Konvergenz, Flexibilität und Leistungsfähigkeit EMC VSPEX

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Konvergenz, Flexibilität und Leistungsfähigkeit EMC VSPEX"

Transkript

1 Technology Success Information Konvergenz, Flexibilität und Leistungsfähigkeit EMC VSPEX 2015

2 Der Markt im Wandel Neue Bedürfnisse erkennen! Die technologischen Entwicklungen der vergangenen Jahre, die Verbreitung mobiler Endgeräte im Arbeitsumfeld und grundlegend neue Anforderungen an die Flexibilität und Geschwindigkeit des täglichen Geschäftes verändern rapide die Art, wie Daten erstellt, gespeichert, gesichert und genutzt werden. IT Abteilungen mittelständischer Unternehmen sehen sich im Spannungsfeld stagnierender Budgets und steigender Anforderungen einer Vielzahl alter und neuer Herausforderungen gegenüber: Benutzermobilität: Mitarbeiter sind mobiler und geografisch weit verteilt, womit Desktop-Lösungen hinsichtlich Datenverfügbarkeit und Sicherheit nicht mehr Schritt halten. Die steigende Verbreitung mobiler Endgeräte und die Forderung nach Bring-Your-Own- Device Initiativen erfordern neue Ansätze. Explosives Datenwachstum: Exponentielles Wachstum vor allem unstrukturierter Daten bringt isolierte Speicherumgebungen schnell an ihre Grenzen. Die Kosten steigen unkontrollierbar, teure Upgrades und Erweiterungen müssen in immer kürzeren Zyklen durchgeführt werden. Backup, Recovery und Compliance: Das Datenwachstum erzeugt Druck auf aktuelle Backup-Lösungen, denn Zeitfenster sind aufgrund von Kapazitätsengpässen bei Rechenleistung und Netzwerkbandbreite vielfach nicht mehr einzuhalten, auch zuverlässige Recovery wird zunehmend zum Glücksspiel. Trotzdem verlangen aktuelle gesetzliche Regelungen immer längere revisionssichere Aufbewahrung für Daten und Dokumente. Nicht verfügbare Anwendungen: Geplante und ungeplante Ausfallzeiten wirken sich negativ auf das Geschäft aus. Da mobile Mitarbeiter immer öfter losgelöst von Bürozeiten arbeiten, wird die Verfügbarkeit von Daten und Applikationen eine Herausforderung rund um die Uhr, bei der physische Server schnell an ihre Grenzen stoßen. Komplexität: Die Verwaltung isolierter physischer Ressourcen ist teuer, ineffizient, risikoreich und bedeutet für Budget und Mitarbeiter Stress und Belastungen. In dieser Situation müssen sich Unternehmen die Frage stellen: Sind isolierte physische Server- und Storagesysteme noch eine angemessene Lösung, um die Geschäftsanforderungen zu erfüllen, oder ist es Zeit für den Wechsel auf ein dynamischeres, agiles Cloud Computing? 2

3 Die erprobte Infrastrukturlösung von EMC Cloud Computing und Virtualisierung bergen für Unternehmen großes Einsparpotenzial, vor allem in Umgebungen mit wechselnden Kapazitätsanforderungen oder schlecht planbarer Entwicklung. Trotzdem scheuen viele IT-Verantwortliche aus Sicherheitsbedenken den Schritt in die Public Cloud. Private Cloud Lösungen im eigenen Haus hingegen ermöglichen die Kombination höchster Flexibilität mit der Sicherheit einer selbst verwalteten Infrastruktur. Hierfür bietet EMC mit VSPEX eine erprobte Grundlage, mit der Sie eine flexible und virtualisierte Infrastruktur bereitstellen, orientiert an den Anforderungen Ihrer Kunden. Was ist VSPEX? VSPEX vereint aufeinander abgestimmte Komponenten in einer flexiblen, validierten und einfach implementierbaren Gesamtlösung. Sie liefert zuverlässig und berechenbar die Grundlage für eine Private Cloud, die sich an den Kundenanforderungen ausrichtet. Die vollständig virtualisierte Infrastrukturlösung ermöglicht in Kombination mit den Technologien innovativer Hersteller wie beispielsweise Brocade, Cisco, Microsoft und VMware die freie Wahl von Hypervisor, Server, Netzwerk und Datensicherheit. Wählen Sie genau die Kombination, die am besten zum angestrebten Einsatzgebiet passt. VSPEX ermöglicht eine ganz neue Erfahrung beim Einsatz von Referenzarchitekturen: Da VSPEX-Lösungen von EMC validiert sind, müssen Sie sich nicht mit langwierigen Konfigurationen, Tests, Fehlerbehebung und Leistungsoptimierung beschäftigen. VSPEX liefert die berechnete Leistung, beschleunigt die Implementierung, ist einfacher zu verwalten und bietet eine größere Auswahl und Effizienz. 3

4 Was unterscheidet VSPEX von anderen Referenzarchitekturen? VSPEX ermöglicht Ihren Kunden, den Weg in die Private Cloud zu beschleunigen, ohne die Flexibilität bei der Wahl der genutzten Komponenten aufzugeben. So bietet VSPEX die Möglichkeit, die besten Komponenten zu wählen, ohne damit die Einfachheit der Lösung aufs Spiel zu setzen. EMC reduziert mit VSPEX die Risiken und Implementierungszeiten, wenn Sie eine Private Cloud auf Basis virtualisierter Infrastruktur einsetzen möchten. Mit VSPEX ermöglichen Sie Ihren Kunden nicht nur Zugriff auf richtungsweisende Storage Hard- und Software, sondern eröffnen ihnen auch den Einstieg in ein umfangreiches Ökosystem marktführender Hersteller, das sich optimal an die unterschiedlichsten Bedürfnisse anpassen lässt. Unified Management Fluid Operations Cisco EMC Virtualisierung & Hypervisor VMware Microsoft Citrix Server & Netzwerk Brocade Cisco HP IBM Dell Storage VNX VNXe Mit VSPEX haben Sie die Wahl VSPEX verwendet bewährte Best-in-Class Technologien branchenführender Hersteller, um vollständig virtualisierte Infrastrukturlösungen zu kreieren. Innerhalb der vorgegebenen Spezifikationen ermöglicht das die freie Wahl von Hypervisor, Servern, Netzwerkkomponenten und Data Protection Technologien. Die validierten Designs stellen dabei sicher, dass existierende IT Umgebungen als Basis für VSPEX genutzt werden können und die Konfigurationen die gewünschte Performance erreichen, während gleichzeitig Planungs-, Sizing- und Konfigurationsrisiken eliminiert werden. So beschleunigen Ihre Kunden die Transformation zur Private Cloud auf Basis bestehender Infrastrukturen und führen mit VSPEX eine validierte Lösung ein, die schnelle Implementierung, einfache Verwaltung, hohe Effizienz und geringes Risiko vereint. Setzen Sie auf maximale Flexibilität und wählen Sie die richtige Lösung anhand von Einsatzzweck, Kundenpräferenzen oder der bestehenden Kundenumgebung aus den Lösungen von: Backup & Datensicherheit EMC DataDomain Avamar RSA VSPEX Kurzüberblick Die validierten Referenzdesigns liefern eine leistungsfähige und verlässliche Infrastruktur, die flexibel und agil ist, um mit den Geschäftsanforderungen Schritt zu halten. Im Vergleich mit herkömmlichen Infrastrukturen ist VSPEX: Einfach Schnelle Bereitstellung virtualisierter Infrastrukturen Geringe Komplexität durch weniger Konfiguration und Optimierung Zentrales Management für VMs, Storage und virtuelle Desktops Umfangreiche Lösungen für Backup & Recovery. Effizient Integrierte Effizienzfeatures, wie Thin Provisioning, Deduplizierung und Kompression Verringerung von Backupzeiten und -speicher Konsolidierung physischer Servern durch virtuelle Server. Flexibel Auswahl aus Hypervisor-, Server-, Netzwerk- und mehreren Referenzarchitekturen Einfache Skalierbarkeit je nach Anforderungen Flexibler Datenzugriff durch angebundene Devices Maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Schnell Implementierung in kürzester Zeit Kein Zeitverlust durch Tests oder Korrekturen Kürzeste Zeit von der Implementierung bis zum produktiven Einsatz. 4

5 Servervirtualisierung mit VSPEX Im Spannungsfeld von Budget und Innovation geben Unternehmen mittlerweile über 70% ihrer IT Budgets für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur aus. Nur mit einem grundlegend neuen IT- Konzept können in dieser Situation die IT Effizienz gesteigert und die Kosten reduziert werden. Mit VSPEX Private Cloud lassen sich die IT Prozesse revolutionieren und IT as a Service bereitstellen. VSPEX beschleunigt und vereinfacht als komplette Virtualisierungslösung die Einführung einer Private Cloud und eliminiert die Herausforderung, eine komplette virtuelle Infrastruktur auf Basis verschiedener Hersteller zusammenzufügen. Die validierten Konfigurationen wurden vorher auf Kompatibilität getestet und erreichen definierte Leistungsniveaus, wodurch Risiken bei Planung, Sizing und Konfiguration entfallen. Strategische Allianzen mit den Herstellern führender Hypervisoren vereinfachen das Management und Monitoring der integrierten Storage- und Backupsysteme, während intelligente Routinen den Betrieb von Applikationen mit hohen Service Levels ermöglichen. Verfügbarkeit und Performance geschäftskritischer Applikationen werden durch die proaktive Identifizierung von Leistungsengpässen und eine leistungsstarke Ressourcenoptimierung sichergestellt: Identifizierung überprovisionierter VMs setzt überschüssige Ressourcen frei und erhöht die Dichte an VMs ohne Leistungseinschränkung. Übersichtliche Leistungsdaten und Smart Alerts informieren über Leistungsengpässe und ermöglichen proaktive Optimierung der Systemleistung. VSPEX Private Cloud VSPEX konsolidiert und virtualisiert Server, während gleichzeitig SLAs eingehalten, Kosten gesenkt und das Management vereinfacht werden. Einfach: validierte Referenzarchitektur Vereinfachtes Management auf allen Ebenen Effizient: Gradlinige Infrastruktur inklusive VM Management Storage- und Backup- Deduplizierung integriert Flexibel: Hochskalierbar Branchenführende Virtualisierung Abgestimmte Server- und Netzwerktechnologien Optimierte Prozesse Die neue Architektur der Next Generation VNX liefert bis zu viermal mehr Leistung als die Vorgängergeneration und stellt in optimierten Hybrid Arrays automatisiertes Tiering bereit, das die optimale Balance aus hoher Leistung für aktive Daten und günstiger Speicherung wenig genutzter Daten anhand vordefinierter Policies sicherstellt. In diesem Hybrid Ansatz reicht ein geringer Prozentsatz an FlashDrives, um die erforderliche IO Leistung zu erreichen, mit der Kunden keine Kompromisse zwischen Kosten und Leistung machen müssen. Im Backupbereich liefern EMC Avamar und DataDomain offene und modulare Storage Protection Architekturen, die Backupzeiten um 90% reduzieren und mit Instant-VM Zugang Recoveries um den Faktor 30 beschleunigen. Branchenweit führende Deduplizierung reduziert die Backup-Storage-Kosten um das 10 bis 30 fache und die benötigte WAN Bandbreite für effiziente Disaster Recovery um 99%. 5

6 End User Computing mit VSPEX VSPEX Desktopvirtualisierung VSPEX liefert Leistung, Management und Zuverlässigkeit für bis zu 2000 virtuelle Desktops und bietet: Getestete Designs ohne Risiken und Skalierungsprobleme Zentrale Administration für alle Desktops Starten tausender Desktops innerhalb weniger Minuten Bis zu 90% kürzere Backupzeiten 10 bis 30fache Reduktion des Backupspeichers Datenzugriff von jedem Standort und Gerät bedarfsorientierte Skalierung Unterstützung vielseitiger IT-Infrastrukturen mit NFS, iscsi, FCoE oder SAN Endbenutzer müssen jederzeit und überall auf Geschäftsdaten zugreifen, immer häufiger auf Geräten wie Smartphones oder Tablets. Gleichzeitig soll die Produktivität gesteigert, aber auch Sicherheit und Kontrolle den immer strengeren Regularien angepasst werden. Die Mobilität der Mitarbeiter erschwert die Einhaltung von Service -Level-Agreements, denn herkömmlichen PC- Architekturen sind für das schnelle Wachstum des Business zu eingeschränkt, komplex und isoliert. Einfaches Patching, Updates und der Support von tausenden Desktops sind eine große Herausforderung und können zu geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten führen. Kleine bis mittelständische Unternehmen sehen in der Desktopvirtualisierung eine Lösung für dieses Dilemma, stehen aber bei der Umsetzung vor wesentlichen Problemen aufgrund der Komplexität, Kosten und fehlender Expertise für die Umsetzung im eigenen Unternehmen. Desktopvirtualisierung nach Maß VSPEX liefert garantierte Leistung für die vorab definierten Szenarien und lässt so virtuelle Desktops für mobile Anwendungen, Geschäftsprozesse und Niederlassungen in einem Bruchteil der Zeit einrichten. Die vorab getesteten Referenzdesigns ermöglichen eine nahtlose Implementierung, die nicht durch technische Komplexität, fehlerhafte Planung, Kosten und fehlendes Know-How behindert wird. VSPEX ist für die vereinfachte Bereitstellung und das Management von mehreren tausend virtuellen Desktops optimiert. Die zentrale Verwaltung ermöglicht konsequente Aktualisierungen und bestmöglichen Schutz der Desktop-Infrastruktur. Dadurch können IT- Client-Probleme im Rechenzentrum gelöst und Helpdesk-Anrufe stark verringert werden, was Personalaufwand, Kosten und Risiken minimiert. Die Mitarbeiter können Ihre personalisierten Desktops unabhängig von Standort und Endgerät mitnehmen und erhalten so jederzeit Zugriff auf Ihre Anwendungen und Daten. Dennoch steigt die Sicherheit, denn zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und Steigerung der Sicherheit stehen mit Avamar, DataDomain und RSA verschiedene Lösungsansätze aus dem VSPEX Umfeld zur Verfügung, die Self-Service Recovery durch die Nutzer & policy-gesteuerte Aufbewahrung bieten, gleichzeitig aber die Bandbreite und Backupzeiten durch Effizienzfeatures maßgeblich senken. Optimierung für gesteigerte Performance VSPEX optimiert die Leistung der Virtual Desktop Umgebungen, denn die VNX Serie verteilt Workloads gleichmäßig über alle Rechenkerne. In Kombination mit EMC FAST lassen sich 1000 Desktops in wenigen Minuten starten und Lastspitzen reduzieren, die durch Starten, Scannen, Anmeldungen und Herunterfahren erzeugt werden. 6

7 10 gute Gründe, warum VSPEX die richtige Lösung für Ihre Kunden ist VSPEX vereinfacht komplexe Umgebungen 1. VSPEX stellt virtualisierte Infrastrukturen schnell und wiederholbar bereit. Vordefinierte und getestete Architekturen reduzieren Planung, Sizing und Konfiguration beim Umzug in virtuelle Serverumgebungen auf ein Minimum. Das spart Geld und Zeit. 2. Das Management der virtualisierten Infrastruktur ist ein Kinderspiel Von einem einzigen Point of Control, egal ob VMware vsphere oder Microsoft System Center, erstellen, verwalten und überwachen Sie virtuelle Maschinen und Desktops oder fügen weiteren Storage mit wenigen Klicks hinzu. 3. EMC Avamar und EMC DataDomain ergänzen VSPEX mit umfangreichen Backuplösungen, die alle Bereiche der virtualisierten Umgebung absichern. Egal, ob Wiederherstellung auf File-Level oder Bare Metal Virtual Machine Disk (VMDK) Restore Alles ist in einem einzigen Schritt möglich. 4. VSPEX vereinfacht Schutz und Management von Virtual Desktop Infrastrukturen - Sie können neue Applikationen und Patches isoliert prüfen und erst nach finaler Freigabe einheitlich, sicher und schnell an alle Nutzer ausrollen. Schneller Weg zu mehr Effizienz 5. Fügen Sie weiteren Storage ganz einfach aus der Managementoberfläche Ihres Hypervisors hinzu und reduzieren Sie dabei die Zeit zur Provisionierung mit speziellen Plug-Ins für Hyper-V und VMware VSphere um bis zu 75%. 6. Unified Storage von EMC reduziert die Kosten gegenüber vergleichbaren Lösungen um bis zu 50%. Integrierte Features wie Thin Provisioning, File Deduplizierung und Kompression optimieren die Storageausnutzung und kombinieren mühelos SAS, SATA und Flash innerhalb eines einzigen Systems. Mit EMC Avamar und DataDomain senken Sie darüber hinaus die Storage- und Netzwerkanforderungen virtualisierter Umgebungen drastisch. 7. Diese Entlastung reduziert die erforderliche Zeit für Backups der virtuellen Server, da Netzwerk und CPU-Auslastung stark sinken. Erzielen Sie schnellere Restores, indem Sie nur die benötigten Daten statt kompletter virtueller Maschinen wiederherstellen. Flexible Arbeitsweise 8. VSPEX basiert auf den fortschrittlichen EMC Unified Storage & Backup Lösungen, die in Kombination mit der freien Wahl von Netzwerk- und Serverinfrastruktur optimale Gestaltungsmöglichkeiten für jede Kundenanforderung bieten. Setzen Sie auf Ihre präferierten Hersteller, wenn es um Hypervisor und End User Computing Plattformen geht. 9. VSPEX-Umgebungen lassen sich hervorragend hoch- und runterskalieren, je nachdem, was Sie gerade brauchen. Kombiniert mit VNX oder Avamar erreichen Sie die größtmögliche Flexibilität bei der Errichtung, Konfiguration und dem Backup virtualisierter Umgebungen unabhängig vom Umfang. Und das Beste: Sie entlasten Ihr Helpdesk durch Self Service Recovery der Nutzer. 10. Eine flexible Finanzierung öffnet den Weg für die Storage- oder Backuppläne Ihrer Kunden. EMC Global Financial Services vereinfachen den Projektprozess, indem sie maßgeschneiderte Modelle für jedes Finanzierungsszenario bereitstellen. Verteilen Sie IT-Investionen auf die Lebensdauer der Lösung und vermeiden Sie hohe Kosten zum Projektstart. 7

8 Der VSPEX Mehrwert für Ihr Geschäft Mit VSPEX setzen Ihre Kunden auf die nächste Generation virtualisierter Infrastrukturlösungen und auf einen vertrauenswürdigen, autorisierten und gut ausgebildeten Partner: Auf Sie - denn Sie verstehen am besten die spezifischen Kundenbedürfnisse! Partnerservices für VSPEX-Lösungen Auch bei geprüfter Referenzarchitektur ist Ihr Know-how der Faktor, der den Unterschied macht. Sie spielen weiterhin die zentrale Rolle, wenn es um das Sizing und die Anpassung der Lösung an spezifische Kundenbedürfnisse geht. Darüber hinaus werten Sie VSPEX mit weiteren Dienstleistungen, Quality of Service Levels, Managed Services, Consulting und spezifischer Applikationssoftware auf. Und ein weiterer Vorteil für Sie: EMC gibt Ihnen die Möglichkeit, VSPEX mit Ihrem Logo zu versehen, um so Ihre eigene Marke zu stärken und sich vom Wettbewerb abzuheben. Das VSPEX-Programm entlastet Sie von Tätigkeiten mit geringem Mehrwert, so dass Sie sich auf diejenigen Aufgaben konzentrieren können, die für Ihre Kunden wirklich relevant sind ein echter Mehrwert also. Und das Beste: Durch die Minimierung von Tests und Fehlerkorrekturen schließen Sie das Projekt in kürzester Zeit ab und können so Ihr Geschäft mit weiteren Projekten ausweiten. 8

9 Mit VSPEX haben Sie die richtigen Mehrwerte für Ihre Kunden in der Hand: Referenzdesigns für jede Geschäftsanforderung, egal ob Konsolidierung, VDI oder Business Applikationen Die Leistung, die End User Computing braucht, denn VNX und FAST Cache sind ideale Lösungen für End User Computing und ermöglichen Citrix und VMware den Start von 1000 Desktops in wenigen Minuten. Optimierte Speicherumgebung, denn Vorgänge und Strukturen werden vereinfacht, was Geld spart und Lösungen für Datenwachstum und Virtualisierung unterstützt. Unified Storage, der das Konsolidieren und Erhöhen der Auslastung auf bis zu 80 % und reduzierte Managementkosten um bis zu 50% bietet. Optimiertes Auto-Tiering, denn VNX und Flash kombinieren das Beste aus beiden Welten Mega-Caches und dynamisches, granulares Auto-Tiering für verbesserte Performance, bessere Effizienz und reduzierte TCO. Erhöhter Return on Investment für FLASH - In einer Tiered Storage-Umgebung ist Flash weitreichend und kostengünstiger, während mehr IOPS bereitgestellt werden. Lösung für Backup-Virtualisierungsprobleme, denn traditionelle Backups gehören der Vergangenheit an. EMC Backup wurde für virtuelle Umgebungen entwickelt und optimiert. Nutzung vorhandener IT Investments, denn physische Ressourcen und Softwarelizenzen, in die bereits investiert wurde, werden weiter verwendet und zu einer VSPEX- Konfiguration zusammengefasst. Reduzierte Projektzeit vom Angebot bis zur Implementierung für klare Hilfestellung bei Planung, Sizing und Konfiguration. Starten Sie mit VSPEX und achten Sie auf folgende Herausforderungen bei Ihren Kunden: Datenwachstum, Anwendungsverfügbarkeit und IT-Komplexität als zentrale Herausforderungen Es existieren Pläne für eine Private Cloud Neue Server sollen in naher Zukunft hinzugefügt werden Die Virtualisierung im Unternehmen soll vorangetrieben werden Die vorhandene IT-Infrastruktur kann die aktuellen Geschäftsanforderungen nicht mehr abbilden Es existieren Pläne für die Implementierung virtueller Desktops. 9

10 Avnet macht aus Technologiekomponenten überzeugende Gesamtlösungen Aus den langjährigen Partnerschaften mit führenden Technologieanbietern hat Avnet ein umfangreiches Serviceangebot entwickelt, das Geschäftspartnern das erforderliche Know-how sowie die nötigen Ressourcen bereitstellt, um neue Geschäftsfelder erfolgreich zu erschließen. Auch für VSPEX bietet Avnet maßgeschneiderte Angebote, die den Projektprozess vereinfachen und die VSPEX Lösung weiter aufwerten. Ein einziger Lieferant für das gesamte Projekt Avnet bietet mit EMC, Cisco, VMware und allen weiteren Herstellern im VSPEX Ökosystem ein richtungsweisendes Portfolio. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung mit leistungsfähigen IT-Gesamtlösungen und unterstützen Projekte mit fundierter Beratung. So ermöglichen wir erfolgreiche VSPEX-Projekte bei Ihren Kunden und räumen mögliche Fehlerquellen bereits im Vorfeld aus. Bei der Zusammenstellung der Lösung haben Sie die Wahl: Möchten Sie die erforderlichen Komponenten in einer Komplettlieferung erhalten und selber vollständig integrieren oder das Know-how unserer zertifizierten Logistik- und Intergationsexperten nutzen, um eine weitestgehend einsatzbereite Lösung zu erhalten, die bereits auf Funktionsfähigkeit getestet ist, um den Aufwand vor Ort bei Ihrem Kunden weiter zu reduzieren. Setzen Sie mit Avnet auf einen einzigen technischen und kaufmännischen Ansprechpartner, um den Projektprozess stark zu vereinfachen. Technische Services nach Maß Wenn Sie keine eigenen Ressourcen für technische Dienstleistungen haben, können Sie auf technische Services von Avnet vertrauen. Durch die Nutzung umfangreicher Ressourcen, wie beispielsweise dem ISO9001:2000 zertifizierten Integration Center, können Sie Zykluszeiten verkürzen und Kosten senken. So minimieren Sie Risiken und stellen sicher, dass die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllt werden. Für VSPEX bietet Avnet neben optionalen Installationsdienstleistungen ein Single Support Paket, mit dem Sie sich auf einen einzigen Kontaktpunkt über den kompletten Lebenszyklus der Lösung verlassen können. Das Paket beinhaltet: Erster Onsite Health Check als Servicegrundlage Jährliche Health-Checks der Systemumgebung Telefonischen First Level Support als ersten Anlaufpunkt bei Störungen Second Level Support zur tiefergehenden Problemanalyse und -bearbeitung Break Fix Support inkl. Herstellereskalation Professional Services durch erfahrene Berater. Über die individuellen Konditionen und Paketinhalte informiert Sie Ihr Avnet Ansprechpartner. 10

11 Mit fundiertem Wissen Vorsprung festigen Avnet unterstützt Partner durch maßgeschneiderte Ausbildungsprogramme, bedarfsorientierte Supportleistungen und professionelle Trainings & Zertifizierungen. Das Account-Team von Avnet erarbeitet gemeinsam mit Ihnen die richtige Unterstützung für ein langfristiges Wachstum, egal ob es sich um Ausbildung, Marketingunterstützung oder Hilfe bei der Projektumsetzung handelt. Fundierte Informationen, Hilfe bei der Angebotserstellung und die Bereitstellung von Demoequipment beschleunigen Ihren Verkaufsprozess und richten sich genau nach Ihren Wünschen. Die bewährte SolutionsPath Methodik ermöglicht Partnern zusätzliche Wettbewerbsvorteile durch fokussierte Lösungsausbildung in aussichtsreichen Technologiefeldern und vertikalen Märkten, während die Avnet Academy herstellerspezifische Schulungen & Zertifizierungen anbietet, die Ihre Mitarbeiter optimal für alle Herausforderungen ausbilden. Avnet bietet für seine Kunden spezifische VSPEX Enablement Workshops an, die interessierte Partner fundiert auf das Geschäft mit VSPEX vorbereiten. Die vertrieblich ausgerichteten Workshops beinhalten unter Anderem: Vorteile von EMC Referenzarchitekturen Unterstützung durch Hersteller und Distributor Wirtschaftliche Vorteile von VSPEX. Fragen Sie Ihren individuellen Workshop als neuer Partner an oder bilden Sie neue Mitarbeiter auf VSPEX aus. Maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen Eine solide Finanzierung und Kapitalbeschaffung beeinflusst maßgeblich die Kaufentscheidung und deren Zeitpunkt. Mit individuell abstimmbaren Finanzierungsmodellen gibt Avnet Ihnen die Möglichkeit, Barrieren bei Geschäftsabschlüssen aus dem Weg zu räumen. Als Ihr verlässlicher IT-Partner bietet Ihnen Avnet weit mehr an als ein reines Kreditlimit. Wir setzen unsere Dienstleistungen und finanziellen Ressourcen ein, um Ihr Geschäft langfristig gewinnbringend zu unterstützen. Nach einer Bonitätsprüfung und Einholung einer Warenkreditversicherung erhalten Sie von Avnet ein Kreditlimit innerhalb unserer Zahlungsbedingungen - und zwar zinslos. Dies gibt Ihnen die notwendige Liquidität zur Finanzierung Ihrer Aufträge. Dank unserer verlässlichen Sicherungsinstrumente können wir Ihnen weitere flexible Finanzierungsmöglichkeiten bieten. Das Avnet Trade In Programm maximiert den Wert Ihrer gebrauchten Hardware und schafft eine solide Finanzierungsbasis für das Projekt. Bieten Sie Ihren Kunden einen Anreiz für den Umstieg auf eine neue und effiziente Technologiegeneration und sichern Sie sich faire Marktkonditionen für die abzulösende Hardware. Und das alles können Sie über einen einzigen Anbieter abwickeln. Mit Enterprise Rental Solutions bietet Ihnen Avnet darüber hinaus umgehend Zugang zu teurem High-End-Equipment zu einem Bruchteil des Kaufpreises. Eliminieren Sie durch Mietlösungen Budgetprobleme, indem die Miete aus laufenden Budgets gezahlt wird und bieten Sie eine attraktive Lösung, um temporäre Kapazitätsengpässe ohne teure Hardwareinvestitionen abzufangen. In jedem Fall profitieren Sie von der Multi-Platform Expertise und Komplettlieferungen zu flexiblen Konditionen. Fragen Sie Ihr Angebot an! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne informieren wir Sie weiter über die technischen und vertrieblichen Möglichkeiten von VSPEX. Eduard Mantl Business Development Manager EMC

12 Avnet bietet Ihnen Produkte und Lösungen in allen relevanten Bereichen Computer Components Integrated Solutions Display Solutions Security & Networking Solutions Server & Infrastructure Solutions Server Based Computing / Thin Clients Services Software Storage & SAN Virtualisation Avnet Technology Solutions HandelsgesmbH. Grünbergstr. 15/1/ A-1120 Wien +43 (0) (0) As a global IT solutions distributor, Avnet Technology Solutions transforms technology into business solutions for customers around the world. It collaborates with customers and suppliers to create and deliver services, software and hardware solutions that address the changing needs of end-user customers. The group serves customers and suppliers in North America, Latin America and Caribbean, Asia Pacific, and Europe, Middle East and Africa. It generated US $11.0 billion in annual revenue for fiscal year Avnet Technology Solutions is an operating group of Avnet, Inc. For more information, visit Avnet Technology Solutions HandelsgesmbH. Grünbergstr. 15/1/4, A-1120 Wien Avnet, Inc. All rights reserved. The Avnet Technology Solutions logo and SolutionsPath are registered trademarks and PayNow, CloudReady and Accelerating Your Success are trademarks of Avnet, Inc. All other products, brands and names are trademarks or registered trademarks of their respective owners.

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Version 2.0 Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. VDI Virtual Desktop Infrastructure Die Desktop-Virtualisierung im Unternehmen ist die konsequente Weiterentwicklung der Server und

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Accelerating Your Success Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Avnet Mobile Solution Center Generation IV: DemoRack Cloud Computing & Storage Virtualisierung Mobil.

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing Technologien zur effizienten Desktop-Virtualisierung EMC Deutschland GmbH Holger Daube vspecialist Teamlead Germany Holger.daube@emc.com 1 Typische Desktop

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

IT Plattformen der Zukunft

IT Plattformen der Zukunft Better running IT with Flexpod IT Plattformen der Zukunft Herbert Bild Solutions Marketing Manager Net herbert.bild@netapp.com So fahren Sie Ihr Auto So fahren Sie Ihre IT Steigende Kosten und Druck auf

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky DESKTOP AS A SERVICE Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky KEY - TAKEAWAYS 1 2 Desktop-Virtualisierung erhöht die Flexibilität

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Dell Wyse Datacenter bei ADN Das Full Service-Programm für Desktop-Virtualisierung

Dell Wyse Datacenter bei ADN Das Full Service-Programm für Desktop-Virtualisierung Dell Wyse Datacenter bei ADN Das Full Service-Programm für Desktop-Virtualisierung Effiziente und agile IT-Infrastrukturen für Ihre Kunden, umsatzstarke Projekte für Sie! komplett servicestark geprüft

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Heiko Loewe EMC Technology Consultant heiko.loewe@emc.com 1 2 PC-Anteil am End User Computing (EUC) 3 Was macht eine Post-PC Infrastruktur?

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect Bringing Customers and Companies Together Like Never Before Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect 1 Aspect ist der größte Hersteller mit der reichsten Erfahrung, der sich ausschließlich auf

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Bewährte Vorgehensweisen für den Einstieg in Ihre mobile Client- Virtualisierungs-Lösung. Thomas Gande Dell Cloud Client Computing

Bewährte Vorgehensweisen für den Einstieg in Ihre mobile Client- Virtualisierungs-Lösung. Thomas Gande Dell Cloud Client Computing Bewährte Vorgehensweisen für den Einstieg in Ihre mobile Client- Virtualisierungs-Lösung Thomas Gande Dell Cloud Client Computing Dell Cloud Client Computing Expertise Referenz-Architektur ThinOS Cloud

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

PRESS RELEASE. EMC bringt Komplettsystem für hyperkonvergente Infrastrukturen auf den Markt

PRESS RELEASE. EMC bringt Komplettsystem für hyperkonvergente Infrastrukturen auf den Markt PRESS RELEASE EMC bringt Komplettsystem für hyperkonvergente Infrastrukturen auf den Markt EMC hat die hyperkonvergente Infrastruktur-Appliance VSPEX BLUE angekündigt. Sie basiert auf EMC Software und

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

Remote Application Server

Remote Application Server Parallels Remote Application Server Whitepaper Parallels 2X RAS: Perfekte Einbindung in IGEL Technology Parallels IGEL Technology: Was genau ist unter Thin Clients zu verstehen? Über die Interaktion der

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Cisco in Ihrem Rechenzentrum Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Vereinfachte IT und optimierte Geschäftsprozesse RECHENZENTRUM Herausforderungen Effizienz des IT- Personals

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Hitachi Unified Computing aus einer Hand jetzt bei Arrow

Hitachi Unified Computing aus einer Hand jetzt bei Arrow Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 info@arrowecs.de arrowecs.de Data Center Hitachi Unified Computing aus einer Hand jetzt bei

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

There the client goes

There the client goes There the client goes Fritz Fritz Woodtli Woodtli BCD-SINTRAG AG 8301 8301 Glattzentrum Glattzentrum Sofort verfügbar Überall erreichbar Intelligent verwaltet Sicher Günstige Kosten Citrix Access Infrastructure

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG Der virtuelle Desktop heute und morgen Michael Flum Business Development Manager cellent AG Virtual Desktop Infrastructure (VDI) bezeichnet die Bereitstellung eines Arbeitsplatz Betriebssystems innerhalb

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Die schnelle, effiziente und hochverfügbare Backup und Recovery- Lösung von ABO - Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum

Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum Andreas Fehlmann Solution Sales Lead Hosted Desktop Infrastructure Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Daniel Marty Sales Specialist Server Hewlett-Packard

Mehr

Private Cloud hier werden Sie geholfen

Private Cloud hier werden Sie geholfen 11. April, 10:15 11:15 Uhr Private Cloud hier werden Sie geholfen 11 Technologien 88% Zeit und Kosteneinsparung & 0 Ahnung Herbert Bild, Solutions Marketing Manager, NetApp Deutschland GmbH Andreas Krügel,

Mehr

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und Hyper-V Erleben Sie live auf unserer Roadshow:

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Ein Unternehmen der ADN Gruppe Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009 Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover Citrix XenDesktop Peter Opitz 16. April 2009 User Data Center A&R präsentiert Kernthemen für Desktop-Virtualisierung Niedrigere TCO für Desktops Compliance

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

T-Systems. Managed business flexibility.

T-Systems. Managed business flexibility. T-Systems. Managed business flexibility. = Der Wettbewerb wird härter. Werden Sie flexibler! = Im globalen Business wird das Klima rauer. Wer vorn bleiben will, muss jederzeit den Kurs ändern können. Dies

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop 2 Übersicht XenDesktop Übersicht XenDesktop Funktionen und Komponenten. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Übersicht XenDesktop Themen des Kapitels Aufbau der XenDesktop Infrastruktur Funktionen von XenDesktop

Mehr

Granite Gerhard Pirkl

Granite Gerhard Pirkl Granite Gerhard Pirkl 2013 Riverbed Technology. All rights reserved. Riverbed and any Riverbed product or service name or logo used herein are trademarks of Riverbed Technology. All other trademarks used

Mehr

Accelerate 11/2014. Lieferprogramm

Accelerate 11/2014. Lieferprogramm Accelerate Success Technology 11/2014 Lieferprogramm 2014 Der Partner, dem Profis vertrauen Avnet Inc. Das Unternehmen Börse: NYSE:AVT Handelsregistereintragung: 1955 Börseneinführung: 1959 CEO: Rick Hamada

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Ian Schroeder Senior Account Manager, NetApp Deutschland April 2015 noris network > Innovationstagung 2015 Weisheit? Wenn ich die Menschen

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

Symantec Backup Exec 2012

Symantec Backup Exec 2012 Better Backup For All Symantec Alexander Bode Principal Presales Consultant Agenda 1 Heutige IT Herausforderungen 2 Einheitlicher Schutz für Physische und Virtuelle Systeme 3 Ein Backup, Flexible Restores

Mehr

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 #

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # in wenigen Minuten geht es los Backup und Restore In virtuellen Umgebungen KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # Backup und Restore In virtuellen Umgebungen BACKUP

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Sorgenfreie Virtualisierung kii kritischer Anwendungen umsetzen

Sorgenfreie Virtualisierung kii kritischer Anwendungen umsetzen Sorgenfreie Virtualisierung kii kritischer Anwendungen umsetzen Alexander Peters Manager Technology Sales & Services, Symantec 1 BEDROHUNGSLAGE MOBILE VIRTUALISIERUNG IT TRENDS DATENWACHSTUM CLOUD Sorgenfreie

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Herbert Bild Solution Marketing Manager Georg Mey Solutions Architect 1 Der Flash-Hype 2 Drei Gründe für den Hype um Flash: 1. Ungebremstes Datenwachstum

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Sprecher: Jochen Pötter 1 Hinterfragen Sie den Umgang mit ihren virtuellen Maschinen Sichern Sie ihre virtuelle Umgebung? Wie schützen Sie aktuell ihre virtuelle

Mehr

NetApp für Microsoft Private Cloud

NetApp für Microsoft Private Cloud NetApp für Microsoft Private Cloud Endkunden Öffentliche Auftraggeber Stefan Ebener Systems Engineer M.A. IT-Management NetApp Deutschland GmbH Agenda Demonstration: Microsoft auf NetApp ODX und SMB3 in

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr