Politik zum Thema Soziale Verantwortung in der textilen Kette der Miro Radici AG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Politik zum Thema Soziale Verantwortung in der textilen Kette der Miro Radici AG"

Transkript

1 Politik zum Thema Soziale Verantwortung in der textilen Kette der Miro Radici AG Seit mehr als 10 Jahren verpflichtet sich die Miro Radici AG mit innovativen Produktkonzepten dem Handel. Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit sind die Garanten ihres globalen Erfolgs und die Basis für die Sicherheit, die sie ihren Geschäftspartnern und Kunden bietet. Um Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit langfristig und nachhaltig behaupten zu können, ist der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt und den Gesellschaften innerhalb des Einflussbereichs der Miro Radici AG eine elementare Handlungsgrundlage. Leitidee der Miro Radici AG und ihrer angeschlossenen Unternehmen ist es daher, die wirtschaftlichen Aktivitäten in der Wertschöpfungskette in Einklang mit einer ökologisch und sozial verantwortungsvollen Handlungspraxis zu bringen. Das Ziel sozialverantwortlichen Handelns ist eine kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Rahmen der Möglichkeiten, im Interesse der Betroffenen und orientiert an den Verhältnissen. Grundlage und Maßstab dafür ist der Verhaltenskodex der Miro Radici AG. Er umfasst die sozialen Mindeststandards, die für alle der Miro Radici AG angeschlossenen Unternehmen verpflichtend sind. Die Erreichung von Zielen wird durch Maßnahmenkataloge sichergestellt.

2 Soziale Mindeststandards der Miro Radici AG Wir, die Miro Radici AG und die ihr angeschlossenen Unternehmen, erkennen unsere Verantwortung im Rahmen unseres Einflusses durch die globale Herstellungskette unserer Produkte an. Wir erklären hiermit unser uneingeschränktes Bekenntnis zur Achtung der internationalen Menschenrechte. Es ist unser erklärtes Ziel, mit den im Folgenden formulierten sozialen Mindeststandards im Rahmen unserer Möglichkeiten die Einhaltung der internationalen Menschenrechte aktiv zu fördern und weltweit einen Beitrag im Hinblick auf eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie zu leisten. Die in diesem Verhaltenskodex formulierten Sozialstandards basieren auf den ILO- Konventionen, der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, den UN-Konventionen über die Rechte des Kindes und zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung von Frauen sowie den OECD-Richtlinien für internationale Unternehmen. Sie bilden die Mindestanforderungen. Wenn Bestimmungen nationaler und internationaler Gesetzgebung, Industriestandards und dieser Verhaltenskodex den gleichen Gegenstand betreffen, gilt die strengste Regelung. 1. Gesetzestreue Die Miro Radici AG und alle ihr angehörenden Unternehmen sowie alle Geschäftspartner verpflichten sich grundsätzlich, alle internationalen und nationalen gesetzlichen Bestimmungen sowie die Mindestanforderungen dieses Code of Conduct einzuhalten. 2. Subkontraktoren Alle Geschäftspartner, Lieferanten, Auftragnehmer und Unterauftragnehmer verpflichten sich, als Voraussetzung jeglicher Geschäftsbeziehung, diesen Verhaltenskodex einzuhalten und in den betroffenen Unternehmen durchzusetzen. Unsere Geschäftspartner verpflichten sich außerdem, nur in den von ihnen angegebenen Produktionsstätten zu produzieren.

3 3. Kinderarbeit Das Mindestalter für die Zulassung zur Beschäftigung in allen an der Produktion für Miro Radici beteiligten Betrieben darf nicht unter dem Alter liegen, in dem die nationale Schulpflicht endet. Es liegt jedoch mindestens bei 15 Jahren. Gesundheitsschädliche Arbeitsbedingungen und die Vortäuschung von Ausbildungsmaßnahmen für junge Arbeitnehmer sind verboten. Sollten dennoch Fälle von Kinderarbeit bekannt werden, sind adäquate Abhilfemaßnahmen anzusetzen. 4. Zwangsarbeit Jede Form der Zwangsarbeit, Sklavenarbeit oder Schuldknechtschaft, der physischen und psychischen Nötigung, der sexuellen Belästigung oder der körperlichen Bestrafung bei der Herstellung unserer Produkte ist verboten. Arbeitnehmer haben das Recht auf Kündigung des Arbeitsverhältnisses innerhalb der gesetzlichen Fristen. Das Einbehalten von persönlichen Ausweispapieren der Arbeitnehmer ist nicht zulässig. 5. Sicherheit und Gesundheitsschutz Es ist sicherzustellen, dass die Arbeitsbedingungen keine unmittelbare Gefahr für das Leben und die Gesundheit der Arbeitnehmer darstellen und grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsstandards gemäß nationaler Gesetzgebung und internationaler Abkommen genügen. Entsprechende Bestimmungen und Verfahren sollen eingeführt und den Arbeitnehmern kommuniziert werden. Falls vorhanden, gelten diese Bestimmungen auch für Mitarbeiterunterkünfte. 6. Gewerkschafts- und Tarifverhandlungsfreiheit Das Recht von Arbeitnehmern, Organisationen nach eigener Wahl zu gründen bzw. ihnen beizutreten und kollektive Tarifverhandlungen zu führen, soll respektiert, unterstützt und in keiner Weise eingeschränkt werden. Wo diese Rechte durch nationale Gesetzgebung eingeschränkt sind, sollte den Arbeitnehmern die Wahrnehmung dieser Rechte durch äquivalente Maßnahmen innerhalb des Unternehmens, z.b. durch Mitarbeitervertretungen, ermöglicht werden.

4 7. Gleichbehandlung und Chancengleichheit Alle Arbeitnehmer haben das Recht auf Gleichbehandlung und Chancengleichheit, unabhängig von Rasse, sozialer und nationaler Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Mitgliedschaft in Arbeitnehmerorganisationen, politischer Einstellung oder anderer persönlicher Merkmale. 8. Arbeitszeit Die reguläre wöchentliche Arbeitszeit je Mitarbeiter soll mindestens der nationalen Gesetzgebung entsprechen, soll jedoch regulär 48 Stunden nicht überschreiten. Die Zahl der wöchentlichen Überstunden soll nicht mehr als 12 Stunden betragen. Flexibilität bei der Festlegung von Arbeitszeiten ist in der saisonal stark abhängigen Modebranche zulässig und notwendig. Überstunden müssen auf freiwilliger Basis geleistet werden, können jedoch im Rahmen von ausgehandelten Tarifverträgen angeordnet werden. Alle Arbeitnehmer haben Anspruch auf mindestens 1 arbeitsfreien Tag in der Woche. Die Arbeitnehmer sollen regelmäßige und vollständige Informationen über ihre Vergütung erhalten. Dies muss mündlich oder schriftlich in einer für die Beschäftigten verständlichen Form erfolgen. 9. Arbeitsentgelt Entlohnung und Sozialleistungen der Arbeitnehmer sollen mindestens den gesetzlich festgelegten Mindestlöhnen sowie den ortsüblichen industriespezifischen Tarife entsprechen. Die Entlohnung sollte geeignet sein, die existentiellen Grundbedürfnisse der Arbeitnehmer zu decken. Überstunden müssen mindestens mit den gesetzlich definierten Zuschlägen vergütet werden. Illegale Gehaltsabzüge als Disziplinarmaßnahme sind nicht zulässig.

5 Umsetzungsleitlinien Information und Kommunikation Dieser Verhaltenskodex muss für alle Beschäftigten frei zugänglich und durch entsprechende Übersetzung in relevante Sprachen verständlich sein. Inspektion und Monitoring Die Geschäftspartner der Miro Radici AG erklären sich damit einverstanden, dass die Anforderungen jederzeit auch unangemeldet durch beauftragte Dritte überprüft werden können. Die Miro Radici AG verpflichtet sich, im Falle des Bekannt Werdens von Verstößen entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Abhilfemaßnahmen und Sanktionen Die Geschäftspartner sind verpflichtet, die bei Inspektionen auftretenden Verstöße und vorgeschlagenen Verbesserungsmaßnahmen in einem angemessenen Zeitrahmen umzusetzen und an einer kontinuierlichen Verbesserung und Fortentwicklung von Sozialstandards aktiv zu arbeiten. Die Miro Radici AG behält sich das Recht vor die Geschäftsbeziehungen ohne weiteren Hinweis zu beenden und ausstehende Aufträge zu stornieren, wenn der Geschäftspartner auf den Verstoß hingewiesen und nach angemessenem Zeitraum ermahnt wurde, dieser jedoch keine nachvollziehbaren Gründe für die fehlende Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen oder erkennbare Absichten zur Behebung der Missstände vermitteln kann. Beschwerden Arbeitnehmer haben das Recht, Verstöße gegen diesen Verhaltenskodex zu melden. Jede Form von Diskriminierung oder Disziplinarmaßnahme aufgrund des Eintretens für die individuellen Rechte ist untersagt. Verstöße gegen diesen Verhaltenskodex können jederzeit an folgende Kontaktadresse der Miro Radici AG weitergeleitet werden: Adresse: Miro Radici AG, Sozialmanagement, Industriestrasse 42, D-59192

Code of Conduct für Villeroy & Boch Lieferanten

Code of Conduct für Villeroy & Boch Lieferanten Code of Conduct für Villeroy & Boch Lieferanten Dieser Code of Conduct definiert die Grundsätze und Anforderungen von Villeroy & Boch an ihre Lieferanten von Produkten oder Dienstleistungen. Ziel des Code

Mehr

Code of Conduct für Lieferanten der Bayerische Glaswerke GmbH mit den Marken Nachtmann und Spiegelau

Code of Conduct für Lieferanten der Bayerische Glaswerke GmbH mit den Marken Nachtmann und Spiegelau Code of Conduct für Lieferanten der Bayerische Glaswerke GmbH mit den Marken Nachtmann und Spiegelau Dieser Code of Conduct definiert die Grundsätze und Anforderungen der Bayerische Glaswerke GmbH an ihre

Mehr

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner Code of Conduct Compliance Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG und ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. 31.03.2012 1. Einleitung Vöhringer ist ein international tätiges Unternehmen

Mehr

Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei LEONI

Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei LEONI Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen bei LEONI Präambel LEONI dokumentiert mit dieser Erklärung die grundlegenden sozialen Rechte und Prinzipien. Sie sind Grundlage des Selbstverständnisses

Mehr

Leitlinie Grundsatzpolitik

Leitlinie Grundsatzpolitik Leitlinie Grundsatzpolitik der Version 3 / 22. September 2016 Version 3 / 22. September 2016 Seite 1 von 5 Leitlinie Grundsatzpolitik Grundsatzerklärung der zu Menschenrechten und Arbeitsbedingungen Mit

Mehr

Kunert Wellpappe. Unternehmenskodex

Kunert Wellpappe. Unternehmenskodex Kunert Wellpappe Unternehmenskodex Inhalt I Allgemeine Regelungen 3 1.1 Geltungsbereich 1.2 Gesetzte, Normen und ethische Verhaltensweisen 1.3 Geschäftspartner, Behörden und Verbraucher 1.4 Geschäftsgeheimnisse

Mehr

Grundsätze sozialer Verantwortung.

Grundsätze sozialer Verantwortung. Grundsätze sozialer Verantwortung. Grundsätze sozialer Verantwortung. Unternehmerisches Handeln steht für uns immer im Einklang mit den Interessen der Gesellschaft. Mit nachfolgender Erklärung bekennt

Mehr

SKF Verhaltenskodex. für Lieferanten und Unterlieferanten

SKF Verhaltenskodex. für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Lieferanten und Unterlieferanten spielen eine wichtige Rolle in der Lieferkette und

Mehr

Grundsätze sozialer Verantwortung. Codes of Conduct. der. Rheinmetall AG

Grundsätze sozialer Verantwortung. Codes of Conduct. der. Rheinmetall AG Grundsätze sozialer Verantwortung Codes of Conduct der Rheinmetall AG Oktober 2003 Grundsätze zur sozialen Verantwortung bei Rheinmetall AG (Codes of Conduct) Präambel Die Rheinmetall AG bekennt sich zu

Mehr

CODE OF CONDUCT. fa_rl_08. Der Verhaltenskodex der. formart GmbH & Co. KG. für Vertragspartner

CODE OF CONDUCT. fa_rl_08. Der Verhaltenskodex der. formart GmbH & Co. KG. für Vertragspartner CODE OF CONDUCT fa_rl_08 Der Verhaltenskodex der formart GmbH & Co. KG für Vertragspartner INHALTSVERZEICHNIS A. Präambel... 3 B. Grundsätze... 3 C. Interessenskonflikte und Korruption... 4 C.1. Straftaten

Mehr

Erklärung zu den sozialen Rechten und Prinzipien bei QUIN

Erklärung zu den sozialen Rechten und Prinzipien bei QUIN Erklärung zu den sozialen Rechten und Prinzipien bei QUIN Präambel Mit dieser Erklärung dokumentiert QUIN grundlegende Rechte und Prinzipien. Diese sind Teil des Selbstverständnisses der Unternehmenspolitik

Mehr

Verhaltenskodex (Code of Conduct)

Verhaltenskodex (Code of Conduct) Verhaltenskodex (Code of Conduct) Präambel Gabor beschäftigt seit über 60 Jahren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland und seit über 50 Jahren auch im Ausland. Damit wurden über Generationen

Mehr

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie GKV Verhaltenskodex (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie Präambel Der GKV repräsentiert über seine Trägerverbände AVK, IK, pro K und TecPart einen Großteil der Kunststoff verarbeitenden

Mehr

Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung

Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung Präambel Die Kathrein-Werke KG bekennt sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit weltweit (Corporate

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten Verfasser: Iso Raunjak Version: 1.00 Datum: 31. Januar 2011 1. Einführung... 3 1.1. Verpflichtungen der SFS unimarket AG... 3 1.2. Verpflichtungen der

Mehr

ANFORDERUNGEN VON VALEO AN LIEFERANTEN

ANFORDERUNGEN VON VALEO AN LIEFERANTEN ANFORDERUNGEN VON VALEO AN LIEFERANTEN Die Valeo-Gruppe ist sich seit vielen Jahren ihrer unternehmerischen Verantwortung sowie ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst und kommt insbesondere letzterer

Mehr

2.2 Gibt es Vorgaben zum Umweltschutz, die Sie für Ihre eigenen Lieferanten/ Dienstleister ansetzen?

2.2 Gibt es Vorgaben zum Umweltschutz, die Sie für Ihre eigenen Lieferanten/ Dienstleister ansetzen? NUR ZUR ANSICHT NICHT ZUR VERSENDUNG an Volkswagen Der Fragebogen Nachhaltigkeit muss über die Konzern Business Plattform an Volkswagen verschickt werden! 2. SUBLIEFERANTEN Anforderung: Volkswagen erwartet,

Mehr

RICHTLINIE ZU DEN MENSCHENRECHTEN

RICHTLINIE ZU DEN MENSCHENRECHTEN RICHTLINIE ZU DEN MENSCHENRECHTEN Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

Mehr

Code of Conduct. Wir, die ekz.bibliotheksservice GmbH, bekennen uns zu folgenden Zielen, die wir für uns als verbindlich ansehen:

Code of Conduct. Wir, die ekz.bibliotheksservice GmbH, bekennen uns zu folgenden Zielen, die wir für uns als verbindlich ansehen: Code of Conduct für Mitarbeiter und Geschäftspartner der ekz.bibliotheksservice GmbH Wir, die ekz.bibliotheksservice GmbH, bekennen uns zu folgenden Zielen, die wir für uns als verbindlich ansehen: Einhaltung

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN UND ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG DES LIEFERANTEN

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN UND ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG DES LIEFERANTEN UND ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG DES LIEFERANTEN 2 VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GRUPPE PRÄAMBEL Als führender internationaler Schokoladenhersteller bekennt sich Lindt & Sprüngli zu einer ethischen, rechtmässigen

Mehr

KiK Textilien und Non- Food GmbH Verhaltenskodex

KiK Textilien und Non- Food GmbH Verhaltenskodex 5. KiK Verhaltenskodex (Code of Conduct) KiK Textilien und Non- Food GmbH Verhaltenskodex (überarbeitete Fassung vom 01. Januar 2012) Einleitung Als international tätiges Unternehmen wollen wir sicherstellen,

Mehr

1. Grundverständnis über gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung

1. Grundverständnis über gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung ELREHA-Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung Präambel Die ELREHA ELEKTRONISCHE REGELUNGEN GmbH bekennt sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit

Mehr

VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe

VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe VERHALTENSKODEX der LEGO Gruppe Version 4.0 Einführung Gemäß ihrem Leitsatz Nur das Beste ist gut genug ist die LEGO Gruppe bestrebt, ihr Engagement in einer neuen und sich verändernden Welt umzusetzen,

Mehr

S oz i a lcharta. Gültig ab Oktober 2013

S oz i a lcharta. Gültig ab Oktober 2013 S oz i a lcharta Gültig ab Oktober 2013 2 Eingedenk ihrer Verantwortung als internationaler Konzern... unter Respektierung der kulturellen, ethischen, sozialen, politischen und rechtlichen Vielfalt der

Mehr

VEREINBARUNG. Förderung und zum Schutz der Arbeitnehmerrechte

VEREINBARUNG. Förderung und zum Schutz der Arbeitnehmerrechte VEREINBARUNG Zwischen WIENERBERGER AKTIENGESELLSCHAFT A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11 einerseits und dem EURO-BETRIEBSRAT der WIENERBERGER AKTIENGESELLSCHAFT A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11 andererseits

Mehr

Unternehmerische Verantwortung Corporate Responsibility

Unternehmerische Verantwortung Corporate Responsibility nehmerische Verantwortung Corporate Responsibility Christian Bürkert GmbH & Co. KG Ingelfingen, 08.01.2015 CSR-Strategie Verantwortungsbewusst zu handeln in einer Welt, die von zunehmender Komplexität

Mehr

CODE OF CONDUCT. Verhaltenskodex der Etiket Schiller GmbH für Geschäftspartner und Lieferanten

CODE OF CONDUCT. Verhaltenskodex der Etiket Schiller GmbH für Geschäftspartner und Lieferanten CODE OF CONDUCT Verhaltenskodex der Etiket Schiller GmbH für Geschäftspartner und Lieferanten 1 INHALT 1. Vorwort 2. Einhaltung der Gesetze 3. Menschenrechte 3.1 Zwangsarbeit & Menschenhandel 3.2 Kinderarbeit

Mehr

HUGO BOSS Sozialstandards

HUGO BOSS Sozialstandards - 1 - HUGO BOSS Sozialstandards 1. Einleitung Die nachfolgenden Sozialstandards formulieren grundlegende Rechte für Beschäftigte von HUGO BOSS und seiner Lieferanten und enthalten Richtlinien zum Schutz

Mehr

In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.v. ist dieser

In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.v. ist dieser Präambel Die METZ CONNECT und ihre Tochterunternehmen bekennen sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit weltweit. In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI Zentralverband

Mehr

Giesbert-Verhaltensrichtlinie zur Unternehmensführung (Code of Conduct)

Giesbert-Verhaltensrichtlinie zur Unternehmensführung (Code of Conduct) 1 Giesbert-Verhaltensrichtlinie zur Unternehmensführung (Code of Conduct) I Präambel Die Hans Giesbert GmbH & Co. KG erkennt ihre soziale Verantwortlichkeit an. Insbesondere tragen sämtliche am Beschaffungsprozess

Mehr

SOZIALCHARTA SOZIALES ENGAGEMENT. Ethik- und Business Code von Th.Geyer

SOZIALCHARTA SOZIALES ENGAGEMENT. Ethik- und Business Code von Th.Geyer SOZIALCHARTA SOZIALES ENGAGEMENT Ethik- und Business Code von Th.Geyer VORWORT SOZIALCHARTA DER FIRMA TH. GEYER Wachsende weltweite Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Lieferanten stellen Th. Geyer vor

Mehr

WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct

WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct 1 von 8 I Präambel Die WEBER-HYDRAULIK GmbH erkennt ihre soziale Verantwortung an. Insbesondere tragen sämtliche am Beschaffungsprozess Beteiligten

Mehr

Integrität und Vertrauen. Leitfaden für Lieferanten und Dienstleister der Rolls-Royce Power Systems AG

Integrität und Vertrauen. Leitfaden für Lieferanten und Dienstleister der Rolls-Royce Power Systems AG Integrität und Vertrauen Leitfaden für Lieferanten und Dienstleister der Rolls-Royce Power Systems AG Kapitel 1 Die Rolls-Royce Power Systems AG und die Unternehmen der Rolls-Royce Power Systems AG-Gruppe

Mehr

The global compact communication on progress Wiesbaden,

The global compact communication on progress Wiesbaden, The global compact communication on progress 2016 Wiesbaden, 11.05.2016 Sehr geehrte Damen und Herren, seit vielen Jahren ist uns die Einhaltung von sozialen und ökologischen Standards ein wichtiges Anliegen.

Mehr

Verhaltenskodex zur gesellschaftlichen Verantwortung für Lieferanten und Dienstleister der memo AG

Verhaltenskodex zur gesellschaftlichen Verantwortung für Lieferanten und Dienstleister der memo AG Verhaltenskodex zur gesellschaftlichen Verantwortung für Lieferanten und Dienstleister der memo AG Als Versandhandel für gewerbliche und private Endverbraucher übernimmt die memo AG gesellschaftliche Verantwortung,

Mehr

BSI e.v.: Verhaltenskodex / Code of Conduct Juli 2017

BSI e.v.: Verhaltenskodex / Code of Conduct Juli 2017 BSI e.v.: Verhaltenskodex / Code of Conduct Juli 2017 Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.v. (BSI) hat den folgenden Code of Conduct erarbeitet, um gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen

Mehr

Fortschrittsbericht (COP) zur Umsetzung der Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen. Menschenrechte

Fortschrittsbericht (COP) zur Umsetzung der Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen. Menschenrechte F o r t s c h r i t t s b e r i c h t ( C O P ) z u r U m s e t z u n g d e r P r i n z i p i e n 2 0 1 2 d e s G l o b a l C o m p a c t Fortschrittsbericht (COP) zur Umsetzung der ien des Global Compact

Mehr

Verhaltenskodex 16.12.2014

Verhaltenskodex 16.12.2014 Verhaltenskodex 16.12.2014 Verhaltenskodex Für die Bereiche Umweltschutz, Menschenrechte, Diskriminierung, Kinderarbeit, Korruption usw. gelten laut internationalen Organisationen wie der UN und der OECD

Mehr

Leifheit Verhaltenskodex Handels- und Nichthandelswaren (Fassung Mai 2010)

Leifheit Verhaltenskodex Handels- und Nichthandelswaren (Fassung Mai 2010) Leifheit Verhaltenskodex Handels- und Nichthandelswaren (Fassung Mai 2010) Wir, die Leifheit AG, glauben an ein soziales Engagement, den Umweltgedanken und ein faires Miteinander als tragende Säulen unserer

Mehr

Code of Conduct. Unternehmensgruppe

Code of Conduct. Unternehmensgruppe Code of Conduct Unternehmensgruppe Inhalt I. Einleitung 3 II. Codes of Conduct 4 1. Kinderarbeit 4 2. Zwangsarbeit 4 3. Disziplinarmaßnahmen 4 4. Diskriminierung 4 5. Vergütung 5 6. Arbeitszeiten 5 7.

Mehr

Grundsätze des Lieferantenverhaltens

Grundsätze des Lieferantenverhaltens Grundsätze des Lieferantenverhaltens Grundsätze des Lieferantenverhaltens 1. Zielsetzung und Geltungsbereich Die Proemion GmbH ( Proemion ) stellt an sich den Anspruch, ein modernes und zukunftsfähiges

Mehr

Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. Code of Conduct Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftorientiertes Handeln

Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. Code of Conduct Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftorientiertes Handeln Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. Code of Conduct Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftorientiertes Handeln Präambel Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.v. führt

Mehr

Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance. JTI-Standards für Lieferanten

Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance. JTI-Standards für Lieferanten Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance JTI-Standards für Lieferanten Stand August 2016 Einleitung JTI ist bestrebt, in seiner Geschäftstätigkeit sowie in der Lieferkette hohe

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Geschäftspartner der BKS Bank

Verhaltenskodex für Lieferanten und Geschäftspartner der BKS Bank Verhaltenskodex für Lieferanten und Geschäftspartner der BKS Bank Unsere Werte Die Geschichte unseres Erfolgs verdanken wir unserer verantwortungsbewussten Geschäftspolitik, die auf hohen ethischen Grundwerten

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Zulieferer der Firmen der Glave Gruppe

Verhaltenskodex für Lieferanten und Zulieferer der Firmen der Glave Gruppe Verhaltenskodex für Lieferanten und Zulieferer der Firmen der Glave Gruppe Gültigkeit seit: 29.11.2012 {Ver.: 1.01} Inhaltsverzeichnis: 1. Verhaltensregeln... 1 2. Einhaltung der Gesetze... 1 3. Geschäftspraktiken

Mehr

CODE OF CONDUCT. für Lieferanten und Business Partner. Innovative Power Transmission

CODE OF CONDUCT. für Lieferanten und Business Partner. Innovative Power Transmission CODE OF CONDUCT für Lieferanten und Business Partner Innovative Power Transmission INHALTSVERZEICHNIS Vorwort... 2 1 Gesellschaftliche Verantwortung... 3 2 Transparente Geschäftsbeziehungen... 3 3 Faires

Mehr

Supplier Code of Conduct

Supplier Code of Conduct Wolfurt, den 02.11.2015 Supplier Code of Conduct Sehr geehrte Damen und Herren! Der Rattpack Verhaltenskodex für Lieferanten ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensund Nachhaltigkeitsstrategie.

Mehr

VERHALTENSKODEX - EINKAUF The KaDeWe Group GmbH

VERHALTENSKODEX - EINKAUF The KaDeWe Group GmbH VERHALTENSKODEX - EINKAUF The KaDeWe Group GmbH (Version 1.1) The KaDeWe Group GmbH hat sich den folgenden Grundsätzen verschrieben: einem Anspruch an den höchsten Maßstab in allen Bereichen unseres geschäftlichen

Mehr

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie

GKV Verhaltenskodex. (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie GKV Verhaltenskodex (Code of Conduct) für die Kunststoff verarbeitende Industrie Präambel Der GKV repräsentiert über seine Trägerverbände AVK, IK, pro K und TecPart ca. 1200 Unternehmen (Stand 2010). Die

Mehr

Ethik-Kodex. Ethik-Kodex RIVA STAHL GMBH

Ethik-Kodex. Ethik-Kodex RIVA STAHL GMBH Ethik-Kodex RIVA STAHL GMBH Index PRÄAMBEL 3 1. ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE DES UNTERNEHMENS 4 1.1. Einhaltung der Gesetze 4 1.2. Orientierung an allgemein gültigen Werten und Prinzipien 4 2. GRUNDSÄTZE ZUR

Mehr

Unabhängigkeit Innovation Qualität Reaktivität. Ethik-Kode der Actia Group

Unabhängigkeit Innovation Qualität Reaktivität. Ethik-Kode der Actia Group Unabhängigkeit Innovation Qualität Reaktivität Ethik-Kode der Actia Group Jean-Louis PECH ACTIA Group CEO 1 Seit der Unternehmensgründung setzt die Gruppe auf starke Werte, die den langfristigen Erfolg

Mehr

Respekt. Kommunikation. Rechte. Vertrauen. Würde. Gemeinschaft. Richtlinie zu den Rechten am Arbeitsplatz

Respekt. Kommunikation. Rechte. Vertrauen. Würde. Gemeinschaft. Richtlinie zu den Rechten am Arbeitsplatz Richtlinie zu den n am Arbeitsplatz Richtlinie zu den n am Arbeitsplatz Wir schätzen die Beziehung, die wir mit unseren Mitarbeitern haben. Unser Geschäftserfolg hängt von jedem Mitarbeiter in unserem

Mehr

ORSAY-Verhaltenskodex

ORSAY-Verhaltenskodex ORSAY-Verhaltenskodex Soziale Verantwortung des Unternehmens und Umweltschutz ORSAY und alle seinen verbundenen Unternehmen betrachten sich als Firmen, die ihre Geschäfte verantwortlich und nachhaltig

Mehr

THIMM Code of Conduct für Lieferanten und Geschäftspartner

THIMM Code of Conduct für Lieferanten und Geschäftspartner THIMM Code of Conduct für Lieferanten und Geschäftspartner I. Einleitung Die THIMM Gruppe hat den Anspruch, ein unabhängiges und verantwortungsvolles Familienunternehmen zu sein. THIMM verpflichtet sich

Mehr

Supplier Code of Conduct SCoC

Supplier Code of Conduct SCoC Supplier Code of Conduct SCoC Vorwort Die GISMA Steckverbinder GmbH hat sich seit 1983 auf die Entwicklung, Kon struktion, Pro duktion und die weltweite Vermarktung von hochwertigen und komplexen Unterwassersteckverbindern

Mehr

Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI

Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI Charta Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI Inhaltsverzeichnis S. 2 Vorwort S. 2 Verpflichtungen von VINCI S. 4 Verpflichtungen des Lieferanten S. 6 Umsetzung 1 V1.0 (Fassung vom

Mehr

Kodex für Lieferanten

Kodex für Lieferanten Kodex für Lieferanten der Firma SIMONSWERK für die Standorte Simonswerk GmbH Bosfelder Weg 5 D- 33378 Rheda-Wiedenbrück und Simonswerk GmbH & Co. KG Liesebühl 20 37308 Heiligenstadt Der Kodex für Lieferanten

Mehr

1 / 5. Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich

1 / 5. Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich 1 / 5 Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich Verhaltenskodex für VertragspartnerInnen der Stadt Zürich Mit dem Beschaffungsleitbild und der Beschaffungsstrategie, welche am 28.November

Mehr

WPV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) zur gesellschaftlichen Verantwortung der Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie

WPV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) zur gesellschaftlichen Verantwortung der Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie WPV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) zur gesellschaftlichen Verantwortung der Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie Präambel Der WPV repräsentiert über seine 10 Mitgliedsverbände ca.

Mehr

Unsere Verhaltensrichtlinien Faire Arbeitsbedingungen

Unsere Verhaltensrichtlinien Faire Arbeitsbedingungen Verhaltenskodex GLUDAN ist sich seiner Verantwortung als Unternehmen aber auch als Arbeitgeber gegenüber unserer Umwelt, unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern bewusst. Für unser tägliches Handeln haben

Mehr

NIEDAX GROUP Werte-Charta - Code of Conduct -

NIEDAX GROUP Werte-Charta - Code of Conduct - NIEDAX GROUP Werte-Charta - Code of Conduct - Version 1.0 Verbindliche Leit- und Richtlinien für die Unternehmen der NIEDAX GROUP in Bezug auf eine gesellschaftlich verantwortliche Seite 1 von 7 NIEDAX

Mehr

LÜLING Ethikrichtlinien

LÜLING Ethikrichtlinien Inhalt Geltungsbereich... 1 Achtung der Gesetze... 1 Alkohol und Drogen... 2 Berichterstattung... 2 Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz... 3 Gleichstellung... 3 Integrität... 3 Korruption...

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN Jörg Scheithauer TGW Logistics Group GmbH 01.11.2015 TGW-Verhaltenskodex für Lieferanten Welches Verhalten TGW von seinen Lieferanten erwartet Inhalt 1. Einleitung...2 2.

Mehr

ETHIKKODEX BZW. VERHALTENSKODEX VON BOBOLI STAR TEXTIL

ETHIKKODEX BZW. VERHALTENSKODEX VON BOBOLI STAR TEXTIL ETHIKKODEX BZW. VERHALTENSKODEX VON BOBOLI STAR TEXTIL Dieser Ethikkodex soll ein nützliches Instrument sein, mit dem wir die grundlegenden Werte des Unternehmens und unsere Mission und Vision zum Ausdruck

Mehr

FHAG-Verhaltensrichtlinie Code of Conduct

FHAG-Verhaltensrichtlinie Code of Conduct FHAG-Verhaltensrichtlinie Code of Conduct Seite 1 von 8 FHAG-Verhaltensrichtlinie (Code of Conduct) 1. Präambel Die Frauenthal Gruppe und ihre Mitarbeiter erkennen ihre soziale Verantwortlichkeit an. Insbesondere

Mehr

Herausgegeben von: Mobene GmbH & Co. KG Spaldingstraße 64 20097 Hamburg

Herausgegeben von: Mobene GmbH & Co. KG Spaldingstraße 64 20097 Hamburg Geschäftsgrundsätze Herausgegeben von: Mobene GmbH & Co. KG Spaldingstraße 64 20097 Hamburg Stand: Juni 2012 inhalt Vorbemerkung Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz Mitarbeiter Geschäftspartner Öffentlichkeit

Mehr

Communication on Progress Wirtschaftlicher Erfolg im Einklang mit Mensch und Umwelt

Communication on Progress Wirtschaftlicher Erfolg im Einklang mit Mensch und Umwelt Communication on Progress 2014 Wirtschaftlicher Erfolg im Einklang mit Mensch und Umwelt Erklärung zur fortgesetzten Unterstützung Wir, die Firma Dornseif, unterstützt die zehn Prinzipien des Global Compact

Mehr

Von BSCI bis SA8000: Möglichkeiten und Grenzen von Standards und Codes of Conduct. DQS-Forum für Nachhaltigkeit 23. Februar 2012

Von BSCI bis SA8000: Möglichkeiten und Grenzen von Standards und Codes of Conduct. DQS-Forum für Nachhaltigkeit 23. Februar 2012 Von BSCI bis SA8000: Möglichkeiten und Grenzen von Standards und Codes of Conduct DQS-Forum für Nachhaltigkeit 23. Februar 2012 Nachhaltigkeit mehr als ein Trend? The Boston Consulting Group und MIT Management

Mehr

Werte unserer Firma Unternehmenskultur

Werte unserer Firma Unternehmenskultur Werte unserer Firma Unternehmenskultur Werte unserer Firma 1. Unser Anspruch 1.1 Verinnerlichung unserer Werte 1.2 Unsere Werte 1.3 Allgemeine Geschäftsprinzipien 2. Die Marke Unterwaditzer 2.1 Unsere

Mehr

Verhaltenskodex: Kodex der Sozialen Verantwortung

Verhaltenskodex: Kodex der Sozialen Verantwortung Verhaltenskodex: Kodex der Sozialen Verantwortung Wir bei ORSAY und den uns angeschlossenen Unternehmenseinheiten verstehen uns als ein Unternehmen, welches nach dem Ideal eines verantwortungsvollen und

Mehr

GB / 25 / / E

GB / 25 / / E Der GB-Chemie Verhaltenskodex GB Chemie GmbH / Zeilharderr Straße 25 / 64409 Messel Telefon + 49 6159 9161 0 / Telefax + 49 6159 91619 199 E Mail: info@ gb chemie.com / www.gb chemie.com Der GB-Chemie

Mehr

KRAIBURG. Verhaltenskodex

KRAIBURG. Verhaltenskodex KRAIBURG Verhaltenskodex November 2013 Die KRAIBURG-Gruppe ( KRAIBURG ) führt ihr Geschäft weltweit im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, vermeidet und verhindert Gesetzesverstöße, verpflichtet

Mehr

Die Mitglieder des Markenverbandes kennen ihre Verantwortung als Corporate Citizens und handeln entsprechend.

Die Mitglieder des Markenverbandes kennen ihre Verantwortung als Corporate Citizens und handeln entsprechend. Corporate Social Responsibility Muster Verhaltenskodex des Markenverbandes Einleitung Der Markenverband vertritt rund 400 markenorientierte Unternehmen der Konsum und Gebrauchsgüterindustrie und Dienstleistungswirtschaft,

Mehr

Fortschrittsmitteilung Februar 2013 Februar 2014 Communication on Progress (COP)

Fortschrittsmitteilung Februar 2013 Februar 2014 Communication on Progress (COP) Fortschrittsmitteilung Februar 2013 Februar 2014 Communication on Progress (COP) Bissels und Biendl GmbH Glas- und Gebäudereinigung Bissels und Biendl GmbH Opphofer Str. 214 42109 Wuppertal Telefon: 02

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN der Galenica Gruppe

VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN der Galenica Gruppe VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN der Galenica Gruppe DIE GALENICA GRUPPE KOMPETENZ IM GESUNDHEITSMARKT PRÄAMBEL Galenica und ihre Gruppengesellschaften sind bestrebt, beim Erreichen ihrer wirtschaftlichen

Mehr

GREIFF Mode GmbH & Co. KG

GREIFF Mode GmbH & Co. KG GREIFF Mode GmbH & Co. KG GLIEDERUNG DATEN & FAKTEN PRODUKTBEREICHE UNSERE WERTE ANSPRÜCHE UNSERER KUNDEN DIE TEXTILE KETTE EINFÜHRUNG VERHALTENSKODEX FAIR WEAR FOUNDATION AUDITS WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten November 2012 vifor Pharma, a company of the Galenica Group Präambel Präambel _Vifor Pharma ist bestrebt, beim Erreichen ihrer wirtschaftlichen Ziele auch ihre Verantwortung

Mehr

Lieferantenkodex Schaeffler Gruppe. Transparenz, Vertrauen und Zusammenarbeit

Lieferantenkodex Schaeffler Gruppe. Transparenz, Vertrauen und Zusammenarbeit Lieferantenkodex Schaeffler Gruppe Transparenz, Vertrauen und Zusammenarbeit ANWENDUNGSBEREICH 1 ANWENDUNGSBEREICH Dieser Kodex gilt für alle natürlichen oder juristischen Personen, die Ware oder Dienstleistungen

Mehr

1. Auflage

1. Auflage COMPLIANCE LORENZ PAN AG 1. Auflage 03.04.2017 1 2 INDEX Einführung... 4 Definition und Ziele... 4 Compliance Verstöße... 6 WhistleBlowing... 6 3 EINFÜHRUNG Es gehört zu den Grundsätzen der LORENZ PAN

Mehr

Kinderarbeit in der Natursteinindustrie

Kinderarbeit in der Natursteinindustrie Kinderarbeit in der Natursteinindustrie Gottfried Mernyi Kindernothilfe Österreich Südwind Niederösterreich Süd Kinderarbeit in der Natursteinindustrie 1. Dimensionen des weltweiten Handels mit Natursteinen

Mehr

Verhaltenskodex Code of Conduct

Verhaltenskodex Code of Conduct Verhaltenskodex Code of Conduct Unsere Vision ist, im Mehrwert schaffenden technischen Handel eine führende Stellung einzunehmen. Damit wir diese Vision leben, müssen wir uns stetig weiterentwickeln, ohne

Mehr

Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes

Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes Vergabe-Nr.: Anmerkung: Anwendung des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes Im Zusammenhang mit dem Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz, ist die nachstehende Eigenerklärung zu Tariftreue,

Mehr

aek tec GmbH UN Global Compact FORTSCHRITTSBERICHT 2012 / COMMUNICATION IN PROGRESS (COP) Inhalt: Unterstützungserklärung für den UN GLOBAL COMPACT

aek tec GmbH UN Global Compact FORTSCHRITTSBERICHT 2012 / COMMUNICATION IN PROGRESS (COP) Inhalt: Unterstützungserklärung für den UN GLOBAL COMPACT aek tec GmbH UN Global Compact FORTSCHRITTSBERICHT 2012 / COMMUNICATION IN PROGRESS (COP) Inhalt: Unterstützungserklärung für den UN GLOBAL COMPACT I. Menschenrechte II. Arbeitsnormen / Arbeitsschutz III.

Mehr

Code of Conduct. der Kümpers-Gruppe 1. Stand: Basiert auf dem Wording des Code of Conduct des Gesamtverbandes textil+mode

Code of Conduct. der Kümpers-Gruppe 1. Stand: Basiert auf dem Wording des Code of Conduct des Gesamtverbandes textil+mode der Kümpers-Gruppe 1 Stand: 15.06.2015 1 Basiert auf dem Wording des Code of Conduct des Gesamtverbandes textil+mode 1 Präambel Die Unternehmen der Kümpers-Gruppe bekennen sich zu ihrer gesellschaftlichen

Mehr

Anforderungen der EVA Fahrzeugtechnik GmbH an Lieferanten

Anforderungen der EVA Fahrzeugtechnik GmbH an Lieferanten Verantwortung leben- Zukunft gestalten Wir entwickeln innovative Lösungen für die Mobilität der Zukunft Anforderungen der EVA Fahrzeugtechnik GmbH an Lieferanten 22.02.2017 Rev.1 Nachhaltigkeitsanforderungen

Mehr

Ethik Code und Verhaltensrichtlinien

Ethik Code und Verhaltensrichtlinien Ethik Code und Verhaltensrichtlinien Die Mitarbeiter der Ondal-Gruppe bekennen sich in allen Bereichen unseres Geschäftes zu einem ehrlichen und ethischen Verhalten, was den nachfolgenden Regelungen gerecht

Mehr

Unternehmen müssen wettbewerbsfähig bleiben, um in Bayern und Deutschland die Beschäftigungsquote zu sichern.

Unternehmen müssen wettbewerbsfähig bleiben, um in Bayern und Deutschland die Beschäftigungsquote zu sichern. Grundsätze für den fairen Personaleinsatz entlang der gesamten Wertschöpfungskette 1 Präambel Unternehmen müssen sich jeden Tag im Wettbewerb behaupten. Produkte, Produktionsprozesse und Personaleinsatz

Mehr

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE erwartet, dass sich sämtliche Mitarbeiter jederzeit und in jeder Angelegenheit gesetzeskonform und ethisch verhalten.

Mehr

Code of Conduct der Creditreform AG Inhalt

Code of Conduct der Creditreform AG Inhalt Code of Conduct der Creditreform AG Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Einhaltung gesetzlicher Grundlagen... 3 3. Respekt gegenüber Mitarbeitern... 3 4. Achtung von Eigentum... 4 5. Vertraulichkeit von Informationen/Öffentlichkeit...

Mehr

Internationale Konferenz Milchindustrie Dairynet.eu BZO

Internationale Konferenz Milchindustrie Dairynet.eu BZO Internationale Konferenz Milchindustrie Dairynet.eu BZO 2014 01 07 Ein erfolgreiches Instrument aus der Praxis - Internationale Rahmenabkommen von Danone Michael Bergstreser Agenda n Einige Vorbemerkungen

Mehr

Controlled Copy: 2015/10/05 03:49

Controlled Copy: 2015/10/05 03:49 BEKAERT-LIEFERANTENVERHALTENSKODEX 1 ZWECK DES VERFAHRENS SP-Q-45001-BCQA Wirtschaftlicher Erfolg und ein nachhaltiger Geschäftsbetrieb stehen nicht im Widerspruch zueinander, sondern gehen Hand in Hand

Mehr

GLOBALER VERHALTENSKODEX FÜR ANBIETER VON AVON

GLOBALER VERHALTENSKODEX FÜR ANBIETER VON AVON AVON PRODUCTS, INC. GLOBALER VERHALTENSKODEX FÜR ANBIETER VON AVON Wir bei Avon glauben an fünf zentrale Werte: Vertrauen, Respekt, Glaube, Bescheidenheit und Integrität. Während jeder Wert eine wesentliche

Mehr

Textilien sozial verantwortlich beschaffen

Textilien sozial verantwortlich beschaffen Textilien sozial verantwortlich beschaffen Christina Müller Kampagne für saubere Kleidung, Regionalgruppe Bremen Workshop: Gesprächs-Stoff Funktionskleidung als Einstieg in die sozial gerechte Beschaffung

Mehr

Code of Conduct. Datum: Version 1.0 Seite 1 / 7

Code of Conduct. Datum: Version 1.0 Seite 1 / 7 Code of Conduct Datum: 25.07.2016 Version 1.0 Seite 1 / 7 Inhalt 1 Vorbemerkung und Grundsätze... 3 1.1 Beachtung der Gesetze und gesellschaftlicher Normen... 4 1.2 Verbot von Diskriminierung... 4 2 Umgang

Mehr

KANDINSKY UNTERNEHMENSGRUPPE

KANDINSKY UNTERNEHMENSGRUPPE KANDINSKY UNTERNEHMENSGRUPPE THE GLOBAL COMPACT COMMUNICATION ON PROGRESS 2010/2011 Düsseldorf, 16.11.2011 UNTERSTÜTZUNGSERKLÄRUNG UNITED NATIONS GLOBAL COMPACT Sehr geehrte Damen und Herren, auch im zweiten

Mehr

BME - Verhaltensrichtlinie (Code of Conduct)

BME - Verhaltensrichtlinie (Code of Conduct) BME - Verhaltensrichtlinie (Code of Conduct) I. Präambel BME - Verhaltensrichtlinie (Code of Conduct) Der (BME) vertritt rund 6.700 Mitglieder, darunter 1.500 Firmenmitglieder. Im BME sind sämtliche Branchen

Mehr

DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION)

DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION) DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION) Die in diesem Verhaltenskodex erläuterten Richtlinien sollen die Einhaltung aller geltenden Gesetze, Regelungen und Verordnungen gewährleisten und

Mehr

BSCI- Verhaltenskodex

BSCI- Verhaltenskodex BSCI- Verhaltenskodex Version 3,November 2009 BSCI 2.3-11/09 Kein Teil dieser Veröffentlichung darf ohne die Genehmigung der FTA in irgendeiner Weise und Form, elektronisch, mechanisch, als Fotokopie oder

Mehr