht verwendet werden. Beispiel für schlechtes Geldmanagement: Ein Trader entscheidet sich dafür ein Währungspaar zu kaufen. Nachdem die Kurse fallen kauft er weitere Positionen nach um den durchschnittlichen Einstiegskurs zu verringern. Die Kurse fallen weiter und der Trader kauft dazu. Plötzlich merkt er, dass nun viel mehr Kapital im Markt platziert ist, wie er mit seinem Account handeln kann. Die Hebelwirkung wurde zu weit ausgereizt, das Risiko ist jetzt zu hoch und nicht mehr kontrollierbar. Nachdem die Kurse am nächsten Tag weiter fallen kommt ein Margin Call. Die Positionen werden automatisch geschlossen und der größte Teil des Geldes ist weg. Ich kenne zwar keinen Trader persönlich, der nicht einmal in seinem Leben einen Margin Call hatte und vielleicht gehört ein solches Erlebnis einfach zum Entwicklungsprozess dazu. Schön ist es jedoch auf keinen Fall und vor allem vermeidbar. In der Regel sind es die Emotionen, nicht der fehlende Verstand, die einen Trader in eine solche Situation treiben.

7 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 7 von 10 Grundlage Nr. 3 Der richtige Mentor Der Grund für einen Mentor ist aus meiner Sicht einfach: Ich hatte selbst einen und es ist nach meiner Überzeugung absurd zu glauben, dass man sich alles selbst beibringen kann. Es grenzt eher an Sturheit. Wenn jemand etwas schon seit über 5 oder 10 Jahren betreibt und ich möchte diese Tätigkeit ebenfalls erlernen, ist derjenige ein Narr, der die Ratschläge des Erfahrenen nicht annehmen und die Worte nicht hören möchte. Hingegen ist es ein Glücksfall für den Suchenden, wenn er jemand findet, der bereit ist, sein Wissen und seine Erfahrung weiter zu geben. Ich selbst habe mit dem Trading im Jahr 2001 begonnen. Seit 2009 habe ich mich dafür entschieden mein Wissen weiter zu geben. Entstanden ist der ForexTradingClub, der seit 2009 existiert. Viele Mitglieder sind seit der ersten Stunde bis heute dabei. Da es natürlich auch eine Geldfrage ist, fragen mich viele, was man unbedingt benötigt und auf was man auch verzichten kann. Leider lässt es sich nicht so einfach beantworten. Zum Beispiel lerne ich auch heute noch ständig dazu. Es wäre eine Lüge zu behaupten, dass man irgendwann alles weiß. Durch die ständige Veränderung im Finanzmarkt findet immer wieder eine Anpassung statt. Die Dinge stehen eben nie still. Zustände von Ländern und Währungen ändern sich, was hoch interessant ist. Was jeder Anfänger benötigt ist eine gute Basisausbildung. Eine gute Grundlage ist sehr wichtig. Das zweitwichtigste ist zu erfahren, wie ein erfolgreicher Trader denkt. Warum ist das so wichtig? Wenn 10 Trader das gleiche Tradingkonzept erlernen, die gleichen Strategien anwenden, so handelt doch jeder einzelne anders. Grund dafür ist die Denkweise, die bei jedem Menschen anders ausgebildet ist. Manchmal sind die Unterschiede groß, manchmal klein. Nach meiner Erfahrung erreichen Trader dann den Durchbruch, wenn sie ihre Denkweise ändern bzw. anpassen - ich gehe bei dieser Behauptung davon aus, dass das Wissen bereits vorhanden ist. Die richtige Denkweise strukturiert das Wissen jedoch, und gibt dem Wissen eine Form.

8 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 8 von 10 Grundlage Nr. 4 Die Übung Der vielleicht wichtigste Teil beim Trading ist die Übung und das sammeln von Erfahrung. Jedes verstrichene Tradingjahr bringt uns neue Erkenntnisse und Erfahrungswerte. Dies trifft auch auf erfahrene Investoren zu. Wichtig dabei ist klar zu differenzieren. Jemand der der zwar Erfahrung sammelt aber wichtige Details nie gelernt hat, einfach weil es ihm niemand mitgeteilt hat, dem wird auch die Erfahrung nur bedingt helfen können. Ich selbst sehe die Erfahrung als etwas, was das Wissen in die Praxis bringt. Wissen allein ist wie die Einstrittskarte ins Fitnessstudio. Das Training können wir von niemand anderem für uns erledigen lassen. Genauso wenig können wir die Erfahrung irgendwo einkaufen oder erledigen lassen, für diesen Teil sind wir allein verantwortlich. Manche glauben, dass man sich alles selbst beibringen kann und Übung das Mittel der Wahl ist. Ich sage jedoch: Je größer das Wissen, desto wertvoller die Erfahrung. Was Übung ebenfalls bewirkt ist das Selbstvertrauen für Entscheidungen zu stärken. Als Trader müssen wir ständig Entscheidungen treffen, auch wenn es nur 3 davon gibt - Kaufen, Verkaufen, nichts tun. Je öfter wir schon einmal eine Kaufentscheidung oder Verkaufentscheidung getroffen haben, desto routinierter sind wir. Die Tradingjahre und die Übung machen uns also routinierter. Es taucht bei Anfängern immer die Frage auf, Demo oder echtes Geld. Nach meiner Erfahrung ist es sinnvoll mit einem Demo-Konto zu starten. Je früher man dann jedoch mit echtem Geld handelt, desto besser. Einfach deshalb, da unser Unterbewusstsein genau weiß, wenn es sich nur um ein Demokonto handelt und deshalb Entscheidungen dann leichter fallen. Realer Handel mit echtem Geld ist aber das Ziel und die Realität. Zu Beginn jedoch ist ein sehr niedriger Geldbetrag ratsam.

9 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 9 von 10 Grundlage Nr. 5 Mentale Fitness und Disziplin Es ist kein Geheimnis das selbst professionelle Trader, die schon über 10 Jahre im Geschäft sind, schlechte Tradingtage haben, wenn Sie übermüdet sind, schlecht gelaunt sind, Sorgen oder Kummer haben usw. Das Trading ist also kein rein mechanischer Vorgang. Mentale Fitness ist ungeheuer wichtig. Jeder Trader, ob Anfänger oder Senior, wird mehr Erfolg haben, wenn er sich ausgeschlafen, ausgeglichen und gesund an den Tradingbildschirm setzt. Fühlt man sich nicht gut, ist es manchmal besser das Trading an diesem Tag sein zu lassen. Stress und negative Stimmung führen beim Trading zu Fehlentscheidungen. Der Geist sollte frei und locker sein, positiv eingestellt, sieht man die Dinge einfach viel klarer vor sich. Übermäßige Euphorie ist damit jedoch nicht gemeint, es geht lediglich um eine ausgeglichene Sicht auf die Dinge. Deshalb ist es auch sehr wichtig neben dem Trading auf einen Ausgleich zu achten. Wenn man zu lange und zu oft vor dem Bildschirm sitzt, sieht man irgendwann vor lauter Candles nichts mehr. Spätestens dann muss man auch mal was anderes tun um dann wieder frisch zurück zu kehren. Eine weitere unabdingbare Eigenschaft für erfolgreiches Trading ist die Disziplin. Was nutzt das beste System, die beste Strategie, wenn sich ein Trader vom Markt kirre machen lässt und meistens getrieben von Emotionen, wie Gier oder Angst etwas zu verpassen unüberlegt einen Trade eröffnet und dann realisiert, das dass was er gerade gemacht hat doch total voreilig und gegen den Tradingplan war. Die meisten Trader, müssen sich die eiserne Disziplin aber erst aneignen. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt. Ohne Disziplin, ist dauerhafter Erfolg quasi ausgeschlossen. Oftmals läuft es folgendermaßen ab: Wenn ein Trade nach einem unüberlegten Einstieg gut verläuft, denkt der Trader, das war gut, ich bin ein guter Trader, wenn der Trade negativ verläuft, betet der Trader, dass er diesen Fehler nie wieder machen wird, wenn der Trade doch wenigstens plus minus Null ausgeht. Dieses Verfahren kann auf Dauer jedoch nicht gut gehen, deshalb müssen strikte Regeln festgelegt werden.

10 Forex Trading / Devisenhandel Gratis-Report Seite 10 von 10 Schlusswort: Ich hoffe Sie konnten den vorangegangen Zeilen einige wertvolle Tipps entnehmen. Bei Fragen schreiben Sie mir auch gerne eine . Am besten über meine Webseite: Ich freue mich von Ihnen zu hören! Herzlichst, Ihr Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können fundiert - praxisnah erfolgreich AKADEMIE Wie Sie sich mit FOREX FREIHEIT Seminaren dauerhaft sich Ihren Anteil am 5.000 Mrd. Geldberg sichern Autor: Jürgen Wechsler, Ex-Top-Investmentbanker, Forex-Experte

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank. Werbemitteilung Bis zu 200-facher Hebel! Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.de Den Hebel in vielen Märkten ansetzen. Von einer

Mehr

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 1 Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Wichtige Informationen über das Network Marketing... 5 Auf der Suche nach einer seriösen Partnerfirma...

Mehr

Projekt DAX-Kurzzeittrend

Projekt DAX-Kurzzeittrend Projekt DAX-Kurzzeittrend Meine Trendanalyse für längerfristige Trends läuft seit Jahren sehr gut. Nun habe ich mich gefragt, ob die Analyse auch für kurzfristigere Trends funktionieren könnte und habe

Mehr

Herzlich willkommen zum 2. Teil!

Herzlich willkommen zum 2. Teil! Herzlich willkommen zum 2. Teil! Erfolgreich Handeln Aber wie? Was macht den Unterschied Christian Kämmerer Freiberuflicher Analyst & FX-Trader Eckdaten: Leidenschaft für die Finanzmärkte Ende der 90er

Mehr

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage?

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Bestimmt hast du schon mal von der sagenumwobenen und gefürchteten Inflation gehört. Die Inflationsrate gibt an, wie stark die Preise der Güter und

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

~~ Forex Trading Strategie ~~

~~ Forex Trading Strategie ~~ ~~ Forex Trading Strategie ~~ EBOOK Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Forex Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

Anlagetagebuch 06.03.09

Anlagetagebuch 06.03.09 Anlagetagebuch 06.03.09 Eine echte Geduldswoche ist vorüber! Wir Shorties wurden auf viele Arten geprüft und der Markt hat alles daran gesetzt uns von unserem Geld zu trennen. Hier und da ein überraschender

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

SportTrader.net System 1. Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können.

SportTrader.net System 1. Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können. Einstieg Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können. Bevor wir Ihnen eine Strategie, welche Sie interessieren könnte, beschreiben, einpaar Worte zur Einführung.

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend Drei Varianten eines Systems in einem System Einleitung Sicher kennen Sie das auch. Mal hätten Sie gerne einen größeren Stopp gehabt

Mehr

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei MikeC.Kock MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei Heute vor genau einem Monat begann die erste MPK Trader Ausbildung mit 50% Gewinnbeteligung. Genau 10 Teilnehmer lernen in den nächsten

Mehr

[AEGIS COMPONENT SYSTEM]

[AEGIS COMPONENT SYSTEM] [AEGIS COMPONENT SYSTEM] Das AECOS-Programm ist ein schneller und einfacher Weg für Investoren, ein Portfolio zu entwickeln, das genau auf sie zugeschnitten ist. Hier sind einige allgemeine Hinweise, wie

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen?

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen? Carry Trades Im Folgenden wollen wir uns mit Carry Trades beschäftigen. Einfach gesprochen handelt es sich bei Carry Trades um langfristige Positionen in denen Trader darauf abzielen sowohl Zinsen zu erhalten,

Mehr

Glücklich. Heute, morgen und für immer

Glücklich. Heute, morgen und für immer Kurt Tepperwein Glücklich Heute, morgen und für immer Teil 1 Wissen macht glücklich die Theorie Sind Sie glücklich? Ihr persönlicher momentaner Glücks-Ist-Zustand Zum Glück gehört, dass man irgendwann

Mehr

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis 2012 Erste Auflage Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Vorwort Was sind binäre Optionen? Strategie Praxis Zusammenfassung Schlusswort Risikohinweis Vorwort

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht.

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht. Day-Trading Das Day-Trading, der Handel innerhalb eines Tages, wird von den meisten Tradern angestrebt. Das stelle ich auch immer wieder bei meinen Schülern in den Seminaren fest. Sie kleben förmlich vor

Mehr

Warum Üben großer Mist ist

Warum Üben großer Mist ist Warum Üben großer Mist ist Kennst Du das? Dein Kind kommt aus der Schule. Der Ranzen fliegt in irgendeine Ecke. Das Gesicht drückt Frust aus. Schule ist doof! Und dann sitzt ihr beim Mittagessen. Und die

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

20 1 Die Entscheidung: Wieso? Weshalb? Vor allem aber Wie?

20 1 Die Entscheidung: Wieso? Weshalb? Vor allem aber Wie? 20 1 Die Entscheidung: Wieso? Weshalb? Vor allem aber Wie? Ich kann mir Dinge sehr gut merken, die ich höre oder lese. In Prüfungssituationen blühe ich erst richtig auf und Prüfungsangst war für mich schon

Mehr

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Der FGBL-Kontrakt ähnelt in seinem Verhalten sehr viel mehr dem Eurostoxx (FESX), als dem FDAX. Kurzfristiges Scalping (häufiges

Mehr

Ideen für Unternehmen zum Tag der Wertschätzung am 3.01. Thema: Zeit. Das Business-Netzwerk für Menschen mit Herz und Haltung

Ideen für Unternehmen zum Tag der Wertschätzung am 3.01. Thema: Zeit. Das Business-Netzwerk für Menschen mit Herz und Haltung Ideen für Unternehmen zum Tag der Wertschätzung am 3.01. Thema: Zeit Das Business-Netzwerk für Menschen mit Herz und Haltung Eins zwei drei, im Sauseschritt eilt die Zeit wir eilen mit. Wilhelm Busch (1832

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-5 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

Aufwärtstrend: der Markt markiert höhere Hochs und höhere Tiefs. Der Aufwärtstrend wird negiert, wenn der Markt die alten Tiefs durchstößt.

Aufwärtstrend: der Markt markiert höhere Hochs und höhere Tiefs. Der Aufwärtstrend wird negiert, wenn der Markt die alten Tiefs durchstößt. Trend Trading Gab es schon mal eine Phase in deinem Trading, in welcher es schien, als wenn du nichts verkehrt machen konntest? Jedes Mal bei dem du den Markt Long gegangen bist, ging der Markt nach oben,

Mehr

Wie läuft eine Entscheidung ab? Seite 9

Wie läuft eine Entscheidung ab? Seite 9 Wie läuft eine Entscheidung ab? Seite 9 Bei welchen Entscheidungen sollte ich strikt methodisch vorgehen? Seite 12 Worauf basiert die hier vorgestellte Methode? Seite 17 1. Entscheidungen Jeden Tag treffen

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Erst Lesen dann Kaufen

Erst Lesen dann Kaufen Erst Lesen dann Kaufen ebook Das Geheimnis des Geld verdienens Wenn am Ende des Geldes noch viel Monat übrig ist - so geht s den meisten Leuten. Sind Sie in Ihrem Job zufrieden - oder würden Sie lieber

Mehr

13. März 2011. Predigtgedanken zum Thema Zeit. Liebe Schwestern und Brüder,

13. März 2011. Predigtgedanken zum Thema Zeit. Liebe Schwestern und Brüder, 13. März 2011 Predigtgedanken zum Thema Zeit Liebe Schwestern und Brüder, über das Thema des diesjährigen Bibeltages bin ich nicht ganz glücklich, denn über das Thema habe ich noch nie gepredigt und musste

Mehr

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Zwei wertvolle Ratgeber mit Lizenz. Mit der Lizenz dürfen Sie diese Ratgeber verkaufen oder verschenken. Mehr Geld, wer hat daran kein Interesse? Mehr Geld, ohne Risiko,

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Sieben Fehler beim Handeln

Sieben Fehler beim Handeln Sieben Fehler beim Handeln 1. Ungeduld Viele Anfänger betrachten den Handel mit Devisen und CFDs als einen einfachen Weg, um in kurzer Zeit reich zu werden. Die wenigsten bedenken dabei jedoch die Risiken

Mehr

In meiner täglichen Arbeit komme ich häufig ins Staunen:

In meiner täglichen Arbeit komme ich häufig ins Staunen: Über dieses Buch In meiner täglichen Arbeit komme ich häufig ins Staunen: Wenn es um Geldanlage geht, entwickeln sich sogenannte Experten in den Medien zu wahren Märchenerzählern. Die gleichen Zahlen werden

Mehr

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von.

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von. 03 13 Die XANGO verändert Direktvertriebsbranche: Zeit für ein neues Image? Leben in Namibia Independent Representatives von QNET Genießen die Vorteile von FibreFit ein visionäres Unternehmen erobert Europa

Mehr

Vorwort. Liebe Leserin, lieber Leser,

Vorwort. Liebe Leserin, lieber Leser, Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, möge dieses Buch Sie eine Zeitlang als treuer Freund begleiten. Das mit dem Freund meine ich wörtlich. Meine mir nahestehenden Freunde duzen mich; Ihnen wird es mit

Mehr

Thomas Vittner. a de r. Coaching. So werden Sie zum Gewinner. FinanzBuch Verlag

Thomas Vittner. a de r. Coaching. So werden Sie zum Gewinner. FinanzBuch Verlag Thomas Vittner a de r Coaching So werden Sie zum Gewinner FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Danksagung r 15 Wie alles anfing - eine kurze Biografie 17 Teil I Trader's Coaching - Trading schrittweise

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Marketingplan Immobilienverkauf. Erfahren Sie alles über die besondere Art, wie ich Immobilien verkaufe. www.niedermeyer-immobilien.

Marketingplan Immobilienverkauf. Erfahren Sie alles über die besondere Art, wie ich Immobilien verkaufe. www.niedermeyer-immobilien. Marketingplan Immobilienverkauf Erfahren Sie alles über die besondere Art, wie ich Immobilien verkaufe www.niedermeyer-immobilien.de Der sichere Weg zum Verkauf mit meinem bewährten Marketingplan Sie wollen

Mehr

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung Material zur Studie Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten Leitfaden für die Telefoninterviews

Mehr

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern?

Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9. Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Welche Bedeutung hat die richtige Einstellung für meinen Verkaufserfolg? Seite 9 Wie kann ich meine verkäuferischen Fähigkeiten verbessern? Seite 14 Mit welchen Strategien erreiche ich neue Kunden? Seite

Mehr

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer, Hamburg, Psychoanalytikerin (DPV/IPV) Krippenbetreuung - aus der Sicht der Kinder Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 11.2.2008 Wenn wir die Sicht der Kinder in dieser

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Im Zweifelsfalle immer auf der konservativen Seite entscheiden und etwas Geld im trockenen halten! Illustration von Catherine

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 1: Was ist Börsenhandel überhaupt? Was habe ich vom Einstieg? Wie kommen Kurse und Kursänderungen zustande? Wichtiges zuvor: Admiral Markets gibt immer nur Allgemeine

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Meine Arbeit sichert meinen Lebensstandard.

Mehr

Dow Jones Future am 07.02.08 im 1-min Chart. Mein Handelsereignis lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD

Dow Jones Future am 07.02.08 im 1-min Chart. Mein Handelsereignis lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD Dow Jones Future am 07.02.08 im 1-min Chart Mein Handelsereignis lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD Handelsereignis: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD Vor dem abzählen muss ein Hoch im Markt sein,

Mehr

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Hey, mein Name ist Jesco und ich kläre Frauen über die Wahrheit über Männer auf. Über das was sie

Mehr

Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb

Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb Die Zeiten ändern sich sie ändern sich allerdings so schnell, dass wir kaum noch in der Lage sind, mit dem Tempo Schritt zu halten.

Mehr

Zeitmanagement für gestiegene Anforderungen

Zeitmanagement für gestiegene Anforderungen ZACH DAVIS Zeitmanagement für gestiegene Anforderungen REIHE KOMMUNIKATION Zeitmanagement 70 Fragen und Antworten zum effektiveren Umgang mit zeitlichen Ressourcen»Soft Skills kompakt«junfermann V e r

Mehr

BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL

BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL Autor: Melinda Tatus 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort 2. Was wird benötigt 3. Die binäre Optionen Breakout-Formel 4. Was ist zu beachten 5. Schlusswort Risikohinweis: Der

Mehr

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Von Olaf Kolbrück 20.10.2015 14:14 Gegründet hat Arnd von Wedemeyer Notebooksbilliger.de der Legende nach im Kinderzimmer. Auch

Mehr

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen!

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen! Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Eben hast Du bereits gelesen, dass es Wege aus der Arbeit- Zeit- Aufgaben- Falle gibt. Und Du bist bereit die notwendigen Schritte zu gehen. Deswegen

Mehr

Auch ohne staatliche Rente.

Auch ohne staatliche Rente. k(l)eine Rente na und? So bauen Sie sicher privaten Wohlstand auf. Auch ohne staatliche Rente. FinanzBuch Verlag KAPITEL 1 Wie hoch ist meine Rente wirklich?»wir leben in einer Zeit, in der das, was wir

Mehr

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1 AKTIENKULTUR IN DEUTSCHLAND EINE WÜSTE? Grundsätzliches Ein alter Hut: wer eine vergleichsweise hohe langfristige Rendite an den Finanz- und Kapitalmärkten erzielen will, muss das Risiko eingehen, dass

Mehr

Wie Sie in 7 Schritten überzeugen Kommunikations-Strategien

Wie Sie in 7 Schritten überzeugen Kommunikations-Strategien Wie Sie in 7 Schritten überzeugen Kommunikations-Strategien Erfahren Sie, wie Sie sofort mehr Erfolg, Kunden, Umsatz, Selbstvertrauen erreichen. + GRATIS Visualisierung Sofort Erfolg beim Kundengespräch

Mehr

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite!

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Titel des Interviews Name: Funktion/Bereich: Organisation: Homepage Unternehmen Andreas Korth

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Das Gelingen meines Lebens

Das Gelingen meines Lebens Das Gelingen meines Lebens Meine kleinen und großen Entscheidungen Wenn ich ins Auto oder in den Zug steige, dann will ich da ankommen, wo ich hin will. Habe ich nicht die richtige Autobahnabfahrt genommen

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig.

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig. Freier Fall 1 Der einzige Mensch Der einzige Mensch bin ich Der einzige Mensch bin ich an deem ich versuchen kann zu beobachten wie es geht wenn man sich in ihn hineinversetzt. Ich bin der einzige Mensch

Mehr

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit.

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit. Seite 1 von 7 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Handelsverfolgung http://handelsverfolgung.wirfinit.de Erfahre hier alles über den automatischen Handel, über den Computer und einem virtuellen

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Vorgeschlagene Systeme dienen der Information, und regen zum Austausch an, bitte hinterlassen

Vorgeschlagene Systeme dienen der Information, und regen zum Austausch an, bitte hinterlassen Seite 1 von 7 Infoseiten für Dich MANUELLER HANDEL Handelssysteme (die funktionieren könnten). Es wird auch mehr oder weniger schwer, möglich sein, auch die manuellen Handelsstrategie Ideen in einen automatischen

Mehr

Gratis-Schnupper-Lektion

Gratis-Schnupper-Lektion Gratis-Schnupper-Lektion Thema: In welchem Muster stecke ich fest? Liebe Interessentin, lieber Interessent dieses Fernstudiums, zunächst einmal ganz herzlichen Dank für Ihr Interesse an diesem Studium.

Mehr

Keine Angst vor der Akquise!

Keine Angst vor der Akquise! Produktinformation Seite 1 von 1 Keine Angst vor der Akquise! Mehr Erfolg in Vertrieb und Verkauf ISBN 3-446-40317-5 Vorwort Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40317-5

Mehr

Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino //

Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino // Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino // Arbeitgeber Luca Censi Der Direktor von IPT Ticino, den ich an einem Abendkurs für Personalführung kennen gelernt hatte, hat mich 2006 angefragt, ob ich bereit

Mehr

Finanzfallen erkennen und vermeiden

Finanzfallen erkennen und vermeiden Einfach handeln - bewusst handeln 4: Finanzfallen erkennen und vermeiden 11.10.2012 Dr. Raimund Schriek Finanzfallen erkennen und vermeiden: Übersicht Trading-Entscheidungen treffen Risiken eines Trades

Mehr

Die hohe Kunst des (Day-)Tradens

Die hohe Kunst des (Day-)Tradens Jochen Steffens und Torsten Ewert Die hohe Kunst des (Day-)Tradens Revolutionieren Sie Ihr Trading mit der Target-Trend-Methode 13 Erster Teil: Eine neue Sicht auf die Börse 15 Prolog Traden ist eine»kunst«,

Mehr

Schülermentorenprogramm für den Natur- und Umweltschutz Ergebnisse aus den Ausbildungseinheiten

Schülermentorenprogramm für den Natur- und Umweltschutz Ergebnisse aus den Ausbildungseinheiten Probleme mit Motivation? Teste Dich einmal selbst! Unser nicht ganz ernst gemeinter Psycho-Fragebogen Sachen Motivation! Notiere die Punktzahl. Am Ende findest Du Dein persönliches Ergebnis! Frage 1: Wie

Mehr

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen!

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Urheberrechtshinweis Die Informationen und Anleitungen in diesem Report sind sorgfältig von mir geprüft und recherchiert. Dieses

Mehr

So funktioniert Ihr Selbstmanagement noch besser

So funktioniert Ihr Selbstmanagement noch besser So funktioniert Ihr Selbstmanagement noch besser HANS-FISCHER FISCHER-SEMINARE SEMINARE St. Wendelinsstrasse 9 86932 Pürgen-Lengenfeld Telefon 08196 99 82 10 Fax 08196 99 82 10 www.fischerseminare.de hans.fischer@fischerseminare.de

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

Der Chef-TÜV. Spieglein, Spieglein an der Wand, wie soll ich führen in diesem Land?

Der Chef-TÜV. Spieglein, Spieglein an der Wand, wie soll ich führen in diesem Land? Der Chef-TÜV Spieglein, Spieglein an der Wand, wie soll ich führen in diesem Land? Übersicht Eigenbild/Fremdbild Sich selbst und andere bewegen Positives Menschenbild Führungstools Wer bin ich? Eigenbild/Fremdbild

Mehr

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie.

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News Altenkirchen, den 22.01.2008 Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. 1.) Der Praxisfall: Stellen Sie sich vor, ein beispielsweise

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

Meine eigene Erkrankung

Meine eigene Erkrankung Meine eigene Erkrankung Um ein Buch über Hoffnung und Wege zum gesunden Leben schreiben zu können, ist es wohl leider unabdingbar gewesen, krank zu werden. Schade, dass man erst sein Leben ändert wenn

Mehr

Drei Geheimnisse des menschlichen Geistes

Drei Geheimnisse des menschlichen Geistes Drei Geheimnisse des menschlichen Geistes Wenn Sie diese Geheimnisse kennen und anwenden, werden Sie in der Lage sein, Dinge zu erreichen, die Sie heute noch für unmöglich halten. Dr. Norbert Preetz www.hypnose-doktor.de

Mehr

So versteht Sie Ihr Hund richtig! VON MARTIN EISENLAUER

So versteht Sie Ihr Hund richtig! VON MARTIN EISENLAUER TIPPS VOM HUNDEFLÜSTERER JOSÉ ARCE So versteht Sie Ihr Hund richtig! VON MARTIN EISENLAUER José Arce ist Hundeflüsterer. Den Titel Hunde-Trainer mag er aber gar nicht. Denn meistens liegen die Probleme

Mehr

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht.

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. 7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. Irgendwas musst du tun. Der Kinderarzt wusste nicht was. Der Ohrenarzt auch nicht.

Mehr

Wie Sie in sieben Schritten Online- Beratungskompetenz aufbauen

Wie Sie in sieben Schritten Online- Beratungskompetenz aufbauen 22 Einleitung: Online-Beratung und Online-Verkauf als Zukunftschance Online-Beratung und Online-Verkauf ist ein Geschäft wie viele andere. Wer es nicht mit Herzblut und Leidenschaft betreibt, wird scheitern.

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr