Aktuelle Veröffentlichung August 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktuelle Veröffentlichung August 2012"

Transkript

1 Gesamte Auflage: Ausgabe Seite: 1/2 HWP Planungsgesellschaft mbh, Simone Bühler, Leitung Marketing & PR Rotenbergstr. 8, Stuttgart, Fon +49 (0) ,

2 Gesamte Auflage: Ausgabe Seite: 2/2

3 Seite: 1

4 Seite: 2

5 Seite: 3

6 Seite: 4

7 Seite: 5

8 Seite: 6

9 Seite: 7

10 Seite: 6

11 Seite: 7

12 Seite: 8

13 Seite: 9

Generalunternehmer- oder Einzelvergabe?

Generalunternehmer- oder Einzelvergabe? Generalunternehmer- oder Einzelvergabe? Frühjahrstagung Verband der Deutschen Krankenhausdirektoren e.v. Landesgruppe Baden-Württemberg 24. März 2015 HWP Planungsgesellschaft mbh Generalunternehmer- oder

Mehr

Domainbestand fux - marketing Gesamt per 4.3.2007

Domainbestand fux - marketing Gesamt per 4.3.2007 Domainbestand fux - marketing Gesamt per 4.3.2007 1. 0800-die-immo.com 2. 0800-die-immo.de 3. 0800-die-makler.de 4. 0800-fix-inkasso.de 5. 0800-flirtfux.de 6. 0800-fotoimmo.de 7. 0800-gewerbe-immo.de 8.

Mehr

Marketing-Controlling

Marketing-Controlling Marketing-Controlling Systeme und Methoden für mehr Markt- und Unternehmenserfolg von Prof. Dr. Jörg Link, Prof. Dr. Christoph Weiser 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Marketing-Controlling

Mehr

Musterhaus Frankfurt. Impressionen.

Musterhaus Frankfurt. Impressionen. Kontakt jetzthaus GmbH Merzbergstr. 24 63683 Ortenberg Musterhaus Frankfurt Gronauerstr. 37 61194 Niddatal / Ilbenstadt Fon +49 6046 / 95 85-180 Fax +49 6046 / 95 85-189 Mobile +49 160 / 79 46 053 www.jetzthaus.de

Mehr

Ausschreibungsleistungen

Ausschreibungsleistungen 1. Leistungen Verlag, Innenteil und Handling: Jahrbuch - Druck bei Auflage von 3.500 Exemplaren - Seitenpreis bei Umfang 320 Seiten Kontrolle der Inhalte von Umschlag und Titelei Terminüberwachung Rezensions-

Mehr

AKG-Fachpreisrichter für Krankenhauswettbewerbe

AKG-Fachpreisrichter für Krankenhauswettbewerbe Baum, Andreas, Dipl.-Ing. Architekt baum-kappler architekten gmbh Neue Gasse 14, 90403 Nürnberg T: 0911 201910 F: 0911 2019164 info@baum-kappler.com www.baum-kappler.com Beeg, Andreas, Dipl.-Ing. Architekt

Mehr

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität.

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Sparkassen-Finanzgruppe Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbh Kompetenznetzwerk Mechatronik BW

Mehr

Basis Sponsoren-, Dienstleistungsund Kommunikationskonzept

Basis Sponsoren-, Dienstleistungsund Kommunikationskonzept Basis Sponsoren-, Dienstleistungsund Kommunikationskonzept 20. März 2012 l MARKETING 1 Ausgangslage Der Verein cleantech aargau ist ein Zusammenschluss von Personen, Unternehmungen, Organisationen und

Mehr

Pate! Pate! Pate! Weitere Infos unter www.childfund.de. Du fehlst. Mach mit! Werde ChildFund Pate. Du fehlst. Mach mit! Werde ChildFund Pate.

Pate! Pate! Pate! Weitere Infos unter www.childfund.de. Du fehlst. Mach mit! Werde ChildFund Pate. Du fehlst. Mach mit! Werde ChildFund Pate. Anzeigenformate in mm: 45 x 50 03. 04. Anzeigenformate in mm: 50 x 45 Anzeigenformate in mm: 45 x 60 Zusammen Kindern Zukunft schenken. 03. Anzeigenformate in mm: 60 x 45 Anzeigenformate in mm: 60 x 90

Mehr

Kostenrechnung 1 - Grundlagen Dozentenmaterialien Tabellen

Kostenrechnung 1 - Grundlagen Dozentenmaterialien Tabellen Kostenrechnung 1 - Grundlagen Dozentenmaterialien Tabellen Quelle: Professor Klaus-Dieter Däumler ( ) und Professor Jürgen Grabe. Kostenrechnung 1. Grundlagen 11. vollständig überarbeitete Auflage 2013

Mehr

VdZ Projektforum 2014 Energieeffizienz im Lichte der aktuellen politischen Entwicklungen

VdZ Projektforum 2014 Energieeffizienz im Lichte der aktuellen politischen Entwicklungen Kampagne Intelligent heizen Dr. Michael Herma VdZ-Geschäftsführer Kurzvorstellung Kampagne Intelligent heizen Endverbraucher über die Vorteile von effizienter Heiztechnik aufklären Einsparpotential aufzeigen

Mehr

Checklisten, Businessplan und mehr

Checklisten, Businessplan und mehr Existenzgründung Gastronomie Checklisten, Businessplan und mehr Heute Eröffnung bêñçäöêéáåü éä~åéå bñáëíéåòöêωåçìåö= d~ëíêçåçãáé `ajolj=òìê=_ìëáåéëëéä~åjbêëíéääìåö aáéëéë=téêâ= áëí=ìêüéäéêêéåüíäáåü= ÖÉëÅÜΩíòíK

Mehr

Briefing Brief-Mailing

Briefing Brief-Mailing Briefing Brief-Mailing deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Personal Swiss / Swiss Professional Learning 2014

Personal Swiss / Swiss Professional Learning 2014 Ergebnisbericht 2014 zur Personal Swiss / Swiss Professional Learning 2014 in Zürich Die Fakten 08. 09. April 2014 252 Aussteller 4 476 Fachbesucher über 180 Fachvorträge und Podiumsdiskussionen in den

Mehr

Universität Basel WWZ HS 14. G1. Abgrenzung externe Revision zu anderen Unternehmensbereichen

Universität Basel WWZ HS 14. G1. Abgrenzung externe Revision zu anderen Unternehmensbereichen Universität Basel WWZ HS 14 1 Dr. M. Jeger Wirtschaftsprüfung G1. Abgrenzung externe Revision zu anderen Unternehmensbereichen Begriffliche Abgrenzung I 2 Wirtschaftsprüfung System- und Prozessprüfung

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

PRE-ROLL-WERBUNG ÜBER DIE BEWERTUNG VON UND DEN UMGANG MIT PRE-ROLL-WERBUNG

PRE-ROLL-WERBUNG ÜBER DIE BEWERTUNG VON UND DEN UMGANG MIT PRE-ROLL-WERBUNG STUDIE Glockengiesserwall 2 20095 Hamburg Fon: +49 40 866893-00 Fax: +49 40 866893-90 E-Mail: makontakt@mediaanalyzer.com Web: www.mediaanalyzer.com Studie PRE-ROLL-WERBUNG ÜBER DIE BEWERTUNG VON UND DEN

Mehr

ROB ein bimprojekt. 13. BIM-Anwendertag. Dipl.-Ing. Benjamin Ebbecke. Agenda

ROB ein bimprojekt. 13. BIM-Anwendertag. Dipl.-Ing. Benjamin Ebbecke. Agenda Agenda ROB ein Agendapunkt 1 Spezifizierung zu Agendapunkt 1 Agendapunkt 2 Spezifizierung zu Agendapunkt 2 Dipl.-Ing. Agendapunkt 3Achim Eutebach Tragwerksplaner Geschäftsführender Gesellschafter Boll

Mehr

Sportstättenausbau. Firmenpräsentation und Projektübersicht. Vereinigte Holzbaubetriebe Wilhelm Pfalzer & Hans Vogt GmbH & Co. KG

Sportstättenausbau. Firmenpräsentation und Projektübersicht. Vereinigte Holzbaubetriebe Wilhelm Pfalzer & Hans Vogt GmbH & Co. KG Firmenpräsentation und Projektübersicht Vereinigte Holzbaubetriebe Wilhelm Pfalzer & Hans Vogt GmbH & Co. KG Schießstattstraße 16 D-87700 Memmingen fon +49 (0) 8331 94 64-0 fax +49 (0) 8331 94 64-19 email

Mehr

CareerTours. Betriebsbesichtigungen als Instrument der Fachkräftegewinnung für Unternehmen in der Region Stuttgart

CareerTours. Betriebsbesichtigungen als Instrument der Fachkräftegewinnung für Unternehmen in der Region Stuttgart Betriebsbesichtigungen als Instrument der Fachkräftegewinnung für in der Region Stuttgart Eine Initiative der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH in Kooperation mit Platypus PR Platypus PR Fußzeile,

Mehr

Öffentlichkeits- und Bürgerbeteiligung

Öffentlichkeits- und Bürgerbeteiligung Öffentlichkeits- und Bürgerbeteiligung Jürgen Treiber - Treiber Consulting Real Estate Project Development Hanne-Schorp-Pflumm-Weg 44-70569 Stuttgart Fon: 0711-74069236 - mobil: 0174-1888866 mail: jt-tc@gmx.de

Mehr

SmarterCities Karlsruhe meets Pune / Stuttgart meets Mumbai. Let s shape the city of tomorrow! Delegationsreise 17.-24.01.2016

SmarterCities Karlsruhe meets Pune / Stuttgart meets Mumbai. Let s shape the city of tomorrow! Delegationsreise 17.-24.01.2016 SmarterCities Karlsruhe meets Pune / Stuttgart meets Mumbai Let s shape the city of tomorrow! Delegationsreise 17.-24.01.2016 Koordination: Let s bridge IT, Wirtschaftsförderung Karlsruhe SMARTERCITY KARLSRUHE

Mehr

Marketingkommunikation charismatisch fair. Agenturpräsentation Juli 2013

Marketingkommunikation charismatisch fair. Agenturpräsentation Juli 2013 Marketingkommunikation charismatisch fair Agenturpräsentation Juli 2013 Quiz-Time Wer hat... Quiz-Time Quiz-Time Wer hat... - seine Webseite im letzten Monat aktualisiert? Quiz-Time Wer hat... - seine

Mehr

2012 VE RAN STALTU N G S P R OG RAM M STEUERUNG BANK

2012 VE RAN STALTU N G S P R OG RAM M STEUERUNG BANK 2012 VE RAN STALTU N G S P R OG RAM M STEUERUNG BANK AKADEMIE-Standort Karlsruhe Am Rüppurrer

Mehr

Clippingauswertung: Kunde: Industrieverband Klebstoffe e. V. Zeitschrift: mm-mettingen.de Medium:

Clippingauswertung: Kunde: Industrieverband Klebstoffe e. V. Zeitschrift: mm-mettingen.de Medium: mm-mettingen.de Internet Erschienen: Oktober 2015 Auflage: k. A. Anzeigenpreis: k. A. PR ad value*: k. A. Farbe und Lack Fachzeitschrift Erschienen: November 2015 Auflage: 2.652 Anzeigenpreis: EUR 421,74

Mehr

Entwicklung und Stärkung der persönlichen Kompetenzen!

Entwicklung und Stärkung der persönlichen Kompetenzen! Seminare 2007 Entwicklung und Stärkung der persönlichen Kompetenzen! Überzeugend kommunizieren Erfolgreich verhandeln Professionell telefonieren Rhetorisch geschickt argumentieren Leistungen beim Kunden

Mehr

Mülheim Mülheimer Str. Wichterich Am alten Bf Mülheim Koenen. Niederberg. Borr

Mülheim Mülheimer Str. Wichterich Am alten Bf Mülheim Koenen. Niederberg. Borr 0 Abfahrtshaltestelle: Euskirchen Bf Gültig ab.. Euskirchen Bf Euskirchen Paul-Gerhardt-Schule Euskirchen Baumstraße Euskirchen Weststraße Euskirchen Kirchstraße Euskirchen Friedhof Euskirchen St.-Vither-Str.

Mehr

Fachtagung Donnerstag, 25. April 2013, Au Premier, Zürich. Gemeinsamkeiten und Unterschiede Erkenntnisse aus unseren Projekten

Fachtagung Donnerstag, 25. April 2013, Au Premier, Zürich. Gemeinsamkeiten und Unterschiede Erkenntnisse aus unseren Projekten Fachtagung Donnerstag, 25. April 2013, Au Premier, Zürich Gemeinsamkeiten und Unterschiede Erkenntnisse aus unseren Projekten Erkenntnisse aus unseren Projekten Qualitative Analyse der Strategien von acht

Mehr

COMMUNICATION. Presseclipping. Erschließung der Weltmärkte. Seite 1 von 6. Kunde: TMG München. Publikation: openpr. Ausgabe: 16.06.

COMMUNICATION. Presseclipping. Erschließung der Weltmärkte. Seite 1 von 6. Kunde: TMG München. Publikation: openpr. Ausgabe: 16.06. Presseclipping Kunde: TMG München Publikation: openpr Ausgabe: 16.06.2005 Auflage / Page Impressions pro Monat: o.a. Seite: http://openpr.de/news/52982-chinesische-region-nanjing-gaochunsetzt-auf-tmg-muenchen-zur-erschliessung-der-weltmaerkte.html

Mehr

Fassadenbau. Firmenpräsentation und Projektübersicht. Vereinigte Holzbaubetriebe Wilhelm Pfalzer & Hans Vogt GmbH & Co. KG

Fassadenbau. Firmenpräsentation und Projektübersicht. Vereinigte Holzbaubetriebe Wilhelm Pfalzer & Hans Vogt GmbH & Co. KG Firmenpräsentation und Projektübersicht Vereinigte Holzbaubetriebe Wilhelm Pfalzer & Hans Vogt GmbH & Co. KG Schießstattstraße 16 D-87700 Memmingen fon +49 (0) 8331 94 64-0 fax +49 (0) 8331 94 64-19 email

Mehr

Vertrieb geht heute anders

Vertrieb geht heute anders Tagesseminare Andreas Buhr Vertrieb geht heute anders NEUES DENKEN UND HANDELN IM VERTRIEBS- PROZESS Zwei Termine zur Auswahl! Fit für den Kunden 3.0 Vertrieb mit Zukunft Im Vertrieb ist nichts mehr wie

Mehr

Medical Technology in Lübeck: Konzept, Erfahrungen und Akkreditierung eines gemeinsamen Studiengangs

Medical Technology in Lübeck: Konzept, Erfahrungen und Akkreditierung eines gemeinsamen Studiengangs Medical Technology in Lübeck: Konzept, Erfahrungen und Akkreditierung eines gemeinsamen Studiengangs BMT 2004 der DGBMT Ilmenau, 22.9.2004 Stephan Klein, klein@fh-luebeck.de Til Aach, aach@isip.uni-luebeck.de

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w)

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w) Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Industriekaufmann (m/w) Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

Blogs als Marketinginstrument: Chancen und Grenzen einer zielgruppenaffinen PR

Blogs als Marketinginstrument: Chancen und Grenzen einer zielgruppenaffinen PR Blogs als Marketinginstrument: Chancen und Grenzen einer zielgruppenaffinen PR Univ.-Prof. Dr. Ansgar Zerfaß 20. Medientage München Freitag, 20. Oktober 2006, ICM Einerseits: bei deutschen Mediennutzern

Mehr

DIE NBRZ PRÄSENTIERT DEN ERFOLGSCASE 2014: RÜGENWALDER MÜHLE

DIE NBRZ PRÄSENTIERT DEN ERFOLGSCASE 2014: RÜGENWALDER MÜHLE DIE NBRZ PRÄSENTIERT DEN ERFOLGSCASE 2014: RÜGENWALDER MÜHLE MÜNCHEN MAI 2014 Die NBRZ Deutsche Zeitungsallianz stellt sich vor. Über 500 Zeitungstitel täglich. 10 Mio. Auflage. Jeden Tag: NBRZ Plus. Deutschlands

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Student (m/w) BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur

Mehr

TERMINE 2015 + 2016. Hamburg 05. - 07. Februar 2016. Rhein-Ruhr 22. 24. April 2016. Stuttgart 20. - 22. November 2015. Berlin 06. - 08.

TERMINE 2015 + 2016. Hamburg 05. - 07. Februar 2016. Rhein-Ruhr 22. 24. April 2016. Stuttgart 20. - 22. November 2015. Berlin 06. - 08. Hamburg 05. - 07. Februar 2016 Rhein-Ruhr 22. 24. April 2016 TERMINE 2015 + 2016 München 09. - 11. Oktober 2015 Berlin 06. - 08. November 2015 Stuttgart 20. - 22. November 2015 Deutschlands führende Messe

Mehr

Simone Keitel personal- und it-coaching

Simone Keitel personal- und it-coaching SEMINARE Microsoft PowerPoint Simone Keitel personal- und it-coaching Bütze 4, 78354 Sipplingen, Fon: +49 (0) 7551-948548, Mobil: +49 (0) 173-3018993 E-Mail: mail@simonekeitel.de, Web: www.simonekeitel.de

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 22. September 2014, Raum: 403D 09:30-10:00 4678276 Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:10-10:40 5659097 Marketing / Rechnungswesen F 10:50-11:20 9077545 Rechnungswesen

Mehr

Basis Sponsoren-, Dienstleistungsund Kommunikationskonzept

Basis Sponsoren-, Dienstleistungsund Kommunikationskonzept Basis Sponsoren-, Dienstleistungsund Kommunikationskonzept 06. Januar 2015 l MARKETING 1 Ausgangslage Der Verein cleantech aargau ist ein Zusammenschluss von Personen, Unternehmungen, Organisationen und

Mehr

Weniger Rauch geht auch! FEINSTAUB VERMINDERN - STEUERN SPAREN: STEUERLICHE FÖRDERUNG BEI DER NACHRÜSTUNG VON DIESEL-PKW MIT PARTIKELFILTER

Weniger Rauch geht auch! FEINSTAUB VERMINDERN - STEUERN SPAREN: STEUERLICHE FÖRDERUNG BEI DER NACHRÜSTUNG VON DIESEL-PKW MIT PARTIKELFILTER Weniger Rauch geht auch! FEINSTAUB VERMINDERN - STEUERN SPAREN: STEUERLICHE FÖRDERUNG BEI DER NACHRÜSTUNG VON DIESEL-PKW MIT PARTIKELFILTER UMWELTMINISTERIUM Weniger Partikel - weniger Steuern Bestimmt

Mehr

Steuern fest im Griff!

Steuern fest im Griff! Recht & Steuern Steuern fest im Griff! Aktuelles Steuerwissen für Ihre tägliche Arbeit SEMINARE Umsatzsteuer Update Aktuell informiert im Umsatzsteuerrecht 2015/2016 Die Organschaft in der Praxis Steueroptimale

Mehr

2012 VE RAN STALTU N G S P R OG RAM M AUSBILDUNG

2012 VE RAN STALTU N G S P R OG RAM M AUSBILDUNG 2012 VE RAN STALTU N G S P R OG RAM M AUSBILDUNG AKADEMIE-Standort Karlsruhe Am Rüppurrer Schloß 40 76199 Karlsruhe AKADEMIE-Standort Stuttgart Steckfeldstraße 2 70599 Stuttgart

Mehr

BAU Die sich wandelnde Bau- Die Bauphase branche mit immer komplexeren und diff erenzierten Aufgabenstel- lungen sowie wachsende Kun-

BAU Die sich wandelnde Bau- Die Bauphase branche mit immer komplexeren und diff erenzierten Aufgabenstel- lungen sowie wachsende Kun- Herbst/Winter 2013 Die Kunden- u. Mitarbeiterzeitung der Stricker Unternehmensgruppe Ausgabe 2/2013 Seite 2 Die Kunden- u. Mitarbeiterzeitung der Stricker Unternehmensgruppe Ausgabe 2/2013 Seite 3 DEVELOPMENT,

Mehr

Universität Passau. Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Management Prof. Dr. Carola Jungwirth. Bachelorarbeit Netzwerkservices

Universität Passau. Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Management Prof. Dr. Carola Jungwirth. Bachelorarbeit Netzwerkservices Universität Passau Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Management Prof. Dr. Carola Jungwirth Bachelorarbeit Netzwerkservices Betreuer: Robert Richter Eingereicht von: Alexander Gehm

Mehr

Basis: Business Spotlight Leserbefragung

Basis: Business Spotlight Leserbefragung Basispräsentation sentation Business Spotlight Basis: Business Spotlight Leserbefragung Titelportrait Business Spotlight ist das Business Englisch Magazin für alle, die im Beruf perfekt Englisch beherrschen

Mehr

Willkommen! Welcome!

Willkommen! Welcome! Willkommen! Welcome! Fundamente für Windkraftanlagen Seit 1996 baut unser Team Fundamente für Windkraftanlagen in ganz Europa. Terraform steht für Zuverlässigkeit, Qualität und Termintreue, die wir kostenoptimiert

Mehr

TAG DER GEWERBLICHEN SCHUTZRECHTE

TAG DER GEWERBLICHEN SCHUTZRECHTE Tag der gewerblichen Schutzrechte, Dienstag, 30. Juni 2015 - Haus der Wirtschaft, Stuttgart TAG DER GEWERBLICHEN SCHUTZRECHTE T 1 G S 2015 XPAT: Vom Patentarchiv über Umläufe zur Wissensbasis mit freundlicher

Mehr

SPS-Programmierung und Prozessautomation unter finn. Bedingungen

SPS-Programmierung und Prozessautomation unter finn. Bedingungen SPS-Programmierung und Prozessautomation unter finn. Bedingungen DE/11/LLP-LdV/IVT/283727 1 Projektinformation Titel: Projektnummer: SPS-Programmierung und Prozessautomation unter finn. Bedingungen DE/11/LLP-LdV/IVT/283727

Mehr

Web-Tools. Postproduktion. Übersetzungen. Lektorat. Radio. Fernsehen. Jobs. Autokauf Agentursoftware. Außenwerbung

Web-Tools. Postproduktion. Übersetzungen. Lektorat. Radio. Fernsehen. Jobs. Autokauf Agentursoftware. Außenwerbung Berufshaftpflicht (New) Media Business Spezialdruck Druckereien Druck-/Printmanagement Rechtsanwälte Messebau Personalagenturen Kinowerbung Web-Tools Postproduktion Werbeartikel Journalistendaten Trendforschung

Mehr

Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb

Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb Sandler Training, Stuttgart-Vaihingen Dienstag, 8. Juli 2014 Liebe VDC-Mitglieder, am Dienstag, den 8. Juli 2014 laden wir Sie ganz herzlich

Mehr

SIGMA - Selbstständig?! Initiative zur Förderung von Gründungen, Arbeitsplätzen und Mittelstand

SIGMA - Selbstständig?! Initiative zur Förderung von Gründungen, Arbeitsplätzen und Mittelstand SIGMA - Selbstständig?! Initiative zur Förderung von Gründungen, Arbeitsplätzen und Mittelstand Produkt- und Dienstleistungsentwicklung Was ist vom ursprünglichen Gründungsgedanken übrig geblieben? Oliver

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Inbound Marketing. Firmenseminare. Die Chance für das B2B Geschäft Inhaus-Seminare für Marketing-Abteilungen, Sales, Produktmanagement.

Inbound Marketing. Firmenseminare. Die Chance für das B2B Geschäft Inhaus-Seminare für Marketing-Abteilungen, Sales, Produktmanagement. Inbound Marketing Firmenseminare Die Chance für das B2B Geschäft Inhaus-Seminare für Marketing-Abteilungen, Sales, Produktmanagement Januar 2013 Was ist Inbound Marketing Inbound Marketing ist nicht zu

Mehr

Case Study. Marketing PR Kommunikation Klinikum Herford Projektzeitraum 2012/2013

Case Study. Marketing PR Kommunikation Klinikum Herford Projektzeitraum 2012/2013 Case Study Marketing PR Kommunikation Klinikum Herford Projektzeitraum 2012/2013 Case Study Consulting Klinikum Herford Kundenberatung, Konzeption, Umsetzung Klinikum Herford: Akutversorger, 19 Kliniken

Mehr

Online Content Marketing. Allgemeine Mediadaten. www.pregas.de

Online Content Marketing. Allgemeine Mediadaten. www.pregas.de Online Content Marketing Allgemeine Mediadaten Ein Produkt der Sundays & Friends GmbH Arndtstr. 2 12623 Berlin Fon 030 208492430 Fax 030 208492433 www.pregas.de Pregas.de ist Deutschlands größtes Presseportal

Mehr

Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation

Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation media-impact.de Willkommen in der Welt von AUTO BILD Liebe Geschäftsfreunde, wir bei AUTO BILD haben stets den Anspruch als Erster

Mehr

Energiewende in Deutschland. Standards der Zukunft: das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität

Energiewende in Deutschland. Standards der Zukunft: das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität Standards der Zukunft: das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität MinRat Dipl.-Ing. Hans-Dieter Hegner Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 1. Fordern Gesetzliche Regelungen für eine

Mehr

Versicherungsfachmann/ -frau IHK

Versicherungsfachmann/ -frau IHK Stand: Oktober 2015 Versicherungsfachmann/ -frau IHK 1. Präsenzkurse Aachen inside Unternehmensgruppe Auf der Hüls 190 52068 Aachen Tel.: 0241 18292-20 Fax: 0241 18292-79 E-Mail: info@inside-online.de

Mehr

Herzlich Willkommen beim Stuttgarter Vertriebstag 2013

Herzlich Willkommen beim Stuttgarter Vertriebstag 2013 Herzlich Willkommen beim Stuttgarter Vertriebstag 2013 Wie stellt sich Ihr Dienstleister für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft auf? Netzwerk durch Beteiligungen Netzwerk durch Beteiligungen Ein Nationalvertrieb

Mehr

SIVV-Lehrgang oder SIVV-Weiterbildung Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen Verbindliche Anmeldung zum Lehrgang

SIVV-Lehrgang oder SIVV-Weiterbildung Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen Verbindliche Anmeldung zum Lehrgang WICHTIG für Rückfragen: Ihre Tel.-Nr.:. Ihre Fax-Nr.:. Ansprechpartner: Rückfax: 0711 327 323 35 Telefon: 0711 327 323 21 An den Fachverband Beton- und Fertigteilwerke Baden-Württemberg e. V. Postfach

Mehr

Unternehmenskommunikation in 4 Minuten

Unternehmenskommunikation in 4 Minuten Markus Kiefer Unternehmenskommunikation in 4 Minuten Denkanstöße, Anwendungen und Literaturempfehlungen Wirtschaft aktuell Verlag Impressum Markus Kiefer Unternehmenskommunikation in 4 Minuten, Stadtlohn

Mehr

Studienangebot: Maklerpools und Servicegesellschaften aus Maklersicht Zukünftige Trends, Erwartungshaltungen und Bindungstreiber

Studienangebot: Maklerpools und Servicegesellschaften aus Maklersicht Zukünftige Trends, Erwartungshaltungen und Bindungstreiber Studienangebot: Maklerpools und Servicegesellschaften aus Maklersicht Zukünftige Trends, Erwartungshaltungen und Bindungstreiber Axel Stempel axel.stempel@psychonomics.de +49 221 42061 327 Nina Simons

Mehr

Warburg Henderson Multinational Plus Halbjahresbericht zum 30. Juni 2007

Warburg Henderson Multinational Plus Halbjahresbericht zum 30. Juni 2007 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2007 Kennzahlen auf einen Blick Zum Stichtag 30. Juni 2007 Fondsvermögen (netto) 89.124.970,00 Immobilienvermögen Immobilienvermögen gesamt (Summe der Verkehrswerte) 0,00

Mehr

DYNAMIK, ANTRIEB, LEIDENSCHAFT. WIR SIND IMPULS EVENT.

DYNAMIK, ANTRIEB, LEIDENSCHAFT. WIR SIND IMPULS EVENT. DYNAMIK, ANTRIEB, LEIDENSCHAFT. WIR SIND IMPULS EVENT. Unser Credo Ob ihre KUNDEN GESCHÄFTSPARTNER MITARBEITER ODER UNSER ZIEL IST ES Menschen ZU begeistern g Als junges Unternehmen haben wir den Anspruch

Mehr

DER RICHTIGE SIGEKO FÜR IHRE BAUSTELLE SACHVERSTÄNDIGENBÜRO STROBEL

DER RICHTIGE SIGEKO FÜR IHRE BAUSTELLE SACHVERSTÄNDIGENBÜRO STROBEL DER RICHTIGE SIGEKO FÜR IHRE BAUSTELLE SACHVERSTÄNDIGENBÜRO STROBEL Wann benötigt man einen SiGeKo? Bei mehr als einem Gewerk auf der Baustelle. oder 5m Mehr als 7 Meter Absturzhöhe oder Baugruben und

Mehr

Tourismusforum Oberbayern 2015

Tourismusforum Oberbayern 2015 Tourismusforum Oberbayern 2015 Erfolgsfaktoren bei der digitalen Kommunikation Benjamin Buhl, München, 2015-10-26 1 In einer Welt vor unserer Zeit 2 Event mit Geschichts-Fauxpas 3 Platzierungs-Sinkflug

Mehr

4. Semester (WS 16/17) Gruppe Produktionsmangement

4. Semester (WS 16/17) Gruppe Produktionsmangement Samstag 17.09.2016 Managementsysteme Managementsysteme Dr. Guido Hölker 8.4 Managementsysteme Managementsysteme Dr. Guido Hölker 8.4 Samstag 24.09.2016 Organisation/Projektmanagement Organisation/Projektmanagement

Mehr

Seminar: Empirische Sozialforschung. Stand: 28.05.2009

Seminar: Empirische Sozialforschung. Stand: 28.05.2009 Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung von Evaluationsberichten Seminar: Empirische Sozialforschung Referentin: Nicole Müller Stand: 28.05.2009 Inhalt Definition Evaluationsmaßnahmen im Gesundheitswesen

Mehr

Seminarprogramm. 1.Quartal 2014

Seminarprogramm. 1.Quartal 2014 Seminarprogramm 1.Quartal 2014 Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Benjamin Franklin Unsere Seminar -Themen: S 001 Update Tarif 2014 - Die korrekte und betriebswirtschaftlich

Mehr

Porsche Design Studio

Porsche Design Studio Kann Design der Medizintechnik helfen? Berlin, 20.04.2010 Generelle Information Geschichte Ferdinand Alexander Porsche leitete das Exterieur der Marke Porsche und entwarf unter anderem eine Ikone, den

Mehr

Wir bringen Menschen zusammen.

Wir bringen Menschen zusammen. Wir bringen Menschen zusammen. DIMAH - Unser Unternehmen LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG Seit 20 Jahren steht DIMAH für Kompetenz im Messebau, Ausstellungsbau, Eventbereich und Objektdesign. GANZHEITLICHE LÖSUNGEN

Mehr

YOUNG COMMUNICATION 2015

YOUNG COMMUNICATION 2015 YOUNG COMMUNICATION 2015 Handout Alle Teilnehmer / Alle Case Studies 17. Kongress von iconkids & youth international research GmbH Junge Märkte 2015 26. Juni 2015 München Liebe Besucherinnen und Besucher,

Mehr

Leistungsübersicht Frank, Follert und Loczenski Steuerberatungsgesellschaft mbh Steuerberatung, Buchhaltung und betriebswirtschaftliche Beratungen

Leistungsübersicht Frank, Follert und Loczenski Steuerberatungsgesellschaft mbh Steuerberatung, Buchhaltung und betriebswirtschaftliche Beratungen Leistungsübersicht Frank, Follert und Loczenski Steuerberatungsgesellschaft mbh Steuerberatung, Buchhaltung und betriebswirtschaftliche Beratungen Berlin, Februar 2016 Kurzvorstellung unserer Kanzlei Wir

Mehr

PLC programming and process automation with Finn. Conditions

PLC programming and process automation with Finn. Conditions PLC programming and process automation with Finn. Conditions DE/11/LLP-LdV/IVT/283727 1 Project Information Title: PLC programming and process automation with Finn. Conditions Project Number: DE/11/LLP-LdV/IVT/283727

Mehr

2. AktivPlus Symposium unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

2. AktivPlus Symposium unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Presseinformation AktivPlus e. V. Symposium 2. AktivPlus Symposium unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Student (m/w) BWL-Industrie/ Dienstleistungsmanagement Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten

Mehr

Social Media KPI's Erfolge messbar machen. Sven Wiesner, CEO beesocial GmbH

Social Media KPI's Erfolge messbar machen. Sven Wiesner, CEO beesocial GmbH Social Media KPI's Erfolge messbar machen Sven Wiesner, CEO beesocial GmbH Status quo: Beinahe jede relevante Marke setzt Social Media in den Bereichen Marketing und PR ein. Status quo: Dies findet jedoch

Mehr

Projekte im Bereich Seniorenresidenzen - Pflegeheime

Projekte im Bereich Seniorenresidenzen - Pflegeheime : Sunrise of Königstein Bischof-Kaller-Straße 1, 61462 Königstein Dementenbereich mit insgesamt 97 Wohneinheiten Leistungsumfang : Projektleitung und Qualitätskontrolle vor Ort für die : Sunrise of Wiesbaden

Mehr

Gründungsorientierte Einführung in die BWL für Geistes- und Sozialwissenschaftler

Gründungsorientierte Einführung in die BWL für Geistes- und Sozialwissenschaftler Gründungsorientierte Einführung in die BWL für Geistes- und Sozialwissenschaftler Sommersemester 2012 Dipl.-Volksw. Jörg Knorr joerg.knorr@dresden-exists.de 03.04.2012 Einführung gründungsorientierte Titel:

Mehr

Fit for Fair-Training. Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System!

Fit for Fair-Training. Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System! Fit for Fair-Training Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System! Wer wir sind Die Freese Marketing Gesellschaft (FMG) wurde von Dr. Christoph Freese und Claas Freese gegründet. Dr. Christoph Freese

Mehr

Unternehmerakademie. Seminare Beratung Coaching. Gemeinsam lernen miteinander wachsen erfolgreich arbeiten

Unternehmerakademie. Seminare Beratung Coaching. Gemeinsam lernen miteinander wachsen erfolgreich arbeiten Unternehmerakademie Seminare Beratung Coaching Gemeinsam lernen miteinander wachsen erfolgreich arbeiten Inhalt Seminare für erfahrene Büroinhaber Basiswissen Faktoren erfolgreicher Unternehmensführung

Mehr

SEO- und SEM Know how für die beste Google Position. Martin Gaubitz

SEO- und SEM Know how für die beste Google Position. Martin Gaubitz SEO- und SEM Know how für die beste Google Position Martin Gaubitz Wussten Sie, dass Social Social Media Martin Gaubitz e-wolff Consulting GmbH 2 Wussten Sie, dass Local Social Media Martin Gaubitz e-wolff

Mehr

Stadt Dinklage. Anforderungen an die Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes

Stadt Dinklage. Anforderungen an die Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes Stadt Dinklage Anforderungen an die Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes (Tierhaltungsbetriebe ohne Privilegierung nach 35 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 4 BauGB) 10. Arbeitskreis 9.Sept. 2014 Dipl.

Mehr

SmarterCities Karlsruhe meets Pune / Stuttgart meets Mumbai. Let s shape the city of tomorrow! Delegationsreise 17.-24.01.2016 (Stand 25.11.

SmarterCities Karlsruhe meets Pune / Stuttgart meets Mumbai. Let s shape the city of tomorrow! Delegationsreise 17.-24.01.2016 (Stand 25.11. SmarterCities Karlsruhe meets Pune / Stuttgart meets Mumbai Let s shape the city of tomorrow! Delegationsreise 17.-24.01.2016 (Stand 25.11.2015) Koordination: Let s bridge IT, Wirtschaftsförderung Karlsruhe

Mehr

Maschinen- und Handhabungstechnik. Mit umfangreichem Produktportfolio und konsequenter Konzentration

Maschinen- und Handhabungstechnik. Mit umfangreichem Produktportfolio und konsequenter Konzentration BEWEGEND. PRÄZISE. LTK EIN ANSPRECHPARTNER FÜR VIELE PRODUKTE UND UNZÄHLIGE LÖSUNGEN WE MOVE IT... Die LTK - Lineartechnik Korb GmbH ist ein etablierter Dienstleister und Hersteller für Produkte der Linear-,

Mehr

LTK EIN ANSPRECHPARTNER FÜR VIELE PRODUKTE UND UNZÄHLIGE LÖSUNGEN

LTK EIN ANSPRECHPARTNER FÜR VIELE PRODUKTE UND UNZÄHLIGE LÖSUNGEN BEWEGEND. PRÄZISE. LTK EIN ANSPRECHPARTNER FÜR VIELE PRODUKTE UND UNZÄHLIGE LÖSUNGEN Die LTK - Lineartechnik Korb GmbH ist ein etablierter Dienstleister und Hersteller für Produkte der Linear-, Maschinen-

Mehr

Die Immobilienbörse für Umgebindehäuser

Die Immobilienbörse für Umgebindehäuser BLUEPAGE CMS - Success Stories 1 Die Immobilienbörse für Umgebindehäuser Ausgangslage Die Umgebindehäuser in der Oberlausitz, in Schlesien und in Böhmen stellen ein einzigartiges Kulturgut dieser bemerkenswerten

Mehr

Leitfaden. zur Einführung neuer Studiengänge

Leitfaden. zur Einführung neuer Studiengänge Leitfaden zur Einführung neuer Studiengänge Entstehung des Leitfadens Einführung neuer Studiengänge Die Grundlagen des Leitfadens wurden auf der Basis des bisherigen Verfahrens in einer Workshopreihe des

Mehr

Einführung in den Revisionsprozess

Einführung in den Revisionsprozess Proseminar in Auditing Einführung in den Revisionsprozess Ziel einer Abschlussprüfung ist die Abgabe eines Urteils darüber, ob der Abschluss in allen wesentlichen Punkten den anzuwendenden Rechnungslegungsnormen

Mehr

Silizium- Rückgewinnung. Wertschöpfung garantiert

Silizium- Rückgewinnung. Wertschöpfung garantiert Silizium- Rückgewinnung Wertschöpfung garantiert RECOM Edelmetall-Recycling 3 Silizium Element der Solarzellen Der Energiebedarf der Menschheit steigt stetig und die Prognosen sagen eine Verdopplung bis

Mehr

Von der Produktidee bis zur Tragfähigkeitsbeurteilung

Von der Produktidee bis zur Tragfähigkeitsbeurteilung 1 Von der Produktidee bis zur Tragfähigkeitsbeurteilung Von: Peter Kindermann 21. April 2009 Für: ARGE-Arbeitslosengeld II - Landkreis Ludwigsburg Fassung 20.4.09 Gliederung 2 Teil I Vorstellung der ShJ-Arbeit

Mehr

Corporate health Convention

Corporate health Convention Ergebnisbericht 2013 zur Corporate health Convention in Zürich 3. Europäische Fachmesse für betriebliche Gesundheitsförderung und Demografie Die FaKten 09. - 10. april 2013 1521 Fachbesucher 52 aussteller

Mehr

Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung

Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung 1 Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung Franchise-Systeme - Gemeinsam erfolgreicher werden ISBN Print 978-3-938684-09-2 ; E-Book 978-3-938684-19-1 UVIS-Verlag, 2007, 331 Seiten, 35 Grafiken,

Mehr

Online Content Marketing. Mediadaten für Hotels und Tagungsstätten. www.pregas.de

Online Content Marketing. Mediadaten für Hotels und Tagungsstätten. www.pregas.de Online Content Marketing Mediadaten für Hotels und Tagungsstätten Ein Produkt der Sundays & Friends GmbH Arndtstr. 2 12623 Berlin Fon 030 63427660 Fax 030 208492433 www.pregas.de Pregas.de ist Deutschlands

Mehr

Vorwort. Thomas Wittek. Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit nehmen um diese Broschüre zu lesen!

Vorwort. Thomas Wittek. Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit nehmen um diese Broschüre zu lesen! Thomas Wittek Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit nehmen um diese Broschüre zu lesen! Vorwort Wir leben heute in einer Gesellschaft voller Reizüberflutungen, Erfolgsdruck sowie Anspannungen. Unzufriedenheit

Mehr

Rechnungslegung und Prüfung II Schwerpunktfach Unternehmensprüfung Seminarreihe Unternehmensbewertung

Rechnungslegung und Prüfung II Schwerpunktfach Unternehmensprüfung Seminarreihe Unternehmensbewertung Rechnungslegung und Prüfung II Schwerpunktfach Unternehmensprüfung Seminarreihe Unternehmensbewertung Klaus Wenzel, WP/StB Corporate Finance-/Unternehmensberatung Düsseldorf, 07. und 10. Dezember 2007

Mehr