3.1 Der Eulenmahlzeit auf der Spur

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3.1 Der Eulenmahlzeit auf der Spur"

Transkript

1 3.1 Der Eulenmahlzeit auf der Spur Ziel Kennen lernen der Beutetiere von Eulen durch Zerlegen von Gewöllen. Material 8.2 Flugjäger Gewölle Pinzette, Präpariernadel, Glasschalen (oder ähnliches) Bestimmungsblätter für Skelettteile Schädel von Feldmaus, Spitzmaus und Frosch (in Vitrine) Skelette von Hausmaus, Kleinvogel (in Vitrine) Halbkarton Leim Auftrag 1. Zerzupfe mit Hilfe von Pinzette und Präpariernadel ein Gewöll. 2. Bestimme die gefundenen Knochen mit Hilfe der Bestimmungsblätter und den Musterskeletten. 3. Klebe die Knochen auf einem Karton zu einem möglichst vollständigen Skelett zusammen. 4. Lege nicht verwendete Knochen in das Sammelglas zurück. Information Gewölle sind wurstförmige, grauschwärzliche, filzige Gebilde, die man regelmässig an Rastplätzen von Greifvögeln und Eulen findet. Aber auch andere Vogelarten machen Gewölle, z. B. Krähen, Möwen oder Kormorane. Wegen der Grösse der Vögel und ihren verschiedenen Speisezetteln, unterscheiden sich die Gewölle der einzelnen Vogelarten in Form, Grösse und Oberfläche. Einige Stunden nach dem Verschlingen des Beutetiers werden die Gewölle im Magen der Vögel zu rundlichen, filzigen Ballen zusammengepresst und ausgewürgt. Sie enthalten die unverdaulichen Reste der Beutetiere: Haare, Federn, Knochen, aber auch Teile von Insektenpanzern. Bei den Eulen werden die Beutetierknochen während der Verdauung nicht zerstört. Sogar feine Knöchelchen findet man unbeschädigt im Gewöll wieder. Anhand der Überreste kann man die einzelnen Beutetiere auch bestimmen. Wichtigstes Beweisstück ist dabei der Schädel. Damit kann man herausfinden, ob es sich bei der Beute um eine echte Maus (Langschwanzmäuse, z. B. Hausmaus, eine Wühlmaus (z. B. Feldmaus) eine Spitzmaus, oder um einen Vogel handelt. naturama aargau schulzimmer Werkstatt Jäger und Beute 2004

2 3.1 Informationsblatt 1 Gewölle untersuchen von Hansruedi Wildermuth aus: Biologie, Lehrerkommentar Lehrmittelverlag des Kantons Zürich 2003 naturama aargau schulzimmer Werkstatt Jäger und Beute 2004

3 3.1 Informationsblatt 2 Gewölle untersuchen Schädel Unterkiefer Backenzahn Vögel Insektenfresser Körnerfresser Säugetiere Spitzmaus Nagetiere Wühlmaus (z. B. Feldmaus) echte Maus (z.b. Waldmaus, Hausmaus) 1. Mausskelett 1. Unterkiefer 2. Schädel 3. Wirbel 4. Fingerknochen 5. Mittelhandknochen 6. Handwurzelknochen 7. Elle 8. Speiche 9. Oberarmknochen 10. Schulterblatt 11. Rippen 12. Beckenknochen 13. Oberschenkelknochen 14. Unterschenkelknochen 15. Fusswurzelknochen 16. Mittelfussknochen 17. Zehenknochen naturama aargau schulzimmer Werkstatt Jäger und Beute 2004

4 3.2 erfolgreiche Eulen Ziel Anpassung des Körperbaus und Sinne eines erfolgreichen Jägers kennen lernen. Material ausgestopfter Waldkauz (in Vitrine), Eulenfedern, Lupe, Eulenfuss Eulenpräparate in Vitrine Auftrag 1. Betrachte die Eulenfedern mit der Lupe (besonders den Rand). Dort entdeckst du eine feine Zahnung (Fransenkamm). Damit wird verhindert, dass Luftgeräusche entstehen. 2. Betrachte die Grösse der Eulenaugen und vergleiche diese mit Augen anderer Vögel in der Vitrine. 3. Eulen haben wie Menschen ein Gesicht. Das heisst, beide Augen sind nach vorne gerichtet. Welchen Vorteil das bringt, kannst du einfach testen: Versuche in ca. 30 cm Entfernung zwei Bleistiftspitzen aufeinander zu treffen. Führe den Versuch auch durch, wenn ein Auge geschlossen ist. Unterschiede? 4. Betrachte die Krallen am Waldkauzfuss. 5. Vergleiche die Schnabelform der Eulen mit anderen Vögeln, was stellst du fest? Information 1. Erfolgreiche Jäger fliegen lautlos: An den Eulenfedern entdeckst du eine feine Zahnung (Fransenkamm). Damit wird verhindert, dass Luftgeräusche entstehen. 2. Erfolgreiche Jäger sehen besser: Eulen haben sehr lichtempfindliche Augen und können auch bei Dunkelheit sehen. Dafür sehen sie keine Farben. 3. Erfolgreiche Jäger haben ein gutes Gehör: Eulen hören auch die feinsten Raschelgeräusche ihrer Beutetiere und werden darauf aufmerksam, bevor sie diese sehen. 4. Erfolgreiche Jäger greifen nicht daneben: Eulen haben wie Menschen ein Gesicht. Das heisst, beide Augen sind nach vorne gerichtet. Dies erlaubt ein räumliches Sehen. Deshalb gelingt dein Bleistiftversuch mit einem geschlossenen Auge schlecht. 5. Erfolgreiche Jäger haben gute Fangwerkzeuge: Beim Anflug auf die Beute sind die Krallen weit geöffnet. Eine gepackte Maus hat keine Chance zu entkommen. Eulen haben eine Wendezehe, welche bei Bedarf nach hinten gewendet werden kann. 6. Erfolgreiche Jäger zerlegen ihre Beute auch ohne Messer und Zähne: Der Hakenschnabel der Eulen und Greiffvögel dient zum Zerreissen der Beute. Grosse Arten können ihre Beutetiere mit einem Biss töten. naturama aargau schulzimmer Werkstatt Jäger und Beute 2004

5 3.3 Jäger und Beute Ziel Die Zu- und Abnahme einer Beute- und einer Räuberpopulation beobachten. Erkennen, welchen Einfluss eine Beutepopulation auf die Räuberpopulation hat und umgekehrt. Material Waldkauz-Feldmaus-Spiel Spielanleitung Auswertungsblatt Auftrag 1.3 Nahrungskette 4.3 Fressfeinde 1. Spielt das Spiel jeweils zu dritt gemäss der Spielanleitung. 2. Würfelt in eurer Gruppe etwa mal und zeichnet eure Resultate auf. 3. Lasst dann das Spielbrett mit den Karten liegen. Die nächste Gruppe spielt dann mit eurer Spielsituation weiter. Sie benutzt auch eure Auswertungsblätter. Am Ende hat die ganze Klasse ein einziges Auswertungsblatt, welches ihr mit eurer Lehrperson besprechen könnt. Information Alle Jäger, auch Greifvögel machen zuerst Jagd auf jene Beutetiere, die am leichtesten zu erbeuten sind. Das sind vor allem die kranken, verletzen oder allgemein schwachen Tiere. Es gehört zu den Regeln der Natur, dass Jäger unter normalen Verhältnissen nicht im Stande sind, ihre Beutetiere auszurotten, sie würden damit ihr eigenes Überleben gefährden. Es ist die Zahl der Beutetiere, die bestimmt, wie viele Jäger in einem Gebiet leben können und nicht umgekehrt. naturama aargau schulzimmer Werkstatt Jäger und Beute 2004

6 3.3 Informationsblatt Beziehungen zwischen Räuber und Beute Die Beutetierpopulation kann die Grösse der Räuberpopulation in einem Gebiet beeinflussen:

7 3.3 Spielanleitung Waldkauz-Feldmaus-Spiel Anzahl der Teilnehmer: 2 SpielerInnen, 1 ProtokollantIn Spielgerät: Spielfeld mit 6x6 Feldern (Wiesenlandschaft mit Waldkäuzen und Feldmäusen) 2 verschiedenfarbige Würfel (blau und rot) 36 Spielplättchen (wechselseitig Waldkauz oder Feldmaus) Ein Spieler vertritt die Waldkauzpopulation (Räuber), der andere die Feldmauspopulation (Beute). Der dritte Spieler verwaltet das Protokoll. Das Spielfeld wird beliebig mit Feldmäusen und Waldkäuzen belegt, mindestens 15 Felder müssen besetzt sein. Räuber und Beute würfeln nun abwechslungsweise mit beiden Würfeln. Der rote Würfel zeigt die waagrechte, der blaue Würfel die senkrechte Koordinate des Feldes an. Nun gelten die folgenden Regeln: Räuber: Trifft der Räuber ein Feld, das von einer Beute besetzt ist, so wächst die Räuberpopulation um 1 (der Mausspielstein kann einfach umgedreht werden). Trifft er ein eigenes oder ein leeres Feld, so reduziert sich seine Population um 1, er muss einen Spielstein abgeben. Beute: Trifft sie auf ein eigenes oder ein leeres Feld so bekommt sie einen Spielstein dazu, der auf das erwürfelte Feld oder, wenn dieses schon besetzt ist, auf ein anders freies Feld gelegt wird. Trifft sie auf ein Räuberfeld, passiert nichts. Räuber und Beute dürfen auch dann weiterwürfeln, wenn ihre Population ausgestorben ist. Auf das Spielfeld passen nur 36 Spielsteine. Sind alle Felder besetzt, kann die Population nicht mehr wachsen. Der Protokollant notiert immer nach 10 Würfen von jeder Population die Anzahl der Spielsteine, die noch auf dem Spielfeld liegen. Ausserdem trägt er die Populationsgrössen auch auf der Grafik ein. Warum nimmt die jeweilige Population nun ab- oder zu? Notiert eure Vermutungen in die Tabelle in die entsprechende Spalte.

8 Der Räuber trifft auf Feld 5 / 1. Da hier eine Beute zu finden ist, hat der Räuber Nahrung und kann sich vermehren. Der Beutespielstein darf umgedreht werden. Der Räuber trifft auf Feld 1 / 2 oder 2 / 5. Auf beiden Feldern findet er keine Nahrung und muss verhungern. Er muss einen Spielstein abgeben. R R B 1 R B 2 R R 3 B B R 4 R R 5 B B B Die Beute trifft auf Feld 6 / 3 und somit auf einen Räuber. Die Beute kann sich nicht vermehren, da die Nachkommen jeweils vom Räuber gefressen werden. Mit den Spielsteinen passiert nichts. Die Beute trifft auf Feld 4 / 6 oder 6 / 6. Da sie überall Nahrung findet, kann sie sich vermehren. Ein neuer Spielstein wird auf das erwürfelte oder ein anderes freies Feld gelegt.

9 Auswertungsblatt Anzahl Spielkarten Anzahl Würfe Beispiel: Am Anfang des Spieles liegen 10 Beute- und 10 Räuberspielsteine Bei der Spalte 0 werden nun 10 Felder gelb ausgemalt, diese stellen die Räuberpopulation dar. Weitere 10 Felder werden braun ausgemalt. Diese stellen die Beutepopulation dar. Nach 10x würfeln hat es 6 Räuber und 13 Beutespielsteine. Jetzt werden bei der Spalte 10 6 Felder gelb ausgemalt und 13 braun. Nach 20 Würfen hat es 14 Räuber und 9 Beutetiere

10

11 Spielfeld

12 Anzahl Spielkarten Auswertungsblatt Anzahl Würfe

Gewölle - Untersuchung mit der Biologischen Station Ennepe- Ruhr Differenzierungskurs Biologie Klasse 7

Gewölle - Untersuchung mit der Biologischen Station Ennepe- Ruhr Differenzierungskurs Biologie Klasse 7 Agenda 21 Schule der Zukunft 2009-2011 mit der Biologischen Station Ennepe- Ruhr Differenzierungskurs Biologie Klasse 7 Gewölle - was ist das? Was hat meine Eule gefressen? Welche Maus wurde Opfer? Vollständige

Mehr

Werkstatt «Jäger und Beute»

Werkstatt «Jäger und Beute» Werkstatt «Jäger und Beute» erforschen beobachten erkennen vergleichen experimentieren handeln spielen fantasieren gestalten 12. Mai bis 31. Oktober 2004 Begleitangebot im naturama Schulzimmer zur Sonderausstellung

Mehr

Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz

Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz Untervazer Burgenverein Untervaz Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz 1982 Email: dorfgeschichte@burgenverein-untervaz.ch. Weitere Texte zur Dorfgeschichte sind im Internet unter http://www.burgenverein-untervaz.ch/dorfgeschichte

Mehr

Vögel-Zugrouten-Spiel

Vögel-Zugrouten-Spiel Vögel-Zugrouten-Spiel Start F I Schwarzes Meer P Spanien Italien Bosporus-Meerenge Türkei Gibraltar- Meerenge 6 6 6 Ziel Mittelmeer Ägypten A F R I K A Start Brutzeit Frühling in Deutschland Nachwuchs

Mehr

Tiere im Winter Spurensuche im Wald

Tiere im Winter Spurensuche im Wald Tipps für Outdoor-Aktivitäten Tiere im Winter Spurensuche im Wald BILDNACHWEIS WILD WONDERS OF EUROPE / PETER CAIRNS / WWF Auch im Winter lässt sich draussen viel entdecken. Der Wald ist genauso spannend

Mehr

CD mit Eulenrufen, Plakat mit Eulenarten. Uhu-Bild, Bilder von Beutetieren, Folie zum Vergleichen im Anschluss

CD mit Eulenrufen, Plakat mit Eulenarten. Uhu-Bild, Bilder von Beutetieren, Folie zum Vergleichen im Anschluss 1.1 Stundenbild Eulen in Österreich 1.1.1 Verlaufsplanung Stunde 1 Artikulation, Zeit Initialphase 10 Min. Aktionsphase 1 10 Min. Aktionsphase 2 10 Min. Aktionsphase 3 15 Min. Reflexionsphase 5 Min. Teilziele

Mehr

Dossier: «Skelett und Knochen (-aufbau) des Menschen»

Dossier: «Skelett und Knochen (-aufbau) des Menschen» Dossier: «Skelett und Knochen (-aufbau) des Menschen» Name: Klasse: Bewertung: Arbeit mit dem Webquest Punktezahlt: von max.33 Note: 1. Skelett Aufgabe 1.1 + Aufgabe 1.2 Beschrifte die einzelnen Knochen

Mehr

Dinoforscher (Paläontologen) haben viel darüber nachgedacht, was der Tyrannosaurus rex gefressen haben könnte.

Dinoforscher (Paläontologen) haben viel darüber nachgedacht, was der Tyrannosaurus rex gefressen haben könnte. Was hat T-rex gefressen? Dinoforscher (Paläontologen) haben viel darüber nachgedacht, was der Tyrannosaurus rex gefressen haben könnte. Dabei geht es um die Frage, ob er lebende oder tote Tiere gefressen

Mehr

Schädel. Schultergürt el. Brustkorb. Obere Gliedmassen. Wirbelsäule. Becken. Untere Gliedmassen. vorne hinten

Schädel. Schultergürt el. Brustkorb. Obere Gliedmassen. Wirbelsäule. Becken. Untere Gliedmassen. vorne hinten Schädel Schultergürt el Brustkorb Obere Gliedmassen Wirbelsäule Becken Untere Gliedmassen Das Skelett eines neugeborenen Kindes besteht zunächst aus mehr als 300 Knochen beziehungsweise Knorpeln, die im

Mehr

Du kannst ein Online- Lexikon nutzen und einen Eintrag ergänzen.

Du kannst ein Online- Lexikon nutzen und einen Eintrag ergänzen. Du kannst ein Online- Lexikon nutzen und einen Eintrag ergänzen. Aufgaben 1. Lade einen Tiertext vom Internet herunter. 2. Gestalte den Text. 3. Stell den Text in ein Online-Lexikon. Einleitung Hier lernst

Mehr

Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel. Reinhold Wittig

Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel. Reinhold Wittig Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel Reinhold Wittig Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel für 2 Spieler ab 8 Jahren Autor Reinhold Wittig Inhalt 1 Spielbrett (Hunderter-Tafel) 1 transparente Maske

Mehr

Ich Du Wir: Kennst du mich?

Ich Du Wir: Kennst du mich? Ich Du Wir: Kennst du mich Nein, ich habe eine braune, lange Hose an. Ja, ich habe einen roten, warmen Richtig! Ich habe lange, blonde Haare. Wortart: Adjektive Adjektive beschreiben Nomen genauer. Wir

Mehr

Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen!

Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen! Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen! Meine6erstenSpiele_Anleitung.indd 1 29.07.10 09:39 Spieleranzahl: 2-4 Alter: ab 4 Jahre

Mehr

Punkte mit besonderen Koordinaten 1

Punkte mit besonderen Koordinaten 1 MEXBOX Geraden und Vielecke 2. Punkte mit besonderen Koordinaten 1 Du brauchst: Koordinatensystem (0-20) 1 Dose Stöpsel Gummis Protokollblatt 7.7 Schreibe Dir bei allen Aufgaben die Punkte mit ihren Koordinaten

Mehr

Seite 1 von 6 Titel: Interpret: Sprachniveau: Lass den Kopf nicht hängen Clueso A2 1A. Arbeitet in einer kleinen Gruppe zusammen. - Lest die Strophe und die Fragen zuerst allein. - Sprecht nun miteinander

Mehr

Fliegende Jäger der Nacht

Fliegende Jäger der Nacht NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN MUSEE D HISTOIRE NATURELLE NATURAL HISTORY MUSEUM Bernastrasse 15, 3005 Bern Telefon 031 350 71 11, Telefa 031 350 74 99 Museumspädagogischer Dienst Telefon 031 350 72 70

Mehr

Kooperatives und eigenverantwortliches Lernen mit dem Waldkauz. Vogel des Jahres Unterrichtsvorschläge für die Sekundarstufe 1

Kooperatives und eigenverantwortliches Lernen mit dem Waldkauz. Vogel des Jahres Unterrichtsvorschläge für die Sekundarstufe 1 Kooperatives und eigenverantwortliches Lernen mit dem Waldkauz Vogel des Jahres 2017 Unterrichtsvorschläge für die Sekundarstufe 1 Inhalt Einleitung... 3 Bildungsplan... 3 Methoden... 4 AEIOU Aufgabe...

Mehr

A. DAS MENSCHLICHE SKELETT 1. ÜBERSICHT UND HAUPTAUFGABEN

A. DAS MENSCHLICHE SKELETT 1. ÜBERSICHT UND HAUPTAUFGABEN A. DAS MENSCHLICHE SKELETT 1. ÜBERSICHT UND HAUPTAUFGABEN Das Knochengerüst des Menschen besteht aus etwa 200 Knochen. Ohne ein stabiles Skelett wäre unser Körper nur eine weiche und formlose Fleischmasse.

Mehr

DOWNLOAD. Die Wertigkeit von Geld sicher erfassen. Arbeitsblätter für Schüler mit geistiger Behinderung. Ulrike Löffler Isabel Schick

DOWNLOAD. Die Wertigkeit von Geld sicher erfassen. Arbeitsblätter für Schüler mit geistiger Behinderung. Ulrike Löffler Isabel Schick DOWNLOAD Ulrike Löffler Isabel Schick Die Wertigkeit von Geld sicher erfassen Arbeitsblätter für Schüler mit geistiger Behinderung Downloadauszug aus dem Originaltitel: Thema: Unterscheidung Münzen und

Mehr

Ravensburger Spiele Nr Würfelspiel für 2-6 Spieler ab 6 Jahren

Ravensburger Spiele Nr Würfelspiel für 2-6 Spieler ab 6 Jahren Ravensburger Spiele Nr. 01025 7 Würfelspiel für 2-6 Spieler ab 6 Jahren Spielmaterial Fang den Hut R - Spielplan je 6 Hütchen in 6 Farben 1 goldener Hut 1 Würfel Im Jahre 1927 wurde dieses Spiel zum erstenmal

Mehr

Schatz erobern (2-6 Spieler)

Schatz erobern (2-6 Spieler) Schatz erobern (2-6 Spieler) Material: Kiste mit Holzwürfeln, 1 Spielwürfel, Schatz (1 Muggelstein) In der Mitte liegt ein Muggelstein als Schatz. Drumherum ist eine Mauer aus Holzwürfeln aufgebaut. Es

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Körper des Menschen: Skelett, Muskulatur, Blutkreislauf u.a.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Körper des Menschen: Skelett, Muskulatur, Blutkreislauf u.a. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Der Körper des Menschen: Skelett, Muskulatur, Blutkreislauf u.a. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Biologiekonzept

Mehr

6in1 Deluxe Spiele-Koffer. Spielanleitung

6in1 Deluxe Spiele-Koffer. Spielanleitung 6in1 Deluxe Spiele-Koffer Spielanleitung 1 ihr neuer spielekoffer Sehr gehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Spiele- Koffers. Mit diesem eleganten Koffer sind Sie für Spiele-Abende und lange

Mehr

Spielinhalt Schildkröte, schnell! Allgemeine Spielbeschreibung und Spielziel Spielverlauf

Spielinhalt Schildkröte, schnell! Allgemeine Spielbeschreibung und Spielziel Spielverlauf Eine interessante Spielesammlung bereits für die Jüngsten. Für 2-6 Kinder ab 3 Jahre. Mit 4 verschiedenen abwechslungsreichen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen. Spielinhalt 2 Spielpläne (beidseitig

Mehr

Einmaleins-Rennen. Einmaleins-Rennen Spielregeln

Einmaleins-Rennen. Einmaleins-Rennen Spielregeln Einmaleins-Rennen Automatisierung neuer Einmaleins-Reihen Wiederholung bekannter Einmaleins-Reihen Visualisierung der Mächtigkeiten der Reihen Visualisierung von Zahlenmustern auf dem Hunderter-Feld K

Mehr

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel IV Der Mensch Beitrag 20 Unser Stütz- und Bewegungsapparat (Kl. 5/6) 1 von 28 Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel Ein Beitrag von Ulrike Hansen, Flensburg Mit Illustrationen von Julia Lenzmann,

Mehr

BASTEL DIR DEINEN BANANENJOKER!

BASTEL DIR DEINEN BANANENJOKER! 01 BASTEL DIR DEINEN BANANENJOKER! A N A N BA R E K O J Alles Banane? Aber ja! Denn eine Banane ist lecker, gibt Dir Energie für Schule und Sport, und selbst die Bananenschale kann man für vieles verwenden.

Mehr

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! SPIELMATERIAL

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! SPIELMATERIAL IN 10 PHASEN ZUM SIEG! Knifflig, knifflig! Immer schwieriger werden die 10 Phasen das sind Würfelkombinationen bestimmter Zahlen oder Farben, immer spannender das Spiel. Und wer eine Phase nicht schafft

Mehr

Wolf - NHMF Dossier «Wolfsrudel» (8-12Jahre)

Wolf - NHMF Dossier «Wolfsrudel» (8-12Jahre) Wolf - NHMF 17.09.2016-20.08.2017- Dossier «Wolfsrudel» (8-12Jahre) 1. Der Wolf und du 1 VOR dem Museumsbesuch 1. Der Wolf lebt in der Schweiz. 2. Der Wolf ist böse. 3. Wölfe fressen manchmal Schafe. 4.

Mehr

Spielerisch fördern mit den Lernspielen von Ravensburger

Spielerisch fördern mit den Lernspielen von Ravensburger Ravensburger Spiele Nr. 25044 8 Autor: Kai Haferkamp Illustration: Joachim Krause Fotos: Becker Studios Design: DE Ravensburger, Kinetic, KniffDesign (Spielanleitung) Redaktion: Helena Görres, Jutta Lehmberg

Mehr

Bartgeier. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Bartgeier. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Bartgeier Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Michel Gunther / WWF-Canon Steckbrief Grösse:

Mehr

Aufgabeneinheit 4: Spiegeln, verschieben oder dreh n? Wie kann ich schnell Erfolge seh n?

Aufgabeneinheit 4: Spiegeln, verschieben oder dreh n? Wie kann ich schnell Erfolge seh n? Aufgabeneinheit 4: Spiegeln, verschieben oder dreh n? Wie kann ich schnell Erfolge seh n? Ursula icker / Georg Schmitt Methodische Vorbemerkungen Das Symmetriespiel soll das geometrische Vorstellungsvermögen

Mehr

Ein tiefschürfendes Legespiel von Ron van Dalen. Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahre. Spieldauer 30 bis 45 Minuten.

Ein tiefschürfendes Legespiel von Ron van Dalen. Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahre. Spieldauer 30 bis 45 Minuten. Ein tiefschürfendes Legespiel von Ron van Dalen. Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahre. Spieldauer 30 bis 45 Minuten. EINLEITUNG Die Spieler sind Direktoren von Naturkundemuseen und konkurrieren um die besten

Mehr

M 5 Ein Leben in den Baumwipfeln Anpassungen im Körperbau des Eichhörnchens. Voransicht

M 5 Ein Leben in den Baumwipfeln Anpassungen im Körperbau des Eichhörnchens. Voransicht S 4 M 5 Ein Leben in den Baumwipfeln Anpassungen im Körperbau des Eichhörnchens Für das Eichhörnchen sind bestimmte Merkmale im Körperbau typisch. Durch sie ist es an seinen Lebensraum angepasst. Befasse

Mehr

ab 8 Jahre Tiere des Waldes

ab 8 Jahre Tiere des Waldes Schloss Am Löwentor Rosenstein ab 8 Jahre Tiere des Waldes Die Räume im Museum sind nummeriert, damit man sich besser zurechtfinden kann. Rechts von der großen Säulenhalle steht der Elefant. Hier fangen

Mehr

Rechtschreibspiele. Tannenbaumkerzen. die Kälte - kalt

Rechtschreibspiele. Tannenbaumkerzen. die Kälte - kalt Rechtschreibspiele Bei allen Spielen musst du, um Punkte zu sammeln, deinem Mitspieler Punkte zu mopsen oder um voranzukommen, Wörter richtig schreiben. Schreibe die Wörter immer so auf: Schlangenwörter:

Mehr

Populationsdynamische Simulation: Von Wölfen und Hasen...

Populationsdynamische Simulation: Von Wölfen und Hasen... Populationsdynamische Simulation: Von Wölfen und Hasen... Organisation: Kai Löwenthal (kloewent@techfak.uni-bielefeld.de), Technische Fakultät Bielefeld, 19. Juni 2006 Überblick 1 Hintergrund 2 Mindestanforderungen

Mehr

Wer frisst was? Verbinde die Tiere mit dem passenden Futter! Hamster. Wellensittich. Katze. Maus. Hund. Schildkröte

Wer frisst was? Verbinde die Tiere mit dem passenden Futter! Hamster. Wellensittich. Katze. Maus. Hund. Schildkröte Wer frisst was? Verbinde die Tiere mit dem passenden Futter! Hamster Wellensittich Katze Maus Hund 8 Schildkröte Zeichne auf der rechten Seite noch weiteres Futter zu den einzelnen Tieren dazu! AB 3 Ernährung

Mehr

Gewölle. und die Wechselbeziehungen zwischen Greifvögeln und Beutetieren. Centre Hollenfels. Dossier pédagogique. Schülerheft

Gewölle. und die Wechselbeziehungen zwischen Greifvögeln und Beutetieren. Centre Hollenfels. Dossier pédagogique. Schülerheft Centre Hollenfels Dossier pédagogique. Schülerheft Gewölle und die Wechselbeziehungen zwischen Greifvögeln und Beutetieren Tagesaufenthalt im Centre Hollenfels éducation au développement durable INhaltsverzeichnis

Mehr

Spielmaterial 1 Spielplan 1 Würfelturm 4 Würfel 16 Spielfiguren (4 pro Farbe)

Spielmaterial 1 Spielplan 1 Würfelturm 4 Würfel 16 Spielfiguren (4 pro Farbe) Spielanleitung Für den kleinen Ärger unterwegs! Spielmaterial 1 Spielplan 1 Würfelturm 4 Würfel 16 Spielfiguren (4 pro Farbe) Spielbeschreibung Die Spieler laufen mit ihren eigenen Spielfiguren so schnell

Mehr

3 Piraten und Freibeuter

3 Piraten und Freibeuter 13 Piraten LS 03.M1 3 Piraten und Freibeuter A1 Lies den Text aufmerksam. A2 Markiere die wichtigsten Informationen, und erstelle einen Spickzettel. Die wilden Piraten Diebe, gewöhnliche Matrosen, arme

Mehr

Spielregeln Backgammon

Spielregeln Backgammon Das Ziel von Backgammon Spielregeln Backgammon Ziel diese Spieles besteht darin, seine Steine (schwarz oder weiß) in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort abzuwürfeln (rauszunehmen). Dabei

Mehr

Grundwissen in der Jahrgangsstufe 5

Grundwissen in der Jahrgangsstufe 5 Grundwissen in der Jahrgangsstufe 5 1. Schwerpunkt Natur und Technik Grundwissen im Lehrplan Sie können die Ergebnisse ihrer Tätigkeit in einfacher Form dokumentieren und präsentieren. Sie verfügen über

Mehr

AUFGABENSAMMLUNG Lösungen. Regelkreisdarstellungen 1. Lösungen

AUFGABENSAMMLUNG Lösungen. Regelkreisdarstellungen 1. Lösungen Regelkreisdarstellungen 1 Beschrifte den allgemeinen Regelkreis Technik. Ziehe dazu die vorgegebenen Begriffe in die entsprechenden Felder. 1 Regelkreisdarstellungen 2 Beschrifte den allgemeinen Regelkreis

Mehr

IN 10 PHASEN ZUM SIEG!

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! IN 10 PHASEN ZUM SIEG! Knifflig, knifflig! Immer schwieriger werden die 10 Phasen - das sind Würfelkombinationen bestimmter Zahlen oder Farben -, immer spannender das Spiel. Und wer eine Phase nicht schafft

Mehr

Leichtbauweise des Vogelkörpers

Leichtbauweise des Vogelkörpers Arbeitsblatt Erlebnis Natur / Bau und Leistungen des Vogelkörpers Leichtbauweise des Vogelkörpers Knochen sind unterschiedlich aufgebaut!. Vergleiche Vogel- und Säugetierknochen.. Ergänze die unten stehenden

Mehr

4-7. Durchleuchte Knochen, Muskeln und Haut. Lernspiele, die richtig Spaß machen. Erforsche den Körper

4-7. Durchleuchte Knochen, Muskeln und Haut. Lernspiele, die richtig Spaß machen. Erforsche den Körper 4-7 Jahre Durchleuchte Knochen, Muskeln und Haut Ravensburger Spiele Nr. 25048 6 Autor: Kai Haferkamp Illustration: Joachim Krause Fotos: Becker Studios Design: DE Ravensburger, Kinetic, KniffDesign (Spielanleitung)

Mehr

KNOCHENARBEIT Wenn Skelette erzählen

KNOCHENARBEIT Wenn Skelette erzählen KNOCHENARBEIT Wenn Skelette erzählen Auftragsblätter und Laborprotokolle 3. bis 5. Schuljahr Sonderausstellung 21. Oktober 2011-29. April 2012 Foto Andreas Zimmermann Auftagsblätter und Laborprotokolle

Mehr

Eine Handvoll Pinguine von Jonathan Franklin

Eine Handvoll Pinguine von Jonathan Franklin Eine Handvoll Pinguine von Jonathan Franklin Für 1-6 Spieler, ab 8 Jahre 15-30 Minuten Spielinhalt: 9 Tierwürfel, 30 violette Pinguine, 6 goldene Pinguine im Wert von jeweils 5 violetten Pinguinen, 30

Mehr

PHARAO scheint mir geeignet, das Alte Ägypten spielerisch zu erleben und damit einen ungezwungenen Zugang zu dieser alten Kultur zu gewinnen.

PHARAO scheint mir geeignet, das Alte Ägypten spielerisch zu erleben und damit einen ungezwungenen Zugang zu dieser alten Kultur zu gewinnen. Das Brettspiel war im Alten Ägypten mehr als nur Zeitvertreib. Es stand als Symbol für den Widerstreit von Gut und Böse. Der Sieger im Spiel hatte die Gefahren für Lebende und Tote überwunden und konnte

Mehr

Schützt die Greifvögel!

Schützt die Greifvögel! Schützt die Greifvögel! Namensgebend ist das Greifen der Beutetiere mit den Zehen bzw. Krallen. Ein weiteres gemeinsames Merkmal stellt der Schnabel dar. Dieser Hakenschnabel hat an den Seiten scharfe

Mehr

Hören unter Wasser Arbeitsblatt

Hören unter Wasser Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die SuS lösen ein zum Thema. Ziel Die SuS wissen, wie Fische und Delfine hören. Material Sozialform EA Zeit 30 Zusätzliche Informationen: Beispiele von Walgesängen

Mehr

Wer frisst wen oder was?

Wer frisst wen oder was? Wer frisst wen oder was? Alle Tiere und Pflanzen hängen irgendwie miteinander zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Kannst du mit Pfeilen die Tiere und Pflanzen so verbinden, dass deutlich wird,

Mehr

Die Stockwerke der Wiese

Die Stockwerke der Wiese Die Stockwerke der Wiese I. Die Stockwerke der Wiese..................................... 6 II. Der Aufbau der Blume........................................ 8 III. Die Biene..................................................

Mehr

Die 4 ersten Spiele" haben unterschiedlich. der Spiele untereinander ergibt.

Die 4 ersten Spiele haben unterschiedlich. der Spiele untereinander ergibt. Ravensburger Spiele Nr. 00 708 0 Design: Hermann Wernhard Ein Spielemagazin für Kinder von 3-8 Jahren Inhalt: 2 zweiseitig bedruckte Spielpläne 20 farbige Blütenformen 24 Bildkärtchen 6 Spielfiguren Diese

Mehr

Spielmaterial. Spielvorbereitung Die Plättchen werden mit dem Gesicht nach oben in aufsteigender Zahlenfolge in 4 Reihen

Spielmaterial. Spielvorbereitung Die Plättchen werden mit dem Gesicht nach oben in aufsteigender Zahlenfolge in 4 Reihen Spielmaterial Der bissige Spielspaß von Rüdiger Koltze für 3-6 Spieler ab 8 Jahren 1 gelber Würfel, mit den Seiten 10, 20, 30,, und 2 blaue Würfel, mit den Seiten 1, 2, 3, 4, 5 und 40 Monsterplättchen,

Mehr

Skelett und. kulatur. Muskulatur. Körper und Skelett des Menschen. Erwin Graf. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Skelett und. Sekundarstufe ufe I

Skelett und. kulatur. Muskulatur. Körper und Skelett des Menschen. Erwin Graf. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Skelett und. Sekundarstufe ufe I Erwin Graf Skelett und Muskulatur Körper und Skelett des Menschen Sekundarstufe ufe I Erwin Graf Downloadauszug aus dem Originaltitel: Skelett und kulatur Skelett und Muskulatur Körper und Skelett des

Mehr

BRETTSPIEL: AUF DAS REISFELD, FERTIG, LOS!

BRETTSPIEL: AUF DAS REISFELD, FERTIG, LOS! BRETTSPIEL: AUF DAS REISFELD, FERTIG, LOS! Bauanleitung Spielplan in der gewünschten Größe drucken, A4 oder A3, farbig. Entweder auf Pappe aufkleben und z.b. mit Latex überstreichen oder laminieren (Achtung:

Mehr

Stephanie Schuler Pädagogische Hochschule Freiburg Fachtag Donaueschingen

Stephanie Schuler Pädagogische Hochschule Freiburg Fachtag Donaueschingen Bohnenspiel Material: 4 Spielpläne, je zwei davon mit verschiedenen Anordnungen (s. Kopiervorlagen), 24 Zahlenkarten mit den Zahlen 1 6, 1 Würfel, Muggelsteine in zwei Farben Spielideen: Bohnenspiel (2

Mehr

SUDOKU. l l l l l l l l l l l l l l l l. l l l l l l l l l l l l l l l l. l l l l l l l l l l l l l l l l

SUDOKU. l l l l l l l l l l l l l l l l. l l l l l l l l l l l l l l l l. l l l l l l l l l l l l l l l l SUDOKU Ein Sudoku ist ein Gitter mit Kästchen. Die leeren Kästchen werden mit vier verschiedenen Zahlen, Bildern, Buchstaben oder Farben gefüllt. Ein kleines Sudoku hat vier waagrechte Zeilen und gleichzeitig

Mehr

Voneinander wissen Miteinander sprechen Voneinander lernen

Voneinander wissen Miteinander sprechen Voneinander lernen Spielanleitung für das Spiel Voneinander wissen Miteinander sprechen Voneinander lernen Ein Kommunikationsspiel, in dem es darum geht die Mitspieler/-innen besser kennen zu lernen, einen Einblick in fremde,

Mehr

Lösungen Klasse 3. Klasse 3

Lösungen Klasse 3. Klasse 3 Klasse 3 Lösungen Klasse 3 1. Welche der folgenden Figuren kann man zeichnen ohne dabei den Bleistift abzuheben und ohne eine bereits gezeichnete Linie erneut nachzufahren? (A) (B) (C) (D) (E) Lösung:

Mehr

Spielidee. Spielmaterial

Spielidee. Spielmaterial Michael Feldkötter Spieler: - Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 0 Minuten Spielidee Die Nusslager sind leergefuttert und müssen wieder gefüllt werden. Durch geschicktes Würfeln bringen die Spieler

Mehr

Das beliebte Würfelspiel für 2 4 Spieler ab 6 Jahren Spielmaterial

Das beliebte Würfelspiel für 2 4 Spieler ab 6 Jahren Spielmaterial 9021_Reise-Mädn_Anl_05.indd 1 26.05.16 16:26 Das beliebte Würfelspiel für 2 4 Spieler ab 6 Jahren Spielmaterial 1 Klappbox mit Spielplan 1 Würfel 16 Spielfiguren B A a bc 2 d Spielziel Bei Mensch ärgere

Mehr

ARBEITSBLATT 1 DIE SUPERSTARS. Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/9. schule.oekolandbau.

ARBEITSBLATT 1 DIE SUPERSTARS. Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/9. schule.oekolandbau. ARBEITSBLATT 1 DIE SUPERSTARS Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/9 ARBEITSBLATT 2 DIE SUPERSTARS Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 2/9 ARBEITSBLATT

Mehr

der Lage, einem Temperaturgradienten zu folgen. Es meidet kühle, harte Oberflächen und sucht nach dem wärmsten, weichsten Platz nach seiner Mutter.

der Lage, einem Temperaturgradienten zu folgen. Es meidet kühle, harte Oberflächen und sucht nach dem wärmsten, weichsten Platz nach seiner Mutter. der Lage, einem Temperaturgradienten zu folgen. Es meidet kühle, harte Oberflächen und sucht nach dem wärmsten, weichsten Platz nach seiner Mutter. Während Katzen mit Nase und Lippen die Temperatur der

Mehr

SKELETT UND MUSKULATUR

SKELETT UND MUSKULATUR Skelett und Muskulatur Seite 1 von 13 SPF BCH. 2. Kanti Lernblatt zur Prüfung am 01.06.2011 Autor: Version: Veröffentlichung: Linus Metzler 1.0b 29.05.2011 SKELETT UND MUSKULATUR INHALTSVERZEICHNIS An

Mehr

Zur Verteidigung gegen Fressfeinde Zur Verständigung mit seinen Artgenossen Um gutes Wetter anzuzeigen

Zur Verteidigung gegen Fressfeinde Zur Verständigung mit seinen Artgenossen Um gutes Wetter anzuzeigen www.vogelpark-herborn.de VOGELPARK DETEKTIV Name:... 1. Warum klappert der Storch? Zur Verteidigung gegen Fressfeinde Zur Verständigung mit seinen Artgenossen Um gutes Wetter anzuzeigen 2. Schau dir mal

Mehr

1 Lösungsbogen. Gehe im Treppenhaus hoch und folge dem grünen Pfeil in die Naturkunde-Ausstellung.

1 Lösungsbogen. Gehe im Treppenhaus hoch und folge dem grünen Pfeil in die Naturkunde-Ausstellung. 1 Lösungsbogen Von Urzeitechsen und Urwäldern Mit der EntdeckerTour kannst du die Naturkunde-Abteilung selbstständig auskundschaften. An ausgesuchten Stationen gibt es etwas herauszufinden und zu lösen.

Mehr

Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. Spielregeln

Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. Spielregeln Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren Spielregeln 03226 Vp-handleiding-its.indd 1 10-03-2005 08:08:51 Einleitung: Der arme Lukas liegt im Krankenhaus und wartet auf die Spieler, die ihm helfen können, wieder

Mehr

Material und Vorbereitung

Material und Vorbereitung Ein tierisches Würfelspiel um die besten Karten für 2 bis 6 Schafexperten ab 10 Jahren Seit Jacques, der Schurbeauftragte der Herde, die neue Schere Schnipps 2010 geschenkt bekommen hat, ist er gefürchteter

Mehr

7.1 Auf den Zahn gefühlt

7.1 Auf den Zahn gefühlt 7.1 Auf den Zahn gefühlt Ziel Kennen lernen verschiedener Zahntypen und deren Aufgaben. Material Notizmaterial, Spiegel, Zahnpuzzle, verschiedene Tierschädel (in Vitrine und Naturlabor) 18 Naturlabor Gebisse

Mehr

Seite Vogelforscher-Wissen Vögel bestimmen Enten, Gänse, Storch & Co Greifvögel, Eulen, Fasan & Co... 32

Seite Vogelforscher-Wissen Vögel bestimmen Enten, Gänse, Storch & Co Greifvögel, Eulen, Fasan & Co... 32 Das steht im Buch Seite Vogelforscher-Wissen... 4 Vögel bestimmen... 12 Enten, Gänse, Storch & Co... 15 Greifvögel, Eulen, Fasan & Co... 32 Tauben, Krähen, Spechte & Co... 42 Amsel, Meise, Fink & Co...

Mehr

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten Die Bremer Stadtmusikanten Ein Mann hatte einen, der schon viele Jahre die zur getragen hatte. Der Mann wollte ihm kein mehr geben. Das merkte der Esel. Er lief davon und wollte in Bremen werden. Auf seiner

Mehr

ab 10 Jahre Muster Original für 50 Cent im Museum Wale

ab 10 Jahre Muster Original für 50 Cent im Museum Wale Schloss Am Löwentor Rosenstein ab 10 Jahre Wale Wale gehören sicher zu den interessantesten Tiere, die es gibt: Perfekt ans Wasser angepasste Säugetiere, deren Vorfahren an Land gelebt haben. Natürlich

Mehr

Das spannende Original-Karl-May-Spiel für 2 bis 4 Spieler

Das spannende Original-Karl-May-Spiel für 2 bis 4 Spieler Das spannende Original-Karl-May-Spiel für 2 bis 4 Spieler Spielzubehör: l Spielbrett 4 Reiterfiguren 3 mal 16 Ereigniskarten 75 Trophäen l Würfel Trophäe Ereigniskarte Das Spielziel Auf in den wilden Westen!

Mehr

Fingerterme. Welche. passen?

Fingerterme. Welche. passen? Zahlenkarten, Heft Welche 28 Fingerterme passen? Zwischen Marisa und Felix liegen Zahlenkarten. Felix zeigt Marisa eine Karte. Felix weiß nicht, welche Zahl auf der Karte steht. Marisa zeigt Felix mit

Mehr

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein!

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was kann in dem leeren Feld sein? Male es dazu! Was

Mehr

Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Natur und Technik

Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Natur und Technik Institut für Bildungsevaluation Assoziiertes Institut der Universität Zürich Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Natur und Technik Informationen für Lehrpersonen und Eltern 1. Wie sind die Ergebnisse dargestellt?

Mehr

Jeder Spieler erhält 1 Tableau. Die Würfel werden für alle gut erreichbar in der Tischmitte bereitgelegt und stehen allen Spielern zur Verfügung.

Jeder Spieler erhält 1 Tableau. Die Würfel werden für alle gut erreichbar in der Tischmitte bereitgelegt und stehen allen Spielern zur Verfügung. 8+ 2 4 20 min SPIELMATERIAL 4 Tableaus 27 Würfel in drei Farben (9 pro Farbe) 48 Chips Das kleine, gemeine Spiel für 2 4 Mistkäfer ab 8 Jahren von Klaus-Jürgen Wrede SPIELIDEE 26x 13x 9x Jeder Spieler

Mehr

Jeder Spieler nimmt sich eine SCHATZSUCHMEISTER-SPIELFIGUR. Die Spielfiguren werden außerhalb der Eingangstür aufgestellt.

Jeder Spieler nimmt sich eine SCHATZSUCHMEISTER-SPIELFIGUR. Die Spielfiguren werden außerhalb der Eingangstür aufgestellt. TM 8+ 2-4 Y2554-0500 2013 Mattel. All Rights Reserved. MADE IN CHINA. Mattel Europa B.V., Gondel 1, 1186 MJ Amstelveen, Nederland. INHALT 1 Spielbrett 19 Karten 24 Geisterfiguren 6 Spukfiguren 4 Schatzsuchmeister-Spielfiguren

Mehr

Kennen Sie unsere Tiere der Welt?

Kennen Sie unsere Tiere der Welt? Kennen Sie unsere Tiere der Welt? Wir Drittklässlerinnen und Drittklässler haben ein grosses Tierrätsel für Sie hergestellt. Wir gehen im Schulhaus Lättenwiesen bei Frau Fuhrer zur Schule. Viel Spass beim

Mehr

Stationenarbeit Dezimalbrüche

Stationenarbeit Dezimalbrüche Stationenarbeit Dezimalbrüche Name: Klasse: 6c Regeln Es sollen möglichst alle vier Stationen bearbeitet werden. Falls die Zeit knapp wird lasst Station 4 aus. Wer mit allen Stationen fertig ist nimmt

Mehr

Spielbeschreibung. Spielvorbereitung. Pachisi, Ludo oder Mensch ärger Dich nicht? Pachisi versus Mensch ärger Dich nicht.

Spielbeschreibung. Spielvorbereitung. Pachisi, Ludo oder Mensch ärger Dich nicht? Pachisi versus Mensch ärger Dich nicht. Spielbeschreibung Pachisi, Ludo oder Mensch ärger Dich nicht? Entgegen der landläufigen Meinung hat nicht Josef Friedrich Schmidt diesen Klassiker erfunden, sondern er ist schon uralt und stammt aus Indien

Mehr

Spielanleitung für das Backgammon-Spiel mit freundlicher Genehmigung von

Spielanleitung für das Backgammon-Spiel mit freundlicher Genehmigung von Spielanleitung für das Backgammon-Spiel mit freundlicher Genehmigung von http://www.bkgm.com/rules/german/rules.html Obwohl Backgammon ein Würfelspiel ist, ist es ein Spiel, bei dem geistige Geschicklichkeit

Mehr

Praxisbeispiele Executive Funktionen

Praxisbeispiele Executive Funktionen Praxisbeispiele Executive Funktionen 1. Erwärmung Ecken werden nummeriert (1,2,3,4); Schüler bewegen sich, Lehrer zeigt mit der einen Hand (1, 2, 3, oder 4 Finger) in welche Ecke zu laufen ist, und mit

Mehr

Texte, Zeichnungen und Fotos aus

Texte, Zeichnungen und Fotos aus Texte, Zeichnungen und Fotos aus www.tierforscher.ch Foto Svehlik / fotolia Wie sieht der Waldkauz aus? Der Körper Der Waldkauz ist etwa 40 cm hoch. Auf einem gedrungenen Körper sitzt ein relativ grosser,

Mehr

Runde 2 Aufgabe 1

Runde 2 Aufgabe 1 Aufgabe Trage immer die Zahlen von bis 6 ein. In allen Kreisringen (das sind die sechs Bahnen rund herum) und in allen Kreissegmenten (das sind die sechs keilförmigen Abschnitte der Kreisfläche) dürfen

Mehr

4.3 Unterrichtsmaterialien

4.3 Unterrichtsmaterialien 4.3 Unterrichtsmaterialien Jonathan Jeschke und Ernst Peller Material 1: Karten zum Ausdrucken und Ausschneiden Eigenschaften von Säugetieren I 4 Von r-strategen und K-Strategen sowie schnellen und langsamen

Mehr

Tiere auf unserer Erde

Tiere auf unserer Erde Tiere auf unserer Erde Vorbereitung und Hinweise: Drucken Sie die Seiten mit den Spielkarten doppelt aus, kleben Sie sie auf Karton und schneiden Sie die Karten aus. Besonders haltbar werden die Karten

Mehr

Klänge Memorix Memorix selber machen Bodenplatten legen Wie viele Punkte? Zahlenspiel mit Kärtchen Die Türme Wer hat das Kärtchen?

Klänge Memorix Memorix selber machen Bodenplatten legen Wie viele Punkte? Zahlenspiel mit Kärtchen Die Türme Wer hat das Kärtchen? Klänge Memorix Memorix selber machen Bodenplatten legen Wie viele Punkte? Zahlenspiel mit Kärtchen Die Türme Wer hat das Kärtchen? Wer trifft die höchste Zahl? Logisch! 1. Klänge Ihr braucht dazu diese

Mehr

Igelspiel. Irene Pondorfer. Welches Gebiss hat der Igel? Insektenfressergebiss. Wo baut der Igel gerne sein Nest? Beschreibe das Nest des Igels!

Igelspiel. Irene Pondorfer. Welches Gebiss hat der Igel? Insektenfressergebiss. Wo baut der Igel gerne sein Nest? Beschreibe das Nest des Igels! Igelspiel Welches Gebiss hat der Igel? Insektenfressergebiss Wo baut der Igel gerne sein Nest? unter Reisighaufen, Laub- und Komposthaufen Beschreibe das Nest des Igels! eine mit Laub gepolsterte Mulde

Mehr

Pae Psy. Bamberg. Materialien zur Diagnose und Förderung von Rechenfertigkeiten. Diagnostik. Fördermaterial numerische und arithmetische Fertigkeiten

Pae Psy. Bamberg. Materialien zur Diagnose und Förderung von Rechenfertigkeiten. Diagnostik. Fördermaterial numerische und arithmetische Fertigkeiten Pae Psy Bamberg Materialien zur Diagnose und Förderung von Rechenfertigkeiten Diagnostik Fördermaterial numerische und arithmetische Fertigkeiten Lernspiele für den Zahlenraum bis 20 Förderhefte Perlenturmrallye

Mehr

Bedienungsanleitung. Stefan Feldmann

Bedienungsanleitung. Stefan Feldmann Bedienungsanleitung Stefan Feldmann Bedienungsanleitung für den einfachen und kompakten Umgang mit dem unter Borland Delphi 7 erstellten Programm Mühle, März 2007. S t e f a n F e l d m a n n 1 4. 0 3.

Mehr

Spiel: Unterwegs mit Herrn Schulze

Spiel: Unterwegs mit Herrn Schulze Arbeitsauftrag SuS spielen in Gruppen das Spiel Unterwegs mit Herrn Schulze. Ziel Die SuS erkennen mit einem spannenden Spiel, wie ein möglicher Wirtschaftskreislauf funktioniert, wie Geld verdient, investiert

Mehr

Spielesammlung für große Würfel aus Kork

Spielesammlung für große Würfel aus Kork Spielesammlung für große Würfel aus Kork Würfelturm groß Für 2-6 Spieler, ab 5 Jahre Ein Würfel- und Geschicklichkeitsspiel, bei dem zuerst gewürfelt und dann gestapelt wird. Die 18 Würfel werden gleichmäßig

Mehr

1. Das Skelett (4.5 Punkte)

1. Das Skelett (4.5 Punkte) Knochen Die Säulen des Lebens Name... Klasse... 1. Das Skelett (4.5 Punkte) 1.1. Auftrag (EA) Welche Knochen kennst du bereits? Gehe auf die unten aufgeführte Internetseite und beschrifte die Knochen,

Mehr

Einstieg: Quiz Lehrerinformation

Einstieg: Quiz Lehrerinformation Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Ziel Die Klasse wird in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe beginnt an einer Arbeit und wechselt nach fünf Minuten. Es liegen Tastkisten bereit, in denen verschiedene

Mehr

Selecta Spielzeug AG Postfach 47 D Edling Telefon: ( ) Telefax: ( )

Selecta Spielzeug AG Postfach 47 D Edling Telefon: ( ) Telefax: ( ) Selecta The Ladybug s Costume Party Au bal masqué des coccinelles Gemaskerd bal voor de lieveheersbeestjes Il ballo in maschera delle coccinelle El baile de disfraces de las mariquitas Baile de máscaras

Mehr