Application. (D) Status LED (D) Status LED. (T) Taster (T) Push Button. (P) Sollwert (P) Set Point LCN FTW04 LCD PST RS485 MODBUS AO2V

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Application. (D) Status LED (D) Status LED. (T) Taster (T) Push Button. (P) Sollwert (P) Set Point LCN FTW04 LCD PST RS485 MODBUS AO2V"

Transkript

1 LCN FTW LCD RS8 MODBUS Raumfühler für rel. Feuchte und Temperatur Room sensor for relative humidity and temperature DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand.. EN Data Sheet Subject to technical alterati Issue date // Anwendung Der Fühler mit Display dient zur Feuchte/Temperaturerfassung und integrierten manuellen Bedienung v HLK Anwendungen (Sollwertverstellung, Präsenzmeldung, Lüfterstufenverstellung). Die Bedienfunktien lassen sich flexibel je nach Raumanforderungen verwenden. Dazu stehen verschiedene Typen mit unterschiedlicher Anzahl an Funktistasten zur Verfügung. Der Fühler verfügt über eine RS8 MODBUS Kommunikatisschnittstelle, über die die Funktien der Bedientasten bzw. Status LED abgefragt bzw. angesteuert werden können. Das Gerät besitzt folgende Funktien: Je nach Gerätetyp: Bedienelemente zur Sollwertverstellung, Präsenzmeldung oder Lüfterstufenverstellung LCD Display zur Anzeige der Raumtemperatur oder der rel. Feuchte MeldeLED zur Status Rückmeldung Integrierter Temperatursensor Mtage Aufputz, Mtage auf StandardInstallatisdosen möglich Typenübersicht Applicati The sensor with display is designed for humidity/temperature detecti and integrated manual ctrol of HVAC applicatis (change set point, change occupancy, change fan speed). The operating functis can be used very flexible depending the room requirements. Thus, different types with various numbers of functi keys are available. The sensor has a RS8 MODBUS communicati interface, by which the functis of the operating keys respectively the status LED can be inquired or ctrolled. The device disposes of the following features: different functi keys depending the device type, e.g. for set point or occupancy or fan speed adjustment LCD display for indicati of room temperature or rel. humidity LED for status indicati Integrated temperature sensor For surfacemounting, mounting standard installati box possible Types Available (D) Status LED (D) Status LED (T) Taster (T) Push Butt (T) Taster (T) Push Butt AUTO I II III (S) Lüfterstufen (S) Fan Speed LCN FTW RS8 LCN FTW LCD RS8 LCN FTW LCD PTD RS8 LCN FTW LCD P RS8 LCN FTW LCD PST RS8 Thermok Sensortechnik GmbH Aarstrasse 7 Mittenaar Tel.: 77/ Fax: 77/

2 Seite Page Typ LCN FTW Raumfühler mit analogen Ausgängen, ohne Display Typ LCN FTW LCD Raumfühler mit analogen Ausgängen Typ LCN FTW LCD P Raumfühler mit SollwertPotentiometer (P) und analogen Ausgängen Typ LCN FTW LCD PTD Raumfühler mit SollwertPotentiometer (P), Präsenztaste (T), StatusLED (D) und analogen Ausgängen Typ LCN FTW LCD PST SollwertPotentiometer (P), Stufenschalter (S), Präsenztaste (T) und analogen Ausgängen Normen und Standards CEKformität: Produktsicherheit: /8/EG Elektromagnetische Verträglichkeit /9/EG Produktsicherheit EMV: EN 7: Produktsicherheit: EN 7: Technische Daten Allgemein: Versorgungsspannung: VDC ( %) oder VAC ( %) Leistungsaufnahme: typ.,w /,VA Messbereich: C Schnittstelle: RS8, Baudrate, Übertragungsmodus, Parität kfigurierbar (siehe Dipschaltereinstellungen) Betriebsart Halbduplex, interner Abschlusswiderstand Eingänge: digitale Eingänge, potentialfrei, maximale Leitungslänge m LCD Anzeige*: 9mm x mm, Farbe schwarz/weiß Angezeigte Funkti*: rel. Feuchte oder rel. Feuchte & Temperatur (über Kfiguratisregister einstellbar) Bedienelemente*: Potentiometer (P), Stufenschalter (S), Präsenztaste (T), Status LED (D) Anschlussklemme: Schraubklemme, max.,mm² Gehäuse: Für Aufputzmtage, Material ASA, Farbe reinweiß, ähnlich RAL9 Schutzart: IP gemäß EN9 Kabeleinführung: v hinten oder seitlich oben/unten Umgebungstemperatur: 7 C Transport: 7 C / max. 8%rF, nicht kd. Gewicht: 9g *) Verfügbarkeit abhängig v der jeweiligen Geräteversi. Genauigkeit Type LCN FTW room sensor with analogue outputs, w/o display Type LCN FTW LCD room sensor with analogue outputs Type LCN FTW LCD P room sensor with set point potentiometer (P) and anlalogue outputs Type LCN FTW LCD PTD room sensor with set point potentiometer (P) push butt (T), status LED (D) and analogue outputs Type LCN FTW LCD PST room sensor with set point potentiometer (P), rotary switch (S), push butt (T) and analogue outputs Norms and Standards CECformity: Product safety: EMC: EN 7: Product safety: EN 7: Technical Data General: /8/EG Electromagnetic compatibility /9/EG Product safety Power supply: VDC ( %) or VAC ( %) Power csumpti: typ.,w /,VA Measuring range: C Interface: RS8, baud rate, transmissi method, parity cfigurable (see DIP switch cfigurati) Mode halfduplex,internal bus terminating resistor Inputs: digital inputs, dry ctact, max. wire length m LCD display*: 9mm x mm, colour black/white Functis displayed*: rel. humidity or rel. humidity & temperature (selectable via cfigurati register) Operating elements*: Potentiometer (P), Rotary switch (S), Presence key (T), Status LED (D) Clamps: Terminal screws, max.,mm² Enclosure: for wall mounting, material ASA, colour pure white, similar to RAL9 Protecti: IP according to EN9 Cable entry: from behind or sidemounted entry from top/bottom Ambient temperature: 7 C Transport: 7 C / max. 8%rF, no cdensati Weight: 9g *) Availability depending the correspding hardware. Relative Feuchte, absolute Genauigkeit Relative Humidity, absolute accuracy Temperatur, absolute Genauigkeit Temperature, absolute accuracy ±% ± C ±% ±% ±% ±% ±% ±% % % % % % % % % % % % %RH % % % 7% 7% 8% 8% 9% 9% % ± C ± C ± C! Cauti C C C C C C C C C C C C Thermok Sensortechnik GmbH Aarstrasse 7 Mittenaar Tel.: 77/ Fax: 77/

3 Seite Page Sicherheitshinweis! Security Advice! Achtung Einbau und Mtage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen. Cauti The installati and assembly of electrical equipment may ly be performed by a skilled electrician. Die Module dürfen nicht in Verbindung mit Geräten benutzt werden, die direkt oder indirekt menschlichen, gesundheits oder lebenssichernden Zwecken dienen oder durch deren Betrieb Gefahren für Menschen, Tiere oder Sachwerte entstehen können. Elektrischer Anschluss Die Geräte sind für den Betrieb an Schutzkleinspannung (SELV) ausgelegt. Beim elektrischenanschluss der Geräte gelten die techn. Daten der Geräte. Bei Fühlern mit Messumformer sollte dieser in der Regel in der Messbereichsmitte betrieben werden, da an den Messbereichsendpunkten erhöhte Abweichungen auftreten können. Die Umgebungstemperatur der Messumformerelektrik sollte kstant gehalten werden. Die Messumformer müssen bei einer kstanten Betriebsspannung ( ±,V) betrieben werden. Strom/Spannungssitzen beim Ein/Ausschalten der Versorgungsspannung müssen bauseits vermieden werden. Mtagehinweise Die Geräte werden in einem betriebsfertigen Zustand ausgeliefert. Die Mtage erfolgt mittels Dübel und Schrauben (Zubehör) auf der ebenen Wandfläche. Zum Verdrahten muss das Geräteoberteil v der Grundplatte gelöst werden. Grundplatte und Oberteil sind mittels Rastnasen lösbar miteinander verbunden. Die Mtage muss an repräsentativen Stellen für die Raumtemperatur erfolgen, damit das Messergebnis nicht verfälscht wird. Sneneinstrahlung und Luftzug sind zu vermeiden. Bei Mtage auf einer Standard Unterputzdose ist das Ende des Installatisrohres abzudichten, damit kein Luftzug im Rohr entsteht, der das Messergebnis verfälscht. The modules must not be used in any relati with equipment that supports, directly or indirectly, human health or life or with applicatis that can result in danger for people, animals or real value. Electrical Cnecti The devices are cstructed for the operati of protective low voltage (SELV). For the electrical cnecti, the technical data of the correspding device are valid. Sensing devices with transducers should in principle be operated in the middle of the measuring range to avoid deviatis at the measuring end points. The ambient temperature of the transducer electrics should be kept cstant. The transducers must be operated at a cstant supply voltage ( ±,V). When switching the supply voltage /, power surges must be avoided site. Mounting Advices The devices are supplied in an operatial status. Installati is made by means of rawl plugs and screws (accessory) to the smooth wall surface. For wiring, the snap lid must be separated from the base plate. Installati must be made representative places for the room temperature, to avoid a falsificati of the measuring result. Solar radiati and draught should be avoided. If the device is mounted standard flush box, the end of the installati tube in the flush box must be sealed, so to avoid any draught in the tube falsifying the measuring result. Grundplatte Base plate.. Hier Deckel öffnen Open cover here Platzierung und Genauigkeit v Raumfühlern Die Genauigkeit der Temperaturmessung ist neben einem geeigneten representativen, der Raumtemperatur entsprechenden Mtageort auch direkt v der Temperaturdynamik der Wand abhängig. Wichtig ist, dass bei Unterputzfühlern die Unterputzdose zur Wand hin komplett geschlossen ist, damit eine Luftzirkulati nur durch die Öffnungen der Gehäuseabdeckung stattfinden kann. Anderenfalls kommt es zu Abweichungen bei der Temperaturmessung durch unktrollierte Luftströmungen. Zudem sollte der Temperaturfühler nicht durch Möbel etc. abgedeckt sein. Des Weiteren sollte eine Mtage in Türnähe (auftretende Zugluft) oder Fensternähe (kältereaußenwand) vermieden werden. Mtage Aufputz bzw. Unterputz Die Temperaturdynamik der Wand hat einen Einfluss auf das Messergebnis des Fühlers. Verschiedene Wandarten (Ziegel, Bet, Stell, Hohlwände) verhalten sich gegenüber Temperaturschwankungen unterschiedlich. So n i m m t e i n e m a s s i v e B e t o n w a n d v i e l l a n g s a m e r d i e Temperaturveränderung innerhalb eines Raumes wahr als Wände in Leichtbauweise. Wohnraumtemperaturfühler, die innerhalb einer UPDose sitzen, haben eine größere Ansprechzeit bei Temperaturschwankungen. Sie detektieren im Extremfall die Strahlungswärme der Wand, obwohl z.b. die Lufttemperatur im Raum bereits niedriger ist. Die zeitlich begrenzten Abweichungen verkleinern sich, je schneller die Dynamik der Wand ist (Temperaturannahme der Wand) oder je länger das AbfrageIntervall des Temperaturfühlers gewählt wird. Locati and of Room Sensors Besides a suitable representative mounting place, correspding to the room temperature, the accuracy of the temperature measurement also depends directly the temperature dynamics of the wall. It is important, that the flush socket is completely closed at the wall side, so that the circulati of air may take place through the gaps in the cover. Otherwise, deviatis in temperature measurement will occur due to unctrolled air circulati. Furthermore, the temperature sensor should not be covered by furnitures etc.. Besides this, a mounting place next to doors (occurring draught) or windows (colder outside wall) should be avoided. Surface and Flush Mounting The temperature dynamics of the wall influence the measurement result of the sensor. Various wall types (brick, ccrete, dividing and hollow brickwork) have different behaviour with regard to thermal variatis. A solid ccrete wall respds to thermal fluctuatis within a room in a much slower way than a lightweight structure wall. Room temperature sensors installed in flush boxes, have a lger respse time to thermal variatis. In the extreme case, they detect the radiant heat of the wall even if for example the air temperature in the room is lower. The quicker the dynamics of the wall (temperature acceptance of the wall) or the lger the selected inquiry interval of the temperature sensor, the smaller are the deviatis limited in time. Thermok Sensortechnik GmbH Aarstrasse 7 Mittenaar Tel.: 77/ Fax: 77/

4 Seite Page Anwenderhinweise Jegliche Berührung der empfindlichen Feuchtesensoren ist zu unterlassen und führt zum Erlöschen der Gewährleistung. Bei normalen Umgebungsbedingungen empfehlen wir ein Intervall für die Nachkalibrierung v Jahr um die angegebene Genauigkeit beizubehalten. Bei hohen Umgebungstemperaturen und hohen Luftfeuchtigkeiten, sowie beim Einsatz in aggressiven Gasen kann ein vorzeitiges Nachkalibrieren oder ein Feuchtesensortausch notwendigt werden. Eine solche Nachkalibrierung oder etwaiger Sensortausch fallen nicht unter die allgemeine Gewährleistung. Wärmeentwicklung durch elektrische Verlustleistung Wohnraumtemperaturfühler mit elektrischen Bauelementen besitzen immer eine elektrische Verlustleistung, die die Temperaturmessung der Umgebungsluft beeinflusst. Die auftretende Verlustleistung in aktiven Temperaturfühlern steigt i.d.r. linear mit der steigenden Betriebsspannung. Diese Verlustleistung muß bei der Temperaturmessung berücksichtigt werden. Bei einer festen Betriebsspannung ( ±,V) geschieht dies in der Regel durchaddieren bzw. Subtrahieren eines kstanten Offsetwertes. Da Thermok Messumformer mit variabler Betriebsspannung arbeiten, kann aus fertigungstechnischen Gründen nur eine Betriebsspannung berücksichtigt werden. Die Messumformer V / ma werden standardmäßig bei einer Betriebsspannung v VDC eingestellt, d.h. bei dieser Spannung ist der zu erwartende Messfehler des Ausgangsignals am geringsten. Bei anderen Betriebsspannungen vergrößert oder verkleinert sich der Offsetfehler aufgrund der veränderten Verlustleistung der Fühlerelektrik. Sollte beim späteren Betrieb eine Nachkalibrierung direkt am Fühler notwendig sein, so ist dies durch das auf der Fühlerplatine befindliche Trimmpoti möglich (bei Fühlern mit LSchnittstelle über eine entsprechende Softwarevariable SNVT). Achtung: Auftretende Zugluft führt die Verlustleistung am Fühler besser ab. Dadurch kommt es zu zeitlich begrenztenabweichungen bei der Temperaturmessung. Applicati Notice Refrain from touching the sensitive humidity sensor. Any touch of the same will result in an expirati of the warranty. With normal envirmental cditis we recommend a recalibrati interval of around year to maintain the indicated accuracy. At high ambient temperatures and high humidity, or when using the sensor in aggressive gases, an early recalibrati or a change of the humidity sensor can become necessarily. Such a recalibrati or a probable sensor change do not come under the general warranty. Buildup of SelfHeating by Electrical Dissipated Power Room temperature sensors with electric compents always have a dissipated power, which affects the temperature measurement of the ambient air. The dissipati in active temperature sensors shows a linear increase with rising operating voltage. This dissipated power has to be csidered when measuring temperature. In case of a fixed operating voltage ( ±,V), this is normally be de by adding or reducing a cstant set value. As Thermok transducers work with a variable operating voltage, ly e operating voltage can be taken into csiderati, for reass of producti engineering. Transducers V/mA have a standard setting at an operating voltage of VDC. That is to say, at this voltage, the expected measuring error of the output signal will be the least. As for other operating voltages, the set error will be increased or lowered by a changing power loss of the sensor electrics. If a recablibrati should become necessary later directly the sensor, this can be de by means of a trimming potentiometer the sensor board (for sensors with Linterface, a recalibrati can be de via correspding software variable SNVT). Remark: Occurred draft leads to a better carrying of dissipated power at the sensor. Thus, temporal limited fluctuatis might occur up temperature measurement. Anschlussplan (Auswahl) Terminal Cnecti Plan (Selecti) : Digitaler Eingang / digital input : Digitaler Eingang / digital input : GND : Ausgang heizen / output heating 7: Ausgang kühlen / output cooling 8: GND 9: B : A : GND : Uv VDC / VAC Address Modbus optis Geräteadresse Device Address Adresse Address (Standard / default) Optien Optis Modus / Mode RTU (Standard / default) ASCI Baud (Standard / default) Parität / Parity even (Standard / default) odd no Abschluss / Terminati inaktiv (Standard / default) Ohm Zubehör optial Optial Accessories (DS) Satz (je Stück) Dübel und Schrauben (DS) Set ( pieces each) rawl plugs and screws Thermok Sensortechnik GmbH Aarstrasse 7 Mittenaar Tel.: 77/ Fax: 77/

5 Seite Abmessungen (mm) Page Dimensis (mm) AUTO I II III Thermok Sensortechnik GmbH Aarstrasse 7 Mittenaar Tel.: 77/ Fax: 77/

Application. (D) Status LED (D) Status LED. (T) Taster (T) Push Button. (P) Sollwert (P) Set Point

Application. (D) Status LED (D) Status LED. (T) Taster (T) Push Button. (P) Sollwert (P) Set Point LCN FTW LCD RS8 MODBUS Raumfühler für rel. Feuchte und Temperatur Room sensor for relative humidity and temperature DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 7..9 EN Data Sheet Subject to technical

Mehr

WRF04 LCD RS485 MODBUS

WRF04 LCD RS485 MODBUS WRF LCD RS ODBUS Raumfühler mit LCD Anzeige Aufputzmtage Room Sensor with LCD Display Wall ounted DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand.. EN Data Sheet Subject to technical alterati Issue

Mehr

WRF04 RS485 MODBUS IO

WRF04 RS485 MODBUS IO I I I I I I I I I I I I I I I WRF RS ODBUS IO ultifunktisraumbediengerät mit IOErweiterung ultifuncti Room Operating Panel with IOExtensi DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand.. EN Data

Mehr

WRF07. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Anwendung. Application. Types Available. Typenübersicht. Normen und Standards. Norms and Standards

WRF07. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Anwendung. Application. Types Available. Typenübersicht. Normen und Standards. Norms and Standards WRF0 Raumfühler Unterputzmtage Flush mounting room temperature sensor DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand.0.0 EN Datasheet Subject to technical alterati Issue date 0/0/ Abbildung ähnlich.

Mehr

(LC-)FA 54 / (LC-)FTA 54

(LC-)FA 54 / (LC-)FTA 54 (LC-)FA 5 / (LC-)FTA 5 Außenfühler relative Feuchte und Temperatur Outdoor sensor for relative humidity and temperature DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 25.0.202 EN - Datasheet Subject

Mehr

WRF07 RS485 MODBUS OVT

WRF07 RS485 MODBUS OVT WRF0 RS ODBUS IO ultifunktions-raumbediengerät mit IO-Erweiterung ultifunction Room Operating Panel with IO-Extension DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand.0.0 EN - Data Sheet Subject

Mehr

FW04/FTW04. DE - Datenblatt. EN - Data Sheet. Anwendung. Application. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards

FW04/FTW04. DE - Datenblatt. EN - Data Sheet. Anwendung. Application. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards FW04/FTW04 Aufputz Wohnraumfühler für relative Feuchte und Temperatur Surface mounting room sensor for relative humidity and temperature DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 29.02.2012

Mehr

FW04/FTW04 0-5V. DE - Datenblatt. EN - Data Sheet. Application. Anwendung. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards

FW04/FTW04 0-5V. DE - Datenblatt. EN - Data Sheet. Application. Anwendung. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards FW04/FTW04 0-5V Aufputz Wohnraumfühler für relative Feuchte und Temperatur Surface mounting room sensor for relative humidity and temperature DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 10.09.2013

Mehr

WRF06 LCD RS485 MODBUS

WRF06 LCD RS485 MODBUS WRF0 LCD RS ODBUS ultifunktions-raumbediengerät ultifunction Room Operating Panel DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 0..0 EN - Data Sheet Subject to technical alteration Issue date

Mehr

LCN-FTW04. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Anwendung. Application. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards

LCN-FTW04. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Anwendung. Application. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards LCN-FTW04 Aufputz Wohnraumfühler für relative Feuchte und Temperatur Surface mounting room sensor for relative humidity and temperature DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 16.04.2010

Mehr

LCN FTW04. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Application. Anwendung. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards

LCN FTW04. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Application. Anwendung. Typenübersicht. Types Available. Normen und Standards. Norms and Standards LCN-FTW04 Aufputz Wohnraumfühler für relative Feuchte und Temperatur Surface mounting room sensor for relative humidity and temperature DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 19.10.2013

Mehr

Das Modul kann thermische oder 3-stufige Aktoren regeln, wie auch vier 0-10 VDC analoge Ausgänge.

Das Modul kann thermische oder 3-stufige Aktoren regeln, wie auch vier 0-10 VDC analoge Ausgänge. Das ist ein I/O Modul für Modbus, das vier Ni1000-LG Eingänge oder vier Digitaleingänge lesen kann. Jeder individuelle Eingang kann so eingestellt werden, das er als analoger oder digitaler Eingang arbeitet.

Mehr

LKx / LW04 Luftqualitätsfühler Air quality sensors

LKx / LW04 Luftqualitätsfühler Air quality sensors LKx / LW04 Luftqualitätsfühler Air quality sensors DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 01.12. EN Datasheet Subject to technical alteration Issue date /12/01 Luftqualitätsfühler LW04 Air

Mehr

thanos KNX DE - Datenblatt EN - Data Sheet Anwendung Application Anmerkungen Remarks

thanos KNX DE - Datenblatt EN - Data Sheet Anwendung Application Anmerkungen Remarks thanos KNX Multifunktions-Raumbediengerät mit KNX-Schnittstelle Multifunction Room Operating Panel with KNX Interface DE - Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 10.04.2013 EN - Data Sheet

Mehr

WRF08 LON Multifunktions Raumbediengerät Multifunction Room Operating Panel

WRF08 LON Multifunktions Raumbediengerät Multifunction Room Operating Panel WRF08 LON Multifunktions Raumbediengerät Multifunction Room Operating Panel DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 23.07.2009 EN Data Sheet Subject to technical alteration Issue date 2009/07/23

Mehr

WRF06 LCD 2V Multifunktions Raumbediengerät Multifunction Room Operating Panel

WRF06 LCD 2V Multifunktions Raumbediengerät Multifunction Room Operating Panel WRF06 LCD 2V Multifunktions Raumbediengerät Multifunction Room Operating Panel DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 04.09.2008 EN Data Sheet Subject to technical alteration Issue date

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Cable Tester NS-468. Safety instructions

Cable Tester NS-468. Safety instructions Cable Tester NS-468 Safety instructions Do not use the cable tester NS-468 if it is damaged. This device is only for use inside dry and clean rooms. This device must be protected from moisture, splash

Mehr

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Seite/Page 1 von/of 5 MultiXtend CAN 3160-00-00.73A4B Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Signal converter for four Thermocouple Type J converting to CAN-Bus Beschreibung Description

Mehr

Typenübersicht. Types Available. - PIR Bewegungssensor 360 mit Relaisausgang - Aktiver Lichtfühler mit Ausgang 0...10V

Typenübersicht. Types Available. - PIR Bewegungssensor 360 mit Relaisausgang - Aktiver Lichtfühler mit Ausgang 0...10V MDS DeckenMultisensor 360 Ceiling multisensor 360 DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 15.02.05 EN Datasheet Subject to technical alteration Issue date 15.02.05 20000... Anwendung Der

Mehr

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide 3 1. Cube anschließen Schließen Sie den Cube an die Stromversorgung an. Verbinden Sie den Cube mit dem Router. Die Power- und die Internet-LED beginnen zu blinken,

Mehr

TW-75-IP40Trackball. Trackball module of industrial applications, ball diameter 75 mm, degree of protection IP40. Description

TW-75-IP40Trackball. Trackball module of industrial applications, ball diameter 75 mm, degree of protection IP40. Description TW-75-IP40Trackball Trackball module of industrial applications, ball diameter 75 mm, degree of protection IP40 Description Applications: The advantages of this 75mm Trackball for back-panel-mounting are

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET ART.-NR: WHISKY SODA LED WANDLEUCHTE / WALL LUMINAIRE LED.next Außenwandaufbauleuchte zur akzentuierten Beleuchtung von Fassaden und gebäudenahen Wegen. Gehäuse aus Aluminiumguss,

Mehr

- Messdaten herunterladen - Diagnosis and Analysis of measuring data. - Download of measuring data

- Messdaten herunterladen - Diagnosis and Analysis of measuring data. - Download of measuring data Smart Utility Software The SmartUtility offers the following functionalities: - Search of SmartCheck within the network - Administration of the SmartCheck Software zur Administration von FAG SmartCheck

Mehr

Sensors Monitoring Systems

Sensors Monitoring Systems Sensors Monitoring Systems Dr.E.Horn GmbH Im Vogelsang 1 71101 Schönaich Germany Tel: +49 7031 6302-0 info@dr-horn.org DK 002629 Rev: 2 01.07.2015 1 /14 Absolut-Drehgeber Absolut-Encoder EGD50.5X und EGD50.7X

Mehr

CAN-Bus RPM adapter. User Manual Anwender-Beschreibung

CAN-Bus RPM adapter. User Manual Anwender-Beschreibung CAN-Bus RPM adapter COT02 User Manual Anwender-Beschreibung Stand: 12.02.03 GRABAU Computertechnik GmbH Elsener Str. 30 33102 Paderborn Tel: +49 5251 1367-0 Fax: +49 5251 1367-30 Email: info@grabau.de

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET ART.-NR: FARBTEMPERATUR: 010-617 2700K 008-434 3000K 010-618 4000K WHISKY SODA LED WANDLEUCHTE / WALL LUMINAIRE LED.next Außenwandaufbauleuchte zur akzentuierten Beleuchtung von

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Technical Documentation and Operation Manual. Kühlgehäuse der Pyrometerserie Metis Cooling jacket for pyrometer series Metis (KG10-00)

Technical Documentation and Operation Manual. Kühlgehäuse der Pyrometerserie Metis Cooling jacket for pyrometer series Metis (KG10-00) Beschreibung und Bedienungsanleitung Technical Documentation and Operation Manual Kühlgehäuse der Pyrometerserie Metis Cooling jacket for pyrometer series Metis (KG10-00) Inhalt S./P. 1. Beschreibung /

Mehr

Compressed air - dewpoint 10K under ambient temperature - ISO8573-1, Kl. 3 Durchflussrichtung Flow direction EIN: von 1-2 AUS: von 2 3

Compressed air - dewpoint 10K under ambient temperature - ISO8573-1, Kl. 3 Durchflussrichtung Flow direction EIN: von 1-2 AUS: von 2 3 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P20 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P20 P20 381RF-* NW 2 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern Kompatibel

Mehr

E/A-Bedieneinheit. I/O Control unit 658552 DE/GB 08/02

E/A-Bedieneinheit. I/O Control unit 658552 DE/GB 08/02 E/A-Bedieneinheit I/O Control unit 527429 658552 DE/GB 08/02 Best.-Nr.: 658552 Benennung: DATENBLATT Bezeichnung: D:LP-BED.EINH.-E/A-DE/GB Stand: 08/2002 Autoren: Christine Löffler Grafik: Doris Schwarzenberger

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

Produktinformation Access-Gateway. Product information Access gateway AGW 670-0

Produktinformation Access-Gateway. Product information Access gateway AGW 670-0 Produktinformation Access-Gateway Product information Access gateway AGW 670-0 1 2 3 4 2 Deutsch Anwendung Access-Gateway zur physikalischen Trennung von 2 Netzwerken an einem Access-Server. Durch den

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Betriebsanleitung. Finhol Natural Tube Series - Booster. Technische Daten

Betriebsanleitung. Finhol Natural Tube Series - Booster. Technische Daten Betriebsanleitung Natural Tube Series - Booster Aluminium Druckguss Gehäuse Gewicht ca. 300 gr. Masse: 145 x 95 x 50 mm Regler: Level Fussschalter Output/Input-Buchse 6,3 mm unsymmetrisch DC-Buchse: für

Mehr

LK-SX VOC VV/3xV. Kombinierter Fühler Mischgas, Temperatur, rel. Feuchte (optional) Datenblatt. Anwendung. Typenübersicht. Sicherheitshinweis Achtung

LK-SX VOC VV/3xV. Kombinierter Fühler Mischgas, Temperatur, rel. Feuchte (optional) Datenblatt. Anwendung. Typenübersicht. Sicherheitshinweis Achtung LK-SX VOC VV/3xV Kombinierter Fühler Mischgas, Temperatur, rel. Feuchte (optional) Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand: 23.04.2015 Anwendung Kanal-Mischgasfühler im Klappdeckel-Gehäuse zur

Mehr

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL Sender/Empfänger mit Outdoor-Box Merkmale LWL-SBR, Übertragungsweiten bis zu 1500 m Wandlung üblicher Rechtecksignale

Mehr

MDS. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Anwendung. Application. Types Available. Typenübersicht. Normen und Standards. Norms and Standards

MDS. DE - Datenblatt. EN - Datasheet. Anwendung. Application. Types Available. Typenübersicht. Normen und Standards. Norms and Standards MDS DeckenMultisensor 360 Ceiling multisensor 360 DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 21.09.2011 EN Datasheet Subject to technical alteration Issue date 2011/09/21 Anwendung Der Decken

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET ART.-NR: WHISKY SODA LED POLLERLEUCHTE / BOLLARD LUMINAIRE LED.next Pollerleuchte zur blendfreien Beleuchtung von Wegen und Aufgängen. Leuchtenkopf aus Aluminiumguss. Pollerrohr

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET ART.-NR: FARBTEMPERATUR: 010-619 2700K 008-605 3000K 010-620 4000K WHISKY SODA LED POLLERLEUCHTE / BOLLARD LUMINAIRE LED.next Pollerleuchte zur blendfreien Beleuchtung von Wegen

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren?

Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren? SICLOCK Application Note AN-0005 Titel Synchronisation von PCs mit SICLOCK Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren? Schlüsselwörter SICLOCK DCFRS, WinGPS, GPS1000,

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x MAGICUS Art.-Nr. 4450900300 greentea 1 Stück/piece Art.-Nr. 4450900200 whitemusk 2,5 4 x 4 x 4 x 1 x 1. 2. 1 x Option 2 Option 1 3. 1 3 4 2 4. I AUTO RUN Mo Tu We Th Fr Sa Su OK + Clear R 230VAC, 50Hz

Mehr

LORENZ MESSTECHNIK GmbH

LORENZ MESSTECHNIK GmbH DMS- Messverstärker - SG Measuring Amplifier / 2S Zum Anschluss von bis zu 4 350 Ω- Wägezellen 4- oder 6- Leitertechnik ±10 Vdc oder 0-10 Vdc und 4-20 ma Analogausgang Kontrollsignal für die Kalibrierung

Mehr

Application. (T) Pushbutton I I I I I I I I I I I I I I I

Application. (T) Pushbutton I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I WRF4 Raumfühler Aufputzmontage Room Wall Mounted DE Datenblatt Technische Änderungen vorbehalten Stand 14.1.29 EN Datasheet Subject to technical alteration Issue date 29/1/14

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

ZZ0040 - Systembeschreibung

ZZ0040 - Systembeschreibung ZZ000 - ystembeschreibung 1 2 water in ode/enter et Lit/min P2 P1 trömungswächter Typ U000 KWT ZZ000 water out 1 2 Filter trömungswächter Wasserstop- Ventil Drucksensor Rückschlagventil Ausfiltern von

Mehr

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101 www.lufft.de PT100 Tauchfühler, 3120.520 + 3120.530 Der Tauchfühler eignet sich für Temperaturmessungen in gasförmigen Medien, Flüssigkeiten und

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

Manual Positioning Systems

Manual Positioning Systems M anue l l e Po si tio n iers y s t e me Manual Positioning Systems Linearversteller LT...4-4 linear translation stages LT Kreuztische MT...4-5 XY translation stages MT Hubtische HT...4-6 vertical translation

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

CONTROLLER RECEIVER REPEATER PAIRING SLIM CLIP

CONTROLLER RECEIVER REPEATER PAIRING SLIM CLIP ANLEITUNGEN // INSTRUCTIONS CONTROLLER RECEIVER REPEATER PAIRING SLIM CLIP BEDIENUNGSANLEITUNG // INSTRUCTION MANUAL MONTAGEANLEITUNG // ASSEMBLY INSTRUCTION MONTAGEANLEITUNG // ASSEMBLY INSTRUCTION KOPPLUNG

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

Produktinformation 201407_182PNdeen

Produktinformation 201407_182PNdeen Produktinformation 201407_182PNdeen Deutsch Seite 1-2 English page 3 4 Produkt Information POWER LIFT HL 2.35 NT DT Fahrzeuge und Transporter werden immer schwerer, von der Automobilindustrie und den Autohäusern

Mehr

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示 BEDIENUNGSANLEITUNG To comply with the published safety standards, the following must be observed when using this power supply. Um den zur Zeit gültigen Sicherheitsbestimmungen zu genügen, müssen die nachstehenden

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Checklist Example APS-functionality Check FELIOS versus PRIMAVERA 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality-

Mehr

Asynchronous Generators

Asynchronous Generators Asynchronous Generators Source: ABB 1/21 2. Asynchronous Generators 1. Induction generator with squirrel cage rotor 2. Induction generator with woed rotor Source: electricaleasy.com 2/21 2.1. Induction

Mehr

LWL-Systeme. Fiber Bridge FB. Fiber Optic Systems 7/1 7/2 7/3 7/4 7/5. Systembeschreibung. Analog-, Digital- und Schaltsignale, Kunststoff-LWL

LWL-Systeme. Fiber Bridge FB. Fiber Optic Systems 7/1 7/2 7/3 7/4 7/5. Systembeschreibung. Analog-, Digital- und Schaltsignale, Kunststoff-LWL LWL-Systeme Optic Systems Bridge FB eks-fb eks-fb eks-fb eks-fb32 Systembeschreibung System Description Analog-, Digital- und Schaltsignale, Kunststoff-LWL Analog-, Digital and Contact-Closure-Signals,

Mehr

Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug

Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug NT003 Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug Empfohlen für / Recommended for: MR005XX Pegelwandler / Master 3 Zähler / Level converter / Master 3 meters MR006XX

Mehr

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update microkontrol/kontrol49 System Firmware Update Update Anleitung (für Windows) Dieses Update ist lediglich mit Windows XP kompatibel, versuchen Sie dieses nicht mit Windows 98/ME und 2000 auszuführen. 1.

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET Art.-Nr.: 545-152 Farbtemperatur: 3000 K LAMP 250 FREE TISCHLEUCHTE / DESK LUMINAIRE LED.next Tischleuchte, intuitiv bedien- und dimmbar durch die berührungslose Gestensteuerung,

Mehr

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE SAFETY INSTRUCTIONS Read all safety instruction before operating the amplifiers. 1. Install equipment as follow condition: - Install at flat place, not bending curved. - Do not install near the water and

Mehr

Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R

Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R Rockwell, ball indentation, Vickers HVT, Brinell HBT Bright LCD color display Flexible software control motorized load system with load cell, closed loop system

Mehr

UV-MASTER. Härtung von Foliendekoroberflächen mit UV-Strahlung UV-Curing of film decorated mold parts (IMD/IML)

UV-MASTER. Härtung von Foliendekoroberflächen mit UV-Strahlung UV-Curing of film decorated mold parts (IMD/IML) UV-MASTER Härtung von Foliendekoroberflächen mit UV-Strahlung UV-Curing of film decorated mold parts (IMD/IML) OBERFLÄCHEN-REINIGUNGS-SYSTEME SURFACE-CLEANING-SYSTEMS UV-MASTER UV-HÄRTUNG von Design-Folien

Mehr

Die Dokumentation kann auf einem angeschlossenen Sartorius Messwertdrucker erfolgen.

Die Dokumentation kann auf einem angeschlossenen Sartorius Messwertdrucker erfolgen. Q-App: USP V2 Bestimmung des Arbeitsbereiches von Waagen gem. USP Kapitel 41. Determination of the operating range of balances acc. USP Chapter 41. Beschreibung Diese Q-App ist zur Bestimmung des Arbeitsbereiches

Mehr

Dreiphasige Energie-und Leistungszähler Power and Energy Meter

Dreiphasige Energie-und Leistungszähler Power and Energy Meter Dreiphasige Energie-und Leistungszähler Power and Energy Meter Bedienungsanleitung Operation Instructions Direktanschluss 10(63)A 7KT1 162 Wandleranschluß-Zähler 5(6)A 7KT1 165 Direct-connection 10(63)A

Mehr

Emotron VS10/VS30 AC drive

Emotron VS10/VS30 AC drive Emotron VS10/VS30 AC drive Diagnosemodule, Blindkappe Diagnostic modules, Blankingcover Montageanleitung Mounting Instructions Allgemeines 1 Erst lesen, dann beginnen 1 Allgemeines 1.1 Erst lesen, dann

Mehr

Serviceinformation Nr. 05/10

Serviceinformation Nr. 05/10 Serviceinformation Nr. 05/10 vom: 05.08.2010 von: GRC 1. Strömungswächter für Grundwasseranlagen Ab sofort können anstelle der Seikom Strömungswächter GF Schwebekörper Durchflussmesser mit Reed Kontakt

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

SBCO-RS232-NR SBCO-RS485-NR

SBCO-RS232-NR SBCO-RS485-NR SO-RS232-NR SO-RS485-NR Sunny oy ontrol / Sunny oy ontrol Plus Installation und Konfiguration der Schnittstellen Installation and onfiguration of the Interfaces Sunny oy ontrol / Sunny oy ontrol Plus 485P-SO-NR

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

M-Bus Micro-Master USB

M-Bus Micro-Master USB M-Bus Micro-Master USB Der M-Bus Micro-Master USB ist eine Weiterentwicklung des bewährten Micro-Masters mit RS232C-Schnittstelle für den Einsatz an den USB-Schnittstellen moderner PC s und Laptops. Das

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Bedienungsanleitung / User Manual. PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles

Bedienungsanleitung / User Manual. PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles Bedienungsanleitung / User Manual PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles Inhalt 1 Sicherheitsbestimmungen... 3 2 Übersicht... 3 3 Funktionen... 4 3.1 Automatischer

Mehr

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P8 385 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P8 385 P8 385RF-* NW 1,6 12 2 10 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

Bedienungsanleitung. User Manual

Bedienungsanleitung. User Manual Bedienungsanleitung Seite: -3 User Manual LightmaXX 5ive STAR LED LIG0009669-000 Page: 4-5 Lieber Kunde, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt von LightmaXX entschieden haben. In der folgenden Anleitung

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

1. Hardware Configuration Hardware-Konfiguration Software-Konfiguration Software Configuration...4

1. Hardware Configuration Hardware-Konfiguration Software-Konfiguration Software Configuration...4 Einzel- und Verbundkonfiguration Stand-alone and Multi-unit Configuration Inhaltsverzeichnis 1. Hardware-Konfiguration... 2 1.1 Netzwerkadressen...2 1.2 Verkabelung...2 Contents 1. Hardware Configuration...2

Mehr

114-18867 09.Jan 2014 Rev C

114-18867 09.Jan 2014 Rev C Application Specification 114-18867 09.Jan 2014 Rev C High Speed Data, Pin Headers 90 / 180 4pos., shie lded High Speed Data, Stiftleiste 90 / 180, geschirmt Description Beschreibung 1. Packaging of pin

Mehr

DELTA Multischalter / Multiswitches

DELTA Multischalter / Multiswitches Mulitschalter Profi Line / Multiswitchers Profi Line Mit der Profi Line wurde eine Schalterlinie entwickelt, die durch ihre exzellente Mechanik und Elektronik besticht. Die Umsetzung im Druckgussgehäuse

Mehr

Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester ST-45 v2

Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester ST-45 v2 Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester ST-45 v2 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Kabeltesters gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

M-Bus Micro-Master USB

M-Bus Micro-Master USB M-Bus Micro-Master USB Der M-Bus Micro-Master USB ist eine Weiterentwicklung des bewährten Micro-Masters mit RS232C-Schnittstelle für den Einsatz an den USB-Schnittstellen moderner PC s und Laptops. Das

Mehr