Bodersweier Bambini + F-Jugend Turnier Senioren: Uhr FVB 1 SV Freistett 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bodersweier. 10.30 12.30 Bambini + F-Jugend Turnier Senioren: 15.00 16.45 Uhr FVB 1 SV Freistett 1"

Transkript

1 AmtsblAtt Zierolshofen Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen Bodersweier Nr. 36/2015 Donnerstag, 3. September 2015 Bodersweier Zierolshofen Jugend -Herbstfest FV Bodersweier Samstag, Jugendspiele: Uhr E- Jugend SG Ortenau Spvgg.Sundheim Uhr D-Jugend SG Ortenau FV Gamshurst Uhr B-Jugend SG Ortenau SG Ebersweier Uhr C-Jugend SGOrtenau SV Ulm Uhr A-Jugend SG Ortenau SG Elgersweier Sonntag, : Bambini + F-Jugend Turnier Senioren: Uhr FVB 2 SV Freistett Uhr FVB 1 SV Freistett 1 Verlag und Anzeigen: ANB Reiff-Verlagsgesellschaft & Cie GmbH Marlener Str Offenburg Tel / Fax Für das leibliche Wohl wird über beide Tage bestens gesorgt! Die FVB-Jugend freut sich über Ihren Besuch! Herausgeber und verantwortlich für den redaktionellen Teil: Die Ortsvorsteher der Gemeinden Bodersweier Telefon 07853/344 Fax 07853/1518 Zierolshofen Telefon 07853/315 Fax 07853/

2 Gemeinsame Mitteilungen Wichtige Telefonnummern Öffnungszeiten Notruf Polizei 110 Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst 112 Polizeirevier Kehl 07851/893-0 Polizeiposten Rheinau 07844/ Ärztlicher Bereitschaftsdienst am Wochenende (Fr. 19:00 Uhr bis Mo. 7:00 Uhr) und an Feiertagen Krankentransporte 0781/19222 Zahnärztliche Notrufnummer Apothekennotdienst am Wochenende Sa.: Anker-Apotheke, Kehl 07851/2397 So.: Hanauer-Apotheke, Kehl-Kork 07851/74090 Der Lebensretter Defi befindet sich im Vorraum der Sparkassenfiliale Bodersweier Tierärztlicher Bereitschaftsdienst Tierarztpraxis Dr. Grommelt (24 Stunden Notdienst) Dr. med vet.axel Klenner, Kehl Tierärztliche Klinik Hanauerland Dres. Möhnle (24 Stunden Notdienst, auch an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen) Ortsverwaltung Bodersweier Tel /247 oder 344 Ortsvorsteher: Manfred Kropp Fax: 07853/ Montag bis Freitag: Uhr Montagnachmittag Uhr Donnerstagnachmittag Uhr Ortsverwaltung Zierolshofen Tel /315 Ortsvorsteher: Heinz Speck Fax: 07853/ Dienstag: Uhr Donnerstag Uhr Schulen und Kindergärten Werkrealschule Bodersweier/Kork Tel /384 Kindergarten Bodersweier Tel /8148 Kindergarten Zierolshofen Tel /333 Notfälle/Störungen Wasser (Bereich Bodersweier) Tel / Wasser (Bereich Zierolshofen) Tel /98850 Strom (Bereich Bodersweier) Tel /280 Strom (Bereich Zierolshofen) Tel / Gas Tel / Probleme mit der Müllabfuhr Müllabfuhr/MERB 07841/687-0 LRA Offenburg 0781/ A B C Aus Schule und Kindergarten Unterrichtsbeginn an der Werkrealschule Nord-Ost Der Unterricht an der Werkrealschule Nord-Ost beginnt nach den Sommerferien am Montag, für die Klassen 6 bis 10 in Bodersweier um 8.10 Uhr und endet um Uhr. Grund- und Werkrealschule Rheinau Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien Klassen 2 4: 14. Sept Uhr Klasse 5: 15. Sept Uhr (Beginn Mensa) Klassen 6 10: 14. Sept Uhr Schulanfänger: Die Aufnahme der Schulanfänger erfolgt am Donnerstag, um Uhr in der Stadthalle in Freistett. Die Klassen 4, 5 und 6 werden im Wilhelm-Rohr-Gebäude Freistett, Freiburger Str. 9 unterrichtet die Klassen 7-10 befinden sich in der Außenstelle, Renchener Str. 1, Rheinbischofsheim. Der Ganztagsbetrieb beginnt ab dem Ich wünsche einen guten Start! Die Schulleitung Brigitte Brodbeck Unterrichtsbeginn Grundschule Leutesheim Der Unterricht an der Grundschule Leutesheim beginnt wieder am Montag, um 8.35 Uhr für die Klassen 2 bis 4. Der Unterricht endet am 1. Schultag um Uhr. Die Einschulungsfeier für die neue 1. Klasse beginnt am Samstag, um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle Leutesheim. Am Mittwoch um Uhr findet der Elternabend für die Schulanfänger in der Grundschule statt. Bereits um Uhr informieren wir interessierte Eltern über das Betreuungsangebot an der Grundschule Leutesheim. 2

3 Donnerstag, 3. September 2015 Gemeinsame Mitteilungen Kirchliche Mitteilungen EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE BODERSWEIER MIT ZIEROLSHOFEN Telefon: 07853/ Fax: 07853/ Donnerstag, 3. September keine Bürostunden Sonntag, 6. September Uhr Gottesdienst in Bodersweier mit Taufe von Henry Herrel und Prädikantin Ulla Feldchen aus Achern Dienstag, 8. September keine Bürostunden Mittwoch, 9. September Uhr Bürostunden Donnerstag, 10. September Uhr Bürostunden Das Pfarrbüro ist bis 8. September nicht besetzt. Vom 30. August bis 13. September hat Pfarrer Stefan Ritter Urlaub. In dringenden Fällen erreichen Sie Pfarrer Reinhard Sutter aus Neumühl unter der Telefonnummer 07851/3900. Kath. Kirchengemeinde Hanauerland Pfarrgemeinde St. Michael in Rheinau Honau Pfarrgemeinde Herz-Jesu in Kehl - Kork Tel /3345, FAX: 07851/ , Kath. Kirchengemeinde Hanauerland Pfarrgemeinde St. Michael in RHEINAU - Honau Tel /322 Freitag, den 04. September Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum in Freistett 20:00 Uhr Ko Taizé-Abendgebet in der Kapelle der Diakonie in Kork Sonntag, den 06. September :30 Uhr Ko Gemeinsame Eucharistiefeier der Kirchengemeinde in der Herz-Jesu Kirche in Kork Freitag, den 11. September :00 Uhr Ko Taizé-Abendgebet in der Kapelle der Diakonie in Kork Taufsonntage Sonntag, 20.September in Kork Sonntag, 11.Oktober in Rheinbischofsheim Sonntag, 08.November in Kork Sonntag, 13.Dezember in Honau jeweils um 14:30 Uhr Kleinkindgruppe Kork Die Kleinkindgruppe Die Racker in Kork hat ab Oktober 2015 wieder Plätze frei. In der Gruppe werden Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren von einer Erzieherin und einer Mutter betreut. Dadurch finden die Eltern wieder etwas Zeit für sich und die Kinder haben die Möglichkeit Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen. Unsere Betreuungszeiten sind: Montag, Mittwoch und Freitag von 09:00 11:30 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie bei Sabine Klose, Tel.: 07852/5097 Pfarrbüro der Pfarrgemeinde St. Michael Ab dem 01. September 2015 hat die kath. Pfarrgemeinde St. Michael in Rheinau-Honau eine neue Anschrift: Kath. Pfarrgemeinde St. Michael Tiefentalstr RHEINAU-Freistett Unsere Tel. Nr /322 bleibt erhalten, über diese Tel. Nr. erreichen Sie auch die Sekretärin Fr. Minet oder Fr. Bruder in Kork. Unterstützen Sie uns in dieser Umzugszeit, indem Sie die tech. Hilfsmittel wie Anrufbeantworter oder die Sprachbox benutzen und teilen Sie uns auf diesem Weg Ihr Anliegen mit, wir versuchen Sie umgehend zurück zu rufen. Auch die - Adressen bleiben bestehen und über diese sind wir praktisch jederzeit und auch überall erreichbar, und können Ihre Anliegen in den Dienstzeiten bearbeiten. Den ganzen September über sind die Standesbücher und Unterlagen verpackt und wir können nicht auf bestimmt Dinge zugreifen, da kann es in dem einen oder anderen Fall zu Verzögerungen kommen. Derzeit gehen wir davon aus, dass wir ab dem 1. Oktober wieder einsatzbereit sind und Sie uns auch wieder persönlich bei der Arbeit erleben und antreffen können. Urlaub im Pfarrbüro Von Freitag, Freitag, hat unserer Pfarrsekretärin Frau Minet Urlaub. Wenn im Pfarrbüro niemand zu erreichen ist können Sie gerne auf unseren Anrufbeantworter sprechen, unser Gemeindereferent Roland Stark wird Sie dann zurückrufen. In dringenden seelsorgerlichen Anliegen wenden Sie sich bitte an das Kath. Pfarramt Herz-Jesu Kork, Tel.: 07851/3345. Ihr Ansprechpartner für private Anzeigen: Für gewerbliche Anzeigen und Beilagen: ANB-Reiff Verlag, Marlener Straße 9, Offenburg Frau Elke Steinhagen Telefon: / , Telefax: / Telefon: / Telefax: / Anzeigenschluss: Dienstag, Uhr 3 Zustellprobleme und Aboservice / (kostenlos),

4 Gemeinsame Mitteilungen Donnerstag, 3. September 2015 Caritassammlung Liebe Gemeindemitglieder, einmal im Jahr bitten Ihre Pfarrgemeinde und der Caritasverband Offenburg-Kehl e.v. gemeinsam darum, hier und jetzt zu helfen: Ihre Spende ermöglicht unbürokratische Hilfe und wirkungsvolle Projekte in Ihrer direkten Nachbarschaft. Das vielfältige und ehrenamtliche Engagement der Pfarrgemeinden ergänzt die Caritas mit professionellen Angeboten für Hilfsbedürftige. Der Caritasverband Offenburg-Kehl e.v. ist für Menschen da, die hilfsbedürftig sind, unabhängig von ihrer Herkunft, Konfession oder Religion. Und auch unabhängig von ihrem sozialen Status, von ihrer Bildung oder ihrem Alter. Mit den Spenden der Caritassammlung 2015, die in der Woche vom stattfindet, will der Caritasverband Offenburg-Kehl e.v. sein Angebot der Offenen Sprechstunden ausbauen. Ein niedrigschwelliges Angebot, das schon jetzt viele Menschen nutzen, soll zeitlich und räumlich ausgebaut werden, damit Menschen, die in Not geraten, zu einem frühen Zeitpunkt eine Beratungsmöglichkeit nutzen können. Die Erfahrung zeigt, dass viele Menschen erst zu uns kommen, wenn überhaupt keine Lösung mehr sichtbar ist. Vielen Dank, dass Sie diese ganz konkreten Hilfen vor Ort ermöglichen! Ihre Pfarrgemeinde und Ihre Caritas bauen darauf, dass Sie ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und Solidarität setzen! Investieren wir in Menschlichkeit! Helfen Sie uns helfen! Auch dieses Jahr findet die Caritassammlung nur noch mit Überweisungsformulare statt. In unserem Gemeindebrief Blick über n Kirchturm sind die Überweisungsformulare beigefügt. Wir bitten Sie herzlich um Ihre großzügige Spende auf das Konto Ihrer Pfarrgemeinde: St. Michael, Honau IBAN: BIC Solades1Kel unter dem Kennwort: Caritassammlung 2015 Evangelische Freikirche Gospelhouse Kehl Kehl, Graudenzerstraße 7 Tel Donnerstag, den 03. September Uhr Frauenabend im Gospelhouse Sonntag, den 06. September Uhr Gottesdienst mit Kinderbetreuung (keine Kinderstunde); Predigt: Markus Oppermann Sonntag, den 13. September Uhr Gottesdienst mit Kindersegnung (keine Kinderstunde); Predigt: Pastor Karl Oppermann Uhr Gottesdienst in französischer Sprache im Gospelhouse Weitere Infos unter: Zu den Veranstaltungen ist jedermann herzlich eingeladen! Zeugen Jehovas Kehl Rastatter Str. 3a, Kehl-Bodersweier Sonntag, 6. September h öffentlicher biblischervortrag: Befreiung aus einer finsteren Welt h Besprechung des Wachtturms: Das geistige Paradies gemeinsam verschönern Donnerstag, 10. September h Betrachtung des Buches: Komm Jehova doch näher (Besprechung in deutsch und französisch) h Besprechung biblischer Themen, u. a.: Worum geht es in den Griechischen Schriften (Neues Testament)? h Kurs im Vermitteln der biblischen Botschaft anhand von Referaten und Demonstrationen Lesespaß für die ganze Familie! Jede Woche aktuelle Informationen aus Vereinen, Kirchen, Gewerbe und Einzelhandel. 4

5 Bodersweier Aus dem Rathaus Ortsverwaltung Am Donnerstag 10. sowie ist die Ortsverwaltung am Nachmittag geschlossen. Vereine/ Veranstaltungen Freiwillige Feuerwehr Kehl Abt. Bodersweier Am Montag, den um Uhr findet eine Probe statt. Sommerferienprogramm Das Team vom Sommerferienprogramm möchte sich bei allen Helfern und bei den Vereinen recht herzlich bedanken. Ohne Eure tolle Unterstützung hätte das Programm nicht so abwechslungsreich gestaltet werden können. Emilie und Lara Müllabfuhr Freizeittreff Bodersweier Zumba Freizeittreff Bodersweier bietet weiteren Zumba-Kurs von Mitte September bis Dezember 2015 an Wie die letzten zwei Jahre bietet der FT Bodersweier wieder einen Zumba Kurs an. Ab Donnerstag, den 17. September bis 10. Dezember veranstaltet der FT Bodersweier einen 11-wöchigen Zumba-Fitness-Kurs in der Festhalle Bodersweier. Jeweils donnerstags von Uhr bis Uhr. Die Kursgebühr beträgt für Vereinsmitglieder 25 Euro, für Nichtmitglieder 40 Euro. Anmeldung und Info bitte bei: Thomas Kirchhofer (1. Vorstand) unter oder Tel Freitag, Montag, Montag, Schwarze Tonne Grüne Tonne Gelber Sack Kleintierzuchtverein Querbach Am 05. und 06. September veranstalten wir unser Sommerfest am Feuerwehrgerätehaus in Querbach Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Am Sonntag gibt es "Has mit Nudle". Wir freuen uns über ihren Besuch. Wir gratulieren am Erika Vetter, Mühlenweg 12 zum 76. Geburtstag am Anneliese Bogner, Rastatter Str. 3b zum 96. Geburtstag Fundsachen Im Rahmen des Ferienprogrammes wurde ein Schlüsselmäppchen aufgefunden. Sonstige Mitteilungen Die Ortsverwaltung Querbach sucht ab sofort eine Reinigungskraft als Urlaubsund Krankheitsvertretung (16 Wochenstunden) Bei Interesse melden Sie sich bei der Ortsverwaltung Bodersweier Tel /247 5

6 Zierolshofen Müllabfuhr Freitag Schwarze Tonne Montag Grüne Tonne Wer Interesse hat, in die Feuerwehr oder in die Jugendfeuerwehr einzutreten und mehr über die Arbeit und Aufgaben der Feuerwehr wissen möchte, kann sich gerne bei mir oder bei jedem Feuerwehrangehörigen der Abteilung Zierolshofen erkundigen. Tel Oder kommt einfach einmal bei unserer nächsten Feuerwehrprobe, am Montag, den 07. September 2015 ab 19:30 Uhr vorbei. Wir freuen uns auf Dich. Wir gratulieren am Dr. Gerard Schildberg, Fleckenhofenstr. 9 zum 83. Geburtstag Auf jeden Fall gilt: einmal reinschnuppern kostet nichts, macht sicher Spaß und ist außerdem völlig unverbindlich. Feuerwehr Kehl Abteilung Zierolshofen Am Montag, den findet um 20:00 Uhr in Bodersweier eine Probe des ARB 3 statt. Vereine/ Veranstaltungen Die Feuerwehr Kehl Abteilung Zierolshofen braucht Verstärkung Es brennt - Die Feuerwehr ist schnell zur Stelle! - So wird es erwartet - Dahinter stehen Frauen und Männer, die mit Freude und Engagement in ihrer Freizeit die Voraussetzungen hierfür schaffen. Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, bei uns in der Feuerwehr Kehl Abteilung Zierolshofen mitzumachen? Wir helfen am Tag und auch in der Nacht, 24 Stunden lang und das 7 Tage die Woche, also rund um die Uhr. Feuerwehrdienst ist eine der interessantesten Tätigkeiten überhaupt! Willst Du anderen helfen und dabei eine Menge Spaß haben? Dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Auch wollen wir wieder Jugendliche ab 12 Jahre für die J ugendfeuerwehr ansprechen. Es wäre schön, wenn zu unseren derzeit 3 Jugendfeuerwehrler noch weitere Mädchen oder Jungs unseres Dorfes bei der Jugendfeuerwehr mitmachen würden. DRK Ortsverein Linx Holzhausen Einladung Voranzeige/Seniorenausflug Am 16. September findet der diesjährige Senioren- Halbtagesausflug statt, wozu wir schon heute einladen. Eingeladen sind alle Senioren ab dem 65. Lebensjahr. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro. Wir bitten um Terminvormerkung und Anmeldung, damit niemand vergessen wird. Fahrt erfolgt mit dem Busunternehmen Gümpel aus Kehl. Die Fahrt führt nach Straßburg und in das Elsaß. Abfahrt in Linx Uhr an der Bushaltestelle (Lutz), danach Grüner Baum und Ochsen. Anschließend Bushaltestelle Hohbühn (Abzweigung nach Holzhausen), weiter nach Holzhausen (Bushaltestelle) und Zierolshofen (Bushaltestelle Ochsen) Hinweis. Die Telefonnummer war in der letzten Anzeige falsch. Bitte richtige Telefonnummer für die Anmeldung beachten!!!! Anmeldungen bitte bei Frau Germaine Krieger, Tel / Ihr DRK Team Linx-Holzhausen Jugendtreff Zierolshofen Am Freitag, 04. Sept., ist der Keller geöffnet, dann ist der Keller 2 Wochen geschlossen. Am Freitag, 25. Sept., ist der Keller wieder geöffnet, dann ist noch einmal für 2 Wochen geschlossen, am 16. Oktober ist wieder geöffnet. Viel Spaß noch in den Sommerferien wünschen Sibylle, Annette und Gerd 6

7 Donnerstag, 3. September 2015 Frauenverein Zierolshofen - Vortrag Am Dienstag, 22. September, hält Helmut Mink aus Freistett einen Vortrag über die Elsässische Weinstraße und zeigt auch Bilder dazu. Bitte den Termin vormerken und die nächsten Amtsblätter beachten. Jede Woche aktuell Aktuell aus Zierolshofen Informationen aus Vereinen, Kirchen, Handel und Gewerbe. Ihr Werbepartner für die Region 37 Amtliche Nachrichtenblätter aus einer Hand Profitieren Sie mit Ihrer Anzeige von der hohen Akzeptanz und Glaubwürdigkeit unserer Amtlichen Nachrichtenblätter und werben Sie in einem seriösen Umfeld. 2 AUENHEIM BODERSWEIER KORK WILLSTÄTT APPENWEIER OBERKIRCH WINDSCHLÄG LAUTENBACH GRIESHEIM 9 GOLDSCHEUER 11 BÜHL 9 22 DURBACH WEIER 17 ZELL WALTERSWEIER WEIERBACH FESSENBACH 25 OPPENAU 12 NEURIED 28 OHLSBACH 13 ORTENBERG 12 7 ELGERSWEIER GENGENBACH 18 ZUNSWEIER BAD PETERSTAL GRIESBACH 32 MEIßENHEIM BERGHAUPTEN FRIESENHEIM RENCHEN SASBACH 6 1 ACHERN Gesamtauflage Exemplare! SEELBACH 30 KIPPENHEIM MAHLBERG HASLACH 35 HAUSACH 37 WOLFACH SCHILTACH Achern, Achern Stadt, Fautenbach, Gamshurst, Großweier,Mösbach, Oberachern,Önsbach, Sasbachried, Wagshurst Auflage: Auenheim Auflage: Bodersweier, Zierolshofen Auflage: Kork, Neumühl, Odelshofen Auflage: Renchen, Erlach, Ulm Auflage: Sasbach, Obersasbach Auflage: Elgersweier Auflage: Fessenbach Auflage: Goldscheuer, Hohnhurst, Marlen, Kittersburg Auflage: Griesheim Auflage: Bühl Auflage: Neuried, Altenheim, Dundenheim, Ichenheim, Müllen, Schutterzell Auflage: Ortenberg Auflage: Weier Auflage: Willstätt, Eckartsweier, Hesselhurst, Legelshurst, Sand Auflage: Windschläg Auflage: Zell-Weierbach Auflage: Zunsweier Auflage: Waltersweier Auflage: Appenweier, Nesselried, Urloffen Auflage: Bad Peterstal- Griesbach Auflage: Durbach, Ebersweier Auflage: Lautenbach Auflage: Oberkirch, Bottenau, Butschbach-Hesselbach, Haslach, Nußbach, Ödsbach, Ringelbach, Stadelhofen,Tiergarten, Zusenhofen Auflage: Oppenau, Ibach, Lierbach, Maisach, Ramsbach Auflage: Berghaupten Auflage: Gengenbach, Bermersbach, Reichenbach, Schwaibach Auflage: Ohlsbach Auflage: Friesenheim, Heiligenzell, Oberschopfheim,Oberweier,Schuttern Auflage: Kippenheim, Schmieheim Auflage: Mahlberg, Orschweier Auflage: Meißenheim, Kürzell Auflage: Seelbach, Schönberg, Wittenbach Auflage: Haslach, Fischerbach, Mühlenbach,Hofstetten, Steinach Auflage: Hausach, Gutach, Hornberg Auflage: Schiltach, Schenkenzell Auflage: Wolfach, Oberwolfach, Bad Rippoldsau-Schapbach Auflage:

8 Gemeinsame Mitteilungen Donnerstag, 3. September 2015 Termine/ Veranstaltungen TG Hanauerland Am Samstag, den , findet ein Testwettkampf zur Vorbereitung auf die anstehende Bundesligasaison für die TG Hanauerland in der Sporthalle Rheinbischofsheim statt. Zu Gast ist das Zweitligateam des TV Herbolzheim mit dem ehemaligen TG Turner Antonio Huber. Der Wettkampf beginnt um Uhr. Die TG hofft auf die Unterstützung vieler Fans und einer ähnlich gute Atmosphäre wie bei den Heimwettkämpfen im letzten Jahr, um diesen Härtetest mit Bravour zu absolvieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Computerfreunde Kehl e.v. Computerfreunde Kehl beraten und helfen! Am Freitag, den 11. September 2015, beraten und helfen die Computerfreunde Kehl bei Problemen mit dem PC oder mit der Software. Hierzu kann jeder, der mit seinem PC oder einer Software Probleme hat, seinen PC oder seine Fragen mitbringen. Bei Problemen mit Word / Excel / Windows 7 und 10 stehen bestens ausgestattete Notebooks und ein Tablet zur Verfügung. Eine kurze mit der Schilderung des Problems ist empfehlenswert. Ein PC mit Internetzugang über DSL ist aufgestellt und kann genutzt werden, ebenso steht ein Internetzugang über W-Lan zur Verfügung. Selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für Nicht-Mitglieder. Beginn ist um Uhr, im Vereinsheim des Wassersport-Club in Marlen, Rheinweidweg 2. Informationen gibt es unter oder Neue Zumba Kurse beim TV Auenheim Ab Montag, beginnen die neuen Zumba Kurse. Die Kurse finden im Gymnastikraum des TV Auenheim statt. Johanny beginnt ihre Kurse jeweils montags um 19 Uhr, mittwochs, ab Uhr starten die Kurse von Gabi. Des Weiteren bietet der TV Auenheim eine tolle Auswahl an Fitness- und Tanzkursen für Jung und Alt an. Voraussetzung für alle Kurse ist die aktive Mitgliedschaft beim TVA. Die Zumba-Kurse (12 Einheiten) kosten 40 Euro, alle anderen Fitnesskurse sind inclusive. Sämtliche Fitness- und Zumba Kurse sind auf der Homepage des TV Auenheim eingestellt. Anmeldungen werden unter entgegengenommen oder können am ersten Kurstag vor Ort erfolgen. Landesjugendkantorei Baden Die neu gegründeten "Landesjugendkantorei Baden" konzertiert in der Friedenskirche in Kehl Am 13. September um 19 Uhr ist die Landesjugendkantorei Baden zu Gast in der Friedenskirche in Kehl unter der Leitung von Bezirkskantor KMD Achim Plagge, Bezirkskantorin Anne Langenbach und Bezirkskantorin Bärbel Tschochohei Der Auswahlchor der Badischen Landeskirche wird Werke von der Barockzeit bis zur Moderne zu Gehör bringen. Die Sängerinnen und Sänger werden von Christoph Georgii am E-Piano begleitet. Bezirkskantorin Carola Maute wird die Konzertbeiträge an der Vier-Orgel der Friedenskirche mit Kompositionen von Dietrich Buxtehude und Matthias Nagel ergänzen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Herzliche Einladung! VHS Berufliche Weiterbildung Lehrgangsstart September 2015 Weiterbildungsinteressierte haben die Möglichkeit sich bei der VHS in Offenburg über Fortbildungslehrgänge zu informieren alle Teilzeit-Lehrgänge schließen mit staatlich anerkannter Prüfung ab. INFOVERANSTALTUNGEN 1. Ausbildung zum/zur Städt. HauswirtschafterIn Vorbereitung auf die Berufsabschlussprüfung 2016 Dienstag, :00 Uhr Unterrichtsgebäude der VHS Offenburg Amand-Goegg-Str. 2 4, Raum 306 Lehrgangsbeginn Abendhauptschule Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung 2016 Mittwoch, :00 Uhr Villa Bauer,Wilhelm-Bauer-Str. 16, Offenburg Raum 202 Lehrgangsbeginn Sie können Sie auch jederzeit vorab informieren. Beratung und An-meldung: VHS Offenburg, Ansprechpartnerin Karin Weißer, 0781/ , oder 8

9 Donnerstag, 3. September 2015 Gemeinsame Mitteilungen IHK Südlicher Oberrhein Workshop für Existenzgründer Am Freitag, den 25. September 2015 bietet die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein in Lahr von 8:30 bis 16:00 Uhr einen Workshop für Existenzgründer an. Der Weg in die Selbstständigkeit ist für viele eine interessante Alternative. Oft fehlt es jedoch an den richtigen Informationen. Im Mittelpunkt des Workshops steht der rote Faden, der durch die Informationsflut führt. Wann muss ich warum, was, wie tun! Dazu gehören die Persönlichkeit des Gründers, das Geschäftsmodell, Marketing, Fördermöglichkeiten, Rentabilität, rechtliche und steuerliche Aspekte sowie Beispiele aus der Gründungspraxis. In kompakten Beiträgen wird ein einfacher Überblick über Chancen und Risiken der Unternehmensgründung gegeben. Der Workshop bietet grundsätzliche Informationen und Raum für Fragen der Teilnehmer. Die Teilnahmegebühr beträgt 49. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage oder erhalten Sie unter Tel.: IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein Industriemeisterlehrgang in Vollzeit In kürzerer Zeit zum Ziel! Industriemeister sind gesuchte Fach- und Führungskräfte. Das liegt sowohl an ihrer großen Berufserfahrung als auch am steigenden Fachkräftebedarf. Gute Perspektiven für alle, die sich jetzt für eine Fortbildung zum Industriemeister entschließen. Im Februar 2016 startet am IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein in Offenburg der Lehrgang zum Industriemeister Metall in Vollzeit. Hierzu veranstaltet das IHK-BZ am 7. September 2015 in Offenburg (ab Uhr) einen kostenlosen und unverbindlichen Informationsabend. Teilnehmer von Industriemeister-Lehrgängen werden darauf vorbereitet, Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben in Industriebetrieben zu lösen. Sie lernen moderne Wege der Arbeitsorganisation und Produktion kennen. Zum Lehrstoff gehören zeitgemäße Methoden der Personalführung. Eine berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) wird gesondert angeboten. Näheres, kostenlose Beratung und Informationsmaterial gibt es beim IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein, Telefon , oder Lehrgänge weiterer Bildungsdienstleister unter DJO-Deutsche Jugend in Europa e.v. Gastschülerprogramm Schüler aus Peru suchen die Gastfamilien! Lernen Sie einmal die neuen Länder in Lateinamerika ganz praktisch durch Aufnahme eines Gastschülers kennen. Im Rahmen eines Gastschülerprogramms mit den Schulen aus Peru sucht die DJO - Deutsche Jugend in Europa Familien, die offen sind, Schüler als Kind auf Zeit bei sich aufzunehmen, um mit und durch den Gast den eigenen Alltag neu zu erleben. Die Familienaufenthaltsdauer für die Schüler aus Peru/ Arequipa ist vom Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie für den Gast verpflichtend. Die Schüler/innen sind zwischen 15 und 17 Jahre alt und sprechen Deutsch als Fremdsprache. 9 Ein viertägiges Seminar vor dem Familienaufenthalt soll die Gastschüler auf das Familienleben bei Ihnen vorbereiten und die Basis für eine aktuelle und lebendige Beziehung zum deutschen Sprachraum aufbauen helfen. Der Gegenbesuch ist möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: DJO-Deutsche Jugend in Europa e.v., Schlossstraße 92, Stuttgart. Nähere Informationen erteilen gerne Herr Liebscher unter Telefon Handy , Frau Sellmann und Frau Obrant unter Telefon , Fax , Ortenau Klinikum Kehl Vortrag: Arthrose-Behandlung Über das Thema Arthrose informieren die beiden Ärzte am Ortenau Klinikum Kehl Professor Dr. Lothar Rabenseifner, Sektionsleiter Orthopädie, und Dr. Rolf Ermerling, Chefarzt Anästhesie, am Donnerstag, den 17. September um Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in Kehl, Hauptstraße 88. In ihrem Vortrag geben die Referenten vor allem Antworten auf zwei Fragen: Ich habe Arthrose: wie komme ich zum richtigen Zeitpunkt zum richtigen Arzt? Wie sind Ablauf und Management der Behandlung? Im Anschluss gehen die beiden Ärzte ausführlich auf Fragen aus dem Publikum ein. Die Veranstaltung findet unter dem Motto Vorträge von Klinikärzten für Patienten und Interessierte im Rahmen der Gesundheitsakademie Ortenau Kehl statt. Bis Ende des Jahres sind Veranstaltungen zu drei weiteren medizinischen Themen geplant. Veranstalter ist der Förderverein Ortenau Klinikum Kehl in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Hanauerland. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Förderverein wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch Informationsveranstaltungen für werdende Eltern am Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch, Standort Oberkirch Die Ärzte und Hebammen des Ortenau Klinikums Achern- Oberkirch, stellen sich und die Entbindungsstation vor. Das Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch, bietet vielfältige Möglichkeiten für eine natürliche Geburt bei hoher Sicherheit für Mutter und Kind. Nach einer Präsentation wird die Abteilung vor Ort besichtigt. Die Informationsveranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nächster Termin ist am Sonntag, Beginn der Informationsveranstaltung ist um 10 Uhr. Treffpunkt: Pforte, Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch, Franz- Schubert-Str. 15, Oberkirch Gewerbe Akademie Offenburg Schreiner zeigen ihre Arbeiten Gesellen und Meister des Schreinerhandwerks zeigen am Sonntag, 13. September von 11 Uhr bis 17 Uhr in den Räumen der Gewerbe Akademie Offenburg ihre Abschlussarbeiten. Am Ausstellungstag sind die Meister und Gesellen vor Ort und werden den Besuchern Details zu den Arbeiten erläutern. Für Bewirtung ist gesorgt. Der nächste Schreiner-Meister- Kurs startet übrigens am 15. September und dauert zwei Jahre. Anmeldungen werden noch entgegen genommen. Der Lehrgang ist zertifiziert. Eine Förderung über das Meister- BaföG ist möglich. Weitere Auskünfte erteilt Benjamin Reinbold von der Gewerbe Akademie Offenburg, Telefon

10 Gemeinsame Mitteilungen Donnerstag, 3. September 2015 Verein zur Erhaltung der Burgruine Hohengeroldseck e.v. Zum diesjährigen Burgfest auf der Burgruine Hohengeroldseck laden der Verein zur Erhaltung der Burgruine e.v. und die Freiwillige Feuerwehr Seelbach herzlich ein. An beiden Tagen mittelalterliche Gruppen: Communis Considere, Wikingergruppe Midgards Erben und die Vogelfreien aus Horb. Darstellung mittelalterlichen Handwerks, Kräuterkunde, Bogenschießen, Feuershow, Burgführungen, spez. Kinderprogramm der Gruppe Löffelstielzchen und vieles mehr! Samstag, Uhr Marktbeginn, 16 Uhr Unterhaltungsprogramm mit der Musikgruppe Vetterliswirtschaft und Musikanten der Lokalszene: Uli und Wolfram Bohnert, Heribert Heise mit Luca Lehmann, Klaus Himmelsbach. Bei Anbruch der Dunkelheit: Ausleuchtung der Burg mit dem Heli-Ballon durch das THW Lahr. Sonntag, Uhr Marktbeginn, 12 Uhr Unterhaltungsprogramm mit den Altdorfer Stockfestmusikanten, Reichenbacher Buurequarett und dem Spielmannszug der Feuerwehr Seelbach/Lahr. Wegzoll: Kinder bis 15 Jahre frei, 3 Euro/Tag für Schüler und Studenten, 4 Euro/Tag für Erwachsene. Der Erlös kommt der Erhaltung der Burgruine zu Gute! Sollte die Veranstaltung wegen schlechten Wetters ausfallen, finden Sie unter einen entsprechenden Hinweis. Seien Sie herzlich willkommen! Thomas Schäfer Bernd Wagner 1. Vorsitzender des Vereins Kommandant der Freiwilligen zur Erhaltung der Burgruine Feuerwehr Seelbach Hohengeroldseck e.v. Förderverein Ehemalige Synagoge Kippenheim e. V. Sonntag, 6. September, Uhr Konzert des Mechaje Ensemble Basel in der Kippenheimer Synagoge Anlässlich des Europatrages der jüdischen Kultur kommt das Mechaje Ensemble Basel am 6. September, Uhr in die Kippenheimer Synagoge. Das Basler Ensemble ist eine außergewöhnliche Musikformation, bestehend aus einem Gemischten Chor und einem Instrumentalensemble. Es kommt aus sehr verschiedenen Kulturkreisen und pflegt ein einzigartiges Repertoire mit Liedern in jiddischer, sephardischer und hebräischer Sprache, mit Klezmer- Roma- und zeitgenössischer Instrumentalmusik. Mit seinen unkonventionellen Auftritten beschreitet es immer wieder neue Wege: Mit Liebesliedern und geistlichen Gesängen in hebräischer, jiddischer und sephardischer Sprache stellt es die Sehnsucht des Menschen nach Erfüllung, Heilung und Versöhnung ins Zentrum. Dazu setzt das Instrumentalensemble eigene Akzente mit Werken aus Südosteuropa und zeitgenössischen Kompositionen. Künstlerisch wird das Mechaje Ensemble Basel geleitet von der Mezzosopranistin Susanne Louise Ganzoni, welche u. a. an der Universität Basel Theologie und Jiddische Sprache studierte. Sie komponiert und arrangiert auch Werke eigens für das Mechaje Ensemble. Sonstige Mitteilungen Inspektion für die Heizung Ungewartete Heizkessel verfeuern bares Geld Die regelmäßige Inspektion der eigenen Heizungsanlage zählt laut Energieeinsparverordnung (EnEV) zu den Pflichten des Betreibers und entsprechend wichtig. Die regelmäßige Wartung verlängert die Lebensdauer der Anlage und hilft, Betriebskosten und Umweltbelastung zu senken, erklärt Birgit Holfert, Energieberaterin der Verbraucherzentrale. Die regelmäßige Inspektion muss laut EnEV von einer fachkundigen Person durchgeführt werden. Allerdings sollten Verbraucher unbedingt Leistungen und Preise verschiedener Installateure vergleichen. Auch die Muster-Wartungsverträge für Öl- bzw. Gasheizungsanlagen der Energieberatung der Verbraucherzentrale helfen bei der Suche. Nicht zuletzt kann die regelmäßige Wartung zum Anlass genommen werden, die Heizungsanlage insgesamt auf Herz und Nieren zu prüfen. Aus vielen Anlagen lässt sich bereits mit einfachen und kostengünstigen Maßnahmen mehr Effizienz herausholen. Erste Optimierungspotenziale kann ein Energie- Check der Verbraucherzentrale aufzeigen. Bei Fragen zu Wartung und Optimierung der eigene Heizungsanlage hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale: online, telefonisch oder mit einem persönlichen Beratungsgespräch. Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Mitteilungen Landratsamt Ortenaukreis Deponien und Wertstoffhöfe sind jetzt samstags durchgehend bis 13 Uhr geöffnet Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises teilt mit, dass ab dem 5. September 2015 die Samstagsöffnungszeiten der Deponien und Wertstoffhöfe um eine Stunde erweitert werden. Die Wertstoffhöfe und Deponien haben samstags dann durchgehend von 8 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. Dies gilt für die Deponien und Wertstoffhöfe Achern-Maiwald, Vulkan in Haslach im Kinzigtal, Kehl-Kork, Lahr-Sulz, Neuried-Altenheim, Oberkirch-Meisenbühl, Offenburg-Rammersweier, Offenburg-Zunsweier, Kahlenberg in Ringsheim, Rust, Schutterwald-Höfen und Seelbach-Schönberg. Für weitere Fragen rund um die Abfallentsorgung stehen die Abfallberater unter der Telefonnummer und per gerne zur Verfügung. 10

11 Donnerstag, 3. September 2015 Gemeinsame Mitteilungen Frühherbstliches Programm im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach Am ersten Septemberwochenende hält das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof ein frühherbstliches Programm für seine Besucher bereit. Zwetschgenkuchen, Zwetschgen mit Quark und Kilwiküchle bereiten die Landfrauen des Landfrauenvereins Welschensteinach am Samstag, 5. September, von 11 bis 17 Uhr im Freilichtmuseum zu. Außerdem gibt es frisches Brot aus dem Holzbackofen. Beim Sommerferienprogramm haben die kleinen Museumsgäste zwischen 11 und 16 Uhr die Möglichkeit, Hefte zu binden. In den bunt gestalteten, einzigartigen Werken ist viel Platz für Notizen und Gedanken. Alle, die ihr Wissen über Pilze auffrischen und erweitern wollen, heißt das Freilichtmuseum am Sonntag, den 6. September, willkommen. Im Rahmen der Heuboden-Akademie um 11 Uhr referiert Karin Pätzold aus Hornberg über das Thema Pilze Geheimnisvolle Kräfte im Verborgenen und vermittelt, was es weit über die Bratpfanne hinaus über Pilze zu wissen gibt. Kleine Holzhandwerker haben beim Sommerferienprogramm von 11 bis 16 Uhr die Gelegenheit, mit Hilfe des museumspädagogischen Teams Pilze zu schnitzen. Des Weiteren dürfen sich die Besucher von 11 bis 17 Uhr auf verschiedene Handwerksvorführungen freuen. Samstags ist der Schnefler zu Gast und stellt seine traditionelle Arbeit vor. Sonntags lassen sich der Drechsler und die Schnapsbrennerin über die Schulter schauen. Homöopathie für Rinder Das Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis und der Verein landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Ortenau veranstalten am Mittwoch, 14.Oktober 2015, von 9 bis 16 Uhr ein Grundlagenseminar zum Thema homöopathische Behandlungen im Milchviehstall sowie am Donnerstag, 15.Oktober 2015, von 9 bis 16 Uhr ein Aufbauseminar zum Thema homöopathische Behandlungen von Kälbern. Die Tierheilpraktikerin und Buchautorin Birgit Gnadl ist die Referentin beider Seminare, die im Gasthof Kinzigstrand in Biberach stattfinden. Die Kosten betragen 75 Euro pro Person und Seminar. Jedes Seminar ist einzeln buchbar. Interessenten melden sich bitte bis zum 1.Oktober unter Tel oder an. BENZ GRABMALE Hubert Benz Bildhauer und Steinmetz Gewerbestraße 9 Telefon 07854/ Willstätt-Eckartsweier Geflügelverkauf 2015, samstags, , und letztmalig am Uhr Sand Rathaus 7.15 Uhr Legelshurst Rathaus Renchtalgeflügelhof Bienek, Oberkirch, Tel / Stellenmarkt Zuverlässige Prospektverteiler (Jugendliche ab 13 Jahre) für Kehl-Bodersweier gesucht. Bewerbungszeiten: Mo. Fr., Uhr, Telefon 07822/ , Wir suchen ab sofort eine Reinigungskraft für ein Objekt in Bodersweier.AZ: Mo. Fr.ab17:00 Uhr 1,45 h. Telefon 07851/ Dogan-Dienstleistungen Anzeigen Privat Ihr Spezialist für feine Fleisch- & Wurstwaren Raumpflegerin für 1-Zimmer-Wohnung in Bodersweier für 1 x pro Woche / 1,5 Std. gesucht. Telefon07853/ ab 18 Uhr FILIALE LEUTESHEIM bei Bäckerei Karch, Tel / Angebot vom bis Schweineschnitzel aus der Oberschale 1kg 6,99 E Rinderbraten mager 100 g 1,29 E Jägerpfännchen einfach lecker 100 g 0,89 E Schinkenwurst ein Genuss 100 g 0,89 E Kalbsleberwurst mit Sahne verfeinert 100 g 0,99 E Kochschinken über Buchenholz geräuchert 100 g 1,29 E Dienstag-Spartüte am : Zwei Putenschnitzel & zwei Kalbsbratwürste für nur 4, E Wir, die Familien Körkel vom Kirschhof bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben bei der Organisation, den Vorbereitungen und der Durchführung der Gläsernen Produktion auf unserem Hof, ganz besonders den mithelfenden örtlichen Vereinen, die die Bewirtung übernommen haben. Über 2000 Besucher aus Bodersweier, den umliegenden Ortschaften, aus Nah und Fern trugen zum Gelingen unseres Festes bei. Ihnen Allen gilt es, Dank und Anerkennung zu sagen. 11

12 Stellenmarkt Wir suchen Sie! reiff medien versteht sich als Multimedia-Unternehmen für den regionalen Markt in der Ortenau. Mit seinen Units Print, Funk, Online,Telekommunikation, Druck und Zustellung bietet reiff medien eine umfassende,synergetische Kommunikationsplattform für unterschiedliche Zielgruppen und die regionale Wirtschaft. Das Offenburger Medienunternehmen reiff blickt auf eine über 200-jährige Tradition zurück und beschäftigt heute rund 400 Mitarbeiter in Druck, Verlag, Redaktion und Außendienst sowie rund 750 Zusteller. Die Aufgaben der Eventabteilung umfasst die Unterstützung bei der Konzeption, Planung und Durchführung von Events.Ideal für das Praxissemester während des Studiums. ZurVerstärkung unseres Teams besetzen wir folgende Position: Praktikant /-in im Bereich Eventmanagement Zur Verstärkung der Eventabteilung suchen wir baldmöglichst für drei bis sechs Monate einen/eine engagierten /engagierte Praktikant /-in. Ihr Aufgabengebiet: Während des Praktikums werden Sie der Eventabteilung beim Konzipieren, Planen und Durchführen von Veranstaltungen helfen. Wir bieten Ihnen: interessante und vielseitige Aufgaben einen umfangreichen Einblick in den Beruf des/der Eventmanagers/-in das abwechslungsreiche Umfeld eines Medienhauses eine Vergütung Ihre Qualifikation: Sie verfügen über folgende Kompetenzen: Sie haben Erfahrung im Bereich Konzeption, Organisation und Durchführung von Events hohe Motivation und Flexibilität sicheres Auftreten selbstständiges,ergebnisorientiertes Arbeiten gute MS-Office-Kenntnisse Bereitschaft zu Wochenendarbeit Führerschein Klasse B Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: reiff verlag kg Frau Christina Panter Marlener Str Offenburg Telefax: 0781 / Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

13 Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN.SANIEREN. ISOTEC-Fachbetrieb Abdichtungstechnik Joachim Hug Alte Landstraße 40, Hohberg t oder Yogalehrerin (BYV) Yoga bewegt. Neue Yogakurse beginnen ab 14. Sept Anfängerkurs Donnerstag, , Uhr 10 Termine Aufbaukurs Donnerstag, , Uhr 10 Termine Yoga für den Rücken Sonntag, , Uhr 10 Termine Für Wiedereinsteiger Montag, , Uhr Kurs belegt Aufbaukurs Dienstag, , Uhr Kurs belegt Mittelstufenkurs I Mittwoch, , Uhr Kurs belegt Mittelstufenkurs II Montag, , Uhr Kurs belegt Sanftes Yoga Dienstag , Uhr Kurs belegt Tulpenstraße Kehl-Bodersweier Tel Weitere Infos auf der HP Die Ausstellung in Sachen Badgestaltung: DER EINFACHSTE WEG ZUM NEUENBAD KEHL-SUNDHEIM BOSCHSTRASSE 4a Telefon 07853/ Tasse und Tasche im Set Sparen Sie 3,00 gegenüber dem Einzelkauf! Bei Neu- oder Umbau beachten: in Sachen Heizöltanks Unsere Profis betreuen Sie komplett: Tankreinigung Tankentsorgung Heute und auch in Zukunft, heizen mit Öl kostengünstig. ALLES RUND UM TANK ALLES AUS EINER HAND. Tanksanierung Tankneuanlagen Südwestdeutsche Tankservice GmbH Appenweier 07805/2032! 07805/13 96 nur 10,90 Pflegen Beraten Betreuen Wir sind für Sie da! Einzelpreise: Tasse 8,95 Tasche 4,95 Erhältlich in allen Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse. MEDIA shop Kehl Kanzmattstr /

14 Zimpfers Laden Rastatter Str. 28 Kehl-Bodersweier Tel / Sie finden bei uns: Wolle, Kurzwaren, Tiziano Porzellan, Nachtmann &Riedel Glas, Dekoration aus Holz, erzgebirgische Volkskunstu.v.m. Bastel&Dekoartikel, Bänder, Servietten, Tischläufer, Karten für jeden Anlass, Geschenkbücher, Geschenkpapier &Folie, Kerzen in allen Arten, Lotuskerzen, Weine aus Rammersweier, Zell, Fessenbach, Gengenbach. Annahme vonreinigung und Hermes Versand. Büroartikel und Schulbedarf. Schauen Sie einfachmal bei uns vorbei von Mo. Fr. 9 13Uhr Uhr,Sa. 9 13Uhr bestimmt entdecken Sie vieles was nicht erwähnt wurde Zahnarztpraxis Dr. Veigel &Partner Hauptstraße 35a, Rheinau, Tel Wiedereröffnung nach Umbau Seit dem 31. August 2015 ist unsere Praxis für Sie in erweiterten, voll klimatisierten Räumen da. Zur Unterstützung der Familien bieten wir für alle Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr alle hochwertigen Füllungen in Kunststoff in adhäsiver Technik ohne Zuzahlung (Ersparnis pro Füllung zwischen 30, E und 90, E). Wir suchen ab sofort Zahnarzthelferin (auch Wiedereinsteiger) für Assistenz. Wir bieten einen Ausbildungsplatz zur Zahnarzthelferin. Kostengünstige Kleinanzeigen für private Anbieter Kontakt unter 0781/ oder Dienstag 17 Uhr Anzeigenschluss nicht verpassen! Annahmeschluss für Anzeigen ist jeden Dienstag um 17 Uhr. Der Vorteils-Countdown läuft... Für nur 59 Euro bis zum Jahresende Zeitung lesen! Je schneller Sie bestellen, desto mehr Zeitungsausgaben sichern Sie sich bis Jahresende! Verlagsgarantie: Die Lieferung endet automatisch! Bestellen Sie am besten noch heute! / gebührenfrei

15 Abdichtungs- und Beschichtungssysteme für: Terrassen Balkone Flachdachbereich Tel / Kehl-Kork Gartenpflege Baumschnitt &Baumfällungen Bepflanzungen &Rasen Hecken- & Strauchschnitt Pflaster &Holz Treppen &Mauern GmbH Körnersbühnd Rheinmünster Telefon ( ) 2521 Fax ( ) Terrassenwelten Exclusiver Sonnen- und Wetterschutz Terrassendächer Balkonverglasungen Carports Schausonntag Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von Uhr Bausanierung Bautenschutz Schimmelpilzsanierung Getifix Innendämmung Bauwerksabdichtung Kellerinnensanierung Balkon- und Terrasseninstandsetzung weit über 2000 erfolgreich sanierte Objekte Olaf Händeler Burdastraße 25 Die Profis für trockene &gesunde Häuser Seit über 18 Jahren in der Ortenau Schutterwald Telefon 07 81/ Wir bilden aus. 300 m 2 große Fachausstellung Öffnungszeiten: Mo. Fr. Samstag Uhr Uhr Uhr Telefon / Berhauptener Str Gengenbach Hinter der Aral-Tankstelle. Zusteller (m/w) Zur Verteilung von arriva-briefen suchen wir zuverlässige Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis/Teilzeit/Vollzeit in: Auenheim, Bodersweier und Kork Das Mindestalter ist 18 Jahre. Sind Sie interessiert und mobil? Dann senden Sie Ihre Kurzbewerbung an Herrn Langer oder rufen uns an: BZS Zustellagentur Ch. Lurk Bugstraße Herbolzheim Tel / Elektroinstallation Industrieanlagen Kundendienst SAT/Multimedia Datentechnik Telefonanlagen Beleuchtung Schaltschrankbau EIB Zertifizierung Aus der Heimat, für die Heimat. Karsten Hartmann Elektromeister Vogesenstraße Willstätt Telefon 07852/ Fax: 07852/ Handy: /

16 GRABMALE SKULPTUREN ALLES FÜR DEN GARTEN KEHL, Friedhofstraße 91 (ehem. Markus Beck) Tel / FLEISCHER-FACHGESCHÄFT Gerber Angebot vom Schäufele (auch gefüllt) 100 g 0,80 E Hähnchen-Unterkeulen 100 g 0,64 E Roher Schinken 100 g 1,69 E Schwartenmagen (auch für Salat) 100 g 0,89 E INH. M. KLEINMANN Tullastraße Rheinau-Linx 07853/676 NACH RENOVIERUNG UND GESCHÄFTSÜBERNAHME NEUERÖFFNUNG am !!! JETZT DURCHSTARTEN! FIT AB 29,99 /MONAT* Schnell anmelden und bis zusätzlich die Anmeldegebühr sparen! Professionelle Betreuung Fitness Kurse Cardiobereich mit TV Präventionskurse Personal Training Power Plate Ernährungsberatung Sauna NEU! NEU! NEU! NEU! * Gilt für Neumitglieder bei Abschluss eines 12- oder 24-Monatsvertrages bis Bei 12-Monatsmitgliedschaft die ersten drei Monate für 29,99, bei 24 -Monatsmitgliedschaft die ersten sechs Monate. Regulärer Beitrag ab 49,99 /Monat. Mitgliedschaft unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ohmstraße Kehl-Sundheim Tel / gym80-kehl.de

Mitteilungsblatt. Nr. 36/2015 Donnerstag, 3. September 2015

Mitteilungsblatt. Nr. 36/2015 Donnerstag, 3. September 2015 Mitteilungsblatt Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Nr. 36/2015 Donnerstag, 3. September 2015 Verlag & Anzeigen: ANB Reiff-Verlagsgesellschaft & Cie GmbH, Marlener Str. 9, 77656 Offenburg, Tel.

Mehr

PFLEGE UND VERSORGUNG im Versorgungsbereich Kehl

PFLEGE UND VERSORGUNG im Versorgungsbereich Kehl PFLEGE UND VERSORGUNG im Versorgungsbereich Kehl Angebote für Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf Eine Information des Pflegestützpunktes Kehl mit Demenzagentur für den Bereich Kehl, Rheinau,

Mehr

Ausbildungsschulen 2012 Seminar Offenburg (GWHS)

Ausbildungsschulen 2012 Seminar Offenburg (GWHS) Ausbildungsschulen 2012 Seminar Offenburg (GWHS) Schulname PLZ Ort Ortsteil Email Antoniusschule GHS 77855 Achern Oberachern verwaltung@antoniusschule oberachern.schule.bwl.de GHS Fautenbach-Önsbach 77855

Mehr

AmtsblAtt. Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen. Zierolshofen. Bodersweier. Nr. 50/2011. Donnerstag, 15. Dezember 2011

AmtsblAtt. Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen. Zierolshofen. Bodersweier. Nr. 50/2011. Donnerstag, 15. Dezember 2011 AmtsblAtt Zierolshofen Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen Bodersweier Nr. 50/2011 Donnerstag, 15. Dezember 2011 Bodersweier Zierolshofen Verlag und Anzeigen: ANB Reiff-Verlagsgesellschaft

Mehr

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers.

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers. Opfinger Blättle Amtliche Mitteilungen Fundsachen Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tuniberggruppe Erscheinweise des Opfinger Blättles im Sommer 2010 Wir bringen Sie ins Internet www.papyrus-medientechnik.de

Mehr

Elternbrief. Korntal-Münchingen, im März 2011. Sehr geehrte Eltern,

Elternbrief. Korntal-Münchingen, im März 2011. Sehr geehrte Eltern, Korntal-Münchingen, im März 2011 Elternbrief Sehr geehrte Eltern, traditionell erhalten Sie zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres einen Elternbrief, der Sie über die wichtigsten Entwicklungen an unserer

Mehr

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern 3. bis 9. Schuljahr Kirchliche Unterweisung (KUW) in der Münstergemeinde Bern Liebe Eltern, Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kirchliche Unterweisung

Mehr

Eröffnung des 10. 02. 2011. in den Räumen der ehemaligen Hauptschule in 77781 Biberach - Friedenstr. 42. Bildungsregion Ortenau e. V.

Eröffnung des 10. 02. 2011. in den Räumen der ehemaligen Hauptschule in 77781 Biberach - Friedenstr. 42. Bildungsregion Ortenau e. V. 10. 02. 2011 Eröffnung des in den Räumen der ehemaligen Hauptschule in 77781 Biberach - Friedenstr. 42 Bildungsregion Ortenau e. V. Meike Trentl In der Spöck 10 77656 Offenburg 0781/9686745 meike.trentl@bildungsregion.de

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

Bodersweier. Frühlingsball der ehemaligen Landwirtschaftsschüler

Bodersweier. Frühlingsball der ehemaligen Landwirtschaftsschüler AmtsblAtt Zierolshofen Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen Bodersweier Nr. 12/2012 Donnerstag, 22. März 2012 Bodersweier Zierolshofen Frühlingsball der ehemaligen Landwirtschaftsschüler Der

Mehr

AmtsblAtt. Goldene Urkunde für den Kirschhof. Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen. Zierolshofen. Bodersweier

AmtsblAtt. Goldene Urkunde für den Kirschhof. Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen. Zierolshofen. Bodersweier AmtsblAtt Zierolshofen Amtliches Mitteilungsblatt der Ortsverwaltungen Bodersweier Nr. 25/2011 Mittwoch, 22. Juni 2011 Bodersweier Zierolshofen Goldene Urkunde für den Kirschhof Verlag und Anzeigen: ANB

Mehr

Qualifikation Kompetenz

Qualifikation Kompetenz Rhythmik-Fortbildung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen und Erzieherinnen Rhythmik im Elementarbereich Kurs 111 Mittwoch, 01.06.2016, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Rhythmikraum, Brunzenberg 8, Frankenhardt

Mehr

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015 Gemeindebrief der Gemeinde Eching am Ammersee 04 / 2015 11. April 2015 Aktuelles aus dem Rathaus: 1. Einladung zur Bürgerversammlung siehe Beiblatt! 2. Freinacht: Liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Inhaltsverzeichnis Grußwort des 1. Bürgermeisters Franz Winter Vorstellung des Marktgemeinderats Markt Dürrwangen Öffnungszeiten/Kontakt Entsorgung Einrichtungen Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Der nächste Schritt: keine Ausreden mehr Gönn dir eine Unterbrechung vom Alltag, so oft du willst und lass die Zeit im FIVELEMENTS zu einem selbstverständlichen

Mehr

Bericht. Aufbau der Ortenauer Energieagentur GmbH

Bericht. Aufbau der Ortenauer Energieagentur GmbH GmbH Oktober 2002 bis September 2005 Förderprojekt des Innovationsfonds für Klima- und Wasserschutz Anschubfinanzierung der Energieagentur im Ortenaukreis Projekt-Nr. 2001/10 Rigobert Zimpfer Ortenauer

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Vorwort des Diözesansekretärs:

Vorwort des Diözesansekretärs: Seite 2 von 16 Seite 3 von 16 Vorwort des Diözesansekretärs: Nun ist es vorbei, das erste Jahr als CAJ- Diözesansekretär. Ein Jahr mit einem spannende Neubeginn und vielen Begegnungen mit Euch. Du hältst

Mehr

Informationen machen stark Stärken Sie sich!

Informationen machen stark Stärken Sie sich! Veranstaltungskalender für pflegende Angehörige Januar bis März 2016 Sie pflegen eine/n Angehörige/n oder unterstützen einen nahestehenden Menschen!! Die Pflege und Unterstützung eines Angehörigen erfordert

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

der Nr.4 Mai 2015 Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes Mitteilung der VR-Bank Werdenfels eg

der Nr.4 Mai 2015 Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes Mitteilung der VR-Bank Werdenfels eg der Nr.4 Mai 2015 Öffnungszeiten Rathaus: Tel.:08847-211 Montag und Freitag 9.30-11.30 Uhr Fax-Nr.:08847-697011 Mittwoch 18.00-20.00 Uhr www.soechering.eu Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Offene Hilfen. Offenburg-Oberkirch e.v. Lebenshilfe. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt. ... für ALLE www.fuer-alle.eu

Offene Hilfen. Offenburg-Oberkirch e.v. Lebenshilfe. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt. ... für ALLE www.fuer-alle.eu Offene Hilfen Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.v. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt 2015... für ALLE www.fuer-alle.eu Ehrenamt Sie haben Zeit? Wollen etwas zurückgeben? Sinnvolles tun, Spaß haben

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Nr. 27 Frammersbach, 03.07.2014 Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Der Markt Frammersbach, Landkreis Main Spessart, 4600 Einwohner, sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter/in

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

SAKSA. Engagieren Sie!

SAKSA. Engagieren Sie! SAKSA Engagieren Sie! Mannerheimin Lastensuojeluliiton Varsinais-Suomen piiri ry Perhetalo Heideken (Familienhaus Heideken) Sepänkatu 3 20700 Turku Tel. +358 2 273 6000 info.varsinais-suomi@mll.fi varsinaissuomenpiiri.mll.fi

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Programm zum 14. Aktionstag Weiterbildung

Programm zum 14. Aktionstag Weiterbildung Programm zum 14. Aktionstag Weiterbildung Samstag, 21.03.2015 Hauptveranstaltung, IHK Saarland (Foyer und Saalbau) 10:00 Uhr: Herzlich Willkommen! Dr. Richard Weber, Präsident der IHK Saarland 10:10 Uhr:

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben

Leitbild - Inhalt. Angebote entdecken. Gottesdienste feiern. Gemeinde gestalten. Offenheit und Toleranz zeigen. Gemeinschaft erleben Leitbild Leitbild - Inhalt Angebote entdecken Gottesdienste feiern Gemeinde gestalten Offenheit und Toleranz zeigen Gemeinschaft erleben Pfarreiengemeinschaft entwickeln 2 Gott suchen und erfahren Aus

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau. Kinder- und Jugendbüro Schützenstr. 28 88348 Bad Saulgau Tel.: 07581 / 52 75 83 oder 90 09 31 E-Mail: kijubu-bad-saulgau@web.de Das Kinder- und Jugendbüro ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

50999 Köln Köln, 20. Februar 2009

50999 Köln Köln, 20. Februar 2009 Vivien Müller Schönwetterstrasse 10 50321 Köln Tel. 02 21/ 50 50 31 Blocks & Söhne Frau Steinweg Musterstrasse 22 50999 Köln Köln, 20. Februar 2009 Sekretärin, 40 Jahre, mit langjähriger Berufserfahrung,

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

Austausch zwischen dem Gymnasium Nr.4, Wolgograd und dem Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim

Austausch zwischen dem Gymnasium Nr.4, Wolgograd und dem Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim Austausch zwischen dem Gymnasium Nr.4, Wolgograd und dem Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim 25.9. bis 4.10.2015 : SMG- Schüler fahren nach Wolgograd /Russland- Noch einige Plätze für Neu-Einsteiger

Mehr

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge)

Mehr

Wenn Väter und Mütter Ihre Kinder in unserer Schule gut betreut und versorgt wissen wollen, dann sind Sie bei uns richtig!

Wenn Väter und Mütter Ihre Kinder in unserer Schule gut betreut und versorgt wissen wollen, dann sind Sie bei uns richtig! Schulleitung Ühlingen Schulstr. 12 79777 Ühlingen Birkendorf Telefon 07743 / 920390 Fax 07743 / 9203920 poststelle@schluechttal.schule.bwl.de H. Zillessen - Rektor www.schluechttal-schule.de G r u n d

Mehr

FORTBILDUNG FÜR FREIWILLIG ENGAGIERTE. Qualifizierungsprogramm für das 1. Halbjahr 2013. Wir sind Träger von:

FORTBILDUNG FÜR FREIWILLIG ENGAGIERTE. Qualifizierungsprogramm für das 1. Halbjahr 2013. Wir sind Träger von: FORTBILDUNG Wir sind Träger von: FÜR FREIWILLIG ENGAGIERTE Qualifizierungsprogramm für das 1. Halbjahr 2013 Fachvorträge Seminare Exkursionen Projektbezogene Angebote Freiwilligen- und Seniorenarbeit Winkelsmühle

Mehr

Anforderungen an einen Ausbildungsbetrieb

Anforderungen an einen Ausbildungsbetrieb Das deutsche Ausbildungssystem zeichnet sich durch eine enge Verbindung mit der betrieblichen Praxis aus. Sie ist Voraussetzung für den Erwerb erster Berufserfahrungen, wie ihn das Berufsbildungsgesetz

Mehr

P R A X I S M A R K E T I N G N E X T L E V E L S T E P I I M A L L O R C A - W O R K S H O P 3 0. A U G U S T 0 2. S E P T E M B E R 2 0 1 2

P R A X I S M A R K E T I N G N E X T L E V E L S T E P I I M A L L O R C A - W O R K S H O P 3 0. A U G U S T 0 2. S E P T E M B E R 2 0 1 2 PRAXISMARKETING N E X T L E V E L S T E P I I MALLORCA-WORKSHOP 30. AUGUST 02. SEPTEMBER 2012 Kurzbeschreibung Die Agentur M:Consult wird mit Unterstützung der Firma orangedental in der Zeit vom 30. August

Mehr

Gastfamilienfragebogen / Au-pair-Vermittlungsauftrag

Gastfamilienfragebogen / Au-pair-Vermittlungsauftrag Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta ggmbh Team Inter-Action Lange Str. 57 60311 Frankfurt Telefon : +49 (0) 69 9 203 756-26 Fax : +49 (0) 69 9 203 756-29 Email : tia@volunta.de Gastfamilienfragebogen

Mehr

Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z

Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z Wir stellen uns vor Herzlich Willkommen Annette Kapeller Geschäftsführerin IP for IP GmbH Monika Huppertz Geschäftsführerin IP for IP

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg OKTOBER 15 Radio Unerhört Marburg Inhalt Editorial/ Infos... 3 Radioprogramm... 4 15 Refugee Radio Network.... 4 Klassik rund herum.... 7 Praktika bei RUM... 8-9 Parkinsongs, Unerhört live.... 11 SammelsuriRUM....

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenbörse Hamburg Für Bürger und Unternehmen, die sich ehrenamtlich / freiwillig engagieren möchten Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung Interessiert Hamburg

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Letschert und Walz HeilpraktikerIn für Psychotherapie

Letschert und Walz HeilpraktikerIn für Psychotherapie Letschert und Walz HeilpraktikerIn für Psychotherapie Die Seele eines anderen Menschen zu berühren, bedeutet immer, heiligen Boden zu betreten (Novalis) Schön...... dass Sie sich für unsere Arbeit und

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

ROITHAMER GEMEINDENACHRICHTEN

ROITHAMER GEMEINDENACHRICHTEN ROITHAMER GEMEINDENACHRICHTEN Zugestellt durch Post.at 06. Februar 2013 Ausgabe 02/2013 Die Ordination von Frau Dr. Gründlinger ist am 25. und 26. Februar 2013 geschlossen! Den Ärztlichen Notdienst erreichen

Mehr

FEBRUAR 2014. Montag. 10-12 Uhr wöchentlich Café und Musik (Tagesstätte) neue Arbeit öffentlich gemeinsames Singen und Klönen

FEBRUAR 2014. Montag. 10-12 Uhr wöchentlich Café und Musik (Tagesstätte) neue Arbeit öffentlich gemeinsames Singen und Klönen Montag Café und Musik (Tagesstätte) neue Arbeit öffentlich gemeinsames Singen und Klönen Café - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln Rat und Sprechstunde Kontakt- und Beratungsstelle für

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr

Das ist Leichte Sprache

Das ist Leichte Sprache Das ist Leichte Sprache Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Für Leichte Sprache gibt es Regeln. Zum Beispiel: Kurze Sätze Einfache Worte Bilder erklären den Text Wenn Menschen viel

Mehr

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg CIRCUSSCHULE DON MEHLONI Juni - August 2015 VR-Bank Bonn eg HEREINSPAZIERT 2 Januar Juni Januar - August - März - März Januar Januar Juni - März August - März 3 Herzlich Willkomen an dieser Stelle von

Mehr

Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge)

Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge) Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge) Vielen Dank für Ihr Interesse, sich ehrenamtlich zu betätigen. Die Innere Mission München ist

Mehr

Januar - Februar - März 2015

Januar - Februar - März 2015 Stadtverband der Hörgeschädigten Leipzig e.v. Gründung: 23.11.1996 Januar - Februar - März 2015 Herzlich Willkommen in der Villa Davignon Der Stadtverband der Hörgeschädigten Leipzig e. V. wünscht allen

Mehr

Informationen und Kontakte

Informationen und Kontakte Neue Nachbarn Flüchtlinge Informationen und Kontakte In Flensburg halten sich derzeit Transitreisende, Asylbewerber, Asylberechtigte und Geduldete auf. Der Einfachheit halber werden alle Personengruppen

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Zeigen Sie, was Sie können

Zeigen Sie, was Sie können Zeigen Sie, was Sie können Der Wettbewerb ist im Gesundheitswesen angekommen und Ihr Krankenhaus ist mittendrin. Gut, wenn Sie schon heute sagen können: Jeder, der maßgeblich zum weiteren Erfolg Ihres

Mehr

Freiwillig helfen in Hamburg. In diesem Heft erfahren Sie: Was ist freiwilliges Engagement? Wie finde ich eine Tätigkeit, die zu mir passt?

Freiwillig helfen in Hamburg. In diesem Heft erfahren Sie: Was ist freiwilliges Engagement? Wie finde ich eine Tätigkeit, die zu mir passt? Freiwillig helfen in Hamburg In diesem Heft erfahren Sie: Was ist freiwilliges Engagement? Wie finde ich eine Tätigkeit, die zu mir passt? 1 Das können Sie hier lesen: Seite Frau Senatorin Leonhard begrüßt

Mehr

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg.

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Ein Landesprojekt der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg Für Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln und aufsteigen wollen,

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Gemeinde Asbach-Bäumenheim

Gemeinde Asbach-Bäumenheim A m t s b l a t t Gemeinde Asbach-Bäumenheim Herausgeber : Gemeindeverwaltung, Rathausplatz 1, 86663 Asbach-Bäumenheim Telefon: (0906) 2969-19, Fax: (0906) 2969-40 Internet: www.asbach-baeumenheim.de Druck:

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Friedrichshafen Ravensburg Lindau

Friedrichshafen Ravensburg Lindau Mitglied im Deutschen Naturheilbund e.v. 2012 Friedrichshafen Ravensburg Lindau Liebe Freunde der Naturheilkunde, so dunkel unser Titelbild dieses Jahr auch erscheinen mag, umso erfreulicher wissen unsere

Mehr

Stellt sich vor Praktika 2015

Stellt sich vor Praktika 2015 - Pflegedirektion - für den Ausbildungsberuf* Gesundheits- und KrankenpflegerIn Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn Stellt sich vor Praktika 2015 * Die bisherige Berufsbezeichnung Krankenschwester,

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

Die Solibrot-Aktion zur Fastenzeit für alle Kindertagesstätten

Die Solibrot-Aktion zur Fastenzeit für alle Kindertagesstätten Markus Hoffmeister Kirchplatz 14, 48324 Sendenhorst Tel: 02535 953925 hoffmeister@theomobil.de www.trommelreise.de www.theomobil.de Die Solibrot-Aktion zur Fastenzeit für alle Kindertagesstätten In der

Mehr

Kompaktseminar I/2016 Hochschule Osnabrück Department MuT

Kompaktseminar I/2016 Hochschule Osnabrück Department MuT Kaufmännische Weiterbildung Ausbildung zum/-r Ausbilder/-in (IHK) Kompaktseminar I/2016 Hochschule Osnabrück Department MuT Mehr vom Leben. Der Lehrgang Globale Veränderungen in der Arbeitswelt haben bestehende

Mehr

EV.-LUTH. SALVATORKIRCHGEMEINDE LANGENWEISSBACH KIRCHENNACHRICHTEN

EV.-LUTH. SALVATORKIRCHGEMEINDE LANGENWEISSBACH KIRCHENNACHRICHTEN EV.-LUTH. SALVATORKIRCHGEMEINDE LANGENWEISSBACH KIRCHENNACHRICHTEN GOTTESDIENSTE IM JUNI UND JULI 2016 19.06. 4. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr in Langenbach mit Annett Erler Predigtgottesdienst und

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner Unterm Regenbogen Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Homepage: www.familienzentrum-bad-honnef.de An alle Eltern Aktivitätenvorschau und Terminübersicht 2009 2010 Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung

Mehr

Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / oder

Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / oder Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / 614 31 60 oder marcus.schatton@kathsg.ch Liebe Familien Im 3. Schuljahr ist Ihr Kind sehr herzlich

Mehr

Wir pflegen kranke und behinderte Kinder zu Hause mit Ihrer Hilfe.

Wir pflegen kranke und behinderte Kinder zu Hause mit Ihrer Hilfe. Wir pflegen kranke und behinderte Kinder zu Hause mit Ihrer Hilfe. Warum wir Ihre Unterstützung brauchen. Womit wir Ihre Spende verdienen. Wie die Kinder davon profitieren. Ambulante Kinderkrankenpflege

Mehr

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen, nur fühlen 01 Schwangerschaft und Geburt stehen am Anfang jeder menschlichen Existenz und bestimmen das weitere

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

Gymnasium Wendalinum

Gymnasium Wendalinum Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres möchte ich Ihnen die Neuigkeiten aus dem Wendalinum mitteilen. Eltern- und Schülerberatungstag Wie Sie bereits wissen, wollen

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr