22. Deutscher Evangelischer Kirchentag - Frankfurt am Main 1987 "Seht, welch ein Mensch"

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "22. Deutscher Evangelischer Kirchentag - Frankfurt am Main 1987 "Seht, welch ein Mensch""

Transkript

1 22. Deutscher Evangelischer Kirchentag - Frankfurt am Main 1987 "Seht, welch ein Mensch" Archiv-Code Datum Wochentag Beginn Ende Räumlichkeit Titel / Thema der Veranstaltung Mitwirkende Art der Veranstaltung Lf. Nr Mittwoch 16:45 18:00 Festhalle (Halle 2) Eröffnungsgottesdienst Pfarrer Heinrich Albertz; Musikgruppe Gottesdienst Mittwoch 16:45 18:00 Festhalle (Halle 2) Jericho Mittwoch 17:00 18:15 Halle 3.1 Eröffnungsgottesdienst Bischof Dr. Krister Stendhal; Irving B. Arbeitsgemeinschaft "Juden und 30 Levine; Gruppe Aschira Christen" - Gottesdienst Mittwoch 17:00 18:00 Halle 5.0 Eröffnungsgottesdienst Pfarrer Johannes Kuhn Gottesdienst Mittwoch 17:00 18:00 Halle 6.0 Eröffnungsgottesdienst Dagmar Kaminski; Prof. Dr. Helmut Gottesdienst Mittwoch 18:00 18:25 Halle 6.0 Gollwitzer Mittwoch 17:00 18:20 Halle 7.0 Eröffnungsgottesdienst Dr. Reinhild Traitler Gottesdienst Mittwoch 17:00 18:20 Halle Mittwoch 17:00 18:20 Halle Mittwoch 17:00 18:00 Kongresshalle Eröffnungsgottesdienst Propst Dr. Christian Zippert Gottesdienst Mittwoch 17:00 18:00 Kongresshalle Mittwoch 17:00 20:00 Kongresshalle Mittwoch 17:00 20:00 Kongresshalle Mittwoch 21:10 22:10 Alte Oper, großer Saal Mittwoch 18:30 19:20 Alte Oper, Podium Abend der Begegnung Oberbürgermeister Wolfram Brück; Abend der Begegnung Mittwoch 19:20 22:10 Alte Oper, Podium Eppricht; Prof. Dr. Wolfgang Huber Mittwoch 18:30 19:45 Konstablerwache Grüße zur Eröffnung; Abend der Bundesverfassungsrichter Dr. Dr. Abend der Begegnung Mittwoch 18:30 Konstablerwache Begegnung: "Der streitende Mensch - Helmut Simon; Kirchenpräsident 13 Prozess Jesu heute" Helmut Springer; Edna Brockner Mittwoch 18:25 19:20 Hauptwache Grüße zur Eröffnung; Abend der Bischof Dr. Franz Kamphaus; Dr. Abend der Begegnung; Satire Mittwoch 19:20 20:35 Hauptwache Begegnung: "Der fremde Mensch - Spiel Hildegard Hamm-Brücher; Gruppe Mittwoch 20:35 21:30 Hauptwache um Gegeneinander, Nebeneinander und Kontakte Mittwoch 21:30 Hauptwache Miteinander" Mittwoch 16:50 17:50 Römerberg Eröffnungsgottesdienst; Grüße zur Kirchenpräsident Helmut Spengler; Gottesdienst; Grüße zur Eröffnung Mittwoch 17:50 19:00 Römerberg Eröffnung Ministerpräsident Walter Wallmann; 88 Eleonore von Rotenhan Mittwoch 19:10 20:30 Römer Abend der Begegnung: "Der politische Allan Boesak, Südafrika Mittwoch 20:30 22:00 Römer Mensch - Satire über Oben gegen Unten 91 gegen Oben" Mittwoch 22:00 22:10 Römer Abendsegen Donnerstag 08:45 10:30 Festhalle (Halle 2) Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Pfarrer Dr. Jörg Zink Bibelarbeit Donnerstag 08:45 10:30 Festhalle (Halle 2) Donnerstag 11:00 12:45 Festhalle (Halle 2) "Christen im Streit der Ideologien" Dr. Erhard Eppler Vortragsreihe 4: "Gerechtigkeit Donnerstag 11:00 12:45 Festhalle (Halle 2) und Frieden - Schritte z. Konzil" Donnerstag 13:30 14:25 Festhalle (Halle 2) Offenes Singen Hartmut Handt Offenes Singen Donnerstag 15:00 16:00 Festhalle (Halle 2) "Ideologien im Ost-West-Verhältnis. Von Prof. Dr. Iring Fetscher; Altbischof Dr. Arbeitsgruppe 4: "Gerechtigkeit Donnerstag 16:00 17:00 Festhalle (Halle 2) der Konfrontation zum Dialog" Albrecht Schönherr; Prof. Dr. Otto und Frieden - Schritte z. Konzil" Donnerstag 17:00 18:00 Festhalle (Halle 2) Reinhold; Dr. Erhard Eppler Donnerstag 19:15 20:15 Festhalle (Halle 2) "Ökumenischer Dialog zu Lieben und Prof. Dr. Dorothee Sölle; Dr. Franz "Seht, welch ein Mensch" - Eine Donnerstag 20:15 21:15 Festhalle (Halle 2) Arbeiten" Hinkelammert; Theodorakis-Chor Veranstaltung in zwei Teilen 143

2 Donnerstag 21:15 21:25 Festhalle (Halle 2) Kampagne gegen Apartheid (Lieder) Huub Oosterhuis; Chöre (Gottesdienst) Donnerstag 21:26 22:26 Festhalle (Halle 2) "Friedensgottesdienst" - Gäste aus der Pfarrer Heinrich Albertz; Christen für Donnerstag 22:26 23:00 Festhalle (Halle 2) Ökumene sagen Fürbitten und Wünsche Abrüstung; Abrüstungsinitiative Bremer 145 für unsere Erde Kirchengemeinden Donnerstag 09:10 09:50 Halle 3.0 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Bischof Prof. Dr. Klaus Engelhardt Forum "Gemeinde leben" Donnerstag 09:50 10:05 Halle 3.0 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a); Vortrag: Bischof Prof. Dr. Klaus Engelhardt; :00 11:30 "Mit Konflikten - in Gemeinschaft" Prof. Dr. Klaus Winkler Donnerstag 11:30 Halle 3.0 "Mit Konflikten in Gemeinschaft" Prof. Dr. Klaus Winkler Donnerstag 15:00 16:15 Halle 3.0 "So viel beschädigtes Leben - Wie kann Dr. Barbara Brandes; Peter Härtling; Forum "Glauben und Fragen Donnerstag 16:15 Halle 3.0 ich sagen: Gott, mein Schöpfer?" Dr. Gerhard Brockmann; Prof. Günter Christenlehre heute" Donnerstag 17:45 18:00 Halle 3.0 Hegele; Ulrich Schwemer Donnerstag 19:30 20:10 Halle 3.0 "Der Sohn: Gottes Göttlichkeit" Dr. Heinz Zahrnt Abendvortragsreihe: "Jesus aus Donnerstag 20:40 20:20 20:55 20:35 Halle 3.0 Nazareth - Anfänger und Vollender des Glaubens" Donnerstag 08:45 10:00 Halle 3.1 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Prof. Dr. Eberhard Bethge; Rabbiner Arbeitsgemeinschaft "Juden und Donnerstag 08:45 10:00 Halle 3.1 Prof. Dr. Albert H. Friedländer Christen" Donnerstag 10:35 12:00 Halle 3.1 "Der Schriftsteller als Zeuge" (in englischer Prof. Dr. Albert Friedländer; Dr. Rolf Donnerstag 10:35 12:00 Halle 3.1 Sprache mit Übersetzung) Rendtorff; Dr. Elie Wiesel (angefr.) Donnerstag 13:25 14:35 Halle 3.1 Offenes Singen Gruppe Aschira Donnerstag 15:05 17:30 Halle 3.1 "Müssen religiöse Positionen absolut sein? Prof. Dr. Zwi Werblowsky; Prof. Dr Donnerstag 15:05 17:30 Halle 3.1 Die Herausforderung des Dietrich Ritschl; Pfarrerin Ulrike Berger; Donnerstag 15:05 17:30 Halle 3.1 Fundamentalismus" Dr. Michael Krupp Donnerstag 19:00 23:00 Halle 3.1 "Alles beginnt mit der Sehnsucht" Siegfried Fitz; Dirk Schmalenbach; Sigi Musik Donnerstag 19:00 23:00 Halle 3.1 (Konzert) Schwab Donnerstag 19:00 23:00 Halle Donnerstag 08:55 10:00 Halle 4.2 Bibelarbeit in Gruppen (Genesis 1, 1-2,4a): Dr. Beate Stierle; Musikgruppe Ephata Werkstatt 2: "Anders leben lernen" Donnerstag 10:00 10:15 Halle 4.2 "Noch immer ist Schöpfung" - "Noch immer ist Schöpfung" Donnerstag 12:10 13:00 Halle 4.2 "Schweigen gegen die Apartheid" Donnerstag 16:00 17:00 Halle 4.2 "Was geht uns Apartheid an?" - Texte Gruppe Ephata Donnerstag 17:00 18:00 Halle 4.2 weißer Schriftsteller aus Südafrika Donnerstag 19:30 20:30 Halle 4.2 "Gott hat viele Farben - Fest einer Pfarrer Dr. Jürgen Micksch; The Forum "Flüchtlinge und Donnerstag 20:30 21:30 Halle 4.2 solidarischen Welt" (Konzert) Highgate Gospel Choir; Messiah's Einwanderer" Donnerstag 21:30 22:30 Halle 4.2 Herolds; Chor der Koreanischen Donnerstag 22:30 23:00 Halle 4.2 Gemeinde; Joy of People; Sehrazad; 334 Rev. Bongani Mazibuko Donnerstag 09:00 10:00 Halle 5.0 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Prof. Dr. Carl-Friedrich von Bibelarbeit Donnerstag 10:00 10:15 Halle 5.0 Weizsäcker; Dr. Klaus von Bismarck Vortragsreihe 5: "Menschen in Donnerstag 11:00 11:55 Halle 5.0 "Künstliche Intelligenz" Dr. Klaus vom Bismarck; Prof. Dr. Gottes Schöpfung. Versöhnung Donnerstag 11:55 12:30 Halle 5.0 Joseph Weizenbaum mit der Natur" Donnerstag 15:00 16:05 Halle 5.0 "Unser täglich Brot gib uns heute - vergib Dr. med. Max O. Bruker; Prof. Dr. Fred Arbeitsgruppe 5: "Menschen in Donnerstag 16:05 17:05 Halle 5.0 uns unsere Schuld. Ernährung, Chemie, Klingauf; H. Weinzierl; Minister Dr. Gottes Schöpfung. Versöhnung Donnerstag 17:05 17:50 Halle 5.0 Landwirtschaft im Konflikt mit der Natur" Gerhard Weiser; Gerhard Waitz; Prof. mit der Natur" 487 Dr. Günther Weinschenk; Georg Gallus; Antje Vollmer; Dr. Jörg Zink; Hermann Pössinger; Dr. Helmut Freiherr von Verschuer Donnerstag 20:40 21:45 Halle 5.0 "Seht den Menschen" (Beatmesse) Dietmar Schönherr; Pastor Uwe Seidel; Gottesdienst; Musik 489 Pater Diethard Zils

3 Donnerstag 10:10 11:10 Halle 5.1 "Langzeitarbeitslosigkeit - Begegnung mit Markt der Arbeit Donnerstag 11:10 11:50 Halle 5.1 dem Sozialstaat"; "Neue Armut" Donnerstag 09:10 09:55 Halle 6.0 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Elisabeth Reckal Bibelarbeit Donnerstag 11:00 12:00 Halle 6.0 "Den Staat sozial gestalten" Dr. Monika Wulf-Mathies Vortragsreihe 3: "Menschenwürde Donnerstag 12:00 12:40 Halle 6.0 wahren - Den Staat sozial 393 gestalten" Donnerstag 15:00 16:00 Halle 6.0 "Die Stärke des Volkes misst sich am Dr. Dr. Helmut Simon; Prof. Dr. Kurt Arbeitsgruppe 3: "Menschenwürde Donnerstag 16:00 17:25 Halle 6.0 Wohl der Schwachen" Biedenkopf; Dr. Monika Wulf-Mathies; wahren - Den Staat sozial Donnerstag 17:25 18:00 Halle 6.0 Dr. Ute Gerhard; Prof. Dr. Frank gestalten" 59 Crüsemann; Prof. Dr. Stefan Schnetz; Dr. Jürgen Eckl Donnerstag 20:00 21:00 Halle 6.0 "Aids: Bedrohung der Menschheit - Prof. Dr. Johannes Gründel; Dr. Gisela "AIDS" Donnerstag 21:00 Halle 6.0 Herausforderung zum Lebens-Wandel" Bleibtreu-Ehrenberg; Prof. Dr. Rita 61 Süßmuth; Dr. Michael Albus Donnerstag 09:00 11:00 Halle 6.1 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Pastor Hans-Jürgen Diehl; Heide Bibelarbeit Donnerstag 09:00 11:00 Halle 6.1 Krause; Wolfgang Vorländer Donnerstag 13:30 14:30 Halle 6.1 Glaubensgespräche für junge Menschen: Pastor Gartmut Bärend; P. Friedrich "Missionarische Dienste Donnerstag 14:30 15:30 Halle 6.1 "Mensch, du bist ver-rückt" Karl Völkner; Arno Backhaus Kirchentag in der Stadt" Donnerstag 16:00 17:00 Halle 6.1 Lord's Party: "Glaube - Chance oder Klaus Douglass; Band 153 Frankfurt; "Wirklichkeit träumen - Träume Donnerstag 17:00 18:00 Halle 6.1 Flucht?" Harald Stenger verwirklichen" Donnerstag 20:00 21:30 Halle 6.1 "Mensch mach mit - sei kein Frosch" Pfarrer Ulrich Parzany "Mensch mach mit" - Festivals mit Donnerstag 21:30 Halle 6.1 Sport, Spiel, Musik und Message Donnerstag 08:30 09:00 Halle 6.2 "Sich einstimmen in den Tag" Musikgruppe Lebenslaute Werkstatt 4: "Konziliare Praxis Donnerstag 09:00 09:50 Halle 6.2 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Prof. Dr. Dorothee Sölle; Margot Gerechtigkeit und Frieden üben": Donnerstag 09:50 10:20 Halle 6.2 Käßmann "Abschied" Donnerstag 14:00 15:00 Halle 6.2 "Befreite Kirche: Gewaltfrei und Dr. Wolfgang Sternberg; Luise Olsen; Donnerstag 15:00 16:00 Halle 6.2 ungehorsam" Prof. Dr. Fulbert Steffensky Donnerstag 19:30 20:30 Halle 6.2 "Gott und die Realität" Stefan Heym; Prof. Dr. Horst-Eberhard "Zeitzeugen" Donnerstag 20:30 21:00 Halle 6.2 Richter; Gerhard Rein Donnerstag 09:00 10:00 Halle 6.3 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Allan Boesak; Prof. Dr. Helmut Forum "Südliches Afrika" - "Sind 168 Gollwitzer wir Komplizen der Apartheid" Donnerstag 10:15 11:15 Halle 6.3 "Leben im Ausnahmezustand: 169 Augenzeugen berichten" Donnerstag 11:30 12:30 Halle 6.3 "Kirche und Apartheid. Was macht die Dr. Ulrich Duchrow; Doris Peschke; Dr Donnerstag 12:30 14:15 Halle 6.3 Kirche mit unserem Geld - was macht das Joachim Braun; Barbara Simons MdEP 181 Geld mit unserer Kirche?" Donnerstag 14:45 15:45 Halle 6.3 "Stützen der Apartheid? Die Rolle Klaus Heidel; Dr. Peter Lock; Helmut Donnerstag 15:45 16:00 Halle 6.3 bundesdeutscher Unternehmen und Paschlau; Günter Volkmar; Vertreter 183 Banken in Südafrika und Namibia" aus Wirtschaft & Banken Donnerstag 16:15 17:15 Halle 6.3 "Die BRD - Bremser in der westlichen Dr. Gerald Braun; Dr. Otto Kreye; Dr Donnerstag 17:15 18:00 Halle 6.3 Sanktionsdiskussion?" Weinrich Kühne; SWAPO-Chor Donnerstag 19:40 20:40 Halle 6.3 "Nkosi sikelela i'afrika - Gott segne Afrika" Ursula Trautwein; Pastor Harm de Donnerstag 20:40 21:40 Halle 6.3 (Abendgottesdienst) Vries Donnerstag 08:30 09:30 Halle 7.0 Morgengebet; Bibelarbeit (Genesis 1, 1- Reverend Dr. Philip Potter; Prof. Dr. Forum "Ortstermin Ökumene": " Donnerstag 10:00 11:00 Halle 7.0 2,4a): "Die Schöpfung geht weiter" Konrad Raiser; Studiogruppe Baltruweit in ein Land, das ich dir zeigen will" Donnerstag 11:00 12:00 Halle Donnerstag 12:00 14:00 Halle 7.0 "Gott gab uns Atem, damit wir leben" Studiogruppe Baltruweit; Pablo Sosa 26

4 Donnerstag 14:00 Halle 7.0 (Singen); Mittagsgebet; "Erwachen" (S.) Donnerstag 15:00 15:55 Halle 7.0 "Unterwegs sein - oh, wie schön ist Ellen Kubitza 523 Panama" (Spiel in der Halle) Donnerstag 16:00 17:00 Halle 7.0 "Vertreibung oder Exodus? Gespräche Anna Marie Aagaard; Roswitha Gerloff; Donnerstag 17:00 17:55 Halle 7.0 über ökumenische Ortswechsel" Harry Haas; Pablo Sosa; Bärbel von 525 Wartenberg-Potter Donnerstag 18:40 19:15 Halle 7.0 "Spielerische Lebensbilder" Edith Adam; Martin Horn (Clowns) Donnerstag 19:55 20:55 Halle 7.0 "Wir werden sein wie die Träumenden" - Studiogruppe Baltruweit; Prof. Dr Donnerstag 20:55 21:50 Halle 7.0 Visionen, Klagen und Gesänge. Ein Konrad Raiser; Sister Mary John; Donnerstag 21:50 22:20 Halle 7.0 ökumenisches Fest Johanna Linz; Pablo Sosa Donnerstag 08:50 09:45 Halle 9.1 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Gruppe Zebaoth; Sister Mary John Zentrum "Oase Gottesdienst" Donnerstag 09:45 09:55 Halle 9.1 Mananzan, Manila/Philippinen Donnerstag 10:40 11:40 Halle 9.1 "Wann, Herr, wirst Du Himmel und Erde Gruppe Zebaoth; The Messiah's Donnerstag 11:40 12:00 Halle 9.1 vollenden? (Gottesdienst) Herolds; Pfarrer Thomas Waldeck Donnerstag 12:30 13:50 Halle 9.1 "Auf der Höhe des Tages" - Gesänge aus Bodo Leinberger; Elmar Jung mit Chor Donnerstag 12:30 13:50 Halle 9.1 Taizé und Orchester; Jubilate Deo Donnerstag 15:00 15:45 Halle 9.1 "Ansingen, Andenken, Anbeten" Herbert Lindner; Gruppe Zebaoth Donnerstag 16:00 17:30 Halle 9.1 "Atem der Schöpfung" Herbert Lindner; Gruppe Zebaoth; Donnerstag 16:00 17:30 Halle 9.1 (Abendmahlsgottesdienst) Wolfgang Töllner Donnerstag 19:35 Halle 9.1 "Feuer vom Himmel?" (Sacropopkantate Wolfgang Töllner; Peter Bubmann; 315 zum Mitsingen) Gruppe Zebaoth; Collegium Vocale Donnerstag 09:00 10:00 Halle 9.2 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Propst Dr. Christian Zippert Zentrum "Stille - Gebet Donnerstag 10:30 11:30 Halle 9.2 "Der spirituelle Auftrag der Bruderschaften Bischof i.r. Dr. Helmut Claß Meditation" Donnerstag 11:30 Halle 9.2 und Kommunitäten in der evangelischen 75 Kirche" (Vortrag) Donnerstag 12:00 Halle 9.2 Mittagsgebet Kaiserswerther Verband Donnerstag 16:00 17:10 Halle 9.2 "Atmen - Symbol des Lebens" (Meditation) Schwester Edith Krug Donnerstag 16:00 17:10 Halle Donnerstag 09:00 10:00 Halle 9.3 Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Ruth Seils; Pater Anton Steiner "Bibelzentrum" Donnerstag 09:00 10:00 Halle Donnerstag 13:30 14:30 Halle 9.3 Offenes Singen biblischer Lieder Barbara Greiß Donnerstag 14:30 15:30 Halle 9.3 "Gruppen spielen vorbereitete Pfarrer Hartmut Ellinger Donnerstag 15:30 16:35 Halle 9.3 Darstellungen des Tagestextes" Donnerstag 16:35 17:30 Halle 9.3 "Die Rolle der Bibel" (Interviews) Roland Velten; Dr. Siegfried Meurer Donnerstag 19:30 20:40 Halle 9.3 "Ausgewählte Gruppen aus Nord und Süd Gruppe Freefun; Theatergruppe "Dein Donnerstag 20:40 21:35 Halle 9.3 zeigen, wie sie die Bibeltexte des Theater"; Pfarrer Johannes Kuhn Donnerstag 21:35 22:50 Halle 9.3 Kirchentages verstehen" (Revue) Donnerstag 08:15 08:35 Kongresshalle Morgengebet zum Tage Renate Voswinkel; Rosemarie Frör Gebet Donnerstag 09:00 10:10 Kongresshalle Bibelarbeit Hermann von Loewenich; Prof. Dr. Rolf Bibelarbeit Donnerstag 09:00 10:10 Kongresshalle Rendtorff Donnerstag 11:00 12:30 Kongresshalle "Wahrer Mensch und wahrer Gott. Von der Prof. Dr. Jan Milic Lochmann Vortragsreihe 1: "Von Gott reden Donnerstag 11:00 12:30 Kongresshalle Mitleidenschaft Gottes" Mit Gott leben" Donnerstag 13:30 14:30 Kongresshalle Offenes Singen Jürgen Haug Offenes Singen Donnerstag 14:50 15:50 Kongresshalle "Christus - das Gesicht Gottes" - "Die Dekan Hermann von Loewenich; Horst Arbeitsgruppe 1: Von Gott reden Donnerstag 16:05 17:00 Kongresshalle Vielfalt der Jesusbilder" - "Den fremden Keil; Fritz Harriefeld; Susanne von Mit Gott leben" Donnerstag 17:00 17:55 Kongresshalle Jesus entdecken"; Abendgebet Immhof; Prof. Dr. Hans-Martin Barth; Donnerstag 17:55 Kongresshalle (im Anschluss) Pfarrer Klaus Eulenberger Donnerstag 19:55 21:20 Kongresshalle "Wer bin ich eigentlich? - Ihr seid teuer Christian Loer; Pastor Johannes Abende der Evangelisation: 427

5 Donnerstag 21:20 22:10 Kongresshalle erkauft" Hansen; Bischof Alpha Mohamed; "Christenmenschen werden" 428 Martin Lampeitl; Manfred Siebald Donnerstag 10:00 11:20 Marktzelt "Ist Jesus gekommen, Frieden zu bringen Sigurd Reichhelm Markt der Möglichkeiten 451 oder das Schwert?" Donnerstag 11:30 13:00 Marktzelt "Der Preis für die Kernenergie" Reinhard Zaudert; Beate Seitz Donnerstag 11:30 13:00 Marktzelt Weinzierl; Prof. Dr. Scheffold; Prof. Dr Donnerstag 11:30 13:00 Marktzelt Klaus Traube Donnerstag 14:30 15:45 Marktzelt "Leben und Überleben im Strafvollzug" Michael Burkhart; Manfred Gocke; Donnerstag 14:30 15:45 Marktzelt Detlef Kruklinski Donnerstag 16:05 17:05 Marktzelt "Der Rüstungsexport schädigt die Armen" B. Dickerhoff; R. Ackra Donnerstag 17:05 17:15 Marktzelt Donnerstag 17:35 18:40 Marktzelt "Nutzung alternativer Energiequellen" Dr. Grabe Donnerstag 18:40 18:45 Marktzelt Donnerstag 19:00 19:50 Marktzelt "Verantwortung für Mensch und Umwelt" Hackler; Martin; Prof. Dr. Klaus Töpfer Donnerstag 19:50 20:25 Marktzelt Donnerstag 20:35 21:50 Marktzelt "Friede - Ökologie. Wir suchen nach einer Kretschmar Sauer; Pfarrer Anders Donnerstag 20:35 21:50 Marktzelt verbindlichen Ethik" Donnerstag 09:00 10:00 Forum Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a); Bedrohte Prof. Dr. Luise Schottroff Forum "Flüchtlinge und Donnerstag 10:00 10:25 Forum Schöpfung Einwanderer" Donnerstag 10:45 11:45 Forum "Pro Asyl - Flüchtlinge aufnehmen statt Prof. Dr. Ossip K. Flechtheim; Bärbel Donnerstag 11:45 12:50 Forum abschrecken" - "Fluchtgrund Dritte Welt"; von Wartenberg-Potter; Viktor Pfaff; Donnerstag 12:50 13:20 Forum "Deutsche und europäische Prof. Dr. Luise Schottroff; Max Keller; 546 Flüchtlingspolitik"; "Christen und Asyl" René van Rooyen; Bischof Dr. Peter Krusche; Manuel Campos Donnerstag 15:00 16:00 Forum "Wir sind nicht mehr Fremde - Kulturelle Knobi Bonbon; Manuel Campos; Aras Donnerstag 16:00 17:00 Forum Annäherungen" Ören; The Glory Echoes; Dr. Jürgen; Donnerstag 17:00 17:45 Forum Hans-Martin Linnemann Donnerstag 20:00 21:00 Forum "Alternativen zur 'ergrauenden' Hermann Ries; Hans Jürgen Schultz, "Die neuen Alten" (Vorlesungen) 188 Gesellschaft" Chefredakteur Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) - Prof. Dr. Frank Crüsemann; Prof. Dr. "Forum "Biotechnik / Gentechnik" Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle "Naturwissenschaft als Angriff auf die Erwin Chargaff; Prof. Dr. Hans-Günter Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Natur" - "Umbau der Schöpfung nach Gassen; Dr. Regine Kollek; Dr. Reiner Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Menschenmaß?" - "Bioethische Klingholz; Prof. Dr. Martin Honecker; Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Einführung" - "Vorgeburtliche Diagnostik" - Prof. Dr. Liselotte Mettler; Prof. Dr Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle "Gentechnologie in der Landwirtschaft" - Traute Schroeder-Kurth; Prof. Dr Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle "Genmedizin und Genpharmazie" Christian Birr; Prof. Dr. Ernst-Ulrich Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle von Weizsäcker; Wolf-Michael Donnerstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Catenhusen MdB; Prof. Dr. Jürgen 559 Hübner; Elisabeth Bücking; Manfred Buchwald; Gruppe Jericho Donnerstag 20:00 22:00 Jahrhunderthalle "Zeitgenössische Bläsermusik - Spirituals, Bläserkreis Christuskirche Do; Pfälzer Musik Donnerstag 20:00 22:00 Jahrhunderthalle Gospels" Posauenendienst Donnerstag 09:10 10:35 Eissporthalle Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Prof. Dr. Hans-Eckehard Bahr; Prof. Bibelarbeit Donnerstag 09:10 10:35 Eissporthalle Dr. Jürgen Ebach; Prof. Dr. Wengst Donnerstag 11:10 Eissporthalle "Beginn des Lebens" Christine von Weizsäcker Vortragsreihe 2: "Wege des Donnerstag 11:10 Eissporthalle Menschen - Wege zum Donnerstag 11:10 Eissporthalle Menschen" Donnerstag 13:30 Eissporthalle Offenes Singen Offenes Singen 117

6 Donnerstag 15:15 Eissporthalle "Erschrecken vor dem Leben - Aktive Christa Wolf; Prof. Dr. Wolf-Dieter Arbeitsgruppe 2: "Wege des Donnerstag Eissporthalle Resignation" Narr; Propst Rolf Christiansen Menschen - Wege zum 119 Menschen" Donnerstag 19:30 22:00 Eissporthalle "Mensch sing mit - Ängste verlassen Dich" Arno und Andreas; Hermann Traub; "Mensch sing mit" - Festivals mit Donnerstag 19:30 22:00 Eissporthalle Dieter-Falk-Band; C. Bittlinger Musik, Tanz und Geschichten Donnerstag 09:00 Depothalle Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Pfarrerin Ute Knie; Pfarrerin Eva- Bibelarbeit Donnerstag 09:00 Depothalle Renate Schmidt; Heidi Rosenstock Donnerstag 10:30 11:55 Depothalle Schöpfungsbericht Christa Springe; Brigitte Babbe; Dr. Frauenforum "Hört die Frauen" Donnerstag 11:55 12:20 Depothalle Friedensgebet Reinhild Traitler; Gisburg Kottke; Dr Donnerstag 14:50 15:50 Depothalle "Wir sorgen uns um die Schöpfung. Heide Schorlemmer; Heidemarie Donnerstag 15:55 17:00 Depothalle Geschichten - Lebensgeschichten" Langer; Eva Rühmkorf; Dr. Saliha Donnerstag 17:00 17:45 Depothalle Scheinhardt; et al Donnerstag 20:20 21:20 Depothalle "How did we come to this Point in the Reverent Dr. Philip Potter "Covenanting for Justice, Peace Donnerstag 21:20 21:50 Depothalle Ecumenical Movement?" (engl.) and the Integrity of Creation" Donnerstag 09:00 10:30 Alte Oper, großer Saal Gestaltete Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Prof. Dr. Gerhard Marcel Martin; Forum "Töne und Tanz Donnerstag 10:15 Alte Oper, großer Saal Ludger Edelkötter; Karl-Heinz Saretzki; Bewegende Bibel" - "Musik im Donnerstag 11:30 Alte Oper, großer Saal Peter Schumann Menschen - Menschen in der Donnerstag 14:00 14:30 Alte Oper, großer Saal Offenes Singen; Mittagsgebet; Karl-Heinz Sarentzki; Heinrich-Schütz- Musik" :00 15:40 Hearing Kreis Donnerstag 15:40 16:40 Alte Oper, großer Saal "Wege zum Menschen - Wege zu Gott" - Ludger Edelkötter und Gruppe Impulse; Donnerstag 16:40 17:40 Alte Oper, großer Saal Ein Hearing zu Möglichkeiten der Musik in Clemens Bittlinger; Gerhard Schöne; K Donnerstag 17:40 18:20 Alte Oper, großer Saal Gemeinde und Kirche H. Saretzki Donnerstag 20:00 21:10 Alte Oper, großer Saal Texte, Bewegungstheater, Gesang, Jörg Zink; Hans-Jürgen Hufeisen Donnerstag 11:00 13:00 Hindemithsaal (A.O.) "Seht doch - wir leben" (Konzert) Volker und Gerty; Doro und Christhard Musik Donnerstag 11:00 13:00 Hindemithsaal (A.O.) Donnerstag 14:00 14:45 Hindemithsaal (A.O.) "Seht, welch ein Mensch - seht die Birgit Kley; Heiner Klaus; Peter Musik; Geschichten Donnerstag 14:45 15:15 Hindemithsaal (A.O.) Menschen" - Musikalische Geschichten Reichen; J. Schaffer; R. Geppert Donnerstag 16:00 18:30 Hindemithsaal (A.O.) "Stolpern ist menschlich" Klaus-Dieter Braun Musik; Pantomime Donnerstag 20:00 21:00 Hindemithsaal (A.O.) Konzert serbischer Priester aus Serbische Priester Musik Donnerstag 21:00 21:15 Hindemithsaal (A.O.) Jugoslawien Donnerstag 12:35 13:50 Alte Oper, Podium "Spiele ohne Sieger" (Interviews, Jörg Ahlers; Michael Petzel; Achim "Spiel-Pläne für morgen und Donnerstag 13:50 15:00 Alte Oper, Podium Gespräche, Musik) Schmidt-Carstens; Shalom Band übermorgen" Donnerstag 16:05 17:25 Alte Oper, Podium "Spiele ohne Verlierer" (Interviews, Jörg Ahlers; Michael Petzel; Achim Donnerstag 17:25 18:45 Alte Oper, Podium Gespräche, Musik) Schmidt-Carstens; One Way Ticket Donnerstag 20:05 21:05 Alte Oper, Podium "Neue Kirchentagslieder" - Texter und Hartmut Handt; Nis-Edwin List Donnerstag 21:05 Alte Oper, Podium Komponisten erzählen Petersen; knivsberger dektonium Donnerstag 09:00 10:00 Gesellschaftshaus Zoo Bibelarbeit (Genesis 1, 1-2,4a) Landessuperintendent Hartmut "Wem gehört der Sonntag? - Steht Donnerstag 10:00 10:30 Gesellschaftshaus Zoo Badenhop der Sport einer christlichen Donnerstag 10:30 11:30 Gesellschaftshaus Zoo "Die Partnerschaft von Kirche und Sport LSI Hartmut Badenhop; Prof. Dr. Lebensgestaltung im Wege?" Donnerstag 11:30 12:15 Gesellschaftshaus Zoo auf dem Prüfstand" (Podiumsdisk.) Wolfgang Huber; Karlheinz Gieseler Donnerstag 15:00 16:00 Gesellschaftshaus Zoo "Christen und Strafvollzug - Die Würde Prof. Dr. Helga Einsele; Dr. Herbert "Christen und Strafvollzug" Donnerstag 16:00 17:00 Gesellschaftshaus Zoo des Menschen ist antastbar" Günther; Altbischof Dr. Kurt Scharf; Donnerstag 17:00 18:00 Gesellschaftshaus Zoo Dr. Manfred Priepke; Dr. Werner Hill Donnerstag 19:00 20:00 Gesellschaftshaus Zoo "Menschenwürde und Arbeit - Gottesdienst Vertreter der Gewerkschaft ÖTV - Gottesdienst Donnerstag 20:00 21:00 Gesellschaftshaus Zoo der ÖTV" Abteilung Kirchen Donnerstag 12:30 14:30 Konstablerwache "Streit mit mir!" Martin Cordes; Peter Hertel; Ralph Interviews; Gespräche; Musik Donnerstag 12:30 14:30 Konstablerwache Ludwig Donnerstag 16:00 18:00 Konstablerwache "Mensch, ich lieb Dich doch" Martin Cordes; Peter Hertel; Ralph Interviews; Gespräche; Musik 441

7 Donnerstag 16:00 18:00 Konstablerwache Ludwig; Gruppe Regenbogen Donnerstag 16:00 18:00 Konstablerwache Donnerstag 20:30 22:00 Konstablerwache "Mensch gegen Mensch" (Musical) Ludger Edelkötter und Gruppe Impulse Musik Donnerstag 20:30 22:00 Konstablerwache Donnerstag 11:30 12:30 Hauptwache "Fremde? - Gott schuf den Menschen" Gruppen Wegweiser & Skarabäus; Interviews; Gespräche; Musik Donnerstag 12:30 13:30 Hauptwache Klaus Niewerth; H.-G. Schmidt Donnerstag 16:00 17:00 Hauptwache "Fremde? - Gott schuf den Menschen" Gruppe Fönix; Klaus Niewerth; Heinz- Interviews; Gespräche; Musik Donnerstag 17:00 18:15 Hauptwache Günther Schmidt Donnerstag 18:15 18:25 Hauptwache Donnerstag 16:40 17:55 Podium Römerberg "Kirche: Politisch geschaffen?" Ortwin Löwa; Bernd Seguin Interviews; Gespräche; Musik Donnerstag 08:30 10:20 Mozartsaal Musikalisches Morgengebet Dr. Manfred Siebald Musik; Gebet Donnerstag 10:20 Mozartsaal Musikalisches Morgengebet; Bibelarbeit; Pfarrer Klaus Teschner; Manfred Musik; Bibelarbeit :30 Konzert Sebald; Bischof Alpha Mohamed Donnerstag 11:30 12:30 Mozartsaal Konzert Manfred Sebald Musik Donnerstag 13:00 14:00 Mozartsaal Konzert Ten Sing Chor (Norwegen) Musik Donnerstag 15:00 16:00 Mozartsaal Konzert Arno und Andreas Musik Donnerstag 17:30 18:30 Mozartsaal "Christen in der Politik - Verantwortung der LSI Hartmut Badenhop; Bischof Dr. "Mensch Bischof" - Gespräche mit 466 Kirche" Hans-Gernot Jung; Präses Dr. Jürgen Schmude MdB; Spengler Prominenten unserer Kirche Donnerstag 20:00 Mozartsaal "Der Gevatter Tod" Dr. Helmut Hark "Weisheit im Märchen" Donnerstag 10:30 11:00 Bürgerhaus 5B 35 "Ökologischer Landbau" Knut Schmittge Donnerstag 14:00 15:00 Bürgerhaus 5B 35 "Landwirtschaft und Nitrat" Helmut Stum Donnerstag 15:00 16:05 Bürgerhaus 5B 35 "Lebenselement Wasser" Günter Lambert Donnerstag 16:05 Bürgerhaus 5B Freitag 08:35 09:35 Festhalle (Halle 2) Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Pfarrer Dr. Jörg Zink Bibelarbeit Freitag 09:35 10:30 Festhalle (Halle 2) Freitag 10:45 11:45 Festhalle (Halle 2) "Versöhnung beginnt, wo Verdrängung Prof. Dr. Wolfgang Huber Vortragsreihe 4: "Gerechtigkeit Freitag 11:45 12:40 Festhalle (Halle 2) endet - Über den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden - Schritte z. Konzil" 150 und Frieden"" Freitag 13:40 14:30 Festhalle (Halle 2) Offenes Singen K.H. Saretzki; Posaunenchor Offenes Singen Freitag 15:15 18:15 Festhalle (Halle 2) "Die tödliche Utopie der Sicherheit - (K)ein Hanns-Dieter Hüsch; Dr. Jürgen Arbeitsgruppe 4: "Gerechtigkeit Freitag 15:15 18:15 Festhalle (Halle 2) Denkmodell für Christen?" Ebach; Ministerpräsident Oscar und Frieden - Schritte z. Konzil" Freitag 15:15 18:15 Festhalle (Halle 2) Lafontaine; Volker Rühe MdB; Dr. Eva 244 Senghaas-Knobloch Freitag 19:05 Festhalle (Halle 2) "Politisches Nachtgebet": "Seht, welch ein Pastor Helmut Frenz; Dr. Franz Alt; Dr. Gottesdienst Freitag 19:05 Festhalle (Halle 2) Mensch! - Wann haben wir Dich hungrig, Antje Vollmer; Carola Stern; Sprecher Freitag 19:05 Festhalle (Halle 2) gefangen und als Fremden gesehen?" aus El Salvador, Guatemala, USA, Freitag 19:05 Festhalle (Halle 2) (Matthäus 25) Nicaragua Freitag 09:00 10:00 Halle 3.0 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9); "Gemeinde Heide Ostmann; Prof. Dr. Klaus Forum "Gemeinde leben" Freitag 10:00 11:00 Halle 3.0 leben - Die Nachfolge ist umstritten" - Engelhardt; Jutta Schroer; Ludger Freitag 11:00 Halle 3.0 Altbau Gemeinde" Edelkötter; Rüdiger Schloz Freitag 14:00 15:00 Halle 3.0 Offenes Singen Ludger Edelkötter; Gruppe Impuls Offenes Singen Freitag 15:00 18:00 Halle 3.0 "Leben in tausend Zwängen - Wie kann ich Pfarrer Rudolf Atsma; Prof. Karl Forum "Glauben und Fragen Freitag 15:00 18:00 Halle 3.0 sagen: 'Jesus befreit'?" Foitzik; Dr. Roman Roessler; Prof. Dr. Christenlehre heute" Freitag 15:00 18:00 Halle 3.0 Anna Marie Aagaard; Dr. Antje Vollmer; 285 Heinrich Albertz; Rev. Dr. Philip Potter; Gruppe Impulse Freitag 19:30 Halle 3.0 "Der Bruder: Gottes Menschlichkeit" Dr. Heinz Zahrnt Abendvortragsreihe: "Jesus aus 286

8 Freitag 19:30 Halle 3.0 Nazareth - Anfänger und Vollender 287 des Glaubens" Freitag 08:45 09:55 Halle 3.1 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Michael Wyschogrod; Prof. Arbeitsgemeinschaft "Juden und Freitag 09:55 10:05 Halle 3.1 Dr. Friedrich-Wilhelm Marquardt Christen" Freitag 10:15 11:20 Halle 3.1 "Ist nach 42 Jahren alles vorbei? Wir Prof. Dr. Micha Brumlik; Dr. Jürgen Freitag 11:20 12:30 Halle 3.1 Deutschen und unsere Geschichte" Busche; Prof. Dr. Hans Mommsen; 238 (Podiumsgespräch) Bischof Dr. Martin Kruse Freitag 13:30 14:00 Halle 3.1 Offenes Singen Gruppe Ashira Freitag 14:00 15:00 Halle Freitag 15:10 16:20 Halle 3.1 "Seht welch ein Mensch... - und wo bleibt Prof. Dr. Rolf Randtroff; Prof. Dr Freitag 16:20 Halle 3.1 das Reich Gottes?" Wolfgang Stegemann; Bischof Christof 716 Stendhal; Prof. Dr. Michael Wyschogrod; Prof. Pinchas Lapide Freitag 20:00 21:30 Halle 3.1 "Gottes Herz schlägt in den Armen" Bannasch; Weiß; Barth; Prof. Dr. Iring Ökumenisches Feierabendmahl Freitag 21:30 23:10 Halle 3.1 Fetscher; Enrique Blondon Freitag 09:00 10:15 Halle 4.2 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9): "Die Kraft geht Dr. Beate Stierle; Gruppe Ephata Werkstatt 2: "Anders leben lernen" 222 von den Schwachen aus" - "Die Kraft geht von den Freitag 10:15 10:30 Halle 4.2 "Arbeit in Projekten und Kooperationen; Tansania-Chor Schwachen aus" :10 12:45 "Schweigen gegen die Apartheid" Freitag 13:10 14:00 Halle 4.2 Offenes Singen Gruppe Ephata Freitag 19:35 20:45 Halle 4.2 "Feuer Freiheit" (Beatmesse) Musikgruppe Zartbitter; Peter Gottesdienst; Musik Freitag 20:45 22:05 Halle 4.2 Saueressig; Günther Bergemann; Freitag 22:05 23:05 Halle 4.2 Oliver Hoffmann; Christian Wolff Freitag 09:00 10:00 Halle 5.0 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Dr. Heinz Zahrnt; Pfarrer Dr. Gerhard Bibelarbeit Freitag 10:00 Halle 5.0 Liedke Vortragsreihe 5: "Menschen in Freitag 11:00 12:00 Halle 5.0 "Humane Technik" Dr. Christian Schütze; Dr. Lothar Gottes Schöpfung. Versöhnung Freitag 12:00 Halle 5.0 Späth; Prof. Dr. Oscar Negt mit der Natur" Freitag 13:30 14:30 Halle 5.0 Offenes Singen Jörg Baltruweit Offenes Singen Freitag 15:00 16:00 Halle 5.0 "Wieviel und welche Energie dürfen wir Dr. Rolf Bauerschmidt; Dr. Jochen Arbeitsgruppe 5: "Menschen in Freitag 16:00 16:30 Halle 5.0 uns leisten? Schöpfung in Gefahr: Luther; Dr. Horst Zillessen; Manfred Gottes Schöpfung. Versöhnung Freitag 16:30 17:30 Halle 5.0 Energiekontroversen" Gutsch; Martin Urban; Joseph Fischer; mit der Natur" Freitag 17:30 17:50 Halle 5.0 Pfarrerin Antje Heider-Rottwilm; Prof. 300 Dr. Klaus Töpfer; Dr. Volker Hauff; Gruppe Zündhölzer Freitag 19:40 20:40 Halle 5.0 "Seht welch ein Mensch - Seht welch ein Pastor Wolfram Kopfermann; Günter Gottesdienst Freitag 20:40 21:40 Halle 5.0 Gott!" (Segnungsgottesdienst) Oppmann Freitag 21:40 22:25 Halle Freitag 10:10 11:10 Halle 5.1 "Arbeitswelt 2000"; "Beschäftigungspolitik Anke Brunn; Bernd Hassert; Hellmut Markt der Arbeit Freitag 11:10 12:05 Halle " Steffens; Anton Graf von Magnis; Rolf Freitag 12:05 12:35 Halle 5.1 Zimmermann; Bernd Stelter; Hans- 269 Joachim Reinhardt; Dieter Eißel; Dietrich Oldenburg; Helmut Metzger Freitag 09:00 11:00 Halle 6.0 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Dr. Herta Däubler-Gmelin Bibelarbeit Freitag 11:05 12:05 Halle 6.0 "Staat mit Frauen machen" Carola Stern Vortragsreihe 3: "Menschenwürde Freitag 12:05 12:30 Halle 6.0 wahren - Den Staat sozial 350 gestalten" Freitag 13:30 15:00 Halle 6.0 Offenes Singen Gruppe Jericho; Jochen Schwarz Offenes Singen 356

9 Freitag 15:00 16:30 Halle 6.0 "Was ändern Frauen - ändern sich Prof. Dr. Rita Süßmuth; Prof. Dr. Heide Vortragsreihe 3: "Menschenwürde Freitag 16:30 17:30 Halle 6.0 Männer?" - "Keine Gleichberechtigung in Pfarr; Dr. Ihno Schneevoigt; Gisela wahren - Den Staat sozial Freitag 17:30 18:00 Halle 6.0 Familie, Berufswelt und Politik - woran liegt Marx; Dr. Irmgard Adam-Schwaetzer; gestalten" 63 das?" Waltraud Schopp; Dr. Peter Glotz; Hildegard Zumach Freitag 20:00 21:30 Halle 6.0 Feierabendmahl - "Das Kreuz - Baum des Dorothea Dilschneider; Prof. Dr. "Frauen gestalten theologische Freitag 21:30 22:30 Halle 6.0 Lebens; Kreuz der Frauen - Kreuz der Dorothee Sölle; Pfarrerin Bärbel von Themen" 677 Armen - Kreuz Christi" Wartenberg-Potter; Prof. Dr. Luise Schottroff; Ökumene-Chor Freitag 09:00 10:00 Halle 6.1 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Ernst Adomeit; Pfarrer Ulrich Parzany Bibelarbeit Freitag 10:00 11:00 Halle Freitag 11:30 12:15 Halle 6.1 Bläserkonzert; Mittagsgebet Horst Wetzlar Musik; Gebet Freitag 13:30 14:30 Halle 6.1 Glaubensgespräche für junge Menschen: Pastor Hartmut Bärend; Friedrich-Karl "Missionarische Dienste Freitag 14:50 15:30 Halle 6.1 "Mensch, du bist wert-voll" Völkner; Dr. Manfred Siebald Kirchentag in der Stadt" Freitag 16:00 17:00 Halle 6.1 Perspektiven in Rock: "We have a dream" - Band 153 Frankfurt; Volker Mahnkopp "Wirklichkeit träumen - Träume Freitag 17:00 17:50 Halle 6.1 Diashow: "Martin Luther King" verwirklichen" Freitag 17:50 18:00 Halle Freitag 20:00 20:50 Halle 6.1 "Mensch mach mit - lass Dich los!" - Ten Sing (Norwegen) "Mensch mach mit" - Festivals mit Freitag 20:50 21:50 Halle 6.1 Musical "Born to be free" Sport, Spiel, Musik und Message Freitag 21:50 22:40 Halle Freitag 08:30 09:00 Halle 6.2 "Sich einstimmen in den Tag" Gruppe Ergo Cantamus Werkstatt 4: "Konziliare Praxis Freitag 09:00 10:00 Halle 6.2 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Martin Stöhr Gerechtigkeit und Frieden üben": Freitag 13:30 14:00 Halle 6.2 Offenes Singen Gruppe Ergo Cantamus "Aufbruch" Freitag 14:00 15:00 Halle 6.2 "Wir können nicht Gott dienen und dem Dr. Fritz Erich Anhelm; Karl Heinz Freitag 15:00 Halle 6.2 Mammon. Die Kirche und die Macht der Roth; Prof. Dr. Ulrich Duchrow; Prof. 192 Banken" - "Die Verantwortung der Kirche" Dr. Christian Hungar Freitag 18:00 18:20 Halle 6.2 Tagesausklang Moni + Gabi + Zeppe Freitag 19:40 20:40 Halle 6.2 Festival Choir Rev. Donald McCard Musik Freitag 09:00 10:00 Halle 6.3 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Altbischof Dr. Albrecht Schönherr; Forum "Schritte zur Versöhnung Freitag 10:00 Halle 6.3 Frau v. Prof. Dr. Heinz Eduard Tödt Verständigung mit den Völkern der Freitag 10:45 11:45 Halle 6.3 "Es geschah Schlimmeres, als wir wissen Dr. Christian Streit; Dr. Klaus von Sowjetunion" Freitag 11:45 12:45 Halle 6.3 wollen. Der Fall Barbarossa" Bismarck; Zeitzeugen aus Belarus Freitag 15:00 Halle 6.3 "Es geschieht mehr, als wir denken. Vladimir Markow; Lutz Lehmann; Freitag 16:00 16:45 Halle 6.3 Erfahrungen aus zwei Ländern" Aktion Sühnezeichen Freitag 16:45 17:45 Halle 6.3 "Es wird mehr geschehen, wenn wir Metropolit Pitirim von Wolokolamsk; Freitag 17:45 18:10 Halle 6.3 handeln. Perspektiven einer gemeinsamen Bischof Dr. Martin Kruse; Heiner 710 Friedenspolitik" Lichtenstein; Hobby-Singers Freitag 20:00 22:05 Halle 6.3 "Von Babylon nach Jerusalem" Karl-Heinz Saretzki Musik Freitag 22:05 22:25 Halle 6.3 (Feierabendmahl mit Bläserchören) Freitag 08:55 10:25 Halle 7.0 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Hartmut von Hentig Forum "Kinder und Erziehung" Freitag 11:00 12:20 Halle 7.0 "Seht: die Kinder" - "Aufwachsen in einer Prof. Dr. Jürgen Zimmer; Anoinette Freitag 12:20 14:15 Halle 7.0 widersprüchlichen Zeit"; Singen Becker; Dr. Anne Frommann Freitag 14:00 18:00 Halle 7.0 "In welche Richtung müssen wir gehen?" - Dr. Dieter Dietrich; Prof. Ernst Klett; Freitag 14:00 18:00 Halle 7.0 "Die Verantwortung der Christen für die Prof. Hellmut Becker; Dr. Dorothee Freitag 14:00 18:00 Halle 7.0 Kinder & ihre Zukunft" Vorbeck; Prof. Dr. Hartmut v. Hentig Freitag 19:30 22:00 Halle 7.0 "Schirm-Herrschaft? - Medien und Hans Janke; Staatssekretär Hanns- "Medienforum" Freitag 19:30 22:00 Halle 7.0 Menschen" Eberhard Schleyer; Hans Abich; Dr. 623

10 Freitag 19:30 22:00 Halle 7.0 Siegfried von Kortzfleisch Freitag 08:50 09:50 Halle 8.0 Lateinamerikanisches Morgengebet; Pastor Uwe Seidel; William Agudelo Forum "Lateinamerikatag" - "Auf Freitag 09:50 11:05 Halle 8.0 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) (Nica); Padre Miguel d'escoto (Nica); dem Weg zur Befreiung " Freitag 11:05 Halle 8.0 Bibelarbeit; Lateinamerikanische Dr. Barbara Brandes; Bischof Don José Ivo Lorscheiter Priester Norbert Arntz; Studiogruppe Freitag 12:15 13:15 Halle 8.0 Werkstatt; Mittagsgebet Baltruweit Freitag 13:15 14:20 Halle 8.0 "Testimonios" - Gesang und Dietmar Schönherr; Uwe Seidel; Freitag 14:20 14:50 Halle 8.0 Sendschreiben William Agudelo; Patricia Castro Freitag 14:50 15:50 Halle 8.0 "Auf dem Weg zur Befreiung. Sehen - Dietmar Schönherr; Pastor Paul Freitag 15:50 17:40 Halle 8.0 Urteilen - Handeln" Gerhard Schoenborn; Padre Miguel 194 d'escoto; Bischof Don José Ivo Lorscheider; Patricia Castro Freitag 17:45 18:45 Halle 8.0 Resolutionen; "Lebendige Liturgie" Harry Haas; Diethard Zils Freitag 18:50 20:20 Halle 8.0 "Lateinamerikanischer Sonnengesang - Baltruweit; Uwe Seidel; Diethard Zils; Freitag 20:20 21:45 Halle 8.0 Indian. & franziskanische Tradition" Padre Miguel d'escoto Freitag 21:45 23:45 Halle 8.0 "Abschied vom Hass - Adios al Odio" Werner Penzel Freitag 23:45 00:35 Halle 8.0 (Filmuraufführung) Freitag 09:00 10:15 Halle 9.1 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Norbert Greinacher; Gruppe Zentrum "Oase Gottesdienst" Freitag 09:00 10:15 Halle 9.1 The Soul Seekers Freitag 11:00 12:00 Halle 9.1 "Der Du dem Volk den Odem gibst" Pfarrer Bernhard von Issendorff und 318 (Gottesdienst) Team; Gruppe Zebaoth Freitag 12:15 13:15 Halle 9.1 "Auf der Höhe des Tages" - Gesänge aus Bodo Leinberger; Elmar Jung; Jubilate 514 Taizé Deo Freitag 15:25 16:25 Halle 9.1 "Auserwählt zum Wohlgefallen" - Schwester Edith Krug; Schwester Freitag 16:25 17:15 Halle 9.1 Meditative Erfahrungen mit Jesaja 42 Hildegard Schwegler; Communität Freitag 17:15 17:45 Halle 9.1 (Gottesdienst) Casteller Ring; Gruppe Zebaoth Freitag 19:30 21:45 Halle 9.1 "Und alle Völker werden vor ihm Bodo Leinberger; Elmar Jung; Jubilate Freitag 19:30 21:45 Halle 9.1 versammelt werden Ein Traum, der uns Deo; Herbert Lindner; Beate Stierle Freitag 19:30 21:45 Halle 9.1 ins Leben ruft" (Feierabendmahl) Freitag 10:30 12:00 Halle 9.2 Vortrag: "Herzensgebet und Pilgerhütte - Pastor Dr. Hansgünter Ludewig; Zentrum "Stille - Gebet Freitag 10:30 12:00 Halle 9.2 Tersteegen und die Anfänge " Reinhard Selbitz Meditation" Freitag 12:00 Halle 9.2 Mittagsgebet Diakonissen Freitag 16:00 17:50 Halle 9.2 "Ein Tag im Kloster" - Bilder aus dem Sr. Isolde; Sr. Reinhild; Br. Gottfried; Freitag 16:00 17:50 Halle 9.2 Leben evangelischer Bruderschaften Sr. Bärbel Freitag 09:00 10:10 Halle 9.3 Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Dieter Trautwein; Prof. Dr. Friedel "Bibelzentrum" Freitag 10:10 10:20 Halle 9.3 Kriechbaum; Dr. Walter Klaiber Freitag 13:25 14:30 Halle 9.3 Offenes Singen Propst Trautwein; Wegweiser Freitag 14:30 16:30 Halle 9.3 "Gruppen spielen vorbereitete Pfarrer Horst Keil Freitag 14:30 16:30 Halle 9.3 Darstellungen des Tagestextes" Freitag 16:30 18:00 Halle 9.3 "Die Rolle der Bibel" (Interviews) Johannes Kuhn; C.F. v. Weizsäcker Freitag 19:30 21:30 Halle 9.3 Feierabendmahl Pfarrer Hartmut Griewatz; Gruppe Ergo Freitag 19:30 21:30 Halle 9.3 Cantamus Freitag 08:15 08:35 Kongresshalle Morgengebet zum Tage Karl-Heinz Kimmel; Hartmann Gebet Freitag 09:00 10:10 Kongresshalle Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Dr. Rolf Rendtorff; Dr. Hermann von Bibelarbeit Freitag 09:00 10:10 Kongresshalle Loewenich Freitag 11:00 12:30 Kongresshalle "Heiliger Geist - Gottes neue Prof. Dr. Anna Marie Aagaard; Vortragsreihe 1: "Von Gott reden Freitag 11:00 12:30 Kongresshalle Menschlichkeit" Hermann von Loewenich Mit Gott leben" 281

11 Freitag 14:30 Kongresshalle Offenes Singen Heinz Hohnstädt und Chor Offenes Singen Freitag 15:00 15:50 Kongresshalle "Leiden - Mit dem Gekreuzigten leben" - Prof. Dr. Dorothee Sölle; Prof. Dr. Arbeitsgruppe 1: Von Gott reden Freitag 15:50 17:40 Kongresshalle "Sein Kreuz auf sich nehmen" Joachim Track; Highgate Gospel Mit Gott leben" Freitag 17:40 20:55 Kongresshalle Abendgebet; "Wie halte ich mein Leben Pastor Johannes Hansen; Rev. Abende der Evangelisation: Freitag 20:55 22:15 Kongresshalle durch? - Ich bin bei Euch" Christopher Sugden; Bukoba- "Christenmenschen werden" 700 Jugendchor aus Tansania Freitag 10:00 11:00 Marktzelt "Europa atomwaffenfrei" Dr. Jan Dubiny; Prof. Heiner Fink; Prof. Markt der Möglichkeiten Freitag 11:00 11:05 Marktzelt Weiler; Dr. Erhard Eppler; Heiner 247 Häberlein Freitag 11:40 12:35 Marktzelt "Für die rasche Entschädigung aller Opfer Dr. Düx; Müller; Nowak; Renate Freitag 12:35 12:50 Marktzelt des Nationalsozialismus" Schmidt; Hans-Christian Ströbele Freitag 13:05 14:05 Marktzelt "Politische, ökonomische und soziale Feit; Neumann; Pinklana Freitag 14:05 14:20 Marktzelt Situation in Chile" Freitag 14:30 15:45 Marktzelt Offene Diskussion Dr. Hildegard Hamm-Brücher Freitag 16:00 17:15 Marktzelt "Lieber stotternd reden statt flüssig 701 schweigen" Freitag 17:30 Marktzelt "Ketchup und Krautvorurteile " Alfred Biolek; Götz Berger Freitag 20:30 21:30 Marktzelt "Neues Denken! Umdenken! Buße!" Freitag 21:30 21:35 Marktzelt Freitag 09:00 10:30 Forum Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Bischof Dr. Franz Kamphaus Bibelarbeit Freitag 11:00 12:30 Forum "Sinti und Roma: Seit 600 Jahren in Romani Rose; Hugo Franz; Adam "Sinti und Roma" Freitag 12:30 13:30 Forum Deutschland" - Über kulturelle Traditionen Strauß; Michael Weiss; Pfarrer Jörn Freitag 13:30 14:00 Forum der Volksgruppe und ihren Kampf um Erik Gutheil 708 Bürgerrechte" Freitag 15:00 16:30 Forum Lieder und Musik zum Mitsingen Projekt F Musik Freitag Forum Banken Freitag Forum Freitag 20:00 Forum "Die erlebte Zeit im hohen Alter" Prof. Dr. Jeanne Hersch "Die neuen Alten" (Vorlesungen) Freitag 09:00 10:10 Jahrhunderthalle Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Frank Crüsemann Forum "Vom guten Haushalten Freitag 10:45 12:10 Jahrhunderthalle " Kann schreiben, kann lesen, bohren Werner Meier; Wolfgang Neumann; Dr. Menschen zwischen Computer Freitag 12:10 13:00 Jahrhunderthalle und fräsen" (Kabarett; Forum; Fragen vom Manfred Schmidt; Prof. Dr. Joseph und Konsum" - Tagesthema: "Am Freitag 15:00 18:00 Jahrhunderthalle Publikum) "Ich im Griff des Computers - Der Weizenbaum; Jutta Roitsch Prof. Dr. Walter Zimmerli; Dr. Karin achten Tag schuf Er den Computer" Freitag 15:00 18:00 Jahrhunderthalle Computer in meinem Griff" (Vortrag, Benz-Overhage; Dr. Willy Bierter; Dr Freitag 15:00 18:00 Jahrhunderthalle Praxisberichte, Podiumsgespräch) Eckhart John von Freyend; Prof. Dr. 691 Herbert Kubicek; Prof. Dr. Alexander Wittkowsky Freitag 20:00 Jahrhunderthalle "Paulus II - Oratorium. Komm herüber und Ivan Rebroff; Camerata vocale; Hubert Musik Freitag 21:30 22:30 Jahrhunderthalle hilf uns" Kleinmüller Freitag 09:00 10:20 Eissporthalle Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Hans-Eckehard Bahr; Prof. Bibelarbeit Freitag 10:20 10:30 Eissporthalle Dr. Jürgen Ebach; Prof. Dr. Wengst Freitag 11:05 12:20 Eissporthalle "Zeit des Lebens" Prof. Dr. Michael Theunissen Vortragsreihe Freitag 13:30 14:35 Eissporthalle Offenes Singen Arche Noah Offenes Singen Freitag 15:00 16:20 Eissporthalle "Sicherheitsbedürfnisse und Lebensrisiko" Christa Wolf; Brigitte Hiddemann; Prof. Arbeitsgruppe 2: "Wege des Freitag 16:20 18:00 Eissporthalle Dr. Bernd Lutterbeck; Peter Härtling; Menschen - Wege zum 633 Prof. Dr. Dietrich Stollberg; Menschen" Staatsministerin a. D. L. Funcke Freitag 19:30 20:55 Eissporthalle "Mensch sing mit - Frieden erfasst Dich" Clemens Bittlinger; Wolfgang "Mensch sing mit" - Festivals mit 631

12 Freitag 20:55 22:15 Eissporthalle Vorländer; David Plüss; Springs Dance Musik, Tanz und Geschichten; Freitag 22:15 Eissporthalle Company; Pat Garcia; Die Feierabendmahl 638 Brückenbauer; Hermann Traub Freitag 09:00 10:00 Depothalle Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9) Prof. Dr. Luise Schottroff Forum "Arbeitslosigkeit und Armut" Freitag 09:00 10:00 Depothalle Freitag 10:30 12:25 Depothalle "Die Gleichzeitigkeit von Armut und Jochen Richert; Dr. Klaus Murmann; Freitag 10:30 12:25 Depothalle Reichtum" - "Wie sehen Sie die Situation" - Peter Zudeick; Prof. Dr. Peter Grottian; Freitag 12:25 13:00 Depothalle "Provozierende Beschäftigungspolitik" Prof. Dr. Luise Schottroff Freitag 15:05 18:10 Depothalle "Wo Milch und Honig fließen - Visionen zur Prof. Dr. Peter Grottian; Staatsrätin Freitag 15:05 18:10 Depothalle Überwindung von Arbeitslosigkeit und Eva Rühmkorf; Günter Volkmar; Dr Freitag 15:05 18:10 Depothalle Armut" Ernst-Ulrich Huster; Senator Dr. 272 Henning Scherf; H. Ronnenberg Freitag 20:00 21:20 Depothalle "How to put the three together? Theological Reverent Dr. Philip Potter "Covenanting for Justice, Peace Freitag 21:20 Depothalle Perspectives" (engl.) and the Integrity of Creation" Freitag 09:30 10:45 Alte Oper, großer Saal Gestaltete Bibelarbeit (Jesaja 42, 1-9): AG Biblischer Tanz; Musikgruppe Forum "Töne und Tanz Freitag 10:45 12:00 Alte Oper, großer Saal "Lebenssituationen eines Heros" Kontakte; Wolfgang Teichert Bewegende Bibel" - "Liturgie im Freitag 12:00 13:00 Alte Oper, großer Saal Raum der Stille mit Mittagsgebet Leben - Leben in der Liturgie" Freitag 13:30 14:30 Alte Oper, großer Saal Offenes Singen Götz Wiese; Celler Stadtkantorei Freitag 15:00 16:00 Alte Oper, großer Saal "Das alte Drama neu erlebt" Götz Wiese; Celler Stadtkantorei; Freitag 16:15 17:15 Alte Oper, großer Saal (Gemeindegottesdienst mit Leib und Seele" Joachim Stalmann Freitag 17:15 18:10 Alte Oper, großer Saal Freitag 20:00 21:00 Alte Oper, großer Saal "Jesu, einer von uns" (Musikspiel) Peter Janssens; Christa und Michael Freitag 21:00 22:00 Alte Oper, großer Saal Blanke Freitag 22:00 22:30 Alte Oper, großer Saal Freitag 11:00 12:10 Hindemithsaal (A.O.) "Lebenszeichen - Laute & leise Lieder" Birgit Kley; Richard Geppert Musik Freitag 20:00 21:00 Hindemithsaal (A.O.) "Heiteres Katastrophenraten" - Sketche - Reißbrett Kabarett Freitag 21:00 21:15 Hindemithsaal (A.O.) Texte - Chansons Freitag 12:30 Alte Oper, Podium "Mensch ärgere Dich nicht!" Martin G. Kunze; Lothar Zachmann Interviews; Gespräche; Musik Freitag 20:00 22:00 Alte Oper, Podium "Jesus heilt, befreit, erneuert" Shalim Band Musik Freitag 09:00 Gesellschaftshaus Zoo "Herrschen und Dienen" - Ein liturgischer Ministerpräsident Johannes Rau; Hans "Bürger und Polizei" Freitag 11:10 12:05 Gesellschaftshaus Zoo Vormittag mit Bibelarbeit, Musik, Predigt, Hartwig von Goessel; Hartmut Freitag 12:15 Gesellschaftshaus Zoo Offenem Singen Badenhop; Hess. Polizeiorchester; :30 14:55 Reiner Ibes Gesangsorchester; Freitag 14:55 15:00 Gesellschaftshaus Zoo Kinderchor; Sound-Check-Gruppe Freitag 16:00 17:25 Gesellschaftshaus Zoo "Nachtlichter - Lichterloh" (Messe) K.-U. Nommensen; Richard Geppert Gottesdienst Freitag 12:30 15:00 Konstablerwache "Wehr Dich, wenn Du kannst" Martin Cordes; Peter Hertel; Ralph Interviews; Gespräche; Musik Freitag 12:30 15:00 Konstablerwache Ludwig; The Glorys Echoes Freitag 12:30 15:00 Konstablerwache Freitag 16:00 18:00 Konstablerwache "Kirche: Politisch stumm oder Johannes Rau; Jörg Zink; Dr. Dr. Interviews; Gespräche; Musik Freitag 16:00 18:00 Konstablerwache ausgewählt?" Helmut Simon; Ortwin Löwa; Seguin Freitag 18:00 19:15 Konstablerwache Mitmachtänze Die Elbraben Musik und Tanz Freitag 20:00 22:00 Konstablerwache Gospel-Konzert Euphonion Singers Musik Freitag 20:00 22:00 Konstablerwache Freitag 11:30 13:10 Hauptwache "Fremde? - Ich mache Dich zum Licht für Klaus Niewerth; H.-G. Schmidt; Volker Interviews; Gespräche; Musik Freitag 13:10 Hauptwache alle Völker" & Gerty; Die Elbraben Freitag 12:40 14:10 Podium Römerberg "Kirche: Politisch stumm oder Ortwin Löwa; Bernd Seguin; The Soul Interviews; Gespräche; Musik Freitag 14:10 14:25 Podium Römerberg ausgewählt?" Seekers; Ruhama 664

13 Freitag 16:05 17:35 Podium Römerberg "Hoffnung für Tiere und Menschen" Pfarrerin Christa Blanke Gottesdienst Freitag 20:00 21:30 Podium Römerberg "Die schöpferische UNG" - Ein Stück zum Lola-Theatergruppe Theater 671 Thema Schöpfung Freitag 13:00 14:00 Bürgerhaus 5B 35 "Wackersdorf" Freitag 14:00 15:00 Bürgerhaus 5B 35 "Tschernobyl-Unfall" Reudler Freitag 15:00 15:40 Bürgerhaus 5B 35 "Bekämpfung tierischer Schädlinge" Künast Freitag 16:00 17:00 Bürgerhaus 5B 35 "Bilharziose" Dieter Düwel; Röhm Samstag 08:35 10:35 Festhalle (Halle 2) Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Pfarrer Dr. Jörg Zink; Elysium Bibelarbeit Samstag 08:35 10:35 Festhalle (Halle 2) Samstag 11:00 13:00 Festhalle (Halle 2) "Gerechtigkeit im Konflikt zwischen Arm Prof. Dr. Rainer Tetzlaff; Dr. Erhard Vortragsreihe 4: "Gerechtigkeit Samstag 11:00 13:00 Festhalle (Halle 2) und Reich" Eppler und Frieden - Schritte z. Konzil" Samstag 13:30 14:30 Festhalle (Halle 2) Offenes Singen Elysium Offenes Singen Samstag 14:45 16:20 Festhalle (Halle 2) "Die (Un-)Beendbarkeit des Golf-Krieges. Prof. Dr. Martin Stöhr; Prof. Dr. Arbeitsgruppe 4: "Gerechtigkeit Samstag 16:20 17:45 Festhalle (Halle 2) Verursacher - Handlanger - Nutznießer - Carsten Colpe; Dr. Michael Brzoska; und Frieden - Schritte z. Konzil" Samstag 17:45 Festhalle (Halle 2) Opfer" Dr. Arnold Hottinger; Prof. Dr. Astrid 260 Albrecht-Heide; Dr. Michael Krupp Samstag 19:00 Festhalle (Halle 2) "Im Schatten seines Friedens" - Hans-Jürgen Hufeisen; David Plüss; Gottesdienst; Musik Samstag 19:30 Festhalle (Halle 2) Weihnachtsoratorium Walter J. Hollenweger Samstag 08:45 09:45 Halle 3.0 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18); Gerhard Köhnlein; Landesbischof Prof. Bibelarbeit Samstag 09:45 10:45 Halle 3.0 Nachgespräche Dr. Klaus Engelhardt Samstag 10:45 11:45 Halle 3.0 "Gemeinde Leben - Der Herr ist LSI Dr. Ako Haarbeck; Prof, Dr. Klaus Forum "Gemeinde leben" Samstag 11:45 12:30 Halle 3.0 auferstanden" Engelhardt; Martin Preiser Samstag 14:55 16:20 Halle 3.0 "Wenn die Zukunft auf dem Spiel steht - Ministerpräsident Dr. Johannes Rau; Forum "Glauben und Fragen Samstag 16:20 18:05 Halle 3.0 Wie kann ich sagen: Dein Reich kommt?" Dr. Bernhard Grimm; Hartmut Christenlehre heute" 737 Badenhop; Gruppe Impulse; Pfarrer Peter Kollmar; Barbara Brandes Samstag 19:05 20:20 Halle 3.0 "Der Mensch: Gottes Leidenschaft" Dr. Heinz Zahrnt; Barbara Brandes; Abendvortragsreihe: "Jesus aus Samstag 20:20 20:45 Halle 3.0 Musikgruppe Mania Nazareth - Anfänger und Vollender 460 des Glaubens" Samstag 21:20 22:05 Halle 3.0 "Künstler und Dritte Welt" - Pfarrer Karl-Heinz Neukamm; Herbert Preisverleihung 717 Preisverleihung im Rahmen eines Kunstwettbewerbs von Brot für die Welt G. Hassold; Prof. Albrecht Ade; Ghana- Chor Samstag 08:45 10:00 Halle 3.1 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Prof. Shalom Ben-Chorin; Schenk Arbeitsgemeinschaft "Juden und Samstag 10:30 12:00 Halle 3.1 "Die christlichen Wurzeln der Prof. Dr. Ekkehard Stegemann; Dr. Christen" Samstag 12:00 12:18 Halle 3.1 Judenfeindschaft - vom NT bis heute" Harald Uhl; Pfarrerin Ulrike Berger Samstag 20:00 21:25 Halle 3.1 "Oneg Schabbat - Freude am Schabbat" - Dany Bober; Daniel Kempin; Sarah Samstag 21:25 22:30 Halle 3.1 Lieder des Judentums Bloom; Gruppe Aschira Samstag 09:00 10:10 Halle 4.2 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18); Dr. Beate Stierle; Gruppe Ephata Werkstatt 2: "Anders leben lernen" Samstag 10:10 Halle 4.2 "Schweigen gegen Apartheid" - "Leben mit-teilen" Samstag 13:35 14:00 Halle 4.2 Offenes Singen Gruppe Ephata Samstag 16:00 18:15 Halle 4.2 Anders Leben lernen Pastorin Uta Kudle; Lisa Hulm; Karl Samstag 16:00 18:15 Halle 4.2 Kerschgens; Gruppe Ephata Samstag 19:30 22:00 Halle 4.2 Anders Leben lernen Gruppe Ephata Samstag 19:30 22:00 Halle Samstag 08:50 10:20 Halle 5.0 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Prof. Dr. Dorothee Sölle; Prof. Dr. Bibelarbeit 627 Luise Schottroff; Gruppe Habakuk Samstag 11:00 12:00 Halle 5.0 "Was unser Gott geschaffen hat, will er mit Propst Dr. Heino Falcke Vortragsreihe 5: "Menschen in 81

14 Samstag 12:10 12:45 Halle 5.0 uns erhalten. Theol. Perspektiven Gottes Schöpfung. Versöhnung 617 ökologischer Verantwortung" mit der Natur" Samstag 13:30 14:30 Halle 5.0 Offenes Singen Jörg Baltruweit Offenes Singen Samstag 15:00 16:35 Halle 5.0 Seht die leidende Kreatur - Prof. Dr. Günter Altner; Prof. Dr. Hans Arbeitsgruppe 5: "Menschen in Samstag 16:35 17:50 Halle 5.0 Massentierhaltung, Artensterben, Hinrich Sambraus; Prof. Dr. Ernst Gottes Schöpfung. Versöhnung 764 Tierversuche" Ulrich von Weizsäcker; Dr. Peter mit der Natur" Kramer; Pfarrer Dr. Gerhard Liedke; Barbara Rütting; Zündhölzer Samstag 19:40 21:00 Halle 5.0 "Lebensrevue" (Clownerien und Musik zum Gruppe Kontakte Musik; Geschichten Samstag 21:00 22:00 Halle 5.0 Leben) Samstag 10:00 11:00 Halle 5.1 "Kirche und Kirchentag im Konfliktfeld von Winkler; Hutter; Neukamm; Sohn Markt der Arbeit Samstag 11:00 Halle 5.1 Arbeitslosigkeit und Arbeitswelt" Samstag 09:00 10:15 Halle 6.0 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Dr. Antje Vollmer MdB Bibelarbeit Samstag 11:00 12:30 Halle 6.0 "Politische Tugenden in einer Dr. Hildegard Hamm-Brücher MdB Vortragsreihe 3: "Menschenwürde Samstag 12:30 12:45 Halle 6.0 traditionsschwachen Demokratie" wahren - Den Staat sozial 804 gestalten" Samstag 13:35 14:30 Halle 6.0 Offenes Singen Joachim Schwarz Offenes Singen Samstag 15:00 16:00 Halle 6.0 "Haben wir Demokratie gelernt?" - Dr. Siegrfried von Kortzfleisch; Dr. Arbeitsgruppe 3: "Menschenwürde Samstag 16:20 17:20 Halle 6.0 "Vergangenheit erinnern - Zukunft Eldad Horwitz; Otto Schily; Prof. Dr. wahren - Den Staat sozial Samstag 17:20 18:00 Halle 6.0 eröffnen" - "Streit um demokratische Hermann Lübbe; Dr. Herta Däubler- gestalten" 395 Kultur" Gmelin; Prof. Dr. Wolfgang Huber; Ministerpräsident Dr. Bernhard Vogel Samstag 20:00 21:35 Halle 6.0 "Arbeit aus Liebe" - Ein Abend zur Christa Springe; Gruppe Habakuk; "Frauen gestalten theologische Samstag 21:35 22:05 Halle 6.0 Theologie der Frauenarbeit Christine Schaumberger; Luise Themen" 604 Schottroff Samstag 09:00 10:15 Halle 6.1 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Ernst Adomeit; Heide Krause Bibelarbeit Samstag 11:30 12:30 Halle 6.1 Mittagsgebet; Bläserkonzert Werner Urban Gebet; Musik Samstag 13:30 15:30 Halle 6.1 Glaubensgespräche für junge Menschen: Pastor Hartmut Bärend; Friedrich-Karl "Missionarische Dienste Samstag 13:30 15:30 Halle 6.1 "Mensch, Du hast Zukunft" Völkner; MBK-Gospelchor Kirchentag in der Stadt" Samstag 16:00 Halle 6.1 Talkshow mit prominenten Gästen: "Woran Ragnhild Schreiber; Harald Stenger; "Wirklichkeit träumen - Träume Samstag 16:00 Halle 6.1 ich glaube - wofür ich kämpfe" Siegfried Fietz verwirklichen" Samstag 09:00 10:00 Halle 6.2 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Bischof Don José Ivo Lorscheiter; Werkstatt 4: "Konziliare Praxis: Samstag 13:30 14:00 Halle 6.2 Offenes Singen Gruppe Jericho Gruppe Jericho Gerechtigkeit und Frieden üben" - "Zusammenkommen" Samstag 15:00 16:10 Halle 6.2 "Sackgasse Sicherheit - Wege des Prof. Dr. Joachim Track; Rev. Philipp Samstag 16:10 17:10 Halle 6.2 Vertrauens. Positionen und Perspektiven Potter; Bischof Prof. Dr. Peter 197 im konziliaren Prozess" Krusche; Jürgen Ehmke MdB; Heidrun Mollenkopf; Gruppe Jericho Samstag 18:00 18:20 Halle 6.2 Abendausklang Gruppe Jericho Samstag 19:50 20:10 Halle 6.2 Koreanische Frauengruppe Musik Samstag 20:10 21:05 Halle 6.2 Ökumene konkret Musik Samstag 21:05 21:35 Halle 6.2 Crew Musik Samstag 09:00 10:25 Halle 6.3 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Bischof Dr. Hans-Gernot Jung Forum "Banken" Samstag 11:00 13:15 Halle 6.3 "Die Rolle der Banken im Nord-Süd- Prof. Dr. Elmar Altvater; Martin 712 Verhältnis" Kohlhaussen; Klaus Lefringhausen Samstag 15:00 16:00 Halle 6.3 "Banken in der Gesellschaft" - "Macht der Werner Blessing; Dr. Stefan Welzk; Samstag 16:05 17:30 Halle 6.3 Banken"; "Banken im Nord-Süd-Konflikt" Dr. Reimer O. Carstens; Lorenz Samstag 17:30 18:00 Halle 6.3 Schwegler; Prof. Dr. Rainer Tetzlaff 43

15 Samstag 20:00 21:30 Halle 6.3 "Jesus Christ, this was a man" Joy for People; The Singing Stewards Musik Samstag 21:30 23:00 Halle 6.3 (Gospelkonzert) Samstag 08:55 10:25 Halle 7.0 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Prof. Dr. Walter Jens Bibelarbeit Samstag 11:00 11:55 Halle 7.0 Bilder zur Patientenwirklichkeit: "Gesund Prof. Dr. Dietrich Niethammer; Prof. Forum "Gesundheit" Samstag 11:55 14:00 Halle 7.0 sein - was ist das?" Dr. Klaus Dörner; Heinrich Albertz "Gesundheit, Krankheit, Heilung" Samstag 14:30 15:20 Halle 7.0 "Krankheit und Suche nach Sinn" - Renate Schernus; Prof. Dr. Karl Samstag 15:20 17:10 Halle 7.0 "Arztsein in einer bedrohten Lebenswelt" - Bonhoeffer; Henning Sieverts; Prof. Dr Samstag 17:10 18:05 Halle 7.0 "Was ist Heilung?" Dietrich Stollberg; Prof. Dr. Jürgen 767 Bierich; Prof. Dr. H. E. Tödt Samstag 19:00 20:30 Halle 7.0 "Oh Freiheit, ich liebe Dich" (Konzert) Heinrich Steckert; Reinhard Wolf; Musik Samstag 20:30 22:00 Halle 7.0 Shiloh Singers; Midland-Choir Samstag 22:00 Halle Samstag 09:10 09:35 Halle 8.0 Gebet zum Tage; Bibelarbeit (Johannes Hanns-Dieter Hüsch; Prof. Dr. Norbert Forum "Einen Bund des Friedens Samstag 10:35 11:35 Halle , 11-18): "Die konkrete Situation Greinacher; Prof. Dr. Wolfgang Huber; schließen - Schritte zum : Samstag 11:35 12:50 Halle 8.0 beleuchtet"; Offenes Singen; Mittagsgebet Peter Janssens Friedenskonzil" Samstag 12:50 Halle 8.0 " meinem Frieden lasse ich Euch!" - Hanns-Dieter Hüsch; Peter Janssens Samstag 14:30 Halle 8.0 Texte und Lieder Samstag 15:05 16:00 Halle 8.0 "Schritte zu einer ökumenischen Prof. Dr. Carl-Friedrich von Samstag 16:00 17:00 Halle 8.0 Versammlung" und "Streitgespräch Weizsäcker; Uwe Seidel; Prof. Dr Samstag 17:05 17:20 Halle 8.0 Schritte zum Frieden?" Günter Brakelmann; Peter Beier Samstag 17:20 18:05 Halle 8.0 "Lebendige Liturgie" Pit Janssens; Hanns Dieter Hüsch Samstag 18:55 20:25 Halle 8.0 "Unterwegs zu einem 'Konzil' für Margot Käßmann; Dr. Erhard Eppler; "Zwischen Sintflut und Samstag 20:25 22:00 Halle 8.0 Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Pater Paulus Engelhardt; Prof. Dr. Carl- Regenbogen - Gottes Bund und Samstag 22:00 Halle 8.0 Schöpfung" Friedrich von Weizsäcker; Bischof Dr. das gemeinsame Zeugnis der 732 Franz Kamphaus; Bischof Don José Christenheit" Ivo Lorscheiter; Probst Dr. Heino Falcke; Dr. Regine Kollek; Pfarrer Jörg Zink; Prof. Dr. Konrad Raiser; Peter Janssens Samstag 09:00 10:15 Halle 9.1 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Hildegunde Wöller; Studiogruppe Zentrum "Oase Gottesdienst" Samstag 09:00 10:15 Halle 9.1 Zebaoth Samstag 11:00 Halle 9.1 "Kommt, freut Euch!" (Gottesdienst) Eva-Maria Steiger und Team Samstag 12:40 Halle 9.1 "Auf der Höhe des Tages" - Gesänge aus Bodo Leinberger; Elmar Jung mit Chor 125 Taizé und Orchester; Jubilate Deo Samstag 09:00 10:00 Halle 9.2 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Pater Hans-Georg Lachmund Samstag 10:30 11:50 Halle 9.2 "Modernes Klosterleben - Kommunitäre Schwester Edith Krug; Bruder Gottfried 797 Lebenspraxis" (Vortrag) Samstag 12:00 12:30 Halle 9.2 Mittagsandacht Diakonissen Samstag 16:30 18:30 Halle 9.2 "Wer in mir bleibt und ich in ihm" Schwester Edith Krug Samstag 09:05 13:50 Halle 9.3 Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18); Offenes Prof. Dr. Anna Marie Aagaard; Pastor "Bibelzentrum" 816 Singen Dr. Rudolf Kassühlke Samstag 13:50 14:30 Halle 9.3 Offenes Singen Volker Ochs; Dr. Dieter Trautwein Samstag 14:30 15:35 Halle 9.3 "Gruppen spielen vorbereitete Pfarrer Johannes Kuhn Samstag 15:35 16:25 Halle 9.3 Darstellungen des Tagestextes" Samstag 16:30 17:20 Halle 9.3 "Die Rolle der Bibel" (Interviews) Dr. Hildegard Hamm-Brücher MdB Samstag 19:20 20:45 Halle 9.3 Bibelfreudenfest nach Art des jüdischen Pfarrer Arnold Kuppler; Pfarrer Hans 595

16 Samstag 20:45 22:15 Halle 9.3 "Simchat Thora" (Freude an der Thora) Jürgen Roth; Dr. Dieter Trautwein Samstag 08:15 09:45 Kongresshalle Morgengebet; Bibelarbeit; "In Christus Prof. Dr. Walter Altmann, Brasilien Vortragsreihe 1: "Von Gott reden Samstag 09:45 11:30 Kongresshalle Befreiung erfahren" Mit Gott leben" Samstag 11:30 14:15 Kongresshalle "In Christus Befreiung erfahren"; Offenes Prof. Dr. Walter Altmann, Brasilien Vortragsreihe 1: "Von Gott reden Singen Mit Gott leben" Samstag 14:50 16:15 Kongresshalle "Spiritualität - dem Glauben eine Gestalt Prof. Dr. Fulbert Steffensky; Klaus Arbeitsgruppe 1: Von Gott reden Samstag 16:15 17:40 Kongresshalle geben" - "Die Innerlichlichkeit ist außen" - Eulenberger; Pfarrer Dr. Klaus Mit Gott leben" 651 Gespräche zum Thema Bannach; Dr. Reinhild Traitler Samstag 18:15 18:50 Kongresshalle Abendgebet zur Sache Lisa Neuhaus; Renate Voßwinkel; Karl- Gebet :15 19:50 Heinz Kimmel; Helmt Liersch Samstag 20:10 21:45 Kongresshalle "Wo werde ich gebraucht? - Ihr seid das Albrecht Busch; Manfred Siebald; Abende der Evangelisation: Samstag 21:45 22:05 Kongresshalle Salz der Erde" Präsident Elinaza Sendoro, Tansania; "Christenmenschen werden" 839 Pastor Johannes Hansen Samstag 11:30 12:30 Marktzelt "Südafrika - Wege in die Zukunft" Dr. Morgan; Tzungu; Möninger Markt der Möglichkeiten Samstag 13:10 14:20 Marktzelt "Verantwortung d. jüngeren Generation" Heiner Lichtenstein Samstag 14:35 15:25 Marktzelt "Verplanung der Zivildienstleistenden" Thomas Koch; Mathias Kittmann Samstag 17:30 18:45 Marktzelt Gottesdienst Pater Gabriel; Pastor Klavius Samstag 09:00 10:30 Forum Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Bischof Dr. Karl Lehmann Bibelarbeit Samstag 10:30 12:00 Forum "Die dritte Lebensphase von 60 bis 100" Minister Armin Clauss; Ministerin Dr. "Alter Mensch - was nun?" 873 Ursula Hansen; Dr. Heike Wilms-Kegel MdB; Dr. Hartmut Dietrich Samstag 13:30 Forum Fürbittengebet Baumotte; Dröscher; Schick Gebet Samstag 13:30 14:30 Forum Offenes Singen Barbara Greiß Offenes Singen Samstag 15:00 16:30 Forum "Seht, welch ein Mensch - Menschen im Suchtkranke und deren Angehörige; "Suchtkranke" Samstag 17:30 18:00 Forum Abseits" Diakonisches Werk der EKD Samstag 20:00 21:15 Forum "Die niemals endende Neugier" Prof. Dr. Tobias Brocher "Die neuen Alten" (Vorlesungen) Samstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) - Lieder Prof. Dr. Frank Crüsemann; Hanns- Forum "Vom guten Haushalten Samstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle und Texte - "Wofür zu leben es sich lohnt" - Dieter Hüsch; Prof. Dr. Hans-Jürgen Menschen zwischen Computer Samstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle "Weltniveau - In der Sackgasse des Krupp; Dr. Otto Ulrich; Prof. Dr. und Konsum" - Tagesthema: "Alles Samstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Industriesystems" - "Von der Lust an der Joachim Track; Pfarrerin Bärbel von was der Mensch braucht Samstag 09:00 22:00 Jahrhunderthalle Verpackung" - "Ihr esst unser Brot, Ihr Wartenberg-Potter; Prof. Dr. Oskar Konsum und Lebensstil" 783 tragt unser Kleid" - "Mehr Wohlergehen durch weniger und verantwortlichen Konsum" Negt; Prof. Dr. Klaus Haefner; Dr. Fritz Erich Anhelm Samstag 09:00 10:40 Eissporthalle Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Prof. Dr. Hans-Eckehard Bahr; Prof. Bibelarbeit Samstag 09:00 10:40 Eissporthalle Dr. Jürgen Ebach; Prof. Dr. Wengst Samstag 11:00 12:10 Eissporthalle "Grenzen des Lebens" Prof. Dr. Helmut Gollwitzer Vortragsreihe Samstag 13:35 Eissporthalle Offenes Singen Horst Fessel; Noah's Arche Offenes Singen Samstag 15:00 17:00 Eissporthalle "Wenn Du Dich um's Ganze kümmerst, Christa Wolf; Prof. Dr. Wolf-Dieter Arbeitsgruppe 2: "Wege des Samstag 17:00 Eissporthalle kommst Du zu Dir selbst" - "Aufstehen in Narr; Prof. Dr. Eva Jaeggi; Prof Dr. Menschen - Wege zum 736 die Verbindlichkeit - Aufbrechen aus Hans Eckehard Bahr; Curt Hondrich; Menschen" Vereinzelung" Frauke Krukenberg Samstag Eissporthalle "Mensch sing mit - Türen öffnen sich" Gerhard Schöne; Heidi Krause; Ten "Mensch sing mit" - Festivals mit Samstag 21:15 22:45 Eissporthalle Sing Chor (Norwegen); Clemens Musik, Tanz und Geschichten Samstag 22:45 Eissporthalle Bittlinger; Johannes Nitsch Samstag 09:00 10:15 Depothalle Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Pfarrer René Leudesdorff "Bürger und Polizei" Samstag 11:00 11:55 Depothalle "Demokratie - und wenn das Volk Johannes Meyer; Richard Huber; Ulrch Samstag 11:55 13:00 Depothalle herrscht?" Frey; Dr. Horst Waffenschmidt; 342

17 Samstag 13:00 14:00 Depothalle Innenminister Dr. Herbert Schoor; Samstag 15:00 16:15 Depothalle "Friedensgruppen und Bundeswehr auf Reiner Ibe und Sound Check Christian Buchholz; Rose Geiger; Karl "Begegnungen zwischen Soldaten Samstag 16:15 18:15 Depothalle dem konziliaren Weg" Enzelberger; Horst Schuh; Burkhardt und Friedensgruppen" Samstag 18:15 Depothalle Steinmetz-Bühmann Samstag 20:10 21:20 Depothalle "What means covenanting - How do we Reverent Dr. Philip Potter "Covenanting for Justice, Peace Samstag 21:20 21:40 Depothalle commit ourselves?" (engl.) and the Integrity of Creation" Samstag 08:30 09:40 Alte Oper, großer Saal Morgengebet; gestaltete Bibelarbeit Hartmut Handt und Chor; Prof. Dr. Forum "Töne und Tanz Samstag 09:40 11:00 Alte Oper, großer Saal (Johannes 20, 11-18) Walter J. Hollenweger; Hans-Jürgen Bewegende Bibel" - Ostern in der Samstag 11:00 12:00 Alte Oper, großer Saal Hufeisen Geschichte - Geschichten von Samstag 13:30 14:30 Alte Oper, großer Saal Offenes Singen Hartmut Handt und Chor Ostern" Samstag 15:10 16:10 Alte Oper, großer Saal "Bewegt durch Maria von Magdala" - Dr. Antje Vollmer; Hildegunde Wöller; Samstag 16:10 17:10 Alte Oper, großer Saal Bibelarbeiterinnen erzählen von ihren Angelika Schmidt-Biesalski Samstag 17:15 18:15 Alte Oper, großer Saal Lebenserfahrungen und Visionen Samstag 20:00 21:00 Alte Oper, großer Saal "Neue Kirchentagslieder" - Texter und Nis-Edwin List-Petersen; knivsberger Samstag 21:00 22:00 Alte Oper, großer Saal Komponisten erzählen dekonium Samstag 11:00 12:00 Hindemithsaal (A.O.) Lesung und Mitmachkonzert Siegfried Macht Musik; Geschichten Samstag 12:00 13:00 Hindemithsaal (A.O.) Samstag 14:00 15:00 Hindemithsaal (A.O.) "Die Geschichte von Angelo, der ankommt, Cantica Sacra Nova Musik; Geschichten Samstag 15:00 15:15 Hindemithsaal (A.O.) aber nicht ankommt" Samstag 12:35 14:10 Alte Oper, Podium "Spiel ohne Grenzen" Jörg Peter Ahlers; Michael Petzel Interviews; Gespräche; Musik Samstag 14:10 15:05 Alte Oper, Podium Mittmachtänze Die Elbraben Musik und Tanz Samstag 15:05 Alte Oper, Podium Samstag 16:00 18:00 Alte Oper, Podium "Grenzenlose Spiele" Martin G. Kunze; Lothar Zachmann Interviews; Gespräche; Musik Samstag 20:00 22:00 Alte Oper, Podium Konzert The Festival Choir Musik Samstag 09:00 10:30 Gesellschaftshaus Zoo Bibelarbeit (Johannes 20, 11-18) Sr. Mary John Mananzan, Manila Forum Philippinen Samstag 10:30 12:00 Gesellschaftshaus Zoo "Der Schmerz, der nicht aufhört, bis Rev. Cesar Taguba; Sr. Mary John 843 Gerechtigkeit geschieht (Zeugnisse) Mananzan; Dr. Edicio de la Torre Samstag 12:30 14:50 Gesellschaftshaus Zoo "Zwischen uns eine tiefe Kluft" Rev. Cesar Taguba; Gert Rüppell Samstag 15:00 15:30 Gesellschaftshaus Zoo "Die Zukunft der Philippinen - Chancen Pfarrer Dr. Günter Reese; Gisela Marx; Samstag 16:30 18:00 Gesellschaftshaus Zoo eines Inselstaates gegen die Interessen Prof. Dr. Caesar Espiritu; Dr. Volkmar 682 der Großmächte" Köhler; Sr. Mary John Mananzan; Johanna Linz Samstag 19:30 21:15 Gesellschaftshaus Zoo "Verfolgt, aber nicht verlassen. Sr. Mary John Mananzan; Rev. Cesar Samstag 21:15 22:20 Gesellschaftshaus Zoo Philippinische Zeugnisse aus 16 Jahren Taguba; Dr. Edicio de la Torre; Pfarrer 757 Widerstand" (Gottesdienst) Günter Ruddat; Ruhama Samstag 12:30 13:30 Konstablerwache "Solang ich streite, leb' ich noch" Sybille Fritsch-Oppermann; Eckart Interviews; Gespräche; Musik Samstag 13:30 14:30 Konstablerwache Brücken; Gruppe Mandelzweig; Pfarrer Samstag 14:30 14:45 Konstablerwache Burchart Kühne; Quo-Vadis Samstag 16:15 17:15 Konstablerwache "Wer Streit sucht, kann gewinnen" Gruppe Fool's in Fashion; Dietrich Interviews; Gespräche; Musik Samstag 17:15 18:15 Konstablerwache Hübsch; Gruppe Akzente; Eckart Samstag 18:15 18:35 Konstablerwache Bücken; Sybille Fritsch-Oppermann Samstag 21:30 22:00 Konstablerwache "Herztöne-Konzert" Gruppe Akzente Musik Samstag 11:30 12:50 Hauptwache "Fremde? - Und gehe hin zu meinen Adamah; Mut; Heinz-Günter Schmidt; Interviews; Gespräche; Musik Samstag 12:50 14:20 Hauptwache Brüdern" Klaus Niewerth Samstag 16:05 17:10 Hauptwache "Fremde? - Und gehe hin zu meinen Klaus Niewerth; Heinz-Günter Schmidt; Interviews; Gespräche; Musik Samstag 17:10 20:50 Hauptwache Brüdern" Gospelsänger der Marine Samstag 20:50 22:30 Hauptwache Kabarett Die Fleddermäuse Kabarett 739

18 Samstag 12:35 14:05 Podium Römerberg "Kirche: Politisch raushalten oder Ortwin Löwa; Bernd Seguin; Highgate Interviews; Gespräche; Musik Samstag 14:05 14:30 Podium Römerberg gestalten?" Gospel; Free-Fun Samstag 16:10 17:35 Podium Römerberg Motorrad-Drive-in-Gottesdienst AG Christlicher Motorradfahrer Gottesdienst Samstag 15:00 16:00 Mozartsaal Konzert Gerhard Schöne Musik Samstag 16:00 16:30 Mozartsaal Samstag 20:00 21:00 Mozartsaal "Hans im Glück" Dr. Victor Zielen "Weisheit im Märchen" Sonntag 09:45 11:00 Waldstadion Abschlussgottesdienst (Eröffnung; Kirchentagspräsident Helmut Spengler; Gottesdienst Sonntag 11:00 Waldstadion Abendmahlsgottesdienst; Nachklänge) Bischof Dr. Martin Kruse; Dr. Allan 597 Boesak; Eleonore von Rotenhan; Wolfram Bück; Prof. Dr. Hans Maier; Dr. Bernhard Opitz; etc

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Warum. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden.

Warum. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden. Zeit, Gott zu fragen. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden. Warum? wer hätte diese Frage noch nie gestellt. Sie kann ein Stoßseufzer, sie kann ein Aufschrei sein. Es sind Leid, Schmerz und Ratlosigkeit,

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa

Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa Informationen zur Taufe - Evangelische Kirche Traisa Mehr zum Thema: Biblische Geschichten Tauffragen Andere Texte Gebete Taufsprüche Checkliste Noch Fragen? Biblische Geschichten und Leittexte zur Taufe

Mehr

EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE. in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes

EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE. in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes EIN KIND, AUSSERHALB DER HEILIGEN MESSE in den Bistümern des deutschen Sprachgebietes nach der zweiten authentischen Ausgabe auf der Grundlage der Editio typica altera 1973 Katholische Kirchengemeinde

Mehr

Was ist die Taufe? Die Paten

Was ist die Taufe? Die Paten Pfarrerin Susanne Thurn Die Taufe Ihres Kindes Eine kleine Anleitung für den Gottesdienst Was ist die Taufe? Mit der Taufe gehöre ich zu der Gemeinschaft der Christen und zur Kirche. Wenn wir unsere Kinder

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Gib mir zu trinken! (Joh 4,7) Meditation und Andacht für Tag 7 der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2015: Gib mir zu trinken

Gib mir zu trinken! (Joh 4,7) Meditation und Andacht für Tag 7 der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2015: Gib mir zu trinken Gib mir zu trinken! (Joh 4,7) Meditation und Andacht für Tag 7 der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2015: Gib mir zu trinken 7. Tag Das Zeugnis: Gib mir zu trinken (Johannes 4,7-15) Meditationen

Mehr

Lied während des gemeinsamen Weges in den Kirchenraum

Lied während des gemeinsamen Weges in den Kirchenraum Lied während des gemeinsamen Weges in den Kirchenraum Als Geschenk Gedanken zu Beginn der Tauffeier Als Geschenk möchten wir dich annehmen, dich, unser Kind. Als Geschenk der Liebe. Als Geschenk des Zutrauens

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Jahrestagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer vom 22. bis 24. November 2013 im Hotel Sheraton Carlton in Nürnberg Freitag, den 22.

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

C. Wissner. Ich bin getauft auf deinen Namen!

C. Wissner. Ich bin getauft auf deinen Namen! C. Wissner Ich bin getauft auf deinen Namen! Die Taufe 1 Warum eigentlich? Wer ein Neugeborenes im Arm hält, kann oft nicht genug davon bekommen, dieses Wunder zu bestaunen. Auch wenn man vielleicht mit

Mehr

2 Kindertaufe in zwei Stufen 6HKUJHHKUWH(OWHUQ

2 Kindertaufe in zwei Stufen 6HKUJHHKUWH(OWHUQ 'LH)HLHUGHU7DXIH 1DFKGHPQHXHQ5LWXV 2 Kindertaufe in zwei Stufen Z S 6HKUJHHKUWH(OWHUQ uerst einen herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kinde eine glückliche Zukunft.

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit FrauenPredigthilfe 112/12 5. Sonntag in der Osterzeit, Lesejahr B Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Joh 15,1-8 Autorin: Mag. a Angelika

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde. St. Clemens Amrum

Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde. St. Clemens Amrum Ratgeber zur Taufe in der Kirchengemeinde St. Clemens Amrum Guten Tag, Sie haben Ihr Kind in der Kirchengemeinde St. Clemens zur Taufe angemeldet. Darüber freuen wir uns mit Ihnen und wünschen Ihnen und

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Zur Taufe Ihres Kindes

Zur Taufe Ihres Kindes Zur Taufe Ihres Kindes TG Evangelische Kirchengemeinde Gescher ich wurde nicht gefragt bei meiner zeugung und die mich zeugten wurden auch nicht gefragt bei ihrer zeugung niemand wurde gefragt ausser dem

Mehr

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun Herzlich willkommen Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC 1 Schweigen ist Silber Beten ist Gold! 2 Reden 1. Timotheus 6 / 20 : bewahre sorgfältig, was Gott dir anvertraut hat! Halte dich fern von

Mehr

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag 48 Seiten, 20,5 x 13 cm, Rückstichbroschur, zahlreiche farbige Abbildungen ISBN 9783746241876 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Propstei- und Hauptpfarre Wr. Neustadt. Fest der Hl. Taufe. Information Gestaltung Texte

Propstei- und Hauptpfarre Wr. Neustadt. Fest der Hl. Taufe. Information Gestaltung Texte Propstei- und Hauptpfarre Wr. Neustadt Fest der Hl. Taufe Information Gestaltung Texte Liebe Eltern, wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind in der Dompfarre Wr. Neustadt taufen lassen möchten. Um Ihnen bei

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Lasst uns aufeinander Acht haben!

Lasst uns aufeinander Acht haben! 1! Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit Euch. Amen Liebe Gemeinde, als ich die Bibelstelle für den vorgesehenen Predigttext las,

Mehr

Oberweißburg am 24 November 2013 Tauffeier von

Oberweißburg am 24 November 2013 Tauffeier von Oberweißburg am 24 November 2013 Tauffeier von Lea Isabell Lea: Lea ist im Alten Testament die erste Ehefrau des Patriarchen Jakob und Mutter von sechs Söhnen, die als Stammväter der Zwölf Stämme Israels

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott Gemeinsam unterwegs... ... mit Leidenschaft für Gott Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott Katholische Kirche für Esslingen Unsere Vision Unser Grundverständnis: Wir freuen uns, dass wir von Gott

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Mission Ein Auftrag! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. (Joh 20,21)

Mission Ein Auftrag! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. (Joh 20,21) Mission Ein Auftrag! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. (Joh 20,21) 1 Mission ein Auftrag! Der Geist des Herrn ruht auf mir; denn der Herr hat mich gesalbt. Er hat mich gesandt, damit ich

Mehr

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis Hessen Wie wir uns verstehen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis 2 Selbstverständnis Diakonie Hessen Diakonie Hessen Selbstverständnis 3 Wie wir uns verstehen

Mehr

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Ostergottesdienst 23. März 2008 Hofkirche Köpenick Winfried Glatz»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Heute geht es um»leben«ein allgegenwärtiges Wort, z.b. in der Werbung:»Lebst du noch oder

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart Bezirksmeisterschaft 05 8.5.-0.5.05 Sieger Gesamtklassement Berwanger, Ralf Barth, Max Heidenheim 4 0 Zeh, Alex 09 S-Klasse Bothner, Bernd 97 A-Klasse Zeh, Alex 09 Wacker, Uwe Heilbronn 0 Stenzel, Johann

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Was ist wichtig für Gott?

Was ist wichtig für Gott? Was ist wichtig für Gott? Matthäus 6:19 34 NGÜ»Sammelt euch keine Reichtümer hier auf der Erde, wo Motten und Rost sie zerfressen und wo Diebe einbrechen und sie stehlen. Sammelt euch stattdessen Reichtümer

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

Geschenke sind nicht alles - Jugendgottesdienst zum Advent

Geschenke sind nicht alles - Jugendgottesdienst zum Advent Geschenke sind nicht alles - Jugendgottesdienst zum Advent Musik: Himmel auf Begrüßung Hallo und einen schönen guten Abend! Wir begrüßen Euch und Sie sehr herzlich zu unserem heutigen Gottesdienst am 2.

Mehr

Vergib uns unsere Sünden; denn auch wir vergeben allen, die an uns schuldig werden (Lukas 11,4)

Vergib uns unsere Sünden; denn auch wir vergeben allen, die an uns schuldig werden (Lukas 11,4) 2 BEKENNENDE EVANGELISCHE GEMEINDE HANNOVER GEISTLICHES WORT SIEGFRIED DONDER Vergib uns unsere Sünden; denn auch wir vergeben allen, die an uns schuldig werden (Lukas 11,4) Es begab sich einmal, dass

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Susanne Brandt, Klaus-Uwe Nommensen Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Wie Himmel und Erde entstanden; Noahs Arche; Die Stadt und der

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Aber auch wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein Evangelium predigen würden, das anders ist, als wir es euch gepredigt haben, der sei verflucht.

Aber auch wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein Evangelium predigen würden, das anders ist, als wir es euch gepredigt haben, der sei verflucht. Denn weil die Welt, umgeben von der Weisheit Gottes, Gott durch ihre Weisheit nicht erkannte, gefiel es Gott wohl, durch die Torheit der Predigt selig zu machen, die daran glauben. Aber auch wenn wir oder

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Das BESTE nicht aus dem Blick verlieren!

Das BESTE nicht aus dem Blick verlieren! Das BESTE nicht aus dem Blick verlieren! Entlassfeier der 9. Klassen 1. Lied Komm herein und nimm dir Zeit für dich aus: Spielmann Gottes sein, Nr. 195. 2. Begrüßung Die ZEIT ist reif! Das letzte Schuljahr

Mehr

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe. in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe. in der Evangelischen Kirche von Westfalen Taufordnung TaufO 215 Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Vom 14. November 2002 (KABl. 2002 S. 337) Die Landessynode hat das folgende

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort Johannes 14,23-27 Wer mich liebt, der wird mein Wort halten. Liebe Gemeinde, 24. Mai 2015 Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim

Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim Informationen zu den Taufgottesdiensten der Evangelischen Kirchengemeinde Malmsheim In der Regel finden Taufen im Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen (10 Uhr) statt. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

Frage II: Wie kann die heilige Eucharistie Aufbruch und Erneuerung des kirchlichen Lebens stärken?

Frage II: Wie kann die heilige Eucharistie Aufbruch und Erneuerung des kirchlichen Lebens stärken? Frage II: Wie kann die heilige Eucharistie Aufbruch und Erneuerung des kirchlichen Lebens stärken? 1) Indem wir den Trägern der verschiedenen Dienste vertrauen, dass sie sich so einbringen, wie es ihren

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Achern Pfarramt Christuskirche

Evangelische Kirchengemeinde Achern Pfarramt Christuskirche Evangelische Kirchengemeinde Achern Pfarramt Christuskirche TAUFBRIEF für Eltern und Paten Liebe Frau Lieber Herr Sie haben Ihr Kind zur Taufe in unserer Gemeinde angemeldet. Wir freuen uns darüber, dass

Mehr

DER ABLAUF DER KINDERTAUFE

DER ABLAUF DER KINDERTAUFE DER ABLAUF DER KINDERTAUFE ERÖFFNUNG DER FEIER Begrüßung: Der taufende Priester oder Diakon geht mit den Ministranten zum Eingang oder in den Teil der Kirche, wo die Eltern und Paten mit dem Täufling und

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

TAUFE EIN WEG BEGINNT

TAUFE EIN WEG BEGINNT TAUFE EIN WEG BEGINNT DIE TAUFE GOTTES JA ZU DEN MENSCHEN Sie sind Eltern geworden. Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen Gottes Segen. In die Freude über die Geburt Ihres

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Katholisch Evangelisch. Was uns noch trennt. Ökumene

Katholisch Evangelisch. Was uns noch trennt. Ökumene Katholisch Evangelisch Was uns noch trennt Ingrid Lorenz Ökumene In vielen Fragen, die einst zur Spaltung geführt haben, gibt es heute kaum noch wirklich trennende zwischen der en und der en Kirche. Heute

Mehr

Fernstudium Feministische Theologie 2OO8-2O1O. Evangelische Frauen in Württemberg

Fernstudium Feministische Theologie 2OO8-2O1O. Evangelische Frauen in Württemberg Fernstudium Feministische Theologie 2OO8-2O1O Evangelische Frauen in Württemberg Feministische Theologie Entdecken Vertiefen Weiterentwickeln Feministische Theologie hat sich aus der kirchlichen Frauenbewegung

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün Mai/Juni 97 1 rot 2 J u s t i n u s, M G Off v G, eig Ant z Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. Sir 44, 1.9 13. Mk 11, 11 25. od AuswL: 1 Kor 1, 18 25. Mt 5, 13 19. Herz-Jesu- (Votivmesse) Gebetsmeinung d Hl.

Mehr

Gott sei Dank - für was? - Bruder Christian beim Gottesdienst am Tag des offenen Denkmals, 11.9.2011

Gott sei Dank - für was? - Bruder Christian beim Gottesdienst am Tag des offenen Denkmals, 11.9.2011 1 Gott sei Dank - für was? - Bruder Christian beim Gottesdienst am Tag des offenen Denkmals, 11.9.2011 Begrüßung Liebe Freunde von nah und fern, liebe Gemeinde, liebe Gäste, die uns zum Tag des offenen

Mehr

Christentum, Judentum Hinduismus, Islam

Christentum, Judentum Hinduismus, Islam Christentum, Judentum Hinduismus, Islam Christentum Judentum Das Christentum ist vor ca. 2000 Jahren durch Jesus Christus aus dem Judentum entstanden. Jesus war zuerst Jude. Das Judentum ist die älteste

Mehr

Nun befragt der Zelebrant die Eltern nach ihrer Bereitschaft, das Kind durch eine christliche Erziehung zu einem lebendigen Glauben hinzuführen:

Nun befragt der Zelebrant die Eltern nach ihrer Bereitschaft, das Kind durch eine christliche Erziehung zu einem lebendigen Glauben hinzuführen: DER ABLAUF DER KINDERTAUFE ERÖFFNUNG DER FEIER Begrüßung: Der taufende Priester oder Diakon begrüßt beim Kircheneingang das Kind, die Eltern und Paten sowie die versammelte Taufgemeinde. Er bittet die

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Jungen: Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy,.

Jungen: Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy,. Ammerthal 2. April 2000 Seite 1 Vorbemerkung: Fast alle Konfirmandinnen und Konfirmanden besitzen ein Handy, oft sogar ein Zweithandy. Handy bedeutet Kommunikation, Spiel und Image. Keine Frage: Handy

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Glaube gibt Flügel. Hirtenbrief 2008 von Joachim Kardinal Meisner für die Kinder

Glaube gibt Flügel. Hirtenbrief 2008 von Joachim Kardinal Meisner für die Kinder Glaube gibt Flügel Hirtenbrief 2008 von Joachim Kardinal Meisner für die Kinder Liebe Kinder! Schon lange wollte ich euch wieder einmal einen eigenen Hirtenbrief schreiben. Mit einem Hirtenbrief wendet

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

Hurra, ich habe ein Patenkind

Hurra, ich habe ein Patenkind Hurra, Dieses Heft wurde Ihnen anlässlich der Taufe Ihres Patenkindes überreicht oder Sie haben es sich aus dem Internet heruntergeladen. ich habe ein Patenkind Die Urheberrechte liegen bei der evangelischen

Mehr