Passwort vergessen? Registrieren! Werben auf Südtirolnews

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Passwort vergessen? Registrieren! Werben auf Südtirolnews"

Transkript

1 1 von : Passwort vergessen? Registrieren! Werben auf Südtirolnews Home Lokal Südtirol (Vermischtes) Italien Chronik Politik Leute Sport Sport-Lokal Fussball Eishockey Handball Ski-Alpin Wirtschaft Kultur Vermischtes Österreich Aus aller Welt Kommentar Media Videos Neuestes Video Politik Vermischtes Sport Showbiz Nachrichten Wirtschaft 7 Tage Dienste Trauer Südtirolkarte Wetter Lawinenbericht

2 2 von :28 Diensthabende Apotheken & Ärzte Digitale Amtstafel Verkehr INSüdtirol Tages Horoskop TED Österreich ORF-Südt. heute Videogalerien Android APP iphone APP SAD und Zug ZETT Netiquette Trauer PR Wirtschaft :28 Brennercom mit Cloud-Experten in Verona Tagung b.cloud, HIGHWAY TO THE FUTURE Foto: brennercom Bozen/Verona - Cloud Computing steht für einen neuen, dynamischen Ansatz der Bereitstellung und Nutzung von IT-Ress Warum handelt es sich um einen Paradigmenwechsel in der Geschäftswelt? Was ändert sich? Wer sind die Nutzer? Wozu b man Cloud-Dienste? Am 16. Mai in Villa Cariola bei Caprino Veronese spricht Brennercom mit IT-Experten, Vertretern au Wirtschaft und Forschung über die Chancen für das Business insgesamt. Vor einem Jahr hat Brennercom das Cloud Computing-Angebot b.cloud präsentiert. Nun zieht das Südtiroler Telekommunikations- und IT-Unternehmen mit Sitz in Bozen und Filialen in Trient, Verona und Mailand eine erste Bilanz spricht mit Cloud-Experten über die vielfältigen Perspektiven, die Cloud Computing eröffnet: Effizienz, Kostensenkung, Skalierbarkeit, Flexibilität und Sicherheit - und natürlich Innovation. Im Rahmen der Tagung b.cloud, HIGHWAY TO THE FUTURE in Villa Cariola bei Caprino Veronese bietet Brenner technologischen Partnern, Kunden, Vertretern aus Wirtschaft und Forschung die Möglichkeit zum Austausch. Beim Treffen Mai wird auch die Südtirol Bank als Testimonial und Cloud-Kunde der Brennercom dabei sein sowie Business-Kunden au Veneto.

3 3 von :28 Die IT erlebt eine neue Phase: Aus der Cloud wird die IT als Service genutzt. Cloud Computing wird die digitale Umwan von Wirtschaft und Gesellschaft intensivieren. Dieser Wandel ist mittlerweile unverzichtbar. Dabei gilt es, die eigenen Stär rechtzeitig auszubauen. Cloud Computing spielt eine wichtige Rolle. Denn wer erfolgreich auf dem Markt bestehen will, m schnell sein. Und wer schnell ist, macht gute Geschäfte, erklärt Karl Manfredi, Geschäftsführer bei Brennercom. Das Südtiroler ITK-Unternehmen hat letztes Jahr ein ultraschnelles Glasfaser-Zugangsnetz in Nogarole Rocca - südlich vo Verona - realisiert. Nun plant es die Gewerbegebiete von Affi (VR) und Pegognaga (MN) mit Glasfaser zu versorgen. Bren bietet auch IT-Dienste an, die auf die beiden IT-Pole, also auf die zwei Serverfarmen in Trient und in Bozen basieren. Die b Rechenzentren sind durch einen Super-Datenhighway aus Glasfaser miteinander verbunden, der mit Übertragungskanäle jeweils 100 Gigabit (also Milliarden Bit) pro Sekunde zu den schnellsten in Europa gehört. In Innsbruck verfügt das Unter über eine dritte - neu erstellte - Serverfarm. Kürzlich haben wir die Cisco Cloud Service Provider Zertifizierung erhalten. freuen uns sehr auf diese Anerkennung. Italienweit gehören wir zu den ersten und wenigen Anbietern, die über diese Zertif verfügen betont der Geschäftsführer. Cloud Computing steht für einen neuen, dynamischen Ansatz der Bereitstellung und Nutzung von IT-Ressourcen. Denn Übertragungsnetze, Server, Speicherkapazität, Anwendungen und Dienste stehen nun nach Bedarf zur Verfügung. Das verä die gesamte IT-Welt von Grund auf in rasanter Geschwindigkeit. Das ist für alle Unternehmen entscheidend - insbesondere kleine und mittelständische Betriebe. Brennercom versorgt bereits 75 der führenden und umsatzstärksten Südtiroler Unternehmen und 42 der wichtigsten 100 Unternehmen der Provinz Trient sowie eine Reihe von großen Betrieben entlang der Achse Mailand-Verona. Nach den Grußworten von Brennercom-Geschäftsführer Karl Manfredi und Marco Fanizzi, CEO bei EMC Italien wird Gia Fabi, Moderator und Leitartikler bei Il Sole 24 Ore die Tagung einführen. Es nehmen unter anderem teil Vertreter der we führenden IT-Unternehmen wie Cisco und EMC - Brennercom technologische Partner. Brennercom freut sich auf Bruno P Cloud Direktor bei Cisco Italien, Andrea Castellano - Client Solution Manager bei EMC Italien und Stefano Mainetti - wissenschaftlicher Co-Direktor des Cloud-Observatoriums am Politecnico Mailand. Es folgt eine Podiumsdiskussion, be Referenten und insbesondere die Testimonials auch Alltagserfahrungen mit Cloud Computing thematisieren werden. Daran nehmen unter anderem Pierluigi Bevilini teil, Co-Generaldirektor bei Südtirol Bank in Bozen sowie Diego Visentin, Inhab Kuik-Fast Solutions und Diego Bozzetto, CTO Manager bei Tegola Canadese SpA - Brennercom-Kunden aus dem Veneto Von: lu Kommentare Kommentar schreiben Peppone vor 3 Tagen Sem sich nix verdiant

4 4 von :28 Antworten Übermittlung Ihrer Stimme... lala vor 3 Tagen solln mol es internet schneller mochn! Antworten Übermittlung Ihrer Stimme... Ähnliche Nachrichten zurück Berufsbild Linienbusfahrer: Vom "Maschinisten" zum "Dienstleister" Alfreider bei Tagung der Intergruppe "Osservatorio del Turismo" Tagung zur Informationssicherheit Landtag: Tagung zum 50. Jahrestag der 19-er Kommission Artikel zum Thema

5 5 von :28 Brennercom wächst weiter Bozen - Der Anbieter von Telekommunikations- und IT-Diensten mit Hauptsitz in Bozen zieht Bilanz. Brennercom......mehr Anzeige Geld verdienen! 300 Tag! Diese Entdeckung hat die Deutschen überrascht! Bozen: Vater mit Kind verschwunden Bozen Mit einem schockierenden Fall mussten sich die Carabinieri am Dienstag in Bozen auseinandersetzen......mehr Volksbank und Raika Bozen verneinen Kreditabsprachen Bozen - Wegen des Verdachts Absprachen bei......mehr Anzeige Waldbesitzer werden 12 % Rendite und mehr möglich. Steuerfrei und zukunftssicher... Brennercom-Spitzen treffen LH Kompatscher und LH Rossi Bozen - Ferdinand Willeit und Karl Manfredi Präsident......mehr AT&T übernimmt Satelliten-Fernsehanbieter DirecTV :55 Der US-Mobilfunker AT&T übernimmt für knapp 50 Mrd. Dollar (36,5 Mrd. Euro) den führenden Pay-T Sender DirecTV. Damit treibt der zweitgrößte.. Artikel lesen Drei Rüstungskonzerne planen gemeinsame Drohne :55 Drei europäische Rüstungskonzerne planen einem Medienbericht zufolge ein gemeinsames Drohnenproj dem MALE2020 genannten Vorhaben seien die europäische.. Artikel lesen 1 Deutsche Bank streitet intern über Libor-Affäre :10 Die Führung der Deutschen Bank ist offenbar uneins über den Umgang mit der Libor-Affäre um manipu Zinssätze, berichtet der "Spiegel". Die Bank.. Artikel lesen Adidas plant zur Fußball-WM größte Werbekampagne

6 6 von : :30 Adidas plant zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien nach Aussagen von Konzernchef Herbert Haine größte Werbekampagne in der Unternehmensgeschichte... Artikel lesen 1 Vereinbarkeit Beruf und Familie - "und es gibt sie doch" :25 Bozen - Am Freitag, den 16. Mai fand in der Handelskammer Bozen die Impulstagung des Südtiroler Frauennetzwerkes Wnet zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.. Artikel lesen AT&T bei 50-Milliarden-Dollar-Kauf wohl am Ziel :30 Der 50-Mrd.-Dollar-Übernahme des Satelliten-Fernsehanbieters DirecTV durch den Telekom-Konzern A den USA scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Die.. Artikel lesen Über Personen inspizieren den BBT beim Tag des offenen Tunnels :12 Innsbruck Beim Tag des offenen Tunnels in Wolf bei Steinach am Brenner kamen über Neugieri aus erster Hand den Bau des Zufahrtstunnels Wolf zu.. Artikel lesen 4 EZB denkt offenbar über Leitzinssenkung nach :40 Die Europäische Zentralbank (EZB) will einem Magazinbericht zufolge ihren Leitzins von derzeit 0,25 a Prozent senken. Auf der Sitzung am 5. Juni solle.. Artikel lesen 2 Skandalbanker Kerviel verweigert Haftantritt :05 Der französische Skandalbanker Jerome Kerviel hat unweit der italienisch-französischen Grenze angekü dass er sich zur Haftverbüßung nicht nach Frankreich.. Artikel lesen

7 7 von :28 2 TTIP laut Merkel besser für Umwelt und Verbraucher :05 Das geplante transatlantische Wirtschaftsabkommen TTIP wird nach Ansicht der deutschen Bundeskanz Merkel den Verbraucherschutz stärken und für mehr.. Artikel lesen Air Berlin laut Zeitung noch nicht gerettet :45 Die defizitäre Fluggesellschaft Air Berlin ist nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" noch nicht gere Die deutsche Regierung prüfe noch die.. Artikel lesen 2 Berufsbild Linienbusfahrer: Vom "Maschinisten" zum "Dienstleister" :43 Bozen - LenkerInnen von städtischen Linienbussen üben einen komplexen Beruf aus, der mit vielfältigen Belastungssituationen verbunden ist. Er ist aus dem.. Artikel lesen 1 Zypern rechnet mit positivem Bericht der "Troika" :00 Die "Troika" der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds und Europäischer Zentralbank sieht das Sparprogramm Zyperns auf.. Artikel lesen Portugal kehrt ohne Netz an Finanzmärkte zurück :45 Nach drei Jahren unter Kuratel der internationalen Geldgeber hat Portugal den Euro-Rettungsschirm offi verlassen. "Wir haben das Investorenvertrauen.. Artikel lesen zum Archiv ->

8 8 von :28 Temperaturen Südtirol News Mi piace Mi piace Südtirol News piace a persone. Plug-in sociale di Facebook

9 9 von :28 Lawinenbericht :55:45 Vermischtes Mehr als 30 Kinder sterben bei Busbrand in Kolumbien :00:29 Politik Türkische Polizei nimmt nach Grubenunglück Verdächtige fest :01:27 Sport Bundesliga-Dino bleibt erstklassig - HSV-Fans jubeln Chronik Italien Politik Leute :17:27 Politik Tote bei Zusammenstößen in Libyen Bus in Kolumbien brannte aus - Über 30 Kinder tot Festnahmen nach Grubenunglück in der Türkei Dutzende Tote durch Hochwasser am Balkan Renzi: "Schickt keine Clowns nach Europa!" Berlusconis Ex-Frau fühlt sich von ihm gedemütigt Juventus Turin feierte 30. Meistertitel Linke bei Kommunalwahlen in Griechenland gestärkt Nächste Gesprächsrunde in Ukraine ohne Ergebnis Premier Modi beginnt Kabinettsbildung in Indien Charles Aznavour hält nichts von Geburtstagspartys Stallone und Co mit Panzer auf der Croisette

10 10 von :28 Prinzessin Estelle verweigerte Märchenfrosch Kuss Sport Dreifacher Formel 1-Weltmeister Jack Brabham tot USA besiegte Finnland, Kanada schlug Schweden Djokovic feierte seinen dritten Rom-Titel Sport Lokal Lokal Wirtschaft Kultur In Cremona erzielt der FC Südtirol ein gutes 1:1 Unentschieden B-Jugend verliert Hinspiel In Pavia 1:0 Ausgezeichnete Leistungen der Nachwuchsschützen Tisens: Mit modifizierter Pistole im Dorf unterwegs Bozen: Einbruch bei einer Tabaktrafik Bozen: Serafino Baldessari [76] vermisst AT&T übernimmt Satelliten-Fernsehanbieter DirecTV Drei Rüstungskonzerne planen gemeinsame Drohne Deutsche Bank streitet intern über Libor-Affäre "Singen ist Leben" Meraner Jazzsommers 2014: Kurse für Profis und Einsteiger Lyrikpreis Meran an Thomas Kunst Vermischtes Neuseeländische Katze als "Drogenkurier" Wingsuit-Quartett düst über Manhattan - Video Michaela Nischler aus Mals ist Misses Südtirol Neuestes Video Mehr als 30 Kinder sterben bei Busbrand in Kolumbien Türkische Polizei nimmt nach Grubenunglück Verdächtige fest Bundesliga-Dino bleibt erstklassig - HSV-Fans jubeln Aus aller Welt Bewaffnete stürmten libysches Parlament Fußball: Bayern zum 17. Mal Cupsieger - Final-Held wieder Robben Syrien: Einigung über Gefangenentausch SüdtirolNews.it P.I.: IT Impressum Privacy Werben Jobs Free Widget Mobil iphone

http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2015/02/18/wuerth-phoenix-sucht-it-fachkraefte...

http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2015/02/18/wuerth-phoenix-sucht-it-fachkraefte... Page 1 of 6 Da Rome Da Milan a Dubai, United Arab Emirates a Singapore, Singapore 445 PRENOTA 576 PRENOTA Benutzername Anmelden Passwort vergessen? Registrieren! Werben auf Südtirolnews Suche Like Tweet

Mehr

Euro-Krise? Nein danke

Euro-Krise? Nein danke Euro-Krise? Nein danke Diese Aktien liefern immer Gewinne. Zuverlässig wie eine Schweizer Uhr. epaper Archiv Kaufhaus Abo Dienstag, 3.02.2015 Login Registrieren Suchbegriff, WKN, ISIN Deutschland International

Mehr

Ihre Zukunft in der Cloud beginnt mit Brennercom. Ihre Ansprüche sind unser Ziel. b.cloud. Als exklusiver Vertrauenspartner stehen wir an Ihrer Seite.

Ihre Zukunft in der Cloud beginnt mit Brennercom. Ihre Ansprüche sind unser Ziel. b.cloud. Als exklusiver Vertrauenspartner stehen wir an Ihrer Seite. Ihre Zukunft in der Cloud beginnt mit Brennercom b.cloud ist das neue Brennercom Angebot, das die Vorteile hochmoderner Glasfaserübertragung und die zukunftsweisenden Möglichkeiten des Cloud Computing

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

FreeFax von Fax.de. FreeFax bietet den reinen Faxversand als:

FreeFax von Fax.de. FreeFax bietet den reinen Faxversand als: FreeFax von Fax.de FreeFax ist die perfekte mobile Faxlösung für jeder, der nicht so viele Faxe schicken muss. Mit der FreeFax App können Sie 1 Fax-Seite pro Tag kostenlos in 50 Länder weltweit senden

Mehr

Arbeiten mit Fax.de FreeFax für ios. FreeFax von Fax.de

Arbeiten mit Fax.de FreeFax für ios. FreeFax von Fax.de FreeFax von Fax.de FreeFax ist die perfekte mobile Faxlösung für jeder, der nicht so viele Faxe schicken muss. Mit der FreeFax App können Sie 1 Fax-Seite pro Tag kostenlos in 50 Länder weltweit senden

Mehr

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ!

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! MagentaMobil 04/09/2014 1 DIE TELEKOM IST TECHNOLOGIEFÜHRER MIT INNOVATIONEN AUF DER ÜBERHOLSPUR MagentaMobil

Mehr

7 TOP-Aktien für 2015. epaper Archiv Kaufhaus Abo Freitag, 13.02.2015 Login Registrieren

7 TOP-Aktien für 2015. epaper Archiv Kaufhaus Abo Freitag, 13.02.2015 Login Registrieren 7 Top-Aktien für KOSTENLOS die Namen der 7 besten Aktien für! Tagesgeld mit 1,1% Parken Sie Ihr Geld bei der Volkswagen Bank! Für bis zu 50.000 für 4. 7 TOP-Aktien für Rainer Heißmann zeigt Ihnen jetzt

Mehr

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit Social Media in der Konfirmanden arbeit Web 1.0 > Web 2.0 > Web 3.0 ab 1990 statische Seiten wenige content producer viele content consumer Software durch Verrieb geringe Transferraten ab 2004 Dynamische

Mehr

http://www.telekom-presse.at/wachstumskapital_sucht_austro-firmen.id.15264.htm

http://www.telekom-presse.at/wachstumskapital_sucht_austro-firmen.id.15264.htm Wachstumskapital sucht Austro-Firmen Page 1 of 5 Wachstumskapital sucht Austro-Firmen Die DACH Tech Tour 2011 sucht die 25 besten jungen Technologie- Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mehr

epaper Archiv Kaufhaus Abo Mittwoch, 4.02.2015 Login Registrieren

epaper Archiv Kaufhaus Abo Mittwoch, 4.02.2015 Login Registrieren epaper Archiv Kaufhaus Abo Mittwoch, 4.02.2015 Login Registrieren Suchbegriff, WKN, ISIN Deutschland International Konjunktur + Geldpolitik Handelsblatt > Politik > International > Experten warnen vor

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Apps auf alles Displays Die Revolution der Mediennutzung setzt sich fort?

Apps auf alles Displays Die Revolution der Mediennutzung setzt sich fort? Die Anzahl der internetfähigen Geräte war bereits in 2010 höher als die Weltbevölkerung und wird weiter stark wachsen 2003 2010 2015 Apps auf alles Displays Die Revolution der Mediennutzung setzt sich

Mehr

12 Aktien zum Vererben Die 12 Aktien-Lieblinge der Klugen: Diese Aktien freuen Opas und Enkel

12 Aktien zum Vererben Die 12 Aktien-Lieblinge der Klugen: Diese Aktien freuen Opas und Enkel 12 Aktien zum Vererben Die 12 Aktien-Lieblinge der Klugen: Diese Aktien freuen Opas und Enkel epaper Archiv Kaufhaus Abo Montag, 2.02.2015 Login Registrieren Suchbegriff, WKN, ISIN Deutschland International

Mehr

WIR GEHÖREN ALLE DAZU

WIR GEHÖREN ALLE DAZU Nr. 465 Mittwoch, 1. Dezember 2010 WIR GEHÖREN ALLE DAZU Alle 27 EU-Länder auf einen Blick, gestaltet von der gesamten Klasse. Die 4E aus dem BG Astgasse hat sich mit dem Thema EU befasst. In vier Gruppen

Mehr

DIE EU: 27 LÄNDER HALTEN ZUSAMMEN

DIE EU: 27 LÄNDER HALTEN ZUSAMMEN Nr. 607 Mittwoch, 14. Dezember 2011 DIE EU: 27 LÄNDER HALTEN ZUSAMMEN Die Autoren des Leitartikels: Tarik und Florentin (9) Wir sind die Klasse 4A der Volksschule Hadersdorf. In unserer Zeitung geht es

Mehr

3 MILLIARDEN GIGABYTE AM TAG ODER WELCHE KAPAZITÄTEN MÜSSEN NETZE TRAGEN?

3 MILLIARDEN GIGABYTE AM TAG ODER WELCHE KAPAZITÄTEN MÜSSEN NETZE TRAGEN? 3 MILLIARDEN GIGABYTE AM TAG ODER WELCHE KAPAZITÄTEN MÜSSEN NETZE TRAGEN? Udo Schaefer Berlin, den 10. November 2011 DIE NETZE UND IHRE NUTZUNG Berechnungsgrundlage 800 Millionen Facebook Nutzer Transport

Mehr

News-Apps Rhein Main Presse

News-Apps Rhein Main Presse News-Apps Rhein Main Presse Yvonne Abbel 25. September 2012 Verbreitung mobiler Endgeräte nimmt zu Online-Möglichkeiten >> 37 % ca. 470.000 12% ca. 150.000 Smartphone 37% der Deutschen besitzen ein Smartphone

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

epaper Archiv Kaufhaus Abo Veranstaltungen Freitag, 17.04.2015 Login Registrieren

epaper Archiv Kaufhaus Abo Veranstaltungen Freitag, 17.04.2015 Login Registrieren epaper Archiv Kaufhaus Abo Veranstaltungen Freitag, 17.04.2015 Login Registrieren Suchbegriff, WKN, ISIN Deutschland International Konjunktur + Geldpolitik Handelsblatt > Politik > Konjunktur + Geldpolitik

Mehr

epaper Archiv Kaufhaus Abo Veranstaltungen Donnerstag, 14.05.2015 Login Registrieren

epaper Archiv Kaufhaus Abo Veranstaltungen Donnerstag, 14.05.2015 Login Registrieren epaper Archiv Kaufhaus Abo Veranstaltungen Donnerstag, 14.05.2015 Login Registrieren Suchbegriff, WKN, ISIN Deutschland International Konjunktur + Geldpolitik Handelsblatt > Politik > International > Kommentar

Mehr

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit Media Kit www.anirishmanontour.com www.anirishmanontour.com ist ein Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Der Fokus richtet sich auf: Entscheidungsfindung

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader

Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader 1 Einführung 2 Lösungen und Beispiele 3 Schlussfolgerungen für egovernment 1 Einführung

Mehr

Seite: 1/1. www.observer.at

Seite: 1/1. www.observer.at zählt als: 5 Clips, erschienen in: Steiermark und Kärnten gesamt (Weiz, Ennstal, Graz, Leoben, Murtal, Mürztal, Süd-, Südwest-, Südost, - Ost-, Weststmk -- Klagenfurt, Lavanttal, St. Veit, Oberkärnten,

Mehr

Media Kit Über Globesurfer.de

Media Kit Über Globesurfer.de Media Kit Über Globesurfer.de Globesurfer.de ist ein privater Video Weltreise Blog in dem andere Backpacker in erster Linie über eine 15-Monatige Weltreise informiert werden. Desweitern Finden Individualreisende

Mehr

Der neue SPONSORs-Newsletter. Advertorial & Banner

Der neue SPONSORs-Newsletter. Advertorial & Banner Neue Werbeform auf Der neue SPONSORs-Newsletter Advertorial & Banner Erreichen Sie mit dem SPONSORs Newsletter schnell und zuverlässig Ihre Zielgruppe! SPONSORs Hamburg Holger Reitlinger Marketing & New

Mehr

Modul Webradio als interaktives Marketingtool

Modul Webradio als interaktives Marketingtool WELTWEIT UND ZU JEDER ZEIT New Media Stream Control Modul Webradio als interaktives Marketingtool Stefan Gerecke Geschäftsführer Ing.-Büro Netopsie WAS STECKT DAHINTER? Individuelle Event- und Werbemaßnahmen

Mehr

Grand Hotel Plaza Roma 40 Suite con Terrazza Privata A partire da 290,00

Grand Hotel Plaza Roma 40 Suite con Terrazza Privata A partire da 290,00 Grand Hotel Plaza Roma 40 Suite con Terrazza Privata A partire da 290,00 epaper Archiv Kaufhaus Abo Montag, 9.02.2015 Login Registrieren Suchbegriff, WKN, ISIN Deutschland International Konjunktur + Geldpolitik

Mehr

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben Präsentation in Hamburg am 13. Mai 2014 1. Ökonomischer Ausblick: Weltwirtschaft Weltwirtschaft: Wichtige makroökonomische

Mehr

Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne?

Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne? Digital & Social Media Trainings Digitale Transformation: Wie erzielen wir morgen unsere Gewinne? 10. & 11. September 2015 Bozen 10. September 2015 für CEOs, Inhaber und Führungskräfte Marketing / Sales

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft Pressemitteilung Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter 23. Februar 2015 Stefan Gerhardt T +49 911 395-4143 stefan.gerhardt@gfk.com Julia Richter Corporate Communications T +49 911 395-4151 julia.richter@gfk.com

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg 10.-13. März 2014

Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg 10.-13. März 2014 Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg 10.-13. März 2014 Vorankündigung der CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament Stand 06.03.2014 SCHLAGLICHTER: Saatgut-Verordnung

Mehr

Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient?

Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient? unvollständige Webversion Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient? Ein Vortrag für die WfG Sankt Augustin 1 von 43 Inhalt Vom Internet zum Web 2.0 Prinzipien nach O Reilly Technologien und Innovationen

Mehr

Geld, Preise und die EZB

Geld, Preise und die EZB Geld, Preise und die EZB MB Gebrauch von Geld Funktionen von Geld Tauschmittel Ohne Geld müssten Transaktionen durch Tauschhandel (Naturaltausch) durchgeführt werden Problem der Doppelkoinzidenz der Wünsche

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Grundsätzliche Regeln

Grundsätzliche Regeln In meinem Vortrag habe ich Ihnen einige kritische Prozesse aufgezeigt. Damit wollte ich nicht erschrecken, sondern sensibilisieren. Seien Sie nicht ängstlich aber kritisch. Im Umgang mit sozialen Netzwerken

Mehr

b.dataline VERNETZEN SIE IHRE FIRMENSITZE

b.dataline VERNETZEN SIE IHRE FIRMENSITZE b.dataline VERNETZEN SIE IHRE FIRMENSITZE MERKMALE DES DIENSTES TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 PAGINA 2 DI 10 DATA PRIVATE NETWORK EINFÜHRUNG Mit dem Brennercom Data Private Network schaffen Unternehmen

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Die besten Dateien für all Ihre Projekte

Die besten Dateien für all Ihre Projekte Die besten Dateien für all Ihre Projekte Diese Welt kann man nur tolerieren aufgrund der Tatsache, dass sie die Künste hat. Bernard Werber Inhalte: Unsere Kollektionen 4 Fotos 6 Vektorbilder 8 Redaktionelles

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0 ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen Das Systemhaus 3.0 Holger und Bernd Schmitz Geschäftsführer ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen ComNet ist der EDV-Partner für

Mehr

VMware & Trend Micro Hosting Verträge & Lösungen. Teresa Morcinek, Enterprise Account Manager, SoftwareONE Deutschland GmbH

VMware & Trend Micro Hosting Verträge & Lösungen. Teresa Morcinek, Enterprise Account Manager, SoftwareONE Deutschland GmbH VMware & Trend Micro Hosting Verträge & Lösungen bei SoftwareONE Teresa Morcinek, Enterprise Account Manager, SoftwareONE Deutschland GmbH Unsere Geschichte als globaler Reseller 62 weltweit Neuseeland,

Mehr

Future Business Clouds

Future Business Clouds Future Business Clouds Oliver Norkus Universität Oldenburg 03.07.2014 GI Rhein Main: Wissenschaft trifft Praxis Foto: Lilya, Fotolia.de Das Projekt Future Business Clouds (FBC) Einheitliche Dienstbeschreibungen

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Neue BUGLAS-Mitglieder. COMSOF NV Partner für Advanced Solutions

Neue BUGLAS-Mitglieder. COMSOF NV Partner für Advanced Solutions Neue BUGLAS-Mitglieder COMSOF NV Partner für Advanced Solutions Comsof wurde 1998 als Spin-off der IT-Abteilung der Universität von Gent gegründet. Das Unternehmen kombiniert Technologie-Knowhow aus den

Mehr

we bring epayment to life!

we bring epayment to life! we bring epayment to life! Gutscheinkarten Prepaid Mobilfunk Eigene Gutscheinkarten Zahlungsverkehr ecommerce Corporate Incentives Firmenstruktur Euronet Worldwide, Inc. steht seit mehr als 20 Jahren für

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Die Banken und das Eurosystem

Die Banken und das Eurosystem Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer Inhaltliche Lernziele die Aufgaben einer Geschäftsbank kennenlernen die Zentralbank kennenlernen und deren Aufgaben nennen können das Europäische System der Zentralbanken

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

Breitband als Standortfaktor Die Auswirkungen neuer IT-Trends

Breitband als Standortfaktor Die Auswirkungen neuer IT-Trends Breitband als Standortfaktor Die Auswirkungen neuer IT-Trends IHK Breitband-Forum, Mannheim, 20.11.2013 Versorgungslücke in Gewerbegebieten Gewerbegebiete liegen oftmals am Ortsrand, die Vermittlungsstelle

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Vortrag im Rahmen der Pressekonferenz zum Cloud Monitor 2014 Ansprechpartner Präsident

Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Vortrag im Rahmen der Pressekonferenz zum Cloud Monitor 2014 Ansprechpartner Präsident Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Berlin, 30. Januar 2014 Seite 1 Guten Morgen, meine sehr geehrten Damen und Herren! Wenn wir unsere Mitglieder nach den wichtigsten IT-Trends fragen,

Mehr

Value Added Services (VAS) Serviceangebot

Value Added Services (VAS) Serviceangebot Value Added Services (VAS) Serviceangebot Die Zukunft des Internet Informationen und Kommunikationstechnologie werden smarter, kleiner und schneller, und gleichzeitig wird die Gesellschaft zunehmend immer

Mehr

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Mag. Rainer Bacher / Kommunalkredit Austria 25.10.2011 ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Auf dem Weg in eine düstere Zukunft? ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR

Mehr

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN EUROBAROMETER-BERICHT 54 DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN ZUSAMMENFASSENDER BERICHT Diese spezielle Eurobarometer-Erhebung wurde zwischen dem 6. Dezember und dem 23. Dezember 2000 in allen 15 EU-Mitgliedstaaten

Mehr

Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen

Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen Die EU und die einzelnen Mitglieds-Staaten bezahlen viel für die Unterstützung von ärmeren Ländern. Sie bezahlen mehr als die Hälfte des Geldes, das alle

Mehr

Ausgaben für Recht, öffentliche Ordnung und Verteidigung

Ausgaben für Recht, öffentliche Ordnung und Verteidigung From: Die OECD in Zahlen und Fakten 2011-2012 Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft Access the complete publication at: http://dx.doi.org/10.1787/9789264125476-de Ausgaben für Recht, öffentliche Ordnung und

Mehr

Businesskonzept der Headwalk Germany GmbH

Businesskonzept der Headwalk Germany GmbH Vertraulich Vertraulich Businesskonzept der Headwalk Germany GmbH Das Problem Zu viele verstreute News und Informationen im Netz Umständliche Suche nach Neuigkeiten Zuviel Wissensverlust bei nur einer

Mehr

Griechenland: Licht am Ende des Tunnels?

Griechenland: Licht am Ende des Tunnels? Griechenland: Licht am Ende des Tunnels? Dr. Jens BasEan Athen, Griechenland Bayerischer Landtag, Maximilianeum München, 1. April 2014 Die Krise und ihre Folgen sind in Griechenland weiterhin allgegenwäreg:

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

AirITSystems auf der CeBIT 2014: Positive Bilanz dank topaktueller IT-Security-Themen und verbessertem B-to-B-Konzept des Veranstalters.

AirITSystems auf der CeBIT 2014: Positive Bilanz dank topaktueller IT-Security-Themen und verbessertem B-to-B-Konzept des Veranstalters. AirITSystems auf der CeBIT 2014: Positive Bilanz dank topaktueller IT-Security-Themen und verbessertem B-to-B-Konzept des Veranstalters Pressekontakt Unternehmenskommunikation Fax 0511/977-4100 ÜP Seite

Mehr

Start Ups. rojekt anage ent

Start Ups. rojekt anage ent Start Ups rojekt anage ent ProjectFinder Andreas Bortoli muss es wissen. Zwei Existenzgründungen hat er erfolgreich gestemmt. Sein aktuelles Projekt hat er 2003 gegründet. Mittlerweile zählt c-entron zu

Mehr

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt Ich habe hier mehrere Generationen erlebt BP feiert sein 225 jähriges Jubiläum. Für ein solches Traditionsunternehmen zu arbeiten, freut auch die Mitarbeiter. Darunter viele, die wie Hans Mertens, selbst

Mehr

Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA

Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA 12. Februar 2013 Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA EMC-Umfrage unter 6 656 IT-Entscheidern in 22 Ländern gibt Aufschluss über die geschäftlichen Prioritäten für 2013 Die Umfrage identifiziert

Mehr

Cloud Unternehmenssoftware & Mobile APPs. Was bietet midcom dem Handwerk in der Cloud?

Cloud Unternehmenssoftware & Mobile APPs. Was bietet midcom dem Handwerk in der Cloud? Cloud Unternehmenssoftware & Mobile APPs Was bietet midcom dem Handwerk in der Cloud? midcom GmbH - Cloud Unternehmenssoftware 22 Softwaremodule in der Cloud CRM, ERP, ASM, BDE, e-shop, POS, 1 Die Innovation

Mehr

Deutsche Investitionen in China

Deutsche Investitionen in China Osnabrück 28. April 24 Deutsche Investitionen in China Kann man es sich leisten, nicht dabei zu sein? Tamara Trinh, Deutsche Bank Research Übersicht Deutschland China: Die bilateralen Beziehungen Investoren

Mehr

Cloud Computing, Social Media und andere Trends der CeBIT 2010

Cloud Computing, Social Media und andere Trends der CeBIT 2010 Cloud Computing, Social Media und andere Trends der CeBIT 2010 Kommunikation 2010 - Trends der CeBIT in Darmstadt COSYNUS Dienstag, 16.03.2010 Dr. Thomas Lapp, Frankfurt Rechtsanwalt IT-Kanzlei dr-lapp.de

Mehr

Staatsschulden in der Eurozone

Staatsschulden in der Eurozone Staatsschulden in Prozent des Bruttoinlandsprodukts 95 Staatsschulden in der Eurozone 90 85 Beginn der Wirtschaftsund Finanzkrise 80 75 70 65 60 1997 2008 2012 Quelle: Ameco-Datenbank Grafik: Andrej Hunko,

Mehr

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere Umfrage KMU Panel zu Tourismus Fragebogen Bevor Sie die folgenden Fragen beantworten, ersuchen wir Sie um folgende Informationen zu Ihrem Betrieb: (für Fragen a) f) ist jeweils nur eine Option zur Auswahl

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 BASF The Chemical Company We create chemistry for a sustainable future Unsere Chemie wird in nahezu allen

Mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der Postfach 30 48 48016 Münster GAD-Straße 2-6 48163 Münster Telefon: 0251 7133-01 Telefax: 0251 7133-2574 www.gad.de Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der 21. September 2010 5.600 neue Desktop-Arbeitsplätze

Mehr

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif)

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Anmeldbar bis auf Widerruf A1 Telekom Austria AG 1020 Wien, Obere Donaustraße 29 EB bob balkan, Stand 10.05.2012 Seite 1 Preisplan bob balkan Preise

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Software-Entwicklung von Mobile Apps:

Software-Entwicklung von Mobile Apps: Kompass it-transfer, 4. Juni 2013 House of IT, Darmstadt Prof. Dr. Nils Herda, Hochschule Albstadt-Sigmaringen Software-Entwicklung von Mobile Apps: Lessons Learned aus 300 Projekten Referent Prof. Dr.

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

Monitoring-Report Digitale Wirtschaft

Monitoring-Report Digitale Wirtschaft Monitoring-Report Digitale Wirtschaft Innovationstreiber IKT www.bmwi.de Der aktuelle Monitoring-Report Digitale Wirtschaft Digitale Wirtschaft: IKT und Internetwirtschaft MehrWert- Analyse Internationales

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Dossier de medios AVANCE. Nota de Prensa

Dossier de medios AVANCE. Nota de Prensa Dossier de medios DOSSIER DE MEDIOS AVANCE MECASOLAR premiada en los Solar Awards 2009 Nota de Prensa 5-6 de octubre de 2009 1 MECASOLAR mit den Solar Awards 2009 ausgezeichnet Das spanische Unternehmen

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon.

Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon. Willkommen in der digitalen Zukunft Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon. Unter guten Voraussetzungen TWE und die Glasfaser Gehören Sie mit zu den Pionieren

Mehr

WAS IST LEAD CAPTURE?

WAS IST LEAD CAPTURE? Marketing im Internet kann manchmal wie eine unmögliche Aufgabe aussehen. E-Mail Marketing ist ein relativ einfacher und unglaublich effektiver Weg; der Direct Marketing Association zufolge, hat jeder

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Prof. Dr. Wolfgang Riggert

Prof. Dr. Wolfgang Riggert Prof. Dr. Wolfgang Riggert IT trägt heute gesellschaftliche Verantwortung Gesellschaftliche Veränderungen (Ägypten) werden über das Netz und seine Anwendungen (Facebook) organisiert Die Gesellschaft wird

Mehr

Was früher galt. ist auch heute noch aktuell; aber nicht alles. Streamline: Damit Ihre IT & Kommunikationslösung auch künftig in guten Händen ist.

Was früher galt. ist auch heute noch aktuell; aber nicht alles. Streamline: Damit Ihre IT & Kommunikationslösung auch künftig in guten Händen ist. Was früher galt ist auch heute noch aktuell; aber nicht alles. Streamline: Damit Ihre IT & Kommunikationslösung auch künftig in guten Händen ist. Alphorn das war einmal. Heute verfügen wir über eine unglaubliche

Mehr

surfstick Mobil im Urlaub.

surfstick Mobil im Urlaub. surfstick Mobil im Urlaub. Das Internet im Handgepäck. E-Mails am Meer checken? Urlaubsmomente direkt vom Pool auf Facebook posten? Schnell mal die Sightseeingtour auf der Sonnenliege zusammenstellen oder

Mehr

GLASFASER. Breit. Breiter. Breitband. Das neue Glasfaser-Netz für Rüsselsheim.

GLASFASER. Breit. Breiter. Breitband. Das neue Glasfaser-Netz für Rüsselsheim. Immer eine gute Lösung. GLASFASER Breit. Breiter. Breitband. Das neue Glasfaser-Netz für Rüsselsheim. Vorsprung durch Glasfaser: Rüsselsheim macht es vor Erleben Sie die Faszination moderner High-Speed-Kommunikation.

Mehr