enercity TranchenStrom

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "enercity TranchenStrom"

Transkript

1 enercity TranchenStrom Das maßgeschneiderte Tranchenprodukt für unsere Key Accounts enercity. Wir sind Ihr Partner. Möchten Sie Ihr Preisrisiko reduzieren? Wollen Sie selbst aktiv Kaufentscheidungen treffen oder lieber von den Vorteilen des automatisierten Einkaufs profitieren? Schätzen Sie Marktnähe und die Möglichkeit, Ihre Energiemengen flexibel ändern zu können? Dann ist enercity TranchenStrom genau das Richtige für Sie! Kompetent, persönlich und direkt: enercity ist die Marke der Stadtwerke Hannover AG, eines der zehn größten kommunalen Energieunternehmen in Deutschland. Bundesweit beliefert enercity große und mittelgroße Kunden aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Verwaltung. Wir kennen die Anforderungen und Herausforderungen, die jede Branche mit sich bringt, und haben unsere Key Account Manager darauf spezialisiert. Vertrauen Sie auf unseren fachkundigen Service, der die besonderen Bedürfnisse Ihrer Branche bei Angeboten und Verträgen berücksichtigt. 1

2 Informationen zur Stromkennzeichnung 1 Alle Angaben in Prozent. Deutschlandmix ,4 8,1 3,0 21,9 4,0 16,6 CO 2 -Emissionen 554 g/kwh Radioaktiver Abfall 0,0004 g/kwh Stadtwerke Hannover-Mix ,5 8,8 1,7 29,0 3,5 8,5 CO 2 -Emissionen 501 g/kwh Radioaktiver Abfall 0,0002 g/kwh verbleibender Energieträgermix ,1 4,71,9 32,5 0,2 9,6 CO 2 -Emissionen 510 g/kwh Radioaktiver Abfall 0,0003 g/kwh Kohle Erdgas sonstige fossile Energien Erneuerbare Energien EEG 2 -gefördert Erneuerbare Energien sonstige Kernkraft 1 Informationen gemäß 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005, geändert Erneuerbare-Energien-Gesetz 2

3 Mit enercity TranchenStrom verteilen Sie Ihr Preisrisiko auf mehrere Einkaufszeitpunkte und gleichen so Preisschwankungen aus. Die Variante Indikator und die Variante Aktion ergänzt um die SpotmarktOption machen es möglich und werden Ihren Wünschen nach Marktnähe und eigenem Einfluss auf den Stromeinkauf gerecht. Versorger-Check 2014 Key-Account Kunden Kundenzufriedenheit sehr gut enercity TranchenStrom maßgeschneidert, mengenflexibel, börsennah Wenn Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren möchten und dabei die Gewissheit haben wollen, sich mit Ihren Energiekosten immer nahe an den Börsenpreisen zu bewegen, ist die Variante Indikator für Sie die richtige Wahl. Sind Sie am Börsengeschehen besonders interessiert und haben selbst ein gutes Gespür dafür, wann ein günstiger Einkaufszeitpunkt erreicht ist, bietet die Variante Aktion die Möglichkeit, uns genau dann einen Beschaffungsauftrag zu geben. Je nach Variante und Beschaffungsmodell gehen dem jeweiligen Lieferzeitraum unterschiedlich lange Phasen voraus, in denen sich Ihr Strompreis bildet. Mit der Wahl des Beschaffungsmodells entscheiden Sie auch über Ihre Mengenflexibilität. Kombiniert mit der SpotmarktOption lassen sich bei jedem Beschaffungsmodell überschüssige oder fehlende Mengen über den Spotmarkt ver- oder zukaufen. 3

4 Variante Indikator Wir beschaffen Ihre Energie Intelligente Preisbildung Wir übernehmen für Sie die komplette Beschaffung und greifen bei der Festlegung der Einkaufszeitpunkte auf einen technischen Indikator zurück. Das Kaufsignal für eine horizontale Jahrestranche wird kalendermonatlich bestimmt. Das bedeutet: für Tranche eins findet die Beschaffung im Januar statt, für Tranche zwei im Februar und so weiter. Das gemeinsame Kaufsignal für die Base- und Peakmengen kommt zustande, wenn der Settlement-Preis des Baseload-Future- Produkts in dem jeweiligen Quartal oder Monat erst malig den dazu gebildeten gleitenden Zehn-Tages-Durchschnitt von unten durchstößt. Die Settlement-Preise des darauffolgenden EEX-Handelstages bilden die Basis für Ihre Abrechnung. Der Schnittpunkt markiert den Beginn einer Phase steigender Energiepreise. Aus diesem Grund profitieren Sie im Ergebnis von attraktiven Preisen. 4 oder 12 Sie haben die Wahl Sie legen die Tranchenanzahl fest, indem Sie sich für einen monats- oder quartalsweisen Beschaffungszyklus entscheiden. Gemäß der vereinbarten Tranchenanzahl fließt in jedem Quartal ein Viertel oder in jedem Monat ein Zwölftel der Vertragsmenge in die finale Abrechnung ein. Unabhängig von der von Ihnen favorisierten Tranchenanzahl nutzen Sie so die Vorteile eines reduzierten Preisrisikos, da Sie Ihren Einkauf auf mehrere Zeitpunkte verteilen. Darüber hinaus besitzen Sie für jeden Lieferzeitraum die Möglichkeit, die noch nicht beschaffte Energiemenge durch einen finalen Kaufauftrag zu ordern. Variante Indikator mit monatlichem Einkauf exemplarischer Einkaufszeitraum für ein Lieferjahr 4

5 Variante Indikator LimitOption Für jeden Trend die richtige Wahl Unabhängig davon, ob sich die Energiebörse in einem steigenden oder einem fallenden Trend befindet mit der Limit- Option sind Sie immer auf der sicheren Seite: Durch eine Preis obergrenze können Sie sich gegen steigende Energiepreise absichern und somit ein hohes Maß an Budget- und Planungssicherheit gewinnen. Eine Preisuntergrenze hingegen bewahrt Sie vor dem Risiko des erneuten Ansteigens der Energiepreise nach einer fallenden Marktperiode und sichert Ihnen folglich einen niedrigen Strompreis. Beide Preisgrenzen werden vor Beschaffungsbeginn vertraglich festgelegt. Übrigens: Durch die LimitOption entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten! Funktionsweise der LimitOption Überschreiten der Preisobergrenze Preisuntergrenze Preisobergrenze Preisuntergrenze EUR/MWh Kaufsignal kundenindividueller Preiskurvenverlauf Settlement Baseload des Lieferjahres Beschaffungszeitraum Überschreiten der Preisuntergrenze Preisobergrenze EUR/MWh kundenindividueller Preiskurvenverlauf Beschaffungszeitraum Settlement Baseload des Lieferjahres Kaufsignal Bei Überschreitung der vertraglich fest gelegten Grenzen wird die noch nicht beschaffte Strommenge zum Settlement-Preis des folgenden EEX-Handelstages abgerechnet. 5

6 Variante Aktion Bestimmen Sie den Einkaufszeitpunkt Sie entscheiden, wir setzen um Sie verbrauchen im Jahr mehr als zwölf Gigawattstunden? Dann nutzen Sie doch die Vorteile dieser Produktvariante: Die Einkaufszeitpunkte bestimmen Sie je nachdem, wann die Preise aus Ihrer Sicht günstig sind. Damit können Sie Ihren Einkauf ganz flexibel selbst gestalten. Aktiv werden wir, sobald uns Ihr jeweiliger Faxauftrag zugeht. Je nach Uhrzeit des von uns bestätigten Tranchenauftrags werden die Mengen zu den Settlement-Preisen des aktuellen oder des darauffolgenden EEX-Handelstages mit Ihnen abgerechnet. Auf diesem Wege fließen für jeden Lieferzeitraum unterschiedliche Preise in Ihre finale Abrechnung ein. Flexible Vertrags- und Beschaffungskonditionen Kundenfreundliche Vertrags- und Beschaffungskonditionen sind für uns selbstverständlich. Hierzu gehört auch die Möglichkeit eines unterjährigen Beschaffungseinstiegs. Sehen Sie beispielsweise eine attraktive Börsensituation, von der Sie unverzüglich profitieren wollen? Dann haben Sie bei der Variante Aktion die Möglichkeit, Ihre Beschaffung zu diesem Handelstag beginnen zu lassen. Der spätestmögliche Beschaffungsbeginn ist übrigens der 1. Dezember. Voraussetzung hierfür ist ein Vertrag, der bis zum 15. November mit uns geschlossen worden ist. Beschaffungsmodelle im Überblick drei Modelle, drei Vorteile Beschaffungsmodell Beschaffungsform Tranchencharakter Tranchenanzahl bestellbare Börsenprodukte Hauptvorteil für Sie A horizontal Jahrestranchen 12 3 Jahresprodukte langfristige Preisfixierung B vertikal Monats- und/oder Quartalstranchen 4 bis 12 bis zu 6 Monatsund bis zu 5 Quartalsprodukte kurzfristige Preisoptimierung C vertikal mit horizontaler Unterteilung Quartalsteiltranchen kundenindividuell bis zu 5 Quartalsprodukte garantierte Mengenflexibilität 6

7 Variante Aktion Beschaffungsmodell A Reduziertes Preisrisiko und langfristige Planungssicherheit Im Beschaffungsmodell A kann der Orderzeitraum für jeden Lieferzeitraum bis zu 36 Monate dauern. Auf diesem Weg können Sie Ihre Preise sehr frühzeitig beeinflussen und somit Ihr Preisrisiko noch weiter reduzieren. Im Ergebnis gewinnen Sie an Planungssicherheit. Tranchenstruktur Ihr Energiebedarf der jeweiligen Lieferzeiträume wird in zwölf identisch strukturierte Jahrestranchen aufgeteilt (horizontale Beschaffungsform). Die Bestellung der horizontalen Tranchen erfolgt über ein Auftragsfax, das wir Ihnen bei Vertragsunterzeichnung übergeben. Entscheiden Sie selbst, wann und in welcher Aufteilung (einzeln oder gruppiert) Sie Ihre zwölf Tranchen bei uns ordern möchten. Exemplarische Beschaffung für ein Lieferjahr mit Beschaffungsmodell A Leistung Die horizontalen Jahrestranchen haben identische Lastgänge. Als Basis für die Aufteilung dient der Jahres-Kundenlastgang. Tranche 12 Tranche 11 Tranche 10 Tranche 9 Tranche 8 Tranche 7 Tranche 6 Tranche 5 Tranche 4 Tranche 3 Tranche 2 Tranche 1 1. Januar 31. Dezember 7

8 Variante Aktion Beschaffungsmodell B Kurzfristige Preisoptimierung durch flexible Beschaffungsformen Sehen Sie eine attraktive Börsensituation, von der Sie kurzfristig profitieren wollen? Möchten Sie Tranchen sogar für den aktuellen Lieferzeitraum ordern können, um ihren Energiepreis unterjährig anpassen und fixieren zu können? Dann sind sie im Beschaffungsmodell B gut aufgehoben. Denn hier können Sie Quartals- und/oder Monatsprodukte bis kurz vor Lieferbeginn ordern. Zudem ist die Kombination einer quartals- und monatsbezogenen Beschaffung möglich. Sie selbst entscheiden flexibel und zeitnah zum Bedarf. Tranchenstruktur Ihr Energiebedarf der jeweiligen Lieferzeiträume wird in unterschiedlich strukturierte Quartals- und/oder Monatstranchen aufgeteilt (vertikale Beschaffungsform). Die Bestellung der vertikalen Quartalsund Monatstranchen erfolgt über ein Auftragsfax, das wir Ihnen bei Vertragsunterzeichnung übergeben. Sie entscheiden, wann und in welcher Zusammensetzung Sie Ihre Tranchen bei uns bestellen möchten. Die Tranchen können Sie bis fünf EEX-Handels tage vor Beginn des jeweiligen Quartals/Monats ordern. Exemplarische Beschaffung für ein Lieferjahr mit Beschaffungsmodell B Leistung Basis für die Tranchenmengen/Tranchengestaltung ist der Jahres-Kundenlastgang. Die vertikalen Quartalstranchen haben unterschiedliche Lastgänge, die vertikalen Monatstranchen ebenfalls. Tranche 1 Tranche 2 Tranche 3 Tranche 4 Tranche 5 Tranche 6 1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal Oktober November Dezember 8

9 Variante Aktion Beschaffungsmodell C Garantierte Mengenflexibilität Sie möchten unsere Energielieferung sehr kurzfristig auf Ihre aktuelle Situation anpassen? Genau dafür haben wir auch eine Lösung: Im Beschaffungsmodell C können Sie über die Zuwahl und Ablehnung von quartalsbezogenen Teiltranchen Ihre individuelle Energiemenge festlegen: flexibel und unbürokratisch. Mehr Mengenflexibilität geht kaum! Tranchenstruktur Ihr Energiebedarf der jeweiligen Lieferzeiträume wird in unterschiedlich strukturierte Quartalsmengen aufgeteilt (vertikale Beschaffungsform). Diese bauen sich über horizontale Teiltranchen auf. Mit dem Ablehnen vertraglich definierter Teiltranchen und dem Ordern zusätzlicher Teiltranchen können Sie für jedes Lieferquartal die Vertragsmenge flexibel an Ihren Bedarf anpassen. Die Order, die Zuwahl und die Ablehnung der Teiltranchen erfolgen über Auftragsfaxe, die wir Ihnen bei Vertragsunterzeichnung übergeben. Sie entscheiden, wann und welche Teil tranchen Sie ordern, zuwählen beziehungsweise ablehnen möchten. Exemplarische Beschaffung für ein Lieferjahr mit Beschaffungsmodell C Leistung Basis für die Tranchenmengen/Tranchengestaltung ist der Jahres-Kundenlastgang. Teiltranchen eines Quartals haben identische Lastgänge. Teiltranchen unterschiedlicher Quartale haben unterschiedliche Lastgänge. Der Kunde kann vor jedem Quartal entscheiden, ob er Teiltranchen zusätzlich ordert oder ablehnt. Teiltranche 4.5 Teiltranche 3.4 Teiltranche 4.4 Teiltranche 1.3 Teiltranche 2.2 Teiltranche 3.3 Teiltranche 4.3 Teiltranche 1.2 Teiltranche 3.2 Teiltranche 4.2 Teiltranche 1.1 Teiltranche 2.1 Teiltranche 3.1 Teiltranche Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal 9

10 Variante Aktion SpotmarktOption Flexibilität zu Spotmarktpreisen Sie wollen Marktnähe und von den günstigen Preisentwicklungen des Spotmarktes profitieren? Sie wollen im höchsten Maße flexibel sein und einen Teil Ihrer Energiemenge zu Spotmarktkonditionen beschaffen lassen? Dann nutzen Sie die Vorteile der Spotmarkt- Option, indem Sie Teile Ihres Energiebedarfes flexibel über den Spotmarkt abwickeln lassen. Auf diese Weise verringern Sie Ihr Mengenrisiko und gewinnen ein Höchstmaß an Marktnähe. Übrigens: Die SpotmarktOption ist für Sie mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden! Die optimale Mischung Termin- und Spotmarktmengen Für die Lieferzeiträume prognostizieren wir Ihre 100-Prozent-Vertragsmenge. Sie entscheiden, welcher Teil davon am Terminmarkt beschafft werden soll. Die Beschaffung dieser Terminmarktmenge erfolgt über von Ihnen georderte (Teil-)Tranchen. weise fehlende Energiemengen mit Ihnen zu stundenscharfen Spotmarktnotierungen verrechnet. Und so funktioniert es Auf Basis Ihrer historischen Lastgangdaten prognostizieren wir die viertelstundengenauen Lastgänge der relevanten Lieferzeiträume. Anschließend entscheiden Sie selbst über den Anteil der Terminmarktmenge (zum Beispiel: 80 Prozent der prognostizierten Abnahmemenge). Während der Belieferung ergibt sich Ihr gemessener tatsächlicher Lastgang. Dieser wird viertelstundengenau ermittelt. Die viertelstundengenauen Differenzen zwischen der Terminmarktmenge und dem gemessenen tatsächlichen Lastgang ( Spotmarktmengen und überschüssige Terminmarktmengen ) werden stundenweise aggregiert und mit Ihnen zu Spotmarktkonditionen verrechnet. Der Preis der Terminmarktmenge errechnet sich über die mengengewichteten Einzelpreise der (Teil-)Tranchen. Auf Basis Ihres tatsächlichen Verbrauchs werden dann überschüssige beziehungs- Funktionsweise der SpotmarktOption Leistung vertraglich vereinbarte Terminmarktmengen fehlende Spotmarktmengen gemessener Kundenlastgang überschüssige Terminmarktmengen 1. Januar 0:00 Uhr 6:00 6:15 6:30 6:45 7:00 7:15 7:30 7:45 8: Dezember 24:00 Uhr 10

11 Variante Aktion SpotmarktOption Je nach Beschaffungsmodell kommen Sie in den Genuss unterschiedlicher Vorteile. Für alle Modelle gilt: Fehlende beziehungsweise überschüssige Energiemengen werden mit Ihnen zu Spotmarktkonditionen verrechnet. Auf diesem Wege können Sie von attraktiven Spotmarktpreisen profitieren. SpotmarktOption beim Beschaffungsmodell A Alle Tranchen laufen über ein Jahr und haben identische Lastgänge. Der Vorteil für Sie liegt darin, dass Sie den Preis langfristig fixieren können. Die SpotmarktOption bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, Abweichungen des tatsächlichen vom geplanten Lastgang über den Spotmarkt auszugleichen. Exemplarische Beschaffung für ein Lieferjahr Leistung vertraglich vereinbarte Terminmarktmengen fehlende Spotmarktmengen gemessener Kundenlastgang überschüssige Terminmarktmengen 1. Januar Tranche 12 Tranche 11 Tranche 10 Tranche 9 Tranche 8 Tranche 7 Tranche 6 Tranche 5 Tranche 4 Tranche 3 Tranche 2 Tranche Dezember 11

12 Variante Aktion SpotmarktOption SpotmarktOption beim Beschaffungsmodell B Das Beschaffungsmodell B beruht auf Monats- und Quartalstranchen. Sie besitzen unterschiedliche Lastgänge. Durch die unterjährige Order dieser Börsenprodukte können Sie auch während des Lieferjahres von sinkenden Energiepreisen profitieren. Exemplarische Beschaffung für ein Lieferjahr Leistung vertraglich vereinbarte Terminmarktmengen fehlende Spotmarktmengen gemessener Kundenlastgang überschüssige Terminmarktmengen Tranche 1 Tranche 2 Tranche 3 Tranche 4 Tranche 5 Tranche 6 Tranche 7 Tranche 8 1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal 12

13 Variante Aktion SpotmarktOption SpotmarktOption beim Beschaffungsmodell C Das Beschaffungsmodell C zeichnet sich durch eine garantierte Mengenflexibilität aus. Sie können vor jedem Quartal entscheiden, ob Sie Teiltranchen zusätzlich wählen oder ablehnen (beispielsweise Ablehnung Teiltranche 4.2 in der folgenden Grafik). Diese Mengenflexibilität wird durch die SpotmarktOption noch erhöht, denn Sie können mit dieser Option kurzfristig überschüssige beziehungsweise fehlende Strommengen über den Spotmarkt verkaufen oder zukaufen. Exemplarische Beschaffung für ein Lieferjahr Leistung vertraglich vereinbarte Terminmarktmengen in Form von Teiltranchen gemessener Kundenlastgang fehlende Spotmarktmengen überschüssige Terminmarktmengen Teiltranche 1.2 Teiltranche 2.2 Teiltranche 3.2 Teiltranche 4.2 Teiltranche 1.1 Teiltranche 2.1 Teiltranche 3.1 Teiltranche Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal 13

14 Orderzeiträume und Auftragsfaxe Orderzeiträume Bei allen Produktvarianten gehen den Lieferzeiträumen Orderzeiträume voraus. Sie entscheiden, wann Sie Ihre Jahres-, Quartalsoder Monatstranchen ordern. Diese Zeiträume sind in den Produktvarianten und Beschaffungsmodellen bewusst sehr unterschiedlich definiert. Diese Unterschiedlichkeit begründet sich in unserem Ziel, auf Ihre individuellen Bedürfnisse optimal eingehen und Ihre Wünsche erfüllen zu können. Die Order von Jahresprodukten ermöglicht Ihnen die langfristige Preisfixierung für Ihre Energiemengen, während die Order von Monats- und Quartalsprodukten Ihrem Wunsch nachkommt, Preise kurzfristig fixieren zu können. Auftragsfaxe Über die Auftragsfaxe erfolgen einerseits Ihre rechtsverbindlichen Aufträge, andererseits die verbindlichen Eingangsbestätigungen durch enercity. Sie sind somit zentraler Bestandteil und wichtiges Instrument unseres Produkts enercity TranchenStrom. Für jede Variante beziehungsweise jedes Beschaffungsmodell werden Ihnen bei Vertragsunterzeichnung die entsprechenden Formulare übergeben. Die Anwendung der Auftragsfaxe sowie zu berücksichtigende Besonderheiten sind in den jeweiligen Dokumenten und in den Vertragsunterlagen genau beschrieben. Orderzeiträume für ein Lieferjahr am Beispiel der Variante Aktion Beschaffungsmodell B Orderzeitraum M Monatstranche Q Quartalstranche M1 M2 M3 M4 M12 Q1 Q4 Orderzeitraum M1 M1 Orderzeitraum M2 M2 Orderzeitraum M3 M3 Orderzeitraum M4 M4 Orderzeitraum M12 M12 Orderzeitraum Q1 Q1 Orderzeitraum Q4 Q4 14

15 enercity TranchenStrom Auf einen Blick Transparente Preisfindung Wir informieren Sie regelmäßig über die erzielten Preise der jeweiligen Energiemengen. So sind Sie immer über Ihre individuelle Beschaffungssituation im Bilde. Den Verbrauch im Blick Ganz auf Sicherheit setzen Sie auch mit der integrierten Leistung enercity EnergieControlling: Im Internet können Sie alle Lastgänge Ihres Unternehmens bequem kontrollieren und somit Ihren Energieverbrauch optimieren. So sind Sie vor Überraschungen sicher. Ein verlässlicher Partner Wir wollen kostengünstig und zuverlässig Energie beschaffen ganz im Sinne unserer Kunden. Dabei hilft uns unser Energiehandel. Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Kunden jederzeit eine optimale Beschaffung und marktgerechte Konditionen. Die Energiezukunft gestalten Sie möchten einen Beitrag zugunsten unseres Klimas leisten? Hierfür bieten wir Ihnen die Lieferung von zertifizierten Strommengen aus Erneuerbaren Energien an, die auf Wunsch auch einen Förderbeitrag für den Ausbau der regenerativen Stromerzeugung beinhalten können. Auf diesem Weg stärken Sie Ihr ökologisches Profil und grenzen sich von Ihren Wettbewerbern positiv ab. Durch die ressourcenschonende Ausrichtung unserer Produktion setzen wir in der Energiebranche schon seit Jahren Maßstäbe. Unsere Energieerzeugung erfolgt aus Gas und Kohle, Biomasse, Wasser- und Windkraft sowie in Blockheizkraftwerken. Damit stellen wir die Weichen für die Energiezukunft. Unser Versprechen an Sie Wir sprechen gerne mit Ihnen über tragfähige Lösungen zu attraktiven Preisen für Ihren individuellen Energiebedarf über Energiekonzepte, die Ihr Unternehmen im Wettbewerb stärken und mit dem Erfolg Ihres Unternehmens wachsen. Ob langfristige Preissicherheit durch lastgangorientierte Preisbildung oder ein Höchstmaß an Marktnähe durch flexible Terminund Spotmarktmengen: Gemeinsam schnüren wir mit Ihnen ein Energiepaket, das Ihren Wünschen und Anforderungen optimal gerecht wird. Damit das gelingt, ist Ihr persönlicher Ansprechpartner mit seinem geschulten Blick auf Ihre Energiekosten immer für Sie da. Vertrauen Sie auf enercity Ihren Lösungsexperten aus Hannover. Ihre Vorteile. reduziertes Preisrisiko durch börsenbasierten Trancheneinkauf flexible Kaufsignalgestaltung (technischer Indikator oder aktive Kundenentscheidung) Absicherung gegen steigende Energiepreise durch die LimitOption Beschaffungsmöglichkeit für das überübernächste Lieferjahr (bei Variante Aktion Beschaffungsmodell A) unterjährige Beeinflussung der Energiepreise durch kurzfristige Monats- und Quartalsorder (bei Variante Aktion Beschaffungsmodell B) kurzfristige Anpassung der Energiemenge durch Zuwahl oder Ablehnung von quartalsbezogenen Teiltranchen (bei Variante Aktion Beschaffungsmodell C) Verringerung Ihres Mengenrisikos durch Spotmarktverrechnung (bei SpotmarktOption) optimierte Verbrauchstransparenz durch enercity EnergieControlling NaturOption: Lieferung zertifizierter Strommengen aus Erneuerbaren Energien, bei weniger als 1 GWh/Jahr zu 100 Prozent, bei mehr als 1 GWh/Jahr auch anteilig hohe Transparenz durch die Nutzung des Herkunftsnachweisregisters (HKNR) beim Umweltbundesamt (UBA) werbliche Nutzung des Grüner Strom Label in Gold bei Wahl der NaturOption mit Förderung 15

16 Willkommen bei enercity Wünschen Sie weitere Informationen? Dann rufen Sie uns an! Ihr Key Account Manager vereinbart gern mit Ihnen einen Termin zu einem persönlichen Gespräch. Falls Sie die Durchwahl nicht griffbereit haben, wählen Sie bitte unsere Servicenummer. Vertrieb Key Account Ihmeplatz Hannover Telefon Internet enercity Ihmeplatz Hannover Die Marke der Stadtwerke Hannover AG 931-LOOK!-11/

Wir haben die Bausteine für Ihre Energiebeschaffung IHR LEBEN - UNSERE ENERGIE......

Wir haben die Bausteine für Ihre Energiebeschaffung IHR LEBEN - UNSERE ENERGIE...... Wir haben die Bausteine für Ihre Energiebeschaffung IHR LEBEN - UNSERE ENERGIE......... 2 4 4 Wir haben die Bausteine für Ihre Energiebeschaffung 4 4 Wir haben die Bausteine für Ihre Energiebeschaffung

Mehr

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Energieeinkauf?

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Energieeinkauf? ENERGIE FONDS STROM GAS Wann ist der beste Zeitpunkt für den Energieeinkauf? Energiefonds Strom Gas: das Konzept für entspannte Planungssicherheit. Herausforderung Energiemarkt Der Energiefonds Strom Gas

Mehr

Optimieren Sie Ihre Energieversorgung.

Optimieren Sie Ihre Energieversorgung. Optimieren Sie Ihre Energieversorgung. R EMB OPTIMALGas R EMB OPTIMALStrom Die Chancen des Energiemarktes Für Ihren Bedarf maßgeschneidert Wer flexibel ist, kann viel gewinnen Der Energiemarkt ist in Bewegung.

Mehr

enercity Strom Allgemeine Preise

enercity Strom Allgemeine Preise enercity Strom Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.01.2014 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederspannung zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Unsere Stromprodukte

Unsere Stromprodukte Unsere Stromprodukte Strom muss jederzeit und auf Knopfdruck verfügbar sein. Was immer Sie antreiben oder betreiben die richtige Energie finden Sie bei uns: Strom für leistungsgemessene Unternehmen ebenso

Mehr

Wie spart man im Energiemanagement. Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft!

Wie spart man im Energiemanagement. Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft! Wie spart man im Energiemanagement für den Bestand Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft! Energie plus Services Unser Komplettpaket reduziert

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Plus Strom. Das modulare System für Gewerbe, Handel und Industrie.

Plus Strom. Das modulare System für Gewerbe, Handel und Industrie. Plus Strom Das modulare System für Gewerbe, Handel und Industrie. Wie viel Plus hätten Sie gern? Unsere Energie ist Teil Ihrer Wertschöpfungskette. Und damit entscheidend für funktionierende Prozesse in

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Blauer Himmel Mit blauer Energie die Zukunft gestalten Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Erneuerbare Energien MIT BLAUER ENERGIE DIE ZUKUNFT GESTALTEN. Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie

Mehr

Konzept der strukturierten Beschaffung

Konzept der strukturierten Beschaffung Konzept der strukturierten Beschaffung EnergyLink AG Nymphenburger Str. 20b 80335 München Tel.: +49 (0)89 24 20 64 80 Fax.: +49 (0)89 24 20 64 890 www.energylink.de 2009 / 2010 1 Inhalt Einflussfaktoren

Mehr

Strom und Gas von EWB!

Strom und Gas von EWB! Strom und Gas von EWB! Näher dran! Strompreisgarantie bis 31.12.2015 25 Euro Kombibonus 05223 967-167 EWB Strom - Gut für uns! EWB Strom und Gas vom Stadtwerk aus Bünde EWB Strom - so einfach geht s! Die

Mehr

WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout

WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout 1 Ihre Vorteile: Mehr Einsparpotenziale bei Strom und Gas Mehr Unabhängigkeit von Energielieferanten Mehr Beratungsleistung WOLFF & MÜLLER ENERGY

Mehr

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert.

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. www.tchibo.de/tchibostrom, per Telefon oder einfach per Postkarte! Energie Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. Jetzt Angebot anfordern: Vertragsbedingungen Stromanbieter-Check 03/2011

Mehr

Erdgaslieferverträge. Neue Wege. Die innovative Lösung

Erdgaslieferverträge. Neue Wege. Die innovative Lösung Erdgaslieferverträge Neue Wege Die innovative Lösung Inhaltsverzeichnis 3 Unsere Innovationen 4 5 Erdgaslieferverträge Neue Wege 6 7 Das passende produkt Quelle: Deutsche Börse AG Unsere Innovationen Der

Mehr

Jetzt Preisvorteile nutzen

Jetzt Preisvorteile nutzen EVO Clever oder EVO Futura? Jetzt Preisvorteile nutzen Sichern Sie sich jetzt einen der neuen, günstigen Stromtarife mit Preisgarantie: EVO Clever oder EVO Futura für 100 CO 2 -neutralen Strom. Die neuen

Mehr

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt.

Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. Wählen Sie den Strom, der zu Ihnen passt. SWU NaturStrom SWU SchwabenStrom 2 Was sind eigentlich Quicklinks? Immer gut versorgt: SWU Strom (Grundversorgung) @ www.swu.de 0000 Hinter diesen Zahlen verbergen

Mehr

Energieeffizienz-Tag 24.05.2011. Versorgungsbetriebe Hann. Münden

Energieeffizienz-Tag 24.05.2011. Versorgungsbetriebe Hann. Münden Energieeffizienz-Tag 24.05.2011 Versorgungsbetriebe Hann. Münden Entwicklung der Strompreise in 08.02.2010 absehbarer Zeit wie teuer kann es werden? Agenda Entwicklung der Strompreise in absehbarer Zeit

Mehr

Energiedaten: Ausgewählte Grafiken

Energiedaten: Ausgewählte Grafiken Energiedaten: Ausgewählte Grafiken Inhalt A. Energie- und Strompreise 1. Strompreise in Deutschland für Haushalte und Industrie 2. Strompreise im europäischen Vergleich Haushalte 3. Zusammensetzung der

Mehr

Erdgaslieferverträge. Zielführend und sicher. Die industrielle Lösung

Erdgaslieferverträge. Zielführend und sicher. Die industrielle Lösung Erdgaslieferverträge Zielführend und sicher Die industrielle Lösung Zukunft sichern: Mit moderner Energiebeschaffung Weniger ist mehr: Einsparpotenziale beim Energieeinkauf Bei etwa der Hälfte der deutschen

Mehr

Energiebeschaffung mit System.

Energiebeschaffung mit System. energie Energiebeschaffung mit System. Strom- und Gaseinkauf für Unternehmen Energieauktionen und -ausschreibungen online Nachhaltig günstige Energiepreise So kaufen Sie heute Strom und Gas 1. Sie beauftragen

Mehr

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen.

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. Strom für Gewerbekunden heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. 2 Strom Gewerbe Stadtwerke Heidelberg Energie Wir setzen die Wirtschaft unter

Mehr

Ihr Partner für die Grünstromversorgung. Transparent. Marktgerecht. Ohne Umwege.

Ihr Partner für die Grünstromversorgung. Transparent. Marktgerecht. Ohne Umwege. Ihr Partner für die Grünstromversorgung. Transparent. Marktgerecht. Ohne Umwege. Industrie- und Gewerbekunden Versorgung mit grünstrom www.clens.eu Clean Energy Sourcing Das Unternehmen Kennzahlen 2013

Mehr

Aktuelle Veränderungen des Energiemarktes und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Fokus Erdgas

Aktuelle Veränderungen des Energiemarktes und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Fokus Erdgas Aktuelle Veränderungen des Energiemarktes und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft Fokus Erdgas 12. November 2014 Leipzig Geschäftsführender Gesellschafter DIG Deutsche Industriegas GmbH, Ludwigshafen/Rhein

Mehr

Energie für Mühlheim 2015

Energie für Mühlheim 2015 Energie für Mühlheim 2015 Die Wahltarife Strom und Gas werden günstiger! Wir machen das. Ihre Stadtwerke mühl heim ammain So setzt sich unser Strom zusammen Gesamtmix der Stadtwerke Mühlheim 2013 Mühlheim

Mehr

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E.

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unser Business ist Ihre Energie. Mark-E. Ihr Energiepartner. Ob Büro, Ladenlokal, Handwerk oder Gewerbe: Die professionelle

Mehr

Einführung in den Stromgroßhandel

Einführung in den Stromgroßhandel Einführung in den Stromgroßhandel EnergyLink AG Nymphenburger Str. 20b 80335 München Tel.: +49 (0)89 24 20 64 80 Fax.: +49 (0)89 24 20 64 890 www.energylink.de 2009 / 2010 1 Inhalt Märkte und Produkte

Mehr

Rechnungserläuterung. Info Spot Zeigt an, dass weitere Informationen zum Verständis hinterlegt sind.

Rechnungserläuterung. Info Spot Zeigt an, dass weitere Informationen zum Verständis hinterlegt sind. EnBW Vertrieb GmbH. 70641 Stuttgart CX-0000-00-0000-00 Rechnungserläuterung Liebe Kunden, auf den folgenden drei Seiten haben wir eine Beispielrechnung für Sie erstellt. Sie soll Ihnen helfen, Ihre Rechnung

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität 1,90 EUR/Monat netto (2,28 EUR/Monat brutto) Günstiger

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

SWM Stromangebote für Privatkunden. M / Strom

SWM Stromangebote für Privatkunden. M / Strom SWM Stromangebote für Privatkunden M / Strom Besser leben mit M / Strom Tag für Tag, rund um die Uhr versorgen die SWM ihre Kunden in München und Moosburg und auch bundesweit zuverlässig und sicher mit

Mehr

Alle Infos auf einen Blick Hinweise zu Ihrer Rechnung

Alle Infos auf einen Blick Hinweise zu Ihrer Rechnung Alle Infos auf einen Blick Hinweise zu Ihrer Rechnung Sparen und gewinnen! Werden Sie Stromsparer! Jetzt Strom sparen und in mehrfacher Hinsicht profitieren. Senken Sie Ihren Verbrauch im Vergleich zur

Mehr

Richtig sparen! Mit EMSY Energieeinsparpotenziale erkennen und nutzen. EMSY Das Energiemanagement-System der Stadtwerke Pforzheim.

Richtig sparen! Mit EMSY Energieeinsparpotenziale erkennen und nutzen. EMSY Das Energiemanagement-System der Stadtwerke Pforzheim. Richtig sparen! Mit EMSY Energieeinsparpotenziale erkennen und nutzen EMSY Das Energiemanagement-System der Stadtwerke Pforzheim. Dank EMSY stellen wir zeitgenau fest, wie wir Energie effizient einsetzen

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

Strom günstiger einkaufen

Strom günstiger einkaufen Strom günstiger einkaufen Vergabe über online Plattform Monika Dreekmann KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH Agenda o Ausgangssituation, Preisentwicklung, Unterschiede zur Beschaffung in der Wirtschaft

Mehr

Strompreise im Spannungsfeld. Energien und Marktmacht der Energiekonzerne. Kürten, 14. April 2011 Prof. Dr. Uwe Leprich, IZES ggmbh

Strompreise im Spannungsfeld. Energien und Marktmacht der Energiekonzerne. Kürten, 14. April 2011 Prof. Dr. Uwe Leprich, IZES ggmbh Strompreise im Spannungsfeld zwischen Atomausstieg, erneuerbaren Energien und Marktmacht der Energiekonzerne Kürten, 14. April 2011 Prof. Dr. Uwe Leprich, IZES ggmbh Agenda 1. Entwicklung der Strompreise

Mehr

Energie für Ihr Unternehmen. Alles drin, damit Ihnen nichts fehlt. Ihre Vertragsunterlagen. Strom für Gewerbekunden F000002656

Energie für Ihr Unternehmen. Alles drin, damit Ihnen nichts fehlt. Ihre Vertragsunterlagen. Strom für Gewerbekunden F000002656 F000002656 Vattenfall Europe Sales GmbH Geschäftsstelle Chausseestraße 23 10115 Berlin T 01801 267 267* F 030 267 11 94 14 10 Alles drin, damit Ihnen nichts fehlt Ihre Vertragsunterlagen stromkunden.berlin@vattenfall.de

Mehr

Strukturierte Gasbeschaffung. Nymphenburger Str. 20b 80335 München Tel.: +49 (0)89 24 20 64 80 Fax.: +49 (0)89 24 20 64 890 www.energylink.

Strukturierte Gasbeschaffung. Nymphenburger Str. 20b 80335 München Tel.: +49 (0)89 24 20 64 80 Fax.: +49 (0)89 24 20 64 890 www.energylink. Nymphenburger Str. 20b 80335 München Tel.: +49 (0)89 24 20 64 80 Fax.: +49 (0)89 24 20 64 890 www.energylink.de 2013 1 Inhalt Hintergrund Gasmarkt BRD Marktgebiete Klassische Vollversorgungsverträge Strukturierte

Mehr

Energie, die in Ihr Leben passt. Alles drin, damit Ihnen nichts fehlt. Ihre Vertragsunterlagen. Strom für Privatkunden F000002657

Energie, die in Ihr Leben passt. Alles drin, damit Ihnen nichts fehlt. Ihre Vertragsunterlagen. Strom für Privatkunden F000002657 F000002657 Vattenfall Europe Sales GmbH Überseering 12 22297 Hamburg T 01801 267 267* (Mo bis Fr 7 19 Uhr) F 030 267 1194 1410 Alles drin, damit Ihnen nichts fehlt strom.berlin@vattenfall.de www.vattenfall.de

Mehr

> Wir vermögen mehr: unser Service für Vermögensverwalter

> Wir vermögen mehr: unser Service für Vermögensverwalter > Wir vermögen mehr: unser Service für Vermögensverwalter > Herzlich willkommen! Wer in der Finanzwelt täglich überzeugende Lösungen anbieten will, braucht professionelle Technologie und einen umfassenden

Mehr

22. Habe ich eine Widerspruchs-/ Widerrufsfrist?... 7 23. Wann kann ich kündigen?... 7

22. Habe ich eine Widerspruchs-/ Widerrufsfrist?... 7 23. Wann kann ich kündigen?... 7 FAQ - Online-Produkt & Kundenportal (Stand 31.08.2012) Vertragsabschluss / Anmeldung Inhalt 1. Was ist energie21.online?... 2 2. Welche Angaben benötigen die Stadtwerke Leipzig in jedem Fall von mir?...

Mehr

s trom gas wärme wasser KUNDENINFORMATION ZU IHRER RECHNUNG

s trom gas wärme wasser KUNDENINFORMATION ZU IHRER RECHNUNG s trom gas wärme wasser KUNDENINFORMATION ZU IHRER RECHNUNG LIEBER KUNDE! Auf den folgenden Seiten finden Sie zusätzliche Informationen zu Ihrer Rechnung. Die Stromkennzeichnung zeigt Ihnen, aus welchen

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Fragen und Antworten rund um. den Strompreis.

Fragen und Antworten rund um. den Strompreis. Fragen und Antworten rund um den Strompreis. 0bb0on 1 us! We fos auf Mehr Inite 9 Se Kraftwerksauslastungen, die Bewegungen an der Strombörse Warum ändert sich mein Strompreis? Wir möchten Ihnen zuverlässige

Mehr

Crashkurs Stromhandel und Direktvermarktung

Crashkurs Stromhandel und Direktvermarktung Crashkurs Stromhandel und Direktvermarktung 31. Mai 2012 Workshop Solarpraxis AG Eberhard Holstein 1 Stromerzeugung und verbrauch in Deutschland Vielfältige Teilnehmer: Wie findet man nun einen fairen

Mehr

Die ökonomischen Aspekte des Ausbaus der erneuerbaren Energien

Die ökonomischen Aspekte des Ausbaus der erneuerbaren Energien Leipziger Institut für Energie Werner Bohnenschäfer Energiekosten und -preisentwicklung Die ökonomischen Aspekte des Ausbaus der erneuerbaren Energien Eugen Haug / pixelio.de Rainer Sturm / pixelio.de

Mehr

Energielexikon. In der Stadt zu Hause. Infos rund um Strom und Gas, schnell und einfach erklärt. Wir beraten Sie gerne

Energielexikon. In der Stadt zu Hause. Infos rund um Strom und Gas, schnell und einfach erklärt. Wir beraten Sie gerne In der Stadt zu Hause Als Tochterunternehmen der ENERVIE Südwestfalen Energie und Wasser AG erfüllen wir das komplette Leistungsspektrum eines Stadtwerks und damit die sichere und zuverlässige Lieferung

Mehr

Profitieren Sie von flexiblen Marktpreisen: Danke, Wasserkraft!

Profitieren Sie von flexiblen Marktpreisen: Danke, Wasserkraft! Profitieren Sie von flexiblen Marktpreisen: Danke, Wasserkraft! Nachhaltig gut für die Zukunft und Ihr Haushaltsbudget. H 2 Ö-Float 3 ist das perfekte Produkt für alle, die sich für aktuelle Preisentwicklungen

Mehr

Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2014

Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2014 Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2014 Rückblick auf wesentliche Entwicklungen sowie Ausblick auf 2015 BERLIN, 07. JANUAR 2015 Die wesentlichen Entwicklungen des Jahres 2014 auf einen Blick

Mehr

Profitieren Sie von flexiblen Marktpreisen. H 2 Ö-Gewerbe-Float.

Profitieren Sie von flexiblen Marktpreisen. H 2 Ö-Gewerbe-Float. Profitieren Sie von flexiblen Marktpreisen. H 2 Ö-Gewerbe-Float. Nachhaltig gut für die Zukunft und Ihr Unternehmen. H 2 Ö-Gewerbe-Float 3 ist das perfekte Produkt für alle, die sich für aktuelle Preisentwicklungen

Mehr

12 00-18 00 STROM PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO. Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum

12 00-18 00 STROM PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO. Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum Stand 1.1.2014 Ihr Kundenzentrum hat Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum im Centrum-Kaufhaus Schwedt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern. MO MI FR geöffnet: 9 00-15 00 DI DO

Mehr

EUR 120, Die Energie für hier! Vorteilsbonus. bis zu. Wechseln lohnt sich. Für Sie. Und für die Region.

EUR 120, Die Energie für hier! Vorteilsbonus. bis zu. Wechseln lohnt sich. Für Sie. Und für die Region. Wechseln lohnt sich. Für Sie. Und für die Region. Vorteilsbonus bis zu EUR 120, Gültig für alle Kunden, die bisher keinen Strom von den Stadtwerken bezogen haben. Die Energie für hier! stromwechsel.stadtwerke-schorndorf.de

Mehr

. Workshop ENERGIE BRAUCHT ZUKUNFT - ZUKUNFT BRAUCHT ENERGIE

. Workshop ENERGIE BRAUCHT ZUKUNFT - ZUKUNFT BRAUCHT ENERGIE . Workshop ENERGIE BRAUCHT ZUKUNFT - ZUKUNFT BRAUCHT ENERGIE Massen-Niederlausitz, 12. Februar 2014 Agenda 2 Analyse der Energieverbräuche und der Energieerzeugung im Amt Kleine Elster ENERGIE BRAUCHT

Mehr

Stromeinkauf in turbulenten Märkten. Energiekosten flexibel gestalten

Stromeinkauf in turbulenten Märkten. Energiekosten flexibel gestalten Stromeinkauf in turbulenten Märkten Energiekosten flexibel gestalten Reduzieren Sie Ihr Risiko optimieren Sie mit BS ENERGY Ihre Beschaffungsstrategie Begegnen Sie den Schwankungen des volatilen Energiemarktes

Mehr

Rechnungserklärung Das Übersichtsblatt

Rechnungserklärung Das Übersichtsblatt Das Übersichtsblatt Hier erfahren Sie übersichtlich auf einem Blatt Ihre Energiekosten Ihre gesamten Stromkosten Ihren gesamten Stromverbrauch Ihren neuen Teilzahlungsbetrag 1 Kundendaten Wichtig für Rückfragen

Mehr

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen.

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen. Inside IT-Informatik Die Informationstechnologie unterstützt die kompletten Geschäftsprozesse. Geht in Ihrem Unternehmen beides Hand in Hand? Nutzen Sie Ihre Chancen! Entdecken Sie Ihre Potenziale! Mit

Mehr

Glashütten tankt Zukunft!

Glashütten tankt Zukunft! Glashütten tankt Zukunft! Besuchen Sie uns zur Einweihung unserer ersten Natur strom-tankstelle 20. Dezember, 10 bis 12 Uhr Schloßborner Weg 2 Einweihung der Naturstrom- Tankstelle in Glashütten Liebe

Mehr

10. Wuppertaler Wohnungseigentumstag Einsparpotentiale in der Energieversorgung. 30.01.2015 MONTANA Energieversorgung GmbH & Co.

10. Wuppertaler Wohnungseigentumstag Einsparpotentiale in der Energieversorgung. 30.01.2015 MONTANA Energieversorgung GmbH & Co. 10. Wuppertaler Wohnungseigentumstag Einsparpotentiale in der Energieversorgung 30.01.2015 MONTANA Energieversorgung GmbH & Co.KG 1 Einsparpotentiale bei der Energieversorgung AGENDA Ausgangslage - Energiemarkt

Mehr

Jetzt doppelt profitieren: Mit sauberem Strom und klimaneutralem Gas.

Jetzt doppelt profitieren: Mit sauberem Strom und klimaneutralem Gas. Jetzt doppelt profitieren: Mit sauberem Strom und klimaneutralem Gas. Je 4 Monate GRATIS 1 Strom + Gas klimaneutrales Gas 100 % Wasserkraft Die beste Kombi für die Umwelt und Ihr Haushaltsbudget. VERBUND

Mehr

oekostrom green business gute energie für Ihr unternehmen

oekostrom green business gute energie für Ihr unternehmen oekostrom green business gute energie für Ihr unternehmen Informations- und Preisblatt Stand Juli 2015 oekostrom green business gute energie für ihr unternehmen Leistbare Energie: 6,99 cent/kwh netto (8,39

Mehr

SWS Energie GmbH Seite 1

SWS Energie GmbH Seite 1 Seite 1 Die Börse als Preisbarometer für die Handelsware Strom Seite 2 Einstieg: Energiepreise Na warte! Seite 3 Themen 1. Übersicht über die Beschaffungsmärkte Strom 2. Vorstellung Strombörse Deutschland

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Merit-Order - Preisbildung an der Strombörse -

Merit-Order - Preisbildung an der Strombörse - Merit-Order - Preisbildung an der Strombörse - 1. Juli 2011 Inhalt Was ist Merit-Order? Exkurs: neoklassische Theorie zur Preisbildung Preisbildung am Day-Ahead Spotmarkt Produktionskapazitäten im Strommarkt

Mehr

Der MeinCentTarif für Strom und Gas

Der MeinCentTarif für Strom und Gas Dr. Marie-Luise Wolff Geschäftsführerin der E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH Der MeinCentTarif für Strom und Gas - Es gilt das gesprochene Wort - Pressekonferenz der E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH 01. Februar

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

Abgeleitete wirtschaftliche Modelle im erneuerbaren Strommarkt: Wir bringen Anlagenbetreiber mit den Verbrauchern zusammen!

Abgeleitete wirtschaftliche Modelle im erneuerbaren Strommarkt: Wir bringen Anlagenbetreiber mit den Verbrauchern zusammen! Grundgrün Energie GmbH Abgeleitete wirtschaftliche Modelle im erneuerbaren Strommarkt: Wir bringen Anlagenbetreiber mit den Verbrauchern zusammen! Potsdam, 12. November 2014 Eberhard Holstein 1. Spannungsfeld

Mehr

Möglichkeiten für Erneuerbare Energien an der EEX 4. Konferenz Erneuerbare Energien, 30.10.2008, Leipzig

Möglichkeiten für Erneuerbare Energien an der EEX 4. Konferenz Erneuerbare Energien, 30.10.2008, Leipzig Möglichkeiten für Erneuerbare Energien an der EEX 4. Konferenz Erneuerbare Energien, 30.10.2008, Leipzig 1 Agenda Vorstellung European Energy Exchange Die Spotmarkt-Auktion für Strom Von der EEG-Vergütung

Mehr

Stromeinkauf. Teurer Strom Was kann ich dagegen tun? Veranstaltung der IHK zu Kiel am 24. Januar 2013

Stromeinkauf. Teurer Strom Was kann ich dagegen tun? Veranstaltung der IHK zu Kiel am 24. Januar 2013 Kosten sparen durch gemeinsamen Stromeinkauf Teurer Strom Was kann ich dagegen tun? Veranstaltung der IHK zu Kiel am 24. Januar 2013 Curriculum Vitae Zeitraum Tätigkeit Branche 1972 1975 Ausbildung zum

Mehr

enercity Gas Allgemeine Preise

enercity Gas Allgemeine Preise enercity Gas Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.10.2012 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederdruck zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH Seit 1998 bieten wir Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind, Wasser und Sonne an. Als Besonderheit ist in unserem Gesellschaftervertrag verankert, Gewinne ausschließlich

Mehr

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten?

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? TÜV NORD Energiemanagement Tag, 13. September 2012, Museum für Energiegeschichte, Hannover Oliver Fink Produktmanager

Mehr

Die Jahresendabrechnung enthält viele Details, die wir Ihnen auf den nächsten Seiten detailliert erläutern.

Die Jahresendabrechnung enthält viele Details, die wir Ihnen auf den nächsten Seiten detailliert erläutern. 22 Die Jahresendabrechnung enthält viele Details, die wir Ihnen auf den nächsten Seiten detailliert erläutern. Neuerungen und Änderungen gegenüber dem Vorjahr sind übersichtlich für Sie aufbereitet. Sollten

Mehr

Energiekonzeptstudie für die Gereuthsiedlung in der

Energiekonzeptstudie für die Gereuthsiedlung in der Energiekonzeptstudie für die Gereuthsiedlung in der Stadt Bamberg Konzept zur energetischen Sanierung der Gereuthsiedlung mit zentraler Wärmeversorgung Google maps 1. Zusammenfassung Die Stadt Bamberg

Mehr

Vergleich von Ökostrom-Labels/Zertifikaten

Vergleich von Ökostrom-Labels/Zertifikaten Einleitung Ökostrom kein gesetzlich geschützter Begriff Schwierigkeit vom Verkauf und Handel von umweltfreundlich erzeugtem Strom keinen Unterscheidung vom grünen und konventionellen Strom, wenn er in

Mehr

Jahresrechnung. Herrn Max Mustermann. Musterstr. 111. 41516 Grevenbroich. Rechnungsnummer 20000286143. Herrn. Max Mustermann

Jahresrechnung. Herrn Max Mustermann. Musterstr. 111. 41516 Grevenbroich. Rechnungsnummer 20000286143. Herrn. Max Mustermann GWG Grevenbroich GmbH - Postfach 100361-41487 Grevenbroich Ihre Ansprechpartner: Tel.: 0800 6 886881 kostenfrei Sehr geehrter Herr Mustermann, für unsere Lieferung in der Zeit vom 01.11.2010 bis 28.10.2011

Mehr

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Ökostrom Rahmenbedingungen Beitrag der erneuerbaren Energien zur Strombereitstellung in Deutschland 140.000 120.000 Wasserkraft Biomasse * Windenergie

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

Die Rolle des freiwilligen Ökostrommarkts

Die Rolle des freiwilligen Ökostrommarkts Die Rolle des freiwilligen Ökostrommarkts Dominik Seebach Freiburg, 27. September 2013 Welche Rolle spielt das Öko-Institut beim Thema Ökostrom? Zahlreiche Forschungsprojekte zu den Themen Ökostrom und

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

Umschalten auf Nachhaltigkeit Die Stromprodukte der Sankt Galler Stadtwerke

Umschalten auf Nachhaltigkeit Die Stromprodukte der Sankt Galler Stadtwerke Umschalten auf Nachhaltigkeit Die Stromprodukte der Sankt Galler Stadtwerke Umbau der Stromproduktion. St.Gallen ist auf dem Weg. Der Energieartikel in der Gemeindeordnung erteilt den Auftrag: Die Stadt

Mehr

Schwunghafter Zertifikatehandel Etikettenschwindel

Schwunghafter Zertifikatehandel Etikettenschwindel Schwunghafter Zertifikatehandel RECS gibt es seit 2002 in 15 europäischen Ländern. Es erlaubt beispielsweise großen Wasserkraftwerken, den von ihnen produzierten Ökostrom virtuell in die Bestandteile "Öko"

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout und Druck: Interne

Mehr

Kapazitätsmärkte und Erneuerbare Energien Stärkung der Nachfrage nach Flexibilität

Kapazitätsmärkte und Erneuerbare Energien Stärkung der Nachfrage nach Flexibilität Kapazitätsmärkte und Erneuerbare Energien Stärkung der Nachfrage nach Flexibilität BEE-Workshop Kapazitätsmärkte, Berlin, 18. September 2014 Daniel Hölder Fluktuation und Flexibilität statt Grund-, Mittel-

Mehr

Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen.

Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen. Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen. plusgas Jetzt wechseln und sparen. Bis zu 1.225 Euro 1 oder mehr. Klimaneutrale Energie beziehen plus nachhaltig die Umwelt schonen. VERBUND versorgt

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

Strom-Erdgasausschreibung für Kommunen. Hans-Werner Reimers KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH

Strom-Erdgasausschreibung für Kommunen. Hans-Werner Reimers KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH Strom-Erdgasausschreibung für Kommunen Hans-Werner Reimers KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH KUBUS GmbH Mitarbeiter 20 Mitarbeiter der Fachdisziplinen Juristen Dipl. Kaufleute/Betriebswirte Dipl.

Mehr

100 % grüner Strom aus Österreich.

100 % grüner Strom aus Österreich. 100 % grüner Strom aus Österreich. Für unser Warmwasser ist nur der reinste Strom gut genug. Für meinen Eiskaffee ist nur der reinste Strom gut genug. Für meine Biosemmeln ist nur der reinste Strom gut

Mehr

Ideale Stromprodukte für Ihr Unternehmen! Günstiger Strom ohne Risiko? Sowieso! Info: www.swu.de/1. ServiceQualität Zertifizierung 2014

Ideale Stromprodukte für Ihr Unternehmen! Günstiger Strom ohne Risiko? Sowieso! Info: www.swu.de/1. ServiceQualität Zertifizierung 2014 Ideale Stromprodukte für Ihr Unternehmen! Günstiger Strom ohne Risiko? Sowieso! ServiceQualität Zertifizierung 2014 Servicekultur Servicezuverlässigkeit Beschwerdemanagement Qualifikation der Mitarbeiter

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN.

ERNEUERBARE ENERGIEN. WARMWASSER ERNEUERBARE ENERGIEN KLIMA RAUMHEIZUNG ERNEUERBARE ENERGIEN. INTELLIGENTE ENERGIEKONZEPTE FÜR DAS EFFIZIENZHAUS VON HEUTE. Karlheinz Reitze ENERGIEKONZEPT DER BUNDESREGIERUNG Erneuerbare Energien

Mehr

Rundum ein gutes Gefühl. Alphabet Schadenmanagement.

Rundum ein gutes Gefühl. Alphabet Schadenmanagement. Rundum ein gutes Gefühl.. .. Die Rundum-Lösung für zuverlässige Hilfe und volle Kostenkontrolle. Seite 2 . Seite 3 . Alles, um Sie zu entlasten. Alles aus einer Hand. Fahrzeugschäden und Unfälle können

Mehr

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Gültig ab 01.01.2015 des Lieferanten Stadtwerke Sindelfingen GmbH, nachfolgend SWS genannt Allgemeines Die SWS bietet die

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

Vertrieb Geschäftskunden - Ihre Vorteile auf einen Blick

Vertrieb Geschäftskunden - Ihre Vorteile auf einen Blick Vertrieb Geschäftskunden - Ihre Vorteile auf einen Blick Sie erhalten ein Gesamtpaket Wir erstellen Ihnen die Lösungen, die sich ganz nach Ihren Wünschen richten. Auszeichnungen TOP 1 Anbieter Ökostrom,

Mehr

Echtzeitwälzung: Strom aus Erneuerbaren Energien in den Wettbewerb um Kunden integrieren

Echtzeitwälzung: Strom aus Erneuerbaren Energien in den Wettbewerb um Kunden integrieren Echtzeitwälzung: Strom aus Erneuerbaren Energien in den Wettbewerb um Kunden integrieren 3. IZES Energie-Kongress Saarbrücken, 12. März 2014 Seite 2 Vorstellung Clean Energy Sourcing (CLENS) Wir sind einer

Mehr

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel!

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Top-Sicherheit, Top-Performance Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Sparkasse Donauwörth Alle Chancen für Ihr Depot nutzen Sehr geehrte interessierte Anlegerinnen und Anleger, stellen Sie sich

Mehr

GREEN ENERGY DESK. Kommunale Plattform. KoM-SOLUTION IHR DIREKTVERMARKTER & PROZESSDIENSTLEISTER

GREEN ENERGY DESK. Kommunale Plattform. KoM-SOLUTION IHR DIREKTVERMARKTER & PROZESSDIENSTLEISTER GREEN ENERGY DESK Kommunale Plattform KoM-SOLUTION IHR DIREKTVERMARKTER & PROZESSDIENSTLEISTER DIREKTVERMARKTUNG Direktvermarktung von Strom aus EEG-Anlagen Marktprämienmodell Alternative Vermarktungsmodelle

Mehr

100 % Wasserkraft bringt 100 % Lebensfreude: H 2 Ö-plus.

100 % Wasserkraft bringt 100 % Lebensfreude: H 2 Ö-plus. 100 % Wasserkraft bringt 100 % Lebensfreude: H 2 Ö-plus. 100 EURO- WARENGUTSCHEIN 1 SICHERN! JETZT UMSTEIGEN! Familie Z. VERBUND-Kunden Bei uns zuhause leben drei Generationen gemeinsam unter einem Dach.

Mehr

Energieverbrauch und Energiekosten von Servern und Rechenzentren in Deutschland. Aktuelle Trends und Einsparpotenziale bis 2015.

Energieverbrauch und Energiekosten von Servern und Rechenzentren in Deutschland. Aktuelle Trends und Einsparpotenziale bis 2015. Energieverbrauch und Energiekosten von Servern und Rechenzentren in Deutschland Aktuelle Trends und Einsparpotenziale bis 2015 Berlin, Mai 2012 Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gemeinnützige

Mehr