ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE ANWENDUNGEN, DIE AM MARKT VERFÜGBAR SIND.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE ANWENDUNGEN, DIE AM MARKT VERFÜGBAR SIND."

Transkript

1 ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE ANWENDUNGEN, DIE AM MARKT VERFÜGBAR SIND. Zentralenkapazität Netzwerkkapazität Klassische Sprechstellen Analoge Telefone Gesprächskapazität SIP SIP Telefone VoIP Interne Kapazität Digital Netzwerk Kapazität VoIP Externe Kapazität ISDN Trunkline Analoge Verbindungen GSM Verbindungen Nachrichtenformat Monitor und Überwachungsfunktionen Ethernet Netzwerk Zeitprotokoll Microsoft OPC Konfiguration Software Upgrade Internes Audio Format Klassische Sprechstellen Audio Interface VoIP Audio Protokolle 552 VoIP und/oder 138 klassische Sprechstellen pro Modul 254 Zentralen können miteinander vernetzt werden 6 pro ASLT-Karte 12 Telefone pro ATLB12-Karte Rufe pro Stunde RFC 3271, SIP INFO, RE-Invite 50 Telefone pro AMC-IP Serverboard 30 Kanäle pro AMC-IP Serverboard Zwei E1/T1 Links pro Karte, Unterstützung für Multiplexer 30 Kanäle pro AMC-IP Serverboard ISDN PRI mit 30 Kanälen FXO mit 4 oder 8 Kanälen pro Interface Quad-Band, 1 Kanal pro Interface ESPA4.4.4, SMTP, , SMS Drucker, Syslog, Web, SNMP MIB, SMTP Trap, SMS 10/100 Mbps, Autosense NTP und SNTP Volle Unterstützung AlphaPro über IP oder RS232, Webbrowser Web, Automatik für IP Sprechstellen 1-bit (18,5 khz) 10 khz Audio 15 khz Audio G.722(7 khz) und G711(3,4 khz) Format Standard ASCII, STENTOFON Data, Microsoft OPC

2 System Beschreibung Volldigitale VoIP Kommunikationsserver AlphaCom Evolution Die AlphaCom XE Kommunikationsserver sind eine moderne VoIP Plattform für anspruchsvolle Anwendungen in Gewerbe, Industrie, Gesundheitswesen, Vollzugs- und Gewahrsamseinrichtungen, Flughäfen, Polizei und in allen sicherheitsrelevanten Bereichen, in denen höchste Betriebssicherheit gefordert ist. Die Kommunikationsserver sind für den erweiterten Mischbetrieb von AlphaCom/Touchline und AlphaCom IP-Sprechstellen ausgelegt. Je nach Einsatzzweck stehen dafür unterschiedliche Basisgehäuse zur Verfügung, an die bis zu 138 klassische Intercom-Sprechstellen oder 552 VoIP-Endgeräte angeschaltet werden können. Die IP-Kommunikationsserver verbinden die Leistung der aktuellen AlphaCom Systemzentralen mit den Möglichkeiten der IP-, Linux- und Netzwerk-Technologie. Besondere Leistungsmerkmale wurden speziell für die IP- Technologie ergänzt. Breitband Audio-Übertragung (7kHz), eingebaute Firewall, integrierter SIP- und Web- Server, Hardware-Verschlüsselung und vieles mehr. Ergänzend zu diesen wichtigen Systemmerkmalen wurden neue, innovative Dienste zur Kostenreduktion, Effizienzsteigerung, Systemgeschwindigkeit und einfacherem Service entwickelt und integriert. Integrierte Leitstand- und Sicherheitsfunktionen, digitale Sprachaufzeichnung, Funktionsüberwachung, offene Schnittstellen und Systemarchitektur sind nur einige grundlegende Systemfunktionen. Abhängig vom eingesetzten Modulgehäuse und den verwendeten Einschubkarten können Classic Intercom-Sprechstellen, Zusatzverstärker, analoge Telefone usw. direkt angeschaltet werden. Standardmäßig stehen dabei Ein- und Ausgänge für Steuerungen, IP-Ethernet-, serielle- und USB-Schnittstellen zur Verfügung. Zusätzliche Schnittstellen können durch Erweiterungsbaugruppen realisiert werden. Generell können unterschiedlichste externe Systeme wie Lautsprecheranlagen, Brandmeldeanlagen, Videoüberwachungssysteme usw. angeschaltet und gesteuert werden. Die Vernetzung von einzelnen Zentralen erfolgt wahlweise über Kupfer- oder Glasfaserverbindungen, E1/T1 oder VoIP TCP/IP Protokoll, LAN/WAN oder Wireless LAN. Leistungsmerkmale - Anbindung der klassischen AlphaCom Systemzentralen über das AlphaCom Netzwerk - Zentralenvernetzung über LAN/WAN, WLAN, E1/T1-Link oder Direktverbindung - Anbindung von IP-Telefonen (Cisco, Astra, Nortel Networks, Siemens, Alcatel uvm.) - Anschluss von SIP-Software basierenden Telefonen - Einfache Systemerweiterung über Software-Lizenzen mit dynamischer Nutzung - Mobile Anwendungen über WLAN (PDA und Pocket PC) - Notrufe/Alarmmeldungen über / SMS mit Empfangsbestätigung an beliebige Standorte oder Endgeräte - Systemstatus über AlphaWeb als oder SNMP-Protokoll - Fernkonfiguration über Standard-Web-Browser - IP-Sprechstellen mit eingebautem 3-Port-Switch - Sichere Verbindungen über VPN - Integrierte adaptive Firewall in allen Systemzentralen und IP-Sprechstellen - Ständige Verfügbarkeitsprüfung aller Classic- und IP-Sprechstellen - Zyklische Funktionsprüfung mittels Notrufsimulation - Zyklischer Sprachkommunikationstest

3 Gesicherte Verbindungen Durch die AlphaCom VoIP-Technologie wird sichergestellt, dass alle Verbindungen und Endgeräte ständig auf ihre einwandfreie Funktion geprüft werden. Sollte eine einzelne LAN/WAN- oder WLAN-Verbindung zwischen den einzelnen Kommunikationsservern ausfallen, funktionieren die einzelnen Bereiche ohne Einschränkung weiter. Im Hintergrund wird versucht eine alternative Verbindungsmöglichkeit aufzubauen (AlphaCom-Netzwerk Routing), um die Verbindungen so schnell wie möglich wiederherzustellen. Als alternative Verbindungen können E1/T1 Netzwerke, aber auch Telefon-Wählleitungen auf ISDNoder analoger Basis eingesetzt werden. Individuelle Ereignissteuerung Der sogenannte EventHandler ist das mächtige AlphaCom Werkzeug zur individuellen Programmierung sowie zur Ablauf- und Ereignissteuerung. Eintreffende Rufanforderungen, Steuerbefehle, Ereignisse usw. können neue Ereignisse und Befehle auslösen und steuern. Dadurch werden völlig neue Leistungsmerkmale generiert und ermöglichen eine einfache und bedienerfreundliche Sicherheitskommunikation auch in hochkomplexen Umgebungen.

4 Konzipiert für Sicherheitsanwendungen mit CCoIP/Critical Communication over IP Globale Vernetzung und Integration Erweiterte Softwareoptionen SIM-Card-basierte IP-Konfiguration Volle Abwärtskompatibilität mit jedem AlphaCom- System Erweiterte Speicherkapazität für zukünftige Erweiterungen und neue Dienste Rückkopplungsfreie High Quality ELA- Durchsagen Gespeicherte Sicherheits- und Evakuierungs- Texte für öffentliche Bereiche und Gebäudesicherheit Recording Varianten XE1 XE7 XE20 XE26 XE1-2/0 AlphaCom-IP-Server XE1 IP-Sicherheits-Kommunikationsserver 1 HE Alpha- Com XE1/XE7, 2 x Sprechstellenlizenz, Steckernetzteil, AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 VoIP Teilnehmer Geeignet für 19 -Schrankeinbau oder Wandmontage Abmessungen: B332 x H44 x T340 mm

5 Systemzentralen XE7-12/1 AlphaCom-IP-Server XE7 Basispaket inkl. 6 Lizenzen für VoIP-Sprechstellen und 6 ASLT-Ports für Classic-Sprechstellen Alpha- Com XE1/XE7, 1x ASLT2-Teilnehmerkarte, Anschlussmaterial, Netztransformator , AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 36 Classicoder max. 552 VoIP-Teilnehmer XE7-12/0 AlphaCom-IP-Server XE7 Basispaket inkl. 12 Lizenzen für VoIP-Sprechstellen AlphaCom XE1/XE7, Anschlussmaterial, Netztransformator , AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 36 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer Netztransformator Sicherheitstransformator für AlphaCom XE7 Ausgangsspannung 24VAC/6A Versorgung für max. 36 Classic-Teilnehmer bei Büro-Anwendung Abmessungen: B160 x H230 x T100 mm Netztransformator Sicherheitstransformator für AlphaCom XE7 Ausgangsspannung 24VAC/11A Versorgung über 24 Teilnehmer bei Industrieanwendung Abmessungen: B106 x H153 x T98 mm XE7-6/1 AlphaCom XE7 Komplettpaket 6 ASLT-Ports Basispaket inkl. 6 ASLT-Ports für Classic-Sprechstellen AlphaCom XE1/XE7, 1x ASLT2-Teilnehmerkarte, Anschlussmaterial, Netztransformator , AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 36 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer XE7-12/2 AlphaCom XE7 Komplettpaket 12 ASLT-Ports Basispaket inkl. 12 ASLT-Ports für Classic-Sprechstellen AlphaCom XE1/XE7, 1x ASLT2-Teilnehmerkarte, Anschlussmaterial, Netztransformator , AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 36 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer Die Komplettpakete sind eine Zusammenstellung von Standardartikeln, um die Angebotslegung zu erleichtern. Zur Beachtung: bei Industrieanwendungen über 24 Teilnehmern ist der Netztransformator zu verwenden. Daher auch spätere Erweiterungen berücksichtigen.

6 XE20-12/2 AlphaCom-IP-Server XE20 AlphaCom XE20/XE26, 1x APC Programm-/Clockkarte, 2x ASLT2 Teilnehmerkarte, 1x APWR Stromversorgung, 2x Anschlusskabel 1,5 m mit Filterbaugruppe und Anschlussverteiler, AlphaPro M Software und Handbücher auf CD, 19 -Einbaulüfter 1HE Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 102 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer Geeignet für 19 -Schrankeinbau (7HE mit Zusatzlüfter) Abmessungen: B482 x H265 x T365 mm (6HE) XE26-12/2 AlphaCom-IP-Server XE26 Ausführung für 19 -Schrankeinbau AlphaCom XE20/ XE26, 1x APC-Programm-/Clockkarte, 2x ASLT2-Teilnehmerkarte, 1x APWR-Stromversorgung, 2x Anschlusskabel 1,5 m mit Filterbaugruppe und Anschlussverteiler, AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 138 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer. Ab 103 Classic-Teilnehmer ist eine zweite Stromversorgung APWR erforderlich. Abmessungen: B482 x H841 x T365 mm (19HE) XE26-12/2-R AlphaCom-IP-Server XE26 mit Redundanz Ausführung für 19 -Schrankeinbau Beinhaltet 2x AMC-IP Serverboard v11 mit automatischer Umschaltung, pro AMC 1x SIM-Karte AlphaCom XE20/XE26, 1x APC-Spezial Programm-/Clockkarte, 2x ASLT2 Teilnehmerkarte, 2x APWR Stromversorgung, 2x Anschlusskabel 1,5 m mit Filterbaugruppe und Anschlussverteiler, AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 132 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer. Ab 103 Classic-Teilnehmer ist eine dritte Stromversorgung APWR erforderlich. Abmessungen: B482 x H841 x T365 mm (19HE) XE26-12/2-S AlphaCom-IP-Server XE26 Ausführung für Bodenaufstellung inkl. Seitenblechen und Gehäuseabdeckung AlphaCom XE20/XE26, 1x APC Programm-/Clockkarte, 2x ASLT2-Teilnehmerkarte, 1x APWR- Stromversorgung, 2x Anschlusskabel 1,5 m mit Filterbaugruppe und Anschlussverteiler, AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 138 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer. Ab 103 Classic-Teilnehmern ist eine zweite Stromversorgung APWR erforderlich. Abmessungen: B482 x H841 x T593 mm XE26-12/2-A AlphaCom-IP-Server XE26 Ausführung für Bodenaufstellung inkl. Seitenblechen, Gehäuseabdeckung und Verteilerfeld AlphaCom XE20/XE26, 1x APC Programm-/Clockkarte, 2x ASLT2-Teilnehmerkarte, 1x APWR- Stromversorgung, 2x Anschlusskabel 1,5 m mit Filterbaugruppe und Anschlussverteiler, AlphaPro M Software und Handbücher auf CD Ausbau max. 552 Teilnehmer, aufgeteilt auf max. 138 Classic- oder max. 552 VoIP-Teilnehmer. Ab 103 Classic-Teilnehmern ist eine zweite Stromversorgung APWR erforderlich. Abmessungen: B482 x H841 x T593 mm

ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE ANWENDUNGEN, DIE AM MARKT VERFÜGBAR SIND.

ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE ANWENDUNGEN, DIE AM MARKT VERFÜGBAR SIND. ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE ANWENDUNGEN, DIE AM MARKT VERFÜGBAR SIND. Zentralenkapazität Netzwerkkapazität Klassische Sprechstellen

Mehr

Produktübersicht. AlphaCom Systemzentralen. Schulsprechstellen. Fernbedienbare Taster. www.scanvest.de

Produktübersicht. AlphaCom Systemzentralen. Schulsprechstellen. Fernbedienbare Taster. www.scanvest.de Produktübersicht Schulen AlphaCom Systemzentralen Schulsprechstellen Fernbedienbare Taster www.scanvest.de ALPHACOM XE ALPHACOM XE SYSTEME SIND DIE LEISTUNGSFÄHIGSTEN KOMMUNIKATIONSSYSTEME FÜR SICHERHEITSKRITISCHE

Mehr

KOMMUNIKATION UND SICHERHEIT AN SCHULEN STENTOFON

KOMMUNIKATION UND SICHERHEIT AN SCHULEN STENTOFON STENTOFON KOMMUNIKATION UND SICHERHEIT AN SCHULEN Zur Verbesserung der allgemeinen Kommunikation an Schulen sowie zur Erfüllung des Sicherheitsbedürfnisses von Lehrkräften, Eltern und Schülern sind AlphaCom-2-Wege-Kommunikationseinrichtungen

Mehr

EINBAUSPRECHSTELLEN. Für die Anfertigung von kundenspezifischen Lösungen sind spezielle Einbauversionen und Einbaumodule lieferbar.

EINBAUSPRECHSTELLEN. Für die Anfertigung von kundenspezifischen Lösungen sind spezielle Einbauversionen und Einbaumodule lieferbar. STENTOFON EINBAUSPRECHSTELLEN Die STENTOFON Einbausprechstellen sind für den Einsatz in Sicherheits- Systemen entwickelt worden, in denen schnelle und klar verständliche Kommunikation unbedingt erforderlich

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

AUFZUGSNOTRUF over IP / EN-81

AUFZUGSNOTRUF over IP / EN-81 STENTOFON AUFZUGSNOTRUF over IP / EN-81 Mit unserem Aufzugnotruf erhalten Betreiber von Aufzügen das zurzeit modernste und sicherste Aufzugnotrufsystem auf dem Markt. Zudem ist es durch die automatische

Mehr

Asperi GmbH Rostocker Str.9 D-18059 Pölchow. Tel. / Fax : +49 (0) 700 2772 7700 e-mail : info@asperi.de : www.asperi.de

Asperi GmbH Rostocker Str.9 D-18059 Pölchow. Tel. / Fax : +49 (0) 700 2772 7700 e-mail : info@asperi.de : www.asperi.de Der Ereignishorizont Auswirkungen von Ereignissen auf... Online Relations Media Relations Lobbying Interne Kommunikation Publikationen Events Ereignis- Kommunikation Operative Prozesse Investor Relations

Mehr

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software Möchten Sie Ihr GSM Mobiltelefon wie eine schnurlose Nebenstelle der Telefonanlage nutzen? Haben Sie schon einmal über eine DECT Anlage nachgedacht? Die Anschaffung

Mehr

Scanvest. SIP-Telefonsprechstellen. Kommunizieren, wo Telefone an ihre Grenzen stoßen. Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit. www.scanvest.

Scanvest. SIP-Telefonsprechstellen. Kommunizieren, wo Telefone an ihre Grenzen stoßen. Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit. www.scanvest. Scanvest Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit SIP-Telefonsprechstellen Kommunizieren, wo Telefone an ihre Grenzen stoßen www.scanvest.de Scanvest SIP-Sprechstellen Kommunizieren, wo Telefone an

Mehr

TIMM Einführung (Total Information ManageMent)

TIMM Einführung (Total Information ManageMent) TIMM Einführung (Total Information ManageMent) Unser innovatives IP-System für standardisierte IP-Netzwerke, mit dem Focus auf Intercom-, Beschallung-, Alarmierung-, Notruf und Videotechnik, mit zentraler

Mehr

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung Lösung zur Gesprächsaufzeichnung wurde entwickelt für: Call Center / Service Center Versicherungen / Finanzwesen Mit permanenter Aufzeichnung oder nach Bedarf Das Ziel unserer Lösung ist Gespräche kontinuierlich

Mehr

Asterisk Open Source PBX

Asterisk Open Source PBX Asterisk Open Source PBX * derlinuxer 05.06.2011 Was wird es geben?? Asterisk: Hääää Obelix Gallien Was kann man damit anstellen Verbindungen in die böse Außenwelt Anbindung von Endgeräten Kommerzielle

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Einfache und sichere Internet-Fernwartung?

Einfache und sichere Internet-Fernwartung? Einfache und sichere Internet-Fernwartung? REX 300 Ethernet-Router Jetzt auch mit UMTS/HSDPA! REX 300 Ethernet-Router Ihre einfache und sichere Internet-Fernwartung via: Analog, ISDN, GSM, EDGE, UMTS,

Mehr

Mobile Automation. 13. Gummersbacher Industrieforum. - Projekte, Beispiele, Lösungen -

Mobile Automation. 13. Gummersbacher Industrieforum. - Projekte, Beispiele, Lösungen - 13. Gummersbacher Industrieforum Mobile Automation - Projekte, Beispiele, Lösungen - Prof. Dr. Frithjof Klasen Institut für Automation & Industrial IT 14.06.2006 Prof. Dr. Frithjof Klasen http:// www.klasen.de

Mehr

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen?

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? JULIA SCHILLING SSV EMBEDDED SYSTEMS HEISTERBERGALLEE 72 D-30453 HANNOVER WWW.SSV-EMBEDDED.DE Ethernet

Mehr

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Netzwerkkonzept Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Datum: 03.07.2007, Seite: 1 innovaphone Das Unternehmen

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN)

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Definition Was ist Talk2M? Talk2M ist eine kostenlose Software welche eine Verbindung zu Ihren Anlagen

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

Corinex Communication

Corinex Communication PL Corinex Communication CHeimvernetzung und Zugang ins Internet Neue Breitband-Anwendungen Internet Zugangs-Verteilung VoIP Telefon Technik Heim-Video und -Audio Verteilung Sicherheitstechnik Video und

Mehr

VoIP-Lösungen mit Asterisk

VoIP-Lösungen mit Asterisk VoIP-Lösungen mit Asterisk für mittelständische Unternehmen Dipl.-Ing. Hans-J. Dohrmann Präsentation Überblick Asterisk Funktionen Voraussetzungen & Konfigurationen Einführungs- & Migrations-Szenarien

Mehr

Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2)

Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2) Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 1.1 Lieferumfang... 2 1.2 Anschlusserläuterung... 2 2 Allgemeine Hinweise... 3 3 WLAN Konfiguration...

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

Router UR5 UMTS/ HSDPA

Router UR5 UMTS/ HSDPA outer U5 Ethernet überall und grenzenlos mit bis zu 3,6 Mbit/s mobil! Nutzen Sie unserealternative zu den abgekündigten Telekom Standleitungen! DHCP HTTP NAT IPsec DynDNS SMSinfo NTP Dual SIM L2TP SNMP

Mehr

Ist Swisscom bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen?

Ist Swisscom bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen? voiptv Ist Swisscom bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen? Investorenanlass der ZKB Ueli Dietiker, CEO Swisscom Fixnet AG 25. August 2006 IP was heisst das? 2 Das Internet Protocol (IP) ist ein

Mehr

Checkliste. Installation NCP Secure Enterprise Solution

Checkliste. Installation NCP Secure Enterprise Solution Checkliste Installation NCP Secure Enterprise Solution Bitte vor der (Test-)Installation komplett durchlesen, ausfüllen und dem Servicetechniker / SE zur Verfügung stellen. Verzögerungen während der Installation,

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Hochauflösende Fix-Dome-Farbkamera mit 10/100 Base-T Ethernet

Hochauflösende Fix-Dome-Farbkamera mit 10/100 Base-T Ethernet TECHNISCHE DATEN FÜR PLANER ABSCHNITT 16780 VIDEOÜBERWACHUNGSSYSTEME Hochauflösende Fix-Dome-Farbkamera mit 10/100 Base-T Ethernet TEIL 2 PRODUKTE 2.01 TECHNISCHE DATEN FÜR CCTV / NETZWERKKAMERA Antwort

Mehr

Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung"

Das Saia PCD Kommunikationskonzept Einführung 1 Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung" Inhalt - S-Net -> Das Saia PCD Kommunikationskonzept - Die Saia Netze - Die Saia S-Net Bandbreiten - Saia S-Net erweitert für andere Netze - Seriel S-Net

Mehr

LEITSTANDSYSTEME z. B. für BOS

LEITSTANDSYSTEME z. B. für BOS STENTOFON LEITSTANDSYSTEME z. B. für BOS Leitstandsysteme ermöglichen die einfache Optimierung von Arbeitsabläufen und die Erhöhung der Betriebssicherheit nach dem Qualitätsstandard CCoIP (Critical Communication

Mehr

Planung für Voice over IP

Planung für Voice over IP Planung für Voice over IP Evaluierung von Architekturen und Details zur Realisierung von Dr.-Ing. Behrooz Moayeri Seite i Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS I VORWORT 1 1 UNTERNEHMENSSTANDARD FÜR SPRACHKOMMUNIKATION

Mehr

Firmware 3.6.X, Juni 2014

Firmware 3.6.X, Juni 2014 Firmware 3.6.X, Juni 2014 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Firmware 3.6.X, Juni 2014... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Anbindung an Energie Management Portale (ISO 50001)... 4 1.3

Mehr

Gigaset SE105 dsl/cable

Gigaset SE105 dsl/cable Trennen Sie sich vom Kabel. Nicht vom Netz. SE105 dsl/cable Der Wireless Router SE105 dsl/cable bildet den Zugangspunkt in Ihr ganz persönliches Funknetzwerk. Mit ihm können Sie PCs oder Notebooks schnurlos

Mehr

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Entscheidungsgrundlage für Systemintegratoren und Endkunden Für die Realisierung von Fernwartungen sind verschiedene Ansätze möglich. Dieses Dokument soll

Mehr

Sicherheitsmechanismen für Voice over IP

Sicherheitsmechanismen für Voice over IP Sicherheitsmechanismen für Voice over IP von Dr. Behrooz Moayeri Seite i Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS I 1 VORWORT 1-1 2 MOTIVATION 2-3 2.1 Sicherheitsrelevante Unterschiede zwischen TDM und VoIP

Mehr

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Einführung - Standards - Vergleich H.323 / SIP H.323 SIP Standardisierung H.323 ITU-T IETF Schwerpunkt Adressierung Protokollkomplexität Messages Telefonie

Mehr

extras SOLO TETRA Basisstation

extras SOLO TETRA Basisstation extras SOLO TETRA Basisstation Energieversorger Industrie Stadtverwaltungen Flughäfen Häfen Öffentlicher Nahverkehr BOS 3T Communications AG 2011 Änderungen vorbehalten V 1.3 Seite 1/8 Inhalt Einleitung

Mehr

NETZWERK ROUTER. vasquez.systemlösungen, Bestellfax: 030-44 34 18 85 oder vertrieb@vasquez.de 694 DM 3.246 DM 1.044 DM 1.391 DM 4.581 DM 11.

NETZWERK ROUTER. vasquez.systemlösungen, Bestellfax: 030-44 34 18 85 oder vertrieb@vasquez.de 694 DM 3.246 DM 1.044 DM 1.391 DM 4.581 DM 11. STAND: 07.10.2000 vasquez.systemlösungen, Bestellfax: 030-44 34 18 85 oder vertrieb@vasquez.de Sredzkistraße 36, 10435 Berlin, Fon: 030-44 34 18 80 Weitere Informationen zu diesen Produkten, finden Sie

Mehr

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software GENEREX Systems GmbH DataWatch USV-Software USV Standard Software UPSMAN UPSMON UNMS USV Standard Software Shut-Down und Monitoring Optional UPSMON UNMS WEB Browser NMS (HPOV, etc) TCP/IP LAN/ WAN Windows

Mehr

AGFEO. schnurlose Freiheit flexibel in die Zukunft mehr Möglichkeiten Netzwerkintegration geringer Installationsaufwand

AGFEO. schnurlose Freiheit flexibel in die Zukunft mehr Möglichkeiten Netzwerkintegration geringer Installationsaufwand AGFEO AS 43 IP-Dect AS 43 + LAN-Modul 509 + DECT IP-Basis urch nehmer d ik il e T r h e M -Techn neue LAN schnurlose Freiheit flexibel in die Zukunft mehr Möglichkeiten Netzwerkintegration geringer Installationsaufwand

Mehr

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP Asterisk OpenSource Telephony Voice over IP LinuxTag 2004 24. Juni 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag OpenSource Telephony, warum und wie?

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit Übersicht Patton und SmartNode Neuheit SNBX Hybrid Appliance Lösungen für IP TK-Anlagen Lösungen für konventionelle

Mehr

beronet Partnerprogramm

beronet Partnerprogramm beronet Partnerprogramm Diese Präsentation beinhaltet eine Produktübersicht sowie eine Schritt für Schritt Anleitung um qualifizierter beronet Partner zu werden. Über beronet Langjährige Erfahrung mit

Mehr

2N EntryCom IP Vario. VoIP Video-Türsprechstelle mit Zutrittskontrolle

2N EntryCom IP Vario. VoIP Video-Türsprechstelle mit Zutrittskontrolle Vario VoIP Video-Türsprechstelle mit Zutrittskontrolle Die 2N EntryCom IP Vario ist eine IP Türsprechstelle im SIP Standard und zeichnet sich durch modernes Design in Edelstahl, einfache Installation und

Mehr

ELA Telekommunikations-Server ETK 3000

ELA Telekommunikations-Server ETK 3000 ELA Telekommunikations-Server ETK 3000 Steuerung von ELA Funktionen über das Telefonnetz Das Servermodul ETK 3000 ist ein mikroprozessorgesteuertes, frei konfigurierbares Interface zwischen Telefon- und

Mehr

extras SOLO TETRA Basisstation

extras SOLO TETRA Basisstation extras SOLO TETRA Basisstation Energieversorger Industrie Stadtverwaltungen Flughäfen Häfen Öffentlicher Nahverkehr BOS 3T Communications AG 2011 Änderungen vorbehalten V 1.4 Seite 1/11 Inhalt Einleitung

Mehr

Dokumentation Konfiguration einer BeroNet-Box

Dokumentation Konfiguration einer BeroNet-Box Dokumentation Konfiguration einer BeroNet-Box 1.0 IP Konfiguration Unter ftp://beronet:berofix!42@213.217.77.2/tools/bfdetect_win_x86 gibt es das Netzwerkkonfigurationsol bfdetect.exe. Diese.exe muss einfach

Mehr

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Zweigstellen oder Filialen, die häufig mit Ihrer Hauptverwaltung sowie mit Kunden und Partnern/Lieferanten kommunizieren?

Mehr

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN bintec R4100 S2m IP-Access VPN ISDN VoIP 1 Highlights Allgemein IP ISDN 4 Port Switch + separater Ethernetport splitted Switch Ports IPSec HW Encryption 10 IPSec Tunnel ab Werk 110 Tunnel max. XAdmin -

Mehr

XT - NANO - XXL XT-NANO-XXL

XT - NANO - XXL XT-NANO-XXL XT - NANO - XXL MADE IN GERMANY XT-NANO-XXL Mit seinen extrem geringen Ausmaßen von nur 20 x 34 mm ist das neue XT-NANO XXL Modul besonders gut geeignet, auch in sehr kleine Endgräte integriert zu werden.

Mehr

QSC Q-SYS INTEGRATED SYSTEM PLATFORM Preisliste Juli 2015

QSC Q-SYS INTEGRATED SYSTEM PLATFORM Preisliste Juli 2015 Seite 1/5 Q-SYS Integrierte Systemplattform Q-Sys ist eine komplett integrierte Systemplattform, die von Audio-Eingang bis Lautsprecher sämtliche Komponenten umfasst bzw. virtuell integriert. Q-Sys bietet

Mehr

Was ist VoIP? 05.03.2013. Columba Informatik AG Thurgauerstrasse 33 9400 Rorschach +41 71 288 69 65 www.columba.ch

Was ist VoIP? 05.03.2013. Columba Informatik AG Thurgauerstrasse 33 9400 Rorschach +41 71 288 69 65 www.columba.ch Columba Informatik AG Thurgauerstrasse 33 9400 Rorschach +41 71 288 69 65 www.columba.ch Was ist VoIP? VoIP(Voice overip): Sprache über Internetprotokoll VoIP Übertragung von Telefonanrufen über ein IP-Datennetzwerk

Mehr

Gebäudekommunikation BCOM

Gebäudekommunikation BCOM BCOM Mehrere Firmen ein Türtelefon Ein Türtelefon gemeinsam nutzen Die neue Multi-a/b- 0-0019 ist eine Basiselektronik für abgesetzte Montage (von Mikrofon, Lautsprecher und Tasten), die sich an bis zu

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns

Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns VPN Internet VPN Öffentl. Netz ISDN ISDN Öffentl. Netz ICT & Gateway ICT & Gateway IP-S400 CA50 IP290 CS 410 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Seite 1 von

Mehr

51. DFN-Betriebstagung 6.-7.10.2009. Renate Schroeder, DFN-Verein

51. DFN-Betriebstagung 6.-7.10.2009. Renate Schroeder, DFN-Verein VoIP-Angebot des DFN-Vereins 51. DFN-Betriebstagung 6.-7.10.2009 Renate Schroeder, DFN-Verein DFNFernsprechen DFNFernsprechen zwei Anschlussoptionen ISDN/ analog Breakin VoIP Connect Breakout Öffentliche

Mehr

Einfach. Sicher. Günstig.

Einfach. Sicher. Günstig. Super günstig: Flatrate fürs deutsche Festnetz* Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Mehr sparen bis60% Einfach. Sicher. Günstig.

Mehr

MUP - Mobile Uniied Platform

MUP - Mobile Uniied Platform MUP - Mobile Uniied Platform Schneller und lexibler Aufbau eines Kommunikationssystems am Einsatzort Sprach- und Datenübertragung zur Koordination aller Einsatzkräfte Vernetzung mehrerer Systeme in einem

Mehr

Referenzliste der NovaTec Kommunikationstechnik GmbH

Referenzliste der NovaTec Kommunikationstechnik GmbH Swisscom Projekt Coop: Lieferung von Soft- und Hardware zum Aufbau einer taktsynchronen Anbindung für ISDN und DECT basierte TK-Anlagen über IP eines Netzwerks in einem Cisco Callmanager Umfeld. Cisco

Mehr

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse.

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse. Die zuverlässige, präzise Hauptuhr und Zeitreferenz für alle rechner- und prozessorgesteuerten Geräte, Anlagen, Netzwerke und IT-Anwendungen. MobaTime Server MTS Diese neue Generation der Master Clocks

Mehr

Sensordaten mit SNMP verteilen

Sensordaten mit SNMP verteilen Sensordaten mit SNMP verteilen Axel Wachtler und Ralf Findeisen Chemnitzer Linux Tage 17.03.2013 Einleitung Systembeschreibung Was ist SNMP? Implementierung Demo Ausblick Systemüberblick Sensor- und Gatewayknoten

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

Mehr als nur VoIP. INTERCOM over IP. by Schneider Intercom. Intercom Systeme der neuesten Generation

Mehr als nur VoIP. INTERCOM over IP. by Schneider Intercom. Intercom Systeme der neuesten Generation INTERCOM over IP Mehr als nur VoIP by Schneider Intercom Intercom Systeme der neuesten Generation VoIP Datennetze ermöglichen die Übertragung der vielfältigsten Daten. VoIP (Voice over IP) ist dabei die

Mehr

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen Teldat Group Die Teldat-Gruppe ist ein führender europäischer Hardware Hersteller und entwickelt, fertigt und vertreibt leistungsstarke Internetworking-Plattformen

Mehr

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH Asterisk IAX2 mit NAT Integration existierender Infrastruktur 16. März 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag Allgemeines zu Asterisk Inter Asterisk

Mehr

ADVANCED COMMUNICATION PREISLISTE

ADVANCED COMMUNICATION PREISLISTE ADVANCED COMMUNICATION PREISLISTE ASTCO GmbH. AT-1020 Wien Ferrari electronic - Preisliste gültig ab 15.01.2014 http://www.ferrari-electronic.de OfficeMaster Suite (Unified Messaging für Microsoft Exchange,

Mehr

R&S IP-GATE IP-Gateway für ISDN- Verschlüsselungsgeräte

R&S IP-GATE IP-Gateway für ISDN- Verschlüsselungsgeräte Sichere Kommunikation Produktbroschüre 0.00 R&S IP-GATE IP-Gateway für ISDN- Verschlüsselungsgeräte R&S IP-GATE Auf einen Blick Das R&S IP-GATE ist die IP-Schnittstelle für die neuesten Versionen der Verschlüsselungsgeräte

Mehr

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH DSL Techniken 2G03 Achim Fähndrich Keyldo GmbH D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de Keyldo GmbH» Im Januar 2003 in Stuttgart gegründet» Dienstleistungen für die IT Abteilung Organisationsberatung

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München by CYTEL Software GmbH, 2004

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München by CYTEL Software GmbH, 2004 Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München CYTEL.iBX VoIP Vernetzung von VoIP-TK Anlagen - Sicherheitsfeatures mit CYTEL.iBX Referent: Frank Jäkel, Geschäftsführer R&D CYTEL

Mehr

Datenblatt 2000-Series DAM-2550 A Digital-Selective-Remote-Microphone-Unit

Datenblatt 2000-Series DAM-2550 A Digital-Selective-Remote-Microphone-Unit DAM-2550 A Digital-Selective-Remote-Microphone-Unit Die PADES 2000 Digital-Selective-Remote-Microphone-Unit DAM-2550 A ist eine Mikrocontrollergestützte volldigitale Mikrofon-Sprechstelle mit bidirektionaler

Mehr

EURO ALERT PLUS. die besonderen Belange der Sicherheitsleitstellen und. -zentralen optimierte Lösung. Das VoIP-basierte System

EURO ALERT PLUS. die besonderen Belange der Sicherheitsleitstellen und. -zentralen optimierte Lösung. Das VoIP-basierte System Das innovative VoIP-Leitstellensystem MIT SICHERHEIT LEBEN RETTEN EURO ALERT PLUS Verlässliches Notfallmanagement: WTG Leitstellentechnik Mit EURO ALERT PLUS bietet die WTG eine für die besonderen Belange

Mehr

Welotech Router. Konfigurationsanleitung zur Anbindung von Solaranlagen an das Sunways-Portal

Welotech Router. Konfigurationsanleitung zur Anbindung von Solaranlagen an das Sunways-Portal Welotech Router Konfigurationsanleitung zur Anbindung von Solaranlagen an das Sunways-Portal Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 1.1. Artikelübersicht... 2 2. Hinweise zur Installation... 3 3. Inbetriebnahme...

Mehr

IP Nebensprechstellen

IP Nebensprechstellen IP Nebensprechstellen installation UND KONFIGURATION TECHNISCHES HANDBUCH Über dieses Handbuch Dokument Übersicht Dieses Handbuch beschreibt die Installation und Konfiguration der unterschiedlichen STENTOFON

Mehr

MicroLink ISDN Router

MicroLink ISDN Router ISDN-Router für Heimnetzwerke und kleine Büros Die ISDN-Komplettlösung für Heimnetzwerke und kleine Bürogemeinschaften ISDN-Modem, Router, Firewall und 4-Port-Switch in einem Gerät Alle Netzwerkteilnehmer

Mehr

Fax Server. Blue Line IP ISDN ISDN PRI

Fax Server. Blue Line IP ISDN ISDN PRI Blue Line IP PRI Blue Line Die Komplettlösung für den geschäftlichen Faxverkehr Die bleibende Bedeutung des Faxverkehrs Der Faxverkehr erfüllt eine wichtige Aufgabe in der geschäftlichen Kommunikation.

Mehr

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager IP Kameras und ihre Möglichkeiten: LevelOne IP Kameras Management Software Vorteil IP-Netzwerk Power over Ethernet Alles aus einer Hand! Wer ist LevelOne?

Mehr

CFIS1425 CFMW1025, CFMS2025

CFIS1425 CFMW1025, CFMS2025 CFIS1425 CFMW1025, CFMS2025 Innenraum IP Fix-Dome Kameras (VGA, HD 720p & 2MP) H.264, MPEG-4, MJPEG Die neuen IP-Dome-Kameras von Siemens vereinen die Eigenschaften klassischer CCTVAnalogkameras mit der

Mehr

Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN

Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Lieferumfang... 3 1.2 Anschlusserläuterung... 3 2 Allgemeine Hinweise... 4

Mehr

Hinweise zu. LCOS Software Release 7.26. für LANCOM Router im Bereich Voice over IP

Hinweise zu. LCOS Software Release 7.26. für LANCOM Router im Bereich Voice over IP Hinweise zu LCOS Software Release 7.26 für LANCOM Router im Bereich Voice over IP Copyright (c) 2002-2007 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung

Mehr

TRAININGS 2015. Für Reservationen und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

TRAININGS 2015. Für Reservationen und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Commend Academy Schweiz Knowhow für unsere Partner TRAININGS 2015 Für PARTNER der Commend AG Für Reservationen und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Commend Academy Schweiz Tel: +41-44-955 02

Mehr

Business-VoIP-SIP-Telefone Aastra-5xi-Familie SIP

Business-VoIP-SIP-Telefone Aastra-5xi-Familie SIP Business-VoIP-SIP-Telefone Aastra-5xi-Familie SIP Offene Standards für eine Kommunikation ohne Grenzen Voice over IP Sprache im Datennetz Ihre Vorteile durch den Einsatz von Voice over IP (VoIP):»»»»»»»»

Mehr

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt Windows 8 Beta, 7, XP (32-/64-Bit) und Vista IKEv1, IKEv2, IKE Config Mode, XAuth, Zertifikate (X.509) Integrierte Personal Firewall

Mehr

3G Mobiler Breitband Router

3G Mobiler Breitband Router 3G Mobiler Breitband Router WL0082 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Stellen

Mehr

Die Next Generation Networks im Hochschullabor

Die Next Generation Networks im Hochschullabor Die Next Generation Networks im Hochschullabor Prof. Dr. Ulrich Trick, am Main, Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften,, Kleiststr. 3, 60318 Frankfurt, Tel. 06196/641127, E-Mail: trick@e-technik.org,

Mehr

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung Anwendungsszenarien 1 Professionelle ie 1 Migration von zu 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung 1 Lösungen für besondere Anforderungen 1 Sprache und Daten in einem Netz Datenübertragung ausschließlich

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Software-Tool für den zentral gesteuerten Massen-Rollout bintec XAdmin

Software-Tool für den zentral gesteuerten Massen-Rollout bintec XAdmin Software-Tool für den zentral gesteuerten Massen-Rollout Client-Server-System Management von digitalen Zertifikaten Ausfallsicherheit durch ''Hot Stand-by'' Flexibles Benutzerkonzept, mehrbenutzerfähig

Mehr

Analog GSM-Gateway TRF

Analog GSM-Gateway TRF Mobilfunkadapter für Fax- oder Gesprächsverbindungen 1 2008 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519 Viernheim www.comsat.de Tel: +49-(0)180-3- 768837 Clevere Verbindungen com.sat

Mehr

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung OmniAccess Wireless Remote Access Point Lösung Die Remote Access Point Lösung im Überblick Dual Mode Phone Zentrale MIPT310/610 LAN WLAN Laptop PC WLAN IP Sec Remote AP ADSL Modem Zum Unternehmensnetz

Mehr

KI-VOIP-01. VOIP + DECT + analogem Telefon

KI-VOIP-01. VOIP + DECT + analogem Telefon KI-VOIP-01 VOIP + DECT + analogem Telefon Das ultimative kombinierte Internet (VoIP) und analoge Telefon mit DECT Standard Nutzen Sie die Vorteile der Internet Telefonie. Einfach lostelefonieren mit und

Mehr

Construct IT Servermonitoring

Construct IT Servermonitoring Construct IT Servermonitoring für Ihr Unternehmensnetzwerk Die Echtzeitüberwachung Ihrer EDV ermöglicht eine frühzeitige Fehlererkennung und erspart Ihnen kostenintensive Nacharbeiten. v 2.1-25.09.2009

Mehr