Verzeichnis wichtiger Grundlagenliteratur für das Studium der Germanistik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verzeichnis wichtiger Grundlagenliteratur für das Studium der Germanistik"

Transkript

1 Verzeichnis wichtiger Grundlagenliteratur für das Studium der Germanistik Leseliste Wer sich orientieren möchte, welche literarischen Werke er im Laufe seines Germanistikstudiums lesen sollte über die von ihm gesetzten Schwerpunkte hinaus, der sei verwiesen auf: Griese, Sabine: Die Leseliste: kommentierte Empfehlungen. Stuttgart: Reclam, (Universal-Bibliothek; 8900) Signatur: deu /l28 Literatur zu Personen und Werken Personalbibliographien inf 231 Bibliographien zu einzelnen Autoren. Neue Deutsche Biographie inf 222:c/e62 Allgemeines biographisches Nachschlagewerk. Kindlers Neues Literatur- inf 465:sr/t65 Hauptwerke der Weltliteratur kompakt mit Kurzbibliographien. Lexikon lit 13:b/k46:a Kritisches Lexikon der Gegenwartsliteratur (KLG) inf 491:sd/k74 deu 940:d/a76 Aktuelle bio-bibliographische Artikel zu sämtlichen deutschsprachigen Schriftstellern nach Kritisches Lexikon der fremdsprachigen Gegenwartsliteratur (KLfG) inf 465:sf/a76 lit 13:d/a76 dito für nicht deutschsprachige Autoren. Bitte wenden! 1

2 Nachschlagewerke 1 Deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft 1.1 Neuere Deutsche Literaturwissenschaft Allgemeines Paul Raabe: Einführung in die Bücherkunde zur deutschen Literaturwissenschaft. Stuttgart, Weimar: Metzler 1994 Hansjürgen Blinn: Informationshandbuch Deutsche Literaturwissenschaft. 3., neu bearb. u. erw. Ausg. Frankfurt am lbs 243:a/r11 inf 493:a/r11(11) deu 310:n/b53(3) Ausführliches Handbuch zu allen Belangen rund um Literatur, den Literaturbetrieb u.v.a.m. Main: Fischer Metzler Realien-Bände deu 305:i/t63 An die 300 Einzelbände, die jeweils in einen Autor, eine Epoche, eine Gattung usw. einführen; guter Einstieg. Die deutsche Literatur. Biographisches und bibliographisches Lexikon in sechs Reihen. Hrsg. von H.-G. Roloff Literaturtheorie inf 493:b/r65 Metzler Literatur-Lexikon inf 465:sb/s25 Prägnantes Lexikon zu literaturwissenschaftlichen Grundbegriffen. Grundbegriffe moderner Literaturtheorie lit 18:c/h19 Lexikon literaturtheoretischer lit 18:c/r26 Werke Fischer-Lexikon Literatur inf 465:sb/r42 Ausführliche Artikel zu literaturwissenschaftlichen Begriffen. Stand: Deutsche Philologie im Aufriß deu 305:m/s91 Philologische Grundbegriffe (Gattungen, Techniken usw.). Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie inf 465:s/n92 lit 18:c/n92 Bringt Artikel zu Grundbegriffen, Theorien und Personen Literaturgeschichte De Boor/Newald: Geschichte der deutschen Literatur Neues Handbuch der Literaturwissenschaft Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte deu /b66 lit 831/l28:a deu 310:c/m27(2) Ausführliche Geschichte der deutschen Literatur. Moderne Geschichte der europäischen Literatur mit ausführlichen Aufsätzen. Ausführliche Artikel zu Epochen, Gattungen, Begriffen; inzwischen leicht angestaubt, deswegen: 2

3 Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft inf 491:sb/f58a Neubearbeitete Auflage des Vorigen. Daemmrich: Themen und Motive in der Weltliteratur inf 465:sm/d12 Mit gutem Vorwort über Sinn und Zweck der Motivforschung. Historisches Wörterbuch der inf 465:sb/u22 Rhetorische und texttheoretische Begriffe in historischer Rhetorik lit 660:c/u22 Übersicht. Emblemata. Handbuch zur inf /h26 Das Nachschlagewerk zur Emblematik. Sinnbildkunst des 16. und 17. lit 685:c/h26 Jahrhunderts. Hrsg. von A. Henkel u. A. Schöne Enzyklopädie des Märchens inf 465:ss/e69 Alles zum Thema Märchen. 1.2 Mediävistik Allgemeine Nachschlagewerke Chandler, F. W.: A Catalogue of Names of Persons in the German Court Epics Deutsche Dichter der frühen Neuzeit ( ). Hrsg. von St. Füssel Einführungen deu c :h69/ deu / f92 Bein, Thomas: Germanistische Mediävistik. Eine Einführung Brandt, Rüdiger: Grundkurs germanistische Mediävistik / Literaturwissenschaft Haug, Walter: Literaturtheorie im deutschen Mittelalter Honemann, Volker: Germanistische Mediävistik Wehrli, Max: Literatur im deutschen Mittelalter deu 740:n/b24 deu 740:n/b71 deu 369:a/h12(2) deu 720:n/h66 deu /w Wörterbücher Althochdeutsches Wörterbuch deu 41/k17 Lexer: Mittelhochdeutsches deu 42/l29b Handwörterbuch inf 177:c/l29 Lexer: Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch deu 42/l29 lbs 243:a/l Grammatiken Braune: Althochdeutsche Grammatik. 14. Aufl. deu 79/b71a(14) 3

4 Paul: Mittelhochdeutsche Grammatik. 24. Aufl. deu 80/p19(24) lbs 243:c/p19(23) Literaturgeschichte des Mittelalters Bertau: Deutsche Literatur im europäischen Mittelalter Geschichte der deutschen Literatur im Mittelalter. dtv Wehrli: Geschichte der deutschen Literatur im Mittelalter deu /b27 deu /g28 deu /w24a 1.3 Sprachwissenschaft Grimm: Deutsches Wörterbuch inf 177:c/g74 deu 40/s 54 Dialektwörterbücher deu 44 Handbücher für Sprach- und inf 461:w/h16 Kommunikationswissenschaft (HSK) Wörterbuch mit Belegstellen aus der deutschen Literatur von Sprachwissenschaft in handlichen Blöcken: umfassende Darstellungen zu einzelnen Forschungsgebieten (z.b. Sprachgeschichte, Semiotik usw.). 2 Geschichte Der große Pauly inf 475:s/e93 Monumentales Lexikon für die gesamte Antike. Geschichtliche Grundbegriffe inf 655:sb/b79 Lexikon mit ausführlichsten Artikeln zu zentralen Begriffen der Geschichtswissenschaft (z.b. Öffentlichkeit, Aufklärung usw.). 3 Theologie Religion in Geschichte und Gegenwart inf 354:s/r25 Wichtiges Nachlagewerk zu allen theologischen (RGG) Fragen. Theologische Realenzyklopädie inf 354:s/t42 dito. 4 Philosophie Historisches Wörterbuch der Philosophie Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie Totok: Handbuch der Geschichte der Philosophie inf 425:sb/r49 inf 425:s/m49 inf 426:b/t69 Längere historische Übersichtsartikel zu systematischen Stichwörtern. Knappe Information zu systematischen und biographischen Themen. Bibliographie zu philosophischen Autoren. 4

5 Fachbibliographien Bibliographie der deutschen inf 493:d/t45 Immer noch die wichtigste Bibliographie der Germanistik. Sprach- und Literaturwissenschaft Die Online-Version dieser Bibliographie (Eppelsheimer- ist im Campusnetz verfügbar. Köttelwesch) Germanistik inf 489:n/g27 Annualbibliographie mit Rezensionen zu einzelnen Monographien. Bibliographie linguistischer Literatur inf 462:w/t71 Sprachwissenschaftliche Annualbibliographie. Internationale Bibliographie zur deutschen Klassik inf 494:a900/i69 Spezialbibliographie für Autoren zwischen MLA international bibliography inf 466:d/a65 Wichtigste internationale Bibliographie der Sprach- und Literaturwissenschaft. Sie haben Zugang zur elektronischen Version der MLA über das Campusnetz der Universität. The Philosophers Index inf 426:d/t68 Philosophische Annualbibliographie. Fachzeitschriften 5 Deutsche Literaturwissenschaft Amsterdamer Beiträge zur älteren ger 2/a62 Germanistik (ABäG) Arbitrium ger 2/a66d Rezensionsorgan der Germanistik. Daphnis. Zeitschrift für mittlere deutsche Literatur ger 2/d21 Volltextzugriff vom Campus der Universität Konstanz aus! Deutsche Vierteljahrsschrift für ger 2/d44 Führende germanistische Fachzeitschrift. Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte (DVjS) Deutschunterricht ger 2/d62 Fachzeitschrift für Deutschlehrer. Der Deutschunterricht ger 2/d64 Fachzeitschrift für Deutschlehrer. Diskussion Deutsch ger 2/d76 Fachzeitschrift für Deutschlehrer. Deutsch als Fremdsprache ger 2/d29 (DaF) editio. Internat. Jahrb. für Editionswissenschaft lit 2/e27 Études Germaniques (Et. ger 2/e49 Germ.) Euphorion ger 2/e66 Europäisch orientierte literaturwissenschaftliche Zeitschrift. Fabula. Zeitschrift für Erzählforschung lit 2/f11 5

6 Medium Aevum gsa 2/m35 Neue deutsche Literatur (NdL) ger 2/n36 Widmet sich der Gegenwartsliteratur. Edition Text und Kritik lit 2/t25 Thematische Jahresbände zu allen Aspekten von Sprache und Literatur. Poetica lit 2/p42 Europäisch orientierte literaturtheoretische Zeitschrift. Zeitschrift für Dialektologie ger 2/z47 und Linguistik Zeitschrift für deutsche Philologie ger 2/z29 Zeitschrift für germanistische ger 2/z50 Linguistik Zeitschrift für Germanistik ger 2/z49 Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) lit 2/l41 Zentralblatt für Bibliothekswesen (ZfB) bub 2/z56 Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Lite- ger 2/i70 ratur (IASL) 6 Deutsche Sprachwissenschaft Thematische Jahresbände zu allen Aspekten der Sprache und Literatur. Sozialgeschichtliche Aufsätze, ausführliche Forschungsreferate, v.a. in den (thematischen) Sonderheften. Fremdsprachenunterricht spr 2/f66 Historiographica Linguistica spr 2/h33 Aufsätze zur historischen Sprachwissenschaft. International Journal of sociology of language spr 2/i70 Thematische Jahresbände aus dem Bereich der Soziolinguistik. Lebende Sprachen spr 2/l37 Zeitschrift für fremde Sprachen in Wissenschaft und Praxis, Fachblatt der Übersetzervereinigung. Die neueren Sprachen spr 2/n29 Zeitschrift für Forschung, Unterricht und Kontaktstudium im Bereich moderner Fremdsprachen. Praxis des neusprachlichen Unterrichts spr 2/p69 Didaktik des Sprachunterrichts. Sprachwissenschaft spr 2/s54 Sprache und Literatur spr 2/s48g Thematische Bände. Linguistische Arbeiten spr 5:fb/a59 Monographiensammlung aus allen Bereichen der Sprachwissenschaft. Lexikon der germanistischen spr 6/a59 Linguistik 7 Geschichte Archiv für Geschichte des Buchwesens (AGB) Archiv für Kulturgeschichte (AKG) bub 2/a59 alg 2/a77 6

7 Frühmittelalterliche (FMSt) 8 Philosophie Studien gsa 2/f79 Archiv für Begriffsgeschichte pha 2/a57 Parallelunternehmen zum Historischen Wörterbuch der Philosophie, auch viele Artikel zu Ästhetik, Poetik usw. Aufklärung pha 2/a94 Fachzeitschrift für die Aufklärungund ihre Wirkungsgeschichte, Forschungsreferate. 9 Theologie Lexikon der christlichen Ikonographiem (LCI) inf /a97 Nachschlagewerk zum Bilderschatz des Christentums, mit vielen Abbildungen. Diese Liste wurde zusammengestellt von Stefan Metzger und Wolfgang Rapp. Ergänzungen zur Mediävistik aufgrund der Liste Grundlagenwerke, Periodika und Hilfsmittel, die von Gerd Dicke, Margreth Egidi und Mireille Schnyder zusammengestellt wurde. Uwe Jochum hat das alles nach L A TEX 2ε und von dort nach PDF portiert. Stand: November

DUDEN ( ) Das große Wörterbuch der deutschen Sprache, 8 Bde. (3. neu bearb. und erw. Aufl. oder eine spätere Aufl.).

DUDEN ( ) Das große Wörterbuch der deutschen Sprache, 8 Bde. (3. neu bearb. und erw. Aufl. oder eine spätere Aufl.). Liste der w issenschaftlichen Hilfsmittel für das Studium 1. Sprachwissenschaft 1.1. Sprachwissenschaftliche Lexika Bußmann, Hadumod (2002 3 ) Lexikon der Sprachwissenschaft. Stuttgart: Kröner Glück Helmut

Mehr

Kommentierte Übersicht über einige Nachschlagewerke zur Literaturwissenschaft und zu angrenzenden Bereichen

Kommentierte Übersicht über einige Nachschlagewerke zur Literaturwissenschaft und zu angrenzenden Bereichen 1 Kommentierte Übersicht über einige Nachschlagewerke zur Literaturwissenschaft und zu angrenzenden Bereichen Achtung: Nachschlagewerke sind Pointer. D.h. sie sind vor allem dafür da, Hinweise auf Quellen

Mehr

Übersicht über die Systemstellen

Übersicht über die Systemstellen Übersicht über die Systemstellen Fachbereich Neuere Deutsche Literatur und Medien Allgemeine Abteilung Historische Abteilung Fachbereich Germanistik Deutsche Sprachwissenschaft / Ältere Deutsche Literatur

Mehr

Grundlagenwerke und Hilfsmittel der Germanistischen Mediävistik

Grundlagenwerke und Hilfsmittel der Germanistischen Mediävistik Grundlagenwerke und Hilfsmittel der Germanistischen Mediävistik Ältere deutsche Literaturwissenschaft Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Mehr

Vom 7. Juli a) In Abs. 2 Nr. 1 wird das Wort Module durch das Wort Vertiefungsmodule ersetzt.

Vom 7. Juli a) In Abs. 2 Nr. 1 wird das Wort Module durch das Wort Vertiefungsmodule ersetzt. Siebte Satzung zur Änderung der Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Germanistik im Zwei-Fach-Bachelorstudiengang an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander-

Mehr

AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE ZUR LITERATURRECHERCHE IN DER NDL

AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE ZUR LITERATURRECHERCHE IN DER NDL AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE ZUR LITERATURRECHERCHE IN DER NDL 1. INFORMATION, BÜCHERKUNDE UND ARBEITSTECHNIK Blinn, Hansjürgen: Informationshandbuch Deutsche Literaturwissenschaft. 3. Aufl. der 4., völlig neu

Mehr

Die Recherche nach wissenschaftlicher Literatur. Max Winter

Die Recherche nach wissenschaftlicher Literatur. Max Winter Die Recherche nach wissenschaftlicher Literatur Max Winter I. Wie finde ich geeignete Literatur? II. Wie beschaffe ich mir ausgewählte Texte? III. Beispielfall IV. Wie verwalte ich meine Literatur? I.

Mehr

Philologische Fakultät Institut für Germanistik

Philologische Fakultät Institut für Germanistik Universität Leipzig,, Beethovenstr. 1, 047 Leipzig Modul 04-003-11: Grundlagen der Germanistischen Sprachwissenschaft 1.-2.FS, Klausur 90min V: Sprachliche Kommunikation/ Variation S: Einführung in die

Mehr

Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten

Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten Grundlegende Hilfsmittel der Altgermanistik (J. Hamm, 4/2010) 1 Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten 1. Wörterbücher 1.1. Das "Althochdeutsche Wörterbuch" von Rudolf Schützeichel Schützeichels

Mehr

Informationen zum Bibliographieren und Zitieren in der Germanistischen Mediävistik

Informationen zum Bibliographieren und Zitieren in der Germanistischen Mediävistik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Lehrstuhl für Deutsche Philologie des Mittelalters Informationen zum Bibliographieren und Zitieren in der Germanistischen Mediävistik 1. GRUNDSÄTZLICHES Literaturverzeichnis

Mehr

RUBRIEKSINDELING In.Du. Instituut Duits

RUBRIEKSINDELING In.Du. Instituut Duits RUBRIEKSINDELING In.Du Instituut Duits Februari 2010 A AK ART FT ANTHOLOGIEN, SAMMELWERKE VON TEXTEN ALTERTUMSKUNDE KUNSTGESCHICHTE AUSLÄNDISCHE LITERATUR (Texte) H. Eccl KIRCHENGESCHICHTE / THEOLOGIE

Mehr

Hinweise zur Anfertigung wissenschaftlicher Hausarbeiten

Hinweise zur Anfertigung wissenschaftlicher Hausarbeiten Hinweise zur Anfertigung wissenschaftlicher Hausarbeiten von Michael Dobstadt Das Ziel beim Verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit ist es, in der Auseinandersetzung mit der bisherigen Forschung

Mehr

geändert durch Satzungen vom 22. Juli September November 2010

geändert durch Satzungen vom 22. Juli September November 2010 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

LITERATURGESCHICHTE. Elisabeth Frenzel: Stoffe der Weltliteratur; Stuttgart 10. ed. 2005, (1. ed. 1961)

LITERATURGESCHICHTE. Elisabeth Frenzel: Stoffe der Weltliteratur; Stuttgart 10. ed. 2005, (1. ed. 1961) LITERATURGESCHICHTE Metzler Literatur Lexikon. Begriffe und Definitionen, ed. Günther und Irmgard Schweikle; Stuttgart 1984; 3. ed. Dieter Burdorf u.a.; Stuttgart 2007 Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie.

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN Einführung in die Literaturrecherche: Romanistik WS 2013 / 14 WAS ERWARTET SIE? Suche nach ersten Informationen zum Thema Suche nach Büchern Recherchephase

Mehr

Leseliste für die Hauptseminaraufnahmeprüfung (gültig ab Wintersemester 2010/2011)

Leseliste für die Hauptseminaraufnahmeprüfung (gültig ab Wintersemester 2010/2011) Deutsch als Fremdsprache Leseliste für die Hauptseminaraufnahmeprüfung (gültig ab Wintersemester 2010/2011) Teil A: Wissenschaftlicher Lektüre-Kanon 1. Linguistik Ehlich, Konrad (2006) Sprachliches Handeln:

Mehr

Balzer, Bernd; Mertens, Volker (Hrsg.): Deutsche Literatur in Schlaglichtern. Mannheim - 1990. (GE 4001 B 198)

Balzer, Bernd; Mertens, Volker (Hrsg.): Deutsche Literatur in Schlaglichtern. Mannheim - 1990. (GE 4001 B 198) Literaturempfehlungen für das Grundstudium im Fach Ältere Dt. Sprache und Literatur Im folgenden finden Sie eine Auswahl der Standardwerke, deren Lektüre für das Grundstudium eine unerläßliche Voraussetzung

Mehr

Systematik der Bibliothek Philosophie Marburg Seite 1

Systematik der Bibliothek Philosophie Marburg Seite 1 Systematik der Bibliothek Philosophie Marburg Seite 1 Systematik der Philosophischen Bibliothek Marburg Stand:Febr.2006 Die Systematik besteht aus vier Hauptabteilungen, die mit den römischen Ziffern I

Mehr

1. Was ist Kirchengeschichte?

1. Was ist Kirchengeschichte? 1. Was ist Kirchengeschichte? Markschies, Christoph: Arbeitsbuch Kirchengeschichte. Tübingen 1995. Gause, Ute: Kirchengeschichte und Genderforschung. Tübingen 2006. Zwitter aus Theologie und Geschichtswissenschaft

Mehr

Signaturenliste Bibliothek Klassische Philologie

Signaturenliste Bibliothek Klassische Philologie Signaturenliste Bibliothek Klassische Philologie AG Auctores Graeci AL Auctores Latini B Bibliographien (Präsenzbestand) 1. Generalregister, usw.; einzelne Kataloge, Indizes usw. 2. Bibliographie der Klassischen

Mehr

Bibliographie grundlegender literaturwissenschaftlicher Arbeitstechniken (Stand: 3. November 2005) 1. Bibliografieren u.

Bibliographie grundlegender literaturwissenschaftlicher Arbeitstechniken (Stand: 3. November 2005) 1. Bibliografieren u. Westfälische Wilhelms-Universität Germanistisches Institut Literaturwissenschaftliches Propädeutikum Bibliographie grundlegender literaturwissenschaftlicher Arbeitstechniken (Stand: 3. November 2005) 1.

Mehr

Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten

Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten Tutorium "Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten" 1/9 Hilfsmittel für das wissenschaftliche Arbeiten 1. Wörterbücher 1.1. Das "Althochdeutsche Wörterbuch" von Rudolf Schützeichel Schützeichels

Mehr

Didaktisches Angebot 2015/2016

Didaktisches Angebot 2015/2016 Institut für Germanistik und Angewandte Linguistik Fakultät für Geisteswissenschaften Studienfach Germanistik Didaktisches Angebot 2015/2016 Bachelor-Studium 1. Studienjahr Gemeinsam für das praktische

Mehr

Modulbeschreibung: Master of Education Deutsch, Gymnasium

Modulbeschreibung: Master of Education Deutsch, Gymnasium Modulbeschreibung: Master of Education Deutsch, Gymnasium Siglenverzeichnis Sprachwissenschaft Vorlesungen VLIN VEVV ÜberblicksVorlesung zur LINguistik Vorlesung zu SprachErwerb, SprachVerwendung und SprachVergleich

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: SS 2016: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit J. Schneider)

Mehr

Der Studienplan wurde am 10. Juni 2016 durch die Studien- und Examenskommission der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg ratifiziert.

Der Studienplan wurde am 10. Juni 2016 durch die Studien- und Examenskommission der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg ratifiziert. Bachelor of Arts (BA) Studienplan: Nebeereich Germanistik Gültigkeit und Übergangsbestimmungen: Der nachfolgende Studienplan tritt zum Herbstsemester 2016 in Kraft. Für Studierende, die ihr Bachelorstudium

Mehr

Wichtige Hilfsmittel für Buchwissenschaftler

Wichtige Hilfsmittel für Buchwissenschaftler Wichtige Hilfsmittel für Buchwissenschaftler Wissenschaftliches Arbeiten Einführungen Andermann, Ulrich/Drees, Martin/Grätz, Frank: Wie verfasst man wissenschaftliche Arbeiten? Ein Leitfaden für das Studium

Mehr

Das Ibero-Amerikanische Institut und seine Elektronischen Ressourcen

Das Ibero-Amerikanische Institut und seine Elektronischen Ressourcen AQUÍ SE HABLA ESPAÑOL Das Ibero-Amerikanische Institut und seine Elektronischen Ressourcen Dr. Ulrike Mühlschlegel Berlin, 28.04.2015 QUELLEN FÜR DIE ELEKTRONISCHE RECHERCHE Digitale Sammlungen fachspezifische

Mehr

Modulhandbuch für den Studiengang Jiddische Kultur, Sprache und Literatur

Modulhandbuch für den Studiengang Jiddische Kultur, Sprache und Literatur Modulhandbuch für den Studiengang Jiddische Kultur, Sprache und Literatur im Masterstudium der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Stand: 10/2011 Modul I: Jiddistische Sprachwissenschaft

Mehr

Institut für Neuere deutsche und europäische Literatur

Institut für Neuere deutsche und europäische Literatur Institut für Neuere deutsche und europäische Literatur http://www.fernuni-hagen.de/literatur/ Lehrgebiete Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medientheorie (Dr. Johannes Lehmann) Europäische Literatur

Mehr

UNI-WISSEN. Klett Lemtraining

UNI-WISSEN. Klett Lemtraining UNI-WISSEN Klett Lemtraining Inhalt 1 Literaturwissenschaft 9 1 Literaturwissenschaft: das letzte intellektuelle Abenteuer 9 2 Literatur und Wissenschaft 10 3 Vermittlung der Grundkenntnisse 13 4 Motivationen

Mehr

Zum 250. Band der Zeitschrift Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen

Zum 250. Band der Zeitschrift Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen Zum 250. Band der Zeitschrift Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen Die 1846 von Ludwig Herrig und Heinrich Viehoff ins Leben gerufene Zeit - schrift Archiv für das Studium der neueren

Mehr

Anhang I: Lernziele und Kreditpunkte

Anhang I: Lernziele und Kreditpunkte Anhang I: Lernziele und Kreditpunkte Modul Einführung in die slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Veranstaltungen: Einführungsseminar Einführung in die Literaturwissenschaft (2 SWS, 6 ECTS, benotet);

Mehr

Umfang 10 LP. Prüfungen Prüfungsform(en) benotet/unbenotet Hausarbeit (20 Seiten) benotet/unbenotet u.a. als Zulassungsvoraussetzung

Umfang 10 LP. Prüfungen Prüfungsform(en) benotet/unbenotet Hausarbeit (20 Seiten) benotet/unbenotet u.a. als Zulassungsvoraussetzung Aufbaumodul Kunstgeschichte des Mittelalters 530100100 MA-KuGe A Prof. Dr. Harald Wolter-von dem Knesebeck Pflicht 1.-2. Wahlpflicht 1.-2. Wahlpflicht 1.-2. MA Kunstgeschichte MA Mittelalterstudien MA

Mehr

Leseliste für die Zw ischenprüfung (gültig ab Wintersemester 2010/2011)

Leseliste für die Zw ischenprüfung (gültig ab Wintersemester 2010/2011) Leseliste für die Zw ischenprüfung (gültig ab Wintersemester 2010/2011) Teil A: Sprache und Sprachvermittlung 1. Linguistik Ehlich, Konrad (2006) Sprachliches Handeln: Interaktion und sprachliche Strukturen.

Mehr

Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1

Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1 Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1 1. Studienabschnitt Semester Einführung Grammatik Lektüre Literaturgeschichte Mythos/Geschichte Fachdidaktik 6 1. Semester Einführung in das Studium der

Mehr

Latein Lehrplan für das Grundlagenfach (mit Basissprache)

Latein Lehrplan für das Grundlagenfach (mit Basissprache) Kantonsschule Zug l Gymnasium Latein mit Basissprache Grundlagenfach Latein Lehrplan für das Grundlagenfach (mit Basissprache) A. Stundendotation Klasse 1. 2. 3. 4. 5. 6. Wochenstunden 0 0 3 3 3 3 B. Didaktische

Mehr

MLA International Bibliography

MLA International Bibliography Württembergische Landesbibliothek MLA International Bibliography 09/12 Inhaltsverzeichnis 1. Über MLA...2 2. Startbildschirm (Advanced Search)...3 2.1 Eingabefelder in der Advanced Search...3 2.2 Sucheinschränkungen...3

Mehr

RUS - LA - M 01. Nr. Veranstaltungen SWS LP A Pflichtbereich 1 Grundkurs Russisch I Grundkurs Russisch II 4 5

RUS - LA - M 01. Nr. Veranstaltungen SWS LP A Pflichtbereich 1 Grundkurs Russisch I Grundkurs Russisch II 4 5 RUS - LA - M 01 1. Name des Moduls: Basismodul Sprachausbildung Russisch 1 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Russische Philologie / Kristina Senft 3. Inhalte / Lehrziele Erwerb und Vertiefung von Russisch-Grundkenntnissen,

Mehr

Literatur und Sprache Li 1 Allgemeines 1.1 Nachschlagewerke, Bibliografien, Einführungen Spezielle Nachschlagewerke und Bibliografien s. in den entsprechenden Sachgruppen bei Li 1.2 9.4 1.2 Allgemeine

Mehr

Literaturliste für die Ausbildung in der literaturwissenschaftlichen Germanistik im Grundstudium (Fassung vom 26. 8. 2015)

Literaturliste für die Ausbildung in der literaturwissenschaftlichen Germanistik im Grundstudium (Fassung vom 26. 8. 2015) Universität Rostock Institut für Germanistik, Abteilung Literaturwissenschaft Literaturliste für die Ausbildung in der literaturwissenschaftlichen Germanistik im Grundstudium (Fassung vom 26. 8. 2015)

Mehr

Bibliographien. (Hinweis auf: abgeschlossene B., versteckte B., Rezensionen)

Bibliographien. (Hinweis auf: abgeschlossene B., versteckte B., Rezensionen) Bibliographien (Hinweis auf: abgeschlossene B., versteckte B., Rezensionen) JADE (Journal Articles and Abstracts Database) JASON (Journal Articles Sent on Demand) Dissertation Abstracts [elektronisch]

Mehr

Beiblatt Lehramt UF Deutsch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt Lehramt UF Deutsch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab UF Deutsch 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Lehramtsstudium an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät, Unterrichtsfach Deutsch, der Leopold- Franzens-Universität Innsbruck (Studienplan

Mehr

M.A. Deutsch-Italienische Studien (DIS) Studi Italo-Tedeschi

M.A. Deutsch-Italienische Studien (DIS) Studi Italo-Tedeschi M.A. Deutsch-Italienische Studien (DIS) Studi Italo-Tedeschi 1 STUDIENAUFBAU 2 Insg. 120 LP (nach Bereichen): Module (90 LP) Masterarbeit (30 LP) 3 Insg. 120 LP (nach Semestern): 1. Semester Bonn 2. Semester

Mehr

UTB 2562. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2562. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2562 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Verlag Barbara Budrich Opladen Farmington Hills facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke

Mehr

Historisches Seminar. Bachelor of Arts, Nebenfach. Geschichte. Modulhandbuch. Stand:

Historisches Seminar. Bachelor of Arts, Nebenfach. Geschichte. Modulhandbuch. Stand: Historisches Seminar Bachelor of Arts, Nebenfach Geschichte Modulhandbuch Stand: 01.10.2013 1 Modul: M 1 Einführung in das Fachstudium (6 ECTS-Punkte) 1 Einführung in die V, P 6 3 4 Jedes 2. Semester Geschichtswissenschaft

Mehr

Tipps für die Seminararbeit - Geschichte -

Tipps für die Seminararbeit - Geschichte - Tipps für die Seminararbeit - Geschichte - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de 1 Übersicht 1. Geeignete Suchbegriffe 2. Nachschlagewerke zum Thema 3. Recherche nach Büchern 4. Finden von Zeitschriftenartikeln

Mehr

Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14

Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft von Betrifft: ab Oktober 0 Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der

Mehr

Hilfsmittel und Nachschlagewerke (Auswahl) für literaturwissenschaftliche Untersuchungen

Hilfsmittel und Nachschlagewerke (Auswahl) für literaturwissenschaftliche Untersuchungen Hilfsmittel und Nachschlagewerke (Auswahl) für literaturwissenschaftliche Untersuchungen Stand: 2010 Hinweis: Die Signaturen beziehen sich auf den Standort in der SuUB Bremen. Die Ausgabe kann dabei von

Mehr

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 Studienvoraussetzungen: STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 14tägiges Orientierungspraktikum (bis spätestens Ende der Rückmeldefrist

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Althochdeutsche Literatur

Althochdeutsche Literatur Westfälische Wilhelms-Universität Münster SS 2009 Germanistisches Institut Abteilung Literatur des Mittelalters Frank Schäfer Seminar: Althochdeutsche Literatur Bibliographie 1. Zur althochdeutschen Sprache

Mehr

Grundriss der Literaturwissenschaft

Grundriss der Literaturwissenschaft Stefan Neuhaus Grundriss der Literaturwissenschaft 2. Auflage A. Francke Verlag Tubingen und Basel Inhalt Vorwort IX 1 2 Lyrische Texte 1 Y\ 2.1 Entwicklung 2 2.2 Perspective 3 2.3 Reim, Metrum, Vers und

Mehr

LMU München Institut für deutsche Philologie PD Dr. Michael Ansel Einführung in die NDL (SoSe 2008) Seite 1. Seminarplan

LMU München Institut für deutsche Philologie PD Dr. Michael Ansel Einführung in die NDL (SoSe 2008) Seite 1. Seminarplan LMU München Institut für deutsche Philologie PD Dr. Michael Ansel Einführung in die NDL (SoSe 2008) Seite 1 Seminarplan 15. 04. Einführung und Organisation 16. 04. Wissenschaftliche Arbeitstechniken I:

Mehr

Schulwörterbücher/ Grammatiken/ Lexika

Schulwörterbücher/ Grammatiken/ Lexika Schulwörterbücher/ Grammatiken/ Lexika 11x Der Grundwortschatz plus. Das Wortfamilien- Wörterbuch für die Grundschule. 2. Neue Auflage. Hamburg: Verlag für pädagogische Medien, 2003. Signatur: DW- Spr

Mehr

BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG

BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG Universität Fakultät Fach Christliche Universität Partium Fakultät für Geisteswissenschaften Deutsche Sprache und Literatur I. Name der Lehrveranstaltung Deutsche Literaturgeschichte

Mehr

(2) Wird Nordische Philologie als zweites Fach studiert, umfaßt das Studium des Faches 70 ECTS-Punkte.

(2) Wird Nordische Philologie als zweites Fach studiert, umfaßt das Studium des Faches 70 ECTS-Punkte. Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Philologie im Zwei-Fach-Bachelorstudiengang an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg

Mehr

Empfehlung Literaturgeschichten - 7

Empfehlung Literaturgeschichten - 7 Empfehlung Literaturgeschichten - 7 Orientierung zum Thema Literaturgeschichte im Deutschunterricht - 8 VL-Deutsche Literatur-3_Erste Sitzung_221007-10 Thema Analyse Literaturgeschichte Brainstorming:

Mehr

Kombinationsmöglichkeiten im Flexiblen Bachelor- und Masterstudiengang der KU Eichstätt Ingolstadt

Kombinationsmöglichkeiten im Flexiblen Bachelor- und Masterstudiengang der KU Eichstätt Ingolstadt BA Fach / Teilfach Teilstudiengang Studienprofil Ausschluss- / Kombinationsmöglichkeiten Fachberatung Katholische Theologie BA Hauptfach 60 BA 1/2 Katholische Theologie Exegese des Alten und Neuen Testaments

Mehr

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot,

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot, Fischer, Wolfram Z 2333 i - 13 Die Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus / Lüneburg: Peters, 1961. - 64 S. (Schriftenreihe der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung : Zeitgeschichte

Mehr

Modulbeschreibung: Fachbachelor Griechisch (Beifach)

Modulbeschreibung: Fachbachelor Griechisch (Beifach) Modulbeschreibung: Fachbachelor Griechisch (Beifach) Modul Aufbau 1 390 h 13 LP 1. + Sem 2 Semester a) Sprachpraxis 1 2 SWS/21 h 102 h 4 LP b) Lektüre für Anfänger 2 SWS/21h 102 h 3 LP c) Vorlesung Griechische

Mehr

Lehrgespräch, Gruppenarbeit. Sprachpraktische Übungen. BA Kulturwirt/in Französisch. Immatrikulation im B.A. Nebenfach Französisch

Lehrgespräch, Gruppenarbeit. Sprachpraktische Übungen. BA Kulturwirt/in Französisch. Immatrikulation im B.A. Nebenfach Französisch Anlage Modulhandbuch BA Französisch Nebenfach vom 23. April 2014 Nummer/Code Modulname Art Lernergebnisse, Kompetenzen, Qualifikationsziele Lehrveranstaltungsarten Basismodul 1 Sprachpraxis Französisch

Mehr

Theaterwissenschaft. 01 Dramentheorie 4 A Textsorten-Theorie 4 B Textsorten-Geschichte 4 C Drama und Theater 4

Theaterwissenschaft. 01 Dramentheorie 4 A Textsorten-Theorie 4 B Textsorten-Geschichte 4 C Drama und Theater 4 D Dramaturgie 0 Dramentheorie A Textsorten-Theorie B Textsorten-Geschichte C Drama und Theater 02 Dramenanalyse allgemein A Deutschsprachige Analysebeispiele B Englischsprachige Analysebeispiele C Romanische

Mehr

Heinrich Heines Romanzero als Text des literarischen Biedermeier

Heinrich Heines Romanzero als Text des literarischen Biedermeier Germanistik Andrea Soprek Heinrich Heines Romanzero als Text des literarischen Biedermeier Studienarbeit Hauptseminar Das literarische Biedermeier - 'stille' Revolution? Sommersemester 2008 Heinrich Heines

Mehr

Einführung in die Literatur- und Kulturwissenschaft

Einführung in die Literatur- und Kulturwissenschaft Rheinische Institut für Germanistik, Friedrich-Wilhelms- Vergleichende Literatur- Universität Bonn und Kulturwissenschaft Prof. Dr. Ingo Stöckmann Einführung in die Literatur- und Kulturwissenschaft Kommentierte

Mehr

Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Ortwin Beisbart/Dieter Marenbach Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Verlag Ludwig Auer Donauwörth Inhalt Vorwort zur 5. Auflage 7 0 Einleitung 9 1 Was ist Didaktik? 11 1.1 Die

Mehr

IM GROSSEN UND GANZEN FUNKTIONIERT DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG BEIM GymPO Staatsexamen so wie bei der alten Studienordnung Staatsexamen.

IM GROSSEN UND GANZEN FUNKTIONIERT DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG BEIM GymPO Staatsexamen so wie bei der alten Studienordnung Staatsexamen. IM GROSSEN UND GANZEN FUNKTIONIERT DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG BEIM GymPO Staatsexamen so wie bei der alten Studienordnung Staatsexamen. Wichtiger Unterschied: Sie brauchen nicht mehr einen BRITISCHEN und einen

Mehr

Anforderungsprofil für Prüfungen und Abschlussarbeiten in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft

Anforderungsprofil für Prüfungen und Abschlussarbeiten in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft Anforderungsprofil für Prüfungen und Abschlussarbeiten in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft Nicht-modularisierte Studiengänge: 1) Magister S. 2 2) Diplom S. 4 3) Lehramt S. 5 a. Vertieft studiert

Mehr

Leitfaden Nachschlagewerke und Textrecherche Stand Wintersemester 2013/2014

Leitfaden Nachschlagewerke und Textrecherche Stand Wintersemester 2013/2014 Ruhr-Universität Bochum Germanistisches Institut Fachgruppe Neuere deutsche Literaturwissenschaft Leitfaden Nachschlagewerke und Textrecherche Stand Wintersemester 2013/2014 Redaktion: Andreas Beck, Britta

Mehr

Modulbeschreibung (Bachelorebene) 1. Modul PH Modulbezeichnung Systematische Einführung in die Philosophie

Modulbeschreibung (Bachelorebene) 1. Modul PH Modulbezeichnung Systematische Einführung in die Philosophie 1. Modul PH-1 2. Modulbezeichnung Systematische Einführung in die Philosophie 3. Modulverantwortliche/r Prof. Dr. Jean-Christophe Merle 4. Kompetenzen Wissen und Verstehen Können Nach Abschluss des Moduls

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Georg Gottfried Historiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

Informationen zur Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik?

Informationen zur Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik? Burghard Weiss unter Mitarbeit von Frank Heidtmann Wie finde ich Informationen zur Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik? ZWEITE überarbeitete und aktualisierte Auflage BERLIN VERLAG Arno

Mehr

Online-Angebote für die Gender Studies / Geschlechterforschung. Torsten Ostmann, Staatsbibliothek zu Berlin - SPK

Online-Angebote für die Gender Studies / Geschlechterforschung. Torsten Ostmann, Staatsbibliothek zu Berlin - SPK Online-Angebote für die Gender Studies / Geschlechterforschung Torsten Ostmann, Staatsbibliothek zu Berlin - SPK Überblick 1. Annäherung an die Gender Studies Herausforderung für die Recherche 2. Recherche

Mehr

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen Institut für Katholische Theologie Der Geschäftsführende Direktor Prof. Dr. Linus Hauser Karl-Glöckner-Straße 21 H 35394 Gießen Tel.: 0641 / 99-27200 Fax.: 0641 / 99-27249 Email: linus.hauser@katheologie.uni-giessen.de

Mehr

Tipps für die Seminararbeit - Englisch - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de

Tipps für die Seminararbeit - Englisch - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de Tipps für die Seminararbeit - Englisch - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de 1 Übersicht Gute Suchbegriffe finden Bücher zum Thema finden Aufsätze zum Thema finden Internetquellen zum Thema finden 2 Gute Suchbegriffe

Mehr

Abschnitt I. Abteilung Literatur des Mittelalters/ Abteilung Niederdeutsche Sprache und Literatur

Abschnitt I. Abteilung Literatur des Mittelalters/ Abteilung Niederdeutsche Sprache und Literatur Leseprotokoll Germanistik / 1 Leseprotokoll Abschnitt I. Abteilung Literatur des Mittelalters/ Abteilung Niederdeutsche Sprache und Literatur Horst Brunner, Geschichte der deutschen Literatur des Mittelalters

Mehr

táéîáéä=déêã~åáëíáâ=äê~ìåüéå=aéìíëåüäéüêéêfååéå\= c~åüëíìçáìã=ìåç=mê~ñáëäéòìö=

táéîáéä=déêã~åáëíáâ=äê~ìåüéå=aéìíëåüäéüêéêfååéå\= c~åüëíìçáìã=ìåç=mê~ñáëäéòìö= táéîáéä=déêã~åáëíáâ=äê~ìåüéå=aéìíëåüäéüêéêfååéå\= c~åüëíìçáìã=ìåç=mê~ñáëäéòìö= Jürgen Förster (Hg.) = â~ëëéä= = = ìåáîéêëáíó= = = éêéëë= Die Deutsche Bibliothek - CIP-Einheitsaufnahme Förster, Jürgen Wieviel

Mehr

3.1 Deutsche Philologie (MAG), Fachwissenschaft Deutsch (LA) (Ältere, Neuere Dt. Philologie u. Vergleichende Literaturwissenschaft)

3.1 Deutsche Philologie (MAG), Fachwissenschaft Deutsch (LA) (Ältere, Neuere Dt. Philologie u. Vergleichende Literaturwissenschaft) 3.1 Deutsche Philologie (MAG), Fachwissenschaft Deutsch (LA) (Ältere, Neuere Dt. Philologie u. Vergleichende Literaturwissenschaft) Der menschliche Körper in der Literatur- und Kulturgeschichte II 3131

Mehr

Literatur. I. Grundlagenwerke, Periodika und Hilfsmittel der Älteren deutschen Literaturwissenschaft

Literatur. I. Grundlagenwerke, Periodika und Hilfsmittel der Älteren deutschen Literaturwissenschaft Prof. Dr. Gerd Dicke Vorlesung zum Modul 'Einführung in die Ältere deutsche Literaturwissenschaft' 82-067-L-GER10-S-VL-0607.20101.001 SS 2010; Di 11-11.45 h; KGA-101 Literatur I. Grundlagenwerke, Periodika

Mehr

Anglistik/ Amerikanistik

Anglistik/ Amerikanistik Ansgar Nünning Andreas H. Jucker Orientierung Anglistik/ Amerikanistik Was sie kann, was sie will rowohlts enzyklopädie im Rowohlt Taschenbuch Verlag Inhalt Vorwort 9 1. Faszination Anglistik/Amerikanistik:

Mehr

ein Spezialgebiet aus der Themenliste (K-Liste) dazu spätestens 2 Wochen vor der Prüfung eine Literaturliste

ein Spezialgebiet aus der Themenliste (K-Liste) dazu spätestens 2 Wochen vor der Prüfung eine Literaturliste Mündliche Prüfung Englischdidaktik LPO I ( alte Studienordnung) Prüfer. Bei der Meldung zur Prüfung können Sie Ihre(n) Wunschprüfer(in) angeben, jedoch gibt es keine Garantie dafür, dass Sie tatsächlich

Mehr

Dirk Niefanger. Barock. Lehrbuch Germanistik. Verlag J. B. Metzler Stuttgart Weimar

Dirk Niefanger. Barock. Lehrbuch Germanistik. Verlag J. B. Metzler Stuttgart Weimar Dirk Niefanger Barock Lehrbuch Germanistik Verlag J. B. Metzler Stuttgart Weimar INHALT 11. Vorbemerkung 1 2. Barockforschung - Barockbegriff 3 2.1 Barockforschung 4 Literaturgeschichten, Einführungen,

Mehr

Rechercheübung zur Vorlesung Einführung in die Literaturwissenschaft. Literatur recherchieren, beschaffen, zitieren und dokumentieren

Rechercheübung zur Vorlesung Einführung in die Literaturwissenschaft. Literatur recherchieren, beschaffen, zitieren und dokumentieren UNIVERSITÄTS- UND FORSCHUNGSBIBLIOTHEK ERFURT/GOTHA Rechercheübung zur Vorlesung Einführung in die Literaturwissenschaft Literatur recherchieren, beschaffen, zitieren und dokumentieren Arbeitspapier Äquivalent

Mehr

Masterstudiengang Literatur und Medien

Masterstudiengang Literatur und Medien Masterstudiengang Literatur und Medien In der folgenden Übersicht finden Sie eine Liste von in den Modulen belegbaren Veranstaltungen, die Sie bitte als Vorschlag verstehen. Mit Hilfe der Veranstaltungsnummer

Mehr

Einführung in die professionelle Literaturrecherche Delia Bauer Universitätsbibliothek Duisburg-Essen

Einführung in die professionelle Literaturrecherche Delia Bauer Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Delia Bauer Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Medien, Technik und Selbstmanagement Organisiertes Promovieren DoktorandInnen-Tag der Bildungs-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften 06. Juni 2008,

Mehr

Nachschlagewerke, Zeitschriften, Festschriften, gesammelte Schriften

Nachschlagewerke, Zeitschriften, Festschriften, gesammelte Schriften Signaturenwegweiser A Nachschlagewerke, Zeitschriften, Festschriften, gesammelte Schriften Aa Lexika Ab Biographien Ac Bibliographien Ad Sonstige Nachschlagewerke Ae Buch und Bibliothek Af Geschichte der

Mehr

Pro Seminarfach-Arbeit: Literaturverzeichnis Bibliographische Beschreibung. Aufgaben - Übungen. Holger Schultka Universitätsbibliothek Erfurt

Pro Seminarfach-Arbeit: Literaturverzeichnis Bibliographische Beschreibung. Aufgaben - Übungen. Holger Schultka Universitätsbibliothek Erfurt Pro Seminarfach-Arbeit: Literaturverzeichnis Bibliographische Beschreibung Aufgaben - Übungen Holger Schultka Universitätsbibliothek Erfurt Erstellen Sie bibliographische Beschreibungen! Fall 1: Katalogeintrag

Mehr

Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft

Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft Universitätsbibliothek Passau Michael Lemke, Fachreferent für Anglistik/Amerikanistik (u.a.) Rechercheeinführung Schulungsinhalte:

Mehr

Informationen über den Master-Studiengang Komparatistik der Georg-August-Universität Göttingen. Was beinhaltet das Studium der Komparatistik?

Informationen über den Master-Studiengang Komparatistik der Georg-August-Universität Göttingen. Was beinhaltet das Studium der Komparatistik? Informationen über den Master-Studiengang Komparatistik der Georg-August-Universität Göttingen Was beinhaltet das Studium der Komparatistik? Das Studium der Komparatistik soll mit den Gegenständen und

Mehr

Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie bis 2003

Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie bis 2003 Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie bis 2003 (Frankfurt 1982-2003, Leipzig 1991-2003)... 1 Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie bis 1990 (Leipzig)... 3 Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie

Mehr

Veranstaltungsheft Germanistik. Wintersemester 2014/15

Veranstaltungsheft Germanistik. Wintersemester 2014/15 RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM Veranstaltungsheft Germanistik Wintersemester 2014/15 Stand: 9. Juli 2014 Germanistisches Institut Fakultät für Philologie Veranstaltungsübersicht Germanistik Wintersemester 2014/15

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Wilhelm Philosoph Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

"Der blonde Eckbert": Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik

Der blonde Eckbert: Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik Germanistik Jasmin Ludolf "Der blonde Eckbert": Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Das Kunstmärchen...3 2.1 Charakteristika

Mehr

Einführung in das Studium der Zeitgeschichte

Einführung in das Studium der Zeitgeschichte GABRIELE METZLER Einführung in das Studium der Zeitgeschichte FERDINAND SCHONINGH PADERBORN MÜNCHEN WIEN ZÜRICH Inhalt Vorbemerkung 5 I. Was ist und wie studiert man Zeitgeschichte? 11 1. Zeitgeschichte:

Mehr

Modulhandbuch für den Studiengang Antike Kultur (Ergänzungsfach)

Modulhandbuch für den Studiengang Antike Kultur (Ergänzungsfach) Modulhandbuch für den Studiengang Antike Kultur (Ergänzungsfach) im Bachelorstudium der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Stand: 10/2011 Inhaltsübersicht Basismodul: Klassische

Mehr

1 Romanische Philologie (FB 10)

1 Romanische Philologie (FB 10) 1 Romanische Philologie (FB 10) Wahlfachbereich Romanische Philologie (FB 10) Pflicht für C Pflicht für D Wahlpflicht für D Modultitel Modulnr. LP Modul Romanische Philologie Basismodul Sprachwissenschaft

Mehr

Form und Anlage der germanistischen Seminararbeit

Form und Anlage der germanistischen Seminararbeit Institut für Germanistik an der Universität Bern Dr. Christian v. Zimmermann mailto:vonzimmermann@germ.unibe.ch 2., überarbeitete Fassung 2001 Form und Anlage der germanistischen Seminararbeit Zu den grundlegenden

Mehr

Max Planck Digital Library Lizenzierte Titel degruyter

Max Planck Digital Library Lizenzierte Titel degruyter Max Planck Digital Library Lizenzierte Titel degruyter 2015-2016 title pissn eissn ABI-Technik 0720-6763 2191-4664 Advanced Optical Technologies 2192-8576 2192-8584 Advances in Calculus of Variations 1864-8258

Mehr

Sprachpraxis Spanisch I

Sprachpraxis Spanisch I Sprachpraxis Spanisch I 507177000 Modulbeauftragter Inmaculada Sánchez Ponce BA Spanisch Lehramt Pflicht 1. oder 2. - Sprachproduktion und Sprachrezeption unter besonderer Berücksichtigung von Wortschatz,

Mehr

Planungsübung, Bachelorarbeit oder andere Berichte

Planungsübung, Bachelorarbeit oder andere Berichte Fakultät Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik Prof. Dr.-Ing. Werner Braun Planungsübung, Bachelorarbeit oder andere Berichte Diese Beschreibung erläutert die Struktur einer Planungsübung, Bachelorarbeit

Mehr