Anwendungen in der Justizvollzugsanstalt. Effizienz und Wirtschaftlichkeit mit der GAMMA Gebäudesystemtechnik. Answers for infrastructure.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anwendungen in der Justizvollzugsanstalt. Effizienz und Wirtschaftlichkeit mit der GAMMA Gebäudesystemtechnik. Answers for infrastructure."

Transkript

1 Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Anwendungen in der Justizvollzugsanstalt Effizienz und Wirtschaftlichkeit mit der GAMMA Gebäudesystemtechnik Answers for infrastructure.

2 Justizvollzugsanstalten erfolgreich betreiben Justizvollzugsanstalten stellen höchste Anforderungen an ihre Gebäude. Diese sollen sicher sein und die Gefängniszellen energiesparend, kontrollierbar und komfortabel nutzbar sowie vor Manipulation geschützt sein. Alle Räume sollen optimale Bedingungen für effiziente Arbeitsabläufe bieten und damit eine hohe Wirtschaftlichkeit ermöglichen. Die auf dem internationalen KNX-Standard basierende Gebäudesystemtechnik GAMMA instabus leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag, indem sie die unterschiedlichen Funktionen intelligent miteinander kombiniert. 2

3 Effizientes Gebäudemanagement für modernen und sicheren Vollzug Justizvollzugsanstalten wirtschaftlich führen Energie- und kosteneffizienter Betrieb, vorbeugender Schutz von Menschen und Sachwerten, durchdachte und einfach zu bedienende elektrische Funktionen des Gebäudes wer alle Vorteile moderner Gebäudeinstallation in Justizvollzugsanstalten nutzen möchte, entscheidet sich heute mit der GAMMA Gebäudesystemtechnik für ein zukunftsorientiertes System und damit für mehr Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Komfort. Wie intelligent die Lösung für eine Justizvollzugsanstalt ist, zeigt sich insbesondere dadurch, dass für die vielfältigen Nutzungsbereiche der Justizvollzugsanstalt die jeweiligen Anforderungen spezifisch erfüllt werden. Effizienz nachhaltig gesichert Ob Neubau, Umbau oder die Modernisierung einer Justizvollzugsanstalt Siemens unterstützt Sie dabei, die Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz der verschiedenen Gebäude und Bereiche zu erhöhen und dafür alle elektrische Funktionen intelligent in die innovative Gebäudesystemtechnik GAMMA instabus zu integrieren. Rund um die Uhr im Einsatz reduziert das System neben Personalkosten auch die Betriebskosten: speziell durch die bedarfsgesteuerte Beleuchtung, Heizung, Kühlung und Belüftung. Wenn Gefahr droht In Justizvollzugsanstalten ist das Thema Sicherheit von höchster Bedeutung: zum Schutz von Dienstpersonal, Inhaftierten und Sachwerten, zum Vermeiden von Schäden und zur Begrenzung von Folgekosten. Die Anbindung der Not- und Fluchtwegbeleuchtung oder der Brand- und Einbruchmeldeanlage an GAMMA instabus, gewährleistet daher im Gefahrenfall eine schnelle, gezielte und richtige Reaktion. Unterstützung der Abläufe Besonders deutlich wird die Wirtschaftlichkeit bei Nutzungsänderungen der Räume oder nachträglichen Funktionserweiterungen von GAMMA instabus. Dazu lässt sich das System schnell und einfach den jeweiligen Anforderungen der vielfältigen Nutzungsbereiche der Justizvollzugsanstalt anpassen. Bei all seinen Funktionen und seiner Flexibilität, wurde bereits bei der Konzipierung von GAMMA instabus auf eine intuitive und komfortable Bedienung geachtet: über Bediendisplays, Touchpanels, Fernbedienung und Schalter oder über einen zentralen Visualisierungs-PC. Installationslösungen komplett aus einer Hand Als Komplettanbieter bei der Gebäudeinstallation bieten wir Ihnen von der Energieversorgung bis zu den Steckdosen eine durchgängige Lösung zugeschnitten auf die Anforderungen Ihres Gebäudes. Bei maximaler Wirtschaftlichkeit die Sicherheit und den Komfort innerhalb der Justizvollzugsanstalt erhöhen das ermöglicht die innovative Gebäudesystemtechnik GAMMA instabus. Highlights Zuverlässiger Betrieb Niedrigere Energie- und Betriebskosten Unterstützung der Arbeitsabläufe Vorbeugende Sicherheit Manipulationssicherheit Im Notfall Schutz für Menschen und Minimierung von Schäden 3

4 Eine präsenzabhängige Beleuchtung spart Kosten, ohne einen Verlust an Sicherheit. Vom Dienstzimmer zentral Funktionen steuern. Dies vereinfacht die Arbeitsabläufe erheblich. Hier zieht Wirtschaftlichkeit ein Die Gebäudesystemtechnik GAMMA instabus senkt Energie- und Betriebskosten und unterstützt die Arbeitsabläufe in Ihrer Justizvollzugsanstalt. Zentrale Visualisierung Durch die zentrale Visualisierung ermöglicht GAMMA instabus ein aktuelles Gesamtabbild und das Bedienen aller Gebäudefunktionen. Dies unterstützt ein effizientes Gebäudemanagement. Gebäudemanagement verteilter Liegenschaften Über die Anbindung an Datennetze (LAN und Internet) oder eine Gebäudeleittechnik kann das Gebäudemanagement sogar mehrere Gebäude umfassen, ob innerhalb eines Gebäudekomplexes, ob mehrere Justizvollzugsanstalten in einer Stadt oder sogar beliebig verteilt über Länder. Verteilte Liegenschaften werden durch die jederzeit aktuellen Statusinformationen optimiert verwaltet. Zentrales Überwachen Durch das zentrale Überwachen mehrerer Justizvollzugsanstalten können Personalkosten eingespart werden ohne, dass GAMMA instabus hierzu zusätzliche Installationskosten verursacht. Schäden meiden durch frühzeitige Störmeldungen Störmeldungen der Energieverteilung, von Heizungs-, Kälte- oder Lüftungsanlagen werden sofort erfasst und weitergeleitet, z. B. auf das Handy des Bereitschaftstechnikers. Durch eine schnelle Schadensbehebung werden Folgekosten verhindert. Bedarfsgesteuerte Wartung Bedarfsgesteuerte Wartung und Instandsetzung werden ermöglicht durch Betriebsstunden- und Schaltspielzählung sowie Ausfallmeldungen, z. B. von DALI-EVGs. Abschalten nicht benötigter Verbraucher Zur Energiekostenreduzierung werden Verbrauchsdaten zur Analyse erfasst, Lastspitzen gekappt und momentan nicht benötigte Verbraucher abgeschaltet. Tageslicht blendfrei nutzen Beleuchtung und Sonnenschutz werden in Verwaltungsräumen und Dienstzimmern so gesteuert, dass möglichst viel vorhandenes Tageslicht blendfrei genutzt werden kann. Eingeschaltetes Licht bei geschlossenen Jalousie-Lamellen wird damit so weit wie möglich vermieden. Strom wird gespart. Um dies zu erreichen, werden die Jalousie- Lamellen automatisch dem Sonnenstand nachgeführt. Jalousien mit Tageslichtlenkung Auch hochmoderne Jalousien mit Tageslichtlenkung lassen sich problemlos in diese Steuerung integrieren. Konstantlichtregelung Durch eine Konstantlichtregelung wird automatisch nur die für den Raum benötigte Lichtmenge als Kunstlicht zugeführt. Natürlich kann bei Bedarf die Beleuchtung jederzeit manuell an die aktuelle Situation angepasst werden. Der weltweite Standard für Hausund Gebäudesystemtechnik 4

5 Eine Konstantlichtregelung mit Tageslichtnutzung führt nur genau das Kunstlicht zu, das benötigt wird, am Fenster weniger, an der Wandseite mehr. Beleuchtung nach Präsenz Werden Diensträume oder Besprechungsräume nicht genutzt, wird das Licht ganz abgeschaltet. Die Beleuchtung wird über Präsenzmelder, über die Anbindung an eine Zugangskontrolle oder über eine Zeitsteuerung vorgegeben oder manuell gesteuert. Insbesondere in Fluren oder Sanitärbereichen wird die Beleuchtung außerhalb der Hauptnutzungszeiten präsenzabhängig geschaltet. Innerhalb der Hauptnutzungszeiten wird bei Abwesenheit auf eine einstellbare Mindesthelligkeit zurückgeschaltet. Damit wird ein Optimum an Energieeinsparung und Ressourcenschonung bei langer Leuchtmittellebensdauer erreicht. Heizen, Kühlen, Lüften bei Bedarf Zu den Betriebskosten tragen vor allem Heizkosten bei. GAMMA instabus reduziert diese Kosten erheblich, indem Diensträume, Verwaltungsbüros, Besprechungsräume und Zellen nur dann voll beheizt, gekühlt oder belüftet werden, wenn sie auch genutzt werden. Die Raumtemperatur kann über Präsenzmelder, nach Kernnutzungszeiten, nach raumbezogenen Belegungsplänen oder manuell gesteuert werden. Heizungsreduzierung bei geöffnetem Fenster Solange Fenster geöffnet sind, wird die Heizung automatisch auf Frostschutz abgesenkt sowie Kühlung und Lüftung reduziert oder abgeschaltet. Zentral-Aus der Heizung, Kühlung und Lüftung Nachts können mit dem Zentral-Aus Heizung, Kühlung und Lüftung auf Gebäudeschutzbetrieb zurückgefahren werden. Nutzungsänderungen ohne Neuverdrahtung Die Wirtschaftlichkeit von GAMMA instabus wird bei Nutzungsänderungen offensichtlich. Bei Organisationsänderungen, Anpassung von Raumgrößen oder Raumausstattungen eine aufwändige Neuverdrahtung entfällt. Umparametrieren genügt in den meisten Fällen und die Funktionen und Verbindungen sind neu zugewiesen. Kostspielige Leerstandszeiten aufgrund von Highlights Mehr Effizienz beim Gebäudemanagement Licht und Schatten wirtschaftlich eingesetzt Raumtemperatur je nach Nutzung Flexibel bei Nutzungsänderungen aufwändigen Umbaumaßnahmen werden damit wesentlich reduziert. Funktionserweiterungen problemlos möglich Sollen Funktionserweiterungen nachträglich vorgenommen werden, ist dies durch das dezentrale Konzept des GAMMA instabus problemlos möglich. Ein zusätzlicher Taster benötigt nur die Busleitung und kann jede gewünschte Raumfunktion bedienen. 5

6 Versehentlich offen gelassene Fenster werden erkannt und können rechtzeitig geschlossen werden. Außen- und Wegebeleuchtung über die Gebäudesystemtechnik GAMMA instabus ansteuern. Sicherheit an erster Stelle Rund um die Uhr sorgt GAMMA instabus für den Schutz von Personen und Sachwerten, zum Vermeiden von Schäden und zur Begrenzung von Folgekosten. Präsenzabhängige Flurbeleuchtung Unfälle wegen nicht ausreichendem Licht können leicht vermieden werden. Arbeitet die Flurbeleuchtung präsenzabhängig, so liefert sie immer das richtige Licht, wenn es gerade benötigt wird. Außen- und Wegebeleuchtung Außen- und Wegebeleuchtung werden abhängig von Helligkeit, Bewegung oder Zeit geschaltet und sind somit immer rechtzeitig eingeschaltet. Zentral-Aus bei Abwesenheit Um Schäden durch defekte unbeaufsichtigte Elektrogeräte zu vermeiden, schaltet man diese nachts zentral aus. Anzeige offen gelassener Fenster, Dachluken oder Türen Versehentlich offen gelassene Fenster, Dachluken oder Türen können bei Sturm, Regen oder Frost auch zu erheblichen Schäden im Gebäude führen. Durch die Anzeige Fenster offen bzw. Tür offen können diese rechtzeitig geschlossen werden. Not- und Evakuierungsbeleuchtung Im Gefahrenfall werden die im Gebäude befindlichen Personen durch eine auf GAMMA instabus basierende Not- und Evakuierungsbeleuchtung nach EN 1838 sicher nach außen geführt. Automatische Reaktion bei Brandalarm Wird die Brandmeldeanlage mit GAMMA instabus verbunden, können gezielt elektrische Verbraucher abgeschaltet werden, bevor sie zur zusätzlichen Gefahr werden. Die Beleuchtung wird gezielt eingeschaltet, Panikgefahr wird dadurch reduziert. Der weltweite Standard für Hausund Gebäudesystemtechnik 6

7 Bei Brandalarm wird die Beleuchtung gezielt eingeschaltet und ausgewählte elektrische Verbraucher abgeschaltet. Visualisierung zeigt Gefahrenort Schnelle und richtige Reaktion im Gefahrenfall ist durch eine Visualisierung möglich, die anzeigt, an welcher Stelle das Ereignis eintritt. Gebäudeüberwachung von extern In der Nacht nicht benutzte Gebäudebereiche werden durch Vernetzung mit GAMMA instabus von einem anderen Gebäudeteil aus überwacht werden. Highlights Besser Schäden vermeiden, als beheben Not- und Evakuierungsbeleuchtung Visualisierung zeigt Gefahrenort Evakuierungsbeleuchtung signalisiert Personen sicher den Weg aus dem Gefahrenbereich. 7

8 Mit der Gebäudesystemtechnik GAMMA instabus werden Funktionen in der Gefängniszelle gesteuert. Eine präsenzgesteuerte Abluftanlage sorgt für ein gutes Raumklima in Sanitär- und Duschräumen. Durchdacht in jedem Bereich Wie intelligent das System für eine Justizvollzugsanstalt ist, zeigt sich dadurch, dass für die vielfältigen Nutzungsbereiche der Anstalt die jeweiligen Anforderungen spezifisch erfüllt werden. Gefängniszelle Zwangsgesteuerte Beleuchtung Durch Betätigen des Schlüsselschalters vor der Zelle wird in der Zelle das Licht zwangseingeschaltet und kann nicht mehr von innen betätigt werden. Dies dient dem Schutz des Personals, damit der Inhaftierte niemanden im Dunkeln überwältigen kann. Uhrzeitabhängige Zellenbeleuchtung Ab einer bestimmten Uhrzeit ist die Zellenbeleuchtung nicht mehr zu betätigen; dann funktioniert nur noch eine Leseleuchte über dem Bett. Tastenbediensperre Taster werden nach mehrfacher Betätigung gesperrt, um Morsen zu unterbinden. Dienstzimmer: Zwangsgesteuerte Bedienung Vom Dienstzimmer aus können durch ein Panel übergeordnet die Bedienbarkeit der Zellen- und Flurfunktionen sowie die Schlüsselschalter gesteuert werden. Eine lokale Bedienung ist nicht mehr möglich. Torwache: Visualisierung Die höchste Priorität im Gefahrenfall obliegt der Torwache. Von hier aus können selbst die Funktionen im Dienstzimmer mit der Visualisierung abgeschaltet und übersteuert werden. Dies ist relevant falls Gebäudebereiche von Inhaftierten eingenommen wurden. Werkstätten: Optimale Arbeitsbedingungen Beleuchtung, Sonnenschutz und Raumklima werden in Werkstätten über GAMMA instabus optimal geregelt. Verwaltungs-, Besprechungsräume Raum- und Medienfunktionen Die Verwaltungs- und Besprechungsräume sind Räume mit umfangreicher technischer Ausstattung. Die Raum- und Medienfunktionen sind über GAMMA instabus einfach und übersichtlich bedien- und steuerbar. Szenensteuerung Mit einem Tastendruck lässt sich der ganze Besprechungsraum auf die jeweils aktuelle Nutzung einstellen (Szenensteuerung). Beispielsweise werden bei einem Vortrag auf Tastendruck die Jalousien heruntergefahren, die Leinwand ausgefahren, die Beleuchtung in der Nähe der Leinwand ausgeschaltet, im restlichen Raum auf 10 % gedimmt und der Beamer eingeschaltet. Der weltweite Standard für Hausund Gebäudesystemtechnik 8

9 GAMMA instabus schafft optimale Licht- und Klimaverhältnisse in den Besucherräumen. Ortsungebundene Fernbedienung Völlig ortsungebunden kann der Referent diese Szenen auch über Fernbedienung ansteuern. Teeküchen, Sanitärbereiche Abluftanlage gesteuert nach Präsenz Eine nach Präsenz gesteuerte Abluftanlage trägt zu gutem Raumklima bei und spart Energie. Automatische Abschaltung von Steckdosen Die automatische Abschaltung von Steckdosen und der angeschlossenen Verbraucher außerhalb der Nutzungszeiten erhöht Sicherheit und spart Kosten. Wassersensoren Wassersensoren erkennen und melden frühzeitig Leckagen und Überschwemmungen. Highlights Gefängniszellen anwendungsspezifisch ausgestattet Im Dienstzimmer stets alles unter Kontrolle Optimale Bedingungen für Dienstpersonal und Inhaftierte Steckdosen werden in Küchen außerhalb der Nutzungszeiten automatisch abgeschaltet. Das spart Energie. Bedarfsgesteuerte Beleuchtung Das Licht in den Sanitär- und Duschräumen wird durch einen Bewegungsmelder eingeschaltet. Garagen, Tiefgaragen Beleuchtung nach Präsenz und Hauptnutzungszeiten In Garagen oder Tiefgaragen ohne Tageslicht wird die Beleuchtung abhängig von Hauptnutzungszeiten und Präsenz gesteuert. Bei Anwesenheit von 9

10 Durch die Drittel-Schaltung wird die Lebensdauer der Leuchtmittel verlängert. Ressourcen werden geschont und Kosten gesenkt. Die Betriebsstunden der Leuchtmittel werden in allen Räumen erfasst. Personen wird die Beleuchtung im jeweiligen Bereich auf volle Helligkeit geschaltet. Bei Abwesenheit wird die Beleuchtung auf minimale Helligkeit reduziert bzw. außerhalb der Hauptnutzungszeiten komplett ausgeschaltet. Das spart Energiekosten und erhöht die Leuchtmittellebensdauer. Drittel-Schaltung Mit GAMMA instabus lässt sich einfach eine so genannte Drittel-Schaltung realisieren: Ein Drittel der Leuchten bleibt eingeschaltet für die Grundhelligkeit. Dieses Drittel der Leuchtmittel müsste nun wegen der wesentlich höheren Brenndauer frühzeitig vor den anderen getauscht werden. Über GAMMA instabus können alle Leuchten so geschaltet werden, dass sie abwechselnd die Grundbeleuchtung übernehmen. Durch die gleichmäßige Auslastung können alle Leuchtmittel dann gleichzeitig getauscht werden, die Tauschvorgänge zwischendurch entfallen. Betriebsstundenerfassung Und wann alle Leuchtmittel zu tauschen sind, erfährt man durch die Erfassung ihrer Betriebsstunden. Ausfallmeldung Leuchtmittel Bei Leuchtmittelausfall erhält der Wartungsdienst eine Ausfallmeldung. Für jede Aufgabe die richtige Bedienung: Passende Bedienoberflächen für jeden Bedarf Die beste Technik nützt nichts, wenn sie nur schwer zu bedienen ist. GAMMA instabus wurde deshalb so benutzerfreundlich konzipiert, dass jeder auf Anhieb damit zurechtkommt. Bei all seinen Funktionen ist das System sehr einfach und komfortabel bedienbar: über die gewohnten Schalter, Fernbedienung, Bediendisplays, Touchpanels oder über einen zentralen Visualisierungs-PC. Highlights Effizientes Störungs- und Wartungsmanagement Ressourcenschonende Betriebsmittelnutzung Optimale Bedienoberflächen Der weltweite Standard für Hausund Gebäudesystemtechnik 10

11 Alle Funktionen im Überblick Wirtschaftlichkeit Zentrale Visualisierung Gebäudemanagement verteilter Liegenschaften Zentrales Überwachen Schäden meiden durch frühzeitige Störmeldungen Bedarfsgesteuerte Wartung Abschalten nicht benötigter Verbraucher Tageslicht blendfrei nutzen Jalousien mit Tageslichtlenkung Konstantlichtregelung Beleuchtung nach Präsenz Heizen, Kühlen, Lüften bei Bedarf Heizungsreduzierung bei geöffnetem Fenster Zentral-Aus der Heizung, Kühlung und Lüftung Nutzungsänderungen ohne Neuverdrahtung Funktionserweiterungen problemlos möglich Sicherheit Präsenzabhängige Flurbeleuchtung Außen- und Wegebeleuchtung Zentral-Aus bei Abwesenheit Anzeige offen gelassener Fenster, Dachluken oder Türen Not- und Evakuierungsbeleuchtung Automatische Reaktion bei Brandalarm Visualisierung zeigt Gefahrenort Gebäudeüberwachung von extern Speziell... in Gefängniszellen Zwangsgesteuerte Beleuchtung Uhrzeitabhängige Zellenbeleuchtung Tastenbediensperre... in Dienstzimmern Zwangsgesteuerte Bedienung... an Torwachen Visualisierung... in Werkstätten Optimale Arbeitsbedingungen... in Verwaltungs-, Besprechungsräumen Raum- und Medienfunktionen Szenensteuerung Ortsungebundene Fernbedienung... in Teeküchen, Sanitärbereichen Abluftanlage gesteuert nach Präsenz Automatische Abschaltung von Steckdosen Wassersensoren Bedarfsgesteuerte Beleuchtung... in Garagen, Tiefgaragen Beleuchtung nach Präsenz und Hauptnutzungszeiten Drittel-Schaltung Betriebsstundenerfassung Ausfallmeldung Leuchtmittel... und für jede Aufgabe die richtige Bedienung Passende Bedienoberflächen für jeden Bedarf Sie möchten mehr erfahren? Sind die beschriebenen Anwendungen für Ihr Justizvollzugsanstalt-Projekt interessant? Dann wenden Sie sich bitte an Ihren Siemens- Partner. Er wird Sie gerne unterstützen und mit weiteren Informationen versorgen. 11

12 Siemens Schweiz AG Infrastructure & Cities Sector Building Technologies Division International Headquarters Gubelstraße Zug Schweiz Tel Die Informationen in diesem Dokument enthalten allgemeine Beschreibungen der technischen Möglichkeiten, die im Einzelfall nicht immer vorliegen müssen. Die gewünschten Leistungsmerkmale sind daher im Einzelfall bei Vertragsschluss festzulegen. Siemens Schweiz AG, 2012 Answers for infrastructure. Unsere Welt erfährt Veränderungen, die uns zu einem neuartigen Denken zwingen: demografischer Wandel, Urbanisierung, globale Erwärmung und Ressourcenknappheit. Maximale Effizienz hat deswegen höchste Priorität und das nicht nur in puncto Energie. Zusätzlich werden wir noch mehr Komfort für das Wohlbefinden der Nutzer schaffen müssen. Auch der Bedarf nach Schutz und Sicherheit wird immer größer. Für unsere Kunden ist Erfolg dadurch definiert, wie gut sie diese Herausforderungen meistern. Siemens hat die Antworten dazu. Wir sind der bevorzugte Partner für energieeffiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastruktur.

Mehr Effizienz in Bürogebäuden mit HLK, Licht und Sicherheit

Mehr Effizienz in Bürogebäuden mit HLK, Licht und Sicherheit Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mehr Effizienz in Bürogebäuden mit HLK, Licht und Sicherheit Einfach produktiv: Höhere Energieeffizienz und Flexibilität dank dem Synco HLK-Reglersortiment

Mehr

Mehr Effizienz in Schulen mit HLK, Licht und Sicherheit

Mehr Effizienz in Schulen mit HLK, Licht und Sicherheit Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Mehr Effizienz in Schulen mit HLK, Licht und Sicherheit Einfach Klasse: Höhere Energieeffizienz und Flexibilität dank dem Synco HLK-Reglersortiment

Mehr

Modernisierung und Erweiterung ohne Betriebsunterbrechung

Modernisierung und Erweiterung ohne Betriebsunterbrechung Lösungen für Life Science Modernisierung und Erweiterung ohne Betriebsunterbrechung Siemens unterstützt Johnson & Johnson in Le Locle, Schweiz, eine sichere und effiziente Arbeitsumgebung zu schaffen.

Mehr

Haustechniksteuerung Hörsäle

Haustechniksteuerung Hörsäle Haustechniksteuerung Hörsäle Nutzeranleitung Hörsaal C Stand 14.10.2015 Bildschirmschoner Der Bildschirmschoner akbviert sich nach 5 Minuten. Durch Berührung des Bildschirms wird der Bildschirmschoner

Mehr

NEU. TechniHome. Intelligenter wohnen. Steuerung. Sicherheit Energieeffi zienz Messung. Kamera. Komfort. www.technihome.de

NEU. TechniHome. Intelligenter wohnen. Steuerung. Sicherheit Energieeffi zienz Messung. Kamera. Komfort. www.technihome.de NEU TechniHome Intelligenter wohnen Kamera Bewegungsmelder Rauchmelder Fenstersensor Temperaturregler Energieregler Sicherheit Energieeffi zienz Messung Komfort www.technihome.de TechniHome TechniHome

Mehr

Produkte. Dokumente. Service. Alles finden. Immer.

Produkte. Dokumente. Service. Alles finden. Immer. Produkte. Dokumente. Service. Alles finden. Immer. Das Internet-Portal für Sicherheitsprodukte. Answers for infrastructure. Alle Vorteile auf einen Klick Im Internet haben Sie direkten Zugriff auf sämtliche

Mehr

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Gebäudeintelligenz EBA National Champion 2013 Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Über FIBARO Intuitives und benutzerfreundliches Interface. Das Fibaro-System ist zur Zeit die modernste Lösung im intelligenten

Mehr

SPC Serie. Planungshilfe SPC V3.4. Answers for infrastructure.

SPC Serie. Planungshilfe SPC V3.4. Answers for infrastructure. SPC Serie Planungshilfe SPC V3.4 Answers for infrastructure. Das SPC Portfolio auf einen Blick Einfachere Anwendung mit Standard Einbruchmeldesystem (verdrahtet & Funk). Aufgeschaltet auf eine Notrufund

Mehr

Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232. STO/G - Slide 1

Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232. STO/G - Slide 1 Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232 STO/G - Slide 1 Treibende Kräfte für Energieeffizienz und Klimaschutz Kyoto Protokoll, Reduktion der CO2 Emissionen (-5% im

Mehr

MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS. SmartHome DESIGNER. Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit?

MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS. SmartHome DESIGNER. Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit? MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS SmartHome Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit? DESIGNER IHR KOMFORTHAUS Schaffen Sie sich Ihre persönliche und individuelle Komfortzone. Wir lieben

Mehr

Gesunde Umwelt Handlungshinweise

Gesunde Umwelt Handlungshinweise Gesunde Umwelt Handlungshinweise Der Kampagneslogan verdeutlicht, dass nur eine gesunde Umwelt auch den Menschen Gesundheit und Lebensqualität bietet. Dabei gewährleistet nur der schonende Umgang mit den

Mehr

Maximale Verfügbarkeit dank integrierter Lösungen für Data Center

Maximale Verfügbarkeit dank integrierter Lösungen für Data Center Maximale Verfügbarkeit dank integrierter Lösungen für Data Center Zuverlässige, sichere und effiziente Data Center von der Planung bis zur Umsetzung Answers for infrastructure. Massgeschneiderte Lösungen

Mehr

Lokales Lichtregel-System - vielseitig aber einfach

Lokales Lichtregel-System - vielseitig aber einfach Lokales Lichtregel-System - vielseitig aber einfach I Lokales Lichtregel-System - vielseitig aber einfach Die Beleuchtung hat einen Anteil von etwa 20% am gesamten Energieverbrauch. Abhängig vom Gebäudetyp

Mehr

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY Hausautomation. Die richtige Entscheidung! MY Home. My Family. MY HOME Gibt es eine Technik, die unser Zuhause für die ganze Familie noch lebenswerter macht? MY Home Technik, die sich Ihrem Leben anpasst.

Mehr

Wir machen Klimaschutz möglich. Energieeffizienz in Gebäuden

Wir machen Klimaschutz möglich. Energieeffizienz in Gebäuden Wir machen Klimaschutz möglich Energieeffizienz in Gebäuden Energieeffizienzpotenziale optimal nutzen Ökonomisch und ökologisch ein Muss Klimaschutz ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit es

Mehr

gemeinsam im Zuhause der kunden so können sich händler, serviceanbieter und hersteller mit digitalstrom neue marktpotenziale erschliessen.

gemeinsam im Zuhause der kunden so können sich händler, serviceanbieter und hersteller mit digitalstrom neue marktpotenziale erschliessen. gemeinsam im Zuhause der kunden so können sich händler, serviceanbieter und hersteller mit digitalstrom neue marktpotenziale erschliessen. Digitalstrom Digitalstrom Schon zwei Drittel aller Haushalte mit

Mehr

myhomecontrol extends your EnOcean by a new dimension

myhomecontrol extends your EnOcean by a new dimension myhomecontrol extends your EnOcean by a new dimension myhomecontrol ist eine EnOcean-Erweiterung zur Lösung von Visualisierungs- und Steuerungsaufgaben in der Haustechnik. Copyright BootUp GmbH Schweiz

Mehr

Synco living vereint Einzelraumregelung und Verbrauchsdatenerfassung

Synco living vereint Einzelraumregelung und Verbrauchsdatenerfassung Synco living vereint Einzelraumregelung und Verbrauchsdatenerfassung Energie sparen durch innovative Home Automation Answers for infrastructure. Synco living so vielseitig kann Energiesparen sein Setzen

Mehr

Ein Gebäudemanagementsystem, das Geschichte schreibt

Ein Gebäudemanagementsystem, das Geschichte schreibt siemens.com/desigocc Ein Gebäudemanagementsystem, das Geschichte schreibt Building Management starts with Desigo Mit Desigo die Zukunft gestalten Gebäude sind das Zentrum des modernen Lebens. Rund 90 %

Mehr

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT!

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sicherheit auf allen Ebenen! Sicherheitssysteme Altendorfer bietet hochentwickelte Sicherheitstechnik

Mehr

Gebäudesteuerung Intelligent. Einfach. Bequem.

Gebäudesteuerung Intelligent. Einfach. Bequem. Gebäudesteuerung Intelligent. Einfach. Bequem. I-tec SmartWindow Mobile Haussteuerung. Zu Hause. Unterwegs. Die intelligente Gebäudesteuerung I-tec SmartWindow von Internorm macht es Ihnen leicht, Ihre

Mehr

Ihre Zukunft für mehr Komfort und Energie www.somfy.de

Ihre Zukunft für mehr Komfort und Energie www.somfy.de Leben mit Sonne und Sicherheit Ihre Zukunft für mehr Komfort und Energie www.somfy.de KOMFORTABEL UND SICHER DEN TAG GESTALTEN Mehr Komfort für Ihr Zuhause Funktechnologie erleichtert den Alltag. Steuern

Mehr

A smart home. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. a smart plan.

A smart home. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. a smart plan. A smart home starts with a smart plan. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. Ein Smart Home bzw. intelligentes Haus ist ganz sicher eine gute Sache. Es bietet Ihnen mehr Komfort, mehr Sicherheit

Mehr

EIB-Sicherheitsanlage mit dem Ereignisbaustein N341

EIB-Sicherheitsanlage mit dem Ereignisbaustein N341 EIB-Sicherheitsanlage mit dem Ereignisbaustein N341 3 Zonen: Zone 1 = Alarmaktiv Aussenschutz Zone 2 = Alarmaktiv Schlafen Zone 3 = Alarmaktiv Gäste Textausgabe: Imformation über den jeweiligen Zustand

Mehr

Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft!

Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft! Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft! Herzlich willkommen im Wohnmobil der Zukunft. STEUERUNG MULTIMEDIA BELEUCHTUNG alphatronics MOBILE HOME AUTOMATION Steuerung unterschiedlichster Komponenten

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

Energiemanagement und intelligente Stromnutzung im Smart Home

Energiemanagement und intelligente Stromnutzung im Smart Home Smart Eco System regelt die gesamte Haustechnik Energiemanagement und intelligente Stromnutzung im Smart Home Kulmbach, im März 2013. Dimplex stellt auf der ISH 2013 eine Lösung zur komfortablen, zentralen

Mehr

Building Technologies. Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle. Anwendungen

Building Technologies. Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle. Anwendungen Building Technologies Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle für einfache Anwendungen «SiPass networked» Innovative Zutrittskontrolle «SiPass networked» ist Teil der SiPass

Mehr

Answers for infrastructure.

Answers for infrastructure. Sind alle Umgebungsparameter unter Kontrolle? Mit Compact Monitoring Technology (CMT) haben Sie alles im Griff. CMT überwacht alle GMP-relevanten Parameter der Umgebungsbedingungen und informiert Sie,

Mehr

21% 24 Stunden. Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen. www.waerme.danfoss.com

21% 24 Stunden. Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen. www.waerme.danfoss.com MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen In Deutschland gibt es rund 1 Million Häuser mit einer Fußbodenheizung, die nicht nach modernem Standard

Mehr

Gebäudeautomation: Turbo für die Energiestrategie und Kostenbremse ihr Energiebudget?

Gebäudeautomation: Turbo für die Energiestrategie und Kostenbremse ihr Energiebudget? energie-cluster, Gebäudeautomation: Turbo für die Energiestrategie und Kostenbremse ihr Energiebudget? siemens.ch/energieeffizienz 3/4 der Schweizer Endenergie muss langfristig ersetzt werden Heute 14%

Mehr

System 2000 Impuls-Einsatz Gebrauchsanweisung

System 2000 Impuls-Einsatz Gebrauchsanweisung Bestell-Nr.: 0336 00 Bestell-Nr.: 0829 00 Funktion Der dient, in Verbindung mit dem en, zur Installation oder der Nachrüstung von Automatikschalter-Aufsätzen oder Präsenzmelder Komfort-Aufsätzen in Treppenlicht-

Mehr

DAS INTELLIGENTE HAUS Zukunftssicherheit mit Komfort

DAS INTELLIGENTE HAUS Zukunftssicherheit mit Komfort DAS INTELLIGENTE HAUS Zukunftssicherheit mit Komfort WENN IHR ZUHAUSE MITDENKT VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN VEREINT IN NUR EINEM SYSTEM LASSEN SIE DIE ZUKUNFT EINZIEHEN Die Bedürfnisse an die Ausstattung des

Mehr

energie-cluster, April 2014 Wirtschaftliche Lösungen für mehr Energieeffizienz in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe

energie-cluster, April 2014 Wirtschaftliche Lösungen für mehr Energieeffizienz in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe energie-cluster, Wirtschaftliche Lösungen für mehr Energieeffizienz in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe Intern Siemens Schweiz AG 2013 siemens.ch/answers Plakative Darstellung der Effizienzklassen

Mehr

COFFEE QUEEN *320.415

COFFEE QUEEN *320.415 Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN *320.415 Energie sparender Kaffeeautomat Kapazität 2,2 Liter Einfache Installation und Bedienung 320415 de ma 2012 04 1/13 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West Nord Energieeffiziente Beleuchtung durch Lichtplanung Die drei Dimensionen des Lichtes Visuelle Funktionen Erkennen Fehlerfreies Arbeiten Sicherheit Orientierung Emotionale Empfindungen Angenehmes Umfeld

Mehr

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014 Bernd Geschermann Übersicht 1. Energieverbraucher im Unternehmen 2. Beispiele Folie 2 Energieverbrauch in Unternehmen Einsparpotentiale

Mehr

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Energieeffizienz im Haushalt Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Inhalt Welche Ansatzpunkte gibt es? Beleuchtung Standby Verluste (Heizung) Küche Wie kann der Energieverbrauch ermittelt

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

Pressemitteilung. Busch-ComfortPanel die neue Dimension der Gebäudeautomation jetzt in zwei Versionen

Pressemitteilung. Busch-ComfortPanel die neue Dimension der Gebäudeautomation jetzt in zwei Versionen 1 von Busch-ComfortPanel die neue Dimension der Gebäudeautomation jetzt in zwei Versionen Erfolgreiches Panel für die KNX-Gebäudesystemtechnik konsequent weiterentwickelt Mit Busch-ComfortTouch App perfekt

Mehr

Heizkosten in Alt- und Neubauten reduzieren dank Heizkörperregelung

Heizkosten in Alt- und Neubauten reduzieren dank Heizkörperregelung Heizkosten in Alt- und Neubauten reduzieren dank Heizkörperregelung Energie- und Kosteneffizienz mit Synco living Starter Kits Answers for infrastructure. Auf clevere Art Heizenergie sparen In den vergangenen

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Ihr Händler... U_DE Rev. 081027...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

AUFBAU EINES SENSORNETZES

AUFBAU EINES SENSORNETZES Forschungsseminar Sensornetze Prof. J. Vogt Thomas Bettermann, Martin Doenicke, Angelos Drossos, Robert Krampe, Hermann Lorenz, Ulrich Meckel AUFBAU EINES SENSORNETZES ZIEL Aufbau eines drahtlosen Sensornetzes

Mehr

Licht überall in Ihrem Hotel. Innenarchitektur und Foto: JOI-Design, Hamburg

Licht überall in Ihrem Hotel. Innenarchitektur und Foto: JOI-Design, Hamburg So sparen Sie Energie... und so auch! Licht überall in Ihrem Hotel. Innenarchitektur und Foto: JOI-Design, Hamburg Gäste erwarten von einem Hotel mehr als nur ein Zimmer mit Bett. Sie buchen ein Zuhause

Mehr

ENERGIEFORUM BERLIN im Zentrum Zukunftsenergien INTERNATIONAL SOLAR CENTER

ENERGIEFORUM BERLIN im Zentrum Zukunftsenergien INTERNATIONAL SOLAR CENTER Hinweise zur Nutzung der Büroräume Moderne Bürogebäude mit ihren hohen Verglasungsanteilen in den Fassaden und der großen Anzahl von inneren Wärmequellen (Computer, Drucker usw.) benötigen oftmals im Sommer

Mehr

Software Release Notes

Software Release Notes Software Release Notes dss V1.8.1 Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die aizo ag über Software-Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten. Dokument-Nummer SRN-2013-04 Datum

Mehr

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis.

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis. August 2013 Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid-Wärmepumpe Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis In bestehenden Gebäuden werden hohe

Mehr

Verwendung des Applikationsprogramms. Funktionsbeschreibung. instabus EIB Applikationsprogramm-Beschreibung. März 2004. 25 A4 Rollladen-Aktor 980181

Verwendung des Applikationsprogramms. Funktionsbeschreibung. instabus EIB Applikationsprogramm-Beschreibung. März 2004. 25 A4 Rollladen-Aktor 980181 Verwendung des Applikationsprogramms Produktfamilie: Produkttyp: Hersteller: lousie Schalter Siemens Name: Rollladenschalter N 523/03 Bestell-Nr.: 5WG1 523-1AB03 Funktionsbeschreibung Einsatzbereich Der

Mehr

Raumluftqualität. Energie sparen durch beste Raumluftqualität dank innovativen CO 2. -Sensoren

Raumluftqualität. Energie sparen durch beste Raumluftqualität dank innovativen CO 2. -Sensoren Raumluftqualität Energie sparen durch beste Raumluftqualität dank innovativen CO 2 -Sensoren (ppm) 2000 CO 2 -Konzentration Bei geschlossenen Fenstern ohne Zwangsbelüftung Wirkung auf den Menschen Konzentrationsstörungen

Mehr

Innovations-Hotspot aspern IQ

Innovations-Hotspot aspern IQ Innovations-Hotspot aspern IQ Plus-Energie Nachhaltigkeit ÖGNB* * TQB-Zertifizierung für Dienstleistungsgebäude der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen Das Technologiezentrum aspern IQ

Mehr

Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT.

Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT. Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT. Service 2.0 Für unsere modernen Heiz- und Lüftungssysteme gibt es jetzt die passende Bedienung. Über Ihren Tablet-PC oder Ihren PC können

Mehr

ELSO IHC Komfort, Sicherheit, Flexibilität und Energieeinsparung dank intelligentem Gebäudemanagementsystem

ELSO IHC Komfort, Sicherheit, Flexibilität und Energieeinsparung dank intelligentem Gebäudemanagementsystem ELSO IHC Komfort, Sicherheit, Flexibilität und Energieeinsparung dank intelligentem Gebäudemanagementsystem ELSO IHC Intelligent Home Control System Das ELSO IHC System ist ein zentrales, programmierbares

Mehr

Effiziente Beleuchtungstechnik für Büro- und Verwaltungsgebäude

Effiziente Beleuchtungstechnik für Büro- und Verwaltungsgebäude Effiziente Beleuchtungstechnik für Büro- und Verwaltungsgebäude Jörg Buschmann, EnergieAgentur.NRW 23.10.2007 Gegründet 1990 durch das damalige Wirtschaftsministerium NRW Neutrale, unabhängige, nicht kommerzielle

Mehr

Praxisprojekt Energiekosteneinsparung in kommunalen Liegenschaften der Klimaschutzstiftung - Ergebnisse und Erfahrungen Im Auftrag der Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen in Thüringen: IET GmbH Institut

Mehr

Technisches Handbuch EnOcean Gateway ENO

Technisches Handbuch EnOcean Gateway ENO Technisches Handbuch EnOcean Gateway ENO Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock

Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock Eigenbetrieb KOE Rostock: Gründung 1992 als Projektgesellschaft Güterverkehrszentrum (GVZ) Übertragung aller städtischen

Mehr

SICAM Diamond die clevere Alternative zum Bedienplatz

SICAM Diamond die clevere Alternative zum Bedienplatz SICAM Diamond die clevere Alternative zum Bedienplatz Power Transmission and Distribution SICAM Diamond ist ein Visualisierungs- und Diagnosesystem, das für die Siemens Fernwirkund Stationsleittechnik

Mehr

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App 52399 Merzenich Telefon 02275 / 9196-44 Telefax 02275 / 9196-46 Internet : www.contronics.de e-mail : mail@contronics.de HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App Kostenlose App für komfortable Steuerung

Mehr

GridSense. Steuert Energie intelligent.

GridSense. Steuert Energie intelligent. GridSense. Steuert Energie intelligent. GridSense ist die intelligente Technologie der Zukunft auf dem Weg zur Energiewende. Sie steuert Strombezüger wie Wärmepumpen, Boiler, Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Mehr

Strom sparen im Büro

Strom sparen im Büro Strom sparen im Büro am Praxisbeispiel amsec DI Thomas Führer, AMS Engineering Softwarepark 37, A-4232 Hagenberg thomas.fuehrer@ams-engineering.com www.amsec.at a STIWA Group - Patente angemeldet. Wir

Mehr

Intelligente Gebäudetechnik: Schulen energiebewusst sanieren CIBEK

Intelligente Gebäudetechnik: Schulen energiebewusst sanieren CIBEK Intelligente Gebäudetechnik: Schulen energiebewusst sanieren CIBEK Alles im Blick: Visualisierung einer kompletten Gebäudeautomation auf Touchscreen am Beispiel der Friedrichschule in Weinheim. Komplettlösungen

Mehr

EDV EDV. Energieverbrauch EDV-Anlagen. Verbrauchsverhältnis in modernen Dienstleistungsunternehmen

EDV EDV. Energieverbrauch EDV-Anlagen. Verbrauchsverhältnis in modernen Dienstleistungsunternehmen EDV EDV Energieverbrauch EDV-Anlagen Für die Nutzung von EDV wird Energie benötigt. Da wir in unserem Arbeitsalltag (und auch zu Hause) die EDV immer intensiver einsetzen, steigt auch der Energieverbrauch

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für Büros und Verwaltungen

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für Büros und Verwaltungen Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt Informationen für Büros und Verwaltungen ENERGIE IN BÜROS UND VER- WALTUNGEN. Sie müssen im Job immer hellwach sein Ihr PC auch? Wecken Sie Ihren PC und die anderen Bürogeräte

Mehr

Intelligente Heimvernetzung. Komfort Sicherheit Energieeffizienz Selbstbestimmung

Intelligente Heimvernetzung. Komfort Sicherheit Energieeffizienz Selbstbestimmung Intelligente Heimvernetzung Komfort Sicherheit Energieeffizienz Selbstbestimmung Anwendungsszenarien der Heimvernetzung In vielen Bereichen des täglichen Lebens ist ein Trend zu vernetzten Geräten erkennbar.

Mehr

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B Die erste Produktgruppe von B-control widmet sich der Raumautomation. Eine intelligente Raumautomation, die eine Energieeffizienzklasse A nach EN15232 ermöglicht,

Mehr

solarwatt energy solution DE solarwatt Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms

solarwatt energy solution DE solarwatt Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms solarwatt energy solution DE solarwatt ENERGY SOLUTION Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms olarwatt Energy olution Intelligent steuern, effektiv speichern, clever

Mehr

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT Energiesymposium Energietechnik im Wandel 27. Oktober 2014 Peter Heusinger, Fraunhofer IIS Fraunhofer IIS Einführung Gründe für Energiemanagement Energiebewusst

Mehr

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!!

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!! !Verbrauch! Vergleichen sie ihren Stromverbrauch mit den Angabe unten und sie sehen wie stark ihr Stromverbrauch ist: 1 Person Haushalt: 750 1790 3150 2 Personen Haushalt: 1450 3030 5750!!!Sparen sie Energie

Mehr

Modernste Verbrauchserfassung mit Funktechnologie Funksystem symphonic sensor net

Modernste Verbrauchserfassung mit Funktechnologie Funksystem symphonic sensor net Modernste Verbrauchserfassung mit Funktechnologie Funksystem symphonic sensor net Systemtechnik Funk Sie zahlen nur, was Sie verbraucht haben Das ista Funksystem symphonic sensor net macht s möglich: Ihre

Mehr

SIMARIS Softwaretools

SIMARIS Softwaretools SIMARIS Softwaretools Einfache, schnelle und sichere Planung der elektrischen Energieverteilung Answers for infrastructure. s Energieverteilung effizienter planen mit SIMARIS Die innovative Software-Familie

Mehr

Messen ist Wissen. Gesamtlösungen für Arbeitsplatz- und Raummanagement

Messen ist Wissen. Gesamtlösungen für Arbeitsplatz- und Raummanagement Messen ist Wissen Gesamtlösungen für Arbeitsplatz- und Raummanagement Untersuchung über optimale Arbeitsplatzbelegung und Raumnutzung In traditionellen Büro- und Schulumgebungen, wo jeder seinen eigenen

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Verbraucherzentrale Bundesverband e.v. (vzbv) Energieteam, Markgrafenstraße 66, 10969 Berlin www.verbraucherzentrale-energieberatung.de Energieberatung Ihr Ansprechpartner: Gedruckt auf 100% Recyclingpapier

Mehr

Energieberatung. Energie sparen als Mieter

Energieberatung. Energie sparen als Mieter Energieberatung Energie sparen als Mieter Zweite Miete senken Mehr als einen Euro pro Quadratmeter bezahlt ein Mieter im Durchschnitt jeden Monat für Heizung und Warmwasser. Wärme hat damit den größten

Mehr

Innovative Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz Energieeffizienz-Controlling Dienstleistungen und Software EnEffCo

Innovative Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz Energieeffizienz-Controlling Dienstleistungen und Software EnEffCo Innovative Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz Energieeffizienz-Controlling Dienstleistungen und Software EnEffCo Roland Berger Geschäftsführer Berlin, 08. Juli 2015 0 Unternehmensvorstellung

Mehr

myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus

myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus Produktbroschüre NiQ 2 NiQ ist das neue, intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus. Key-Facts Hält die gewünschte Raumtemperatur

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

image Warme Füsse für kühle Rechner Das neue, funkgesteuerte Regelungssystem für Fussbodenheizungen CF2

image Warme Füsse für kühle Rechner Das neue, funkgesteuerte Regelungssystem für Fussbodenheizungen CF2 image Warme Füsse für kühle Rechner Das neue, funkgesteuerte Regelungssystem für Fussbodenheizungen CF2 Mehr Komfort und weniger Energieverbrauch Seit Generationen schätzt man Danfoss als Entwickler und

Mehr

FACTSHEET. Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt

FACTSHEET. Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt Philips hue, ist die intelligenteste LED-Lampe der Welt und sie zeigt, was mit der Digitalisierung von Licht möglich ist und künftig möglich sein wird.

Mehr

Ganzheitliche Gebäudeautomation

Ganzheitliche Gebäudeautomation 09 / 2011 Ganzheitliche Gebäudeautomation www.fee.de Inhaltsverzeichnis Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Energiespartipps für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Unterhaltungselektronik und Computer Nutzen Sie die Energiesparfunktion Ihres Computers Die Energiesparfunktion sorgt dafür, dass nur dann Strom verbraucht

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

HOTEL CONTROL SYSTEM

HOTEL CONTROL SYSTEM HOTEL CONTROL SYSTEM Ein einzigartiges Funksystem für Hotels und Hotelanlagen Nicht die übliche Zugangskontrolle Hotel Control System ist ein innovatives und exklusives System der Gebäudeautomatisierung

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

867-M CLASSIC Fragen und Antworten. Flachbettmaschinen mit DA-Direktantrieb

867-M CLASSIC Fragen und Antworten. Flachbettmaschinen mit DA-Direktantrieb Flachbettmaschinen mit DA-Direktantrieb MASCHINENKLASSEN Welche Maschinenklassen aus dem M-TYPE verfügen aktuell über einen integrierten DA-Direktantrieb? Ähnlich wie bei First of M-TYPE stehen zu Beginn

Mehr

NIC Building Systems. Gebäudeautomatisierung Hilft Energie zu sparen und implementiert zusätzlich Sicherheits-und Komfortfunktionen.

NIC Building Systems. Gebäudeautomatisierung Hilft Energie zu sparen und implementiert zusätzlich Sicherheits-und Komfortfunktionen. NIC Building Systems Gebäudeautomatisierung & Energieoptimierung Niederkofler Christian Niederkofler Petra Mühlholzweg 16 A-4132 Lembach im Mühlkreis T: +43 (0) 7286 / 80298 M: +43 () 6643405146 E: christian@nicbuilding.at

Mehr

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit Wohlfühlen mit Smart Zoning Heizungsregelung Raum für Raum. 2 Kontrolle 3 Das intelligente System zur Heizungssteuerung. Mehr Komfort und bessere Kontrolle:

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

Technik-Tipp Nr. 306 Betrieb der Mobile Station 60653 Anschluss der Mobile Station 60653 an der Gleisbox 60112/ 60113

Technik-Tipp Nr. 306 Betrieb der Mobile Station 60653 Anschluss der Mobile Station 60653 an der Gleisbox 60112/ 60113 Die Mobile Station 60653 ist für folgende Einsatzmöglichkeiten konzipiert: 1. Einsatz als eigenständiges System zusammen mit einer Gleisbox 60112 (Spur 1) oder 60113 (Spur H0) und einem Schaltnetzteil

Mehr

INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile.

INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile. INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile. :: Kompakt: Heizen, Warmwasser, Lüften, Kühlen* in einem Gerät :: Zukunftssicher: Einfache Einbindung von Photovoltaik und Solarthermie

Mehr

Universal-Dimm-Einsatz 50-420 W/V Gebrauchsanweisung

Universal-Dimm-Einsatz 50-420 W/V Gebrauchsanweisung System 2000 Bestell-Nr.: 0305 00, 0495 07 Funktion Universal-Dimm-Einsatz zum Schalten und Dimmen umfangreicher Lichtquellen wie: 230 V Glühlampen 230 V Halogenlampen NV-Halogenlampen in Verbindung mit

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Inhalt. Störungsmanagement auf der Schiene - Neue Bedienkonzepte und Unterstützung für den Anwender

Inhalt. Störungsmanagement auf der Schiene - Neue Bedienkonzepte und Unterstützung für den Anwender Inhalt Störungsmanagement auf der Schiene - Neue Bedienkonzepte und Unterstützung für den Anwender... zur Verbesserung der Verfügbarkeit des Bahnverkehrs... für eine hohe Leistungsfähigkeit und Qualität

Mehr

Technische Hintergrundinformationen

Technische Hintergrundinformationen hue, das individuell über Smartphone oder Tablet steuerbare, kabellose Beleuchtungssystem Mit hue präsentiert Philips 2012 ein neues drahtloses Beleuchtungssystem. LED- Lampen sind damit ab sofort nach

Mehr

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Daimler Nachhaltigkeitsbericht 2014 Energieeffizienz und CO2-arme Produktion 99 Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Zielsetzung. Konzernweit wollen wir die produktionsbedingten CO 2 -Emissionen

Mehr

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes März 2011 Welche Medien sind im Gebäude wichtig? Wärme häufig fossil erzeugt meist 1 Erzeuger viele Räume / Nutzer Elektrizität grössere und kleinere Verbraucher

Mehr

Integrierte Technik, auf die man Häuser baut.

Integrierte Technik, auf die man Häuser baut. LÜFTUNGS-INTEGRAL-SYSTEME Integrierte Technik, auf die man Häuser baut. Die effiziente Haustechnik- Zentrale für höchsten Komfort auf kleinstem Raum. 30 PUNKTE NÖ-LANDESFÖRDERUNG SICHERN * Wer neu baut,

Mehr