SEPA-FAQs (Stand: März 2013)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SEPA-FAQs (Stand: März 2013)"

Transkript

1 SEPA-FAQs (Stand: März 2013) Allgemeines Was ist SEPA? S. 3 Welche Neuerungen bringt SEPA? Welche Länder umfasst SEPA? S. 3 Funktionieren SEPA-Kartenzahlungen in Ausland? S. 3 Woher bekomme ich meine IBAN und meine BIC? S. 3 Woher bekomme ich die IBAN und den BIC meines Geschäftspartners? S. 3 Ich habe meine Bankkarte verloren. Wer haftet? S. 3 SEPA-Überweisungen Ab wann kann ich mit der Euro-Überweisung (SEPA) zahlen? S. 3 Gibt es neue Zahlungsverkehrs-Vordrucke für die Euro-Überweisung (SEPA)? S. 3 Wie lange dauert eine Überweisung? S. 3 Wo bekomme ich einen Überweisungsbeleg? S. 4 Was kostet eine SEPA-Überweisung? S. 4 Können SEPA-Überweisungen nachträglich abgewiesen werden? S. 4 Gibt es unter SEPA Eilüberweisungen? S. 4 Gläubiger-Identifikationsnummer (kurz Gläubiger-ID oder CI) Was ist die Gläubiger-Identifikationsnummer? S. 4 Wo kann ich meine Gläubiger-Identifikationsnummer beantragen? S. 4 SEPA-Lastschriftverfahren Allgemein Was ist eine Basislastschrift? S. 4 Was ist eine Firmen-Lastschrift? S. 5 Was sind die Voraussetzungen für eine Firmenlastschrift? S. 5 SEPA Missbrauch (Bsp.: Kann eine Person aus dem SEPA-Ausland per SEPA-Lastschrift Geld von einem Konto einziehen, wenn IBAN und BIC bekannt sind? S. 5 Gibt es neue Zahlungsverkehrs-Vordrucke für die SEPA-Lastschriftverfahren? S. 5 Ab wann kann ich die neuen SEPA-Lastschriftverfahren nutzen? S. 5 Sind Einzugsermächtigungen auch unter SEPA gültig? S. 5 Sind Abbuchungsaufträge auch unter SEPA gültig? S. 5 Können weiterhin bei Rücklastschriften Gebühren anfallen? S. 5 Sind alle europäischen Banken per SEPA-Lastschriftverfahren erreichbar? S. 5 Gilt die EU-Preisverordnung auch für die neuen SEPA-Lastschriftverfahren? S. 5 Wie lange kann das alte Lastschriftverfahren mit der alten Einzugsermächtigung noch genutzt werden? S. 6 Muss eine neue Inkassovereinbarung geschlossen werden? S. 6 Können Privatkunden SEPA-Lastschriften einreichen? S. 6 Welche Besonderheiten bietet das SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren? S. 6 Können auch Privatkunden das SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren nutzen? S. 6 Gibt es Eillastschriften mit verkürzten Einreichungsfristen? S. 6 Datenübertragung Wie sind die Vorlegungsfristen (Einreichungsfristen) für Lastschriften bei der Bank? S. 6 Was passiert mit einer SEPA Zahlung, bei der die Mindestvorlauffristen nicht eingehalten werden bzw. wenn das Ausführungsdatum in der Vergangenheit liegt? S. 6 Mandatserstellung Was ist ein Lastschriftmandat? S. 7 Muss der Zahlungsempfänger das Original des SEPA-Firmen-Lastschriftmandats bei der Bank des Zahlungspflichtigen einreichen? S. 7 Entsteht ein gültiges Mandat, wenn die Unterschrift per Unterschriftenpad geleistet wurde? S. 7

2 Was ist eine Mandatsreferenznummer? S. 7 Wie setzt sich die Mandatsreferenz zusammen? S. 7 Das Kombimandat was ist das? S. 7 Mandatsänderung Kann ein Mandat durch den Zahlungsempfänger/Zahlungspflichtigen geändert werden? S. 7 Muss ein neues Mandat eingeholt werden, wenn sich das Konto und die Bank des Zahlungspflichtigen ändert? S. 8 Kann ein Papier-Mandat nachträglich auf rein elektronischem Weg verändert werden? S. 8 Wie wird der Zeitpunkt ermittelt, ab dem eine Mandatsänderung gültig ist? S. 8 Kann eine Mandatsänderung durch einen Vertragspartner durch den anderen abgelehnt werden? S. 8 Bedarf eine Mandatsänderung der Schrift- bzw. Textform?S. 8 Gültigkeit eines Mandats Wie lange ist ein Lastschriftmandat gültig? Ist die Gültigkeitsdauer abhängig von der Nutzung/Nichtnutzung? S. 8 Wie wird die 36-Monatsfrist, nach deren Ablauf ein Mandat ungültig wird, bestimmt? S. 8 Wird die 36-Monatsfrist durch Mandatsänderungen unterbrochen? S. 8 Welche Mandatsversion ist für eine SEPA-Lastschrift gültig? S. 8 Pre-Notification (Vorabankündigung) Was ist eine Vorabankündigung ( Pre-Notification )? S. 8 Muss die Vorabankündigung den Fälligkeitszeitpunkt enthalten? S. 8 Ist eine SEPA-Lastschrift ohne Vorabankündigung (Pre-Notification) autorisiert? S. 9 Muss die Vorabankündigung neu erstellt werden, wenn sich (z.b. aufgrund von technischen Schwierigkeiten) der Fälligkeitszeitpunkt ändert? S. 9 Muss die Vorabankündigung den genauen Betrag enthalten? S. 9 Muss die Vorabankündigung neu erstellt werden, wenn sich einmalig oder wiederkehrend der Betrag der Folgelastschrift ändert? S. 9 Wie wird eine Vorabankündigung eindeutig einer SEPA-Lastschrift zugeordnet? S. 9 Wie weit im Voraus darf eine Lastschrift vorangekündigt werden? S. 9 Muss sich der Zahlungsempfänger vor Einreichung der Lastschrift vergewissern, dass seine Vorabankündigung vom Zahlungspflichtigen empfangen wurde? S. 9 Wer ist zu benachrichtigen, wenn ein Gemeinschaftskonto mit mehreren Inhabern belastet werden soll? S. 9 Fälligkeiten von Lastschriften Was ist zu beachten, wenn eine SEPA-Lastschrift an einem Nichtgeschäftstag fällig ist? S. 10 Risikominimierung Rückgabemöglichkeiten seitens der Kunden S. 10

3 Allgemeines Was ist SEPA? Nach der Einführung des Euro-Bargeldes werden jetzt durch SEPA auch die bargeldlosen Zahlungen einheitlich gestaltet. Welche Neuerungen bringt SEPA? Im einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) wird es einheitliche Standards und Regelungen für den Zahlungsverkehr geben. Basis der neuen Regelungen ist die Verwendung der internationalen Bankkontonummer (IBAN) und der internationalen Bankleitzahl (BIC). Welche Länder umfasst SEPA? (Möchte der Kunde ein spezielles Land wissen?) SEPA (Single Euro Payments Area) umfasst derzeit 32 Länder. Neben den 17 Euro-Staaten sind alle weiteren EU-Mitgliedstaaten beteiligt. Auch die Kreditinstitute in den drei Staaten des Europäischen Wirtschaftraumes (EWR) Island, Liechtenstein und Norwegen sowie zusätzlich Monaco und die Schweiz führen die neuen europäischen Zahlungsinstrumente ein. Funktionieren SEPA-Kartenzahlungen im Ausland? Kartenzahlungen sind weiterhin im Rahmen der bisherigen Leistungen möglich. Derzeit werden Karten noch mit einer Laufzeit von 4 Jahren mit Kto/BLZ geprägt. Sind Zahlungen in SEPA-Teilnehmerländern ohne Euro als Währung möglich? Ja, eine SEPA Zahlung muss aber immer in Euro erfolgen. Dann kann auch in Länder ohne Euro, z.b. die Schweiz, überwiesen werden. Hier fallen dann aber Umrechnungsgebühren in der Bank des Empfängers an, wenn das Empfängerkonto in der Landeswährung geführt wird. Woher bekomme ich meine IBAN und meinen BIC? Ihre IBAN und den BIC Ihrer Volksbank Raiffeisenbank können Sie Ihrem Kontoauszug bzw. der Rückseite der VR-BankCard (ehemals ec-karte), den Kontoauszügen oder dem Onlinebanking entnehmen. Woher bekomme ich die IBAN und den BIC meines Geschäftspartners? Meist können Sie IBAN und BIC schon dem Briefpapier Ihres Geschäftspartners entnehmen. Sollten Sie die Angaben dort nicht finden, sprechen Sie Ihren Geschäftspartner darauf an. Ich habe meine Bankkarte verloren. Wer haftet? Der Kunde haftet heute schon bis zu einem Betrag von max. 150,00 Euro. Sobald der Kunde aber den Verlust angezeigt hat, haftet er überhaupt nicht mehr. SEPA-Überweisungen Ab wann kann ich mit der Euro-Überweisung (SEPA) zahlen? Sie können ab sofort mit der Euro-Überweisung in SEPA-Teilnehmerländern zahlen, wenn IBAN/BIC bekannt sind. Gibt es neue Zahlungsverkehrs-Vordrucke für die Euro-Überweisung (SEPA)? Für die Euro-Überweisung (SEPA) gibt es einen neuen Vordruck, der den bisher bekannten Formularen sehr ähnlich ist.

4 Wie lange dauert eine Überweisung? Seit müssen SEPA-Überweisungen innerhalb eines Bankarbeitstages (beleglos) ausgeführt werden, beleghafte Überweisungen innerhalb zweier Bankarbeitstage. Wo bekomme ich einen Überweisungsbeleg? Die Belege erhalten Sie in jeder unserer Geschäftsstellen. Was kostet eine SEPA-Überweisung? Eine SEPA-Überweisung darf nicht mehr kosten als eine herkömmliche inländische Überweisung. Somit sind die Kosten vom verwendeten Kontomodell abhängig. SEPA-Zahlungen sind auch in Nicht-Euroländer möglich, dabei können aber zusätzliche Gebühren für die Währungsumrechnung in der Bank des Empfängers anfallen. Können SEPA-Überweisungen nachträglich abgewiesen werden? Wie bisher werden Überweisungen nur bei falschen Empfängerdaten, also IBAN und BIC, abgewiesen. Sollte nur der Empfängername falsch sein, ist es bankenindividuell. Gibt es unter SEPA weiterhin Eilüberweisungen? Ab November 2013 kann eine inländische SEPA-Überweisung auch eilig erteilt werden. Es gelten die Annahmefristen analog den Überweisungen mit Kontonummer und Bankleitzahl. Gläubiger-Identifikationsnummer (kurz Gläubiger-ID oder CI) Was ist die Gläubiger-Identifikationsnummer? Um als Lastschrift-Einreicher (Zahlungsempfänger) die SEPA-Lastschriften nutzen zu können, benötigen Sie eine Gläubiger-Identifikationsnummer (auch Creditor Identifier bzw. CI). Das ist eine eindeutige Kennung, die EU-weit gültig ist und Sie als Lastschrift-Einreicher zusätzlich identifiziert. Wo kann ich meine Gläubiger-Identifikationsnummer beantragen? Sie können in Deutschland Ihre Gläubiger-Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank über das Internet (www.glaeubiger-id.bundesbank.de) beantragen. SEPA-Lastschriftverfahren Allgemein Was ist eine Basislastschrift? Die Basislastschrift entspricht der heutigen Einzugsermächtigung. Das Mandat hierzu liegt dem Unternehmen vor. Zahlungen werden ungeprüft weitergegeben, daher kann eine Basislastschrift 8 Wochen nach Belastung wegen Widerspruch zurückgebucht werden. Was ist eine Firmen-Lastschrift? Die Firmen-Lastschrift entspricht dem heutigen Abbuchungsauftrag. Das Mandat liegt dem Unternehmen vor und der Bank des Zahlers. Bevor eine Buchung durchgeführt wird, prüft die Bank des Zahlers, ob ein entsprechendes Mandat vorliegt. Die Zahlung kann nach Durchführung nicht zurück geholt werden.

5 Was sind die Voraussetzungen für eine Firmenlastschrift? - beide Vertragspartner sind Firmenkunden - Zahlung in Euro innerhalb des Binnenmarktes - Angabe von IBAN und BIC - der Einzieher hat eine Gläubiger-Identifikationsnummer CI - Um per Firmenlastschrift zu zahlen: erteilen der entsprechenden Mandate und die Bank informieren. - Beteiligte Banken müssen das SEPA-Firmenlastschriftverfahren unterstützen. SEPA Missbrauch (Bsp.: Kann eine Person aus dem SEPA-Ausland per SEPA- Basislastschrift Geld von einem Konto einziehen, wenn IBAN und BIC bekannt sind? Ja, dieses ist möglich, allerdings hat der Zahlungspflichtige bis zu 8 Wochen die Möglichkeit die Lastschrift zurückzugeben. Bei unautorisierten Zahlungen (fehlendes Mandat) besteht eine 13- monatige Rückgabemöglichkeit seitens des Zahlungspflichtigen. Gibt es neue Zahlungsverkehrs-Vordrucke für die SEPA-Lastschriftverfahren? Nein, es gibt keine beleghaften SEPA-Lastschriften. Zukünftig können Sie Ihre Lastschrifteinzüge bequem elektronisch über Software oder Internet vornehmen. Ab wann kann ich die neuen SEPA-Lastschriftverfahren nutzen? Seit November 2009 können Sie bereits mit den neuen SEPA-Lastschriftverfahren Geld einziehen. Sollte eine gültige Einzugsermächtigung vorliegen, kann diese in ein Basislastschrift- Mandat umgedeutet werden. Sind Einzugsermächtigungen auch unter SEPA gültig? Ja, durch eine Änderung der AGBs können Einzugsermächtigungen in Basislastschrift-Mandate umgedeutet werden. Die Kunden müssen dann zur Umstellung auf SEPA informiert werden über GläubigerID, Mandatsreferenz und bei Bedarf muss IBAN/BIC eingeholt werden. Dies muss bis erfolgen. Sind Abbuchungsaufträge auch unter SEPA gültig? Nein, das Abbuchungsverfahren wird es ab nicht mehr geben. Hier muss ein neues Lastschriftverfahren (Basis- oder Firmenlastschrift) vereinbart und ein neues Mandat eingeholt werden. Können weiterhin bei Rücklastschriften Gebühren anfallen? Ja, bei Rücklastschriften ändern sich die Gebühren nicht. Sind alle europäischen Banken per SEPA-Lastschriftverfahren erreichbar? Jede Bank im Euro-Raum, die an einem nationalen Lastschriftverfahren teilnimmt, muss schon heute per SEPA-Basis-Lastschriftverfahren erreichbar sein. Banken in den Nicht-Euro-Ländern des SEPA-Raums müssen bis spätestens November 2014 für das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren erreichbar sein. Aber: Eine Verpflichtung zur Teilnahme am Lastschriftverfahren besteht nicht. Es liegt weiterhin im Ermessen der Banken, ob sie ihren Kunden die Einreichung von Lastschriften ermöglichen. Eine Lastschrift, die auf eine nicht SEPA-Lastschriftfähige Bank bezogen ist, wird zurückgewiesen. Gilt die EU-Preisverordnung (gleiches Entgelt für Inlands- wie für grenzüberschreitende Zahlungen) auch für die neuen SEPA-Lastschriftverfahren? Ja, aber da es sich bei den beiden neuen europäischen Lastschriftverfahren um ein neues Produkt handelt, kann der Kundenpreis von dem der alten Inlandslastschrift abweichen.

6 Wie lange kann das alte Lastschriftverfahren mit der alten Einzugsermächtigung noch genutzt werden? Die alten Einzugsermächtigungen können seit erfolgreicher Änderung der Kundenbedingungen (9. Juli 2012) als Mandat für die SEPA-Basis-Lastschriftverfahren genutzt werden. Die Umdeutung dieser, also die entsprechenden Informationen an die Kunden und die Einholung von IBAN und BIC, muss bis erfolgen. Sie sollten daher sofort mit den vorbereitenden Maßnahmen beginnen. Muss eine neue Inkassovereinbarung geschlossen werden? Wenn Sie weiterhin Forderungen im Lastschriftverfahren einziehen möchten, müssen Sie eine neue Inkassovereinbarung mit uns abschließen. Die Inkassovereinbarung stellt das Vertragswerk dar, wenn man über eine Bank Lastschriften einziehen möchte ( Vereinbarung über den Einzug von Forderungen durch Lastschriften ). Können Privatkunden SEPA-Lastschriften einreichen? Ja, aber nur im Basislastschriftverfahren. Wichtig: Voraussetzung für die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren ist immer eine Gläubiger ID, gültiges Mandat und die entsprechende Vereinbarung mit der Bank. Welche Besonderheiten bietet das SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren? - Im SEPA-Firmenlastschrift-Verfahren ist die Bank des Zahlers bei jeder Lastschrift verpflichtet, die Existenz eines entsprechenden Lastschriftmandates zu prüfen. - Da die Zahlung durch den Zahler nicht zurück geholt werden kann, ist die Zahlung für den Empfänger relativ sicher. - Die Einreichungsfrist ist sehr kurz (2 Bankarbeitstage vor Belastung). - Kann ausschließlich genutzt werden, wenn beide Parteien Nicht-Privatleute sind. Können auch Privatkunden das SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren nutzen? Nein. Das Firmen-Lastschrift-Verfahren ist ausschließlich zwischen Firmenkunden (Nicht- Verbraucher, erwerbsmäßige Bedingungen) sowie Kommunen, öffentliche Verwaltungen und vergleichbare Teilnehmer vorgesehen. Gibt es Eillastschriften mit verkürzten Einreichungsfristen? Ab November 2013 wird es eine eilige SEPA-Lastschrift geben. Hierbei handelt es sich um eine SEPA-Basislastschrift mit verkürzter Einreichungsfrist (2 Tage). Die SEPA-Eillastschrift kann nach derzeitigem Kenntnisstand national angewandt werden. Welche Länder ebenfalls die SEPA-Eillastschrift einsetzten werden, ist noch nicht bekannt. Es müssen beide beteiligten Banken am Eillastschriftverfahren teilnehmen. Datenübertragung Wie sind die Vorlegungsfristen (Einreichungsfristen) für Lastschriften bei der Bank? Bei der Basislastschrift: Bei der Firmenlastschrift: maximal 14 Kalendertage vor Belastung mind. 6 Bankarbeitstage vor Belastung bei Erstlastschrift mind. 3 Bankarbeitstage vor Belastung bei wiederkehrender Lastschrift grundsätzlich mind. 2 Tage vor Belastung Was passiert mit einer SEPA Zahlung, bei der die Mindestvorlauffristen nicht eingehalten werden bzw. wenn das Ausführungsdatum in der Vergangenheit liegt? Dann wird die Zahlung technisch abgewiesen und nicht weiterverarbeitet.

7 Mandatserstellung Was ist ein Lastschriftmandat? Das Lastschriftmandat ist die grundlegende Erlaubnis für den Einzug von SEPA-Lastschriften von einem bestimmten Konto und muss vom Zahler unterschrieben werden. Es enthält: - die Erlaubnis, dass der Gläubiger Lastschriften einziehen darf - die Weisung an die Bank, die Lastschriften durchzuführen - handelt es sich um ein Basislastschrift-Mandat oder um ein Firmen-Lastschrift-Mandat - die Gläubiger-Identifikationsnummer - die Mandatsreferenznummer - Angaben zu IBAN/BIC - die Unterschrift des Schuldners Muss der Zahlungsempfänger das Original des SEPA-Firmen-Lastschriftmandats bei der Bank des Zahlungspflichtigen einreichen? Nein, das Original des SEPA-Firmen-Lastschriftmandats ist vom Zahlungspflichtigen dem Zahlungsempfänger und seiner Bank als Kopie zu übermitteln. Die Kopie für die Bank ist mit der Originalunterschrift zu versehen. Entsteht ein gültiges Mandat, wenn die Unterschrift per Unterschriftenpad geleistet wurde? Nein, ein Mandat ist papierhaft mit der händischen Unterschrift des Zahlungspflichtigen zu erteilen. Die telekommunikative Übermittlung unter Einhaltung der Textform ist mit rechtlichen Risiken behaftet. Was ist eine Mandatsreferenznummer? Eine vom Lastschrifteinreicher vergebene eindeutige Identifizierungsnummer des Zahlers. Wie setzt sich die Mandatsreferenz zusammen? Die Mandatsreferenz ist frei wählbar und darf bis zu 35 alphanumerische Stellen besitzen (z.b. anhand Kundennummer, Mitgliedsnummer o.ä.). Sie muss dem Zahler eine eindeutige Identifizierung der zu Grunde liegenden Forderung ermöglichen. Die Mandatsreferenz kann im Mandat enthalten sein oder dem Zahler nachträglich bekannt gegeben werden. Das Kombimandat was ist das? Das Kombimandat beinhaltet sowohl eine Einzugsermächtigung als auch bereits das SEPA- Lastschriftmandat. Bei einer Umstellung von Laschriften auf SEPA-Lastschriften musste dadurch kein neues Mandat mehr vom Zahlungspflichtigen eingeholt werden. Ein Kombimandat ist nicht mehr zwingend erforderlich, da seit dem Stichtag ( ) gültige Einzugsermächtigungen in ein SEPA Mandat umgedeutet werden können. Mandatsänderung Kann ein Mandat durch den Zahlungsempfänger/Zahlungspflichtigen geändert werden? Ja.

8 Muss ein neues Mandat eingeholt werden, wenn sich das Konto und die Bank des Zahlungspflichtigen ändert? Beim Basislastschrift-Verfahren: Der Zahlungspflichtige informiert den Zahlungsempfänger schriftlich. Die Änderung wird vom Empfänger archiviert. Beim Firmenlastschrift-Verfahren: Der Zahlungspflichtige informiert den Zahlungsempfänger (am besten schriftlich). Dieser muss daraufhin ein neues Mandat ausstellen und sich dies vom Zahlungspflichtigen unterschreiben lassen. Dies muss dann bei der neuen Bank des Zahlungspflichtigen eingereicht werden, um das Mandat im System zu hinterlegen. Kann ein Papier-Mandat nachträglich auf rein elektronischem Weg verändert werden? Ja, es gelten die zwischen Zahler und Zahlungsempfänger vereinbarten Kommunikationswege, z.b. per Fax, per . Der Zahlungsempfänger muss die Änderung aber archivieren können. Wie wird der Zeitpunkt ermittelt, ab dem eine Mandatsänderung gültig ist? Wenn der Zeitpunkt nicht angegeben ist, gilt das Datum des Posteingangs beim Zahlungsempfänger. Kann eine Mandatsänderung durch einen Vertragspartner (z. B. Änderung der Gläubiger-ID) durch den anderen abgelehnt werden? Nein, da man davon ausgehen kann, dass es sich um begründbare und damit notwendige Änderungen handelt, um Zahlungen korrekt ausführen zu können. Bedarf eine Mandatsänderung der Schrift- bzw. Textform? Ja, da ansonsten der Zahlungsempfänger den Nachweis für ein gültiges Mandat nur schwer erbringen kann. Dies gilt auch für eine Mandatsverlängerung. Gültigkeit eines Mandats Wie lange ist ein Lastschriftmandat gültig? Ist die Gültigkeitsdauer abhängig von der Nutzung/Nichtnutzung? Ein Mandat verfällt 36 Monate nach der letzten Nutzung. Das Recht aus dem Mandat muss erst in Anspruch genommen sein, damit diese Frist beginnen kann. D.h. wird ein Mandat ausgestellt, aber nie benutzt, verliert es nicht seine Gültigkeit. Wie wird die 36-Monatsfrist, nach deren Ablauf ein Mandat ungültig wird, bestimmt? Jeweils 36 Monate nach der zuletzt stattgefundenen Abbuchung. Wird die 36-Monatsfrist durch Mandatsänderungen unterbrochen? Nein, da keine Abbuchung stattfindet. Welche Mandatsversion ist für eine SEPA-Lastschrift gültig? Die Version, die zum Fälligkeitstermin gültig ist.

9 Pre-Notification (Vorabankündigung) Was ist eine Vorabankündigung ( Pre-Notification )? Lastschrifteinreicher müssen vor dem Einzug die Höhe und das Datum des jeweiligen Einzuges mitteilen, damit der Zahler für die Kontodeckung sorgen kann. Sofern beide Parteien nichts anderes vereinbart haben, muss der Zahlungsempfänger 14 Tage vor dem Fälligkeitsdatum über die anstehende Lastschrift informieren. Die Vertragsparteien können aber auch eine andere Vereinbarung treffen und diese ist dann gültig. Diese werden in Vertrag oder AGB vereinbart. Die Vorabankündigung kann auch entfallen, wenn es sich um einen gleichbleibenden Betrag und um einen regelmäßigen Abbuchungstermin handelt. Muss die Vorabankündigung den Fälligkeitszeitpunkt enthalten? Ja. Ist eine SEPA-Lastschrift ohne Vorabankündigung (Pre-Notification) autorisiert? Eine SEPA-Lastschrift wird grundsätzlich mit der Unterzeichnung des Mandats durch den Zahlungspflichtigen autorisiert. Eine SEPA-Lastschrift ohne Vorabankündigung ist also aus rechtlicher Sicht autorisiert. Aber: die Vorabankündigung ist als Verpflichtung aus den Sonderbedingungen für den Lastschrifteinzug / der Inkassovereinbarung einzuhalten. Mögliche Folgen aus einer unterlassenen Vorabankündigung wie eine Rückgabe - z. B. wegen fehlender Kontodeckung - müssen vom Zahlungsempfänger beachtet werden. Muss die Vorabankündigung neu erstellt werden, wenn sich (z.b. aufgrund von technischen Schwierigkeiten) der Fälligkeitszeitpunkt ändert? Ja. Muss die Vorabankündigung den genauen Betrag enthalten? Ja. Muss die Vorabankündigung neu erstellt werden, wenn sich einmalig oder wiederkehrend der Betrag der Folgelastschrift ändert? Ja. Wie wird eine Vorabankündigung eindeutig einer SEPA-Lastschrift zugeordnet? Die Vorabankündigung enthält die Gläubiger-ID und die Mandatsreferenz. Wie weit im Voraus darf eine Lastschrift vorangekündigt werden? Dies richtet sich nach den üblichen Geschäftspraktiken. Die Vorankündigung muss jedoch spätestens 14 Tage vor dem Belastungsdatum durch den Zahlungsempfänger versandt werden, außer wenn es eine andere Vereinbarung in AGBs oder Vertrag gibt. Muss sich der Zahlungsempfänger vor Einreichung der Lastschrift vergewissern, dass seine Vorabankündigung vom Zahlungspflichtigen empfangen wurde? Nein. Wer ist zu benachrichtigen, wenn ein Gemeinschaftskonto mit mehreren Inhabern belastet werden soll? Die Vorabankündigung geht an den im Mandat genannten Kontoinhaber/Vertragspartner.

10 Fälligkeiten von Lastschriften Was ist zu beachten, wenn eine SEPA-Lastschrift an einem Nichtgeschäftstag fällig ist? Liegt das vom Kunden vorgegebene Fälligkeitsdatum einer eingereichten SEPA Lastschrift auf einem Nicht-Buchungstag (also Samstag, Sonntag oder gesetzliche Feiertag) wird die SEPA Lastschrift am darauffolgenden Buchungstag zwischen den Banken verrechnet. Gesetzliche Feiertage sind: 1. Januar, 1. Mai, Karfreitag, Ostermontag, 25. Dezember, 26. Dezember Risikominimierung Rückgabemöglichkeiten seitens der Kunden Die SEPA-Lastschriftverfahren erlauben Widersprüche seitens der Kunden:» SEPA-Basis-Lastschriftverfahren: bis 8 Wochen nach Belastungsdatum der Lastschrift» SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren: nicht möglich Generell können nicht berechtigte Lastschrifteinzüge entsprechend der in den Kundenbedingungen umgesetzten gesetzlichen Regelungen bis 13 Monate nach dem Belastungsdatum zurückgegeben werden.

Die häufigsten Fragen

Die häufigsten Fragen Die häufigsten Fragen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

SEPA FAQ. Welche Zahlungsarten sind von der SEPA-Migrationsverordnung betroffen?

SEPA FAQ. Welche Zahlungsarten sind von der SEPA-Migrationsverordnung betroffen? SEPA FAQ Allgemeine Fragen zu SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA (Single Euro Payments Area) ist der einheitliche EuroZahlungsverkehrsraum für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen. Die neuen Zahlungsverkehrsstandards

Mehr

SEPA Die häufigsten Fragen

SEPA Die häufigsten Fragen SEPA Die häufigsten Fragen SEPA Die häufigsten Fragen Seite 2 Allgemeine Fragen zu SEPA Welche Neuerungen bringt SEPA? Im Euro-Zahlungsverkehrsraum wird es einheitliche Standards und Regelungen für Überweisungen,

Mehr

FAQ zu Fragen rund um SEPA

FAQ zu Fragen rund um SEPA FAQ zu Fragen rund um SEPA 1. Allgemeine Fragen Was ist ein Mandat? Ein Mandat ist vergleichbar mit der heutigen Einzugsermächtigung; der Unterschied liegt darin, dass ein Mandat wesentlich mehr Informationen

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Ehingen, 19.03.2013 Steffen Ehe Leiter Electronic Banking Projektleiter SEPA Übersicht 1. SEPA-Information 2. Zeitplan 3. SEPA-Zahlungsverkehrsinstrumente SEPA-Überweisung

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

1. Allgemeine Checkliste für Firmenkunden/öffentliche Stellen etc.

1. Allgemeine Checkliste für Firmenkunden/öffentliche Stellen etc. 1. Allgemeine Checkliste für Firmenkunden/öffentliche Stellen etc. Gibt es eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) bzw. eine Projektgruppe in Ihrem Unternehmen? o erledigt am:..... o ist vorhanden o Name der(s)

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Information für Firmenkunden Ein Vortrag von Marcus Mandel Übersicht Ziele und Beteiligte Der SEPA-Raum Zeitplan

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen

Mehr

Fit für SEPA (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität

Fit für SEPA (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Information für Vereine Matthias Straub Übersicht 1. Ziele und Beteiligte 2. Wesentliche Neuerungen - IBAN und BIC - Europäische

Mehr

Checkliste für die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr für Firmenkunden

Checkliste für die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr für Firmenkunden Checkliste für die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr für Firmenkunden Nicht lange warten jetzt schon starten! Ab Februar 2014 wird SEPA den bisherigen Zahlungsverkehr vollständig ersetzen. In Ihrer

Mehr

SEPA-Checkliste für Unternehmen

SEPA-Checkliste für Unternehmen SEPA-Checkliste für Unternehmen Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU lösen die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Nutzung der internationalen Kontonummer IBAN und der internationalen

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen.

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen. Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen Ländern.

Mehr

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014 Stichtag 01.02.2014 S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Name, Vorname Straße Plz, Ort Kontonummer IBAN BIC Berater Datum GENODEF1ND2 Stand: 01/2013 SEPA - Basisinformation

Mehr

Haben Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihre Firma? Noch nicht erledigt am: Ist vorhanden Name der(s) SEPA-Verantwortlichen:

Haben Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihre Firma? Noch nicht erledigt am: Ist vorhanden Name der(s) SEPA-Verantwortlichen: SEPA-Checkliste für Firmenkunden 1. Checkliste für Ihren SEPA-Einstieg: Haben Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihre Firma? erledigt am: Ist vorhanden Name der(s) SEPA-Verantwortlichen: Nur mit Festlegung

Mehr

Informationen für Vereine 03.05.13

Informationen für Vereine 03.05.13 Informationen für Vereine 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU- Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen Verfahren ab à SEPA

Mehr

Allgemeine Fragen zu SEPA

Allgemeine Fragen zu SEPA S Sparkasse Lünen Allgemeine Fragen zu SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu deutsch: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus den 27 EU-Staaten,

Mehr

SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs

SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs Agenda 1. Einleitung 2. SEPA-Überweisung 3. SEPA-Lastschrift 4. Hinweise für die Umstellung 2 1. Einleitung Was ist SEPA? Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Mehr

SEPA Checkliste für Firmenkunden

SEPA Checkliste für Firmenkunden SEPA Checkliste für Firmenkunden A) Checkliste allgemein: Geben Sie auf Ihren Rechnungen / Formularen / Briefbögen zusätzlich IBAN und BIC bei Ihrer Bankverbindung an (Ihre IBAN und BIC finden Sie auf

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Information für Firmenkunden und Vereine der Volksbanken Raiffeisenbanken Ein Vortrag von Christian Diehl Übersicht Ziele

Mehr

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Thomas Alze Bereich Zahlungsverkehr 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften Umgang in der Praxis / Handlungsempfehlungen

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Juni 2013 Information für Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend

Mehr

Checklisten für die SEPA-Umstellung im Unternehmen

Checklisten für die SEPA-Umstellung im Unternehmen Checklisten für die SEPA-Umstellung im Unternehmen 1. Organisatorische Maßnahmen o Bennen Sie einen oder mehrere SEPA-Verantwortliche/Ansprechpartner o Zeit- und Umsetzungsplan entwickeln o Entscheidung,

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Gaukler-Brunnen Bären-Brunnen Wasser-Stau Rathaus-Brunnen Bormann-Brunnen Dortmund Hamm Unna Schwerte Castrop-Rauxel Agenda Allgemeine Informationen SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften

Mehr

Allgemeine Information

Allgemeine Information Allgemeine Information Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der europäischen Union werden zum 01.02.2014 die nationalen Verfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Kontonummer und Bankleitzahl durch das

Mehr

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Vorstellung Mark Gohmert Bereichsleiter Firmenkunden Sarah Walter Beraterin für elektronische Bankdienstleistungen Agenda Einführung SEPA-Überweisung

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area", den einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Innerhalb der SEPA werden europaweit

Mehr

Information für Vereine

Information für Vereine Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Vereine Raiffeisenbank eg Wolfhagen Übersicht Hintergrund und Ziele Zeitplan IBAN und BIC SEPA-Zahlungsverkehrs-Instrumente

Mehr

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen Neben den bekannten nationalen Lastschrift-/Einzugsermächtigungsverfahren werden von der Oberbank mit dem SEPA Basislastschrift/Direct

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! 1 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Single Euro Payments Area - SEPA Informationen für Firmenkunden der Volksbank Alzey-Worms 2 Allgemeines zu S PA S PA Ziele Der S PA-Raum Der

Mehr

SEPA-Firmen-Lastschrift. SEPA-Migration. SEPA-Lastschriftmandat. Überblick über die SEPA-Zahlverfahren

SEPA-Firmen-Lastschrift. SEPA-Migration. SEPA-Lastschriftmandat. Überblick über die SEPA-Zahlverfahren SEPA-Firmen-Lastschrift Länge und Aufbau der aus maximal 35 Stellen bestehenden Mandatsreferenz kann vom Zahlungsempfänger individuell festgelegt und z. B. mit der gewohnten Kundennummer oder der Vertragsnummer

Mehr

SEPA (Single Euro Payments Area) ein weiterer Schritt zum europäischen Binnenmarkt

SEPA (Single Euro Payments Area) ein weiterer Schritt zum europäischen Binnenmarkt SEPA (Single Euro Payments Area) ein weiterer Schritt zum europäischen Binnenmarkt Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes wurden seit Anfang 2008 sukzessive europaweit einheitliche

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Volksbank Rathenow eg AGENDA! Allgemeine Informationen! SEPA-Überweisung! SEPA-Lastschriften! SEPA-Basis-Lastschriften! SEPA-Firmen-Lastschriften!

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa s Finanzgruppe Sparkasse Deutscher Coburg - Lichtenfels Sparkassen- und Giroverband SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa Version: Oktober 2013 SEPA Single

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine. Nur mit Festlegung einer(s) SEPA-Verantwortlichen lässt sich die Umstellung auf SEPA reibungslos bewerkstelligen.

SEPA-Checkliste für Vereine. Nur mit Festlegung einer(s) SEPA-Verantwortlichen lässt sich die Umstellung auf SEPA reibungslos bewerkstelligen. SEPA-Checkliste für Vereine 1. Allgemeine Checkliste: o Gibt es eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein? o ist vorhanden o Name der(s) SEPA-Verantwortlichen:. Nur mit Festlegung einer(s) SEPA-Verantwortlichen

Mehr

Information für Firmenkunden + Vereine

Information für Firmenkunden + Vereine Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: 1. Juni 2013 Information für Firmenkunden + Vereine Übersicht Ziele und

Mehr

Herzlich Willkommen Die Volksbank Aller - Weser eg begrüßt Sie ganz herzlich zu der Informationsveranstaltung: SEPA Was bedeutet das für Sie?

Herzlich Willkommen Die Volksbank Aller - Weser eg begrüßt Sie ganz herzlich zu der Informationsveranstaltung: SEPA Was bedeutet das für Sie? Seite 1 Herzlich Willkommen Die Volksbank Aller - Weser eg begrüßt Sie ganz herzlich zu der Informationsveranstaltung: SEPA Was bedeutet das für Sie? Seite 2 Agenda 1. SEPA Was ist das? 2. Veränderungen

Mehr

S PA. Informationen für Vereine. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema

S PA. Informationen für Vereine. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema S PA Informationen für Vereine Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Volksbank Bonn Rhein-Sieg Stand: April 2013 Frank Ackermann Seite - 1 - Agenda Allgemeine Informationen & aktueller

Mehr

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs...

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4 Vorgeschriebene Inhalte im SEPA-Mandat... 5 Basis- und Firmenlastschrift im Vergleich...

Mehr

Herzlich. Willkommen. Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Herzlich. Willkommen. Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Herzlich Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Willkommen Informationsveranstaltung der Volksbank Pforzheim eg für Vereine am 11. März 2013 Stefan Lindermeir, Bereichsleiter

Mehr

Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung zum Thema Änderungen und Neuerungen im Zahlungsverkehr (SEPA)

Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung zum Thema Änderungen und Neuerungen im Zahlungsverkehr (SEPA) Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung zum Thema Änderungen und Neuerungen im Zahlungsverkehr (SEPA) Allgemeines zu SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum 2 Allgemeines

Mehr

Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Fit für SEPA

Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Fit für SEPA Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Fit für SEPA Gliederung Information für Firmenkunden 25.09.2013 Seite 2 1. SEPA Allgemeine Informationen 2. Die SEPA Überweisung 3. Die SEPA Lastschriftverfahren

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 9

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 9 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 9 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 33 europäischen

Mehr

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein S Stadtsparkasse Augsburg SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderung der Kontodaten Änderungen im Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen

Mehr

Begrüßung. Herr René Baum Vorstand der Volksbank Pforzheim eg. Kurt Nagel 05.02.2013. Erfolg A B E N T E U E R U N T E R N E H M E N S F Ü H R U N G -

Begrüßung. Herr René Baum Vorstand der Volksbank Pforzheim eg. Kurt Nagel 05.02.2013. Erfolg A B E N T E U E R U N T E R N E H M E N S F Ü H R U N G - Herzlich Willkommen Begrüßung Herr René Baum Vorstand der Volksbank Pforzheim eg Kurt Nagel 05.02.2013 A B E N T E U E R U N T E R N E H M E N S F Ü H R U N G - Systeme Jenseits für vom Mittelmaß! Erfolg

Mehr

Implementierungsfragen zur SEPA September 2011. Übersicht

Implementierungsfragen zur SEPA September 2011. Übersicht September 2011 Übersicht 1 Kunde-Bank-Schnittstelle 1.1 Sind die PAIN-Nachrichten-Formate für die Beauftragung belegloser SEPA- Zahlungen durch Firmenkunden für Massenzahlungen verbindlich? 1.2 Welche

Mehr

Information für Firmenkunden

Information für Firmenkunden Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: 1. September 2013 Information für Firmenkunden Übersicht Ziele und Beteiligte

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus vielen europäischen

Mehr

S PA. Informationen für Sie. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema

S PA. Informationen für Sie. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema S PA Informationen für Sie Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschrift Handlungsempfehlungen Software-Lösungen

Mehr

Informationsveranstaltung für Firmenkunden und Vereine

Informationsveranstaltung für Firmenkunden und Vereine Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Bilfingen, 05.03.2013 DZ BANK AG, Katja Eiberger, stv. Abteilungsdirektorin TxB Informationsveranstaltung für Firmenkunden und Vereine

Mehr

Fit für SEPA Checkliste für Firmenkunden

Fit für SEPA Checkliste für Firmenkunden Allgemeines 1. Identifizierung, welche Geschäftsbereiche von SEPA betroffen sind z. B. Einkauf, Buchhaltung Lohnzahlungen etc. 2. Umstellungstermin auf SEPA festlegen Legen Sie Ihren individuellen Umstellungstermin

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Allgemein. Die häufigsten Fragen zu SEPA mit Antworten (Stand August 2012)

Allgemein. Die häufigsten Fragen zu SEPA mit Antworten (Stand August 2012) Die häufigsten Fragen zu SEPA mit Antworten (Stand August 2012) Allgemein Was bedeutet SEPA? SEPA (Single Euro Payments Area) ist die Abkürzung für den einheitlichen Euro- Zahlungsverkerhrsraum. Mit SEPA

Mehr

Euro-Zahlungsverkehrsraum

Euro-Zahlungsverkehrsraum Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Übersicht Ziele

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden Übersicht Ziele und Beteiligte Der SEPA-Raum Zeitplan Neuerungen im Überblick IBAN und BIC SEPA-Zahlungsverkehrs-Instrumente

Mehr

S PA. 12.Juni 2013. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine. RaiffeisenVolksbank eg Gewerbebank.

S PA. 12.Juni 2013. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine. RaiffeisenVolksbank eg Gewerbebank. S PA Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Informationen für Vereine 12.Juni 2013 Folie 1 Agenda Allgemeine Informationen und aktueller Stand SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Informationen für Vereine der Volksbank Hildesheim eg Volksbank Hildesheim eg Übersicht Allgemeines zu S PA Der

Mehr

Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis

Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis 1 Stand: Juni 2013 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area

Mehr

Volksbank Untere Saar eg

Volksbank Untere Saar eg Volksbank Untere Saar eg Machen Sie Ihr Unternehmen fit für SEPA! 1 Agenda Allgemeine Informationen SEPA Überweisung SEPA Lastschriften SEPA-Basis-Lastschrift EUR-Eil-Lastschrift (Einführung am 04.11.2013)

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Stadtsparkasse Augsburg. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Stadtsparkasse Augsburg. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Stadtsparkasse Augsburg Titelzeile SEPA-Umstellung Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr SEPA Single Euro Payments

Mehr

- FAQ. PG Bankfachlichkeit/Kommunikation 1. Die häufigsten Fragen 1 zu SEPA mit Antworten SEPA ALLGEMEIN

- FAQ. PG Bankfachlichkeit/Kommunikation 1. Die häufigsten Fragen 1 zu SEPA mit Antworten SEPA ALLGEMEIN - FAQ Die häufigsten Fragen 1 zu SEPA mit Antworten SEPA ALLGEMEIN Was bedeutet SEPA? Das Kürzel SEPA steht für Single Euro Payments Area (Einheitlicher Euro- Zahlungsverkehrsraum). Mit SEPA soll der Zahlungsverkehr

Mehr

DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine

DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine Stand: 14. Januar 2013 www.dosb.de www.dsj.de www.twitter.com/dosb www.twitter.com/trimmydosb

Mehr

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1 _ Basiswissen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: Januar 2013

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: Januar 2013 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: Januar 2013 Information für Firmenkunden Übersicht Ziele und Beteiligte

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine SEPA-Checkliste für Vereine Block Inhalt A. Begriffserläuterungen B. Allgemeines B1. SEPA-Verantwortlicher B2. SEPA-Umstellungstermin B3. Änderung der Geschäftsbriefe B4. Keine Lastschrift-Belege im SEPA-Verfahren

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung und Chance. Informationen für Vereine. Stand Juni 2013

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung und Chance. Informationen für Vereine. Stand Juni 2013 Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung und Chance Informationen für Vereine 1 Stand Juni 2013 Agenda Allgemeine Informationen und aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften

Mehr

Die Sparkasse Fürth unterstützt und begleitet Sie bei der Umsetzung der SEPA und bietet Ihnen neue, zukunftsorientierte SEPA-Produkte an. Achtung!

Die Sparkasse Fürth unterstützt und begleitet Sie bei der Umsetzung der SEPA und bietet Ihnen neue, zukunftsorientierte SEPA-Produkte an. Achtung! Basisinformationen Die SEPA (Single Euro Payments Area) ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem grenzüberschreitende und inländische Zahlungen nach gleichen Regeln behandelt werden. Es wird

Mehr

Herzlich willkommen zur. SEPA-Informations-Veranstaltung. Ihrer Raiffeisenbank Gilching eg

Herzlich willkommen zur. SEPA-Informations-Veranstaltung. Ihrer Raiffeisenbank Gilching eg Herzlich willkommen zur SEPA-Informations-Veranstaltung Ihrer Raiffeisenbank Gilching eg Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area è SEPA) Stand: Mai 2013 Information für Firmenkunden

Mehr

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Agenda Hintergründe und Ziele Der SEPA-Raum im Überblick IBAN, BIC und Gläubiger-ID SEPA-Überweisung SEPA-Mandate SEPA-Basislastschrift SEPA-Firmenlastschrift

Mehr

SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. SEPA Auswirkungen für den Bürger

SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. SEPA Auswirkungen für den Bürger SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr Ein Wort aber eine große Auswirkung. Auch wir als Kommune sind davon betroffen. Zahlreiche Vorarbeiten laufen bereits in Zusammenarbeit mit unserem Rechenzentrum

Mehr

Das Bezahlverfahren Lastschrift im E-Commerce ist weder in der alten DTA-Welt noch in der neuen SEPA-Welt einem Händler zu empfehlen.

Das Bezahlverfahren Lastschrift im E-Commerce ist weder in der alten DTA-Welt noch in der neuen SEPA-Welt einem Händler zu empfehlen. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: SEPA-Lastschrift im E-Commerce FAQ s - Teil 3 Nur noch 9 Monate SEPA In dieser Ausgabe gehen wir auf das viel diskutierte Thema SEPA-Lastschriften im E-Commerce

Mehr

SEPA. Herausforderung und Chance. Umstellung auf SEPA. Informationen und Checklisten für Vereine. Single Euro Payments Area. Wir machen den Weg frei.

SEPA. Herausforderung und Chance. Umstellung auf SEPA. Informationen und Checklisten für Vereine. Single Euro Payments Area. Wir machen den Weg frei. SEPA Single Euro Payments Area Herausforderung und Chance Umstellung auf SEPA Informationen und Checklisten für Vereine Wir machen den Weg frei. SEPA Single Euro Payments Area Die Harmonisierung des Euro-Zahlungsverkehrs

Mehr

Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)?

Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)? Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)? Zum 1. Februar 2014 werden die nationalen Zahlverfahren (Überweisungen und Lastschriften) zugunsten der europaweiten SEPA-Zahlverfahren abgeschaltet.

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single European Payment Area) Informationsveranstaltung für Vereine 1 06.09.2013 Emsländische Volksbank eg Unternehmensservice Letzte

Mehr

SEPA der Zahlungsverkehr der Zukunft

SEPA der Zahlungsverkehr der Zukunft Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau SEPA der Zahlungsverkehr der Zukunft Informationen für Unternehmenskunden der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee 26.02.2013 Seite 1 Agenda 1. Der Weg zum SEPA Zahlverfahren

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Juni 2013 Information für Firmenkunden der Volksbank Hildesheim eg Volksbank Hildesheim eg Übersicht Allgemeines zu S PA

Mehr

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Stellen Sie

Mehr

SEPA-Information für Vereine

SEPA-Information für Vereine SEPA-Information für Vereine Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. SEPA Single Euro Payments Area Die Harmonisierung des Euro-Zahlungsverkehrs ist beschlossene Sache. Auf der

Mehr

Information für Firmenkunden

Information für Firmenkunden Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: 2013 Information für Firmenkunden Raiffeisen-Volksbank Neuburg/Donau eg Übersicht Ziele und Beteiligte Der SEPA-Raum Zeitplan

Mehr

Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung:

Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung: Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung: Die Mandatsreferenz kann (muss aber nicht zwingend) die Mitgliedsnummer sein, es reicht aber auch aus, bspw. den Namen des Mitglieds hier zu hinterlegen. Das

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Januar 2012 Kundeninformation Volksbank Rhein-Lahn eg SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre begleitet Sie als zuverlässiger Partner Pönitz, 03.04.2013 SEPA wird Wirklichkeit Einheitliche Basisverfahren im EU-Zahlungsverkehr Nur noch Europaweit

Mehr

Die SEPA-Basis-Lastschrift SEPA CORE DIRECT DEBIT

Die SEPA-Basis-Lastschrift SEPA CORE DIRECT DEBIT SEPA Auf einen Blick Die neuen SEPA-Instrumente für Privat- und Firmenkunden Für alle SEPA-Zahlverfahren gilt: Die SEPA-Basis-Lastschrift SEPA CORE DIRECT DEBIT Die SEPA-Firmen-Lastschrift SEPA B2B DIRECT

Mehr

SEPA-NEWSLETTER für Firmenkunden

SEPA-NEWSLETTER für Firmenkunden Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Details zur SEPA-Basis-Lastschrift Umdeutungslösung - eine deutliche Erleichterung für Ihr Unternehmen Glossar Die Neuerungen bzgl. Gläubiger-ID, SEPA-Lastschriftmandat,

Mehr

Die wichtigsten Fragen zu SEPA

Die wichtigsten Fragen zu SEPA Die wichtigsten Fragen zu SEPA Allgemeine Informationen Wofür steht SEPA?...2 Wen betrifft SEPA?...2 Bis wann wird SEPA eingeführt?...2 Welche Länder nehmen an SEPA teil?...2 Wie lautet die gesetzliche

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Information für Kunden der Volksbank Weschnitztal eg Ein Vortrag von Harald Cornelius (DZ BANK) Übersicht Ziele

Mehr

SEPA für Microsoft Dynamics NAV

SEPA für Microsoft Dynamics NAV SEPA für Microsoft Dynamics NAV 24. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 3 1.1 SEPA Technischer Standard 3 1.1.1 IBAN 3 1.1.2 BIC 4 1.1.3 Gläubiger-Identifikationsnummer 4 1.1.4 SEPA-Überweisung

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Juli 2013 Information für Firmenkunden, Kommunen und Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen

Mehr

SEPA Kunden-Veranstaltung am 24.10.2013. Informationen für Firmenkunden und Vereine der Raiffeisenbank Eichenbühl und Umgebung eg

SEPA Kunden-Veranstaltung am 24.10.2013. Informationen für Firmenkunden und Vereine der Raiffeisenbank Eichenbühl und Umgebung eg SEPA Kunden-Veranstaltung am 24.10.2013 Informationen für Firmenkunden und Vereine der Raiffeisenbank Eichenbühl und Umgebung eg SEPA-Kunden Veranstaltung Übersicht: 1. Kurze -Einführung in SEPA 1. SEPA-Überweisung

Mehr