Linux-Schulungen von Profis für Profis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Linux-Schulungen von Profis für Profis"

Transkript

1 LINUX- SCHULUNGEN 2013/14 Für alle, die mehr wissen wollen. Über 100 Kurse in vier Schulungsräumen. HEINLEIN AKADEMIE Linux-Schulungen von Profis für Profis Linux höchstpersönlich.

2 Hans-Jürgen Schönig mit Teilnehmern im PostgreSQL-Kurs FREUEN SIE SICH AUF ETWAS GANZ BESONDERES Dort beginnen, wo andere aufhören: Wir vermitteln die oberen 10 % des Wissens. Geballte Kompetenz und umfangreiche Praxiserfahrung aus erster Hand. An der Heinlein Akademie unterrichten ausschließlich erstklassige Referenten. Von überall her holen wir die jeweils führenden Spezialisten eines Themas nach Berlin. Sie haben langjährige Erfahrung als Praktiker und Trainer zertifizierte Profis ihres Fachs, die ihr Wissen in einer lockeren, freundlichen Atmosphäre vermitteln können. Wieder einmal hat Heinlein gezeigt, dass Schulungen anspruchsvoll sein können und gleichzeitig Spaß machen. Das Thema wurde individuell für die Kursteilnehmer aufbereitet und viel Wissen vermittelt. Danke. Oliver Sohst, Stadtwerke Hannover AG, Firewalls mit iptables / fwbuilder, 06/13 Wunderbarer Einblick in die Themen, zu denen man sonst höchstens Vermutungen findet. (Wo sind die letzten 80 % Perfomancesteigerung versteckt, wo man selbst maximal noch 10 % vermutet hätte?) Kompetenter Dozent, den wir selbst mit sehr speziellen Problemen nicht aus der Reserve locken konnten. Uneingeschränkte Empfehlung für den Profi. Niki Hammerschmidt, MGGM Software GmbH, PostgreSQL für Profis, 05/12 Eine der besten Schulungen, die ich bisher besucht habe. Logistik: Location und Hotel in unmittel barer Nähe. Kursinhalt top, da mit einer Menge best practice von Peer ergänzt. Meine Empfehlung! Steffen Schlesier, Allied Vision Technologies, Sichere Mailserver mit Postfix, 12/10

3 Unsere Themengebiete Die Heinlein Akademie bietet Ihnen Schulungen rund um den professionellen und sicheren Einsatz von Linux in der IT-Landschaft Ihres Unternehmens. Ersparen Sie sich mühseliges Trail and Error und lassen Sie sich von unseren praxiserfahrenen Profis erklären, wie es sicher funktioniert. Administration: bash-scripting, Linux Administration, Fehler- und Netzwerkdiagnose, Perfomance-Analyse, Serversicherheit Anwendungen: OTRS, opsi, UCS Datenbanken: LDAP, MySQL, PostreSQL Infrastruktur: IPv6, Linux-Cluster, Pacemaker und LVS, Samba, Netzwerkrouting, FAI, Unternehmens-PKI, Bacula/Bareos, DNS/DNSsec, Puppet, Firewalls, iptables/fwbuilder, Disaster Recovery, Samba4, Kerberos mit LDAP, Suse Manager LPI-Zertifizierung: LPIC-1, LPIC-2, Xen, Samba, LDAP, Linux-Cluster Mailserver: Postfix, Dovecot, Cyrus, Exim, SpamAssassin, AMaViS Monitoring: Nagios, Icinga, Zabbix Programmierung: Perl für Admins, Phyton für Admins, PHP-Webserver, Subversion, Zend Virtualisierung: XEN, VMware, HA-Virtualisierungscluster KVM, Container-Virtualisierung OpenVZ, OpenStack Webserver: Apache 2, Hochperformante Webcluster Zusammenspiel und Level unserer wichtigsten KursE Postfix High-End Netzwerkrouting Linux Performance & Tuning GURU LPIC-2 Nagios Fortgeschrittene HP - Webcluster Serversicherheit PHP MYSQL OpenStack Amavis/SpamAssassin Pacemaker-HA (LPIC-3) Samba (LPIC-3) LDAP (LPIC-3) PostgreSQL Dovecot Cyrus-IMAP IPv6 Fehleranalyse Experte LPIC-1 Postfix Mailserver Nagios / ICINGA Apache XEN (LPIC-3) Bash-Scripting Perl für Admins Phyton für Admins OTRS / ITSM Exim PROFI Admin Fortgeschrittene Admin Grundlagen LPIC-3: Diese Kurse sind zur Vorbereitung auf die jeweilige LPIC-3-Prüfung geeignet.

4 WAS SIE BEI UNS ERWARTEN DÜRFEN Gearbeitet wird bei uns in kleinen Gruppen bis maximal zehn Personen in ange nehmer Umgebung. Jeden Tag mindestens acht volle Zeitstunden mit spannenden Inhalten. Die Schulungen finden in unseren eigenen und ruhig gelegenen Räumen statt. Diese sind technisch bestens ausgerüstet und mit rückenfreundlichen Stühlen ausgestattet. Hier können wir Sie höchstpersönlich und individuell versorgen. Für eine anstrengende Schulung belohnen wir den Kurs mit einem gemeinsamen Abendprogramm kulturelle Geheimtipps in Berlin. Inhalte: Unsere Schulungstage enden nicht vor 18 Uhr und bieten eine erprobte Mischung aus Lernstoff und Praxis einheiten. Die Gruppe lernt beim gemeinsamen Hands-On. Zertifiziert: Unsere Dozenten sind alle erfahrene Profis ihres Fachs, i.d.r. LPIC-zertifiziert und häufig Autor des entsprechenden Fachbuchs zum Thema. Intensiv: Kurse mit maximal zehn Teilnehmern stellen eine intensive Betreuung sicher. Das gemeinsame Abendprogramm verbindet darüber hinaus. Komfortabel: Die Unterbringung erfolgt in ruhigen, gehobenen Einzelzimmern unseres Partner-Hotels Jurine, das nur 100 Meter entfernt ist. Alles inklusive: Konzentrieren Sie sich auf den Kurs, wir kümmern uns um den Rest. Bei uns sind Unterkunft im Hotel (EZ), Vollverpflegung und das Abendprogramm selbstverständlich inklusive. Kursmaterial und Bücher liegen für Sie zum mit nehmen bereit und einen Laptop bekommt jeder Teilnehmer während des Kurses von uns gestellt. Bequemer geht s nicht. Inhouse training: INDIVIDUELL FÜR SIE organisiert Ihre IT-Abteilung bräuchte mal wieder eine Fortbildung? Sie planen neue Linux-Projekte, aber trauen sich an die neuen Themen vielleicht noch nicht ran? Gern unterrichten wir alle Kurse der Heinlein Akademie auch inhouse bei Ihnen vor Ort. Die Schulungsinhalte lassen sich dabei individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Im Vorfeld besprechen wir Ihre genauen Wünsche und Anforderungen und geben Ihnen auch Hinweise für eine erfolgreiche Durchführung der Firmenschulung in Ihrem Haus. Wenn Sie ein besonderes Thema auf dem Herzen haben, sprechen Sie uns an. Mit unserer Fach- und Szenekenntnis finden wir mit Sicherheit den passenden Spezialisten und können einen Kurs für Sie organisieren. Sie erreichen uns telefonisch unter 030 / oder per an Besuchen Sie auch unsere Fachkonferenzen 6. Secure Linux Administration Conference / Mai Mailserver-Konferenz / 15. Mai Secure Linux Administration Conference 2014 Mailserver Konferenz 2014

5 UNSERE DOZENTEN: MIT LEIB UND SEELE DABEI Als Dozenten konnten wir angesehene Experten gewinnen: Alle verfügen durch Buchveröffentlichungen oder zahlreiche Vorträge über ausgewiesenes Fachwissen auf höchstem Niveau. Hier nur eine kleine Auswahl. Eine vollständige Übersicht aller Dozenten finden Sie online unter: LDAP / Samba / Samba4 Stefan Kania schwört auf die Kombination Samba und LDAP als preiswerten, vor allem aber flexiblen Ersatz für MS ActiveDirectory. So können die Server unter Linux laufen. Seit 1995 nutzt er Linux und betreut mit seinem Know-how mittelständische Firmen. Als Trainer schafft er es seit über 10 Jahren die graue Theorie mit seiner umfangreichen Praxiserfahrung zu verbinden. Nagios/Icinga Monitoring / Apache Webserver Sven Velt beschäftigt sich seit Anfang der 90er Jahre mit Netzwerken und seit 1994 mit Linux. Sein Wissen brachte er fünf Jahre lang bei einem Internet-Provider ein, bevor er sich vollständig auf Linux und Open Source spezialisierte. Seit 2002 ist er vor allem als Trainer und Consultant für Linux und die Applikationen Apache, Samba und Nagios tätig. Postfix-Mailserver / Dovecot / DNS Peer Heinlein betreibt mit seinem Team seit 1992 einen ISP und ist routinierter Linux-Administrator. Sein Postfix- Buch ist zum Standardwerk geworden, als Security- Consultant kennt er viele namhafte Netzwerke von innen. Er ist zertifiziert nach LPIC-2 und führt seit vielen Jahren Schulungen für Unix/Linux-Administratoren über Aufbau und Betrieb sicherer IP-Netzwerke durch. Linux Admin Grundlagen / Fortgeschrittene Peer Hartleben begann in den 90ern mit dem Aufbau von Audio-Netzwerken für Rundfunk-Stationen. Er spezialisierte sich im Jahr 2001 auf Internetdienste unter Linux und Windows. Seit 2003 ist er Administrator und Consultant bei Heinlein Support. Gemeinsam mit Peer Heinlein veröffentlichte er 2007 das Fachbuch POP3 und IMAP Mailserver mit Courier und Cyrus. PostgreSQL für Profis Hans-Jürgen Schönig ist seit Sommer 2000 professionell im PostgreSQL Umfeld tätig. Er hat insgesamt sechs Bücher zum Thema Datenbankentwicklung verfasst und hat mit seinem Wiener Unternehmen lange Jahre für internationale Unternehmen wie Lucent, Skype und dergleichen gearbeitet. OpenStack für Profis Martin Gerhard Loschwitz ist ein enthusiastischer Maintainer freier Betriebssysteme, HA-Spezialist und Fachautor. Seit 2003 ist er als Entwickler Mitglied des Debian-Projekts und zeichnet sich dort für die Pflege des Linux-HA-Clusterstacks verantwortlich. Seit September 2011 arbeitet er für hastexo und beschäftigt sich dort überwiegend mit Cloudund Scale-Out-Lösungen, darunter OpenStack und Ceph. LINUX-CLUSTER MIT PACEMAKER UND LVS Dr. Michael Schwartzkopff ist Berater für IT-Sicherheit, hochverfügbare Systeme und Netzwerk-Management. Von ihm stammt das Buch Clusterbau: Hochverfügbarkeit mit pacemaker, OpenAIS, heartbeat und LVS. Erfahrung mit Linux hat er, seit er 1994 eine Yggdrasil-Distribution in die Finger bekam. Heute gibt er sein Wissen gerne in Schulungen und in Fachartikeln weiter. MYSQL für Profis Oliver Sennhauser beschäftigt sich seit 1994 mit Datenbanken. Im Jahr 2000 wurde er Oracle-Berater und anschliessend Senior Berater bei MySQL. Zur Zeit arbeitet er für eine unabhängige MySQL-Beratungsfirma und unterstützt Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Seine Themen: SQL-Tuning, DB-Parametrisierung, Betriebsprobleme, hochverfügbare MySQL-Setups uvm.

6 UND DAS IST NOCH NICHT ALLES Bei vier Schulungsräumen und rund 100 Kursterminen im Jahr können wir Ihnen hier nur noch eine auszugsweise Terminübersicht geben. Bitte besuchen Sie Dort finden Sie alle Termine, neu hinzugekommene Kurse und alle Details zu den Inhalten. Um Neuigkeiten direkt per zu erhalten, melden Sie sich unter für unseren Newsletter an. Termine 2. Halbjahr 2013 Termine 1. Halbjahr 2014 Oktober November Dezember KW DAtum Kurs Dozent TAGE Sichere Mailserver mit Postfix Peer Heinlein Apache 2 Webserver Sven Velt Samba4 - Active Directory Controller Stefan Kania Hochperformante Webcluster Thomas Heil OTRS Administrator Training Torsten Thau HA-Virtualisierungscluster mit KVM Thomas Wurfbaum OTRS::ITMS Administrator-Training Torsten Thau Cyrus IMAP-Server Peer Hartleben Linux Performance Analyse & Tuning Martin Steigerwald Puppet Fundamental Course Martin Alfke Bacula Administration Level 1 Erol Neuhauß IPv6 Einführung im Unternehmen Jens Link Linux Admin Grundlagen Peer Hartleben Single sign-on Kerberos mit LDAP Stefan Kania Nagios/Icinga Networkmonitoring f. Fortgeschrittene Sven Velt Bacula Administration Level 2 Erol Neuhauß LPI-Zertifizierung (LPIC-1) Peer Heinlein Xen - Virtualisierte Server Thomas Wurfbaum PostgreSQL für Profis Hans-Jürgen Schönig Subversion Versionsverwaltung Karl Heinz Marbaise bash-scripting für Admins Brian Wiborg Exim-Mailserver für Profis Heiko Schlittermann OpenStack für Profis Martin G. Loschwitz Zabbix Thorsten Kramm LPI-Zertifizierung (LPIC-2) Andreas Niederländer MySQL für Profis Oliver Sennhauser Sichere Mailserver mit Postfix Peer Heinlein Netzwerkrouting für Profis Richard Müller Linux Cluster mit pacemaker und LVS Dr. M. Schwartzkopff Firewalls mit iptables/fwbuilder Robert Sander Linux Admin Fortgeschrittene Peer Hartleben Samba4 - Active Directory Controller Stefan Kania Dovecot IMAP-Server Peer Heinlein Nagios / Icinga Networkmonitoring Sven Velt LDAP-Server Stefan Kania 5 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: 08/2013. Beachten Sie für den letzten Stand. JUNI MAI April MÄRZ KW DAtum Kurs Dozent TAGE Container-Virtualisierung mit OpenVZ Michael Gisbers Zend Framework Richard Temme SpamAssassin und AMaViS Peer Heinlein Hochperformante Webcluster Thomas Heil Linux Admin Grundlagen Peer Hartleben Xen - Virtualisierte Server Thomas Wurfbaum Bacula / Bareos Administration Level I Erol Neuhauß OTRS Administrator Training Torsten Thau Apache2 Webserver Sven Velt Linux-Cluster mit pacemaker und LVS Dr. M. Schwartzkopff OTRS::ITMS Administrator Torsten Thau Bacula / Bareos Administration Level 2 Erol Neuhauß MySQL für Profis Oliver Sennhauser Sichere Mailserver mit Postfix Peer Heinlein PostgreSQL für Profis Hans-Jürgen Schönig Samba4 - Active Directory Controller Stefan Kania UCS Univention Corporate Server Ingo Steuwer Systematische Fehler- und Netzwerkdiagnose Peer Heinlein VMware: Cluster, SAN und Backup n.n Perl für Administratoren Daniel Mohn bash-scripting für Admins Brian Wiborg PHP-/ Webserversicherheit Christopher Kunz Nagios Networkmonitoring Sven Velt Linux Admin Fortgeschrittene Peer Hartleben LDAP-Server Stefan Kania LPI-Zertifizierung (LPIC-1) Peer Heinlein Nagios/Icinga Networkmonitoring f. Fortgeschrittene Sven Velt HA-Virtualisierungscluster mit KVM Thomas Wurfbaum Exim-Mailserver für Profis Heiko Schlittermann Dovecot IMAP-Server Peer Heinlein Sicherheit für Linux-Server Robert Sander Linux Performance Analyse & Tuning Martin Steigerwald Samba4 - Active Directory Controller Stefan Kania Cyrus IMAP-Server Peer Hartleben DNS und DNSsec Peer Heinlein Firewalls mit iptables/fwbuilder Robert Sander Puppet Fundamental Course Martin Alfke SUSE Manager: Enterprise Server-Management Robert Sander LPI-Zertifizierung (LPIC-2) Andreas Niederländer Linux Admin Grundlagen Peer Hartleben Single sign-on Kerberos mit LDAP Stefan Kania Bacula / Bareos Administration Level I Erol Neuhauß IPv6 Einführung im Unternehmen Jens Link OpenStack für Profis Martin G. Loschwitz Sichere Mailserver mit Postfix Peer Heinlein 5 Heinlein Support GmbH Schwedter Straße 8/9B, Berlin Tel.: 030 / Fax: 030 /

Akademie Mit Leidenschaft ganz nach oben.

Akademie Mit Leidenschaft ganz nach oben. Heinlein LINUX-SCHULUNGEN 2010 Akademie Mit Leidenschaft ganz nach oben. FREUEN SIE SICH AUF ETWAS GANZ BESONDERES Dort beginnen, wo andere aufhören: Wir vermitteln die oberen 10 % des Wissens. Geballte

Mehr

Secure Linux Administration Conference 2015

Secure Linux Administration Conference 2015 Secure Linux Administration Conference 2015 DAS KNOW-HOW-UPDATE FÜR ADMINISTRATOREN UND IT-LEITER. 24.-26. Juni 2015 www.slac-2015.de Linux höchstpersönlich. LIEBE ADMINISTRATOREN, LIEBE KOLLEGEN, in diesem

Mehr

FÜR ÜBERBLICKER. 5. Secure Linux Administration Conference am 1./2. Dezember. Administratoren IT-Leiter Sicherheits-Experten. Die Linux-Konferenz für

FÜR ÜBERBLICKER. 5. Secure Linux Administration Conference am 1./2. Dezember. Administratoren IT-Leiter Sicherheits-Experten. Die Linux-Konferenz für FÜR ÜBERBLICKER 5. Secure Linux Administration Conference am 1./2. Dezember Die Linux-Konferenz für Administratoren IT-Leiter Sicherheits-Experten Zwei Tage, 18 Vorträge, volles Programm Die Konferenz

Mehr

[sure7] sure7 IT Services GmbH. OpenSource im produktiven Rechenzentrum. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services

[sure7] sure7 IT Services GmbH. OpenSource im produktiven Rechenzentrum. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services sure7 IT Services GmbH OpenSource im produktiven Rechenzentrum sure7 IT Services GmbH Housing Hosting Hardware-Wartung Consulting CSI Support (Emerald) Backup-Solutions (Inftec marium VTL ) sure7 IT Services

Mehr

Die MySQL-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie MySQL in all seinen Facetten kennen.

Die MySQL-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie MySQL in all seinen Facetten kennen. MySQL für Profis (3 Teilnehmerbewertungen) Die MySQL-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie MySQL in all seinen Facetten kennen. Inhalt: MySQL ist schnell und einfach installiert,

Mehr

Ideen zu einem linuxbasierten Server

Ideen zu einem linuxbasierten Server Ideen zu einem linuxbasierten Server Ideen, Aspekte, Anregungen, Diskussion Dirk Geschke Linux User Group Erding 27. März 2013 Gliederung Einleitung Idee Basis Programme und Dienste Allgemeines Problem

Mehr

Dovecot. Lobhudelei auf den besten IMAP-Server der Welt.

Dovecot. Lobhudelei auf den besten IMAP-Server der Welt. Dovecot. Lobhudelei auf den besten IMAP-Server der Welt. Wer oder was ist Dovecot? Ein hochperformanter moderner Server für POP3/IMAP Programmiert von Timo Sirrainen (FI) Startete als Nachfolger von Courier-IMAP

Mehr

owncloud Unternehmensdaten sicher in eigener Hand

owncloud Unternehmensdaten sicher in eigener Hand owncloud Unternehmensdaten sicher in eigener Hand CeBIT 2014 12. März 2014 Christian Schneemann System Management & Monitoring Architect schneemann@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting, Training,

Mehr

Linuxtag 2014. PostgreSQL. Community trifft auf Business. Michael. Meskes. credativ 2014. www.credativ.com

Linuxtag 2014. PostgreSQL. Community trifft auf Business. Michael. Meskes. credativ 2014. www.credativ.com PostgreSQL Michael - Meskes Community trifft auf Business Aktive Freie Software seit 1993 Entwicklung Linux seit 1994 an Debian GNU/Linux seit 1995 Open Source PostgreSQL seit 1998 Aktive 1992 1996 Promotion

Mehr

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Wer ist Siedl Networks? Robert Siedl, CMC - Gründer und CEO von Siedl Networks IT Systemhaus aus Krems an der Donau Gründung

Mehr

IT Seminare und Lehrgänge

IT Seminare und Lehrgänge Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft ggmbh IT Seminare und Lehrgänge Übersicht 2008 Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH it akademie bayern Proviantbachstraße 30 86153 Oliver

Mehr

Check_MK. Die neue Art des Monitorings

Check_MK. Die neue Art des Monitorings Die neue Art des Monitorings Teil 1: IT-Monitoring IT-Monitoring Funktionen Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen Alarmierung im Fehlerfall Visualisierung und Zusammenfassung

Mehr

Puppet und SVN für das Configuration- und Changemanagement

Puppet und SVN für das Configuration- und Changemanagement Puppet und SVN für das Configuration- und Changemanagement LinuxTag 09.06.2010 - Berlin Referent: Michael Streb Agenda DESTINATION TIME REMARK KURZVORSTELLUNG WAS IST PUPPET? WAS IST SUBVERSION? WARUM

Mehr

Virtualisierung. Es geht auch anders. Ein Erfahrungsbericht zur Enterprise Virtualisierung mit Open-Source-Technologien. Stefan Grote GONICUS GmbH

Virtualisierung. Es geht auch anders. Ein Erfahrungsbericht zur Enterprise Virtualisierung mit Open-Source-Technologien. Stefan Grote GONICUS GmbH Virtualisierung Es geht auch anders Ein Erfahrungsbericht zur Enterprise Virtualisierung mit Open-Source-Technologien Stefan Grote GONICUS GmbH GONICUS* Gegründet 2001 Rund 25 Mitarbeiter Spezialisiert

Mehr

Rechtsfolgen privater E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz Linux höchstpersönlich.

Rechtsfolgen privater E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz Linux höchstpersönlich. Rechtsfolgen privater E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz Geht s um E-Mail-Security... Heinlein Support GmbH / Peer Heinlein Linux Security Consultant seit 1995 Spezialist für Mailserver und Anti-Spam/Anti-Virus

Mehr

Wissen, was zu tun ist. WIR SIND IN BERLIN. UNSERE KUNDEN SIND ÜBERALL.

Wissen, was zu tun ist. WIR SIND IN BERLIN. UNSERE KUNDEN SIND ÜBERALL. 3.918 KUNDENADRESSEN LOKALISIERT ÜBER OPENSTREETMAP.ORG. UND WO SIND SIE? Heinlein Professional Linux Support GmbH Schwedter Straße 8/9B, 10119 Berlin http://www.heinlein-support.de Telefon: 030 / 40 50

Mehr

Alarmierung der Extraklasse. Die neuen regelbasierten Notizierungen

Alarmierung der Extraklasse. Die neuen regelbasierten Notizierungen Alarmierung der Extraklasse Die neuen regelbasierten Notizierungen Wer sind wir? wir bieten seit 20 Jahren Wissen und Erfahrung rund um Linux- Server und E-Mails IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit

Mehr

OpenStack bei der SAP SE

OpenStack bei der SAP SE OpenStack bei der SAP SE Integration bestehender Dienste in OpenStack dank Workflow Engine und angepasstem Webinterface 23. Juni 2015 Christian Wolter Linux Consultant B1 Systems GmbH wolter@b1-systems.de

Mehr

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Die nächsten 60 Minuten Der Linux Markt Was ist Linux - was ist Open Source Was macht SuSE SuSE Linux Server Strategie SuSE

Mehr

Peer Heinlein Peer Hartleben. P0P3 und IMAP. Mailserver mit Courier und Cyrus

Peer Heinlein Peer Hartleben. P0P3 und IMAP. Mailserver mit Courier und Cyrus Peer Heinlein Peer Hartleben P0P3 und IMAP Mailserver mit Courier und Cyrus Vorwort 13 I Der IMAP-Server: Aufzucht und Pflege 17 1 Protokolle und Begriffe 19 1.1 Was macht IMAP so komplex? 21 1.2 Courier

Mehr

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015 Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Person 3 1.1 Primärfähigkeiten............................... 3 2 Fähigkeiten 3 2.1 Projektmanagement.............................

Mehr

Hartleben: POP3 und IMAP. Copyright (C) Open Source Press

Hartleben: POP3 und IMAP. Copyright (C) Open Source Press Heinlein Hartleben: POP3 und IMAP Peer Heinlein Peer Hartleben POP3 und IMAP Mailserver mit Courier und Cyrus Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem

Mehr

SDN mit OpenStack Neutron & Arista EOS

SDN mit OpenStack Neutron & Arista EOS EOS CeBIT 2014 10. März 2014 Christian Berendt Cloud Computing Solution Architect berendt@b1-systems.de Manfred Felsberg Regional Sales Manager Arista Networks mfelsberg@aristanetworks.com - Linux/Open

Mehr

steep Lehrgangsprogramm 2015

steep Lehrgangsprogramm 2015 Seite 1 von 7 Systematik Kurs Wunstorf/ Bad Franken- Inhouse Zeit/ Bonn Hamburg Ulm Leipzig Hannover hausen/th. Kunde Tage Netzwerktechnik Preis pro Teilnehmer/in und Tag einschl. Teilnehmerunterlage in

Mehr

Automatisierte Einbindung von Windows Systemen in Bacula mit Hilfe von OPSI

Automatisierte Einbindung von Windows Systemen in Bacula mit Hilfe von OPSI Automatisierte Einbindung von Windows Systemen in Bacula mit Hilfe von OPSI Who? From? Jörg Steffens http://www.dass-it.de/ When? Bacula-Konferenz.de, 25.09.2012 Rev : 17568 ich Jörg Steffens Projekte

Mehr

wir sind die besserwisser

wir sind die besserwisser wir sind die besserwisser _warum linux? Linux ist ein lizenzgebührenfreies und äußerst stabiles Betriebssystem. Im Unterschied zu kommerziellen Betriebssystemen ist der Quellcode, also der Kern der Sache,

Mehr

System Ausbildungen Übersicht

System Ausbildungen Übersicht System Ausbildungen Übersicht Betriebssystem Dienste Security Linux Administration 45 LE und Einsatzgebiete MTA Architektur Linux Programmierung Virtualisierung SQL Datenbank Webserver Exchange Server

Mehr

Profil eines Entwicklers

Profil eines Entwicklers Profil eines Entwicklers 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung............................... 2 2.2 Datenbanken.................................

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung...............................

Mehr

OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG

OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG WEBINAR 05.03.2015 CHRISTIAN STEIN NETWAYS GMBH FLORIAN HETTENBACH THOMAS-KRENN AG REFERENTENVORSTELLUNG Christian Stein Account Manager Bei NETWAYS

Mehr

Skill Sheet Michael Kaiser skillsheet@michael-kaiser-it-beratung.de Michael Kaiser IT Beratung Davenstedter Str. 60 30453 Hannover

Skill Sheet Michael Kaiser skillsheet@michael-kaiser-it-beratung.de Michael Kaiser IT Beratung Davenstedter Str. 60 30453 Hannover Skill Sheet Michael Kaiser skillsheet@michael-kaiser-it-beratung.de Michael Kaiser IT Beratung Davenstedter Str. 60 30453 Hannover Es ist stets schwer, Fähigkeiten, Kenntnisse und Kenntnisschwerpunkte

Mehr

Dynamische Änderung von Ressourcen in OpenStack

Dynamische Änderung von Ressourcen in OpenStack Dynamische Änderung von Ressourcen in OpenStack CLOUDZONE 05. Februar 2014 Christian Berendt Cloud Computing Solution Architect berendt@b1-systems.de Vorstellung B1 Systems gegründet 2004 primär Linux/Open

Mehr

Icinga Einführung. 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG. Philipp Deneu www.netways.de

Icinga Einführung. 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG. Philipp Deneu www.netways.de Icinga Einführung 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG Philipp Deneu KURZVORSTELLUNG KURZVORSTELLUNG Philipp Deneu Senior Consultant / Trainer Themengebiete Open Source Systems Management Open Source Data Center

Mehr

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Robert Ličen Slovenia 1. BILDUNG Phone: 051 33 88 73 robi.licen@linfosi.com http://www.linfosi.com Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Hochschulstudien (undergraduate

Mehr

Kampf dem Passwort! Die Authentifizierung der Zukunft. Linux höchstpersönlich.

Kampf dem Passwort! Die Authentifizierung der Zukunft. Linux höchstpersönlich. ! Die Authentifizierung der Zukunft. Heinlein Support IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit ~25 Mitarbeitern Eigener Betrieb eines ISPs seit 1992 Täglich tiefe Einblicke in die Herzen der IT aller Unternehmensgrößen

Mehr

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack CeBIT 2014 14. März 2014 André Nähring Cloud Computing Solution Architect naehring@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Stark gekürzte Version des Profils, mit wenigen Projekten im Fokus. Die vollständige Liste befindet sich auf der Webseite xantavia.net. 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Linux Server in der Windows-Welt

Linux Server in der Windows-Welt Linux Server in der Windows-Welt Linux im gebiete von Linux Servern System Ingo Börnig, SuSE Linux AG Inhalt Linux im gebite von Linux Servern File und Printservice Verzeichnisdienst Zentrale Authentifizierung

Mehr

Die Open-Source E-Learning Plattform Moodle

Die Open-Source E-Learning Plattform Moodle Die Open-Source E-Learning Plattform Moodle Dr. Oliver Wittenburg OSTC GmbH 15. Oktober 2005 Wittenburg (OSTC GmbH) Moodle 15. Oktober 2005 1 / 21 Worum gehts? Open Source Aufzeigen neuer Einsatzfelder

Mehr

Univention Corporate Server (UCS) und LPI in der täglichen Praxis. Bremen, 28. April 2009 Oliver Zellner (zellner@univention.de)

Univention Corporate Server (UCS) und LPI in der täglichen Praxis. Bremen, 28. April 2009 Oliver Zellner (zellner@univention.de) 8 Univention Corporate Server (UCS) und LPI in der täglichen Praxis Bremen, 28. April 2009 Oliver Zellner (zellner@univention.de) Agenda 1. Univention 2. Univention Corporate Server (UCS) 3. UCS-Komponenten

Mehr

Systemüberwachung / Monitoring

Systemüberwachung / Monitoring REGIONALES RECHENZENTRUM ERLANGEN [RRZE] Systemüberwachung / Monitoring Systemausbildung Grundlagen und Aspekte von Betriebssystemen und System-nahen Diensten Uwe Scheuerer, RRZE, 24.06.2015 Agenda Wozu

Mehr

Stand: 04 / 2015. Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de

Stand: 04 / 2015. Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de Stand: 04 / 2015 Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de Persönliche Daten Name: Karl-Heinz Fichtlscherer Jahrgang: 1975 Staatsangehörigkeit:

Mehr

Btfs das Dateisystem der Zukunft?

Btfs das Dateisystem der Zukunft? Btfs das Dateisystem der Zukunft? FrOSCon 2015, Sankt Augustin 22. August 2015 Florian Winkler Linux Consultant & Trainer B1 Systems GmbH winkler@b1-systems.de B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

Herzlich Willkommen in Bremen

Herzlich Willkommen in Bremen Herzlich Willkommen in Bremen Aufbau integrierter, offener IT Betriebs und Servicekonzepte mit UCS@school Bremen, 23.09.2010 Oliver Zellner (zellner@univention.de) Agenda 1. Vorstellung Univention GmbH

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

www.netways.de // blog.netways.de // @netways FOREMAN DER VORARBEITER ALS PUPPENSPIELER DIRK GÖTZ NETWAYS GMBH Make IT do more with less

www.netways.de // blog.netways.de // @netways FOREMAN DER VORARBEITER ALS PUPPENSPIELER DIRK GÖTZ NETWAYS GMBH Make IT do more with less www.netways.de // blog.netways.de // @netways FOREMAN DER VORARBEITER ALS PUPPENSPIELER DIRK GÖTZ NETWAYS GMBH MITARBEITERVORSTELLUNG Dirk Götz Senior Consultant / Trainer Bei NETWAYS seit 06.2012 AGENDA

Mehr

IT Service Management

IT Service Management IT Service Management Mit OTRS und opsi ITServiceprozesse optimieren Rico Barth, c.a.p.e. IT GmbH 19.+20.03.2011, Seite 1 / 16 c.a.p.e. IT Team Unternehmen 2006 Ausgründung aus T-Systems langjährige Projekterfahrungen

Mehr

Konsolidieren von MySQL Landschaften

Konsolidieren von MySQL Landschaften Konsolidieren von MySQL Landschaften DOAG Konferenz 2014 Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 18 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

BLIT 2012 Schul-IT mit Open-SourceSoftware. Dipl. Ing. (FH) Albrecht Barthel info@edvbarthel.de

BLIT 2012 Schul-IT mit Open-SourceSoftware. Dipl. Ing. (FH) Albrecht Barthel info@edvbarthel.de BLIT 2012 Schul-IT mit Open-SourceSoftware Dipl. Ing. (FH) Albrecht Barthel info@edvbarthel.de Allgemeine Anforderungen an IT-Systeme in der Bildung (Auswahl) einfach zu bedienen robust im Betrieb wartungsfreundlich

Mehr

Open-Xchange Whitepaper Open-Xchange Produkt-Upgrades

Open-Xchange Whitepaper Open-Xchange Produkt-Upgrades Open-Xchange Whitepaper Open-Xchange Produkt-Upgrades v1.9 Inhalt 1. Einleitung...3 2. Open-Xchange Server Edition (OX SE)...4 2.1. Übersicht...4 2.2. Voraussetzung...4 3. Open-Xchange Appliance Edition

Mehr

...UCS-Integration in IT Service Management Prozesse

...UCS-Integration in IT Service Management Prozesse ...UCS-Integration in IT Service Management Prozesse Einfacher Effizienter Ergonomischer Referent: Rico Barth, c.a.p.e. IT GmbH 05.03.2009, Seite 1 / 14 Agenda Unternehmen c.a.p.e. IT GmbH IT Service Management

Mehr

DER LINUX-SERVER. Stefan Schäfer mit Fred Matthiesen. ЯП Computer & Literatur Verlag GmbH

DER LINUX-SERVER. Stefan Schäfer mit Fred Matthiesen. ЯП Computer & Literatur Verlag GmbH DER LINUX-SERVER Stefan Schäfer mit Fred Matthiesen ЯП Computer & Literatur Verlag GmbH Inhalt Vorwort 11 1 Planung und Installation eines Backoffice-Servers. 15 1.1 Netzwerkplanung 16 1.2 Serverplanung

Mehr

ZIESE-IT IT Service und Beratung

ZIESE-IT IT Service und Beratung Michael Ziese Netzwerktechniker Microsoft Certified System Engineer T +49 6074 2154733 M + 49 174 243 4043 F + 49 6074 2154487 mziese@ziese-it.de www.ziese-it.de http://www.xing.com/profile/michael_ziese

Mehr

Die Linux-Server-Landschaft der juris GmbH

Die Linux-Server-Landschaft der juris GmbH Die Linux-Server-Landschaft der juris GmbH OpenSaar 2007, Saarbrücken, Teamleiter IT-Betrieb juris GmbH Print-Online-Verlag Pionier für Online-Rechtsinformationen Seit 1985 als GmbH, ab 1987 in Saarbrücken

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

qskills: der IT-Trainingsanbieter

qskills: der IT-Trainingsanbieter Wir setzen auf Qualität. Setzen Sie sich zu uns. qskills: der IT-Trainingsanbieter Daten und Fakten einer Erfolgsgeschichte qskills in Ihrer Nähe Unsere Trainingsregionen im Überblick Ganz gleich ob am

Mehr

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at.

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at Persönliches Geboren am 18.08.1985 in Wien Verheiratet Berufliche Erfahrung Nov. 2012 - heute Keller

Mehr

Fragebogen zur Qualifikationsanalyse von Beschäftigten im Open-Source-(Service-)Bereich

Fragebogen zur Qualifikationsanalyse von Beschäftigten im Open-Source-(Service-)Bereich Fragebogen zur Qualifikationsanalyse von Beschäftigten im Open-Source-(Service-)Bereich Sehr geehrte Damen und Herren, Open Source Software (OSS) gewinnt zunehmend an strategischer Bedeutung. Aus diesem

Mehr

Mehr als eine Email auf einem Rechner

Mehr als eine Email auf einem Rechner Vortrag PC Treff Böblingen am 12.02.2005 Email-Server daheim oder Mehr als eine Email auf einem Rechner Andreas Hoster Standard-Email (HTTP / IMAP Online) Damit ist der Standard-Online Zugriff via HTTP

Mehr

Puppet als Bindeglied zum Monitoring

Puppet als Bindeglied zum Monitoring Puppet als Bindeglied zum Monitoring Open Source Monitoring Conference 07.10.2010 - Nürnberg Referent: Birger Schmidt Agenda DESTINATION TIME REMARK KURZVORSTELLUNG WARUM MONITORING UND PUPPET? WAS IST

Mehr

Zum Glück war's Open Source: Disaster Recovery und P2V-Migrationen mit ReaR

Zum Glück war's Open Source: Disaster Recovery und P2V-Migrationen mit ReaR Zum Glück war's Open Source: Disaster Recovery und P2V-Migrationen mit ReaR Heinlein Support IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit 15 Mitarbeitern Eigener Betrieb eines ISPs seit 1992 Täglich tiefe

Mehr

Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux

Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux Peter Pfläging Stadt Wien MA 14 - Rechenzentrum Agenda Daten der MA 14 als Softwarehaus und Rechenzentrum Ausgangsituation in der Entwicklung

Mehr

T O S E The Open Source Enterprise. Kai Dupke, probusiness AG

T O S E The Open Source Enterprise. Kai Dupke, probusiness AG T O S E The Open Source Enterprise Kai Dupke, probusiness AG Inhalt Vorstellung Definition T O S E Struktur & Komponenten Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Einsatz und Umsetzung Zusammenfassung Referenzen

Mehr

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView DI (FH) René Koch rene.koch@siedl.net 1/59 Agenda Was ist BPView? Monitoring Daten sammeln Dashboards und Business Prozesse definieren Roadmap

Mehr

GOsa2. Eine Identity-Management-Lösung auf Open-Source-Basis. Irina Neerfeld

GOsa2. Eine Identity-Management-Lösung auf Open-Source-Basis. Irina Neerfeld GOsa2 Eine Identity-Management-Lösung auf Open-Source-Basis Irina Neerfeld Hochschulrechenzentrum der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Übersicht: Wie hat es angefangen? Wo stehen wir heute?

Mehr

Kolab - Freie Groupware für alle Fälle

Kolab - Freie Groupware für alle Fälle - Freie für alle Fälle 12. Februar 2011 Privat Wohnhaft in Münster (bald in Zürich) Langjähriger Fedora Mitarbeiter Paketbetreuer für ca. 150 Pakete, Sponsor Mitglied im Fedora Engineering Steering Committee

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH Complex Hosting Autor.: Monika Olschewski Whitepaper Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010 ADACOR Hosting GmbH Kaiserleistrasse 51 63067 Offenbach am Main info@adacor.com www.adacor.com Complex Hosting

Mehr

Tilman Beitter Thomas Kärgel André Nähring Andreas Steil Sebastian Zielenski

Tilman Beitter Thomas Kärgel André Nähring Andreas Steil Sebastian Zielenski Tilman Beitter arbeitete mehrere Jahre als Softwareentwickler im ERP-Bereich und ist seit 2010 mit großer Begeisterung für die B1 Systems GmbH als Linux Consultant und Trainer unterwegs. Seine Themenschwerpunkte

Mehr

MongoDB Big Data mit Open Source

MongoDB Big Data mit Open Source MongoDB Big Data mit Open Source CommitterConf Essen 2014 29. Oktober 2014 Tilman Beitter Linux Consultant & Trainer B1 Systems GmbH beitter@b1-systems.de B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development

B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development OpenStack Icehouse IBM GPFS Expert Workshop 7. Mai 2014 Ralph Dehner Geschäftsführer B1 Systems GmbH dehner@b1-systems.de B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development

Mehr

Fakten statt Bauchgefühl: RAID Mathematik für Admins

Fakten statt Bauchgefühl: RAID Mathematik für Admins Fakten statt Bauchgefühl: RAID Mathematik für Admins Heinlein Professional Linux Support GmbH Holger Uhlig h.uhlig@heinlein support.de Agenda: Was will ich? MB/s vs. IOPS Berechnung von Durchsatz und IOPS

Mehr

SUSE Linux AG - Eine deutsche Firma mit globaler Reichweite

SUSE Linux AG - Eine deutsche Firma mit globaler Reichweite 1 Linux im Mittelstand Hubert.Schweinesbein@suse.de Partner Services 18.09.03 Agenda Linux im Mittelstand 2 Anforderungen an eine IT-Infrastruktur Maintenance und Supportkonzept unter Linux Einsatzszenarien

Mehr

GoKart-Rennen Datenbank graph. Ergebnisausgabe

GoKart-Rennen Datenbank graph. Ergebnisausgabe Projektübersicht Markus Nemetz Auswahl meiner Projekte (Projekte bei meinem aktuellen Arbeitgeber nur allgemein) GoKart-Rennen Datenbank graph. Ergebnisausgabe... 1 Umstellung HP-UX-Umgebung auf Linux-Server...

Mehr

Clustering und Failover mit Linux

Clustering und Failover mit Linux Grazer Linux-Tage 2003 25. April Markus Oswald Worum geht es? Load-Balanced Cluster Failover Cluster Shared Storage Computational Cluster Beowulf Distributed Computing Worum es nicht

Mehr

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft Die Lösungen der PROFI AG Senken auch Sie Ihre SAP-Betriebskosten um bis zu 30 Prozent Kosten senken Ihre Herausforderungen Durch wachsende Datenmengen in den SAP-Systemen

Mehr

Open Source Software. Die nachhaltigere IT

Open Source Software. Die nachhaltigere IT Open Source Software Die nachhaltigere IT Wer ist die Heinlein Support GmbH? Wir bieten seit 20 Jahren Wissen und Erfahrung rund um Linux- Server und E-Mails IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit 20

Mehr

Dem Hack keine Chance LAMP im Shared-Hosting sicher betreiben

Dem Hack keine Chance LAMP im Shared-Hosting sicher betreiben Dem Hack keine Chance LAMP im Shared-Hosting sicher betreiben Heinlein Support GmbH Peer Heinlein Selbstschutz Wo sind meine Risiken? Haben wir Geheimnisse?.htaccess und.htpasswd

Mehr

Xen Enterprise Virtualisierung

Xen Enterprise Virtualisierung , Möglichkeiten, Ausblicke Silpion IT Solutions GmbH/ LSP 2008-04-09 / LISOG Virtualisierungs-Pitch Über den Redner Vorschau Über den Redner - Mit-Autor von Xen - Virtualisierung unter Linux Berater, Free

Mehr

DER LINUX-SERVER. Stefan Schäfer. Computer & Literatur Verlag GmbH

DER LINUX-SERVER. Stefan Schäfer. Computer & Literatur Verlag GmbH DER LINUX-SERVER Stefan Schäfer Computer & Literatur Verlag GmbH INHALT Vorwort 15 1 Der Backoffice-Server 15 1.1 Netzwerkplanung 16 1.1.1 Zusammentragen notwendiger Informationen 16 1.1.2 Planung 16 1.1.3

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

Der Styx im Schwerlastverkehr

Der Styx im Schwerlastverkehr IT Symposium 2008 5. Juni 2008 Der Styx im Schwerlastverkehr Linux-Dienste mit Single-Sign-On in das Active Directory einbinden Michael Weiser science + computing ag IT-Dienstleistungen

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Open Source & ITSM. ... wie jetzt? www.it-novum.com. it-novum GmbH Seite 1

Open Source & ITSM. ... wie jetzt? www.it-novum.com. it-novum GmbH Seite 1 Open Source & ITSM... wie jetzt? Seite 1 ABOUT Name Alter Beruf Kontakt Christian Mies 28 Jahre Consultant / Projektleiter Christian.Mies@it-novum.com Hobbies Triathlon Seite 2 AGENDA Was ist ITSM Best

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

HA Architekturen mit MySQL

HA Architekturen mit MySQL HA Architekturen mit MySQL DOAG SIG Database MySQL, Hannover, 19. May 2011 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com http://www.fromdual.com www.fromdual.com 1 FromDual

Mehr

Systemmanagement mit Puppet und Foreman

Systemmanagement mit Puppet und Foreman Foreman CLT 2014 16. März 2014 Mattias Giese Solution Architect for Systemsmanagement and Monitoring giese@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development Agenda Vorstellung

Mehr

Neven Luetić Projekthistorie

Neven Luetić Projekthistorie Neven Luetić Projekthistorie Stangestr. 16 22765 Hamburg +49 (0) 179 5379436 +49 (0) 40 / 397610 neven@luetic.de www.luetic.de Zur Person Geboren 19.06.1963, Zagreb (Kroatien) Familienstand ledig Ausbildung

Mehr

Integriertes ITSM mit 100% Open Source

Integriertes ITSM mit 100% Open Source Real ITSM.Lean, secure& approved Integriertes ITSM mit 100% Open Source Tom Eggerstedt. it-novum Daniel Kirsten. Synetics it-novum 2015 synetics 2015 Wer ist it-novum? Marktführer Business Open Source

Mehr

Identity Management & Cloud-Dienste bei der GWDG. Konzepte und Realisierungsmöglichkeiten. Herbsttreffen ZKI AK Verzeichnisdienste Christof Pohl

Identity Management & Cloud-Dienste bei der GWDG. Konzepte und Realisierungsmöglichkeiten. Herbsttreffen ZKI AK Verzeichnisdienste Christof Pohl Identity Management & Cloud-Dienste bei der GWDG Konzepte und Realisierungsmöglichkeiten Herbsttreffen ZKI AK Verzeichnisdienste Christof Pohl Agenda MetaDir IDM Cloud-Dienste Herausforderungen & Ziele

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Service IT. Proaktive IT. Reaktive IT. Chaotische IT. If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it

Service IT. Proaktive IT. Reaktive IT. Chaotische IT. If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it Proaktive IT Service IT Reaktive IT Chaotische IT If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it 2 Systemmanagement, pragmatisch Automatische Erkennung

Mehr

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf Lebenslauf Persönliche Daten Adresse Geburtstag Martin Knoblauch Wettersteinring 12 D-85354 Freising 27. Oktober 1958 in Düsseldorf Derzeitiger Arbeitgeber (seit Juli 2002) MSC.Software GmbH, D-81829 München

Mehr

Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS

Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS Dipl.-Ing. Ansgar H. Licher Geschäftsführer LWsystems GmbH & Co. KG 23.04.12 Folie 1 LWsystems. Das linux-systemhaus.com Open Source IT Solutions Mail- und Groupwarelösungen,

Mehr

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen Novell for Education 08.10.2007 Wolfgang Bodei / Thomas Beidl Folie 1 The Goal of n4e is an effective increase of quality in terms of Design Operation Administration of Novell based school network infrastructures

Mehr

Virtualisierung am Beispiel des LRZ Stefan Berner berner@lrz.de

Virtualisierung am Beispiel des LRZ Stefan Berner berner@lrz.de Virtualisierung am Beispiel des LRZ Stefan Berner berner@lrz.de Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Agenda Einleitung Vor- und Nachteile der Virtualisierung Virtualisierungssoftware

Mehr