Vor über 2400 Jahren kritisierte der griechische Philosoph Sokrates das Verhalten der jungen Leute seiner Zeit.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vor über 2400 Jahren kritisierte der griechische Philosoph Sokrates das Verhalten der jungen Leute seiner Zeit."

Transkript

1 LEKTION Benehmen bei Jugendlichen! Vor über 2400 Jhren kritisierte der griechische Philosoph Sokrtes ds Verhlten der jungen Leute seiner Zeit. Lies den kurzen Text und gib ihn mit deinen eigenen Worten wieder. Die Jugend liebt heutzutge den Luxus. Sie ht schlechte Mnieren und ht keinen Respekt mehr vor den älteren Leuten. Die jungen Leute widersprechen ihren Eltern, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine über einnder und tyrnnisieren ihre Lehrer. Im Text steht, Sokrtes wr der Meinung, Offensichtlich wr es vor mehr ls zwei Jhrtusenden nicht nders ls heute: Der griechische Philosoph Sokrtes beschwert sich nämlich drüber, dss b Welche Meinung hst du persönlich zu dieser Aussge? Welche Beispiele fllen dir dzu ein? Ich finde uch, (dss) Ich finde überhupt nicht, (dss) Bei uns uch Zum Beispiel c Wie äußern sich die Menschen heute über die Jugend? Vergleicht mit der Aussge von Sokrtes. 2 Aussprchetrining Stzkzent KB nch A2 Hör die Sätze und sprich sie nch. Mrkenbewusstsein zählt nch wie vor. Die Werbeindustrie interessiert sich sehr für die jungen Konsumenten. Egl, ob Pum, Nike oder Adids: Schuhe kosten schon ml 50 Euro. Klmotten sind genuso wichtig, und dnn immer wieder: ds Hndy. Lerntipp Mn betont die Wörter, die einem wichtig sind. Es gibt Freiheiten. Mn drf nicht jedes Wort betonen. Beim Vorlesen sollte mn druf chten, dss mn nicht zu schnell liest. Und mn sollte bei der Vorbereitung mrkieren, ws mn betonen möchte und wo mn eine Puse mchen möchte. b Lies die Genertionsbezeichnungen im Kursbuch (A2 Vielfältig und bunt, Kursbuch S. 8) und chte vor llem uf den Stzkzent. 2 9 Hör die Texte und kontrolliere deine Aussprche. 6 LEKTION

2 3 KB nch Bg Modlverben Ordne die Sätze im Ksten jeweils der richtigen Bedeutung der Modlverben zu. Du solltest eine deutsche Zeitschrift lesen. Heute drf ich mit meinem Bruder in die Disco gehen. Ich mg dich! Wir müssen lten Leuten im Bus unseren Sitzpltz nbieten. Hier will die Stdt ein Prkhus buen. Du knnst ber schon gut schwimmen! Ich muss noch einkufen, wir hben kein Brot mehr. Wir können jetzt einen Kffee trinken, die Kntine ist offen. Ich möchte ein Kilo Äpfel, bitte! Jugendliche unter 6 Jhren dürfen diesen Film nicht sehen. (Pp sgt,) ihr sollt um ein Uhr zum Essen kommen! Ich möchte heute Abend usgehen. Mthe mg ich lieber ls Physik. Ich will jetzt den Film sehen. Ich muss jetzt ds Geschirr bwschen, sonst drf ich später nicht fernsehen. Hier knnst du prken. Erdbeereis mg ich nicht so gern. Hier soll ein Jugend - zentrum gebut werden. Es ist notwendig gefällt mir besser ls Es ist erlubt, dss Es ist unsere Pflicht Es ist geplnt, dss ht gesgt, wir müssen Ich hbe gern Es wäre gut Ich hätte gern Es ist verboten ht die Absicht Du hst die Fähigkeit Meine Eltern hben mir erlubt Ich würde gern Es ist jetzt möglich Ich hbe den Wunsch Ich bin gezwungen schmeckt mir nicht so gut wie Modlverb Bedeutung Beispiel Umschreibung können Möglichkeit Fähigkeit Erlubnis dürfen Erlubnis nicht dürfen Verbot LEKTION 7

3 LEKTION Modlverb Bedeutung Beispiel Umschreibung müssen Notwendigkeit Pflicht Zwng wollen Wunsch Pln, Absicht mögen Geschmck Vorliebe Zuneigung möchte (Konjunktiv II von mögen) höflicher Wunsch Pln, Absicht sollen Bitte oder Aufforderung durch eine ndere Person Pln, Absicht (immer mit Pssiv) sollte Empfehlung, Rt (Konjunktiv II Du solltest eine deutsche Zeitschrift lesen. Es wäre gut, wenn du eine deutsche Zeitschrift von sollen) lesen würdest. 8 LEKTION

4 b mögen oder möchte? Setze die richtige Form ein. ich mg Ich mg meine Freundin/ meinen Hund/diese Stdt/Kiwis. Vorliebe für jemnden oder etws Struktur: Huptverb + Objekt ich möchte Ich möchte ein neues Hndy. Wunsch Struktur: Huptverb + Objekt Ich möchte einen neuen Computer kufen/ Gitrre spielen lernen. Wunsch, Absicht, etws zu tun Struktur: Modlverb + Infinitiv Ich möchte ins Kino/nch Mykonos (gehen). Wunsch, Absicht, etws zu tun Struktur: bei Verben der Fortbewegung Modlverb + Infinitiv (wobei uf den Infinitiv verzichtet werden knn) Von llen Hustieren ich Ktzen m liebsten. 2 Leider ich keinen Fisch, der schmeckt mir einfch nicht. 3 Ich 300 Grmm Schinkenwurst, bitte! 4 Mein Bruder und ich Pizz mit Gemüse m liebsten. 5 Am liebsten ich noch heute in die Ferien gehen. 6 ihr lieber in der Stdt oder uf dem Lnd wohnen? 7 ihr Käsekuchen oder schmeckt euch der nicht? 8 Ws du denn später ml werden? 9 Lsst mich in Ruhe! Ich jetzt m liebsten llein sein. 0 Hrdrock ich gr nicht. c sollen oder müssen? Setze ds pssende Modlverb in der richtigen Form ein. sollen Soll ich ds Fenster ufmchen? = Willst du, dss ich ds Fenster ufmche? Wunsch eines ndern Hier soll ein Jugendzentrum gebut werden. = Mn plnt, hier ein Jugendzentrum zu buen. Pln, Absicht (immer mit Pssiv) müssen Ich muss jeden Tg mit dem Hund lufen. = Es ist meine Aufgbe, jeden Tg mit dem Hund zu lufen. Pflicht Meine Mm sgt immer, ich mehr frisches Obst essen, ber Obst mg ich nicht besonders. 2 Hst du die Aufgbe verstnden oder ich sie dir noch einml erklären? 3 Morgen schreiben wir eine Mthe-Arbeit, deshlb ich noch üben. LEKTION 9

5 LEKTION 4 Immer ich uf meine kleine Schwester ufpssen, ds nervt mich totl. 5 Jemnd mit dem Hund rusgehen, der wr nämlich heute noch überhupt nicht drußen. 6 Wenn jemnd ruchen will, er uf die Strße gehen, denn in den Loklen ist ds Ruchen verboten. 7 Ktrin sgte, du sie heute oder morgen nrufen. 8 Wir gehen jetzt einkufen. wir dir ws mitbringen? 9 Ihr euch unbedingt noch heute zum Segelkurs nmelden, sonst bekommt ihr keinen Pltz mehr. 0 Heute ich ml früher schlfen gehen, ich bin totl übermüdet. d Ersetze die unterstrichenen Ausdrücke durch Modlverben und forme die Sätze um. Als Jugendlicher ht mn die Pflicht, seine Probleme selbst zu lösen, mn ht ber uch ds Recht, es zu tun. 2 Es wäre gut, wenn mn sich lngsm drn gewöhnen würde, Verntwortung zu übernehmen. 3 Die meisten Jugendlichen hben den Wunsch, ohne ihre Eltern zu verreisen. 4 Dbei hben sie die Absicht, sich von ihren Eltern loszulösen. 5 Wenn Jugendliche llein verrreisen, hben sie die Möglichkeit, Dinge llein zu entscheiden. 6 Hier zeigt sich dnn, ob sie uch wirklich in der Lge sind, die richtigen Entscheidungen zu treffen. 7 Die Eltern möchten, dss den Kindern nichts pssiert und dss sie nicht in gefährliche Situtionen gerten. 0 LEKTION

6 8 Und ws wünschen sich die Kinder? 9 Ntürlich gefllen ihnen Freiheit und Unbhängigkeit. 0 Es ist ber sicher uch notwendig, dss sie vorsichtig und verntwortungsbewusst sind. Dnn sind die Eltern gezwungen, den Wunsch nch mehr Unbhängigkeit und Selbstständigkeit ihrer Kinder zu kzeptieren. e Lies die drei Beispielssätze. Wie werden diese Formen in deiner Muttersprche usgedrückt? Muss ich mir diesen Film wirklich nschuen? Nein, den bruchst du dir nicht nzuschuen. Es ist nicht nötig/sinnvoll. 2 Muss ich mir diesen Film wirklich nschuen? Nein, den musst du dir nicht nschuen. Tu es nicht, wenn du es nicht willst. Du entscheidest. 3 Drf ich diesen Film nschuen? Nein, den drfst du dir gr nicht nschuen! Der ist erst b 6. f Schreib Sätze mit Negtion wie in den Beispielen uf dem Zettel oben. Muss mn die Kinokrten lnge vorher bestellen? Nein, ds ist nicht nötig. Ihr brucht die Krten nicht lnge vorher zu bestellen. Zwei Tge reichen. 2 Muss ich den Kuchen essen? Ich bin eigentlich schon stt! Nein, wenn du nicht willst,. 3 Müssen Kinder hier Eintritt zhlen? Nein, in diesem Alter. 4 Muss ich den Vertrg unterschreiben? Nein, für solche Verträge muss mn volljährig sein. Mit 6 Jhren. LEKTION

7 LEKTION 5 Ich möchte ber gern in die Spätvorstellung ins Kino gehen! Geht ds? Du bist leider noch zu jung,. 6 Ich hbe nur zwei Fehler im Diktt gemcht. Muss ich den Text trotzdem bschreiben? Nein, ntürlich. 7 Diese Tbletten drf mn nur uf ärztliches Rezept nehmen. Bei hohem Blutdruck. 8 Komm, wir gehen über die Strße! Nein, bei Rot. 9 Hst du ein neues Auto gekuft? Nein, ich knn ds Auto meiner Mutter mitbenutzen, ich. 0 Musst du deinen Eltern die gnze Summe zurückzhlen, die sie dir geliehen hben? Zum Glück nicht! Ich. 4 KB nch C2 Vergleiche: So wr es vor vier Jhren so ist es jetzt Lies den Text C2 im Kursbuch (S. 4/5) noch einml. Ws ist gleich geblieben, ws ist jetzt nders? Zukunftsussichten Bildungsbewusstsein Bildungsbschlüsse Angst vor Arbeitslosigkeit persönliche Unbhängigkeit Wertesystem Tugenden wie Fleiß, Ehrgeiz Bindung n die Religion Interesse n Politik Europ-Euphorie gleich nders x 2 LEKTION

8 Berichte dnn wie im folgenden Beispiel. Die Zukunftsussichten sind düsterer ls früher. gleich ist/sind genuso (wichtig) wie / (wichtiger) ls ht/hben die gleiche Bedeutung wie / mehr Bedeutung ls nders mehr/weniger ls früher gewinnt n Bedeutung ist/sind stärker interessiert n ht sich erhöht 5 KB nch GR2 Infinitiv mit zu Der Infinitiv mit zu ersetzt einen dss-stz, wenn ds gemeinte Subjekt des 2. Stzes im. Stz vorkommt: Ich bitte dich, mir zu helfen = Ich bitte dich, dss du mir hilfst. Meine Eltern hben mir erlubt, meine Freunde nch Huse mitzubringen = Meine Eltern hben mir erlubt, dss ich meine Freunde nch Huse mitbringe. Schreib mindestens zehn Sätze mit Infinitiv mit zu und benutze dzu Redemittel us den beiden Kästen. Bei der Zuordnung knn es mehrere Lösungen geben. Beispiele: Vor 4 Jhren hbe ich ngefngen/begonnen, Deutsch zu lernen. Ann bietet mir n, mir bei den Husufgben zu helfen. nfngen/beginnen nbieten ufhören bebsichtigen beduern beschließen bitten einlden empfehlen erluben sich freuen hoffen rten verbieten vergessen versprechen versuchen vorhben vorschlgen nch Ausdrücken wie: die Absicht / Angst / hben Fähigkeit / Lust / Möglichkeit / Pflicht den Pln / Wunsch Zeit Ingenieurwissenschften studieren die Prüfung bestehen Deutsch lernen Brot kufen n Ostern ein Lmm brten mit uns einen Ausflug mchen zwei Kilo bnehmen einen neuen Sport lernen meine Freunde nch Huse mitbringen meinen Arbeitspltz verlieren mit meinen Freunden Ferien mchen mir bei den Hus ufgben helfen ruchen mehr für die Schule lernen Medizin studieren mein City-Bike benutzen LEKTION 3

9 LEKTION KB nch GR2/Fort - setzung b Ergänze die Ausdrücke, wenn möglich, mit Infinitiv mit zu, ndernflls mit einem dss- Stz. Beziehe dich dbei uf die Shell Studie. Es ist wichtig/die Jugendlichen finden es wichtig, einen Schulbschluss zu hben/dss die ältere Genertion respektiert wird. 2 Viele hben Angst,. 3 In Zeiten wirtschftlicher Unsicherheit ist es gnz besonders wichtig,. 4 Die Jugendlichen geben sich große Mühe,. 5 7 Prozent der Jugendlichen hben vor,. 6 In einigen Fällen hlten sie es ber für problemtisch,. 7 Im Hinblick uf die Religion finden die Jugendlichen,. 8 Ws ds Wertesystem betrifft, ist es wichtig,. 9 Über Politik sgen die Jugendlichen,. 0 Im Hinblick uf Europ kritisieren die Jugendlichen,. Jugendliche vermuten,. Ein dss-stz steht nch Verben des Sgens (sgen, frgen, ntworten, berichten, erzählen, informieren) Verben der Whrnehmung (sehen, hören, riechen, spüren, bemerken, finden, lesen) Verben des Wissens, Zweifelns (wissen, zweifeln, vermuten, kennen) c Berichte über dich und benutze dbei den Infinitiv mit zu. Für mich ist es wichtig,. 2 Deshlb hbe ich beschlossen,. 3 Ich freue mich druf,. 4 Ich finde es nicht so toll,. 5 Aber ich finde es schön,. 4 LEKTION

10 6 Nch dem Studium/der Berufsusbildung hbe ich vor,. 7 Dnn hoffe ich,. 8 Hoffentlich hbe ich die Möglichkeit,. 9 und genug Zeit,. d Gleichzeitig oder vorzeitig? Ergänze die Sätze. Achte druf, ob beide Vorgänge gleichzeitig sind oder der zweite vorzeitig ist. gleichzeitig: Meine Freundin behuptet, Peter nicht zu kennen. vorzeitig: Meine Freundin behuptet, Peter nie geknnt zu hben. Ich erkläre dir ds Computerprogrmm. Sie verspricht, mir. 2 Ich hbe nur ein lkoholfreies Bier getrunken. Er behuptet,. 3 Leider hben wir den Bus verpsst! Die Gäste beduern es,. 4 Diese Fru möchte ich kennenlernen! Mein Bruder hofft,. 5 Es wr ein Fehler, dss wir diese Wohnung gekuft hben. Meine Eltern beduern es,. 6 Toll, dss wir diesen Ausflug mchen können! Sie freut sich,. 7 Wir ruchen wirklich nicht! Die Schüler behupten,. 8 Ich hbe die Husufgbe schon gestern bgegeben! Er ist sicher,. 9 Du solltest ml in dieses Fitnessstudio gehen! Sie rät mir,. 0 Endlich bin ich meiner Trumfru begegnet! Er freut sich,. LEKTION 5

11 LEKTION 6 KB nch GR2/Fort - setzung) Infinitiv ohne zu Forme den unterstrichenen Ausdruck um und benutze dbei eins der uf dem Zettel gennnten Verben. Zum Beispiel nch folgenden Verben steht der Infinitiv ohne zu: (liegen/sitzen/stehen) bleiben gehen, fhren hören lssen lernen sehen Modlverben Meine Eltern erluben mir(,)* jeden Abend uszugehen. Meine Eltern lssen mich jeden Abend usgehen. 2 Meistens höre ich es, wenn der Briefträger kommt, ber heute wr es nders. Meistens höre ich den Briefträger kommen. 3 Entweder mein Auto ist kputt oder der Benzintnk ist leer. Es fährt einfch nicht weiter. 4 Ntürlich ist er in der Lge, seinen Computer selbst zu reprieren. 5 Mein kleiner Bruder ist schon jetzt eine Wsserrtte. Deshlb mcht er schon mit 4 Jhren einen Schwimmkurs. 6 Sg mir Bescheid, wenn du siehst, dss meine Eltern kommen. 7 Ich sge dem Friseur, dss er mir die Hre gnz kurz schneiden soll. 8 Normlerweise ist jeder Bürger verpflichtet, n den Whlen teilzunehmen. 9 Komm, wir gehen ins Hllenbd zum Schwimmen. *Kommsetzung bei Infinitiv mit zu: Bei Sätzen mit erweitertem Infinitiv mit zu knn mn ds Komm weglssen, wenn die Bedeutung nicht gestört wird: Wir hben beschlossen(,) bld wegzufhren. Folgt nch einem Stz nur ein Infinitiv mit zu, lso ohne Erweiterung, wird kein Komm gesetzt: Wir hben beschlossen wegzufhren. Geht einer Infinitivgruppe ein hinweisendes Wort (es, dzu, dmit, dzu usw.) vorus, muss der erweiterte Infinitiv mit Komm bgetrennt werden: Wir hben uns dzu entschlossen, wegzufhren. 6 LEKTION

12 b Lies den Text. Wie gehen Jugendliche mit dem Computer um? Der Psychologe Klus Renner berichtet. Viele Jugendliche beschäftigen sich mit 5 Computerspielen, weil sie dbei in der Lge sind, Kontrolle uszuüben. Im wirklichen Leben geht ds meistens nicht. Außerdem hben sie die Möglichkeit, eine gnze Menge zu lernen. Bei Denkspielen sind 0 schnelle Orientierung und Rektion nötig. Dss Jugendliche m Ende nur noch den Wunsch hben, sich mit dem Computer zu beschäftigen und dbei kontktrm werden, hlte ich für übertrieben. Ich rte den Eltern, 5 gelssen druf zu regieren, wenn sich ihr Kind zu einem Computerfn entwickelt. Es wäre flsch, hier Verbote uszusprechen. Wenn etws verboten ist, hben die Jugend - lichen erst recht den Wunsch, es zu tun. Schreib den Text um, indem du möglichst viele Modlverben verwendest. Beispiel: Viele Jugendliche beschäftigen sich mit Computerspielen, weil sie dbei Kontrolle usüben können. 7 KB zu E Mit Vollgs in die Kurve Ws bedeutet ds Gleiche? Ordne zu. durch Gewichtsverlgerungen 2 ds Ngeln eines Dieselmotors 3 Ich höre ds Gckern eines Mädchens. 4 Sie stecken in ihren Blumännern. 5 ein wildes Gespnn 6 Der Blumnn gleitet herb. 7 Figuren, in einer Schräglge, von der ich nur träumen knn 8 Ds Brett kämpft ngriffslustig mit dem Wsser. 9 Er lässt sich ns Ufer treiben. 0 Seine Hnd lndet uf Judiths Knie, ls wäre es ihr ngestmmter Pltz b c d e f g h i j k Ich selbst könnte so schwierige Figuren nie usführen. Zwei Personen, die sich in ihrem Aussehen ähneln. umgngssprchlich für kichern Der Arbeitsnzug fällt herunter. ls ob sie dort hingehören würde ddurch, dss mn den Körper nch rechts oder links bewegt ds Geräusch eines Autos Sie trgen Arbeitsnzüge. Ds Wsser ist so wild, dss mn viel Krft für ds Brett brucht. Wie zufällig legt er seine Hnd uf ihr Knie. Ds Wsser trägt ihn ns Ufer LEKTION 7

13 LEKTION 8 KB nch E Textrekonstruktion Bei dem folgenden Text sind mnche Wörter nicht zu lesen. Rekonstruiere den Text, indem du jeweils ds fehlende Wort n den Rnd schreibst. Lies zuerst den gnzen Text. Überleg dir dnn, ws für ein Wort in die Lücke pssen könnte (Artikel, Adjektiv, Nomen, Präposition, Verb oder Konjunktion). Neue Kommuniktionsform Linguist Jnnis K. Androutsopoulos über Jugendsprche per SMS Ds Kürzel SMS steht für Short Messge Service und ds Verschicken von Kurznchrichten über ds Hndy. SMS ht in kurzer Zeit die Welt erobert. In Deutschlnd wie in Ländern sind Jugendliche die häufigsten Nutzer. Günstige Anschffungspreise und leichte Bedienung mchen Mobiltelefon für Jugendliche ttrktiv und zugänglich. Am meisten wird ds Hndy zum Simsen benutzt, lso Verschicken und Empfngen von SMS-Nchrichten. Ds Mobiltelefon ht den Vorteil, immer verfügbr zu sein. werden SMS überll verschickt und gelesen: im Bus, in der Bhn, im Klssenzimmer, uf dem Schulhof. SMS-Nchrichten ein Teil der Alltgskommuniktion und sie sind deshlb meist in Dilogform. In längeren Dilogen knn mn über sprechen oder einfch nur witzige Sprüche schicken. Ds typische SMS-Gespräch duert nur drei. Beim Simsen beschränkt mn sich uf ds Wichtige und verkürzt, wo immer ds möglich ist: Beknnte und Wendungen werden meistens bgekürzt, zum Beispiel Wochentge, Stdtnmen und Grußformeln: (hb dich lieb) oder g+k (Gruß und Kuss). Ds Pronomen ich m Stznfng fällt häufig weg: Wünsche ein Fest. Wenn mehrere Stzteile gleichzeitig wegfllen, spricht mn vom Telegrmmstil. Beispiel: Sttt wir morgen zusmmen frühstücken? simst mn Morgen frühstücken? Typisch für SMS unter Freunden ist lockere Ton, der sich n der Umgngssprche orientiert. Auch bei SMS gehen Jugendliche überus kretiv der Sprche um: Humor und Schlgfertigkeit sind trotz oder wegen der Kürze grntiert. So schrieb ein n seine Freundin: Ich will, dss du glücklich bist!. Antwort: Ich uch. bedeutet nderen 8 LEKTION

14 9 Schreibtrining: Inhltspunkte eines Leserbriefes berbeiten Im Internet hst du folgenden Artikel gelesen: Immer mehr junge Leute im Hotel Mm Jugendliche und junge Erwchsene zwischen 6 und 29 Jhren wohnen heute viel häufiger noch bei ihren Eltern, ls dies früher der Fll wr. Während der Anteil in der vorigen Genertion nur bei c. 70 Prozent lg, sind es heute fst 90 Prozent. Ein großer Teil von ihnen rbeitet bereits Vollzeit und könnte sich durchus selbst versorgen. Doch offensichtlich verlssen viele junge Leute erst dnn ds Elternhus, wenn sie einen Prtner gefunden hben. Schreib ls Rektion uf diesen Artikel einen Leserbrief mit folgenden Inhltspunkten: Und ws sind die Gründe dfür? Wie ist es in deinem Heimtlnd? Wie beurteilst du diese Entwicklung? Wrum schreibst du? b Lies den ngefngenen Leserbrief, identifiziere seine Teile und trge diese in die gruen Felder ein. Benutze dzu die Ausdrücke im Ksten. Welche Textteile kommen nicht vor? Grußformel Inhltspunkt: wrum du schreibst Betreff Unterschrift Inhltspunkt: die Gründe für die Entwicklung in deinem Heimtlnd Ort, Dtum (nur im Leserbrief per Post) Inhltspunkt: Wie ist es in deinem Heimtlnd? Anrede Inhltspunkt: Wie beurteilst du diese Entwicklung? LEKTION 9

15 LEKTION Prg, den 2. September Betreff Wohnverhlten der jungen Leute Sehr geehrte Dmen und Herren, In Ihrem Internetrtikel hbe ich gelesen, dss in den letzten Jhren immer mehr junge Leute in Deutschlnd bei ihren Eltern wohnen. Ds ht mich überrscht, denn ich wr der Meinung, dss die Jugendlichen in Deutschlnd möglichst schnell von ihren Eltern unbhängig werden möchten und deshlb uch schon früh ihr Elternhus verlssen. Gnz grundsätzlich finde ich es richtig, dss Jugendliche so lnge bei ihren Eltern wohnen, bis sie beruflich und privt ein eigenes Leben ufgebut hben. Whrscheinlich ht sich ds Verhältnis zwischen Eltern und Kindern in den letzten Jhren positiv verändert und ds Zusmmenleben ist hrmonischer geworden. Andererseits werden die Probleme uch immer größer, sodss mn den Schutz und die Unterstützung der Fmilie einfch brucht. Mit freundlichen Grüßen (Unterschrift) c Schreib die fehlenden Textteile. Schreib pro Inhltspunkt etw 3 4 Sätze. Insgesmt sollte dein Brief mindestens 80 Wörter lng sein. Überprüfe m Ende deinen Text: Hst du lle vier Inhltspunkte berbeitet? 20 LEKTION

16 0 KB nch C2 Aussprchetrining ei, eu/äu, u Sprich die Wörter. Eigenschften Bäume Vertruen heute Huptschule Bereich Leute Äußeres Seite Elternhäuser zu Huse Prtei erluben Freundschft ei, eu/äu, u Aussprche Beispiele ei wie i eigen, einmischen, Vergleich eu, äu wie oi neu, Bedeutung, Europ-Euphorie u wie u uskommen, Aufbu, Fruen b c d e Hör die Wörter und kontrolliere deine Aussprche. Welches Wort hörst du? Leute Lute 7 Läuse leise 2 ußen äußern 8 Beute Buten 3 Puse Preise 9 Leiter luter 4 tuschen täuschen 0 uch euch 5 leiden läuten Feier Feuer 6 Eule Eile 2 Läufer lufen Sprich die folgenden Sätze. Keiner träumt von weißen Mäusen. Eine heulende Mus läuft schnell nch Hus. Einunddreißig Tusendfüßler reisen fuchend nch Austrlien. Hör die Sätze und kontrolliere deine Aussprche. Erfinde selbst ähnliche Nonsensverse mit ei, eu/äu und u. Reimwörter findest du in der Wortliste. Lies die folgenden Textuszüge us der Shell Jugendstudie und chte besonders uf die Aussprche von ei, eu und u. Die Fmilie gewinnt n Bedeutung. In Zeiten wirtschftlicher Unsicherheit bietet die Fmilie Sicherheit, sozilen Rückhlt und emotionle Unterstützung. Die meisten Jugendlichen kommen gut mit ihren Eltern us und würden uch ihre eigenen Kinder genuso oder so ähnlich erziehen. Die ältere Genertion genießt ds Imge der Aufbugenertion ihre Leistung bringt ihnen den Respekt der jungen Leute ein. Europ ist weiterhin ngesgt: 60 Prozent bezeichnen Europ im Vergleich zu 62 Prozent im Jhr 2002 nch wie vor ls in. Hör die Textuszüge und kontrolliere deine Aussprche. LEKTION 2

17 LEKTION LERNWORTSCHATZ Verben etw./jdn. blehnen sich ändern nkommen uf (Akk) (km n, ist ngekommen) sich ufhlten (hielt uf, ufgehlten) ufpssen uf (Akk) sich useinndersetzen mit (Dt) etw. usnutzen etw. bejhen jdn. bewegen jdn. bewundern etw. drstellen etw. durchsetzen sich einmischen sich entspnnen sich entwickeln jdn. erkennen (erknnte, erknnt) jdm. etw. erluben jdn. erschrecken jdn. erwischen jdn. erziehen (erzog, erzogen) sich festhlten (hielt fest, festgehlten) sich fürchten vor (Dt) etw. genießen (genoss, genossen) gluben n (Akk) jdm. imponieren kämpfen für (Akk) etw. merken sich orientieren n (Dt) jdn. siezen simsen streben nch (Dt) jdn. überholen übernchten übertreiben (übertrieb, übertrieben) etw. verllgemeinern etw. verlngen verschwinden (verschwnd, ist verschwunden) jdn. verständigen jdm. etw. vorschreiben (schrieb vor, vorgeschrieben) zukommen uf (Akk) (km zu, ist zugekommen) Nomen die Altersgrenze die Angelegenheit, -en der Anstieg, -e die Arbeitslosigkeit die Aufbugenertion der Aufstieg der Ausbildungspltz, -plätze ds Äußere der Ausstieg der Ausweis, -e ds Auszugsverhlten die Beschäftigung, -en die Betrchtungsweise, -n die Bundesregierung die Bürokrtie die Ehe, -n der Ehrgeiz die Eigenschft, -en die Eigenverntwortung die Einsmkeit ds Erwchsenwerden die Erziehungsmethode, -n der Fleiß ds Fortbewegungsmittel, - die Gststätte, -n ds Gelächter die Geldverschwendung ds Gewässer die Gewichtsverlgerung, -en ds Hndeln der Hernwchsende, -n der Hochbetgte, -n der Hormonhushlt die Institution, -en ds Interesse, -n der Jugendforscher, - ds Jugendschutzgesetz, -e die Konkurrenz die Kretivität der Kunde, -n die Kurve, -n die Lebensform, -en die Lebensprtnerin, -nen die Lehrstelle, -n ds Mrkenbewusstsein ds Mindestlter der Musikgeschmck die Mutterbindung die Nchhilfe der Nesthocker, - die Prtei, -en die Prtnerschft, -en die Perspektive, -n die Pubertät ds Ruschen der Reifen, - der Schtten, - ds Schlüsselbein, -e der Schritt, - der Schulbschluss, -bschlüsse der Sieger, - die Sozilhilfe die Spätvorstellung, -en die Spielhlle, -n der Stt, -en ds Surfbrett, -er die Tbkwre, -n die Trendwende die Trennung, -en die Tugend, -en die Überzeugungsrbeit ds Ufer, - die Unsicherheit, -en die Unterstützung ds Verhältnis, -se ds Vertruen die Vorführung, -en ds Wertesystem, -e Adjektive und Adverbien * wird nur ls Adverb gebrucht bsichtlich däqut ngesgt ngriffslustig usreichend bäuchlings* behütet bemerkenswert bescheiden düster emotionl erwchsen fließend gering geschlechtsspezifisch gesetzlich gleichermßen* gleichzeitig grundsätzlich huteng interessiert klitschnss krnkhft mäßig neulich* niedrig nüchtern qulifiziert selbstständig sorglos sozil unbhängig unsicher volljährig vorherrschend weiterhin* zeitgemäß zögerlich Ausdrücke die Aufmerksmkeit uf sich ziehen (zog, gezogen) sich im Aufwind befinden (befnd, befunden) gut uskommen mit (Dt) (km us, ist usge - kommen) n Bedeutung gewinnen (gewnn, gewonnen) sich einer Sche in hohem Mße bewusst sein eine feste Beziehung eingehen (ging ein, eingegngen) in Bezug uf (Akk) keinen Bock hben nicht zu bremsen sein sich (nicht) entmutigen lssen (ließ, gelssen) Erfhrungen smmeln eine Fmilie gründen den Führerschein mchen sich Gednken mchen über (Akk) sich den Herusforderungen stellen ein Kind bekommen (bekm, bekommen) einen Kredit ufnehmen (nhm uf, ufgenommen) schieflufen (lief, ist gelufen) lut Gesetz eine höhere Mcht in der Öffentlichkeit in puncto Arbeitspltz Verntwortung über nehmen (übernhm, übernommen) zur Verfügung stehen (stnd, gestnden) im Vergleich zu (Dt) ein gutes Verhältnis hben zu (Dt) sich wohlfühlen in diesem Zusmmenhng 22 LEKTION

18 Verben Ws psst zusmmen? Bilde Sätze und schreib us 5 6 Ausdrücken einen kleinen Text. ein lngsmeres Auto uf die Sitution bei kleinen, unwichtigen Dingen jemndem mit seinem Verhlten jemnden wegen seiner Kenntnisse und Fähigkeiten nch hohen Idelen Kinder streng ds Leben n Gott imponieren nkommen überholen gluben bewundern erziehen übertreiben streben genießen b Ergänze Verben mit gleicher Bedeutung Angst hben vor jdm. etw. erreichen etw. fordern jdn. informieren oder mit gegensätzlicher Bedeutung us der Wortliste. etw. kzeptieren jdn. duzen erscheinen etw. konkretisieren etw. verneinen jdm. etw. verbieten c Ergänze reflexive Verben us der Wortliste. Mnchml wollen die Senioren ständig in die Angelegenheiten der Jüngeren. 2 Die jungen Leute sind bereit, mit den Problemen ihrer Zeit. LEKTION 23

19 LEKTION 3 Heute die Kinder biologisch viel schneller ls in früheren Jhren. 4 Jugendliche wieder stärker n trditionellen Werten. 5 Nch 24 Uhr dürfen Jugendliche nicht mehr in Discos und Gststätten. 6 Beim Lesen können viele besonders gut. 7 Beim Erwchsenwerden viele Dinge im Leben eines Jugendlichen. 2 Nomen Welche Nomen us dem Ksten pssen? (Drei bleiben übrig.) Ausbildungspltz Betrchtungsweise Geldverschwendung Lehrstellenbewerber Mcht Nchhilfe Nesthocker Pubertät Rückhlt Schlüsselerlebnis Sozilhilfe Trendwende Vertruen Wie mn etws nsieht und beurteilt: 2 Mn gibt zu viel Geld für unwichtige Dinge us: 3 Jemnd, der sich um einen Ausbildungspltz bewirbt: 4 Ein Ereignis, ds ds weitere Leben strk beeinflusst: 5 Jemnd, der überdurchschnittlich lnge im Elternhus wohnen bleibt: 6 Zeit zwischen Kindheit und Erwchsensein: 7 Morlische und mterielle Stütze: 8 Sttliche Hilfe für Bürger, die in mterieller Not sind: 9 Privtunterricht für Schüler, die in der Schule schwch sind: 0 Wenn sich Modeerscheinungen ändern: b Erkläre folgende Nomen mit deinen eigenen Worten. Einsmkeit: Wenn mn llein ist und sich nch der Gesellschft nderer sehnt. 2 Überzeugungsrbeit: 3 der Hernwchsende: 4 Eigenverntwortung: 5 Aufbugenertion: 24 LEKTION

20 c Wie heißen die unten stehenden Wörter in deiner Muttersprche? Klärt mithilfe eines einsprchigen Wörterbuchs die genue Bedeutung der Wörter und bildet Sätze dmit. ds Verhältnis die Verhältnisse ds Verhlten 3 Adjektive und Adverbien Welches Adjektiv bzw. Adverb us dem Ksten psst? (Drei bleiben übrig.) däqut behütet düster emotionl gesetzlich grundsätzlich nüchterner qulifiziert sorglos unsicher vorherrschend weiterhin wirtschftlich Kinder bruchen sich um nichts Sorgen zu mchen. Sie hben ein Leben. 2 Oft verzögern Berufsperspektiven ds Auszugsverhlten der jungen Leute. 3 Aber die Jugendlichen lssen sich von den Zukunftsperspektiven nicht entmutigen. 4 Sie sind dvon überzeugt, dss ein Schulbschluss wichtig für den beruflichen Erfolg ist. 5 Obwohl die Fmilie ls Form des Zusmmenlebens in die Kritik gerten ist, bleibt sie dennoch die Lebensform. 6 Mnchml werden junge Leute zwr nicht rbeitslos, ber sie finden keine Beschäftigung, die lso ihren Kenntnissen und Fähigkeiten entspricht. 7 Wenn ds Geld knpp ist, lso bei Unsicherheit, bietet die Fmilie Schutz und Sicherheit. 8 Gnz sind die jungen Leute zwr für Europ. Aber sie betrchten Europ jetzt ls vor einigen Jhren. 4 Ausdrücke Ergänze die Ausdrücke mit den Verben im Ksten. ufnehmen gründen hben hben lssen lufen mchen mchen sein stehen ziehen ein gutes Verhältnis 2 einen Kredit 3 sich Gednken LEKTION 25

21 LEKTION 4 zur Verfügung 5 eine feste Beziehung 6 die Aufmerksmkeit uf sich 7 den Führerschein 8 schief 9 eine Fmilie 0 sich nicht entmutigen sich einer Sche bewusst b Ersetze die unterstrichenen Ausdrücke durch einen Ausdruck us. b Mit meinen Geschwistern komme ich wirklich gut us. Zu meinen Geschwistern hbe ich wirklich ein gutes Verhältnis. Über dieses Them sollten wir lle noch einml nchdenken. c Ich bin schon seit zwei Jhren mit demselben Prtner zusmmen. d Leider htte dieses Projekt keinen Erfolg. e Bei diesen Ferienwohnungen gibt es uch ein Fitnessstudio. f Möchtest du dir wirklich Geld von der Bnk leihen? g Er benimmt sich so komisch, weil er von den Fruen bechtet werden möchte. h Auch wenn es Probleme gibt, solltest du den Mut nicht verlieren. i Mit 7 drf mn schon nfngen, Fhrstunden zu nehmen und Autofhren zu lernen. j Die meisten jungen Leute hben die Absicht, irgendwnn zu heirten und Kinder zu bekommen. 26 LEKTION

22 Lernerfolgskontrolle Ds hbe ich in Lektion gelernt: Wo? Ich knn es jetzt.* Lesen in längeren Texten wichtige Einzelinformtionen finden einen Lückentext ufgrund des Kontexts ergänzen Hören komplexe Informtionen in Hörtexten verstehen Schreiben zu einem Text Notizen mchen Schreibtrining: Inhltspunkte eines Leserbriefs identifizieren, selbst einen Leserbrief schreiben Umfrge in der Klsse mchen Sprechen über junge Leute, ihre Wünsche, Hoffnungen und Probleme sprechen; dbei persönliche Meinung äußern, mit Argumenten stützen sich n Gesprächen beteiligen zu einem Them Notizen mchen zu Texten Notizen mchen kurzen Text, uch Comic, mit eigenen Worten wiedergeben Internet Aussprche Stzkzent Einzellute ei/eu/äu/u richtig ussprechen Grmmtik Modlverben (Präsens, Präteritum) Infinitiv mit und ohne zu Wortschtz Wortschtz zum Them junge Leute * Notiere, ws uf dich zutrifft. = SEHR GUT (fst keine Fehler) 2 = GUT (wenige Fehler) 3 = ZIEMLICH GUT (mehrere Fehler) 4 = NOCH NICHT SO GUT (viele Fehler) LEKTION 27

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF DAS JUGENDKONTO, ds NICHT NUR AUF dein GELD AUFPASST. Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis Versichern!* Mitten im Leben. *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN STEHEN! Mit 14 Lebensjhren mcht

Mehr

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder DAS Einzige Konto, ds uch uf dein HANDY ODER DEINEN LAPTOP AUFPASST. Versichert Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis!* Mitten im Leben. monsterhetz.t *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN

Mehr

Gedanken stoppen und entschleunigen

Gedanken stoppen und entschleunigen 32 AGOGIK 2/10 Bertie Frei, Luigi Chiodo Gednken stoppen und entschleunigen Individuelles Coching Burn-out-Prävention Probleme knn mn nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstnden sind. Albert

Mehr

Lektion 2: Du und ich

Lektion 2: Du und ich Lektion 2: Du und ich Lernziele Stellung nehmen Über sttistische Angben sprechen Vergleiche formulieren Einen Forumsbeitrg schreiben Argumente gegenüberstellen Ein Interview mchen 2 d(r)/wo(r) + Präposition

Mehr

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium Schützen Sie diejenigen, die Ihnen m Herzen liegen Risikopremium Verntwortung heißt, weiter zu denken Die richtige Berufswhl, die Gründung einer eigenen Fmilie, die eigenen vier Wände, der Schritt in die

Mehr

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus Präfixcodes und der Huffmn Algorithmus Präfixcodes und Codebäume Im Folgenden werden wir Codes untersuchen, die in der Regel keine Blockcodes sind. In diesem Fll können Codewörter verschiedene Länge hben

Mehr

Technik im Alltag. 2 Ordnen Sie zu. 3 Sehen Sie die Fotos 1 4 an. Was passiert im Homeservice? Was meinen Sie? achtzehn 18 LEKTION 9

Technik im Alltag. 2 Ordnen Sie zu. 3 Sehen Sie die Fotos 1 4 an. Was passiert im Homeservice? Was meinen Sie? achtzehn 18 LEKTION 9 9 Technik im Alltg 5 6 FOLGE 9: COMPUTER SIND DOOF Ws ist ein Druckertreier? Kreuzen Sie n. eine Softwre, die dfür sorgt, dss Computer und Drucker zusmmen funktionieren ein spezielles Kel, mit dem mn den

Mehr

Glück im Alltag. 1 Sehen Sie die Fotos an. 2 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. acht 8 LEKTION 1 FOLGE 1: SCHUTZENGEL

Glück im Alltag. 1 Sehen Sie die Fotos an. 2 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. acht 8 LEKTION 1 FOLGE 1: SCHUTZENGEL 1 Glück im Alltg 1 2 5 6 FOLGE 1: SCHUTZENGEL CD 1 2-9 1 Sehen Sie die Fotos n. Foto 1: Ws ist ein Homeservice? Dort knn mn estellen. Die kommen und Foto 2: Wrum ht Nsseer wohl einen Schutzengel im Auto?

Mehr

Whitepaper epayslip Moderne und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern

Whitepaper epayslip Moderne und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern For better Whitepper epyslip Moderne und sichere Kommuniktion mit Mitrbeitern Ws Sie zum Them Digitlisierung von Verdienstbrechnungen und nderen Dokumenten wissen müssen. INHALTSVERZEICHNIS 2 2 3 4 5 5

Mehr

Wer bei Dir sich birgt

Wer bei Dir sich birgt Wer bei Dir sich birgt (Johnnes Hrtl 2009) E Wer bei Dir sich birgt steht fest uf einem Berg cis denn Du bist seine Burg sein fester Turm. E Meine ugen richten sich uf Dich llein cis denn Du bist meine

Mehr

Lotta muss für eine Prüfung lernen... Trotzdem geht sie abends in die Disco...

Lotta muss für eine Prüfung lernen... Trotzdem geht sie abends in die Disco... Grmmtik 1 Schreiben Sie Sätze mit trotzdem. Lott für eine Prüfung d Fru Keil wenig Geld lernen müssen hben bends in die Disco gehen von einem neuen Mntel... träumen... Lott muss für eine Prüfung lernen....

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt:

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 8. Grundlgen der Informtionstheorie 8.1 Informtionsgehlt, Entropie, Redundnz Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* ller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 1.

Mehr

Sport Club (SC) Swiss Re München e.v.

Sport Club (SC) Swiss Re München e.v. Sport Club (SC) Swiss Re München e.v. Außerordentliche Mitgliederversmmlung Donnerstg, 20.11.2014, 16:30 Uhr Rum 1.330, Swiss Re Europe S.A., Niederlssung Deutschlnd Dieselstrße 11, Unterföhring Außerordentliche

Mehr

Article Negative Einlagezinsen im Euroraum? Lehren aus Dänemark

Article Negative Einlagezinsen im Euroraum? Lehren aus Dänemark econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publiktionsserver der ZBW Leibniz-Informtionszentrum Wirtschft The Open Access Publiction Server of the ZBW Leibniz Informtion Centre for Economics Klose, Jens

Mehr

Sponsored Search Markets

Sponsored Search Markets Sponsored Serch Mrkets ngelehnt n [EK1], Kpitel 15 Seminr Mschinelles Lernen, WS 21/211 Preise Slots b c Interessenten y z 19. Jnur 211 Jn Philip Mtuschek Sponsored Serch Mrkets Folie 1 Them dieses Vortrgs

Mehr

Musterlösung zu Aufgabe 1 (Klassenstufe 9/10)

Musterlösung zu Aufgabe 1 (Klassenstufe 9/10) Musterlösung zu Aufgbe 1 (Klssenstufe 9/10) Aufgbe. Drei Freunde spielen mehrere Runden eines Spiels, bei dem sie je nch Rundenpltzierung in jeder Runde einen festen, gnzzhligen Betrg x, y oder z usgezhlt

Mehr

Sicherheitssysteme Digitale Videoüberwachung

Sicherheitssysteme Digitale Videoüberwachung Sicherheitssysteme Digitle Videoüberwchung PM11 M11_A- 6-4- 1 Sie hben lles unter Kontrolle. Für Objekte ller Größen Viele Unternehmen benötigen mehr ls nur eine punktuelle Videoüberwchung. Kom- Lösungen.

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Aufgaben zur Vorlesung Analysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 2012 Lösungen zu Blatt 6

Aufgaben zur Vorlesung Analysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 2012 Lösungen zu Blatt 6 Aufgben zur Vorlesung Anlysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 0 Lösungen zu Bltt 6 Aufgbe. Die Funktion f : [, ) R sei in jedem endlichen Teilintervll von [, ) Riemnnintegrierbr. Für n N sei I n := f() d.

Mehr

Kapitalerhöhungen börsennotierter Gesellschaften ohne börslichen Bezugsrechtshandel

Kapitalerhöhungen börsennotierter Gesellschaften ohne börslichen Bezugsrechtshandel Kpitlerhöhungen börsennotierter Gesellschften ohne börslichen Bezugsrechtshndel Udo Terstege* ) / Gunnr Strk** ) Diskussionsbeitrg Nr. 390 2006 * PD Dr. Udo Terstege ist Hochschuldozent m Lehrstuhl für

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005 KASTNER AG ds medienhus FIT2_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Juli_2005 FIT IN DEUTSCH 2 Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-79-0 Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen 13 Shreien 21 Sprehen 25

Mehr

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Antrg uf Gewährung von Leistungen nch dem Unterhltsvorschussgesetz (UVG) - Eingngsstempel - b dem Mont der Antrgstellung 1 Mont rückwirkend ( Angben unter Nr. 12 erforderlich) Bitte dzugehöriges Merkbltt

Mehr

XING Events. Kurzanleitung

XING Events. Kurzanleitung XING Events Kurznleitung 00 BASIC nd PLUS Events 2 Die Angebotspkete im Überblick Wählen Sie zwischen zwei Pketen und steigern Sie jetzt gezielt den Erfolg Ihres Events mit XING. Leistungen Event BASIS

Mehr

Rock? Passt der. Personen beschreiben

Rock? Passt der. Personen beschreiben 10 Psst der Rok? Personen eshreien Denken Sie n drei Personen. Ws ist für die Personen typish? Mhen Sie Notizen. Ws gefällt Ihnen ( )? Ws finden Sie niht so gut ( )? Wie sieht die Person us? jung / lt

Mehr

Boole'sche Algebra. Inhaltsübersicht. Binäre Funktionen, Boole'sche Algebren, Schaltalgebra. Verknüpfungen der mathematischen Logik

Boole'sche Algebra. Inhaltsübersicht. Binäre Funktionen, Boole'sche Algebren, Schaltalgebra. Verknüpfungen der mathematischen Logik Boole'sche Algebr Binäre Funktionen, Boole'sche Algebren, Schltlgebr Inhltsübersicht Verknüpfungen der mthemtischen Logik Boole sche Algebren Grundelemente der Schltlgebr Regeln der Schltlgebr Normlformen

Mehr

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU vom. August 0 5.0.0 VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU Die Bildungskommission eschliesst, gestützt uf Artikel

Mehr

Wo liegen die Unterschiede?

Wo liegen die Unterschiede? 0 VERGLEICH VON MSA UND VDA BAND 5 Wo liegen die Unterschiede? MSA steht für Mesurement System Anlysis. Dieses Dokument wurde erstmls 1990 von der Automotive Industry Action Group (AIAG) veröffentlicht.

Mehr

Gesund und sicher im Urlaub Viele Extras! Seite 4. Unser Magazin 2.15. Herzenssache So senken Sie Ihren Blutdruck 8. Aktivwochen Gesunde Auszeit 6

Gesund und sicher im Urlaub Viele Extras! Seite 4. Unser Magazin 2.15. Herzenssache So senken Sie Ihren Blutdruck 8. Aktivwochen Gesunde Auszeit 6 Unser Mgzin 2.15 Gesund und sicher im Urlub Viele Extrs! Seite 4 Aktivwochen Gesunde Auszeit 6 Herzenssche So senken Sie Ihren Blutdruck 8 J oder Nein zur Orgnspende Bewusst entscheiden 15 2 I N H A L

Mehr

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0.

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0. Version 5 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz Rev. 05 SNT 5.0.0.2882 ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5 1 Generelle Informtionen

Mehr

VERTRAUEN IN WERBUNG WELTWEIT

VERTRAUEN IN WERBUNG WELTWEIT VERTRAUEN IN WERBUNG WELTWEIT GEWINNER-STRATEGIEN FÜR EINE MEDIENLANDSCHAFT IM WANDEL SEPTEMBER 2015 Copyright 2015 The Nielsen Compny 1 VON DER REICHWEITE ZUR REAKTION WELTWEIT Bei den vertruenswürdigsten

Mehr

Reguläre Sprachen und endliche Automaten

Reguläre Sprachen und endliche Automaten 2 Reguläre Sprchen und endliche Automten Sei Σ = {, b,...} ein endliches Alphbet. Ein endliches Wort über Σ ist eine Folge w = 0... n 1, wobei i Σ für i = 0,...,n 1. Wir schreiben w für die Länge von w,

Mehr

UNIVERSITÄT KARLSRUHE Institut für Analysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmann Dipl.-Math. M. Uhl. Sommersemester 2009

UNIVERSITÄT KARLSRUHE Institut für Analysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmann Dipl.-Math. M. Uhl. Sommersemester 2009 UNIVERSIÄ KARLSRUHE Institut für Anlysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmnn Dipl.-Mth. M. Uhl Sommersemester 9 Höhere Mthemti II für die Fchrichtungen Eletroingenieurwesen, Physi und Geodäsie inlusive Komplexe Anlysis

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Swiss Post Solutions

Swiss Post Solutions Swiss Post Solutions Ihr strtegischer Prtner für intelligentes Informtions- und Dokumentenmngement Index Swiss Post Solutions stellt sich vor Input Mngement Customer Contct Mngement Milroom Mngement Archiv

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

1. Raster- und Vektorgrafiken

1. Raster- und Vektorgrafiken Zeichnen und Illustrieren - 1 1. Rster- und Vektorgrfiken Ausschnittsvergößerung einer Rstergrfik Ausschnittsvergößerung einer Vektorgrfigrfik Whrscheinlich hben die meisten schon einml mit dem Windows

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse

Daimler Betriebskrankenkasse Dimler Betriebskrnkenksse U N S E R MAG AZ I N F Ü R D I E V E R S I C H E R T E N U N S E R E R B K K / / / A U S G A B E 2 / / / J U L I 2 0 1 4 JUBILÄUMSGEWINNSPIEL V I E R Z I G F I N D E N / / / 5

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Ausbildungslehrgang zum PCM - Business Coach

Ausbildungslehrgang zum PCM - Business Coach Lehrgngsleitung, Informtion und Anmeldung: Bete Kolouch Dipl. Lebens- & Sozilberterin, kd. Supervisorin, PCM -Trinerin & Coch DI Uwe Reiner-Kolouch selbständiger Unternehmensberter, Triner, Sprringprtner,

Mehr

Werben auf askenrico

Werben auf askenrico Weren uf skenrico skenrico Ihr Online-Reiseführer für Mitteleurop Unser Online-Reiseführer ht eine rsnte Entwicklung zu verzeichnen. Gegründet Ende 2009, zählt er mit üer 10.000 montlichen Besuchern Mitte

Mehr

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor 1 1 Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor Dieses Tutoril gibt Tips und Hinweise zur räumlichen Drstellung von einfchen Objekten, insbesondere Bewegungspfeilen.

Mehr

Bestellformular - Adresslisten

Bestellformular - Adresslisten Industrie- und Hndelskmmer Heilbronn-Frnken Bestellformulr - Adresslisten Sehr geehrte Dmen und Herren, wie besprochen, erhlten Sie unser Bestellformulr für Adresslisten von Unternehmen in unserem Kmmerbezirk

Mehr

Auf einen Blick. In Schlagworten 6,5. Bruttoanfangsrendite in % Spitzenmiete in. /m²/monat 5,5 4,5. 01 02 03 04 05 06 07 08 09e ÜBERBLICK

Auf einen Blick. In Schlagworten 6,5. Bruttoanfangsrendite in % Spitzenmiete in. /m²/monat 5,5 4,5. 01 02 03 04 05 06 07 08 09e ÜBERBLICK CB RICHARD ELLIS Mrktbericht Wiener mrkt Jhresende 8 ÜBERBLICK Auf einen Blick Veränderung gegenüber Q3 8 Q 7 Angebot Vermietung Leerstndsrte Spitzenmiete Rendite Inv.volumen In Schlgworten vermietungsleistung

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

checkliste umzug So vergessen Sie nichts!

checkliste umzug So vergessen Sie nichts! checkliste umzug So vergessen Sie nichts! Ein Umzug ist nstrengend genug - deshlb bietet Your Sweet Home mehr Service ls Sie erwrten. Die mit dem Pket gekennzeichneten Aufgben erledigen wir im Rhmen unserer

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse

Daimler Betriebskrankenkasse Dimler Betriebskrnkenksse U N S E R MAG AZ I N F Ü R D I E V E R S I C H E R T E N U N S E R E R B K K / / / A U S G A B E 2 / / / J U N I 2 0 1 3 URLAUB G E S U N D U N D S I C H E R I M U R L A U B /

Mehr

Analysis I im SS 2011 Kurzskript

Analysis I im SS 2011 Kurzskript Anlysis I im SS 2011 Kurzskript Prof. Dr. C. Löh Sommersemester 2011 Inhltsverzeichnis -2 Literturhinweise 2-1 Einführung 4 0 Grundlgen: Logik und Mengenlehre 5 1 Zählen, Zhlen, ngeordnete Körper 14 2

Mehr

Q3 2010. im Vergleich zu. Q3 2010 aus Expertensicht

Q3 2010. im Vergleich zu. Q3 2010 aus Expertensicht CB RICHARD ELLIS MrketView Büromrkt Hmburg www.cbre.de Q3 21 im Vergleich zu Umstz Leerstnd Spitzenmiete Spitzenrendite Fertigstellungen Q2 1 Q3 9 Q3 21 ÜBERBLICK Gesmtwirtschftliche Aspekte Die Erholung

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

The Integration Company for Logistics

The Integration Company for Logistics The Integrtion Compny for Logistics verb 2 DIE IT- UND LOGISTIK-INTEGRATION VON EURO-LOG LIEFERANT LOGISTIKDIENSTLEISTER HERSTELLER / HANDEL LOGISTIKDIENSTLEISTER KUNDE PPS / WMS Speditionssystem SAP Module

Mehr

Deutsch Grammatik PPT: Inhaltsverzeichnis

Deutsch Grammatik PPT: Inhaltsverzeichnis Deutsch Grammatik mit PPT Inhaltsverzeichnis Deutsch Grammatik PPT: Inhaltsverzeichnis Wortlehre 1. Nomen und Fälle 1.1 Nomen und Fälle Theorie 1.1 Nomen und Fälle Übungen 1.2 Pronomen und Fälle Übungen

Mehr

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen Kpitel 6 E-Mils senden und empfngen Sie ist zwr mittlerweile infolge des hohen Spmufkommens ein wenig in Verruf gerten, gehört er immer noch zum Stndrdkommuniktionsmittel des Weürgers: die E-Mil. Zentrle

Mehr

PERSONALextern. Vortrag im Dialog-Dome Mittwoch 10. September 2008 16:00-17:00 Uhr. Thema: Aktuelles für die Personalpraxis

PERSONALextern. Vortrag im Dialog-Dome Mittwoch 10. September 2008 16:00-17:00 Uhr. Thema: Aktuelles für die Personalpraxis Vortrg im Dilog-Dome Mittwoch 10. September 2008 16:00-17:00 Uhr Them: Aktuelles für die Personlprxis für Geschäftsführer, Inhber, Mitrbeiter Personlwesen Referenten: Krl-Heinz Heuer, HR-Experte, Heinrich

Mehr

Beispiel-Abiturprüfung

Beispiel-Abiturprüfung Mthemtik BeispielAbiturprüfung Prüfungsteile A und B Bewertungsschlüssel und Lösungshinweise (nicht für den Prüfling bestimmt) Die Bewertung der erbrchten Prüfungsleistungen ht sich für jede Aufgbe nch

Mehr

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen Dynmisches Sitzen und Stehen 5.3 Dynmisches Sitzen und Stehen Test Bewegen Sie sich eim Sitzen und Stehen kontinuierlich um den Mittelpunkt der senkrechten Oerkörperhltung (S. 39) mit neutrler Wirelsäulenschwingung

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis -

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis - So einfch wie telefonieren Frgen und Antworten zur Fxe von jedem Arbeitspltz senden und empfngen. DMP Bögen elektronisch versenden. ** Dle-UV BG Formulre und Abrechnung elektronisch übertrgen. Arztbriefe

Mehr

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum

Übungsblatt 1 zum Propädeutikum Üungsltt zum Propädeutium. Gegeen seien die Mengen A = {,,,}, B = {,,} und C = {,,,}. Bilden Sie die Mengen A B, A C, (A B) C, (A C) B und geen Sie diese in ufzählender Form n.. Geen Sie lle Teilmengen

Mehr

Domäne und Bereich. Relationen zwischen Mengen/auf einer Menge. Anmerkungen zur Terminologie. r Relationen auf/in einer Menge.

Domäne und Bereich. Relationen zwischen Mengen/auf einer Menge. Anmerkungen zur Terminologie. r Relationen auf/in einer Menge. Reltionen zwischen Mengen/uf einer Menge! Eine Reltion R A B (mit A B) ist eine Reltion zwischen der Menge A und der Menge B, oder uch: von A nch B. Drstellung: c A! Wenn A = B, d.h. R A A, heißt R eine

Mehr

spiritus rector der leitende Geist Ein Studentenratgeber rund ums Studieren vom Studentenrat der TU Dresden Studienjahr 1997/98

spiritus rector der leitende Geist Ein Studentenratgeber rund ums Studieren vom Studentenrat der TU Dresden Studienjahr 1997/98 spiritus rector der leitende Geist Ein Studentenrtgeber rund ums Studieren vom Studentenrt der TU Dresden Studienjhr 1997/98 eine mmmut Aktion http://www.tu-dresden.de/stur/mmmut/ Techniker Krnkenksse

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

bayern starkes Land Neue Regionalität + Special: Metropolregion München Wie die Bayern die Heimat wiederentdecken! Michael

bayern starkes Land Neue Regionalität + Special: Metropolregion München Wie die Bayern die Heimat wiederentdecken! Michael Wirtschft April 2014 byern strkes Lnd wirtschft wirtschft kultur kultur tourismus Wie die Byern die Heimt wiederentdecken! Neue Regionlität Michel Wollny Jzzvirtuose us Frnken n Dule Ausbildung n Energiewende

Mehr

bi BayernInfo aschaffenburg feiert 20-Jähriges Markus schmitz der neue im vorstand Bedeutet BesOnders sein auch teuer sein?

bi BayernInfo aschaffenburg feiert 20-Jähriges Markus schmitz der neue im vorstand Bedeutet BesOnders sein auch teuer sein? bi ByernInfo BDÜ ktuell BDÜ ktuell schffenburg feiert 20-Jähriges b Mrkus schmitz der neue im vorstnd Bedeutet BesOnders sein uch teuer sein? MitgliederMgzin des BdÜ-lndesverBndes Byern e.v. usgbe 02 2013

Mehr

Dass- und Infinitiv-Sätze mit zu

Dass- und Infinitiv-Sätze mit zu Deutschkurse für Ausländer bei der Universität München Dass- und Infinitiv-Satz mit zu 08-04a Basisstufe II / GD Dass- und Infinitiv-Sätze mit zu 1. Dass-Satz oder Infinitiv-Satz mit zu? A. Hauptsatz Nebensatz

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Evaluation von School s In im Stadtverband Saarbrücken

Evaluation von School s In im Stadtverband Saarbrücken Dirk Groß, Melnie Bitterlich ABSCHLUSSBERICHT Im Auftrg des Stdtverbndes Srbrücken Evlution von School s In im Stdtverbnd Srbrücken Srbrücken, im November 2006 INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG, PRAXISBERATUNG

Mehr

Sind Sie auch 100 PRO AKTIV? Bonuskarte 2014 jetzt noch abgeben. Seite 8. Unser Magazin 4.14. Kostenerstattung So kommen Sie zu Ihrem Geld 7

Sind Sie auch 100 PRO AKTIV? Bonuskarte 2014 jetzt noch abgeben. Seite 8. Unser Magazin 4.14. Kostenerstattung So kommen Sie zu Ihrem Geld 7 Unser Mgzin 4.14 Sind Sie uch 100 PRO AKTIV? Bonuskrte 2014 jetzt noch bgeben. Seite 8 Dritte Prämie in Folge 60 Euro zurück für 2014 6 Kostenerstttung So kommen Sie zu Ihrem Geld 7 Gesunde Auszeit Jetzt

Mehr

Karlsruhe - Mannheim - Aachen

Karlsruhe - Mannheim - Aachen Deutsche Finnzdtenbnk - DFDB Krlsruhe - Mnnheim - Achen - Krlsruhe - Die Bereinigung von Aktienkursen - Ein kurzer Uberblick uber Konzept und prktische Umsetzung - Andres Suer Version 10, August 1991 Projektleitung:

Mehr

Q1 2011. im Vergleich zu. Q1 2011 aus Expertensicht ÜBERBLICK. Berlin hat unter den deutschen Großstädten eine besondere Bedeutung, die weit über

Q1 2011. im Vergleich zu. Q1 2011 aus Expertensicht ÜBERBLICK. Berlin hat unter den deutschen Großstädten eine besondere Bedeutung, die weit über CB RICHARD ELLIS MrketView Büromrkt Berlin www.cbre.de Q1 211 ÜBERBLICK Q1 211 im Vergleich zu Q4 1 Q1 1 Umstz Leerstnd Spitzenmiete Spitzenrendite Fertigstellungen Q1 211 us Expertensicht Mtthis Huff,

Mehr

Über die sog. «Ein-Franken-pro-Todesfall» -Kassen.

Über die sog. «Ein-Franken-pro-Todesfall» -Kassen. Über die sog. «Ein-Frnken-pro-Todesfll» -Kssen. Eine versicherungstechnische Studie von HEINRICH JECKLIN (Zürich). (AIs Mnuskript eingegngen m 25. Jnur 1940.) In der versicherungstechnischen Litertur finden

Mehr

Analysis 2. Vorlesungsskript Sommersemester 2014. Bernd Schmidt. Version vom 15. Oktober 2014

Analysis 2. Vorlesungsskript Sommersemester 2014. Bernd Schmidt. Version vom 15. Oktober 2014 Anlysis 2 Vorlesungsskript Sommersemester 214 Bernd Schmidt Version vom 15. Oktober 214 Institut für Mthemtik, Universität Augsburg, Universitätsstr. 14, 86135 Augsburg, bschmidt@mth.uni-ugsburg.de 1 Inhltsverzeichnis

Mehr

AUFBAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG

AUFBAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG AUFBAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG Um die Aufbunleitung ls Video zu sehen, scnnen Sie bitte den QR-Code ein. Einleitung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem WterRower! Rudern ist mittlerweile ls der Ausduersport

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse

Daimler Betriebskrankenkasse Dimler Betriebskrnkenksse U N S E R MAG AZ I N F Ü R D I E V E R S I C H E R T E N U N S E R E R B K K / / / A U S G A B E 1 / / / M Ä R Z 2 0 1 4 GESUND IS(S)T BUNT D A I M L E R J A H R E S K A M P A

Mehr

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume 13 Rekonfigurierende inäre Suchäume U.-P. Schroeder, Uni Pderorn inäräume, die zufällig erzeugt wurden, weisen für die wesentlichen Opertionen Suchen, Einfügen und Löschen einen logrithmischen ufwnd uf.

Mehr

Kommunikation und Marketing. Marketing-Dienstleistungen. Für Sie und Ihre Kunden

Kommunikation und Marketing. Marketing-Dienstleistungen. Für Sie und Ihre Kunden Kommuniktion und Mrketing Mrketing-Dienstleistungen Für Sie und Ihre Kunden Kommuniktion und Mrketing KNV Servicenummern Koch, Neff & Volckmr GmbH Stuttgrt Husnschrift: Schockenriedstrße 37 70565 Stuttgrt

Mehr

Hessisches Immobilienmanagement Niederlassung Kassel. Kirchenkreisamt Hofgeismar-Wolfhagen. Kirchenkreisamt Waldeck-Frankenberg

Hessisches Immobilienmanagement Niederlassung Kassel. Kirchenkreisamt Hofgeismar-Wolfhagen. Kirchenkreisamt Waldeck-Frankenberg Lehrgngsteilnehmer Stephnie Albert Anke Buschbum Frnzisk Döring Anj Dwojtzki Mirim Eckert Mlte Glser Srh Grede Anj Heinemnn Kthrin Heinemnn Sbine Krus Nicole Lipphrdt Britt Niemeier Srh Pulfeit Mrin Pleger

Mehr

Das Duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepubük Deutschland - ein auslaufendes Modell?

Das Duale System der Berufsausbildung in der Bundesrepubük Deutschland - ein auslaufendes Modell? INFO-PARTNER G UNTER K UTSCHA Ds Dule Syste der Berufsusbildung in der Bundesrepubük Deutschlnd - ein uslufendes Modell? 1,,Dules Syste - vergngene Moderne? Bei der Eröerung der i The ufgeworfenen Frge,

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

LIZENZMANAGEMENT. Richtig und optimal lizensiert. PROFI Engineering Systems AG Martin Lange Business Development

LIZENZMANAGEMENT. Richtig und optimal lizensiert. PROFI Engineering Systems AG Martin Lange Business Development Richtig und optiml lizensiert PROFI Engineering Systems AG Mrtin Lnge Business Development AGENDA 01 Generelles zum Them Lizenzmngement 02 Wrum ist die richtige Lizenzierung so schwer? 03 Veränderungen

Mehr

Die erfolgreichsten Magazine für Auto und Motorrad in der Schweiz

Die erfolgreichsten Magazine für Auto und Motorrad in der Schweiz Die erfolgreichsten Mgzine für Auto und Motorrd in der Schweiz Medidten 2013 Medidten 2013 Mobilität. Fszintion. Nutzwert. Die hochwertigen und erfolgreichen Zeitschriften und Internet-Portle der Motor-

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS Jhr STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND Im Auftrg von: Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 4451/9515 - info@windgurd.de - www.windgurd.de Jährlich zu- / bgebute Leistung [MW] Kumulierte

Mehr

Analysis I Probeklausur 2

Analysis I Probeklausur 2 WS /2 Mriescu/ Ert Alysis I Probeklusur 2. Aufgbe Die Folge (x ) N sei rekursiv defiiert durch x =, x + = 2+x. () Beweise, dss die Folge (x ) N streg mooto wchsed ist. (b) Beweise, dss (x ) N durch 2 ch

Mehr

Elemente der Analysis II: Zusammenfassung der wichtigsten Definitionen und Ergebnisse

Elemente der Analysis II: Zusammenfassung der wichtigsten Definitionen und Ergebnisse Elemente der Anlysis II: Zusmmenfssung der wichtigsten Definitionen und Ergebnisse J. Wengenroth Dies ist die einzige zugelssene Formelsmmlung, die bei der Klusur benutzt werden drf. Es dürfen Unterstreichungen

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Politik und Demokratie in Deutschland

Politik und Demokratie in Deutschland Politik und Demokrtie in Deutshlnd Quiz: Stimmen diese Aussgen üer Deutshlnd? Kreuzen Sie n. d e f g h i j k l m n Der Regierungshef / Die Regierungshefin wird Premierminister/in gennnt. Deutshlnd ist

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 3:»Windows 8.1 Tag für Tag« Inhaltsverzeichnis. Stichwortverzeichnis. Der Autor. www.vierfarben.

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 3:»Windows 8.1 Tag für Tag« Inhaltsverzeichnis. Stichwortverzeichnis. Der Autor. www.vierfarben. Sehen wie s geht! Leseprobe Erfhren Sie Bild für Bild, ws Sie unbedingt über ds neue Betriebssystem wissen sollten. In diesem Buch lernen Sie, wie Sie Apps verwenden, wie Sie mit Dteien umgehen und wie

Mehr

Tägerwiler Post. Pfarrer Uwe John eingesetzt. Die lebendige Zeitung einer lebendigen Gemeinde VERANSTALTUNGEN

Tägerwiler Post. Pfarrer Uwe John eingesetzt. Die lebendige Zeitung einer lebendigen Gemeinde VERANSTALTUNGEN Tägerwiler Post Die lebendige Zeitung einer lebendigen Gemeinde Nr. 02 VERANSTALTUNGEN Bis 28. 2. Yuli Bogdnov «Ds Spiel» Resturnt Steinbock Fr. 12. 1. Wunderbr Ab 22 Uhr Zecchinel So. 14. 1. Schchturnier

Mehr

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5 hp dvd writer Wie... Inhlt Wie erfhre ich, welches Progrmm ich verwenden muss? 1 Deutsch Wie knn ich eine Disc kopieren? 2 Wie knn ich meine änder uf eine Disc üertrgen? 5 Wie knn ich einen DVD-Film erstellen?

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. »Telefonieren und Kontakte einrichten« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen

Sehen wie s geht! Leseprobe. »Telefonieren und Kontakte einrichten« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen Sehen wie s geht! Leseprobe In dieser Leseprobe erfhren Sie lles, ws Sie rund ums Them»Telefonieren«und»Kontkte einrichten«zu Ihrem neuen S6 wissen müssen. Riner Httenhuer erklärt Ihnen unter nderem, wie

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr