T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System. T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System. T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System. T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System. T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System"

Transkript

1 T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System Änderungen gültig ab Es treten folgende Änderungen in Kraft: Ziffer Änderung Anwendungsbereich Der Anwendungsbereich wurde nachgeführt. Änderungen entnehmen Sie bitte dem Info- Beitrag «Änderungen der Anwendungsbereiche auf » auf der Homepage des VöV oder dem entsprechendem InfoPoint-Beitrag. Jeannine Hürlimann, Tarifmanagement, VöV T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System Modifications valables dès le Les modifications suivantes entrent en vigueur: Ziffer Änderung Champ d application Le champ d'application a été mis à jour. Les modifictions sont indiquées dans l'article «Modifications des champs d'application au » sur la page Internet de l'utp ou dans l'article InfoPoint y relatif. Jeannine Hürlimann, gestion des tarifs, UTP T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System Modificazioni valide dal Entrano in vigore le seguenti modificazioni: Cifra Modifiche Campo d applicazione È stato inserito il raggio di validità. Le modifiche sono reperibili nell'info «Modifiche dei campi d'applicazione per lo », sulla homepage dell'utp, oppure nell'articolo InfoPoint corrispondente. Jeannine Hürlimann, gestione tariffe, UTP T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System Modifications valid from The following changes will take effect: Digit Modifications Area of application The area of application has been updated. Modifications can be seen in the Info article «Änderungen der Anwendungsbereiche auf » on the VöV website or in the corresponding InfoPoint-article. Jeannine Hürlimann, Tarifmanagement, VöV

2

3 T673 Offer Switzerland Swiss Travel System Ausgabe: Edition: Edizione: Edition:

4

5 Inhaltsverzeichnis 0 Allgemeines Vorbemerkungen Gesetzliche Grundlage Bezugsberechtigte Ausgabe Beginn und Ende der Geltungsdauer Missbrauch und Fälschungen Verlust oder Diebstahl Familien Gruppen Hunde Behinderte / Blinde STS-Angebote und Glossar Adresse Geltungs- und Anwendungsbereich Geltungsbereich Halbtaxbereich Anwendungsbereich Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF Allgemeine Bestimmungen Allgemeines Gültigkeit Benutzung/Zuschläge/Klassenwechsel Kinder Familien Jugendliche Angebote Swiss Travel Pass (STP) Swiss Travel Pass Flex (STPF) Besondere Angebote Swiss Travel Pass Net / Swiss Travel Pass Flex Net (STPN/STPFN) Swiss Travel Pass AD75 (STP AD75) Swiss Travel Pass Flex AD75 (STPF AD75) Swiss Travel Pass Complimentary (STPC) / Swiss Travel Pass Flex Complimentary (STPFC) Swiss Travel Pass Tour Guide (STPT) Aktionsangebote und Promotionen Ausgabe Ausgabestellen Ausgabe elektronisch Ausgabe manuell Ausgabe als E-Ticket Format Verlängerung - Umtausch - Ersatz Verlängerung Umtausch Ersatz Erstattungen Unbenutzte STP/STPF Teilweise benutzte oder bereits validierte STP/STPF Rückerstattung STP als E-Ticket Vergessener STP/STPF Swiss Transfer Ticket Allgemeine Bestimmungen Allgemeines Gültigkeit Benutzung - Zuschläge - Klassenwechsel Kinder Familien Angebote Swiss Transfer Ticket (STT) Swiss Transfer Ticket Combi (STTC) Besondere Angebote Konfektionierte STT/STTC (tailor-made) Swiss Transfer Ticket Net (STTN) Swiss Transfer Ticket AD75...2

6 Inhaltsverzeichnis 3 Swiss Transfer Ticket 2.4 Swiss Transfer Ticket Complimentary Aktionsangebote und Promotionen Ausgabe Ausgabestellen Ausgabe elektronisch Ausgabe manuell Ausgabe als E-Ticket Format Verlängerung - Umtausch - Ersatz Verlängerung Umtausch und Ersatz Erstattungen Unbenutzte STT / STTC Teilweise benutzte STT / STTC Erstattung STT als E-Ticket Swiss Half Fare Card SHFC / Swiss Half Fare Card Combi SHFCC Allgemeine Bestimmungen Allgemeines Gültigkeit Benutzung - Zuschläge - Klassenwechsel Familien Angebote Swiss Half Fare Card (SHFC) Swiss Half Fare Card Combi (SHFCC) Swiss Half Fare Card Combi Net (SHFCCN) Ausgabe Ausgabestelle Ausgabe elektronisch Ausgabe als E-Ticket Format Verlängerung - Umtausch - Ersatz Verlängerung Umtausch Ersatz Erstattungen Unbenutzte SHFC/SHFCC Teilweise benutzte oder bereits validierte SHFC/SHFCC Erstattung SHFC als E-Ticket Vergessene SHFC/SHFCC Preise Bruttopreise Nettopreise Preiskalkulation STTC tailor-made Muster Swiss Family Card Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass Net / Swiss Travel Pass Flex Net Swiss Travel Pass AD75 / Swiss Travel Pass Flex AD Swiss Travel Pass Complimentary Swiss Travel Pass Tour Guide Swiss Transfer Ticket Swiss Transfer Ticket / Swiss Transfer Ticket Combi Swiss Transfer Ticket Net Konfektionierte Swiss Transfer Ticket & Swiss Transfer Ticket Combi Swiss Transfer Ticket AD Swiss Transfer Ticket Complimentary Swiss Halfe Fare Card Swiss Halfe Fare Card Swiss Halfe Fare Card Combi Swiss Halfe Fare Card Combi Net...4

7 0 Allgemeines 0.1 Vorbemerkungen Diese Weisungen enthalten die allgemeinen Bedingungen und die Preise für die Beförderung von Personen mit den Angeboten des Swiss Travel System (STS) auf den Linien der schweizerischen Transportunternehmen. Diese Weisungen werden den Verkaufsstellen und den Dienststellen der beteiligten Transportunternehmen zur Verfügung gestellt Soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, gelten die Bestimmungen auch für E-Tickets Soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, gilt der Allgemeine Personentarif Tarif T600 Allgemeiner Personentarif Änderungen vorbehalten. 0.2 Gesetzliche Grundlage Der Inhaber eines in diesen Weisungen erwähnten Fahrausweises oder Beförderungspapieres unterliegt den Bedingungen des Bundesgesetz über die Personenbeförderung (PBG)" sowie der Verordnung über die Personenbeförderung (VPB)". 0.3 Bezugsberechtigte Alle Angebote des Swiss Travel Systems (STS) sind ausschliesslich für ausländische Gäste bestimmt. Sie sind persönlich und nicht übertragbar Bezugsberechtigt sind Personen mit festem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Berechtigungsausweise: Reisepass oder Identitätskarte Auslandschweizer haben Anrecht auf alle Angebote des Swiss Travel Systems (STS). Als Berechtigungsausweis kann der Schweizer Reisepass gelten. Mittels Aufenthaltsbewilligung, Führerausweis, Wohnsitzbestätigung etc. muss aber der Beweis erbracht werden, dass der ständige Wohnsitz im Ausland ist Mitarbeitern von Schweiz Tourismus (ST) ist es gestattet auch mit festem Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein, mit den Angeboten des STS in der Schweiz zu reisen. Sie haben sich zusätzlich mit Firmenausweis und/oder Visitenkarte auszuweisen. 0.4 Ausgabe Die STS-Angebote werden in einem Umschlag zusammen mit einer Übersichtskarte des Anwendungsbereichs und wichtigen Benutzungshinweisen abgegeben. Diese und weitere Kommunikationsmittel können bei der STS AG bestellt werden 0 Allgemeines Adresse Gewisse STS-Angebote werden auch als E-Ticket ausgestellt. Soweit nichts anderes im T673 erwähnt ist, gelten die Bestimmungen für E-Tickets gem. T600-4 E-Tickets und T E-Tickets sinngemäss auch für die STS-Angebote 0.5 Beginn und Ende der Geltungsdauer Der erste Geltungstag der STS-Angebote ist frei wählbar (Fliessdatum) Bei Fahrausweisen mit einmonatiger Geltungsdauer fällt der letzte Geltungstag: im nächsten Geltungsmonat auf den Tag, der in seiner Zahl dem ersten Geltungstag vorangeht, auf den letzten Tag eines Monats, wenn die Geltungsdauer am ersten Tag eines Monats beginnt. Beispiele für einen 1 Monat gültigen Fahrausweis: Erster Geltungstag 4. April 18. Mai 1. Juni 29., 30., 31. Januar oder 1. Februar In Schalthren 30., 31. Jan. oder 1. Feb. Letzter Geltungstag 3. Mai 17. Juni 30. Juni 28. Februar 29. Februar Der erste Geltungstag gilt für die Berechnung der Geltungsdauer als ganzer Tag. Die Geltungsdauer beginnt um 0 Uhr des ersten Geltungstages und erlischt um 5 Uhr des dem letzten Geltungstag folgenden Tages Allgemeines 1

8 0.6 Missbrauch und Fälschungen Bei Missbrauch oder Fälschung ist der betroffene STS-Fahrausweis einzuziehen. Nebst dem Fahrpreis für eine einfache Fahrt für die schweizerische Strecke, auf der ein Missbrauch oder eine Fälschung festgestellt wurde, hat der Reisende einen Zuschlag von CHF 150. zu bezahlen Unter Missbrauch ist die Benützung eines Fahrausweises durch eine andere, als auf dem Fahrausweis eingetragene Person zu verstehen Unter Fälschung ist die Änderung oder Manipulation von Angaben und Daten auf dem Fahrschein durch Radieren oder Überschreiben zu verstehen Verweigert der beanstandete Reisende die Bezahlung, ist wenn möglich die Polizei beizuziehen. Von einer Strafanzeige ist abzusehen Werden Fälschungen im grossen Stil festgestellt, d.h. sind nicht nur die eingetragenen Angaben, sondern die Dokumente selber gefälscht, ist zudem die vorgesetzte Dienststelle 0 Allgemeines Adresse zu verständigen, die Polizei beizuziehen und Strafanzeige zu erheben Falls nichts anderes im T673 erwähnt gilt der T600.5 sinngemäss. 0.7 Verlust oder Diebstahl Bei Verlust oder Diebstahl werden STS-Angebote nicht ersetzt. 0.8 Familien Familien mit der Swiss Family Card (STS-Familienkarte) haben Anspruch auf die Familienvergünstigung im Anwendungsbereich des STS-Angebotes der Eltern, dh: Eltern haben einen gültigen STP/STPF oder Eltern haben ein gültiges STT/STTC oder Eltern haben eine gültige SHFC/SHFCC und dazugehörende Billette Kinder von 6 bis Jahren reisen gratis mit, (als Stichtag für die Bestimmung des Alters gilt der erste Geltungstag des Fahrausweises der Eltern) Mindestbeteiligung: 1 Elternteil und 1 Kind Als Kinder gelten eigene Kinder, Stiefkinder sowie Pflegekinder von 6 bis Jahren. Die Definition der Begrifflichkeit Pflegekind, entspricht dem T Begriff Die Swiss Family Card wird gratis abgegeben. Die Ausgabe erfolgt grösstenteils elektronisch Die Familienvergünstigung wird auch bei Bezug von Zusatzleistungen gewährt (Halbtax Ermässigung, Museumspass) Im Zusammenhang mit zusätzlich zum STP/STPF oder SHFC/SHFCC gelösten Billetten zum halben Preis werden auch die Swiss Family Card sowie die Junior und Enkelkarte (gemäss Tarif 600.3) akzeptiert Die Swiss Family Card ist nur in Verbindung mit einen STS-Angebot gültig Muster der Swiss Family Card siehe 6.1 Swiss Family Card 0.9 Gruppen Keine Gruppenermässigung für das gesamte Swiss Travel System - Sortiment Hunde Für Hunde wird die Hälfte des Preises des STP/STPF/STT 2.Klasse für Erwachsene berechnet. Der Fahrausweis hat anstelle des Namens des Inhabers den Vermerk Hund" zu tragen Hunde können mit dem STP/STPF/STT 2. Klasse auch in der 1. Klasse mitgenommen werden Kleine Hunde bis 30 cm Schulterhöhe (Risthöhe) und ähnlich kleine zahme Tiere in Käfigen, Körben oder anderen geeigneten Behältern dürfen als Handgepäck unentgeltlich in die Personenwagen mitgenommen werden. Werden diese Tiere während der Beförderung aus ihren Behältern genommen, benötigen sie einen Fahrausweis 2 0 Allgemeines

9 0.11 Behinderte / Blinde Keine spezielle Ermässigung für STS-Angebote 0.12 STS-Angebote und Glossar Übersicht der STS-Angebote Name Swiss Travel Pass Swiss Travel Pass Flex Swiss Transfer Ticket Swiss Transfer Ticket Combi Swiss Half Fare Card Swiss Half Fare Card Combi Swiss Family Card Swiss Travel Pass Net Swiss Travel Pass Flex Net Swiss Travel Pass AD75 Swiss Travel Pass Flex AD75 Swiss Travel Pass Complimentary Swiss Transfer Ticket Net Swiss Half Fare Card Combi Net Abkürzung STP STPF STT STTC SHFC SHFCC SFC STPN STPFN STP AD75 STPF AD75 STPC STTN SHFCCN Übersicht der verwendeten Begriffe: Begriff Agent Discount Konzessionierte Transportunternehmen Swiss Travel System Swiss Travel System AG Schweiz Tourismus Abkürzung AD KTU STS STS AG ST 0.13 Adresse Swiss Travel System AG Limmatstrasse 23 Postfach 1975 CH-8021 Zürich Telefon: Allgemeines 3

10 Bestellung STS-Tickethüllen, Übersichtskarte und weitere Werbemittel unter: 4 0 Allgemeines

11 1 Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Geltungsbereich Der Geltungsbereich umfasst die Strecken der Transportunternehmen, auf denen die Angebote Swiss Travel Pass (STP) und Swiss Travel Pass Flex (STPF) uneingeschränkt benutzt werden können. Beim Swiss Transfer Ticket (STT) bezieht sich der Geltungsbereich auf die Transfertage Die STS-Geltungsbereichskarte ist hier verfügbar: 1.2 Halbtaxbereich Der Halbtaxbereich umfasst den Anwendungsbereich des Halbtax (Tarif 654) und ist für den Halbtax Teil des Swiss Travel Pass, Swiss Travel Pass Flex, sowie für die Swiss Half Fare Card und Swiss Half Fare Card Combi gültig. Es können Billette zu ermässigtem Preis gelöst werden 1.3 Anwendungsbereich Transportunternehmen Bahn/Bus/Schiff Transportunternehmen des Ortsverkehrs Geltungs- und Anwendungsbereich 1

12 Anwendungsbereich Tarif 673 Champ d'application Tarif 673 Campo d'applizione Tariffa 673 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% A AAGL 811 Autobus AG Liestal AAGR 812 Auto AG Rothenburg AAGS 841 Auto AG Schwyz AAGU 816 Auto AG Uri AB Auto 744 Automobildienst Appenzeller Bahnen nein AB-ab 022 Appenzeller Bahnen Gossau SG Appenzell Wasserauen St. Gallen Gais Appenzell Altstätten Stadt ABF 755 Autobusbetrieb Freienbach ABl 862 Autolinee Bleniesi nein AB-rhb 071 Appenzeller Bahnen Rorschach Heiden AB-rhw 139 Appenzeller Bahnen Rheineck Walzenhausen AB-tb 089 Appenzeller Bahnen St. Gallen Trogen AeS 179 Schiffsbetriebe Aegerisee Aegerisee nein T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 1

13 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% AFA 813 Autoverkehr Frutigen-Adelboden Frutigen Adelboden Frutigen Kandersteg Linien LenkBus AGS 251 Andermatt Gotthard Sportbahnen Andermatt Gemsstock nein AMSA 736 Autolinea Mendrisiense AOT 843 Autokurse Oberthurgau ARAG 819 Automobilgesellschaft Rottal AG nein ARBAG 209 Aletsch Riederalp Bahnen AG Mörel Greich Riederalp Mitte nein Mörel Ried Riederalp West nein Riederalp Hohfluh nein Riederalp Moosfluh nein ARL 858 Autolinee Regionali Luganesi AS 856 Autobetrieb Sernftal ASGS 888 Autotransports Sion-Grône-Sierre ASM Auto 870 Automobildienste Aare Seeland mobil nein ASM-bti 038 Aare Seeland mobil Biel Täuffelen Ins ASM-ltb 128 Aare Seeland mobil Ligerz Prêles ASM-rvo 056 Aare Seeland mobil St.Urban Ziegelei Niederbipp 2 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

14 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% ASM-snb 081 Aare Seeland mobil Solothurn Oensingen AVG 859 Autoverkehr Grindelwald AVJ 731 Autotransports de la Vallée de Joux AWA 832 Autobetrieb Weesen-Amden B nein BAB 262 Bettmeralp Bahnen Betten Talstation Betten Dorf Bettmeralp nein Betten Talstation Bettmeralp (direkt) nein Bettmeralp Bettmerhorn nein Bettmeralp Schönbiel / Wurzenbord nein BBA 840 Busbetrieb Aarau Linie 2 und 4 BBE 205 Bergbahnen Beckenried-Emmetten Beckenried Klewenalp nein Emmetten Stockhütte nein BBWAG 257 Bergbahnen Wildhaus AG Wildhaus Oberdorf Gamsalp nein BCD 236 Bergbahnen Chur-Dreibündenstein Chur Känzeli Brambrüesch nein BDGAG 225 Bergbahnen Destination Gstaad AG Gstaad Eggli nein Gstaad Wispile nein Rougemont La Videmanette nein Schönried Horneggli nein Schönried Rellerli nein Zweisimmen Rinderberg nein BDWM/Autw 899 BDWM Transport Wohlen Meisterschwanden T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 3

15 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% BDWM-bd 031 BDWM Transport Wohlen Bremgarten Dietikon 3 BEAG 282 Bergbahnen Engstligenalp AG Unter dem Birg (Adelboden) Engstligenalp nein BET 114 Bahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG Engelberg Trübsee Kleintitlis nein Engstlen Jochpass nein Trübsee Jochpass nein BGF 201 Bergbahnen Grindelwald-First Grindelwald First nein BGU 894 Busbetrieb Grenchen und Umgebung BHAG 315 Bergbahnen Hohsaas AG Saas-Grund Hohsaas nein BLAG 871 Busland AG BLAG Berg 872 Busland AG Berg BLM 032 Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren Lauterbrunnen Mürren BLS/SBB 500 BLS/SBB Thun-Brig/-Interlaken Thun Brig Thun Interlaken Ost BLS-bn 034 BLS AG BLS-brs 183 BLS AG BLS-ebt 045 BLS AG Bern Neuchâtel Brienzersee Burgdorf Langnau Hasle-Rüegsau Sumiswald-Grünen Solothurn Burgdorf Thun 4 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

16 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% BLS-gbs 052 BLS AG BLS-mlb 062 BLS AG BLS-sez 076 BLS AG BLS-ths 192 BLS AG BLS-vhb 092 BLS AG Bern Schwarzenburg Bern Thun Busswil Büren an der Aare Flamatt Laupen Konolfingen Luzern Murten/Morat Lyss Spiez Zweisimmen Thunersee Langenthal Wolhusen BLT 037 Baselland-Transport alle Linien BLT Auto 879 Automobildienste BLT BLWE 810 Busbetrieb Lichtensteig-Wattwil-Ebnat-Kappel nein BMH 307 Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG Hasliberg Reuti Bidmi Mägisalp nein Mägisalp Planplatten (Alpen tower) nein Meiringen Hasliberg Reuti nein Twing Käserstatt nein BOB 035 Berner-Oberland-Bahnen Interlaken Ost Grindelwald Interlaken Ost Lauterbrunnen BOB-spb 140 Berner Oberland-Bahnen Wilderswil Schynige Platte nein BOGG 793 Busbetrieb Olten-Gösgen-Gäu T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 5

17 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% BOS/rtb 138 Bus Ostschweiz (Rheintal) alle Linien bis Schweizer Grenze BOS/wimo 826 Bus Ostschweiz (Wil) nein BPG 191 Basler Personenschifffahrts-Gesellschaft Basel-Rheinhafen (Dreiländereck) Rheinfelden nein BRB 104 Brienz-Rothorn-Bahn Brienz Brienzer Rothorn nein BRER 772 Busbetrieb Rapperswil-Eschenbach-Rüti ZH nein 3 BRSB 105 Braunwald-Standseilbahn AG Linthal Braunwald BSAG 343 Bergbahnen Sörenberg AG Sörenberg Rossweid nein BSB Fähr 360 Bodensee-Schiffsbetriebe Romanshorn-Friedrichshafen Romanshorn Friedrichshafen nein BSB Quer 361 Bodensee-Schiffsbetriebe Rorschach/Lindau Rorschach Wasserburg Lindau nein BSG 182 Bielersee-Schifffahrtgesellschaft Bielersee BSU 883 Busbetrieb Solothurn und Umgebung BVB 823 Basler Verkehrsbetriebe Linie 50: Basel SBB Basel EuroAirport BWS 777 Busbetrieb Wollerau-Samstagern C 3 CBV 212 Téléphérique Chalais-Briey-Vercorin Chalais Vercorin nein CGN 184 CGN SA Lac Léman 6 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

18 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% CIT 286 Cardada Impianti Turistici Orselina Cardada Cimetta nein CJ 043 Chemins de fer du Jura Glovelier Le Noirmont Tavannes La Chaux-de-Fonds Le Noirmont Tavannes Porrentruy Bonfol CJ Auto 833 Service d'automobiles CJ D DB/SH 353 Deutsche Bahn AG Schaffhausen Thayngen/ Trasadingen/Erzingen nein DIH 159 Drahtseilbahn Interlaken-Heimwehfluh Interlaken Heimwehfluh nein E EB 203 Luftseilbahn Engelberg-Brunni F Engelberg Ristis nein FART 049 Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi Locarno Camedo transito FART Auto 817 Servizio d'automobili FART FB 046 Forchbahn Zürich Stadelhofen Esslingen 3 FE 269 Luftseilbahn Fiesch-Eggishorn Fiesch Fiescheralp nein FE/FE 266 Luftseilbahn Fiesch-Eggishorn Fiescheralp Eggishorn nein FHM 196 Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen AG Horgen Meilen nein T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 7

19 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% FLP 047 Ferrovie Luganesi SA Lugano Ponte Tresa FMB 116 Funicolare Cassarate-Monte Brè Cassarate Monte Brè nein FS Domo 422 Ferrovie Italiane dello Stato Iselle transito Domodossola FS Luino 423 Ferrovie Italiane dello Stato Pino transito Luino nein FW 051 Frauenfeld-Wil-Bahn Frauenfeld Wil G G3AG 261 Gstaad 3000 Col du Pillon Cabane Scex Rouge nein Reusch Oldenegg nein Scex Rouge Glacier des Diablerets nein GB 122 Gurtenbahn Bern AG Wabern Gurten Kulm nein GGB 121 Gornergrat Bahn Zermatt Gornergrat nein GGM 312 Gondelbahn Grindelwald Grund-Männlichen Grindelwald Grund Männlichen nein GKO 323 Gondelbahn Kandersteg-Oeschinensee AG Kandersteg Oeschinen nein H HB 123 Harderbahn Interlaken Harder Kulm nein HKDS 253 Hoher Kasten Drehrestaurant und Seilbahn AG Brülisau Hoher Kasten nein 8 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

20 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% I ITRT 348 Impianti turistici Rivera - Monte Tamaro J Rivera Alpe Foppa (Monte Tamaro) nein JB 124 Jungfraubahn L Kleine Scheidegg Jungfraujoch nein 5 LABB 306 Lauchernalp Bergbahnen AG Wiler Lauchernalp nein LAF 204 Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg Adliswil Felsenegg 3 LBB 274 Luftseilbahn Blatten Belalp Blatten Belalp nein LDN 250 Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach Niederrickenbach Station Niederrickenbach Dorf nein LDW 254 Luftseilbahn Dallenwil-Wirzweli Dallenwil Wirzweli nein LEB 055 Chemin de Fer Lausanne-Echallens-Bercher Lausanne Echallens Bercher LESt 264 Luftseilbahn Erlenbach-Stockhorn Erlenbach Stockhorn nein LFüB 263 Luftseilbahn Fürgangen-Bellwald Fürgangen Bellwald nein LGH 220 Luftseilbahn Grächen-Hannigalp Grächen Hannigalp nein LGJ 244 Luftseilbahn Gampel-Jeizinen Gampel Jeizinen nein LGP 272 Luftseilbahn Grindelwald-Pfingstegg Grindelwald Pfingstegg nein T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 9

21 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% LHB 252 Lenzerheide Bergbahnen Churwalden Alp Stätz nein Lenzerheide (Val Sporz) Piz Scalottas nein Lenzerheide/Lai Parpaner Rothorn nein LJK 255 Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg Jakobsbad Kronberg nein LKE 310 Luftseilbahn Kalpetran-Embd Kalpetran Embd nein LKR 248 Rigi Scheidegg AG Kräbel Rigi Scheidegg nein LKS 228 Luftseilbahn Kandersteg-Stock (Gemmi) AG Kandersteg Sunnbüel nein LKüS 281 Luftseilbahn Küssnacht a/r-seebodenalp AG Küssnacht am Rigi Seebodenalp nein LLAT 297 Torrent-Bahnen Leukerbad-Albinen Albinenleitern Rinderhütte nein Leukerbad Rinderhütte nein LLB 855 Auto Leuk-Leukerbad 6 LLG 229 Luftseilbahn Leukerbad-Gemmipass Leukerbad Gemmipass nein LMM 273 Sportbahnen Marbachegg AG Marbach Marbachegg nein LMS 319 Luftseilbahn Morschach - Stoos Morschach Stoos nein LNM 189 Société de Navigation sur les Lacs de Neuchâtel et Morat Lacs de Neuchâtel et Morat LORB 226 Luftseilbahn Obergschwend Rigi-Burggeist Obergschwend Burggeist nein LRE 332 Luftseilbahn Raron-Eischoll Raron Eischoll nein 10 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

22 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% LRF 232 Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis AG Rhäzüns Feldis/Veulden nein LRR 276 Rosswald Bahnen AG Ried bei Brig Rosswald nein LRU 211 Luftseilbahn Raron-Unterbäch Raron Unterbäch LSBR 283 Luftseilbahn Sörenberg-Brienzer Rothorn AG Eisee Brienzer Rothorn nein Sörenberg Brienzer Rothorn nein LSC 249 Luftseilbahn Surlej-Silvaplana-Corvatsch Sils Maria Furtschellas (Prasüra) nein Surlej/Silvaplana Corvatsch nein LSF 234 Saastal Bergbahnen AG Furggstalden Heidbodme nein Saas Almagell Furggstalden nein Saas-Fee Hannig nein Saas-Fee Längfluh nein Saas-Fee Mittelallalin nein Saas-Fee Plattjen nein LSG 280 Luftseilbahn Stalden-Gspon Stalden Staldenried nein Staldenried Gspon nein LSH 270 Luftseilbahn Schattdorf-Haldi Schattdorf Haldi nein LSMS/MS 268 Luftseilbahn Mürren-Schilthorn Mürren Schilthorn nein LSMS-lsms 256 Luftseilbahn Stechelberg-Mürren-Schilthorn Stechelberg Mürren LSMS-sbm 141 Schilthornbahn Mürren Allmendhubel nein LSS 213 Luftseilbahn Schwägalp-Säntis Schwägalp Säntis nein T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 11

23 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% LTUO 290 Luftseilbahn Turtmann-Unterems-Oberems Turtmann Oberems nein LUFAG 214 Luftseilbahn Unterterzen-Flumserberg AG Unterterzen Oberterzen Tannenbodenalp nein LWE 215 Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp AG Wasserauen Ebenalp nein LWM 216 Luftseilbahn Wengen-Männlichen Wengen Männlichen nein M MBC 029 Transports de la région Morges-Bière-Cossonay Morges Apples Bière Morges L'Isle-Mont-la-Ville MBC Auto 764 Service d'automobiles MBC MBC-cg 344 Transports de la Région-Morges-Bière-Cossonay Cossonay-Penthalaz Cossonay-Ville nein MBF 265 Maschgenkammbahnen Flumserberg Tannenboden Maschgenkamm nein MG 129 Ferrovia Monte Generoso Capolago Generoso nein MGB/asng 742 Automobildienst MGB MGB/Autofo 851 Automobildienst MGB MGB-bvz 093 Matterhorn Gotthard Bahn Brig Zermatt MGB-fo 048 Matterhorn Gotthard Bahn Brig Disentis MIB 132 Meiringen-Innertkirchen-Bahn Meiringen Innnertkirchen 12 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

24 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% MOB 064 Chemin de fer Montreux-Oberland Bernois Montreux Zweisimmen Lenk i. S. MS 134 Società della Ferrovia Lugano-Monte San Salvatore Lugano-Paradiso Monte San Salvatore nein MVR/HR 130 Transports Montreux-Vevey-Riviera Haut-de-Caux Rochers-de-Naye nein MVR-cev 042 Transports Montreux-Vevey-Riviera Vevey Blonay Les Pléiades MVR-las 125 Transports Montreux-Vevey-Riviera Sonloup Les Avants MVR-mtgn 131 Transports Montreux-Vevey-Riviera Montreux Haut-de-Caux MVR-vcp 155 Transports Montreux-Vevey-Riviera Vevey-Funi Chardonne-Jongny Mont-Pèlerin N NB 135 Niesenbahn AG Mülenen Niesen Kulm nein NHB-bbb 149 Niederhornbahn AG Beatenbucht Beatenberg, Station NHB-nhb 239 Niederhornbahn AG Beatenberg Niederhorn nein NStCM 066 Chemin de fer Nyon-St.Cergue-Morez Nyon La Cure P PAG 801 PostAuto Schweiz AG PAG Berg 802 PostAuto Schweiz AG Berg PAG/RA 787 Autobus Monthey-Collombey-Vouvry Monthey Collombey Vouvry T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 13

25 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% PAGT 342 Pradaschier AG Top Churwalden Pargitsch nein PB 136 Pilatus-Bahnen Alpnachstad Pilatus Kulm nein Luzern Kriens Pilatus Kulm nein PBF-stp 288 Prodkammbahnen Flumserberg AG Tannenheim Prodalp Prodkamm nein PIZAG 287 Pizolbahnen AG Bad Ragaz Pardiel Laufböden nein Wangs Furt Pizolhütte nein POSTBUS A 703 ÖBB Postbus GmbH Nauders, Mühle Landeck nein PSFS 223 Pendicularas Motta Naluns Scuol-Ftan-Sent SA Ftan Fionas Natéas nein Scuol Motta Naluns nein R RA 074 RegionAlps SA RB 137 Rigi-Bahnen AG Martigny Orsières/Le Châble Arth-Goldau Rigi Kulm Vitznau Rigi Kulm Weggis Rigi Kaltbad RBL 873 Regionalbus Lenzburg AG RBS 088 Regionalverkehr Bern-Solothurn Bern Solothurn Bern Unterzollikofen Bern Worblaufen Worb Dorf RBS Auto 850 Automobildienst RBS REGO 896 Regiobus Gossau SG 14 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

26 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% RhB 072 Rhätische Bahn Chur Arosa Chur Disentis/Mustér Chur Landquart Davos Chur Landquart Vereina Scuol-Tarasp Chur Thusis St.Moritz Klosters Filisur Pontresina Samedan Scuol-Tarasp St.Moritz Pontresina Tirano St.Moritz Samedan RhB Auto 865 Autoverkehr RhB RMA-tapm 294 Remontées Mécanique du Wildhorn Anzère Pas-de-Maimbré nein RVSH 846 Regionale Verkehrsbetriebe Schaffhausen S nein SAD Auto 704 Automobildienst SAD AG Martina, cunfin Malles, stazione nein SBB 011 Schweizerische Bundesbahnen alle Linien SBB Bus 702 Automobildienst SBB SBB GmbH 351 SBB GmbH nein SBC 766 Stadtbus Chur AG inklusiv Engadin Bus SBG 354 Südbadenbus GmbH Singen Stein am Rhein nein T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 15

27 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% SBS 195 Schweizerische Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG Arbon Langenargen Friedrichshafen Romanshorn Friedrichshafen Rorschach Lindau Rorschach Rheineck Rorschach Romanshorn Kreuzlingen Insel Mainau Rorschach Wasserburg Lindau SBW 882 Stadtbus Winterthur 3 SGG 180 Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee Greifensee nein 3 SGH 181 Schifffahrtsgesellschaft des Hallwilersees Halwilersee SGV 185 Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees Vierwaldstättersee SGZ 186 Schifffahrtsgesellschaft des Zugersees Zugersee SHAG 240 Sattel-Hochstuckli AG Sattel - Hochstuckli nein SMC 142 Transports Sierre-Montana-Crans Service d'automobiles SMC Sierre Montana Gare SMF-lsm 222 Sportbahnen Melchsee-Frutt Stöckalp Melchsee-Frutt nein SMtS 143 Funiculaire St-Imier - Mont-Soleil SA St-Imier Mont-Soleil nein SNCF STS 428 SNCF Swiss Travel System Le Châtelard Frontière Chamonix nein SNL 188 Società di Navigazione Lago di Lugano Lago di Lugano SNL Auto 737 Servizio d'automobili SNL 16 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

28 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% SOB-bt 036 Schweizerische Südostbahn AG Nesslau-Neu St.Johann St.Gallen Romanshorn SOB-sob 082 Schweizerische Südostbahn AG Arth-Goldau Biberbrugg Rapperswil/Wädenswil/Einsiedeln 3 SRI 347 Seilbahn Ried Illgau Illgau Ried nein SRR 235 Seilbahn Rickenbach-Rotenflue Rickenbach Rotenflue nein SSIF 424 Società Subalpina di Imprese Ferroviare Camedo transito Domodossola SthB 145 Stanserhornbahn Stans Stanserhorn nein STI 146 Verkehrsbetriebe STI AG StSS 112 Standseilbahn Schwyz-Stoos AG Schlattli Stoos nein SVB 106 Städtische Verkehrsbetriebe Bern Worb Dorf Gümligen Bern Bern, Fischermätteli SVB/kmb 721 Städt. Verkehrsbetriebe Bern SWAG 202 Seilbahn Weissenstein AG Oberdorf - Weissenstein nein SZU 078 Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn Zürich HB Adliswil Langnau-Gattikon Sihlwald 3 Zürich HB Triemli Uetliberg 3 SZU Auto 807 Automobildienst SZU T 3 TBBU 113 Toggenburg Bergbahnen AG Alt St. Johann Alp Selamatt nein Unterwasser Illtios Chäserrugg nein T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 17

29 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% TCP 217 Télé Champéry - Crosets Portes du Soleil SA Champéry Planachaux nein TDCA 277 Télé. Dorénaz-Champex-d'Alesse Dorénaz Champex-d'Alesse nein THURBO 065 THURBO AG Schaffhausen Kreuzlingen Romanshorn Wil Weinfelden Kreuzlingen Konstanz TL 151 Transport publics de la Région Lausannoise SA TL-lo 127 Tranport public de la Région Lausannoise SA Epalinges, Croisettes Ouchy TM 330 Télémorgins SA Morgins La Foilleuse nein TMR Auto 835 Service d'automobiles TMR Toutes les lignes jusqu'à la frontière Suisse 7 TMR-mc 061 Transports de Martigny et Régions Martigny Châtelard-Frontière TPC/Auaomc 818 Service d'automobiles TPC TPC/Autbvb 852 Service d'automobiles TPC TPC/Autova 722 Service d'automobiles TPC (Aigle-Villeneuve) 8 TPC-al 023 Transports Publics du Chablais Aigle Leysin-Grand-Hôtel TPC-aomc 024 Transports Publics du Chablais Aigle Ollon Monthey Champéry TPC-asd 027 Transports Publics du Chablais Aigle Le Sépey Les Diablerets 18 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

30 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% TPC-bvb 039 Transports Publics du Chablais Bex Villars-sur-Ollon Villars-sur-Ollon Col-de-Bretaye nein TPF 053 Transports publics fribourgeois Bulle Broc Fribourg/Freiburg Murten/Morat Ins Palézieux Châtel-St-Denis Bulle Montbovon Romont Bulle TPF Auto 834 Service d'automobiles TPF TPN 738 Transports Publics de la Région Nyonnaise TRAVYS/ays 868 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste-Croix TRAVYS/tpy 895 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste-Croix TRAVYS-oc 067 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste-Croix Orbe Chavornay TRAVYS-pbr 069 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste-Croix Le Day Le Brassus TRAVYS-ysc 097 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste-Croix Yverdon-les-Bains Ste-Croix TRI 227 Téléphérique Riddes-Isérables Riddes Isérables nein TRN/Autovr 156 Service d'automobiles TRN TRN/Autrvt 796 Service d'automobiles TRN TRN-cmn 044 Transports Publics Neuchâtelois SA La Chaux-de-Fonds Les Ponts-de-Martel Le Locle Les Brenets T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 19

31 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% TRN-rvt 073 Transports Publics Neuchâtelois SA Buttes Travers TRN-tn 153 Transports Publics Neuchâtelois SA La Coudre - Chaumont übrige Linien TSB 154 Treib-Seelisberg-Bahn Treib Seelisberg nein TSD-asdt 853 Auto Sion-Dixence-Thyon 2000 TTM-tmpf 259 Funiculaire/Téléphérique Moléson sur Gruyère - Le Moléson U Moléson-Village Plan-Francey Le Moléson nein URh 193 Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein V Untersee und Rhein 4 VB 889 Verkehrsbetriebe Biel nein VB-be 101 Verkehrsbetriebe Biel Biel/Bienne Evilard nein VB-bm 103 Verkehrsbetriebe Biel Biel/Bienne Magglingen VBD 740 Verkehrsbetrieb Davos nein VBG 773 Verkehrsbetriebe Glattal VBG 3 VBH 799 Verkehrsbetriebe Herisau VBL 820 Verkehrsbetriebe Luzern AG 20 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

32 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% VBZ 849 Verkehrsbetriebe Zürich 3 VLM 805 Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil VMCV 876 Transports publics Vevey-Montreux-Chillon-Villeneuve VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland W 3 WAB 157 Wengernalpbahn Grindelwald Kleine Scheidegg nein 5 Wengen Kleine Scheidegg nein 5 WAB/LW 150 Wengernalpbahn Lauterbrunnen-Wengen Lauterbrunnen Wengen WB 094 Waldenburgerbahn Waldenburg Liestal WSB 096 Wynental- und Suhrental-Bahn Aarau Menziken Aarau Schöftland Z ZB 086 Zentralbahn Luzern Interlaken Ost Luzern Stans Engelberg ZBAG 299 Zermatt Bergbahnen AG Sunnegga Rothorn nein Zermatt Klein Matterhorn nein Zermatt Schwarzsee nein Zermatt Sunnegga nein ZBB 158 Zugerberg-Bahn Schönegg Zugerberg T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 21

33 Initialen Initiales Iniziali Initials s Codice Transportunternehmen Entreprises de transport Imprese di trasporto Transport Companies Linie Ligne Linea Line Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF, STT Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% ZSG 194 Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft Zürichsee 3 ZVB 839 Zugerland Verkehrsbetriebe AG Zeichenerklärung: 1) SC = Transfertage SC = Jours de transfert SC = Giorni in transferta SC = Transfer days 2) 3) 4) 5) 6) 7) unverbindliche Angaben à titre indicatif Indicazioni con riserva di modifiche subject to change Billette im Nahverkehrsbereich (ZVV): Ermässigung zwischen 20% und 50% Billets du trafic local (ZVV): Réduction entre 20% et 50% Biglietti per il traffico locale (ZVV) con sconto dal 20% al 50% Tickets for local traffic (ZVV): Reduction between 20% and 50% Nur für Fahrten mit URh Schiffen Seulement pour les courses effectuées par des bateaux de l'urh Soltanto per corse effettuate con battelli dell'urh Only valid on boats URh STP, STPF, STPY: Ermässigung von 25% statt 50% STP, STPF, STPY: Réduction de 25% au lieu de 50% STP, STPF, STPY: Riduzione di 25% invece di 50% STP, STPF, STPY: Reduction of 25% instead of 50% nur/suelement/solo/only Leuk Leukerbad nur/suelement/solo/only Orsières Le Grand St-Bernard / Orsières Champex / Orsières Ferret 22 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

34 Anwendungsbereich Tarif 673 Champ d'application Tarif 673 Campo d'applizione Tariffa 673 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% A Aarau BBA 840 Busbetrieb Aarau Adliswil SZU Auto 807 Automobildienst SZU 3 Aigle TPC/Autbvb 852 Service d'automobiles TPC nein Avenches B PAG 801 PostAuto Schweiz AG Baden/Wettingen RVBW 886 Regionale Verkehrsbetriebe Baden- Wettingen Basel BVB 823 Basler Verkehrsbetriebe Bassins CB 728 Commune de Bassins Bellinzona PAG 801 PostAuto Schweiz AG Bern DMB 119 Drahtseilbahn Marzili-Stadt Bern AG nein SVB Auto 827 Städtische Verkehrsbetriebe Bern T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 1

35 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Biel/Bienne VB 889 Verkehrsbetriebe Biel Boll/Utzigen/Obermoos PAG 801 PostAuto Schweiz AG Bottmingen BLT Auto 879 Automobildienste BLT Brig PAG 801 PostAuto Schweiz AG Buchs SG BOS/rtb 138 Bus Ostschweiz (Rheintal) nein Bülach PAG 801 PostAuto Schweiz AG Burgdorf BLAG 871 Busland AG Bussigny C PAG 801 PostAuto Schweiz AG Chiasso AMSA 736 Autolinea Mendrisiense nein Chur D SBC 766 Stadtbus Chur AG Däniken PAG 801 PostAuto Schweiz AG Davos VBD 740 Verkehrsbetrieb Davos nein 2 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

36 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Delémont TUD 725 Transports urbains delémontais Dornach E BLT Auto 879 Automobildienste BLT Ebikon VBL 820 Verkehrsbetriebe Luzern AG Eglisau PAG 801 PostAuto Schweiz AG Emmen AAGR 812 Auto AG Rothenburg nein Erlenbach ZH VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 F Frauenfeld SBF 797 Stadtbus Frauenfeld Fribourg/Freiburg G TPF/tf 791 Services d'automobiles TPF Genève (toutes les lignes jusqu à la frontière suisse) SMGN 199 Société des Mouettes Genevoises Navigation TPG 881 Transports publics genevois Gland PAG 801 PostAuto Schweiz AG nein Glattbrugg/Opfikon VBG 773 Verkehrsbetriebe Glattal VBG T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 3

37 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Gossau SG REGO 896 Regiobus Gossau SG Grenchen H BGU 894 Busbetrieb Grenchen und Umgebung Herisau VBH 799 Verkehrsbetriebe Herisau Herrliberg VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Horgen SZU Auto 807 Automobildienst SZU 3 I Interlaken K PAG 801 PostAuto Schweiz AG Kilchberg VBZ 849 Verkehrsbetriebe Zürich 3 Kloten VBG 773 Verkehrsbetriebe Glattal VBG 3 Kreuzlingen L VSK-bkk 727 Verkehrsbetriebe Kreuzlingen La Chaux-de-Fonds TRN/tc 792 Transports Publics Neuchâtelois SA Langenthal ASM Auto 870 Automobildienste Aare Seeland mobil 4 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

38 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Lausanne TL 151 Transport publics de la Région Lausannoise SA Le Locle TRN/tc 792 Transports Publics Neuchâtelois SA Lenzburg RBL 873 Regionalbus Lenzburg AG Liestal AAGL 811 Autobus AG Liestal nein Locarno FART Auto 817 Servizio d'automobili FART Lugano TPL 955 Trasporti Pubblici Luganesi Luzern VBL 820 Verkehrsbetriebe Luzern AG Lyss M RBS Auto 850 Automobildienst RBS Martigny BUM 713 Bus urbain de Martigny Meilen VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Monthey/Collombey-Muraz PAG 801 PostAuto Schweiz AG Morges MBC Auto 764 Service d'automobiles MBC Moutier PAG 801 PostAuto Schweiz AG T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 5

39 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Münsingen N PAG 801 PostAuto Schweiz AG Neuchâtel TRN-tn 153 Transports Publics Neuchâtelois SA Nyon O BNP 741 Bus Nyon-Prangins Oberwil BLT Auto 879 Automobildienste BLT Oensingen PAG 801 PostAuto Schweiz AG Olten BOGG 793 Busbetrieb Olten-Gösgen-Gäu Orbe TRAVYS/tpy 895 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste- Croix P Porrentruy TUB 707 Transports Urbains Bruntrutains Pratteln R AAGL 811 Autobus AG Liestal nein Rapperswil/Jona VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Rheinfelden PAG 801 PostAuto Schweiz AG 6 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

40 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Rolle PAG 801 PostAuto Schweiz AG Rorschach/Goldach/Rorschacherberg ("seebus") VBSG 885 Verkehrsbetriebe der Stadt St.Gallen Rüti ZH S VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Schaffhausen VBSH 836 Verkehrsbetriebe Schaffhausen Scuol PAG 801 PostAuto Schweiz AG Sierre BS 714 Bus Sierrois nein Sion BCS 765 Bus Commune Sion Solothurn BSU 883 Busbetrieb Solothurn und Umgebung St. Gallen VBSG 885 Verkehrsbetriebe der Stadt St.Gallen St. Moritz OBSM 716 Ortsbus St. Moritz nein Stäfa VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 T Thalwil SZU Auto 807 Automobildienst SZU T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 7

41 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Thun U STI 146 Verkehrsbetriebe STI AG Uetikon VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Uitikon PAG 801 PostAuto Schweiz AG Uster VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Uzwil V PAG 801 PostAuto Schweiz AG Vevey/Montreux VMCV 876 Transports publics Vevey-Montreux- Chillon-Villeneuve W Wädenswil SZU Auto 807 Automobildienst SZU 3 Wald VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 Wallisellen VBG 773 Verkehrsbetriebe Glattal VBG 3 Wettswil PAG 801 PostAuto Schweiz AG Wetzikon VZO 838 Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland 3 8 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

42 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Wil SG BOS/wimo 826 Bus Ostschweiz (Wil) nein Winterthur SBW 882 Stadtbus Winterthur 3 Wohlen AG Y PAG 801 PostAuto Schweiz AG Yverdon TRAVYS/tpy 895 Transports Vallée de Joux-Yverdon-Ste- Croix Z Zug ZVB 839 Zugerland Verkehrsbetriebe AG Zürich DBZ 164 Dolderbahn Zürich 3 PBZ 165 Polybahn Zürich 3 VBZ 849 Verkehrsbetriebe Zürich T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione 9

43 Städte Villes Città Towns Initialen Initiales Iniziale Initials Codice Transportunternehmen des Ortsverkehrs Entreprises de transport du trafic local Imprese di trasporto del traffico locale Urban Transport Companies Geltungsbereich Rayon de Validité Validità Area of free use STP, STPF Halbtaxbereich Rayon de validité DT validi-tà MP Half-fare area STP, STPF, SHFC 50% Zeichenerklärung: 1) SC = Transfertage SC = Jours de transfert SC = Giorni in transferta SC = Transfer days 2) 3) 4) 5) unverbindliche Angaben à titre indicatif Indicazioni con riserva di modifiche subject to change Billette im Nahverkehrsbereich (ZVV): Ermässigung zwischen 20% und 50% Billets du trafic local (ZVV): Réduction entre 20% et 50% Biglietti per il traffico locale (ZVV) con sconto dal 20% al 50% Tickets for local traffic (ZVV): Reduction between 20% and 50% Nur für Fahrten mit URh Schiffen Seulement pour les courses effectuées par des bateaux de l'urh Soltanto per corse effettuate con battelli dell'urh Only valid on boats URh STP, STPF, STPY: Ermässigung von 25% statt 50% STP, STPF, STPY: Réduction de 25% au lieu de 50% STP, STPF, STPY: Riduzione di 25% invece di 50% STP, STPF, STPY: Reduction of 25% instead of 50% 10 T673 Anwendungsbereich / Champ d'application / Campo d'applicazione

44

45 2 Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF 0 Allgemeine Bestimmungen 0.1 Allgemeines Falls im Tarif 673 nicht anderes angegeben ist, gelten die Bestimmungen des Swiss Travel Pass (STP) und Swiss Travel Pass Flex (STPF) auch für die Swiss Travel Pass Angebote zum ermässigten Preis für Jugendliche und Kinder, sowie für die Netto - Angebote für Tour Operators (STPN/STPFN). 0.2 Gültigkeit Der STP berechtigt während seiner Gültigkeit und der STPF berechtigt an einem validierten Reisetag: zu beliebigen Fahrten auf den Linien der Bahn, Schiff und Autobusunternehmen, welche auf der offiziellen STS Geltungsbereichskarte durch ausgezogene Linien gekennzeichnet sind. zu beliebigen Fahrten auf den Netzen der städtischen Verkehrsbetrieben, in den auf der offiziellen STS Geltungsbereichskarte durch einen rot/weissen Punkt gekennzeichneten Städten. zum Bezug einer unbeschränkten Anzahl von Fahrausweisen zum ermässigten Preis für jene Transportunternehmen, welche auf der offiziellen STS-Geltungsbereichskarte durch eine gepunktete Linie gekennzeichnet sind. (STP, STPF gilt als Halbtax) zum Bezug einer unbeschränkten Anzahl von RailAway Angeboten mit GA Ermässigung, sofern für das gewählte Angebot der GA Geltungsbereich mit dem Swiss Travel Pass Geltungsbereich übereinstimmt. zu freiem Eintritt in alle am Schweizer Museumspass beteiligten Museen und Ausstellungen. Eine Liste aller beteiligten Museen ist verfügbar unter Auf der Übersichtskarte sind wegen Platzmangels nicht alle Linien angegeben. Details sind im Anwendungsbereich zu finden. Übersichtskarte und Anwendungsbereich siehe T673 - Anwendungsbereich Der STP und STPF berechtigen nicht zum Bezug der Monatskarte zum Halbtax gemäss T654 eines Gleis 7 gemäss T Der erste Geltungstag gilt für die Berechnung der Geltungsdauer als ganzer Tag. Die Geltungsdauer beginnt um Uhr des ersten Geltungstages und erlischt um Uhr des dem letzten Geltungstag folgenden Tages Beispiel: erster Geltungstag letzter Geltungstag 3 Tage 4 Tage 8 Tage 15 Tage 01. März 03. März. 04. März. 08. März. 15. März. 08. April 10. April 11. April 15. April 22. April 31. Januar 02. Februar 03. Februar 07. Februar 14. Februar Beim STPF ist unter Geltungsdauer nur die Rahmengeltungsdauer von 1 Monat zu verstehen. Die Daten der Gültigkeitstage sind durch die Inhaber vor Antritt der ersten Fahrt des betreffenden Tages mit Kugelschreiber selber in die entsprechenden Felder einzutragen. An den validierten Reisetragen berechtigt der STPF zur freien Fahrt und zum Bezug von Fahrausweisen zum ermässigten Preis analog STP. An den übrigen Tagen besteht kein Anspruch auf den Bezug von weiteren Leistungen. Der STPF gilt nur an den validierten Reisetagen als Schweizer Museumspass Die Gültigkeit der STS Fahrausweise im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Fahrausweisen ist den internationalen Tarifen geregelt. 0.3 Benutzung/Zuschläge/Klassenwechsel Der STP/STPF ist in allen Zügen und Kursen gültig, die der allgemeinen Personenbeförderung dienen Die Reisenden haben sich unaufgefordert mit dem Reisepass oder Identitätskarte auszuweisen Für die Benützung von einigen Zügen/Schiffen/Bussen ist eine kostenpflichtige Platzreservierung und/oder Zuschlag erforderlich: z.b. Glacier Express, Bernina Express, Wilhelm Tell Express, Schokoladenzug Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF 1

46 Bei Benützung der 1. Klasse mit einem STP/STPF 2. Klasse ist der halbe Unterschied zwischen den Preisen des Normaltarifs der entsprechenden Strecke zu bezahlen Zu einem STP/STPF 2. Klasse können gemäss T654, Kapitel 67 Klassenwechsel gelöst werden. 0.4 Kinder Kinder von 6 bis Jahren bezahlen die Hälfte des Preises des STP/STPF, sofern sie nicht gemeinsam mit mind. 1 Elternteil reisen (vgl. 0 Allgemeines Familien). Als Stichtag für die Bestimmung des Alters gilt der erste Geltungstag. Auf Strecken des Halbtaxbereiches bezahlen die Kinder die Hälfte des normalen Fahrpreises. 0.5 Familien Siehe T673-0 Allgemeines Familien. 0.6 Jugendliche Jugendliche von 16 bis Jahren bezahlen 85% des Preises des STP/STPF (= 15% Reduktion). Als Stichtag für die Bestimmung des Alters gilt der erste Geltungstag. 1 Angebote 1.1 Swiss Travel Pass (STP) Den STP gibt es mit einer Gültigkeit von 3, 4, 8, 15 aufeinanderfolgenden Reisetagen in der 1. und 2. Klasse. 1.2 Swiss Travel Pass Flex (STPF) Den STPF gibt es mit einer Gültigkeit von 3, 4, 8 und 15 frei wählbaren Reisetagen innerhalb 1 Monat in der 1. und 2. Klasse Zwischen den validierten Reisetagen berechtigt der STPF nicht zum Bezug von Leistungen wie zum Beispiel Halbtax - Ermässigung oder Museumspass. 2 Besondere Angebote 2.1 Swiss Travel Pass Net / Swiss Travel Pass Flex Net (STPN/STPFN) Der STP und STPF ist auch als Netto - Angebot für Incoming Tour Operator erhältlich und darf ausschliesslich als Teil eines Pauschalreisearrangements (gemäss Definition STS AG) verwendet werden Der STPN wird für 3, 4, 8 oder 15 aufeinanderfolgende Reisetage und der STPFN für 3, 4, 8, 15 frei wählbare Reisetage innerhalb 1 Monat in der 1. und 2. Klasse ausgegeben Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen des Standardangebots des STP bzw. STPF Die Netto - Angebote werden ohne Preisaufdruck ausgestellt Muster siehe T Swiss Travel Pass Net / Swiss Travel Pass Flex Net 2.2 Swiss Travel Pass AD75 (STP AD75) Swiss Travel Pass Flex AD75 (STPF AD75) Der Swiss Travel Pass AD75 (AD= Agent Discount) ist ein STP mit einem um 75% ermässigten Preis. Der STP AD75 wird an Reisebüroagenten, Medienvertreter sowie an Mitarbeiter von Schweiz Tourismus ausgegeben Der STP AD75 wird mit einer Geltungsdauer von 3, 4, 8 und 15 aufeinanderfolgenden Tagen in 1. und 2. Klasse ausgegeben Der Swiss Travel Pass Flex AD75 (AD= Agent Discount) ist ein STPF mit einem um 75% ermässigten Preis. Der STPF AD75 wird an Reisebüroagenten, Medienvertreter sowie an Mitarbeiter von Schweiz Tourismus ausgegeben Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen des Swiss Travel Pass bzw. Swiss Travel Pass Flex Der STPF AD75 wird mit einer Geltungsdauer von 3, 4, 8 und 15 frei wählbaren Tagen innerhalb 1 Monat in 1. und 2. Klasse ausgegeben Muster siehe T Swiss Travel Pass AD75 / Swiss Travel Pass Flex AD Swiss Travel Pass Complimentary (STPC) / Swiss Travel Pass Flex Complimentary (STPFC) Der Swiss Travel Pass complimentary STPC (=Gratisfahrausweis) wird unentgeltlich zu Werbe- und Verkaufsförderungszwecken abgegeben. Zum Beispiel im Rahmen von Gewinnspielen und/oder Medienreisen Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen des Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex. 2 2 Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF

47 Der STPC wird ohne Preisaufdruck ausgestellt Muster siehe T Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass Complimentary. 2.4 Swiss Travel Pass Tour Guide (STPT) Der Swiss Travel Pass Tour Guide wird an Mitarbeiter/Innen von Incoming Reiseveranstaltern ausgegeben, welche als Reiseleiter oder Einkäufer tätig sind Der STPT kann eine saisonale Gültigkeit von mehreren Monaten aufweisen Die Leistungen und Bestimmungen des STPT entsprechen denen des Swiss Travel Pass, jedoch ohne die Gültigkeit als Schweizer Museumspass Der STPT wird im Format "Abo" mit einer manuellen Grundkarte (Nicht-KUBA) ausgegeben. Die Grundkarte besitzt eine Gültigkeit von 5 Jahren und ist mit einer Fotografie des Inhabers versehen Die Ausgabe erfolgt elektronisch über Railticketing oder manuell durch die Swiss Travel System AG (STS AG) in Zürich Der STPT wird ohne Preisaufdruck ausgestellt Muster siehe T Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass Tour Guide 2.5 Aktionsangebote und Promotionen Grundsätzlich können im Rahmen von Promotionen, Aktionen oder besonderen Anlässen auch Angebote mit Gültigkeiten und Leistungen bestehen, die von den bisher genannten Bestimmungen abweichen. Solche Aktionen werden vorher mit Leistungsbeschrieb und Mustern über das Infoportal öv kommuniziert Die Ausgabe dieser Pässe erfolgt entweder manuell durch Swiss Travel System AG (STS AG) in Zürich oder elektronisch über Railticketing und Euronet durch ausgewählte Tour Operators. 3 Ausgabe 3.1 Ausgabestellen Ausland: Eine aktuelle Liste der Ausgabestellen befindet sich unter Schweiz: Tourismusbüros und Reisebüros, die mit der STS AG einen Vertrag abgeschlossen haben, alle SBB Verkaufsstellen, sowie viele Verkaufsstellen der KTU. 3.2 Ausgabe elektronisch Elektronische Ausgabe über Distributionssysteme: Prisma und Railticketing in der Schweiz Railticketing in europäischen Reisebüros Reisebüros in Übersee über das Verkaufssystem Euronet" einige Bahnen Europas über das eigene Verkaufssystem ACP Rail International über RailNet 3.3 Ausgabe manuell Manuelle Ausgabe: Manuelle STP/STPF werden durch Swiss Travel System AG (STS AG) in Zürich ausgegeben. 3.4 Ausgabe als E-Ticket Ausgabe des STP als E-Ticket nur über den SBB Ticketshop (B2C) und SBB Businesstravel (B2B) Soweit nichts anderes im T673 erwähnt, gelten die Bestimmungen für E-Tickets gem. T600-4 E-Tickets und T E-Tickets sinngemäss auch für STP 3.5 Format STP und STPF werden hauptsächlich im IATA-Format ausgegeben. STP auch als E-Ticket. Nur noch spezielle STP wie z.b. Swiss Travel Pass Tour Guide (STPT) werden im kleineren Abo - Format ausgegeben 4 Verlängerung - Umtausch - Ersatz Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF 3

48 4.1 Verlängerung Eine Verlängerung des STP/STPF ist nur durch einen Umtausch während der Geltungsdauer möglich. 4.2 Umtausch Der Umtausch eines STP oder STPF der 2. Klasse in einen STP oder STPF der 1.Klasse oder in eine längere Geltungsdauer (z.b. von 4 in 8 Tage) ist ausschliesslich an den in Ziffer 3 Ausgabe Ausgabestellen aufgeführten Bahnhöfen in der Schweiz gegen Bezahlung der Preisdifferenz und einen Zuschlag von CHF 25. möglich Vorgehen: Annullierung des zurückgenommenen STP/STPF. Sofern der STP/STPF in einer Fremdwährung ausgegeben wurde, kann ein STP/STPF in CHF für die gleiche Geltungsdauer annulliert werden. Ausgabe des neuen STP/STPF, 1. Geltungstag muss derselbe sein. Bei Umtausch eines STPF sind die bereits validierten Reisetage abzustreichen. Differenz in CHF und Zuschlag einkassieren. 4.3 Ersatz Der Zuschlag ist mit dem Prisma Artikel 6050 Swiss Travel Pass" Verlängerung" zu verrechnen, und an den annullierten STP/STPF zu heften Bei Verlust oder Diebstahl wird der STP/STPF nicht ersetzt. 5 Erstattungen 5.1 Unbenutzte STP/STPF Reisetage (Daten) bei Ausgabe eingetragen Unbenutzte und vor dem ersten Geltungstag an die Ausgabestelle zurückgegebene STP/STPF können erstattet werden. Beim STPF ist eine Erstattung vor dem Eintrag des ersten Gültigkeitstages möglich. Erstattung an den Kunden: der bezahlte Preis abzüglich 15%. 5.2 Teilweise benutzte oder bereits validierte STP/STPF Es ist ein Gesuch an die Ausgabestelle zu richten, innerhalb eines Jahres. Ausgabe stellen in der Schweiz mit Prisma können die Teilrückerstattung über das System vornehmen. Andere Verkaufsstellen leiten das Gesuch weiter an: Schweizerische Bundesbahnen SBB, Personenverkehr/P FI CSA, Wylerstrasse 123/125, 3000 Bern Die teilweise Nichtbenützung gilt in folgenden Fällen als erwiesen: Krankheit oder Unfall gegen Vorlage entsprechender Belege Vorlage zur Erstattung am Ort des Reiseunterbruchs Bahnseitige Bestätigung Der Fahrausweis wird vom Ort des Reiseabbruchs per Post an die Ausgabestelle gesandt Kann der Beweis der teilweisen Nichtbenützung nicht erbracht werden, besteht kein Anspruch auf Erstattung Teilweise benutzte oder bereits validierte STP AD75/STP ST75 können nicht rückerstattet werden Es gelten folgende Rückerstattungssätze für Swiss Travel Pass und Swiss Travel Pass Flex inkl. der Preisstufen Kind und Jugendliche. Folgende Prozentzahlen können erstattet werden. Es wird auf 1. CHF abgerundet. Es ist kein Selbstbehalt zu verrechnen. Dieser ist bereits in den Prozentsätzen berücksichtigt. Anzahl benutzte Tage STP / STPF STP / STPF STP / STPF STP / STPF 3 Tage 4 Tage 8 Tage 15 Tage 1 46% 60% 78% 71% 2 13% 35% 50% 56% 3? 10% 33% 42% 4?? 15% 27% 5?? 8% 21% 6?? 0% 15% 7?? 0% 9% 8??? 0% 9??? 0% 10??? 0% 11??? 0% 12??? 0% 4 2 Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF

49 13??? 0% 14??? 0% 15?? Beispiel Swiss Travel Pass" 8 Tage: Preis SP 8 Tage, 2. Klasse, Erwachsene: CHF Benützte Tage: 5 Tage Erstattungsbetrag in %: 8% (gemäss Tabelle) Berechnung des Erstattungsbetrages: Auszuzahlender Betrag: CHF 363. * 8% = CHF CHF 29. (auf CHF 1. abgerundet) 5.3 Rückerstattung STP als E-Ticket Unbenutzte STP können vor Beginn der Geltungsdauer wie folgt erstattet werden: Über SBB Ticketshop (B2C) gekaufte STP sind grundsätzlich nicht erstattbar. Ausnahmen siehe T E-Tickets. Über SBB Businesstravel (B2B) gekaufte STP können bei Dienstfehler gratis erstattet werden. Andernfalls ist eine Rückerstattung mit einem Selbstbehalt von 15% möglich Teilweise benutzte STP können nicht rückerstattet werden. 5.4 Vergessener STP/STPF Anstelle eines vergessenen STP/STPF gelöste Fahrausweise sind gemäss T600.9, Ziffer 22 Bestätigung bei vergessenen persönlichen Abonnementen oder Marschbefehl zu kennzeichnen Fahrausweise, welche anstelle eines vergessenen STP/STPF gelöst wurden, können wie folgt erstattet werden (Erstattung nur an Bahnhöfen in der Schweiz möglich): Max. 1 Vergessensfall (3 Billette) Selbstbehalt CHF Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF 5

50 6 2 Swiss Travel Pass STP / Swiss Travel Pass Flex STPF

51 3 Swiss Transfer Ticket 0 Allgemeine Bestimmungen 0.1 Allgemeines Falls im Tarif 673 nicht anderes angegeben ist, gelten die Bestimmungen des Swiss Transfer Ticket (STT) auch für das Swiss Transfer Ticket Angebot zum ermässigten Preis für Kinder und für das Netto - Angebot für Tour Operators. 0.2 Gültigkeit Das STT ist ab dem ersten Transfertag maximal 1 Monat gültig. Es berechtigt während seiner Gültigkeitsdauer: zur Hinfahrt am ersten Transfertag zwischen einem Grenz- und Flughafenbahnhof in der Schweiz und dem Zielbahnhof auf den Linien der Bahn-, Schiff-, und Autobusunternehmen, welche auf dem Geltungsbereich durch ausgezogene Linien gekennzeichnet sind. Die Fahrt muss über den möglichst direkten Weg erfolgen und darf am Transfertag beliebig unterbrochen werden. zur Rückfahrt am zweiten Transfertag zwischen dem Aufenthaltsort in der Schweiz nach einem Grenz- oder Flughafenbahnhof auf den Linien der Bahn-, Schiff-, und Autobusunternehmen, welche auf dem Geltungsbereich durch ausgezogene Linien gekennzeichnet sind. Die Fahrt muss über den möglichst direkten Weg erfolgen und darf am Transfertag beliebig unterbrochen werden Als Grenz oder Flughafenbahnhof gelten auch Zürich HB, Bern, Genève, Lausanne und Lugano An den Transfertagen können RailAway Angebote mit GA Ermässigung benützt werden. Die Fahrt muss jedoch via den möglichst direkten Weg erfolgen Auf der STS Geltungsbereichskarte sind wegen Platzmangels nicht alle Linien angegeben. Details sind im Anwendungsbereich zu finden. Übersichtskarte und Anwendungsbereich siehe Tarif Geltungs- und Anwendungsbereich Der Anwendungsbereich des STT ist identisch mit dem des STP, ausgenommen sind die Transportunternehmen des Ortsverkehrs. Anwendungsbereich siehe T673-1 Geltungs- und Anwendungsbereich Vor der Hin bzw. Rückfahrt ist auf dem STT durch den Inhaber das Datum der Transfertage von Hand mit Kugelschreiber in die entsprechenden Felder einzutragen. Die Gültigkeitsdauer für die beiden Fahrten beginnt jeweils um Uhr und endet um Uhr des dem Geltungstag folgenden Tages Die Gültigkeit des STT im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Fahrausweisen ist in den internationalen Tarifen geregelt Falls im Tarif 673 nicht anderes angegeben, gelten die Bestimmungen des STT auch für die anderen Swiss Transfer Ticket Angebote, Kundengruppen und Optionen: STT-Netto - Angebote, STT AD75/STT ST75 Angebote, Tailormade - Angebote. 0.3 Benutzung - Zuschläge - Klassenwechsel Das STT ist in allen Zügen und Kursen gültig, die der allgemeinen Personenbeförderung dienen und ist nur mit Identitätskarte/Reisepass gültig Die Reisenden haben sich unaufgefordert mit dem Reisepass oder Identitätskarte auszuweisen Für die Benützung von einigen Zügen/Schiffen/Bussen ist eine kostenpflichtige Platzreservierung und/oder Zuschlag erforderlich: z.b. Glacier Express, Bernina Express, Wilhelm Tell Express, Schokoladenzug Bei Benützung der 1. Klasse mit einem STT 2. Klasse ist für die entsprechende Strecke der Unterschied zwischen den Preisen des Normaltarifs zu bezahlen Zu einem STT 2. Klasse können keine Tagesklassenwechsel gemäss T Klassenwechsel gelöst werden. 0.4 Kinder Kinder von 6 bis Jahren bezahlen die Hälfte des Preises des STT, sofern sie nicht gemeinsam mit mind. 1 Elternteil reisen (vgl. T673-0 Allgemeines Familien). Als Stichtag für die Bestimmung des Alters gilt der erste Transfertag. 0.5 Familien Siehe T673-0 Allgemeines Familien. 1 Angebote 1.1 Swiss Transfer Ticket (STT) Das STT besteht aus 2 Transfertagen und ist max. 1 Monat gültig. Erhältlich in 1. und 2. Klasse Swiss Transfer Ticket 1

52 1.2 Swiss Transfer Ticket Combi (STTC) Das STTC ist eine Kombination der Angebote Swiss Transfer Ticket (STT) und Swiss Half Fare Card Combi (SHFCC). Erhältlich in 1. und 2. Klasse. Ist nichts anderes definiert, gelten die entsprechenden Bestimmungen der beiden Angebote sinngemäss Für allein reisende Kinder bis Jahren sowie für Hunde ist ein STT abzugeben, da Kinder bereits eine generelle Reduktion von 50% auf den Normalpreis erhalten Das STTC wird nur an wenigen Verkaufsstellen in der Schweiz elektronisch über Prisma oder Railticketing verkauft. 2 Besondere Angebote 2.1 Konfektionierte STT/STTC (tailor-made) Für Programme von Tour Operators (TO) und Studienreisen können sogenannte konfektionierte STT/STTC mit 2 8 Transfers ausgegeben werden. Der Name des TO ist erwähnt und anstelle des Preises steht der Vermerk "Pauschal". Es können auch Strecken ausserhalb des Geltungsbereiches STT/STTC vermerkt sein, bei welcher das STT/STTC zur freien Fahrt zugelassen ist. Auch für eine solche Strecke muss das Datum in das Feld Transfertag" eingetragen werden. Bei den konfektionierten STT/SSTC sind die Strecken der Transfers mit dem TO festgelegt worden und können nicht geändert werden. Die Anteilszuscheidung an die TU ist gewährleistet Muster siehe T Konfektionierte Swiss Transfer Ticket & Swiss Transfer Ticket Combi 2.2 Swiss Transfer Ticket Net (STTN) Das STT ist auch als Netto - Angebot für Incoming Tour Operator erhältlich und darf ausschliesslich als Teil eines Pauschalreisearrangements (gemäss Definition STS AG) verwendet werden Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen des STT Standardangebots Das Netto - Angebot wird ohne Preisaufdruck ausgestellt Muster siehe T Swiss Transfer Ticket Net 2.3 Swiss Transfer Ticket AD Die STT AD75 (AD= Agent Discount) sind Tickets mit einem um 75% ermässigten Preis gegenüber dem Standardangebot. Diese Tickets werden zur Förderung des öffentlichen Verkehrs Schweiz unteranderem an Reisebüroagenten, Medienvertreter, Mitarbeiter von Schweiz Tourismus sowie zu Verkaufsförderungszwecken ausgegeben Das STT AD75 wird in 1. und 2. Klasse ausgegeben Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen des Standardangebots STT Muster siehe T Swiss Transfer Ticket AD Swiss Transfer Ticket Complimentary Das STT complimentary (=Gratisfahrausweis) wird unentgeltlich zu Werbe- und Verkaufsförderungszwecken abgegeben. Zum Beispiel im Rahmen von Gewinnspielen und/oder Medienreisen Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen des Standardangebots STT Das STT complimentary wird ohne Preisaufdruck ausgestellt Muster siehe T Swiss Transfer Ticket Complimentary 2.5 Aktionsangebote und Promotionen Grundsätzlich können im Rahmen von Promotionen, Aktionen oder besonderen Anlässen auch Angebote mit Gültigkeiten und Leistungen bestehen, die von den bisher genannten Bestimmungen abweichen. Solche Aktionen werden vorher mit Leistungsbeschrieb und Mustern über das Infoportal öv kommuniziert Ausgabe dieser Tickets erfolgt entweder manuell durch Swiss Travel System AG (STS AG) in Zürich oder elektronisch über Railticketing und Euronet durch ausgewählte Tour Operators. 3 Ausgabe 3.1 Ausgabestellen Ausland: Eine aktuelle Liste der Ausgabestellen befindet sich unter Schweiz: Tour Operators die mit der STS AG einen Vertrag abgeschlossen haben und Contact Center Brig. Kein Verkauf an Schweizer Bahnhöfen oder in Schweizer Tourismusbüros. 2 3 Swiss Transfer Ticket

53 3.2 Ausgabe elektronisch Elektronische Ausgabe über Distributionssysteme: Prisma und Railticketing in der Schweiz gem. Einschränkungen Ziff Railticketing in europäischen Reisebüros Reisebüros in Übersee über das Verkaufssystem Euronet" einige Bahnen Europas über das eigene Verkaufssystem ACP Rail International über RailNet 3.3 Ausgabe manuell Manuelle Ausgabe: Manuelle STT werden durch Swiss Travel System AG (STS AG) in Zürich ausgegeben. 3.4 Ausgabe als E-Ticket STT: Ausgabe als E-Ticket über den SBB Ticketshop (B2C) und SBB Businesstravel (B2B) Bei der Ausgabe als E-Ticket sind die Transfertage bereits beim Kauf festzulegen Soweit nichts anderes im T673 erwähnt, gelten die Bestimmungen für E-Tickets gem. T600-4 E-Tickets und T E-Tickets sinngemäss auch für STT 3.5 Format STT werden im IATA-Format oder als E-Ticket ausgegeben. 4 Verlängerung - Umtausch - Ersatz 4.1 Verlängerung Eine Verlängerung ist nicht möglich. 4.2 Umtausch und Ersatz Das STT/STTC kann weder umgetauscht werden noch wird es im Falle von Verlust oder Diebstahl ersetzt. 5 Erstattungen 5.1 Unbenutzte STT / STTC Unbenutzte und vor dem ersten Geltungstag an die Ausgabestelle zurückgegebene STT/STTC können erstattet werden. Erstattung an den Kunden: der bezahlte Preis abzüglich 15%. 5.2 Teilweise benutzte STT / STTC Es ist ein Gesuch an die Ausgabestelle zu richten, innerhalb eines Jahres. Ausgabestellen in der Schweiz mit Prisma können die Teilerstattung über das System vornehmen. Andere Verkaufsstellen leiten das Gesuch weiter an: Schweizerische Bundesbahnen SBB, Personenverkehr/P FI CSA, Wylerstrasse 123/125, 3000 Bern Die teilweise Nichtbenützung gilt in folgenden Fällen als erwiesen: Krankheit oder Unfall gegen Vorlage entsprechender Belege Der Fahrausweis wird vom Ort des Reiseabbruchs per Post an die Ausgabestelle gesandt TU-seitige Bestätigung Vorlage zur Erstattung am Ort des Reiseunterbruchs STTC mit 2 Transfers und nur 1 Transfer benutzt: 30% vom Preis kann erstattet werden (auf 1.- CHF abrunden). Es ist kein Selbstbehalt zu verrechnen. Dieser ist bereits im Prozentsatz berücksichtigt Kann der Beweis der teilweisen Nichtbenützung nicht erbracht werden, besteht kein Anspruch auf Erstattung Teilweise benutzte oder bereits validierte STT AD75/STT ST75 können nicht erstattet werden STT mit 2 Transfers und nur 1 Transfer benutzt: 40% vom Preis kann erstattet werden (auf 1.- CHF abrunden). Es ist kein Selbstbehalt zu verrechnen. Dieser ist bereits im Prozentsatz berücksichtigt Swiss Transfer Ticket 3

54 Beispiel: Preis CHF Benützte Transfers: 1 Erstattungsbetrag in %: 40% Berechnung des Erstattungsbetrages: CHF * 40% = CHF Auszuzahlender Betrag: CHF 56.- (auf 1.- CHF abgerundet) 5.3 Erstattung STT als E-Ticket Unbenutzte STT können vor Beginn der Geltungsdauer wie folgt erstattet werden: Über SBB Ticketshop (B2C) gekaufte STT werden grundsätzlich nicht erstattet. Ausnahmen siehe T E-Tickets. Über SBB Businesstravel (B2B) gekaufte STT können bei Dienstfehler gratis erstattet werden. Andernfalls ist eine Rückerstattung mit einem Selbstbehalt von 15% möglich Teilweise benutzte STT können nicht rückerstattet werden 4 3 Swiss Transfer Ticket

55 4 Swiss Half Fare Card SHFC / Swiss Half Fare Card Combi SHFCC 0 Allgemeine Bestimmungen 0.1 Allgemeines Wo nichts anderes vermerkt ist, gelten die Bestimmungen des Halbtax gemäss T654-4 Halbtax. Der Anwendungsbereich entspricht ebenfalls demjenigen des Halbtax, wird aber auch im T673 1 Geltungs- und Anwendungsbereich aufgeführt Falls im Tarif 673 nicht anderes angegeben, gelten die Bestimmungen der SHFC auch für das Kombinationsangebot SHFCC. 0.2 Gültigkeit Die SHFC/SHFCC berechtigt während ihrer Geltungsdauer zum Bezug einer unbeschränkten Anzahl Fahrausweise, wie sie auch zu einem Halbtax gemäss T654 bezogen werden können Ausnahmen: Nicht berechtigt zum Bezug der 65 Monatskarte zum Halbtax gem. T654 Nicht berechtigt zum Bezug eines 5 Gleis 7 gem. T RailAway - Angebote können mit Halbtax - Ermässigung gelöst werden Der erste Geltungstag gilt für die Berechnung der Geltungsdauer als ganzer Tag. Die Geltungsdauer beginnt um Uhr des ersten Geltungstages und erlischt um Uhr des dem letzten Geltungstag folgenden Tages Das SHFCC ist maximal so lange gültig, wie der dazugehörende STPF oder das dazugehörende STT Die internationale Gültigkeit der SHFC/SHFCC im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Fahrausweisen ist in den internationalen Tarifen geregelt. 0.3 Benutzung - Zuschläge - Klassenwechsel Die SHFC/SHFCC ist immer zusammen und offen mit dem dazugehörigen Fahrausweis vorzuweisen. Für die Ausgabe der Fahrausweise zur SHFC/SHFCC gelten die Tarifbestimmungen des entsprechenden Fahrausweises Die Swiss Half Fare Card Combi (SHFCC) ist nur zusammen mit einem STPF oder STT gültig. Mit der Validierung des letzten Reisetages (STPF) oder des letzten Transfertages (STT) endet auch die Gültigkeit der SHFCC Bei der Kontrolle von Fahrausweisen zur SHFCC sind folgende Dokumente vorzuweisen: 0.4 Familien STS-Basisfahrausweis STPF oder STT SHFCC zu SHFCC dazugekaufter Fahrausweis Siehe T673-0 Allgemeines Familien. 1 Angebote 1.1 Swiss Half Fare Card (SHFC) Swiss Half Fare Card, Gültig 1 Monat 1.2 Swiss Half Fare Card Combi (SHFCC) Die SHFCC ist eine um 50% ermässigte SHFC Generell gelten für die SHFCC dieselben Bestimmungen wir für die SHFC, mit folgenden Ausnahmen: Ausgabe: Die SHFCC darf nur in Kombination zu einem STPF oder zu einem STT ausgegeben werden. Die SHFCC muss gleichzeitig wie der entsprechende STPF oder das STT ausgegeben werden. Ein nachträglicher Kauf der SHFCC ist nicht möglich. Gültigkeit: Die SHFCC berechtigt nur vom ersten bis zum letzten validierten Reisetag des dazugehörigen gültigen STPF/STT (max. 1 Monat) zum Bezug einer unbeschränkten Anzahl Fahrausweise, wie sie auch zu einem Halbtax gemäss T654 bezogen werden können Swiss Half Fare Card SHFC / Swiss Half Fare Card Combi SHFCC 1

56 1.3 Swiss Half Fare Card Combi Net (SHFCCN) Die Swiss Half Fare Card Combi ist auch als Netto - Angebot für Incoming Tour Operator erhältlich und darf ausschliesslich als Teil eines Pauschalreisearrangements (gemäss Definition STS AG) verwendet werden Die Leistungen, Gültigkeiten und Bestimmungen entsprechen denen der SHFCC Standardangebots Das Netto - Angebot wird ohne Preisaufdruck ausgestellt Muster siehe T Swiss Halfe Fare Card Combi Net 2 Ausgabe 2.1 Ausgabestelle Ausland: Eine aktuelle Liste der Ausgabestellen befindet sich unter Schweiz: Tourismusbüros und Reisebüros, die mit der SBB AG und STS AG einen Vertrag abgeschlossen haben, alle SBB Verkaufsstellen sowie alle Verkaufsstellen der KTU. 2.2 Ausgabe elektronisch Elektronische Ausgabe über Distributionssysteme: Prisma und Railticketing in der Schweiz Railticketing in europäischen Reisebüros Reisebüros in Übersee über das Verkaufssystem Euronet" einige Bahnen Europas über das eigene Verkaufssystem ACP Rail International über RailNet 2.3 Ausgabe als E-Ticket SHFC: Ausgabe als E-Ticket nur über den SBB Ticketshop (B2C) und SBB Businesstravel (B2B) Soweit nichts anderes im T673 erwähnt, gelten die Bestimmungen für E-Tickets gem. T600-4 E-Tickets und T E-Tickets sinngemäss auch für SHFC 2.4 Format SHFC/SHFCC werden im IATA-Format ausgegeben. Die SHFC auch als E-Ticket. 3 Verlängerung - Umtausch - Ersatz 3.1 Verlängerung Eine Verlängerung ist nicht möglich. 3.2 Umtausch Die SHFC/SHFCC kann nicht in ein 4 Halbtax gemäss T654 umgetauscht werden. 3.3 Ersatz Im Falle von Verlust oder Diebstahl werden SHFC/SHFCC nicht ersetzt. 4 Erstattungen 4.1 Unbenutzte SHFC/SHFCC Unbenutzte und vor dem ersten Geltungstag an die Ausgabestelle zurückgegebene SHFC/SHFCC können erstattet werden. Erstattung an den Kunden: der bezahlte Preis abzüglich 15%. 2 4 Swiss Half Fare Card SHFC / Swiss Half Fare Card Combi SHFCC

57 4.2 Teilweise benutzte oder bereits validierte SHFC/SHFCC Teilweise benutzte oder bereits validierte SHFC/SHFCC werden nicht rückerstattet. 4.3 Erstattung SHFC als E-Ticket Unbenutzte SHFC können vor Beginn der Geltungsdauer wie folgt erstattet werden: Über SBB Ticketshop (B2C) gekaufte SHFC werden grundsätzlich nicht erstattet. Ausnahmen siehe T E-Tickets. Über SBB Businesstravel (B2B) gekaufte SHFC können bei Dienstfehler gratis erstattet werden. Andernfalls ist eine Erstattung mit einem Selbstbehalt von 15% möglich Teilweise benutzte SHFC können nicht erstattet werden. 4.4 Vergessene SHFC/SHFCC Fahrausweise, welche anstelle einer vergessenen SHFC/SHFCC gelöst wurden, können wie folgt erstattet werden (Erstattung nur an Bahnhöfen in der Schweiz möglich): Max. 1 Vergessensfall (3 Billette) Selbstbehalt CHF Anstelle einer vergessenen SHFC/SHFCC gelöste Fahrausweise sind gemäss T600.9, Ziffer 22 Bestätigung bei vergessenen persönlichen Abonnementen oder Marschbefehl zu kennzeichnen Swiss Half Fare Card SHFC / Swiss Half Fare Card Combi SHFCC 3

58 4 4 Swiss Half Fare Card SHFC / Swiss Half Fare Card Combi SHFCC

59 5 Preise 5.1 Bruttopreise Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Preise pro Person in CHF 1. Klasse Swiss Travel Pass Swiss Travel Pass Youth 3 Tage Tage Tage Tage Klasse Swiss Travel Pass Swiss Travel Pass Youth 3 Tage Tage Tage Tage Klasse Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass Flex Youth 3 Tage Tage Tage Tage Klasse Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass Flex Youth 3 Tage Tage Tage Tage Preise 1

60 Swiss Transfer Ticket Preis pro Person in CHF? 1. Klasse 2. Klasse Swiss Transfer Ticket Swiss Transfer Ticket Combi* * nur an wenigen Verkaufsstellen in der Schweiz erhältlich Swiss Half Fare Card Preis pro Person in CHF Swiss Half Fare Card Swiss Half Fare Card Combi Nettopreise Swiss Travel Pass Net / Swiss Travel Pass Flex Net Preise pro Person in CHF 1. Klasse Swiss Travel Pass Net Swiss Travel Pass Youth Net 3 Tage Tage Tage Tage Klasse Swiss Travel Pass Net Swiss Travel Pass Youth Net 3 Tage Tage Tage Tage Klasse Swiss Travel Pass Flex Net Swiss Travel Pass Flex Youth Net 3 Tage Preise

61 4 Tage Tage Tage Swiss Transfer Ticket Net Preis pro Person in CHF? 1. Klasse 2. Klasse Swiss Transfer Ticket Net Swiss Half Fare Card Combi Net Preis pro Person in CHF Swiss Half Fare Card Combi Net Preiskalkulation STTC tailor-made Der Preis für ein STTC tailor-made setzt sich zusammen aus einem fixen Anteil von CHF 80.- für die Halbtaxleistung und einem streckenbezogenen Anteil nach effektiv befahrener Strecke Der Halbtax - Anteil wird wie folgt verteilt: CHF 30.- fliessen in die Einnahmen Halbtaxabo und werden gem. V511 und dem VS11 verteilt. CHF 50.- werden im gleichen Verhältnis an die TU s verteilt, wie sie Streckenanteile am entsprechenden STTC haben Die Streckenanteile werden spitz an die beteiligten TU s verteilt Preise 3

62 4 5 Preise

63 6 Muster 6.1 Swiss Family Card Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Swiss Travel Pass / Swiss Travel Pass Flex Muster 1

64 Swiss Travel Pass Net / Swiss Travel Pass Flex Net Muster

65 Swiss Travel Pass AD75 / Swiss Travel Pass Flex AD Muster folgt Swiss Travel Pass Complimentary Swiss Travel Pass Tour Guide Muster folgt 6.3 Swiss Transfer Ticket Swiss Transfer Ticket / Swiss Transfer Ticket Combi Swiss Transfer Ticket Net Muster folgt Konfektionierte Swiss Transfer Ticket & Swiss Transfer Ticket Combi Muster folgt Swiss Transfer Ticket AD Muster folgt Muster 3

IIIII. 125 itii' vtiv UTP. vöv UTP

IIIII. 125 itii' vtiv UTP. vöv UTP IIIII vöv UTP Verband öffentlicher Verkehr Union des transporls publics Unione dei trasporti pubblici An die am direkten schweizerischen Personenund Gepäckverkehr sowie einzelnen direkten schweizerischen

Mehr

T654 - Tariffa degli abbonamenti generali, metà-prezzo e Binario 7

T654 - Tariffa degli abbonamenti generali, metà-prezzo e Binario 7 T654 - Tarif für General,- Halbtax- und Gleis 7-Abonnemente Änderungen gültig ab 01.08.2015 Es treten folgende Änderungen in Kraft: Ziffer Änderung 35 Neue Ziffer: Übergangslösung GA-Kombinationen Regula

Mehr

2 Allgemeine Bestimmungen Generalabonnement, Halbtax, Gleis7 20.02 Die Plastikkarten bleiben Eigentum der Transportunternehmen.

2 Allgemeine Bestimmungen Generalabonnement, Halbtax, Gleis7 20.02 Die Plastikkarten bleiben Eigentum der Transportunternehmen. Tarif für General,- Halbtax- und Gleis 7-Abonnemente Tarif des abonnements généraux, demi-tarif et Voie 7 654 Tariffa degli abbonamenti generali, metà-prezzo e Binario 7 Änderungen gültig ab Modifications

Mehr

T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System: Änderungen 01.01.11

T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System: Änderungen 01.01.11 T673 - Offer Switzerland Swiss Travel System: Änderungen 01.01.11 Änderungen gültig ab 1.1.2011 Es treten folgende Änderungen in Kraft: 673.0 Allgemeines 1 Anwendungsbereich Der Anwendungsbereich wurde

Mehr

Gattung Type. Fahrzeugtyp Type de véhicule. Strecke Relation. Zugs-Nr. No de train. Riproduzione commerciale vietato

Gattung Type. Fahrzeugtyp Type de véhicule. Strecke Relation. Zugs-Nr. No de train. Riproduzione commerciale vietato Die Rollstuhlsymbole in der nachfolgenden Liste informieren über die Rollstuhlzugänglichkeit des eingesetzten Rollmaterials. Über die Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten an den einzelnen Bahnhöfen mit oder

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

T604 - Tarifdistanzen und Preise der konzessionierten Transportunternehmen

T604 - Tarifdistanzen und Preise der konzessionierten Transportunternehmen T604 - Tarifdistanzen und Preise der konzessionierten Transportunternehmen Änderungen gültig ab 1.6.2015 Es treten folgende Änderungen in Kraft: Ziffer Änderung Anpassung des Anwendungsbereiches: 1.1 1.6

Mehr

ZUG. Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. städte

ZUG. Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. städte ZUG Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. die besten städte Wo gibt es die attraktivsten Jobs, den grössten Wohlstand, die höchste Dynamik und

Mehr

Allgemeiner Personentarif Tarif général des voyageurs 600 Tariffa generale per viaggiatori

Allgemeiner Personentarif Tarif général des voyageurs 600 Tariffa generale per viaggiatori Allgemeiner Personentarif Tarif général des voyageurs 600 Tariffa generale per viaggiatori Änderungen gültig ab 1.6.2011 Modifications valables dès le 1.6.2011 Modificazioni valide dal 1.6.2011 Es treten

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

Übersicht Zuständigkeiten Arbeitsgebiete SEV Responsabilités dans les divers domaines de travail SEV

Übersicht Zuständigkeiten Arbeitsgebiete SEV Responsabilités dans les divers domaines de travail SEV Zentralsekretariat Steinerstrasse 35 Postfach CH-3000 Bern 6 Telefon +41 (0) 31 357 57 57 Telefax +41 (0) 31 357 57 58 info@sev-online.ch www.sev-online.ch Christina Jäggi Direkt +41 (0) 31 357 57 32 christina.jaeggi@sev-online.ch

Mehr

Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse

Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse» Sie können Ihre Arbeitslosenkasse frei wählen.» Sie machen Ihren Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung geltend.» Wir zahlen Ihre Taggelder pünktlich aus.» Wir

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Behindertenfahrdienste der Schweiz.

Behindertenfahrdienste der Schweiz. Behindertenfahrdienste der Schweiz. 1.1 Behindertenfahrdienste (nach Kantonen). AG 1 Aarau FR 2 Châtel- SG 1 Altstätten VS 3 Sion/Sierre/ AG 2 Baden/ St-Denis SG 2 Wil Martigny/ Wettingen FR 3 Muntelier

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Kanton Bern. BVE / Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination

Kanton Bern. BVE / Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination Kanton Bern 2014 Ergebnisbericht für: BVE / Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination Vorwort Kundenzufriedenheitsumfrage im öffentlichen Verkehr Sehr geehrte Damen und Herren Das Amt für öffentlichen

Mehr

Charterzüge. Ihr eigener Zug nach Ihrem Fahrplan. www.bls.ch/charter

Charterzüge. Ihr eigener Zug nach Ihrem Fahrplan. www.bls.ch/charter de Charterzüge. Ihr eigener Zug nach Ihrem Fahrplan. www.bls.ch/charter Interlaken Ost Thayngen Schaffhausen Erzingen Kreuzlingen Romanshorn Boncourt Bonfol Basel SBB Liestal Niederweningen Winterthur

Mehr

RIDE & GLIDE FÜR. Der VCS-Führer 2011/2012 Per Bahn und Bus direkt auf die Pisten ZEITGEMÄSSEN WINTERSPORT 2011 /2012

RIDE & GLIDE FÜR. Der VCS-Führer 2011/2012 Per Bahn und Bus direkt auf die Pisten ZEITGEMÄSSEN WINTERSPORT 2011 /2012 RIDE & GLIDE FÜR Beilage magazin 2011 /2012 ZEITGEMÄSSEN WINTERSPORT Der VCS-Führer 2011/2012 Per Bahn und Bus direkt auf die Pisten Editorial Die zweite, verbesserte Auflage Wetterpropheten sagen: Der

Mehr

Social Media Benchmark: KPIs von Tourismusorganisationen in der Schweiz und international

Social Media Benchmark: KPIs von Tourismusorganisationen in der Schweiz und international Social Media Benchmark: KPIs von Tourismusorganisationen in der Schweiz und international Mai 2015 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Kontext 3. Methodik 4. Resultate 02.06.2015 2 1. Zusammenfassung: Ziele und

Mehr

GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen.

GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen. GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen. Was ist GSM-R. GSM-R ist für die SBB die neue Plattform für mobile Kommunikation. 2 Die digitale Kommunikationsplattform «Global System

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz

Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz Der durchschnittliche Erdgaspreis für Heizung und Warmwasser für ein Einfamilienhaus traditioneller Bauart beträgt in der Schweiz rund 9 Rp. / kwh, was

Mehr

I IlIlIl 11111 11111 IlIll IlIll IlIll 1Il1

I IlIlIl 11111 11111 IlIll IlIll IlIll 1Il1 Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindücherklärung des Gesamtarbeitsvertrages fur das Maler- und Gipsergewerbe Wiederinkraftsetzung und Änderung vom 28. Mai 1979 Der Schweizerische Bundesrat beschliesst

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 25. Februar 2015 An die kantonalen

Mehr

Erleben Sie die Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff. Ausgabe 2007 www.swisstravelsystem.ch. all-in-one ticket

Erleben Sie die Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff. Ausgabe 2007 www.swisstravelsystem.ch. all-in-one ticket Erleben Sie die Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff Ausgabe 2007 www.swisstravelsystem.ch all-in-one ticket Inhalt Freie Fahrt durch die Schweiz mit dem Swiss Pass Seite 4 Gratis-Eintritt in Museen und 50

Mehr

Adresse 1 Adresse 2 Strasse Postfach PLZ Ort. AlpTransit Gotthard AG Zentralstrasse 5 6003 Luzern. BLS AG Genfergasse 11 Postfach 3001 Bern

Adresse 1 Adresse 2 Strasse Postfach PLZ Ort. AlpTransit Gotthard AG Zentralstrasse 5 6003 Luzern. BLS AG Genfergasse 11 Postfach 3001 Bern Normalspur AlpTransit Gotthard AG Zentralstrasse 5 6003 Luzern BLS AG Genfergasse 11 Postfach 3001 Bern BLS Netz AG Genfergasse 11 Postfach 3001 Bern Cisalpino AG Eisenbahngesellschaft Parkterrasse 10

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen.

Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen. Kurzreisen 2 TAGE/1 NACHT 305. Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen. Steigen Sie ein in den Klassiker der Alpenzüge und lassen Sie sich vom Glacier Express durch die atemberaubenden

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 5. Juli 2012 DB-33.1.e-HEA An die

Mehr

Gut unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Gut unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Gut unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Reisende mit Handicap. Gültig ab 9.12.2007 Inhalt. 1 Die wichtigsten Dienste auf einen Blick. 6 2 Reisevorbereitung. 7 2.1 Informationen und Auskünfte allgemein.

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Letzter Update: 24.10.2005 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Letzter Update: 13.02.2006 Nachfolgend aufgeführte e können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal Bank Amtsersparniskasse

Mehr

Lösungen. Geografie der Schweiz

Lösungen. Geografie der Schweiz Lösungen Geografie der Schweiz Martin Lendi, 013 Lernziele / Inhalt 1 Du findest die Schweiz auf der Europakarte. Du kennst die Nachbarländer der Schweiz und deren Hauptstädte und weisst, wo sie liegen.

Mehr

Ein Blick in die Schweiz

Ein Blick in die Schweiz Ein Blick in die Schweiz Im Glattal (eine Region nördlich der Stadt Zürich) wurde im vergangenen Dezember der dritte und vorläufig letzte Abschnitt der Glattalbahn eröffnet, die neue Tangentiallinie 12

Mehr

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Fahrplanplanung bei der Matterhorn Gotthard Bahn Leipzig, 07. Oktober 2011 Zur Person Martin Berchtold Master of Businessmanagement (MBM) SMP St. Gallen Leiter Verkehrsplanung

Mehr

Die rentabelsten Bergbahnen. Die 10 Renditeperlen 2004/05 (Dividendenrendite 2004/05)

Die rentabelsten Bergbahnen. Die 10 Renditeperlen 2004/05 (Dividendenrendite 2004/05) 20 Die rentabelsten Bergbahnen Lenzerheide Bergbahnen weiter Spitze! Die Schweizer Bergbahn-Gesellschaften fahren aufwärts, wenn sie sich mit grossen Anstrengungen auf die veränderten Marktbedingungen

Mehr

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Fachgespräch der Bundestagsfraktion Bündnis

Mehr

Aetzprodukte 2011 / 2012 Etching Products

Aetzprodukte 2011 / 2012 Etching Products Aetzprodukte 2011 / 2012 Etching Products Die Aetzprodukte von H-R-F für Modelleisenbahnen, hauptsächlich nach schweizerischen Vorbildern, werden generell in den Baumassstäben 1:22.5 ( II. ) bis 1:160

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr

Der Fahrplan 2015. Tarif. Stand: 5.12.2014. Alle Angaben ohne Gewähr. Zusammenfassung: Eisenbahn Amateur 12/2014

Der Fahrplan 2015. Tarif. Stand: 5.12.2014. Alle Angaben ohne Gewähr. Zusammenfassung: Eisenbahn Amateur 12/2014 Fahrplan 2015 1 Der Fahrplan 2015 Stand: 5.12.2014. Alle Angaben ohne Gewähr. Zusammenfassung: Eisenbahn Amateur 12/2014 Stephan Frei, Schweizerischer Verband Eisenbahn-Amateur (SVEA) Nach dem unterjährigen

Mehr

Die Erlebnisbahn in den Alpen. Firmenpräsentation

Die Erlebnisbahn in den Alpen. Firmenpräsentation Die Erlebnisbahn in den Alpen Firmenpräsentation Der Zusammenschluss per 1.1.2003 Motive zum Zusammenschluss BVZ/FO gleiche: Geldgeber Technik Infrastruktur Produkte z.t. Region Kunden Öffentliche Hand

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA)

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Points de contact des cantons pour les demandes de numéros d identification selon

Mehr

Retail-, Gastround. leis tungs flächen. SBB Immobilien.

Retail-, Gastround. leis tungs flächen. SBB Immobilien. Retail-, Gastround Dienst - leis tungs flächen. SBB. 2 Als einer der grössten Immobilen- und Serviceanbieter der Schweiz besitzt SBB hochwertige Liegenschaften an attraktivsten Lagen. Unsere Bahnhöfe werden

Mehr

Versandliste Vernehmlassung / Anhörung

Versandliste Vernehmlassung / Anhörung Stand Januar 2008 Versandliste Vernehmlassung / Anhörung 1 Kantonsregierungen Regierungsrat des Kantons Zürich 8090 Zürich Regierungsrat des Kantons Bern 3000 Bern Regierungsrat des Kantons Luzern 6002

Mehr

1/3. www.acrevis.ch» acrevis Bank AG, St. Gallen. www.aekbank.ch» www.alpharheintalbank.ch» Alpha RHEINTAL Bank AG, Heerbrugg. www.bankbsu.

1/3. www.acrevis.ch» acrevis Bank AG, St. Gallen. www.aekbank.ch» www.alpharheintalbank.ch» Alpha RHEINTAL Bank AG, Heerbrugg. www.bankbsu. Anlagebanken dies nicht nur, dass wir Gelder dort anlegen, wo sie eingezahlt werden. Diese enge Zusammenarbeit ist von beiderseitigem Interesse und zum Vorteil der Versicherten. acrevis Bank AG, St. Gallen

Mehr

Bahnurlaub.de- Reiseerlebnisse 2015

Bahnurlaub.de- Reiseerlebnisse 2015 Ausgabe 21 Dezember 2014 HÖHEPUNKTE dieser AUSGABE: NEU! MYTHOS RHEIN Von der Quelle bis zur Mündung NEU! GEHEIMNISVOLLE SCHWEIZ Unbekanntes, Unheimliches und Kurioses Bahnurlaub.de- Reiseerlebnisse 2015

Mehr

Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) VERTE I LLISTE

Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) VERTE I LLISTE Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) Anhorung VERTE I LLISTE 1. Kantone und Furstentum Liechtenstein Staatskanzlei des Kantons Zurich Kaspar Escher-Haus

Mehr

Redaktionelle Anpassungen aufgrund Einführung SwissPass. 23 Ausführung zu den Bestimmungen der nichtbenützten und teilbenützten Kombi-Billette

Redaktionelle Anpassungen aufgrund Einführung SwissPass. 23 Ausführung zu den Bestimmungen der nichtbenützten und teilbenützten Kombi-Billette T600.9 - Erstattungen Änderungen gültig ab 01.06.2015 Es treten folgende Änderungen in Kraft: Ziffer Änderung Redaktionelle Anpassungen aufgrund Einführung SwissPass 23 Ausführung zu den Bestimmungen der

Mehr

Ihr GA oder Halbtax auf dem SwissPass.

Ihr GA oder Halbtax auf dem SwissPass. Inhaltsverzeichnis. de Ihr GA oder Halbtax auf dem SwissPass. Unterwegs in der Schweiz mit nur einer Karte. Abo jetzt im BLS Reisezentrum kaufen und den SwissPass erhalten. 1 SwissPass Eine Karte für den

Mehr

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 09.12.12 14.12.13

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 09.12.12 14.12.13 S-Bahn-Taktfahrplan Gültig 09.12.1214.12.13 Bitte beachten Sie, die S2, S8, S14, S21 und S24 verkehren in Zürich HB ab den Gleisen 5154. Dadurch entstehen längere Umsteigewege und -zeiten auf die städtischen

Mehr

Police. Haftpflichtversicherung. ersetzt alle bisherigen Policen mit gleicher Nummer. Police Nr. 3.352.282. Versicherungsnehmer

Police. Haftpflichtversicherung. ersetzt alle bisherigen Policen mit gleicher Nummer. Police Nr. 3.352.282. Versicherungsnehmer Police Haftpflichtversicherung ersetzt alle bisherigen Policen mit gleicher Nummer Versicherungsnehmer PLUSPORT Behindertensport Schweiz Chriesbaumstr.6 8604 Volketswil Allgemeine Vertragsangaben Beginn

Mehr

Fernverkehr Trafic grandes lignes Traffico a lungo percorrenza. ab / dès 13.12.2009

Fernverkehr Trafic grandes lignes Traffico a lungo percorrenza. ab / dès 13.12.2009 Fernverkehr Trafic grandes lignes Traffico a lungo percorrenza ab / dès 13.12.2009 Schweizerische Bundesbahnen SBB Chemins de fer fédéraux suisses CFF Division Personenverkehr Division Voyageurs Geschäftsbereich

Mehr

Rollmaterial und Ausstattung der Eisenbahnzüge Version 2 vom 27.12.09

Rollmaterial und Ausstattung der Eisenbahnzüge Version 2 vom 27.12.09 Kennzeichnung der rollstuhlgängigen Angebote des öffentlichen Verkehrs in den Fahrplänen Projektbearbeitung: Schweiz. Fachstelle Behinderte und öffentlicher Verkehr, BöV, Froburgstrasse 4, 4601 Olten,

Mehr

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be.

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be. AG AR AI BS BL BE Departement Volkswirtschaft und Inneres Abteilung Register und Personenstand Bahnhofplatz 3c 5001 Aarau Telefon 062 835 14 49 Telefax 062 835 14 59 E-Mail katja.nusser@ag.ch Website www.ag.ch

Mehr

Herbstmedienkonferenz 2013 BVZ Holding AG

Herbstmedienkonferenz 2013 BVZ Holding AG Herbstmedienkonferenz 2013 BVZ Holding AG Datum: 25. November 2013 Beginn: 10.15 Uhr Ort: Konferenzsaal Belalp, Bahnhofplatz 7, Brig Ablauf Begrüssung / Einstieg Jean-Pierre Schmid, VR-Präsident Aktueller

Mehr

Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere

Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere (OISOS) Modifica del 25 febbraio 2009 Il Consiglio federale svizzero ordina: I L appendice dell ordinanza del 9 settembre 1981

Mehr

Ski- und Snowboardvermietung

Ski- und Snowboardvermietung Ski- und Snowboardvermietung 2013 / 14 Partner: www.sportxx.ch xxxxx Ski / skischuhe Ski Kids Comfort (70 110 cm) 9. 1 20. 3 53. 7 Kids BestPrice 49. Junior Comfort (117 150 cm) 13. 21. 28. 49. 7 10 Junior

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen ZEWOinfo Tipps für Spenderinnen und Spender Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können so - wohl bei der direkten Bun - des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde

Mehr

Seite 1 26.08.15 Messekalender Schweiz

Seite 1 26.08.15 Messekalender Schweiz Seite 1 26.08.15 Messekalender Schweiz 2015 September Activ 2015 Fitness-Sport-Wellness Solothurn 03.09.15 bis 06.09.15 Bauen und Modernisieren Zürich 03.09.15 bis 06.09.15 BAM Bern 04.09.15 bis 08.09.15

Mehr

zug : transportation

zug : transportation zug : transportation Bild «kreuzende Buse» nicht vorhanden Kanton Zug hohe Mobilität garantiert Zug liegt zentral. Die kurzen Wege zum Arbeitsort, zur Schule, zum Einkaufen, ins Restaurant und zu Freizeit-

Mehr

PATENSCHAFTEN. Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe

PATENSCHAFTEN. Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe PATENSCHAFTEN Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe Not lindern, Freude bereiten, Familien entlasten. Liebe Patin, lieber Pate Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Patenschaft. Mit Ihrem Patenschaftsbeitrag

Mehr

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen.

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Die Farben der französischen Trikolore und die Ideale der Französischen Revolution auf drei DVDs und in gesamthaft 277 Minuten Laufzeit. Von Krzysztof

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

EXPERIENCE SWITZERLAND ANGEBOTE SOMMER 2015 SOMMER 2015 APRIL OKTOBER

EXPERIENCE SWITZERLAND ANGEBOTE SOMMER 2015 SOMMER 2015 APRIL OKTOBER EXPERIENCE SWITZERLAND ANGEBOTE SOMMER 2015 SOMMER 2015 APRIL OKTOBER Inhalt Bahnreisen Glacier Express 2 Bernina Express 4 Glacier & Bernina Express 6 Wilhelm Tell Express 8 GoldenPass Linie 10 Panorama

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können so wohl bei der direk- ten Bun des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde steu ern in Abzug gebracht werden. Zulässige

Mehr

Wandern in der Schweiz

Wandern in der Schweiz extra Wandern in der Schweiz Mit der Bahn in die Berge in Kooperation mit Wandern in der Schweiz 1 Tschüss, Alltag. Grüezi, Schweiz! Schnell und bequem mit dem ICE. Diese Zeit gehört Dir. In die schöne

Mehr

Panoramareisen. Die 10 schönsten Routen der Schweiz.

Panoramareisen. Die 10 schönsten Routen der Schweiz. Inhalt. Special Offer Jungfrau VIP-Pass 1. Mai 26. Oktober 2014 3 Tage freie Fahrt inklusive Entspannt ankommen 4 5 Jungfraujoch Top of Europe Kleine Scheidegg Schynige Platte Grindelwald-First Harder

Mehr

Erfolgsgeschichte SZU Von der Holz- zur S-Bahn

Erfolgsgeschichte SZU Von der Holz- zur S-Bahn Erfolgsgeschichte SZU Von der Holz- zur S-Bahn Referat Armin Hehli Leiter Marketing + Produktion Seite 1 Geschichtlicher Abriss Uetlibergbahn [ex Uetlibergbahn-Gesellschaft; ex Bahngesellschaft Zürich

Mehr

Liste der HIN angeschlossenen Organisationen und Maildomänen Seite 1 von 19

Liste der HIN angeschlossenen Organisationen und Maildomänen Seite 1 von 19 Aerztekasse Alle Adressaten @aerztekasse.ch 8902 Urdorf ZH Aerztekasse Alle Adressaten @cdm.smis.ch 8902 Urdorf ZH Agrisano Krankenkasse AG Alle Adressaten @agrisano.ch 5201 Brugg AG allcare.ch Arzt- und

Mehr

Winterausflüge für Schulen. 10 für 9 Personen. RailAway. Abwechslungsreiche In- und Outdoor-Erlebnisse. Gruppenrabatt

Winterausflüge für Schulen. 10 für 9 Personen. RailAway. Abwechslungsreiche In- und Outdoor-Erlebnisse. Gruppenrabatt Winterausflüge für Schulen. Abwechslungsreiche In- und Outdoor-Erlebnisse. 1. Oktober 2014 bis 30. April 2015 sbb.ch/schulreisen Gruppenrabatt 10 für 9 Personen 44.04.d Bild: Bergbahnen Sörenberg RailAway

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

F.E.E. Consult AG Öffentliche Betriebe & Verwaltungen

F.E.E. Consult AG Öffentliche Betriebe & Verwaltungen Kanton Aargau Landwirtschaft Aargau AFH Turgi KVA & ISO 14001 IKS / Riskmanagement OHSAS 18001 Zofingen Stadtwerke StWZ Energie AG Bereich Elektrizität Kanton Appenzell Ausserhoden Kant. Informatikamt

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

153KM NATUR UND ERLEBNIS DIE WELT DER BVZ GRUPPE

153KM NATUR UND ERLEBNIS DIE WELT DER BVZ GRUPPE 153KM NATUR UND ERLEBNIS DIE WELT DER BVZ GRUPPE KURZPROFIL DIE BVZ GRUPPE ERBRINGT MIT ÜBER 600 MIT ARBEITENDEN ÖFFENTLICHE VERKEHRSLEISTUN GEN UND TOURISMUSDIENSTLEISTUNGEN IN DEN KANTONEN WALLIS, URI

Mehr

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Kredite Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Haben Sie besondere Pläne, die Sie in absehbarer Zukunft in die Tat umsetzen möchten? Cembra Money Bank unterstützt Sie unkompliziert und diskret, wenn Sie

Mehr

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Mit einem Klick die PAX in Ihrer Region Die PAX ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region, gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten Ihrer

Mehr

Seite 1 30.10.15 Messekalender Schweiz

Seite 1 30.10.15 Messekalender Schweiz Seite 1 30.10.15 Messekalender Schweiz 2015 November Swiss Cleanroom Muttenz 03.11.15 bis 03.11.15 Cité-métiers Genf 03.11.15 bis 08.11.15 BatiRomandie Lausanne 05.11.15 bis 07.11.15 Buch Basel 05.11.15

Mehr

Portrait unseres Unternehmens

Portrait unseres Unternehmens Portrait unseres Unternehmens 1 Besitzverhältnisse und Netzwerk 2 Dienstleistungsangebot 3 Die Personen 4 Die Arbeitsweise 5 Kunden www.danielfischerpartner.ch 1 Besitzverhältnisse und Netzwerk Gründung

Mehr

Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Wandergruppen Oberengadin und Pachific Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2015 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren

Mehr

Gigathlon 2013. in 6 Tagen durch die Schweiz. Sponsoringmappe Team diehausbauer. 1 Team 6 Tage 1057 km 18 600 Hm. Mit Ihrem Support?

Gigathlon 2013. in 6 Tagen durch die Schweiz. Sponsoringmappe Team diehausbauer. 1 Team 6 Tage 1057 km 18 600 Hm. Mit Ihrem Support? Gigathlon 2013 in n durch die Schweiz Sponsoringmappe Team diehausbauer About Gigathlon 2013 Der Gigathlon ist eine Mischung aus Sportveranstaltung, Abenteuerreise, Teamerlebnis und persönlicher Grenzerfahrung.

Mehr

Herbstmedienkonferenz 2010. Datum: 25. November 2010 Beginn: 09:15 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) Ort: Konferenzsaal, Bahnhofplatz 7, Brig

Herbstmedienkonferenz 2010. Datum: 25. November 2010 Beginn: 09:15 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) Ort: Konferenzsaal, Bahnhofplatz 7, Brig Herbstmedienkonferenz 2010 BVZ Holding AG Datum: 25. November 2010 Beginn: 09:15 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) Ort: Konferenzsaal, Bahnhofplatz 7, Brig Ablauf Struktur & Geschäftsfelder Vision/ Strategie Strategische

Mehr

Alle einsteigen, bitte!

Alle einsteigen, bitte! Alle einsteigen, bitte! Inhaltsverzeichnis Seite Der OSTWIND bläst für alle So funktioniert der Zonentarif 3 Einzelbillette und Mehrfahrtenkarte 4 5 Tageskarte und Multi-Tageskarte 6 7 9-Uhr-Tageskarte

Mehr

PATENSCHAFTEN. Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe

PATENSCHAFTEN. Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe PATENSCHAFTEN Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe Grüezi! Liebe Patin, lieber Pate Darf ich mich vorstellen? Seit letztem Jahr bin ich verantwortlich für die Betreuung der Pro Infirmis Patenschaften.

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

Karriere + Trends Städte-Ranking 2015

Karriere + Trends Städte-Ranking 2015 58 BILANZ 09/2015 Alle Rechte vorbehalten - Axel Springer Schweiz SE, - Jede Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.as-infopool.de/lizenzierung BILANZ-2015-04-30-tui- 89f3929028ec62004520343d0bca09b5

Mehr

Kredite. Barkredit Ziele erreichen

Kredite. Barkredit Ziele erreichen Kredite Barkredit Ziele erreichen Jeder Mensch hat Ideen oder Pläne, die er in die Tat umsetzen möchte. Und jeder kann unerwartet mit aussergewöhnlichen Herausfor derungen und plötzlichem Geldbedarf konfrontiert

Mehr

Für Abendrundfahrten 1. August bitte separate Weisung 256/2015 beachten.

Für Abendrundfahrten 1. August bitte separate Weisung 256/2015 beachten. SFA 28. Juli 2015 / scs Weisung SFA Nr. 255/2015 Gültig: 1. August 2015 Für Abendrundfahrten 1. August bitte separate Weisung 256/2015 beachten. 1. August-Feier Rütli Organisation Tag Die Bundesfeier am

Mehr

Referenzen Grossleitsysteme

Referenzen Grossleitsysteme Referenzen Grossleitsysteme SBB Leitsystem FSL SBB Leitsystem EMS Neues Fahrstromleitsystem für die Fernsteuerung Fahrleitungsschalter (ganze Schweiz) Consultant Bereich Leittechnik und spezifische Themenbereiche

Mehr

Referenzliste Hugo Wolf AG

Referenzliste Hugo Wolf AG Hugo Wolf AG Abattoires de Lausanne ABB Industrie AG. Abwasserverband Altenrhein Aebi Kaderli AG Gartencenter Allg. Plakatgesellschaft ALPHA AG Ammann AG Maschinenfabrik Amt für Bundesbauten Abt. Hochbau

Mehr

ÖV-Werbung in der Region Zürich Zimmerberg Knonaueramt

ÖV-Werbung in der Region Zürich Zimmerberg Knonaueramt Angebot und Preise 2015 ÖV-Werbung in der Region Zürich Zimmerberg Knonaueramt www.apgsga.ch / traffic 2 Zürich Zimmerberg Knonaueramt Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag

Mehr

Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps

Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps VSEI-Dok. Nr. 260335AU Stand/Etat: 1. November 2012 Seite/Page 1/5 Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps Fachausweis oder Diplom nach neuem Reglement 2003 Brevet fédéral

Mehr

DER INTERNET-TREUHÄNDER

DER INTERNET-TREUHÄNDER PERSÖNLICH, MOBIL UND EFFIZIENT DER INTERNET-TREUHÄNDER Webbasierte Dienstleistungen für KMU Der Internet-Treuhänder 3 das ist der internet-treuhänder Flexible Lösung für Ihre Buchhaltung Der Internet-Treuhänder

Mehr

Mit dem besten Abo reisen. Abonnemente, die sich lohnen.

Mit dem besten Abo reisen. Abonnemente, die sich lohnen. Mit dem besten Abo reisen. Abonnemente, die sich lohnen. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Abo-Finder. Hier finden Sie das passende Abo für Ihr individuelles Mobilitätsbedürfnis.

Mehr

ALPENZÜGE » NEU: STELVIO-LINIE / ENGADIN VELTLIN. Die Reise ist das Ziel: Glacier Express, Bernina Express, GoldenPass Line, Oberalp Openair Express

ALPENZÜGE » NEU: STELVIO-LINIE / ENGADIN VELTLIN. Die Reise ist das Ziel: Glacier Express, Bernina Express, GoldenPass Line, Oberalp Openair Express 1. APRIL 2015 1. APRIL 2016 ALPENZÜGE Die Reise ist das Ziel: Glacier Express, ina Express, GoldenPass Line, Oberalp Openair Express» NEU: STELVIO-LINIE / ENGADIN VELTLIN N W O S LUZERN SPIEZ ZWEISIMMEN

Mehr

DER INTERNET-TREUHÄNDER

DER INTERNET-TREUHÄNDER PERSÖNLICH, MOBIL UND EFFIZIENT DER INTERNET-TREUHÄNDER Webbasierte Dienstleistungen für KMU Prüfung Treuhand Beratung Der Internet-Treuhänder 3 der internet-treuhänder von bdo auf einen Blick Flexible

Mehr

Interessante Entwicklungen in der Destinationslandschaft Schweiz und im grenznahen Umfeld

Interessante Entwicklungen in der Destinationslandschaft Schweiz und im grenznahen Umfeld VSTM Weiterbildungsseminar für Vorstände 2013 Interessante Entwicklungen in der Destinationslandschaft Schweiz und im grenznahen Umfeld Impulse für Ihre DMO - Diskussion Daniel Fischer, Dr. oec. HSG Strategieberater

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Traumzüge Glacier- und Bernina-Express

Traumzüge Glacier- und Bernina-Express Traumzüge Glacier- und Bernina-Express 4*-Hotel Hilton Garden Inn Davos Original-Züge mit Panoramawagen Top bewertetes 4*-Hotel Hilton Garden Inn Davos Davos-Card inkl. freie Fahrt mit der Bergbahn Schatzalp

Mehr