EINFACH FREI SEIN...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EINFACH FREI SEIN..."

Transkript

1 PROZESSSICHER INHOUSE UND AUS DER CLOUD EINFACH FREI SEIN... IT S SIMPLE TO BE FREE... RELIABLE PROCESSES IN-HOUSE AND IN THE CLOUD

2 ENTDECKEN SIE MIT UNS NEUE FREIRÄUME! Wachstum braucht starke Partner. Als eines der führenden Software- und Beratungshäuser für die internationale Energie- und Wasserwirtschaft engagieren wir uns seit 1990 mit viel Herzblut, Begeisterung und Kreativität für unsere Kunden. Vernetztes Denken und ein übergreifendes ganzheitliches Prozessverständnis sind dabei unsere große Stärke. Über alle Ebenen unseres Leistungsspektrums hinweg modellieren wir die für Sie passende Lösung hochflexibel, sicher und kosteneffizient, für alle Marktrollen, Unternehmensgrößen und -strukturen. Mit unserer starken Servicemanagement-Organisation setzen wir auf eine klare Prozessorientierung und machen Prozesse einfach inhouse und aus der Cloud, mit einem breitbandigen Angebot flankierender Dienstleistungs- und Beratungsleistungen. Als hochinnovativer Branchendienstleister entwickeln wir schon heute die Lösungen für die Herausforderungen von morgen. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der sich stetig verändernden Marktanforderungen und eröffnen für Sie neue Horizonte! Growth requires strong partners. As one of the leading software and consultancy companies for the international energy and water management industry, we have worked for our customers since 1990 with passion, commitment and creativity. Joined-up thinking and an all-encompassing, integrated approach to processes are our biggest strengths. Across our whole range of services, at all levels, we model the right solution for you ultra-flexible, reliable and cost-efficient, whatever your role in the market, whatever the size and structure of your company. With our strong service management organisation, we focus on clear business process orientation and on making processes simple in-house and in the cloud accompanied by a wide-ranging portfolio of support and consultancy services. We are highly innovative service providers for the industry, developing solutions today for the challenges of tomorrow. We will help you to meet the ever-changing market requirements, and open up new horizons for you!

3 EXPLORE NEW FREEDOMS WITH US! Entdecken Sie mit uns neue Freiräume! Explor e new freedoms with us! Wir optimieren Ihre Geschäftsprozesse! We optimise your business processes! s! Unser Anspruch: Qualitätsführer sein Our mission: to be a leader on quality Ready for Take-off! Ready fo r take-off! Unser Branchenstandard kvasy Our industry standard kvasy Starten Sie mit uns zu neuen Horizonten! Set off with us for new horizo zons! Mit Leichtigkeit gemeinsam zum Erfolg It s easy to be su ccessful together Stark für unsere Region Moving forward strongl y International erfolgreich Inte rnationally succes sful Zukunftssicher aufgestellt In a strong position for the future Die SIV.AG-Gruppe im Überblick 22 Th e SIV. AG Group at a glance 2 3

4 WIR OPTIMIEREN IHRE GESCHÄFTSPROZESSE! Für uns steht Ihre Zufriedenheit im Mittelpunkt. Diesen Anspruch leben wir in der täglichen Zusammenarbeit mit unseren über 300 Kunden weltweit. Unsere über 400 Mitarbeiter in unseren Tochtergesellschaften, Fachbereichen und Niederlassungen helfen Ihnen mit ihrer Technologie- und Branchenkompetenz, Ihre Geschäftsprozesse nachhaltig zu optimieren mit einem Höchstmaß an Automatisierung und Prozessintegration. Wir setzen mit Ihnen bedarfsgerecht die für Sie passende Prozesslösung um. Denn eines gilt angesichts sich stetig verändernder Rahmenbedingungen mehr denn je: Prozesseffizienz ist Kosteneffizienz. For us, it s all about your satisfaction. We demonstrate this in our day-to-day work with over 300 customers worldwide. In our subsidiary companies, specialist departments and agencies, we have over 400 employees ready to use all their technology and industry expertise to help you to make lasting improvements to your business processes incorporating as much automation and process integration as possible. We work with you to implement exactly the right process solution to meet your needs. After all, in the light of ever-changing economic conditions, it is truer than ever that process efficiency means cost efficiency. SERVICEORGANISATION SERVICE ORGANISATION SOFTWAREENTWICKLUNG SOFTWARE DEVELOPMENT MANAGEMENT- UND PROZESSBERATUNG MANAGEMENT AND PROCESS CONSULTANCY BERATUNG / PROJEKTMANAGEMENT CONSULTANCY / PROJECT MANAGEMENT SCHULUNGEN EDUCATION AND TRAINING INFRASTRUKTURDIENSTLEISTUNGEN INFRASTRUCTURE RELATED SERVICES RECHENZENTRUMSDIENSTLEISTUNGEN / CLOUD DATA CENTRE SERVICES / CLOUD PROZESSDIENSTLEISTUNGEN PROCESS RELATED SERVICES

5 WE OPTIMISE YOUR BUSINESS PROCESSES! 4 5

6 OUR MISSION: TO BE A LEADER ON QUALITY

7 UNSER ANSPRUCH: QUALITÄTSFÜHRER SEIN Unser Lösungsportfolio reicht von der Softwareentwicklung über die strategische Managementund Organisationsberatung, das Projektmanagement und umfangreiche Schulungsangebote bis hin zur zuverlässigen Bereitstellung innovativer Cloud Services sowie maßgeschneiderter Infrastruktur- und Prozessdienstleistungen. Unser Anspruch ist es dabei, Qualitätsführer für unsere Kunden zu sein. Dafür setzen wir uns mit Leidenschaft und unserer ganzen Energie ein. Our solutions portfolio ranges from software development and strategic advice on management and organisation, through project management and countless training courses to the reliable provision of innovative cloud services and tailor-made infrastructure and process-related services. In all these, it is our mission to be a quality leader for our customers. We dedicate all our energy and passion to accomplishing this. 6 7

8 READY FOR TAKE-OFF! Alles aus einer Cloud. Unsere Branchencloud setzt neue Akzente für die Energie- und Wasserwirtschaft. Über die gesamte Prozesslandschaft hinweg bietet unsere leistungsstarke Business-Plattform bezahlbare, sichere und stabile Cloud-Lösungen, die maßgeschneidert Ihren Ansprüchen gerecht werden. Prozesseffizienz, Datensicherheit und Datenschutz stehen dabei für uns an erster Stelle. Unsere zielgruppenspezifischen, standardisierten Leistungspakete vereinen die Branchenkompetenz langjährig etablierter, marktführender Partnerunternehmen. Unter dem Dach der Cloud Alliance haben wir ein leistungsstarkes Netzwerk erfahrener Partner zusammengeführt. Unsere umfangreichen Cloud Services lassen sich dabei auf eine einfache Formel bringen: 12 Partner + 8 Marktrollen + 4 Millionen Zähler = Branchencloud. Heben Sie mit uns ab zu neuen Horizonten! Everything in one cloud. Our industry cloud is setting new standards for the energy and water management industry. Right across the process environment, our high-spec business platform offers affordable, reliable and stable cloud solutions, tailor-made to meet your requirements. Process efficiency, data security and data protection are our top priorities. Our standardised service packages, aimed at specific target groups, bring together the industry expertise of our long-established, market-leading partner companies. Under the umbrella of the Cloud Alliance, we have created a powerful network of experienced partners. Our comprehensive cloud services are based on a simple formula: 12 partners + 8 roles in the market + 4 million meters = industry cloud. Let us take you up and away to new horizons!

9 READY FOR TAKE-OFF! PARTNER PARTNER PARTNER PARTNER PARTNER CLOUD SOLUTION + CLOUD BUSINESS PARTNER PARTNER PARTNER PARTNER 8 9

10 y OUR INDUSTRY STANDARD kvasy. FULLY AUTOMATED. INTEGRATED. COST-EFFICIENT. BILLING P RO Z B I k VA S y I TO R Z E S S M O N O R G A N I Z ER A P P L I C AT I O N > A P P L I C AT I O N E R Verbrauchsabrechnung Großkundenabrechnung Vertragsmanagement Einspeisung Kostenverteilrechnung O R G A N I Z ER Netzzugangsmanagement Anbindung Netzentgeltdatenbanken Mehr-/Mindermengenabrechnung Bilanzkreisabrechnung Regelenergieabrechnung Umlagenabrechnungen Netzentgeltabrechnung kvas ASy Out utput Manageme Auftragsmanagement Materialwirtschaft Technisches Anlagenmanagement Instandhaltungsmanagementsystem Zählermanagement Smart Metering Dezentrale Anlagen Vorgangsakte Grundstückskataster TECHNICAL ASSETS AT GIS Mobilität I TO R > > k VA S y B I m nt kvasy P RO Z E S S MON CRM P RO Z E S S MON k VA S y B I M O Hauptbuch Debitorenbuchhaltung Kreditorenbuchhaltung Forderungsmanagement Anlagenbuchhaltung Kostenrechnung Konzernrechnungslegung N I TO R O R G A N I Z ER A P P L I O N I C AT I C AT I O N A P P L O R G A N I Z ER EDM I TO R FINANCE Einkaufsmanagement Beitragsmanagement Netznutzungsmanagement Debitoren Netznutzungsmanagement Kreditoren Bonitätsprüfung Lohnbuchhaltung Gerichtliches Mahnwesen kvasy Kundenportal EDM Prognose Fahrplanmanagement an nage me nt Lastgangmanagement nage me nt P RO Z E S S MON k VA S y y B I

11 UNSER BRANCHENSTANDARD kvasy : VOLLAUTOMATISIERT. INTEGRIERT. KOSTENEFFIZIENT. Unser Flaggschiff kvasy steht für eine neue Qualität der Prozessorientierung und -modellierung. Wir bieten Ihnen einen ebenso kundenorientierten wie flexibel einsetzbaren Branchenstandard, der sowohl den sich stetig wandelnden gesetzlichen Anforderungen gerecht wird als auch eine reibungslose Abwicklung aller Geschäftsprozesse gewährleistet. Mit unserem langjährig gewachsenen Prozess-Know-how haben wir eine vollständig integrierte IT-Lösung entwickelt, deren Stärken sich sowohl inhouse als auch aus der Cloud erschließen. Gemeinsam mit uns können Sie Ihre Prozesse schlank, effizient und transparent gestalten über alle Marktrollen hinweg. Our flagship product kvasy sets a new quality benchmark for business process orientation and modelling. We offer you an industry standard that is as customer-oriented as it is flexible in its application, that meets the requirements of constantly changing legislation and ensures all your business processes run smoothly. Thanks to the process expertise that we have built up over many years, we have developed a fully integrated IT solution which proves its worth both in-house and in the cloud. With us, you can make your processes streamlined, efficient and transparent whatever your role in the market

12 STARTEN SIE MIT UNS ZU NEUEN HORIZONTEN! Es ist unser Anspruch, mit vielen frischen Ideen die für Sie optimale Lösung zu modellieren bei einer vollständigen Automatisierung und Integration aller Prozesse. Unser Fokus liegt dabei auf einer noch stärkeren Anwendungsoffenheit, Prozesstransparenz und Mobilität. Begleitend dazu bieten wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum an maßgeschneiderten Beratungs- und Prozessdienstleistungen. Wir eröffnen neue Perspektiven und schaffen Ihnen Freiräume, mutig neue Marktchancen zu ergreifen! Our aim is to come up with lots of new ide deas and mod del the very best solution for you including fu ll automation and integrat ion of all processes es. Our focus is always on ever greater application openness, process transparency and mobility. At the same time, we also offer an extene sive range of tailor or-mad e consultancy and other process-related services. We open up new perspec tives and give you the freedom to grasp new market opportunities wi th both hand s!

13 SET OFF WITH US FOR NEW HORIZONS! 12 13

14 MIT LEICHTIGKEIT GEMEINSAM ZUM ERFOLG Nichts geht ohne unsere Kunden. Ihre Zufriedenheit steht für uns im Mittelpunkt und wir verstehen uns als enge, verlässliche Partner unserer Anwender und Mandanten. Mit aller Kraft und einem effektiven Servicemanagement engagieren wir uns, die für Sie optimale Lösung zu finden. Ein lebendiger Dialog mit unseren Anwendergremien ist uns besonders wichtig. Von unseren langjährig aufgebauten, starken Netzwerkstrukturen profitieren beide Seiten mit zukunfts- sicheren, stabilen Lösungen, in die das gemeinsam aufgebaute Know-how einfließt. Everything we do revolves around our customers. Your satisfaction is our top priority and we regard ourselves as the close and reliable partner of our users and clients. We devote all our energies and our effective service management to finding the bes t solutionon for you. Maintaining regular dialogue with our user groups is especially important to us. s.the strong networks that we have built up over many years benefit both sides in the form of future- proof, stable solutions based on the share d ex pertise of both side s.

15 IT S EASY TO BE SUCCESSFUL TOGETHER 14 15

16 MOVING FORWARD STRONGLY

17 STARK FÜR UNSERE REGION Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch ein offenes, engagiertes Miteinandere und die Begeisterung, gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern etwas bewegen zu können. Kluge Köpfe mit Teamgeist und Persönlichkeit finden bei uns den Freiraum, ihr Potential in einem hochinnovativen, kreativen Hightech-Umfeld zu entwickeln. Als ein starker Wirtschaftsmotor sind wir fest in der Region verwurzelt und engagieren uns für die Schaffung attraktiver Arbeitsplätze. Im Wettbewerb um die Besten arbeite n wir eng mit den führenden Wissenschaftseinrichtungen des Landes zusammen und bieten hochqualifizierten Fachkräften nicht nur weitreichende, spannende Karriereoptionen, sondern auch die Möglichkeit, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Our corporate culture is characterised by open, committed collaboration and a sense of excitement about working with our customers and partners to bring about change. With us, smart people with strong personalities who love working in teams will find the freedom to develop their potential in a truly innovative and creative high-tech environment. We are a powerful motor of the economy, firmly rooted in the region and committed to creating attractive jobs. In competing for the best, we work closely with the region s leading scientific institutions, offering highly qualified specialists not only promising and exciting career options but also the chance to balance their professional and family lives

18 INTERNATIONALLY SUCCESSFUL

19 INTERNATIONAL ERFOLGREICH Von Mexiko über die Russische Föderation und Bulgarien bis nach Nordafrika, Arabien und China: In unseren internationalen Projekten stellen wir die globalen Herausforderungen in den Mittelpunkt. Wir setzen dabei auf Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Ressourcenbewusstsein durch eine gezielte Verbrauchssteuerung. From Mexico, the Russian Federation and Bulgaria to North Africa, Saudi Arabia and China: in our international projects, we focus on the global challenges. We target our efforts on controlling consumption, in the interests of sustainability, energy efficiency and resource awareness

20 ZUKUNFTSSICHER AUFGESTELLT Zufriedene Kunden sind die beste Referenz. In einem Markt, dessen einzige Konstante die Veränderung ist, stellen wir Sie und Ihre Kunden in den Mittelpunkt. Mit überdurchschnittlichem Einsatz auch größte Herausforderungen gemeinsam zu meistern ist der Motor, der uns immer wieder von neuem antreibt. Diese Begeisterung und Loyalität geben wir täglich an unsere Kunden weiter. Wir unterstützen Sie dabei, in puncto Effizienz und Servicequalität klar in Führung zu gehen. In den nächsten Jahren wird unser strategischer Fokus dabei eindeutig auf der Branchencloud liegen. Ein vielversprechendes Potential, das Ihnen auch in Zukunft höchste Investitionssicherheit, t Wachstumsstärke und Stabilität bietet. Für den Ausbau Ihres Kerngeschäftes, eine grüne Zukunft und echte Glücksmomente. Satisfied customers are the best testimonial. In a market where the only constant is change, we put you and your customers at the heart of what we do. We work exceptionally hard to help you overcome even the biggest challenges, and that is what motivates us, again and again. We convey this enthusiasm and loyalty to our customers every day ay. We help you to take the lead when it comes to efficiency and quality of service. Over the comi ng years, our strategic focus will definitely be on the industry cloud. It has enormous potential to offer you maximum investment security ty, stro rong growth and stab abil ilit ity moving forwa rd. You ll expand your core bu sine ss, contribute to a gr eene ner future and enjoy some really goodod times.

21 IN A STRONG POSITION FOR THE FUTURE 20 21

22 BETEILIGUNG GRÜNDUNG SIV.AG-UNTERNEHMENSGRUPPE UMSATZ IN EUR DIE SIV.AG-GRUPPE IM ÜBERBLICK 1990 SIV.AG KOMPLETTLÖSUNGSANBIETER FÜR DIE ENERGIE- UND WASSERWIRTSCHAFT SOFTWAREENTWICKLUNG SERVICEMANAGEMENT MANAGEMENT- UND PROZESSBERATUNG INFRASTRUKTUR UND CLOUD SERVICES IMPLEMENTIERUNG CONSULTING SCHULUNG VERTRIEB % SIV SOFTWARE-ARCHITEKTUR & TECHNOLOGIE GMBH SOFTWARE-ARCHITEKTUR TECHNOLOGIE ENTWICKLUNGSUMGEBUNG BASISTECHNOLOGIE % SIV.BG EOOD IMPLEMENTIERUNG CUSTOMIZING SUPPORT SCHULUNG VERTRIEB % UTILITY SERVICES SIV UTILITY SERVICES GMBH BPO-SERVICES RUMD UM DIE PROZESSE DER VERSORGUNGSWIRTSCHAFT 33 MIO. * MIO. * *) STAND

23 THE SIV.AG GROUP AT A GLANCE DAVON ARBEITEN MITARBEITER Mitarbeiter bei der SIV.AG (inklusive 20 Auszubildenden und Werkstudenten) 24 Mitarbeiter bei der SIV A&T GmbH 32 Mita tarb rbei eite r bei der SIV Ut il ity Services GmbH 14 Mitarbeiter bei der SIV.BG EOOD 22 23

24 SIV.AG Konrad-Zuse-Straße Roggentin Telefon Telefax

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

EMEA Leader in Connecting Business & Technology

EMEA Leader in Connecting Business & Technology EMEA Leader in Connecting Business & Technology 15 years of International Expansion Information and Communication Technology 0.5 billion turnover NORWAY Long-term annual growth (>25%) UNITED KINGDOM DENMARK

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Willy Müller - Open Cloud Day 19.6.2012 2 Plug and Cloud? 3 The plug tower BPaaS Software SaaS Platform PaaS Storage/ Computing IaaS Internet Power grid 4

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Sicherheit ist kein Produkt; sie ist ein Prozess. Security is not a product; it itself is a process. Bruce Schneier

Sicherheit ist kein Produkt; sie ist ein Prozess. Security is not a product; it itself is a process. Bruce Schneier Sicherheit ist kein Produkt; sie ist ein Prozess. Security is not a product; it itself is a process. Bruce Schneier Secure your identity. IDpendant ist ein System-Integrator, der sich auf Lösungen für

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014 Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Axel Springer s transformation to digital along core areas of expertise 3 Zimmer mit Haus im

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

PwC Global 100 Software Leaders Changes shaking up the Software Industry

PwC Global 100 Software Leaders Changes shaking up the Software Industry Advisory Global 100 Software Leaders Changes shaking up the Software Industry Neue Software- Trends Agenda Page 1 Technology Consulting @ 1 2 Die Welt ändert sich immer schneller 4 3 Zahlen und Fakten

Mehr

Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema. www.nuventure.de

Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema. www.nuventure.de Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema www.nuventure.de Über was sprechen wir heute? 1. Growth Hacking - Definition 2. Marketing? PR? Business Development? - Verortung im

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Bilfinger GreyLogix GmbH Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Michael Kaiser ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15-19 June 2015 The future manufacturingplant

Mehr

Fujitsu Software-Tage 2013 Stefan Schenscher / Symantec

Fujitsu Software-Tage 2013 Stefan Schenscher / Symantec Fujitsu Software-Tage 2013 Stefan Schenscher / Symantec Hamburg 17. / 18. Juni 2013 2 Informationen Informationen 4 Informationen Verfügbarkeit Backup Disaster Recovery 5 Schutz vor Angriffen Abwehr Informationen

Mehr

Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH

Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH What is a GEVER??? Office Strategy OXBA How we used SharePoint Geschäft Verwaltung Case Management Manage Dossiers Create and Manage Activities

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Kompetenz, die verbindet! Competence, which connects! www.rst.eu

Kompetenz, die verbindet! Competence, which connects! www.rst.eu Kompetenz, die verbindet! Competence, which connects! www.rst.eu IMMER DEN ENTSCHEIDENDEN SCHRITT VORAUS ALWAYS A STEP AHEAD Kundennähe und marktspezifische Lösungen sind der Schlüssel unseres Erfolgs!

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

IoT Scopes and Criticisms

IoT Scopes and Criticisms IoT Scopes and Criticisms Rajkumar K Kulandaivelu S 1 What is IoT? Interconnection of multiple devices over internet medium 2 IoT Scope IoT brings lots of scope for development of applications that are

Mehr

Eurocloud. Gemeinsam in Cloud-Märkte investieren Das neue MSP-Programm von CA Technologies. Hans Peter Müller, Director Alliances und MSPs

Eurocloud. Gemeinsam in Cloud-Märkte investieren Das neue MSP-Programm von CA Technologies. Hans Peter Müller, Director Alliances und MSPs Eurocloud Gemeinsam in Cloud-Märkte investieren Das neue MSP-Programm von CA Technologies Hans Peter Müller, Director Alliances und MSPs Agenda CA Intro MSP Herausforderungen und Erfolgsfaktoren MSP Preis-/Geschäfts-Modell

Mehr

Oracle JD Edwards EnterpriseOne Investment. Delivery. Proof. Oracle JD Edwards EnterpriseOne All You Need Without The Risk. CLOUD JDE and TRY IT

Oracle JD Edwards EnterpriseOne Investment. Delivery. Proof. Oracle JD Edwards EnterpriseOne All You Need Without The Risk. CLOUD JDE and TRY IT 1 PREISBEISPIELE für ein KMU mit 100 Usern JDE in einer CLOUD CLOUD JDE and TRY IT JD Edwards E1: Die schlanke und umfassende IT-Lösung für den Mittelstand vom Weltmarktführer by Full Speed Systems AG

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

12 Jahre lang immer wieder alles anders

12 Jahre lang immer wieder alles anders 12 Jahre lang immer wieder alles anders Wieland Alge, GM EMEA (vormals CEO phion) Wien, 21. November 2011 Agenda Für einen Erfahrungsbericht ist die Redezeit ein Witz Deshalb nur ein kleiner Überblick

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling

Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling M. Leischner Netzmanagement Folie 1 Virtuelle Private Netze Begriffsdefinition Fortsetz. VPNC Definition "A virtual private network (VPN) is a private

Mehr

Management und Mathematik Inside SAP. Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center

Management und Mathematik Inside SAP. Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center Management und Mathematik Inside SAP Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center Agenda Prolog: Die SAP Story Über SAP Über Produkte für Kunden Über Menschen Über mich Epilog: Management

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

modell aachen Interaktive Managementsysteme

modell aachen Interaktive Managementsysteme modell aachen Interaktive Managementsysteme Unsere Wurzeln Modell Aachen ist eine Ausgründung des Lehrstuhls für Qualitätsmanagement der RWTH Aachen und dem Fraunhofer IPT unter Leitung von Prof. Dr. Robert

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

MOOCs. Campus 2.0? Massive Open Online Courses. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013. Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena.

MOOCs. Campus 2.0? Massive Open Online Courses. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013. Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena. E-Learning-Tag 22.Oktober 2013 MOOCs Massive Open Online Courses Campus 2.0? Prof. Dr. med. Thomas Kamradt thomas.kamradt@med.uni-jena.de MOOCs: Übersicht 1) Was sind & wie funktionieren MOOCs? 2) Wer

Mehr

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro Technical Training www.andritz.com/training-hydro 02 Technical Training Training Center Vienna Modern Infrastructure Success guaranteed Unsere Trainer verfügen über langjähriges Produkt- und Prozessknowhow.

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

Reliable power supplies from Delta

Reliable power supplies from Delta Reliable power supplies from Delta Kundenspezifische Stromversorgungen Custom designed power supplies Delta Energy Systems liefert maßgeschneiderte und innovative Stromversorgungen für die IT, Medizintechnik,

Mehr

Smarteres Geschäftsprozess-Management mit IBM BPM

Smarteres Geschäftsprozess-Management mit IBM BPM Christian Fillinger BPM Leader Austria & Switzerland Smarteres Geschäftsprozess-Management mit IBM BPM Überblick IBM Blueworks Live Agenda Wieso brauchen Unternehmen Business Process Management Lösungen

Mehr

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM TIBCO LOGLOGIC LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM Security Information Management Logmanagement Data-Analytics Matthias Maier Solution Architect Central Europe, Eastern Europe, BeNeLux MMaier@Tibco.com

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Multi-Vendor-Outsourcing und Produktisierung von IT-Services. Dr. Serguei Dobrinevski serguei.dobrinevski@hypersoft.com

Multi-Vendor-Outsourcing und Produktisierung von IT-Services. Dr. Serguei Dobrinevski serguei.dobrinevski@hypersoft.com Multi-Vendor-Outsourcing und Produktisierung von IT-Services Dr. Serguei Dobrinevski serguei.dobrinevski@hypersoft.com Einführung Hypersoft Information Systems Mehr als 200 Großkunden für die Service-Metrics-Software

Mehr

Quality Automation GmbH we make innovation visible

Quality Automation GmbH we make innovation visible Quality Automation GmbH we make innovation visible www.quality-automation.de Quality Automation GmbH we make innovation visible Die Quality Automation GmbH gehört seit der Gründung im Jahr 2000 zu den

Mehr

Open Source Produkte im Systems Management. J. Ehm

Open Source Produkte im Systems Management. J. Ehm Open Source Produkte im Systems Management www.danubedc.com J. Ehm Vorstellung DanubeDC ist ein professioneller Rechenzentrumsbetrieb. Sicherheit und Vertraulichkeit stehen an höchster Stelle. Ein wichtiger

Mehr

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg photographs: andreas brücklmair_ brochuredesign: holger oehrlich CLASSIC LINE Überall ein Lieblingsstück. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

Mehr

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN Referent: Marius Alexander 24.09.14 1 WHO WE ARE - A leading European Digital Agency* with a focus on Austria, Germany,

Mehr

Linux Anwender-Security. Dr. Markus Tauber markus.tauber@ait.ac.at 26/04/2013

Linux Anwender-Security. Dr. Markus Tauber markus.tauber@ait.ac.at 26/04/2013 Linux Anwender-Security Dr. Markus Tauber markus.tauber@ait.ac.at 26/04/2013 Inhalt Benutzer(selbst)Schutz - für den interessierten Anwender Praktische Beispiele und Hintergründe (Wie & Warum) Basierend

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Daten haben wir reichlich! 25.04.14 The unbelievable Machine Company 1

Daten haben wir reichlich! 25.04.14 The unbelievable Machine Company 1 Daten haben wir reichlich! 25.04.14 The unbelievable Machine Company 1 2.800.000.000.000.000.000.000 Bytes Daten im Jahr 2012* * Wenn jedes Byte einem Buchstaben entspricht und wir 1000 Buchstaben auf

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Drive! the Digital Business. 1 / digital business by

Drive! the Digital Business. 1 / digital business by Drive! the Digital Business 1 / digital business by From Infrastructure to Service 2 / digital business by Die digitale Bauweise einst 3 / digital business by und für morgen 4 / digital business by Innovation

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

Vattenfall Europe Power Management. June 2015

Vattenfall Europe Power Management. June 2015 Vattenfall Europe Power Management June 2015 1 Vattenfall Europe Power Management June 2015 Vattenfall Europe Power Management GmbH Facts & Figures Traded volumes: ~ 370 TWh Strom ~ 26 TWh Gas ~ 2200 kt

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Dr. Heidrun Kleefeld, SAP SE 29. Januar 2015, Straßbourg, Internationale Abschlusstagung DEBBI Public Agenda SAP Herausforderung demografischer

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN E I N L A D U N G Design Interchange AUSTRIA A N NATION DDESIGN Für viele österreichische Unternehmen wird der chinesische Markt zunehmend attraktiver so auch für Designagenturen. Als Fortsetzung des Austrian-Chinese

Mehr

Vision and Values. Code of Teamwork and Leadership

Vision and Values. Code of Teamwork and Leadership Vision and Values Code of Teamwork and Leadership Leitlinien der Zusammenarbeit und Führung Unsere Vision und Werte bilden die Orientierungsgrundlage für unser Verhalten und Handeln im Unternehmen. Einheitliche

Mehr

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Eduhub Days 2010 Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Responses to the Questions provided with Conference Registration Process Who we are? Job description

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG - METROPOLREGION GOES INDIA

INTERNATIONALISIERUNG - METROPOLREGION GOES INDIA INTERNATIONALISIERUNG - METROPOLREGION GOES INDIA German-Indian Management Studies: ein deutsch-indischer Studiengang Prof. Dr. Thomas Meuche, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Weiterbildung

Mehr

Cluster policies (in Europe)

Cluster policies (in Europe) Cluster policies (in Europe) Udo Broll, Technische Universität Dresden, Germany Antonio Roldán-Ponce, Universidad Autónoma de Madrid, Spain & Technische Universität Dresden, Germany 2 Cluster and global

Mehr

Software development with continuous integration

Software development with continuous integration Software development with continuous integration (FESG/MPIfR) ettl@fs.wettzell.de (FESG) neidhardt@fs.wettzell.de 1 A critical view on scientific software Tendency to become complex and unstructured Highly

Mehr