LANCOM Systems. Internet-Access die nächste Generation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LANCOM Systems. Internet-Access die nächste Generation 04.11.2010. www.lancom.de"

Transkript

1 LANCOM Systems Internet-Access die nächste Generation

2 LANCOM Systems Agenda Kurzvorstellung LANCOM Systems GmbH Aktuelle und zukünftige Internetzugangstechnologien LTE Kabelgebunden Mobil Chancen neuer Internetzugangstechnologien Anwendungsszenarien Mobile Clients und die Herausforderungen Content Filter: Theorie und Praxis Produktübersicht Neue Hardwareplattform für die Zukunft Seite 2

3 Kurzvorstellung LANCOM Positionierung LANCOM Systems ist führender deutscher Spezialist für Standortvernetzung, mobilen Datenzugang und drahtlose Netzwerke (WLAN) für Unternehmenskunden Entwicklung und Vermarktung innovativer Produkte mit umfassendem Serviceangebot Die deutsche Nummer 1 unter den Herstellern Im Router-Markt hat LANCOM den Marktanteil auf 15% ausgebaut Im WLAN-Markt konnte der Marktanteil bei 12% gefestigt werden *Quelle: GfK, Juli 2010: Umsatz über Fachhandelskanal in Deutschland Seite 3

4 Kurzvorstellung LANCOM Ein paar Zahlen und Fakten. Mitarbeiter: 125 Mitarbeiter Fokus auf Entwicklung, Marketing, Vertrieb sowie Support und Training Produktlinien: Zwei Produktlinien: Network Connectivity und WLAN Mehr als verkaufte Produkte seit 2002 Standorte: Würselen/Aachen (Zentrale) München Barcelona Seite 4

5 LANvantage 2011 Neue Partnerlogos Unterscheidung der Partnerstufen in ihrer Darstellung nach Edelmetallfarben: Gold Silber Bronze Bessere Sichtbarkeit der Wertigkeit für Endkunden. Seite 5

6 Internetzugangstechnologien Kabelgebunden ISDN Integrated Services Digital Network Bandbreite: 64 kbit/s bzw. 128 kbit/s mit Kanalbündelung ADSL / ADSL2 / ADSL2+ Asymetric Digital Subsciber Line 2 (ADSL2) Extended bandwidth Asymmetric Digital Subscriber Line 2 (ADSL2+) Bandbreite: max. 24 Mbit/s (Down), üblich sind max. 16 Mbit/s (Down) VDSL Very High Speed Digital Subscriber Line Bandbreite 52 Mbit/s Down- und 11 Mbit/s Upstream Internet über Kabel ( 2play, 3play, ) kbit/s Down- und kbit/s Upstream (Unitymedia) Seite 6

7 Internetzugangstechnologien mobilfunk gprs edge UMTS HSDPA General Packet Radio Service Enhanced Data Rates for GSM Evolution Universal Mobile Telecomunications Systems High Speed Downlink Packet Access HSPA+ High Speed Packet Access LTE Long Term Evolution Seite 7

8 Mobile Internetzugangstechnologien LTE Technologie LTE = Long Term Evolution = 4G Neuer Mobilfunkstandard mit hohen Datenraten und kurzen Reaktionszeiten Nachfolger von UMTS (3G), basierend auf IP (All IP Network) Datenraten: bis zu 100 MBit/s im Down- und 50 MBit/s im Upload Nutzung verschiedener Frequenzbereiche, insbesondere 800MHz (Bereich der Digitalen Dividende ) und 2600 MHz Einsetzbar als DSL-Alternative (800 MHz) und für mobile Anwendungen (2600 MHz) Start des LTE-Netzes in DE im 1. Halbjahr 2011 LANCOM präsentiert als erster Hersteller LTE-Geräte für Geschäftskunden Seite 8

9 Mobile Internetzugangstechnologien Vergleich Mobilfunkstandards Entwicklung der mobilen Datenkommunikation (DE): Technik Frequenzband Max. Geschwindigkeit Verfügbarkeit LTE 800 Common Broadband Access 4G 800 MHz Digitale Dividende downstream upstream 100 MBit/s 50 MBit/s Ländliche Gebiete, ab 2011 LTE G 2600 MHz 100 MBit/s 50 MBit/s Ballungsräume, ab 2011 HSPA+ 3.5G 1900/2100 MHz 21 (42) MBit/s 5,76 MBit/s flächendeckend, ab 2011 UMTS 3G 1900/2100 MHz 7.2 / 5.76 MBit/s 5,76 MBit/s flächendeckend EDGE 2G 850/900 MHz 384 kbit/s 64 kbit/s flächendeckend Seite 9

10 LANCOM Systems Long-Term Evolution (LTE) Preisdimensionen Vodafone hat zur IFA 2010 folgende LTE-Tarife bekanntgegeben: 7,2 MBit/s 39,99 mtl. 10 GByte incl. 21,6 MBit/s 49,99 mtl. 15 GByte incl. 50 MBit/s 69,99 mtl. 30 GByte incl. Die Telekom Deutschland sowie O2 haben bislang noch keine LTE bzw. HSPA+ Tarife bekanntgegeben. Seite 10

11 Neue Internetzugangstechnologien Die Chancen... (bessere) Versorgung der Bevölkerung mit Breitbandinternet Bandbreite an allen Orten Bandbreite mobil und überall Bandbreite Seite 11

12 LANCOM Systems Anwendungsszenarien Mehrere Standorte werden zu einem zusammengefasst. Mitarbeiter in allen Standorten greifen in Echtzeit auf wichtige Informationen und Ressourcen zu. Entfernte Werkshallen / Logistikzentren werden ins ERP integriert. Aussendienstmitarbeiter bauen per VPN eine Verbindung zum Intranet auf. Zugriff auf aktuelle Informationen, erstellen von Angeboten. Seite 12

13 LANCOM Systems Anwendungsszenarien Der Aussendienstler greift Abends im Hotel über WLAN auf das Firmennetz zu: Terminanfragen, aktuelle Produktinformationen, POS Material, aktuelle Zahlen. In der Flughafen Lounge oder im Zug ruft der Geschäftsführer auf dem Weg zum nächsten Termin noch schnell die aktuellen Umsatzzahlen ab. Auf Konferenzen verbinden sich Mitarbeiter unkompliziert via Public Spot mit dem Firmennetz: Pausen können genutzt werden, um dringende Korrespondenz zu erledigen. Seite 13

14 LANCOM Systems Anwendungsszenarien Nutzung einer Netzwerkinfrastruktur für vollkommen sicher von einander getrennte Anwendungen. Mehrere Firmen teilen sich ein gemeinsames physikalisches Netz. Gastzugang: Firmen gewähren Ihren Besuchern nur den Internet- Zugang über das eigene Netz, der Rest des LANs bleibt unerreichbar. Einzelhandel: Gebäudetechnik, Telefonie, Brandmelder, ERP- System werden über dasselbe physikalische Netz abgewickelt. Seite 14

15 LANCOM Systems Anwendungsszenarien Hauptsitz, Büros und Filialen werden per VPN und VoIP zu einem einzigen Standort verschmolzen. Alle Mitarbeiter sind über ein zentrales Rufnummernsystem erreichbar. Sogar in den Homeoffices oder im Ausland. Nahtlose Integration neuer Standorte. Seite 15

16 LANCOM Systems Anwendungsszenarien Mobiler Konferenzraum mit dem LANCOM 1780EW-3G Schnelle und sichere Installation eines temporären WLANs, z. B. auf Baustellen oder für externe Konferenzen UMTS WLAN Internet LANCOM 1780EW-3G Clients können einfach über WLAN vernetzt werden Das LAN wird durch die im LANCOM 1780EW-3G integrierte Firewall geschützt Seite 16 keine Ausstattung der Clients mit UMTS Modulen notwendig

17 LANCOM Systems Anwendungsszenarien LANCOM G: LTE Breitbandanbindung für Unternehmen Für Unternehmensstandorte in bislang unterversorgten Regionen Z.B. ländliche Regionen ohne ausreichende DSL-Verfügbarkeit LTE LAN Internet LANCOM G LANCOM Switch LANCOM Access Points Die WAN-Verbindung erfolgt mit dem LANCOM G über LTE Integriertes VPN ermöglicht Standortkopplungen und VPN- Einwahlzugänge Seite 17

18 LANCOM Systems Anwendungsszenarien LANCOM OAP-3G: Autarke Videoüberwachung per UMTS/VPN Solarpanel Überwachungzentrale LANCOM Router Internet UMTS LANCOM OAP-3G IP-Kamera Flexibilität durch Weitbereichsnetzteil, z. B. Stromversorgung per Solar Nomadischer, autarker Betrieb keine Kabelanbindung notwendig Übertragung von Videobildern zur Überwachung via UMTS/VPN Seite 18

19 LANCOM Systems Anwendungsszenarien LANCOM OAP-3G: Mobile UMTS-Datenanbindung für Einsatzwagen Einsatzzentrale Patientendaten per VPN von der Zentrale UMTS GPS-Positionierung Internetzugang per UMTS Internet LANCOM OAP-3G Weitbereichsnetzteil Stromversorgung z. B. über die Autobatterie Sicherer Zugang zu Daten der Einsatzzentrale per IPSec-VPN Leitung der Einsatzfahrzeuge über GPS möglich Seite 19

20 LANCOM Systems Neue LANCOM LTE und UMTS Router LANCOM G LANCOM 1780EW-3G LANCOM OAP-3G Verfügbarkeit Q2/2011 Q1/2011 Q1/2011 WAN Funkmodul Frequenzen WLAN Funkmodul LTE (4G) 100 / 50 MBit/s LTE 800/2600 HSPA+ 850/900/1900/2100 MHz Quad-Band UMTS/EDGE/GRPS/GSM HSPA+ (3.5G) 21.1 / 5.76 MBit/s HSPA+ 850/900/1900/2100 MHz Quad-Band UMTS/EDGE/GRPS/GSM./ n (300 Mbit/s, 2,4 and 5 GHz) HSPA+ (3.5G) 21.1 / 5.76 MBit/s HSPA+ 850/900/1900/2100 MHz Quad-Band UMTS/EDGE/GRPS/GSM Antennen 2 (LTE & GPS) 4 (WLAN, UMTS, GPS) 2 (HSPA+ & GPS)./. Ethernet 4 x Fast Ethernet 1 x Gigabit, 1 x Fast Ethernet 1 x Gigabit, 1 x Fast Ethernet Spannungsversorgung Temperaturbereich Features 12V DC 12V DC 802.3af PoE, 10-28V DC Weitbereichsnetzteil C C C Firewall, Virtualisierung, VLAN, Multi-SSID, QoS, Dynamic VPN, IPSec over HTTPS, HW- Verschlüsselung, TACACS+, VRRP, RIP, optionaler Content Filter, optionaler WLAN Public Spot Seite 20

21 Mobile Clients Herausforderungen Mobiler Zugang über UMTS / LTE Passendes Endgerät zu den vorhandenen Technologien. Aufbau einer funktionierenden VPN Verbindung ins Unternehmen. Provider sperren unter Umständen die für VPN notwendigen Ports. Die Lösung: VPN 2.0 Seite 21

22 IPSec-over-HTTPS* Port 443 für HTTPS offen IPSec-over-HTTPS* LANCOM Router mit IPSec-over- HTTPS* Firewall blockiert IPsec IPsec Advanced VPN Client mit IPSec-over-HTTPS* SSL-Kapselung des IPsec-Verkehrs und Transport per TCP auf Port 443 (wie HTTPS) Einfaches Überwinden von Firewalls, die IPsec blockieren (Sperre von IKE Port 500), z. B. bei UMTS-Providern, an Hotspots, etc. Nutzbar für Verbindungen Client-to-Site (LANCOM Advanced VPN Client zu LANCOM VPN Router) Auch verwendbar für Site-to-Site (von LANCOM Router zu LANCOM Router) Seite 22 * IPSec-over-HTTPS basiert auf der VPN Path Finder Technologie von NCP

23 IPSec-over-HTTPS* Einfache Einrichtung des LANCOM Advanced VPN Client durch Auswahl von IPSec over HTTPS Automatische Erkennung*und Umschaltung zwischen Standard- IPsec und IPsec over HTTPS*: Zunächst Verbindungsversuch mit IPSec (geringerer Overhead) Wenn der Aufbau einer IPsec- Verbindung nicht gelingt, nutzt der Advanced VPN Client die Technologie IPSec over HTTPS* Verfügbar ab Version 2.22 des LANCOM Advanced VPN Client (kostenfreies Update der Version 2.2) Seite 23

24 Mobile Clients Herausforderungen Mobiler Zugang an WLAN HotSpots Ein passender Account wird benötigt. Schutz des eigenen Clients innerhalb des HotSpots. VPN Zugang Die Lösung: Einsatz einer lokalen Firewall. VPN 2.0 Firewall gekoppelt mit dem VPN Client / Zugang Seite 24

25 Mobile Clients Herausforderungen Mobiler Zugang im Homeoffice Nutzung des gleichen WLANs wie auch im Büro. VPN Zugang in die Firma Abkopplung der privaten Nutzung von der Unternehmenskommunikation Zentrales Management durch die IT-Abteilung. Die Lösung: Identische SSID mit identischen Sicherheitseinstellungen. Unanhängig vom Internetzugang durch VPN 2.0. Mehrer SSIDs mit unterschiedlichen Rechten. Entkopplung von priv. und dienstl. Nutzung. Management über zentralen Controller. Seite 25

26 Mobile Clients Herausforderungen Mobiler Zugang im Firmen- Unternehmensnetz Die Anzahl der mobilen Clients steigt. Häufiger Wechseln von Clients (neues Handy, Geräte gehen verloren,.) Eine individuelle Zugangskontrolle ist erforderlich, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die Lösung: Professionelle Hardware, welche mit den Anforderungen wächst. Einsatz aktueller und sicherer Verschlüsselungstechnologie. Individuelle Authentifizierungsmethoden LEPS 802.1x Seite 26

27 Sicherheit im Netz Content Filter Warum Web Filtering? Privates Surfen kostet die deutsche Wirtschaft jährlich 50 Milliarden EURO Mehr als 5,3 Mio. User rufen monatlich Erotikseiten auf 40 % der Internetnutzung ist nicht arbeitsrelevant (Shoppen, Chatten, Games, Ebay...) Internet verursacht die zweitgrößte Bandbreitennutzung in Unternehmensnetzwerken! Seite 27

28 Content Filter Fakten über Erotik im Internet* 35 Prozent des Datenverkehrs im Internet ist erotischen Ursprungs 43 Prozent aller Internet-User besuchen erotische Webseiten Nur 3 % der Erotik-Seiten verlangen Bestätigung des Alters der Nutzer Durchschnittlich 15 Minuten pro Sitzung verbringen Nutzer mit Erotik Sex" und Porn" sind unter den Top-5-Suchbegriffen bei Kindern unter Prozent der erotischen Webseiten sind aus den USA. Deutschland liegt auf Platz zwei mit 4 Prozent. 70 Prozent der erotischen Seiten werden werktags zwischen 9 und 17 Uhr abgerufen Seite 28 * Quelle: msn.com

29 Content Filter Filtern unerwünschter Web-Inhalte URLs / IPs werden in Datacenter geprüft URLs / Klassifizierungen im internen Cache Flexible Zuweisung von Content-Filter-Profilen über Firewall-Regeln (z. B. Differenzierung von WAN/Intranet oder Benutzergruppen) Einfache Definition von Profilen und Filterkategorien in LANconfig Seite 29

30 Content Filter Profile mit Zeitrahmen und Kategorie-Profilen Profile mit unterschiedlichen Kategorie-Profilen je nach Zeitrahmen, z. B. (Arbeits/ Freizeit) Zeitrahmen können aus mehreren Einträgen zusammengesetzt sein Reihenfolge bei Überlappungen: : verboten, override, erlaubt Seite 30

31 Content Filter Override -Mechanismus Overrides als praktische Hilfe für notwendige Ausnahmen Bewusstes Übergehen von Sperren bei weichen Kategorien Zeitweise Freischaltung für den Anwender mit Protokollierung des Overrides Seite 31

32 Content Filter Reporting Kategorie-Statistik Täglich Wöchentlich Monatlich Anzahl Blockierte URLs Akzeptierte URLs TOP10 URLs Viele weitere, umfangreiche Statistiken Seite 32

33 Produktübersicht Network Connectivity Router / Gateways LANCOM 800+ LANCOM 821+ LANCOM DSL/I-10+ LANCOM Internet Access Router Einstiegsmodelle mit Profi-Technologie inklusive Firewall mit Intrusion Detection Bandbreitenmanagement, Quality of Service und Fernwartung ISDN Interface, z. B. für Backup Geräte mit oder ohne integriertem Modem Je nach Bedarf mit unterschiedlichen Anschlüssen wie DSL / ADSL2+ erhältlich Seite 33 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

34 Produktübersicht Network Connectivity Router / VPN-Gateways LANCOM VPN LANCOM VPN LANCOM VPN LANCOM VPN Router zur professionellen Standortvernetzung Anschluss an ADSL-/SDSL-/VDSL-Breitbandanbindungen VPN-Router mit oder ohne integriertem Modem erhältlich Geräte mit verschiedenen Anschlüssen, z. B. ISDN, serielle Schnittstelle, USB VPN Kanäle integriert (optional 25) Optionaler Content Filter und kostenlose Managementtools Seite 34 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

35 Produktübersicht Network Connectivity Router / VPN-Gateways mit WLAN LANCOM 1811n Wireless LANCOM 1821n Wireless LANCOM VPN Router mit WLAN für kleine Büros und Home Offices VPN-Business Router mit n WLAN Wahlweise mit oder ohne integriertem Annex A/Annex B ADSL2+ Modem Mit MIMO-Technologie für deutlich bessere Funkabdeckung Inkl. 5 VPN-Kanälen (opt. 25) USB 2.0 Port Seite 35 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

36 Produktübersicht Network Connectivity Router / VPN-Gateways mit UMTS LANCOM 3850 UMTS LANCOM 1751 UMTS LANCOM VPN Router mit UMTS für ein Maximum an Ausfallsicherheit Breitband DSL Router mit VPN, UMTS, HSDPA-Backup WLAN nach a/b/g PoE nach IEEE 802.3af ADSL2+ Router mit VPN, UMTS, HSxPA, EDGE Redundanz und Diebstahlschutz garantiert Lokalisierung per ISDN- Selbstanruf oder GPS- Positionsbestimmung Seite 36 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

37 Ausblick Roadmap 2011 Portfolio LANCOM Router LANCOM 800+ LANCOM DSL/I-10+ LANCOM VPN LANCOM 821+ Neue LANCOM Access Router 16xx Serie Mit VPN Erstes Serienprodukt: 1681V Seite 37

38 Erster Produktübersicht Network Connectivity Die nächste Generation: LANCOM VDSL Router LANCOM Router Mit Mit VDSL LANCOM 1681V Erster LANCOM VPN-Router mit integriertem VDSL2-Modem VDSL2 bis zu 100 Mbit/s Downstream und 50 Mbit/s Upstream (Providerabhängig) Verbindungs-Backup: 1681V ist abwärtskompatibel zu ADSL2+ Inkl. 5 IPsec-VPN-Kanäle (optional 25) und VPN-Hardware-Beschleuniger 4 Fast Ethernet Anschlüsse alle Anschlüsse farbcodiert Mit Bajonettstecker verhindert, das sich das Stromkabel löst Seite 38 Voraussichtlich verfügbar ab 10/2010

39 Ausblick Roadmap 2011 Portfolio LANCOM Router LANCOM 1811n Wireless LANCOM VPN LANCOM VPN Neue LANCOM Business Router 17xx Serie Mit Gigabit Ethernet LANCOM 1821n Wireless Seite 39

40 Produktübersicht Network Connectivity VPN Central Site Gateways LANCOM VPN Option: Aufrüstbar auf 200 Kanäle LANCOM VPN Option: Aufrüstbar auf 500 / 1000 Kanäle LANCOM 7100 VPN LANCOM 9100 VPN LANCOM Central Site Serie VPN Geräte für große Standorte LANCOM 7100 VPN inkl. 100 VPN Kanäle LANCOM 9100 VPN inkl. 200 VPN Kanäle 4 x Gigabit Ethernet + ISDN BRI-Schnittstelle VRRP + Load Balancing Advanced Routing & Forwarding mit 256 VLAN/IP-Kontexten Display zur Status- und Fehleranzeige Seite 40 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

41 Produktübersicht Network Connectivity VPN Client sicher und mobil ins Firmennetz LANCOM Advanced VPN Client Mobiler Firmenzugang mit Stateful Inspection Firewall Integrierter UMTS-Dialer und Priorisierung von VoIP Unterstützung von Zertifikaten und Tokens Budget-Manager Beschränkung nach Zeit und Volumen für UMTS und WLAN Kostenkontrolle auch im Ausland IPsec over https 30-Tage Testversion gratis auf Seite 41

42 Produktübersicht Network Connectivity VPN Client für Mac User LANCOM Advanced VPN Client Mac OS X Ab Mac OS X 10.5 (Leopard) verfügbar Mac OS X 10.5 (Leopard) Intel i bit only! Mac OS X 10.6 (SnowLeopard) Intel 32-bit and 64-bit Support für PowerPC nicht verfügbar und geplant Preis entspricht PC-Version Identisches Look and Feel 30-Tage Testversion gratis auf Seite 42

43 Produktübersicht Network Connectivity VoIP Router Mit WLAN LANCOM 1722 VoIP LANCOM 1724 VoIP LANCOM 1723 VoIP LANCOM 1823 VoIP LANCOM VoIP Router die kompakte Lösung für SIP und VPN SIP-Registrar, Proxy und Media Gateway für 8 (opt. 32) SIP-Teilnehmer ADSL2+-Modem, VPN und bei LANCOM 1823 VoIP auch WLAN-Funktion je nach Modell Anschlüsse für analoge oder ISDN-Endgeräte sowie SIP- und analoger oder ISDN-Amtsanschluss Festnetz-Anschluss als Backup/Alternative für SIP-Anbindung TK-Funktionen wie Halten, Makeln, Verbinden, Anrufweiterschaltung Seite 43 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

44 Produktübersicht Network Connectivity LANCOM Fax Gateway Option Faxe über LANCOM Router empfangen Hardfax-Lösung Empfang einfach per und ohne Ausdruck Bis zu acht Faxe gleichzeitig schicken / empfangen Ideal für Servervirtualisierung, Migration und Backup NEU: GFI FAXmaker Unterstützte LANCOM Router LANCOM VPN LANCOM VPN LANCOM 1811n Wireless LANCOM Wireless LANCOM 1821n Wireless LANCOM 1722 VoIP LANCOM 1723 VoIP LANCOM 1724 VoIP Seite 44

45 Produktübersicht Network Connectivity Unmanaged Switches LANCOM GS-1108 LANCOM ES-1108P Unmanaged 8-Port Gigabit Integriertes Netzteil Lüfterloses Design Acht-Port-unmanaged Lüfterloses Design Fast Ethernet mit 4 x PoE nach IEEE 802.3af Inkl. Adapter für 19 Schränke Seite 45 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

46 Produktübersicht Network Connectivity Fast Ethernet Switches LANCOM ES LANCOM ES-2126P+ 24-Port-managed Fast Ethernet 2 Combo Ports (TP/SFP) für Gigabit QoS, 802.1x, SNMP, LANmonitor TACACS+, SSH / SSL 24-Port-managed Fast Ethernet 2 Combo Ports (TP/SFP) für Gigabit PoE an allen 24 Ports QoS, 802.1x, SNMP, LANmonitor TACACS+, SSH / SSL Seite 46 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

47 Produktübersicht Network Connectivity Gigabit Switches LANCOM GS-1224 LANCOM GS Port Gigabit Ethernet Switch Websmart günstige Alternative zu Fully Managed Switches VLAN und Web-Management 4x SFP Transceiver Slots nur 20 W / lüfterloses Design Managed, 20 Gigabit Ethernet und 4 Combo Ports (TP/SFP) Bis zu 256 aktive VLANs 802.1x Authentifizierung Monitoring über SNMP und LANmonitor Leise Lüfter mit hoher Betriebszeit Energiesparfunktionen Seite 47 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

48 Produktübersicht Network Connectivity Switches - Zubehör LANCOM SFP-SX-LC1 LANCOM SFP-LX-LC1 1000Base-SX SFP-Modul Für Gigabit Uplink-Ports der LANCOM Switches Hot-Pluggable, Full Duplex Betrieb Unterstützt 50 µm und 62,5 µm Multimode Fiber (MMF) max. Distanz 550 m / 220 m 1000Base-LX SFP-Modul Für die Gigabit Uplink-Ports der LANCOM Switches Hot-Pluggable, Full Duplex Betrieb Unterstützt 9 µm Singlemode Fiber (SMF) max. Distanz 10 km Seite 48 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

49 Produktübersicht Wireless LAN a/b/g Indoor Access Points EN EN Medizinische Medizinische Zulassung Zulassung LANCOM L-54g Wireless LANCOM L-54ag Wireless LANCOM L-54 Indoor Access Points für sicheres a/b/g WLAN Business Access Points mit integriertem DSL-Router und Firewall Single Radio wahlweise im 2,4 GHz Bereich oder mit Dual Band Funktion Vom Stromnetz unabhängig durch Power-over-Ethernet nach IEEE 802.3af Bruttodatenraten bis zu 54Mbit/s Besonderheit: Dräger-Validierung für den Einsatz im Gesundheitswesen Seite 49 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

50 Produktübersicht Wireless LAN n Indoor Access Points Gigabit Gigabit Gigabit und Fast Ethernet LANCOM L-320agn Wireless LANCOM L-321agn Wireless LANCOM L-322agn Dual Wireless LANCOM n Indoor Access Points besonders leistungsstark! Professionelle Access Points mit 300 Mbit/s Brutto-Datenraten Single Radio (2,4 oder 5 GHz) oder Dual Radio mit beiden Bändern gleichzeitig Vom Stromnetz unabhängig durch Power-over-Ethernet nach IEEE 802.3af 2x2 MIMO Systeme, Modelle mit internen oder externen Antennen erhältlich Voll abwärtskompatibel zu älteren WLAN-Standards Seite 50 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

51 Produktübersicht Wireless LAN Wireless LAN sichere und unauffällige Installation Dezente Antenne exzellenter Empfang + AirLancer Extender I-D180agn + LANCOM L-321agn Wireless 180 Sektor-MIMO-Antenne für 2,4 und 5 GHz Access Point verschwindet z. B. in Zwischendecke Antenne unauffällig wie Rauchmelder Optimal für die fast unsichtbare Installation in sensiblen Bereichen Diebstahlschutz auch in viel frequentierten Gebäuden Wallmount Wandhalterung + LANCOM L-320agn Wireless Unauffälliges und abschließbares Gehäuse + Einfache Montage Access Point oder Router wird einfach in die Halterung eingeklickt Ideal für Einkaufszentren, öffentlichen Einrichtungen oder Schulen Seite 51

52 Produktübersicht Wireless LAN LANCOM - Outdoor Access Points (Dual Band) Integrierter DSL-Router Auch im Doppel als Bridge Kit erhältlich 2 integrierte Funkmodule LANCOM OAP-310agn Wireless WLAN nach n (1 Funkmodul, 300 Mbit/s ) Nettodatenraten bis 100 Mbit/s über mehrere Kilometer Robustes IP66 Schutzgehäuse (Betrieb bei -30 bis +65 C) LANCOM OAP-54-1 Wireless WLAN nach ag (1 Funkmodul, 54 Mbit/s ) integrierte Antenne IEEE a/h oder 11b/g 802.3af PoE Fast Ethernet Temperaturbereich von -30 bis +70 C LANCOM OAP-54 Wireless WLAN nach ag (2 Funkmodule, 54 Mbit/s) Zur Überwindung großer Distanzen Campus-Ausleuchtung Für den Hotspot-Einsatz Seite 52 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

53 Produktübersicht Wireless LAN LANCOM n Outdoor Access Points (Dual Band) Auch im Doppel als Bridge Kit erhältlich LANCOM OAP-321agn Wireless WLAN nach n Gigabit Ethernet Anschluss Integrierte 5 GHz Antenne (18dBi) + externe Antenne anschließbar Spannungsversorgung über PoE nach 802.3af Temperaturbereich -30 bis 70 C IP66 Schutzgehäuse Seite 53 Verfügbar voraussichtlich 12 / 2010

54 Produktübersicht Wireless LAN LANCOM - Outdoor Access Points (Dual Band) LANCOM IAP-321agn Speziell für Industrieumgebungen durch robustes Metallgehäuse Gigabit und Fast Ethernet Wide Range Netzteil V DC LANCOM IAP-54 Wireless Speziell für raue Industrieumgebungen durch robustes Metallgehäuse Staubgeschützt nach IP af PoE Fast Ethernet Staubgeschützt nach IP af PoE Fast Ethernet Seite 54 LANCOM IAP-321agn voraussichtlich verfügbar ab Q4/2010

55 Produktübersicht Wireless LAN LANCOM Smart WLAN Controller Gigabit Ethernet Anschlüsse Gigabit Ethernet Anschlüsse LANCOM WLC-4006 LANCOM WLC LANCOM WLC-4100 LANCOM WLAN Controller für professionelles WLAN Management! Zentrale Firmwareverteilung und Management von Access Points und WLAN Routern Automatische Erkennung, Konfiguration und Kanalzuweisung von Access Points WLC-4100 und WLC verfügen über Gigabit-Ethernet Anschlüsse Anzahl der managebaren Access Points / WLAN Router ist abhängig vom Modell: WLC-4006 : 6, optional 12 Geräte WLC : 25, optional bis zu 100 Geräte WLC-4100 : 100, optional bis zu 1000 Geräte Seite 55 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

56 Produktübersicht Wireless LAN Zubehör: Blitzschutz AirLancer Extender SA-5L Schützt das WLAN-Equipment vor Überspannungen Für alle LANCOM AirLancer Extender Outdoor-Antennen AirLancer Extender SA-LAN Blitzschutz für LAN (PoE)- Kabel Schützt WLAN-Equipement vor Überspannung Zentrale Komponente des Blitzschutzsystems Seite 56 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

57 Produktübersicht Wireless LAN Wireless LAN Outdoor Antennen Antennenart Öffnungswinkel Einsatzbereich Produkt Beispiel Sektorantennen z.b. 80 Ausleuchtung von Lagerhallen oder für HotSpots AirLancer Extender O-D80g Richtfunkantennen z.b. 9 Anbindung eines entfernten Gebäudes an das Firmennetz AirLancer Extender O-D9a Rundstrahlantennen 360 Flächenausleuchtung von großen Freiflächen mittels Mastmontage AirLancer Extender O-360ag Seite 57 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

58 Produktübersicht Wireless LAN Wireless LAN Indoor Antennen Antennenart Öffnungswinkel Einsatzbereich Produkt Deckenantennen Richtfunkantennen 180 z.b. 60 unauffällige Installation an Zwischendecken z. B. in funksensiblen Bereichen Aufbau von Indoor- Funkstrecken z. B. für Ausleuchtung schwer erreichbarer Stellen in Büros Beispiel AirLancer Extender I-D180agn AirLancer Extender I-60ag Mehr Informationen über das richtige Equipment: LANCOM WLAN Outdoor Guide Seite 58 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

59 Produktübersicht Antennen UMTS - Antennen AirLancer Extender O-360-3G Outdoor Multiband-Antenne GSM/EDGE und UMTS/HSxPA 360 x 45 4 dbi Antennengewinn SMA-Anschluss für LANCOM 1751 UMTS Temperaturbereich: -40 bis +80 C AirLancer Extender I-360-3G Indoor Multiband-Antenne EDGE, GPRS und UMTS/HSxPA 360 x 45, bis zu 5 dbi Antennengewinn Leichte und flexible Montage dank Magnetfuß, inkl. 2 m Kabel SMA -Anschluss für LANCOM 1751 UMTS Seite 59 Alle Gerätespezifikationen finden Sie in den Datenblättern auf

60 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Informationen Weitere Informationen zu unseren Produkten, Lösungen und Services unter: LANCOM Systems GmbH Adenauerstraße 20/B Würselen Seite 60

LANCOM Systems. Gesicherter Internetzugang für Mitarbeiter und Gäste. 25.05.2011 / Sven Harms und Christian Hampel. www.lancom.de

LANCOM Systems. Gesicherter Internetzugang für Mitarbeiter und Gäste. 25.05.2011 / Sven Harms und Christian Hampel. www.lancom.de LANCOM Systems Gesicherter Internetzugang für Mitarbeiter und Gäste 25.05.2011 / Sven Harms und Christian Hampel www.lancom.de LANCOM Systems Agenda Kurzvorstellung LANCOM Systems GmbH Public Spot / Öffentlicher

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

Network Connectivity. Wireless LAN. Sonstiges

Network Connectivity. Wireless LAN. Sonstiges ... c o n n e c t i n g y o u r b u s i n e s s Erfahrung in Netzwerken Seit über fünfzehn Jahren haben wir unser Know-how bezüglich Netzwerken und deren Sicherheit kontinuierlich ausgebaut. Dieses Wissen

Mehr

...connecting your business. LANCOM UMTS/VPN Option. ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup

...connecting your business. LANCOM UMTS/VPN Option. ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup ...connecting your business LANCOM UMTS/VPN Option ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup LANCOM kann mehr... Die LANCOM UMTS/VPN Option ermöglicht flexibles Arbeiten ohne Kompromisse. E-Mails

Mehr

PREVIEW: LANCOM Large Scale Monitor. 1 Leistungsstarkes Programm zum Monitoring zahlreicher Netzwerkkomponenten

PREVIEW: LANCOM Large Scale Monitor. 1 Leistungsstarkes Programm zum Monitoring zahlreicher Netzwerkkomponenten LANCOMHIGHLIGHTS 2012 PREVIEW: LANCOM Large Scale Monitor 1 Leistungsstarkes Programm zum Monitoring zahlreicher Netzwerkkomponenten 1 Übersichtliche grafische Oberfläche zum Monitoring von LANCOM Routern,

Mehr

CS Hard- & Software Consulting GmbH

CS Hard- & Software Consulting GmbH CS Hard- & Software Consulting GmbH Saarbrücker Strasse 1-3 66386 St. Ingbert http://www.compusaar.de Tel.: 0800-600 4000 (06894-38 797 0) FAX: 0700-22441133 (06894-38 797 79) info@compusaar.de Wie in

Mehr

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen Teldat Group Die Teldat-Gruppe ist ein führender europäischer Hardware Hersteller und entwickelt, fertigt und vertreibt leistungsstarke Internetworking-Plattformen

Mehr

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen zugang Was ist das? Dienste im zugänge - Technik, Tarife und Fallen anschluss anbieter David Mika Verein zur Förderung der privaten Nutzung e.v. Donnerstag, den 26. April 2012 1 / 34 Themenüberblick zugang

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Sophos Complete Security

Sophos Complete Security Sophos Complete WLAN am Gateway! Patrick Ruch Senior Presales Engineer Agenda Kurzvorstellung der Firma Sophos, bzw. Astaro Das ASG als WLAN/AP Controller Aufbau und Konfiguration eines WLAN Netzes 2 Astaro

Mehr

LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.20 Dezember 2005

LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.20 Dezember 2005 LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.20 Dezember 2005 2005, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Highlights LCOS 5.20 LCOS 5.20 und LANtools 5.20 Unterstützte Modelle: LANCOM 800+ LANCOM DSL/I-10+ LANCOM

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 G.SHDSL.bis+ Einsatzgebiete & Referenzen Referent: Heiko Hittel Leiter Vertrieb Enterprise Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update: SPEED-DSL.bis EXT Serie Smart Metering zur einfachen

Mehr

LANupdate Herbst 2012. Wolfram Ohn. www.lancom.de

LANupdate Herbst 2012. Wolfram Ohn. www.lancom.de LANupdate Herbst 2012 Wolfram Ohn www.lancom.de LANupdate Herbst 2012 Agenda Agenda und Vorstellung Kurzvorstellung LANCOM LANvantage Das LANCOM Partnerprogramm Produktübersicht LANCOM Services Vorstellung

Mehr

Wireless LAN Standortvernetzung

Wireless LAN Standortvernetzung Erfahrung in Netzwerken Seit über fünfzehn Jahren haben wir unser Know-how bezüglich Netzwerken und deren Sicherheit kontinuierlich ausgebaut. Dieses Wissen und die gewonnene Erfahrung haben zu einer Qualitätsmarke

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 3.10 Juli 2003. LANCOM Systems GmbH www.lancom.de. Connecting your Business

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 3.10 Juli 2003. LANCOM Systems GmbH www.lancom.de. Connecting your Business LANCOM Firmware Version 3.10 Juli 2003 LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Firmware Version 3.10 Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über die neuen Features und Verbesserungen der

Mehr

LANCOM Software Version 6.00 Januar 2006. 2006, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de

LANCOM Software Version 6.00 Januar 2006. 2006, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de LANCOM Software Version 6.00 Januar 2006 2006, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de LCOS 6.00 - Highlights LCOS 6.0 neue Möglichkeiten mit VoIP nutzen! LCOS 6.0 steht ganz im Zeichen der zwei neuen Software-Optionen,

Mehr

V P N - M o b i l f u n k

V P N - M o b i l f u n k V P N - M o b i l f u n k RubyTech Hersteller LAN-Produkte RubyTech Systemhaus Services Zwei starke Bereiche der RubyTech Deutschland GmbH Solutions: m2m Datenkommunikation über Mobilfunk VPN - Mobilfunkrouter

Mehr

LCOS 9.10 RC1 Kurzvorstellung

LCOS 9.10 RC1 Kurzvorstellung Kurzvorstellung Page 1 www.lancom.de Die neuen Highlight-Features Das LANCOM Betriebssystem LCOS und die entsprechenden Management-Tools (LCMS) stellen regelmäßig kostenfrei neue Funktionen für aktuelle

Mehr

LANCOM Business Networking

LANCOM Business Networking ...connecting your business 09/2005 LANCOM Business Networking Secure Internet Access Virtual Private Network Wireless LAN Voice over IP connecting your business Produkte und Lösungen LANCOM Systems ist

Mehr

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt Windows 8 Beta, 7, XP (32-/64-Bit) und Vista IKEv1, IKEv2, IKE Config Mode, XAuth, Zertifikate (X.509) Integrierte Personal Firewall

Mehr

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung LANCOM Anwendungsszenarien 1 Professionelle ie 1 Migration von zu 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung 1 Lösungen für besondere Anforderungen 1 Sprache und Daten in einem Netz Datenübertragung ausschließlich

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

Controllerbasiertes WLAN

Controllerbasiertes WLAN Controllerbasiertes W COM Systems GmbH Technologieseminar bei Bachert Datentechnik am 14.05.2009 in Wetzlar W Controller Klassische Rich AP Architektur - Typische Umgebung mit vielen APs - APs müssen einzeln

Mehr

Cisco Connected Grid Lösung konkreter

Cisco Connected Grid Lösung konkreter Cisco Connected Grid Lösung konkreter René Frank CCIE #6743 Senior Network Engineer Agenda Cisco Connected Grid Produkte Portfolio Cisco Connected Grid Router CGR2010 und CGR1120 Cisco Connected Grid Swiches

Mehr

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis www.ddlx.ch ALLNET ALL0305 54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis OpenWRT Betriebssystem wetterfestes IP68 Gehäuse 2 Funkmodule mit 2,4 und 5 GHz integrierter Blitzschutz www.allnet.de Der ALLNET

Mehr

ALL YOU NEED IN A WIRELESS WORLD

ALL YOU NEED IN A WIRELESS WORLD Lager und Logistik wireless Ba Automobilindustrie WAN Gesundheitswesen Drahtlose Gastzugänge Beispielhafte Lösungen für wirtschaftliche und flexible WirelessLAN-Infrastrukturen Wireless Backbone 02_03

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung Anwendungsszenarien 1 Professionelle ie 1 Migration von zu 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung 1 Lösungen für besondere Anforderungen 1 Sprache und Daten in einem Netz Datenübertragung ausschließlich

Mehr

Network Connectivity Solutions

Network Connectivity Solutions Zentrale LANCOM Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland Fachhandelsinfoline +49 (0)2405 49936-222 Fax +49 (0)2405 49936-99 E-Mail vertrieb@lancom.de Internet www.lancom.de... c o n n

Mehr

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Mobile Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Astaro Wall 6 Schritte zur sicheren IT Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini Pre-Sales Engineer presales-dach@astaro.com Astaro 2011 MR Datentechnik 2 Integration

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

LANCOM Secure Place-Lösungen

LANCOM Secure Place-Lösungen LANCOM Secure Place-Lösungen BSI-zertifizierter Schutz vernetzter und kritischer Infrastrukturen vor Cyberangriffen Januar 2013 v1.1 1 www.lancom.de Cyberangriffe Eine zunehmende Bedrohung für Unternehmen

Mehr

LANCOM Systems. LANupdate Herbst 2009. Wolfram Ohn. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANupdate Herbst 2009. Wolfram Ohn. www.lancom.de LANCOM Systems Wolfram Ohn www.lancom.de Agenda Agenda und Vorstellung Kurzvorstellung LANCOM LANvantage LANCOM Partnerprogramm LANCOM Service & Support Produktübersicht LANstrategy Das Programm für Partnerlösungen

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung

OmniAccess Wireless. Remote Access Point Lösung OmniAccess Wireless Remote Access Point Lösung Die Remote Access Point Lösung im Überblick Dual Mode Phone Zentrale MIPT310/610 LAN WLAN Laptop PC WLAN IP Sec Remote AP ADSL Modem Zum Unternehmensnetz

Mehr

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN bintec R4100 S2m IP-Access VPN ISDN VoIP 1 Highlights Allgemein IP ISDN 4 Port Switch + separater Ethernetport splitted Switch Ports IPSec HW Encryption 10 IPSec Tunnel ab Werk 110 Tunnel max. XAdmin -

Mehr

Der universale Router mit ADSL 2+ Modem und ISDN bintec RS232b

Der universale Router mit ADSL 2+ Modem und ISDN bintec RS232b Der universale Router mit ADSL 2+ Modem und ISDN ADSL 2+ Modem - ADSL over ISDN 5 x Gigabit-Ethernet Webbasierte Konfiguration / Assistenten 5 IPSec-Tunnel, HW-Beschleunigung Unterstützung von IPv6 Stateful

Mehr

Was muss ich bei einem Netzaufbau mit 4 verschiedenen VLANs und unterschiedlicher Netzwerk- Hardware beachten?

Was muss ich bei einem Netzaufbau mit 4 verschiedenen VLANs und unterschiedlicher Netzwerk- Hardware beachten? SOP: Thema Komplexe Netzwerke Passend zu ZyXEL Hands-On Workshop Komplexe Netzwerke in 2014 Trainer: Marc Stefanski / Michael Wirtz Datum: Feb. 2014 Aufgabe: Was muss ich bei einem Netzaufbau mit 4 verschiedenen

Mehr

Die Highspeed-Netze von T-Mobile

Die Highspeed-Netze von T-Mobile Die Highspeed-Netze von T-Mobile Status 2007 Unterwegs mit Highspeed online Im gesamten Netz von T-Mobile 13.08.2007 1 T-Mobile HighSpeed Netze. Immer das beste Netz W-LAN Drahtloser Highspeed- Netzzugang

Mehr

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09. Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.2006 Die Trends im Netzwerk Die multi- mediale Erfahrung Freiheit

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

LANCOM Techpaper Performance-Analyse der LANCOM Router

LANCOM Techpaper Performance-Analyse der LANCOM Router Steigende Bandbreiten durch DSL-Technologien der zweiten Generation wie ADSL2+ oder VDSL2 sowie neue Dienste wie zum Beispiel Voice over IP (VoIP) stellen immer höhere Anforderungen an die Durchsatz- und

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 2.82 10. Februar 2003. LANCOM Systems GmbH, Würselen www.lancom.de. Business Networking Solutions

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 2.82 10. Februar 2003. LANCOM Systems GmbH, Würselen www.lancom.de. Business Networking Solutions LANCOM Firmware Version 2.82 10. Februar 2003 LANCOM Systems GmbH, Würselen www.lancom.de Das Firewall Upgrade. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über die neuen Features der auf

Mehr

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen?

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Hauptartikel Der Auftritt von Breitband-WWAN Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Eine nahtlose High-Speed-Verbindung wird immer wichtiger sowohl für den Erfolg

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT. connecting your business. 1 Standortvernetzung. 1 Wireless LAN

PRODUKTÜBERSICHT. connecting your business. 1 Standortvernetzung. 1 Wireless LAN connecting your business Zentrale Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland Telefon +49 (0)2405 49936 0 Fax +49 (0)2405 49936 99 E-Mail info@lancom.de Internet www.lancom.de, Systems,

Mehr

HP NETWORKING PRODUKTÜBERSICHT

HP NETWORKING PRODUKTÜBERSICHT Unmanaged Fixed-Port Ethernet-Switche 1405 Switch Serie (Desktop) 5 oder 8x 10/100TX Ports 5 oder 8x 10/100/1000T Ports Lüfterlos bzw. leiser Lüfter 1405 Switch Serie (Rackmount) 16 oder 24x 10/100TX Ports

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen 24.11.2004 Hans Panse 13.5.2004, Seite 1 Agenda 1. Marktentwicklungen 2. als Lösung 3. Ausblick 13.05.2004, Seite 2 Trends Connectivity

Mehr

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten Was Sie erwartet Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze Netzmanagement Ein Blick in unser Portfolio Konfigurationsmöglichkeiten 2 Aufgabe: Wir bauen ein neues Netzwerk! Was sind die oft gehörten Anforderungen

Mehr

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel dlan PROFESSIONAL dlan home Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Entdecke die einfache Verbindung Martin Gebel Warum Powerline??? Keine neuen Kabel werden benötigt Unempfindlich gegen

Mehr

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow UND SO FUNKTIONIERT S Highspeed Surfen via

Mehr

Breitbandkabel kann viel mehr als DSL

Breitbandkabel kann viel mehr als DSL Breitbandkabel kann viel mehr als DSL Leistung Breitbandkabelnetz Parallele Nutzung: bis zu 40 analoge TV-Kanäle bis zu 400 digitale TV-Kanäle Breitband-Internet mit 100 Mbit/s und mehr Telefonie Zusätzlich

Mehr

Linux for Beginners 2005

Linux for Beginners 2005 Linux for Beginners 2005 Mit Linux ins Netz Modem-, ISDN-, DSL-Konfiguration Martin Heinrich obrien@lusc.de Agenda Technik Konfiguration Test Fehlersuche Sicherheit Router 2 Verschiedene Techniken POTS

Mehr

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot High-speed Internet Access Your mobile workspace at this Hotspot Kabellos am Hotspot surfen so oder so Sie haben ein Notebook mit Mobile Unlimited von Swisscom Mobile. Dann surfen Sie in der ganzen Schweiz

Mehr

Kurzeinführung VPN. Veranstaltung. Rechnernetze II

Kurzeinführung VPN. Veranstaltung. Rechnernetze II Kurzeinführung VPN Veranstaltung Rechnernetze II Übersicht Was bedeutet VPN? VPN Typen VPN Anforderungen Was sind VPNs? Virtuelles Privates Netzwerk Mehrere entfernte lokale Netzwerke werden wie ein zusammenhängendes

Mehr

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS Seite 1/6 Internetzugang in Hotels, Restaurants, Bars, Biergärten, Betrieben, Wohn /Camping Anlagen, Kongresszentren, Messen, Tagungen ist etwas gutes. Ist es aber sicher? Nicht immer. Wir bieten Ihnen

Mehr

TelekomForum KompetenzTag. Mobilisierung von Firmendaten

TelekomForum KompetenzTag. Mobilisierung von Firmendaten Global Corporate Access die Lösung für die MAN Gruppe TelekomForum KompetenzTag Mobilisierung von Firmendaten Köln 24.11.2004 Referent Manfred Schurer verantwortlich für Internet Security und Groupware

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint Sascha Paris Presales Engineer Sophos Kürzlich um die Ecke Ein Gespräch zwischen Admins, wie es stattgefunden haben könnte Wieso hast

Mehr

4. Breitbandgipfel Freistaat Thüringen. LTE-Advanced-Mobilfunk Timm Griese

4. Breitbandgipfel Freistaat Thüringen. LTE-Advanced-Mobilfunk Timm Griese 4. Breitbandgipfel Freistaat Thüringen LTE-Advanced-Mobilfunk Timm Griese Das Vodafone- Netz Flächendeckende Netzversorgung Mobilfunk und -Festnetz Mobilfunk Festnetz GSM UMTS LTE Flächenabdeckung Flächenabdeckung

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit Übersicht Patton und SmartNode Neuheit SNBX Hybrid Appliance Lösungen für IP TK-Anlagen Lösungen für konventionelle

Mehr

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de Our energy. Your business. Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVpro UNI BALD VERFÜGBAR Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist

Mehr

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail WLAN Access Point WLAN Access Point BAT300-Rail 300 BAT300 Neu: Der erste industrielle WLAN Access Point mit 802.11n-Schnittstelle für den zuver lässigen Einsatz mit hoher Bandbreitenabdeckung in rauer

Mehr

Technologie White Paper

Technologie White Paper Technologie White Paper Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung die einfache Verlängerung des Unternehmensnetzwerkes in kleine Außenstellen und Home Offices. Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung

Mehr

G-4100v2 Hotspot - Standalone

G-4100v2 Hotspot - Standalone Szenarien HSA-01 HSA-02 HSA-03 HSA-04 HSA-05 Hotspot - Standalone Hotspot - Erweiterung über CAT5-Verteilung Hotspot - Erweiterung mit WLAN-Backbone Hotspot - Erweiterung WLAN bei Nutzung von PoE Hotspot

Mehr

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1 Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung SCALANCE M816-1 ADLSL2+ (Annex B) SCALANCE M816-1 ADSL-ROUTER; FUER DIE DRAHTGEBUNDENE IP-KOMMUNIKATION VON ETHERNET- BASIERTEN AUTOMATISIERUNGS GERAETEN UEBER INTERNET

Mehr

Router UR5 UMTS/ HSDPA

Router UR5 UMTS/ HSDPA outer U5 Ethernet überall und grenzenlos mit bis zu 3,6 Mbit/s mobil! Nutzen Sie unserealternative zu den abgekündigten Telekom Standleitungen! DHCP HTTP NAT IPsec DynDNS SMSinfo NTP Dual SIM L2TP SNMP

Mehr

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 30. März 2011 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

LANCOM Systems. Standortvernetzung NEU

LANCOM Systems. Standortvernetzung NEU LANCOM Systems Hochsichere Standortvernetzung NEU Hochsichere Standortvernetzung [...] Geheimdienste werten in ungeahntem Ausmaß deutsche Mails, Telefongespräche und Kurznachrichten aus. Unternehmen befürchten

Mehr

Virtual Private Networks mit zentralem Management Bausteine einer ganzheitlichen Remote Access-Lösung

Virtual Private Networks mit zentralem Management Bausteine einer ganzheitlichen Remote Access-Lösung KompetenzTag 24.11.2004 Virtual Private Networks mit zentralem Management Bausteine einer ganzheitlichen Remote Access-Lösung Peter Söll (CEO) Internet ps@ncp.de www.ncp.de WAS IST UNTER EINER GANZHEITLICHEN

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 679,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 679,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im extrem kompakten, platzsparenden Gehäuse mit leistungsstarkem Intel Core i3 Prozessor der fünften

Mehr

DrayTek Vigor2760-Serie

DrayTek Vigor2760-Serie DrayTek Vigor2760-Serie High-Speed VDSL2-Router mit ADSL2-Fallback VDSL2 Router mit ADSL2 Fallback und 2xVPN Die VDSL2/ADSL2+ Router der DrayTek Vigor2760 Serie wurden designed für das VDSL2 Breitbandnetzwerk

Mehr

Peoplefone und SmartNode für KMU Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit

Peoplefone und SmartNode für KMU Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit Peoplefone und SmartNode für KMU Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit Übersicht Patton und SmartNode Gateway Lösungen für die PBX Gateway Lösungen für 3CX Produkt Übersicht Schulungen und Dienstleistungen

Mehr

Analog war gestern. IP Anschluss bei der Telekom. IP ist heute! Bisher hatte jeder Dienst einen eigenen Standard. Folge: ein kniffliges Puzzle

Analog war gestern. IP Anschluss bei der Telekom. IP ist heute! Bisher hatte jeder Dienst einen eigenen Standard. Folge: ein kniffliges Puzzle Bisher hatte jeder Dienst einen eigenen Standard. Folge: ein kniffliges Puzzle Analog war gestern. IP Anschluss bei der Telekom IP-Technologie fügt alles zusammen. Die Zukunft beginnt jetzt! IP ist heute!

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) Bintec X1200 T-Lan ADSL Router

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) Bintec X1200 T-Lan ADSL Router IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) Bintec X1200 T-Lan ADSL Router Seite 1 / 6 Bintec X1200 T-Lan ADSL Router High Speed Zugang zum Internet * Unterstützung von T-DSL (768 Kbit/s Download, 128

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE Der TERRA MiniPC im schicken Design mit gebürsteter Aluminium-Frontblende. Freigegeben für den 24/7 Dauerbetrieb mit geeigneten Festplatten/ SSDs. Einsatzgebiete:

Mehr

Allied Telesis Promotion

Allied Telesis Promotion 8000GS Serie Stackbare Gigabit managed Switches für den Edge-Bereich 990 349 010 990 349 012 990 349 014 AT-8000GS/24 AT-8000GS/24POE-50 10/100/1000T x 24 PoE Ports,, total 140W PoE AT-8000GS/48-50 10/100/1000T

Mehr

Enzo Sabbattini. Presales Engineer

Enzo Sabbattini. Presales Engineer 7. Starnberger IT-Forum Enzo Sabbattini Presales Engineer Internetsicherheit heute Wachsender Bedarf für Integration Astaro Market URL Filter Anti Virus VPN Antispam URL Filter IDS/IPS Anti Virus VPN Central

Mehr

Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.5 April 2008. 2008, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de

Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.5 April 2008. 2008, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.5 April 2008 2008, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Einleitung Das LANCOM Betriebssystem LCOS und die entsprechenden Management-Tools (LCMS) stellen regelmäßig

Mehr

Telekom Speedbox LTE II WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit

Telekom Speedbox LTE II WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit Endgeräte-Abbildung kann abweichen Artikelnummer EAN-Code 99920867 4021114183003 Voraussichtlicher Verkaufsstart 10-2013 Abmessungen und Gewicht 190 x 65 x 176

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT. 1 Standortvernetzung 1 Wireless LAN 1 Management 1 Services

PRODUKTÜBERSICHT. 1 Standortvernetzung 1 Wireless LAN 1 Management 1 Services PRODUKTÜBERSICHT 1 Standortvernetzung 1 Wireless LAN 1 Management 1 Services 45 Netzwerken mit LANCOM Systems LANCOM ist seit über zehn Jahren eine Qualitätsmarke im Bereich professioneller Netzwerkinfrastrukturlösungen.

Mehr

Einfache und sichere Internet-Fernwartung?

Einfache und sichere Internet-Fernwartung? Einfache und sichere Internet-Fernwartung? REX 300 Ethernet-Router Jetzt auch mit UMTS/HSDPA! REX 300 Ethernet-Router Ihre einfache und sichere Internet-Fernwartung via: Analog, ISDN, GSM, EDGE, UMTS,

Mehr

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 7. November 2012 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung DFL-2500 Enterprise Business Firewall

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung DFL-2500 Enterprise Business Firewall IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung DFL-2500 Enterprise Business Firewall Seite 1 / 5 DFL-2500 Enterprise Business Firewall Die Network Security VPN Firewall DFL-2500 ist für den zuverlässigen

Mehr

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVtriple+ Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist die ideale Technologie um netzwerkfähige Geräte

Mehr

08. Juni 2004. Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform

08. Juni 2004. Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform 08. Juni 2004 Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform 08.06.2004 Seite 1 GenoTel Zahlen und Fakten Geschäftsaufnahme - 2000 Gesellschafter - DZ BANK AG - R+V Versicherung AG Sitz - Frankfurt

Mehr

LANCOM ES-2126+ Fast-Ethernet Switch mit Gigabit-Anschluss für anspruchsvolle Netzwerke zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis

LANCOM ES-2126+ Fast-Ethernet Switch mit Gigabit-Anschluss für anspruchsvolle Netzwerke zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis Fast-Ethernet Switch mit Gigabit-Anschluss für anspruchsvolle Netzwerke zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis 1 24 Fast-Ethernet und zwei Combo Ports (TP/SFP) für Gigabit Anschluss 1 QoS Port-basiert,

Mehr

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH DSL Techniken 2G03 Achim Fähndrich Keyldo GmbH D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de Keyldo GmbH» Im Januar 2003 in Stuttgart gegründet» Dienstleistungen für die IT Abteilung Organisationsberatung

Mehr

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Zweigstellen oder Filialen, die häufig mit Ihrer Hauptverwaltung sowie mit Kunden und Partnern/Lieferanten kommunizieren?

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router ALLNET ALL-VPN10 VPN/Firewall WLAN-N WAN Router 1~2x100Mbps WAN Ports + 3~4x100Mbps Switch LAN Ports + 2xUSB Ports +2xWireless Antennen Dual WAN Ports für Load Balancing Bis zu 10 IPSec VPN Tunnel, VPN

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM Certified Specialist. März 2013. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM Certified Specialist. März 2013. www.lancom.de LANCOM Systems LANCOM Certified Specialist März 2013 www.lancom.de LANCOM Certified Specialist - Übersicht Network Connectivity WLAN LANCOM Certified Specialist Erweiterte Kenntnisse im Bereich VPN und

Mehr