VON ANFANG AN! TAG 13: ERFOLGREICHER TRADEN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VON ANFANG AN! TAG 13: ERFOLGREICHER TRADEN"

Transkript

1 Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 13: ERFOLGREICHER TRADEN Indikatoren für Technische Analyse.

2 RÜCKBLICK: Ansätze für meine Handelsentscheidung: Technische Analyse Die Technische Analyse interpretiert die Kurshistorie, mit verschiedenen Ansätzen. * hinter jedem Indikator steckt eine mathematische Formel mit einem Ansatz * jeder Ansatz liefert aufgrund dessen auch unterschiedliche Aussagen/Ergebnisse * durch ändern der Parameter, zum Beispiel die zu interpretierende Zeiteinheit, werden wiederum andere Ergebnisse produziert * gute Trefferquoten der Technischen Analyse liegen bei circa 65 bis 75 Prozent

3 Bollinger Bands: Die Bollinger Bänder wurden von John Bollinger Anfang der 1980er Jahre als Indikator erfunden und gelten mittlerweile als Standard Indikator. Die BollingerBänder bauen auf einem Gleitenden-Durchschnitt (Moving Average=MA) auf und geben die Marktvolatilität als Abstände nach oben und unten zum Kursverlauf wieder. Zuerst wird mit der Methode des gleitenden Durchschnitts der Durchschnittskurs (üblicherweise der letzten 20 Zeiteinheiten) errechnet. Anschließend wird der Kurs durch zwei weitere aus der Standardabweichung berechnete Bänder eingekreist, der statistischen Methode der Standardabweichung. Die errechnete Standardabweichung wird mit einem vorher bestimmten Faktor (Bollinger empfiehlt den Wert 2) multipliziert und anschließend wird dieser Wert mit dem zuvor berechneten Durchschnitt addiert bzw. subtrahiert.

4 Bollinger Bands: Eine Eigenschaft der Bollinger Bands ist, bei steigender Volatilität auseinander zu gehen und bei geringer Volatilität zu konvergieren (zusammenzulaufen). Befindet sich der Preis längere Zeit in einem solchen Kanal, ist ein starker Ausbruch ziemlich wahrscheinlich. Diese Eigenschaft kann für Breakout-Trades benutzt werden. Vereinfacht und kurz gesagt: Wird der Kurs vom Band oben berührt, ist der Kurs relativ hoch. Wird der Kurs unten vom Band berührt, ist der Kurs relativ niedrig.

5 Ichimoku Kinko Hyo: Frei übersetzt: Alles auf einen Blick Tenkan Sen (Turning Line) rot Die drehende-linie ist der Mittelwert vom höchsten und niedrigsten Kurs der ersten Zeitperiode. Kinjun Sen (Standard Line) blau Die Standard-Linie ist der Mittelwert vom höchsten und vom niedrigsten Kurs der zweiten Zeitperiode. Senkou Span A (1st preceeding Line) beige Die erste vorauseilende Linie ist der Mittelwert aus Standard-Linie und drehender-linie, der um den Wert der zweiten Zeitperiode in die Zukunft projiziert wird.

6 Ichimoku Kinko Hyo: Senkou Span B (2nd preceeding Line) lila Die zweite vorauseilende Linie schließlich ist der Mittelwert aus höchstem und tiefstem Kurs der dritten Zeitperiode, der ebenfalls um den Wert der zweiten Zeitperiode in die Zukunft projiziert wird. Chikou Span (Delayed Line) grün Die verzögerte Linie stellt eine Rückwärtsprojektion des aktuellen Kurses um den Wert der zweiten Zeitperiode dar. Sie endet also nach der Anzahl der Kursstäbe um den Wert der zweiten Zeitperiode in der Vergangenheit.

7 Ichimoku Kinko Hyo: Die Senkou-Span-A-Linie und die Senkou-Span-B-Linie werden als Unterstützungs- und Widerstandslinien benutzt. Zwischen ihnen liegt die sogenannte Wolke (Kumo). Liegt der Kurs über den Senkou-Span-Linien, dann ist die Wolke ein Bereich der Unterstützung, liegt der Kurs unterhalb von ihnen, dann ist die Wolke ein Bereich des Widerstands. Wenn die Chikou-Span-Linie den Kurs kreuzt, dann generiert das ein Handelssignal. Kreuzt sie von oben nach unten, dann gilt das als Verkaufssignal, die umgekehrte Richtung gilt als Kaufsignal. Die Kijun-Sen-Linie gilt als Ventillinie. Ist der Kurs oberhalb von ihr, dann ist ein weiterer Kursanstieg wahrscheinlich. Man kann mit der Kijun-Sen-Linie jedoch auch Handelssignale generieren. Kreuzt die Tenkan-Sen-Linie die Kijun-Sen-Linie von unten so gilt das als Kaufsignal. Die umgekehrte Richtung gilt als Verkaufssignal.

8 Ichimoku Kinko Hyo: aufgrund der Kürze hier vereinfacht: Ist Chinkou Span über der Wolke = Aufwärtstrend Chinkou Span unter der Wolke = Abwärtstrend Die Dicke der Wolke spricht für die Stärke des Widerstands / Unterstützung.

9 Indikatoren sind eine Wissenschaft für sich, mit denen man viele Stunden verbringen kann. Heute kann die Kürze nur einen minimalen Einblick liefern und einladen, sich mehr damit zu beschäftigen Mehr in den folgenden Tagen, Tag 14 morgen: ERFOLGREICHER TRADEN: Chart-Formationen und weiteres mehr.

10 KONTAKT: Telefon: +49 (0) Skype: admiralmarkets.de Webinare: vor Ort: Facebook Potsdamer Platz 10, Berlin Messe: WoT 2012 / Frankfurt am Main Facebook Fanpage: facebook.com/admiralmarkets.de

11 Vielen Dank! Head Office: Tallinn Deutsche Repräsentanz: Berlin

Der Ichimoku Kinko Hyo Indikator wie er funktioniert und was er aktuell zu DAX, Gold und Euro sagt

Der Ichimoku Kinko Hyo Indikator wie er funktioniert und was er aktuell zu DAX, Gold und Euro sagt Der Ichimoku Kinko Hyo Indikator wie er funktioniert und was er aktuell zu DAX, Gold und Euro sagt Certified Financial Technician (CFTeII) MBA, Dipl.- Inform. Thema heute: Kurs - verzögert Basis- und Drehlinie

Mehr

ICHIMOKU WOLKENCHARTS. VTAD Regionaltreffen Frankfurt 1. Dezember 2009. Referentin: Karin Roller karin.roller@t-online.de

ICHIMOKU WOLKENCHARTS. VTAD Regionaltreffen Frankfurt 1. Dezember 2009. Referentin: Karin Roller karin.roller@t-online.de ICHIMOKU WOLKENCHARTS VTAD Regionaltreffen Frankfurt 1. Dezember 2009 Referentin: Karin Roller karin.roller@t-online.de Karin Roller Regionalmanager der VTAD in Stuttgart Privatinvestor (Futures und Forex)

Mehr

Ichimoku und Fibonacci im Währungshandel

Ichimoku und Fibonacci im Währungshandel Ichimoku und Fibonacci im Währungshandel INVEST 2011 Forum Börse B Frankfurt & Scoach Karin Roller karin.roller@t-online.de Agenda Ichimoku Kinko Hyo Wolkencharts liefern Einstiegssignale Fibonacci dient

Mehr

Ichimoku-Trading für Anfänger und Fortgeschrittene

Ichimoku-Trading für Anfänger und Fortgeschrittene Ichimoku-Trading für Anfänger und Fortgeschrittene Erich Schmidt Eisbär Trading Lounge Trader GodmodeTrader powered by HypoVereinsbank onemarkets.de/wot R Ichimoku Trading für Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr

Ichimoku Trading. Anfänger und Fortgeschrittene. Erich Schmidt. für. von und mit. powered by HypoVereinsbank. onemarkets.de/wot

Ichimoku Trading. Anfänger und Fortgeschrittene. Erich Schmidt. für. von und mit. powered by HypoVereinsbank. onemarkets.de/wot Ichimoku Trading für Anfänger und Fortgeschrittene von und mit Erich Schmidt powered by HypoVereinsbank onemarkets.de/wot EINE ÜBERSCHRIFT HIER Ichimoku Trading für Anfänger und Fortgeschrittene Ichimoku

Mehr

Erfolgreich handeln im Währungsmarkt

Erfolgreich handeln im Währungsmarkt Erfolgreich handeln im Währungsmarkt Mit den Wolkencharts und Fibonacci TradingExpo Online 2013 Karin Roller karin.roller@t-online.de Karin Roller Vorstandsmitglied der VTAD e.v. und Regionalmanagerin

Mehr

Ichimoku Kinko Hyo Wolkencharts WoT 21.10.2011

Ichimoku Kinko Hyo Wolkencharts WoT 21.10.2011 一 目 均 衡 表 Ichimoku Kinko Hyo Wolkencharts WoT 21.10.2011 Karin Roller karin.roller@t-online.de Karin Roller Vorstandsmitglied der VTAD e.v. und Regionalmanagerin in Stuttgart Privatinvestor (Futures und

Mehr

Live Charting. Karin Roller. die wichtigsten Märkte mit Fibonacci und Ichimoku analysieren. powered by HypoVereinsbank. onemarkets.

Live Charting. Karin Roller. die wichtigsten Märkte mit Fibonacci und Ichimoku analysieren. powered by HypoVereinsbank. onemarkets. Live Charting die wichtigsten Märkte mit Fibonacci und Ichimoku analysieren Karin Roller powered by HypoVereinsbank onemarkets.de/wot 2. Auflage 2. Auflage 4. Auflage Karin Roller Vorstandsmitglied der

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 11: TRADING Charts: Zeiten, Candlesticks, mehrere Charts nebeneinander, individuelle Einstellungen.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 11: TRADING Charts: Zeiten, Candlesticks, mehrere Charts nebeneinander, individuelle Einstellungen. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 11: TRADING Charts: Zeiten, Candlesticks, mehrere Charts nebeneinander, individuelle Einstellungen. Charts: Zeiten schauen Sie sich Ihre Handelswerte in mehreren

Mehr

http://www.godmode-trader.de/premium/eisbaer-trading-lounge

http://www.godmode-trader.de/premium/eisbaer-trading-lounge http://www.godmode-trader.de/premium/eisbaer-trading-lounge Ichimoku Kinko Hyo - Alles auf einen Blick Etwas verwirrt? Ging mir beim ersten Mal auch so. Ziemlich nebulös nichts als Wolken Quelle: http://www.ict4us.com/mnemonics/en_fujiyama.htm

Mehr

Der Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikator als Signalgeber in der Asset-Allokation

Der Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikator als Signalgeber in der Asset-Allokation Strategie Der Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikator als Signalgeber in der Asset-Allokation Fyle - Fotolia.com 36 In meinen Artikeln habe ich Ihnen über die letzten Jahre viele Indikatoren vorgestellt, die sich

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 1: Was ist Börsenhandel überhaupt? Was habe ich vom Einstieg? Wie kommen Kurse und Kursänderungen zustande? Wichtiges zuvor: Admiral Markets gibt immer nur Allgemeine

Mehr

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Orderarten: sofortige Ausführung. Pending Order. SL und TP Orderarten: sofortige Ausführung Die gängigste Orderart: Sie möchten jetzt zum gerade aktuellen

Mehr

So optimieren Sie Ihr Trading. Börsenbuchverlag 2012. Christian & Andreas Weiß

So optimieren Sie Ihr Trading. Börsenbuchverlag 2012. Christian & Andreas Weiß So optimieren Sie Ihr Trading Börsenbuchverlag 2012 Christian & Andreas Weiß Tradingstrategien Inhalte: Ichimoku Indikator Fibonacci Gartley Andrews Pitchfork Ichimoku alles auf einen Blick Ichimoku alles

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 6: AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER Wie installiere ich den MetaTrader. Wie ist der Grundaufbau der Handelssoftware. AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER

Mehr

Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 3: Wie und wo kann ich mich informieren? Welchen Informationen kann ich trauen? Welche Broker sind seriös? Wie wähle ich richtig aus? Wie und wo kann ich mich

Mehr

Forex Oszillatoren.

Forex Oszillatoren. Forex Oszillatoren Der Name des Oszillators stammt aus dem lateinischen Wort oszillare schaukeln. In der technischen Analyse ist Oszillator der mathematische Ausdruck der Geschwindigkeit von Preisbewegungen

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Aktienhandel: Aktien sind die Basis für (fast) alle Wertpapiere:

Mehr

Trendwendemuster richtig erkennen!

Trendwendemuster richtig erkennen! Trendwendemuster richtig erkennen! Zu meiner Person 2 Vita Seit über 17 Jahren an der Börse aktiv 2007-2013 Redakteur bei DER AKTIONÄR Seit 2013 bei BörseGo als Finanzmarktanalyst tätig Seit 2016 stellvertretender

Mehr

Zu m ei e n i er e r P er e s r on

Zu m ei e n i er e r P er e s r on Gleitende Durchschnitte mehr als nur Trendfolger? Agenda zu meiner Person Begriffsbestimmung und Arten von GD wo liegen die Unterschiede Arten der Anwendung und praktische Ansätze rund um die Bollinger-BänderBänder

Mehr

GASTBEITRAG TRADERS. Traders Talk: Gibt es das optimale Stopp-Niveau?

GASTBEITRAG TRADERS. Traders Talk: Gibt es das optimale Stopp-Niveau? INHALT GASTBEITRAG TRADERS Traders Talk: Gibt es das optimale Stopp-Niveau? 1/6 INHALT GASTBEITRAG TRADERS 2 / 6 In einer Studie hat Jewgeni Ponomarev von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG untersucht, ob es

Mehr

Die Charttechnik versucht den zukünftigen Verlauf von zum Beispiel Aktienkursen vorherzusagen.

Die Charttechnik versucht den zukünftigen Verlauf von zum Beispiel Aktienkursen vorherzusagen. KOSTENLOSE AKTIENKURS-ANALYSE!!! Wir bieten auf http://www.kukchart.de/ eine online Aktienkursanalyse nach der Point & Figure - Methode sowie verschiedene Indikatoren an. Die von uns errechnete, durchschnittliche

Mehr

Mein Trading mit dem Ichimoku Kinko Hyo Indikator

Mein Trading mit dem Ichimoku Kinko Hyo Indikator Mein Trading mit dem Ichimoku Kinko Hyo Indikator Vorwort Dies ist Version 0.2, veröffentlicht wird dieses Dokument, um eine Diskussions-Grundlage für meinen Trading-stil darzustellen, derzeit teste ich

Mehr

Ichimoku Kinko Hyo. Bachelorarbeit. Linda Hofmann. im Studiengang Finanzmathematik. Vorgelegt von. geboren am 31.Oktober 1987 in Zittau

Ichimoku Kinko Hyo. Bachelorarbeit. Linda Hofmann. im Studiengang Finanzmathematik. Vorgelegt von. geboren am 31.Oktober 1987 in Zittau Ichimoku Kinko Hyo Bachelorarbeit im Studiengang Finanzmathematik Vorgelegt von Linda Hofmann geboren am 31.Oktober 1987 in Zittau Erstbetreuer: HSD Dr. rer. nat. habil. Michael Lorenz, Fakultät für Mathematik

Mehr

Seminar CHARTTECHNIK. CFD-Schulung & Coaching GmbH. Mag. Franz Leeb

Seminar CHARTTECHNIK. CFD-Schulung & Coaching GmbH. Mag. Franz Leeb Seminar CHARTTECHNIK CFD-Schulung & Coaching GmbH Mag. Franz Leeb JAPANISCHER CANDLESTICK ANALYSE Allgemein: Was ist Technische Analyse Liniencharts, Balkencharts, Japanische Kerzencharts Trends, Trendkanäle,

Mehr

TECHNISCHE INDIKATOREN

TECHNISCHE INDIKATOREN Oliver Paesler TECHNISCHE INDIKATOREN Methoden Strategien Umsetzung FinanzBuch Verlag 1.1 Definition von Technischen Indikatoren Unter Technischen Indikatoren versteht man mathematische oder statistische

Mehr

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info Das WMA Kreuz Eine FOREX Strategie, die wirklich fukntioniert 1 Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team (c) http://devisenhandel-forex.info Rechtliches! Dieses

Mehr

Auszug aus dem Buch Technische Indikatoren simplified von Oliver Paesler

Auszug aus dem Buch Technische Indikatoren simplified von Oliver Paesler 1.1 Bänder Für die im Folgenden beschriebenen Indikatoren gibt es viele passende Namen. Sie werden Bänder, Umhüllungen oder Kanallinien genannt. Häufig werden auch die englischen Bezeichnungen Bands, Envelopes

Mehr

Willkommen zur Webinarreihe:

Willkommen zur Webinarreihe: Willkommen zur Webinarreihe: Aktives Positionstrading mit Knock-out-Produkten an der Börse Stuttgart Certified Financial Technician, MBA, Dipl.- Inform. Modul 5 (5. November) Klassische Formationen II

Mehr

Wochenausblick !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wochenausblick !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wochenausblick 20.06.- 24.06.2016 Themen der Woche Börsen Asien, Öl, Abgas-Skandal, Unternehmensdaten.!!!! sehr gefährlich Tage!!!! Montag: BVerfG endscheidet über EZB und Beteiligung der Bundes Bank.

Mehr

MA Turtle Trading. Geschichte der Turtle Trader

MA Turtle Trading. Geschichte der Turtle Trader MA Turtle Trading Das MA Turtle Trading Handelssystem ist ein technischer Indikator für die Trading Plattform Metatrader 4. Das Handelssystem ist ideal für Einsteiger, aber auch effizient für erfahrene

Mehr

Teil 2: Unterstützungen, Widerstände und Chartformationen (I)

Teil 2: Unterstützungen, Widerstände und Chartformationen (I) Teil 2: Unterstützungen, Widerstände und Chartformationen (I) Technische Analyse mit Ralf Fayad: Webinar vom 27. April 2016 Technische Analyse mit Ralf Fayad Webinar vom 27. April 2016 Unterstützungen,

Mehr

CHARTTECHNISCHE KURSANALYSE PRINZIP, METHODEN UND INTERPRETATION

CHARTTECHNISCHE KURSANALYSE PRINZIP, METHODEN UND INTERPRETATION Inhaltsverzeichnis 1 Denisa Vlad, Stefan Würth, Christoph Meurer 14.04.2014 CHARTTECHNISCHE KURSANALYSE PRINZIP, METHODEN UND INTERPRETATION Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Croc MT4 Das folgende Regelwerk sollte für einen nachhaltigen Erfolg unbedingt befolgt werden, um so Gewinne Reproduzieren zu können.

Croc MT4 Das folgende Regelwerk sollte für einen nachhaltigen Erfolg unbedingt befolgt werden, um so Gewinne Reproduzieren zu können. Croc MT4 Das folgende Regelwerk sollte für einen nachhaltigen Erfolg unbedingt befolgt werden, um so Gewinne Reproduzieren zu können. Der Hauptchart mit den Signalen Kerzenchart (m15) mit weißen und blauen

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 30.03.2016 60-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 9.889 (17:45 Uhr) Indikation: 9.936 (07:55 Uhr) Tagestendenz für den

Mehr

Trader-Ausbildung. Teil 4 Technische Aktienanalyse

Trader-Ausbildung. Teil 4 Technische Aktienanalyse Trader-Ausbildung Teil 4 Technische Aktienanalyse Chartanalyse Chartanalyse - Man unterscheidet zwischen der direkten und der indirekten Chartanalyse Chartanalyse Methoden der direkten Chartanalyse - Unterstützungs-

Mehr

THEMEN DIESER AUSGABE

THEMEN DIESER AUSGABE THEMEN DIESER AUSGABE Fibonacci-Retracements Pivot Punkte Das Combimodul adblue - Das Beta-Test Magazin Ausgabe 5 VORWORT Liebe Leserin, lieber Leser, Der Börsenhandel wird revolutioniert und neu definiert!

Mehr

bp Tradingstation V7 BÖRSENSOFTWARE FÜR EXCEL ZUR CHARTANALYSE UND ENTWICKLUNG VON HANDELSSYSTEMEN.

bp Tradingstation V7 BÖRSENSOFTWARE FÜR EXCEL ZUR CHARTANALYSE UND ENTWICKLUNG VON HANDELSSYSTEMEN. bp Tradingstation V7 BÖRSENSOFTWARE FÜR EXCEL ZUR CHARTANALYSE UND ENTWICKLUNG VON HANDELSSYSTEMEN. BESCHREIBUNG Die bp Tradingstation ist ein Trading Software für Excel zur Chartanalyse und Entwicklung

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 4: TECHNISCHE ANALYSE UND RISIKO-MONEYMANAGEMENT

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 4: TECHNISCHE ANALYSE UND RISIKO-MONEYMANAGEMENT PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 4: TECHNISCHE ANALYSE UND RISIKO-MONEYMANAGEMENT DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Unterschied Technische Analyse vs. Fundamentalanalyse

Mehr

Analyse EUR / USD und ein bisschen Dax ab Mai 2015

Analyse EUR / USD und ein bisschen Dax ab Mai 2015 Analyse EUR / USD und ein bisschen Dax ab Mai 2015 Der Euro-Absturz innerhalb von 10 Monaten um fast 1600 Punkte sollte uns zu Überlegungen anregen, ob eine Korrektur dran ist oder nicht. Wenn nicht. Dann

Mehr

Bollinger Bänder Der maximale Bewegungsspielraum für die Kurse

Bollinger Bänder Der maximale Bewegungsspielraum für die Kurse Bollinger Bänder Der maximale Bewegungsspielraum für die Kurse Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 29.08.2014 11:24 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Die Palette an technischen Indikatoren

Mehr

Ausführliche Analyse Deutsche Bank von Nicolas Schlippe, Tagesausblick.de Montag

Ausführliche Analyse Deutsche Bank von Nicolas Schlippe, Tagesausblick.de Montag Ausführliche Analyse Deutsche Bank - 23.05.2011 von Nicolas Schlippe, Tagesausblick.de Montag 23.05.2011 Deutsche Bank - WKN: 514000 - ISIN: DE0005140008 Kursstand aktuell: 40,6899 EUR Widerstände: 41,10

Mehr

Momentum MOMENTUM TECHNISCHE INDIKATOREN

Momentum MOMENTUM TECHNISCHE INDIKATOREN Momentum Aussage Das Momentum ist nicht nur die Mutter vieler Oszillatoren, sondern mit Sicherheit auch eine der heute am häufigsten verwendeten technischen Studien überhaupt. Die Berechnung ist hier besonders

Mehr

S. Maier-Paape: Regelbasierter langfristiger Trendhandel 1. Frankfurter Quant-Konferenz,

S. Maier-Paape: Regelbasierter langfristiger Trendhandel 1. Frankfurter Quant-Konferenz, S. Maier-Paape: Regelbasierter langfristiger Trendhandel 1. Frankfurter Quant-Konferenz, 09.05.2016 Kontakt: Regelbasierter langfristiger Trendhandel Eine statistische Analyse von Univ.-Prof. Dr. Stanislaus

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

Zusatzinformationen zu den Strategien, die im Smart Investor 7/2015 im Artikel Mit System ans Ziel vorgestellt wurden

Zusatzinformationen zu den Strategien, die im Smart Investor 7/2015 im Artikel Mit System ans Ziel vorgestellt wurden Zusatzinformationen zu den Strategien, die im Smart Investor 7/15 im Artikel Mit System ans Ziel vorgestellt wurden Trendfolge-Strategie mit DAX und GD13 Bei dieser Systematik handelt es sich um eine mittelfristige

Mehr

Technische Marktanalyse

Technische Marktanalyse Private Kunden CIO/Investmentstrategie Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins Heute mit ausgewählten Langfristcharts ab Seite 5 DAX und Dow Erholung nach dem Brexit Die internationalen Märkte haben

Mehr

wöchtl. Veränd. -1,50-1,0% MATiF Weizen - Abwärtsbewegung endet (vorerst) bei 149

wöchtl. Veränd. -1,50-1,0% MATiF Weizen - Abwärtsbewegung endet (vorerst) bei 149 Weizen März 2016 MATiF (EBMH6) CHARTANALYSE MATiF 2016 - KW 06 7. Feb. 2015 149/150 154,75 160 168 172/173 wöchtl. Veränd. -1,50-1,0% MATiF Weizen - Abwärtsbewegung endet (vorerst) bei 149 MATiF Weizen

Mehr

MATiF Weizen - Jäher Absturz

MATiF Weizen - Jäher Absturz CHARTANALYSE MATiF 2016 - KW49 Weizen Dezember 2016 MATiF (EBMZ6) 04. Dez 16 148/150 156/157 159,50 160 163/164 167 wöchentliche Veränderung: -8,75 (-5,2%) MATiF Weizen - Jäher Absturz "Das Chartbild bleibt

Mehr

Marcus Knechtges. Trader aus Leidenschaft. TRADERS Interview TRADERS PEOPLE. 82 August 2010 www.traders-mag.com

Marcus Knechtges. Trader aus Leidenschaft. TRADERS Interview TRADERS PEOPLE. 82 August 2010 www.traders-mag.com Marcus Knechtges TRADERS Interview Trader aus Leidenschaft Marcus Knechtges gab seinen kaufmännischen Beruf auf, um sich ausschließlich seiner Leidenschaft zu widmen dem Devisenhandel. Dabei erzielte er

Mehr

Technische Marktanalyse

Technische Marktanalyse Private Kunden Anlagestrategie/CIO Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins DAX und Dow Jones Es könnte wieder schwer werden Die internationalen Märkte haben in der vergangenen Woche unterschiedliche

Mehr

Grundlagen der Technischen Analyse

Grundlagen der Technischen Analyse Grundlagen der Technischen Analyse Risikohinweis Die bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Angebotsaufforderung in einem solchen Staat dar, in dem ein derartiges Angebot bzw.

Mehr

Lineare Regression in der technischen Analyse. Oliver Paesler

Lineare Regression in der technischen Analyse. Oliver Paesler Lineare Regression in der technischen Analyse Oliver Paesler Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung... 3 2 Regressions-Trendlinie... 4 3 Regressions-Kanal... 4 4 Projection Bands... 5 5 Projection Oscillator

Mehr

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 01/03/02. Spezial-Report DAX. (Für Schnelle: Wichtiges finden Sie in den Charts)

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 01/03/02. Spezial-Report DAX. (Für Schnelle: Wichtiges finden Sie in den Charts) Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 01/03/02 Sehr geehrte Damen und Herren, Spezial-Report DAX (Für Schnelle: Wichtiges finden Sie in den Charts) wie man es macht, ist es falsch. Empfiehlt man

Mehr

Technische Marktanalyse

Technische Marktanalyse Technische Marktanalyse Heute mit ausgewählten Langfristcharts am Ende des Dokuments Indizes/Euro/Zins DAX und Dow Jones Trotz US-Arbeitsmarkt erfreulicher Wochenschluss; Hoffnung auf mehr Die internationalen

Mehr

Weizen März 2017 MATiF (EBMH7)

Weizen März 2017 MATiF (EBMH7) Weizen März 2017 MATiF (EBMH7) CHARTANALYSE MATiF 2017 - KW05 29. Jan 17 161/162 165 169 169,50 171/172 178 wöchentliche Veränderung: -0,25 (-0,2%) MATiF Weizen - Bullenhoffnungen schwinden "Der Kurs kann

Mehr

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht.

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht. Day-Trading Das Day-Trading, der Handel innerhalb eines Tages, wird von den meisten Tradern angestrebt. Das stelle ich auch immer wieder bei meinen Schülern in den Seminaren fest. Sie kleben förmlich vor

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 05.08.2016 120-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 10.228 (17:45 Uhr) Indikation: 10.240 (07:55 Uhr) Tagestendenz für

Mehr

Stratoblaster Trading Formula

Stratoblaster Trading Formula Erster Schritt: Stratoblaster Trading Formula Während des neuen Trading-Tages warten wir als erstes, bis sich der Preis in den grünen oder den roten Bereich bewegt hat und dort ein V-Top bzw. einen V-Boden

Mehr

Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation

Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation Beschreibung des Bewegungshandels mit und ohne TrendPhasen Filter (mittels der Express Programme

Mehr

Call: DT09FS ab 11.08.2014

Call: DT09FS ab 11.08.2014 Call: DT09FS ab 11.08.2014 Investition: kurzfristig Titel Time Frame Signal DAX Tages-Chart Wechselstäbe Handelssignal Wechselstäbe Datum Uhrzeit Gültigkeit Order bis Call Laufzeit Call Basispreis Ko Auftragspreis

Mehr

Chartanalyse für Dummies

Chartanalyse für Dummies ...für Dummies Chartanalyse für Dummies Bearbeitet von Barbara Rockefeller, Martina Hesse-Hujber 2. aktualisierte Auflage 2015. Buch. 368 S. Kartoniert ISBN 978 3 527 71173 4 Format (B x L): 17,6 x 24

Mehr

Die Quadratische Gleichung (Gleichung 2. Grades)

Die Quadratische Gleichung (Gleichung 2. Grades) - 1 - VB 003 Die Quadratische Gleichung (Gleichung. Grades) Inhaltsverzeichnis Die Quadratische Gleichung (Gleichung. Grades)... 1 Inhaltsverzeichnis... 1 1. Die Quadratische Gleichung (Gleichung. Grades)....

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 06.04.2016 60-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 9.563 (17:45 Uhr) Indikation: 9.590 (07:55 Uhr) Tagestendenz für den

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 04.03.2016 60-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 9.752 (17:45 Uhr) Indikation: 9.780 (07:35 Uhr) Tagestendenz für den

Mehr

Ichimoku der Woche: DAX und FMC

Ichimoku der Woche: DAX und FMC Ichimoku der Woche: DAX und FMC Autor: Reinhard Scholl, 27.01.2014 17:15 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Die DAX Werte setzten zwar deutlich zurück, doch noch zeigt der Ichimoku-Indikator einen bullischen

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse EUR/GBP Technische Analyse vom 12.05.2016 120-Monats-Chart, Tagesbasis Aktuelle Notierung: 0,7875 GBP (13:30 Uhr) Tagestendenz für den 12.05.2016: Enge Bandbreite & Symmetrisches

Mehr

Der Traders Trick* eingebettet in ein Set up

Der Traders Trick* eingebettet in ein Set up Der Traders Trick* eingebettet in ein Set up IB Days 16. September 2016 Referentin: Karin Roller 1 2. Auflage 2. Auflage 4. Auflage Karin Roller Vorstandsmitglied der VTAD e.v. und stellv. Regionalmanagerin

Mehr

Eine der erfolgreichsten Anlagestrategien aller Zeiten. Rudolf Witmer Trendbrief

Eine der erfolgreichsten Anlagestrategien aller Zeiten. Rudolf Witmer Trendbrief Eine der erfolgreichsten Anlagestrategien aller Zeiten Rudolf Witmer Trendbrief Der TM Börsenverlag Der TM Börsenverlag wurde 1987 von Thomas Müller gegründet und hat seinen Sitz in Rosenheim Anlagepyramide

Mehr

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem DAX Offenlegung komplettes Handelssystem Am 17.05. um 19:26 Uhr von Christian Stern Offenlegung eines kompletten Handelssystems (DAX) An dieser Stelle wollen wir Ihnen erstmals ein komplettes, eigenständiges

Mehr

Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins

Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins DAX und Dow treten nach freundlichem Wochenstart auf der Stelle Zum Wochenstart wurden die Märkte ohne nennenswerte Umsatztätigkeit nach oben getrieben. Der Rest

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Was zeichnet den Profi-Trader aus? Profi-Trader Privater-Trader Ausbildung Erfahrung Handwerkszeug Risiko-Kontrolle

Mehr

Edelmetall-Update per

Edelmetall-Update per Edelmetall-Update per 25.05.2012 Der am letzten Freitag veröffentlichte CoT-Report zeigte, dass die kommerziellen Händler bei allen vier Edelmetallen ihre Short-Kontrakte weiter abgebaut haben, d.h. die

Mehr

MATiF Weizen hängt weiter in einer Seitwärtsspanne fest

MATiF Weizen hängt weiter in einer Seitwärtsspanne fest Weizen März 2015 MATiF (EBMH5) CHARTANALYSE MATiF 2015 - KW 09 22. Feb. 2015 162 180/181 183 185.5 190 194/195 203 wöchtl. Veränd. -1.75-0.9% MATiF Weizen hängt weiter in einer Seitwärtsspanne fest Der

Mehr

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr Kum % 24% 1% 9% -4% 2% 4% -3% -2% -6% 0% -10% 26% 26%

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr Kum % 24% 1% 9% -4% 2% 4% -3% -2% -6% 0% -10% 26% 26% Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr Kum. 2009 14% 24% 1% 9% -4% 2% 4% -3% -2% -6% 0% -10% 26% 26% 2010 2% -6% -4% -7% 54% -5% 2% -4% 14% 6% 12% 0% 64% 90% 2011 0% -4% -1% 2% 13% -4% 5%

Mehr

Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts?

Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts? Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts? Technische Analyse mit einem neuen Indikator! Trendfolgeindikatoren Gleitende Durchschnitte MACD Trendbestimmungs -indikatoren Momentum Oszillatoren Bollinger

Mehr

Konkretes Durchführen einer Inferenzstatistik

Konkretes Durchführen einer Inferenzstatistik Konkretes Durchführen einer Inferenzstatistik Die Frage ist, welche inferenzstatistischen Schlüsse bei einer kontinuierlichen Variablen - Beispiel: Reaktionszeit gemessen in ms - von der Stichprobe auf

Mehr

Gleitende Durchschnitte / Moving Averages (MAs)

Gleitende Durchschnitte / Moving Averages (MAs) Gleitende Durchschnitte / Moving Averages (MAs) An dieser Stelle wollen wir uns mit dem Thema Gleitenden Durchschnitten beschäftigen. Allerdings wollen wir uns, bevor wir tiefer in die Materie eindringen,

Mehr

Einführung Fehlerrechnung

Einführung Fehlerrechnung Einführung Fehlerrechnung Bei jeder Messung, ob Einzelmessung oder Messreihe, muss eine Aussage über die Güte ( Wie groß ist der Fehler? ) des Messergebnisses gemacht werden. Mögliche Fehlerarten 1. Systematische

Mehr

Teil 2. Prozent Mehrwertsteuer Zins. Wiederholung mit wenig Theorie und Training der Grundaufgaben. Zu diesem Text gibt es einen Test in Nr.

Teil 2. Prozent Mehrwertsteuer Zins. Wiederholung mit wenig Theorie und Training der Grundaufgaben. Zu diesem Text gibt es einen Test in Nr. Teil 2 Prozent Mehrwertsteuer Zins Wiederholung mit wenig Theorie und Training der Grundaufgaben Zu diesem Text gibt es einen Test in Nr.10581 Zinseszinsaufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad (Klasse

Mehr

Captimizer Pro Version 9.0

Captimizer Pro Version 9.0 TRADERS TOOLS Mit Stern markierte Begriffe siehe Schlüsselkonzepte S. 72 Neue Funktionen für bessere Handelssystemergebnisse Captimizer Pro Version 9.0 Vor knapp drei Jahren (TRADERS November 2009) wurde

Mehr

1 Allgemeines. Crocodile DAXI 03.06.2012

1 Allgemeines. Crocodile DAXI 03.06.2012 1 Allgemeines Crocodile DAXI ist ein mechanisches Handelsystem, welches Einstiegs- und Ausstiegssignale generiert. Das System kann auf EOD Basis (End of Day) oder auch auf niedrigeren Zeitebenen eingesetzt

Mehr

Technische Marktanalyse

Technische Marktanalyse Private Kunden CIO/Investmentstrategie Technische Marktanalyse Indizes/Euro/Zins DAX und Dow Jones Ausbruch eröffnet Aufwärtspotenzial Die internationalen Märkte haben in der vergangenen Woche die technische

Mehr

Die technische Analyse der Märkte warum sie nötig ist

Die technische Analyse der Märkte warum sie nötig ist Die technische Analyse der Märkte warum sie nötig ist Der Begriff "Technische Analyse" ist ein wenig verwirrend, da es wenig mit Technik oder Mathematik bei dieser Art der Analysetätigkeit zu tun hat.

Mehr

Median 2. Modus < Median < Mittelwert. Mittelwert < Median < Modus. 2 Modalwerte oder Modus viel größer bzw. viel kleiner als Mittelwert

Median 2. Modus < Median < Mittelwert. Mittelwert < Median < Modus. 2 Modalwerte oder Modus viel größer bzw. viel kleiner als Mittelwert Universität Flensburg Zentrum für Methodenlehre Tutorium Statistik I Modus oder Modalwert (D) : - Geeignet für nominalskalierte Daten - Wert der häufigsten Merkmalsausprägung - Es kann mehrere Modalwerte

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 11.03.2016 60-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 9.498 (17:45 Uhr) Indikation: 9.513 (07:15 Uhr) Tagestendenz für den

Mehr

Das Skalarprodukt zweier Vektoren

Das Skalarprodukt zweier Vektoren Beim Skalarprodukt zweier Vektoren werden die Vektoren so multipliziert, dass sich ein Skalar eine Zahl ergibt. Die Berechnung des Skalarproduktes ist ziemlich einfach, aber die weiteren Eigenschaften

Mehr

DAX-Struktur (ohne Wertegewichtung) positiv: 25 LONG / 5 SHORT 1.2.2013

DAX-Struktur (ohne Wertegewichtung) positiv: 25 LONG / 5 SHORT 1.2.2013 Mit weiter fallender Variation hat sich der Dax über den Januar nur ganz leicht aufwärts bewegt. Die sehr starke technische Verfassung des Index wird durch steigende Hochs und Korrekturtiefs über die vergangenen

Mehr

Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung

Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung Sven Garbade Fakultät für Angewandte Psychologie SRH Hochschule Heidelberg sven.garbade@hochschule-heidelberg.de Statistik 1 S. Garbade (SRH Heidelberg) Wahrscheinlichkeitsrechnung

Mehr

Das Aktivieren der verschiedenen Stops* in der WHS FutureStation

Das Aktivieren der verschiedenen Stops* in der WHS FutureStation Das Aktivieren der verschiedenen Stops* in der WHS FutureStation Info 1: Dieses Handbuch beschreibt die verschiedenen Stoparten der FutureStation und das implementieren klassischer Stopstrategien. Info

Mehr

Der Weg eines Betrunkenen

Der Weg eines Betrunkenen Der Weg eines Betrunkenen 2 Hätte es damals schon Computer gegeben, wäre es für unseren Mathematiker um einiges leichter gewesen, den Weg des Betrunkenen zu bestimmen. Er hätte nicht nur eine beliebige

Mehr

21 CANDLE- STICKS, DIE JEDER TRADER KENNEN SOLLTE

21 CANDLE- STICKS, DIE JEDER TRADER KENNEN SOLLTE Dr. Melvin Pasternak 21 CANDLE- STICKS, DIE JEDER TRADER KENNEN SOLLTE FinanzBuch Verlag 1 Was Sie über Candlesticks wissen sollten Kerzenformationen dienen der Vorhersage, die durch Indikatoren wiederholt

Mehr

Was Sie schon immer über POINT&FIGURE wissen wollten...

Was Sie schon immer über POINT&FIGURE wissen wollten... Was Sie schon immer über POINT&FIGURE wissen wollten... Certified Financial Technician (CFTeII) MBA, Dipl.- Inform. Point & Figure - Motivation Point & Figure ist eine bewährte ( alte ) Technik und wird

Mehr

Teil 1: Einführung in die Technische Analyse

Teil 1: Einführung in die Technische Analyse Teil 1: Einführung in die Technische Analyse Technische Analyse mit Ralf Fayad: Webinar vom 20. April 2016 Technische Analyse mit Ralf Fayad Webinar vom 20. April 2016 Einführung in die Technische Analyse

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 10.03.2016 60-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 9.723 (17:45 Uhr) Indikation: 9.736 (07:15 Uhr) Tagestendenz für den

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse DAX 30 Perf. Index Technische Analyse vom 17.03.2016 60-Monats-Chart, Tagesbasis Schlusskurs vom Börsenvortag: 9.983 (17:45 Uhr) Indikation: 10.013 (07:35 Uhr) Tagestendenz für

Mehr

Technische Chartanalyse

Technische Chartanalyse Technische Chartanalyse Gold / USD Technische Analyse vom 19.07.2016 120-Monats-Chart, Tagesbasis Aktuelle Notiz: 1.333 USD (11:25 Uhr) Tagestendenz für den 19.07.2016: Enge Bandbreite von 1.349 bis 1.330

Mehr

EQ-Energiemarktscan. Gasmarkt. Strommarkt. Mittwoch, 30. August ICE Endex TTF TTF

EQ-Energiemarktscan. Gasmarkt. Strommarkt. Mittwoch, 30. August ICE Endex TTF TTF Gasmarkt EQ-Meinung Fundamentaler Ausblick Technischer Ausblick Settlement Strommarkt EQ-Meinung Fundamentaler Ausblick Technischer Ausblick Settlement ICE Endex TTF TTF Spot mittelfristig langes Ende

Mehr

Das kleine 1x1 der technischen Analyse

Das kleine 1x1 der technischen Analyse Das kleine 1x1 der technischen Analyse ideaswebinar vom 12. November 2016 ideaswebinar Webinar vom 12. November 2016 Das kleine 1x1 der technischen Analyse Kurzeinführung WebEx 1 Das kleine 1x1 der technischen

Mehr