VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/vdi-nachrichten"

Transkript

1 Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab

2 DIE JOURNALISTISCHE HEIMAT DER INGENIEURE: VDI NACHRICHTEN Unsere Leserschaft sind die Top-Entscheider aus Wirtschaft und Technik. Sie übernehmen Verantwortung, stehen für Innovation und Fortschritt und entwickeln kreative Lösungen. VDI nachrichten ist die journalistische Heimat der Ingenieure und garantiert durch hre Anbindung an das größte deutsche Ingenieurnetzwerk VDI höchste Reichweite von Ingenieuren in leitenden Positionen. Über alle Medien dient hnen VDI nachrichten als Plattform für den Austausch von Fakten, Analysen und Meinungen. Sie liefert entscheidungsrelevante Informationen, die die nötige Transparenz für Investitionsentscheidungen schaffen. VDI nachrichten Das Wesentliche. Wöchentlich. VDI nachrichten ist Deutschlands meinungsbildende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. Geht es um grundlegende Informationen zu neuen Technologien und Märkten, ist sie das wichtigste Informationsmedium für das Technische Management. VDI nachrichten informiert aktuell, umfassend und richtungsweisend über die Themenfelder Innovation, Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie. Ergänzt wird das redaktionelle Angebot durch die Ingenieur Karriere, MBA for Engineers sowie Spezialthemen, die Entwicklungen und Trends in bedeutenden wirtschaftlich-technischen Bereichen beleuchten. Mit ihrer Nähe zu den Brancheninsidern garantiert VDI nachrichten, dass ihre Leser als Erste von den Analysen und Bewertungen der Experten profitieren. Die Redaktion setzt sich auf wöchentlicher Basis mit folgenden Schwerpunktthemen auseinander: Technik & Gesellschaft Technik & Wirtschaft Technik & Finanzen Management & Karriere Auflage (IVW II / 2013): Druckauflage Verbreitete Auflage Verkaufte Auflage Aboauflage Reichweite: AWA LAE Mediainformationen: Erscheinungsweise: wöchentlich, freitags VDI nachrichten schreibt nicht nur über technische Innovationen sie partizipiert auch daran. So bespielt der Verlag mittlerweile eine Vielzahl an (digitalen) Kommunikationskanälen, um die Leser die zu einem nicht unerheblichen Teil aus Digital Natives bestehen zu erreichen: Angefangen mit VDI nachrichten als Wochenzeitung über die eigene Webseite ingenieur.de bis hin zum ipad-optimierten epaper und einer iphone-app Top-Entscheider aus dem technischen Management lesen laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE 2013) jede Woche VDI nachrichten. 35 % der VDI nachrichten Leser sind in der Unternehmens- und Geschäftsführung, vor allem in der technischen Geschäftsführung tätig. Mehr als die Hälfte der Leser rund 58 % arbeiten in mittelständischen Unternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten. BusinessKombi

3 Alleinplatzierte Größe Satzspiegel Preis in Seitenteilen Breite Höhe 1/1 Seite /3 Seite hoch /2 Seite hoch /3 Seite hoch /6 Seite hoch /4 Seite quer /3 Seite quer /2 Seite quer /3 Seite quer /4 Seite quer /6 Seite quer Mengenstaffel: ab 3 Seiten 5 % ab 6 Seiten 10 % ab 9 Seiten 15 % ab 12 Seiten 20 % Malstaffel bei mindestens: 6 x Erscheinen 5 % 12 x Erscheinen 10 % 24 x Erscheinen 15 % Anzeigenspalten: 1 = 45 3 = = = = 91 4 = = = 371 Textspalten: 1 = 58 3 = = = = = 371 Aufschläge für Premiumplatzierungen: Vorzugsplatzierung auf Seite 3 (max. 6 Textspalten/180 mm oder 3 Textspalten/300 mm) mit 15% Zuschlag. Reservierungen für Vorzugsplatzierungen verfallen, sofern für sie bis drei Wochen vor Anzeigenschluss kein schriftlicher Buchungsauftrag vorliegt. Vorzugsplatzierungen werden maximal vier Wochen aufrecht erhalten. Alleinplatzierte Größe Satzspiegel Preis in Seitenteilen Breite Höhe 1/6 Seite Eckfeld /4 Seite Eckfeld Magazin Eckfeld /3 Seite Eckfeld Junior-Page /2 Seite Eckfeld Panorama und Tunnelanzeigen 2 x 1/1 Seite Panorama x 1/2 Seite Panorama Anzeigenabwicklung: Telefon Fax Druckverfahren: Rollenoffsetdruck. Anzeigenschluss, Druckunterlagenund Rücktrittstermine: 6 Werktage vor Erscheinen, Uhr. Die Rücktrittstermine sind jeweils identisch mit den Anzeigenschlussterminen. Bitte beachten Sie den Reiter. Der Verlag behält sich die Anzeigenveröffentlichung vor. Auf den Aufschlagseiten: max. Format = Magazinformat. Die Preisliste gilt nur für Imageund Produktanzeigen. Für Stellenanzeigen gilt die Stellenmarktpreisliste Nr. 62 der VDI nachrichten. 2 x 1/3 Seite Panorama x 1/3 Seite Tunnel x 1/4 Seite Tunnel Alle Formate in mm. Alle Preisangaben sind Bruttopreise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird auf die Nettopreise aufgeschlagen. BusinessKombi

4 Sonderformate (Beispiele) Größe Satzspiegel Preis in Seitenteilen Breite Höhe s/w und 4c Inselanzeigen Kopfkasten (klein) Kopfkasten (groß) Größe Satzspiegel mm-preis in Seitenteilen Breite Höhe s/w und 4c Textteilanzeigen (1-spaltig) Textteilanzeigen (2-spaltig) Bedingungen für Inselanzeigen: Platzierung auf einer linken Seite, in Sonderteilen auch rechts, bis zu zwei Inselanzeigen pro Ausgabe möglich. Bei einer Rechtsplatzierung in Sonderteilen werden 5 % Platzierungszuschlag erhoben. Kopfkästen: Platzierungsmöglichkeiten in Technik & Wirtschaft, Technik & Finanzen, Management & Karriere. Advertorials: Redaktionell gestaltete Anzeigenseiten (PR-Seiten) bieten die Möglichkeit umfassender Unternehmensinformationen.* Abgerechnet werden 1/1-seitige Advertorials zum Seitenpreis. Bei einer Strecke von 1/1 Seiten gewähren wir ab 8 Seiten einen besonders attraktiven Streckenrabatt von 20 %. Alle Formate in mm. Alle Preisangaben sind Bruttopreise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird auf die Nettopreise aufgeschlagen. *) Das Layout muss sich hinsichtlich Grundschrift und Spaltigkeit deutlich von den VDI nachrichten-redaktionsseiten unterscheiden (presserechtliche Bestimmungen). Zudem sind die Advertorials mit dem Wort Anzeige o.ä. zu kennzeichnen. Seitenteilige im Anzeigenstück: Formatbeispiele Satzspiegel Preis in Seitenteilen Breite Höhe s/w und 4c 1/32-Seite /16-Seite /8-Seite /6-Seite Seitenteilige Anzeigen Satzspiegel: 371 x 528 mm Spaltenbreite: 45 mm Spaltenzahl: 8 1/1 Seite: mm Anzeigen ab 440 mm Höhe werden mit der vollen Satzspiegelhöhe (528 mm) berechnet. Abweichende Formate auf Anfrage möglich. 1/4-Seite /3-Seite Anzeigen des Mittelstands mm-preis (s/w und 4c) 4,20 Formatbeispiele Satzspiegel Preis in Seitenteilen Breite Höhe s/w und 4c 1/32-Seite /16-Seite /8-Seite /6-Seite /4-Seite Alle Formate in mm. Alle Preisangaben sind Bruttopreise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird auf die Nettopreise aufgeschlagen. Anzeigen des Mittelstands Bedingungen: Platzierung im Anzeigenstück auf einer linken Seite. Maximal-Größe der Anzeige für dieses Angebot = 1/4 Seite. Dieses Angebot ist nicht gültig für Buchungen in der BusinessKombi. Anzeigen werden keinem Abschluss zugeordnet. Keine weiteren Rabatte. Definition Mittelstand: Eigenständige Unternehmen mit einer max. Mitarbeiterzahl von 499 und einem max. Jahresumsatz von 50 Mio. Euro (lt. Institut für Mittelstandsforschung, Bonn). BusinessKombi

5 Ingenieur Karriere Die Ingenieur Karriere (IK) berichtet ausführlich über Berufseinstieg und -aufstieg. Zusätzliche Freiverteilung an Hochschulen: Exemplare. Beilage in VDI nachrichten im Magazinformat (235 mm x 330 mm Heftformat). Preise gültig für Produkt- / Imageanzeigen. Termine: Erscheinungsdatum: , Anzeigenschluss: , Ingenieur Karriere Festpreis s/w + farbig 1/1 Seite /3 Seite /2 Seite /3 Seite , 3. oder 4. Umschlagseite Rabattstaffel: ab 2 Anzeigen in IK und / oder MBA 5 % ab 3 Anzeigen in IK und / oder MBA 10 % ab 4 Anzeigen in IK und / oder MBA 15 % Technische Daten: Seitenformat: 230 mm x 305 mm Satzspiegel: 200 mm x 272 mm Seitenformat zzgl. 4 mm Beschnittzugabe an den drei freistehenden Seiten. Alle Farben aus der Euroskala, 60er Raster, Rollenoffset, 48,8 g/m 2 Papier. MBA for Engineers MBA for Engineers, das Premium-Medium für MBA-Anbieter. Magazinformat (235 mm x 330 mm Heftformat) Auflage als Sonderbeilage in den VDI nachrichten. Termine: Erscheinungsdatum: , Anzeigenschluss: , MBA for Engineers Festpreis s/w + farbig 1/1 Seite /3 Seite /2 Seite /3 Seite , 3. oder 4. Umschlagseite sind der Zeitung lose beigefügte Drucksachen oder Gegenstände (Muster, Proben, CD-ROM, DVD). Belegungsmöglichkeiten: 1. Vollbeilage (Abonnement-Auflage Inland plus Einzelverkauf) 2. Postvertriebsbeilage (Abonnement-Auflage Inland) 3. Teilbeilage (frei gestreut in Postvertriebsauflage) ab Stück 4. Teilbeilage (frei gestreut in Postvertriebsauflage) Stück 5. Teilbeilage in einem kompletten Nielsengebiet der Postvertriebsauflage Mindestauflage: Exemplare. Liefermenge: Für Vollbeilagen ist die in der bei Auftragserteilung gültigen IVW-Meldung ausgewiesene verbreitete Auflage maßgeblich, für Postvertriebsbeilagen die entsprechende Abonnement-Auflage plus 1%. Liefermengen für Nielsengebiets- bitte bei der Anzeigenabwicklung erfragen unter Papiergewicht: Einzelblätter oder mehrseitige mit Format DIN A6 bis DIN A 4 müssen ein Flächengewicht von mindestens 120 g/m 2 aufweisen. preise: Berechnungsgrundlage sind die jeweils bei Rechnungsstellung gültigen IVW-Zahlen: Vollbeilage...verbreitete Auflage Postvertriebsbeilage...Abonnement-Auflage Für Teilbeilagen ist die Liefermenge maßgeblich. Verbundwerbung:, die von mehreren Werbungtreibenden gemeinsam genutzt werden, sind nur nach besonderer Vereinbarung möglich. Für solche werden Zuschläge von 50 % auf den Grundpreis berechnet. Schluss- / Rücktrittstermin: 10 Werktage vor Erscheinen. Bei Auftragserteilung benötigen wir 5 verbindliche Muster. preise: je Tausend Vollbeilagen Postvertriebsbeilage Teilbeilage (ab Stk.) Teilbeilage (komplette Nielsengebietsbeilage) Teilbeilage ( Stk.) bis 20 g je weitere 5 g 6,50 6,50 Formate: Mindestformat Höchstformat Falz auf der Längsseite. 105 x 148 mm 280 x 390 mm BusinessKombi

6 Auflage (IVW II/2013): davon e-paper Druckauflage Verbreitete Auflage Abonnenten Einzelverkauf 581 Sonstiger Verkauf Verkaufte Auflage Nielsengebiet Auflagenanteil in % Auflagenanteil in Stück I 14, II 23, III a 13, III b 17, IV 16, V 3, VI 2, VII 3, Ausland 4, gesamt 100, Nielsengebiete: I. Schleswig-Holstein Hamburg Bremen Niedersachsen II. Nordrhein-Westfalen IIIa. Hessen Rheinland-Pfalz Saarland IIIb. Baden-Württemberg IV. Bayern V. Berlin VI. Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen-Anhalt VII. Thüringen Sachsen Spezifikationen für : Format (Breite x Höhe): mindestens 105 x 148 mm (DIN A6), höchstens 280 x 390 mm. Gewicht a) Mindestschwere für 2-seitige (1 Blatt) 120 g/m 2 (Bei Untergewicht muss das Einzelblatt gefalzt werden). b) Höchstgewicht auf Anfrage. Verarbeitungszustand a) Falzung: Mindestens an einer Seite geschlossen. Bei Prospekten über 280 mm Breite geschlossene Falzung unbedingt an einer Längsseite. Ansonsten müssen die Prospekte ein weiteres Mal gefalzt werden. Leporello und Altarfalz, Kreis- oder Ovalformate sind nicht möglich. b) Beschnitt: Alle müssen rechtwinklig und formatgleich geschnitten sein. Sie dürfen am Schnitt keine Verblockung durch stumpfe Messer aufweisen. c) Angeklebte Produkte: Postkarten sind in der Beilage grundsätzlich innen anzukleben. Sie müssen dabei bündig im Falz zum Kopf oder Fuß der Beilage angeklebt werden. Alle mit außen angeklebten Produkten sowie Sonderformen wie gestanzte, Warenmuster oder -proben sind nur nach Anfrage und Vorlage eines Musters möglich. d) Heftung: Bei Draht-Rückenheftung soll die verwendete Drahtstärke der Rückenstärke der Beilage angemessen sein. Dünne sollen grundsätzlich mit Rücken- oder Falzleimung hergestellt werden. Verpackung und Transport a) Anlieferung: Spätestens 5 Werktage vor Erscheinen an: Druckzentrum Mörfelden-Walldorf, Kurhessenstraße 4 6, Mörfelden-Walldorf-Industriegebiet. Mo. Do. in der Zeit von Uhr; Fr Uhr. Die Sendung muss den Vermerk tragen: VDI nachrichten, Ausgabe b) Anlieferungszustand: Die angelieferten müssen eine einwandfreie, sofortige Verarbeitung gewährleisten, ohne dass zusätzliche manuelle Aufbereitung notwendig ist. Durch zu frische Druckfarbe zusammengeklebte, stark elektrostatisch aufgeladene oder feucht gewordene können nicht verarbeitet werden. mit umgeknickten Ecken (Eselsohren) bzw. Kanten, Quetschfalten oder mit verlagertem (rundem) Rücken sind ebenfalls nicht verarbeitbar. c) Palettierung: Die müssen sauber auf stabilen Paletten gestapelt sein. Jede Palette muss analog zum Lieferschein deutlich und sichtbar mit einer Palettenkarte gekennzeichnet sein. Bitte benutzen Sie Europaletten. d) Lagenhöhe: Die unverschränkten, kantengeraden Lagen sollen eine Höhe von 80 bis 100 mm aufweisen, damit sie von Hand greifbar sind. Organisatorische Voraussetzungen für digitale Druckunterlagen Beschaffenheit der Daten: Ein Auftragsordner enthält alle zur Herstellung der Anzeige benötigten Bestandteile. Inklusiv einer Textdatei mit Angaben über: Kunde, Motiv, Anzeigengröße, Erscheinungsausgabe, Absender, Ansprechpartner, Telefonund Faxnummer. Weitere Informationen: Vor jeder ISDN-Übermittlung muss der Anzeigenverwaltung ein vom Kunden gesendeter Auftrag inkl. einer Kopie der Anzeige vorliegen. Das Auftragsschreiben soll auf die Druckunterlagen per ISDN hinweisen sowie die übermittelnde Stelle und einen Ansprechpartner mit Telefonnummer nennen. Es gilt der gleiche Anzeigenschluss wie für analog gelieferte Anzeigenunterlagen. Ansprechpartner: Ulrike Artz Telefon Telefax BusinessKombi

7 Druckverfahren: Rollenoffsetdruck. Satzspiegel: 371 x 528 mm. Prozessstandard: Prozessstandard Zeitungsdruck ISO ; Farben: Farbstandard ISO Die Schmuckfarben sind aus den Grundfarben CMYK aufgebaut, angenähert an den HKS-Z-Standard. Druckform: Offset-Negativplatten. Kopierverfahren: Computer to Plate. Rasterweite: 48 Linien/cm. Rasterpunktform: Gemäßigter Kettenpunkt. Tonwertumfang: Tonwerte im Licht auslaufend gegen 3 %, in der Tiefe 90 %. Flächendeckung: Im Mittelton (40%) muss mit einem Punktzuwachs von ca. 26 % gerechnet werden. Rasterwinkelung: C = 15, K = 135, M = 75, Y = 0. Zieldichte im Fortdruck: C (Cyan) = 0.90; K (Schwarz) = 1.10; M (Magenta) = 0.90; Y (Gelb) = Gesamt-Farbauftrag: Maximal 240 %. Minimale Schriftgrößen: Positiv 6 Punkt, Negativ 8 Punkt, Gerastert 12 Punkt. Minimale Strichbreiten: Positiv 0,5 Punkt, Negativ 1 Punkt. Technische Voraussetzungen für Digitale Druckunterlagen Betriebssystem: Windows XP und Apple Macintosh Programme: QuarkXPress 7.2, InDesign CS, Illustrator CS, CorelDraw 13. (max. Version) Dateiformate: EPS, PS, PRN, JPG, PDF Alle verwendeten Schriften und Bilder müssen unbedingt mitgeliefert werden. Farbbilder in CMYK. Alternativ können Texte in Zeichenwege umgewandelt werden. Bevorzugt wird die Übermittlung der Anzeigen per ISDN. ISDN: Leonardo-Pro Farbseparation: Schmuckfarben bitte unsepariert anliefern. Keine RGB oder LAB-Daten. Die Farbwerte sind auf Anfrage erhältlich. Bildauflösung: 240 dpi für Farb- und Graustufenbilder, dpi für Strichzeichnungen. Für Ihren Color-Management-Workflow benutzen Sie bitte als Ausgabeprofil ISOnewspaper26v4.icc. SONDERTHEMEN 2014 Ausgabe ET AS Thema 1/ Unterhaltungselektronik: CES Nachhaltigkeit: Bauen mit Energie-Effizienz Automobil: Detroit Motor Show Finanzen: Gründungsfinanzierung I Dienstleistungen: Messen und Geschäftsreisen Nachhaltigkeit: Energien der Zukunft I Weitere Highlights: Neue Baustoffe und Bautechniken Weitere Highlights: Transport und Logistik I Telekommunikation: Mobile World Preview Automobil: Mobilität der Zukunft I Telekommunikation: Mobile World News Computer & Kommunikation: CeBIT Preview Industrie: Fabrik der Zukunft Finanzen: Mittelstandsfinanzierung I Computer & Kommunikation: CeBIT Nachhaltigkeit: Sanitär, Heizung, Klima Nachhaltigkeit: Energien der Zukunft II Computer & Kommunikation: CeBIT News Industrie: Hannover Messe Preview Industrie: Hannover Messe 15/ Industrie: Hannover Messe News I Industrie: Hannover Messe News II Industrie: Automatisierung Finanzen: Gründungsfinanzierung II Industrie: Interpack Spezial-Themen 2014 In den VDI nachrichten erscheinen Speziale zu den folgenden thematischen Schwerpunkten: Industrie: Fabrik der Zukunft Hannover Messe Preview Hannover Messe Hannover Messe News I Hannover Messe News II Automatisierung Interpack Automatica Preview Automatica News Lasertechnick Fabrik der Zukunft I Fabrik der Zukunft II Montage- und Handhabungstechnik Innovative Werkstoffe Medizintechnik SPS Preview Automation SPS IPC Drives SPS News Finanzen: Gründungsfinanzierung I Gründungsfinanzierung II Gründungsfinanzierung III Gründungsfinanzierung IV BusinessKombi

8 Ausgabe ET AS Thema Unterhaltungselektronik: Internet der Dinge Weitere Highlights: Transport und Logistik II Finanzen: Mittelstandsfinanzierung II Nachhaltigkeit: CO2-Handel Nachhaltigkeit: Grünes Buch I Industrie: Automatica Preview Industrie: Automatica News IT & Kommunikation: Cloud Computing für den Mittelstand I Industrie: Lasertechnik Finanzen: Gründungsfinanzierung III 27/ / / / Finanzen: Mittelstandsfinanzierung III Weitere Highlights: Maschinenbau in Süddeutschland Unterhaltungselektronik: IFA Preview Unterhaltungselektronik: Smart Home IT & Kommunikation: Cloud Computing für den Mittelstand II Automobil: IAA Nutzfahrzeuge Preview Unterhaltungselektronik: IFA News Industrie: Fabrik der Zukunft I Nachhaltigkeit: Energien der Zukunft III Automobil: IAA Nutzfahrzeuge News Industrie: Fabrik der Zukunft II Spezial-Themen 2014 In den VDI nachrichten erscheinen Speziale zu den folgenden thematischen Schwerpunkten: Mittelstandsfinanzierung I Mittelstandsfinanzierung II Mittelstandsfinanzierung III Mittelstandsfinanzierung IV Mittelstandsfinanzierung V Versicherungen Mittelstand: Mittelstandsfinanzierung I Mittelstandsfinanzierung II Mittelstandsfinanzierung III Mittelstandsfinanzierung IV Mittelstandsfinanzierung V Cloud Computing für den Mittelstand I Cloud Computing für den Mittelstand II Nachhaltigkeit: Bauen mit Energie-Effizienz CO 2 -Handel Energien der Zukunft I Energien der Zukunft II Energien der Zukunft III Energien der Zukunft IV Energie-Speicherung Grünes Buch I Grünes Buch II Sanitär, Heizung, Klima SONDERTHEMEN 2014 Ausgabe ET AS Thema Finanzen: Mittelstandsfinanzierung IV Industrie: Montage- und Handhabungstechnik Nachhaltigkeit: Energie-Speicherung Industrie: Innovative Werkstoffe Nachhaltigkeit: Sanitär, Heizung, Klima IT & Kommunikation: IT-Sicherheit Automobil: Elektromobilität Finanzen: Gründungsfinanzierung IV Nachhaltigkeit: Grünes Buch II Nachhaltigkeit: Energien der Zukunft IV Industrie: Medizintechnik Finanzen: Versicherungen Industrie: SPS Preview Industrie: Automation SPS IPC Drives Finanzen: Mittelstandsfinanzierung V Industrie: SPS News / Automobil: Detroit Motor Show Mobilität der Zukunft I IAA Nutzfahrzeuge Preview IAA Nutzfahrzeuge News Elektromobilität IT & Kommunikation: CeBIT Preview CeBIT CeBIT News Cloud Computing für den Mittelstand I Cloud Computing für den Mittelstand II IT-Sicherheit Unterhaltungselektronik: CES Internet der Dinge IFA Preview Smart Home IFA News BusinessKombi

9 Eine Qualität für sich: Die BusinessKombi Die BusinessKombi ermöglicht Ihnen durch die flexible Titelzusammen stellung der vier hochkarätigen Medienmarken Handelsblatt, VDI nachrichten, Der Tagesspiegel 1 und DIE ZEIT, jede kampagnen relevante Entscheider-Zielgruppe mit individuellen inhaltlichen Schwerpunkten zielführend anzusprechen: Sowohl Meinungsbildner und Multiplikatoren als auch den engeren Ziel gruppen kern der B2B-Entscheider sowie den Entscheider in seiner Privatsphäre. Der Hauptvorteil des BusinessKombi-Systems liegt in der effizienten Einsatzmöglichkeit dieser vier erfolgreichen Medienmarken. Und zwar ganz nach den besonderen Anforderungen der jeweiligen Kampagnenausrichtung. Ihr BusinessKombi-Rabatt: Bei Buchung von zwei Titeln 2 % Bei Buchung von drei Titeln 4 % Bei Belegung aller vier Titel 7 % Grundabschlüsse der Einzeltitel werden über nommen. Die BusinessKombis auf einen Blick Technical TechnicalBerlin Premium TechnicalPremium Berlin BerlinPremium XXL 1) Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten Geschäftsbedingungen: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter: Bankverbindung: Commerzbank AG Konto Nr.: BLZ: , SWIFT/BIC: DRES DE FF 300 IBAN: DE Gläubiger-ID-Nr.: Mehrwertsteuer: Es gilt der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültige gesetzliche Mehrwertsteuersatz. Zahlungsbedingungen: 14 Tage nach Rechnungsdatum netto, bei Bankabbuchung 2 % Skonto. Erscheinungsweise: wöchentlich, freitags. Mittlervergütung: 15 % vom Kunden-Nettowert. Verlag: VDI Verlag GmbH VDI-Platz Düsseldorf Telefon Druckunterlagen: VDI Verlag GmbH VDI-Platz Düsseldorf Director Brand Management: Patrick Priesmann Telefon Brand Manager: Marina Ziegler Telefon Anzeigenabwicklung: Ulrike Artz Telefon Fax Mediainformationen: BusinessKombi

10 Print Kaja Bredemeyer, Susanne Janzen, Ulrich Rasch, Simone Teichgräber, Marion Weskamp Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Thomas Wolter, Annelore Hehemann, Oliver Mond, Christian Leopold Eschersheimer Landstraße Frankfurt Telefon Fax Jörg Bönsch, Axel Schröter, Kerstin Jeske Nymphenburger Straße München Telefon Fax Print Jörg Bönsch, Dieter Drichel, Kerstin Jeske Mörikestraße Stuttgart Telefon Fax Sandra Holstein, Matthias Schalamon Brandstwiete Hamburg Telefon Fax Michael Seidel, Matthias Schalamon Berlin Telefon Fax Finanzen Martin Gehlen, Horst Weingarten, Christian Leopold Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Lifestyle Patricia Rudigier, Darwin Santo, Kerstin Jeske Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax International Sales Gerda Gavric-Hollender Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Online iq digital media marketing gmbh Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax

11 Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax

Themen, Formate und Termine 2015

Themen, Formate und Termine 2015 Themen, Formate und Termine 2015 DIE ZEIT Hamburgs neue Seiten Die Geschichte der ZEIT ist mit der Geschichte Hamburgs untrennbar verbunden. Wir wollen ein Angebot schaffen für alle jene Leser, die das

Mehr

DIE ZEIT DAS LEITMEDIUM

DIE ZEIT DAS LEITMEDIUM DAS LEITMEDIUM HOHE RELEVANZ BEI ENTSCHEIDERN in der LAE 2016 Die Ergebnisse der aktuellen Leseranalyse Entscheidungsträger untermauern die hohe Relevanz der ZEIT bei den Entscheidern. steigert eindrucksvoll

Mehr

Das Mittelstandsmagazin

Das Mittelstandsmagazin Das Mittelstandsmagazin Mittelstandstage 2015 Die Idee Der Veranstalter Convent organisiert auch im kommenden Jahr deutschlandweit die Mittelstandstage: Kompakt im Format und kostenfrei für die Teilnehmer

Mehr

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung Redaktionelles Spezial Mittelstand Erscheinungstermin: 10.09.2015 Mehr als jeder zweite Euro wird vom Mittelstand erwirtschaftet,

Mehr

WOHIN REISEN? EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES

WOHIN REISEN? EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DES ZEITVERLAGES 1 WOHIN REISEN? Das Magazin von ZEIT REISEN -Die Leitidee WOHIN REISEN? ist das neue Reise-Magazin von ZEIT REISEN, das Inspiration und Orientierung für die

Mehr

Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt

Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt 1 Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Einleitung Mit 397 Tsd. Lesern kann Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 das hohe

Mehr

VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 63 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/vdi-nachrichten

VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 63 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/vdi-nachrichten VDI nachrichten Anzeigenpreisliste Nr. 63 gültig ab 1.1.2015 92 % der Le ser wünsch en sich ein flexible res Zeitung s fo rmat. Ab 2015 is t es soweit! www.iqm.de/vdi-nachrichten 92 % der VDI nachrichten-leser

Mehr

Handelsblatt Magazin. Anzeigenpreisliste Nr. 1 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/handelsblatt-magazin

Handelsblatt Magazin. Anzeigenpreisliste Nr. 1 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/handelsblatt-magazin Anzeigenpreisliste Nr. 1 gültig ab 1.1.2015 www.iqm.de/handelsblatt-magazin Premium-Content für Premium-Zielgruppen. Die schönen Seiten der Wirtschaft So viel Stil hatte Wirtschaft noch nie. Im Handelsblatt

Mehr

HANDELSBLATT GLOBAL Mediadaten

HANDELSBLATT GLOBAL Mediadaten HANDELSBLATT GLOBAL Mediadaten HANDELSBLATT GLOBAL THE EUROPEAN BUSINESS DAILY handelsblattglobal.com: An sieben Tage die Woche, 24 Stunden englischsprachige Berichte und Analysen zu Wirtschaft und Politik

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz 1 Man schützt nur, was man liebt man liebt nur, was man kennt. Konrad Lorenz bringt Menschen die Welt mit ihren Meeren

Mehr

Beilagenrichtlinien Presse Druck Oberfranken (Stand 2013)

Beilagenrichtlinien Presse Druck Oberfranken (Stand 2013) Beilagenrichtlinien Presse Druck Oberfranken (Stand 2013) Beilagenkapazität: Einstecklinie I: 4 normale Beilagen zzgl. Kartenanleger (Karteneinleger max. Format 150 x 250 mm; min. Format 105 x 148 mm)

Mehr

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de MEDIADATEN 2016 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

ZEITmagazin Freude am Reisen Mediafacts

ZEITmagazin Freude am Reisen Mediafacts ZEITmagazin Freude am Reisen 2016 - Mediafacts 1 ZEIT Familie Touchpoints für Reise & Touristik ZEIT REISEN e-newsletter ZEIT REISEN Individualisierter Beileger ZEIT REISEN Katalog ZEIT REISEN Beileger

Mehr

Basis: Business Spotlight Leserbefragung

Basis: Business Spotlight Leserbefragung Basispräsentation sentation Business Spotlight Basis: Business Spotlight Leserbefragung Titelportrait Business Spotlight ist das Business Englisch Magazin für alle, die im Beruf perfekt Englisch beherrschen

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

BusinessKombi. Technical Berlin Premium TechnicalBerlin TechnicalPremium BerlinPremium XXL. Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 1.1.

BusinessKombi. Technical Berlin Premium TechnicalBerlin TechnicalPremium BerlinPremium XXL. Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 1.1. Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 1.1.2015 & Technical Berlin Premium TechnicalBerlin TechnicalPremium BerlinPremium XXL www.iqm.de/businesskombis Premium-Content für Premium-Zielgruppen. Die Eine Qualität

Mehr

Manuelle Medizin. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de

Manuelle Medizin. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de mediadaten.springermedizin.de Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011 Manuelle Medizin Organ der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin e.v. In Zusammenarbeit mit zehn weiteren europäischen Vereinigungen

Mehr

Anzeigen-Preisliste Nr. 11 gültig ab 1/2016. contact intelligence!

Anzeigen-Preisliste Nr. 11 gültig ab 1/2016. contact intelligence! Anzeigen-Preisliste Nr. 11 gültig ab 1/2016 contact intelligence! Alle Bilder: Thinkstock 2 Verlagsangaben Verlag Spotlight Verlag GmbH Fraunhoferstraße 22 82152 Planegg/München Deutschland Telefon +49

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Frankfurter Allgemeine Zeitung Redaktionskonzept Die FAZ ist Pflichtblatt an allen acht deutschen Wertpapierbörsen. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung als große überregionale deutsche Tages- und Wirtschaftszeitung ist gegliedert in

Mehr

Selbstständige und Freiberufler wissen müssen.

Selbstständige und Freiberufler wissen müssen. Erscheinungsweise monatlich (letzter oder vorletzter Donnerstag des Vormonats) Copy-Preis 5,50 Redaktionskonzept Die Zeitschrift IMPULSE ist das führende Unternehmermagazin Deutschlands. Seit über 20 Jahren.

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG. Neue Mediengesellschaft Ulm mbh. Mediadaten 2014. Gültig ab 01.10.2013

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG. Neue Mediengesellschaft Ulm mbh. Mediadaten 2014. Gültig ab 01.10.2013 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Mediadaten 2014 Gültig ab 01.10.2013 Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Anzeigenpreisliste Nr. 2 gültig ab Januar 2016

Anzeigenpreisliste Nr. 2 gültig ab Januar 2016 Anzeigenpreisliste Nr. 2 gültig ab Januar 2016 Inhalt 2 Älter werden in Aachen 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 4 Ortspreise 5 Agenturpreise Info 6 Kontakte und Verlagsangaben 7 Technische Daten Profil

Mehr

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S.

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. E m p l o ye r B r a n d i n g 2 M a g a z i n Key Facts Employer Das Employer (z. B. 8seitiges Booklet, A4+) wird der F.A.Z. oder F.A.S. beigelegt. Die gewünschten

Mehr

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S.

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. E m p l o ye r B r a n d i n g 2 M a g a z i n Key Facts Employer Das Employer (z. B. 8seitiges Booklet, A4+) wird der F.A.Z. oder F.A.S. beigelegt. Die gewünschten

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept In ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie

Mehr

Adressierung Spezifikation für Zeitungsbeilagen

Adressierung Spezifikation für Zeitungsbeilagen Spezifikation für Zeitungsbeilagen Allgemeines Aufträge für Beilagen werden erst nach Vorlage des verbindlichen Musters oder Blindmusters durch das Druckzentrum Bern beurteilt und genehmigt. Spätestens

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis 1 mare Die Zeitschrift der Meere 10 Gründe für Ihre Anzeigenschaltung. Qualitätsjournalismus mit Anspruch 1. Die Welt

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

2012 gültig ab 01.01.2012

2012 gültig ab 01.01.2012 MEDIADATEN 2012 gültig ab 01.01.2012 Allgemeine Informationen Kurzcharakteristik: Das Flensburg Journal ist ein regional erscheinendes Magazin für die Stadt Flensburg, die Region Flensburger Fördenland

Mehr

Anzeigenpreisliste 2015

Anzeigenpreisliste 2015 Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Postfach 100165 42001 Wuppertal Preisliste Nr. 40 gültig ab 01.01.2015, alle Preise zuzüglich MwSt. Technische Informationen Format: Satzspiegel: Spaltenanzahl: Preise:

Mehr

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm...

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm... Media BLACHREPORT :::::::::::::::::::::::::::::::::: EVENT.HOSPITALITY ::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: MESSE+MARKETING ::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::: MUSEUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

PREISLISTE 2016 NUMMER 9 GÜLTIG AB 1. JANUAR 2016

PREISLISTE 2016 NUMMER 9 GÜLTIG AB 1. JANUAR 2016 PREISLISTE 2016 NUMMER 9 GÜLTIG AB 1. JANUAR 2016 1 REDAKTIONELLES KONZEPT 2 VERLAGS- U. ALLGEMEINE ANGABEN 3 GRUNDPREISE/RABATTE 4 TECHNISCHE ANGABEN 5 TERMINE 6 FORMATE/PREISE 7 AD SPECIALS 8 ANSPRECHPARTNER

Mehr

Anzeigen-Preisliste Nr. 24, gültig ab 01.01.2013

Anzeigen-Preisliste Nr. 24, gültig ab 01.01.2013 Anzeigen-Preisliste Nr. 24, gültig ab 01.01.2013 Druckauflage: verbreitete Auflage: 47.000 Exemplare 45.428 Exemplare II. Quartal 2012 Druckauflage: 47.000 Expl. verbreitete Auflage: 45.428 Expl. Herausgeber:

Mehr

eröffnet Perspektiven

eröffnet Perspektiven Ergänzung zur Preisliste Märkte, Ergänzung zur Preisliste der WELT-Gruppe Nr. 94, gültig ab 01.01.2016. BILDUNG eröffnet Perspektiven Der Bildungsmarkt der WELT und WELT AM SONNTAG Der Bildungsmarkt in

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

www.european-business-journal.com Media-Informationen Gültig ab 1. Januar 2007

www.european-business-journal.com Media-Informationen Gültig ab 1. Januar 2007 www.european-business-journal.com Media-Informationen Gültig ab 1. Januar 2007 1 Das Magazin/Der Verlag Das Magazin European Business Journal ist eines der wenigen Wirtschaftsmagazine in Europa, die sich

Mehr

BLINDES THEMA TRAININGS- GUIDE FÜR FRAUEN FOR WOMEN MEDIA-DATEN. 1 mensfitness.de

BLINDES THEMA TRAININGS- GUIDE FÜR FRAUEN FOR WOMEN MEDIA-DATEN. 1 mensfitness.de BLINDES THEMA FOR WOMEN TRAININGS- GUIDE FÜR FRAUEN 2016 2017 1 mensfitness.de Die wichtigste Erfahrung, die wir als Sporttreibende machen, ist, dass der allererste Schritt in Richtung neuer Ziele immer

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Berliner Morgenpost Sonderwerbeformen Erfolgreich aus Leidenschaft. Innovativ aus Überzeugung

Berliner Morgenpost Sonderwerbeformen Erfolgreich aus Leidenschaft. Innovativ aus Überzeugung Berliner Morgenpost Sonderwerbeformen Erfolgreich aus Leidenschaft. Innovativ aus Überzeugung Ergänzung zur Preisliste Nr. 54a der Berliner Morgenpost gültig ab dem 01.05.2015 Die Berliner Morgenpost Fesselt

Mehr

Buchverlage 2015. 5 zeit.de/mediadaten

Buchverlage 2015. 5 zeit.de/mediadaten Buchverlage 0 zeit.de/mediadaten A Das Markenportfolio für Buchverlage DIE ZEIT Print und Digital ZEIT Magazine DIE ZEIT ZEITmagazin ZEIT LITERATUR ZEIT LEO ZEIT CAMPUS ZEIT WISSEN Verkaufte Auflage 97.8

Mehr

DER WIRTSCHAFTSFÜHRER MEDIADATEN. für junge Juristen DER WIRTSCHAFTSFÜHRER

DER WIRTSCHAFTSFÜHRER MEDIADATEN. für junge Juristen DER WIRTSCHAFTSFÜHRER DER WIRTSCHAFTSFÜHRER für junge Juristen 2016 MEDIADATEN»Der Wirtschaftsführer für junge Juristen«ist ein halbjährlich erscheinendes Magazin in vierfarbigem Layout, mit dem der Richard Boorberg Verlag

Mehr

PANEUROPA 1 VERLAGSANGABEN. Verlag und Anzeigenverwaltung. Geschäftsbedingungen. Bankverbindung. Erscheinungsweise. Zahlungsbedingungen

PANEUROPA 1 VERLAGSANGABEN. Verlag und Anzeigenverwaltung. Geschäftsbedingungen. Bankverbindung. Erscheinungsweise. Zahlungsbedingungen 1 VERLAGSANGABEN Verlag und Anzeigenverwaltung Paneuropa Verlag GmbH Postfach 111920, 86044 Augsburg Telefon (08 21) 5 02 42-21 Hafnerberg 2, 86152 Augsburg Telefax (08 21) 5 02 42-83 Geschäftsbedingungen

Mehr

Preisliste Nr. 14, gültig ab 01.01.2016. Mediadaten 2016. starting up FÜR GRÜNDER UND ENTREPRENEURE

Preisliste Nr. 14, gültig ab 01.01.2016. Mediadaten 2016. starting up FÜR GRÜNDER UND ENTREPRENEURE Preisliste Nr. 14, gültig ab 01.01.2016 Mediadaten 2016 starting up FÜR GRÜNDER UND ENTREPRENEURE Titelporträt Redaktionelle Ausrichtung Top-Know-how aus erster Hand, von erstklassigen Wirtschaftsjournalisten

Mehr

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 MEDIADATEN 2014/15 Medienpartner: Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014 Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 3. Auflage am 21.3.2015 Print-Auflage: 10.000 Exemplare Online-Auflage:

Mehr

F.A.Z.-Verlagsspezial taktvoll. Erscheint am 19. November 2016

F.A.Z.-Verlagsspezial taktvoll. Erscheint am 19. November 2016 F.A.Z.-Verlagsspezial taktvoll Erscheint am 19. November 2016 F.A.Z.-Verlagsspezial taktvoll Das Magazin für Ereignisse und Klänge Redaktionelles Konzept: Die Spielpläne der Konzerthäuser und Festspiele

Mehr

Media-Daten2016. Anzeigenpreisliste Nr. 34 gültig ab Folge 1/2016. Hülsebrockstraße 2 8 D-48165 Münster www.rwj-online.de

Media-Daten2016. Anzeigenpreisliste Nr. 34 gültig ab Folge 1/2016. Hülsebrockstraße 2 8 D-48165 Münster www.rwj-online.de Media-Daten2016 Hülsebrockstraße 2 8 D- www.rwj-online.de Die Auflage wird regelmäßig von der IVW geprüft. Kurzcharakteristik/Terminplan 2016/Verlagsangaben Überzeugende Vorteile für Ihre erfolgreiche

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept In ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie

Mehr

MEDIADATEN. theo. Katholisches magazin Nr. 3 gültig ab 1. Januar 2016

MEDIADATEN. theo. Katholisches magazin Nr. 3 gültig ab 1. Januar 2016 MEDIADATEN theo Katholisches magazin Nr. 3 gültig ab 1. Januar 2016 theo. theo ist ein unabhängiges, katholisches Kulturmagazin im Abonnement, das 5-mal im Jahr erscheint. Ideenreich und phantasievoll

Mehr

Das regionale Wirtschaftsmagazin für den Süden

Das regionale Wirtschaftsmagazin für den Süden Mediadaten 2012 Das regionale Wirtschaftsmagazin für den Süden Mediadaten Inhalt und Zielgruppe Informativ - regional - unabhängig präsentiert sich das Wirtschaftsmagazin business today seinen Lesern.

Mehr

Die Zeitschrift. Nr. 28, Stand: Format: Satzspiegel: Technik: Druckdaten:

Die Zeitschrift. Nr. 28, Stand: Format: Satzspiegel: Technik: Druckdaten: Die Zeitschrift Die Jagd in Bayern ist die monatlich erscheinende Mitgliederzeitschrift des Landesjagdverbandes Bayern (BJV). Der Landesjagdverband Bayern ist die staatlich anerkannte Vereinigung der Jäger

Mehr

das neue NEUES LEBEN- Magazin.

das neue NEUES LEBEN- Magazin. das neue NEUES LEBEN- Magazin. www.neuesleben.com Das christliche Ratgeber-Magazin Preisliste gültig ab Januar 2016 1 2 3 4 5 6 7 8 TITELPORTRÄT VERLAGSANGABEN PREISE UND FORMATE SONDERWERBEFORMEN LESERSCHAFT

Mehr

Technische Angaben für Zeitungsbeilagen

Technische Angaben für Zeitungsbeilagen Technische Angaben für Zeitungsbeilagen Allgemeines Aufträge für Beilagen werden erst nach Vorlage des verbindlichen Musters oder Blindmusters durch das Tamedia Druckzentrum Zürich beurteilt und genehmigt.

Mehr

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1 front_natabu-16_d-band1_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 13:02 Seite 1 front_natabu-16_d-band3_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 12:59 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

Mehr

Tarif2017 Auflage: (WEMF beglaubigt 2016) Leser: (MACH Basic )

Tarif2017 Auflage: (WEMF beglaubigt 2016) Leser: (MACH Basic ) Tarif2017 Auflage: 329 266 (WEMF beglaubigt 2016) Leser: 597 000 (MACH Basic 2016-2) Ein Produkt von Tamedia Advertising Stand November 2016. Änderungen vorbehalten. Gültig ab 1. Januar 2017. advertising.tamedia.ch

Mehr

PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de

PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de IQ MEDIA MARKETING - INNOVATION QUALITY Die iq media marketing ist der führende Vermarkter für Qualitätsmedien

Mehr

DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION. www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN. istockphoto/claude Dagenais

DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION. www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN. istockphoto/claude Dagenais DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION 2012 www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN istockphoto/claude Dagenais MEDIADATEN Gültig bis 31. 12. 2012 DAS MAGAZIN FÜR MARKETING

Mehr

98.000 Leser im Mittelstand THEMENMAGAZIN HEILBRONN - FRANKEN. www.b4b-heilbronn-franken.de 01.16

98.000 Leser im Mittelstand THEMENMAGAZIN HEILBRONN - FRANKEN. www.b4b-heilbronn-franken.de 01.16 TOP THEMA Wirtschaftsmagazin der ihk heilbronn-f rank en Ihre Werbung in der Print- und Online-Ausgabe! 98.000 Leser im Mittelstand Ihr Weg zum Erfolg. www.b4b-heilbronn-franken.de 01.16 THEMENMAGAZIN

Mehr

Mediadaten und Preisliste

Mediadaten und Preisliste Mediadaten und Preisliste Gültig ab Ausgabe Juni 2013 Gratis für alle Unternehmer in Weser-Ems mit mehr als 500.000 Jahresumsatz Die Verbreitung / Die Themen >> Das Konzept Leitbild des WESER-EMS MANAGER

Mehr

CI - Das Magazin der Creativen Inneneinrichter Mediadaten 2015

CI - Das Magazin der Creativen Inneneinrichter Mediadaten 2015 CI - Das Magazin der Creativen Inneneinrichter Mediadaten 2015 CORPORATE PUBLISHING BMW Magazin CI Magazin results SBC - Schloss Bensberg Classics WEMPE Magazin DAS KONZEPT: Journalistisch, ästhetisch,

Mehr

DIE ZEIT. Immobilienumfelder. Portfolio. www.zeit.de. www.zeit.de

DIE ZEIT. Immobilienumfelder. Portfolio. www.zeit.de. www.zeit.de DIE ZEIT Immobilienumfelder Portfolio 2016 KURZ VORGESTELLT: DIE ZEIT Fundierte Hintergrundberichte und konträre Sichtweisen Als Deutschlands führende Wochenzeitung spiegelt DIE ZEIT mit ihren vielfältigen

Mehr

I H R P U B L I S H I N G P A R T N E R

I H R P U B L I S H I N G P A R T N E R Journal International I H R P U B L I S H I N G P A R T N E R FINANZPLANER MEDIADATEN 2012 T I T E L P R O F I L Der ist das Magazin von AWD, einem der führenden Finanzdienstleister in Europa, und von

Mehr

Preisliste #1 Stand: 3. Mai 2016

Preisliste #1 Stand: 3. Mai 2016 Preisliste #1 Stand: 3. Mai 2016 Das regionale Wirtschaftsmagazin Der frankfurter allgemeinen Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) bringt am 29. Juni 2016 das Wirtschaftsmagazin Frankfurter Allgemeine

Mehr

ratgeber bauen Anzeigenpreisliste Nr. 15 wärme & energie Sonderheft: Special: gültig ab 01. Januar 2010

ratgeber bauen Anzeigenpreisliste Nr. 15 wärme & energie Sonderheft: Special: gültig ab 01. Januar 2010 Foto: Schwörer Foto: Koralle Foto: Label Foto: Paradigma ratgeber Anzeigenpreisliste Nr. 15 gültig ab 01. Januar 2010 Sonderheft: wärme & energie ratgeber Special: ratgeber ratgeber wendet sich an Bauherren

Mehr

Mediadaten 2015. Die Website für Energiewirte, Berater und Entscheider aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Die Medienkompetenz

Mediadaten 2015. Die Website für Energiewirte, Berater und Entscheider aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Die Medienkompetenz Die Medienkompetenz Mediadaten 2015 für Land und Natur Die Website für Energiewirte, Berater und Entscheider aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien Mediaprofil Mit einer Auflage von 15.000 Exemplaren

Mehr

Mediadaten Print 2016

Mediadaten Print 2016 Mediadaten Print 2016 www.com-professional.de gültig ab 01. 11. 2015 i v w com! professional ist das Magazin für IT-Entscheider in Unternehmen, die Business-Hardware, -Software und -Infrastruktur evaluieren,

Mehr

Der Anaesthesist. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de

Der Anaesthesist. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de mediadaten.springermedizin.de Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011 Der Anaesthesist Organ der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.v. (DGAI) Organ der Österreichischen

Mehr

Hamburger Abendblatt DIE WOCHE Jetzt im neuen Gewand!

Hamburger Abendblatt DIE WOCHE Jetzt im neuen Gewand! Hamburger Abendblatt DIE WOCHE Jetzt im neuen Gewand! Key Facts DIE WOCHE ist die kostenlose Stadtzeitung für alle Hamburger Haushalte zum Wochenende. Gemacht von der Tageszeitungsredaktion des Hamburger

Mehr

2014/2015. Erscheint am 20. Dezember 2014 Auflage: 10.500 Ex. 3. Jahrgang. Das große Jahressonderheft von AnlegerPlus Mediadaten. www.anlegerplus.

2014/2015. Erscheint am 20. Dezember 2014 Auflage: 10.500 Ex. 3. Jahrgang. Das große Jahressonderheft von AnlegerPlus Mediadaten. www.anlegerplus. anzeigenpreisliste nr. 3 Gültig ab 1. Januar 2014 Das große Jahressonderheft von AnlegerPlus Mediadaten 2014/2015 Erscheint am 20. Dezember 2014 Auflage: 10.500 Ex. 3. Jahrgang www.anlegerplus.de Produktfamilie

Mehr

Mediadaten. Preisliste gültig ab 01.10.2015 MEDIADATEN 2016

Mediadaten. Preisliste gültig ab 01.10.2015 MEDIADATEN 2016 Mediadaten Preisliste gültig ab 01.10.2015 # 4 MEDIADATEN 2016 Verlagsangaben VERLAG Panini Verlags GmbH Rotebühlstraße 87 70178 Stuttgart www.panini.de ERSCHEINUNGSWEISE Zweimonatlich COPYPPREIS 6,99

Mehr

TECHNISCHE DATEN 2016

TECHNISCHE DATEN 2016 1. ANZEIGEN 1.1 Datenübermittlung: Hausanschrift Deutscher Apotheker Verlag, Birkenwaldstr. 44, 70191 Stuttgart Postanschrift Deutscher Apotheker Verlag, Postfach 101061, 70009 Stuttgart www.deutscher-apotheker-verlag.de

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

Auflagenzahlen 2015 3. az nordwestschweiz 4. Schweiz am Sonntag 5. Schweiz am Sonntag, Ausgabe Nordwestschweiz 6

Auflagenzahlen 2015 3. az nordwestschweiz 4. Schweiz am Sonntag 5. Schweiz am Sonntag, Ausgabe Nordwestschweiz 6 Tarife 2016 Auflagenzahlen 2015 3 az nordwestschweiz 4 Schweiz am Sonntag 5 Schweiz am Sonntag, Ausgabe Nordwestschweiz 6 Rabatte, Zuschläge, technische Daten 7 Prospektbeilagen 8 Post-it-Anzeigen 9 a-z.ch

Mehr

MeineFIRMA MEDIADATEN 2014. AXA Winterthur «Meine Firma»

MeineFIRMA MEDIADATEN 2014. AXA Winterthur «Meine Firma» MeineFIRMA Das Servicemagazin für Unternehmer mit grossen Zielen Ausgabe 4 /203 Freiwilligenarbeit Einsatz für den guten Zweck Seite 8 Einbruchdiebstahl Alle neun Minuten Seite 8 AXA Winterthur «Meine

Mehr

Handelsblatt. Anzeigenpreisliste Nr. 69 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/handelsblatt

Handelsblatt. Anzeigenpreisliste Nr. 69 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/handelsblatt Anzeigenpreisliste Nr. 69 gültig ab 1.1.2014 www.iqm.de/handelsblatt Intelligente Medien für intelligente Zielgruppen. Substanz entscheidet Das ist die führende Wirtschafts- und Finanzzeitung bei den Top-Entscheidern

Mehr

DIE seezunge ist der größte Gastroführer für die Bodenseeregion und zeigt Jahr für Jahr aufs Neue: Der See is(s)t besser!

DIE seezunge ist der größte Gastroführer für die Bodenseeregion und zeigt Jahr für Jahr aufs Neue: Der See is(s)t besser! DIE seezunge ist der größte Gastroführer für die Bodenseeregion und zeigt Jahr für Jahr aufs Neue: Der See is(s)t besser! ❶ Ihre Werbung sollte es auch sein: ein Jahr lang in 20000 Exemplaren der seezunge.

Mehr

Industrial Engineering Fachzeitschrift des REFA-Bundesverbandes

Industrial Engineering Fachzeitschrift des REFA-Bundesverbandes AMF-Schema 1 Titel: Redaktion/Verlag Umfangs- und Inhalts-Analyse Industrial Engineering Fachzeitschrift des REFA-Bundesverbandes Media-Informationen: 2009 1 Kurzcharakteristik: Viermal pro Jahr bietet

Mehr

Mediadaten LSB-Magazin und Onlinewerbung 2015

Mediadaten LSB-Magazin und Onlinewerbung 2015 Mediadaten LSB-Magazin und Onlinewerbung 2015 Stand: Juni 2015 1 Verbreitung/Inhalte des LSB-Magazins Das LSB-Magazin ist das zentrale Printmagazin für den organisierten Sport in Niedersachsen. Es erscheint

Mehr

Media-Informationen Allgemeine Verlagsangaben Informationen zur digitalen Datenanlieferung

Media-Informationen Allgemeine Verlagsangaben Informationen zur digitalen Datenanlieferung Media-Informationen Kurzcharakteristik InfoDigital Alles aus der digitalen Welt Die Zeitschrift INFODIGITAL steht für spannenden Nutzwert und fundierte Hintergrundberichte über die ganze digitale Welt

Mehr

Rechnungsaussteller Auftragsempfänger Druckmaterialempfänger. Tel.:+43(0)1/605 90-0 Fax:+43(0)1/605 90 41. Verrechnen in Provision Werbeabgabe

Rechnungsaussteller Auftragsempfänger Druckmaterialempfänger. Tel.:+43(0)1/605 90-0 Fax:+43(0)1/605 90 41. Verrechnen in Provision Werbeabgabe Titel: TELE Auszug aus der LEADING MediaBase Austria, Gültig ab: 01. Jan 2015 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten Österreichs. Match-Code: TELE Währung: EUR Alle Angaben ohne Gewähr. (C)

Mehr

HOTEL DESIGN MIT HERZ UND VERSTAND PORTRAIT DOSSIER PRAXIS. Intelligentes Hoteldesign weckt Emotionen und lockt Gäste

HOTEL DESIGN MIT HERZ UND VERSTAND PORTRAIT DOSSIER PRAXIS. Intelligentes Hoteldesign weckt Emotionen und lockt Gäste www.ahgz- hoteldesign.de HOTEL DESIGN DAS DESIGN-MAGAZIN DER ALLGEMEINEN HOTEL- UND GASTRONOMIE-ZEITUNG 01 2012 MIT HERZ UND VERSTAND Intelligentes Hoteldesign weckt Emotionen und lockt Gäste PORTRAIT

Mehr

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011 Ahlener Zeitung, Allgemeine Zeitung, Bocholter-Borkener Volksblatt, Borkener Zeitung, Dülmener Zeitung, Ibbenbürener Volkszeitung, Münsterländische Volkszeitung, Tageblatt für den Kreis Steinfurt Der führende

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 1 ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart Zeitschriftenprofil ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart zelebriert alle zwei Monate das unverwechselbare

Mehr

Preisliste Nr. 14 a. Gültig ab 01.01.2013

Preisliste Nr. 14 a. Gültig ab 01.01.2013 Im Mittelpunkt des Geschehens: unser Stellenmarkt. Preisliste Nr. 14 a Gültig ab 01.01.2013 Im mrw-stellenmarkt schalten Sie wann, wo und wie Sie wollen und immer zu günstigen Konditionen. Schalten Sie

Mehr

Fachmagazine zur Wochenzeitung Anzeigen-Preislisten

Fachmagazine zur Wochenzeitung Anzeigen-Preislisten Fachmagazine zur Wochenzeitung Anzeigen-Preislisten Die Fachmagazine DZW, DZW und DZW Kompakt zu Spezialthemen liegen der DZW regelmäßig bei. DZW thematisiert die zahntechnische Seite der Zahnheilkunde

Mehr

Preisliste Nr. 61 Gültig ab 01.01.2013. Immer aktuell unter www.iqm.de/vdi-nachrichten

Preisliste Nr. 61 Gültig ab 01.01.2013. Immer aktuell unter www.iqm.de/vdi-nachrichten 2013 Preisliste Nr. 61 Gültig ab 01.01.2013 Immer aktuell unter www.iqm.de/vdi-nachrichten VDI nachrichten Markenwelt Print, Online, Mobile Preisliste Nr. 61 gültig ab 01.01.2013 2 Management Technik Gesellschaft

Mehr

Mediadaten (gültig ab 01.01.2015) TOPNEWS Die Zeitschrift. für unabhängige Vermittler.

Mediadaten (gültig ab 01.01.2015) TOPNEWS Die Zeitschrift. für unabhängige Vermittler. Mediadaten (gültig ab 01.01.2015) TOPNEWS Die Zeitschrift für unabhängige Vermittler. Inhalt Objektprofil 3 Verlagsangaben 4 Formate und Preise 5 Sonderwerbeformen 6 Beileger/Beihefter 7 Rabatt 8 Technische

Mehr

KRS. Krankenhaus- Rechtsprechung Dokumentation der Entscheidungen aus dem gesamten Krankenhauswesen. Mediadaten

KRS. Krankenhaus- Rechtsprechung Dokumentation der Entscheidungen aus dem gesamten Krankenhauswesen. Mediadaten 2016 KRS Dokumentation der Entscheidungen aus dem gesamten Krankenhauswesen Mediadaten Inhalt KRS 1 Titelporträt T Themen- und Terminplan P Preisliste F Formate und technische Angaben www.krsdigital.de/newsletter

Mehr

Preisliste. Frankfurter Allgemeine WOCHE Nr. 1 vom 1. März 2016 www.faz.media/woche MEDIA SOLUTIONS

Preisliste. Frankfurter Allgemeine WOCHE Nr. 1 vom 1. März 2016 www.faz.media/woche MEDIA SOLUTIONS Preisliste Frankfurter Allgemeine WOCHE Nr. 1 vom 1. März 2016 www.faz.media/woche MEDIA SOLUTIONS Natürlich bin ich always on. Aber bekomme ich immer mit, was wirklich wichtig ist? 2 TITELPORTRÄT Das

Mehr

MEDIADATEN/Preisliste für. Nr. 2 gültig ab 2014

MEDIADATEN/Preisliste für. Nr. 2 gültig ab 2014 MEDIADATEN/Preisliste für FILMDIENST Nr. 2 gültig ab FILMDIENST Das Magazin für Kino und Filmkultur. Der FILMDIENST wurde 1947 gegründet und ist damit die älteste Filmzeitschrift Deutschlands. 14-täglich

Mehr

Wuppertal! Anzeigenpreisliste. So schmeckt. Anzeigenpreisliste Rundschau Verlagsgesellschaft mbh

Wuppertal! Anzeigenpreisliste. So schmeckt. Anzeigenpreisliste Rundschau Verlagsgesellschaft mbh GASTRONOMIE So schmeckt Wuppertal! Anzeigenpreisliste 2016 Preisliste Nr. 2, gültig ab 01.01.2016, alle Preise zuzüglich MwSt. Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Mit So schmeckt Wuppertal! hat das Medienhaus

Mehr

Mediadaten 2009. Verlag Herder. Anzeiger für die. Die Zeitschrift für Pastoral und Gemeindepraxis. 4 - farbig

Mediadaten 2009. Verlag Herder. Anzeiger für die. Die Zeitschrift für Pastoral und Gemeindepraxis. 4 - farbig Anzeiger für die Mediadaten 2009 Preisliste Nr. 48 gültig ab 01.01.2009 IVW-geprüft 4 - farbig mit Ergebnissen der Leserumfrage Verlag Herder 2 Verlagsangaben Anschrift E-Mail Homepage Verlag Herder GmbH

Mehr

Preisliste. Frankfurter Allgemeine Magazin Nr. 4 vom 1. Januar 2016

Preisliste. Frankfurter Allgemeine Magazin Nr. 4 vom 1. Januar 2016 Preisliste Frankfurter Allgemeine Magazin Nr. 4 vom 1. Januar 2016 www.faz.media/magazin Frankfurter Allgemeine magazin Lifestyle mit Format Inspiration für die Sinne Auf rund 80 aufwendig gestalteten

Mehr

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP) Inhalt/ Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 06 Auflagenanalyse 07 Termin-

Mehr

Beilagen Beihefter Beikleber

Beilagen Beihefter Beikleber Richtlinien für Beilagen Beihefter Beikleber Anlieferung Stand: 19/04/2012 Richtlinien für Beilagen Bitte beachten: Zur Gewährleistung einer reibungslosen Produktion und zur Vermeidung zusätzlicher Kosten

Mehr

Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin.

Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin. Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin. 1 Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Inhaltsverzeichnis. Reichweite und Wirtschaftlichkeit Die WirtschaftsWoche Leser im Profil

Mehr

REFA-Nachrichten Zeitschrift für Industrial Engineering

REFA-Nachrichten Zeitschrift für Industrial Engineering AMF-Schema 1 Titel: Redaktion/Verlag Umfangs- und Inhalts-Analyse REFA-Nachrichten Media-Informationen: 2008 1 Kurzcharakteristik: Sechsmal pro Jahr bieten die REFA-Nachrichten ein breites Spektrum verschiedenartiger

Mehr