! " # $ %! "! "# (! $$ $ $ $ $ ) $$ $! % & ' & $ $ $! * + $,, - -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "! " # $ %! "! "# (! $$ $ $ $ $ ) $$ $! % & ' & $ $ $! * + $,, - -"

Transkript

1 !"!"# $$$$$$!%&'& - #$%!" (! )$$$ $$$! * +$,, -

2 & ' ( " #- $),$.% %,/$.$ %.%&! 0 ), $. %12%& +3.3 $ %,$ %/$$ %&3 ( ( ')* + ')* #%+,$ ')* + ')* -+,$ & #)./ &

3 * 0 1.2" 3 4 -/ 5 Unterrichtseinheit 1: Einführung in das Verwalten von Konten und Ressourcen Multimediapräsentation: Einführung in die Microsoft Windows Server Verwaltung...2 Lektion: Die Windows Server 2003-Umgebung...3 Lektion: Anmelden bei Windows Server Lektion: Installieren und Konfigurieren der Verwaltungstools...20 Lektion: Erstellen einer Organisationseinheit...30 Lektion: Verschieben von Domänenobjekten...39 Übungseinheit A: Erstellen von Organisationseinheiten...44 Unterrichtseinheit 2: Verwalten von Benutzer- und Computerkonten Lektion: Erstellen von Benutzerkonten...2 Lektion: Erstellen von Computerkonten...19 Lektion: Ändern der Eigenschaften von Benutzer- und Computerkonten...28 Lektion: Erstellen einer Vorlage für Benutzerkonten...38 Lektion: Aktivieren und Entsperren von Benutzer- und Computerkonten...46 Lektion: Zurücksetzen von Benutzer- und Computerkonten...56 Lektion: Suchen von Benutzer- und Computerkonten in Active Directory...63 Lektion: Speichern von Abfragen...74 Übungseinheit A: Verwalten von Benutzer- und Computerkonten...79 Unterrichtseinheit 3: Verwalten von Gruppen Lektion: Erstellen von Gruppen...2 Lektion: Verwalten der Gruppenmitgliedschaft...23 Lektion: Strategien zur Verwendung von Gruppen...30 Lektion: Ändern von Gruppen...42 Lektion: Verwenden von Standardgruppen...52 Empfohlene Vorgehensweisen für das Verwalten von Gruppen...66 Übungseinheit A: Erstellen und Verwalten von Gruppen...68 Unterrichtseinheit 4: Verwalten des Zugriffs auf Ressourcen Lektion: Übersicht über das Verwalten des Zugriffs auf Ressourcen...2 Lektion: Verwalten des Zugriffs auf freigegebene Ordner...7 Lektion: Verwalten des Zugriffs auf Dateien und Ordner mit NTFS- Berechtigungen...24 Lektion: Bestimmen von effektiven Berechtigungen...40 Lektion: Verwalten des Zugriffs auf freigegebene Dateien mit Offlinezwischenspeicherung...53 Übungseinheit A: Verwalten des Zugriffs auf Ressourcen...64

4 Unterrichtseinheit 5: Implementieren des Druckens Lektion: Einführung in das Drucken in der Windows Server Produktfamilie...2 Lektion: Installieren und Freigeben von Druckern...8 Lektion: Verwalten des Zugriffs auf Drucker unter Verwendung von Berechtigungen für freigegebene Drucker...19 Lektion: Verwalten von Druckertreibern...26 Lektion: Implementieren von Druckerstandorten...34 Übungseinheit A: Implementieren des Druckens...50 Unterrichtseinheit 6: Verwalten des Druckens Lektion: Ändern des Speicherortes des Druckerspoolers...2 Lektion: Festlegen von Druckerprioritäten...10 Lektion: Planen der Druckerverfügbarkeit...16 Lektion: Konfigurieren eines Druckerpools...22 Übungseinheit A: Verwalten des Druckens...27 Unterrichtseinheit 7: Verwalten des Zugriffs auf Objekte in Organisationseinheiten Multimediapräsentation: Struktur von Organisationseinheiten...2 Lektion: Ändern von Berechtigungen für Active Directory-Objekte...3 Lektion: Zuweisen der Kontrolle über Organisationseinheiten...19 Übungseinheit A: Verwalten des Zugriffs auf Objekte in Organisationseinheiten...29 Unterrichtseinheit 8: Implementieren von Gruppenrichtlinien Multimediapräsentation: Einführung in die Gruppenrichtlinien...2 Lektion: Implementieren von Gruppenrichtlinienobjekten...3 Lektion: Implementieren von Gruppenrichtlinienobjekten in einer Domäne...11 Lektion: Verwalten der Bereitstellung von Gruppenrichtlinien...28 Übungseinheit A: Implementieren von Gruppenrichtlinien...46 Unterrichtseinheit 9: Verwalten der Benutzerumgebung mit Gruppenrichtlinien Lektion: Konfigurieren von Gruppenrichtlinieneinstellungen...2 Lektion: Zuweisen von Skripts mit Gruppenrichtlinien...11 Lektion: Konfigurieren der Ordnerumleitung...18 Lektion: Bestimmen der angewendeten Gruppenrichtlinienobjekte...31 Übungseinheit A: Verwenden von Berichten über Gruppenrichtlinien...54 Unterrichtseinheit 10: Implementieren von administrativen Vorlagen und Überwachungsrichtlinien Lektion: Übersicht über die Sicherheit in Windows Server Lektion: Sichern von Computern mit Sicherheitsvorlagen...12 Lektion: Testen der Computersicherheitsrichtlinien...29 Lektion: Konfigurieren der Überwachung...35 Lektion: Verwalten von Sicherheitsprotokollen...58 Übungseinheit A: Verwalten von Sicherheitseinstellungen...70

5 Inhaltsübersicht: Kurs: 2183A: Implementieren, Verwalten und Warten einer Microsoft Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste Unterrichtseinheit 1: Konfigurieren von Routing mithilfe von Routing und RAS Multimediapräsentation: Die Funktion von Routing in der Netzwerkinfrastruktur... 2 Lektion: Aktivieren und Konfigurieren des Routing- und RAS-Dienstes... 3 Lektion: Konfigurieren von Paketfiltern Übungseinheit A: Konfigurieren von Routing mithilfe von Routing und RAS Unterrichtseinheit 2: Zuweisen von IP-Adressen mithilfe von DHCP (Dynamic Host Configuration-Protokoll) Multimediapräsentation: Die Funktion von DHCP in der Netzwerkinfrastruktur... 2 Lektion: Hinzufügen und Autorisieren eines DHCP-Serverdienstes... 3 Lektion: Konfigurieren eines DHCP-Bereichs Lektion: Konfigurieren einer DHCP-Reservierung Lektion: Konfigurieren von DHCP-Optionen Lektion: Konfigurieren eines DHCP-Relay-Agent Übungseinheit A: Ermitteln und Beheben häufiger Probleme beim Zuweisen von IP-Adressen mithilfe von DHCP Unterrichtseinheit 3: Verwalten und Überwachen von DHCP (Dynamic Host Configuration-Protokoll) Lektion: Verwalten einer DHCP-Datenbank... 2 Lektion: Überwachen von DHCP Lektion: Anwenden von Sicherheitsrichtlinien für DHCP Übungseinheit A: Verwalten und Überwachen von DHCP Unterrichtseinheit 4: Auflösen von Namen Multimediapräsentation: Der Vorgang der Namensauflösung... 2 Lektion: Anzeigen von Namen auf einem Client... 3 Lektion: Konfigurieren der Hostnamensauflösung Lektion: Konfigurieren der NetBIOS-Namensauflösung Übungseinheit A: Auflösen von Namen Unterrichtseinheit 5: Auflösen von Hostnamen mithilfe von DNS (Domain Name System) Multimediapräsentation: Die Rolle von DNS in der Netzwerkstruktur... 2 Lektion: Installieren des DNS-Serverdienstes... 3 Lektion: Konfigurieren der Eigenschaften des DNS-Serverdienstes Lektion: Konfigurieren von DNS-Zonen Lektion: Konfigurieren von DNS-Zonenübertragungen Lektion: Konfigurieren dynamischer DNS-Aktualisierungen Lektion: Konfigurieren eines DNS-Clients Lektion: Delegieren der Autorität für Zonen Übungseinheit A: Auflösen von Hostnamen mithilfe von DNS (Domain Name System)... 89

6 Unterrichtseinheit 6: Verwalten und Überwachen von DNS (Domain Name System) Lektion: Konfigurieren der Gültigkeitsdauer... 2 Lektion: Konfigurieren der Alterung und des Aufräumvorgangs... 8 Lektion: Integrieren von DNS und WINS Lektion: Testen der DNS-Serverkonfiguration Lektion: Überprüfen des Vorhandenseins von Ressourceneinträgen mit Nslookup, DNSCmd und DNSLint Lektion: Überwachen der DNS-Serverleistung Übungseinheit A: Verwalten und Überwachen von DNS Unterrichtseinheit 7: Auflösen von NetBIOS-Namen mithilfe von WINS (Windows Internet Name Service) Multimediapräsentation: Die Funktion von WINS in der Netzwerkinfrastruktur... 2 Lektion: Installieren und Konfigurieren eines WINS-Servers... 3 Lektion: Verwalten von Einträgen in WINS Lektion: Konfigurieren der WINS-Replikation Lektion: Verwalten der WINS-Datenbank Übungseinheit A: Auflösen von NetBIOS-Namen mithilfe von WINS (Windows Internet Name Service) Unterrichtseinheit 8: Sichern des Netzwerkdatenverkehrs mithilfe von IPSec und Zertifikaten Lektion: Implementieren von IPSec... 2 Lektion: Implementieren von IPSec mit Zertifikaten Lektion: Überwachen von IPSec Übungseinheit A: Sichern des Netzwerkdatenverkehrs Unterrichtseinheit 9: Konfigurieren des Netzwerkzugriffs Lektion: Einführung in die Infrastruktur für den Netzwerkzugriff... 2 Lektion: Konfigurieren einer VPN-Verbindung Lektion: Konfigurieren einer DFÜ-Verbindung Lektion: Konfigurieren einer drahtlosen Verbindung Lektion: Steuern des Benutzerzugriffs auf ein Netzwerk Lektion: Zentralisieren der Verwaltung der Netzwerkzugriffsauthentifizierung und der Richtlinien mit IAS Übungseinheit A: Konfigurieren des Netzwerkzugriffs Unterrichtseinheit 10: Verwalten und Überwachen des Netzwerkzugriffs Lektion: Verwalten der Netzwerkzugriffsdienste... 2 Lektion: Konfigurieren der Protokollierung auf einem Netzwerkzugriffsserver... 9 Lektion: Erfassen und Überwachen von Netzwerkzugriffsdaten Übungseinheit A: Verwalten und Überwachen des Remotezugriffs Anhang B: Implementierungsplanwerte

7 * Kurs MOC 2616 : Implementieren und Unterstützen von Microsoft Windows XP Professional Unterrichtseinheit 1: Installieren von Microsoft Windows XP Professional Planen einer Installation von Microsoft Windows XP Professional...2 Übungseinheit A: Planen einer Installation von Microsoft Windows XP Professional...15 Installieren von Windows XP Professional von einer Produkt-CD...19 Installieren von Windows XP Professional über ein Netzwerk...25 Übungseinheit B: Installieren von Windows XP Professional (Simulation)...27 Aktualisieren auf Windows XP Professional...29 Übertragen von Benutzerdateien und -einstellungen mit Hilfe des User State Migration Tools...39 Aktivieren von Windows XP Professional...47 Behandeln von Problemen bei fehlgeschlagenen Installationen...49 Übungseinheit C: Aktualisieren von Windows 98 auf Windows XP Professional...51 Lernzielkontrolle...59 Unterrichtseinheit 2: Automatisieren einer Installation von Windows XP Professional Einführung in das Automatisieren einer Installation von Windows XP Professional...2 Erstellen von Antwortdateien...4 Übungseinheit A: Erstellen einer Antwortdatei mit Hilfe des Assistenten für den Installations-Manager...18 Erstellen einer UDF-Datei...23 Multimediapräsentation: Verwendung von Antwortdateien und UDF-Dateien durch das Installationsprogramm...27 Ausführen einer automatisierten Installation von Windows XP Professional...28 Einführung in das Erstellen und Bereitstellen eines Images...34 Vorbereiten eines Referenzcomputers...36 Erstellen, Testen und Bereitstellen eines Images...45 Remoteinstallationsdienste...51 Übungseinheit B: Bearbeiten der Datei.Unattend.txt. und Ausführen einer unbeaufsichtigten Installation...54 Lernzielkontrolle...61 Unterrichtseinheit 3: Konfigurieren von Hardware auf einem Computer unter Microsoft Windows XP Professional Installieren und Konfigurieren von Hardwaregeräten... 2 Übungseinheit A: Hinzufügen und Entfernen von Geräten mit Hilfe des Hardware-Assistenten Arbeiten mit Treibern Übungseinheit B: Verwenden des Features zum Zurücksetzen von Treibern zum Wiederherstellen eines Gerätetreibers Problembehandlung bei Hardwaregeräten Lernzielkontrolle... 39

8 Unterrichtseinheit 4: Verwalten von Datenträgern Arbeiten mit der Datenträgerverwaltung... 2 Arbeiten mit Basisdatenträgern... 5 Arbeiten mit dynamischen Datenträgern Vorbereiten von Datenträgern beim Aktualisieren auf Windows XP Professional Verwalten von Datenträgern Übungseinheit A: Arbeiten mit dynamischen Datenträgern Defragmentieren von Volumes Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 5: Konfigurieren und Verwalten von Dateisystemen Arbeiten mit Dateisystemen... 2 Verwalten der Datenkomprimierung Übungseinheit A: Konfigurieren der Datenträgerkomprimierung Schützen von Daten mit Hilfe von EFS Übungseinheit B: Schützen von Dateien mit Hilfe von EFS Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 6: Behandeln von Problemen beim Startvorgang und anderer Systemprobleme Multimediapräsentation: Der Microsoft Windows XP-Startvorgang... 2 Steuern der Systemeinstellungen während des Startvorgangs... 4 Ändern des Startverhaltens mit Hilfe der Datei.Boot.ini Verwenden der erweiterten Startoptionen zur Problembehandlung von Startproblemen Verwenden der Wiederherstellungskonsole zum Starten des Computers Übungseinheit A: Behandeln von Problemen beim Startvorgang Wiederherstellen des Computers in einem früheren Zustand Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 7: Konfigurieren der Desktopumgebung Konfigurieren von Benutzerdesktopeinstellungen...3 Anpassen der Desktopumgebung...16 Konfigurieren von Systemeinstellungen...27 Übungseinheit A: Anpassen des Desktops...33 Grundlegendes zu den Auswirkungen von Benutzerprofilen und Gruppenrichtlinieneinstellungen auf die Desktopanpassung...40 Übungseinheit B: Verwalten von Benutzerprofilen...44 Verwenden von Remoteunterstützung...50 Übungseinheit C: Verwenden von Remoteunterstützung...57 Lernzielkontrolle...63 Unterrichtseinheit 8: Konfigurieren von TCP/IP-Adressierung und Namensauflösung Konfigurieren von IP-Adressen...3 Fehlerbehandlung von IP-Adressen...10 Übungseinheit A: Konfigurieren von IP-Adressen für Windows XP Professional...16 Ermitteln von Methoden zur TCP/IP-Namensauflösung...24 Konfigurieren eines DNS- und eines WINS-Clients...36 Übungseinheit B: Konfigurieren des DNS-Clients für Windows XP Professional...50

9 Verbinden mit einem Remotehost...56 Lernzielkontrolle...64 Unterrichtseinheit 9: Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken Untersuchen von Arbeitsgruppen und Benutzerkonten...2 Erstellen und Authentifizieren von lokalen Benutzerkonten...6 Konfigurieren der lokalen Sicherheit...11 Konfigurieren von Anmeldeoptionen in einer Arbeitsgruppe...23 Konfigurieren von Netzwerkoptionen in einer Arbeitsgruppe...25 Übungseinheit A: Arbeiten in einer Arbeitsgruppe...34 Beitreten zu einer Domäne...43 Arbeiten in einer Domäne...45 Übungseinheit B: Arbeiten in einer Domäne...48 Lernzielkontrolle...56 Unterrichtseinheit 10: Unterstützen von Remotebenutzern Herstellen von RAS-Verbindungen... 2 Herstellen von Verbindungen mit virtuellen privaten Netzwerken Konfigurieren eingehender Verbindungen Konfigurieren von Authentifizierungsprotokollen und Verschlüsselung Übungseinheit A: Konfigurieren einer VPN-Verbindung Verwenden des Remotedesktopfeatures Übungseinheit B: Konfigurieren und Verwenden des Remotedesktopfeatures Speichern von Benutzernamen und Kennwörtern zum Ermöglichen von Remoteverbindungen Übungseinheit C: Speichern von Benutzernamen und Kennwörtern Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 11: Konfigurieren von Windows XP Professional für mobile Datenverarbeitung Konfigurieren der Hardware für mobile Datenverarbeitung... 3 Konfigurieren der Energieverwaltungsoptionen für mobile Datenverarbeitung... 6 Übungseinheit A: Konfigurieren von Energieoptionen Verfügbarmachen von Dateien, Ordnern und Webseiten für die Offlineverwendung Übungseinheit B: Konfigurieren von Offlinedateien Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 12: Überwachen der Ressourcen und der Leistung Ermitteln von Systeminformationen... 3 Verwenden des Task-Managers zum Überwachen der Systemleistung... 5 Verwenden der Leistungs- und Wartungstools zum Verbessern der Leistung Überwachen von Ereignisprotokollen Übungseinheit A: Verwenden des Task-Managers und der Ereignisanzeige Konfigurieren der Programmkompatibilität Übungseinheit B: Konfigurieren von Anwendungskompatibilität Lernzielkontrolle Anhang A: Checkliste für Aufgaben vor der Installation von Microsoft Windows XP Professional

10 * Kurs MOC 2322: Verwalten einer Microsoft SQL Server 2000-Datenbank Unterrichtseinheit 1: Übersicht über SQL Server Informationen zu SQL Server...2 SQL Server-Integration...12 SQL Server-Datenbanken...18 SQL Server-Sicherheit...28 Arbeiten mit SQL Server...35 Übungseinheit A: Übersicht über SQL Server...44 Lernzielkontrolle...48 Unterrichtseinheit 2: Planen der Installation von SQL Server Hardwareanforderungen für die Installation...2 SQL Server 2000-Editionen...6 Softwareanforderungen für die Installation...9 Methoden zum Installieren von SQL Server...20 Aktualisieren von SQL Server...26 Überprüfen der Installation...28 Konfigurieren von SQL Server Enterprise Manager...33 Problembehandlung...35 Empfohlene Methoden...38 Übungseinheit A: Installieren von SQL Server...40 Lernzielkontrolle...52 Unterrichtseinheit 3: Verwalten von Datenbankdateien Einführung in Datenstrukturen...2 Erstellen von Datenbanken...7 Verwalten von Datenbanken...13 Platzieren von Datenbankdateien und Protokollen...20 Optimieren einer Datenbank mit Hilfe von hardwarebasiertem RAID...22 Optimieren einer Datenbank mit Hilfe von Dateigruppen...23 Optimieren der Datenbank mit Hilfe von Dateigruppen und hardwarebasiertem RAID...31 Kapazitätsplanung...32 Leistungsaspekte...36 Empfohlene Methoden...37 Übungseinheit A: Verwalten von Datenbankdateien...38 Lernzielkontrolle...47 Unterrichtseinheit 4: Verwalten der Sicherheit Implementieren eines Authentifizierungsmodus... 2 Übungseinheit A: Verwalten der Sicherheit Zuweisen von Anmeldekonten zu Benutzern und Rollen Zuweisen von Berechtigungen zu Benutzern und Rollen Verwalten der Sicherheit in SQL Server Übungseinheit B: Verwalten von Berechtigungen Verwalten der Anwendungssicherheit Übungseinheit C: Verwalten der Anwendungssicherheit Verwalten der SQL Server-Sicherheit im Unternehmen Empfohlene Methoden Lernzielkontrolle... 72

11 Unterrichtseinheit 5: Ausführen von administrativen Tasks Konfigurationsaufgaben... 2 Übungseinheit A: Konfigurieren von SQL Server Regelmäßig anfallende administrative Tasks für SQL Server Automatisieren regelmäßig anfallender Wartungsaufgaben Übungseinheit B: Erstellen von Aufträgen und Operatoren Erstellen von Warnungen Problembehandlung bei der SQL Server-Automatisierung Übungseinheit C: Erstellen von Warnungen Automatisieren von Multiserveraufträgen Empfohlene Methoden Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 6: Sichern von Datenbanken Verhindern von Datenverlusten... 2 Festlegen und Ändern eines Wiederherstellungsmodells für eine Datenbank... 4 SQL Server-Sicherung... 6 Zeitpunkt der Sicherung von Datenbanken... 8 Durchführen von Sicherungen Unterschiedliche Sicherungsmethoden Planen einer Sicherungsstrategie Leistungsaspekte Empfohlene Methoden Übungseinheit A: Sichern von Datenbanken Lernzielkontrolle Unterrichtseinheit 7: Wiederherstellen von Datenbanken SQL Server-Wiederherstellungsprozess... 2 Vorbereiten der Wiederherstellung einer Datenbank... 5 Wiederherstellen von Sicherungen... 9 Wiederherstellen von Datenbanken von verschiedenen Sicherungstypen Wiederherstellen von beschädigten Systemdatenbanken Empfohlene Methoden...30 Übungseinheit A: Wiederherstellen von Datenbanken...31 Lernzielkontrolle...43 Unterrichtseinheit 8: Überwachen von SQL Server zur Leistungssteigerung Gründe für das Überwachen von SQL Server...2 Methode zum Überwachen und Optimieren der Leistung...3 Tools zum Überwachen von SQL Server...14 Allgemeine Überwachungs- und Optimierungsaufgaben...26 Empfohlene Methoden...39 Übungseinheit A: Überwachen von SQL Server...40 Lernzielkontrolle...54

12 Unterrichtseinheit 9: Übertragen von Daten Einführung zum Übertragen von Daten...2 Tools für das Importieren und Exportieren von Daten in SQL Server...6 Einführung in DTS...8 Transformieren von Daten mit DTS...14 Empfohlene Methoden...26 Übungseinheit A: Übertragen von Daten...27 Lernzielkontrolle...40 Unterrichtseinheit 10: Aufrechterhalten einer hohen Verfügbarkeit Einführung zur Verfügbarkeit...2 Erhöhen der Verfügbarkeit durch Failover-Clusterunterstützung...11 Standbyserver und Protokollversand...18 Empfohlene Methoden...24 Übungseinheit A: Automatisieren der Wartung eines Standbyservers...25 Lernzielkontrolle...37 Unterrichtseinheit 11: Einführung in die Replikation Einführung zu verteilten Daten...2 Einführung in die SQL Server-Replikation...8 Replikations-Agents von SQL Server...15 Replikationstypen in SQL Server...17 Physische Replikationsmodelle...23 Empfohlene Methoden...33 Übungseinheit A: Implementieren der Replikation...34 Lernzielkontrolle...48 Anhang A

#$% &!" (! !"# %&!* +$,, $) $ %&! * +$,, %&!.& /0$,,

#$% &! (! !# %&!* +$,, $) $ %&! * +$,, %&!.& /0$,, !"!"# $$$$$$!%&'& - #$% &!" (! )$$$ $$$ %&!* +$,, - (- $$$$$ %&! * +$,, - --# $) $ $$$ %&!.& /0$,, -! '!" (- / $ %&!.& /0$* + $,, - ( ) * " #- $),$.% %,0$.$ %.%&! $),$. %12%& (( $ %,$ %0$$ %&3 ( ( (!4

Mehr

MOC 2183 Windows Server 2003: Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste

MOC 2183 Windows Server 2003: Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste MOC 2183 Windows Server 2003: Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste Unterrichtseinheit 1: Konfigurieren von Routing mithilfe von Routing und RAS In dieser Unterrichtseinheit erwerben

Mehr

MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung

MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung Unterrichtseinheit 1: Einführung in die Verwaltung von Konten und Ressourcen In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie Konten und Ressourcen

Mehr

MOC 6237 Windows Server 2008 Active Directory Domänendienste

MOC 6237 Windows Server 2008 Active Directory Domänendienste MOC 6237 Windows Server 2008 Active Directory Domänendienste Unterrichtseinheit 1: Implementieren der Active Directory -Domänendienste In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie Active Directory-Domänendienste

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung............................................................... 13 Systemvoraussetzungen................................................... 14 Einrichten der Testumgebung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP 5 Inhaltsverzeichnis Einführung... 13 Systemvoraussetzungen... 14 Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... 15 Verwenden der CD... 16 Danksagungen... 19 Errata und Support... 19 Vorbereiten

Mehr

MOC 2238 - Implementieren und Verwalten der Sicherheit in einem Microsoft Windows Server 2003-Netzwerk

MOC 2238 - Implementieren und Verwalten der Sicherheit in einem Microsoft Windows Server 2003-Netzwerk MOC 2238 - Implementieren und Verwalten der Sicherheit in einem Microsoft Windows Server 2003-Netzwerk Unterrichtseinheit 1: Planen und Konfigurieren einer Autorisierungs- und Authentifizierungsstrategie

Mehr

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Modul 1: Windows 7: Installation, Upgrade und MigrationIn dieser Unterrichtseinheit wird die Installation von, das Upgrade auf

Mehr

MOC 2195 Windows Server 2003: Planen, Implementieren und Warten einer Active Directory- Infrastruktur

MOC 2195 Windows Server 2003: Planen, Implementieren und Warten einer Active Directory- Infrastruktur MOC 2195 Windows Server 2003: Planen, Implementieren und Warten einer Active Directory- Infrastruktur Unterrichtseinheit 1: Einführung in die Infrastruktur von Active Directory Diese Unterrichtseinheit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Über dieses Buch

Inhaltsverzeichnis. Über dieses Buch Inhaltsverzeichnis Über dieses Buch xiii Zielgruppe......................................................... xiii Voraussetzungen.................................................... xiii Referenzmaterial....................................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1 Bereitstellen von Windows Server 2012

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1 Bereitstellen von Windows Server 2012 Inhaltsverzeichnis 5 Einführung...................................................................................................... 15 Systemvoraussetzungen................................................................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Dieser Kurs unterstützt bei der Vorbereitung auf die folgende Microsoft Certified Professional-Prüfung 70-642:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Schreiben Sie uns! 12 Arbeiten mit der Schnellübersicht Windows 2000 13 1 Einführung und Installation 15 1.1 Versionsüberblick 15 1.2 Windows 2000 für Umsteiger 16 1.3 Im

Mehr

Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE

Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Programm 2007/2008 Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Die GRUNDIG AKADEMIE bietet Ihnen für Ihr berufliches Fortkommen Prüfungsvorbereitungen für zwei der erfolgreichsten

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 17

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 17 I Inhaltsverzeichnis Einleitung 17 E.1 Wie Ihnen dieses Buch hilft... 18 E.2 Was die Prüfung 70-290 behandelt... 20 E.2.1 Physikalische und logische Geräte verwalten und warten... 20 E.2.2 Benutzer, Computer

Mehr

1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 2 INSTALLATION DES SERVERS 3 KONFIGURATION DES SERVERS

1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 2 INSTALLATION DES SERVERS 3 KONFIGURATION DES SERVERS 1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 1.1 Überblick...1-01 1.2 Arbeitsgruppen...1-02 1.3 Domänen...1-02 1.4 Administratoren...1-05 1.5 Domänenbenutzer und lokale Benutzer...1-06 1.6 Benutzergruppen...1-07

Mehr

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book)

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book) Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book) Praktisches Selbststudium von Mitch Tulloch 1., A. Installieren und Konfigurieren von Windows

Mehr

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X Inhaltsverzeichnis Einführung 13 Das Buch 14 Die AutorInnen 16 Teil 1 Grundlagen 17 1 Installation 20 1.1 Vorbereitende Schritte 20 1.2 Installation 21

Mehr

,QKDOWVYHU]HLFKQLV 7HLO$ *UXQGOHJHQGH1HW]ZHUNLQIUDVWUXNWXU... Inhalt der CD... Symbole und Schreibweisen... Technische Unterstützung...

,QKDOWVYHU]HLFKQLV 7HLO$ *UXQGOHJHQGH1HW]ZHUNLQIUDVWUXNWXU... Inhalt der CD... Symbole und Schreibweisen... Technische Unterstützung... Inhalt der CD............................................................................................................ Symbole und Schreibweisen........................................................................................

Mehr

Installieren und. Konfigurieren von Windows Server 2012. Original Microsoft Praxistraining

Installieren und. Konfigurieren von Windows Server 2012. Original Microsoft Praxistraining Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 Original Microsoft Praxistraining 3 Inhaltsverzeichnis Einführung 13 System Voraussetzungen 15 Hardwarevoraussetzungen für Virtualisierung 15 Hardwarevoraussetzungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einleitung Kapitel 1 Bewerten von Windows 8 Kapitel 2 Installieren und Migrieren auf Windows 8

Inhaltsverzeichnis Einleitung Kapitel 1 Bewerten von Windows 8 Kapitel 2 Installieren und Migrieren auf Windows 8 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung....................................................................................................... 15 Systemvoraussetzungen............................................................................

Mehr

1 Was Sie erwarten dürfen...11

1 Was Sie erwarten dürfen...11 Inhaltsverzeichnis 1 Was Sie erwarten dürfen...11 1.1 Überblick Definition...11 1.2 Vorausgesetzte Kenntnisse...12 1.3 Konventionen...12 1.4 Gedanken zum Thema Sicherheit...13 2 Planung...14 2.1 Überblick

Mehr

Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER

Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER Inhalt Vorwort 9 1 Einleitung 11 1.1 Was sind Gruppenrichtlinien? 11

Mehr

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse Modul 1: Installation und Konfiguration von Windows Server 2008Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit

Mehr

Inhaltsverzeichnis III

Inhaltsverzeichnis III III Einführung... XIII Hardwarevoraussetzungen... XIII Softwarevoraussetzungen... XIV Verwenden der Begleit-CD... XV So installieren Sie die Übungstests... XV So benutzen Sie die Übungstests... XV So deinstallieren

Mehr

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp John Kelbley, Mike Sterling Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp Danksagungen 13 Über die Autoren 14 Einführung 15 i 1 Einführung in Hyper-V 21 1.1 Hyper-V-Szenarien 21 1.1.1 Serverkonsolidierung 22 1.1.2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung Inhaltsverzeichnis Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung ISBN: 978-3-446-42754-9 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Entwerfen und. Implementieren einer Serverinfrastruktur. Original Microsoft Prüfungstraining 70-413. Microsoft Press

Entwerfen und. Implementieren einer Serverinfrastruktur. Original Microsoft Prüfungstraining 70-413. Microsoft Press Entwerfen und Implementieren einer Serverinfrastruktur Original Microsoft Prüfungstraining 70-413 Microsoft Press 5 Inhaltsverzeichnis Einführung 11 Das Microsoft Certified Professional-Programm 12 Danksagungen

Mehr

Unterrichtseinheit 9

Unterrichtseinheit 9 Unterrichtseinheit 9 Sicherheitsrichtlinien werden verwendet, um die Sicherheit im Netzwerk zu verstärken. Die effizienteste Möglichkeit zum Implementieren dieser, stellt die Verwendung von Sicherheitsvorlagen

Mehr

MOC 6748 Windows Server 2008 Servermanagement und -wartung

MOC 6748 Windows Server 2008 Servermanagement und -wartung MOC 6748 Windows Server 2008 Servermanagement und -wartung Modul 1: Planen der Windows Server 2008-BereitstellungIn dieser Unterrichtseinheit wird die Bereitstellung von Windows Server 2008 erläutert.lektionen

Mehr

Betriebssystem Windows Vista Profiwissen

Betriebssystem Windows Vista Profiwissen Betriebssystem Windows Vista Profiwissen Übersicht der Schulungsinhalte Teamarbeit Teamarbeit einrichten Ein Meeting anlegen Ein Meeting betreten Ein Meeting abhalten Handzettel verwenden Richtlinien Einführung

Mehr

Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640

Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640 Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640 Microsoft' Press III Inhaltsverzeichnis Danksagung Einführung Optimale Nutzung des Trainings Setup

Mehr

Administering Windows Server 2012 MOC 20411

Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Diese Schulung ist Teil 2 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine

Mehr

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent Quickview... 5 Liebe Leserin, lieber Leser... 15 Teil 1 Grundlagen... 19 1 Installation... 23 1.1 Vorbereitende Schritte...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung Inhaltsverzeichnis Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung ISBN (Buch): 978-3-446-43471-4 ISBN (E-Book): 978-3-446-43561-2

Mehr

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis Home Seminare Seminare & Termine Microsoft Server-/Betriebssysteme Microsoft Windows Server 2012 K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Prüfung) SEMINAR K04 Kompakt:

Mehr

http://www.microsoft.com/technet Wojciech Micka Microsoft PSC

http://www.microsoft.com/technet Wojciech Micka Microsoft PSC Diagnose, Problembehandlung und Wiederherstellung in Windows Server 2003 Active Wojciech Micka Microsoft PSC Agenda Überprüfen der Funktionalität von Active Problembehandlung bei der Replikation Active

Mehr

Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken

Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken Übersicht Untersuchen von Arbeitsgruppen und Erstellen und Authentifizieren von lokalen Konfigurieren der lokalen

Mehr

Microsoft Windows Server 2003 - MCSE-CorePack für Examen 70-290, 70-291, 70-293 und 70-294 Holme /

Microsoft Windows Server 2003 - MCSE-CorePack für Examen 70-290, 70-291, 70-293 und 70-294 Holme / Microsoft Windows Server 2003 - MCSE-CorePack für Examen 70-290, 70-291, 70-293 und 70-294 Praktisches Selbststudium und Prüfungsvorbereitung von Orin Holme, Dan Thomas, Ian McLean überarbeitet Microsoft

Mehr

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt. Arbeitsblätter Der Windows Small Business Server 2011 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 169 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

Mehr

Step by Step Active Directory mit Novell Directory Service unter Windows Server 2003. von Christian Bartl

Step by Step Active Directory mit Novell Directory Service unter Windows Server 2003. von Christian Bartl Step by Step Active Directory mit Novell Directory Service unter Windows Server 2003 von Active Directory mit Novell Directory Service unter Windows Server 2003 1. ADS mit NDS installieren Ändern der IP-Adresse

Mehr

STUDENT Pack. Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012. Planung, Implementierung, Konfiguration & Verwaltung

STUDENT Pack. Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012. Planung, Implementierung, Konfiguration & Verwaltung Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 Planung, Implementierung, Konfiguration & Verwaltung STUDENT Pack Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter

Mehr

Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2

Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Ein praktischer Leitfaden für die N etzwe rk ve r wa 11 u n g 2., erweiterte Auflage HANSER Inhalt Vorwort zur zweiten Auflage 13 Vorwort

Mehr

Planen und Verwalten einer Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training: Examen 70-

Planen und Verwalten einer Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training: Examen 70- Planen und Verwalten einer Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur - Original Microsoft Training: Examen 70-293 Praktisches Selbststudium und Prüfungsvorbereitung zu Planung und Wartung einer Netzwerkinfrastruktur

Mehr

Inhaltsverzeichnis III. Einführung...

Inhaltsverzeichnis III. Einführung... III Einführung... XV Systemvoraussetzungen... XVI Hardwarevoraussetzungen... XVI Softwarevoraussetzungen... XVI Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... XVII Hardwarevoraussetzungen... XVII

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil A Was ist neu?... 1. Teil B Der Schritt zu Windows 2000... 115

Inhaltsverzeichnis. Teil A Was ist neu?... 1. Teil B Der Schritt zu Windows 2000... 115 Teil A Was ist neu?........................................ 1 1 Was ist neu bei Windows 2000?...................... 3 Was ist neu bei Windows 2000?........................ 3 Die Einsatzbereiche von Windows

Mehr

Was sind Gruppenrichtlinien?

Was sind Gruppenrichtlinien? Entscheidertage Gruppenrichtlinienverwaltung mit Windows Server 2003 1 Agenda Gruppenrichtlinien im Überblick Rechtevergabe, Vererbung & WMI-Filter Administrative Vorlagen (ADM-Dateien) Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung... 1

Inhaltsverzeichnis. Einführung... 1 Inhaltsverzeichnis Einführung................................. 1 Lektion 1 Lektion 2 Installieren und Konfigurieren von Mac OS X Server............................ 9 Vorbereiten der Installation von Mac

Mehr

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch Arbortext Content Manager 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill

Mehr

MOC 10775A: Verwaltung von Microsoft SQL Serverdatenbanken 2012

MOC 10775A: Verwaltung von Microsoft SQL Serverdatenbanken 2012 MOC 10775A: Verwaltung von Microsoft SQL Serverdatenbanken 2012 Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. Das mehrtägige Seminar richtet sich an Teilnehmer

Mehr

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren?

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren? Arbeitsblätter Der Windows 7 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 680 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie möchten auf einem Computer, auf dem Windows Vista installiert ist, Windows 7 zusätzlich installieren,

Mehr

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Thomas Joos Microsoft Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Microsoft i Einführung 11 Editionen 12 Neue Oberfläche in Windows Server 2008 13 Der neue Windows-Explorer in Windows Server 2008 13

Mehr

Bereitstellen von Windows 2000 Professional mit Hilfe von RIS

Bereitstellen von Windows 2000 Professional mit Hilfe von RIS Unterrichtseinheit 13: Bereitstellen von Windows 2000 Professional mit Hilfe von RIS Die Remoteinstallationsdienste (Remote Installation Services, RIS) bilden die Grundlage der Windows2000-Remote-Betriebssysteminstallation.

Mehr

Unterrichtseinheit 7

Unterrichtseinheit 7 Unterrichtseinheit 7 Freigegebene Ordner: Durch freigegebene Ordnern können Benutzer Zugriff auf Dateien und Ordner innerhalb eines Netzwerkes (auch bei verstreut gespeicherten Daten, mit Hilfe des Distributed

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 19 Systemvoraussetzungen 0 0 0 0 0 0 0

Mehr

Prüfungsnummer: 70-686. Prüfungsname: Pro: Windows 7, Version: Enterprise Desktop Administrator. Demo. http://zertifizierung-portal.

Prüfungsnummer: 70-686. Prüfungsname: Pro: Windows 7, Version: Enterprise Desktop Administrator. Demo. http://zertifizierung-portal. Prüfungsnummer: 70-686 Prüfungsname: Pro: Windows 7, Enterprise Desktop Administrator Version: Demo http://zertifizierung-portal.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 70-686 bei uns ist auch verfügbar!!

Mehr

Konfigurieren von Windows 7 - Original Microsoft Training für Examen 70-680

Konfigurieren von Windows 7 - Original Microsoft Training für Examen 70-680 Konfigurieren von Windows 7 - Original Microsoft Training für Examen 70-680 Microsoft III Inhaltsverzeichnis Danksagungen Einführung Einrichten der Testumgebung Hardwarevöraussetzungen Softwarevoraussetzungen

Mehr

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch Pro/INTRALINK 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill 10.0 für

Mehr

und http://www.it-pruefungen.de/

und http://www.it-pruefungen.de/ -Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! http://www.it-pruefungen.de/ Prüfungsnummer : 70-646 Prüfungsname fungsname: Windows Server

Mehr

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

http://www.video2brain.com/de/products-610.htm

http://www.video2brain.com/de/products-610.htm Erleben Sie live Installation, Einrichtung und Betrieb einer Exchange Server 2010-Umgebung. Beginnend bei der Vorbereitung der Server über den Aufbau einer Testumgebung bis zur Beschreibung von Migrationsszenarien

Mehr

von Microsoft Windows XP Professional

von Microsoft Windows XP Professional Installieren von Microsoft Windows XP Übersicht Planen einer Installation von Microsoft Windows XP Installieren von Windows XP von einer Produkt-CD Installieren von Windows XP über ein Netzwerk Aktualisieren

Mehr

MCITP für Windows Server 2008

MCITP für Windows Server 2008 Thomas Joos MCITP für Windows Server 2008 Die komplette Prüfungsvorbereitung ^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung............................................................................ 11 Editionen............................................................................... 12

Mehr

Windows 2008 Server im Datennetz der LUH

Windows 2008 Server im Datennetz der LUH Windows 2008 Server im Datennetz der LUH Anleitung zur Installation von Active Directory und DNS auf einem Windows 2008 Server Zu einem funktionierenden Active-Directory-Server gehört ein interner DNS-Server.

Mehr

IT Lehrgang: MCSE. Microsoft Certified Systems Engineer. Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at

IT Lehrgang: MCSE. Microsoft Certified Systems Engineer. Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at IT Lehrgang: MCSE Microsoft Certified Systems Engineer Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch ein Teil unseres Services. Stand: 1.1.2008

Mehr

Protokoll. Höhere Technische Bundeslehranstalt Fischergasse 30 A-4600 Wels. Titel der Übung: Active Directory

Protokoll. Höhere Technische Bundeslehranstalt Fischergasse 30 A-4600 Wels. Titel der Übung: Active Directory Protokoll Nr. 9 Höhere Technische Bundeslehranstalt Fischergasse 30 A-4600 Wels Protokoll Abteilung IT Übungs Nr.: 9 Titel der Übung: Active Directory Katalog Nr.: 3 Verfasser: Christian Bartl Jahrgang:

Mehr

Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren

Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren Irene Bauder ISBN 3-446-22800-4 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-22800-4 sowie im Buchhandel Inhaltsverzeichnis

Mehr

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 von Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 Grundlagen Um Gruppenrichtlinien hinzuzufügen oder zu verwalten Gehen Sie in die Active Directory

Mehr

MOC 6425A: Windows Server 2008 Active Directory- Domänendienste: Konfiguration und Fehlerbehebung

MOC 6425A: Windows Server 2008 Active Directory- Domänendienste: Konfiguration und Fehlerbehebung MOC 6425A: Windows Server 2008 Active Directory- Domänendienste: Konfiguration und Fehlerbehebung Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6425A: Windows Server 2008 Active Directory-Domänendienste:

Mehr

MOC 2403 - Implementierung und Verwaltung von Microsoft Exchange Server 2003

MOC 2403 - Implementierung und Verwaltung von Microsoft Exchange Server 2003 MOC 2403 - Implementierung und Verwaltung von Microsoft Exchange Server 2003 Unterrichtseinheit 1: Installieren von und Aktualisieren auf Exchange Server 2003 Von Messagingadministratoren wird erwartet,

Mehr

MOC 6419B: Konfiguration, Verwaltung und Pflege von Servern mit Windows Server 2008 Betriebssystem

MOC 6419B: Konfiguration, Verwaltung und Pflege von Servern mit Windows Server 2008 Betriebssystem MOC 6419B: Konfiguration, Verwaltung und Pflege von Servern mit Windows Server 2008 Betriebssystem Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6419B: Konfiguration, Verwaltung und Pflege von Servern mit

Mehr

reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis Mag. Christian Zahler, August 2011 1 Windows Server 2008 R2: Active Directory

reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis Mag. Christian Zahler, August 2011 1 Windows Server 2008 R2: Active Directory Tree Domain reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis 1 Das Active Directory-Domänenkonzept von Windows Server 2008 R2 13 1.1 Bestandteile der Active Directory Domain Services 13 1.2 Forest - - 14 1.3 Entstehung

Mehr

Braindumps finden Sie unter http://www.mcse-center.de Impementation und Administration einer Windows 2000 Directory Service Infrastruktur

Braindumps finden Sie unter http://www.mcse-center.de Impementation und Administration einer Windows 2000 Directory Service Infrastruktur Braindumps finden Sie unter http://www.mcse-center.de Impementation und Administration einer Windows 2000 Directory Service Infrastruktur Test Nummer: 070-217 Fragen:45 Zeit:110 Bestanden bei: 665 Aufgabe:

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Installation, Aktualisierung und Bereitstellung von Windows Server 2008 R2

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Installation, Aktualisierung und Bereitstellung von Windows Server 2008 R2 7 Inhaltsverzeichnis Einführung... 17 Systemvoraussetzungen... 19 Hardwarevoraussetzungen... 19 Softwarevoraussetzungen... 19 Vorbereiten des Windows Server 2008 R2 Enterprise-Computers... 19 Einrichten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagungen 13. Der Autor 15. Geleitwort 17. Vorwort 19

Inhaltsverzeichnis. Danksagungen 13. Der Autor 15. Geleitwort 17. Vorwort 19 Danksagungen 13 Der Autor 15 Geleitwort 17 Vorwort 19 1 Installation und Konfiguration 21 1.1 Größenordnung des Systems 22 1.2 Systemnutzung 23 1.3 Die Editionen von SQL Server 24 1.3.1 Mobile Edition

Mehr

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Ziel: Windows 2000 Server als - VPN-Server (für Remoteverbindung durch Tunnel über das Internet), - NAT-Server (für Internet Sharing DSL im lokalen Netzwerk),

Mehr

und http://www.it-pruefungen.ch ch/

und http://www.it-pruefungen.ch ch/ -Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! http://www.it-pruefungen.ch ch/ Prüfungsnummer : 70-649 Prüfungsname fungsname: TS: Upgrading

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagungen. Der Autor. Geleitwort. Vorwort. Installation und Konfiguration

Inhaltsverzeichnis. Danksagungen. Der Autor. Geleitwort. Vorwort. Installation und Konfiguration Inhaltsverzeichnis Danksagungen Der Autor Geleitwort Vorwort 1 Installation und Konfiguration 1.1 GröiJenordnung des Systems 1.2 Systemnutzung 1.3 Die Editionen von SQL Server 1.3.1 Mobile Edition 1.3.2

Mehr

microsofl. com/learning/en/us/exam.aspx?id=70-640&locale=en-us#tab2.

microsofl. com/learning/en/us/exam.aspx?id=70-640&locale=en-us#tab2. 1 Einführung Das vorliegende Training richtet sich an Experten aus dem Bereich der Informationstechnologie (IT), zu deren Aufgabe es gehört, Active Directory auf Microsoft Windows Server 008 R zu planen

Mehr

Unterrichtseinheit 15

Unterrichtseinheit 15 Unterrichtseinheit 15 Bereitstellen von Windows 2000 Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, um Windows 2000 auf einem Rechner bereitzustellen. In der folgenden Tabellen werden diese genau erläutert:

Mehr

Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH

Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH Anleitung zur Installation von Active Directory und DNS auf einem Windows 2008R2 Server. Zu einem funktionierenden Active-Directory-Server gehört ein interner

Mehr

Konfigurieren eines Webservers

Konfigurieren eines Webservers Unterrichtseinheit 12: Konfigurieren eines Webservers Erleichterung der Organisation und des Verwaltens von Webinhalten im Intranet und Internet. Übersicht über IIS: Der IIS-Dienst arbeitet mit folgenden

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Erstellen eines SharePoint 2010-Intranets

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Erstellen eines SharePoint 2010-Intranets 5 Inhaltsverzeichnis Einführung... 17 Systemvoraussetzungen... 19 Hardwarevoraussetzungen... 19 Softwarevoraussetzungen... 20 Verwenden der Begleit-CD... 21 So installieren Sie die Übungstests... 22 So

Mehr

MOC 6231B: Verwaltung und Wartung einer Microsoft SQL Server 2008 R2 Datenbank

MOC 6231B: Verwaltung und Wartung einer Microsoft SQL Server 2008 R2 Datenbank MOC 6231B: Verwaltung und Wartung einer Microsoft SQL Server 2008 R2 Datenbank Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. In dieser Schulung erwerben Sie

Mehr

Prüfungsnummer: 70-689. Prüfungsname: (Deutsche. Version: Demo. Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8. http://zertifizierung-portal.

Prüfungsnummer: 70-689. Prüfungsname: (Deutsche. Version: Demo. Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8. http://zertifizierung-portal. Prüfungsnummer: 70-689 Prüfungsname: (Deutsche Version) Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8 Version: Demo http://zertifizierung-portal.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 70-689 bei uns ist

Mehr

Konfigurieren von Microsoft Exchange Server 2007 Original Microsoft Training für Examen 70-236

Konfigurieren von Microsoft Exchange Server 2007 Original Microsoft Training für Examen 70-236 Konfigurieren von Microsoft Exchange Server 2007 Original Microsoft Training für Examen 70-236 Dieses Buch ist die deutsche Übersetzung von: MCTS Self-Paced Training Kit (Exam 70-236): Configuring Microsoft

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes MCSA: Windows Server 2012 inklusive Java-Programmierung in Dresden Angebot-Nr. 00998242 Angebot-Nr. 00998242 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 21.09.2015-11.03.2016 Anbieter Montag bis Freitag von

Mehr

Inhalt. Windows 2000 Server, Band 1

Inhalt. Windows 2000 Server, Band 1 Windows 2000 Server, Band 1 Inhalt Inhalt 1 Installation... 5 1.1 Aktualisieren, neu installieren oder umstrukturieren?. 5 1.2 Vorbereitung und Planung... 7 1.3 Ablauf der Installation... 14 1.4 Nach der

Mehr

Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen.

Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen. Erste Schritte Schritt 1 Installieren von Windows Server 2012 Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen. Installationsanweisungen

Mehr

Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2. STUDENT-Pack. Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2 STUDENT-Pack Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2 Netzwerkverwaltung mit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen...

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen... Vorwort......................................................... Danksagung................................................ XI XII 1 Einführung.................................................. 1 Warum

Mehr

Konfigurieren der Netzwerksicherheit mit Hilfe von PKI (Public Key Infrastructure)

Konfigurieren der Netzwerksicherheit mit Hilfe von PKI (Public Key Infrastructure) Unterrichtseinheit 5: Konfigurieren der Netzwerksicherheit mit Hilfe von PKI (Public Key Infrastructure) Verschlüsselung mit öffentlichen Schlüsseln ist eine bedeutende Technologie für E- Commerce, Intranets,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einstieg in den MS SQL Server 2005 13 1.1 Kleiner Einstieg für neue Administratoren 13 1.2 Neuigkeiten des MS SQL Servers 2005 16 1.3 Die Editionen des MS SQL Servers 2005 24 1.4 MS

Mehr

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr