Marktüberblick Investmentmarkt Deutschland Q4 2014

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Marktüberblick Investmentmarkt Deutschland Q4 2014"

Transkript

1 Savills Research Marktüberblick Investmentmarkt Q4 Die Fakten im Überblick Sinkende Spitzenrenditen lassen Non-Core-Segment noch attraktiver werden Fast 4 Mrd. Euro wurden im Jahr in deutsche Gewerbeimmobilien investiert. Gegenüber dem bereits sehr umsatzstarken Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg um 27 %. Anders als am Gewerbeimmobilienmarkt ging das mit Wohnungsportfolios erzielte um 14 % auf ca. 12,1 Mrd. Euro zurück. Dies hat jedoch vor allem damit zu tun, dass sich das Transaktionsgeschehen zunehmend aus den hochpreisigen Metropolen in kleinere Städte verlagerte. Auch die Käufer von Gewerbeimmobilien wichen zunehmend in B-Märkte bzw. B-Lagen aus, weil sich der Nachfrageüberhang im Core- Segment nochmals verschärft hat. Die zunehmende Risikobereitschaft der Investoren führte dazu, dass die Renditen im sekundären Segment erstmals in diesem Zyklus stärker zurückgingen als die Spitzenrenditen. Gleichwohl hat das Preisniveau hier sein historisches Hoch noch nicht erreicht. Im Spitzensegment wurde es bereits überschritten. Aufgrund des hohen Anlagedrucks verlagerte sich das Transaktionsgeschehen zunehmend in den dreistelligen Millionenbereich. Deshalb erfreuen sich Portfolios einer zunehmend größeren Nachfrage. Wohn- und Gewerbeimmobilienpakete brachten es im vergangenen Jahr auf ein von mehr als 26 Mrd. Euro. Für das Jahr 215 ist mit einem nochmaligen Anstieg des s zu rechnen. Hierzu dürften vor allem ausländische Investoren beitragen. savills.de/research 1

2 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt 1. bis 4. Quartal Tab. 1 Investmentmarktkennziffern () Dominierende Nutzungsart Anteil deutscher Investoren Spitzenrendite Spitzenrendite Geschäftshaus Q4 Verä. ggü. Q4 Nutzungsart Anteil Q4 Q4 Q4 Verä. ggü. Q4 Q4 Verä. ggü. Q4 Berlin % 49 % 48 % - 24 % 4,3 % - 4 Bp. 4, % - 4 Bp. Düsseldorf % 69 % 66 % + 14 % 4,3 % - 4 Bp. 3,9 % - 3 Bp. Frankfurt % 67 % 62 % - 11 % 4,3 % - 2 Bp. 3,6 % - 1 Bp. Hamburg % 57 % 43 % - 35 % 4,3 % - 2 Bp. 4,2 % - 2 Bp. Köln % 66 % 52 % - 33 % 4,6 % - 3 Bp. 4,3 % - 1 Bp. München % 71 % 51 % - 4 % 4, % - 25 Bp. 3,5 % +/- Bp. * % 45 % 47 % - 28 % 4,3 % - 29 Bp. 3,9 % - 18 Bp. / * Spitzenrenditen = Ø Top 6 Abb rollierendes der letzten 12 Monate 45 Abb. 2 nach Nutzungsart 15% Mrd. Euro Mrd. Euro Entwicklungsgrundstücke 45% ,97 2,82 3,63 6,53 5,59 5,25 6,3 6,69 5,33 4,7 5,25 1,97 7, 6,63 5,85 11,96 1,42 7,21 8,7 14, * Industrie / Logistik Einzelhandel 21% / * Prognose Der deutsche Gewerbeinvestmentmarkt in Kürze Spitzenrenditen auf Rekordtief, auch im Non-Core-Segment Preisanstieg Das mit deutschen Gewerbeimmobilien summierte sich im Jahr auf 39,8 Mrd. Euro, was gegenüber dem Vorjahr einen Anstieg von 27 % bedeutet. Die nochmals gestiegene Nachfrage nach deutschen Gewerbeimmobilien zeigt sich nicht nur im Anstieg des s, sondern auch in der Preisentwicklung. Die Spitzenrenditen für objekte fielen im Jahresverlauf um etwa 3 Basispunkte und lagen Ende des Jahres im Durchschnitt der Top-6-Märkte bei 4,3 %. Anders als in den Vorjahren gingen die Renditen im sekundären Segment im vergangenen Jahr spürbar stärker zurück als im Spitzensegment. So sanken die renditen für B-Objekte in B-Lagen im Jahresverlauf um durchschnittlich etwa 4 Basispunkte. Im Gegensatz zum Spitzensegment wurden die Tiefststände von 26/7 hier jedoch noch nicht erreicht. savills.de/research 2

3 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt 1. bis 4. Quartal Abb. 3 nach Standort Abb. 4 nach Investorentyp Frankfurt 12% München 11% 5% Berlin 1% r Asset-Manager Hamburg Düsseldorf Köln 5% Abb. 5 nach Käuferherkunft Abb. 6 Spitzenrenditen Geschäftshaus 1a-Lage 2% Schweiz 2% Frankreich 6% 4 % Großbritannien 1 15% Tab. 2 Die größten Transaktionen im Jahr im Überblick* Objekt / Portfolio Nutzungsart Standort(e) Volumen Käufer Verkäufer Leo-1-Portfolio Hessen ca. 1. Patrizia Commerz Real Palais-Quartier Mischnutzung Frankfurt ca. 8 Deutsche Asset & Wealth Management Rabo Real Estate Accor-Portfolio + Niederlande ca. 72 Accor Moor Park Median-Kliniken Klinken Bundesweit ca. 75 Medical Properties Trust Waterland Centro (5 %-Anteil) Einzelhandel Oberhausen ca. 54 Unibail-Rodamco Stadium Group / * dargestellt sind nur bereits veröffentlichte Transaktionen savills.de/research 3

4 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt Berlin 1. bis 4. Quartal Abb. 7 Abb. 8 nach Nutzungsart Durchschnitt der letzten 5 Jahre 3. 2% Entwicklungsgrundstücke Einzelhandel 1 / * Prognose Abb. 9 nach Käuferherkunft Abb. 1 nach Investorentyp Spanien 2% Frankreich 4% Großbritannien 7% 21% 1 4 r Asset-Manager Der Berliner Markt in Kürze Berlin entwickelt sich (für Ausländer) zur deutschen Investmenthauptstadt Etwa 4 Mrd. Euro wurden im vergangenen Jahr in Berliner Gewerbeimmobilien investiert und damit nochmals 13 % mehr als im ohnehin schon umsatzstarken Vorjahr. Ein wesentlicher Faktor, der das Erreichen eines noch höheren s verhinderte, ist die vergleichsweise geringe Zahl großvolumiger Objekte in Berlin. Dies spiegelt sich auch in der Zusammensetzung des s nach Nutzungsarten wider: Weil es vor allem im Einzelhandelssegment an großen Objekten mangelt, ging das hier um etwa die Hälfte auf gut 75 zurück. Gerade ausländische Investoren waren und sind auf der Suche nach vor allem großen Volumina. Deren Anteil am gesamten lag im vergangenen Jahr bei 52 %, wobei vor allem US-amerikanische (ca. 6 ) und britische Investoren (ca. 25 ) aktiv waren. Aber auch Investoren aus dem asiatischpazifischen Raum (ohne Nahost) sind inzwischen in Berlin aktiv (mehr als 13 ). savills.de/research 4

5 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt Düsseldorf 1. bis 4. Quartal Abb. 11 Abb. 12 nach Nutzungsart 9 Durchschnitt der letzten 5 Jahre 2% 1% 8 7 Einzelhandel 27% % / * Prognose Abb. 13 nach Käuferherkunft Abb. 14 nach Investorentyp 1% r Asset-Manager 24% 66% Der Düsseldorfer Markt in Kürze Randlagen profitieren von Produktknappheit und hohem Preisniveau im CBD Der Düsseldorfer Gewerbeinvestmentmarkt hat sein rekordhohes aus dem Jahr im vergangenen Jahr nur knapp verfehlt. Für insgesamt 1,9 Mrd. Euro wechselten im Jahr Düsseldorfer Gewerbeimmobilien den Eigentümer und damit lag das nur 5 % bzw. 1 unter dem Vorjahreswert. Wegen des Nachfrageüberhangs im Core-Segment sind die Spitzenrenditen im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen. Ende des Jahres lagen sie am markt bei 4,3 % (Q4-: 4,7 %) und bei Geschäftshäusern bei 3,9 % (Q4-: 4,2 %). Da vielen Investoren das Preisniveau im Spitzensegment inzwischen zu hoch ist, passen sie ihr Anforderungsprofil an, um überhaupt investieren zu können. Unter anderem suchen die Investoren nach Investitionsgelegenheiten in den B-Lagen, wobei hier im vergangenen Jahr vor allem der Kennedydamm im Fokus stand. savills.de/research 5

6 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt Frankfurt 1. bis 4. Quartal Abb Durchschnitt der letzten 5 Jahre Abb. 16 nach Nutzungsart 2% Entwicklungsgrundstücke 2% 1% / * Prognose Abb. 17 nach Käuferherkunft Südkorea 12% 11% Großbritannien Katar 6 Abb. 18 nach Investorentyp r Asset-Manager Der Frankfurter Markt in Kürze Hoher Anlagedruck treibt Investoren in Randlagen und Umland Aufgrund eines extrem starken Schlussquartals stieg der Jahresumsatz mit Frankfurter Gewerbeimmobilien im Jahr auf nahezu 5 Mrd. Euro. Insgesamt wechselten Immobilien für mehr als 4,8 Mrd. Euro im Frankfurter Stadtgebiet den Eigentümer, wobei hiervon 2,8 Mrd. Euro auf das 4. Quartal entfielen. Ein Zeichen für den hohen Anlagedruck ist die Tatsache, dass sich die Investoren zunehmend in Frankfurter Randlagen und im Frankfurter Umland nach Anlagemöglichkeiten umschauten. Bezieht man das Frankfurter Umland mit ein, so liegt das bei deutlich über 5 Mrd. Euro. Der hohe Anlagedruck, gepaart mit einem eng begrenzten Angebot an hochwertigen Objekten in zentralen Lagen, hat die Spitzenrenditen auch im 4. Quartal weiter sinken lassen. Im segment gingen sie um weitere 1 Basispunkte auf nun 4,3 % Nettoanfangsrendite zurück. immobilien waren zugleich auch die mit Abstand umsatzstärkste Nutzungsart im vergangenen Jahr. Mehr als 3,2 Mrd. Euro wurden in objekte investiert. savills.de/research 6

7 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt Hamburg 1. bis 4. Quartal Abb. 19 Abb. 2 nach Nutzungsart Durchschnitt der letzten 5 Jahre Industrie / Logistik 2% 12% % 1. 8 Entwicklungsgrundstücke % Einzelhandel 16% / * Prognose Abb. 21 nach Käuferherkunft Abb. 22 nach Investorentyp 17% Großbritannien 4% 4 Schweden r Asset-Manager Frankreich 1% Der Hamburger Markt in Kürze Mehr als die Hälfte des Umsatzes durch ausländische Käufer Mehr als 3,5 Mrd. Euro wurden im vergangenen Jahr in Hamburger Gewerbeimmobilien investiert und damit 23 % mehr als im Jahr. Fast die Hälfte des gesamten s entfiel auf das 4. Quartal, in dem Objekte für ca. 1,6 Mrd. Euro gehandelt wurden. Bemerkenswert ist die Struktur der Käuferherkunft. Nur 43 % des s entfielen auf einheimische Investoren der niedrigste Wert aller Top-6-Standorte. Unter den ausländischen Käufern dominierten Investoren aus den (ca. 6 Ankaufsvolumen), Frankreich (ca. 315 Mio.) sowie Schweden (ca. 28 Mio.). Weil gute Objekte in der Altstadt kaum noch verfügbar sind, orientierten sich die Investoren zunehmend in Richtung der City-Randlagen. So fand die Mehrzahl der Transaktionen im hohen zweistelligen und dreistelligen Millionenbereich in Lagen außerhalb der Altstadt statt. Hierzu zählen etwa der Verkauf von Tanzenden Türmen, Atlantic-Haus und Millerntorplatz 1 (alle St. Pauli) sowie des nördlichen Überseequartiers in der HafenCity. savills.de/research 7

8 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt Köln 1. bis 4. Quartal Abb Durchschnitt der letzten 5 Jahre 488 Abb. 24 nach Nutzungsart Entwicklungsgrundstücke Industrie / Logistik 7% Einzelhandel 66% / * Prognose Abb. 25 nach Käuferherkunft Australien 2% Großbritannien 4% 11% Kanada 21% 5 Abb. 26 nach Investorentyp r Asset-Manager Der Kölner Markt in Kürze Auch Köln knackt die Milliardengrenze Knapp 1,1 Mrd. Euro wurden im Jahr in Kölner Gewerbeimmobilien investiert und damit 27 % mehr als im Jahr zuvor. Etwa die Hälfte des Gesamtvolumens entfiel auf das letzte Quartal. Die größte Transaktion im vergangenen Jahr war der Verkauf des KölnTurms von Art-Invest an Dream Global für knapp 114. Auch alle anderen Transaktionen jenseits der Marke von 5 betrafen immobilien, auf die folglich etwa zwei Drittel des gesamten s entfielen. Aufgrund der hohen Nachfrage ging die spitzenrendite im Verlaufe des letzten Jahres um weitere 3 Basispunkte auf 4,6 % zurück. Bemerkenswert ist der hohe Anteil nordamerikanischer Käufer. Auf diese entfiel im vergangenen Jahr ein Drittel des gesamten Ankaufsvolumens. Gleichwohl wurde der Markt im Jahr im Wesentlichen von einheimischen Käufern bestimmt, die etwas mehr als die Hälfte des gesamten s auf sich vereinten. savills.de/research 8

9 Q4 Gewerbeinvestmentmarkt München 1. bis 4. Quartal Abb Durchschnitt der letzten 5 Jahre Abb. 28 nach Nutzungsart Entwicklungsgrundstücke 2% 6% Einzelhandel % / * Prognose Abb. 29 nach Käuferherkunft Irland 5% Großbritannien 7% 1 Frankreich 1% 51% Abb. 3 nach Investorentyp r Asset-Manager Der Münchener Markt in Kürze Investorenwettbewerb verschärft sich weiter - vor allem im Core-Segment Der Investmentmarkt für Münchener Gewerbeimmobilien verzeichnete im vergangenen Jahr erneut einen Anstieg des s. Insgesamt wurden mehr als 4,6 Mrd. Euro investiert und damit nochmals 4 % mehr als im Jahr zuvor. Der Investorenwettbewerb insbesondere im Core-Segment ist im vergangenen Jahr nochmals härter geworden. Dies spiegelt sich auch im Preisniveau wider, das im Verlaufe des letzten Jahres trotz seines bereits hohen Niveaus bei den meisten Nutzungsarten nochmals leicht gestiegen ist. So lagen die Spitzenrenditen für objekte Ende des Jahres bei 4, % und damit 3 Basispunkte unter ihrem Vorjahreswert. investierten knapp,8 Mrd. Euro und bildeten damit die zweitgrößte Käufergruppe nach Spezialfonds (ca. 1,1 Mrd. Euro). Dabei profitierten sie davon, dass einige Investoren die günstige Marktphase für eine Portfoliobereinigung nutzten und Objekte mit Value-Add-Charakter verkauften. savills.de/research 9

10 Q4 Wohnungsportfoliomarkt 1. bis 4. Quartal Abb. 31 und Zahl der Verkäufe* Zahl der Verkäufe Abb. 32 Größenstruktur der gehandelten Portfolios 1% 7% 6% 5% 4% 2% 1% 1 < 8 Einheiten 8 < 2. Einheiten < 5. Einheiten < 1. Einheiten ab 1. Einheiten Anzahl Einheiten je Transaktion Anzahl der Einheiten % / * Pakete ab 1 Einheiten Abb. 33 Gehandelte Einheiten nach Standort Abb. 34 Gehandelte Einheiten nach Städtekategorie* Berlin 14% A 1 Kiel 7% 36% 67% Bremen 5% Mönchengladbach 5% Wuppertal B 15% D 11% C 2% / * basierend auf Bulwiengesa-Klassifizierung Der deutsche Wohnungsportfoliomarkt in Kürze Transaktionsgeschehen verlagert sich aus Metropolen in kleinere Städte Knapp 12,1 Mrd. Euro wurden im vergangenen Jahr in deutsche Wohnimmobilienpakete investiert und damit 2, Mrd. Euro bzw. 14 % weniger als im Jahr. Die Zahl der gehandelten Portfolios sowie der Wohneinheiten ist dagegen weitgehend stabil geblieben: Insgesamt wechselten mehr als Einheiten (: Einheiten) im Rahmen von 21 Transaktionen (: 217) den Eigentümer. Trotz der im Vergleich zu den Vorjahren viel breiteren regionalen Marktaktivität konnte Berlin seine Spitzenposition auch im letzten Jahr verteidigen. Allerdings entfielen nur 14 % aller gehandelten Wohnungen auf Berlin im Vorjahr waren es noch 44 %. Auch in den anderen A-Städten war der Anteil deutlich rückläufig. Im Jahr 215 werden viele der großen Transaktionen nicht mehr als Asset-Deals am Immobilienmarkt, sondern in Form von Unternehmensübernahmen und -zusammenschlüssen am Kapitalmarkt stattfinden. Unter anderem steht der Zusammenschluss von Deutscher Annington und Gagfah an. savills.de/research 1

11 Q4 Wohnungsportfoliomarkt 1. bis 4. Quartal Abb. 35 nach Käuferherkunft Abb. 36 nach Verkäuferherkunft 5% Schweden sonstige 6% sonstige 14% Italien 6% Österreich Schweiz 5% 77% 21% Abb. 37 nach Investorentyp Abb. 38 Preisentwicklung* Durchschnittlicher Preis pro Einheit EUR/m² r Asset-Manager / * für Pakete ab 1 Einheiten Tab. 3 Die größten Wohnungsportfoliotransaktionen im 1. bis 4. Quartal im Überblick* Portfolio Einheiten Volumen* Käufer Verkäufer Vitus ca. 3. ca. 1.4 Deutsche Annington Vitus Dewag ca ca. 97 Deutsche Annington DGAG ca. 18. ca. 89 Buwog / Immofinanz Equity Residential, AvalonBay Communities Prelios, Deutsche Asset & Wealth Management - ca. 9.6 ca. 48 LEG Deutsche Annington - ca Unveröffentlicht Westgrund berlinovo / * dargestellt sind nur bereits veröffentlichte Transaktionen savills.de/research 11

12 Q4 Savills In ist Savills mit rund 16 Mitarbeitern in sieben s an den wichtigsten Immobilienstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart präsent. Savills bietet seinen Kunden heute Expertise und Markttransparenz in folgenden Bereichen an: D HH B Unsere Dienstleistungen»» An- und Verkauf von Immobilien sowie Portfolios»» Finance - Valuation»» Vermietung von s und Einzelhandelsimmobilien»» Vermietung und Verkauf von Industrie- und Logistikimmobilien»» Real Estate Services k F S M Savills Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Marcus Lemli Investment Europe +49 () Andreas Wende Investment +49 () Steffen Pulvermacher Investment Berlin +49 () Stefan Mellies Investment Düsseldorf +49 () Jürgen Schmid Investment Frankfurt +49 () Sascha Hanekopf Investment Hamburg +49 () Dr. Frank Urfer Investment München +49 () Karsten Nemecek Corp. Finance - Valuation +49 () Matthias Pink Research +49 () Fabian Sperber Research +49 () Savills ist eines der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen mit Hauptsitz und Börsennotierung in London. Das Unternehmen wurde 1855 gegründet und blickt auf eine lange Geschichte mit überwältigendem Wachstum zurück. Savills setzt Trends statt ihnen zu folgen und verfügt heute über mehr als 6 s und Partner in Amerika, Europa, Afrika, dem asiatisch-pazifischen-raum sowie dem Nahen Osten mit über 27. Mitarbeitern. In ist Savills Immobiliendienstleister mit rund 16 Mitarbeitern in sieben s an den wichtigsten Immobilienstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart präsent. Diese Publikation dient allein informativen Zwecken. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste, Kosten oder sonstige Schäden, die aus der Verwendung der veröffentlichten Informationen resultieren. Die Informationen beruhen auf Quellen, die von uns als verlässlich eingestuft wurden, wir können jedoch nicht dafür garantieren, dass diese Informationen korrekt oder vollständig sind. Eine Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen davon bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Savills. Savills Januar 215 Connecting people & property savills.de/research 12

Marktüberblick Investmentmarkt Deutschland Q1 2015

Marktüberblick Investmentmarkt Deutschland Q1 2015 Savills Research Marktüberblick Investmentmarkt Q1 215 Die Fakten im Überblick Der Trend setzt sich fort: Transaktionsvolumina und Preise steigen weiter Der deutsche Immobilieninvestmentmarkt setzt seinen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly Starker Jahresauftakt setzt sich auch im Februar fort savills.de your real estate experts 2,67 2,10 1,52 1,79 2,70 1,47 1,59 2,83 2,41 3,02 5,81 2,44 3,33 Milliarden EUR Milliarden

Mehr

Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q3 2016

Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q3 2016 Savills Research Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Der Markt im Überblick Umsatzplus bei alternativen Nutzungsarten Preisrallye setzt sich weiter fort Das deutscher Gewerbeimmobilien summierte sich

Mehr

Investment Market monthly Deutschland August 2015

Investment Market monthly Deutschland August 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland August 21 Die Fakten im Überblick Sommerpause: Niedriges Transaktionsvolumen im Ferienmonat August Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q1 2017

Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q1 2017 Savills Research Deutschland Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q1 217 Der Markt im Überblick Auf anhaltend hohe Nachfrage trifft steigendes Angebot - Rekordjahr in Sicht? Für mehr als 12

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Februar 2015

Investment Market monthly Deutschland Februar 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Die Fakten im Überblick Auch im Februar bleibt die Aktivität an den Investmentmärkten verhalten Das rollierende Transaktionsvolumen der

Mehr

Pressemeldung BÜROMARKT KÖLN Januar 2016

Pressemeldung BÜROMARKT KÖLN Januar 2016 12. Januar 216 BÜROMARKT KÖLN 215 Flächenumsatz legt um 3 % auf mehr als 29. m² zu Spitzen- und Durchschnittsmiete mit signifikantem Anstieg Pressekontakt Madeleine Beil E: madeleine.beil@beilquadrat.de

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Auf starkes 1. Quartal folgt verhaltene Aktivität

Mehr

DEUTSCHE BÜROVERMIETUNGSMÄRKTE 2015

DEUTSCHE BÜROVERMIETUNGSMÄRKTE 2015 07. Januar 2016 DEUTSCHE BÜROVERMIETUNGSMÄRKTE Starkes Schlussquartal und hohe Nachfrage lässt Flächenumsatz um 22 % auf 3,3 Mio. m² ansteigen Leerstand sinkt auf 15-Jahres-Tief Auch B-Lagen profitieren

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Juli 2015

Investment Market monthly Deutschland Juli 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Juli 21 Die Fakten im Überblick Gewerbetransaktionsvolumen steuert weiter auf Marke von Mrd. Euro zu Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q4 2017

Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q4 2017 Savills Research Deutschland Marktüberblick Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q4 217 Der Markt im Überblick Transaktionsvolumen steigt auf 57,1 Mrd. Euro Zahl der Verkäufe sinkt Im Jahr 217 wurden Gewerbeimmobilien

Mehr

Investment Market monthly Deutschland April 2015

Investment Market monthly Deutschland April 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Die Fakten im Überblick Gewerbe- und Wohnungsportfolioinvestmentmarkt auf konstant hohem Niveau Das rollierende Transaktionsvolumen der

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Dezember 2015

Investment Market monthly Deutschland Dezember 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Dezember 21 Die Fakten im Überblick Umsatzstarker Dezember beschließt ein bemerkenswertes Jahr am Investmentmarkt Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Startschuss für Jahresendrallye am deutschen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Deutscher Investmentmarkt bleibt auch zu

Mehr

Zahlen und Fakten Einzelhandelsinvestmentmarkt Deutschland 2016

Zahlen und Fakten Einzelhandelsinvestmentmarkt Deutschland 2016 Zahlen und Fakten Einzelhandelsinvestmentmarkt Deutschland 2016 Investmentmarkt Einzelhandel Transaktionsvolumen Einzelhandel Transaktionsvolumen Einzelhandel in Mrd. EUR 20,00 1 1 1 1 10,00 0,00 7,08

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Oktober 2015

Investment Market monthly Deutschland Oktober 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Die Fakten im Überblick Gewerbetransaktionsvolumen ggü. Vormonat stabil, Wohnen leicht rückläufig Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Dezember 2014 Umsatzanstieg am deutschen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly März 2014 Ein umsatzstarker März beendet ein sensationelles 1. Quartal savills.de 1 your real estate experts 2,10 1,50 1,83 2,84 1,47 1,59 2,82 2,81 3,06 5,94 2,86 4,63 2,41 Milliarden

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Februar 2016

Investment Market monthly Deutschland Februar 2016 Savills Research Investment Market monthly Februar 216 Thema des Monats Logistikimmobilien entwachsen der Nische Am deutschen Gewerbeimmobilienmarkt spielten Logistikimmobilien bisher lediglich eine Nischenrolle

Mehr

Wohninvestments in Deutschland

Wohninvestments in Deutschland Transaktionsanalyse H1 2015 Wohninvestments in Deutschland Investmentmarkt Wohnen I H1 15 I Editorial Was den deutschen Wohninvestmentmarkt in H1 2015 kennzeichnet... Rekordergebnis von 17 Mrd. aus dem

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Juni 2015

Investment Market monthly Deutschland Juni 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Juni 21 Die Fakten im Überblick Transaktionsvolumen im Juni 21 fast so hoch wie im gesamten Jahr 29 Gewerbeimmobilieninvestmentmarkt Das

Mehr

Wohninvestments in Deutschland

Wohninvestments in Deutschland Transaktionsanalyse H1 2014 Wohninvestments in Deutschland Investmentmarkt Wohnen I H1 14 I Editorial Was den deutschen Wohninvestmentmarkt im ersten Halbjahr 2014 kennzeichnet... Anstieg des Transaktionsvolumens

Mehr

Investment Market monthly Deutschland März 2017

Investment Market monthly Deutschland März 2017 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland März 217 Die Fakten im März Transaktionsvolumen Gewerbe 4,9 Mrd. (+4 % J/J), Wohnen 1,4 Mrd. (+75 % J/J) Gewerbeimmobilien Im März 217

Mehr

Marktüberblick Büromarkt Deutschland Q4 2014

Marktüberblick Büromarkt Deutschland Q4 2014 Savills Research Deutschland Marktüberblick Büromarkt Deutschland Q4 214 Die Fakten im Überblick leicht rückläufig - Mietwachstum vor allem in CBD-Randlagen Der in den Top-6- Büromärkten summierte sich

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly August 2014 Gewerbeinvestmentmarkt mit stabil

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Mai 2016

Investment Market monthly Deutschland Mai 2016 Savills Research Investment Market monthly Thema des Monats Immobilienmarkt Ostdeutschland Immer noch Defizite, aber auch Chancen Der Osten der Bundesrepublik ist am Immobilieninvestmentmarkt nach wie

Mehr

Investment Market monthly Deutschland August 2017

Investment Market monthly Deutschland August 2017 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland August 217 Der Markt im Überblick Staatsfonds mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen Gewerbeinvestmentmarkt Staatsfonds haben

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Gewerbetransaktionsvolumen von 2,8 Mrd. Euro

Mehr

Investment Market monthly Deutschland April 2016

Investment Market monthly Deutschland April 2016 Savills Research Investment Market monthly April 216 Thema des Monats Sell in May and go away? Pro und Contra Die Brexit-Abstimmung, weltweite Konjunktursorgen, politische Krisen mögliche Auslöser für

Mehr

Investment Market monthly Deutschland November 2015

Investment Market monthly Deutschland November 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Die Fakten im Überblick Transaktionsvolumina mit deutlichem Plus - Umsatzrekorde zum Jahresende erwartet Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Mai 2017

Investment Market monthly Deutschland Mai 2017 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Die Fakten im Mai Gewerbeinvestmentmarkt auf Rekordkurs - Nachlassende Dynamik bei Wohnen Gewerbeimmobilien Angesichts des erneut hohen

Mehr

Wohninvestments in Deutschland

Wohninvestments in Deutschland Transaktionsanalyse Q1 2015 Wohninvestments in Deutschland Investmentmarkt Wohnen I Q1 15 I Editorial Was den deutschen Wohninvestmentmarkt in Q1 2015 kennzeichnet... Sondereffekt aus Gagfah-Übernahme

Mehr

Vorwort 6. Exkurs: Logistische Herausforderungen des Multi-Channeling 18

Vorwort 6. Exkurs: Logistische Herausforderungen des Multi-Channeling 18 4 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 6 1 Meta-Trends im Einzelhandel 9 1.1 Deutschland als Vorreiter der ökonomischen Stabilisierung in Europa 10 1.2 Daten und Fakten des Einzelhandels in Deutschland

Mehr

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 Fachmarkt-Investmentreport Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 JLL Fachmarkt-Investmentreport Februar 2016 2 Renditen für Fachmarktprodukte weiter rückläufig Headline Transaktionsvolumen

Mehr

Investment Market monthly Deutschland November 2017

Investment Market monthly Deutschland November 2017 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Der Markt im Überblick 6 Mrd. Euro Gewerbetransaktionsvolumen - oder vielleicht doch nicht? Gewerbeinvestmentmarkt Mit einem Transaktionsvolumen

Mehr

Investment Market monthly Deutschland April 2017

Investment Market monthly Deutschland April 2017 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland April 217 Die Fakten im April Gewerbeinvestmentmarkt bleibt auf Rekordkurs Wohnungspreise steigen weiter Gewerbeimmobilien Der April reiht

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G EUROPÄISCHE IMMOBILIENMÄRKTE: NETTOANFANGSRENDITEN SINKEN SEKTORENÜBERGREIFEND Stärkster Rückgang der Spitzenrenditen mit elf Basispunkten bei Büroimmobilien Mieten im Büro-

Mehr

Marktüberblick Büromarkt Deutschland Q1 2016

Marktüberblick Büromarkt Deutschland Q1 2016 Savills Research Deutschland Marktüberblick Büromarkt Deutschland 216 Der Markt im Überblick steigt noch, aber Angebotsknappheit wird zum Wachstumshemmnis Der Büroflächenumsatz in den Top-6-Büromärkten

Mehr

Logistik- und Industrieimmobilien- Investmentreport. Deutschland 1. Halbjahr 2017 Erschienen im Juli 2017

Logistik- und Industrieimmobilien- Investmentreport. Deutschland 1. Halbjahr 2017 Erschienen im Juli 2017 Logistik- und Industrieimmobilien- Investmentreport Deutschland 1. Halbjahr 2017 Erschienen im Juli 2017 JLL Logistik- und Industrieimmobilien-Investmentreport Juli 2017 2 Investmentvolumen so hoch wie

Mehr

Investment Market monthly Deutschland März 2016

Investment Market monthly Deutschland März 2016 Savills Research Investment Market monthly März 216 Thema des Monats Sinkendes Transaktionsvolumen trotz steigender Nachfrage? Ein Erklärungsansatz Sowohl am Gewerbe- als auch am Wohnimmobilienmarkt ist

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Januar 2018

Investment Market monthly Deutschland Januar 2018 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland Januar 218 Der Markt im Überblick Dynamischer Jahresauftakt: München, Hamburg und B-Städte im Fokus Gewerbeinvestmentmarkt Das Jahr 218

Mehr

INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014

INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014 INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014 INHALT. Investmentmarkt Stuttgart 3 Transaktionsvolumen/Renditeüberblick 4 Nutzungsarten/Käufer-/Verkäufergruppen 5 Fazit & Prognose 6 Ansprechpartner 7 2 3 INVESTMENTMARKT

Mehr

DER INVESTMENTMARKT STUTTGART 2011/2012

DER INVESTMENTMARKT STUTTGART 2011/2012 DER INVESTMENTMARKT STUTTGART 2011/2012 INHALT 1. Investmentmarkt Stuttgart... 3 2. Transaktionsvolumen / Renditeüberblick... 4 3. Nutzungsarten / Käufer-/ Verkäufergruppen... 5 4. Fazit & Prognose...

Mehr

Zahlen und Fakten Investmentmarkt Deutschland Q1 2017

Zahlen und Fakten Investmentmarkt Deutschland Q1 2017 Zahlen und Fakten Investmentmarkt Deutschland Q1 2017 Um die Dinge ganz zu kennen, muss man um ihre Einzelheiten wissen. Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld Für weitere Informationen rufen Sie

Mehr

Presseinformation. Starker Jahresauftakt auf dem deutschen Investmentmarkt dank Einzelhandel

Presseinformation. Starker Jahresauftakt auf dem deutschen Investmentmarkt dank Einzelhandel Presseinformation Kontakt: Marcus Lemli, Leiter Leasing & Capital Markets Jones Lang LaSalle Deutschland Helge Scheunemann, Leiter Research Jones Lang LaSalle Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1220

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Rekord-Halbjahr auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt

Pressemitteilung. Colliers International: Rekord-Halbjahr auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt Pressemitteilung Colliers International: Rekord-Halbjahr auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt - Transaktionsvolumen steigt gegenüber Vorjahr um 110 Prozent - Große Portfolios prägen den Markt - Nachfrage

Mehr

Investmentmarkt Deutschland Die größten Gewerbe-Transaktionen der Top-7-Standorte

Investmentmarkt Deutschland Die größten Gewerbe-Transaktionen der Top-7-Standorte Investmentmarkt Deutschland Die größten Gewerbe-Transaktionen der Top-7-Standorte Zum Ende des 2. Quartals haben die Top-7-Standorte in Deutschland ein gewerbliches Transaktionsvolumen (ohne Wohn-Investments)

Mehr

Presseinformation. Immobilien-Investmentmärkte gefangen im Sog der Finanzmarkt- und Konjunkturkrise

Presseinformation. Immobilien-Investmentmärkte gefangen im Sog der Finanzmarkt- und Konjunkturkrise Presseinformation Kontakt: Marcus Lemli, Leiter Capital Markets Jones Lang LaSalle Deutschland Helge Scheunemann, Leiter Research Jones Lang LaSalle Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1220 +49 (0) 40

Mehr

MARKTBERICHT Gewerbe Investment

MARKTBERICHT Gewerbe Investment Q1 Grossmann & Berger macht. Marktberichte. Hamburg MARKTBERICHT Gewerbe Investment GEWERBE Investment Key Facts 900 Mio. 31 % Büro: 73 % Büro: 4,0 % EZH: 4,0 % Logistik: 6,0 % Aufgrund der steigenden

Mehr

BNP Paribas Real Estate

BNP Paribas Real Estate INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND FÜR GEWERBEIMMOBILIEN 1. Halbjahr 2013 1 BNP Paribas Real Estate BNP Paribas Real Estate GmbH 2013 Agenda Unternehmensprofil 11 Standorte 1) Kurzvorstellung BNP Paribas Real

Mehr

Zahlen und Fakten Investmentmarkt Deutschland 2016

Zahlen und Fakten Investmentmarkt Deutschland 2016 Zahlen und Fakten Investmentmarkt Deutschland 16 Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Zitat von Benjamin Disraeli Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an. Bei uns

Mehr

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research 1. Immobilieninvestmentmarkt Europa 2 24 Hohes Interesse institutioneller Investoren an Immobilien Starkes Wachstum nicht börsengehandelter

Mehr

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich

Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Der Wohnungsmarkt Dresden im Vergleich Dr. Wulff Aengevelt AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG Expo Real München 2015 Der Dresdner Immobilienmarkt: Rahmenbedingungen Dresden ist eine der wichtigsten Wachstumsregionen

Mehr

NAI apollo group: Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien unter Vorjahresniveau

NAI apollo group: Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien unter Vorjahresniveau NAI apollo group: Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien unter Vorjahresniveau NAI apollo group veröffentlicht Halbjahresbericht 2016 zum deutschen Gewerbeinvestmentmarkt: Investmentvolumen sinkt um

Mehr

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Pressemitteilung Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Colliers International veröffentlicht Global Investor Outlook für 2016 Bis zu 400 Milliarden US-Dollar

Mehr

METROPOLE RUHR STADT DER STÄDTE

METROPOLE RUHR STADT DER STÄDTE METROPOLE RUHR STADT DER STÄDTE IMMOBILIENKONFERENZ RUHR 2017, HERNE Bochum Bottrop Dortmund Duisburg Essen Gelsenkirchen Hagen Hamm Herne Mülheim an der Ruhr Oberhausen Ennepe-Ruhr-Kreis Kreis Recklinghausen

Mehr

NAI apollo group: Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien im dritten Quartal 2016 gestiegen

NAI apollo group: Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien im dritten Quartal 2016 gestiegen NAI apollo group: Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien im dritten Quartal 2016 gestiegen NAI apollo group veröffentlicht dritten Quartalsbericht 2016 zum deutschen Gewerbeinvestmentmarkt: Investmentvolumen

Mehr

Geldumsatz am deutschen Immobilienmarkt erreicht neues Allzeithoch rückläufige Verkaufszahlen in 2017 und 2018

Geldumsatz am deutschen Immobilienmarkt erreicht neues Allzeithoch rückläufige Verkaufszahlen in 2017 und 2018 Pressemitteilung Geldumsatz am deutschen Immobilienmarkt erreicht neues Allzeithoch rückläufige Verkaufszahlen in 2017 und 2018 Knapp 923.000 Verkäufe zu 225,4 Mrd. Euro in 2016 Neue Umsatzrekorde im Mehrfamilienhaussegment

Mehr

Marktbericht Investmentmarkt Deutschland

Marktbericht Investmentmarkt Deutschland Savills Research Deutschland Marktbericht Investmentmarkt Deutschland Zusammenfassung Investmentmarkt Deutschland im Überblick Die nun seit Jahren extrem niedrigen Zinsen, gepaart mit soliden wirtschaftlichen

Mehr

Marktbericht Investmentmarkt Deutschland Februar 2016

Marktbericht Investmentmarkt Deutschland Februar 2016 Savills Research Deutschland Marktbericht Investmentmarkt Deutschland Zusammenfassung Investmentmarkt Deutschland im Überblick Die soliden Fundamentaldaten Deutschlands auf der einen und globale Risiken

Mehr

Investmentmarktüberblick. Deutschland 1. Quartal 2014 Erschienen im April 2014

Investmentmarktüberblick. Deutschland 1. Quartal 2014 Erschienen im April 2014 Investmentmarktüberblick Deutschland 1. Quartal 2014 Erschienen im April 2014 JLL Investmentmarktüberblick April 2014 2 Deutscher Immobilieninvestmentmarkt zum Jahresauftakt in bester Verfassung Selten

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Handel mit Einzelhandelsimmobilien stärkster Treiber für Rekord-Jahresauftakt am deutschen Investmentmarkt

Pressemitteilung. Colliers International: Handel mit Einzelhandelsimmobilien stärkster Treiber für Rekord-Jahresauftakt am deutschen Investmentmarkt Pressemitteilung Colliers International: Handel mit Einzelhandelsimmobilien stärkster Treiber für Rekord-Jahresauftakt am deutschen Investmentmarkt Transaktionsvolumen von 3,3 Milliarden Euro hat sich

Mehr

Colliers International: Sensationsergebnis auf dem Logistikmarkt

Colliers International: Sensationsergebnis auf dem Logistikmarkt Pressemitteilung Colliers International: Sensationsergebnis auf dem Logistikmarkt Gesamtjahresergebnis aus 2016 bereits zum Halbjahr übertroffen Milliardenschwere Portfolio-Übernahmen sorgen für Sensationsergebnis

Mehr

Einzelhandel Investment & Vermietung

Einzelhandel Investment & Vermietung Einzelhandel Investment & Vermietung 30. Oktober 2014 Wir sind JLL JLL (NYSE:JLL) ist ein Finanz-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Immobilienbereich. Das Unternehmen bietet integrierte Dienstleistungen

Mehr

Investment Market monthly Deutschland Januar 2016

Investment Market monthly Deutschland Januar 2016 Savills Research Investment Market monthly Januar 216 Thema des Monats ABBA-Strategien? Ja, aber lieber AB statt BA. Der deutsche Investmentmarkt ist nach wie vor durch einen massiven Nachfrageüberhang

Mehr

Colliers International: Neues Jahr beginnt mit starkem Auftakt auf dem Logistik-Investmentmarkt

Colliers International: Neues Jahr beginnt mit starkem Auftakt auf dem Logistik-Investmentmarkt Pressemitteilung Colliers International: Neues Jahr beginnt mit starkem Auftakt auf dem Logistik-Investmentmarkt Transaktionsvolumen doppelt so hoch wie im Vorjahr Stärkste Assetklasse nach Büro und Einzelhandel

Mehr

Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand. Investment-Information

Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand. Investment-Information Investment-Information Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand Frankfurt

Mehr

MARKTBERICHT Gewerbe Investment

MARKTBERICHT Gewerbe Investment Q3 Grossmann & Berger macht. Marktberichte. Hamburg MARKTBERICHT Gewerbe Investment GEWERBE Investment Key Facts 3,2 Mrd. 22 % Büro: 67 % Büro: 3,8 % EZH: 3,8 % Logistik: 6,0 % Das Transaktionsgeschehen

Mehr

Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds

Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds Sonja Knorr Director Real Estate Pressebriefing Berlin, 11.06.2015 Ratings Offener Immobilienfonds Alternative Investmentfonds (AIF) Meilensteine

Mehr

Investmentmarktüberblick. Deutschland 2. Quartal 2014 Erschienen im Juli 2014

Investmentmarktüberblick. Deutschland 2. Quartal 2014 Erschienen im Juli 2014 Investmentmarktüberblick Deutschland 2. Quartal 2014 Erschienen im Juli 2014 JLL Investmentmarktüberblick Juli 2014 2 Deutscher Investmentmarkt mit Rückenwind Der deutsche Investmentmarkt läuft nach wie

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Logistikmarkt Deutschland

Pressemitteilung. Colliers International: Logistikmarkt Deutschland Pressemitteilung Colliers International: Logistikmarkt Deutschland Solider Start auf dem Investmentmarkt: Transaktionsvolumen von knapp 470 Millionen Euro Nachfrage übersteigt Angebot vor allem im Neubaubereich

Mehr

Offene Immobilienfonds: Ausgewogene Portfoliostruktur sichert Stabilität. Objektgrößen, Nutzungsarten und Mietvertragslaufzeiten

Offene Immobilienfonds: Ausgewogene Portfoliostruktur sichert Stabilität. Objektgrößen, Nutzungsarten und Mietvertragslaufzeiten Investment-Information Offene Immobilienfonds: Ausgewogene Portfoliostruktur sichert Stabilität Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Objektgrößen, Nutzungsarten und Mietvertragslaufzeiten

Mehr

INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2014/2015

INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2014/2015 INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2014/2015 INHALT. STUTTGART Investmentmarkt Stuttgart 3 Transaktionsvolumen/Renditeüberblick 4 Nutzungsarten/Käufer-/Verkäufergruppen 5 Fazit & Prognose 6 Ansprechpartner

Mehr

Markt boomt. DTZ Research INVESTMENT MARKET UPDATE. Deutschland Q4 2014. Inhalt. Autorin. Kontakte

Markt boomt. DTZ Research INVESTMENT MARKET UPDATE. Deutschland Q4 2014. Inhalt. Autorin. Kontakte DTZ Research INVESTMENT MARKET UPDATE Markt boomt Deutschland Q4 14 13. Februar 15 Inhalt Transaktionsvolumen Renditen 8 Renditespannen 8 Ausblick 9 Transaktionen 1 Kennzahlen 11 Definitionen 11 Die Neuinvestitionen

Mehr

Partnerschaft ist unser Fundament. Trendbarometer 2014. Trends der Immobilienbranche auf dem Prüfstein. Die Expertenbefragung der Berlin Hyp AG

Partnerschaft ist unser Fundament. Trendbarometer 2014. Trends der Immobilienbranche auf dem Prüfstein. Die Expertenbefragung der Berlin Hyp AG Trendbarometer 2014 Trends der Immobilienbranche auf dem Prüfstein. Die Expertenbefragung der Berlin Hyp AG 1. Wie bewerten Sie aktuell die Attraktivität des deutschen Marktes für Gewerbeimmobilien im

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Erwartete Atempause auf hohem Niveau

Pressemitteilung. Colliers International: Erwartete Atempause auf hohem Niveau Pressemitteilung Colliers International: Erwartete Atempause auf hohem Niveau Dynamik des Transaktionsgeschehens legt nach fulminantem Jahresendspurt Atempause ein Trotz Ausbleibens von Megadeals bleibt

Mehr

Zahlen und Fakten. Bürovermietungsund Investmentmarkt Hamburg Exklusiver Partner der

Zahlen und Fakten. Bürovermietungsund Investmentmarkt Hamburg Exklusiver Partner der Zahlen und Fakten Bürovermietungsund Investmentmarkt Hamburg Exklusiver Partner der BÜROVERMIETUNG UND EIGENNUTZER IN HAMBURG Flächenumsatz Der Hamburger Büroflächenvermietungsmarkt hat in das bereits

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Logistikimmobilien sind begehrte Anlageziele für Investoren

Pressemitteilung. Colliers International: Logistikimmobilien sind begehrte Anlageziele für Investoren Pressemitteilung Colliers International: Logistikimmobilien sind begehrte Anlageziele für Investoren Transaktionsvolumen in den letzten neun Monaten bei 3,2 Milliarden Euro (plus 33 Prozent) Anteil am

Mehr

Statements Gewerbeimmobilien-Investmentmärkte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart

Statements Gewerbeimmobilien-Investmentmärkte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart Pressemitteilung Statements Gewerbeimmobilien-Investmentmärkte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart FRANKFURT, 2. Oktober 2015 Werden es 7 Milliarden Euro auf dem Berliner Investmentmarkt?

Mehr

Die deutschen Investmentmärkte im Überblick... 5

Die deutschen Investmentmärkte im Überblick... 5 INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND Property Report 2015 INHALT INVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND 2015 INHALT Die deutschen Investmentmärkte im Überblick... 5 Berlin... 13 Düsseldorf... 16 Frankfurt... 19 Hamburg...

Mehr

Newsticker Februar / März

Newsticker Februar / März Newsletter Australien Nr. 1 / 2017 Newsticker Februar / März Die aktuellen volkswirtschaftlichen Rahmendaten deuten auf eine weiterhin positive Entwicklung der australischen Volkswirtschaft hin. 06.03.2017

Mehr

Produktverfügbarkeit. Jahresergebnis. DÜSSELDORF Wohninvestments 2013/2014 MARKTBERICHT. Transaktionsvolumen (in m²)

Produktverfügbarkeit. Jahresergebnis. DÜSSELDORF Wohninvestments 2013/2014 MARKTBERICHT. Transaktionsvolumen (in m²) DÜSSELDORF Wohninvestments 2013/2014 MARKTBERICHT Produktverfügbarkeit limitiert das Jahresergebnis PATRIK BADER Investment Consultant Düsseldorf Transaktionsvolumen (in 1.000 m²) > Transaktionsvolumen

Mehr

REAL ASSETS FESTE WERTE STEIGERN.

REAL ASSETS FESTE WERTE STEIGERN. REAL ASSETS FESTE WERTE STEIGERN. UNSERE EXPERTISE FÜR IHREN ERFOLG. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST wurde 1969 gegründet und erbringt Dienstleistungen rund um das Management und die Administration

Mehr

Büromarktbericht Quartal Düsseldorf

Büromarktbericht Quartal Düsseldorf Büromarktbericht 2014 1. Quartal Düsseldorf Düsseldorfer Büromarkt mit solidem Jahresauftakt Der Büroflächenmarkt startet mit hoher Dynamik ins neue Jahr und verzeichnet eine gestiegene Anzahl an Mietvertragsabschlüssen.

Mehr

Augsburg im deutschlandweiten Vergleich

Augsburg im deutschlandweiten Vergleich Augsburg im deutschlandweiten Vergleich Zahlen, Daten, Fakten Dr. Marcus Cieleback 23. September 2013 PATRIZIA Immobilien AG PATRIZIA Bürohaus Fuggerstraße 26 86150 Augsburg T +49 821 50910-000 F +49 821

Mehr

Asset Management. Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis

Asset Management. Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis Asset Management Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis Berlin, 22. Februar 2006 Thomas Wagner MRICS 1 Auch in 2006 bleibt es spannend

Mehr

NAI apollo real estate: Wohnportfoliomarkt Deutschland startet stärker als ,7 Mrd. Euro Umsatz im ersten Quartal 2017

NAI apollo real estate: Wohnportfoliomarkt Deutschland startet stärker als ,7 Mrd. Euro Umsatz im ersten Quartal 2017 NAI apollo real estate: Wohnportfoliomarkt Deutschland startet stärker als 2016 3,7 Mrd. Euro Umsatz im ersten Quartal 2017 Transaktionsvolumen von 3,7 Milliarden Euro übertrifft das erste Quartal 2016,

Mehr

Studie Immobilienmärkte Berlin und Ostdeutschland 2015. TLG IMMOBILIEN AG, 15. September 2015

Studie Immobilienmärkte Berlin und Ostdeutschland 2015. TLG IMMOBILIEN AG, 15. September 2015 Studie TLG IMMOBILIEN AG, 15. September 2015 AGENDA STUDIENERGEBNISSE IM ÜBERBLICK 1.Marktumfeld 2. Berlin und die ostdeutschen Wachstumszentren Transaktionsmarkt Highlights am Büroimmobilien-Markt Highlights

Mehr

PROJEKTENTWICKLUNGEN!

PROJEKTENTWICKLUNGEN! PROJEKTENTWICKLUNGEN! in den deutschen A-Städten 2014! Andreas Schulten! Telefon-Pressekonferenz! 2. Juni 2014! Wallstraße 61! 10179 Berlin! Tel. (030) 27 87 68-0! Fax (030) 27 87 68-68! info@bulwiengesa.de!

Mehr

MARKTBERICHT Gewerbe Investment

MARKTBERICHT Gewerbe Investment Q4 Grossmann & Berger macht. Marktberichte. Hamburg MARKTBERICHT Gewerbe Investment 2016/Q1-4 GEWERBE Investment Key Facts 4,5 Mrd. 35 % Büro: 73 % Büro: 3,3 % EZH: 3,3 % Logistik: 4,9 % Zwar sichern sich

Mehr

Leipzig TRANSAKTIONEN IN LEIPZIG

Leipzig TRANSAKTIONEN IN LEIPZIG Leipzig TD Premium verfügt neben 400.000 News und fundamentalen Strukturdaten über eine Vielzahl miteinander verknüpfter Informationen zu Projekten, Transaktionen und Firmen. Abonnenten greifen online

Mehr

Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten

Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten Frankfurt im Vergleich zu europäischen Standorten Thomas Schmengler 13. Dezember 2001 Gliederung 1. European Regional Economic Growth Index E-REGI Kurz- und mittelfristige Wachstumschancen europäischer

Mehr

Büro und Handel: anhaltende Nachfrage Mietwachstum mit nachlassender Dynamik Miet-Zenit auf dem Wohnungsmarkt noch nicht erreicht

Büro und Handel: anhaltende Nachfrage Mietwachstum mit nachlassender Dynamik Miet-Zenit auf dem Wohnungsmarkt noch nicht erreicht Pressemitteilung DG HYP veröffentlicht Immobilienmarktbericht Baden-Württemberg 2015 Büro und Handel: anhaltende Nachfrage Mietwachstum mit nachlassender Dynamik Miet-Zenit auf dem Wohnungsmarkt noch nicht

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Ergebnisse Investorenumfrage 2015 Investitionsstrategien institutioneller Investoren am deutschen Wohnimmobilienmarkt

Ergebnisse Investorenumfrage 2015 Investitionsstrategien institutioneller Investoren am deutschen Wohnimmobilienmarkt Ergebnisse Investorenumfrage 2015 Investitionsstrategien institutioneller Investoren am deutschen Wohnimmobilienmarkt Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Fragestellung und Profil der Befragten 2.

Mehr

Strategien für Ihr Family Office bei der Auswahl geeigneter Immobilien. Family Office Forum Wiesbaden, 09. Mai 2012 Dr.

Strategien für Ihr Family Office bei der Auswahl geeigneter Immobilien. Family Office Forum Wiesbaden, 09. Mai 2012 Dr. Strategien für Ihr Family Office bei der Auswahl geeigneter Immobilien Family Office Forum Wiesbaden, 09. Mai 2012 Dr. Lutz Aengevelt AENGEVELT stellt sich vor AENGEVELT IMMOBILIEN 102 Jahre Immobiliendienstleistung

Mehr

Entwicklung der Immobilienmärkte im ersten Quartal 2014 Ø Q1 2008- Q1 2014

Entwicklung der Immobilienmärkte im ersten Quartal 2014 Ø Q1 2008- Q1 2014 Real Estate Monitor 19. Mai 2014 Ausgabe 2014 Sector Research The Shard of Glass, London G. Eder / pixelio.de Entwicklung der Immobilienmärkte im ersten Quartal 2014 Globales Investitionsvolumen in Gewerbeimmobilien

Mehr