COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten twenty-five am. You have 90 minutes and 2 lives left, and someone seems to know you.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten twenty-five am. You have 90 minutes and 2 lives left, and someone seems to know you."

Transkript

1 Episode 06 Die Frau in Rot Anna stößt mit einer Frau zusammen, die behauptet, mit ihr im Jahr 1961 befreundet gewesen zu sein. Außerdem wird Anna von der Nachricht überrascht, dass ihr eine Frau in Rot auf den Fersen sei. Unbekannte Gesichter warten an jeder Ecke auf Anna. Dieses Mal ist es eine Frau namens Heidrun Drei, die mit Anna im Jahr 1961 befreundet gewesen sein will. Auch sie möchte Anna bei ihrer schwierigen Mission helfen und warnt vor einer Frau in Rot, die hinter ihr her sein soll. Aber woher weiß Heidrun Drei das alles? Manuskript der Episode INTRODUCTION. November 9, 2006, ten twenty-five am. You have 90 minutes and 2 lives left, and someone seems to know you. Herr Winkler? Anna, ich bin Paul, dein Paul! He seems to be willing to help: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem, Anna, ich repariere sie dir. But is there more? Ein Zettel mit einer Zahl? Eins, neun, sechs, eins, null, acht, eins, drei? Do you want to play? Do you want to play? Seite 1 von 7

2 SITUATION 1 Auf dem Jahrmarkt Mama, jetzt komm doch endlich mal. Zerr` nicht so an mir, ich komm ja schon! Mama, guck mal, da ist ein Mann, der hat Luftballons. Ich will einen haben. Hör' doch mal auf! Bitte. Was willst du denn schon wieder mit 'nem Luftballon? Du hast doch gerade erst zwei gekauft. Hi, I m ready. Well, now let's find out what these numbers mean! Eins, neun, sechs, eins, null, acht, ooh, the smell of sugared almonds... Na, junge Frau, was möchten Sie? Gebrannte Mandeln oder einen Liebesapfel? oh... Entschuldigung!! Gebrannte Mandeln, schöne Frau, oder einen Liebesapfel? Oh ehm einen Liebesapfel. Seite 2 von 7

3 Hier bitte schön, der ist genauso knackig wie Sie. Das macht dann zwei Euro dreißig. Eins, zwei, drei Euro. Und siebzig Cent zurück. Ich bedanke mich. Wer bekommt als Nächster? Mama, ich will einen Liebesapfel! Was hat der Zahnarzt letzte Woche gesagt? Das ist gemein, Mama! Guten Appetit, Anna! Was? Entschuldigung!? Wir kennen uns, Anna. Wir? Wer? Ich kenne Sie. Sie kennen mich. Ich bin Heidrun. Heidrun Drei. What on earth does this woman want? I don't even know her. Neunzehnhunderteinundsechzig, erinnern Sie sich? Heidrun Drei? Seite 3 von 7

4 KARTEN Geisterbahn, Geisterbahn, Monster und Vampire direkt aus den Karpaten. Draculas Geisterbahn. Mit drei Euro sind Sie dabei. Draculas Geisterbahn. Nur drei Euro. Geisterbahn hereinspaziert, meine Herrschaften The ghost train! Drei Euro, and I've got somewhere to hide in. DECODAGE 1 Well done, Anna! You got rid of that old girl. Join the queue for the ghost train. Yet again someone who knows me... this is starting to get a bit worrying, you know. Certainly is... "wir kennen uns", it's a reflexive verb. But do we know each other? "Wir kennen uns" I don't think so. Are you sure you've never met her? But where and when? Neunzehnhundert Nineteen hundred... I didn't understand the rest... Anna, quick the paper! The first few numbers! One, nine, six, one... That's nineteen hundred and sixty-one! And eight is August... the 13th of August... Wow, you're really smart! Seite 4 von 7

5 I know. SITUATION 2 Heidrun Drei Hurry up, get your ticket! KASSIERER: Hereinspaziert, das ist die gefährlichste Geisterbahn Deutschlands! Einmal? Ja. KASSIERER: Beeilen Sie sich! HEIDRUN: Warten Sie, Anna! Ich möchte Ihnen helfen. Oh no! Not her again! HEIDRUN: Ich möchte Ihnen helfen. Wir müssen Berlin retten. Bonus of a Berlin guide if you take the ghost train. Good luck, Anna! Anna, Ihre Mission ist riskant. Sie sind in Gefahr. Die Frau in Rot sucht Sie! What was that? What? Gefahr? Wait! Warte Seite 5 von 7

6 DECODAGE 2 Riskant? Gefahr? Frau in Rot? Yes, ehm a woman in red is looking for you. And is she the danger? Gefahr? A woman in red? Yes, according to Frau Drei. And did she want to help me? Yes. "Ich möchte" I'd like to "Ihnen helfen". But she hasn't done anything,... she's just given me a date. It's not bad but No, but what happened in 1961??? CONCLUSION Round six completed. You've got two lives left. But you lost Frau Drei and there's a 10 minute penalty. You've got 75 minutes to accomplish your mission. But do you know the people who know you? Ich kenne Sie. Sie kennen mich. Ich bin Heidrun Drei. Neunzehnhunderteinundsechzig. Erinnern Sie sich? Seite 6 von 7

7 How come they know more than you? Anna, Ihre Mission ist riskant. Sie sind in Gefahr. Die Frau in Rot sucht Sie! Find out more! Do you want to play? Do you want to play? is a coproduction of Deutsche Welle, Polskie Radio and Radio France Internationale with the support of the European Union. Seite 7 von 7

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. 16 1961?? / Manuscript of the Episode INTRODUCTION, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. FLASHBACK: Die Kantstraße? Mädchen, die ist im Westen, verstehen Sie? Da können

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, November 9, 2006, ten am. Welcome to Berlin. Who is your hero? Welcome to Berlin. Who is your hero?

COMPUTER: Mission Berlin, November 9, 2006, ten am. Welcome to Berlin. Who is your hero? Welcome to Berlin. Who is your hero? Episode 01 Böses Erwachen Annas Mission ist es, Deutschland vor einem Unglück zu bewahren. Sie muss das Rätsel lösen und sich vor unbekannten Männern auf Motorrädern in Acht nehmen. Ihr bleiben 130 Minuten

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, November 9, 2006, eleven forty-five am. You've only got 35 minutes left. You've got to be careful.

COMPUTER: Mission Berlin, November 9, 2006, eleven forty-five am. You've only got 35 minutes left. You've got to be careful. Episode 22 Keep on Moving Anna is taken to 1989 and arrives in a city going wild over the fall of the wall. She needs to move through the crowds to get hold of the hidden metal case. Will she make it?

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 091 - The oracle's message Focus: repeating statements originally made by someone else, expressing moral obligations, cultural information about living arrangements for the elderly Grammar: indirect

Mehr

Video zum I Don't Want To Know

Video zum I Don't Want To Know Video zum I Don't Want To Know {youtube}ans9ssja9yc{/youtube} {tab=songtext} (Adam Levine:) Wasted (wasted) And the more I drink the more I think about you Oh no, no, I can't take it Baby every place I

Mehr

AT JULIE S AUNTY S HOUSE

AT JULIE S AUNTY S HOUSE FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE SIX : A DAY OUT 1 AT S AUNTY S HOUSE Dear Diary Things in Cologne are great. Our presentations at the language school went really well. Alex and Nina have had

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. August 13, 1961, six ten pm. You've only got 45 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin. August 13, 1961, six ten pm. You've only got 45 minutes left to save Germany. 18 Kotak Kecil Tersembunyi Anna berhasil mengetahui, bahwa perempuan berbaju merah adalah pemimpin RATAVA. Tinggal 45 menit waktu tersisa. Petunjuk terpenting Anna kini adalah kotak kecil yang disembunyikan

Mehr

❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden.

❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden. 4 Singular und Plural ❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden. Tipp: Wenn dir keine Nomen einfallen,

Mehr

Englisch-Selbsteinstufungstest

Englisch-Selbsteinstufungstest Abteilung Weiterbildung Tel: 061 552 95 99 Fax: 061 552 95 06 E-Mail: weiterbildung.gibm@sbl.ch Web: www.gibm.ch/weiterbildung Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Kanton Basel-Landschaft Gewerblich-industrielle

Mehr

DOWNLOAD. Me and my body. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. Me and my body. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller Me and my body Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit THE TERRIBLE TOM Luke

Mehr

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please?

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please? 1 Practise your vocabulary. Wortschatzübung. a. the opposite (Gegenteil) of child: b. uninteresting: c. 60 minutes are: d. not cheap: e. not early: f. The restaurant is in Olive Street. You can't it. g.

Mehr

Englisch Einstufungstest 1 (A1-A2 Sprachniveau)

Englisch Einstufungstest 1 (A1-A2 Sprachniveau) Englisch Einstufungstest 1 (A1-A2 Sprachniveau) Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

FAIRTRADE project Exchange 2012 Scotland 2 nd 10 th of May

FAIRTRADE project Exchange 2012 Scotland 2 nd 10 th of May FAIRTRADE project Exchange 2012 Scotland 2 nd 10 th of May FAIRTRADE project evaluation: Pupils 1. Have you ever seen the FAIRTRADE logo on a Scottish product? 1. Hast du das FAIRTRADE Logo bereits einmal

Mehr

Der Speaking Test der 9. und 10. Klassen gehört zum festen Bestandteil des Englischunterrichts.

Der Speaking Test der 9. und 10. Klassen gehört zum festen Bestandteil des Englischunterrichts. Der Speaking Test der 9. und 10. Klassen gehört zum festen Bestandteil des Englischunterrichts. In der neunten Klasse ersetzt der Speaking Test die dritte Schulaufgabe und dient daneben als Vorbereitung

Mehr

INNERE SEKRETION FETTSUCHT UND MAGERSUCHT KNOCHEN %C2%B7 GELENKE %C2%B7 MUSKELN ERKRANKUNGEN AUS PHYSIKALISCHEN URSACHEN

INNERE SEKRETION FETTSUCHT UND MAGERSUCHT KNOCHEN %C2%B7 GELENKE %C2%B7 MUSKELN ERKRANKUNGEN AUS PHYSIKALISCHEN URSACHEN INNERE SEKRETION FETTSUCHT UND MAGERSUCHT KNOCHEN %C2%B7 GELENKE %C2%B7 MUSKELN ERKRANKUNGEN AUS PHYSIKALISCHEN URSACHEN erkrankungen aus physikalischen ursachen. Adjustment your routine to put up or waste

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Schulaufgabe aus dem Englischen Klasse:... Name:... gehalten am:... 1. Dictation 2. Compare these things! Take the given adjectives in brackets and use the comparative once and the superlative once. (1)

Mehr

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 18. September Englisch. Schreiben

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 18. September Englisch. Schreiben Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter Kandidat!

Mehr

ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN

ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE:

Mehr

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen.

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. RULES IN THE FAMILY Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e) Familie und

Mehr

Name: Abgabe: Montag, Blatt 18

Name: Abgabe: Montag, Blatt 18 Name: Abgabe: Montag, 19.4.2004 http://www-i1.informatik.rwth-aachen.de/infoki/engl5k/index.htm Blatt 18 Aufgabe 1 - Nutze die Ferien unter Anderem, um noch einmal alle Blätter durchzugehen. Schau dir

Mehr

Was ist das? Wer an einem sonnigen Tag die runden Lichtflecken unter einem Baum einmal entdeckt hat, findet sie immer und überall wieder.

Was ist das? Wer an einem sonnigen Tag die runden Lichtflecken unter einem Baum einmal entdeckt hat, findet sie immer und überall wieder. Was ist das? Wer an einem sonnigen Tag die runden Lichtflecken unter einem Baum einmal entdeckt hat, findet sie immer und überall wieder. Was hat es mit dem Phänomen auf sich? Der Light Walk verführt zum

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT Englisch. Schuljahrgang 6

ZENTRALE KLASSENARBEIT Englisch. Schuljahrgang 6 GYMNASIUM Englisch Schuljahrgang 6 Arbeitszeit: 45 Minuten Thema: Travelling Name, Vorname: Klasse: 2 Travelling Jenny is waiting for her friend Jonas at the station. Jonas is from Leipzig, Germany. He

Mehr

Date of birth Day Month Year Scottish candidate number

Date of birth Day Month Year Scottish candidate number FOR OFFICIAL USE Mark X060//0 NATIONAL QUALIFICATIONS 03 FriDAY, 4 MAY.00 PM.0 PM GERMAN INTERMEDIATE Reading Fill in these boxes and read what is printed below. Full name of centre Town Forename(s) Surname

Mehr

At school. In my classroom. eraser. workbook. pencil case. book. desk. board. sharpener. chair. pencil. exercise book. schoolbag scissors

At school. In my classroom. eraser. workbook. pencil case. book. desk. board. sharpener. chair. pencil. exercise book. schoolbag scissors 12 At school Das lernst du hier: Wörter und Sätze, die du für die Schule brauchst. Was es mit den Zahlen auf sich hat, und wie du sagen kannst, wie viel von etwas vorhanden ist. In my classroom eraser

Mehr

PUBLIC RELATIONS: EIN KONZEPT ZUR PLANUNG, REALISIERUNG UND ERFOLGSKONTROLLE AM BEISPIEL VON MCDONALD'S (GERMAN EDITION) BY MARCEL MARTIN

PUBLIC RELATIONS: EIN KONZEPT ZUR PLANUNG, REALISIERUNG UND ERFOLGSKONTROLLE AM BEISPIEL VON MCDONALD'S (GERMAN EDITION) BY MARCEL MARTIN REALISIERUNG UND ERFOLGSKONTROLLE AM BEISPIEL VON MCDONALD'S (GERMAN EDITION) BY MARCEL MARTIN READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : PUBLIC RELATIONS: EIN KONZEPT ZUR PLANUNG, REALISIERUNG UND ERFOLGSKONTROLLE

Mehr

LMU München LFE Medieninformatik Mensch-Maschine Interaktion (Prof. Dr. Florian Alt) SS2016. Mensch-Maschine-Interaktion

LMU München LFE Medieninformatik Mensch-Maschine Interaktion (Prof. Dr. Florian Alt) SS2016. Mensch-Maschine-Interaktion 1 Mensch-Maschine-Interaktion 2 Kapitel 14 - Experience Design Ziele und Bedürfnisse Beschreibung von User Experience Evaluation von User Experience User Experience: ein Beispiel 3 Menschliche Bedürfnisse

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

Offenes Lernen 2. Klasse Your Turn 2, Unit 4: Big break 1 Name:

Offenes Lernen 2. Klasse Your Turn 2, Unit 4: Big break 1 Name: 1 Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Sentence maker Work with a partner. Write 10 meaningful sentences in your school exercise

Mehr

COOL CLOTHES CODE 331

COOL CLOTHES CODE 331 COOL CLOTHES Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 1: Kann Gesprächen über vertraute Themen die Hauptpunkte entnehmen, wenn Standardsprache verwendet und auch deutlich gesprochen wird.

Mehr

The Roman society - the people of Rome. Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass die Plebejer um ihre Rechte im Staat kämpfen mussten.

The Roman society - the people of Rome. Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass die Plebejer um ihre Rechte im Staat kämpfen mussten. Histor y Ancient Rome: The Plebeian Revolt Fach: Schlagworte: Sprache: Geschichte The Roman society - the people of Rome Englisch Klassenstufe: Klasse 6 Zeitlicher Umfang: Lernziele: Kurzbeschreibung:

Mehr

Version DEUTSCHKURS. Workbook ALPHA

Version DEUTSCHKURS. Workbook ALPHA Version 2016.02.21 DEUTSCHKURS Workbook ALPHA 40 MB Speicher Das Prinzip von geezz ist: hören, sprechen, hören, sprechen so lange, bis du Zahl, Buchstabe oder Wort richtig gut sprechen kannst. Danach schreibst

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 016 - Walpurgis Night Focus: vocabulary for fruit and vegetables, the cultural tradition of Walpurgis Night Grammar: the informal imperative By now, Harry is convinced that his girlfriend cast

Mehr

Kapitel I: Wer bist du? Study Guide for Test

Kapitel I: Wer bist du? Study Guide for Test Kapitel I: Wer bist du? Study Guide for Test Name: Your Unit 1 Chapter Test will be on. This study guide will help you prepare for the test. The study guide is due on. Please read through it carefully

Mehr

October 21, Ch 2 Notes.notebook

October 21, Ch 2 Notes.notebook Kapitel 2 Interests Questions to ask: Was machst du in deiner Freizeit? -What do you do in your free time? Spielst du Volleyball? -Do you play volleyball? Was macht Hans? -What does Hans do? Spielt er

Mehr

DOWNLOAD. In the classroom. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. In the classroom. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller In the classroom Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit PIRATES IN THE CLASSROOM

Mehr

nochmal der s-genitiv

nochmal der s-genitiv Aufgabe nochmal der s-genitiv Da der s-genitiv einigen von Euch noch ein paar Probleme macht, üben wir ihn in dieser Aufgabe noch einmal. Schaut euch zuerst an, wie der s-genitiv funktioniert:. Wann benutze

Mehr

Eltern Ägypten Party Geschichten Indonesien Jugendliche bedeutet Erklärungen Wohnung Grenzen sturmfrei kaputt dumme Lied Alkohol gestrichen

Eltern Ägypten Party Geschichten Indonesien Jugendliche bedeutet Erklärungen Wohnung Grenzen sturmfrei kaputt dumme Lied Alkohol gestrichen Vokabeln Vocabulary verschieden different der Grund reason rausfinden find out erklären to explain zu Hause at home die Eltern parents abdrehen to go crazy die Konsequenz consequence wortwörtlich literally

Mehr

Gender Snapshots Die a Social Death Der soziale Tod by Renée von Paschen German by Renée von Paschen Dual Disadvantage Doppelter Nachteil

Gender Snapshots Die a Social Death Der soziale Tod by Renée von Paschen German by Renée von Paschen Dual Disadvantage Doppelter Nachteil TranscUlturAl, vol. 7.1 (2015), 191-195 Gender Snapshots Renée von Paschen University of Vienna, Austria Die a Social Death I may say but can I? I can say but do I? I do say but may I? Or will I die a

Mehr

PERSONALBEURTEILUNG (GERMAN EDITION) BY MAXIMILIAN PETROSJAN

PERSONALBEURTEILUNG (GERMAN EDITION) BY MAXIMILIAN PETROSJAN MAXIMILIAN PETROSJAN READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : PERSONALBEURTEILUNG (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD PERSONALBEURTEILUNG (GERMAN EDITION) BY MAXIMILIAN

Mehr

german total speak German instantly no books no writing absolute confi dence

german total speak German instantly no books no writing absolute confi dence german total speak German instantly no books no writing absolute confi dence g To find out more, please get in touch with us. For general enquiries and for information on Michel Thomas: Call: 020 7873

Mehr

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid!

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! Word Search Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! a b c f w h i t e h g f p f c g h j k l ö ä p e i c s r ü d g w x Y u t n d x e p f r ü o h r d k s v d o

Mehr

Auf geht s! Grammar: 1.1a Subject pronouns

Auf geht s! Grammar: 1.1a Subject pronouns Auf geht s! Grammar: 1.1a Subject pronouns A. Meet Alexander and his family. B. Subject pronoun practice. C. What does that mean in English? D. What might their names be? E. Meet Maren. wir, es, ich, ich,

Mehr

jeans popcorn cornflakes lollipop Workbook Förderheft Suche für diese Packung das richtige englische Wort. Kreuze es an. I m fine.

jeans popcorn cornflakes lollipop Workbook Förderheft Suche für diese Packung das richtige englische Wort. Kreuze es an. I m fine. Inklusiv Unterrichten Das neue Förderheft ist da! NEU Förderausgabe.de www.bumblebee-englisch Audio CD Portfolioheft Online spielen und lernen 7-0 ISBN 978--507-077 06.0.0 09::9 656008.indd Contents At

Mehr

Deutsch für Anfänger. Carbin. Chapter 4 Accusative Case

Deutsch für Anfänger. Carbin. Chapter 4 Accusative Case Deutsch für Anfänger Frau Caplan-Carbin Carbin Chapter 4 Case Nominative Case Der Die Das König Königin Volk Subject Nouns Die Leute Nominative Case Der Die Das Die König ist klug. Königin ist schön. Volk

Mehr

globegarden in Oerlikon

globegarden in Oerlikon globegarden childcare Leutschenbachstrasse 95 8050 Zürich (Oerlikon) leutschenbachstrasse@globegarden.org 044 536 55 32 076 568 8016 www.globegarden.org www.facebook.com/globegarden globegarden in Oerlikon

Mehr

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Alles, was man über englische Verben und Zeiten wissen sollte!

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Alles, was man über englische Verben und Zeiten wissen sollte! Wichtige Hilfsverben muss man im Schlaf können! I am (I'm) you are (you're) he/she/it is (he's/she's/it's) to be (sein): to do (machen, tun): to have (haben, besitzen): we are (we're) you are (you're)

Mehr

Christian Nimtz // 1 Das Skeptische Argument und Reaktionen 3 Moores Beweis der Außenwelt, Schritt 2

Christian Nimtz  // 1 Das Skeptische Argument und Reaktionen 3 Moores Beweis der Außenwelt, Schritt 2 Program Christian Nimtz www.nimtz.net // lehre@nimtz.net Grundfragen der Erkenntnistheorie Kapitel 9: Antworten auf den Skeptiker II Moores Beweis der Außenwelt 1 Das Skeptische Argument und Reaktionen

Mehr

Radio D Teil 1. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Episode 09 Music for Ludwig

Radio D Teil 1. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Episode 09 Music for Ludwig Episode 09 Music for Ludwig also finds a clue to the stranger's identity. He sees an ad in the newspaper for a musical about King Ludwig. On the way there, he interviews tourists visiting from all over

Mehr

)UHH)XQ 1LYHDX% )HUWLJNHLW/HVHYHUVWHKHQ

)UHH)XQ 1LYHDX% )HUWLJNHLW/HVHYHUVWHKHQ )UHH)XQ )HUWLJNHLW/HVHYHUVWHKHQ 1LYHDX% Ich kann in unterschiedlichen Texten das Wesentliche erfassen. Auch wenn ich nicht alles verstehe, kann ich die Bedeutung einzelner Wörter und Äußerungen aus dem

Mehr

My country has a card game Wortschatz zum Thema Zahlen selbstständig wiederholen (Klassen 7 10)

My country has a card game Wortschatz zum Thema Zahlen selbstständig wiederholen (Klassen 7 10) VI/B Self-learning Vocabulary 5 My country has... a card game (Kl. 7 10) 1 von 8 My country has a card game Wortschatz zum Thema Zahlen selbstständig wiederholen (Klassen 7 10) Ein Beitrag von Angela Lemke,

Mehr

Level 2 German, 2005

Level 2 German, 2005 For Supervisor s 2 9 0 4 0 4 Level 2 German, 2005 90404 Read and understand written language in German in less familiar contexts Credits: Six 9.30 am Tuesday 29 November 2005 Check that the National Student

Mehr

First Passage. READER 1 Das Wetter im Urlaub Du möchtest heute in den Urlaub fliegen aber wohin? Du hörst vier Wetterberichte für Europa.

First Passage. READER 1 Das Wetter im Urlaub Du möchtest heute in den Urlaub fliegen aber wohin? Du hörst vier Wetterberichte für Europa. Level 1 German (90883) 2013 Recording Transcript Page 2 of 12 ENGINEER TRACK 1 NARRATOR Audibility Check. Please listen carefully to this introduction. This exam is Level 1 German for 2013. Please raise

Mehr

Positiv, Komparativ und Superlativ. Ist mehr besser?

Positiv, Komparativ und Superlativ. Ist mehr besser? Positiv, Komparativ und Superlativ Ist mehr besser? Das Positiv Die Dinge, die man vergleicht, haben eine Eigenschaft gemeinsam. Hier sehen wir Äpfel so groß wie Strandbälle! Die Kinder lernen viel möglich.

Mehr

Radio D Teil 1. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Folge 01 Besuch auf dem Land

Radio D Teil 1. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Folge 01 Besuch auf dem Land Folge 01 Besuch auf dem Land, ein junger Mann, fährt mit dem Auto aufs Land. Der Besuch bei seiner Mutter Hanne verspricht Erholung, aber schon bald lernt auch die unangenehmen Seiten der ländlichen Idylle

Mehr

Anleitung für den Desigo Würfel

Anleitung für den Desigo Würfel Anleitung für den Desigo Würfel (Find the English Version below) 1. Schritt: Desigo Fläche zurechtdrehen Zuerst muss die Desigo Seite so vollständig gemacht werden, dass die Kanten immer einfarbig sind

Mehr

Goodbye. Bye for now. Good afternoon. Begrüßen Guten Tag. (nachmittags) Hi. / Hallo. Morgen! Hello.

Goodbye. Bye for now. Good afternoon. Begrüßen Guten Tag. (nachmittags) Hi. / Hallo. Morgen! Hello. 1A Hello & welcome 1 Lesen Sie und vervollständigen Sie die Tabelle. Bye for now. Goodbye. Bye. Hello. Evening! Hi. Good afternoon. rning! Good night. See you later. Begrüßen Guten Tag. (nachmittags) Hi.

Mehr

DIE ALKOHOLPROHIBITION DER USA IN DEN 1920ER- UND FRUHEN 1930ER-JAHREN (GERMAN EDITION) BY DOMINIK POOS

DIE ALKOHOLPROHIBITION DER USA IN DEN 1920ER- UND FRUHEN 1930ER-JAHREN (GERMAN EDITION) BY DOMINIK POOS DIE ALKOHOLPROHIBITION DER USA IN DEN 1920ER- UND FRUHEN 1930ER-JAHREN (GERMAN EDITION) BY DOMINIK POOS READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : DIE ALKOHOLPROHIBITION DER USA IN DEN 1920ER- UND FRUHEN 1930ER-JAHREN

Mehr

46652F (JUN F01) General Certificate of Secondary Education Foundation Tier June /3 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 14/15 16/17

46652F (JUN F01) General Certificate of Secondary Education Foundation Tier June /3 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 14/15 16/17 Centre Number Surname Candidate Number For Examiner s Use Other Names Candidate Signature Examiner s Initials German Unit 2 Reading Wednesday 27 June 2012 You will need no other materials. Time allowed

Mehr

Nebensätze. Verb-Ende

Nebensätze. Verb-Ende Nebensätze Verb-Ende Im HAUPTSATZ ist das Verb #2: Ich fahre morgen Nachmittag nach Köln. Verb #2 Nach Köln fahre ich morgen Nachmittag. Morgen Nachmittag fahre ich nach Köln. Ein HAUPTSATZ kann ALLEIN

Mehr

Rätsel 1: Buchstabensalat klassisch, 5 5, A C (10 Punkte) Puzzle 1: Standard As Easy As, 5 5, A C (10 points)

Rätsel 1: Buchstabensalat klassisch, 5 5, A C (10 Punkte) Puzzle 1: Standard As Easy As, 5 5, A C (10 points) Rätsel 1: uchstabensalat klassisch, 5 5, (10 Punkte) Puzzle 1: Standard s Easy s, 5 5, (10 points) Rätsel 2: uchstabensalat klassisch, 5 5, (5 Punkte) Puzzle 2: Standard s Easy s, 5 5, (5 points) Rätsel

Mehr

- 02. Bye bye. Bye bye bye bye

- 02. Bye bye. Bye bye bye bye - 02. Bye bye Ich hab geglaubt dass du mich liebst bis du s mit meinem besten Freund triebst du gehst zum Sport hab ich gedacht dabei hast du es mit ihm gemacht Ihr habt mir ständig neue Lügen aufgetischt

Mehr

German translation: home and local area

German translation: home and local area A. Starter Match these key verbs with the English meaning by writing the letters in the grid. 1 = 2 = 3 = 4 = 5 = 6 = 7 = 8 = 9 = 10 = German English 1. es gibt a. it has 2. es gab b. there was/were 3.

Mehr

Lernstandsdiagnostik mit Podcasts

Lernstandsdiagnostik mit Podcasts Lernstandsdiagnostik mit Podcasts Mathias Liebner Carl-von-Ossietzky Gymnasium, Bonn [Prof. Dr. Jörg-U. Keßler PH Ludwigsburg] Die grundlegende Fragestellung Wie kann Lernstandsdiagnostik individuelle

Mehr

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? Thoughts are free, who can guess them?

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? Thoughts are free, who can guess them? Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? Thoughts are free, who can guess them? Sie fliegen vorbei wie nächtliche Schatten. They fly by like shadows in the night. Kein Mensch kann sie wissen, kein

Mehr

2. NATIONALES FORUM ZUR BIOLOGISCHEN VIELFALT

2. NATIONALES FORUM ZUR BIOLOGISCHEN VIELFALT Vom Wissen zum Handeln - biologische Vielfalt als gesamtgesellschaftliche Verantwortung 2. NATIONALES FORUM ZUR BIOLOGISCHEN VIELFALT 15. Januar 2009 in Frankfurt a. M. Impulsbeitrag Biologische Vielfalt

Mehr

A SPECIAL TIME OF THE YEAR

A SPECIAL TIME OF THE YEAR A SPECIAL TIME OF THE YEAR Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 4: Kann in Texten (Audio- und Videoaufnahmen) über vertraute Themen die Hauptpunkte verstehen, wenn deutlich gesprochen

Mehr

Pick-up. Lernstandstest. Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Pick-up. Lernstandstest. Liebe Schülerin, lieber Schüler, Pick-up Lernstandstest Liebe Schülerin, lieber Schüler, Sprachen sind super, vor allem Englisch! Und du brauchst Englisch nicht nur in der Schule. Mit Englisch kannst du vieles besser verstehen, z. B.

Mehr

Kapitel 1: Vorsprung SEMESTER 1, FINAL REVIEW SHEET GERMAN 1

Kapitel 1: Vorsprung SEMESTER 1, FINAL REVIEW SHEET GERMAN 1 SEMESTER 1, FINAL REVIEW SHEET GERMAN 1 RECOMMENDED FOR STUDY: Read through your Notebook every night Practice using worksheets in your notebook. Look over homework packets/workbook pages. Use the webpage

Mehr

LETTERS TO SHERLOCK HOLMES

LETTERS TO SHERLOCK HOLMES LETTERS TO SHERLOCK HOLMES CODE 029 Fertigkeit Lesen Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 1: Kann kurze, einfache persönliche Briefe, Karten oder E-Mails verstehen. (A2) Themenbereich(e) Interkulturelle

Mehr

Sixth Form Entrance Examination. Specimen Paper GERMAN. Time allowed: 60 minutes. The essay should be written on lined paper.

Sixth Form Entrance Examination. Specimen Paper GERMAN. Time allowed: 60 minutes. The essay should be written on lined paper. Sixth Form Entrance Examination Specimen Paper GERMAN Time allowed: 60 minutes The essay should be written on lined paper. Allocate your time carefully. Reading = 15 Marks Grammar = 15 Marks Writing =

Mehr

Bildungsplan 2004 Hauptschule Werkrealschule

Bildungsplan 2004 Hauptschule Werkrealschule Bildungsplan 2004 Hauptschule Werkrealschule Niveaukonkretisierung für Englisch Klasse 6 Landesinstitut für Schulentwicklung Hör- und Hör-/Sehverstehen (Fremdsprache in der Grundschule Englisch) Qualitätsentwicklung

Mehr

ENGLISCH. At the tourist office asking for information

ENGLISCH. At the tourist office asking for information Materialien zur Umsetzung der Modularen Förderung im Fach ENGLISCH in den Jahrgangsstufen 5/6 Modulare Sequenz zum Thema for information Kompetenzbereich SPRECHEN Erarbeitet durch die Fachberatung Englisch

Mehr

Hallo, willkommen bei Let s go

Hallo, willkommen bei Let s go Vorwort Hallo, willkommen bei Let s go Das ist meine Freundin Susie. Und das ist mein Freund Tom. Wir wollen dich durch das Buch begleiten und auch ab und zu ein paar Tipps geben. Damit du dich in deinem

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

DOWNLOAD. At school in England. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. At school in England. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller At school in England Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit PIRATE UNIFORMS

Mehr

Auf geht s! Grammar: 3.1a Accusative for direct objects

Auf geht s! Grammar: 3.1a Accusative for direct objects Auf geht s! Grammar: 3.1a Accusative for direct objects A. Meet Isabelle! B. Whodunit? C. Wie heißt das? D. der-words and ein-words. E. Doing chores. F. Placement. circle: underline: 1. der Hund 2. der

Mehr

Appendix D: Graphic Organizers

Appendix D: Graphic Organizers Appendix D: Graphic Organizers How I Contribute to Group Work... D 2 How I Can Help My Group... D 3 Evaluating Your Actions... D 4 Collecting My Thoughts... D 5 How to Use KWL Charts... D 6 KWL Chart...

Mehr

LANA GROSSA. Der Stricktipp.

LANA GROSSA. Der Stricktipp. BETONTE ABNAHMEN Modische Details Die Notwendigkeit Maschen abzunehmen, kann zu einem modischen Highlight werden, wenn man es richtig anstellt. Armausschnitte, Halsausschnitte und Taillierungen stehen

Mehr

Das Museum als digitaler Lernort

Das Museum als digitaler Lernort Das Museum als digitaler Lernort Georg Hohmann Deutsches Museum Passau, 28.03.2014 Der Museumsbegriff ist in Deutschland nicht geschützt. Auftrag und Aufgaben der Museen sind nicht gesetzlich geregelt.

Mehr

The Berlin Wall 13. August November 1989

The Berlin Wall 13. August November 1989 The Berlin Wall 13. August 1961-9. November 1989 TASK: Create a presentation that will represent the history of the Berlin Wall Era. Requirements: Select one of the following formats to illustrate the

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Huxley - Brave New World (in englischer Sprache)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Huxley - Brave New World (in englischer Sprache) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Huxley - Brave New World (in englischer Sprache) Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Free Tutorial Ohrringe / Earrings Petal Wheel

Free Tutorial Ohrringe / Earrings Petal Wheel Free Tutorial Ohrringe / Earrings Petal Wheel 1 Legende / Verwendete Materialien Legend / Used material RP6: Rundperle 6 mm / 2 Stück / SWAROVSKI Chrystal Pearl Neon Pink RP6: round bead 6mm / 2 pcs. /

Mehr

Englisch. Abschlussarbeit. Bildungsgang Hauptschule. Haupttermin Hessisches Kultusministerium. Name der Schule

Englisch. Abschlussarbeit. Bildungsgang Hauptschule. Haupttermin Hessisches Kultusministerium. Name der Schule Abschlussarbeit Englisch Haupttermin 03.06.2005 Name der Schule _, Name der Schülerin / des Schülers Klasse GESAMT NOTE 74 Punkte Ort, Datum Korrigierende Lehrkraft Bearbeitungshinweise Schreibe deinen

Mehr

Just like nouns that are the indirect objects of a sentence or a phrase, pronouns also change from the nominative to the dative case.

Just like nouns that are the indirect objects of a sentence or a phrase, pronouns also change from the nominative to the dative case. dative pronouns grimm grammar Pronouns : Personalpronomen im Dativ Just like in English, personal pronouns in German are used to replace nouns once they have already been mentioned, including people, animals,

Mehr

Brandon Brown will einen Hund

Brandon Brown will einen Hund Brandon Brown will einen Hund Cover and Chapter Art by Robert Matsudaira by Carol Gaab German Adaptation & Translation by Robert Harrell Copyright 2015 by TPRS Publishing, Inc. All rights reserved. ISBN:

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

Grammar Slides KAPITEL 11

Grammar Slides KAPITEL 11 Grammar Slides KAPITEL 11 Comparison of Adjectives and Adverbs Stem + -er Stem + -(e)st All function as normal adjectives (with endings) and adverbs. Umlauts Exceptional Comparisons: Stem Changes Exceptional

Mehr

SPRICHWÖRTER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM HAUS PROVERBS IN CONNECTION WITH THE HOUSE

SPRICHWÖRTER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM HAUS PROVERBS IN CONNECTION WITH THE HOUSE SPRICHWÖRTER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM HAUS PROVERBS IN CONNECTION WITH THE HOUSE SPRICHWÖRTER PROVERBS Er schmeißt das Geld zum Fenster hinaus. He throws the money out of the window. Wenn jemand Geld verschwendet.

Mehr

AP German Language and Culture 2012 Audio Scripts

AP German Language and Culture 2012 Audio Scripts AP German Language and Culture 2012 Audio Scripts About the College Board The College Board is a mission-driven not-for-profit organization that connects students to college success and opportunity. Founded

Mehr

Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Kombinierte Abiturprüfung im achtjährigen Gymnasium

Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Kombinierte Abiturprüfung im achtjährigen Gymnasium Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Kombinierte Abiturprüfung im achtjährigen Gymnasium Titel: Water Bottle Lehrwerk: Aufgabenart: Hörverstehen Green Line Oberstufe Klasse 11/12 Skills and exams trainer,

Mehr

Haslingden High School German Department HOMEWORK BOOKLET Year 7 Block B Familie und Freizeit

Haslingden High School German Department HOMEWORK BOOKLET Year 7 Block B Familie und Freizeit Level: Haslingden High School German Department HOMEWORK BOOKLET Year 7 Block B Familie und Freizeit Name: Form: Subject Teacher: Date Given: Date to Hand in: KS3 Target Levels achieved : Reading: Effort:

Mehr

Grammar summary. Statements. W-questions and answers. Yes/No-questions and answers. Sentences and W-questions with können

Grammar summary. Statements. W-questions and answers. Yes/No-questions and answers. Sentences and W-questions with können Grammar summary Statements Ich bin Paul. Hanna kommt aus der Schweiz. W-questions and answers answer Wie du? Ich heiße Lukas Löscher. Wer ist das? Das ist Nora. Was ist das? Das ist meine Schultasche.

Mehr

Contents. deutsch kompakt Arbeitsbuch Englisch Max Hueber Verlag 2003 ISBN

Contents. deutsch kompakt Arbeitsbuch Englisch Max Hueber Verlag 2003 ISBN Contents Page How to work with deutsch kompakt 4 Lektion 1 Guten Tag oder Hallo! 5 Lektion 2 Woher kommen Sie? 11 Lektion 3 Im Hotel 17 Lektion 4 Smalltalk 23 Lektion 5 Wie lange fahren wir denn? 29 Lektion

Mehr

MUSTERREDE Standesamt Haus

MUSTERREDE Standesamt Haus MUSTERREDE Standesamt Haus I. Rückfragen Guten Tag. Willkommen, liebes Brautpaar, liebe Trauzeugen, liebe Angehörige. Zunächst meine erste Frage an das Brautpaar: Haben sich Veränderungen in den persönlichen

Mehr

CHINESISCHE UND WESTLICHE ENTWICKLUNGSHILFE IN AFRIKA IM VERGLEICH: CUI BONO? (GERMAN EDITION) BY STEFAN LORENZ

CHINESISCHE UND WESTLICHE ENTWICKLUNGSHILFE IN AFRIKA IM VERGLEICH: CUI BONO? (GERMAN EDITION) BY STEFAN LORENZ CHINESISCHE UND WESTLICHE ENTWICKLUNGSHILFE IN AFRIKA IM VERGLEICH: CUI BONO? (GERMAN EDITION) BY STEFAN LORENZ READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : CHINESISCHE UND WESTLICHE ENTWICKLUNGSHILFE IN AFRIKA IM

Mehr

When you are told to do so, open your paper and write your answers in English in the spaces provided.

When you are told to do so, open your paper and write your answers in English in the spaces provided. FOR OFFICIAL USE X060/0 NATIONAL QUALIFICATIONS 008 THURSDAY, 5 JUNE 9.00 AM 0.0 AM Mark GERMAN INTERMEDIATE Reading Fill in these boxes and read what is printed below. Full name of centre Town Forename(s)

Mehr

Freie Anleitung Freebie

Freie Anleitung Freebie Freie Anleitung Freebie 18-11-2012 Armband 'Cordula Spirali' - Bracelet 'Cordula Spirali' Spiralkette Spiral Rope Level: Länge (inkl. Verschluss) length (incl. clasp) >> 18,5 cm 7.3" Materialbedarf für

Mehr

PROFESSOR BURKE S STORY

PROFESSOR BURKE S STORY PROFESSOR BURKE S STORY Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 2: Kann Erzählungen aus dem Alltag und Geschichten verstehen, wenn es sich um vertraute Themenbereiche handelt und deutlich

Mehr

Kapitel 10 Study Guide

Kapitel 10 Study Guide 1 Hörverständnis Hören Sie das Interview mit Anke über Hellerau an und entscheiden Sie dann, ob die Aussagen richtig (R) oder falsch (F) sind. (8 x 1 pt. each = 8 pts.) 2 Definitionen Schreiben Sie das

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Adjective or Adverb? - Stationenlernen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Adjective or Adverb? - Stationenlernen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Adjective or Adverb? - Stationenlernen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Seite 2 von 34 Liebe Kolleginnen

Mehr