the max. /TI16 Ausschreibungstexte für Kabinen und Duschanlagen aus MAX Compactplatten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "the max. /TI16 Ausschreibungstexte für Kabinen und Duschanlagen aus MAX Compactplatten"

Transkript

1 the max. /TI16 Ausschreibungstexte für Kabinen und Duschanlagen aus MAX Compactplatten

2 Aus unserer Serie Technische Informationen sind bisher erschienen: TI 1: TI 3: TI 4: TI 5: TI 6: TI 7: TI 8: TI 9: TI 10: TI 11: TI 12: TI 16: TI 18: Empfehlungen für Ausschreibungstexte. Verarbeitung von MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen. Kabinenbau mit MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen. Objekteinrichtungen mit MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen. Physikalische Eigenschaften, Brandverhalten, chemische Beständigkeit und Reinigung von MAX Schichtstoffplatten (HPL) und MAX Compactplatten (HPL). MAX EXTERIOR, für Balkone und Geländer. MAX Lochplatten. MAX Metallplatten. Allgemeine Verarbeitungsrichtlinien für MAX Schichtstoffplatten (HPL). Geländerfüllungen aus MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen. MAX EXTERIOR, Außenwandbekleidungen. Ausschreibungstexte für Kabinen und Duschanlagen aus MAX Compactplatten. MAX Alumax, MAX Aluphenol und MAX Alucompact.

3 the max. MAX Compactplatten und die Umwelt 4 Materialbeschreibung - MAX Compactplatten (HPL) 5 - MAX Compactformingteile (HPL) 5 - Brandverhalten 5 - Gewährleistung 5 Anwendungsbeispiele 6 Kabinen mit Stangensystem 8 Kabinen mit Stützen 10 Kabinen mit Bodenschilden 12 Kabinen mit MAX Compactformingsäulen 14 Kabinen mit Stützen für Kindergarten-WC 16 Duschtrennwände 19 Kabinenecken aus MAX Compactformingteilen 20 Konstruktionselemente 22 - Bezugsquellen 26 Die Grafiken in unseren Technischen Informationen sind schematische Darstellungen. Technische Information 16. Seite 3.

4 MAX Compactplatten und die Umwelt MAX Compactplatten jeder Dicke bestehen aus Naturfaserbahnen - etwa 65% des Gewichtes- und synthetischen Harzen, welche bei großem Druck und hoher Temperatur verschmolzen werden und irreversibel aushärten. Die präzisen, kontrollierten Erzeugungsprozesse belasten die Umwelt nicht. Die Platten enthalten keine organischen Halogen- (Chlor, Fluor, Brom etc.) -Verbindungen, wie sie in Treibgasen oder PVC vorkommen. Sie enthalten weder Asbest noch Holzschutzmittel (Fungizide, Pestizide etc.) und sind frei von Schwefel, Quecksilber und Cadmium sowie anderen Schwermetallen. Die Platten sind hochabriebfest, lebensmittelecht und leicht zu reinigen. Bei der Verarbeitung anfallende Späne (schneiden und fräsen) sind nicht gesundheitsgefährdend. Aus dem Vorgenannten resultiert, daß auch bei der thermischen Entsorgung von Abfällen, moderne Heizanlagen vorausgesetzt, keine Umweltgifte wie Salzsäure, organische Chlorverbindungen oder Dioxine entstehen können. MAX Compactplatten zersetzten sich bei hohen Brennraumtemperaturen und entsprechenden Verweilzeiten der Verbrennungsgase im Brennraum, sowie ausreichender Sauerstoffzufuhr zu Kohlendioxyd, Stickstoff, Wasser und Asche. Die dabei anfallende Energie kann genutzt werden. Die Entsorgung auf geordneten Gewerbemülldeponien ist unproblematisch. Grundsätzlich sind die landesspezifischen Gesetze und Verordnungen, welche die Entsorgung betreffen, zu beachten. Technische Information 16. Seite 4.

5 Materialbeschreibung MAX Compactplatten MAX Compactplatten sind duromere Hochdrucklaminate (HPL nach ON EN 438 Typ CGS). MAX Compactplatten zeichnen sich durch hohe Eigenstabilität aus. Die Dimensionierung ermöglicht raumsparende Anwendung. Sie sind bruch- und stoßfest und bieten sichere Befestigungsmöglichkeiten für Konstruktionselemente. MAX Compactplatten sind hitze-, kälte- und wasserdampfbeständig. Sie oxydieren nicht. Korrosion ist somit ausgeschlossen. Stauende Nässe muß vermieden werden. Hervorragende Gebrauchseigenschaften wie leichte Reinigung, hygienisch dichte Oberfläche, lange Lebensdauer und hohe Resistenz gegen Chemikalien (siehe Technische Information 6) sind weitere Vorzüge. Die Oberflächen sind griffsympathisch. Das Material ist physiologisch unbedenklich und elektrisch nicht leitend. Bitte beachten Sie die Hinweise über Verarbeitung in unserer Technischen Information 3, über Reinigung in der Technischen Information 6. Gewährleistung ISOVOLTA gewährleistet die Qualität von MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen im Rahmen der in der Technischen Information 6 angegebenen Werte und Prüfnormen. Sie haftet jedoch ausdrücklich nicht für Mängel in der Verarbeitung, Konstruktion und Montage, da sie darauf keinen Einfluß hat. Die örtlichen Vorschriften sind unbedingt zu beachten, wir übernehmen diesbezüglich keine Haftung. Alle Angaben entsprechen dem derzeitigen Stand der Technik. Die Eignung für bestimmte Anwendungen wird nicht generell zugesagt. MAX Compactformingteile MAX Compactformingteile zeichnen sich durch die gleichen guten Eigenschaften wie MAX Compactplatten aus. Sie werden aus Compactformingplatten geformt. Biegeformen von MAX Compactformingteilen finden Sie in unserem gültigen Lieferprogramm. Brandverhalten MAX Compactplatten in Normalqualität (Typ CGS nach ON EN 438) in Dicken von 2-10mm sind nach ÖNORM B 3800 Teil 1 Baustoffklasse B1 - schwer brennbar, Q1 - schwach qualmend, Tr1 - nicht tropfend (Österr. Kunststoffinstitut Prüfbericht Nr /01). MAX Compactplatten B1 sind vom Aufbau her modifiziert und entsprechen dem Typ CGF nach ON EN 438. Sie sind nach ÖNORM B 3800, Teil 1 schwer brennbar (ÖKI Nr /00). Nach DIN 4102 in den Dicken 4-13mm sind sie Klasse B1, schwer entflammbar (Siemens AXIVA bis 1275). In der Schweiz haben MAX Compactplatten in den Dicken von 4-15mm die Brandkennziffer 5(200 C).3 (EMPA Dübendorf/Schweiz Nr.: /1 von 2001). MAX Compactplatten bringen ein geringes Brandrisiko. Sie schmelzen und tropfen im Brandfall nicht und haben geringe Rauchgasentwicklung (keine Halogene, Schwefelwasserstoff usw.). Die Brennbarkeitsklasse nach ÖNORM B 3800 Teil 1, ist für MAX Compactformingteile B2, normal brennbar. bestätigt weltweit die Einhaltung der Qualitäten nach ON EN 438. Technische Information 16. Seite 5.

6 Anwendungsbespiele Bild 1 Bild 2 Bild 3 Technische Information 16. Seite 6.

7 Anwendungsbespiele Bild 4 Bild 5 Bild 6 Technische Information 16. Seite 7.

8 Kabinen mit Stangensystem (Normbau) Standard LB-H Paneelwände Kabinen aus 13 mm dicken MAX Compactplatten (HPL nach ON EN 438 Typ CGS), beidseitig Dekor MAX... FH (nach Wahl). Gesamthöhe (ca mm) ohne Rohr incl. Fußluft 150 (100) mm. Ausführung lt. Plänen Nr.:... mittels Normbau - RRs System im Durchmesser von 34 mm, aus durchgefärbtem Nylonrohr 4 mm Wandstärke, mit verzinktem Stahlrohr ausgesteift, Farbe... Bodenanschluß des Frontschildes: 2 Stützfüße mit/ohne Bodenanker. Frontseitiger Trennwandanschluß und Maueranschluß der Trennwände: je drei Stück Wandplattenhalter. Maueranschluß der Frontseitenteile: je drei Stück Befestigungswinkel. Fronten mit mindestens je 2 Stück Rohrplattenhalter am durchgehenden oberen Rohr befestigt. Türen überfälzt mit durchgehender Moosgummidichtung, angeschlagen mit je drei Stück Aufschraubbändern mit Feder TB 82 DIN. Türverriegelung mit Trennwandriegel Münz für Türdicke (TS) 13 mm und je einem Paar Türknöpfe TK 80 fix. Außenecken aus Compactformingteilen - 13 mm - werden mit den anschließenden Wandelementen durch Überplattung verbunden. Siehe Zeichnungen auf Seite 21 dieser TI. Alle Beschläge und Befestigungen sind entsprechend den statischen Erfordernissen, ausreichend vorzusehen. Bei den Frontplatten und den Türen werden die Ecken im Radius von 27 mm rundgefräst. Alle Kanten der MAX Compactplatten im Sicht- und Griffbereich sind zu fasen und zu schleifen. Nicht durchgeschraubte Befestigungen werden mittels Messingdübel und M6 Schrauben ausgeführt. Pro Kabine sind zu liefern und zu montieren: 1 Rollenhalter, 1 Kleiderhaken, 1 Aschenbecher, 1 Türpuffer, 1 Spiegel, 1 Etagere, 1 Sitzbank, 1 Abdeckgitter; nach Wahl. Kabinen wie beschrieben, lt. Plan Nr.... bestehend aus:...stk. Trennwänden, Tiefe...mm...Stk. Frontwand, Länge...mm...Stk. Seitenwand, Tiefe...mm...Stk. Türen, Breite...650mm A... S... S......Anlagen wie beschrieben... Technische Information 16. Seite 8.

9 Kabinen mit Stangensystem (Normbau) Bild 7 Bild 9 Bild 8 Technische Information 16. Seite 9.

10 Kabinen mit Stützen Standard LB-H Paneelwände Kabinen aus 13 mm dicken MAX Compactplatten (HPL nach ON EN 438 Typ CGS) beidseitig Dekor MAX... FH (nach Wahl). Gesamthöhe 2050 mm inklusive 150 (100) mm Fußluft... Bodenanschluß: MAX Compacttrennwandstützen, Typ... Frontseitiger Trennwandanschluß: je 3 Stk. Traxkupplungen Maueranschluß der Trennwände: je 3 Stk. MAX Compact Maueranschlußteile Maueranschluß der Frontseitenteile: je 3 Stk. MAX Compact Trennwandanschlußwinkel Türsturz und Fronten: Alu-Formrohr, Fronten und Sturzfelder durchgeschraubt mit Nirosenkhülsen. Türen: Angeschlagen mit 3 MAX Compactbändern. Bandseitige Türluft durch Gummiprofil geschlossen. Türverriegelung mit MAX Compactschloßkombination. Farbe RAL (9011)... (WC-Riegel, Profilzylinder). Drückergarnitur mit Rundrosetten Type... (z. B. Fa. Hewi nach Wahl). Türanschlag mit MAX Compact Anschlagleiste. Außenecken aus Compactformingteilen - 13 mm - werden mit den anschließenden Wandelementen durch Überplattung verbunden. Siehe Zeichnungen auf Seite 21 dieser TI. Alle Konstruktionsdetails sind nach der Technischen Information 4 von ISOMAX auszuführen. Alle Kanten der MAX Compactplatten sind im Sicht- und Griffbereich zu fasen und zu schleifen. Pro Kabine sind zu liefern und zu montieren: 1 Rollenhalter, 1 Kleiderhaken, 1 Aschenbecher, 1 Türpuffer, 1 Spiegel, 1 Etagere, 1 Sitzbank, 1 Abdeckgitter; nach Wahl. Kabinen wie beschrieben, lt. Plan Nr.... bestehend aus:...stk. Trennwänden, Tiefe...mm...Stk. Frontwand, Länge...mm...Stk. Seitenwand, Tiefe...mm...Stk. Türen, Breite mm A... S... S......Anlagen wie beschrieben... Technische Information 16. Seite 10.

11 Kabinen mit Stützen Bild 10 Bild 12 Bild 11 Technische Information 16. Seite 11.

12 Kabinen mit Bodenschilden Standard LB-H Paneelwände Kabinen aus 13 mm dicken MAX Compactplatten (HPL nach ON EN 438 Typ CGS) beidseitig Dekor MAX... FH (nach Wahl). Gesamthöhe 2050 mm inklusive 150 (100) mm Fußluft... Alle Konstruktionsdetails sind nach der Technischen Information 4 von ISOMAX auszuführen. Alle Kanten der MAX Compactplatten sind im Sicht- und Griffbereich zu fasen und zu schleifen. Pro Kabine sind zu liefern und zu montieren: 1 Rollenhalter, 1 Kleiderhaken, 1 Aschenbecher, 1 Türpuffer, 1 Spiegel, 1 Etagere, 1 Sitzbank, 1 Abdeckgitter; nach Wahl. Bodenanschluß: Fronten mit Alu-Profil und Nirosenkhülsen Frontseitiger Trennwandanschluß: je 3 Stk. Traxkupplungen Maueranschluß der Trennwände: je 3 Stk. MAX Compact Maueranschlußteile Maueranschluß der Frontseitenteile: je 3 Stk. MAX Compact Trennwandanschlußwinkel Türsturz und Fronten: Alu-Formrohr, Fronten und Sturzfelder durchgeschraubt mit Nirosenkhülsen. Türen: Angeschlagen mit 3 MAX Compactbändern. Bandseitige Türluft durch Gummiprofil geschlossen. Türverriegelung mit MAX Compactschloßkombination Farbe RAL (9011)... WC-Riegel, Profilzylinder). Drückergarnitur mit Rundrosetten Type... (z. B. Fa. Hewi nach Wahl). Türanschlag mit MAX Compactanschlagleiste. Außenecken aus Compactformingteilen - 13 mm - werden mit den anschließenden Wandelementen durch Überplattung verbunden. Siehe Zeichnungen auf Seite 21 dieser TI. Kabinen wie beschrieben, lt. Plan Nr.... bestehend aus:...stk. Trennwänden, Tiefe mm...stk. Frontwand, Länge mm...stk. Seitenwand, Tiefe mm...stk. Türen, Breite mm A... S... S......Anlagen wie beschrieben... Technische Information 16. Seite 12.

13 Kabinen mit Bodenschilden Bild 13 Bild 15 Bild 14 Technische Information 16. Seite 13.

14 Kabinen mit Compactformingsäulen Standard LB-H Paneelwände Kabinen aus 13 mm dicken MAX Compactplatten (HPL nach ON EN 438 Typ CGS) beidseitig Dekor MAX... FH (nach Wahl), Frontsäulen aus je 2 MAX Compactforming-U-Teilen genietet. Ri = 15 mm und 10 mm dick, Gesamthöhe 2000 mm inklusive 150 (100) mm Fußluft... Bodenanschluß: MAX Compactformingsäulen mit Bodenwinkel. Frontseitiger Trennwandanschluß: je 3 Stk. Traxkupplungen Maueranschluß der Trennwände: je 3 Stk. MAX Compact Maueranschlußteile Maueranschluß der seitlichen Compactforminghalbsäulen: an vormontierte Alu-Winkel genietet Türsturz und Frontsäulen: AluFormrohr, Frontsäulen mit Alu- Winkel an Formrohr geschraubt Sturzfelder bei innen aufgehenden Türen durchgeschraubt mit Nirosenkhülsen. Türen: Angeschlagen mit 3 MAX Compactbändern. Türverriegelung mit MAX Compactschloßkombination. Farbe RAL (9011)... (WC-Riegel, Profilzylinder). Drückergarnitur mit Rundrosetten, Type... (z. B. Fa. Hewi nach Wahl). Außenecken aus Compactformingteilen - 13 mm - werden mit den anschließenden Wandelementen durch Überplattung verbunden. Siehe Zeichnungen auf Seite 21 dieser TI. Alle Konstruktionsdetails sind nach der Technischen Information 4 von ISOMAX auszuführen. Alle Kanten der MAX Compactplatten sind im Sicht- und Griffbereich zu fasen und zu schleifen. Pro Kabine sind zu liefern und zu montieren: 1 Rollenhalter, 1 Kleiderhaken, 1 Aschenbecher, 1 Türpuffer, 1 Spiegel, 1 Etagere, 1 Sitzbank, 1 Abdeckgitter; nach Wahl. Kabinen wie beschrieben, lt. Plan Nr.... bestehend aus:...stk. Trennwänden, Tiefe...mm...Stk. Frontwand, Länge...mm...Stk. Seitenwand, Tiefe...mm...Stk. Türen, Breite mm A... S... S......Anlagen wie beschrieben... Technische Information 16. Seite 14.

15 Kabinen mit Compactformingsäulen Bild 16 Bild 18 Bild 17 Technische Information 16. Seite 15.

16 Kabinen mit Stützen für Kindergarten WC Standard LB-H Paneelwände Kabinen aus 13 mm dicken MAX Compactplatten (HPL nach ON EN 438 Typ CGS) beidseitig Dekor MAX... FH (nach Wahl). Gesamthöhe 1050 mm inklusive 150 mm Fußluft... Bodenanschluß: MAX Compacttrennwandstützen, Typ.... Frontseitiger Trennwandanschluß: je 2 Stk. Traxkupplungen Maueranschluß der Trennwände: je 2 Stk. MAX Compact Maueranschlußteile Maueranschluß der Frontseitenteile: je 3 Stk. MAX Compact Trennwandanschlußwinkel Fronten: Stahl-Formrohr, in -Form über der Trennwand in der Mauer verankert und an Fronten durchgeschraubt mit Nirosenkhülsen. Siehe Seite 17. Türen: Angeschlagen mit 2 MAX Compactfederbändern, Türluft beidseitig (15-20 mm) durch Gummiprofil geschlossen, Türgriffe Type... (z.b. Fa. Hewi nach Wahl.) Türanschlag aus MAX Compact mit Gummipuffer. Außenecken aus MAX Compactforming L-Teilen; Anschluß an die Seitenwand mit Überplattung und durchgeschraubt. Stabilisierung durch Stahl-Formrohr in -Form (innerhalb der Trennwand) in der Mauer verankert und an die Fronten mit Nirosenkhülsen verschraubt. Siehe Seite 18. Alle Konstruktionsdetails sind nach der Technischen Information 4 von ISOMAX auszuführen. Alle Kanten der MAX Compactplatten sind im Sicht- und Griffbereich zu fasen und zu schleifen. Pro Kabine sind zu liefern und zu montieren: 1 Rollenhalter, 1 Kleiderhaken nach Wahl. Kabinen wie beschrieben, lt. Plan Nr.... bestehend aus:...stk. Trennwänden, Tiefe...mm...Stk. Frontwand, Länge...mm...Stk. Seitenwand, Tiefe...mm...Stk. Türen, Höhe x Breite x 650 mm A... S... S......Anlagen wie beschrieben... Technische Information 16. Seite 16.

17 Kabinen mit Stützen für Kindergarten WC Bild 19 Bild 21 Bild 20 Technische Information 16. Seite 17.

18 Kabinen mit Stützen für Kindergarten WC Stabilisierung für Kindergarten-WC-Trennwände. Stahlformrohr 30/30/3 verschweißt in -Form bzw. -Form. Enden mit Abdeckkappen verschlossen. Diese Teile sind nach Bedarf anzufertigen. M = 1:5 Bild 22 Technische Information 16. Seite 18.

19 Duschtrennwände Standard LB-H Paneelwände Duschtrennwände aus 13 mm dicken MAX Compactplatten (HPL nach ON EN 438 Typ CGS) beidseitig Dekor MAX... FH (nach Wahl). Gesamthöhe 2050 mm inklusive 150 (100) mm Fußluft... Bodenanschluß: Montagezapfen für Frontprofil Frontseitiger Trennwandanschluß: je 3 Stk. Traxkupplungen mit Nirosenkhülsen Maueranschluß der Trennwände: je 3 Stk. MAX Compact Maueranschlußteile Alternativ: Alu-U-Profil Maueranschluß des Sturzprofiles mit Montagezapfen Sturzprofil und Frontprofil: AluFormrohr, Montagezapfen zur Verbindung Alle Konstruktionsdetails sind nach der Technischen Information 4 von ISOMAX auszuführen. Alle Kanten der MAX Compactplatten sind im Sicht- und Griffbereich zu fasen und zu schleifen. Pro Abteilung sind zu liefern und zu montieren: 1 Kleiderhaken, 1 Seifenschale nach Wahl. Duschtrennwände wie beschrieben, lt. Plan Nr.... bestehend aus:...stk. Trennwänden, Tiefe...mm...Stk. Front, Länge...mm...Stk. Seitenwand, Tiefe...mm A... S... S......Anlagen wie beschrieben... Bild 23 Bild 24 Technische Information 16. Seite 19.

20 Kabinenecken aus MAX Compactformingteilen Kabineninnenecken Innenecken aus 6mm dicken MAX Compactformingteilen Dekor... nach Wahl. Verbindung der MAX Compactformingteile untereinander mit PUR Kleber (SIKA, Würth) und Nirosenkhülsen mit Gewindeschrauben und Disikap. Diese Teile werden mit dem Frontschild verklebt und verschraubt, zur Trennwand erfolgt die Verbindung mit einer geschraubten Überplattung. Konstruktionsdetails finden Sie in unserer Technischen Information 4. Ri=15 PU-Kleber M = 1:2,5 Bild 25 Technische Information 16. Seite 20.

21 Kabinenecken aus MAX Compactformingteilen Kabinenaußenecken: Kabinenaußenecken aus 10 mm Compactformingteilen (wie Säulen) mit den anschließenden Wandelementen durch Überplattung verbunden (geschraubt und geklebt) Ri= M = 1:2,5 Bild 26 Kabinenaußenecken aus 13 mm Compactformingteilen. Eckrundung mit den anschließenden Wandelementen durch Überplattung verbunden (Verklebung mit PUR-Kleber und Schraubung mit je 3 Nirostasenkhülsen und Gewindeschrauben mit Disikap). Konstruktionsdetails finden Sie in unserer Technischen Information M = 1:2,5 Bild 27 Technische Information 16. Seite 21.

22 Konstruktionselemente Stütze mit Höhenverstellung Bild 28a Bild 28b Anschluß Bodenschild Bild 29 Höhenverstellung innenliegend Stütze Außenansicht Bild 30 Technische Information 16. Seite 22.

23 Konstruktionselemente Innenansicht Bild 31 Türsturzdetail Bild 32 MAX-Compactband Alu 80/58 mm Bild 33 geöffnet Bild 34 Technische Information 16. Seite 23.

24 Konstruktionselemente MAX Compact Steigband 80/40 mm (für selbstschließende Kabinentür) Bild 35 MAX Compact-Federband 80/100 mm (öffnend oder schließend) Bild 36 Sonderteil innen: Verschlußhebel mit rot-weiß Anzeige Art.Nr.: 3007 Bild 37 Sonderteil außen Bild 38 Technische Information 16. Seite 24.

25 Konstruktionselemente Trax-Kupplung offen Bild 39 Trax-Kupplung mit Abdeckung für Frontanschlüsse Bild 40 MAX Compact Trennwandanschlußwinkel (für Frontseitenteile) Bild 41 MAX Compact Maueranschlußteil Bild 42 Technische Information 16. Seite 25.

26 Kabinenecken aus MAX Compactformingteilen MAX Compact-Aufschraubschloß mit Gegenkasten Bild 43 MAX Compactanschlag Leiste Bild 44 Bezugsquellen: Konstruktionselemente: Fa. LOHR Hannelore Elisabethstrasse 36 A-2380 Perchtoldsdorf Tel.: +43/1/ Fax.: +43/1/ Internet: Normbau Stangensystem: Fa. Jürgen Loy Ges.m.b.H. Heinrich von Buolgasse 6 A-1210 Wien Tel.: +43/1/ Fax.: +43/1/ Detaillierte Angaben für den Kabinenbau, Bestellisten etc. finden Sie in unserer Technischen Information 4. Bei Konstruktionsvarianten wenden Sie sich bitte an unsere Anwendungstechnik. Technische Information 16. Seite 26.

27 ISOMAX Dekorative Laminate AG A-2355 Wiener Neudorf, Industriezentrum NÖ-Süd Tel: +43(0)2236/605-0, Fax: +43(0)2236/ Ein Unternehmen der -ISO AG Vertrieb MAX Deutschland: Sprela AG Westbahnstraße 1, D Spremberg Tel: +49(0)3563/54-0, Fax: +49(0)3563/ Vertrieb Schweiz: MAX-KELLCO AG Industriestrasse 38, CH-5314 Kleindöttingen Tel: +41(0) , Fax: +41(0) Ein Gemeinschaftsunternehmen von HIAG und ISOMAX

the max. /TI4 Kabinenbau mit MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen

the max. /TI4 Kabinenbau mit MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen the max. /TI4 Kabinenbau mit MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen TI 1: TI 3: TI 4: TI 5: TI 6: TI 7: TI 8: TI 9: TI 10: TI 11: TI 12: TI 16: TI 18: Empfehlungen für Ausschreibungstexte. Verarbeitung

Mehr

CORAPAN. Technische Möglichkeiten. Kantenabschluss. 1-, 2-, 3-, 4 - seitig ein Blech gekantet bis 6 m Kantenlänge

CORAPAN. Technische Möglichkeiten. Kantenabschluss. 1-, 2-, 3-, 4 - seitig ein Blech gekantet bis 6 m Kantenlänge Kantenabschluss 1-, 2-, 3-, 4 - seitig ein Blech gekantet bis 6 m Kantenlänge Kantenabschluss mit Winkelprofil geklebt Seite 1/8 JK / GK Kantenabschluss Tischkantenprofil geklebt Profilgrössen: siehe z.b.

Mehr

POLY SAFE GESCHOSSFANGWÄNDE

POLY SAFE GESCHOSSFANGWÄNDE Für Ihre Schießanlagen POLY SAFE GESCHOSSFANGWÄNDE Dr. Karl-Heinz Albert Goldgrubenstr. 38 61440 Oberursel Tel. / Fax: (06172) 99 77 68 E-Mail: albert@albert-adhesives.eu www.albert-adhesives.eu POLY SAFE

Mehr

www.fundermax.at www.facebook.at/fundermax

www.fundermax.at www.facebook.at/fundermax FunderMax GmbH Member of Constantia Industries AG Solar Die Constantia Industries ist ein seit über 40 Jahren bestehendes österreichisches Privatunternehmen mit internationaler Ausrichtung. Mitarbeiter:

Mehr

Datenblatt - Luxury Größen, wie, warum & wo

Datenblatt - Luxury Größen, wie, warum & wo Größen, wie, warum & wo Größen - Breite: 5 Modell - Größen 1 2 3 4 5 = Standardgrößen pro Paneel Glasbreite von mm min 490 580 710 900 1150 bis mm 690 870 1090 1470 max 1970 Größen - Höhe: Immer: 510 mm

Mehr

TSCHOJER QUALITÄT AUS STAHL TRENNWAND SYSTEME WC-ANLAGEN UMKLEIDEKABINEN WECHSELKABINEN DUSCHABTRENNUNGEN

TSCHOJER QUALITÄT AUS STAHL  TRENNWAND SYSTEME WC-ANLAGEN UMKLEIDEKABINEN WECHSELKABINEN DUSCHABTRENNUNGEN TSCHOJER QUALITÄT AUS STAHL www.tschojer-melcher.at TRENNWAND SYSTEME WC-ANLAGEN UMKLEIDEKABINEN WECHSELKABINEN DUSCHABTRENNUNGEN ALLES WIE AUS EINEM GUSS Unser System bietet sowohl für den Sanitär- als

Mehr

Ausschreibungstext Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden mit Aluminium Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten

Ausschreibungstext Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden mit Aluminium Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Ausschreibungstext Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden mit Aluminium Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Vorbemerkungen Allgemein: Der Bieter hat komplett, inklusive: - Baustelleneinrichtung,

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

ATELIER F/R - Business Line

ATELIER F/R - Business Line Funktionalität und Sicherheit: Die Beschlagserie für stark frequentierte Türen. INHALT Technische Hinweise - 9 Werkstoffe und Oberflächen 80 Produktinformation Schlösser 81-8 Maxi-Schlösser und Panikfunktion

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör Technisches Merkblatt für Neubauten, Renovierung und Wärmedämmung FEMA-Alu-Fensterbank NB 40 Bei einer Althausrenovierung haben die alten Fensterbänke in den wenigsten Fällen den notwendigen Überstand,

Mehr

Ausschreibungstext Balkongeländerbekleidungen mit Senobond Larson Alu Verbundplatten

Ausschreibungstext Balkongeländerbekleidungen mit Senobond Larson Alu Verbundplatten Ausschreibungstext Balkongeländerbekleidungen mit Senobond Larson Alu Verbundplatten Vorbemerkungen: Allgemein: Der Bieter hat komplett, inklusive: -Baustelleneinrichtung -Gerüstauf- und -abbau, -aller

Mehr

Sanitärtrennwände aus Stahl, Edelstahl und Aluminium

Sanitärtrennwände aus Stahl, Edelstahl und Aluminium Sanitärtrennwände aus Stahl, Edelstahl und Aluminium Tw-Tec Trennwandtechnik GmbH Boelstraße 10 57518 Alsdorf Tel.: 02741 / 938 138 0 Fax.: 02741 / 938 138 20 E-Mail: info@tw-tec.de Internet: www.tw-tec.de

Mehr

Für Trockenraum oder Naßraum

Für Trockenraum oder Naßraum Kindergarten Für Trockenraum oder Naßraum Fugenlose Laserkante Perfekte Optik Verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit Verschweißen mittels Laser ohne herkömmlichen Schmelzkleber Deutlich bessere Haftbarkeit

Mehr

INNENAUSBAU Lichtundurchlässige Platten

INNENAUSBAU Lichtundurchlässige Platten IDEEN SIND KUNSTSTOFF. INNENAUSBAU Lichtundurchlässige Platten www.ottowolff.com INHALT UND PRODUKTEIGENSCHAFTEN DAS WICHTIGSTE was kann das Produkt: FOREX Seite 4 TRESPA ATHLON Seite 6 PROTEX LIGHT Seite

Mehr

Leistungsverzeichnis Kurz- und Langtext

Leistungsverzeichnis Kurz- und Langtext 1. Aufsparren-Dämm-System 1.1. Steidathan-PUR/PIR-Dämmsysteme 1.1.10. *** Grundposition 1.0 Hasse Steidafol, Dampfsperre, Sperrwert, sd-wert: > 100 m, Abmessungen: 25,0 m x 1,5 m, Oberfläche rutschhemmend,

Mehr

Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz - Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten

Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz - Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Ausschreibungstext Vorgehängte hinterlüftete Fassaden mit Holz - Unterkonstruktion und Senoplan Bekleidungsplatten Vorbemerkungen Allgemein: Der Bieter hat komplett, inklusive: - Baustelleneinrichtung,

Mehr

the max. /TI 9 MAX Metallplatten

the max. /TI 9 MAX Metallplatten the max. /TI 9 MAX Metallplatten TI 1: TI 3: TI 4: TI 5: TI 6: TI 7: TI 8: TI 9: TI 10: TI 11: TI 12: TI 16: TI 18: Empfehlungen für Ausschreibungstexte. Verarbeitung von MAX Compactplatten und MAX Compactformingteilen.

Mehr

-Freigeschäumte Kunststoffplatten geben immer ein gutes Bild ab

-Freigeschäumte Kunststoffplatten geben immer ein gutes Bild ab bedrucken. lackieren. folieren. -Freigeschäumte Kunststoffplatten geben immer ein gutes Bild ab Handelsinformation für: Dekorateure Werbetechniker Digitaldrucker Design- & Werbeagenturen Aussteller Messebauer

Mehr

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy.

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. SICHER. PRAKTISCH. EFFEKTIV. www.sita-bauelemente.de Dämmkörper SitaStandard und SitaTrendy für Gullys A ø B 60 220 ø C D Dämmkörper für Gullys Technische

Mehr

PLASTICO KUNSTSTOFFE. PVC Hartschaum- und Aluminiumverbundplatten

PLASTICO KUNSTSTOFFE. PVC Hartschaum- und Aluminiumverbundplatten 01 PLASTICO KUNSTSTOFFE PVC Hartschaum und Aluminiumverbundplatten KömaCel im Ladenbau KömaCel im Werbebereich KömaCel im Werbebereich KömaTex im Werbesektor PVC Hartschaumplatten: Sehr gute Planlage beim

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

Fensterolive Glutz Topaz Fensterolive Glutz Topaz Hebeschiebetürgriff Glutz /5613. Artikel-Nr. Werks-Nr.

Fensterolive Glutz Topaz Fensterolive Glutz Topaz Hebeschiebetürgriff Glutz /5613. Artikel-Nr. Werks-Nr. Fensterolive Glutz Topaz 30.030 p Edelstahl rostfrei p mit 90 Rasterung p Stift 7 x 35 mm p Lochabstand 43 mm p mit Kombinocke 10/12 mm Artikel-Nr. Werks-Nr. Oberfläche ME E 488-157 403497 Edelstahl matt

Mehr

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN KS-ROKA RAUMSEITIG GESCHLOSSEN Planen Sie Wohnkomfort im Detail. KS-ROKA, raumseitig geschlossen. Optimale Rundumdämmung, höherer Schallschutz, Insekten-Schutzrollo auf Wunsch. Die bauseitigen Schwachstellen

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53

Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53 Briefkastenanlagen Kalkulationsanfrage Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53 Zur Erleichterung Ihrer Arbeit bieten wir an, Ihre nächste Anfrage an uns durch Ausfüllen nachfolgender Felder schnell und bequem

Mehr

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch Hier finden Sie alle wichtigen Daten zu unseren Dichtungswerkstoffen der Reihe KLINGERSIL. Besonders aussagefähig ist die Entscheidungshilfe des jeweiligen pt-diagras.

Mehr

Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen 1. (Leitungsanlagen-Richtlinie LAR)

Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen 1. (Leitungsanlagen-Richtlinie LAR) Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen 1 () - Fassung November 2006 - Inhalt: 1 Geltungsbereich 2 Begriffe 2.1 Leitungsanlagen 2.2 Elektrische Leitungen mit verbessertem

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Design 40. Qualität rund um die Uhr! Trennwandanlagen

Design 40. Qualität rund um die Uhr! Trennwandanlagen Design 40 Qualität rund um die Uhr! Trennwandanlagen Für Trockenraum Fugenlose Laserkante Perfekte Optik Verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit Verschweißen mittels Laser ohne herkömmlichen Schmelzkleber

Mehr

Gerhardt Braun RaumSysteme. Saverus Industrie und Gewerbe

Gerhardt Braun RaumSysteme. Saverus Industrie und Gewerbe Gerhardt Braun RaumSysteme Inhaltsverzeichnis Kleinteilelager Bietigheim-Bissingen 4-5 Parkraum Zug 6-7 Servereinhausungen Frankfurt am Main 8-9 Serverräume Rheinstetten 10-11 Materialausgabe Althengstett

Mehr

Inhalt. Materialbeschreibung - FUNDERMAX Compactplatten und die Umwelt 2 - Gewährleistung 2 - Verarbeitung 2 - Brandverhalten 2

Inhalt. Materialbeschreibung - FUNDERMAX Compactplatten und die Umwelt 2 - Gewährleistung 2 - Verarbeitung 2 - Brandverhalten 2 Inhalt Materialbeschreibung - FUNDERMAX Compactplatten und die Umwelt 2 - Gewährleistung 2 - Verarbeitung 2 - Brandverhalten 2 Allgemeine Hinweise - Anwendungsbereiche 3 Befestigungshinweise - Befestigungsmöglichkeiten

Mehr

BARRIER BARRIER. kurze Montagezeit sowie unkomplizierter Aufbau. hochwertiger kollektiver Seitenschutz. ideal für Fluchtwege

BARRIER BARRIER. kurze Montagezeit sowie unkomplizierter Aufbau. hochwertiger kollektiver Seitenschutz. ideal für Fluchtwege BARRIER Geländersicherung / Seitenschutz DE Die Geländersicherung BARRIER von bietet viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten im kollektiven Seitenschutz, da es so konzipiert ist, dass es sich optimal

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr

benz-bau.ch GmbH Doors + Openers Kriessernstrasse 16-9462 Montlingen - Fon: 071 761 40 60 - Fax: 071 761 07 78

benz-bau.ch GmbH Doors + Openers Kriessernstrasse 16-9462 Montlingen - Fon: 071 761 40 60 - Fax: 071 761 07 78 benz-bau.ch GmbH Doors + Openers Kriessernstrasse 16-9462 Montlingen - Fon: 071 761 40 60 - Fax: 071 761 07 78 Yett Alles was Sie von einem Garagentor erwarten SCHÖNES AUSSEHEN HERVORRAGENDE ISOLATION

Mehr

System 1500 Brandschutz

System 1500 Brandschutz System 1500 Brandschutz Ausschreibungstexte Pos Beschrieb Einheit Menge Preis/ Stk Betrag 1 Glastrennwand Brandschutz, Einfachglas 1.1 Glastrennwand EI30, Einfachglas, 38 db VKF Z 16610 Einfach verglast

Mehr

Anleitung zur Verlegung des Bodens

Anleitung zur Verlegung des Bodens Anleitung zur Verlegung des Bodens Transport/Aufbewahrung: Fotoboden ist bei Temperaturen zwischen 0 und 35 C aufzubewahren. Der Boden sollte auf einen Kern aufgerollt, stehend oder liegend gelagert werden.

Mehr

Gege Türschloss Serie 127. Installations- und Wartungsanleitung

Gege Türschloss Serie 127. Installations- und Wartungsanleitung Dokument: KGH1s127.0003 / ge 2007.02 Ausgabe: Februar 2007 INHALT 1 Schlosstypen und ihre Abmaße 3 1.1 127 WZ (Wechsel)........................................................ 3 1.1.1 Ausführung mit Stulp

Mehr

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Systembeschreibung Holz Inhalt Vorbemerkungen I. Allgemeines II. Systembeschreibung 1. Systemgegenstand

Mehr

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation Putz- und Fassaden-Systeme 03/2009 Knauf Quix-XL Produktbeschreibung Quix-XL ist eine leistungsfähige Systemlösung für die Konstruktion eines einfach und schnell zu montierenden, wärmebrückenfreien Sockelanschlusses

Mehr

AUSGABE 2 DAS 48-STUNDEN EXPRESS-LIEFERPROGRAMM

AUSGABE 2 DAS 48-STUNDEN EXPRESS-LIEFERPROGRAMM AUSGABE 2 ROTAURO EXPRESS Alle Artikel frei Haus 5 Jahre Qualitätsgarantie Hochwertige Transportgeräte in großer Auswahl Grundsätzlich fest verschweißt Auspacken und losrollen Made in Solingen Diese Angebote

Mehr

Design 40. Qualität rund um die Uhr! Mit Laserkante! Trennwandanlagen

Design 40. Qualität rund um die Uhr! Mit Laserkante! Trennwandanlagen Design 40 Mit Laserkante! Qualität rund um die Uhr! Trennwandanlagen Für Trockenraum Fugenlose Laserkante Perfekte Optik Verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit Verschweißen mittels Laser ohne herkömmlichen

Mehr

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP 2014-11 isosafe-plan Flachdachsystem MUSTERAUSSCHREIBUNGSTEXTE Vorbemerkungen Die einschlägigen Normen und Fachregeln (IFBS), die Unfallverhütungsvorschriften der jeweils zuständigen Bauberufsgenossenschaften

Mehr

UmweltPlus Herdbrennraum

UmweltPlus Herdbrennraum Seite 1 / 9 Merkblatt 13 UmweltPlus Herdbrennraum Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) : Seite 2 / 9 Inhalt 1 Anwendungsbereich... 2 2 Technische Zeichnung mit Bezeichnungen... 3

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CS. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus Aluminium. 02/2013 DE/de K3 6.3 21

Rohrschalldämpfer. Serie CS. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus Aluminium. 02/2013 DE/de K3 6.3 21 .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus Aluminium Rohrschalldämpfer aus Aluminium in starrer Ausführung zur Geräuschreduzierung

Mehr

DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN.

DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN. DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN. MADE IN SWITZERLAND Die Airex AG wurde 1956 gegründet und leistet durch gezielte Innovationen Pionierarbeit auf dem Gebiet der geschäumten Kunststoffe.

Mehr

Das System. Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig. Die Vorteile auf einen Blick:

Das System. Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig. Die Vorteile auf einen Blick: Das System Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig Die Vorteile auf einen Blick: Permanenter Kollektivschutz für alle Personengruppen (Arbeiten auch ohne PSA-Kurs möglich) Keine Einschränkung

Mehr

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer EN 3/4 Gleitschienen-Türschließer HIGH-TECH FÜR DEN GLOBALEN MARKT Der TS 90 Impulse verbindet technische Überlegenheit mit ausgezeichneter Wirtschaftlichkeit und fortschrittliches Design mit komfortabler

Mehr

DELTA -SOFTFLEXX DIN- Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. gerecht

DELTA -SOFTFLEXX DIN- Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. gerecht DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die Mauerwerkssperre mit höchster Elastizität. DELTAFTE GEPRÜ t um i g Bi Optimale Sicherheit gegen Feuchtigkeit. UV-beständig und äußerst robust. Hochelastisch,

Mehr

Exportkreditgarantien des Bundes Hermesdeckungen

Exportkreditgarantien des Bundes Hermesdeckungen Checkliste nach Sektoren (Sektorenspezifische Fragen) (Petro-) Chemische Industrie Inhaltsverzeichnis Chemische Industrie Petrochemische Industrie Chemische Industrie Düngerherstellung Phosphatdünger einzelnen

Mehr

Ausschreibungsunterlagen. für. Schaltanlagen

Ausschreibungsunterlagen. für. Schaltanlagen Ausschreibungsunterlagen für Schaltanlagen 1 Doppelbodenanlage Vorbemerkungen Bedingungen für die Doppelbodenanlage einschl. Unterkonstruktion: Fertige Höhe (Oberkante Bodenplatte): bis... mm über RFB

Mehr

TITAN. Lieferprogramm

TITAN. Lieferprogramm TITAN Lieferprogramm Titan Grundlegende Eigenschaften: Titan verfügt über außergewöhnliche und innovative Produktvorzüge gegenüber anderen Werkstoffen. Durch ein geringes Gewicht von nur 56 Prozent der

Mehr

Ebene Platten aus Acrylglas XT extrudiert / GS gegossen Brutto Preisliste / 05/2014

Ebene Platten aus Acrylglas XT extrudiert / GS gegossen Brutto Preisliste / 05/2014 Ebene Platten aus Acrylglas XT extrudiert / GS gegossen Verglasungen jeder Art Dekorative Elemente im Ladenbau Trennwände UV u. Witterungsbeständig Acrylglas XT extrudiert, Formate: 3050 mm x 2050 mm *

Mehr

Transferklebebänder ohne Träger Serie 200 MP

Transferklebebänder ohne Träger Serie 200 MP 3 Transferklebebänder ohne Träger Serie 200 MP Produktinformation Mai 2006 1. Beschreibung Der hochwertige Reinacrylat-Klebstoff 200 MP wurde für die selbstklebende Ausrüstung von Schildern, Folientastaturen

Mehr

Nr.: LS 0107439Z1. 37, rue Marcel- Paul F - 51206 Epernay. Breite: 2.480 mm Höhe: max. 2.825 mm

Nr.: LS 0107439Z1. 37, rue Marcel- Paul F - 51206 Epernay. Breite: 2.480 mm Höhe: max. 2.825 mm Nr.: LS 0107439Z1 Hersteller: Legras Industries 37, rue Marcel- Paul F - 51206 Epernay 1. Aufbau Art: Typ: Sattelanhänger FMA Transporteur Laderaumabmessungen: Nutzlast: Länge: max. 13.515 mm Breite: 2.480

Mehr

Design in kompakter Stabilität ARGOLITE KOMPAKT. ISO 9001/14001

Design in kompakter Stabilität ARGOLITE KOMPAKT. ISO 9001/14001 Mit Argolite-Produkten wählen Sie Qualität made in Switzerland. ISO 9001/14001 ARGOLITE KOMPAKT. Design in kompakter Stabilität Die formstabile und wetterbeständige Hochdruck-Kompaktplatte für drinnen

Mehr

OWAcoustic premium OWAplan S 7 Fugenlose Putzträgerdecke Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K

OWAcoustic premium OWAplan S 7 Fugenlose Putzträgerdecke Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K 1.0 Allgemeine Informationen zur Verarbeitung OWAplan S 7 ist ein spezielles, hochwertiges Deckensystem, dessen Erscheinungsbild maßgeblich von der Verarbeitung der Unterkonstruktion

Mehr

Montageanleitung Hängende Variante 30 FT/30 FN

Montageanleitung Hängende Variante 30 FT/30 FN Montageanleitung Hängende Variante 30 FT/30 FN Werkzeuge Bohrmaschine mit diversen Stein- und HSS-Bohrern Wasserwaage kleine Holzkeile diverse Kreuzschraubendreher Hammer Standardwerkzeug mehrere Holzklötze

Mehr

PLEXIGLAS MR Kratzfeste Produkte

PLEXIGLAS MR Kratzfeste Produkte PLEXIGLAS MR Kratzfeste Produkte Hochtransparent, haltbar und vielseitig PLEXIGLAS MR sind spezielle, beschichtete PLEXIGLAS Platten, die hervorragende Beständigkeit gegen Abrieb und Chemikalien bieten

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Fradiflex Fugenbleche. Abschalelemente. Fradifl ex Standard Fugenblech einseitig beschichtet. Fradifl ex Premium Fugenblech beidseitig beschichtet

Fradiflex Fugenbleche. Abschalelemente. Fradifl ex Standard Fugenblech einseitig beschichtet. Fradifl ex Premium Fugenblech beidseitig beschichtet Fradifl ex Standard Fugenblech einseitig beschichtet Fradifl ex Premium Fugenblech beidseitig beschichtet Fradifl ex Premium Fugenblech in V4A Fradifl ex Sollrisselement Fradifl ex Elementwand-Sollriss-Abdichtung

Mehr

Bannerrahmensysteme. Bannerrahmen mit TÜV-Zertifizierten Rohrverbindern - in bester Qualität zu einem absoluten Top-Preis. neeb-werbesysteme.

Bannerrahmensysteme. Bannerrahmen mit TÜV-Zertifizierten Rohrverbindern - in bester Qualität zu einem absoluten Top-Preis. neeb-werbesysteme. rahmensysteme rahmen mit TÜV-Zertifizierten Rohrverbindern - in bester Qualität zu einem absoluten Top-Preis neeb-werbesysteme.de Mobile Bandenwerbung - Stecksystem sehr schneller wechsel zusammenklappbar

Mehr

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN know how MAGNUS Stein der Weisen Mit MAGNUS ist ein neuer Fussbodenbelag geboren, der alle Widersprüche auflöst und allen Ansprüchen gerecht wird, die an einen Fussboden

Mehr

KOMPOtherm Aluminium Vordächer

KOMPOtherm Aluminium Vordächer Prospekt Modell Modellbeschreibung Einzel- Gesamt- inkl. Seite/Abb. preis preis MwSt. 4-1 Vordach Legeda Vordach Legeda, FS 673 1.388, - Maße 2240 x 1000 Glas VSG klar Aufpreis LED-Leiste weiß Nr. 7560

Mehr

Gesellschaft für Doppel- und Hohlraumböden mbh. Bühlinger Str. 23, 53577 Neustadt/Wied 0 26 83 / 96 73 40 * Fax 0 26 83 / 96 73 42.

Gesellschaft für Doppel- und Hohlraumböden mbh. Bühlinger Str. 23, 53577 Neustadt/Wied 0 26 83 / 96 73 40 * Fax 0 26 83 / 96 73 42. für Bauhöhen ab ca. 80 große Auswahl an textilen (Nadelvlies, Velours) und elastischen bzw. glatten (PVC, Linoleu, Kautschuk, Lainat) Belägen Trennung von Doppelbodenontage und Teppichverlegung öglich

Mehr

HIGH DESK by Michael Winter

HIGH DESK by Michael Winter HIGH DESK by Material MDF, 10 mm, schwarz, beidseitig beschichtet mit Laminat (mit Beschichtung ca. 12 mm): 1+2) 2 Stk. 650 mm x 1300 mm 3) 1 Stk. 570 mm x 300 mm 4) 1 Stk. 570 mm x 260 mm 5+6) 2 Stk.

Mehr

7.1. Archivtüren. Einbruchschutz: Feuerschutz: Ausstattungsmerkmale: Notizen/Stempel:

7.1. Archivtüren. Einbruchschutz: Feuerschutz: Ausstattungsmerkmale: Notizen/Stempel: 7.1 Archivtüren AV Einbruchschutz: Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 (Stand 05/1995) sowie Widerstandsgrad 0 und Widerstandsgrad 1 nach EN 1143-1; zertifiziert durch ECB S (C 01) und VdS (2450) Nach DIN

Mehr

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4 Abdichtungssystem PE /00 Abdichtung gemäß DIN 895, Teil PEDOTHERM-Abdichtungssystem PE /00 Inhalt Systembeschreibung Einbaurichtlinien Systemkomponenten 5 Ausschreibungstexte 6 PEDOTHERM GmbH Wickenfeld

Mehr

BauR 6.5 Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen 1 (Leitungsanlagen-Richtlinie - LAR)

BauR 6.5 Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen 1 (Leitungsanlagen-Richtlinie - LAR) Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen 1 (Leitungsanlagen-Richtlinie - LAR) Vom 29. November 2006 (GABl. 2006, Nr. 13, S. 859) Inhalt: 1 Geltungsbereich 2 Begriffe 2.1 Leitungsanlagen

Mehr

MACO RAIL-SYSTEMS SCHIEBEBESCHLÄGE

MACO RAIL-SYSTEMS SCHIEBEBESCHLÄGE TECHNIK DIE BEWEGT MACO SCHIEBEBESCHLÄGE HS Gealan S9000 MontageHINWEISE Kunststoff Inhaltsverzeichnis Bezeichnung Seite Legende 3 Ausführung und Anwendungsbereich 5 Beschlagszusammenstellung 6-7 Montage

Mehr

Spanplatten und MDF. Spanplatten und MDF

Spanplatten und MDF. Spanplatten und MDF Spanplatten E1 P2 (V20)... 42 E0 P3 (V100) Roh, Verlegeplatte Spanplatte Grundierfolie Spanplatte B1, A1... 43 MDF roh, Exterior, biegbar, B1 und durchgefärbt... 45 Grundierfolie, Holzfaser/ Hartfaserplatte..

Mehr

Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien

Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien Aus was für Rohstoffen bestehen Kunstharzplatten? Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien Aufbau einer Kunstharzplatte von unten nach oben Gegenzugschicht Zellulose Melaminharz Trägerschicht:

Mehr

Vier eigene Wände machen einen Menschen frei

Vier eigene Wände machen einen Menschen frei Vier eigene Wände machen einen Menschen frei Aus Persien Bau- und Staubwandsysteme Warum, wo, welche Wandsysteme? Bau- und Staubwandsysteme für drinnen und für draußen Sicher stand schon jeder Bauherr,

Mehr

Zubehör für Schiebetüren

Zubehör für Schiebetüren Zubehör für Schiebetüren DICTATOR liefert verschiedenes Zubehör für Aufzugschiebetüren. Hierzu gehören: - Zweiseitige hydraulische Dämpfer ZDH - Schiebetürdämpfer Standard Haushahn - Federseilrollen -

Mehr

Produktdatenblatt Wilsonart Mineralstoff 3 und 13 mm

Produktdatenblatt Wilsonart Mineralstoff 3 und 13 mm Produktdatenblatt Wilsonart Mineralstoff 3 und 13 mm Dieses Merkblatt beschreibt den Aufbau von Wilsonart Mineralstoff Typ SSV (3mm) und Gibraltar (13mm) und gibt Hinweise zu Umgang, Verarbeitung, Gebrauch

Mehr

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel GE Power Controls VPS Standschränke in Stahlblech Standschränke IP54 Systemschränke Beschreibung Systemschrank aus Stahlblech, vorbereitet zum Einbau der VPS Systemkomponenten. Die Schränke sind in den

Mehr

Picolo. Qualität made in Germany. Kleinste Kassetten mit hohem Wickelvolumen. Flexibilität bei der Montage Große Auswahl an Folien- und Textilbehängen

Picolo. Qualität made in Germany. Kleinste Kassetten mit hohem Wickelvolumen. Flexibilität bei der Montage Große Auswahl an Folien- und Textilbehängen Glasgard Picolo Picolo daten und fakten Kleinste Kassetten mit hohem Wickelvolumen Qualität made in Germany Flexibilität bei der Montage Große Auswahl an Folien- und Textilbehängen Rollotechnik Glasgard

Mehr

Allgemeine technische Information zu GURA-Tragrollen

Allgemeine technische Information zu GURA-Tragrollen Allgemeine technische Information zu GURA-Tragrollen Das wichtigste Element einer Rollenbahn ist die Rolle. Die Rolle trägt das Fördergut und übersetzt die Drehbewegung auf das Fördergut in eine Längsbewegung.

Mehr

Anspruchsvolle Ideen für Industrie und Gewerbe. Ausschreibungstexte

Anspruchsvolle Ideen für Industrie und Gewerbe. Ausschreibungstexte Anspruchsvolle Ideen für Industrie und Gewerbe. Ausschreibungstexte Ausschreibungstext Seguro Industrie und Gewerbe Bitte ausfüllen und faxen oder Grundriss- und Schnittpläne zusenden per FAX an +49 7143

Mehr

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS-20 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS-20 Leistungskriterien Schließkraft Größe nach EN Türbreite nach EN Abmessungen Länge in mm Bautiefe in mm Höhe in mm (abgestuft

Mehr

Sikadur -43 HE ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht.

Sikadur -43 HE ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht. Produktdatenblatt Ausgabe 20.08.2012 Version Nr. 6 Reparaturmörtel / Stopfmörtel Beschreibung ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht.

Mehr

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B Fluchttürfunktion Umschaltfunktion B und außen Durchgang von beiden Seiten über den Drücker, dabei wird die Falle zurückgezogen, die Schlossnuss ist beidseitig eingekuppelt. Leerlauf, da die Nuss entkuppelt

Mehr

HAAS Panel-Zelt. Der Weideunterstand mit 21,6 m 2 (6 x 3,6 m) www.haas-pferdesport.de

HAAS Panel-Zelt. Der Weideunterstand mit 21,6 m 2 (6 x 3,6 m) www.haas-pferdesport.de HAAS Panel-Zelt Der Weideunterstand mit 21,6 m 2 (6 x 3,6 m) HAAS Panel-Zelt Anwendungsbeispiele 2 HAAS Pferdesport Panels-Zelt HAAS Panel-Zelt Anwendungsbeispiele Hindernis- Panel- Allzweck- Tränke- Boden-

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Handbuch Individual-Programm

Handbuch Individual-Programm 12 12.1.1 Inhalt Kapitel Thema Stand 12.1.1 Trägerrohrsysteme Galaxy Inhalt 10/2010 12.1.2 Trägerrohrsysteme Galaxy Merkmale 10/2010 12.1.3 Trägerrohrsysteme Galaxy Nutzungsmöglichkeiten 10/2010 12.1.4.1

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

Prospekt. Türbeschläge. Möbelgriffe

Prospekt. Türbeschläge. Möbelgriffe Prospekt Türbeschläge Möbelgriffe Türklingel KK 75 2 Türbeschläge. Möbelgriffe Türklingeln Klingelplatten 4 Türspione 5 Möbelgriffe Möbelknöpfe 6-8 Bügelgriffe 9-10 Muschelgriffe Schiebetürgriffe 11-13

Mehr

kommunikativer Ort Und flux entsteht ein 4 Sitzfarben Stabile Konstruktion Spaceflex 2.0 Klapptisch Platzsparend zu verstauen Super mobil & flexibel

kommunikativer Ort Und flux entsteht ein 4 Sitzfarben Stabile Konstruktion Spaceflex 2.0 Klapptisch Platzsparend zu verstauen Super mobil & flexibel D/67 2 Praktische Klapptische für viele Einsatzbereiche Super mobil & flexibel Platzsparend zu verstauen Stabile Konstruktion 8, 12 oder 16 Sitze Und flux entsteht ein kommunikativer Ort Spaceflex 2.0

Mehr

Technische Information

Technische Information Wir bringen Hochleistungswerkstoffe in Form und Funktion Technische Information Lärmschutzwand-Elemente aus Aluminium OTTO FUCHS KG Qualität auf höchstem Niveau OTTO 2 OTTO FUCHS FUCHS 2 OTTO FUCHS - Vielseitiger

Mehr

HANNO. Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum. Montageschäume. Die breite Produktpalette

HANNO. Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum. Montageschäume. Die breite Produktpalette HANNO Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum Montageschäume für Heimwerker und Profis Die breite Produktpalette der HANNO PU-Schäume bietet eine große Auswahlmöglichkeit je nach gewünschter Anwendung.

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6.

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6. .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech Rohrschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech zur Geräuschreduzierung

Mehr

OUTDOOR EQUIPMENT SCOUTDOOR GMBH

OUTDOOR EQUIPMENT SCOUTDOOR GMBH OUTDOOR EQUIPMENT SCOUTDOOR GMBH Max-Stromeyer-Str. 53 A 78467 Konstanz Telefon: 0 75 31/95 88 10 Telefax: 0 75 31/95 88 12 E-Mail: info@scoutdoor.de Internet: www.scoutdoor.de 96/04 OUTDOOR EQUIPMENT

Mehr

Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit.

Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit. PREIS- AUFBAUANWEISUNG UND TYPENLISTE WK 401 cantao Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit. www.wk-wohnen.de

Mehr

Frischer Wind für PVC-Fenster

Frischer Wind für PVC-Fenster Frischer Wind für PVC-Fenster SWISS MADE ökologisch... TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat) welches aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Dank hoher Technologie

Mehr

Schubladenkommode Hochstapler

Schubladenkommode Hochstapler Schubladenkommode Hochstapler Materialliste 1 Leimholz, Fichte (Platte groß), 18 mm, 1238 x 400 mm, 4 St. 2 Leimholz, Fichte (Platte mittel), 18 mm, 610 x 400 mm, 2 St. 3 Leimholz, Fichte (Platte klein),

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

TECHNISCHE BESCHREIBUNG TECHNISCHE BESCHREIBUNG WOHNMODUL/CONTAINER Allgemeine Daten: Unsere Standard-Wohn-Module/Container sind an der ISO-Norm angepasst und haben viele Vorteile dieses Systemes. Sie bestehen aus einer stabilen

Mehr

inkens anitär Trennwände Rinkens Typ NK 13 Dusch-/WC-Trennwand, wasserfest, stabil

inkens anitär Trennwände Rinkens Typ NK 13 Dusch-/WC-Trennwand, wasserfest, stabil Rinkens Sanitär Trennwände inkens anitär Trennwände Dusch-/WC-Trennwand, wasserfest, stabil Für Nassraumanlagen. Wasserfest und sehr stabil, wartungsfrei und pflegeleicht. Geeignet für Duschsowie WC-Anlagen.

Mehr

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung 2 UELU-05-ZIM-Fachstufe-II-Vordach.ppt Beispiel: 240 Relevante Angaben für die Befestigung: - Einbauort der

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr