Studioproduktion Fernsehen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studioproduktion Fernsehen"

Transkript

1 Studioproduktion Fernsehen Arbeitsbereiche Infrastruktur Sommersemester 2013

2 Multiformatfähigkeit bei Live-Produktionen Die gesamte Fernsehproduktionskette muss zwischen den beiden in der Fernsehproduktion gängigen HD-Formaten umgeschaltet werden können: 1080i / p / 50 Anzahl sichtbarer Zeilen Abtastung Anzahl Vollbilder Norm 1080 i (interlaced) 25 (50 Halbbilder) ITU-R BT.709 SMPTE 292M 720 P (progressiv) 50 ITU-R BT.709 SMPTE 292M Zukünftiges Format: 1080p / 50

3 Anforderungen eines file-basierten Workflows Aufnahme / Produktion: Transfer / Vernetzung: NLE / Ingest: Archiv / Playout: Robustheit und Flexibilität beim Drehen Hohe Bildqualität bei langer Aufnahmedauer Sehr gutes Multigenerationsverhalten Preiswerte Speichermedien Hohe Übertragungsraten Geringer Bandbreitenbedarf Sichere Einbindung in ein IT-Netzwerk Kompatibilität mit dem verwendeten NLE Echt-Zeit Verarbeitung Effektiv nutzbarer Speicherbedarf Metadaten-Management

4 File-basierter Workflow / Produktionsformat: HD-Format XDCAM HD422 Video: Quantisierung: Signalverarbeitung; Y/C-Sampling 8 bit 4:2:2 (Y:Cr:Cb) Auflösung / Raster: 1920 x 1080 Kompression / Codec: Datenrate: MPEG-2; / Long GoP Interframe 50 Mbit/s Audio: Sampling / Quantisirung 24 bit / 48 khz Tonkanäle: bis 8 Optisches Speichermedium: Sony Professional Disc PFD 23 A / 23,3 GB / ca. 43 Min bei 50 Mbit/s PFD 50 DLA / 50 GB / ca. 95 Min bei 50 Mbit/s

5 File-basierter Workflow Field Production XDCAM HD422 PDW-F800 Camcorder

6 File-basierter Workflow Field Production XDCAM HD422 PDW-F800 Camcorder File Transfer NLE Apple Final Cut Pro HD Sony PDW-U1

7 File-basierter Workflow Field Production XDCAM HD422 PDW-F800 Camcorder File Transfer NLE Apple Final Cut Pro HD Sony PDW-U1 Produktionsserver Harris Nexio SD/HD SAN Server File Transfer

8 File-basierter Workflow Field Production XDCAM HD422 PDW-F800 Camcorder File Transfer NLE Apple Final Cut Pro HD Sony PDW-U1 Produktionsserver Harris Nexio SD/HD SAN Server File Transfer File Transfer Archivierung XDCAM-MAZ PDW-F1600

9 Ingest und Playout via HD-SDI Field Production XDCAM HD422 PDW-F800 Camcorder File Transfer NLE Apple Final Cut Pro HD Sony PDW-U1 Live Program PGM OUT Produktionsserver Harris Nexio SD/HD SAN Server File Transfer HD-SDI / Transcoding Embedded Audio SD-Formate: BetaSP/DigiBeta/IMX/DV HD-Formate: HDCAM/HDV/XDCAM HD422 File Transfer Archivierung XDCAM-MAZ PDW-F1600

10 Aufteilung der Arbeitsbereiche im Live-Betrieb Bildregie TV-Studio Daten Video Audio LWL Tonregie Zentraler Geräteraum

11 Aufteilung der Arbeitsbereiche im Live-Betrieb TV-Studio Beleuchtungstechnik Kameratechnik Beschallungstechnik Mikrofontechnik Bühnentechnik / Bestuhlung Bildtechnik / mobile Monitore Wandanschlusskästen / Wall Racks Elektrik Daten Video Audio LWL Bildregie Kamerakontrolle Messtechnik Bildmischung Aufzeichnung Monitoring Routing Tonregie Mischung Sendeton Routing Abhörkontrolle 8-kanaliger Audiomix Stereo und 5.1 ZGR Mainframes / Hardware Steckfelder / Patch Taktgeber Testsignalgenerator Kreuzschienen Video/Audio

12 TV-Studio / U44 Nutzfläche: 240 m 2 / drei manuell verfahrbare Vorhänge in Schwarz, Weiß und Blau Beleuchtungstechnik: Schienensystem mit manuell verfahrbaren Scheren- und Teleskophängern Lichtansteuerung mit Lichtsteuerpult grandma2 ultra-light Studioscheinwerfer / LED Washlights und Moving Lights Kameratechnik: 4 x Sony HDC-1400R HD-Studiokameras in Glasfaserausführung Multiformat-Kameras: 1080i/25 oder 720p/50 Beschallungstechnik: Mischpult Yamaha LS9-32 / 2 Lautsprecher-Arrays Mikrofontechnik: 6 x Funk Ansteckmikrofone / 2 x In Ear Monitoring / 2 x Funk Handmikrofone Video Monitoring: 2 x Sony FWD-S47H1 / 47 LCD / 1920 x 1080 / fahrbar und höhenverstellbar 1 x Panasonic TH 42PF / 42 Plasma Display / 1920 x 1080 / fahrbar und höhenverstellbar 5 x TV Logic LVM-172W / 17 LCD / 1920 x 1080 / mobile, tragbare Bühnenmonitore Wand-Anschlusskästen / Wall Racks: Video-, Audio- und Datensteckfelder zur Signalverteilung im Studio (BNC HD-SDI / XLR / RJ 45)

13 Bildregie / U42 HD Bildmischer / Production Center: Grass Valley Kayak mit Kayenne XL Panel Controler 2 Mix/Effects-Ebenen mit Transition-Modulen / 1 AUX Control Panel / 1 GUI Touch Screen Panel Kamerakontrolle / Messtechnik: 4 x Remote Control Panel (RCP) zur Kamerakontrolle 1 x Master Setup Unit zur erweiterten Einstellung von Bildparametern (LCD mit Touchscreen) 1 x Messgerät Tektronix WVR 8200 mit 4 Quadranten-Darstellung 1 x Referenzmonitor Sony PVM-L2300 Ingest / Playout / MAZ-Steuerung: Harris Nexio SD/HD Videoserver-System / GUI via PC-Oberfläche MAZ-Steuerung via Kayak Control Panel Live-Grafik: Clarity / Pixel Power PC-Arbeitsplätze: Konfiguration und Bedienung

14 Bildregie / U42 Video Monitoring: 7 x PDP 24W / 24 HD2Line Pro LCD / 1920 x 1200 / 10 Bit Signalverarbeitung / UMD / IMD 3 x PDP 47W / 47 HD2Line Pro LCD / 1920 x 1080 / 10 Bit Signalverarbeitung / UMD / IMD Multiviewer-Systeme zur Darstellung bis zu 16 HD- oder SD-SDI Eingangssignale auf bis zu 2 Displays und bis zu 4 HD- oder SD-SDI Eingangssignale auf bis zu 2 Displays Abhörmöglichkeit des Programmtons: 5.1 Surround Abhörmöglichkeit / Audio Signalrouting via Kreuzschiene Abhörlautstärke durch Lawo 4-Kanal Tonmischpult Chrystal Kommunikation durch Drake Kommandoanlage / mehrere Bedienpanels Bedienpanels für digitale Kreuzschiene / Signalrouting Umschaltung von PC Anwendungen via KVM (Keyboard-, Video-, Mouse-Matrix)

15 Digitale Tonregie / U41 Tonmischpult: Lawo Tonmischpult mc 2 56 Abhörmöglichkeit: 5.1 Surround Abhörmöglichkeit / Audio Signalrouting via Kreuzschiene und Audio-Steckfeld Video Monitoring Bedienpanel für digitale Kreuzschiene / Signalrouting Umschaltung von PC Anwendungen via KVM (Keyboard-, Video-, Mouse-Matrix)

16 Zentraler Geräteraum / U43 Elektrischer Betriebsraum: liefert die gesamte Spannungsversorgung für alle Geräte; alle Mainframes sind in 19 -Racks verbaut und fest verkabelt; ausgestattet mit Video-, Audio- und Daten-Steckfelder Zentraler Taktgenerator: liefert als Taktsignale analogen Black Burst und Tri Level Sync; an allen Geräten liegt das Studiotakt-Signal an. Abhörmöglichkeit für MAZen und Serverkanäle: Audio Signalrouting via Kreuzschiene und Audio-Steckfeld Video Monitoring: 7 LCD zur Vorschau von MAZ und Server odr andrer Bildquellen Konfigurations-PC integriert im 19 -Schrank

17 HD-Bildmischer / Video Production Center Grass Valley Kayak mit Kayenne XL Panel dient zur künstlerischen Gestaltung eines Fernsehprogramms Video-Artist und Regie arbeiten eng zusammen Kommunikation mit den Kameraleuten über Drake Kommandoanlage Anwahl unterschiedlicher Bildquellen am Kayenne XL Bedienpanel Bedienung des Bildmischers ebenso durch GUI mit Touch Screen Panel verschiedene Bildübergänge möglich wie harte Schnitte, Überblendungen oder Mischeffekte Keying-Betrieb mit Chroma-Key / Luminanz-Key / Linear-Key 2 Mix/Effects-Ebenen mit Transition-Modulen

18 Kamerakontrolle / Videomesstechnik 4 x Remote Control Panel RCP-750 / 1 x Master Setup Unit MSU-950 dient zur Kamerakontrolle im Live-Betrieb Neutralabgleich der Kameras Zugriff auf alle Bildparameter über Touch Screen Panel Tektronix WVR 8200 dient zur Messung und Überwachung der Signalpegel 4-Quadranten-Darstellung zur Beobachtung mehrerer Messarten Waveform-Darstellung / Vektorskop-Darstellung / Farbraum- Darstellungen über die digitale Kreuzschiene lassen sich verschiedenste Signale auf den Eingang des Messgerätes routen

19 Monitoring Bildkontrolle Cam 1 Cam 2 Cam 3 Cam 4 Quad-Split-Darstellung für Darstellung aller 4 Kameras 24 LCD Penta HD2Line / DVI 1 x 24 LCD Referenzmonitor Sony PVM-L2300 / HD-SDI 1 x 24 LCD Messmonitor / VGA Referenzmonitor 24 LCD / HD-SDI mit RCP oder Kreuzschiene anwählbar Messmonitor 24 LCD / VGA Darstellung des WVR 8200

20 Video-Produktionsserver Harris Nexio NX3601 dient zur dateibasierten Aufzeichnung eines Fernsehprogramms mehrkanalige Aufzeichnung möglich / 4 x HD-SDI IN (abgesteckte Kamera!) Steuerung der Playout- und Record-Kanäle mit Nexio Bedienoberfläche immer gleichzeitige Aufzeichnung von HiRes- und LowRes-Files Erstellung von Cliplisten zur Abarbeitung im Live-Betrieb Abfahren der Clips über Zusatzpanel des Bildmischers möglich Monitoring der Zuspiel- und Record-Kanäle über einen zweiten Monitor / Quadsplit auf dem DVI-Eingang

21 Video-Produktionsserver Hardware-Bestandteile Videoserver 1 NX3601HDX Videoserver 2 NX3601HDX Nexio FCP Server NX1000FCP Nexio Proxy Transcoder NX1000PTCD Jeder Server hat 2 HD-SDI Ein- und Ausgänge / via Fiber Channel werden die Daten in HiRes auf ein Disc Array mit 16 x 300GB-Festplatten gespeichert / bei Aufzeichnung von XDCAM HD422 mit 50 Mbit/s entspricht dies einer Speicherkapazität von etwa 190 Stunden Video und Audio. Ermöglicht den Final Cut Pro Schnittplätzen den Zugriff auf HiRes-Storage. Dient zum Erzeugen der LoRes-Dateien des per File Transfer eingespielten Videomaterials / MPEG-4 PC Nexio Dient zum Arbeiten mit der Server-Bedienoberfläche. HiRes Storage Network Attached Storage / NAS

22 Live Grafiksystem / Schriftgenerator Pixel Power Clarity3000 PC basiertes System als Kombination von SG, DVE und 3D- Animationsprogramm einkanaliges System mit jeweils 1 Video- und 1 Key-Ausgang Pixel Power Rapid Action Keyboard mit erweiterten Funktionstasten Preview über den Video Out Ausgabe der Bauchbinden nach Anwahl der Page-Nummer auf dem Zahlenfeld der Tastatur und der Taste Take

23 Monitoring in der Bildregie / Multiviewer-System Evertz 2 Multiviewer Damit lassen sich maximal 16 Eingangssignale auf 2 Monitoren darstellen 1 Multiviewer QuadSplit-Darstellung auf bis zu 2 Monitoren (Bildkontrolle / Bildvorschau in der Tonregie) Mit der Software Maestro lassen sich unterschiedlichste Layouts für die Monitordarstellungen realisieren.

24 Monitoring in der Bildregie / Monitorwand Monitor 1 47 LCD Multiviewer 1/2 Monitor 2 47 LCD HD-SDI / Program Monitor 3 47 LCD Multiviewer 3/4 Monitor 4 24 LCD Cam 1 Monitor 5 24 LCD Cam 2 Monitor 6 24 LCD Cam 3 Monitor 7 24 LCD Cam 4 Monitor 8 24 LCD?? Monitor 9 24 LCD?? Diese Monitoranordnung bestehend aus 47 - und 24 -Displays (Serie Penta HD2Line) ermöglicht einen schnellen Überblick über alle im Livebetrieb relevanten Bildquellen. Alle Monitore lassen sich über die digitale Kreuzschiene (HD-SDI) und drei Multiviewer-Systeme (DVI) mit verschiedenen Bildquellen ansteuern.

25 Kommunikation über Drake-Kommandoanlage / Intercom Bei Live Fernsehsendungen werden zur Kommunikation zahlreiche Sprechverbindungen innerhalb eines Studiokomplexes benötigt. Während der Produktion ist die Möglichkeit zur jederzeitigen Kommunikation zwischen Bildregie, Tonregie, Bildtechnik, Lichtregie, Beschallungsregie, den Kameraleuten, der Aufnahmeleitung und den Moderatoren von immenser Bedeutung. Eine Kommandoanlage / Intercom-System verwaltet die Zuordnungen der verschiedenen Sprechstellen (Endstellen oder Teilnehmergeräte) und die damit verbundenen Berechtigungen und stellt das Herzstück der Kommunikation innerhalb eines Studiokomplexes dar. Die Intercom-Anlage Drake 4000 umfasst u.a. folgende Funktionalitäten: Zentralmatrix und bis zu 32 einsetzbaren Sprechstellen / analoge Eingänge z.b. für Einsprechen über Lautsprecher und für Playback (TV-Studio) / Auftastung des Senders für das drahtlose Aufnahmeleiter- Kommando (TV-Studio). Umfangreiche Sprechpläne werden am Rechner erstellt und in der Zentraleinheit (Zentraler Geräteraum) abgelegt.

26 Tonmischpult in der Tonregie Lawo mc 2 56 Das System besteht aus drei Komponenten: 1. Mischpultoberfläche / Tonregie 2. HD-Core / ZGR: Digitales Signal Processing / Audio-Kreuzschiene 96 DSP Kanäle / MADI- und AES-Schnittstellen direkt am Core 3. DALLIS / Tonregie: Digital And Line Level Interface System / I/O- Schnittstellen

27 Technischer Überblick / Infrastruktur / Arbeitsbereiche Tonmischpult in der Tonregie Lawo mc256 / Mischpultoberfläche 2 Frames mit 16 Fadern in einer Reihe / TFT Screen Metering Routing der Audiosignale Snapshot-Funktion zur Abspeicherung aller Einstellungen Kommunikation zwischen Mischpultoberfläche und HD-Core via EthrnetVerbindung 2013 Matthias Bürgel / Fernsehstudiotechnik Audiovisuelle Medien

28 Tonmischpult in der Tonregie Lawo mc 2 56 / DALLIS 19 -Gehäuse mit 3 HE 32 MIC/Line IN (elektronisch-symmetrisch) auf D-Sub-Steckverbinder 32 LINE OUT (elektronisch-symmetrisch) auf D-Sub-Steckverbinder 1 Master Card MADI (Multichannel Audio Digital Interface) über Glasfaser Duplex-SC: bis zu 64 Audiokanäle (mono) bidirektional über MADI bei 44,1 KHz / 48 KHz

29 Digitale Videokreuzschiene / ZGR Evertz Xenon Multiformat Router / 48x48 Frame 19 -Gehäuse mit 4 HE 64 3G/SD/HD-SDI Eingänge 64 3G/SD/HD-SDI Ausgänge 1 Controller-Karte für Xenon Kreuzschienen Router Control Panels / programmierbare Tastenreihen (ZGR / Bildregie / Tonregie)

30 VSM - Virtual Studio Manager LSB Broadcast Technologies Weltweit führende Applikation für umfassende Steuerungsfunktionen in TV-Übertragungswagen, Hauptschalträumen und Studios von Broadcastern Darstellung aller Eingangs- und Ausgangssignale über eine Matrix Übermittlung von Tally-(Rotlicht) und Labelinformationen mit Hilfe sog. virtueller Tie-Lines GPI/O Management / damit können unterschiedliche Systemereignisse ausgelöst werden (General Purpose In- und Outputs) Programmierbare Panelansichten auf Windows PC-Basis

31 KVM - Keyboard-, Video-, Mouse-Matrix Black Box Dient zur Steuerung der verschiedenen Arbeits-PCs im Fernsehstudiobereich An mehreren Stellen in der Bild- und Tonregie können via Tastatur und Mouse die verschiedenen PCs gesteuert werden Durch Umschaltung der Matrix ist der Zugriff auf folgende Rechner möglich: PC Video / PC Audio / VSM / WVR / PC Nexio / VIDSRV 1/ VIDSRV 2 / FCPSRV / ProxyCoder

32 Zentraler Geräteraum U43 / elektrischer Betriebsraum Umfasst die gesamte Hardware, Kreuzschienen, Steuerelektronik und PC-basierte Komponenten aller Produktionsgeräte. Art des Einbaus: 19 Geräteschränke Liefert die komplette Spannungsversorgung für alle Geräte. Beinhaltet alle Video-, Audio- und Datensteckfelder für internes und externes Signalrouting.

33 Übersicht Live-Jobs Position Regie Ablauf-Regie / Regieassistenz Bild-Schnitt Aufzeichnung Live-Grafik / Schriftgenerator Tonregie Kamera 1-4 Kamerakontrolle Lichtregie Beschallung Hghlight-Schnitt Aufnahmeleitung 1 / 2 Kabelhilfen Funktion letzte künstlerische Entscheidungsinstanz künstlerisch-organisatorische Mitarbeit (Beiträge ein-counten,script) Bedienung des Bildmischers (Live-Schnitt!) Live Mehrkanal-Aufzeichnung auf dem Videoserver: Programmbild + abgesteckte Kameras Bedienung des Schriftgenerators / Live-Einblendung von Namen und Logos / Abspann Bedienung des Lawo-Tonpultes / Überwachung und Führung der Mikrofone im Studio Live Bedienung der Studio-Kameras Live Bedienung der Kamera-Kontroll-Einheiten (OCP/MCP) Umsetzung des Lichtdesigns / Live Operator im Studio an der grandma2 Live-Beschallung im TV-Studio Höhepunkte der Live-Sendung werden montiert und am Ende live eingespielt Management der Studioabläufe / Betreuung Gäste / oft getrennt als AL Ton und AL Bild Kabelhilfen für die einzelnen Studio-Kameras

34 Übungen zu folgenden Themen Gerät / Arbeitsbereich Bildmischer Grass Valley Kajak Studiokamera Sony HDC- 1400R Live-Grafik PixelPower Clarity Audiopult Lawo mc 2 56 XDCAM HD-Camcorder Sony PDW-F800 Kommandoanlage Drake 4000 Übungsthemen Bildübergänge / Key-Betrieb Kamerabedienug / Neutralabgleich / Kamerakontrolle Bedienphilosophie eines Schriftgenerators Basisübung Signalrouting Stativmontage / Grundeinstellungen Grundverständnis einer Intercom-Anlage / Kommando-Übungen

35 Gut geübt ist halb gewonnen!

Digitale Videokreuzschiene

Digitale Videokreuzschiene Digitale Videokreuzschiene 1. Prinzip Videokreuzschiene 2. Digitale Videokreuzschiene (DVKS) Evertz Xenon XE4 / 64x64 3. Steuersystem / Virtual Studio Manager 1. Prinzip Videokreuzschiene Mit Kreuzschienen

Mehr

Audio- Videoproduktion Übertragungswagen Ü3

Audio- Videoproduktion Übertragungswagen Ü3 Audio- Videoproduktion Übertragungswagen Ü3 Audioaufzeichnungen jeder Art Live-Übertragungen Organisation von Aufzeichung Übertragung Livestreaming Livestreaming von Bild und Ton Technischer Fullservice

Mehr

NEW GENERATION OF STREAMING PRODUCTION TOOLS

NEW GENERATION OF STREAMING PRODUCTION TOOLS NEW GENERATION OF STREAMING PRODUCTION TOOLS LEADING FORCE OF INNOVATION IN STREAMING VIDEO WAS DU MORGEN SEIN WIRST BEGINNT MIT WAS DU HEUTE TUST WER WIR SIND WAS WIR TUN UNSERE ZIELE STREAMSTAR ist eine

Mehr

Flexibilität. Der mittlere Arbeitsplatz kann auch anderweitig genutzt werden. Folgende Anwendungen stehen zur Verfügung: Playout, Slomo.

Flexibilität. Der mittlere Arbeitsplatz kann auch anderweitig genutzt werden. Folgende Anwendungen stehen zur Verfügung: Playout, Slomo. fact sheet Logistik Cases Das Equipment ist den Anforderungen der Logistik- Dienstleiter entsprechend verpackt. Alle Cases sind für den LKW-Speditionsverkehr im Europaletten- Raster gebaut und überschreiten

Mehr

QSC Q-SYS INTEGRATED SYSTEM PLATFORM Preisliste Juli 2015

QSC Q-SYS INTEGRATED SYSTEM PLATFORM Preisliste Juli 2015 Seite 1/5 Q-SYS Integrierte Systemplattform Q-Sys ist eine komplett integrierte Systemplattform, die von Audio-Eingang bis Lautsprecher sämtliche Komponenten umfasst bzw. virtuell integriert. Q-Sys bietet

Mehr

CUBA High Definition Playout Fact Sheet

CUBA High Definition Playout Fact Sheet CUBA High Definition Playout Fact Sheet CUBA HDP ist ein vollständiges Channel-In-A-Box Playout-System für professionelles Video-Broadcasting. CUBA-HDP vereint Video-Playout, On-Air-Graphics, Playlist-Mangement

Mehr

1 4K in der Live Production

1 4K in der Live Production Confederation Cup Brasilien Dipl. Ing. Gisbert Hochgürtel Produktmanager (HD System Cameras) Sony PSE Live Production Team 1 FKTG Landesgruppe Thüringen (03.12.2013) Agenda Teil 1 - Teil 2 - Teil 3 - Einführung

Mehr

über Die digitale Full-HD-über-Koax-Alternative zu Analog- und IP-Technik

über Die digitale Full-HD-über-Koax-Alternative zu Analog- und IP-Technik über Die digitale Full-HD-über-Koax-Alternative zu Analog- und IP-Technik Warum HD-SDI? High Definition Serial Digital Interface, kurz HD-SDI, vereint die hohe Bildqualität der IP-Netzwerktechnik mit der

Mehr

Manual für das. Studio A 3.0. FUNKTIONSWEISE STUDIO A April 2014, Ver. 1.5 Ein schriftliches Manual des Audio Teams

Manual für das. Studio A 3.0. FUNKTIONSWEISE STUDIO A April 2014, Ver. 1.5 Ein schriftliches Manual des Audio Teams Manual für das Studio A 3.0 FUNKTIONSWEISE STUDIO A April 2014, Ver. 1.5 Ein schriftliches Manual des Audio Teams 1 Stereo- Modus Die Stagebox 1 an der Säule im Studio B ist über Multicore Kabel mit den

Mehr

Funktionsumfang. MagicNet X

Funktionsumfang. MagicNet X Funktionsumfang 46'' Kontrast: 10.000:1 Der 460DXn basiert neben seinem PID- (Public Information Display) Panel mit 700 cd/m² Helligkeit, dynamischem Kontrast von 10.000:1 und 8 ms Reaktionszeit auf einem

Mehr

Professionelle Videoüberwachung

Professionelle Videoüberwachung Professionelle Videoüberwachung HDSDI Die Technik HDSDI Megapixel über ialkabel HDSDI (High Definition Serial Digital Interface) ist eine rein digitale Schnittstelle, die ursprünglich für den professionellen

Mehr

Mietpreisliste 2012 Stand: 01.01.2012

Mietpreisliste 2012 Stand: 01.01.2012 Mietpreisliste 2012 Stand: 01.01.2012 LCD & DLP Projektoren Nahdistanz-Projektor (Abstand Projektor - Screen

Mehr

SANTEC Professional solutions for more security

SANTEC Professional solutions for more security SANTEC Professional solutions for more security Security Applications Network Technology SANTEC HD-CCTV Lösungen Herzlich willkommen! Moderator des Webinars: Lars Diestel CEO Produktmanagement lars.diestel@santec-video.com

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

+ leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM

+ leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM Wireless Monitoring Solution + leistungsstarkes Plug-und-Play Monitoring-System + stabile COFDM Übertragung, kein empfindliches WiFi oder OFDM + maximale HD Videoqualität + Übertragung auch ohne direkte

Mehr

Broadcast meets IP. Sebastian Ruchti

Broadcast meets IP. Sebastian Ruchti Broadcast meets IP Sebastian Ruchti Broadcast Trends Immer mehr Produktionen/ Kanäle (long-tail strategy) Immer mehr Bildschirme Neue Mitbewerber: Google, Netflix, Amazon. 2 Höhere Auflösungen Höhere Bildwiederholraten

Mehr

Xtreme-Lights Videotechnik Mietpreisliste 2013

Xtreme-Lights Videotechnik Mietpreisliste 2013 Ansprechpartner Alexander Pohle Tel. 0177 / 623 7975 mail: info@xtreme-lights.com Christian Loeber Tel. 0174 / 647 7428 mail: loebi@xtreme-lights.com DLP Projektoren Panasonic PT-DZ21K im Frame Helligkeit:

Mehr

Fraunhofer IIS Allianz Digital Cinema Das Fraunhofer IIS Kino

Fraunhofer IIS Allianz Digital Cinema Das Fraunhofer IIS Kino Fraunhofer IIS Allianz Digital Cinema Das Fraunhofer IIS Kino Slide 1 Überblick Anforderungen im Fraunhofer IIS Technische Umsetzung Projektion und Leinwand Alternative Inhalte Ton Slide 2 Anforderungen

Mehr

step Electronic GmbH

step Electronic GmbH step Electronic GmbH Produktvorstellung step Video-Server powered by Matrox Mura MPX Technologie www.step-systeme.de 1 Inhalt 1. Einleitung Matrox Mura Technologie Seite 3 2. Besondere Eigenschaften Seite

Mehr

VSH-Playout. VSH-tapelessProduction. Immer einen Schritt voraus! VSH-Acquisition. VSH-Produktionsserver. VSH-Playout

VSH-Playout. VSH-tapelessProduction. Immer einen Schritt voraus! VSH-Acquisition. VSH-Produktionsserver. VSH-Playout VSH-Playout Immer einen Schritt voraus! VSH-tapelessProduction VSH-Acquisition VSH-Produktionsserver VSH-Playout VSH-Playout Immer einen Schritt voraus System 1 System N LAN VSH Offline Scheduler Erstellt

Mehr

Digital Signage DVISplitter 7.2

Digital Signage DVISplitter 7.2 DVISplitter 7.2 Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder signalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

Digital Audio Decoder. Modell DC 5.1. e11 10R-021817 SURROUND PRO LOGIC SURROUND. Bedienungsanleitung

Digital Audio Decoder. Modell DC 5.1. e11 10R-021817 SURROUND PRO LOGIC SURROUND. Bedienungsanleitung Digital Audio Decoder Modell DC 5.1 e11 10R-021817 SURROUND SURROUND PRO LOGIC Bedienungsanleitung Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für den HiFonics Digital Audio Decoder DC5.1 entschieden haben.

Mehr

Kamerakontrolle im Live-Betrieb

Kamerakontrolle im Live-Betrieb Kamerakontrolle im Live-Betrieb 1. Messtechnische Aufgabengebiete 2. Gerätekonfiguration am Bildkontrollarbeitsplatz 3. Neutralabgleich der Studiokamera in Weiß und Schwarz 4. Einstellungen des MASTER

Mehr

EDIUS Pro/Broadcast Version 4.5 New Features List

EDIUS Pro/Broadcast Version 4.5 New Features List EDIUS Pro/Broadcast Version 4.5 New Features List Für alle EDIUS 4 Anwender Die neue Benutzeroberfläche EDIUS 4.5 zeichnet sich besonders durch die neu gestaltete Oberfläche der gesamten Anwendung aus.

Mehr

Angebote im Rahmen unseres. Avid New Thinking Events am 29. Mai 2008

Angebote im Rahmen unseres. Avid New Thinking Events am 29. Mai 2008 Angebote im Rahmen unseres Avid New Thinking Events am 29. Mai 2008 Angebote gültig 30. Juni 2008 NIK Preis: EUR 1.890,- Upgrade von Avid Xpress Pro Preis: EUR 370,- Upgrade von Avid Liquid Preis: EUR

Mehr

Pegasus HD- und SD-Video-Capturing für die Archivierung und Distribution

Pegasus HD- und SD-Video-Capturing für die Archivierung und Distribution HD- und SD-Video-Capturing für die Archivierung und Distribution Grass Valley Pegasus von Thomson ist ein hochwertiges Video-Capturing-System, welches die PCI Express Hardware und Software enthält. Es

Mehr

Videoprojektoren Regie / Kameratechnik / Zuspieler. Leinwände & Zubehör. Displays

Videoprojektoren Regie / Kameratechnik / Zuspieler. Leinwände & Zubehör. Displays Videoprojektoren Regie / Kameratechnik / Zuspieler Displays Leinwände & Zubehör LCD Videoprojektoren Projektoren XGA 1024 x 768 Projektoren Full HD 1920 x 1080/ 1920 x 1200 3.500 Ansi Lumen Christie 4.500

Mehr

Multi-Viewer / dynamische Signalisierung für Rundfunkanwendungen

Multi-Viewer / dynamische Signalisierung für Rundfunkanwendungen Multi-Viewer / dynamische Signalisierung für Rundfunkanwendungen Was ist M-SIG? M-SIG ist ein Multi-Viewer und Signalisierungsystem M-SIG basiert auf einer Windows-Client Serverstruktur M-SIG bietet eine

Mehr

Die angegebenen Preise sind unverbindliche Nettopreise zzg. MwSt. ab Lager.

Die angegebenen Preise sind unverbindliche Nettopreise zzg. MwSt. ab Lager. Mietpreisliste 2013 Die angegebenen Preise sind unverbindliche Nettopreise zzg. MwSt. ab Lager. Eine Haftung für Schäden und Personen, Sachen sowie deren Folgen durch unsere Geräte ist ausgeschlossen.

Mehr

Digital Video Rekorder

Digital Video Rekorder Digital Video Rekorder H Serie Digital Video Rekorder verfügen über die meisten fortgeschrittenen technischen Parameter, gegenüber anderen erhältlichen Rekordern. Die Hardware und Software erlaubt ebenfalls

Mehr

Highlights. Features 7.0. LwLVision. DVI / VGA KVM Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0 USB 1.1

Highlights. Features 7.0. LwLVision. DVI / VGA KVM Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0 USB 1.1 Das KVM Extender System DVIVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS232 USB 1.1 USB 2.0 (derzeit nur für Single-Channel Variante verfügbar) DVI &VGA DVI &VGA USB 1.1 USB 2.0

Mehr

Digital Signage DVISplitter-DL 7.2

Digital Signage DVISplitter-DL 7.2 Splitter-DL 7.2 Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder signalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen +49 (0)2331 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

HD-Grundlagen für VJs

HD-Grundlagen für VJs HD-Grundlagen für VJs HD für VJs 29- ARD.ZDF medienakademie Übersicht HDTV Grundlagen Übersicht: Welche Kameras kommen für VJs in Frage? Übersicht: Welche Formate kommen für VJs in Frage? bei der Aufzeichnung

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen

DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen www.stinova.com stinova s digital signage stand-alone software Die richtige Info am richtigen Ort zur gewünschten Zeit, browsergesteuert.

Mehr

TECHNISCHE RICHTLINIEN Anforderungen an die Produktion

TECHNISCHE RICHTLINIEN Anforderungen an die Produktion TECHNISCHE RICHTLINIEN Anforderungen an die Produktion 19.09.2015 Inhalt Version 1.7 1. Einleitung... 3 2. Technische Richtlinien... 4 2.1. Videosignal... 4 2.1.1. HD-Signale... 4 2.1.2. SD-Signale...

Mehr

Fernsehproduktion Adlershof

Fernsehproduktion Adlershof Fernsehproduktion Adlershof Fernsehproduktion Adlershof Fernsehproduktion Adlershof Übertragungswagen Übertragungswagen 4 Fahrzeug Ü4 Renault Midlum Rü 4 Renault Mascott Länge: 9500 mm Länge: 6500 mm Breite:

Mehr

Bitte benennen Sie Ihre Dateien folgendermaßen:

Bitte benennen Sie Ihre Dateien folgendermaßen: Videodateien, die an IMD geliefert werden, müssen folgendem technischen Layout entsprechen (am Beispiel eines 30 Spots): Timecode 09:59:50:00 7 technischer Vorspann* 09:59:57:00 3 Schwarzbild + Stille

Mehr

Highlights. Features. LwLVision 7.6. DVI-/VGA-KVM-Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0. Das KVM-Extender System LwLVision verlängert die Signale

Highlights. Features. LwLVision 7.6. DVI-/VGA-KVM-Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0. Das KVM-Extender System LwLVision verlängert die Signale Das KVM-Extender System LwLVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS232 USB 2.0 (derzeit nur für Single-Channel Variante verfügbar) DVI &VGA DVI &VGA USB 2.0 RS 232 Das System

Mehr

Content Management Playout Encryption Broadcast Internet. Content Management Services

Content Management Playout Encryption Broadcast Internet. Content Management Services Content Management Playout Encryption Broadcast Internet Content Management Services Wir bieten Ihnen Services rund um die Digitalisierung, Archivierung sowie Konvertierung und Auslieferung Ihrer Inhalte.

Mehr

NEU! der flexible Hybrid-Rekorder! DSP-Technologie flexibel und leistungsstark. MPEG4CCTV Echtzeit bei Kompression und Dekompression.

NEU! der flexible Hybrid-Rekorder! DSP-Technologie flexibel und leistungsstark. MPEG4CCTV Echtzeit bei Kompression und Dekompression. NEU! Video-Sicherheit, die sich rechnet. der flexible Hybrid-Rekorder! DSP-Technologie flexibel und leistungsstark. MPEG4CCTV Echtzeit bei Kompression und Dekompression. Vorinstallierte Software einschalten

Mehr

Leading the way in digital KVM

Leading the way in digital KVM VideoSplitter 7.2 Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den

Mehr

Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd. Premiere-Workshop EINFÜHRUNG IN DEN DIGITALEN VIDEOSCHNITT

Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd. Premiere-Workshop EINFÜHRUNG IN DEN DIGITALEN VIDEOSCHNITT Premiere-Workshop EINFÜHRUNG IN DEN DIGITALEN VIDEOSCHNITT VIDEO-SYSTEME: Analoge Systeme Video8/VHS Bildqualität unbefriedigend Hi-8/S-VHS Bildqualität ausreichend Digitale Systeme Mini-DV/Digital8 Bildqualität

Mehr

präsentiert Neuigkeiten Tonmeistertagung 2012 D a

präsentiert Neuigkeiten Tonmeistertagung 2012 D a präsentiert Neuigkeiten Tonmeistertagung 2012 D a CONVERTER KEYBOARDS SOUNDCARDS headphones INTERFACES Microphones Speakers PREAMPS E VE AUDIO BERLIN GERMANY EVE Audio The Next Step SC2 Familie Umfassendes

Mehr

Modellreihe ImagePRO II

Modellreihe ImagePRO II Der ImagePRO II ist ein topmoderner leistungsstarker Video Scaler, Scan Konverter Switcher und Transcoder in einem kompakten Gerät zur Umwandlung jedes beliebigen Eingangssignals in jedes beliebige Ausgangssignal.

Mehr

4K-fähiger 1,0 -Exmor-R-CMOS-Sensor für unterschiedliche Aufnahmebedingungen

4K-fähiger 1,0 -Exmor-R-CMOS-Sensor für unterschiedliche Aufnahmebedingungen PXW-X70 Kompakter XDCAM-Camcorder mit 1,0 Exmor R-CMOS-Sensor mit 12-fachem Zoomobjektiv, der in XAVC, AVCHD und DV aufzeichnet 4K-fähiger 1,0 -Exmor-R-CMOS-Sensor für unterschiedliche Aufnahmebedingungen

Mehr

Blackburst in den Formaten SD, 720p/50; 720p/59,94; 1080i/50 und 1080i/59,94 oder Tri- Sync in beliebigen HD-Formaten

Blackburst in den Formaten SD, 720p/50; 720p/59,94; 1080i/50 und 1080i/59,94 oder Tri- Sync in beliebigen HD-Formaten Anschlüsse SDI-Videoeingang 1 x 10 Bit SD/HD, umschaltbar SDI-Videoausgang 1 x 10 Bit SD/HD, umschaltbar HDMI-Videoausgang 1 x HDMI Typ A Verbinder SDI-Audioeingang 8 Kanäle eingebettet in SD und HD SDI-Audioausgang

Mehr

IMF Interoperable Master Format

IMF Interoperable Master Format IMF Interoperable Master Format Dr. Siegfried Fößel, Fraunhofer IIS Fraunhofer Digital Cinema Partner für Innovation Fraunhofer IIS Übersicht 1. Motivation 2. Historie 3. Lösungsidee IMF 4. Details 5.

Mehr

Tablet Beamer Anbindung. Stand: 04.2015

Tablet Beamer Anbindung. Stand: 04.2015 Tablet Beamer Anbindung Stand: 04.2015 Übersicht Funktionen für den Unterricht Beamer - Anbindung Technische Lösungen Miracast Lösung Apple TV Lösung Alternativen: HDMI Sticks Beamer Anforderungen Audio

Mehr

Bedienungsanleitung Version 1.0

Bedienungsanleitung Version 1.0 Botex DMX Operator (DC-1216) Bedienungsanleitung Version 1.0 - Inhalt - 1 KENNZEICHEN UND MERKMALE...4 2 TECHNISCHE ANGABEN...4 3 BEDIENUNG...4 3.1 ALLGEMEINES:...4 3.2 BEDIENUNG UND FUNKTIONEN...5 4 SZENEN

Mehr

WO MACHER SICH WOHLFÜHLEN.

WO MACHER SICH WOHLFÜHLEN. WO MACHER SICH WOHLFÜHLEN. Der PARK KinderMedienZentrum freut sich auf Ihre Phantasie, Ihr Projekt und Ihre Produktion. Wir bieten auf über 9.800 qm Platz, Vollausstattung und Service für Fernsehproduktionen,

Mehr

HD-Formate A u f n a h m e V e r a r b e i t u n g D i s t r i b u t i o n

HD-Formate A u f n a h m e V e r a r b e i t u n g D i s t r i b u t i o n HD-Formate A u f n a h m e V e r a r b e i t u n g D i s t r i b u t i o n Formatunterschiede Auflösung: 1080 oder 720 i oder p Farbtiefe: 10 Bit oder 8 Bit Farbraum: RGB oder YUV Kompression: Von 6 mbps

Mehr

Multiformat Video-Matrix Switcher

Multiformat Video-Matrix Switcher Multiformat Video-Matrix Switcher Die BetaTouch Matrix ist nicht einfach eine Matrix! Sie vereint auch die Möglichkeiten der Format- und Auflösungswandlung. Folgende Rahmengrößen sind verfügbar: 4er Matrix

Mehr

CENTAURI 4001 STREAMINGSERVER. WebRadio und InHouseStreaming. Neu: mp3pro, CT-aacPlus, MPEG 4 AAC Low Delay und apt-x. Formate: MPEG L2 MPEG L3 (MP3)

CENTAURI 4001 STREAMINGSERVER. WebRadio und InHouseStreaming. Neu: mp3pro, CT-aacPlus, MPEG 4 AAC Low Delay und apt-x. Formate: MPEG L2 MPEG L3 (MP3) CENTAURI 4001 STREAMINGSERVER WebRadio und InHouseing Formate: MPEG L2 MPEG L3 () MPEG 2/4 AAC linear Neu: mp3pro, CT-aacPlus, MPEG 4 AAC Low Delay und apt-x - Für zwei wichtige Einsatzgebiete entwickelt:

Mehr

BEZAHLBARE MULTI FORMAT 3G HD SDI BROADCAST MONITOR MIT DUAL DISPLAYS UND LAN MONITORWAND STEUERUNG

BEZAHLBARE MULTI FORMAT 3G HD SDI BROADCAST MONITOR MIT DUAL DISPLAYS UND LAN MONITORWAND STEUERUNG BEZAHLBARE MULTI FORMAT 3G HD SDI BROADCAST MONITOR MIT DUAL DISPLAYS UND LAN MONITORWAND STEUERUNG DIE BPM FAMILIE BPM-119-3G 1366 x 768 HD RESOLUTION BPM-123-3G 1920 x1080 FULL HD RESOLUTION BPM-132-3G

Mehr

HDTV ist einfach brillant!

HDTV ist einfach brillant! Die grenzenlose Freiheit: HDTV ist einfach brillant! ASTRA ENTFESSELT IDEEN. Das neue Fernsehen: Hier lernen Sie HDTV von allen Seiten kennen. HDTV das neue Fernsehen ist 5x brillanter. 576 Auf den Punkt

Mehr

Aufnahme mit Cubase LE 6

Aufnahme mit Cubase LE 6 PowerMate 3 /CMS 3 Application Note 1 Aufnahme mit Cubase LE 6 Dieses Dokument beschreibt die Aufnahme einer Live-Veranstaltung über das DIGITAL AUDIO INTERFACE des PowerMate 3 /CMS 3. Als Vorbereitung

Mehr

Audiotechnik. Hochgenuss für die Ohren. Lautsprecher. Endstufen. Mischpulte. Systemracks. Mikrofone

Audiotechnik. Hochgenuss für die Ohren. Lautsprecher. Endstufen. Mischpulte. Systemracks. Mikrofone Seite 32 zurück zum Inhaltsverzeichnis Hochgenuss für die Ohren Unter dem Motto Bal mondial lud das Hamburger Grandhotel Atlantic zu einem klassisch-stilvollen Silvesterball. Der rauschende Festabend bot

Mehr

ICUE GRID. IP Videowall Management und Kontrolle

ICUE GRID. IP Videowall Management und Kontrolle IP Videowall Management und Kontrolle PRODUKTBESCHREIBUNG ICUE-GRID ist eine dezentrale IP basierende Videowall -Lösung zur variablen Anzeige von Streaming-Video Quellen. ICUE-GRID ermöglicht die online

Mehr

Ü-Wagen Übersicht Broadcast Vans Overview

Ü-Wagen Übersicht Broadcast Vans Overview Ü-WAGEN OB-VAN Ü-Wagen Übersicht Broadcast Vans Overview TOP VISION 4 3 Top Vision Top Vision Ü 4-Kamera-Ü-Wagen. Einsatz bei Fußball-Bundesliga - spielen, Formel Grand Prix, Fußball-Championsleague -

Mehr

DMR-BCT835 Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner, 1TB

DMR-BCT835 Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner, 1TB Video Recorder DMR-BCT835 Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner, 1TB BD-ROM FULL HD 3D BD-Video BD-RE / BD-RE DL (Ver. 2.1) DVD DVD-Video DVD-RAM DVD Video Recording Ver. 2.2 und früher (mind. Vers.

Mehr

Vermietpreisliste 2014

Vermietpreisliste 2014 Tontechnik Medientechnik / / Mischpulte Beamer Panasonic PT-D10000W DLP 3 Chip DLP Projektor, 10000 AnSi Lumen 1920x 1080 Pixel (full HD), 5000 :1 Kontrastverhältniss, incl Flugrahmen Panasonic PT-D7700E-K

Mehr

Videokonferenzen & multimediale Kommunikation

Videokonferenzen & multimediale Kommunikation Videokonferenzen & multimediale Kommunikation Falko Dreßler, Regionales Rechenzentrum falko.dressler@rrze.uni-erlangen.de 1 Überblick Einteilung Videokommunikation Meeting vs. Broadcast Transportnetze

Mehr

SanStore Digitale Videorekorder

SanStore Digitale Videorekorder Sicherheit Anwendungen Netzwerk Technologie SanStore-EM Serie SanStore-MM Serie SanStore-LCM Serie SanStore-HM Serie Tastatur KSC-3505 SanStore Digitale Videorekorder Lieferbar als 4-Kanal, 8-Kanal und

Mehr

Highlights. Features 7.5. DVIVision. DVI-KVM-Extender RS 232 USB 1.1 USB 2.0. Das KVM-Extender System DVIVision verlängert die Signale

Highlights. Features 7.5. DVIVision. DVI-KVM-Extender RS 232 USB 1.1 USB 2.0. Das KVM-Extender System DVIVision verlängert die Signale Das KVM-Extender System DVIVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS 232 USB 1.1 oder USB 2.0 RS 232 USB 1.1 USB 2.0 Das System besteht aus Rechnermodul (Sender) und Arbeitsplatzmodul

Mehr

Matrox Framegrabber für alle Auflösungen von PAL bis Full-HD

Matrox Framegrabber für alle Auflösungen von PAL bis Full-HD Matrox Framegrabber für alle Auflösungen von PAL bis Full-HD und alle Interfaces Analog Camera Link CoaXPress SDI DVI/HDMI IEEE 1394 GigE Vision Matrox Framegrabber Matrox ist seit über 30 Jahren der führende

Mehr

Inventarliste. VEWEG Verwertungsgesellschaft mbh Höhenstraße 24, 70736 Fellbach. RedOrange Filmproduktion GmbH Forststraße 7 70174 Stuttgart

Inventarliste. VEWEG Verwertungsgesellschaft mbh Höhenstraße 24, 70736 Fellbach. RedOrange Filmproduktion GmbH Forststraße 7 70174 Stuttgart 1 1 Server inkl. Einrichtung u. Konfiguration, Platis GmbH, keine Funktionsüberprüfung, 400026 2 1 MPEG Compact Player SONY, J-3, inkl. Bedienungsanleitung, 400029 3 1 Camcorder SONY, Modell: DCR-PC 120

Mehr

Baby-LIN / HARP-5 Arbeitsablauf und Konfiguration

Baby-LIN / HARP-5 Arbeitsablauf und Konfiguration Baby-LIN / HARP-5 Arbeitsablauf und Konfiguration Andreas Lipowsky Lipowsky Industrie-Elektronik GmbH Folie-1 LIN Bus Anwendungsbereiche Baby-LIN/HARP-5 Geräte werden dazu verwendet, um mit LIN Bus ausgestattete

Mehr

4K XDCAM Kamera mit Super-35-mm-Exmor-CMOS-Sensor, Alpha-Mount-Objektivsystem sowie 4K-/2K- RAW- und XAVC-Aufnahmeoptionen

4K XDCAM Kamera mit Super-35-mm-Exmor-CMOS-Sensor, Alpha-Mount-Objektivsystem sowie 4K-/2K- RAW- und XAVC-Aufnahmeoptionen Sony PXW-FS7 4K XDCAM Kamera mit Super-35-mm-Exmor-CMOS-Sensor, Alpha-Mount-Objektivsystem sowie 4K-/2K- RAW- und XAVC-Aufnahmeoptionen Die XDCAM-Kamera PXW-FS7 verfügt über einen ergonomischen Griff,

Mehr

Digital Video Recorders

Digital Video Recorders Digital Video Recorders E Serie Digital Video Rekorder verfügen über die meisten fortgeschrittenen technischen Parameter, gegenüber anderen erhältlichen Rekordern. Alle Modelle basieren auf der selben

Mehr

Videocomponenten... konzipiert für professionelle Videosysteme. 16-Kanal Hybrid DVR SDI und analog. Echtzeitanzeige bei SDI und analog (composite)

Videocomponenten... konzipiert für professionelle Videosysteme. 16-Kanal Hybrid DVR SDI und analog. Echtzeitanzeige bei SDI und analog (composite) SDI Full HD in Broadcast- Qualität Art: 16516 16-Kanal Hybrid DV SDI und analog Echtzeitanzeige bei SDI und analog (composite) Aufnahme SDI 4 x 25 FPS@1080P Aufnahme analog (composite)12 x 25 FPS@IF POS

Mehr

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher ACER Aspire V5 Mutimedia Notebook Set (15,6 ) Intel Core i3 Prozessor (2*1,4Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher 500 GB SATA2 Festplatte - DVD+/- Kombilaufwerk, Card Reader Nvidia GeForce GT620M Grafik - 1,3

Mehr

12.11.05 Medienübergreifende Qualifikation / Digitalmedien Detree. EVA-Prinzip. Eingabe Verarbeitung Ausgabe

12.11.05 Medienübergreifende Qualifikation / Digitalmedien Detree. EVA-Prinzip. Eingabe Verarbeitung Ausgabe Eingabe - Wandlung von Analog nach Digital Verarbeitung - Voll digital Ausgabe - Wandel von Digital nach Analog EVA-Prinzip Eingabe Verarbeitung Ausgabe Tastatur CPU Drucker Maus Cache Bildschirm (Digital)

Mehr

Embedded Touch Panel PC OTP/57V

Embedded Touch Panel PC OTP/57V Embedded Touch Panel PC OTP/57V 19 / 3HE Operator Touch Panel System 5.7 VGA LCD, Touch Screen für X86: Linux / Java oder ARM: Web Applications Beschreibung Kompakter Touch Panel PC für moderne HMI Anwendungen

Mehr

V12 Touchpanel mit 30,5 cm Bildschirmdiagonale

V12 Touchpanel mit 30,5 cm Bildschirmdiagonale V12 Touchpanel mit 30,5 cm Bildschirmdiagonale Crestron V Panel bieten Ihnen ein ganz neues Erlebnis an Design und Funktion. Durch ihr schmales Design sind Sie sowohl für den Einsatz im Home Bereich als

Mehr

Erste Erfahrungen: Kameras

Erste Erfahrungen: Kameras Erste Erfahrungen: Kameras Die Kamerapositionen sind nahezu identisch zu wählen wie für eine HD Produktion Die Hauptkamera kann hierbei beide Formate bedienen: HD & 4K Kamerabewegungen und ~Einstellungen

Mehr

Datenblatt. Kollector Force 16-Kanal Hybrid-Digitalrekorder. vicon-security.de

Datenblatt. Kollector Force 16-Kanal Hybrid-Digitalrekorder. vicon-security.de Datenblatt Kollector Force 16-Kanal Hybrid-Digitalrekorder Konfi guriert mit ViconNet Video Management Software (VMS) Skalierbar mit bis zu Hunderten von Rekordern Unterstützung von HD Video und Megapixel

Mehr

4 Video-Durchschleifeingänge / VGA, FBAS-Ausgänge 320GByte SATA HDD (auf 2 Festplatten erweiterbar) Archivierung / Bildauslagerung via USB und DVD-RW

4 Video-Durchschleifeingänge / VGA, FBAS-Ausgänge 320GByte SATA HDD (auf 2 Festplatten erweiterbar) Archivierung / Bildauslagerung via USB und DVD-RW Home Security Aufzeichnung Rekorder BCR-3004/320DV Digitaler Videorekorder (4-Kanal), MPEG4, 320GB, 100fps, DVD-RW, Ethernet, 230V Art-Nr. 72663 Hauptmerkmale 4 Video-Durchschleifeingänge / VGA, FBAS-Ausgänge

Mehr

Journalismus meets Technik

Journalismus meets Technik Der Einzug der IT in den Newsroom Journalismus meets Technik part of arvato systems group S4M Gesellschafterstruktur Content Media Services Direct-to- Customer 19.9 % 80.1 % S4M Solutions for Media GmbH

Mehr

Migration von SDTV nach HDTV Wie fängt man an?

Migration von SDTV nach HDTV Wie fängt man an? Migration von SDTV nach HDTV Wie fängt man an? Agenda Warum wurde Eureka 95 kein Erfolg Stand HDTV in Europa Die verschiedenen HD Formate HDTV Status HDTV Implementierung Verfügbarkeit von HD-fähiger Gerätetechnik

Mehr

Endoscopy GERÄTE - UNITS. Flachbildschirme Flatscreen monitors. Moniteurs plats Monitores planos Monitori a schermo piatto

Endoscopy GERÄTE - UNITS. Flachbildschirme Flatscreen monitors. Moniteurs plats Monitores planos Monitori a schermo piatto tk 753-0128 Flachbildschirm 15 inkl. Monitorstandfuss Flatscreen monitor 15 incl. monitor stand LCD Panel Farb LCD Display 15 30 (H) x 228 (V) mm Pixel Pitch (in mm) 0,337mm(H) x 0,337mm(V) 102 (H) x 768

Mehr

Das neue Nachrichtenstudio

Das neue Nachrichtenstudio Das neue Nachrichtenstudio Vom Konzept bis zur Realisierung Produktionsdirektor Dr. Andreas Bereczky 10.11.2009 Präsentationsinhalt Anforderungen an das neue Nachrichtenstudio Entwicklung des neuen Designs

Mehr

Problemlose Bildqualität bei 60 Bildern pro Sekunde

Problemlose Bildqualität bei 60 Bildern pro Sekunde USB 3.0 Video Grabber - HDMI / DVI / VGA / Component HD PVR Video Capture StarTech ID: USB3HDCAP Mit Hilfe dieses externen USB 3.0-Videoaufnahmegeräts können Sie 1080p-HD-Video und Stereo-Audio auf Ihrem

Mehr

NVR-Serie. Videoserver für Netzwerk-Kameras 32-Kanal Videomanagement-Software Umfangreiche Software-Lösung Darstellung auf bis zu 8 Monitoren

NVR-Serie. Videoserver für Netzwerk-Kameras 32-Kanal Videomanagement-Software Umfangreiche Software-Lösung Darstellung auf bis zu 8 Monitoren NVR-Serie Videoserver für Netzwerk-Kameras 32-Kanal Videomanagement-Software Umfangreiche Software-Lösung Darstellung auf bis zu 8 Monitoren Inklusive Betriebssystem Windows 7 Tastatur und Mouse Netzkabel

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

KVM-Add-On HK-Controller 20 7.3

KVM-Add-On HK-Controller 20 7.3 HK-Controller 20 7.3 Mehrwertlösungen für Ihre KVM- & IT-Anwendungen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN. Bedienungsanleitung für die Technik des Medientheaters. Raum 0.01, GEO47. Erstellt von Sean Prieske

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN. Bedienungsanleitung für die Technik des Medientheaters. Raum 0.01, GEO47. Erstellt von Sean Prieske HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Bedienungsanleitung für die Technik des Medientheaters Raum 0.01, GEO47 Erstellt von Sean Prieske Leiterin des Medientheaters: PD Dr. Eleonore Kalisch eleonore.kalisch@culture.hu-berlin.de

Mehr

Workshop. Barco NRC-200. das ClickShare Erlebnis für jede beliebige Quelle. Referent: Friedhelm Rook, Barco 30.09 2015

Workshop. Barco NRC-200. das ClickShare Erlebnis für jede beliebige Quelle. Referent: Friedhelm Rook, Barco 30.09 2015 Workshop Barco NRC-200 das ClickShare Erlebnis für jede beliebige Quelle Referent: Friedhelm Rook, Barco 30.09 2015 2 Auf unserem Schreibtisch sind wir gewohnt, Information beliebig anordnen... In der

Mehr

Ü - W A G E N O B - V A N

Ü - W A G E N O B - V A N Ü - W A G E N O B - V A N TopVision HD-Ü5 24-Kamera HDTV Ü-Wagen 24 Camera HDTV Outside Broadcast Van TopVision HD-Ü5 24-Kamera HDTV Ü-Wagen Einsatz bei Fußball-Bundesligaspielen, Formel 1 Grand Prix,

Mehr

High. video-observer.com. Tech Electronics

High. video-observer.com. Tech Electronics High video-observer.com Tech Electronics High AVR 140 Mobile Observer video-observer.com Digitaler 4-Kanal Videorecorder für mobilen Einsatz. Durch die sehr kompakten Abmessungen und den 12V Betrieb ist

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

VSH-Playout. VSH-tapelessProduction. Immer einen Schritt voraus! VSH-Acquisition. VSH-Produktionsserver. VSH-Playout

VSH-Playout. VSH-tapelessProduction. Immer einen Schritt voraus! VSH-Acquisition. VSH-Produktionsserver. VSH-Playout VSH-Playout Immer einen Schritt voraus! VSH-tapelessProduction VSH-Acquisition VSH-Produktionsserver VSH-Playout VSH-Playout Immer einen Schritt voraus System N System 1 LAN VSH CG Videotitler Erstellt

Mehr

Computer in Meiderich Computer in Meiderich. terra Mobile PAD 1060T - Das original Windows 8.1 Tablet! Mit optionaler Tastatur!

Computer in Meiderich Computer in Meiderich. terra Mobile PAD 1060T - Das original Windows 8.1 Tablet! Mit optionaler Tastatur! Computer in Meiderich Computer in Meiderich April/Mai 2015 Dienstleistungen : Fehlerdiagnose PC 25,- Fehlerdiagnose Notebook 49,- Virenentfernung 75,- Notebook Innenreinigung 49,- Windows Installation

Mehr

PVH-DVR-4PE / PVH-DVR-8PE / PVH-DVR-16PE. Digitale Bildspeichersysteme

PVH-DVR-4PE / PVH-DVR-8PE / PVH-DVR-16PE. Digitale Bildspeichersysteme PVH-DVR-4PE / PVH-DVR-8PE / PVH-DVR-16PE Digitale Bildspeichersysteme Professionelle Bildspeichersysteme auf Linux Basis, mit CD-RW Laufwerk, Netzwerkanschluss und Fernabfrage über Browser-Technologie

Mehr

Convision Systems GmbH. Produktübersicht NVS Systeme 2016

Convision Systems GmbH. Produktübersicht NVS Systeme 2016 Convision Systems GmbH Produktübersicht NVS Systeme 2016 CONVISION NOTA 8/16-Kanal Standalone Netzwerk- Videoserver CONVISION NOTA Spezifikationen Anzahl Kameras Plattform Speichermedien System-Geräusch

Mehr

Ein leistungsstarker Performer

Ein leistungsstarker Performer www.optoma.de Chameleon GB-200 Image blending und Warping Prozessor Ein leistungsstarker Performer Intuitives und leistungsstarkes Blending und Warping Schwarzwert-Einstellung Multi-Region Farbkorrektur

Mehr

Industrielle Monitore

Industrielle Monitore Industrielle Monitore Wir bieten industrielle, robuste Monitore für nahezu alle denkbaren Anwendungen. Vom 6,5" Kleinmonitor bis zum im Sonnenlicht ablesbaren 15" Monitor für Aussenanwendungen, vom 15"

Mehr

Videos die Videokamera

Videos die Videokamera Videos die Videokamera Steffen Schwientek Kurzvortrag zum Videokurs Themen heute Kurze Einführung in die Videotechnik Drehen eines kurzen Dokumentarfilmes Fernsehtechnik Kameratechnik (Kleine) Kaufberatung

Mehr

Sony PXW FS7. Mediatec GmbH Widdersdorfer Straße 217 50825 Köln Tel: 0221 8880 0 www.mediatec.de shop.mediatec.de info@mediatec.de

Sony PXW FS7. Mediatec GmbH Widdersdorfer Straße 217 50825 Köln Tel: 0221 8880 0 www.mediatec.de shop.mediatec.de info@mediatec.de Köln, 04.11.2014 KAMERAWORKSHOP Sony PXWFS7 Mediatec GmbH Widdersdorfer Straße 217 50825 Köln Tel: 022188800 www.mediatec.de shop.mediatec.de info@mediatec.de Sony PXW FS7 K Sony PXWFS7 K 4KXDCAMCamcorder

Mehr