Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter. PCI DSS: Kreditkarten-Sicherheit ohne Kopfschmerzen. Neue Zahlungsmittel: curabill

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter. PCI DSS: Kreditkarten-Sicherheit ohne Kopfschmerzen. Neue Zahlungsmittel: curabill"

Transkript

1 since 2001 News Liebe Kundin, lieber Kunde Den Herbst Newsletter leiten wir ein mit einem generellen Beschrieb über die PCI DSS- Sicherheitsrichtlinien, die jeder Händler einzuhalten hat, der Kreditkartenzahlungen akzeptiert. Wir möchten nochmals in Erinnerung rufen, was der Standard für Sie bedeutet und wie Sie konform zu diesen Richtlinien arbeiten können auch wenn Sie Ihren registrierten Kunden ein One-Klick Checkout anbieten. Ausserdem stellen wir Ihnen eine auf die Bedürfnisse von Tourismus-Unternehmen ausgerichtete PCI-Lösung vor. Der grosse Erfolg unserer Mobile Payment Libraries für ios und Android hat uns dazu bewogen, diese Zahlungsmodule weiter auszubauen. Nebst vielen kleinen Optimierungen bieten die Libraries neu nun auch für PayPal und die PostFinance Card den One-Klick Checkout und die Möglichkeit zur Abwicklung von regelmässig wiederkehrenden Abbuchungen (Recurring Transactions). Ich wünsche Ihnen einen schönen Spätsommer und grüsse Sie freundlich Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter Inhalt PCI DSS: Kreditkarten-Sicherheit ohne Kopfschmerzen PCI DSS: Datatrans PCI Proxy Neue Zahlungsmittel: curabill E-Commerce-Report Suisse 2013 / Neue Acquirer Technische Informationen Neue Kunden

2 PCI DSS Kreditkarten-Sicherheit ohne Kopfschmerzen Um eine einheitliche Vorgehensweise bei der Umsetzung von Sicherheitsanforderungen zu ermöglichen, haben die Kreditkarten- Organisationen VISA und MasterCard gemeinsame Sicherheits- Standards entwickelt (PCI DSS = Payment Card Industry Data Security Standard). Ungenügend gewartete Server und Netzwerk-Komponenten, schlecht programmierte Web-Applikationen in Kombination mit einer lokal gespeicherten Kreditkartendatenbank können für Hacker lohnende Angriffsziele sein. Die Ausbeute eines solchen Angriffs: Kunden- und Kreditkartendaten, die weiterverkauft und missbräuchlich eingesetzt werden können. Um diesem Missbrauch entgegenzuwirken, haben die Kartenorganisationen den PCI- Standard eingeführt. Die Einhaltung dieses Standards gegenüber den Kreditkartenorganisationen muss durch das jeweilige Finanzinstitut (Acquirer) nachgewiesen werden. Händler sind dazu verpflichtet, ihre PCI-Konformität (Compliance) nachzuweisen, indem sie einen Selbstbewertungs-Fragebogen ( Self Assessment Questionnaire ; standardisierter Fragebogen zur Selbsteinschätzung) ausfüllen. Da jeder Händler eine andere IT-Infrastruktur hat, gibt es verschiedene Fragebögen, die sich in der Anzahl der Fragen unterscheiden. Der Fragebogen ist jährlich neu auszufüllen. PCI-Compliance Seit dem erfüllt Datatrans AG sämtliche PCI- Richtlinien und ist von VISA und MasterCard als Payment Service Provider offiziell zertifiziert (jährliche Wiederholung). Mit dieser Zertifizierung bestätigen wir sowohl die technische wie auch die organisatorische Sicherheit. Die PCI-Zertifizierung von Datatrans schützt Sie und Ihre Kunden vor Angriffen durch Kriminelle. Ihre Kunden haben die Gewissheit, dass sie gefahrlos und bequem bei Ihnen mit Kreditkarte bezahlen können ein wichtiges Argument beim Einkauf im Internet. Die PCI DSS-Standards sind für sämtliche Kartenakzeptanzstellen damit auch für Ihren Shop verbindlich. Sie gelten nicht nur für Web-Shops und Callcenter, sondern für alle Händler, die ihren Kunden Kreditkartenzahlungen anbieten. Die PCI DSS-Richtlinien betreffen sowohl Daten in digitaler Form, als auch jene, die dem Händler physisch vorliegen. Die Kartenorganisationen verlangen eine weiterführende PCI-Zertifizierung von jedem, der Kreditkartendaten annimmt, weiterleitet oder speichert. Nebst der Zertifizierung müssen regelmässig externe Schwachstellen-Scans der Systeme erfolgreich absolviert werden. Eine PCI DSS-Zertifizierung ist deshalb nicht nur sehr teuer, sondern auch äusserst aufwändig. Werden Kreditkartentransaktionen ohne Zertifizierung abgewickelt, drohen hohe Strafzahlungen und sogar die Kündigung des Kreditkartenakzeptanzvertrages. Was bedeutet dies für Sie als Datatrans-Kunde? Wir bieten Ihnen clevere Lösungen, mit denen Sie grundsätzlich sämtliche PCI-Standards vollumfänglich erfüllen auch dann, wenn Sie als Händler Zahlungsinformationen hinterlegen wollen, um Ihren Kunden einen One-Click Checkout anbieten zu können oder wenn Sie periodisch wiederkehrende Belastungen ausführen möchten (siehe Datatrans Kreditkarten-Alias und Datatrans PCI Proxy). Die Zusammenarbeit mit Datatrans entbindet die Händler jedoch nicht von der Pflicht, die PCI-Richtlinien für den Betrieb der eigenen Infrastruktur einzuhalten und den Vorgaben seines Finanzinstituts zu folgen. Datatrans haftet nicht für allfällige Schäden, die auf den nicht PCI konformen Betrieb der Infrastruktur zurückzuführen sind. 2 datatrans-news

3 PCI DSS Damit Sie als Händler mit Ihrer Lösung PCI-konform arbeiten können, beachten Sie bitte folgende Punkte: Halten Sie sich genau an unsere Implementierungsspezifikationen. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter zum Thema PCI: Fordern Sie, dass keine elektronischen Dokumente mit Kreditkartendaten geführt oder gespeichert werden; muss eine Kreditkartennummer doch einmal notiert werden, dann auf Papier, welches nach Gebrauch umgehend fachgerecht vernichtet werden muss. Definieren Sie in Ihrem Entwicklungsauftrag die Einhaltung der PCI-Richtlinien als integrierten Bestandteil des Projektauftrags und fordern Sie kostenlose Nachbesserungen, falls dies nicht eingehalten wird. Datatrans PCI Proxy Viele Anbieter von Leistungen, speziell im Tourismus Bereich, sind darauf angewiesen, Kreditkartendaten entgegenzunehmen und für wiederkehrende Zahlungen oder als Garantie für reservierte Dienstleistungen aufzubewahren. Dieses Verfahren ist heute nur noch mit der oben erwähnten, aufwändigen PCI DSS-Zertifizierung erlaubt. Mit dem PCI Proxy bietet Datatrans eine ideale Alternative. Seit der Einführung von PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standards) sind der Verarbeitung und Speicherung von Kreditkartendaten jedoch enge Grenzen gesetzt. Um auch weiterhin Kreditkartennummern zur Garantie von touristischen Leistungen verwenden zu können, müssten sich theoretisch alle beteiligten Organisationen und Firmen (Buchungsportale, Channel Manager, Hotels etc.) einer PCI-Zertifizierung unterziehen, was mit einem erheblichen Aufwand verbunden ist. Der Datatrans PCI Proxy bietet eine Alternative zur PCI-Zertifizierung. Er ermöglicht es, Kreditkartendaten wie bis anhin verwenden zu können, ohne sich dabei einer weiterführenden PCI-Zertifizierung unterziehen zu müssen (siehe nebenstehenden Artikel). Anstelle von Kreditkartennummern werden im Kundensystem sogenannte Aliase (Tokens) gespeichert. Diese Aliase können in Kombination mit verschiedenen Datatrans APIs wie echte Kreditkartennummern verwendet werden. Für die folgenden Anwendungsfälle hat Datatrans bereits erfolgreich PCI Proxy Anwendungen implementiert: Online Tokenizer für Internet Reservationssysteme der flexible Service für Web Buchungstools Hotelbuchungsportale und Destination Management Systeme übermitteln in vielen Fällen Kreditkartendaten an die Leistungsträger (Hotels) beispielsweise damit diese bei Nichterscheinen eines Gastes (No Show) den Übernachtungspreis selbständig in Rechnung stellen können. Mit dem Datatrans Online Tokenizer wird die Kreditkartennummer direkt nach deren Eingabe durch den Buchenden über ein spezielles Ajax API in einen Alias umgewandelt. Obschon die Daten nicht auf einem Web Formular von Datatrans eingegeben werden, kommt dabei das Reservationssystem dennoch nie mit Kreditkartennummern in Berührung und erfüllt somit die Auflagen von PCI DSS. datatrans-news

4 PCI DSS Infos Für weitere Informationen zu den verschiedenen PCI Proxy- Varianten kontaktieren Sie uns am besten per an oder Sie rufen uns einfach an. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne. No Show Charge Detokenizer für Hotels der ideale Service für die PCI konforme Abwicklung von No Show Charges Hotels und andere Leistungsträger wie beispielsweise Autovermieter belasten häufig sogenannte No Show Fees. Mit dem Detokenizer ist es in solchen Fälle möglich, dem Leistungsträger auf PCI konforme Weise eine Kreditkartennummer anzuzeigen und entsprechende Nachbuchungen auszuführen. IATA HOT File Tokenizer für Airlines der zuverlässige Service für den PCI konformen Import von HOT files Airline eigene Ticket Offices, Global Distribution Systems (GDS) und Travel Agents/ BSPs übermitteln Reservierungsdaten im IATA HOT Format. Der Datatrans PCI Proxy entfernt alle Kreditkartendaten aus den HOT Files und ersetzt diese durch Aliase. Channel Manager Tokenizer die High End Lösung für die PCI konforme Integration von Online Buchungsportalen und Global Distribution Systems Der Channel Manager Tokenizer ist der Premium Service unter den Datatrans PCI Proxy APIs. Es handelt sich dabei um eine universelle Schnittstelle zwischen den Leistungsträgern (Hotels oder Hotelgruppen, Destinationen etc.) auf der einen und Online Reisebuchungsportalen auf der anderen Seite. Der Channel Manager Tokenizer unterstützt alle gängigen Buchungsportale und Globalen Distributionssysteme (GDS). PCI DSS-Zertifizierung wird auch für Hotels zur Pflicht Ab Herbst dieses Jahres müssen alle Hotels die Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS) zwingend erfüllen. Die PCI DSS sind die weltweit gültigen Sicherheitsstandards der internationalen Kreditkartenorganisationen. Sie sollen dazu beitragen, Kreditkartendaten besser zu schützen und damit die Sicherheit zu erhöhen. Die PCIzertifizierten Hotellösungen bewahren Hoteliers vor finanziellen Schäden und Schadenersatzforderungen im Falle von Datenmissbrauch. Halten sich Hotels hingegen nicht an diese Standards und lassen sich nicht entsprechend zertifizieren, können sie haftbar gemacht werden. Mit einer korrekten, die Spezifikationen befolgenden Implementierung der Datatrans Zahlungslösung, erfüllen Sie die technischen Anforderungen von PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard). Für Sonderfälle mit Benutzerprofilen stehen spezielle Lösungung zur Verfügung: Datatrans Kreditkarten-Alias Datatrans PCI Proxy 4 datatrans-news

5 Neue Zahlungsmittel curabill Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung Internet-Shops, die mit Datatrans arbeiten, können die von den Konsumenten stark nachgefragten Zahlungsarten Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung neu auch von curabill, einem Kompetenzzentrum der Swisscom Schweiz AG, für ihre Shops anbieten. Die Rechnung ist die am häufigsten von den Konsumenten gewünschte Zahlungsart. Wie der Einsatz zeigt, erhöht diese Zahlungsart den Umsatz eines Shops deutlich, bei gleichzeitig signifikanter Reduzierung der Kaufabbruchquote. Als Ergänzung zum Kauf auf Rechnung bietet curabill auch die Ratenzahlung mit vollständig papierlosem Online- Entscheid an. Beide Zahlungsarten sind für den Konsumenten nach einer im Hintergrund durchgeführten Antragsprüfung sofort nutzbar. Dank der bereits bestehenden technischen Integration erfolgt die Aufschaltung für den Internet-Shop innert kürzester Zeit. Die speziellen Services und Vorteile von curabill sind: Rechnungserstellung in allen Landessprachen Eigenes mehrsprachiges Servicecenter für Anfragen von Ihnen und Ihrer Kunden Kundennähe durch lokale Betreuung Alle Dienstleistungen aus einer Hand Individuelle Teilzahlungsvereinbarungen für Ihre Kunden Ratenkauf komplett digital mit Sofortentscheid und risikofrei für den Händler Individuelle Risikomodelle mit einer Ausfallabsicherung bis zu 100% und damit eine kostengünstige Preisstruktur Sofortige Auszahlung der eingereichten Rechnungsbeträge Individuelle Zahlungs- und Mahnfristen vereinbar Vollintegrierte Inkassoprozesse ausgeführt durch die Swisscom Tochter Alphapay AG Weitere Informationen über die verschiedenen Angebote wie auch über die Implementierung dieser Services finden Sie unter curabill ist eine Schweizer Spezialistin für Forderungsmanagement, Factoring und Treuhand-Dienstleistungen und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in diesem hochsensiblen Bereich. Infos Möchten Sie nähere Informationen oder interessieren Sie sich für eine konkrete Offerte? Wir helfen Ihnen gerne weiter bitte kontaktieren Sie unser Verkaufsteam unter oder per an datatrans-news

6 Payment News E-Commerce-Report Schweiz 2013 neu auch in Französisch kostenlos erhältlich Der neue E-Commerce-Report Schweiz 2013 steht ab sofort zum ersten Mal auch auf Französisch kostenlos zur Verfügung. Sie können ihn auch weiterhin auf Deutsch gratis herunterladen. Infos Weitere Informationen finden Sie unter: Auch in diesem Jahr zeichnen die beiden Professoren Ralf Wölfle und Uwe Leimstoll ein qualitativ hochstehendes Bild über den Schweizer Onlinehandel aus Anbietersicht. Hierzu äussert sich der Verband des Schweizerischen Versandhandels wie folgt: Der E-Commerce Report 2013 ist da. Es ist erneut ein «Glanzstück» an differenzierter Betrachtungsweise entgegen allen Hypes und Buzzwords. Eine Wohltat für den Praktiker, der nicht einfach nur von Visionen leben kann, sondern sein tägliches Brot (und dasjenige seiner Mitarbeiter) im harten Konkurrenzkampf verdienen muss. Investieren oder zurückbleiben? Diese Frage fasst die Situation im Schweizer B2C-E-Commerce aus Sicht der Anbieter zusammen. Während der Wachstumstrend im Onlinehandel weiterhin ungebrochen ist und von den Studienteilnehmern für die kommenden Jahre fortgeschrieben wird, verschärft sich für die Anbieter der Wettbewerb. Deshalb stellen sie ihre Geschäftskonzepte auf den Prüfstand, optimieren und justieren auf vielen Ebenen. Gleichzeitig tauchen immer neue Handlungsfelder auf. Sie stellen einerseits Chancen, andererseits aber auch die Notwendigkeit von Entscheidungen und Investitionen dar. Die wichtigsten Handlungsfelder sind Cross-Channel-Konzepte und Mobile. Unter den folgenden Links können Sie die Studie kostenlos beziehen: in Deutsch (pdf, 1 MB): in Französisch (pdf, 1.1 MB): Neue Acquirer Hobex AG Für Österreich steht neu neben card complete und PayLife auch der Acquirer hobex zur Verfügung. hobex ist österreichischer Komplettanbieter für bargeldlose Zahlungssysteme. Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen in Bezug auf Hard- und Softwarelösungen wie Akzeptanz der Kredit- oder Bankomatkarten oder Zahlung im Internethandel. 6 datatrans-news

7 Technische Informationen Alarmmails, Signatur, XML Status Request und Mobile Payment Libraries Unpersönliche Gruppen- -Adressen für Alarmmails Datatrans verschickt Alarmmails, sobald in der Zahlungsverarbeitung Störungen auftreten, die für eine Mehrheit von unseren Kunden von Bedeutung sind; dies unabhängig vom Störungsgrund und vom Störungsverursacher (d.h. auch für Drittsysteme). Damit diese Meldungen auch ankommen, sollte die bei uns hinterlegte Adresse unpersönlich sein, d.h. eine Gruppen- -Adresse oder ein Alias. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, falls eine von Ihnen gewünschte Adresse auf diesem Verteiler fehlt oder aktualisiert werden sollte: Infos Für weitere Informationen zu diesen Themen wenden Sie Sich bitte an unser Support-Team. Verbesserter Schutz vor betrügerischen Manipulationen durch die Signatur Bei Verwendung von externen Zahlungsformularen wie beispielsweise der Datatrans Universal Payment Page (UPP) besteht ein kleines Risiko, dass ein findiger Käufer während des Bezahlprozesses bestimmte Daten wie beispielsweise den Betrag manipuliert und somit gefälschte Informationen an Datatrans übermittelt werden. Dies kann dazu führen, dass die Transaktion mit einem zu kleinen Betrag abgerechnet werden. Derartigen Manipulationen kann man durch die Verwendung der Signatur (Parameter «sign») zuverlässig vorbeugen. Es gibt zwei Varianten der Signatur, einen statischen Schlüssel sowie einen dynamischen Hash-Wert. Die dynamische Variante ist etwas aufwändiger zu integrieren, dafür bietet sie auch den besseren Schutz. Verbesserter XML Status Request In bestimmten Situationen kann es nützlich sein, den Status einer Transaktion nachträglich zu ermitteln. Ein Beispiel sind Zahlungsprozesse, die nicht ordentlich durch den Aufruf der Rücksprungadresse des Händlers zum Abschluss kamen. Durch den XML Status Request ist es möglich, zuverlässig zu ermitteln, ob solche Transaktionen ausgeführt wurden. Bisher war es allerdings so, dass eine eindeutige Referenznummer pro Transaktion und Händler Voraussetzung war, um den Status zu ermitteln. Wenn mehrere Transaktionen mit derselben Referenznummer abgerechnet wurden, brachte der Status Request nur die Anzahl der gefundenen Transaktionen zurück, jedoch ohne ergänzende Details. Neu werden auch bei mehreren Transaktionen mit derselben Referenznummer alle Details zurückgegeben. Diese neue Abfrage ist kostenlos, d.h. im Transaktionspreis inbegriffen. PayPal Billing Agreement und PostFinance Alias auch in unseren Mobile Payment Libraries verfügbar Der grosse Erfolg unserer Mobile Payment Libraries hat uns dazu bewogen, diese Zahlungsmodule weiter auszubauen. Nebst vielen kleinen Optimierungen sind wir nun auch die One-Click Checkout Features angegangen. Für PayPal können neu sogenannte Billing Agreements abgeschlossen werden. Für PostFinance Card Transaktionen können Alias Freigaben getätigt werden. Das heisst, für beide Zahlungsarten können nun direkt in der nativen ios oder Android App die Kontodaten für künftige Zahlungen gespeichert werden. So ist es möglich, dass registrierten Kunden die gespeicherten Daten für das vereinfachte Bezahlen (One-Click Checkout) zur Verfügung stehen. Oder der Händler kann regelmässig wiederkehrende Zahlungen (Recurring Billing) wie beispielsweise bei Abonnementsgebühren ausführen. datatrans-news

8 Neue Kunden Bisnode, Edelweiss Air und Schweizer Jugendherbergen Neu dürfen wir Bisnode, Edelweiss Air und die Schweizer Jugendherbergen bei Datatrans begrüssen. Bisnode (www.monetas.ch, Bisnode ist europäischer Marktführer für digitale Wirtschaftsinformationen und unterstützt Unternehmen, bessere geschäftliche Entscheidungen zu treffen, Risiken zu minimieren und Vertriebserfolge zu maximieren. Die aus Datenvernetzung gewonnenen Einblicke erleichtern den Kunden von Bisnode das Entscheiden sowohl in strategischen Fragen wie auch im operativen Alltagsgeschäft. Bisnode bedient mit über Mitarbeitenden mehr als Kunden in 19 europäischen Märkten. Bisnode hat Datatrans als Payment Service Provider für die sichere Abwicklung der Online- Zahlungen über das Wirtschaftsinformations-Portal monetas gewählt. Mit monetas kann jedermann einfach und günstig Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchleuchten und Informationen aus dem Handelsregister oder zur Bonität abrufen. Edelweiss Air AG (www.edelweissair.ch) Die Edelweiss Air AG wurde am 19. Oktober 1995 in Bassersdorf gegründet. Im November 2008 wurde Edelweiss in die Lufthansa-Gruppe integriert und ist heute eine Schwestergesellschaft von SWISS. Der Firmensitz ist am Flughafen Zürich. Im Jahr 2012 flog Edelweiss rund 1.3 Millionen Passagiere an schöne Feriendestinationen in weltweit 28 Ländern. Die Edelweiss Air durfte für ihre ausgezeichneten Leistungen in den Jahren jeweils den goldenen Travelstar Award entgegennehmen. Datatrans AG Stadelhoferstrasse Zürich Tel Fax Schweizer Jugendherbergen (www.youthhostel.ch) Seit 90 Jahren sind die Schweizer Jugendherbergen erste Adresse für budgetbewusste Reisende. Kein Wunder, denn sie befinden sich oft in traumhaften historischen Gebäuden wie Schlössern, ehemaligen Fabrikgebäuden und historischen Villen. In den vergangenen Jahren wurde die Palette um spektakuläre Neubauten ergänzt. Insgesamt 53 Häuser bieten eine massgeschneiderte zeitgemässe Infrastruktur für Junge, Junggebliebene und Familien; eine Altersbeschränkung kennt man nicht. Die meisten Jugendherbergen bieten heute Sechser-, Vierer- und Doppelzimmer an; die kleineren Einheiten wahlweise mit eigenem Bad. Aktuell entsteht in Saas-Fee die erste Jugendherberge mit eigener Wellnessanlage mehr dazu unter Adressänderungen und Mitteilungen an: Tel Bestellung Newsletter: Elektronische Newsletter: (unter Über uns ) 8 datatrans-news

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 1 2015 Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, Ihnen im ersten Newsletter dieses Jahres die neuen Datatrans Payment Pages vorstellen zu dürfen. Sie basieren auf dem Mobile First

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

epayment App (iphone)

epayment App (iphone) epayment App (iphone) Benutzerhandbuch ConCardis epayment App (iphone) Version 1.0 ConCardis PayEngine www.payengine.de 1 EINLEITUNG 3 2 ZUGANGSDATEN 4 3 TRANSAKTIONEN DURCHFÜHREN 5 3.1 ZAHLUNG ÜBER EINE

Mehr

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd.

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. 1 Agenda Bezahloptionen in Deutschland Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 3 2014 Liebe Kundin, lieber Kunde Den Herbst-Newsletter leiten wir mit dem Beschrieb eines interessanten Kundenprojektes ein: «Mit zwei Klicks zum ÖV-Ticket». Hinter der Smartphone-Lösung

Mehr

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008 Internationaler ti Zahlungsverkehr h Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter 2008 SIX Card Solutions Ihr Profi für die technische Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs & bedeutendster Plattformanbieter

Mehr

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Christoph Bellinghausen 2011 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher!

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

PCI-Compliance Sichere Bezahlung mit Kreditkarten im Internet

PCI-Compliance Sichere Bezahlung mit Kreditkarten im Internet PCI-Compliance Sichere Bezahlung mit Kreditkarten im Internet Dr.-Ing. Patrick Theobald, usd.de ag 2. Darmstädter Informationsrechtstag 23. Juni 2006 Vorstellung Dr.-Ing. Patrick Theobald Vorstand usd.de

Mehr

Information. Produktcharakteristik. Payment Card Industry Data Security Standard. Stand: 07/2015 Postbank P.O.S. Transact GmbH

Information. Produktcharakteristik. Payment Card Industry Data Security Standard. Stand: 07/2015 Postbank P.O.S. Transact GmbH Postbank P.O.S. Transact GmbH (nun EVO Kartenakzeptanz GmbH) ist kürzlich von der EVO Payments International Group erworben worden Produktcharakteristik VISA und MasterCard haben unter dem Namen VISA-AIS

Mehr

News 3 2010 SWISS E-PAYMENT COMPETENCE. Liebe Kundin, lieber Kunde

News 3 2010 SWISS E-PAYMENT COMPETENCE. Liebe Kundin, lieber Kunde SWISS E-PAYMENT COMPETENCE News 3 2010 Liebe Kundin, lieber Kunde Mobile Commerce gewinnt laufend an Bedeutung. Treiber dieser Entwicklung ist in erster Linie Apple mit seinem iphone und neu auch dem ipad.

Mehr

Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen

Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen Anlage für Servicevereinbarung zur Kartenakzeptanz Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung und Weiterverarbeitung sensibler Karteninhaberdaten Kreditkartenzahlungen erfreuen sich einer immer größer werdenden

Mehr

Sicherheit im Fokus. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit.

Sicherheit im Fokus. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Beim Thema Kartenzahlung wird viel über Sicherheit und Missbrauch gesprochen. Es stehen heute gute Lösungen und Möglichkeiten zur Verfügung, um die

Mehr

Account Information Security Programme - Allgemeine Informationen -

Account Information Security Programme - Allgemeine Informationen - Account Information Security Programme - Allgemeine Informationen - Neue Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung und Weiterverarbeitung sensibler Karteninhaberdaten Kreditkartenzahlungen erfreuen sich

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

Swiss E-Payment Competence. Das Geschäftsjahr 2014

Swiss E-Payment Competence. Das Geschäftsjahr 2014 Swiss E-Payment Competence Das Geschäftsjahr 2014 Facts 2014 14 Jahre Erfahrung im E-Commerce Ausrichtung auf grosse und anspruchsvolle Kunden Unabhängig Internationale Ausrichtung Selbstfinanziert 5 200

Mehr

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung.

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment von Swiss Post Solutions «Generieren Sie Mehrumsatz mit neuen Zahlungsarten für Ihre Kunden. Und vereinfachen

Mehr

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Überreicht durch: KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Geschäftsstelle Ettlingen Am Hardtwald 3 76275 Ettlingen Geschäftsstelle

Mehr

- Newsletter September 2009

- Newsletter September 2009 Lieber Kunde Die Zufriedenheit und Sicherheit unserer Kunden ist oberstes Anliegen von Datatrans. Deshalb investieren wir viel in unsere Systeme sowie in Fraud Prevention-Massnahmen, mit denen Sie Betrugsversuche

Mehr

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz.

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz. ONLINE Die perfekte Schnittstelle im Netz. Einfach bezahlen im Internet. Moderne Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Web machen hobex heute zu einem gefragten Partner im Internet. So individuell

Mehr

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE FERNABSATZ & E-COMMERCE Zahlungskarten, vor allem Kreditkarten, haben in der Hotellerie einen hohen Stellenwert und eine unterstützende

Mehr

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und einen sonnigen Spätsommer. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter. Zahlungsmittel: PostFinance-Migration

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und einen sonnigen Spätsommer. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter. Zahlungsmittel: PostFinance-Migration since 2001 News 3 2012 Liebe Kundin, lieber Kunde Zuerst zwei erfreuliche Meldungen in eigener Sache: Wir haben den Online Shop von Olympic.org, die offizielle Website der olympischen Bewegung, als neuen

Mehr

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen Produkte und Dienstleistungen Deutsche Payment mehr als nur ein Zahlungsdienstleister Fallbeispiel: Ein Kunde möchte in Ihrem Online- Shop einen Artikel bestellen, bricht aber den Bestellvorgang ab. Unsere

Mehr

Informationsblatt Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen Sicherheitsprogramme Kreditkartenakzeptanz Anlage zum Vertrag über die Kartenakzeptanz

Informationsblatt Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen Sicherheitsprogramme Kreditkartenakzeptanz Anlage zum Vertrag über die Kartenakzeptanz Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung und Weiterverarbeitung sensibler Karteninhaberdaten Kreditkartenzahlungen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Der Schutz von Kreditkarteninformationen

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 1 2014 Liebe Kundin, lieber Kunde Endlich ist es soweit: der Relaunch für unsere Website www.datatrans.ch ist online. Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen dazu. Das Webdesign

Mehr

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter. since 2001. Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter since 2001 3 2015 Liebe Kundin, lieber Kunde Der Anteil mobiler Zahlungstransaktionen wächst und vieles deutet darauf hin, dass sich dieser Trend unvermindert fortsetzen wird. Im vorliegenden

Mehr

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Wie sind Sie als Kreditkarteninhaber

Mehr

ConCardis Fernabsatzlösungen für E-Commerce und Mail-/Telephone-Order. Kreditkartenakzeptanz. E-Payment-Lösung: ConCardis PayEngine

ConCardis Fernabsatzlösungen für E-Commerce und Mail-/Telephone-Order. Kreditkartenakzeptanz. E-Payment-Lösung: ConCardis PayEngine ConCardis Fernabsatzlösungen für E-Commerce und Mail-/Telephone-Order Kreditkartenakzeptanz E-Payment-Lösung: ConCardis PayEngine ConCardis Kreditkartenakzeptanz im E-Commerce und Mail-/Telephone-Order

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE _ FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheitsstandards. Inhalt Wichtige Fragen zum Thema 3D Secure 1 Allgemeine

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM Informationen zu MasterCard SecureCode TM 3 1. Was ist der MasterCard SecureCode TM? 3 2. Wie funktioniert MasterCard SecureCode TM? 3 3. Wie schützt mich MasterCard SecureCode TM? 3 4. Ist der Umgang

Mehr

Information- und Preisblatt Stand: November 2010

Information- und Preisblatt Stand: November 2010 VR-Pay virtuell Komplettlösungen für Ihre Zahlungsabwicklung im Versandhandel «Elektronic Banking» Telefon 01802 876534* -mit Flatrate 06183 91841725 Telefax 06183 91841729 e-mail ebl@vrbank-mkb.de Internet

Mehr

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014 Aduno Gruppe the smart way to pay 26.08.2014 Inhaltsübersicht Key Facts Aduno Gruppe Bezahllösungen der Aduno Payment Services Innovative Lösungen Mobile & Loyalty Entwicklung und Prognosen E-Commerce

Mehr

Sicherheit im Fokus Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit.

Sicherheit im Fokus Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Beim Thema Kartenzahlung wird viel über Sicherheit und Missbrauch gesprochen. Es stehen heute gute Lösungen und Möglichkeiten zur Verfügung, um die

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

Wie sicher sind Zahlungen im Internet?

Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Internet ist ein öffentliches Medium, wie z. B. die Post auch. Wenn ich einen Brief aufgebe muss ich (leider) damit rechnen, dass er verloren gehen kann oder dass

Mehr

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Rechnungskauf Online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Warum überhaupt Rechnung anbieten? 2 Am liebsten würden Kunden per Rechnung zahlen Kreditkarte und PayPal liegen gleichauf Häufigkeit,

Mehr

Thomas Grabner Prokurist

Thomas Grabner Prokurist Die Rolle eines PSPs bei der Akzeptanz von Zahlungen über das Internet OÖ Exporttag 2006, WKO Oberösterreich, 16 Oktober 2006 QENTA paymentsolutions Beratungs und Informations GmbH Thomas Grabner Prokurist

Mehr

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden.

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Sage Pay Sage Pay ist einer der führenden Payment Service Provider Europas und Teil der Sage Group, einer der weltweit führenden

Mehr

Sicher, einfach, leistungsstark E-Payment mit ConCardis. Sicher Präventionstools schützen Sie vor Forderungsausfall

Sicher, einfach, leistungsstark E-Payment mit ConCardis. Sicher Präventionstools schützen Sie vor Forderungsausfall 1640912 Sicher, einfach, leistungsstark E-Payment mit ConCardis Sicher Präventionstools schützen Sie vor Forderungsausfall Einfach leicht und schnell in Ihren Webshop zu integrieren Leistungsstark nutzen

Mehr

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode

Mehr

DATENBLATT SHOPSYSTEME

DATENBLATT SHOPSYSTEME DATENBLATT SHOPSYSTEME Stand: 08/2003 Zahlungsmittel und -methoden im Internet Wie authentifiziert sich ein Käufer gegenüber dem Verkäufer und wie bezahlt er die bestellte Ware? Da sich jeder Internetnutzer

Mehr

CoP in sechs Schritten kaufen

CoP in sechs Schritten kaufen CoP Dokumentation CoP in sechs Schritten kaufen Inhalt Allgemeines 1 Schritt 1 Produkt auswählen 2 Schritt 2 Eingabe der persönlichen Daten 3 Schritt 3 Bestelldaten ergänzen 4 Schritt 4 Daten überprüfen

Mehr

Händlerinformation. Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung des Programms. Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS)

Händlerinformation. Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung des Programms. Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Postbank P.O.S. Transact GmbH (nun EVO Kartenakzeptanz GmbH) ist kürzlich von der EVO Payments International Group erworben worden Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung des Programms Payment

Mehr

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW.

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Hardwareterminal E-Payment Prepaid Kreditkartenabwicklung Kundenkarten Geschenkkarten Rücklastschriftenservice Beim Geld hört der Spaß auf... deshalb

Mehr

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno.

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. Einfach, sicher, schnell. Auch für Kleinbeträge. Aduno bietet für jedes Bedürfnis die passende kontaktlose Lösung: Die Terminals der Verdi-Familie

Mehr

SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET. Sicher Online einkaufen

SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET. Sicher Online einkaufen SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET Sicher Online einkaufen Shopping per Mausklick Einkaufen im Internet wird zunehmend beliebter. Ob Kleidung, Schuhe, Elektrogeräte, Möbel, Reisen oder gar Lebensmittel.

Mehr

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Warum zeigt mein Browser kein Vorhängeschloß-Symbol

Mehr

Sicherheit bei Internet- Kreditkartentransaktionen

Sicherheit bei Internet- Kreditkartentransaktionen Sicherheit bei Internet- Kreditkartentransaktionen MasterCard SDP / Visa AIS Randolf Skerka / Manuel Atug SRC Security Research & Consulting GmbH Bonn - Wiesbaden Übersicht Vorstellung SRC Vorstellung

Mehr

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen apt-webshop-system 1 Historie Version Datum Autor Kommentar 1 24.04.2008 Axel Uhlmann Ersterstellung 2 Ipayment ipayment unterstützt Ihren Geschäftserfolg im Internet, indem es Ihren Kunden die sichere

Mehr

Überall kassieren mit dem iphone

Überall kassieren mit dem iphone Überall kassieren mit dem iphone Die ConCardis epayment App macht Ihr iphone zum Bezahlterminal Zahlungsabwicklung für unterwegs: sicher, einfach und überall Sie möchten bargeldlose Zahlungen mobil und

Mehr

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Konformitätsbescheinigung für Selbstbeurteilungs-Fragebogen P2PE-HW Version 3.0 Februar 2014 Abschnitt 1: Beurteilungsinformationen Anleitung zum Einreichen

Mehr

Ich wünsche Ihnen schöne und sonnige Frühlingstage und grüsse Sie freundlich. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter

Ich wünsche Ihnen schöne und sonnige Frühlingstage und grüsse Sie freundlich. Hanspeter Maurer, Geschäftsleiter since 2001 News 1 2012 Liebe Kundin, lieber Kunde Wir beginnen den ersten Newsletter 2012 mit einem Thema, das uns alle immer wieder herausfordert: Cyber Crime. Obwohl die Betrüger ständig neue Methoden

Mehr

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP Das NOVALNET Payment-Modul für Shopware bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an hilfreichen Features,

Mehr

B+S Bezahllösungen. Für Travel & Entertainment. Warum nicht mit kundenfreundlicheren Bezahllösungen in die Zukunft starten?

B+S Bezahllösungen. Für Travel & Entertainment. Warum nicht mit kundenfreundlicheren Bezahllösungen in die Zukunft starten? B+S Bezahllösungen Für Travel & Entertainment Reisebüros und Reiseveranstalter Hotels und Gastronomie Autovermietungen Airlines Kreuzfahrtschiffe und Fährlinien Warum nicht mit kundenfreundlicheren Bezahllösungen

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Swisscom (Schweiz) AG. curabill. 10. September 2013. 3. e.commerce Get-together

Swisscom (Schweiz) AG. curabill. 10. September 2013. 3. e.commerce Get-together Swisscom (Schweiz) AG curabill 3. e.commerce Get-together 10. September 2013 E-Commerce-Report - Schweiz 2013 Der Schweizer Onlinehandel aus Anbietersicht Ralf Wölfle, Uwe Leimstoll Payment Weitgehend

Mehr

FAQs zu MasterCard SecureCode und Verified by Visa. Allgemeine Fragen. 089 444565-0 www.zurbank.de

FAQs zu MasterCard SecureCode und Verified by Visa. Allgemeine Fragen. 089 444565-0 www.zurbank.de Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard Secure- Code Welche Informationen erhalte ich

Mehr

Allgemeine Fragen. Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen. Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Welche Informationen erhalte ich

Mehr

FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE. Inhalt. Wichtige Fragen zum Thema 3D SECURE 1

FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE. Inhalt. Wichtige Fragen zum Thema 3D SECURE 1 _ FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheits- Standards Verified by Visa / Inhalt Wichtige Fragen zum Thema

Mehr

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen:

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: 1. Vorkasse 2. Kreditkarte 3. PayPal 4. SOFORT Überweisung 5. giropay 6. Rechnung (BillSAFE) 7. Bar oder EC-Karte

Mehr

Der POSH-Service im Überblick

Der POSH-Service im Überblick Der POSH-Service im Überblick Die wichtigsten Informationen zu Ihrem virtuellen Terminal auf einen Blick Copyright Mai 2004 montrada GmbH Der POSH-Service im Überblick 2 1 Einführung... 3 2 Die Funktionen

Mehr

Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance

Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance Computop Paygate Cartridges Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance Qual der Wahl Die optimale Cartridge für Ihr Shop- oder ERP-System Unternehmen können heute unter vielen

Mehr

Fragen und Antworten zum

Fragen und Antworten zum Fragen und Antworten zum & Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Verified by Visa / MasterCard SecureCode bzw. 3D-Secure (der technische Begriff für beide Verfahren)

Mehr

ConCardis GmbH Solmsstr. 4 D-60486 Frankfurt am Main

ConCardis GmbH Solmsstr. 4 D-60486 Frankfurt am Main Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung der Programme MasterCard Site Data Protection (SDP) und Visa Account Information Security (AIS) Von

Mehr

Sichere Zahlung Stand 30.06.2008

Sichere Zahlung Stand 30.06.2008 Sichere Zahlung Stand 30.06.2008 by BBQ-Shop24 setzt für die Datenübermittlung den Sicherheitsstandard SSL (Secure Socket Layer) ein. Dadurch sind Ihre Daten, besonders personenbezogene Daten, zu jeder

Mehr

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa/MasterCard SecureCode )?

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa/MasterCard SecureCode )? Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa/MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa/ MasterCard SecureCode Welche

Mehr

FAQs zu 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode ) Allgemeines Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

FAQs zu 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode ) Allgemeines Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeines Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Welche Informationen erhalten Sie per SMS?

Mehr

Allgemeine Fragen. 1 Fragen-/Antwortensammlung (FAQ s) Wichtige Fragen zum Thema 3D-Secure

Allgemeine Fragen. 1 Fragen-/Antwortensammlung (FAQ s) Wichtige Fragen zum Thema 3D-Secure 1 Fragen-/Antwortensammlung (FAQ s) Wichtige Fragen zum Thema 3D-Secure Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheits-Standards Verified by Visa und

Mehr

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Die neue Welt der Managed Security Services DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Agenda Über Antares Aktuelle Sicherheitsanforderungen Externe Sicherheitsvorgaben Managed Security Log

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation ConCardis der führende Anbieter im bargeldlosen Zahlungsverkehr Nr.1 im deutschen Kreditkartenacquiring Nr. 13 im europäischen Acquiring 1 Nr.1 in Europa im High-Value Acquiring

Mehr

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode

Mehr

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Fragen-/Antworten-Sammlung (FAQs) Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung (Stand 01.08.2012) 1. Kaufpreiserstattung Sobald Ihre Rücksendung bei uns eingetroffen ist und geprüft wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestätigung

Mehr

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick VöB ZVD directpos OXID Zahlungsmodul Modul Version: 1.1. Shopversion: OXID 4.5.x 4.7.x/5.0.x Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang... 2 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2 2 Installation und Konfiguration...

Mehr

Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010

Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010 Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010 AGENDA SIX Group Acquiring-Geschäft Kartenwelt Terminalinfrastruktur Anhang Zürich, 9. November 2010 Seite 2 SIX Group SIX Group AG SIX Group

Mehr

Beteiligte Komponenten bei SET Transaktionen (Teil 1)

Beteiligte Komponenten bei SET Transaktionen (Teil 1) Beteiligte Komponenten bei SET Transaktionen (Teil 1) Nachdem wir uns im ersten Teil mit der SET-Technologie im Allgemeinen beschäftigt haben, werden wir in diesem Artikel die einzelnen SET-Komponenten

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de 1. PayPal Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Mehr Service und Automatisierung. im Hotelgewerbe. Das ConCardis Payment Gateway

Mehr Service und Automatisierung. im Hotelgewerbe. Das ConCardis Payment Gateway Mehr Service und Automatisierung im Hotelgewerbe Das ConCardis Payment Gateway 2 3 Entscheiden Sie sich jetzt für eine Lösung, die Ihnen rundum kundenfreundliche Bezahlprozesse ermöglicht. Genießen Sie

Mehr

Die komfortablen Lösung im ecommerce Backend. Konsequente Trennung von und Backend Logik - die vollständige Abwicklung der Transaktion erfolgt in der FMCE Commmerce Process Platform. Die Mandantenfähigkeit

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter 1. PayPal PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online.

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online. Verständlich: Informationen im Überblick. Ihr zuverlässiger Partner für Terminal-Lösungen und mehr. Auf www.aduno.ch finden Sie das Login zu Ihrem AdunoAccess. Wer wir sind Als einziges Schweizer Unternehmen

Mehr

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von Online Strategien für den Direktvertrieb für einzelne Hotels & Hotelgruppen.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von Online Strategien für den Direktvertrieb für einzelne Hotels & Hotelgruppen. Umfangreiches Marktwissen und weite Ausdehnung Head Office Dublin (IE), Madrid (ES), Prag (CZ), Paris (FR), Rom (IT), Wien (AT), München (DE) Langjährige Erfahrung Unternehmen seit 1994 aktiv Technologie

Mehr

for better business WHO WE ARE

for better business WHO WE ARE WHO WE ARE WHO WE ARE UNTERNEHMENSPROFIL Die a1m GmbH ist ein technischer Diesnstleister für die Zahlungsindustrie mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen wurde von erfahrenen Spezialisten gegründet, die,

Mehr

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Online-Bezahlsysteme Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Im Online-Handel wird eine Vielzahl unterschiedlicher Bezahlverfahren angeboten. So verschieden die einzelnen Zahlungsverfahren

Mehr

Checkliste. Integration Saferpay Business. Version 2.3. 110.0083 SIX Payment Services

Checkliste. Integration Saferpay Business. Version 2.3. 110.0083 SIX Payment Services Checkliste Integration Saferpay Business Version 2.3 110.0083 SIX Payment Services Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Saferpay als E-Payment-Plattform entschieden haben. Dieses Dokument soll Ihnen

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour 5 Fünf Gründe für Rechnungskauf 8 Kunden mit zufriedenen Kunden 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer?

Mehr

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick.

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Onlineaccess Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Alle Daten online verfügbar. Dank dem kostenlosen Onlineaccess haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cornèrcard in einem geschützten persönlichen

Mehr