Bibliographie alttürkischer Studien

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bibliographie alttürkischer Studien"

Transkript

1 Bibliographie alttürkischer Studien Ausgewählt und chronologisch angeordnet von VOLKER ADAM, JENS PETER LAUT und ANDREAS WEISS Nebst einem Anhang: Alphabetisches Siglenverzeichnis zu Klaus Röhrborn: Uigurisches Wörterbuch, Lieferung 1-6 ( ) 2000 Harrassowitz Wiesbaden

2 HANS-JOACHIM KLIMKEIT ( ) zum Gedächtnis

3 Inhalt Vorwort Abkürzungen Kurztitel und Siglen Einleitung VII XI XIII XVIII Bibliographie 1 Indices: Autorenindex und Verzeichnisse der Reihen, Kurztitel und Siglen nach Vorkommen in der Bibliographie 89 Anhang: Siglenverzeichnis zu KLAUS RÖHRBORN: Uigurisches Wörterbuch 109

4 Vorwort Die Idee zur hier vorgelegten Bibliographie ist im Orientalischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. im Wintersemester 1997/98 während des Hauptseminars von Prof. Dr. JENS PETER LAUT Landeskunde Xinjiangs (Ost-Turkestan) entstanden. Allen beteiligten Studierenden wurde im Verlauf des Seminars bewußt, wie schwierig ein bibliographischer Zugang zu denjenigen Studien ist, die die Sprache, Geschichte und Kultur der vorislamischen Uiguren in Zentralasien behandeln. Ungeachtet der Fülle an Literatur zu den genannten Themen fehlt es bisher an einer umfassenderen, aktuellen Bibliographie. Die umfangreichen Literaturangaben in der Alttürkischen Grammatik von A. VON GABAIN (1974) 1 sind nach mittlerweile mehr als 25 Jahren in vieler Hinsicht zu ergänzen, und für die anderen maßgeblichen, aber z.t. ebenfalls veralteten, Bibliographien 2 gilt, daß sie schwerpunktmäßig Editionen und philologisch-linguistische Studien berücksichtigen. Die neueste uiguristische Bibliographie von J. ELVERSKOG aus dem Jahre umfaßt ausschließlich Arbeiten zum alttürkischen Buddhismus: Unsere Bibliographie hat sich hingegen zum Ziel gesetzt, einen weitgespannteren bibliographischen Überblick über die wissenschaftliche Literatur zu den Alten Uiguren zu geben (s. hierzu die Einleitung). Bibliographien und Wörterbücher haben ein ähnliches Schicksal: Mit Leichtigkeit werden die Benutzer Lücken und Mängel erkennen. Wir fassen kaderimiz jedoch als positive Herausforderung auf und bitten alle Benutzer, uns ihre Addenda und Corrigenda wissen zu lassen: Diese werden in einer evtl. Neuauflage ihre gebührende Berücksichtigung erfahren. 4 Es ist uns eine mehr als angenehme Pflicht, den folgenden Personen zu danken, die uns während der Erstellung der Bibliographie in fachlicher und/oder technischer Hinsicht besonders hilfreich waren: Dr. SIMONE-CHRISTIANE RASCHMANN, Prof. Dr. PETER ZIEME (Berlin), Dr. HAIYAN HU-VON HINÜBER, MAX G. SCHERBERGER, SHINO YUO M.A. (Freiburg), den candd. phil. WOLFGANG GIELLA und ABLET SEMET, Prof. Dr. KLAUS RÖHRBORN (Göttingen), ILONA RUTKIEWICZ (Heidelberg), Prof. Dr. NURİ YÜCE (İstanbul), cand.phil. JENS WILKENS M.A. (Marburg), Assoc. Prof. Dr. MEHMET ÖLMEZ (z.zt. Tokyo) und RANDY KNORR M.A. (Tübingen). Wir widmen unsere Arbeit Prof. Dr. HANS-JOACHIM KLIMKEIT, der sie bis zu seinem tragischen Tod im Februar 1999 mit Interesse und Sympathie begleitet hat. Freiburg im Breisgau, im Oktober 1999 VOLKER ADAM JENS PETER LAUT ANDREAS WEISS 1 Nr. 459 in unserer Bibliographie. 2 In der Hauptsache das Etymological Dictionary von SIR G. CLAUSON (1972) (Nr. 432), die bisherigen Lieferungen des Uigurischen Wörterbuchs von K. RÖHRBORN ( ) (Nrr. 519, 556, 598, 806, 994, 1126) und M. ERDALs Old Turkic Word Formation (1991) (Nr. 886). 3 Uygur Buddhist Literature (Nr. 1082). 4 Zuschriften (bzw. s) bitte an: Prof. Dr. Jens Peter Laut, Orientalisches Seminar, Werthmannplatz 3, D Freiburg i.br. (

5 Abkürzungen * Titel ist oder enthält Edition(en) uigurischer Text(teil)e ADAW Abhandlungen der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, Klasse für Sprache, Literatur und Kunst AdW Akademie der Wissenschaften AF Asiatische Forschungen AKAW Abhandlungen der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin AKDTYK Atatürk Kültür Dil ve Tarih Yüksek Kurumu AKPAW Abhandlungen der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften APAW Abhandlungen der Preußischen Akademie der Wissenschaften AODNS Acta Orientalia ediderunt Societates Orientales Danica Norvegica Svecica AoF Altorientalische Forschungen AOH Acta Orientalia Academiae Scientiarium Hungaricae ARhWAW Abhandlungen der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften Art. Artikel AÜDTCF Ankara Üniversitesi Dil ve Tarih-Coğrafya Fakültesi BAIS Bulletin de l Académie Impériale des Sciences de St. Pétersbourg BBAW Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften BOH Bibliotheca Orientalis Hungarica BSOAS Bulletin of the School of Oriental and African Studies BT Berliner Turfantexte CAJ Central Asiatic Journal ed. / edd. editor / editores EncIran Encyclopædia Iranica hrsg. herausgegeben IIAN Izvestija Imperatorskoj Akademii Nauk (Bulletin de l Académie Impériale des Sciences de St.-Pétersbourg) JA Journal Asiatique JRAS Journal of the Royal Asiatic Society JSFO Journal de la Société Finno-Ougrienne JT Journal of Turkology MAIS Mémoires de l Académie Impériale des Sciences de St. Pétersbourg MIO Mitteilungen des Instituts für Orientforschung MRDTB Memoirs of the Research Department of the Toyo Bunko (The Oriental Library) MT Materialia Turcica MTB The Memoirs of the Toyo Bunko N.F. Neue Folge N.S. New Series Nr. Nummer OLZ Orientalistische Literaturzeitung ÖDD Öz Dilimize Doğru PIAC Permanent International Altaistic Conference XI

6 Abkürzungen PPV Pis mennye Pamjatniki Vostoka. Istoriko-Filologičeskie Issledovanija RO Rocznik Orientalistyczny S. Seite(n) SBAW Sitzungsberichte der Bayrischen Akademie der Wissenschaften SDAW Sitzungsberichte der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin SGKAO Schriften zur Geschichte und Kultur des Alten Orients SIAL Nairiku asia gengo no kenkyū. Studies on the Inner Asian Languages SKPAW Sitzungsberichte der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften SOF Studia Orientalia edidit Societas Orientalis Fennica Sp. Spalte(n) SPAW Sitzungsberichte der Preußischen Akademie der Wissenschaften SRAA Silk Road Art and Archaeology ST Sovetskaja Tjurkologija TA Türk Ansiklopedisi TaTo Tarih ve Toplum TD Türk Dili TDAYB Türk Dili Araştırmaları Yıllığı - Belleten TDED Türk Dili ve Edebiyatı Dergisi TDEE Türk Dili ve Edebiyatı Enstitüsü TDiA Türk Dilleri Araştırmaları TDiAD Türk Dilleri Araştırmaları Dizisi TDK Türk Dil Kurumu TK Türk Kültürü TKA Türk Kültürü Araştırmaları TKAE Türk Kültürünü Araştırma Enstitüsü TM Türkiyat Mecmuası TP T oung Pao TTK Türk Tarih Kurumu TTKB Türk Tarih Kurumu. Belleten TUBA Journal of Turkish Studies. Türklük Bilgisi Araştırmaları UAJb Ural-Altaische Jahrbücher unveröff. unveröffentlicht UJb Ungarische Jahrbücher VdSUA Veröffentlichungen der Societas Uralo-Altaica VOHD Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland WZKM Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes y.ları yayınları [ Veröffentlichungen der/des... ] ZAGA Zentralinstitut für Alte Geschichte und Archäologie ZAS Zentralasiatische Studien ZDMG Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft ZRGG Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte XII

7 Kurztitel und Siglen Ägypten HORST KLENGEL/WERNER SUNDERMANN (edd.): Ägypten, Vorderasien, Turfan. Probleme der Edition und Bearbeitung altorientalischer Handschriften. Tagung in Berlin, Mai Berlin (ZAGA. SGKAO. 23.) Altaica Berolinensia BARBARA KELLNER-HEINKELE (ed.): Altaica Berolinensia. The Concept of Sovereignty in the Altaic World. PIAC, 34th Meeting Berlin July, Wiesbaden (AF. 126.) Asiatica Aspects Bahşı Ögdisi Bauddhavidyā Beläk Bitig JOHANNES SCHUBERT/ULRICH SCHNEIDER (edd.): Asiatica. Festschrift FRIEDRICH WELLER. Zum 65. Geburtstag... Leipzig DENIS SINOR (ed.): Aspects of Altaic Civilization. Proceedings of the 5th Meeting of the PIAC Held at the Indiana University, June 4-9, Bloomington (Indiana University Publications. Uralic and Altaic Series. 23.) JENS PETER LAUT/MEHMET ÖLMEZ (edd.): Bahşı Ögdisi. Festschrift für KLAUS RÖHRBORN anläßlich seines 60. Geburtstags. 60. doğum yılı dolayısıyla KLAUS RÖHRBORN Armağanı. Freiburg/İstanbul (TDi- AD. 21.) PETRA KIEFFER-PÜLZ/JENS-UWE HARTMANN (edd.): Bauddhavidyāsudhākara h. Studies in Honour of HEINZ BECHERT on the Occasion of His 65th Birthday. Swisttal-Odendorf (Indica et Tibetica. 30.) MARCEL ERDAL/SEMIH TEZCAN (edd.): Beläk Bitig. Sprachstudien für GERHARD DOERFER zum 75. Geburtstag. Wiesbaden (Turcologica. 23.) BeşMATK Beşinci Milletler Arası Türkoloji Kongresi. İstanbul, Eylül Tebliğler I. Türk Dili. 1.İstanbul (İstanbul Üniversitesi, Edebiyat Fakültesi. Türkiyat Araştırma Merkezi.) Bilimsel bildiriler BirMATK BOMBACI dicata TÜRK DİL KURUMU (ed.): Birinci Türk Dili Bilimsel Kurultayına sunulan bildiriler. Ankara (TDK y.ları. 413.) Birinci Milletler Arası Türkoloji Kongresi. (İstanbul, X.1973). Tebliğler. 2. Türk dili ve edebiyatı. İstanbul (İstanbul Üniversitesi, Edebiyat Fakültesi. Türkiyat Enstitüsü.) ALDO GALLOTTA/UGO MARAZZI (edd.): Studia turcologica memoriae ALEXII BOMBACI dicata. Napoli (Istituto Universitario Orientale. Seminario di Studi Asiatici. Series Minor. 19.) XIII

8 Kurztitel und Siglen BuddhErz JENS PETER LAUT/KLAUS RÖHRBORN (edd.): Buddhistische Erzählliteratur und Hagiographie in türkischer Überlieferung. Wiesbaden (VdSUA. 27.) Ceylon-Turfan ERNST WALDSCHMIDT: Von Ceylon bis Turfan. Schriften zur Geschichte, Literatur, Religion und Kunst des indischen Kulturraumes. Festgabe zum 70. Geburtstag am 18. Juli Göttingen Darkness DocuBarbar PAUL MIRECKI/JASON BEDUHN (edd.): Emerging From Darkness. Studies in the Recovery of Manichaean Sources. Leiden/New York/ Köln (Nag Hammadi and Manichaean Studies. 43.) KLAUS SAGASTER/MICHAEL WEIERS (edd.): Documenta Barbarorum. Festschrift für WALTHER HEISSIG zum 70. Geburtstag. Wiesbaden (VdSUA. 18.) DOERFER 70 CAROLYN I. CROSS (ed.): GERHARD DOERFER Festschrift. Essays Presented to GERHARD DOERFER on his Seventieth Birthday by His Colleagues and Students. Duxbury (TUBA. 13.) Encounter Equals Franco-japonais HdO Turkologie Hungaro-Turcica Interaction Iran und Turfan ALFREDO CADONNA (ed.): Turfan and Tun-Huang. The Texts. Encounter of Civilizations on the Silk Route. Firenze (Orientalia Venetiana. 4.) MORRIS ROSSABI (ed.): China Among Equals. The Middle Kingdom and its Neighbours, 10th - 14th Centuries. Berkeley/Los Angeles/- London AKIRA HANEDA (ed.): Documents et archives provenant de l Asie Centrale. Actes du colloque franco-japonais. Kyoto octobre Kyōto BERTOLD SPULER (ed.) Handbuch der Orientalistik. 1. Abteilung: Der Nahe und der Mittlere Osten. 5. Band: Altaistik. 1. Abschnitt: Turkologie. Leiden/Köln [Nachdruck mit Ergänzungen 1982] GYULA KÁLDY-NAGY (ed.): Hungaro-Turcica. Studies in Honour of JULIUS NÉMETH. Budapest ÁRPÁD BERTA/EDINA HORVÁTH (edd.): Historical and Linguistic Interaction Between Inner-Asia and Europe. Proceedings of the 39th PIAC Szeged, Hungary: June 16-21, Szeged (Studia uralo-altaica. 39.) CHRISTIANE RECK/PETER ZIEME (edd.): Iran und Turfan. Beiträge Berliner Wissenschaftler, WERNER SUNDERMANN zum 60. Geburtstag gewidmet. Wiesbaden (Iranica. 2.) XIV

9 Kurztitel und Siglen İÜTTE JA 269 Kaškūl Kunst und Kultur Makaleler Memoriae Nachbarn NÉMETH Armağanı PhTF 1 PhTF 2 AHMET SÜHEYL ÜNVER: İstanbul Üniversitesi Tıb Fakültesi Tıb Tarihi Enstitüsü ders yılı çalışmaları hülasası. İstanbul (İstanbul Üniversitesi Tıb Tarihi Enstitüsü. 4.) Manuscrits et inscriptions de haute asie du V e au XI e siècle. Colloque international, organisé par l ERA 438 (Paris, 2-4 octobre Actes.) [= Journal Asiatique. 269.] EWALD WAGNER/KLAUS RÖHRBORN (edd.): Kaškūl. Festschrift zum 25. Jahrestag der Wiederbegründung des Instituts für Orientalistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Wiesbaden HEINRICH GERHARD FRANZ (ed.): Kunst und Kultur entlang der Seidenstraße. Graz REŞİD RAHMETİ ARAT: Makaleler. 1. Yayına hazırlayan: OSMAN FİKRİ SERTKAYA. Ankara (TKAE y.ları. 65. Seri 4, A 20.) KLAUS RÖHRBORN/WOLFGANG VEENKER (edd.): Memoriae munusculum. Gedenkband für ANNEMARIE V. GABAIN. Wiesbaden (VdSUA. 39.) WOLFRAM EBERHARD: China und seine westlichen Nachbarn. Beiträge zur mittelalterlichen und neueren Geschichte Zentralasiens. Darmstadt JÁNOS ECKMANN/AGÂH SIRRI LEVEND/MECDUT MANSUROĞLU (edd.): NÉMETH Armağanı. Ankara (TDK y.ları. 191.) Philologiae Turcicae Fundamenta. Iussu et auctoritate Unionis Universae Studiosorum Rerum Orientalium auxilio et opera Unitarum Nationum Educationis Scientiae Culturae Ordinis una cum praestantibus turcologis ediderunt JEAN DENY, KAARE GRØNBECH( ), HELMUTH SCHEEL, ZEKİ VELİDİ TOGAN. Tomus primus. Wiesbaden Philologiae Turcicae Fundamenta. Iussu et auctoritate Unionis Universae Studiosorum Rerum Orientalium auxilio et opera Unitarum Nationum Educationis Scientiae Culturae Ordinis una cum praestantibus turcologis ediderunt LOUIS BAZIN, ALESSIO BOMBACI, JEAN DENY( ), TAYYİP GÖKBİLGİN, FAHİR İZ, HELMUTH SCHEEL. Tomum secundum. Wiesbaden PhTF 3 HANS ROBERT ROEMER/WOLFGANG-EKKEHARD SCHARLIPP (edd.): History of the Turkic Peoples in the Pre-Islamic Period. Histoire des Peuples Turcs à l Époque Pré-Islamique. Berlin (Philologiae et Historiae Turcicae Fundamenta. Tomus primus. Philologiae Turcicae Fundamenta. Tomus tertius.) XV

10 Kurztitel und Siglen PIAC 1969 PIAC 1995 ROPTH Scholia SEDTF 1 SEDTF 2 SEDTF 3 GEORG HAZAI/PETER ZIEME (edd.): Sprachen, Geschichte und Kultur der altaischen Völker. Protokollband der 12. Tagung der PIAC 1969 in Berlin. Berlin (SGKAO. 5.) GIOVANNI STARY (ed.): Proceedings of the 38th PIAC. Kawasaki, Japan: August 7-12, Wiesbaden Recueil des Œuvres posthumes de TÔRU HANEDA. 2.Études religieuses et linguistiques. Kyōto KLAUS RÖHRBORN/HORST WILFRID BRANDS (edd.): Scholia. Beiträge zur Turkologie und Zentralasienkunde. ANNEMARIE VON GABAIN zum 80. Geburtstag am 4. Juli 1981 dargebracht von Kollegen, Freunden und Schülern. Wiesbaden (VdSUA. 14.) Sprachwissenschaftliche Ergebnisse der deutschen Turfan-Forschung. Text-Editionen und Interpretationen von ALBERT AUGUST VON LE COQ, FRIEDRICH WILHELM KARL MÜLLER, WILLI BANG, ANNEMARIE VON GABAIN, GABDUL RAŠID RACHMATI, WILHELM THOMSEN. Gesammelte Berliner Akademieschriften Mit Vorwort von GEORG HAZAI. Band 1. Mit 24 Tafeln. Leipzig (Opuscula. Sammelausgaben seltener und bisher nicht selbständig erschienener wissenschaftlicher Abhandlungen. 3, 1.) Sprachwissenschaftliche Ergebnisse der deutschen Turfan-Forschung. Text-Editionen und Interpretationen von ALBERT AUGUST VON LE COQ, FRIEDRICH WILHELM KARL MÜLLER, WILLI BANG, ANNEMARIE VON GABAIN, GABDUL RAŠID RACHMATI, WILHELM THOMSEN. Gesammelte Berliner Akademieschriften Mit Vorwort von GEORG HAZAI. Band 2. Mit 15 [lies: 17!] Tafeln. Leipzig (Opuscula. Sammelausgaben seltener und bisher nicht selbständig erschienener wissenschaftlicher Abhandlungen. 3, 2.) Sprachwissenschaftliche Ergebnisse der deutschen Turfan-Forschung. Text-Editionen und Interpretationen von FRIEDRICH WILHELM KARL MÜLLER, ALBERT AUGUST VON LE COQ, KARL FOY, GABDUL RAŠID RACHMATI. Gesammelte Berliner Akademieschriften Mit 27 Tafeln. Teil 3. Leipzig (Opuscula. Sammelausgaben seltener und bisher nicht selbständig erschienener wissenschaftlicher Abhandlungen. 3, 3.) SprachBuddh KLAUS RÖHRBORN/WOLFGANG VEENKER (edd.): Sprachen des Buddhismus in Zentralasien. Vorträge des Hamburger Symposions vom 2. Juli bis 5. Juli Wiesbaden (VdSUA. 16.) Studia Altaica Studia Altaica. Festschrift fürnikolaus POPPE zum 60. Geburtstag am 8. August Wiesbaden (Ural-altaische Bibliothek. 5.) Studia Turcica LOUIS LIGETI (ed.): Studia Turcica. Budapest (BOH. 17.) XVI

11 Kurztitel und Siglen Suh rllekhā Symbolism h MICHAEL HAHN/JENS-UWE HARTMANN/ROLAND STEINER (edd.): Suh rllekhā h. Festgabe für HELMUT EIMER. Swisttal-Odendorf1996. (Indica et Tibetica. 28.) KLAUS SAGASTER/HELMUT EIMER (edd.): Religious and Lay Symbolism in the Altaic World and Other Papers. Proceedings of the 27 th Meeting of the PIAC, Walberberg, Federal Republic of Germany, June 12 th to 17 th, Wiesbaden (AF. 105.) Synkretismus TALAT TEKİN 65 Tractata Altaica TürkBuddhJap TürkÇalış TurcsMotsHommes TurfKhotDun Turkologie heute WALTHER HEISSIG/HANS-JOACHIM KLIMKEIT (edd.): Synkretismus in den Religionen Zentralasiens. Ergebnisse eines Kolloquiums vom 24.5 bis in St. Augustin bei Bonn. Wiesbaden (Studies in Oriental Religions. 13.) MEHMET ÖLMEZ (ed.): TALAT TEKİN armağanı. 65. doğum yılı dolayısıyla meslektaşları ve öğrencilerinin yazılarıyla. Ankara (TDiA. 3.) WALTHER HEISSIG/JOHN RICHARD KRUEGER/FELIX J. OINAS/EDMOND SCHÜTZ (edd.): Tractata Altaica. DENIS SINOR sexagenario optime de rebus altaicis merito dedicata. Wiesbaden JENS PETER LAUT/KLAUS RÖHRBORN (edd.): Der türkische Buddhismus in der japanischen Forschung. Wiesbaden (VdSUA. 23.) TALÂT TEKİN/SÜLEYMAN YILDIZ/HASAN YILMAZ (edd.): Türkoloji çalışmaları ve F. Almanya daki Türk çocuklarının eğitim-kültür problemleri sempozyumu, Ankara Hacettepe Üniversitesi (20-21 eylül 1985). Ankara LOUIS BAZIN: Les Turcs. Des mots, des hommes. Études réunies par MICHÈLE NICOLAS et GILLES VEINSTEIN.Préface de JAMES HAMILTON. Budapest/Paris (BOH. 41.) RONALD ERIC EMMERICK/WERNER SUNDERMANN/INGRID WARNKE/ PETER ZIEME (edd.): Turfan, Khotan und Dunhuang. Vorträge der Tagung "ANNEMARIE V. GABAIN und die Turfanforschung", veranstaltet von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin ( ). Berlin (Berichte und Abhandlungen. Hrsg. von der BBAW. Sonderband 1.) NURETTİN DEMİR/ERIKA TAUBE (edd.): Turkologie heute - Tradition und Perspektive. Materialien der dritten Deutschen Turkologenkonferenz, Leipzig Oktober Wiesbaden (VdSUA. 48.) Üçüncü TTK TÜRK TARİH KURUMU (ed.): Üçüncü Türk Tarih Kongresi. Ankara kasım Kongreye sunulan tebliğler. Ankara (TTK y.ları. IX, 3.) XVII

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Gustav John Philologe Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

EINLEITUNG 1. PRINZIPIEN DER ANALYSE DER NOMINA, PRONOMINA UND PARTIKELN

EINLEITUNG 1. PRINZIPIEN DER ANALYSE DER NOMINA, PRONOMINA UND PARTIKELN EINLEITUNG 1. PRINZIPIEN DER ANALYSE DER NOMINA, PRONOMINA UND PARTIKELN Der vorliegende Band ist der Band 1 von Teil II des Uigurischen Wörterbuchs in Neubearbeitung. Er umfasst das Nomen und die Wörter

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

Why you should care. by Thomas Krimmer. Thomas Krimmer @ACS Slide 1

Why you should care. by Thomas Krimmer. Thomas Krimmer @ACS Slide 1 Why you should care. by Thomas Krimmer Thomas Krimmer @ACS Slide 1 CAS Publication Record Abstracts (Millions) 1.5 papers per minute Source: CAS helpdesk, Statistical Summary 1907-2007, 02/10/2009 Thomas

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1986 u? 2S?2 Der komplexe Langzeitvertrag Strukturen und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit The Complex Long-Term Contract Structures and International

Mehr

15. LITERATURVERZEICHNIS

15. LITERATURVERZEICHNIS 148 15. LITERATURVERZEICHNIS 15.1. PRIMÄRLITERATUR 15.1.1. TÜRKISCHE PRIMÄRLITERATUR Kemal, Ya ar. nce Memed. Yeni Türk Yazarlar Serisi: 8. stanbul: Remzi Kitabevi 2 1957. 412 S. Kemal, Ya ar. nce Memed

Mehr

Autorinnen und Autoren... 197

Autorinnen und Autoren... 197 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 7 WALTHER UMSTÄTTER Qualitätssicherung in wissenschaftlichen Publikationen... 9 PETER SCHIRMBACHER Neue Kultur des elektronischen Publizierens unter dem Gesichtspunkt alternativer

Mehr

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1 Inhalt Geleitwort Vorwort Abkürzungen V VII XIII I. Abhandlungen 1 Privatdozent Dr. Martin Gebauer Universität Heidelberg und Frankfurt (Oder) Das neue italienische Verbrauchergesetzbuch (codice del consumo)

Mehr

Henriette von Breitenbuch. Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften

Henriette von Breitenbuch. Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften Henriette von Breitenbuch Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis A. Karl Neumeyers Leben I. Einleitung 15 Kindheit und Jugend 17 1. Herkunft und Familie

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

Autorenverzeichnis. Rechtsanwalt, Stelly. Chefsyndicus, Hypo-Vereinsbank, Am Tucherpark 16, 80538 Mlinchen, Helmut.Bruchner@hypovereinsbank.

Autorenverzeichnis. Rechtsanwalt, Stelly. Chefsyndicus, Hypo-Vereinsbank, Am Tucherpark 16, 80538 Mlinchen, Helmut.Bruchner@hypovereinsbank. PROF. DR. PETER BEHRENS Stellvertretender Geschaftsfiihrer am Seminar fur Auslandisches und Internationales Privat- und Prozessrecht, Universitiit Hamburg, Edmund-Siemers Aile 1,20146 Hamburg, p-behrens@jura.uni-hamburg.de

Mehr

BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181. Keywords

BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181. Keywords BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181 1871 1913 15 16 1913 1989 Keywords National Library Virtual Library Virtual National Library German Library Berlin State Library Bavarian State Library

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 18/2011 vom 02. Mai 2011 Entgelte für die postgradualen Weiterbildungsstudiengänge des IMB Institute of Management Berlin der Hochschule

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Konzept für Festveranstaltung Schumpeter School Preis am 30. Juni 2011 und Freitag 01. Juli 2011

Konzept für Festveranstaltung Schumpeter School Preis am 30. Juni 2011 und Freitag 01. Juli 2011 1 Preliminary Program for the Schumpeter School Award for Business and Economic Analysis. This prize is awarded every two years (in odd years, so that there is no overlap with the conference of the International

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen städtischen Lebensbedingungen Lebensqualität in Städten Erste Ergebnisse der zweiten koordinierten Bürgerbefragung 29 Anke Schöb Stadt Stuttgart Frühjahrstagung in Bonn 16. März 21 Arbeitsmarktchancen

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Gesamtprogramm der»dh Academy«am 07./08.10.2014

Gesamtprogramm der»dh Academy«am 07./08.10.2014 Gesamtprogramm der»dh Academy«am 07./08.10.2014 Plenarsaal Matheklasse Geistesklasse VP Raum 10:00 Begrüßung Präsident der Akademie Ganztägig: presentations on demand des Trier Center for Digital Humanities

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

Yvonne Höfer-Diehl. Hochs chulcontrolling. %ur Sicherung der Lehreffektivität

Yvonne Höfer-Diehl. Hochs chulcontrolling. %ur Sicherung der Lehreffektivität Yvonne Höfer-Diehl Hochs chulcontrolling %ur Sicherung der Lehreffektivität Verlag Dr. Kovac Hamburg 2014 XV Inhaltsverzeichnis Geleitwort Vorwort Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis

Mehr

Die Auflösung von Aktienfonds

Die Auflösung von Aktienfonds Björn Zollenkop Die Auflösung von Aktienfonds Eine empirische Untersuchung für den deutschen Kapitalmarkt it einem Geleitwort von Prof. Dr. Wolfgang Harbrecht GABLER RESEARCH IX Inhaltsübersicht Geleitwort

Mehr

Schon als Tier hat der Mensch Sprache.

Schon als Tier hat der Mensch Sprache. Schon als Tier hat der Mensch Sprache. Herder und seine Abhandlung über den Ursprung der Sprache 2 Ebenen der Sprachursprungsfrage 1. Ontogenetischer Sprachursprung: Sprachentstehung im Individuum (Spracherwerb

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München?

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Bildung im globalen Wettbewerb Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Prof. Dr. Max G. Huber, Universität Bonn Vizepräsident Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD Bildung im globalen

Mehr

Richtlinie für die Projektarbeit BK I und BK II

Richtlinie für die Projektarbeit BK I und BK II Richtlinie für die BK I und BK II 1 Die schriftliche 1.1 Umfang und Form Die besteht aus Schrift: Arial 12 Zeilenabstand: 1,5 Deckblatt Anleitung vgl. Handreichung Inhaltsverzeichnis Hier wird die Gliederung

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Institutional Arbitration

Institutional Arbitration Institutional Arbitration Article-by-Article Commentary edited by Rolf A. Schütze with contributions by Christian Aschauer, Richard Happ, René-Alexander Hirth, Robert Hunter, Pierre A. Karrer, Thomas R.

Mehr

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.y. (Hrsg.) Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Mehr

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.!

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.! Türkei Von Melda, Ariane und Shkurtesa Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei. Geografisches Erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente 8 Nachbarländer: Griechenland, Bulgarien,

Mehr

Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven

Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven Key Pousttchi, Klaus Turowski (Hrsg.) Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven 3. Workshop Mobile Commerce 04.02.2003 Gesellschaft für Informatik 2003 Lecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings

Mehr

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN ERIK PETERSON AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN Mit Unterstützung des Wissenschaftlichen Beirats Bernard Andreae, Ferdinand Hahn, Karl Lehmann, Werner Löser, Hans Maier herausgegeben von Barbara Nichtweiß Sonderband

Mehr

Telefon und Geseischaft

Telefon und Geseischaft Forschungsgruppe Telefonkommunikation (Hrsg.) Telefon und Geseischaft - _ Band 2: Ai. Internationaler Vergleich - Sprache und Telefon - Telefonseelsorge und Beratungsdienste - 'Telefoninterviews Volker

Mehr

Handschriften und Autographen der ETH-Bibliothek. Emi 1 Baur. Zürich: Wissenschaftshistoricche Samnlungen der ETH-Bibliothek

Handschriften und Autographen der ETH-Bibliothek. Emi 1 Baur. Zürich: Wissenschaftshistoricche Samnlungen der ETH-Bibliothek Handschriften und Autographen der ETH-Bibliothek 89 Emi 1 Baur Zürich: Wissenschaftshistoricche Samnlungen der ETH-Bibliothek E M I L B A U R '(1073-1944) Professor für physikalische Chemie ETHZ Ueber

Mehr

Heinrich Liebmann - Mathematiker Dörflinger, Gabriele

Heinrich Liebmann - Mathematiker Dörflinger, Gabriele Heinrich Liebmann - Mathematiker Dörflinger, Gabriele Originalveröffentlichung in: Badische Biographien. Neue Folge, 6 (2011), pp. 258-259 URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/14711/

Mehr

Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance- und Humanismusforschung 24 2009/2010

Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance- und Humanismusforschung 24 2009/2010 Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance- und Humanismusforschung 24 2009/2010 Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance- und Humanismusforschung Im Auftrag des Vorstandes der Willibald Pirckheimer-Gesellschaft

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Hans Hengeler. fur. Freundesgabe. zum 70. Geburtstag. am 1. Februar 1972. Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling

Hans Hengeler. fur. Freundesgabe. zum 70. Geburtstag. am 1. Februar 1972. Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling Freundesgabe fur Hans Hengeler zum 70. Geburtstag am 1. Februar 1972 Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling Springer -Verlag Berlin Heidelberg. New York 1972 lsbn-13:

Mehr

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Graduiertenschulen: Universität Bayreuth Titel der Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Study in Computational Engineering Science (AICES) Bayreuth

Mehr

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti Kurz-Bezeichnung Beginn Ende Ort UE Referent/ in Fortbildungsseminar für bereits tätige Verkehrspsychologische Berater(innen) 17.03.2007 18.03.2007 Münster 16 UE D. Lucas Fortbildungsseminar für bereits

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland].

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland]. Biografie Arnold Gehlen Vater: Max Gehlen, Dr., Verleger Mutter: Margarete Gehlen, geborene Ege Geschwister: Ehe: 1937 Veronika Freiin von Wolff Kinder: Caroline Gehlen Religion: evangelisch (Augsburger

Mehr

Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015. Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4.

Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015. Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4. W x bñxüxààx âçw w x yx ÇxÇ hçàxüáv{ xwx Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015 Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4. Stock Eintritt frei! Der Standesunterschied,

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

ZEITSCHRIFT GESELLSCHAFT

ZEITSCHRIFT GESELLSCHAFT ZEITSCHRIFT DER GESELLSCHAFT (ZDMG) Im Auftrag der Gesellschaft herausgegeben von TILMAN NAGEL unter Mitwirkung von JORINDE EBERT HERRMANN JUNGRAITHMAYR WALTER SLAJE FLORIAN C. REITER WOLFGANG RÖLLIG Sonderdruck

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Schreiben im Netz & Literaturverwaltung (Zotero)

Schreiben im Netz & Literaturverwaltung (Zotero) Schreiben im Netz & Literaturverwaltung (Zotero) Seminar: Digitale Bildwissenschaft Dozent: Prof. Dr. Günther Görz WS 2014/15 Datum: 26.01.2015 Referentin: Anna Levandovska Schreiben im Netz Digitale Texte

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5 SOMMERAKADEMIE 2012 JULI 2012 Seite: 1/5 Die Sommerakademie 2012 des Fotografie Forum Frankfurt ist in vollem Gange: Mit Veranstaltungen mit bekannten Größen und aufstrebenden Talenten aus der Fotokunstszene

Mehr

Schlösser und Gärten der Mark

Schlösser und Gärten der Mark Schlösser und Gärten der Mark Schlösser und Gärten der Mark Festgabe für Sibylle Badstübner-Gröger Herausgegeben von Markus Jager für den Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark Lukas Verlag Abbildungen

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

Erweiterung der Kenntnisse in Französisch (GHPO)/ Sprachliche Basiskompetenzen

Erweiterung der Kenntnisse in Französisch (GHPO)/ Sprachliche Basiskompetenzen erstellt am 23. September 2013 Winter 2013/14 Französisch ENG 01 Selbstlernzentrum für Sprachen Übung 1 Credit Points 2.0 Semesterwochenstunde(n) Mi 14:00-18:00 (A)Neubau A308 MDZ Nawrotzki, Kr. Do 10:00-14:00

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Einleitung in das Alte Testament Die Bücher der Hebräischen Bibel und die alttestamentlichen Schriften der katholischen, protestantischen und orthodoxen Kirchen herausgegeben von, und Christophe Nihan

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 63 vom 14. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Satzung über die an der Universität Hamburg für das Wintersemester 2014/15 Vom

Mehr

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN 18 02 UND 19 02 2009 TAGUNG RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN INTERNATIONALE UND INTERRELIGIÖSE PERSPEKTIVEN VORTRAGENDE SVEND ANDERSEN REINER ANSELM BIJAN FATEH-MOGHADAM FRIEDRICH WILHELM GRAF TEODORA

Mehr

Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement

Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement Berichte aus der Wirtschaftsinformatik Urs Andelfinger, Georg Herzwurm, Werner Mellis, Günther Müller-Luschnat (Hrsg.) Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement

Mehr

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung wr wissenschaftsrat internationale tagung Mittwoch 18. September 2013 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Markgrafenstraße 38 10117 Berlin programm Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte Von: Dr. J. Schiffer 1 AGSB-Gründung und erste Tagung! Gründung im Jahre 1979 auf Initiative des BISp und der ZBS der DSHS.! Erste Tagung am 23.-25. April 1979 im Hockey-Judo-Zentrum

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Forschung replizierbarer machen.

Wirtschaftswissenschaftliche Forschung replizierbarer machen. Quelle: Economics-EJournal Quelle: American Economic Review (AER) Quelle: EDaWaX-Projekt Wirtschaftswissenschaftliche Forschung replizierbarer machen. Das Projekt EDaWaX und seine Ergebnisse. Sven Vlaeminck

Mehr

Buchwissenschaftliche Beiträge

Buchwissenschaftliche Beiträge Buchwissenschaftliche Beiträge Herausgegeben von Christine Haug, Vincent Kaufmann und Wolfgang Schmitz Begründet von Ludwig Delp Band 85 Harrassowitz Verlag. Wiesbaden. 2014 Slávka Rude-Porubská Förderung

Mehr

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN

VORTRÄGE UND LEHRVERANSTALTUNGEN Rechtstheorie: Gesetzgebung, Vorlesung, Bucerius Law School, Hamburg, Herbsttrimester, 2014. 2014 Roman Business Associations, Vortrag, Duke University: 18th Annual Conference of The International Society

Mehr

Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen

Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen Vorbemerkung Das Internet hat die praktischen und wirtschaftlichen Bedingungen für die Verbreitung von wissenschaftlichem Wissen

Mehr

Das Mapping Game der Kunstsammlung zur Ausstellung Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger

Das Mapping Game der Kunstsammlung zur Ausstellung Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger STADT UNTER! Entdecke Düsseldorfs Tunnel, Grotten, Tiefgaragen Das Mapping Game der Kunstsammlung zur Ausstellung Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger Alissa Krusch Digitale Kommunikation, Kunstsammlung

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 211 Bergmann, Karl Hans Bestand Bergmann, Karl Hans Signatur ED 211 Band 1 Band 2 Band 3 Band 4 Bewegung "Freies Deutschland" in der Schweiz Korrespondenz Enthält:

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

L e b e n s l a u f. 1962 66 Besuch der evangelischen Volksschule an der Hölterstraße in Mülheim-Ruhr

L e b e n s l a u f. 1962 66 Besuch der evangelischen Volksschule an der Hölterstraße in Mülheim-Ruhr L e b e n s l a u f Schulbildung 1962 66 Besuch der evangelischen Volksschule an der Hölterstraße in Mülheim-Ruhr 1966 74 Besuch der Luisenschule in Mülheim/Ruhr (Städtisches Gymnasium) 7. 6. 1974 Abitur

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Intelligente Unterstützung für argumentatives Schreiben

Intelligente Unterstützung für argumentatives Schreiben Intelligente Unterstützung für argumentatives Schreiben Christian Stab Workshop Text als Werkstu ck - Wege zu einer computergestu tzten U berarbeitung von deutschen Texten Deutsches Institut fu r Internationale

Mehr

AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS

AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS FESTSCHRIFT FUR HELMUT DEBATIN ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON GABRIELE BURMESTER DIETER ENDRES C. H. BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller

Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller Silvia Jakob OPAC Fachportale ebook Pakete was ist drin!? link.pringer Adrian Müller Advanced Google query syntax / Blogsearch Frage-Antwort Systeme, Foren Microsoft

Mehr

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Wir werden die obere Liste (File/ Edit usw.) benutzen, obwohl die meisten Funktionen auch möglich mit rechtem Mausklick, mit Kombinationen der Tastatur oder mit den

Mehr

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13 M.A.S.T.E.R. Conference International Members Meeting NETWORK-Lipolysis & NETWORK-Globalhealth MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses Berlin, September

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Philosoph Psychologe

Philosoph Psychologe Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Wilhelm Philosoph Psychologe Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

Birsel Karakoç. Birsel Karakoç. PhD, Associate professor (docent) in Turkic Languages

Birsel Karakoç. Birsel Karakoç. PhD, Associate professor (docent) in Turkic Languages Birsel Karakoç Birsel Karakoç PhD, Associate professor (docent) in Turkic Languages Affiliation and postal address: Department of Linguistics and Philology Uppsala University, Box 635 S-751 26 Uppsala,

Mehr

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Inhaltsübersicht VII Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Autorenverzeichnis XIII Abkürzungsverzeichnis XV Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Christoph

Mehr

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Bücher: Runkel, G. (Hrsg.) (2000): Die Stadt, 2. erweiterte Auflage, Lüneburg (Institut für Sozialforschung Lüneburg),142 S. Runkel, G. (2002): Allgemeine Soziologie:

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Informatik I. Grundlagen der systematischen Programmierung. Peter Thiemann WS 2008/09. Universität Freiburg, Germany

Informatik I. Grundlagen der systematischen Programmierung. Peter Thiemann WS 2008/09. Universität Freiburg, Germany Informatik I Grundlagen der systematischen Programmierung Peter Thiemann Universität Freiburg, Germany WS 2008/09 Organisatorisches Vorlesung Di und Do, 11-13 Uhr, HS 101-00-036 Dozent Prof. Dr. Peter

Mehr

ENSEIGNEMENT SCIENTIFIQUE Michael Groneberg

ENSEIGNEMENT SCIENTIFIQUE Michael Groneberg ENEIGNEMENT CIENTIFIQUE Michael Groneberg semestre titre type lieu H 93/94 E 94 Zum philosophischen Problem der Freiheit Freiheit, pontaneität, Handlung H 94/95 Handlung und Handlungserklärung E 95 Analytische

Mehr

Waseda University Tokyo, JAPAN

Waseda University Tokyo, JAPAN Waseda University Die Waseda Universität stellt im kommenden Studienjahr einen gebührenfreien Studienplatz für eine/n Studierende/n der Universität Trier (alle Fächer) zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) vom 31. März 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles zur Benutzung > 03. - 06. April 2015 (Ostern): Bibliothek geschlossen

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr