Ergebnisse der Bewertung von Lehrveranstaltungen SS 10

Save this PDF as:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ergebnisse der Bewertung von Lehrveranstaltungen SS 10"

Transkript

1 Servicestelle Lehrevaluation Pilgrimstein Marburg Anja Klatt - Servicestelle Lehrevaluation Prof. Dr. Michael Stephan Philipps-Universität Marburg FB Wirtschaftswissenschaften Technologie-u.Innovationsmanagement Am Plan - 0 Marburg Ergebnisse der Bewertung von Lehrveranstaltungen SS 0 Veranstaltungstitel: Vorlesung "Innovationen im Dienstleistungsmanagement" Erfasste Fragebögen: 8 Zunächst werden die Mittelwerte und Standardabweichungen der Fragegruppen - Planung und Darstellung - Umgang mit den Studierenden - Interessantheit und Relevanz der Inhalte - Schwierigkeitsgrad, Stoffumfang und Tempo dargestellt. Im zweiten Teil der Auswertung werden Verteilung, Anzahl der Antworten (n), Mittelwert (mw), Standardabweichung (s) und, sofern vorhanden, die Enthaltungen (E) für alle Scalenfragen aufgelistet. Bitte beachten Sie, dass im Bereich "Schwierigkeit, Stoffumfang und Tempo" der beste Wert die und nicht, wie bei den übrigen Scalenfragen, der Wert ist. Bei der Ergebnisdarstellung der Bereiche "Zeitaufwand" und "Allgemeine Fragen", werden nur die Antwortkategorien dargestellt, die mindestens Mal gewählt wurden. Am Ende der Auswertung finden Sie, sofern vorhanden, die abgetippten Freitextantworten. Zusätzlich erhalten Sie einen Profillinienvergleich. Hier werden Ihre erzielten Ergebnisse mit entsprechenden Werten aus dem vorherigen Semester (gleicher Veranstaltungstyp und gleicher Fachbereich) verglichen. Wurden im vorherigen Semester weniger als drei Lehrveranstaltungen des gleichen Typs am Fachbereich evaluiert, so werden fachbereichsübergreifende Vergleichswerte verwendet.

2 Prof. Dr. Michael Stephan Innovationen im Dienstleistungsmanagement (0 008 VL) Erfasste Fragebögen = 8 Globalwerte Planung und Darstellung Umgang mit den Studierenden Interessantheit und Relevanz der Inhalte Schwierigkeitsgrad, Stoffumfang und Tempo mw=. mw=. s=0. mw=.6 mw=.7 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Planung und Darstellung Die Vorlesung verläuft nach einer klaren Gliederung. 77.8%.% 0% 0% n=8 mw=. s=0. Der/Die Dozent/in kommt selten vom Thema ab. 7.8% 66.7%.6% 0% n=8 mw=.8 Der/Die Dozent/in verdeutlicht die Zusammenhänge ausreichend. 7.% 7.8% 0% 0% n=8 mw=. Der/Die Dozent/in drückt sich klar und verständlich aus. 77.8%.% 0% 0% n=8 mw=. s=0. Die Vorlesung gibt einen guten Überblick über das Themengebiet. 70.6% 9.% 0% 0% n=7 mw=. E.= Die Art wie die Vorlesung gestaltet ist, trägt zum Verständnis des Stoffes bei..6%.% 0% 0% n=8 mw=. Die Hilfsmittel zur Unterstützung des Lernens (z.b. Literatur, Skript, Folien) sind ausreichend und in guter Qualität vorhanden. 77.8%.% 0% 0% n=8 mw=. s=0. Umgang mit den Studierenden Der Dozentin/ Dem Dozenten scheint der Lernerfolg der Studierenden nicht gleichgültig zu sein. 68.8% % 0% 6.% n=6 mw=. s=0.8 E.= EvaSys Auswertung Seite

3 Der/Die Dozent/in verhält sich den Studierenden gegenüber freundlich und respektvoll. 9.%.6% 0% 0% n=8 mw=. s=0. Der/Die Dozent/in geht auf Fragen und Anregungen der Studierenden ausreichend ein. 9.%.6% 0% 0% n=8 mw=. s=0. Interessantheit und Relevanz der Inhalte Der/Die Dozent/in gestaltet die Vorlesung interessant. 88.9%.% 0% 0% n=8 mw=. s=0. Die Vorlesung ist vermutlich für die spätere Berufspraxis sehr nützlich..%.6%.% 0% n=8 mw=.8 Der/Die Dozent/in verdeutlicht ausreichend die Verwendbarkeit und den Nutzen des behandelten Stoffes. Der/Die Dozent/in fördert mein Interesse am Themenbereich. 7.8%.6% 6.7% 0% n=8 mw=.9 s=0.7 6.%.%.6% 0% n=8 mw=. Schwierigkeitsgrad, Stoffumfang und Tempo Der Schwierigkeitsgrad der Veranstaltung ist... 0% 7.8% 6.%.% 0% viel zu hoch viel zu niedrig n=8 mw=.8 Der Stoffumfang der Veranstaltung ist... 0%.6%.% 0% 0% viel zu groß viel zu gering n=8 mw=. Das Tempo der Veranstaltung ist... 0% 6.7% 8.% 0% 0% viel zu hoch viel zu niedrig n=8 mw=.8 s=0. Globale Bewertung der Veranstaltung Mein Interesse an dieser Veranstaltung ist....% 6.% 6.7% 0% 0% sehr groß sehr gering n=8 mw=.9 Ich habe in der Veranstaltung gelernt....6% 0%.% 0% 0% sehr viel sehr wenig n=8 mw=. Welche "Schulnote" (-6) würden Sie der Dozentin/ dem Dozenten als Veranstaltungsleiter/in geben? 6.% 8.9% 0% 0% 0% 0% 6 n=8 mw= EvaSys Auswertung Seite

4 Welche "Schulnote" (-6) würden Sie der Veranstaltung insgesamt geben? 7.8% 7.% 0% 0% 0% 0% 6 n=8 mw=.7 6 Zeitaufwand An wie vielen Sitzungen der Veranstaltung haben Sie gefehlt? 6.7% n=.% 6.7% 8.% 6 8.% 9 8.% 0 8.% An wie vielen der zuvor genannten Fehltermine hatten Sie keine Lust hinzugehen? 80% n= 0% Wieviel Zeit (auf Stunden gerundet) wenden Sie im Durchschnitt pro Woche außerhalb der Veranstaltung für die Erarbeitung des Stoffes der Veranstaltung auf? 9.% n=7.%.9%.% 6.8% 9.9% Allgemeine Fragen Geschlecht: weiblich.% n=8 männlich.6% Semesterzahl im Hauptfach (bitte in das Matrixfeld eintragen):.% n=6.8%.% 8 6.% 9 6.% EvaSys Auswertung Seite

5 Auswertungsteil der offenen Fragen Prof. Dr. Michael Stephan, Innovationen im Dienstleistungsmanagement Allgemeine Fragen Studium im Hauptfach BWL (7 Nennungen) Psychologie Was gefällt Ihnen an dieser Veranstaltung besonders gut oder besonders schlecht? Nutzen Sie den Platz für weitere Anmerkungen und Anregungen! (Hinweis des Datenschutzbeauftragten: Bitte nur in Druckbuchstaben ausfüllen!) Die Folien sind zu überladen. Insgesamt zu viele Folien mit zu viel Text. Nicht zu theorielastig, sondern sehr praxisnah. Positiv: Praxisbezug. Negativ: Weniger Empirie. Positiv: Viele Forschungsergebnisse und Bsp. aus der Praxis. Positiv: Viele Praxisbeispiele, hohe Aktualität. Praxisbezug gefällt. Ich wünsche mir mehr detaillierte Case Studies statt vieler kurzer Anmerkungen. Evt. pro VL eine Case Study. Die Veranstaltung an sich könnte zur Erläuterung der Folien genutzt werden statt zur Vorstellung -> mehr Zeit für Elaboration, die nicht schon auf den Folien zu finden ist EvaSys Auswertung Seite

6 Profillinie Teilbereich: Name der/des Lehrenden: Titel der Lehrveranstaltung: (Name der Umfrage) 0-Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Michael Stephan Innovationen im Dienstleistungsmanagement Vergleichslinie: 0-Vorlesungen WS 09/0 ( Umfragen, n=68) Die Vorlesung verläuft nach einer klaren Gliederung. mw=. mw=. Der/Die Dozent/in kommt selten vom Thema ab. mw=.8 mw=.9 Der/Die Dozent/in verdeutlicht die Zusammenhänge ausreichend. mw=. mw= Der/Die Dozent/in drückt sich klar und verständlich aus. mw=. mw=.9 Die Vorlesung gibt einen guten Überblick über das Themengebiet. mw=. mw=.9 Die Art wie die Vorlesung gestaltet ist, trägt zum Verständnis des Stoffes bei. Die Hilfsmittel zur Unterstützung des Lernens (z.b. Literatur, Skript, Folien) sind ausreichend und in guter Qualität vorhanden. Der Dozentin/ Dem Dozenten scheint der Lernerfolg der Studierenden nicht gleichgültig zu sein. Der/Die Dozent/in verhält sich den Studierenden gegenüber freundlich und respektvoll. Der/Die Dozent/in geht auf Fragen und Anregungen der Studierenden ausreichend ein. mw=. mw=. mw=. mw=.9 mw=. mw=.9 mw=. mw=. mw=. mw=. Der/Die Dozent/in gestaltet die Vorlesung interessant. mw=. mw=. Die Vorlesung ist vermutlich für die spätere Berufspraxis sehr nützlich. mw=.8 mw=. Der/Die Dozent/in verdeutlicht ausreichend die Verwendbarkeit und den Nutzen des behandelten Stoffes. mw=.9 mw=. Der/Die Dozent/in fördert mein Interesse am Themenbereich. mw=. mw=. Der Schwierigkeitsgrad der Veranstaltung ist... viel zu hoch viel zu niedrig mw=.8 mw=.6 Der Stoffumfang der Veranstaltung ist... viel zu groß viel zu gering mw=. mw=. Das Tempo der Veranstaltung ist... viel zu hoch viel zu niedrig mw=.8 mw=.7 Mein Interesse an dieser Veranstaltung ist... sehr groß sehr gering mw=.9 mw=. Ich habe in der Veranstaltung gelernt... sehr viel sehr wenig mw=. mw=. Welche "Schulnote" (-6) würden Sie der Dozentin/dem Dozenten als Veranstaltungsleiter/in geben? 6 mw=. mw=. Welche "Schulnote" (-6) würden Sie der Veranstaltung insgesamt geben? 6 mw=.7 mw= Seite

Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 2007/08 Philipps-Universität Marburg. Ergebnisse

Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 2007/08 Philipps-Universität Marburg. Ergebnisse Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 007/08 Philipps-Universität Marburg Ergebnisse Fachbereich: Veranstaltungstitel: Veranstaltungsleiter/in: Stichprobengröße: 0 - Wirtschaftswissenschaften Vorlesung

Mehr

Ergebnisse der Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 09/10

Ergebnisse der Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 09/10 Servicestelle Lehrevaluation Pilgrimstein 8-0 0 Marburg Anja Klatt - Servicestelle Lehrevaluation Prof. Dr. Michael Stephan Philipps-Universität Marburg Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Technologie-

Mehr

Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 2007/08 Philipps-Universität Marburg. Ergebnisse

Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 2007/08 Philipps-Universität Marburg. Ergebnisse Bewertung von Lehrveranstaltungen WS 007/08 Philipps-Universität Marburg Ergebnisse Fachbereich: Veranstaltungstitel: Veranstaltungsleiter/in: Stichprobengröße: 0 - Wirtschaftswissenschaften Übung Wirtschaftspolitik

Mehr

Prof. Dr. Peter Viktor Kunz. 09 W2020 Wirtschaftsrecht 1 (Teil P.-V. Kunz) (W2020) Erfasste Fragebögen = % 25%

Prof. Dr. Peter Viktor Kunz. 09 W2020 Wirtschaftsrecht 1 (Teil P.-V. Kunz) (W2020) Erfasste Fragebögen = % 25% Prof. Dr. Peter Viktor Kunz 09 W00 Wirtschaftsrecht (Teil P.-V. Kunz) (W00) Erfasste Fragebögen = 8 Globalwerte - mw=,7 s=0,5. Planung und Darstellung + - mw=,5 s=0,6. Umgang mit Studierenden + - mw=,6

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Fakultät für Maschinenbau Schleinitzstr. 0 806 Braunschweig Fakultät für Maschinenbau Sehr geehrter Herr Dr. Alexander Strahl (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Die Präsidentin. Marburg, den Evaluationsbericht zur Lehrveranstaltungsevaluation im SoSe 13. Sehr geehrter Herr Schrewe,

Die Präsidentin. Marburg, den Evaluationsbericht zur Lehrveranstaltungsevaluation im SoSe 13. Sehr geehrter Herr Schrewe, PhilippsUniversität, Servicestelle Lehrevaluation, Biegenstraße 0, 0 Marburg Hartmut Schrewe PhilippsUniversität Marburg FB Erziehungswissenschaften Institut f. Schulpädagogik An den Brunnenröhren 07 Marburg

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Fakultät für Maschinenbau Schleinitzstr. 0-806 Braunschweig Fakultät für Maschinenbau Sehr geehrter Herr Dr. Alexander Strahl (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Fakultät für Maschinenbau Schleinitzstr. 0-806 Braunschweig Fakultät für Maschinenbau Sehr geehrter Herr Dr. Alexander Strahl (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

hier erhalten Sie das Ergebniss der automatisierten Auswertung Ihrer Lehrveranstaltung "Ökonomische Grundlagen".

hier erhalten Sie das Ergebniss der automatisierten Auswertung Ihrer Lehrveranstaltung Ökonomische Grundlagen. HafenCity Universität Hamburg (HCU) Evaluationsbϋro Hebebrandstraße 97 Hamburg Prof. Dr. Gernot Grabher (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Ihrer Lehrveranstaltung Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Grabher, hier

Mehr

Arbeits- und Studientechniken (SP-B) Erfasste Fragebögen = 54. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Arbeits- und Studientechniken (SP-B) Erfasste Fragebögen = 54. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Arbeits und Studientechniken (SPB) Erfasste Fragebögen = Globalwerte Planung und Darstellung Umgang mit Studierenden Interessantheit und Relevanz Umfang, Schwierigkeit, Tempo mw= s=0.8 mw=. s=0.7 mw= s=0.8

Mehr

05 VL (FEVOR, WiSe 15/16, 12 Umfragen, n = 234)

05 VL (FEVOR, WiSe 15/16, 12 Umfragen, n = 234) 0 VL (FEVOR, WiSe /6, Umfragen, n = ) 0 VL (FEVOR, WiSe /6, Umfragen, n = ) Globalwerte Planung und Darstellung - Umgang mit den Studierenden - Interessantheit und Relevanz - Schwierigkeit/Umfang/Tempo

Mehr

Lehrveranstaltungsevaluation an der Universität Osnabrück. Demokratie und soziale Ungleichheit (1.311)

Lehrveranstaltungsevaluation an der Universität Osnabrück. Demokratie und soziale Ungleichheit (1.311) Lehrveranstaltungsevaluation an der Universität Osnabrück im WS 0/6 Demokratie und soziale Ungleichheit (.) Fragebögen Dozierende Prof. Dr. Armin Schäfer Globalwerte Planung und Darstellung Umgang mit

Mehr

Gesamtbericht der Evaluationen von Seminaren (FESEM) vom SS 2006 bis SS 2007 an der Universität Osnabrück Erfasste Fragebögen = 6800

Gesamtbericht der Evaluationen von Seminaren (FESEM) vom SS 2006 bis SS 2007 an der Universität Osnabrück Erfasste Fragebögen = 6800 Gesamtbericht der Evaluationen von Seminaren (FESEM) vom SS 006 bis SS 007 an der Universität Osnabrück Erfasste Fragebögen = 6800 Globalwerte Planung und Darstellung Umgang mit Studierenden Interessantheit

Mehr

Im Auswertungsbericht werden für alle einzelnen Fragen folgende Werte aufgelistet:

Im Auswertungsbericht werden für alle einzelnen Fragen folgende Werte aufgelistet: HafenCity Universität Hamburg (HCU) Evaluationsbϋro Hebebrandstraße 97 Hamburg Prof. Dr. Gernot Grabher (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Ihrer Lehrveranstaltung Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Grabher, hier

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Hochschule Darmstadt Haardtring 00 69 Darmstadt Hochschule Darmstadt Haardtring 00 69 Darmstadt Sehr geehrte Frau Prof. Dr. JungWeiser (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die

Mehr

Globalindikator. Legende. Prof. Dr. Johannes Rincke Mikroökonomie 1 Erfasste Fragebögen = 23. Globalwerte. 1. Planung und Darstellung

Globalindikator. Legende. Prof. Dr. Johannes Rincke Mikroökonomie 1 Erfasste Fragebögen = 23. Globalwerte. 1. Planung und Darstellung Prof. Dr. Johannes Rincke Mikroökonomie Erfasste Fragebögen = Globalwerte Globalindikator mw=. mw=.. Planung und Darstellung mw=.9 s=0.. Umgang mit den Studierenden mw=.. Interessantheit und Relevanz Legende

Mehr

Fachbereich 09 - Philologie - Der Dekan

Fachbereich 09 - Philologie - Der Dekan Fachbereich 09 Philologie Der Dekan WWU Fachbereich 09 Philologie Schlaunstraße 8 Münster Schlaunstr. /Rosenstr. 9 8 Münster Marc Brondies Evaluationskoordination Tel. 9 5 898 Fax 9 5 8999 brondies@unimuenster.de

Mehr

Evaluationsbericht zur Lehrveranstaltung "Varianten des Kapitalismus mit Schwerpunkt Europa"

Evaluationsbericht zur Lehrveranstaltung Varianten des Kapitalismus mit Schwerpunkt Europa Uni Osnabrück Servicestelle Lehrevaluation Seminarstraße 0 9069 Osnabrück Herr Prof. Dr. Armin Schäfer persönlich/ vertraulich Fachbereich Sozialwissenschaften im Hause Evaluationsbericht zur Lehrveranstaltung

Mehr

Prof. Dr. Johannes Rincke. Entwicklungsökonomie Erfasste Fragebögen = 13. Relative Häufigkeiten der Antworten Mittelwert Median 25% 50%

Prof. Dr. Johannes Rincke. Entwicklungsökonomie Erfasste Fragebögen = 13. Relative Häufigkeiten der Antworten Mittelwert Median 25% 50% Prof. Dr. Johannes Rincke Entwicklungsökonomie Erfasste Fragebögen = Globalwerte Globalindikator. Planung und Darstellung. Umgang mit den Studierenden. Interessantheit und Relevanz Legende Relative Häufigkeiten

Mehr

Abteilung Rechtswissenschaft. Bankrecht - Bitter (309881) Erfasste Fragebögen = 14. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Abteilung Rechtswissenschaft. Bankrecht - Bitter (309881) Erfasste Fragebögen = 14. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Abteilung Rechtswissenschaft Bankrecht - Bitter (0988) Erfasste Fragebögen = Legende Fragetext Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median Quantil

Mehr

Abteilung Rechtswissenschaft. Schuldrecht Allgemeiner Teil - Bitter (309401) Erfasste Fragebögen = 175. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Abteilung Rechtswissenschaft. Schuldrecht Allgemeiner Teil - Bitter (309401) Erfasste Fragebögen = 175. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Abteilung Rechtswissenschaft Schuldrecht Allgemeiner Teil - Bitter (309401) Erfasste Fragebögen = 175 Abteilung Rechtswissenschaft, Schuldrecht Allgemeiner Teil - Bitter Auswertungsteil der geschlossenen

Mehr

Prof. Dr. Markus Beckmann SS'18 Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik Rückläufer = 59 Formular w_v-ba-d Umfrage-Typ "Vorlesung" 25 50%

Prof. Dr. Markus Beckmann SS'18 Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik Rückläufer = 59 Formular w_v-ba-d Umfrage-Typ Vorlesung 25 50% SS'8 Prof. Dr. Markus Beckmann Vorlesung Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik Prof. Dr. Markus Beckmann SS'8 Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik Rückläufer = 9 Formular w_v-ba-d

Mehr

Evaluation der Lehrveranstaltung. Datenauswertung in der Verkehrs- und Mobilitätsforschung. Wintersemester 2014/2015

Evaluation der Lehrveranstaltung. Datenauswertung in der Verkehrs- und Mobilitätsforschung. Wintersemester 2014/2015 Evaluation der Lehrveranstaltung Datenauswertung in der Verkehrs- und Mobilitätsforschung Wintersemester 214/215 1 Gültig Geschlecht Männlich 11 45,8 68,8 68,8 Weiblich 5 2,8 31,3 Summe 16 66,7 Summe 24

Mehr

Auswertung zur Veranstaltung Introduction to Linguistics 1

Auswertung zur Veranstaltung Introduction to Linguistics 1 Auswertung zur Veranstaltung Introduction to Linguistics 1 Liebe Dozentin, lieber Dozent, anbei erhalten Sie die Ergebnisse der Evaluation Ihrer Lehrveranstaltung. Zu dieser Veranstaltung wurden 26 Bewertungen

Mehr

Evaluation der Lehrveranstaltung. Zur politischen Ökonomie von Stadt- und Verkehrsentwicklung. Wintersemester 2015/2016

Evaluation der Lehrveranstaltung. Zur politischen Ökonomie von Stadt- und Verkehrsentwicklung. Wintersemester 2015/2016 Evaluation der Lehrveranstaltung Zur politischen Ökonomie von Stadt- und Verkehrsentwicklung Wintersemester 15/16 1 Geschlecht e Kumulative Männlich 2 28,6 Weiblich 3 42,9 6 1 Summe 5 71,4 1 Fehlend Keine

Mehr

Evaluation der Lehrveranstaltung. Inventionsgenerierung in der Verkehrsplanung. Wintersemester 2015/2016

Evaluation der Lehrveranstaltung. Inventionsgenerierung in der Verkehrsplanung. Wintersemester 2015/2016 Evaluation der Lehrveranstaltung Inventionsgenerierung in der Verkehrsplanung Wintersemester 215/216 1 Geschlecht Männlich 6 1 1 1 Weiblich 1 Summe 6 1 12 Geschlecht 1 8 6 4 2 Männlich Weiblich 2 Nach

Mehr

Prof. Dr. Stephan Bierling Brennpunkte der Weltpolitik (33304 ws1112) Erfasste Fragebögen = 181. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Prof. Dr. Stephan Bierling Brennpunkte der Weltpolitik (33304 ws1112) Erfasste Fragebögen = 181. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Prof. Dr. Stephan Bierling Brennpunkte der Weltpolitik (0 ws) Erfasste Fragebögen = 8 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median Fragetext

Mehr

Auswertung zur Veranstaltung Modelle der Mensch-Computer-Interaktion

Auswertung zur Veranstaltung Modelle der Mensch-Computer-Interaktion Sommersemester 2011 (MatNatII) Institut für Psychologie, Modelle der Mensch-Computer-Interaktion (Prof. Dr. sc. nat. Wandke) Auswertung zur Veranstaltung Modelle der Mensch-Computer-Interaktion Zu dieser

Mehr

Auswertung zur Veranstaltung Introduction to English Linguistics 2 Part II (Englischsprachig) Introduction to English Linguistic

Auswertung zur Veranstaltung Introduction to English Linguistics 2 Part II (Englischsprachig) Introduction to English Linguistic Auswertung zur Veranstaltung Introduction to English Linguistics 2 Part II (Englischsprachig) Introduction to English Linguistic Liebe Dozentin, lieber Dozent, anbei erhalten Sie die Ergebnisse der Evaluation

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation zur Veranstaltung Grundzüge der Umweltökonomik - Vorlesung

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation zur Veranstaltung Grundzüge der Umweltökonomik - Vorlesung FRIEDRICH ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN NÜRNBERG FACHBEREICH WIRTSCHAFTS WISSENSCHAFTEN Universität Erlangen-Nürnberg Postfach 9 9000 Nürnberg Herr Prof. Dr. Klaus Georg Binder persönlich/vertraulich

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Universität Bern Hochschulstrasse 0 Bern Sehr geehrter Herr Dr. Renato C. Müller (PERSÖNLICH) IOP Universität Bern Engehaldenstr. 0 Bern Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Horeth. Patentrecht () Erfasste Fragebögen = 49. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Horeth. Patentrecht () Erfasste Fragebögen = 49. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Horeth Patentrecht () Erfasste Fragebögen = 9 Globalwerte Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median Fragetext

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Universität Bern Hochschulstrasse 0 Bern Sehr geehrter Herr Dr. Renato C. Müller (PERSÖNLICH) IOP Universität Bern Engehaldenstr. 0 Bern Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Veranstaltungstitel : Didaktik der Geometrie im Wintersemester 2008/2009 Dozent : Prof. Dr. Thomas Bauer

Veranstaltungstitel : Didaktik der Geometrie im Wintersemester 2008/2009 Dozent : Prof. Dr. Thomas Bauer Veranstaltungstitel : Didaktik der Geometrie im Wintersemester 28/29 Dozent : Prof. Dr. Thomas Bauer Umfragenteilnehme: 21 Tutoren : bearbeitet von : Verena Horn, Nicole Denz Die Berechnung der Mittelwerte

Mehr

Prof. Dr. Michael Hassemer. Zivilrecht (WIW-JUR-ZVR-V-1) Erfasste Fragebögen = 164. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Prof. Dr. Michael Hassemer. Zivilrecht (WIW-JUR-ZVR-V-1) Erfasste Fragebögen = 164. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Prof. Dr. Michael Hassemer Zivilrecht (WIW-JUR-ZVR-V-1) Erfasste Fragebögen = 164 Globalwerte Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median

Mehr

Martin Rohleder (FIM) Investment Funds (WS 17/18) Erfasste Fragebögen = 15. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Martin Rohleder (FIM) Investment Funds (WS 17/18) Erfasste Fragebögen = 15. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Martin Rohleder (FIM) Investment Funds (WS 7/8) Erfasste Fragebögen = Globalwerte Inhalt der Veranstaltung mw=,7 Gestaltung der Veranstaltung mw=,6 Niveau der Veranstaltung mw=, s=0, Beurteilung des Dozenten

Mehr

Julian Wollmann. Wirtschaft und/oder Politik? Umgang mit fachlicher Heterogenität (Modul: WSF-wipo- FD-3.2) (200324) Erfasste Fragebögen = 4

Julian Wollmann. Wirtschaft und/oder Politik? Umgang mit fachlicher Heterogenität (Modul: WSF-wipo- FD-3.2) (200324) Erfasste Fragebögen = 4 Julian Wollmann, Wirtschaft und/oder Politik? Umgang mit fachlicher Heterogenität (Modul: WSFwipoFD.) (00) Julian Wollmann Wirtschaft und/oder Politik? Umgang mit fachlicher Heterogenität (Modul: WSFwipo

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Universitätsverwaltung Dezernat für Studium, Lehre und Wissenschaftliche Weiterbildung Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Prof. Dr. Aurel Croissant (PERSÖNLICH)

Mehr

Seite 1 von 2. Evaluation, Voransicht (Katharina Musterfrau)

Seite 1 von 2. Evaluation, Voransicht (Katharina Musterfrau) Seite 1 von 2 Fragebogen zur Veranstaltung "Voransicht" Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, dieser Bogen wird maschinell ausgewertet. Markieren Sie eine Antwort bitte in der folgenden Weise:. Wenn Sie

Mehr

Julian Wollmann Masterseminar WIPO: Wirtschaft und Politik - Gemeinsam oder verschieden? Erfasste Fragebögen = 8

Julian Wollmann Masterseminar WIPO: Wirtschaft und Politik - Gemeinsam oder verschieden? Erfasste Fragebögen = 8 Julian Wollmann Masterseminar WIPO: Wirtschaft und Politik Gemeinsam oder verschieden? Erfasste Fragebögen = 8 Globalwerte Globalindikator mw=,. Aussagen zur Lehrveranstaltung mw=,6. Aussagen zur Lehrperson

Mehr

Julian Wollmann Basisseminar: Das poltische System Deutschlands (Für WiPo Studierende) (Gruppe 12) Erfasste Fragebögen = 7

Julian Wollmann Basisseminar: Das poltische System Deutschlands (Für WiPo Studierende) (Gruppe 12) Erfasste Fragebögen = 7 Julian Wollmann Basisseminar: Das poltische System Deutschlands (Für WiPo Studierende) (Gruppe ) Erfasste Fragebögen = 7 Globalwerte Globalindikator. Aussagen zur Lehrveranstaltung. Aussagen zur Lehrperson.

Mehr

Auswertungsteil der geschlossenen Fragen. Relative Häufigkeiten der Antworten Mittelwert Median 25% 50%

Auswertungsteil der geschlossenen Fragen. Relative Häufigkeiten der Antworten Mittelwert Median 25% 50% Julian Wollmann Übung WIPO: Didaktische und methodische Planung, Durchführung und Analyse von Unterricht im Fach Wirtschaft/Politik (Gruppe ) Erfasste Fragebögen = Globalwerte Globalindikator mw=,7. Aussagen

Mehr

Fragebogen zur Evaluation der Vorlesung und Übungen Computer Grafik, CS231, SS05

Fragebogen zur Evaluation der Vorlesung und Übungen Computer Grafik, CS231, SS05 Fragebogen zur Evaluation der Vorlesung und Übungen Computer Grafik, CS231, SS05 Dozent: Thomas Vetter Bitte Name des Tutors angeben: Liebe Studierende, Ihre Angaben in diesem Fragebogen helfen uns, die

Mehr

Prof. Britta Rehder. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen. Absolute Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median

Prof. Britta Rehder. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen. Absolute Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median Prof. Britta Rehder S Theorien und Methoden der Arbeits- und Organisationsforschung (A&O, Teil I; FW, Teil I) (WiSe_8) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Absolute Häufigkeiten

Mehr

Prof. Dr. rer. pol. Ute Ritzerfeld-Zell Investitionsgüter-Marketing (Dienstag h AW 5-26) (B5118) Erfasste Fragebögen = 16

Prof. Dr. rer. pol. Ute Ritzerfeld-Zell Investitionsgüter-Marketing (Dienstag h AW 5-26) (B5118) Erfasste Fragebögen = 16 Prof. Dr. rer. pol. Ute RitzerfeldZell, InvestitionsgüterMarketing (Dienstag 08 h AW ) Prof. Dr. rer. pol. Ute RitzerfeldZell InvestitionsgüterMarketing (Dienstag 08 h AW ) (B8) Erfasste Fragebögen = Globalwerte

Mehr

Dr. Matthias Herrgen. Philosophie und Biologie ( WS 2015/16) Erfasste Fragebögen = 4. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Dr. Matthias Herrgen. Philosophie und Biologie ( WS 2015/16) Erfasste Fragebögen = 4. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Dr. Matthias Herrgen Philosophie und Biologie (080 WS 0/) Erfasste Fragebögen = Globalwerte - mw=,8 s=, + Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw.

Mehr

Dipl. Wirt.-Inf. Susanne Jene Projektmanagement (WS10/11) Erfasste Fragebögen = 17

Dipl. Wirt.-Inf. Susanne Jene Projektmanagement (WS10/11) Erfasste Fragebögen = 17 Dipl. Wirt.-Inf. Susanne Jene - Projektmanagement (WS0/) Dipl. Wirt.-Inf. Susanne Jene Projektmanagement (WS0/) Erfasste Fragebögen = 7 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten

Mehr

Prof. Dr. Theresia Theurl. Aktuelle M&A Fälle ( SS 2015) Erfasste Fragebögen = 43. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Prof. Dr. Theresia Theurl. Aktuelle M&A Fälle ( SS 2015) Erfasste Fragebögen = 43. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Prof. Dr. Theresia Theurl Aktuelle M&A Fälle (0 SS 0) Erfasste Fragebögen = Globalwerte - mw=, s= Dozent und Didaktik + Zusatzmodul Schriftliche Ausarbeitungen und Referate - + mw=, s=, Auswertungsteil

Mehr

Dr. phil. Alexander Lasch. Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache (050171) Erfasste Fragebögen = 3. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Dr. phil. Alexander Lasch. Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache (050171) Erfasste Fragebögen = 3. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Dr. phil. Alexander Lasch Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache (007) Erfasste Fragebögen = Dr. phil. Alexander Lasch, Synchrone Beschreibung der deutschen Sprache (007) Globalwerte Globalindikator.

Mehr

Prof. Dr. Katja Sabisch. S Einführung in die Geschlechterforschung (K&G, Teil I; GEGE, Teil I) (WiSe1415_080376) Erfasste Fragebögen = 29

Prof. Dr. Katja Sabisch. S Einführung in die Geschlechterforschung (K&G, Teil I; GEGE, Teil I) (WiSe1415_080376) Erfasste Fragebögen = 29 Prof. Dr. Katja Sabisch S Einführung in die Geschlechterforschung (K&G, Teil I; GEGE, Teil I) (WiSe_) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Absolute Häufigkeiten der Antworten

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms Universität Münster Westfälische WilhelmsUniversität Münster Sehr geehrter Herr/Sehr geehrte Frau Carsten Wolters (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die

Mehr

Prof. Dr. rer. soc. Jörg Bogumil VL Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung (StadtReg, Teil I) (SoSe2010_080028) Erfasste Fragebögen = 31

Prof. Dr. rer. soc. Jörg Bogumil VL Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung (StadtReg, Teil I) (SoSe2010_080028) Erfasste Fragebögen = 31 Prof. Dr. rer. soc. Jörg Bogumil VL Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung (StadtReg, Teil I) (SoSe00_08008) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Absolute Häufigkeiten

Mehr

Prof. Dr. Johannes Rincke SS'18 Angewandte Wirtschaftspolitik Rückläufer = 9 Formular w_s-ba-d Umfrage-Typ "Seminar" 25 50% 33,3% 11,1%

Prof. Dr. Johannes Rincke SS'18 Angewandte Wirtschaftspolitik Rückläufer = 9 Formular w_s-ba-d Umfrage-Typ Seminar 25 50% 33,3% 11,1% Prof. Dr. Johannes Rincke SS'8 Angewandte Wirtschaftspolitik Rückläufer = 9 Formular w_s-ba-d Umfrage-Typ "Seminar" Globalwerte. Planung und Darstellung mw=, -. Umgang mit den Studierenden mw=, -. Kompetenzentwicklung

Mehr

Prof. Dr. Philipp Harms Bachelorseminar: "Sovereign Default" (LSHar_SS10_05) Erfasste Fragebögen = 6

Prof. Dr. Philipp Harms Bachelorseminar: Sovereign Default (LSHar_SS10_05) Erfasste Fragebögen = 6 Prof. Dr. Philipp Harms Bachelorseminar: "Sovereign Default" (LSHar_SS0_0) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert

Mehr

Grundlagen des Personalmanagements und der Personalführung

Grundlagen des Personalmanagements und der Personalführung Grundlagen des Personalmanagements und der Personalführung Erfasste Fragebögen =54 abgerufen am: 02.08.2013 Globalwerte Einschätzung... (Bewerten Sie anhand einer 5- stufigen Skala von "trifft voll und

Mehr

Prof. Dr. Kerstin Schneider Grundzüge der VWL - Mikroökonomik (M1431_10_242) Erfasste Fragebögen = 119

Prof. Dr. Kerstin Schneider Grundzüge der VWL - Mikroökonomik (M1431_10_242) Erfasste Fragebögen = 119 Prof. Dr. Kerstin Schneider Grundzüge der VWL - Mikroökonomik (M_0_) Erfasste Fragebögen = 9 Globalwerte + - Globalindikator + -. Darstellung des Lernstoffs + -. Struktur + -. Betreuung + -. Gesamtbeurteilung

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms Universität Münster Westfälische WilhelmsUniversität Münster Sehr geehrter Herr Dr. Ulrich Hamenstädt (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Dipl.-Kff. Adina Silvia Bruns Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepte (SS11) Erfasste Fragebögen = 19

Dipl.-Kff. Adina Silvia Bruns Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepte (SS11) Erfasste Fragebögen = 19 Dipl.-Kff. Adina Silvia Bruns - Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepte (SS) Dipl.-Kff. Adina Silvia Bruns Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepte (SS) Erfasste Fragebögen = 9 Auswertungsteil

Mehr

PD Dr. Andreas Vieth Einführung in die Rechtsphilosophie () Erfasste Fragebögen = 6. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

PD Dr. Andreas Vieth Einführung in die Rechtsphilosophie () Erfasste Fragebögen = 6. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Einführung in die Rechtsphilosophie () Erfasste Fragebögen = Globalwerte - mw=, s=, + Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median Fragetext

Mehr

Auswertungsbericht zur Lehrevaluation - WS09/10

Auswertungsbericht zur Lehrevaluation - WS09/10 ZfH/Universität Duisburg-Essen Forsthausweg 707 Duisburg ZfH/Universität Duisburg-Essen Frau/Herrn Prof. Dr. Werner Nienhüser, (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht zur Lehrevaluation - WS09/0 Sehr geehrte/r

Mehr

Dr. phil. habil. Alexander Lasch

Dr. phil. habil. Alexander Lasch Dr. phil. habil. Alexander Lasch, Leichte Sprache einfache Sprache? Empirische Zugänge zu einer Varietät der Verständlichkeit (00) Dr. phil. habil. Alexander Lasch Leichte Sprache einfache Sprache? Empirische

Mehr

Auswertungsteil der geschlossenen Fragen. Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert 25% 50%

Auswertungsteil der geschlossenen Fragen. Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert 25% 50% Lehrstuhl für Logistik u. Quant. Meth. in d. BWL "Global Logistics & Supply Chain Management" (Vorlesung und Übung) (WS/) Erfasste Fragebögen = 9 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative

Mehr

Dr. phil. habil. Alexander Lasch. Diachrone Beschreibung der deutschen Sprache (050137) Erfasste Fragebögen = 6

Dr. phil. habil. Alexander Lasch. Diachrone Beschreibung der deutschen Sprache (050137) Erfasste Fragebögen = 6 Dr. phil. habil. Alexander Lasch, Diachrone Beschreibung der deutschen Sprache (007) Dr. phil. habil. Alexander Lasch Diachrone Beschreibung der deutschen Sprache (007) Erfasste Fragebögen = 6 Globalwerte

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Hochschule Bochum Lennershofstr. 0 80 Bochum Hochschule Bochum Sehr geehrter Herr Stephan Wallaschkowski (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Sehr geehrter Herr

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms- Universität Münster Westfälische Wilhelms-Universität Münster Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bernd Schlipphak (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Dr. Rebecca Schmitt. Deskriptive Statistik (WIW-QMT-DST-V-1) Erfasste Fragebögen = 278. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Dr. Rebecca Schmitt. Deskriptive Statistik (WIW-QMT-DST-V-1) Erfasste Fragebögen = 278. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Dr. Rebecca Schmitt Deskriptive Statistik (WIW-QMT-DST-V-) Erfasste Fragebögen = 78 Globalwerte Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert

Mehr

Contraint-Programmierung SoSe 2014 (INM-8090 SS14) Erfasste Fragebögen = 8. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Contraint-Programmierung SoSe 2014 (INM-8090 SS14) Erfasste Fragebögen = 8. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen ContraintProgrammierung SoSe 0 ContraintProgrammierung SoSe 0 (INM8090 SS) Erfasste Fragebögen = 8 Globalwerte Globalindikator mw=, s=0,6 mw=, s=0, mw=, s=0,7 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende

Mehr

Prof. Dr. Hans-Martin Seipp. Infektiologie Seminar () WS13/14 Erfasste Fragebögen = 31. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Prof. Dr. Hans-Martin Seipp. Infektiologie Seminar () WS13/14 Erfasste Fragebögen = 31. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Dozentin/Dozent bzw. Berichtersteller:Prof. Dr. Hans-Martin Seipp, Lehrveranstaltung bzw. Bericht: Infektiologie Seminar, erstellt: WS/ Prof. Dr. Hans-Martin Seipp Infektiologie Seminar () WS/ Erfasste

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms Universität Münster Westfälische WilhelmsUniversität Münster Sehr geehrter Herr Jun.Prof. Dr. Bernd Schlipphak (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms Universität Münster Westfälische WilhelmsUniversität Münster Sehr geehrter Herr Dr. Ulrich Hamenstädt (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Dr. Angela Velthuis Proseminar: KuK III (LSVelthuis_WS10_16) Erfasste Fragebögen = 14

Dr. Angela Velthuis Proseminar: KuK III (LSVelthuis_WS10_16) Erfasste Fragebögen = 14 Dr. Angela Velthuis Proseminar: KuK III (LSVelthuis_WS0_) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Fragetext Linker

Mehr

Dipl.-Ök. Andrea Vogel Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (M1431MonikaBajon_11_142) Erfasste Fragebögen = 45

Dipl.-Ök. Andrea Vogel Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (M1431MonikaBajon_11_142) Erfasste Fragebögen = 45 Dipl.Ök. Andrea Vogel Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (MMonikaBajon ) Erfasste Fragebögen = Globalwerte Globalindikator. Darstellung des Lernstoffs. Struktur. Betreuung. Gesamtbeurteilung mw=.6 s=0.8

Mehr

Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik. Enterprise Resource Planning (SS17) Erfasste Fragebögen = 14. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik. Enterprise Resource Planning (SS17) Erfasste Fragebögen = 14. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik Enterprise Resource Planning (SS7) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms Universität Münster Westfälische WilhelmsUniversität Münster Sehr geehrter Herr Dr. Ulrich Hamenstädt (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Fakultät für Maschinenbau Schleinitzstr. 0-806 Braunschweig Fakultät für Maschinenbau Sehr geehrter Herr/Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Uwe Hohm (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Westfälische Wilhelms Universität Münster Westfälische WilhelmsUniversität Münster Sehr geehrter Herr Dr. Ulrich Hamenstädt (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Mehr

Auswertung zu "Projektmanagement B, SS08"

Auswertung zu Projektmanagement B, SS08 Auswertung zu "Projektmanagement B, SS08" Liebe Dozentin, lieber Dozent, anbei erhalten Sie die Ergebnisse der Evaluation Ihres Seminars. Zu dieser Veranstaltung wurden 30 Bewertungen (bei 30 TeilnehmerInnen)

Mehr

Prof. Dr.Michael Knittel Wirtschaftsentwicklung der BRD () Erfasste Fragebögen = 23

Prof. Dr.Michael Knittel Wirtschaftsentwicklung der BRD () Erfasste Fragebögen = 23 Prof. Dr.Michael Knittel Wirtschaftsentwicklung der BRD () Erfasste Fragebögen = Globalwerte mw=.9 Globalindikator s=0.6 mw=. Dozentenverhalten (Alpha = 0.9) - + s=0.66 mw=. Schwierigkeit und Umfang (Alpha

Mehr

Dr. Matthias Herrgen. Plessner: Die Stufen des Organischen und der Mensch ( SS 2016) Erfasste Fragebögen = 3

Dr. Matthias Herrgen. Plessner: Die Stufen des Organischen und der Mensch ( SS 2016) Erfasste Fragebögen = 3 Dr. Matthias Herrgen Plessner: Die Stufen des Organischen und der Mensch (08 SS 0) Erfasste Fragebögen = Dr. Matthias Herrgen, Plessner: Die Stufen des Organischen und der Mensch Globalwerte - mw=,, +

Mehr

Dr.Felix Römer Schild und Schwert der Partei: Die Geschichte der Stasi (ROE_SS09_01) Erfasste Fragebögen = 13

Dr.Felix Römer Schild und Schwert der Partei: Die Geschichte der Stasi (ROE_SS09_01) Erfasste Fragebögen = 13 Dr.Felix Römer Schild und Schwert der Partei: Die Geschichte der Stasi 9-990 (ROE_SS09_0) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Fragetext Relative Häufigkeiten der Antworten

Mehr

Prof. Dr. Theresia Theurl. UK: Aktuelle M&A-Fälle (042398 WS 2015/16) Erfasste Fragebögen = 10. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Prof. Dr. Theresia Theurl. UK: Aktuelle M&A-Fälle (042398 WS 2015/16) Erfasste Fragebögen = 10. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen UK: Aktuelle M&AFälle (098 WS 0/) Erfasste Fragebögen = 0 Globalwerte mw=, s=, Zusatzmodul Schriftliche Ausarbeitungen und Referate mw=, s=,9 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten

Mehr

Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Der Studiendekan -

Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Der Studiendekan - Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Der Studiendekan - Herr/Frau Prof. Dr. Markus Beckmann und Anica Zeyen persönlich/vertraulich Auswertungsbericht

Mehr

Prof. Dr. rer. soc. Jörg Bogumil S Mikropolitik - Macht in Organisationen (AOG, Teil I / II) (WiSe1011_080313) Erfasste Fragebögen = 22

Prof. Dr. rer. soc. Jörg Bogumil S Mikropolitik - Macht in Organisationen (AOG, Teil I / II) (WiSe1011_080313) Erfasste Fragebögen = 22 Prof. Dr. rer. soc. Jörg Bogumil S Mikropolitik - Macht in Organisationen (AOG, Teil I / II) (WiSe0_080) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Absolute Häufigkeiten der

Mehr

Prof. Dr. Philipp Harms Einführung in die VWL (LS Harms_WS1314_01) Erfasste Fragebögen/number of questionnaires analyzed = 537

Prof. Dr. Philipp Harms Einführung in die VWL (LS Harms_WS1314_01) Erfasste Fragebögen/number of questionnaires analyzed = 537 Prof. Dr. Philipp Harms Einführung in die VWL (LS Harms_WS_0) Erfasste Fragebögen/number of questionnaires analyzed = Prof. Dr. Philipp Harms, Einführung in die VWL Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Mehr

Zusammenstellung :25:39. Erfasste Fragebögen = 732. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Zusammenstellung :25:39. Erfasste Fragebögen = 732. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Zusammenstellung.0.0-::9 Erfasste Fragebögen = 7 Globalwerte Globalindikator - + mw=.9 s= - mw=. s=.. Inhalt der Lehrveranstaltung (α = 0.7) + - mw=.7 s=. Struktur der Lehrveranstaltung (α = 0.) + - mw=.

Mehr

Darstellende Geometrie II (2.Sem.) Lehrveranstaltungsnummer: 13ss Lehrveranstaltungstyp: Vorlesung + Übung Erfasste Fragebögen: 141

Darstellende Geometrie II (2.Sem.) Lehrveranstaltungsnummer: 13ss Lehrveranstaltungstyp: Vorlesung + Übung Erfasste Fragebögen: 141 Darstellende Geometrie II (.Sem.) Lehrveranstaltungsnummer: ss-009 Lehrveranstaltungstyp: Vorlesung + Übung Erfasste Fragebögen: Globalwerte Globalindikator - + mw=. s=0.6 - mw=. s=0.7 + Vorlesung - Vermittlung

Mehr

Prof. Dr. Isabel Schnabel Empirische Wirtschaftsforschung (Bachelor) (JGU_FB03_SS12_01) Erfasste Fragebögen/number of questionnaires analyzed = 205

Prof. Dr. Isabel Schnabel Empirische Wirtschaftsforschung (Bachelor) (JGU_FB03_SS12_01) Erfasste Fragebögen/number of questionnaires analyzed = 205 Prof. Dr. Isabel Schnabel Empirische Wirtschaftsforschung (Bachelor) (JGU_FB0_SS_0) Erfasste Fragebögen/number of questionnaires analyzed = 0 Prof. Dr. Isabel Schnabel, Empirische Wirtschaftsforschung

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden J. W. Goethe-Universität Robert-Mayer-Str. 0 / HPF 0 00 Frankfurt a.m. Johann Wolfgang Goethe-Universität Sehr geehrter Herr Sebastian Biba (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation

Mehr

Prof. Dr. Katharina Böhm. Gesundheitliche Ungleichheit (WS1617_080353) Erfasste Fragebögen = 16. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Prof. Dr. Katharina Böhm. Gesundheitliche Ungleichheit (WS1617_080353) Erfasste Fragebögen = 16. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Prof. Dr. Katharina Böhm Gesundheitliche Ungleichheit (WS7_) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Absolute Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw. Mittelwert Median Fragetext

Mehr

Philosophie und Biologie - Aktuelle Probleme (O1113_12_257) Erfasste Fragebögen = 22. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Philosophie und Biologie - Aktuelle Probleme (O1113_12_257) Erfasste Fragebögen = 22. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Dr. Matthias Herrgen Philosophie und Biologie Aktuelle Probleme (O 7) Erfasste Fragebögen = Globalwerte Globalindikator s=0.7. Darstellung des Lernstoffs. Struktur mw=.8 s=.. Betreuung mw=.6 s=0.8. Präsentation

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Studiendekanat Chemie Pockelsstraße 806 Braunschweig Studiendekanat Chemie der TU Braunschweig Sehr geehrter Herr apl. Prof. Dr. rer. nat. Uwe Hohm (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation

Mehr

Cologne University of Applied Sciences

Cologne University of Applied Sciences Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Vizepräsidentin für Lehre und Studium Fachhochschule Köln Gustav-Heinemann-Ufer 54 50968 Köln An die Lehrenden der Fakultät für Informatik und

Mehr

Cologne University of Applied Sciences

Cologne University of Applied Sciences Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Vizepräsidentin für Lehre und Studium Fachhochschule Köln Gustav-Heinemann-Ufer 0968 Köln An die Lehrenden der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften

Mehr

Prof. Dr.Stephan Zelewski Projektmanagement (inkl. Netzplantechnik) (SS07) Erfasste Fragebögen = 124

Prof. Dr.Stephan Zelewski Projektmanagement (inkl. Netzplantechnik) (SS07) Erfasste Fragebögen = 124 Prof. Dr.Stephan Zelewski Projektmanagement (inkl. Netzplantechnik) (SS07) Erfasste Fragebögen = Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Fragetext Relative Häufigkeiten der Antworten Linker Pol

Mehr

Investition und Finanzierung (Bachelor-Studiengänge (außer BWL-Bachelor), Master WiWi)

Investition und Finanzierung (Bachelor-Studiengänge (außer BWL-Bachelor), Master WiWi) Investition und Finanzierung (Bachelor-Studiengänge (außer BWL-Bachelor), Master WiWi) Lehrveranstaltungsnummer: 0ws-068 Lehrveranstaltungstyp: Vorlesung Erfasste Fragebögen: 07 Globalwerte - + Globalindikator

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsevaluation an die Lehrenden Bergische Universität Wuppertal Qualitätssicherung und Evaluation von Studium und Lehre Gaußstraße 0 9 Wuppertal Tel.: 00-9 -09 E-Mail: evaluation@uni-wuppertal.de Universität Wuppertal - QSL - Gaußstraße

Mehr

Andreas Ernst Didaktik populärer Musik (31636) Erfasste Fragebögen = 27. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen

Andreas Ernst Didaktik populärer Musik (31636) Erfasste Fragebögen = 27. Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Andreas Ernst, Didaktik populärer Musik WS / Andreas Ernst Didaktik populärer Musik () Erfasste Fragebögen = 7 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Relative Häufigkeiten der Antworten Std.-Abw.

Mehr