Der Einkäufer von Dienstleistungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Einkäufer von Dienstleistungen"

Transkript

1 +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Spannungsfeld Fachabteilung und strategischer Einkauf Der Einkäufer von Interne Kunden überzeugen, Kosten optimieren, Qualität und Prozesse verbessern Neupositionierung des Einkaufs von in nicht-traditionellen Beschaffungsfeldern : Global Sourcing von Beschaffung im Team gemeinsam Kosten senken Ausschreibungen richtig verfassen Lastenhefte/Pflichtenhefte richtig erstellen Typische Kennzahlen und Balanced Scorecard Make-or-Buy-Entscheidungen Nutzung von Lead-Buyer-Konzepten Folgen der EU-Dienstleistungsrichtlinie Mit vielen Leitfäden und Case-Studies Best Practice: Einkauf von Marketing- VW AG Gesamtheitlicher Procurementansatz bei einem Finanzdienstleister AXA Service AG Controlling und Optimierung des Einkaufs von Carl Zeiss AG Konkrete Empfehlungen zu: Marketing- und Beratungsdienstleistungen, IT-, Finanz- und Logistikdienstleistungen, Reise-, Office- und Facility Managementdienstleistungen Ihre Experten: Ralph Eckardt Management Engineers GmbH & Co. KG International Consultants Werner Kalbfuß Carl Zeiss AG Dimitri Koranis KORANIS Purchasing Solutions Rüdiger Krenz AXA Service AG Dr. Uwe Wildt Volkswagen AG Ihr besonderes Plus: Das Management Circle Fachzertifikat Der Einkäufer von ausgestellt von erfahrenen Experten und Management Circle AG Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte wählen Sie Ihren Termin: 29. bis 31. August 2006 in München 13. bis 15. September 2006 in Berlin 11. bis 13. Oktober 2006 in Frankfurt am Main In Kooperation mit: Melden Sie sich jetzt an! Telefon-Hotline: /

2 1. Seminartag Einkauf von Einführung in die Basisinstrumente Ihr Seminarleiter: Ralph Eckardt, Consultant, Management Engineers GmbH & Co. KG International Consultants, Düsseldorf Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Tagungsunterlagen ab 8.15 Uhr 9.00 Herzlich Willkommen! 9.20 Strategien zur Eroberung nichttraditioneller Beschaffungsfelder Wertbeitrag des Einkaufs Bedeutung der Beschaffung zur Generierung eines Wertbeitrags im Unternehmen Category Management, ein wirksames Organisationsinstrument zur Optimierung der Beschaffung im Konzernverbund Case: Beschaffung in einem internationalen pharmazeutischen Unternehmen (Reorganisation des Einkaufs) Einführung in Basisinstrumente wie z.b.: Beschaffungsstrategie Lieferantenmanagement Integration des Einkaufs und Target Costing Kaffee- und Teepause Einkauf von mit System Bedeutung Einkaufs von gegenüber traditionellen Warengruppen Abgrenzung des Einkaufs von z.b. Produktionsmaterialien Instrumente zur Unterstützung des Einkaufs von Gemeinsames Mittagessen Zielkostenkalkulation/ Warengruppenstrategie Case Bearbeitung Vorstellung der Ergebnisse Abschlussdiskussion Kaffee- und Teepause Case Study Case Study Der Einkauf von Marketing- Eine neue Herausforderung an die Beschaffung Best Practice Volkswagen AG Bedeutung von Marketing- im Automobilunternehmen Grundlegende Kennzeichen von Marketing- Lösungsansätze zur Verbesserung der Zusammenarbeit Anforderungsprofil an eine gemeinsame Zusammenarbeit Beschaffungsprozess zur Abwicklung der Vorgänge Benchmarking-Ansätze zur Bewertung von Marketing- Dr. Uwe Wildt Leiter Beschaffung Betriebsmittel, Volkswagen AG, Wolfsburg Abschlussdiskussion und Gelegenheit für Fragen Ende des ersten Seminartages und Get-Together Kooperationspartner: Best Practice Marketing- und Beratungs- Der Newsletter Dow Jones Einkäufer im Markt informiert umfassend über alle Themen, die für Einkäufer in Unternehmen von Bedeutung sind. Er zeigt neue Wege für die Beschaffungspraxis auf und liefert Expertenwissen, wichtige Markt- und Preisinformationen sowie nützliche Tipps, Strategien und Handlungsdirektiven für das tägliche Einkaufsgeschäft. Die Berichterstattung wird durch Interviews, zahlreiche Charts und Grafiken sowie durch weiterführende Kontakte für den aktiven Wissensaustausch ergänzt. Testen Sie zwei Ausgaben kostenlos und unverbindlich! Kontakt: an oder unter 0 69/ Get-Together Ausklang des ersten Seminartages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit Referenten und Teilnehmern! So begeistert urteilen ehemalige Teilnehme über Management Circle Einkaufs-Seminare: Exzellente Aufbereitung der Inhalte, umfangreich dokumentiert! Wertvolle Hinweise, interessante Fallbeispiele!

3 2. Seminartag Controlling & Optimierung des Einkaufs von 9.00 Begrüßung durch den Seminarleiter 9.10 Kostensenkungs- und -einsparpotenziale bei DL-Einkauf gezielt nachweisen Dienstleistung messbar machen Service Level Agreement Kosten-Nutzen-Analysen und Erfolgsbewertung des Dienstleistungseinkaufs Voraussetzungen und Vorgehensweisen zur Nutzung vorhandener Potenziale Unterschiede in den Betrachtungsstandpunkten von Beschaffung und Funktionsbereichen Ursachen einer suboptimalen Zusammenarbeit Einflüsse von Persönlichkeitskriterien Kennzahlen zur Aufdeckung von Kostensenkungspotenzialen Kaffee- und Teepause Beschaffung im Team gemeinsame Optimierung der Dienstleistungskosten Problemlösung des Spannungsfeldes zwischen Fachabteilung und der Beschaffung Zielsetzungen der Fachbereiche und Analyse Störfunktionen Erarbeitung eines gemeinsamen Informationspools Zusammenarbeit mit den Fachbereichen/-abteilungen mit Einkaufs-Know-how die Fachabteilungen unterstützen Einkauf als interner Dienstleister Case Study Von Konkurrenten zu crossfunktionalen Teams Nutzung von Lead-Buyer-Konzepten Gemeinsames Mittagessen Ihr Seminarleiter: Werner Kalbfuß, Leiter Strategischer Einkauf, Carl Zeiss AG, Oberkochen Mit Case Study Make-or-Buy-Entscheidungen im Dienstleistungs-Einkauf Best Practice IT-, Finanz- und Logistikdienstleistungen Strategische Ausrichtung des Make-or-Buy Kennzahlen zur Steuerung der Dienstleister Prozessgestaltungen mit Fachabteilungen Neupositionierung des Einkaufs von Wann lohnt es sich ins Unternehmen zurückzuholen? Wirtschaftlichkeits- und Investitionsrechnungen bei Fremdvergabe Controlling des Einkaufs von Risikoidentifikation im Dienstleistungsbereich Systematik eines Dienstleistungseinkaufsreportings Fachbereich-/Abteilungsübergreifendes Berichtssystem Typische Kennzahlen des Einkäufers von Balanced Scorecard als Hilfsinstrument des Dienstleistungseinkäufers Abschlussdiskussion und Gelegenheit für offene Fragen Ende des zweiten Seminartages Hinweis: Geänderter Programmablauf am 13. und Herr Dr. Wildt referiert am Ende des zweiten Seminartages Optimierung des Dienstleistungseinkaufs Innovative Möglichkeiten der Beschaffung Geschäftsfelderweiterung durch Betreibermodelle Zielgerichtete Personalplanung und -entwicklung Anpassung der Organisation interne Abläufe optimieren Schnittstellen zu anderen Abteilungen nutzen Erfolgsmessung Kaffee- und Teepause Ihr Vorteile auf einen Blick: Aktualität garantiert! Die Seminarinhalte werden kontinuierlich an aktuelle Entwicklungen in Abstimmung mit unseren Experten angepasst. Hohe Praxisrelevanz! Die Seminarinhalte werden durch zahlreiche Praxisbeispiele ergänzt. Sie setzen das Gelernte durch integrierte Fallstudien direkt um. In jedem Seminar ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen.

4 3. Seminartag Ausschreibungen, Vertragsgestaltung und Internationaler Einkauf von Ihr Seminarleiter: Dimitri Koranis, Geschäftsführer, KORANIS Purchasing Solutions, Stein 9.00 Begrüßung durch den Seminarleiter 9.10 Lastenhefte/Pflichtenhefte erstellen Wesentliche Bestandteile definieren Pflichtenheft und Lastenheft als unmittelbarer Bestandteil des Vertrags zwischen Auftrag- geber und Auftragnehmer Bereichsübergreifende Zusammenarbeit Effektive Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer Rahmenbedingungen und vertragliche Konditionen Anforderungen an Projektmanagement und Auftragnehmer Kaffee- und Teepause Ausschreibungen richtig verfassen Pflichtbestandteile Inhalte Formen der Ausschreibung Ausschreibungen im Internet Möglichkeiten der Einbindung in den herkömmlichen Prozess Angebote von Dienstleistern richtig vergleichen und bewerten Vergleichsmatrix, Bewertungsmatrix Einbindung von harten und weichen Faktoren Lieferantenentscheidungsprozess Vertragsgestaltung beim Einkauf von Leistungsdefinition Gegenseitige Verpflichtungen Werkvertrag Gemeinsames Mittagessen Gesamtheitlicher Procurementansatz bei einem Finanzdienstleister Best Practice der AXA Service AG Best Practice Reise-, Büro- und Facility Management Nationale und internationale Rahmenbedingungen des AXA-Einkaufs Unterschied zu Produktionseinkauf Herausforderungen, Vorgehensweise und strategische Ausrichtung Dienstleistungsmaßnahmen Erfolge durch: Outsourcing, Outplacement und Bündelung interne Strukturanpassungen Abgrenzung Fachbereich Procurement (Spezifikation, Ausschreibung, Katalogisierung... ) Rüdiger Krenz Leiter Einkauf Travel/Office/Premis, AXA Service AG, Köln Kaffee- und Teepause Maverick buying unterbinden Organisatorische Voraussetzungen Zuständigkeiten im Beschaffungsprozess Transparente Prozessgestaltung Kontrollinstanzen wie Controlling nutzen Zusammenarbeit zwischen Fachabteilung und Beschaffung vorantreiben Internationaler Einkauf von Die europäische und internationale Dienstleistungseinkaufsabteilung Entscheidungsfindung und Strategieentwicklung auf europäischer Ebene Internationales Informations- und Knowledgesharing Einbindung von ausländischen Partnern als Systemlieferanten Zusammenfassung der Ergebnisse und Gelegenheit für abschließende Fragen Schriftliche Zertifikatsprüfung: Die Themen der drei Tage werden im Rahmen eines Multiple-Choice-Tests geprüft. Innerhalb von vier Wochen erhalten Sie das Ergebnis und Ihr Zertifikat Der Einkäufer von. Die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist fakultativ. Bei Nicht-Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahme-Bestätigung Ende des Seminars

5 Zum Veranstaltungsinhalt Ihre Referenten: Einkaufskosten sinnvoll senken! Bisher ist der Einkauf nicht für das gesamte Beschaffungsportfolio eines Unternehmens verantwortlich. Es existieren immer noch so genannte nicht traditionelle Beschaffungsfelder. [Quelle: FAZ v , S. 20]. In den meisten Fällen ist es so, dass die Einkaufsabteilung nicht bzw. erst viel zu spät in den Einkauf von eingebunden wird. Die Folge: Unkontrollierter Einkauf durch die Fachabteilungen [Quelle: Einkäufer im Markt, 9/2006, S. 1] Durch die Professionalisierung des Dienstleistungseinkaufs können Kosten gesenkt und der Unternehmenswert deutlich gesteigert werden. So bleibt erhebliches Potenzial aus den Marktkenntnissen des Einkäufers ungenutzt. Der Einkauf als Entscheider? rücken in den Fokus des Einkaufs. [...] Wie eine Studie bestätigt ist der Einkauf in vielen Betrieben immer noch nicht für das gesamte Beschaffungsportfolio verantwortlich. [...] Möglicherweise kann der Einkauf noch Preisverhandlungen oder Nachverhandlungen führen, aber die Entscheidung welcher Lieferant zum Zuge kommt trifft i.d.r. die Fachabteilung. Und der fehlt das nötige Know-how. [Quelle: Analyse Deloitte, Einkäufer im Markt, 14/2005, S. 1] Der Einkauf von erfolgt außer in Teilbereichen oft nur auf nationalem oder gar regionalem Parkett. Nutzen Sie die Möglichkeiten, international einzukaufen. Unser Seminar zeigt Ihnen, welche neuen Möglichkeiten, Ihnen die neue EU-Dienstleistungrichtlinie bietet. Holen Sie sich in diesem Seminar das Know-how, um als echter Partner im Beschaffungsprozess auftreten zu können. Steigern Sie die Akzeptanz Ihres Know-hows in den Fachabteilungen und machen Sie die Möglichkeiten und Kostenoptimierungspotenziale deutlich. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie durch frühzeitige Einbindung des Einkaufs in die Beschaffungsprozesse zur Kostenoptimierung nichtkonventioneller Beschaffungsfelder effizient beitragen. Sie fragen sich: wie Sie es schaffen eine zentrale Rolle bei der Beschaffung von einzunehmen? wie Sie als kompetenter Ansprechpartner auftreten und die Fachabteilungen mit Fachwissen vom Erfolg der Zusammenarbeit überzeugen? wie Sie Ausschreibungen gekonnt formulieren und damit genau die Informationen erhalten, die für eine schnelle und optimale Beschaffungsentscheidung notwendig sind? Schritt für Schritt erhalten Sie hier Ihren Leitfadenfür einen professionellen Dienstleistungseinkauf in Ihrem Unternehmen! Sie haben noch Fragen? Gerne! Rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine . Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre Fragen zur Veranstaltung. Ralph Eckardt ist seit Anfang 2002 bei den MANAGE- MENT ENGINEERS GmbH & Co. KG International Consultants in Düsseldorf. Zuvor sammelte er sieben Jahren Industrieerfahrung im operativen und strategischen Einkauf sowie im internationalen Konzerncontrolling. Zu seinen Projekterfahrungen zählen u.a.: Potenzialanalysen im Einkauf eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens, Kostensenkungen im Einkauf und Produktwertgestaltung in einem mittelständischen Konzern, Optimierung der Beschaffung eines internationalen Konzerns. Werner Kalbfuß ist Leiter Strategischer Einkauf bei der Carl Zeiss AG in Oberkochen und seit 1993 Koordinator Materialgruppenmanagement der Carl-Zeiss-Stiftung. Zuvor war er fünf Jahre Leiter Einkauf, Investitionen, bei den Schott Glaswerken in Mainz. Werner Kalbfuß sammelte umfangreiche Berufserfahrungen in den Bereichen Vertrieb und Beschaffungslogistik. Dimitri Koranis ist Geschäftsführer der Unternehmensberatung Koranis Purchasing Solutions in Stein b. Nürnberg. Schwerpunkt ist der Fachbereich Einkauf. In strategischen sowie operativen Projekten werden Lösungen für Beschaffungsmanagement, Lieferantenmanagement, Einkaufs-Controlling, Einkaufs-Prozesse, Risikomanagement etc. erarbeitet. Betrachtet werden hierbei sowohl produktiv- als auch nicht-produktive Materialien. Zuvor sammelte Dimitri Koranis umfangreiche Erfahrungen als Leiter Strategische Materialwirtschaft bei der Oechsler AG. Seine Einkaufslaufbahn startete im Einkauf der Webasto AG, bei der er zuletzt als stellvertretender Materialgruppen-Manager (weltweit) tätig war. Rüdiger Krenz ist seit 2000 bei der AXA Service AG in Köln als Prokurist im Finanzressort, Bereich Procurement, zuständig für die Themen Travel (Travelmanager für den AXA Konzern in Deutschland) -Office - Premises Services. In diesem Zusammenhang arbeitet er weiterhin in globalen und regionalen AXA Arbeitsgruppen zu den o.a. Themen mit. Zuvor war er als Bereichsleiter bei der Albingia Versicherung in Hamburg als Bereichsleiter Allgemeine Verwaltung tätig. In seinen Verantwortungsbereich fielen u.a. die Abteilungen Einkauf, Materialverwaltung und Fahrbereitschaft. Dr. Uwe Wildt verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Aufbau und Optimierung des Einkaufs von im Volkswagen-Konzern. Seit Januar 2005 ist Dr. Uwe Wildt Leiter Beschaffung Betriebsmittel bei der Volkswagen AG in Wolfsburg. Zuvor war er Leiter Beschaffung des Bereichs EDV, Elektro und Messgeräte. Als Leiter des Bereiches Allgemeine Beschaffung der Marke SKODA-AUTO a.s. war er einige Zeit in Mlada Boleslav, Tschechien, tätig. In dieser Funktion war er unter anderem für die Beschaffung von zuständig. Seit 1987 ist Dr. Uwe Wildt bei der Volkswagen AG beschäftigt begann er mit dem Aufbau der Abteilung Beschaffung, die er bis November 2000 führte. I N H O U S E T R A I N I N G Dr. Sascha Bier Konferenz Manager Tel.: / Zu diesen und anderen Themen bieten wir auch firmeninterne Schulungen an. Wir beraten Sie gerne und erstellen ein individuelles Angebot. Dirk Gollnick, Tel.: /

6 Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten Sie erhalten das Know-how, um global einzukaufen Sie erfahren, wie Sie Kostenoptimierungspotenziale deutlich machen Wen Sie auf dieser Veranstaltung treffen Diese Veranstaltung richtet sich an Leiter und leitende Angestellte aus den Bereichen Einkauf, strategischer Einkauf, technischer Einkauf und Projekteinkauf, die den Einkauf von rationalisieren wollen sowie für Mitarbeiter des Einkaufs, die für die Beschaffung von zuständig sind. Termine und Veranstaltungsorte 29. bis 31. August 2006 in München ArabellaSheraton Westpark Hotel München, Garmischer Straße 2, München, Tel.: 0 89/ , Fax: 0 89/ bis 15. September 2006 in Berlin RAMADA Plaza Berlin, Prager Platz/Prager Straße 12, Berlin, Tel.: 0 30/ , Fax: 0 30/ bis 13. Oktober 2006 in Frankfurt am Main Le Meridien Parkhotel, Wiesenhüttenplatz 28-38, Frankfurt Tel.: 0 69/ , Fax: 0 69/ Zimmerreservierung Für die Seminarteilnehmer steht im jeweiligen Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Die Anfahrtsskizze erhalten Sie zusammen mit der Anmeldebestätigung. So melden Sie sich an Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Anmeldung: Für Ihre Fax-Anmeldung: / Ihre Service-Hotlines Bettina Gräf Telefon: / oder / (Telefonzentrale) Fax: / Per Post: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Hauptstraße 129, Eschborn/Ts. Kundenservice: Eberhard Bergmann Telefon: / (Fax: -888) Adressänderung: Susanne Pietsch Ausstellung: Datenschutz-Hinweis: Telefon: / (Fax: -562) Sylke Dörr Telefon: / (Fax: -444) Sie können bei uns der Verwendung Ihrer Daten widersprechen, wenn Sie in Zukunft keine Prospekte mehr erhalten möchten. ( 28 VI BDSG) Die Teilnahmegebühr für das dreitägige Seminar beträgt inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränken, Get-Together, Dokumentation sowie der Zertifikatsprüfung 1.990,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. A k t u e l l e Ve r a n s t a l t u n g s a n g e b o t e : w w w. m a n a g e m e n t c i r c l e. d e Der Einkäufer von Ich/Wir nehme(n) teil am: ws 29. bis 31. August 2006 in München bis 15. September 2006 in Berlin bis 13. Oktober 2006 in Frankfurt/Main NAME/VORNAME POSITION/ABTEILUNG NAME/VORNAME POSITION/ABTEILUNG NAME/VORNAME 10 % POSITION/ABTEILUNG MITARBEITER: BIS ÜBER 1000 FIRMENNAME STRASSE/POSTFACH PLZ/ORT TELEFON/FAX Warum Ihre -Adresse wichtig ist! Sie erhalten so schnellstmöglich eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, damit Sie den Termin fest einplanen können. (MIT NENNUNG MEINER -ADRESSE ERKLÄRE ICH MICH EINVERSTANDEN, ÜBER DIESES MEDIUM INFORMATIONEN DER MANAGEMENT CIRCLE GRUPPE ZU ERHALTEN.) DATUM ANSPRECHPARTNER/IN IM SEKRETARIAT: ANMELDEBESTÄTIGUNG BITTE AN: RECHNUNG BITTE AN: UNTERSCHRIFT ABTEILUNG ABTEILUNG Bitte rufen Sie mich an, ich interessiere mich für Inhouse Trainings E-Learning Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten Über Management Circle Management Circle steht für WissensWerte und ist anerkannter Bildungspartner der Unternehmen. Mit kompetenten Bildungsleistungen garantieren wir durch unsere Erfahrung Fach- und Führungskräften nachhaltigen Lernerfolg. Vom praxisnahen Seminar bis zur richtungsweisenden Kongressmesse vom individuell konzipierten Inhouse Training, praxisorientierten schriftlichen Management-Lehrgang bis zum innovativen E-Learning erhalten Sie alles aus einer Hand. Mit über Teilnehmern bei unseren Präsenzveranstaltungen im vergangenen Jahr gehört die Management Circle AG zu den Marktführern im deutschsprachigen Raum. Unser aktuelles und vollständiges Bildungsangebot finden Sie unter: Hier online anmelden! M/SM/K

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Controlling im Dienstleistungseinkauf

Controlling im Dienstleistungseinkauf +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling im Dienstleistungseinkauf Dienstleistungen messbar machen Einkaufsentscheidungen systematisch treffen im Team beschaffen Das Kostensenkungspotenzial

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates. Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates. Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates für Manager Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung Führen Sie wie Sokrates und lernen: Die sokratische Kunst des Fragens und Argumentierens

Mehr

Controlling in der. Ukraine

Controlling in der. Ukraine +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling in der Ukraine Unverzichtbar für alle Investoren! So planen und steuern Sie in Ihren ukrainischen Tochtergesellschaften! Ihr Referent: Thomas Otten

Mehr

Die Top Toolbox für Projektmanager

Die Top Toolbox für Projektmanager +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Top Toolbox für Projektmanager Mit schlanken Methoden schneller zum Projekterfolg Besonders für kleinere und mittlere Projekte geeignet! Ihr Leitfaden für

Mehr

SAP und Linux Linux im produktiven Einsatz mit SAP

SAP und Linux Linux im produktiven Einsatz mit SAP +++ Management Circle Intensivseminar +++ Die Chance für Ihr SAP-System: SAP und Linux Linux im produktiven Einsatz mit SAP Mit Praxisbeispielen und Live-Demo! Informieren Sie sich top-aktuell: Gründe

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel Mit zahlreichen Übungen und praktischen Tipps & Tricks! im Personalwesen So überzeugen Sie mit optimal aufbereiteten HR-Kennzahlen!

Mehr

Veränderungen konsequent managen

Veränderungen konsequent managen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Veränderungen konsequent managen Veränderungen zum Leben bringen und Erfolge nachhaltig sichern Wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Change-Management

Mehr

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Eine einmalige Kombination: Rhetorik & Golf

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Eine einmalige Kombination: Rhetorik & Golf +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Eine einmalige Kombination: Für Einsteiger und Handicapper! Rhetorik & Golf Erfahren Sie, wie Sie beim Golfspielen auch Ihre rhetorischen Fähigkeiten trainieren

Mehr

Gestalten Sie Ihren Stellenwechsel erfolgreich!

Gestalten Sie Ihren Stellenwechsel erfolgreich! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Die Führungskraft als Marke (Neu-)Positionierung als Führungskraft Gestalten Sie Ihren Stellenwechsel erfolgreich! Beziehen Sie Position Eine neue Rolle verlangt

Mehr

+++ Management Circle Zertifikatslehrgang +++ Hard-, Software und IT-Dienstleistungen systematisch beschaffen!

+++ Management Circle Zertifikatslehrgang +++ Hard-, Software und IT-Dienstleistungen systematisch beschaffen! +++ Management Circle Zertifikatslehrgang +++ Der IT-Einkäufer Hard-, Software und IT-Dienstleistungen systematisch beschaffen! Der IT-Einkauf der Zukunft Der Einkäufer als crossfunktionaler Ansprechpartner

Mehr

Rhetorik für Verhandler

Rhetorik für Verhandler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Rhetorik für Verhandler Die Kunst, zu überzeugen so erreichen Sie Ihr Ziel Durchsetzen mit starker Rhetorik das sind Ihre Erfolgsfaktoren: Rhetorik: Die Basis

Mehr

Auswahl & Steuerung von IT-Dienstleistern

Auswahl & Steuerung von IT-Dienstleistern +++ Management Circle Intensivseminar +++ Ihr praxisorientierter Leitfaden zur Auswahl & Steuerung Auswahl Was sind wichtige Auswahlkriterien und Qualitätsmerkmale? Welche Vorgehensmodelle zur Auswahl

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Klare Anforderungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Klare Anforderungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Das IT-Pflichtenheft Klare Anforderungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit Schritt für Schritt zum optimalen IT-Pflichtenheft! Erfolgsfaktoren und Qualitätskriterien

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen Mit zahlreichen Übungen und praktischen Tipps & Tricks! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel im Personalwesen So überzeugen Sie mit optimal aufbereiteten HR-Kennzahlen!

Mehr

Die 7 goldenen Regeln des Delegierens

Die 7 goldenen Regeln des Delegierens +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erweitern Sie Ihre Führungskompetenz: Die 7 goldenen Regeln des Delegierens Verschaffen Sie sich mehr Freiraum für Ihre Führungsaufgabe! 1. Delegierbare Aufgaben

Mehr

Arbeitszeiten flexibel gestalten

Arbeitszeiten flexibel gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesetzliche Regelungen und organisatorische Anforderungen: Arbeitszeiten flexibel gestalten Wie Sie Unternehmens-, Kunden- und Mitarbeiterinteressen unter einen

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führen mit Wertschätzung Seien Sie eine Führungskraft, die motiviert und Leistung freisetzt Die Schlüsselfaktoren wertschätzender Führung: Ihr Trainer: Die Prinzipien

Mehr

+ + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Wichtige Führungs- und Management-Tools. Klare Führung

+ + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Wichtige Führungs- und Management-Tools. Klare Führung + + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Wichtige Führungs- und Management-Tools Klare Führung Durchgreifen, wenn es notwendig ist, motivieren, wann immer es möglich ist Mit den richtigen Maßnahmen

Mehr

Strategisches Einkaufsmanagement

Strategisches Einkaufsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Strategisches Einkaufsmanagement Kosten senken Qualität steigern Risiken minimieren Ihre Themen: ROI & Einkauf eine strategische Grundausrichtung Strategischer

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter So führen Sie Ihr Team zum Erfolg! Machen Sie sich fit für Ihren Führungsalltag: Führen Sie Ihre Teammitglieder typgerecht Fordern

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung Messeteilnahme richtig planen Teilnahmeentscheidung richtig untermauern Unternehmen auf die Messebeteiligung vorbereiten Messeplanung bis in Detail durcharbeiten Aufbau des Messeauftritts begleiten Messe

Mehr

Der IT-Projektkoordinator

Der IT-Projektkoordinator +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der IT-Projektkoordinator Steuern Sie Ihr IT-Projektportfolio qualitäts- und kostenbewusst Die Rolle des IT-Projektkoordinators in der Unternehmensorganisation

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern im Marketing optimieren

Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern im Marketing optimieren Kriterien zur Agenturauswahl erstellen Projekte richtig ausschreiben Agenturarbeit zielgenau ausrichten Agenturprozesse verstehen Kreation professionell bewerten Besser mit Agenturen kommunizieren Agenturverträge

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Souverän aus der Mitte führen. So bilden Sie erfolgreich die Brücke zwischen Kontinuität und Veränderung!

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Souverän aus der Mitte führen. So bilden Sie erfolgreich die Brücke zwischen Kontinuität und Veränderung! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Souverän aus der Mitte führen Führen im Stärken Sie den Erfolg Ihres Verantwortungsbereiches! Mittleren Management So bilden Sie erfolgreich die Brücke zwischen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH Für einen überzeugenden Auftritt. Für eine starke Wirkung. Für einen bleibenden Eindruck.

Mehr

+++ Unabhängiges Management Circle Seminar +++ Das. IT-Pflichtenheft. Anforderungen klar formulieren und IT-Leistungen professionell ausschreiben

+++ Unabhängiges Management Circle Seminar +++ Das. IT-Pflichtenheft. Anforderungen klar formulieren und IT-Leistungen professionell ausschreiben +++ Unabhängiges Management Circle Seminar +++ Das IT-Pflichtenheft Anforderungen klar formulieren und IT-Leistungen professionell ausschreiben Notwendige Gliederung von IT-Pflichtenheften Definition der

Mehr

Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan

Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan +++ Management Circle Betriebsrats-Seminar +++ Speziell für den Betriebsrat: Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan Seminar gem. 37 Abs. 6 BetrVG, 46 Abs. 6 BPersVG Richtiges (Ver-)Handeln

Mehr

Vom Teammitglied zum Teamleiter

Vom Teammitglied zum Teamleiter +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Qualifizierungsprogramm: Wiederholung aufgrund großer Nachfrage! Vom Teammitglied zum Teamleiter Wie Sie in Ihrer neuen Position erfolgreich agieren! Souverän

Mehr

Qualitätsmanagement von Dienstleistungen

Qualitätsmanagement von Dienstleistungen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schritt für Schritt zur Service-Excellence! Qualitätsmanagement von Steigern Sie Ihre Dienstleistungsqualität systematisch und effizient! Das entscheidende Know-how

Mehr

Einkauf als Shared Service Center

Einkauf als Shared Service Center +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Einkaufsabteilung der Zukunft? Einkauf als Shared Service Center Gezielte Reorganisation für Kosten- und Qualitätsvorteile! Schritt für Schritt zum SSC: Chancen

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Selbstmanagement mit Evernote

Selbstmanagement mit Evernote +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Selbstmanagement mit Evernote Wie Sie Ihre Arbeit mit Evernote organisieren Ordnung statt Chaos Gerümpel loswerden, gerümpelfrei bleiben! Ihr Experte: Thomas

Mehr

Schlankes Projektmanagement

Schlankes Projektmanagement +++ Management Circle Praxis-Workshop +++ schnell verständlich effektiv Schlankes Projektmanagement Mit den richtigen Methoden schneller zum Projekterfolg Effizienter Einsatz der wichtigsten Instrumente

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mehr Rechtssicherheit und Projektmanagement-Know-how bei. IT-Outsourcing

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mehr Rechtssicherheit und Projektmanagement-Know-how bei. IT-Outsourcing +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mehr Rechtssicherheit und Projektmanagement-Know-how bei IT-Outsourcing So optimieren Sie die Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstleister! Outsourcing-Projekte erfolgreich

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es als Leser gerne hätten Satz-Baukasten Ganz

Mehr

So legen Sie die Kosten rechtssicher um Betriebs- und Nebenkosten. Ihr umfassendes Rechts- und Praxistraining!

So legen Sie die Kosten rechtssicher um Betriebs- und Nebenkosten. Ihr umfassendes Rechts- und Praxistraining! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ So legen Sie die Kosten rechtssicher um Betriebs- und Nebenkosten Ihr umfassendes Rechts- und Praxistraining! Für Gewerbe- & Wohnimmobilien Alles, was Sie für die

Mehr

Lieferanten- Management mit SAP

Lieferanten- Management mit SAP +++ Unabhängiges Management Circle Anwenderforum +++ Lieferanten- Management mit SAP System-Potenziale ausschöpfen Lieferanten bewerten und entwickeln Die Funktionalität des Systems richtig nutzen: Holen

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: November 2012 - Januar 2013 PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: Mai 2013 - Juli 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Pflichtenheft. Effektive und effiziente Software-Auswahl sicherstellen!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Pflichtenheft. Effektive und effiziente Software-Auswahl sicherstellen! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Das Software- Pflichtenheft Effektive und effiziente Software-Auswahl sicherstellen! Von der Ausschreibung bis zur Abnahme: Funktionale und fachliche Anforderungen

Mehr

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich führen in Systematisch mit Konflikten und Widerständen umgehen Optimieren Sie Ihr Führungsverhalten, um Veränderungsprozesse bestmöglich zu meistern

Mehr

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Und plötzlich hören alle zu: Mit zahlreichen Übungen und Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag Reden ist Silber kommunizieren ist Gold klare Sprache starke

Mehr

+ + + Management Circle WORKSHOP + + + Einfache Methoden für schnelle Projekte. Ihr Vorteil

+ + + Management Circle WORKSHOP + + + Einfache Methoden für schnelle Projekte. Ihr Vorteil + + + Management Circle WORKSHOP + + + + + + M a n a g e m e n t C i r c l e W O R K S H O P + + + Schlankes Zahlreiche Checklisten für Ihren Projekterfolg! Projektmanagement Einfache Methoden für schnelle

Mehr

Liquidität optimieren!

Liquidität optimieren! +++ Management Circle Intensiv-Seminar Neuauflage wegen großer Nachfrage +++ Mit zahlreichen Fallund Praxisbeispielen! Im Brennpunkt: Working Capital Management Liquidität optimieren! So identifizieren

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Wertschätzende Führung

Wertschätzende Führung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Respektieren und respektiert werden Wertschätzende Führung So bewegen Sie Ihre Mitarbeiter zum Mitmachen! Ihr Nutzen aus diesem Seminar: Sie beziehen als Führungskraft

Mehr

Schlanke IT mit KAIZEN -Methoden

Schlanke IT mit KAIZEN -Methoden +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die bekannteste japanische Erfolgsphilosophie im Fokus: Schlanke IT mit Mit zahlreichen Praxisbeispielen! KAIZEN -Methoden Ihr Leitfaden für die kontinuierliche

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lieferanten-, Vertriebs- & Kooperationspartner richtig auswählen & steuern: Partner-Scorecard

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lieferanten-, Vertriebs- & Kooperationspartner richtig auswählen & steuern: Partner-Scorecard +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lieferanten-, Vertriebs- & Kooperationspartner richtig auswählen & steuern: Partner-Scorecard Kostensenkung & Qualitätssteigerung im Fokus! Ihr Ziel: Lieferanten

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Kooperationspartner:

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Kooperationspartner: +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Umsatzsteuer und SAP 5. Neuauflage wegen großer Nachfrage! Für effizientere Prozesse im Rechnungswesen: Kombinieren Sie aktuelles Umsatzsteuerwissen mit Umsetzungs-Know-how

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Fokus: SolvV und Basel II. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Fokus: SolvV und Basel II. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Fokus: SolvV und Basel II Kredit- Mit zahlreichen Rechenund Fallbeispielen! und Marktrisiko Im Brennpunkt: Aufsichtsrechtliche Anforderungen an das Kapitalmanagement:

Mehr

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Selbstmarketing der IT-Abteilung

Selbstmarketing der IT-Abteilung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Neuauflage wegen großer Nachfrage +++ Selbstmarketing der IT-Abteilung So rücken Sie Ihre Leistungen ins rechte Licht! Sie wollen: die Akzeptanz Ihrer IT-Projekte

Mehr

IT-Projektkosten senken

IT-Projektkosten senken +++ Management Circle Intensivseminar +++ IT-Projektkosten senken Mit vielen Praxisbeispielen! Kostentransparenz schaffen Einsparpotenziale realisieren Lernen Sie wie Sie IT-Projektkosten konsequent budgetieren

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Nimm s leicht Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen Mit innerer Stärke zu mehr Gelassenheit Wie Sie Respekt und Toleranz

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich Selbstmanagement Die eigenen Ressourcen nutzen: Wege zu einer ausgewogenen Energiebilanz

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Internes Marketing für das Qualitätsmanagement Überzeugen Sie Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte von dem Nutzen des QMs So packen Sie Ihre QM-Kampagnen richtig

Mehr

TÜV NORD Akademie. Ihr Kompass im Facility Management

TÜV NORD Akademie. Ihr Kompass im Facility Management TÜV NORD Akademie Ihr Kompass im Facility Management Facility Management Basiswissen Grundlagen für die Objektbewirtschaftung Ihr Nutzen Den Seminarteilnehmer wird ein Grundwissen für die Objektbewirtschaftung

Mehr

Service-Level-Agreements in der IT

Service-Level-Agreements in der IT +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ SLA der neuen Generation: Kundenorientiert und prozessbegleitend in der IT Formulieren Sie eindeutige Kriterien für die Zusammenarbeit von Serviceprovider und

Mehr

Unbequeme Führungsaufgaben meistern

Unbequeme Führungsaufgaben meistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Unbequeme Führungsaufgaben meistern Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Durchsetzungsstärke zum Ziel Leistung beharrlich einfordern So bringen Sie Ihr Team dazu,

Mehr

Lieferantenmanagement/-audit

Lieferantenmanagement/-audit Das Know-how. Lieferantenmanagement/-audit Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

+++ Management Circle Zer tifikatslehrgang +++ Hard-, Software und IT-Dienstleistungen systematisch beschaffen! Medienpartner:

+++ Management Circle Zer tifikatslehrgang +++ Hard-, Software und IT-Dienstleistungen systematisch beschaffen! Medienpartner: +++ Management Circle Zer tifikatslehrgang +++ Der IT-Einkäufer Hard-, Software und IT-Dienstleistungen systematisch beschaffen! Der IT-Einkauf der Zukunft Der Einkäufer als crossfunktionaler Ansprechpartner

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren Prüfung von Im Fokus: Änderungen im Insolvenzrecht durch die Finanzmarktkrise! Sanierungskonzepten Die zentralen

Mehr

Leistungswertermittlung in der Gebäudereinigung von Kliniken, Alten- und Pflegeheimen

Leistungswertermittlung in der Gebäudereinigung von Kliniken, Alten- und Pflegeheimen Das Know-how. Leistungswertermittlung in der Gebäudereinigung von Kliniken, Alten- und Pflegeheimen Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den

Mehr

Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben

Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminare im Rahmen der CMS 2015: Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben 22. 23. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Kontakte knüpfen mit Erfolg

Kontakte knüpfen mit Erfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kontakte knüpfen mit Erfolg Wie Sie souverän auftreten und Menschen für sich gewinnen Networking leicht gemacht: Beeindrucken Sie durch Ihre Ausstrahlung Gewinnen

Mehr

Das IT-Pflichtenheft

Das IT-Pflichtenheft +++ Management Circle Intensiv-Seminare +++ Das IT-Pflichtenheft Schritt für Schritt zum rechtssicheren IT-Pflichtenheft: Ihre Experten: Erfolgsfaktoren und Qualitätskriterien für den richtigen Aufbau

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Entwicklungsprozesse effizient gestalten mit. Output steigern und Time-to-Profit verkürzen!

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Entwicklungsprozesse effizient gestalten mit. Output steigern und Time-to-Profit verkürzen! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Entwicklungsprozesse effizient gestalten mit Lean Development Output steigern und Time-to-Profit verkürzen! Experten vermitteln Ihnen top-aktuell, wie Sie: Entwicklungsprozesse

Mehr

Soft Skills für Young Professionals

Soft Skills für Young Professionals +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praxistraining für junge Fach- und Führungskräfte Soft Skills für Young Professionals Wirksam und souverän kommunizieren im Business! Erfahren Sie, wie Sie über

Mehr

Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen

Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Risikomanagement für öffentliche Verwaltungen 29. Februar 1. März 2016, Hamburg 2. 3. November 2016, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Souveränitäts-Training für Führungskräfte

Souveränitäts-Training für Führungskräfte +++ Management-Circle Training +++ Souveränitäts-Training für Führungskräfte Sie lernen... Schrittweise zu mehr Souveränität im Berufsleben wie Sie sich ein sicheres Standing als Führungskraft aufbauen.

Mehr

+++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ihr Qualifizierungskurs zum

+++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ihr Qualifizierungskurs zum +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ihr Qualifizierungskurs zum Kreditrisikomanager Erweitern Sie Ihr Know-how von der effizienten Risikosteuerung bis zum aussagekräftigen Reporting Ihre Toolbox

Mehr

Strategisches Einkaufsmanagement

Strategisches Einkaufsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Strategisches Einkaufsmanagement Kosten senken Qualität steigern Risiken minimieren Ihre Themen: ROI & Einkauf eine strategische Grundausrichtung Strategischer

Mehr

Das Geheimnis starker Frauen

Das Geheimnis starker Frauen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Das Geheimnis starker Frauen Resilienztraining für Souveränität und Zufriedenheit Das macht Sie stark, souverän

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance messen Finanzrisiken minimieren Unternehmenserfolg steigern. Der.

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance messen Finanzrisiken minimieren Unternehmenserfolg steigern. Der. +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance messen Finanzrisiken minimieren Unternehmenserfolg steigern Der Das neue HGB: Aktuelle Auswirkungen durch BilMoG! Finanzcontroller Aussagekräftige

Mehr

Resilienztraining für Führungskräfte

Resilienztraining für Führungskräfte +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Resilienztraining für Führungskräfte Das Geheimnis starker Menschen Was Manager und ihre Teams stark macht: Ihr Experte für Resilienz: Resilienz als Führungskompetenz

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sofort einsetzbare und praktische Tipps E-Commerce erfolgreich nutzen Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern Erfolgreicher Vertrieb über das

Mehr

Interkulturelle Teams führen

Interkulturelle Teams führen +++ Management Circle Führungsseminar +++ Interkulturelle Teams führen Der richtige Umgang mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen! Ihre Führungs-Toolbox für internationale Teams:

Mehr

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz Bitte wählen Sie Ihren Termin: 31. März und 1. April 2011 in München 10. und 11. Mai 2011 in Hamburg 6. und 7. Juni 2011 in Düsseldorf Interkulturelle Kompetenz Mit qualifiziertem Teilnahme-Zertifikat

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Gebrauchte Softwarelizenzen

Gebrauchte Softwarelizenzen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Gebrauchte Softwarelizenzen für Behörden Rechtliche Rahmenbedingungen, Beschaffung, Verwaltung und Auditierung 1. Dezember

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg Psychologie der Verhandlung Umgang mit Autorität, Sympathie und Manipulation

Mehr

EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung

EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung Profitieren Sie von praxiserfahrenen Referenten! EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung Ihre Termine: 1. Dezember 2015 in Hannover 19. Januar 2016

Mehr

Kommunikationstraining für Personaler

Kommunikationstraining für Personaler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kommunikationstraining für Personaler So kommunizieren Sie in schwierigen HR-Gesprächs- und Verhandlungssituationen noch souveräner! Trainieren Sie Ihre Gesprächskompetenz

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Betriebliches Gesundheitsmanagement 16. 17. März 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach- und Führungskräfte

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Innovative PPS-Ansätze für Ihre Produktion! Produzieren im Takt Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! Nutzen Sie den Takt für Produktivität: Gleichmäßiger

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen Speed Reading So steigern Sie Ihr Lesetempo um 80 100 % Sparen Sie Zeit Erlernen Sie Methoden und Techniken,

Mehr

Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen

Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Das Know-how. Risikomanagement in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010,

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Software- Pflichtenheft

Software- Pflichtenheft + + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Mit Berichten und Erfahrungen aus der Praxis! Software- Pflichtenheft Strukturierte Software-Pflichtenhefte sparen Zeit und Geld! Lernen Sie in diesem Seminar

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Zusammenarbeit mit türkischen Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! Zusammenarbeit mit türkischen

Mehr