IBIOLA Mobility Solutions GmbH Investmentchance Investieren Sie jetzt in den führenden Anbieter von nachhaltigen Mobilitätsformen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IBIOLA Mobility Solutions GmbH Investmentchance Investieren Sie jetzt in den führenden Anbieter von nachhaltigen Mobilitätsformen."

Transkript

1 IBIOLA Mobility Solutions GmbH Investmentchance Investieren Sie jetzt in den führenden Anbieter von nachhaltigen Mobilitätsformen.

2 Sehr geehrte Damen und Herren, die IBIOLA Mobility Solutions GmbH ist der Pionieranbieter am österreichischen Carsharing-Markt. Seit 2012 bieten wir Carsharing unter Privatpersonen an. Mit ibiola bringen wir Carsharing in Betriebe, Wohnparks und Gemeinden. Dazu bieten wir e-bikesharing-lösungen für Hotels und Tourismusregionen. Wir laden Sie herzlich zum Lesen dieser Broschüre ein. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. Lesen Sie selbst, oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie! Robert Reithofer (Geschäftsführung) Johannes Freudenthaler (Vertrieb und Partnermanagement)

3 carsharing24/7 ist die erste Plattform für privates Carsharing in Österreich. Unter dem Motto Nutzen statt besitzen können Privatpersonen Österreichs größte Carsharing- Flotte, die aus rund 500 Fahrzeugen (Autos, Motorräder, Wohnwägen, e-bikes ) besteht, nutzen. Die effiziente Nutzung von Autos reduziert die Mobilitätskosten und schont Ressourcen und die Umwelt. Die Carsharing-Versicherung auf Tagesbasis rundet einen sicheren und einfachen Ablauf des Verleihprozesses ab. ibiola bietet eine schlüsselfertige Komplettlösung für lokales Carsharing in Gemeinden, Wohnanlagen und Corporate Carsharing in Unternehmen. Das ibiola -System umfasst ein speziell entwickeltes Carsharing-Kit zum Öffnen von Fahrzeugen und Aufzeichnen von Fahrzeugdaten, sowie eine integrierte Online-Software zur Buchung, Verwaltung, Abrechnung und ein Reporting-System. Lokales Carsharing stärkt die regionale Mobilität, Corporate Carsharing fördert die Abkehr vom Zweitfahrzeug beide Lösungen schonen die Umwelt. Solutions & Services stellen den dritten Geschäftsbereich der IMS dar. Hier werden individuelle Mobilitäts-Konzepte entwickelt, Forschung & Entwicklung betrieben und IT- Dienstleistungen für die Branchen Mobilität, Verkehr und Telematik angeboten. Wir bieten eine einzigartige Form von Mobilität! Die Alleinstellungsmerkmale der ibiola -Lösung sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die von Corporate Carsharing bis hin zu gewerblichen Betreiber-Angeboten reichen und die Nutzung bereits ab einem Auto ermöglicht. Im Corporate Carsharing-Modell können bestehende Firmenfahrzeuge effizient genutzt und flexibel mit externen Fahrzeugen von Autovermietern und sogar privaten Fahrzeugen zu einem gemeinsamen Fuhrpark erweitert werden. Die Verknüpfung der beiden Modelle carsharing24/7 und ibiola in Kombination mit der Versicherungslösung ist einzigartig in Österreich und auch international bislang nicht vorhanden! Diese Menschen sprechen wir an! Wir wecken das Interesse einer sehr großen und wachsenden generationenübergreifenden Zielgruppe, die vor allem Werte wie Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Gesundheit und Authentizität überzeugen. Sowohl deren Lebensstil als auch deren Konsumentscheidungen basieren auf diesen Idealen. Ihre Mobilität soll flexibel, leicht praktikabel und zugleich ressourcen- und umweltschonend sein. Die zweite große Zielgruppe sind Unternehmen. Immer mehr Unternehmer tragen aus eigenem Antrieb zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Wirtschaft unter Einbeziehung ökologischer und sozialer Faktoren bei. Gleichzeitig können sie die Kosten für Ihren PKW-Fuhrpark signifikant reduzieren.

4 Mit Leidenschaft und aus Überzeugung Das ganze Team lebt den Carsharing-Gedanken und hat aus dieser Überzeugung heraus die IBIOLA Mobility Solutions GmbH gegründet. Wir bieten den Menschen eine sinnvolle, umweltschonende und kostengünstige Mobilität! Wir verfolgen unsere Vision einer zukunftsweisenden Mobilität, die den Menschen die Möglichkeit bietet, flexibel ein passendes Verkehrsmittel zu wählen, ohne ein eigenes Fahrzeug besitzen zu müssen. Die Zukunft heißt multimodale Mobilität. Dabei vernetzen sich Angebote des öffentlichen Nahverkehrs, Car- und Bikesharing sowie Autovermietungen zu modernen Mobility Points ( Umsteigeknoten ). Im Zentrum stehen kundenfreundliche, intelligente Lösungen, die mit umweltschonenden Verkehrsmitteln umgesetzt werden. Einen großen Schritt in die richtige Richtung können wir jetzt schon mit der Etablierung von kommunalen Corporate Carsharing gehen. Robert Reithofer ist der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der IMS. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung im IT-Bereich und als Mobilitäts-Denker bringt er vielseitiges Knowhow und Kreativität mit, um mit innovativen Lösungen zu überzeugen. Ruth Juric ist seit 2011 Mitarbeiterin des Unternehmens und mit der Projektassistenz und Kundenbetreuung im Ressort carsharing24/7 betraut. Im Backoffice ist sie für die Bereiche Human Resources & Buchhaltung sowie Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Johannes Freudenthaler ist Carsharer der ersten Stunde. Er war rund 15 Jahre bei großen IT- Dienstleistungsanbietern im Bereich Projektmanagement und Lösungsdesign tätig. Durch die Mitarbeit bei Projektakquisitionen kann er auch sein vertriebliches Know-how für ibiola miteinbringen. Tanja Röhm arbeitet seit 2012 im Unternehmen und übernimmt Aufgaben der Projektassistenz und Kundenbetreuung im Ressort carsharing24/7. Zudem koordiniert und setzt sie Arbeiten im Bereich Grafik- und Kommunikationsdesign um. Gerold Neuwirt sammelte über sechs Jahre Erfahrungen im Automotive Bereich, bevor er in die IT-Sparte wechselte. Zuerst als freier und seit 2014 als fester Mitarbeiter, ist er für die Mitentwicklung der carsharing24/7- Website und der ibiola Software verantwortlich.

5 Unsere bisherigen Meilensteine Als Vertreter Österreichs präsentiert die IMS vor der EU-Kommission in Brüssel ihre Carsharing- Lösungen im Einsatz mit der Handy-Signatur Der carsharing24/7-pool umfasst mehr als 500 Fahrzeuge und ist somit österreichweit der größte Carsharing-Anbieter. Eine Investition in die Zukunft Werden Sie Teil dieses innovativen Unternehmens mit großem Wachstumspotential. Ab Ende 2018 sind jährliche Gewinnausschüttungen geplant. Nach Ende Ihres Investments erhalten Sie abhängig von der Geschäftsentwicklung das 2 bis 3-fache Ihres Investments ausbezahlt. Sie können aber danach auch weiter im Unternehmen investiert bleiben und vom weiteren Wachstum profitieren. Details finden Sie unter Die IBIOLA Mobility Solutions GmbH wird gegründet und das Team vergrößert sich. Zeitgleich steigen die ersten Investoren ein. carsharing24/7 gewinnt den VCÖ-Mobilitätspreis Wien 2013 zum Thema Mobilität und Transport Die IMS wird in den deutschen Carsharing-Verband (bcs) aufgenommen und geht damit den ersten Schritt in Richtung Internationalisierung. carsharing24/7 übernimmt ökologische und soziale Verantwortung und erhält dafür als eines von 35 österreichischen Unternehmen einen Eintrag ins CSR-Jahrbuch Unsere Vision Das Ziel der IBIOLA Mobility Solutions GmbH ist es, Mobilität in vielfältiger Form anzubieten passend zur Lebenssituation, leistbar und flexibel. Das Angebot reicht dabei von Fahrrädern bis hin zu Nutzfahrzeugen. Mit unseren bestehenden Lösungen in den Bereichen des privaten und kommunalen Carsharings haben wir bereits sehr viele Menschen überzeugt. Wir möchten diese Idee weiterentwickeln und Carsharing in Unternehmen etablieren. Die IBIOLA Mobility Solutions GmbH soll im Jahr 2018 der namhafte Carsharing- Anbieter in der D-A-CH Region mit dem Schwerpunkt auf Lösungen für Unternehmen und private Kunden werden. Ab nun werden auch Fahrgemeinschaften auf carsharing247.com angeboten. Wir holen die Niederösterreichische Versicherung mit an Bord und bieten ab sofort eine einzigartige Versicherungslösung auf Tagesbasis Die Mobilcard Krenglbach wird als das österreichisches Vorzeigeprojekt für e-carsharing feierlich eröffnet. Eine langjährige Zusammenarbeit mit AMV Networks entsteht. Damit haben wir einen wichtigen Partner für das ibiola Carsharing- Komplettsystem. carsharing24/7 nimmt als erste Plattform für Carsharing unter Privatpersonen den Betrieb auf.

6 Das machen wir mit Ihrem Investment! DAPHNE Umwelttechnologiepreis Zur Finanzierung des weiteren Ausbaus, der Internationalisierung und Vermarktung des IMS-Portfolios sind vor allem Personalressourcen und finanzielle Mittel für Technologieentwicklung und Medienarbeit erforderlich. Wir können heute schon auf eine solide Geschäftsentwicklung zurückblicken. Durch Ihr Investment können wir schneller wachsen und Innovationen früher auf den Markt bringen. Ihre Vorteile Abhängig von der Höhe Ihrer Investition profitieren Sie von unterschiedlichen Angeboten: Ab 100,- Euro erhalten Sie eine lebenslange Gratismitgliedschaft bei carsharing24/7. Ab 1000,- Euro erhalten Sie eine Telematikbox* zur Führung eines vollautomatischen Fahrtenbuchs (Voraussetzung ist der Abschluss der ibiola - Fahrtenbuchlösung) im Wert von 400,- Euro. Ab einer Investition über 3.000,- Euro stellen wir einen Carsharing-Kit* im Wert von 1.000,- Euro zur Nutzung im Rahmen von Corporate Carsharing zur Verfügung (Voraussetzung ist der Abschluss der ibiola - Carsharing-Lösung). * exkl. Einbau Dafür wurden wir schon vielfach ausgezeichnet Die IMS wurden bereits mit mehr als 20 Preisen und Nominierungen ausgezeichnet. Die bedeutendsten sind der Energy Globe (Nachhaltigkeitspreis), eaward (IT- Preis), der TRIGOS Österreich (CSR-Preis), Umweltpreise der Stadt Wien und Linz, der VCÖ-Mobilitätspreis und der Österreichische Klimaschutzpreis (Klima- und Nachhaltigkeitspreis).

7 Vorzeigeprojekte: Mobilcard Krenglbach (Oberösterreich) Die Mobilcard Krenglbach ist ein Mikro-Öffentliches-Verkehrssystem, bestehend aus einem Sammeltaxi und einer e-carsharing-flotte. Die Mobilcard Krenglbach nutzt das ibiola -Komplettsystem für ihr Projekt und wurde infolgedessen mit dem VCÖ- Mobilitätspreis Oberösterreich 2013 und dem Climate Star 2014 ausgezeichnet. Wohnprojekt Wien (Wien) Das Wohnprojekt Wien verfügt über einen privaten Fuhrpark, bestehend aus sechs Fahrzeugen. Zur Verwaltung ihrer Carsharing-Flotte setzt das Wohnprojekt Wien ibiola ein und wurde 2014 mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Wien ausgezeichnet. Hartberg (Steiermark) Als Vorreitergemeinde startete Hartberg das erste Elektro-Carsharing in der Steiermark. Das Elektroauto Harti steht der Gemeinde und den Bürgern zur Verfügung. Hartberg setzt dabei auf die Lösung ibiola. Dem Hartberger e-carsharing wurde dafür der Climate Star 2014 verliehen. Zwaring-Pöls (Steiermark) Gemeinsam mit der Firma myego bietet die Gemeinde Zwaring-Pöls ihren Bewohnern e-carsharing mit ibiola an. Der Zwaringer Stromgleiter wird mit dem Strom der gemeindeeigenen Photovoltaikanlage getankt und kann so von den Mitgliedern sehr günstig genutzt werden. Energieregion Weiz Gleisdorf (Steiermark) Die Energieregion Weiz-Gleisdorf startet in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen gfa - consulting gmbh und der IBIOLA Mobility Solutions GmbH die Partner-Plattform willfahren.com. Es handelt sich dabei um eine White Label- Lösung von carsharing247.com.

8 Auszüge aus der Presse Wien: Privates Carsharing wächst rasant Damit ist den kommerziellen Carsharing-Anbietern von Car2Go bis zum Neueinsteiger in Wien, DriveNow nebenher nicht kommerzielle Konkurrenz gewachsen, die man durchaus ernst nehmen kann. (Die Presse, 10/2014) Starts-ups: Gründer revolutionieren die Mobilität Robert Reithofers Startup IBIOLA Mobility Solutions ist anderen Carsharing- Anbietern bereits einen Schritt voraus, umfasst die Carsharing-Flotte des Klimaaktiv- Partners inzwischen 400 private Fahrzeuge mit 4500 registrierten Nutzern. (WirtschaftsBlatt, 06/2014) Carsharing kommt langsam in Fahrt Umso spannender ist das auf rein privater Basis funktionierende carsharing24/7, das professionell Vermieter und Nutzer zusammenbringt, inklusive Versicherung. Aktuell arbeitet das Team rund um den Grazer Robert Reithofer an Carsharing- Lösungen für sechs Gemeinden, aber auch für Wohnsiedlungen, Firmenflotten und Vereine. (Kleine Zeitung, 04/2014) Neues Carsharing-Modell: Das Privatauto gegen Geld verleihen Eine Alternative zu den gewerblichen Anbietern bietet seit Februar die private Plattform carsharing24/7. Diese ist keine Autovermietung im herkömmlichen Sinn, sondern will die Auslastung bestehender Fahrzeuge verbessern. (Der Standard, 09/2012) Unsere Partner: Niederösterreichische Versicherung AG bietet als kompetenter, zukunftsorientierter und innovativer Partner das erste bedarfsgerechte und marktführende Versicherungsprodukt für privates Carsharing und lokale Carsharing-Lösungen auch für Gemeinden und Wohnanlagen. AMV Networks GmbH ist der Hardware-Partner der IMS GmbH, entwickelt wichtige Basistechnologie für die vernetzte Mobilität der Zukunft und stellt die Fahrzeugelektronik für die ibiola Carsharing-Komplettlösung zur Verfügung. 1000x1000 & ISN 1000x1000.at bietet die Chance, als Mitglied eines innovativen Netzwerkes, an der Realisierung revolutionärer Geschäftsideen als Crowdinvestor teilzuhaben. Das Netzwerk setzt sich aus erfahrenen Investoren, der Ideenplattform Neurovation. net und ISN, als Servicepartner mit großer Expertise im Innovationsbusiness, zusammen. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, außergewöhnliche Erfolgsgeschichten zu schreiben. Aufgrund dieser Faktoren hat sich die IBIOLA Mobility Solutions GmbH entschlossen mit 1000x1000 als Crowdinvesting-Partner zusammenzuarbeiten.

9 IBIOLA Mobility Solutions GmbH Firmenstandorte: Währingerstraße 61, A-1090 Wien Statteggerstaße 60, A-8045 Graz Ansprechpartner: Mag. Robert Reithofer [T] Mag. Johannes Freudenthaler [T] Mehr Informationen auf ibiola-mobility.com/invest oder carsharing247.com/invest

carsharing24/7 & ibiola Die Komplettlösung für privates & lokales Carsharing

carsharing24/7 & ibiola Die Komplettlösung für privates & lokales Carsharing carsharing24/7 & ibiola Die Komplettlösung für privates & lokales Carsharing Produkte/ Dienstleistungen» carsharing24/7 «Private verleihen ihr Auto ( privates Carsharing )» ibiola «Carsharing in Gemeinden,

Mehr

Die smarte Mobilitätslösung. Für Corporate Carsharing in Unternehmen, lokales Carsharing in Wohnanlagen, Gemeinden und mehr.

Die smarte Mobilitätslösung. Für Corporate Carsharing in Unternehmen, lokales Carsharing in Wohnanlagen, Gemeinden und mehr. Die smarte Mobilitätslösung Für Corporate Carsharing in Unternehmen, lokales Carsharing in Wohnanlagen, Gemeinden und mehr. Produktbeschreibung 2014 1 ibiola Überblick ibiola Für Carsharing-Flotten bereits

Mehr

Carsharing für Private, Gemeinden und Wohnanlagen

Carsharing für Private, Gemeinden und Wohnanlagen »carsharing24/7«und»ibiola «Carsharing für Private, Gemeinden und Wohnanlagen I B I O L A M o b i l i t y S o l u t i o n s G m b H Mag. Robert Reithofer 1 8. Mai 2014 Über uns Gründung 2010 Hintergrund

Mehr

Mieterstrom. Mieterstrom.

Mieterstrom. Mieterstrom. Mieterstrom Mieterstrom. Durch umweltschonende, lokale Energieerzeugung mit Hilfe hochmoderner Anlagen finanziell profitieren und den Immobilienwert steigern. Jetzt mit unseren Lösungen in die Energiezukunft

Mehr

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent.

Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Clever vernetzt. Intelligente Mobilitätskonzepte von DB Rent. Willkommen beim Experten für intelligente Mobilitätskonzepte. Die Mobilität der Zukunft ist mehr als ein Fuhrparkkonzept. DB Rent erarbeitet

Mehr

WIRKUNGEN VON E-CARSHARING SYSTEMEN AUF MOBILITÄT UND UMWELT IN URBANEN RÄUMEN

WIRKUNGEN VON E-CARSHARING SYSTEMEN AUF MOBILITÄT UND UMWELT IN URBANEN RÄUMEN WIRKUNGEN VON E-CARSHARING SYSTEMEN AUF MOBILITÄT UND UMWELT IN URBANEN RÄUMEN Abschlusspräsentation Berlin, 16. Oktober 2015 WIRKUNG VON E-Carsharing SYSTEMEN AUF MOBILITÄT UND UMWELT IN URBANEN RÄUMEN

Mehr

CarSharing mit stadtmobil - flexibel, zuverlässig, günstig

CarSharing mit stadtmobil - flexibel, zuverlässig, günstig CarSharing mit stadtmobil - flexibel, zuverlässig, günstig IAA-Symposium Strategische Entwicklungsperspektiven des CarSharing-Marktes 21. September 2011 Frankfurt Claudia Braun stadtmobil Rhein-Neckar

Mehr

Mobility CarSharing Schweiz

Mobility CarSharing Schweiz Mobility CarSharing Schweiz auf dem Weg zum öffentlichen Auto Yverdon, 30. August 2008 / SATW MobilitySalon Dr. Giatgen Peder Fontana, Präsident des Verwaltungsrates Seite 0 Mobility CarSharing Schweiz

Mehr

Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher

Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher Mittwoch, 2. April 2014 Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher Kelag, Salzburg AG, illwerke vkw und Wien Energie vernetzen ihre Ladestationen und öffnen so die

Mehr

Pressemappe 2015 Pressekontakt

Pressemappe 2015 Pressekontakt Pressemappe 2015 Pressekontakt Maria Puhlmann I Presse und Kommunikation maria.puhlmann@trecker.com I +49 (0) 151 20 77 95 66 Factsheet Gründer: Miro Wilms (CEO) & Benedikt Voigt (CTO) Unternehmen: trecker.com

Mehr

Ökomobilität. enovos.lu

Ökomobilität. enovos.lu enovos.lu Ökomobilität Natürliche Treibstoffe, Elektroautos, car & e-bike sharing Werden Sie öko-mobil und entdecken Sie unsere Angebote und Dienstleistungen. Ökomobilität, was ist das? Fahrräder, E-Bikes,

Mehr

P r e s s e s p i e g e l Modellregion Energieregion Weiz-Gleisdorf startet mit neuer Gesamtstrategie energie_mensch durch

P r e s s e s p i e g e l Modellregion Energieregion Weiz-Gleisdorf startet mit neuer Gesamtstrategie energie_mensch durch P r e s s e s p i e g e l Modellregion Energieregion Weiz-Gleisdorf startet mit neuer Gesamtstrategie energie_mensch durch Energieregion Weiz-Gleisdorf Franz-Pichler-Straße 32, 8160 Weiz 03172 603 DW 4061,

Mehr

Mieterstrom. Finanzielle Vorteile durch umweltschonende Stromerzeugung direkt an Ihren Objekten.

Mieterstrom. Finanzielle Vorteile durch umweltschonende Stromerzeugung direkt an Ihren Objekten. Mieterstrom Mieterstrom. Finanzielle Vorteile durch umweltschonende Stromerzeugung direkt an Ihren Objekten. Jetzt mit unseren Lösungen in die Energiezukunft starten! Klimaaktiv! www.mainova.de Die Energiezukunft

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013. UnternehmerTUM-Fonds und die KfW Bankengruppe investieren Millionenbetrag in die Orpheus GmbH

Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013. UnternehmerTUM-Fonds und die KfW Bankengruppe investieren Millionenbetrag in die Orpheus GmbH UnternehmerTUM-Fonds und KfW investieren in die Orpheus GmbH, einen auf Einkaufscontrolling und Einsparungsmanagement spezialisierten Softwareanbieter in Nürnberg Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013 UnternehmerTUM-Fonds

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

Daimler Fleet Management. Driving Mobility. Mobilität der Zukunft Herausforderungen für das Fuhrparkmanagement.

Daimler Fleet Management. Driving Mobility. Mobilität der Zukunft Herausforderungen für das Fuhrparkmanagement. Daimler Fleet Management Driving Mobility. Mobilität der Zukunft Herausforderungen für das Fuhrparkmanagement. Vom Fuhrparkleiter zum Mobilitätsmanager Neue Konzepte neue Aufgaben Fahrzeugkosten Total

Mehr

Elektromobilität bewegt! Gemeinden Betriebe - Menschen

Elektromobilität bewegt! Gemeinden Betriebe - Menschen Elektromobilität bewegt! Gemeinden Betriebe - Menschen Energie Steiermark Mobilitäts GmbH Wer sind wir? 2010: als Velo Vital Consulting GmbH als saisonaler Radverleih in Graz gegründet, Aufbau erster E-Bike

Mehr

Carsharing & Fleetsharing Technologie

Carsharing & Fleetsharing Technologie Carsharing & Fleetsharing Technologie Die INVERS-Technologie ist die automatisierte, bequeme und sichere Lösung für den Betrieb von geteilten Fahrzeugflotten. INVERS Technologie vom Marktführer und Made

Mehr

Carsharing der große Durchbruch steht noch bevor eine Endkundenstudie

Carsharing der große Durchbruch steht noch bevor eine Endkundenstudie Februar 2015 Carsharing der große Durchbruch steht noch bevor eine Endkundenstudie Das Interesse am Markt zeigt Wachstumspotential auf Wie wahrscheinlich werden Sie Carsharing in den nächsten 24 Monaten

Mehr

emorail- Integrated emobility Service for Public Transport

emorail- Integrated emobility Service for Public Transport Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der 2. Ausschreibung des Programms Technologische Leuchttürme der Elektromobilität durchgeführt. ein Projekt von: emorail-

Mehr

Crowdbusiness. Die Ideen der vielen bündeln - Erfolgsfaktoren und Beispiele aus der Praxis. Reinhard Willfort Linz 10. Juni 2015

Crowdbusiness. Die Ideen der vielen bündeln - Erfolgsfaktoren und Beispiele aus der Praxis. Reinhard Willfort Linz 10. Juni 2015 Crowdbusiness Die Ideen der vielen bündeln - Erfolgsfaktoren und Beispiele aus der Praxis Reinhard Willfort Linz 10. Juni 2015 Inhalt Die Kräfte der Crowd im Innovationsmanagement Vom Crowdsourcing zum

Mehr

frei atmen So schützen Sie sich vor Schadstoffen in der Luft

frei atmen So schützen Sie sich vor Schadstoffen in der Luft DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGE LEBENSKULTUR NOV 2013 6/2013, P.b.b., Erscheinungsort St. Pölten, Verlagspostamt 3100, Zulassungsnummer: 05Z036431M, Ö: 3,90, D: 4,90 e-carsharing Wo Sie mit Elektroautos fahren

Mehr

Carsharing-Lösungen für Smart Cities

Carsharing-Lösungen für Smart Cities Carsharing-Lösungen für Smart Cities Hendrik Leschber Projektleiter Mobility Carsharing Schweiz 15. Mai 2014, Solothurn Ziel der Präsentation Aufzeigen, was Carsharing-Lösungen zur Smart-City-Initiative

Mehr

Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende

Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende Corporate CarSharing FleetManagement Mobility Academy München, den 05. März 2013 Next Generation Mobility Munich Baierbrunner Straße 35 D-81379

Mehr

ÜBERSICHT ZU ELEKTRO- UND HYBRID- PKW FÖRDERUNGEN IN ÖSTEREICH STAND MAI 2015

ÜBERSICHT ZU ELEKTRO- UND HYBRID- PKW FÖRDERUNGEN IN ÖSTEREICH STAND MAI 2015 ÜBERSICHT ZU ELEKTRO- UND HYBRID- PKW FÖRDERUNGEN IN ÖSTEREICH STAND MAI 2015 KLIMAAKTIV MOBIL FÖRDERUNGEN FÜR BETRIEBE, GEMEINDEN UND VEREINE Für alle klimaaktiv mobil Förderungen gilt: jedoch immer

Mehr

Elektromobilität wird nur mit Beteiligung der Nutzer ein Erfolg Die Regierung vergisst bei der technologiefixierten Förderung von Elektromobilität deren künftige Nutzer. So könnte die neue Technik scheitern.

Mehr

REAL 2 Immobilien AG PROJEKTENTWICKLUNG MAKLER NATIONAL CONSULTING. MAKLER REGIONAL Köln & Düsseldorf. REAL 2 Immobilien Investment GmbH

REAL 2 Immobilien AG PROJEKTENTWICKLUNG MAKLER NATIONAL CONSULTING. MAKLER REGIONAL Köln & Düsseldorf. REAL 2 Immobilien Investment GmbH REAL 2 ASSET & PERSONALITY. MENSCHEN WERTE AKTIONÄRE INVESTOREN KOMPETENZ INVESTMENT PROJEKTENTWICKLUNG VERMARKTUNG PERSPEKTIVEN NACHHALTIGKEIT NETZWERKE STRATEGIEN KOOPERATIONEN FONDS Immobilien AG 2

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

E-Carsharing in Gemeinden

E-Carsharing in Gemeinden E-Carsharing in Gemeinden Projektvorstellung e-go Auersthal Auersthal, 12. Juni 2013 Georg Hartmann Mobilitätsgruppe Dorferneuerung Gaubitsch Herausforderung Carsharing Wer will, dass die Welt so bleibt,

Mehr

SEEDMATCH FACTS INHALT. Stand 9. Juni 2015

SEEDMATCH FACTS INHALT. Stand 9. Juni 2015 SEEDMATCH FACTS Stand 9. Juni 2015 INHALT WAS IST SEEDMATCH? Seite 2 VISION & MISSION Seite 2 SEEDMATCHPRINZIP Seite 2 SEEDMATCH IN ZAHLEN Seite 3 SEEDMATCH IM NETZ Seite 3 UNSERE WERTE Seite 4 SEEDMATCH-MILESTONES

Mehr

IMMOBILIEN MIT SICHERHEIT

IMMOBILIEN MIT SICHERHEIT IMMOBILIEN MIT SICHERHEIT Herzlich willkommen bei Gilbers & Baasch. Seit unserer Unternehmensgründung im Jahre 1995 durch Gregor Gilbers (rechts) und Klaus Baasch gehen wir gemeinsam mit unseren Kunden

Mehr

Unternehmenspräsentation Mobilitätsberatung. Mobilität erhöhen Kosten senken. Mobilitätsmanagement und -design

Unternehmenspräsentation Mobilitätsberatung. Mobilität erhöhen Kosten senken. Mobilitätsmanagement und -design Unternehmenspräsentation Mobilitätsberatung Mobilität erhöhen Kosten senken Mobilitätsmanagement und -design Unsere Philosophie Mobilität planen, sichern und günstiger fahren 1994 entwickelte Peter Novy

Mehr

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW ENERGIEKRAFTPAKETE Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW Unser Angebot WÄRME+ MINI-BHKW Die moderne Versorgungslösung für größere Immobilien. Der Einsatz eines Mini-BHKW

Mehr

Operative Unternehmensentwicklung by SKILLZ Lehrlingsausbildung in Österreich

Operative Unternehmensentwicklung by SKILLZ Lehrlingsausbildung in Österreich Operative Unternehmensentwicklung by SKILLZ Lehrlingsausbildung in Österreich Lehrlingsausbildung in Österreich Worum es geht SKILLZ ist spezialisiert auf operative Unternehmensentwicklung. Im Geschäftsbereich

Mehr

Globale Herausforderungen brauchen intelligente Lösungen. Sharing Mobility

Globale Herausforderungen brauchen intelligente Lösungen. Sharing Mobility Globale Herausforderungen brauchen intelligente Lösungen. Sharing Mobility Die neue Generation des Carsharing mit E-Autos Mobilität in Bewegung Kollaborative Mobilität also Mobilitätsformen, die das Teilen

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

VERTRIEB AN BUSINESSKUNDEN DENZEL GUMPENDORF. Herzlich willkommen!

VERTRIEB AN BUSINESSKUNDEN DENZEL GUMPENDORF. Herzlich willkommen! VERTRIEB AN BUSINESSKUNDEN DENZEL GUMPENDORF Herzlich willkommen! Ing. Mag. Johannes Luger Leiter Kundencenter Tel.: 01/588 78-5333 E-Mail: johannes.luger@denzel.at Florian Herzinger Verkaufsleiter Businesskunden

Mehr

BSAG, MOVE ABOUT und das Walliser Einkaufszentrum bieten Car-Sharing mit Elektro-Pkw am neuen Marktplatz in Osterholz an

BSAG, MOVE ABOUT und das Walliser Einkaufszentrum bieten Car-Sharing mit Elektro-Pkw am neuen Marktplatz in Osterholz an Gemeinsame Pressemitteilung Flughafendamm 12 28199 Bremen Move About GmbH Wiener Straße 12 28359 Bremen Vesta Verwaltungsgesellschaft mbh & Co. KG Schwachhauser Heerstraße 349f 28211 Bremen Interessengemeinschaft

Mehr

Vodafone Test & Innovation Center.

Vodafone Test & Innovation Center. Vodafone Test & Innovation Center. Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihre neuen Hardund Software-Lösungen aus dem IT- und Kommunikationsbereich zu testen und zu optimieren von der ersten Idee bis

Mehr

passgenau Der neue Standard in Staffing Amsterdam Zürich Düsseldorf Mannheim mpiece the new standard in Staffing

passgenau Der neue Standard in Staffing Amsterdam Zürich Düsseldorf Mannheim mpiece the new standard in Staffing passgenau Der neue Standard in Staffing Amsterdam Zürich Düsseldorf Mannheim Staffing 2.0 Innovativ in Personalprojekten Nach mehr als 40 Jahren Personaldienstleistung in Deutschland wird es Zeit für einen

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Das einzigartige Fuhrpark- Verwöhnprogramm: die Weltmarke im Fuhrparkmanagement.

Das einzigartige Fuhrpark- Verwöhnprogramm: die Weltmarke im Fuhrparkmanagement. Das einzigartige Fuhrpark- Verwöhnprogramm: die Weltmarke im Fuhrparkmanagement. LeasePlan: Sie dürfen viel erwarten. Unser Antrieb ist es, unsere Branche in Bewegung zu halten, indem wir immer neue Maßstäbe

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Rudi Anschober 4. November 2013 zum Thema "Heute startet Oberösterreich die Elektroauto-Förderung für Privatpersonen Mit Ökostrom statt Klimakiller

Mehr

PRESSEINFORMATION. Starke Partner für E-Mobilität. BUNDESVERBAND ELEKTROMOBILITÄT ÖSTERREICH (BEÖ) gegründet

PRESSEINFORMATION. Starke Partner für E-Mobilität. BUNDESVERBAND ELEKTROMOBILITÄT ÖSTERREICH (BEÖ) gegründet PRESSEINFORMATION Starke Partner für E-Mobilität BUNDESVERBAND ELEKTROMOBILITÄT ÖSTERREICH (BEÖ) gegründet Wien, 29.1.2015 Starke Partner für E-Mobilität Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ)

Mehr

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Name: Dr. Helmut Schönenberger Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: UnternehmerTUM GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Sonderausstellung. Aktionstag E-Mobilität. 5. bis 23. Juni 2012 / StadtQuartier Riem Arcaden. 9. Juni 2012 / Willy-Brandt-Platz STADT QUA RTIER

Sonderausstellung. Aktionstag E-Mobilität. 5. bis 23. Juni 2012 / StadtQuartier Riem Arcaden. 9. Juni 2012 / Willy-Brandt-Platz STADT QUA RTIER MÜNCHEN Sonderausstellung 5. bis 23. Juni 2012 / StadtQuartier Riem Arcaden Aktionstag E-Mobilität 9. Juni 2012 / Willy-Brandt-Platz STADT QUA RTIER SONDERAUSSTELLUNG 5. bis 23. Juni 2012 im StadtQuartier

Mehr

sparsam im Betrieb attraktiv gefördert nahezu kostenneutral

sparsam im Betrieb attraktiv gefördert nahezu kostenneutral Wirtschaftlich sparsam im Betrieb attraktiv gefördert nahezu kostenneutral Als Hamburger Kaufleute können Sie rechnen: Wirtschaftlich solide und mit staatlicher Förderung. eshalb ist das Projekt Hamburg

Mehr

Carsharing: Moderne Free-Floating-Angebote verhelfen zum Durchbruch

Carsharing: Moderne Free-Floating-Angebote verhelfen zum Durchbruch Aktuelles AIM Carsharing-Barometer 2013: Carsharing: Moderne Free-Floating-Angebote verhelfen zum Durchbruch Erstmalige repräsentative, anbieterübergreifende und detaillierte Untersuchung zu deutschen

Mehr

WIE CARSHARING GELINGT:

WIE CARSHARING GELINGT: WIE CARSHARING GELINGT: BENUTZERFREUNDLICHE TECHNIK ERFOLGSFAKTOREN Anpassung des Modells an lokale Bedürfnisse und Gegebenheiten Ehrenamtliches Engagement Eingehen von Kooperationen Gute Mischung von

Mehr

Renato Eggner/30 06 2015

Renato Eggner/30 06 2015 Unternehmenspräsentation Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement Gesellschaft m.b.h. WKÖ Österreichischer Exporttag The Future of Mobility - Verkehrskonzepte der Zukunft Renato Eggner/30 06 2015 Historischer

Mehr

Mobil in Wien Neue Wege für das Fortkommen in der Stadt

Mobil in Wien Neue Wege für das Fortkommen in der Stadt Mobil in Wien Neue Wege für das Fortkommen in der Stadt Pressegespräch mit Vizebürgermeisterin Renate Brauner (Öffi-Stadträtin) Vorstandsdirektorin Gabriele Domschitz (Wiener Stadtwerke) Geschäftsführerin

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

Mit erneuerbaren Energien zur CO² neutralen Gemeinde am Beispiel der Gemeinde Sand in Taufers

Mit erneuerbaren Energien zur CO² neutralen Gemeinde am Beispiel der Gemeinde Sand in Taufers Mit erneuerbaren Energien zur CO² neutralen Gemeinde am Beispiel der Gemeinde Sand in Taufers Wolfgang Mair Referent der Gemeinde Sand in Taufers Verleihung des Europäischen Dorferneuerungspreises 2010

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

IHRE ZIELE SIND UNSERE HERAUSFORDERUNG FÜR INDIVIDUELLE LEISTUNGEN UND PERFEKTE LÖSUNGEN!

IHRE ZIELE SIND UNSERE HERAUSFORDERUNG FÜR INDIVIDUELLE LEISTUNGEN UND PERFEKTE LÖSUNGEN! IHRE ZIELE SIND UNSERE HERAUSFORDERUNG FÜR INDIVIDUELLE LEISTUNGEN UND PERFEKTE LÖSUNGEN! IT.TEM GmbH Industriestraße 4 70565 Stuttgart Telefon +49 711 99760440 info@it-tem.de www.it-tem.de IHRE ZIELE

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

WIR STEUERN SIE DURCH DIE RISIKEN DER ZUKUNFT!

WIR STEUERN SIE DURCH DIE RISIKEN DER ZUKUNFT! Aon Risk Solutions Austria WE EMPOWER RESULTS WIR STEUERN SIE DURCH DIE RISIKEN DER ZUKUNFT! Risk. Reinsurance. Human Resources. Aon weltweit Aon Ihr Sicherheitsnetz. Wo immer Sie sind oder planen zu sein,

Mehr

DEKRA Akademie GmbH. Flottenmanagement. Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

DEKRA Akademie GmbH. Flottenmanagement. Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte DEKRA Akademie GmbH Flottenmanagement Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte In Zusammenarbeit mit: Flottenmanager Warum Flottenmanagement? Flottenmanagement gestaltet bei optimalem Kosten-/ Nutzenverhältnis

Mehr

Frische Ideen für Ihr Geschäft. DR-ANGERER.com

Frische Ideen für Ihr Geschäft. DR-ANGERER.com Frische Ideen für Ihr Geschäft. DR-ANGERER.com Dr. Thomas Angerer Geschäftsführer Dozent (Uni/FH), beeideter Sachverständiger Das aktuelle Jahr wird vermutlich nicht einfacher als die letzten Jahre. Der

Mehr

Wir STAHR.net und die HTC Tourismusconsulting - haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Welt ein bisschen glücklicher zu machen.

Wir STAHR.net und die HTC Tourismusconsulting - haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Welt ein bisschen glücklicher zu machen. GLÜCKSHORMON CONTROLLING stahr net Wir STAHR.net und die HTC Tourismusconsulting - haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Welt ein bisschen glücklicher zu machen. www.htc-tourismusconsulting.com www.stahr.net

Mehr

Erfahrungen in der Schweiz: Das ZVV-Kombiabo

Erfahrungen in der Schweiz: Das ZVV-Kombiabo Erfahrungen in der Schweiz: Das ZVV-Kombiabo Mobilpakete - eine Zukunftsoption für den ÖPNV? Hannover, 15. Juni 2005 Karin Kiss, Verkehrsbetriebe Zürich Karin Kiss, Projektleiterin Markt, Verkehrsbetriebe

Mehr

E-Carsharing auf dem Land Ein erfolgreiches Praxisbeispiel

E-Carsharing auf dem Land Ein erfolgreiches Praxisbeispiel Regio-Twin: E-Carsharing im ländlichen Raum 24.09.15 Herwig Hahn E-Carsharing auf dem Land Ein erfolgreiches Praxisbeispiel Gefördert durch das EU LEADER Programm der Der Ort: Bioenergiedorf Schönstadt

Mehr

Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen.

Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen. Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen. Mit Leidenschaft und Fachwissen für unsere Kunden aktiv. Das ist unsere Mission. Seit über 40 Jahren verdienen

Mehr

Mit Leidenschaft für unsere Kunden.

Mit Leidenschaft für unsere Kunden. Mit Leidenschaft. Leidenschaft entsteht, wenn Menschen in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam an einem Ziel arbeiten: für jede Aufgabenstellung die beste Lösung zu finden. Als eines

Mehr

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Die Erfolgsgeschichte geht weiter Die Erfolgsgeschichte geht weiter Osys und UMB gehen den gemeinsamen Weg Gemeinsam erfolgreich sein Während den vergangenen zwei Jahren ist es uns gelungen, mit unserem Team organisch von 100 auf 140 kompetente

Mehr

Einer für Alles. Alles von einem

Einer für Alles. Alles von einem Einer für Alles. Alles von einem UNSERE LEITIDEE Einer für Alles. Alles von einem WOHLSCHLAGER REDL ist ein alteingesessenes, kundenorientiertes Heizungs und Sanitär Unternehmen mit einem einzigartigen

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

Da können Sie sicher sein.

Da können Sie sicher sein. Da können Sie sicher sein. Martin Gebhardt, Geschäftsführer und Abenteurer. Von Haus aus für Sie da. 100 % statt 0-8-15. Kein Erfolgsrezept schmeckt auf Dauer. Oder etwa doch? 1991 gründete Martin Gebhardt

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Agenda Citrix Solutions Seminar Seite 2 Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Bestandssanierung komplexer Immobilien Sanierung und Umbau am Privathaus Immobilienentwicklung Projektieren Sanieren Realisieren Instandhalten Modernisieren Festpreis-Garantie

Mehr

Parken macht Spaß DAS UNTERNEHMEN

Parken macht Spaß DAS UNTERNEHMEN Parken macht Spaß DAS UNTERNEHMEN P1 P5 GESCHICHTE EU-PROJEKT P2 P6 ÜBERBLICK AUSZEICHNUNGEN P3 P7 KEY FACTS KUNDENSERVICE P4 P8 UMWELT KUNDENBEWERTUNG P1 Parken macht Spaß GESCHICHTE Die Idee von ampido

Mehr

Unsere Zusammenarbeit definieren wir durch standardisierte Verträge, in denen alle erforderlichen Parameter festgehalten werden.

Unsere Zusammenarbeit definieren wir durch standardisierte Verträge, in denen alle erforderlichen Parameter festgehalten werden. Interim Management Lösung. EXPERTISE. Interim Manager sind keine Übermenschen. Zugegeben, da haben wir mit unserem Titelbild ein wenig übertrieben. Aber sie müssen sprichwörtlich über den Dingen stehen,

Mehr

Unternehmens-Philosophie

Unternehmens-Philosophie More than search. Unternehmens-Philosophie Online Marketing ist dynamisch. Märkte entwickeln sich extrem schnell. Damit Sie in diesem unübersichtlichen Markt den Überblick nicht verlieren und Ihr Online

Mehr

SMILE, einfach mobil.

SMILE, einfach mobil. SMILE, einfach mobil. Die automobile Welt der letzten Jahrzehnte steht vor einem Wandel. Dafür gibt es viele Gründe: den Klimawandel, zu Ende gehende Ölreserven, Lärm, Platzverbrauch und einen Wertewandel

Mehr

Managed Mobility. Unternehmensprofil 2014

Managed Mobility. Unternehmensprofil 2014 Managed Mobility Unternehmensprofil 2014 Unsere Vision und Mission 2 Vision: Der Mobilitätsmarkt ändert sich - Unsere Kunden sollen uns als Begleiter in ein verändertes Mobilitätsverständnis wahrnehmen.

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner > Rund 100 kompetente Mitarbeitende >

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärme-Direkt-Service für Emmerich am Rhein Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Inhalt Produkte 4 Warme-Direkt- Service Basis 5 Wärme-Direkt-Service Komfort 6 Wärme-Direkt-Service

Mehr

Case Study COUNT IT Group

Case Study COUNT IT Group Case Study nfon.com HIGHLIGHTS Reine Softwarelösung (kein Betrieb einer internen Hardware nötig) Zukunftssichere, flexible Lösung Einfache Verwaltung und Bedienung Erfolgsrezept: Nachhaltigkeit & Wertschätzung

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für Immobilien und Industrie

Ganzheitliche Lösungen für Immobilien und Industrie Contracting Ganzheitliche Lösungen für Immobilien und Industrie Energiedienstleistungen Die RheinEnergie ist ein Infrastruktur-Dienstleistungsunternehmen für die rheinische Region. Sie trägt Verantwortung

Mehr

Unternehmenspräsentation. Mai 2013

Unternehmenspräsentation. Mai 2013 Unternehmenspräsentation Mai 2013 Die Raiffeisen-Leasing im Überblick Die Raiffeisen-Leasing ist eine 100%-Tochtergesellschaft der Raiffeisen- Bankengruppe. Wir sind seit 43 Jahren erfolgreich in Österreich

Mehr

Die neue Art des Kaffeegenusses die erste Kaffeemaschine, die Bohnen auch röstet

Die neue Art des Kaffeegenusses die erste Kaffeemaschine, die Bohnen auch röstet PRESSEINFORMATION Die neue Art des Kaffeegenusses die erste Kaffeemaschine, die Bohnen auch röstet Bonaverde hat die erste Kaffeemaschine der Welt entwickelt, die den Kaffee nicht nur mahlt und brüht,

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg Freie und Hansestadt Hamburg Erster Bürgermeister 30. April 2014: Smart City Initiative / Memorandum of Understanding Meine sehr geehrten Damen und Herren, Wir schaffen das moderne Hamburg. Unter diese

Mehr

Mehrfamilienhäuser. Angebot für Polarstern von ELENIO. Kooperationspartner:

Mehrfamilienhäuser. Angebot für Polarstern von ELENIO. Kooperationspartner: Drive ELENIO Easy Firmen Die Mobilitätslösung ebikes für Mehrfamilienhäuser Angebot für Polarstern von ELENIO Kooperationspartner: Die Problematik Immer mehr Autos werden durch immer weniger Menschen bewegt.

Mehr

Für eine besondere flotte. Ihre! Professionelle Gewerbe- und Großkundenbetreuung

Für eine besondere flotte. Ihre! Professionelle Gewerbe- und Großkundenbetreuung Für eine besondere flotte. Ihre! Professionelle Gewerbe- und Großkundenbetreuung Autohaus Heidenreich Petra & Jörg Heidenreich Standort Witzenhausen, Am Eschenbornrasen Starker service für kunden mit anspruch.

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

E-CAR-SHARING IN TULLN

E-CAR-SHARING IN TULLN Best Practice: E-CAR-SHARING IN TULLN DI Matthias Zawichowski Mobilitätsverein fahrvergnügen.at Web: www.fahrvergnügen.at Mail: office@fvgn.at Tel.: +43 676 750 90 22 Seminar: E Car Sharing in Niederösterreich,

Mehr

Wir bringen Erneuerbare Energien auf die Straßen. Elisabeth Bierbauer 07.07.2011

Wir bringen Erneuerbare Energien auf die Straßen. Elisabeth Bierbauer 07.07.2011 Wir bringen Erneuerbare Energien auf die Straßen Elisabeth Bierbauer 07.07.2011 1 Agenda 1. Juwi 100% Erneuerbare Energien 2. Erneuerbare Energien & Elektromobilität 3. Integration von Elektrofahrzeugen

Mehr

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Amann & Hagel OHG. Mit Sicherheit gut beraten

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Amann & Hagel OHG. Mit Sicherheit gut beraten Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Amann & Hagel OHG Mit Sicherheit gut beraten 3 4 5 6 8 10 Wir stellen uns vor Ihre Partner für Ihren Erfolg Erfolgsfaktor Mensch Fachkompetenzen Unser Partner: Allianz

Mehr

Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind.

Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind. Mobilität 3.0 Wenn die rechte und die linke Hirnhälfte begeistert sind. Klare Pluspunkte STREEZ: Das innovative Mobilitätskonzept mit individuellen Optionen und überzeugenden Vorteilen. für die ökologische

Mehr

Fragen zum Haushalt. Fragen zu Ihrem persönlichen Mobilitätsverhalten

Fragen zum Haushalt. Fragen zu Ihrem persönlichen Mobilitätsverhalten 0. Haben Sie bereits bei der Vorbefragung 2013 einen Fragebogen ausgefüllt? Fragen zum Haushalt HAUSHALTSGRÖßE 1. Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt, Sie selbst mit eingeschlossen? Anzahl der Personen

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

6. St. Galler Leadership-Tag mit Nacht Durch Führung Fans gewinnen: Mitarbeiter und Kunden

6. St. Galler Leadership-Tag mit Nacht Durch Führung Fans gewinnen: Mitarbeiter und Kunden 6. St. Galler Leadership-Tag mit Nacht Durch Führung Fans gewinnen: Mitarbeiter und Kunden 6./7. April 2016 Weiterbildungszentrum der Universität St. Gallen EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren Als

Mehr

Connecting People and Technology

Connecting People and Technology Connecting People and Technology Firmengründung Die erste Firmengründung der heutigen HR-GROUP wurde bereits 1992 ins Leben gerufen. HR GROUP Gründungsjahr 1997 GSI Consulting GmbH Gründungsjahr 1992 PRO

Mehr

Infografik + Video = ein unschlagbares Team!

Infografik + Video = ein unschlagbares Team! Infografik + Video = ein unschlagbares Team! Executive Summary Den Energiebezug von Industrie Anlagen mittels Automation effizient zu managen ist eines der Fokusthemen des Salzburger Innovation Leader

Mehr

Wirtschaftsimpulse von Frauen in Forschung und Technologie

Wirtschaftsimpulse von Frauen in Forschung und Technologie Veranstaltungsreihe Im Fokus: Karriere Im Fokus: Karriere - Networking mit Maß und Ziel in Forschung und Technologie Wie Sie Ihre Netzwerke effizient gestalten, an Ihre realen Karrierebedürfnisse anpassen

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Imagebroschüre 2015 e Lösungen für KMU Nachhaltige effizient

Imagebroschüre 2015 e Lösungen für KMU Nachhaltige effizient Imagebroschüre 2015 t n ie Na h h c a e g i lt z fi f e ö L e g n u s e ür f n U M K HERZLICH WILLKOMMEN Ich freue mich, dass Sie sich die Zeit nehmen meine Imagebroschüre zu lesen. Sie erfahren hier mehr

Mehr