SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden."

Transkript

1 SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden.

2 2 INHALT SEPA in aller Kürze 3 SEPA kommt 4 Die SEPA-Instrumente: Internationale Bankverbindung 5 SEPA-Überweisung 6 SEPA-Basislastschrift und -Mandat 8 Gläubiger-Identifikationsnummer 8 Vorabinformation ( Pre-Notification ) 9 Häufige Fragen unsere Antworten 10

3 SEPA IN ALLER KÜRZE 3 DAS WICHTIGSTE BEI SEPA: WIR KÜMMERN UNS UM ALLES! Seit Anfang 2008 werden europaweit einheitliche Standards für den Zahlungsverkehr umgesetzt. Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen werden hierdurch einfacher und schneller. Durch SEPA unterscheiden wir bald schon nicht mehr zwischen dem inländischen und dem grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr. Mehr als 85% aller ADVOCARD-Kunden nutzen die Vorteile des Lastschriftverfahrens. Sie lassen ihre Beiträge per Einzugsermächtigung regelmäßig von ihrem Konto einziehen. Durch eine EU-Verordnung wird der Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area, SEPA) zum Vorteil der Verbraucher vereinheitlicht. ADVOCARD stellt deshalb im Laufe des Jahres 2013 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis- Lastschriftverfahren um. WAS BEDEUTET DIE SEPA-UMSTELLUNG FÜR SIE ALS ADVOCARD-KUNDE? Sie müssen sich um nichts kümmern! Wenn Sie uns bereits eine Einzugsermächtigung erteilt haben, nutzen wir diese künftig als SEPA- Lastschriftmandat weiter. Für Sie ändert sich am gewohnten Lastschriftverfahren nichts. Jede Kontobewegung wird durch eine Mandatsreferenznummer und unsere Gläubiger-Identifikationsnummer gekennzeichnet. Ab November 2013 finden Sie diese beiden Nummern auf Ihren Kontoauszügen. Die Umstellung erfolgt für Sie automatisch. Die Beiträge zu Ihrem Vertrag ziehen wir im Lastschriftverfahren weiterhin von Ihrem Konto ein. Den Abbuchungstermin sowie den Betrag der ersten SEPA-Lastschrift, teilen wir Ihnen selbstverständlich vorher mit. Durch SEPA bekommen Sie eine neue internationale Kontonummer IBAN und eine neue Bankleitzahl BIC, die aus Ihrer bisherigen Kontoverbindung ermittelt wird. Die neuen Nummern finden Sie auf Ihrem Kontoauszug und künftig auch auf Ihrer Bankkarte Ihres Kreditinstitutes. Alles Wissenswerte zu SEPA, Antworten auf viele Ihrer Fragen sowie allgemeine Hinweise zum veränderten Euro-Zahlungsverkehrsraum haben wir auf den folgenden Seiten für Sie zusammengestellt.

4 4 SEPA KOMMT SEPA: MEHR EINHEIT, SICHERHEIT UND EFFIZIENZ IM ZAHLUNGSVERKEHR Der bargeldlose Zahlungsverkehr in Europa steht vor großen Veränderungen. Bislang ist er für jedes Land größtenteils national strukturiert, mit eigenen technischen Standards. Das ändert sich durch SEPA. Die Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften werden in den Euroländern zum 1. Februar 2014 durch das einheitliche SEPA-Zahlverfahren abgelöst. Künftig unterscheiden wir in den 27 Ländern der EU sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen, Monaco und der Schweiz bei Geld-Transaktionen in Euro nicht mehr zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen. Alles muss nach den Vorgaben der Single Euro Payments Area kurz: SEPA abgewickelt werden. Für alle Beteiligten im In- und Ausland gelten dann dieselben grundlegenden Bedingungen, Rechte und Pflichten. Internationale Geldtransfers werden durch SEPA so einfach, effizient und sicher abgewickelt, wie wir es bisher von den inländischen Zahlungen gewohnt sind. Die Auswirkungen von SEPA betreffen alle, die ein Konto führen also Privatpersonen genauso wie Unternehmen. Ab 1. Februar 2014 entfallen die bisherigen nationalen Kontokennungen (Kontonummer und Bankleitzahl). Sie werden ersetzt durch die IBAN (International Bank Account Number, internationale Bankkontonummer). Für Privatkunden gilt eine Übergangsfrist von zwei Jahren. Bis zum 1. Februar 2016 können auch die althergebrachten Kontonummern verwendet werden. Bei Auslandszahlungen muss man zusätzlich die internationale Bankleitzahl BIC (Business Identifier Code) angeben. Wer regelmäßig Geld z.b. in ein Nachbarland im Euro raum überweist, kann die Beträge nun von seinem Inlandszahlungskonto als SEPA-Zahlung überweisen oder als SEPA-Lastschrift einziehen lassen. Ab spätestens Februar 2014 löst die SEPA- Lastschrift die nationalen Lastschriftverfahren in den Euro-Ländern ab. Für Sie als ADVOCARD-Kunde ändert sich also der bargeldlose Zahlungsverkehr. Sie müssen jedoch nichts unternehmen, wenn Sie heute schon per Lastschrift Ihre Beiträge von ADVOCARD einziehen lassen. Ihre Einzugsermächtigung passen wir automatisch auf das neue SEPA-Lastschriftverfahren an. Auch die Umstellung Ihrer Kontonummer und Bankleitzahl auf Ihre IBAN und BIC übernehmen wir.

5 DIE SEPA-INSTRUMENTE 5 DIE WICHTIGSTEN INFOS ZUM NEUEN, GRENZENLOSEN ZAHLUNGSVERKEHR INTERNATIONALE BANKVERBINDUNG IBAN UND BIC Ihre bisherige Kontonummer und Bankleitzahl wird durch die IBAN ( International Bank Account Number ) ersetzt. Sie existiert nur einmal. Jedes Girokonto hat damit seine eigene europäische Kontokennung. Die IBAN besteht aus Ziffern und Buchstaben. Ihre Länge ist je Land festgelegt; in Deutschland sind dies 22 Stellen. Die IBAN setzt sich zusammen aus: dem Ländercode DE einer zweistelligen Prüfziffer der achtstelligen Bankleitzahl sowie einer zehnstelligen Kontonummer. Kontonummern, die weniger als zehn Stellen haben, werden meist durch die Bank linksbündig mit Nullen aufgefüllt. SO SETZEN SICH DIE NEUEN KONTO- UND BANKKENNZAHLEN ZUSAMMEN Den Datenaustausch zwischen Banken regelt die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunications kurz: SWIFT. Jede teilnehmende Bank hat in dem weltweiten Bankennetz eine eindeutige Kennung, den Business Identifier Code (BIC). Er hat acht oder elf Stellen und besteht aus: einem vierstelligen Bank-Code einem zweistelligen Länder-Code einem zweistelligen Orts-Code einem dreistelligen Code für eine Filiale. Für den inländischen Zahlungsverkehr spielt der BIC ab dem Februar 2014 keine Rolle. Lediglich für grenzüberschreitende Zahlungen muss er noch bis 2016 angegeben werden danach reicht auch hier die IBAN als Identi fizierung aus. Ihre IBAN und BIC finden Sie auf Ihren Kontoauszügen. Außerdem drucken die Banken diese auf ihren neuen Kundenkarten ab.

6 6 DIE SEPA-INSTRUMENTE SEPA-ÜBERWEISUNG Bereits seit 2008 können SEPA-Überweisungen einfach und einheitlich innerhalb Deutschlands, sowie im SEPA-Raum durchgeführt werden. Die SEPA-Überweisung ähnelt einer klassischen Inlandsüberweisung. Folgende Angaben sind Bestandteil der SEPA-Überweisung: Name und Vorname, ggf. Firma IBAN des Empfängers und BIC seines Kreditinstitutes Betrag Verwendungszweck eigener Name und Vorname eigene IBAN.

7 DIE SEPA-INSTRUMENTE 7 Ab 1. Februar 2014 dürfen Unternehmen nur noch nach SEPA-Standard und mit IBAN überweisen. Als Privatperson können Sie auch noch bis Februar 2016 Ihre bislang üblichen Bankverbindungsdaten angeben, wenn Ihre Bank kostenlose Konvertierungsleistungen anbietet. Über die Regelungen bei SEPA-Zahlungen informiert das folgende Schaubild. inländische SEPA-Zahlungen grenzüberschreitende SEPA-Zahlungen in der EU bis Februar 2014 bis Februar 2016 Angabe der IBAN und des BIC oder Angabe Kontonummer und Bankleitzahl* Angabe der IBAN oder Angabe Kontonummer und Bankleitzahl* Angabe der IBAN und des BIC Angabe der IBAN und des BIC Angabe der IBAN Angabe der IBAN ab Februar 2016 * Sofern der Zahlungsdienstleister kostenlose Konvertierungsdienstleistungen anbietet Quelle: Deutsche Bundesbank

8 8 DIE SEPA-INSTRUMENTE SEPA-BASISLASTSCHRIFT Neben der Umstellung der Kontodaten auf IBAN und BIC ändert sich vor allem das Lastschriftverfahren. Unternehmen können auch künftig vom Konto ihrer Kunden Geldbeträge einziehen. Allerdings muss der Kontoinhaber nun ein sogenanntes Mandat erteilen. Jeder, der Lastschriften vorlegt, benötigt außerdem eine eindeutige Kennung, die Gläubiger- Identifikationsnummer. Das SEPA-Lastschriftverfahren unterscheidet zwei Formen: die SEPA-Basislastschrift (SEPA Core Direct Debit), die von ADVOCARD ausschließlich genutzt wird, und die SEPA-Firmenlastschrift (SEPA Business to Business Direct Debit), die speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden ausgerichtet ist (wird von ADVOCARD nicht angeboten). Für die SEPA-Basislastschrift gelten folgende Fristen: Erstmalige Lastschriften müssen spätestens fünf Bankarbeitstage vor Fälligkeit bei der Bank des Zahlers (Zahlstelle) vorliegen, alle darauf folgenden mindestens zwei Tage, bevor der Rechnungsbetrag fällig wird. Ist ein Kontoinhaber mit einer SEPA-Basislastschrift nicht einverstanden, kann er ohne Angabe von Gründen gegenüber der Bank innerhalb von acht Wochen, ab dem Tag der Buchung, widersprechen. Bei unrechtmäßigen Kontobelastungen (unautorisierte Lastschriften) kann ab dem Tag der Buchung innerhalb von dreizehn Monaten ein Widerspruch gegenüber der Bank erfolgen. SEPA-MANDAT Nur wer ein Lastschriftmandat ausgefüllt und unterschrieben hat, kann von seinem Konto per SEPA-Lastschrift einziehen lassen. Die Unterschrift legitimiert die Lastschrift gegenüber der Bank. Wenn folgende Bestandteile enthalten sind, ist das Mandat gültig: Der Kontoinhaber ermächtigt den Zahlungsempfänger, Zahlungen von seinem Konto mittels einer SEPA-Basislastschrift einzuziehen. Der Kontoinhaber weist seine Bank an, die gezogenen Lastschriften einzulösen. Außerdem müssen folgende Angaben gemacht werden: Name des Empfängers Gläubiger-Identifikationsnummer des Empfängers Angabe zu einmaliger oder wiederkehrende Zahlung Name und Adresse des Zahlungspflichtigen Name der Bank des Zahlungspflichtigen IBAN und BIC des Zahlungspflichtigen Datum und Unterschrift des Zahlers. Das Mandat kann Bestandteil eines Vertrages, z.b. eines Antrags auf Versicherungsschutz, oder ein separates Formular sein. WAS PASSIERT MIT BESTEHENDEN EINZUGSERMÄCHTIGUNGEN? Weil die Banken ihre Geschäftsbedingungen geändert haben, kann eine vor dem 1. Februar 2014 erteilte Einzugsermächtigung in ein SEPA-Mandat umgewandelt werden. Ihre aktuellen Einzugsermächtigungen bleiben deshalb auch nach der SEPA-Einführung gültig und dürfen als SEPA-Mandat genutzt werden Sie müssen also nichts unternehmen. ADVOCARD informiert Sie schriftlich, bevor erstmals eine SEPA-Lastschrift erfolgt. Bestandteil dieser Erstinformation sind die Gläubiger-Identifikationsnummer und eine Mandatsreferenz. Durch diese Nummern können Sie und Ihre Bank die Abbuchungen genau zuordnen. GLÄUBIGER-IDENTIFIKATIONSNUMMER Jeder, der eine SEPA-Lastschrift einziehen möchte, muss eine Gläubiger-Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank beantragen. Mit dieser Kennung und der Mandatsreferenz des Lastschriftmandats kann man jede Abbuchung von einem Konto genau nachvollziehen. Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer lautet: DE 47 ZZZ

9 DIE SEPA-INSTRUMENTE 9 VORABINFORMATION ( PRE-NOTIFICATION ) Die Pre-Notification stellt eine weitere Besonderheit des neuen SEPA-Lastschriftverfahrens dar. Spätestens 14 Tage vor dem Einzug teilt Ihnen ADVOCARD künftig den Betrag und den Termin mit. Bei wiederkehrenden Lastschriften mit gleichen Beträgen genügt eine einmalige Information vor dem ersten SEPA-Lastschrifteinzug. Diese Vorabinformation senden wir Ihnen mit Ihrer Beitragsrechnung oder Ihrem Versicherungsschein. In einer Beitragsrechnung bei monatlicher Zahlungsweise lautet eine Pre-Notification z.b.: Den Beitrag über 15,15 werden wir ab monatlich von folgendem Konto einziehen: Kreditinstitut: Musterbank Kontoinhaber: Max Mustermann IBAN: DE XX BIC: MUSTDE5W123 SEPA FÜR KUNDEN UND VERSICHERER Durch SEPA ändert sich der persönliche Zahlungsverkehr: Spürbar sind für Sie im Wesentlichen die Umstellung Ihrer bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl auf IBAN und BIC sowie das neue SEPA-Lastschriftverfahren. Die Bankdaten stellen wir für Sie automatisch um, wenn Sie heute schon ADVOCARD-Kunde sind. Auch das SEPA-Lastschriftverfahren wenden wir automatisch bei Teilnahme am bisherigen Lastschriftverfahren an. Wir benötigen also für bestehende Verträge kein eigenes, neues SEPA-Mandat. Über diese automatische Umstellung informieren wir Sie erstmals mit der so genannten Erstinformation. Darin erfahren Sie unter anderem, ab wann wir speziell Ihren Vertrag auf SEPA-Lastschrift umstellen. Bei Neukunden erfragen wir wie bisher die Bankdaten, wenn wir den Antrag aufnehmen. Statt Kontonummer und Bankleitzahl erfassen wir hier künftig von Anfang an die IBAN und den BIC. Wenn die Zahlungen bei Neuverträgen im Lastschriftverfahren erfolgen sollen, holen wir statt der Einzugsermächtigung direkt ein SEPA-Mandat ein. Dies ist dann Teil des Antrages.

10 10 FRAGEN UND ANTWORTEN HÄUFIGE FRAGEN UNSERE ANTWORTEN WAS BEDEUTET SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area also für den einheitlichen Binnenmarkt im Euro-Zahlungsverkehr. Damit können Verbraucher und Unternehmen grenzüberschreitend mit Überweisungen, Lastschriften und Karten bezahlen genauso einfach wie im Inland. WELCHE LÄNDER GEHÖREN ZUM SEPA-RAUM? Der SEPA-Raum umfasst die 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen und die Schweiz. WEN BETRIFFT SEPA? Jeder Kontoinhaber egal ob Privatperson oder Unternehmen ist von der Umstellung auf SEPA betroffen. WANN KOMMT SEPA? SEPA ist seit 2008 eingeführt. SEPA-Überweisungen und SEPA-Lastschriften können bereits jetzt über nahezu alle Banken europaweit eingesetzt werden. Am löst SEPA endgültig alle nationalen Überweisungs- und Lastschriftverfahren ab. ADVOCARD stellt schon im Oktober 2013 auf das SEPA-Verfahren um. BEI WELCHEN ZAHLUNGEN SIND IBAN UND BIC ZU VERWENDEN? IBAN und BIC benötigen Sie nicht nur für Zahlungen ins Ausland. Auch im Inland lösen sie BLZ und Kontonummer ab. Eine Überweisung z. B. nach Italien unterscheidet sich dann nicht mehr von einer Inlandszahlung. WIE KANN ICH EINE SEPA-ÜBERWEISUNG TÄTIGEN? Für SEPA-Überweisungen benötigen Sie neue Zahlungs verkehrsvordrucke, die Ihnen z.b. die Banken zur Verfügung stellen. Auch im Online- Banking sind entsprechende Eingabemasken für SEPA-Überweisungen eingerichtet. Die alten Überweisungsvordrucke können Sie aber noch bis Februar 2014 nutzen. WAS IST EINE SEPA-BASISLASTSCHRIFT? Wie bei dem jetzigen Lastschriftverfahren per Einzugsermächtigung können mit der SEPA-Basislastschrift Beiträge eingezogen werden. Neu ist, dass man damit nicht nur national, sondern im gesamten SEPA-Raum Beitragseinzüge in Euro tätigen kann. WAS IST EIN SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT? Dies ist die europäische Einzugsermächtigung. Mit dem SEPA-Lastschriftmandat erlauben Sie ADVOCARD, Geld von Ihrem Konto per Lastschrift einzuziehen. Zugleich beauftragen Sie damit Ihre Bank, den Betrag von Ihrem Konto abzubuchen und auf das ADVOCARD-Konto weiterzureichen. MUSS ICH ALS KUNDE FÜR DAS SEPA-BASIS- LASTSCHRIFTVERFAHREN BEI ADVOCARD EINE NEUE EINZUGSERMÄCHTIGUNG ERTEILEN? Nein. Weil alle Banken in Deutschland ihre Geschäftsbedingungen geändert haben, können bereits erteilte Einzugsermächtigungen als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt werden. ADVOCARD kann Ihre Beiträge weiter auf Grundlage Ihrer bisher erteilten, schriftlichen Einzugsermächtigung auch im SEPA-Basislastschriftverfahren einziehen.

11 FRAGEN UND ANTWORTEN 11 KANN ICH ALS KUNDE EINEM LAST- SCHRIFTEINZUG WIDERSPRECHEN? Ja, innerhalb von acht Wochen können Sie einer Lastschrift ohne Angabe von Gründen bei Ihrer Bank widersprechen. Das gilt sowohl für die bisherige Einzugsermächtigung als auch für die zukünftige SEPA-Basislastschrift. Die Bank wird den Betrag dann auf Ihrem Konto wieder ausgleichen. WAS IST EINE PRE-NOTIFICATION? Die Vorabinformation (Pre-Notification) ist Bestandteil des SEPA-Lastschriftverfahrens. Wir benachrichtigen Sie als Kunde rechtzeitig vor dem Zahlungstermin, welchen Betrag wir zu welchem Termin von Ihrem Konto einziehen. Bei wiederkehrenden Lastschriften mit gleichen Beträgen reicht es aus, wenn wir Sie einmalig über die Zahlungstermine informieren. WAS IST EINE MANDATSREFERENZNUMMER? Die Mandatsreferenznummer vergibt ADVOCARD, damit Sie einen Einzug in Verbindung mit unserer Gläubiger-Identifikationsnummer genau zuordnen können. Uns hilft diese Nummer, den Zahler eindeutig zu identifizieren. WANN WIRD SEPA BEI ADVOCARD EINGEFÜHRT? Die Maßnahmen zur SEPA-Einführung sind bereits gestartet. Die endgültige Umstellung ist für Oktober 2013 geplant. Wir informieren alle ADVOCARD-Kunden rechtzeitig mit einer Erstinformation zu SEPA. WOZU DIENT EINE GLÄUBIGER-IDENTIFIKATIONS NUMMER? Mit der Gläubiger-Identifikationsnummer können Sie Lastschriftgläubiger eindeutig identifizieren, z.b. ADVOCARD. Diese Nummer wurde für das neue SEPA-Lastschriftverfahren eingeführt und ist ein verpflichtendes Merkmal im Mandat. Sie finden diese Nummer im Mandat und in Ihren Kontoauszügen. Unsere Gläubiger-Identifikationsnummern lautet: DE47 ZZZ

12 GETESTET UND FÜR SEHR GUT BEFUNDEN EINE KARTE VIELE VORTEILE Ein unabhängiges Verbraucherportal bestätigt: Mit ADVOCARD genießen Sie jederzeit den besten Rechtsschutz und eine Vielzahl herausragender Leistungen. Erstklassige Beratung durch erfahrene Rechtsschutz-Spezialisten Rund-um-die-Uhr-Betreuung: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Einzigartiger Service: Top-Anwalt kommt nach Hause Rundum-Absicherung und Belohnung von schadenfreien Jahren Garantie der Kostenübernahme durch ADVOCARD Empfohlen vom Deutschen Anwaltverein Immer für Sie da und ganz besonders hier: Rufen Sie uns an. Jederzeit. 836 AR V ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG Besenbinderhof 43, Hamburg Postfach Hamburg, Handelsregister AG Hamburg, HR B Vorstand: Peter Stahl (Sprecher), Christian Vogl Vorsitzender des Aufsichtsrats: Christoph Schmallenbach

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr Kunden- und Vertriebskommunikation der Central Krankenversicherung AG 2 Mit dem Start der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) sowie der Einführung des

Mehr

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1 _ Basiswissen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

Die wichtigsten Fragen zu SEPA

Die wichtigsten Fragen zu SEPA Die wichtigsten Fragen zu SEPA Allgemeine Informationen Wofür steht SEPA?...2 Wen betrifft SEPA?...2 Bis wann wird SEPA eingeführt?...2 Welche Länder nehmen an SEPA teil?...2 Wie lautet die gesetzliche

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum 1. Aufbau und Bedeutung 2. Überweisung und Lastschrift 3. IBAN und BIC 4. Zeitplan und Kontounterlagen 5. Informationen und Status Quo Was ist SEPA? Wie

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs...

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4 Vorgeschriebene Inhalte im SEPA-Mandat... 5 Basis- und Firmenlastschrift im Vergleich...

Mehr

Allgemeine Fragen zu SEPA

Allgemeine Fragen zu SEPA S Sparkasse Lünen Allgemeine Fragen zu SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu deutsch: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus den 27 EU-Staaten,

Mehr

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein S Stadtsparkasse Augsburg SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderung der Kontodaten Änderungen im Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Information für Firmenkunden und Vereine der Volksbanken Raiffeisenbanken Ein Vortrag von Christian Diehl Übersicht Ziele

Mehr

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen Einführung SEPA Verfahren Information der Stadt Kitzingen Inhaltsübersicht Fragestellungen SEPA was ist das überhaupt? Was bedeuten IBAN und BIC? Wo finde ich meine persönliche IBAN und BIC? Was geschieht

Mehr

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA 1. Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area und ist ein Projekt der Europäischen Union mit dem Ziel einen einheitlichen Zahlungsraumes für Europa zu schaffen.

Mehr

SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. SEPA Auswirkungen für den Bürger

SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. SEPA Auswirkungen für den Bürger SEPA Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr Ein Wort aber eine große Auswirkung. Auch wir als Kommune sind davon betroffen. Zahlreiche Vorarbeiten laufen bereits in Zusammenarbeit mit unserem Rechenzentrum

Mehr

S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Bielefeld SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von Einzugsermächtigungen

Mehr

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Einheitlicher Zahlungsverkehr in Europa. Die Welt wächst immer mehr zusammen.

Mehr

Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH. S Sparkasse Offenburg/Ortenau. SEPA-Umstellung im Verein. Wichtige gesetzliche Änderung!

Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH. S Sparkasse Offenburg/Ortenau. SEPA-Umstellung im Verein. Wichtige gesetzliche Änderung! S Sparkasse Offenburg/Ortenau Wichtige gesetzliche Änderung! SEPA-Umstellung im Verein. Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH Kontakt: 04131 7898-161 oder service@e-liberate.de Vorwort

Mehr

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Markgräflerland SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von

Mehr

S Sparkasse Günzburg-Krumbach. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Günzburg-Krumbach. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Günzburg-Krumbach SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC fokus verbraucher SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC Kontonummer und Bankleitzahl werden bis 1. Februar 2014 durch IBAN und BIC ersetzt. Vorteil: Zahlungen mit IBAN und BIC können sowohl im

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

SEPA für Microsoft Dynamics NAV

SEPA für Microsoft Dynamics NAV SEPA für Microsoft Dynamics NAV 24. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 3 1.1 SEPA Technischer Standard 3 1.1.1 IBAN 3 1.1.2 BIC 4 1.1.3 Gläubiger-Identifikationsnummer 4 1.1.4 SEPA-Überweisung

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Stadtsparkasse Augsburg. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Stadtsparkasse Augsburg. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Stadtsparkasse Augsburg Titelzeile SEPA-Umstellung Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr SEPA Single Euro Payments

Mehr

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher.

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. S Kreissparkasse Saarlouis SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! 1 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Single Euro Payments Area - SEPA Informationen für Firmenkunden der Volksbank Alzey-Worms 2 Allgemeines zu S PA S PA Ziele Der S PA-Raum Der

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa s Finanzgruppe Sparkasse Deutscher Coburg - Lichtenfels Sparkassen- und Giroverband SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa Version: Oktober 2013 SEPA Single

Mehr

Die häufigsten Fragen

Die häufigsten Fragen Die häufigsten Fragen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen.

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen. Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen Ländern.

Mehr

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Agenda Hintergründe und Ziele Der SEPA-Raum im Überblick IBAN, BIC und Gläubiger-ID SEPA-Überweisung SEPA-Mandate SEPA-Basislastschrift SEPA-Firmenlastschrift

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA- Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA- Zahlungsverkehr Erlangen Die Umstellung auf den SEPA- Zahlungsverkehr Max Mustermann Seite 1 Einleitung Geltungsbereich der SEPA Der Geltungsbereich der SEPA-Migrationsverordnung umfasst insgesamt 33 europäische Länder.

Mehr

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr.

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. 25184 12.2012 JETZT HANDELN. DER COUNTDOWN LÄUFT. SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. Am 1. Februar 2014 werden die bisherigen nationalen Zahlverfahren abgeschaltet. Starten Sie jetzt mit

Mehr

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Thomas Alze Bereich Zahlungsverkehr 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften Umgang in der Praxis / Handlungsempfehlungen

Mehr

Eine Information für Privatkunden

Eine Information für Privatkunden 1 Einführung 1.1 Was ist SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro-Payments A rea, den neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Juni 2013 Information für Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend

Mehr

SEPA. Single Euro Payments Area. Titeleingabe. eurodata GmbH & Co. KG

SEPA. Single Euro Payments Area. Titeleingabe. eurodata GmbH & Co. KG SEPA Single Euro Payments Area Titeleingabe Stand 30.8.13 Seite I eurodata GmbH & Co. KG 1. Allgemeines... 3 2. Umsetzung in edlohn... 8 eurodata GmbH & Co. KG Seite 2 von 9 1. Allgemeines Was ist SEPA?

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA 1 / 7 Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen

Mehr

SEPA auf einen Blick

SEPA auf einen Blick SEPA auf einen Blick Sepa auf einen Blick ist erschienen in der Reihe Fit für SEPA mit der Bank 1 Saar als erste von insgesamt vier Broschüren. Dieser erste Band gibt einen Überblick über den einheitlichen

Mehr

Wissenswertes zum SEPA-Verfahren

Wissenswertes zum SEPA-Verfahren Wissenswertes zum SEPA-Verfahren Folgendes sollten Sie beachten: Allgemeine Informationen zu SEPA Die Abkürzung SEPA bedeutet Single Euro Payments Area und steht für einen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum.

Mehr

S Sparkasse Waldeck-Frankenberg

S Sparkasse Waldeck-Frankenberg S Sparkasse Waldeck-Frankenberg Unser Tipp: Informieren Sie Ihre Mitglieder zur nächsten Jahreshauptversammlung über die Umstellung auf die SEPA-Lastschrift. SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderungen

Mehr

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Ehingen, 19.03.2013 Steffen Ehe Leiter Electronic Banking Projektleiter SEPA Übersicht 1. SEPA-Information 2. Zeitplan 3. SEPA-Zahlungsverkehrsinstrumente SEPA-Überweisung

Mehr

Euro-Zahlungsverkehrsraum

Euro-Zahlungsverkehrsraum Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Übersicht Ziele

Mehr

Die SEPA-Basis-Lastschrift SEPA CORE DIRECT DEBIT

Die SEPA-Basis-Lastschrift SEPA CORE DIRECT DEBIT SEPA Auf einen Blick Die neuen SEPA-Instrumente für Privat- und Firmenkunden Für alle SEPA-Zahlverfahren gilt: Die SEPA-Basis-Lastschrift SEPA CORE DIRECT DEBIT Die SEPA-Firmen-Lastschrift SEPA B2B DIRECT

Mehr

Seite 2 von 13. Inhalt

Seite 2 von 13. Inhalt Beispiel-Formulare für das SEPA-Lastschriftmandat und das Kombimandat sowie Beispielschreiben zur Umstellung auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren Grundlage: Regelwerk für die SEPA-Basis-Lastschrift

Mehr

Allgemeine Information

Allgemeine Information Allgemeine Information Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der europäischen Union werden zum 01.02.2014 die nationalen Verfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Kontonummer und Bankleitzahl durch das

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen

Mehr

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Stellen Sie

Mehr

S Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe. Titelzeile. SEPA-Umstellung für Firmenkunden. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX

S Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe. Titelzeile. SEPA-Umstellung für Firmenkunden. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX Kolumnentitel XXXXXXXX S Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe Titelzeile SEPA-Umstellung für Firmenkunden. Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort Inhalt SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr.

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Information für Firmenkunden Ein Vortrag von Marcus Mandel Übersicht Ziele und Beteiligte Der SEPA-Raum Zeitplan

Mehr

S PA. Daten und Fakten zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum DER COUNTDOWN LÄUFT. Single Euro Payments Area

S PA. Daten und Fakten zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum DER COUNTDOWN LÄUFT. Single Euro Payments Area S PA Single Euro Payments Area Daten und Fakten zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum DER COUNTDOWN LÄUFT Stichtag 01.02.2014 Die Vereinheitlichung des europäischen Zahlungsverkehrs erfordert tiefgreifende

Mehr

Alles zur SEPA Umstellung

Alles zur SEPA Umstellung Europaweit gilt gemäß der EU Verordnung 260/2012 ab 01. Februar 2014 das SEPA Verfahren! Es ersetzt das bisher bekannte deutsche Lastschriftverfahren. Das neue SEPA Verfahren wird europaweit eingeführt

Mehr

Hessisches Ministerium der Finanzen. SEPA Single Euro Payments Area (Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum) SEPA für Vereine

Hessisches Ministerium der Finanzen. SEPA Single Euro Payments Area (Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum) SEPA für Vereine Hessisches Ministerium der Finanzen SEPA Single Euro Payments Area (Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum) SEPA für Vereine Übersicht 1. Allgemeines zu SEPA 2. Inwiefern sind Vereine davon betroffen? 1. Schwerpunkt:

Mehr

-Informationen für Privatkunden

-Informationen für Privatkunden -Informationen für Privatkunden 23.01.2014 Max Mustermann 29.01.2014 Seite 1 1.) Was ist SEPA? 1.) Was ist SEPA? Seite 2 1.1) Was heißt SEPA? (Single Euro Payments Area) Seite 3 1.2) Meilensteine auf dem

Mehr

SEPA Informationen zur Einführung. Mehr als eine Bank

SEPA Informationen zur Einführung. Mehr als eine Bank SEPA Informationen zur Einführung Mehr als eine Bank 1 Karin Karnitzschky Leiterin ebanking & Vereinsbetreuung SEPA WAS ÄNDERT SICH FÜR VEREINE? 2 Welche Änderungen erwarten uns? 3 Überblick: SEPA - Hintergrundinfos

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Mecklenburg-Nordwest. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Mecklenburg-Nordwest. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Sparkasse Mecklenburg-Nordwest Titelzeile SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr. SEPA Single Euro

Mehr

Fit für SEPA (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität

Fit für SEPA (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Information für Vereine Matthias Straub Übersicht 1. Ziele und Beteiligte 2. Wesentliche Neuerungen - IBAN und BIC - Europäische

Mehr

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014 Stichtag 01.02.2014 S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Name, Vorname Straße Plz, Ort Kontonummer IBAN BIC Berater Datum GENODEF1ND2 Stand: 01/2013 SEPA - Basisinformation

Mehr

DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine

DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine Stand: 14. Januar 2013 www.dosb.de www.dsj.de www.twitter.com/dosb www.twitter.com/trimmydosb

Mehr

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten SEPA-Information für Konsumenten SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Single Euro Payments Area und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Deggendorf. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Deggendorf. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Sparkasse Deggendorf Titelzeile SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr. SEPA Single Euro Payments Area

Mehr

Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer?

Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer? Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer? SEPA kommt! Ab dem 1. Februar 2014 sollen auch in der SPD nur noch die neuen Zahlungswege verwendet

Mehr

SEPA FAQ. Welche Zahlungsarten sind von der SEPA-Migrationsverordnung betroffen?

SEPA FAQ. Welche Zahlungsarten sind von der SEPA-Migrationsverordnung betroffen? SEPA FAQ Allgemeine Fragen zu SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA (Single Euro Payments Area) ist der einheitliche EuroZahlungsverkehrsraum für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen. Die neuen Zahlungsverkehrsstandards

Mehr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014 Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität Europa befindet sich im stetigen Wandel. Grenzen zwischen Staaten verlieren immer mehr an Bedeutung Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Sparkasse Nördlingen. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Sparkasse Nördlingen. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Sparkasse Nördlingen Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr IAN und IC die neue Kontokennung IAN Pflicht ab 01.02.2014 International ank Account Number/ Internationale ankkontonummer esteht in Deutschland

Mehr

SEPA auf einen Blick

SEPA auf einen Blick SEPA auf einen Blick Sepa auf einen Blick ist erschienen in der Reihe Fit für SEPA mit der Bank 1 Saar als erste von insgesamt vier Broschüren. Dieser erste Band gibt einen Überblick über die wichtigsten

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Informationen für Vereine der Volksbank Hildesheim eg Volksbank Hildesheim eg Übersicht Allgemeines zu S PA Der

Mehr

SEPA-Checkliste. S Sparkasse Hattingen. Organisatorische Maßnahmen. IBAN und BIC

SEPA-Checkliste. S Sparkasse Hattingen. Organisatorische Maßnahmen. IBAN und BIC SEPA-Checkliste Organisatorische n Im Rahmen der SEPA-Umstellung müssen Sie einige Prüfungen und organisatorische Anpassungen vornehmen. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig damit zu beginnen. Denn nur mit

Mehr

SEPA (Single Euro Payments Area)

SEPA (Single Euro Payments Area) SEPA (Single Euro Payments Area) Europa wächst ab 2014 zahlungstechnisch enger zusammen Referent Unternehmen Aareon Ein AG Unternehmen der Aareal Bank 1 Was ist SEPA? SEPA = Single Euro Payments Area Einheitlicher

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Volksbank Rathenow eg AGENDA! Allgemeine Informationen! SEPA-Überweisung! SEPA-Lastschriften! SEPA-Basis-Lastschriften! SEPA-Firmen-Lastschriften!

Mehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Stichtag: 01. Februar 2014 SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Warten Sie nicht bis zum 01. Februar 2014. Stellen Sie mit uns bereits jetzt Ihren Zahlungsverkehr um! 1822direkt Gesellschaft der

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area

SEPA Single Euro Payments Area SEPA Single Euro Payments Area Der europäische Zahlungsverkehr in Ihrem Unternehmen Ihr Referent: Christian Fuchsbüchler, stv. Vorstandsmitglied Bereichsleiter Steuerung Agenda SEPA was ist das? Teilnehmerländer

Mehr

Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung:

Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung: Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung: Die Mandatsreferenz kann (muss aber nicht zwingend) die Mitgliedsnummer sein, es reicht aber auch aus, bspw. den Namen des Mitglieds hier zu hinterlegen. Das

Mehr

SEPA Checkliste für Firmenkunden

SEPA Checkliste für Firmenkunden SEPA Checkliste für Firmenkunden A) Checkliste allgemein: Geben Sie auf Ihren Rechnungen / Formularen / Briefbögen zusätzlich IBAN und BIC bei Ihrer Bankverbindung an (Ihre IBAN und BIC finden Sie auf

Mehr

S Sparkasse Weserbergland. SEPA-Umstellung im Unternehmen.

S Sparkasse Weserbergland. SEPA-Umstellung im Unternehmen. S Sparkasse Weserbergland SEPA-Umstellung im Unternehmen. Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr. SEPA Single Euro Payments Area (einheitlicher Europäischer Zahlungsverkehr). Seit Anfang 2008 werden

Mehr

Diese Länder nehmen an SEPA teil:

Diese Länder nehmen an SEPA teil: für Vereine Die Single Euro Payments Area (kurz: SEPA) steht für den Zusammenschluss europäischer Staaten zu einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Neben den 27 EU-Staaten und den EWR-Staaten Liechtenstein,

Mehr

SEPA-Firmen-Lastschrift. SEPA-Migration. SEPA-Lastschriftmandat. Überblick über die SEPA-Zahlverfahren

SEPA-Firmen-Lastschrift. SEPA-Migration. SEPA-Lastschriftmandat. Überblick über die SEPA-Zahlverfahren SEPA-Firmen-Lastschrift Länge und Aufbau der aus maximal 35 Stellen bestehenden Mandatsreferenz kann vom Zahlungsempfänger individuell festgelegt und z. B. mit der gewohnten Kundennummer oder der Vertragsnummer

Mehr

Sparda. aktuell. Wir machen Sie fi t für SEPA Europas einheitlicher Zahlungsverkehr EXTRA. Der SEPA-Raum im Überblick

Sparda. aktuell. Wir machen Sie fi t für SEPA Europas einheitlicher Zahlungsverkehr EXTRA. Der SEPA-Raum im Überblick Sparda EXTRA aktuell Kunden-Journal der Sparda-Bank München eg 12/2013 Wir machen Sie fi t für SEPA Europas einheitlicher Zahlungsverkehr Europa wächst immer weiter zusammen. 17 EU-Staaten haben mit dem

Mehr

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen Neben den bekannten nationalen Lastschrift-/Einzugsermächtigungsverfahren werden von der Oberbank mit dem SEPA Basislastschrift/Direct

Mehr

S-Kreissparkasse Erlangen. Kelheim. SEPA fürvereine

S-Kreissparkasse Erlangen. Kelheim. SEPA fürvereine S-Sparkasse S-Kreissparkasse Erlangen Kelheim SEPA fürvereine Inhalt 1. Einleitung 2. Exkurs IBAN und BIC 3. Die SEPA-Überweisung 4. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID SEPA Lastschriftmandat Weiternutzung

Mehr

S PA. 12.Juni 2013. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine. RaiffeisenVolksbank eg Gewerbebank.

S PA. 12.Juni 2013. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine. RaiffeisenVolksbank eg Gewerbebank. S PA Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Informationen für Vereine 12.Juni 2013 Folie 1 Agenda Allgemeine Informationen und aktueller Stand SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre begleitet Sie als zuverlässiger Partner Pönitz, 03.04.2013 SEPA wird Wirklichkeit Einheitliche Basisverfahren im EU-Zahlungsverkehr Nur noch Europaweit

Mehr

SEPA Der Countdown läuft! Franz Belkofer Bildungsakademie des BLSV

SEPA Der Countdown läuft! Franz Belkofer Bildungsakademie des BLSV SEPA Der Countdown läuft! Franz Belkofer Bildungsakademie des BLSV 1 Inhalt Allgemeines IBAN und BIC SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA Top 10 Fragen der BLSV-Vereine 2 Sportbezirk Mittelfranken

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Lörrach-Rheinfelden. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Lörrach-Rheinfelden. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Sparkasse Lörrach-Rheinfelden Titelzeile SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr. SEPA Single Euro Payments

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Singen-Radolfzell. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Sparkasse Singen-Radolfzell. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Sparkasse Singen-Radolfzell Titelzeile SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr. SEPA Single Euro Payments

Mehr

SEPA-NEWSLETTER für Firmenkunden

SEPA-NEWSLETTER für Firmenkunden Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Details zur SEPA-Basis-Lastschrift Umdeutungslösung - eine deutliche Erleichterung für Ihr Unternehmen Glossar Die Neuerungen bzgl. Gläubiger-ID, SEPA-Lastschriftmandat,

Mehr

S(ingle)E(uro)P(ayments)A(rea)

S(ingle)E(uro)P(ayments)A(rea) S(ingle)E(uro)P(ayments)A(rea) Ihre Institution fit für SEPA in 60 Minuten (Informationen für Vereine und Verbände) 1 Der Binnenmarkt fürs Geld Mit den neuen Regelungen und Standards, kann jedes Unternehmen

Mehr

Die Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren tangiert unterschiedlichste Aufgabenfelder

Die Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren tangiert unterschiedlichste Aufgabenfelder SEPA Single Euro Payments Area: Checkliste zur Umstellung Stand: August 2013 Die Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren tangiert unterschiedlichste Aufgabenfelder In Abhängigkeit von Unternehmensgröße und

Mehr

SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs

SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs Agenda 1. Einleitung 2. SEPA-Überweisung 3. SEPA-Lastschrift 4. Hinweise für die Umstellung 2 1. Einleitung Was ist SEPA? Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr SEPA Fragen, Antworten, Hintergründe SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr