Networking in bester Atmosphäre Networking in best atmosphere

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Networking in bester Atmosphäre Networking in best atmosphere"

Transkript

1 RÜCKSEITE Networking in bester Atmosphäre Networking in best atmosphere Information 8. / 9. November 2012 / 8th / 9th November 2012 Ort / Venue Pauluspromenade Fulda Tel./Phone:+49 (0) Teilnahmegebühr / Fee 840, * 670, Mitglied aus Beiratsunternehmen Member of advisory board companies Firmenpräsentation / Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zur Firmenpräsentation(Austellung). / Please send me information about the company presentation. * Pausenverpflegung und Tagungsunterlagen sind inklusive. Refreshments and congress documentation are included. Registrierung Registration Teilnahmebedingungen / Terms of participation Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die sofort fällig ist. Following receipt of registration, participants will receive confirmation and an invoice which must be paid immediately. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30% der Tagungsgebühr. Bei späterem Rücktritt ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich. In case of cancellation up to 14 days before the event we charge an administration fee of 30% of the total fee. On later cancellation a refund is no longer possible. Haftung / Liability Eine Haftung im Rahmen der Teilnahme ist ausgeschlossen. A liability in the context of participation is excluded. Titel Title Nachname Name Vorname First Name Firma Company Anmeldung / Registration DVV Media Group GmbH Eurailpress Telefon: +49 (0)40 / Fax: +49 (0)40 / Straße / Nr. Street / No. PLZ / Ort Zip Code / City Land Country Telefon Phone Hiermit melde ich mich verbindlich zum 12. Signal+Draht-Kongress in Fulda am 08. & 09. November 2012 an. Die Teilnahmebedingungen erkenne ich an. I hereby bindingly register for the 12th Signal+Draht-Congress in Fulda on the 8th & 9th of November I accept the terms of participation. 12. SIGNAL+DRAHT-Kongress 12th SIGNAL+DRAHT-Congress 8./9. November 2012 / 8th/9th November 2012 Kontakt / Contact Funktion Position Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda Pauluspromenade Fulda Tel./Phone +49 (0) Signaltechnik auf dem Weg ins Jahr 2025 Signalling technology on the way to the year oder Fax an / or fax to +49/40/ Herr / Frau Mr. / Mrs. VORDERSEITE Firmenpräsentation / Nicole Hagen Telefon: +49 (0)40 / Offizielle Kongresspublikation: Unterstützt von: Medienpartner: Official congress-publication: Supported by: Media partner: Unterschrift / Signature IRSE 4906_fly_erp_S+D_SD_Kongress_148x210.indd :57:36

2 12. SIGNAL+DRAHT-Kongress Signaltechnik auf dem Weg ins Jahr 2025 Wohin wird sich die Signaltechnik in den kommenden zehn bis fünfzehn Jahren entwickeln? Zahlreiche, zum Teil auch gegenläufige Einflussfaktoren nehmen auf die Entwicklung Einfluss: Standardisierung auf europäischer Ebene, Definition von nicht proprietären Schnittstellen, herstellerübergreifende Anwendung von Software, zunehmende Komplexität der geforderten Funktionen und Veränderungen im Zulassungs- und Genehmigungsprozess sind nur einige. Hochrangige und kompetente Referenten werden versuchen, den Weg der Signaltechnik ins Jahr 2025 zu skizzieren. Dabei geht es vorrangig um die Entwicklung der Eisenbahnnetze sowie die zu erwartenden Veränderungen auf den Gebieten der Zugbeeinflussung, Fahrwegsicherung, Bahnübergangssicherung und Leittechnik. Natürlich darf auch ein Blick über den Zaun in den Luftfahrtsektor nicht fehlen. 12 th SIGNAL+DRAHT-Congress Signalling technology on the way to the year 2025 How will signal technology evolve over the next ten to fifteen years? Numerous and sometimes opposing influencing factors have an impact on the development: standardisation at the European level, definition of non-proprietary interfaces, multi-vendor software use, growing complexity of required functions and changes in the certification and approval process are just a few of these. Highly distinguished and expert speakers will attempt to outline the path of signal technology up to The focus will predominantly be on the development of the railway networks as well as on the expected changes in the areas of automatic train control, route protection, level crossing protection and control technology. Of course, a look past the fence into the aviation sector will be an integral component as well.

3 Programm / Program Donnerstag, 8. November 2012 / Thursday, 8 th of November Anmeldung, Begrüßungskaffee/Tee / Registration Participants, Welcome Coffee/Tea Begrüßung / Welcome Signaltechnik der 5. Generation 5 th Generation Signalling Technology Dipl.-Ing. Klaus Müller DB Netz AG Das Netz der ÖBB im Jahre 2025 The ÖBB Network in 2025 Das Netz in der Schweiz im Jahre 2025 The Swiss Network in 2025 Das Netz der DB im Jahre 2025 The DB Network in 2025 Dipl.-Ing. Robert Prinz ÖBB-Infrastruktur AG Dipl.-Ing. HTL Martin Messerli Schweizerische Bundesbahnen (SBB) Dr. Michael Leining DB Netz AG Mittagessen / Lunch Vision und Realität in der Bahnsicherungstechnik Vision and Reality in Railway Safety Technology Die Zugsicherung auf dem Weg ins Jahr 2025 Train Safety from Now to 2025 Die Fahrwegsicherung (ESTW, BÜSA) auf dem Weg ins Jahr 2025 / Route Safety (Electronic Interlockings, Level Crossing Safety Systems) from Now to 2025 Die Leittechnik auf dem Weg ins Jahr 2025 Control Technology from Now to 2025 Prof. Dr.-Ing. Jochen Trinckauf TU Dresden Dipl.-Ing. Georg Hemzal Thales Transportation Systems GmbH Dipl.-Ing. Jürgen Schölzel Siemens AG Dr. Hauke Fuhrmann Funkwerk IT GmbH Kaffeepause / Coffee break Möglichkeiten der Satellitenortung in der Leit- und Sicherungstechnik / Satellite Position Location Possibilities in Control and Safety Technology IT-Sicherheit in Steuerungs- und Sicherheitstechnologien IT Security in Control and Safety Technology Prof. Dr.-Ing. Karsten Lemmer DLR Prof. Dr. Jens Braband Siemens AG Online registrieren:

4 Fortsetzung Programm 1. Tag / Continuation program day SIGNAL-TALK: Ist das der Weg ins Jahr 2025? / Is this the way to the year 2025? Geleitet von / Hosted by: Dr. Alfred Veider, Thales Austria GmbH Teilnehmer / Participants: Ing. August Zierl, ÖBB-Infrastruktur AG; Dipl.-Ing. Klaus Müller, DB Netz AG; Dipl.-Ing. HTL Martin Messerli, Schweizerische Bundesbahnen (SBB) Dr. Alfred Veider Thales Austria GmbH Kommunikationsabend mit Abendessen Communication evening with dinner Freitag,9. November 2012 / Friday,9 th of November 2012 Freitag, 9. November 2012 / Friday, 9 th of November Strategische Ziele der SBB in der Bahnproduktion SBB Strategic Goals in Railway Production openetcs: Von der Idee zur Praxis openetcs: From Idea to Practice Dipl.-Wirt.-Inf. Jürg Balsiger Schweizerische Bundesbahnen (SBB) Dr. Klaus-Rüdiger Hase DB Netz AG Wirtschaftliche Lösungen für die BÜSA bei der ÖBB-Infrastruktur / Cost-Effective Solutions for Level Crossing Safety Systems in ÖBB Infrastructure SESAR Neugestaltung des Luftverkehrs in Europa SESAR Reshaping Air Traffic in Europe Kaffeepause / Coffee break Abschlussdiskussion / Concluding discussion: Geleitet von / Hosted by: Dipl.-Ing. Karl-Heinz Suwe, Editor in Chief SIGNAL+DRAHT Teilnehmer / Participants: Prof. Dr.-Ing. Jochen Trinckauf, TU Dresden; Dr. Michael Leining, DB Netz AG; Stefan Orlinski, Thales Transportation Systems GmbH Ing. Johann Berger ÖBB-Infrastruktur AG Michael Holzbauer European ATM Programs Lead Program Management SESAR Michael Holzbauer leitet bei Frequentis das Programm Single European Sky Air Traffic Management Research (SESAR) seit dem Start der Entwicklungsphase des 8-jährigen Forschungsprogrammes zur Neugestaltung des Europäischen Luftraumes im Jahr Davor war er für das Produkt Management Air Traffic Management Tower Lösungen verantwortlich, wofür er 15 Jahre an Erfahrung in unterschiedlichen Produkt- und Entwicklungsverantwortlichen Positionen in der Telekom- und Flugsicherungsbranche einbrachte. Ing. Michael Holzbauer Frequentis AG Dipl.-Ing. Karl-Heinz Suwe DVV Media Group Eurailpress Kongressende End of congress Online registration:

5 RÜCKSEITE Networking in bester Atmosphäre Networking in best atmosphere Information 8. / 9. November 2012 / 8th / 9th November 2012 Ort / Venue Pauluspromenade Fulda Tel./Phone:+49 (0) Teilnahmegebühr / Fee 840, * 670, Mitglied aus Beiratsunternehmen Member of advisory board companies Firmenpräsentation / Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zur Firmenpräsentation(Austellung). / Please send me information about the company presentation. * Pausenverpflegung und Tagungsunterlagen sind inklusive. Refreshments and congress documentation are included. Registrierung Registration Teilnahmebedingungen / Terms of participation Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die sofort fällig ist. Following receipt of registration, participants will receive confirmation and an invoice which must be paid immediately. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30% der Tagungsgebühr. Bei späterem Rücktritt ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich. In case of cancellation up to 14 days before the event we charge an administration fee of 30% of the total fee. On later cancellation a refund is no longer possible. Haftung / Liability Eine Haftung im Rahmen der Teilnahme ist ausgeschlossen. A liability in the context of participation is excluded. Titel Title Nachname Name Vorname First Name Firma Company Anmeldung / Registration DVV Media Group GmbH Eurailpress Telefon: +49 (0)40 / Fax: +49 (0)40 / Straße / Nr. Street / No. PLZ / Ort Zip Code / City Land Country Telefon Phone Hiermit melde ich mich verbindlich zum 12. Signal+Draht-Kongress in Fulda am 08. & 09. November 2012 an. Die Teilnahmebedingungen erkenne ich an. I hereby bindingly register for the 12th Signal+Draht-Congress in Fulda on the 8th & 9th of November I accept the terms of participation. 12. SIGNAL+DRAHT-Kongress 12th SIGNAL+DRAHT-Congress 8./9. November 2012 / 8th/9th November 2012 Kontakt / Contact Funktion Position Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda Pauluspromenade Fulda Tel./Phone +49 (0) Signaltechnik auf dem Weg ins Jahr 2025 Signalling technology on the way to the year oder Fax an / or fax to +49/40/ Herr / Frau Mr. / Mrs. VORDERSEITE Firmenpräsentation / Nicole Hagen Telefon: +49 (0)40 / Offizielle Kongresspublikation: Unterstützt von: Medienpartner: Official congress-publication: Supported by: Media partner: Unterschrift / Signature IRSE 4906_fly_erp_S+D_SD_Kongress_148x210.indd :57:36

6 RÜCKSEITE Networking in bester Atmosphäre Networking in best atmosphere Information 8. / 9. November 2012 / 8th / 9th November 2012 Ort / Venue Pauluspromenade Fulda Tel./Phone:+49 (0) Teilnahmegebühr / Fee 840, * 670, Mitglied aus Beiratsunternehmen Member of advisory board companies Firmenpräsentation / Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zur Firmenpräsentation(Austellung). / Please send me information about the company presentation. * Pausenverpflegung und Tagungsunterlagen sind inklusive. Refreshments and congress documentation are included. Registrierung Registration Teilnahmebedingungen / Terms of participation Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die sofort fällig ist. Following receipt of registration, participants will receive confirmation and an invoice which must be paid immediately. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30% der Tagungsgebühr. Bei späterem Rücktritt ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich. In case of cancellation up to 14 days before the event we charge an administration fee of 30% of the total fee. On later cancellation a refund is no longer possible. Haftung / Liability Eine Haftung im Rahmen der Teilnahme ist ausgeschlossen. A liability in the context of participation is excluded. Titel Title Nachname Name Vorname First Name Firma Company Anmeldung / Registration DVV Media Group GmbH Eurailpress Telefon: +49 (0)40 / Fax: +49 (0)40 / Straße / Nr. Street / No. PLZ / Ort Zip Code / City Land Country Telefon Phone Hiermit melde ich mich verbindlich zum 12. Signal+Draht-Kongress in Fulda am 08. & 09. November 2012 an. Die Teilnahmebedingungen erkenne ich an. I hereby bindingly register for the 12th Signal+Draht-Congress in Fulda on the 8th & 9th of November I accept the terms of participation. 12. SIGNAL+DRAHT-Kongress 12th SIGNAL+DRAHT-Congress 8./9. November 2012 / 8th/9th November 2012 Kontakt / Contact Funktion Position Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda Pauluspromenade Fulda Tel./Phone +49 (0) Signaltechnik auf dem Weg ins Jahr 2025 Signalling technology on the way to the year oder Fax an / or fax to +49/40/ Herr / Frau Mr. / Mrs. VORDERSEITE Firmenpräsentation / Nicole Hagen Telefon: +49 (0)40 / Offizielle Kongresspublikation: Unterstützt von: Medienpartner: Official congress-publication: Supported by: Media partner: Unterschrift / Signature IRSE 4906_fly_erp_S+D_SD_Kongress_148x210.indd :57:36

12. SIGNAL+DRAHT-Kongress

12. SIGNAL+DRAHT-Kongress Signaltechnik auf dem Weg ins Jahr 2025 Signalling technology on the way to the year 2025 Kongress 2012 12. SIGNAL+DRAHT-Kongress 12 th SIGNAL+DRAHT-Congress Maritim Hotel Fulda 8./9. November 2012 / 8

Mehr

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Zürich, 9. November 2015 English version further down Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Sehr geehrte Mitglieder, Freunde und Interessierte Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass

Mehr

Registration Form We would like to organize the SpaceLife Career Day and especially the lunch break conveniently for the participants. Therefore, please fill in the registration form and send it as pdf

Mehr

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Teil 1 Anmeldung Teilnehmer Part 1 Registration Participant Angaben zum Teilnehmer Participant Address Information

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Association of Certified Fraud Examiners Switzerland Chapter # 104 Zürich, 9. November 2015 English version further down Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Sehr geehrte Mitglieder,

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison (MA/BA) 2) The influence of Carsharing towards other

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Educational Session. 2015 Annual Meeting The Cornell Hotel Society German Chapter

Educational Session. 2015 Annual Meeting The Cornell Hotel Society German Chapter Educational Session 2015 Annual Meeting The Cornell Hotel Society German Chapter 1 EDUCATIONAL SESSION Leadership in der Hotellerie 2 Samstag, 5. September 2015 Hotel Platzl, München Programm 9.00 9.15

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany Joint company exhibition of the Federal Republic of Organiser +49 211 38600-60 Registration Closing date for registrations: 10. February 2014 We hereby register as participants at the above-mentioned participation.

Mehr

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany Joint company exhibition of the Federal Republic of Organiser +49 221 821-2092 Registration Closing date for registrations: 6. February 2015 We hereby register as participants at the above-mentioned participation.

Mehr

WM-Forum Luxemburg. Invitation/Einladung. WM Datenservice

WM-Forum Luxemburg. Invitation/Einladung. WM Datenservice WM-Forum Luxemburg Mittwoch, 26. Oktober 2011 Speakers/Referenten Evelyne Christiaens, Association of the Luxembourg Fund Industry (ALFI) Alexander Fischer, Association of the Luxembourg Fund Industry

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 10 February 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 25. Februar ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc SCHENCK TECHNOLOGIE- UND INDUSTRIEPARK GMBH (TIP) is a company, which is independent of GoIndustry DoveBid and provides the following services: 1. Preparation of export documents. Invoice showing invoiced

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE

3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE 3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE Nähe Rathaus: Hotel Rathauspark (Austria Trend Hotel) **** Classic Einzelzimmer á 101,-, Classic Doppelzimmer zur

Mehr

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet How-To-Do Communication to Siemens OPC Server via Content 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference... 2 2 Configuration of the PC Station... 3 2.1 Create a new Project... 3 2.2 Insert the PC Station...

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany WorldFood Istanbul (GIDA) - International Food Products and Processing Technologies Exhibition Torstraße 124 10119 Berlin Germany Organiser Realisation

Mehr

STICK CHAIR MAKING MAKE YOUR OWN CHAIR. www.gerstenberger.org BAUE DEINEN EIGENEN STUHL AUTUMN WORKSHOP 08. - 11. OKT 2014 LEIPZIG / GERMANY

STICK CHAIR MAKING MAKE YOUR OWN CHAIR. www.gerstenberger.org BAUE DEINEN EIGENEN STUHL AUTUMN WORKSHOP 08. - 11. OKT 2014 LEIPZIG / GERMANY STICK CHAIR MAKING MAKE YOUR OWN CHAIR BAUE DEINEN EIGENEN STUHL 08. - 11. OKT 2014 LEIPZIG / GERMANY STICK CHAIR MAKING STUHLBAUKURS DETAILS 4 Tage Intensiv Kurs 4 days intensiv course Inhalt: Bau eines

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010

Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010 Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010 13. 15. August 2010 - Dübendorf Seite 1 von 5 Fon: +41 55 647 30 80 Fax: +41 55 647 30 83 E-mail: h.freuler@marelcom.ch Homepage: Turnier / Tournament:

Mehr

Antrag auf Ausstellung eines Continuous Synopsis Record (CSR) Application for the issuance of a Continuous Synopsis Record (CSR)

Antrag auf Ausstellung eines Continuous Synopsis Record (CSR) Application for the issuance of a Continuous Synopsis Record (CSR) An Antrags-Nr.: 4714 / To No. of application: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Federal Maritime and Hydrographic Agency - Sachgebiet Abwehr äußerer Gefahren auf See - - Section Maritime Security

Mehr

Information System Bavaria PDF Export Creation date: 02.07.16

Information System Bavaria PDF Export Creation date: 02.07.16 Information System Bavaria PDF Export Creation date: 02.07.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Location profiles: Konradsreuth You're looking

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS

ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS Ein Anlagenstillstand ist meistens mit einem enormen Kostenund Zeitaufwand verbunden. Bis die Fehlerquelle gefunden und das Austauschgerät organisiert

Mehr

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland Projektleiter/in: +49 30 283939-28 Anmeldung Anmeldeschluss: 5. Dezember 2014 Wir melden uns als Aussteller zur oben angegebenen Beteiligung

Mehr

// ADVERTISING SERVICES

// ADVERTISING SERVICES // ADVERTISING SERVICES A useful service for you - the advertising services of MUNICH FABRIC START. Present yourself with effective advertising in the catalogue or other media. Take a look at the wide

Mehr

Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste für Europa

Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste für Europa Brüssel/Berlin Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste für Europa Wir wären dann soweit --- oder? Thomas Walloschke Director EMEIA Security Technology Office eidas REGULATION No 910/2014 0 eidas

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

* Not - Established. postindustrial design. 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste

* Not - Established. postindustrial design. 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste * Not - Established postindustrial design 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste *Not - Established Tagung zum postindustriellen Design 18. 30.4.16 Campus der Künste, Basel Wie gestalten wir gesellschaftliche

Mehr

Rotbunttreffen 2015. Tramelan. 6.-8. September. European Red & White Meeting 2015. Schweiz Switzerland

Rotbunttreffen 2015. Tramelan. 6.-8. September. European Red & White Meeting 2015. Schweiz Switzerland Rotbunttreffen 2015 European Red & White Meeting 2015 Schweiz Switzerland Tramelan 6.-8. September 2015 Zollikofen, 22. Mai 2015 aba Europäisches Rotbunttreffen in der Schweiz vom 06.-08. September 2015

Mehr

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development A framework for decision-making Dr. David N. Bresch, david_bresch@swissre.com, Andreas Spiegel, andreas_spiegel@swissre.com Klimaanpassung

Mehr

Communications & Networking Accessories

Communications & Networking Accessories 3Com10 Mbit (Combo) 3Com world leading in network technologies is a strategic partner of Fujitsu Siemens Computers. Therefore it is possible for Fujitsu Siemens Computers to offer the very latest in mobile

Mehr

Markt Monitor Papier, Bürobedarf und Schreibwaren

Markt Monitor Papier, Bürobedarf und Schreibwaren Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/2131176/ Markt Monitor Papier, Bürobedarf und Schreibwaren Description: Die BBE Handelsberatung (München) und marketmedia24 (Köln)

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Marketing- & Sales-Event Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Copyright Thank you for your trust in us. We very much look forward to working with you. Please allow the following note! You will understand,

Mehr

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen Novell for Education 08.10.2007 Wolfgang Bodei / Thomas Beidl Folie 1 The Goal of n4e is an effective increase of quality in terms of Design Operation Administration of Novell based school network infrastructures

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

The English Tenses Die englischen Zeitformen

The English Tenses Die englischen Zeitformen The English Tenses Die englischen Zeitformen Simple Present (Präsens einfache Gegenwart) Handlungen in der Gegenwart die sich regelmäßig wiederholen oder einmalig geschehen I go you go he goes she goes

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

European IAIDO Summer Seminar 2015 Germany 15th 17th August

European IAIDO Summer Seminar 2015 Germany 15th 17th August European IAIDO Summer Seminar 2015 Germany 15th 17th August We are proud to present a European IAIDO Summer Seminar with Morita Sensei and Oshita Sensei in Augsburg, Germany. We invite all Iaidoka regardless

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

und anderen interessanten EJJU Instruktoren

und anderen interessanten EJJU Instruktoren Mit Shihan Nikolaos Stefanidis aus dem Bujinkan Dojo Düsseldorf 10. Dan Ku-Gyo Menkyo Kaiden Happo Hiken und anderen interessanten EJJU Instruktoren Wir danken unseren Sponsoren Ohne die Hilfe von verschiedenen

Mehr

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools Version: 29. 4. 2014 Organizers: Wilhelm Bredthauer, Gymnasium Goetheschule Hannover, Mobil: (+49) 151 12492577 Dagmar Kiesling, Nieders. Landesschulbehörde Hannover, Michael Schneemann, Gymnasium Goetheschule

Mehr

Compliance und neue Technologien

Compliance und neue Technologien Compliance und neue Technologien Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA Fischer IT GRC Beratung und Schulung Heiter bis bewölkt! Wohin steuert die Technologie Just What Is Cloud Computing? Rolle des CIO ändert!

Mehr

ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION

ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION Der erste Teil der Kursplätze wurde online über MY USI DATA (ab Di, 16.02.2016) vergeben. Der zweite Teil der Kursplätze (ca. 4000) wird bei der Büro-Inskription vergeben. Am

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

MiDay Osterreich 2015

MiDay Osterreich 2015 MiDay Osterreich 2015 Zukunftsorientierte Spritzgusstechnologien - Status, Tendenzen, Innovationen - 17. September 2015 Institute of Polymer Product Engineering Johannes Kepler Universität Linz Vielen

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung

www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung A-1 Yellow Tools E-License Activation Yellow Tools E-License Activation A-2 Dear user, thanks for purchasing one of our

Mehr

Herausforderung oder Schicksal? Challenge or Destiny?

Herausforderung oder Schicksal? Challenge or Destiny? Herausforderung oder Schicksal? 1. Internationale Fachtagung zum EU-Feinstaub-Programm KAPA GS (mit Posterausstellung/Firmen-Session) With financial support of Challenge or Destiny? 1. International Symposium

Mehr

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT Anpassung Schlussabrechnungspreise Financial Power Futures May 2015 Leipzig, 10.07.2015 - Die Schlussabrechnungspreise für die Financial Power Futures werden nach der

Mehr

Bestehende Direktversicherungen - Änderungen einfach gemacht -

Bestehende Direktversicherungen - Änderungen einfach gemacht - Bestehende Direktversicherungen - Änderungen einfach gemacht - Veränderungsanzeige In einem Vertrag soll eine Änderung durchgeführt werden? Nutzen Sie unsere Veränderungsanzeige um uns folgende Änderungen

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

Vorträge und Präsentationen. Lectures and presentations. Conferencias y presentaciones

Vorträge und Präsentationen. Lectures and presentations. Conferencias y presentaciones Vorträge und Präsentationen Lectures and presentations Conferencias y presentaciones Vladimir Kolobov - Fotolia.com 1 Verzeichnis Index Kommende Seminare und Vorträge/ Forthcoming seminars and lectures

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1 elearning The use of new multimedia technologies and the Internet to improve the quality of learning by facilitating access to resources and services as well as remote exchange and collaboration. (Commission

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Smart Import for supplier projects

Smart Import for supplier projects Release July 2014 Smart Import for supplier Wizard for receiving supplier in the versiondog system Tool for automated import, versioning and Check-In of files edited externally Enhanced user New-look overview

Mehr

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit dem aktuellen

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

EG-Konformitätserklärung

EG-Konformitätserklärung EG-Konformitätserklärung Dokument Nr.: GL-11/22/24/08 Hiermit erklären wir, die Firma in alleiniger Verantwortung die Konformität der Produktreihe Servoverstärker SERVOSTAR 300 mit folgenden einschlägigen

Mehr

Highlights versiondog 3.1

Highlights versiondog 3.1 Highlights versiondog 3.1 Release June 2014 Smart Import for supplier Wizard for receiving supplier in the versiondog system Tool for automated import, versioning and Check-In of files edited externally

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Weltweit kooperieren in Erasmus+ Startkonferenz zur internationalen Dimension von Erasmus+

Weltweit kooperieren in Erasmus+ Startkonferenz zur internationalen Dimension von Erasmus+ Weltweit kooperieren in Erasmus+ Startkonferenz zur internationalen Dimension von Erasmus+ Berlin, 20-21 November 2014 Veranstaltungsort: VKU Forum, Invalidenstraße 91, 10115 Berlin Programm (english version

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS An AAA/Switch cooperative project run by LET, ETH Zurich, and ilub, University of Bern Martin Studer, ilub, University of Bern Julia Kehl, LET, ETH Zurich 1 Contents

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

A New Conference For An Important Medical Subject: FAT CONFERENCE-REGISTRATION-FORM. To register please fill out the following form

A New Conference For An Important Medical Subject: FAT CONFERENCE-REGISTRATION-FORM. To register please fill out the following form X A New Conference For An Important Medical Subject: FAT CONFERENCE-REGISTRATION-FORM To register please fill out the following form and fax to +49 (0) 25 06-30 61 909 Title: First name: Family name: E-Mail

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Veranstalter/ Fédération Internationale de Luge de Course (FIL) Österreichischer Rodelverband

Veranstalter/ Fédération Internationale de Luge de Course (FIL) Österreichischer Rodelverband Veranstalter/ Sanctioning body : Fédération Internationale de Luge de Course (FIL) Ausrichter/ Organizer: Durchführer/ Local Organizer: Repräsentant der FIL/ Einars Fogelis LAT FIL Representative: Sportkoordinator

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Bulletin 1. 13 th European Deaf Table Tennis Championships 2015 6 th 12 th September 2015 Sporthalle Baden Baden, Austria

Bulletin 1. 13 th European Deaf Table Tennis Championships 2015 6 th 12 th September 2015 Sporthalle Baden Baden, Austria 13 th European Deaf Table Tennis Championships 2015 6 th 12 th September 2015 Sporthalle Baden Baden, Austria Österreichischer Gehörlosen Sportverband (Austrian Deaf Sport Association) Bulletin 1 1 Baden,

Mehr

22. Mitteleuropäischen Zikaden-Tagung

22. Mitteleuropäischen Zikaden-Tagung ÖKOTEAM - Institut für Tierökologie und Naturraumplanung OG Bergmanngasse 22 A-8010 Graz Tel ++43 316 / 35 16 50 Email office@oekoteam.at Internet www.oekoteam.at Priv. Doz. Dr. Werner Holzinger Graz,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Pronouns I Let s talk about

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

Der Kompass zur Datensicherheit

Der Kompass zur Datensicherheit Der Kompass zur Datensicherheit Die IT Security Foren-Roadshow von Utimaco ist mit insgesamt über 500 Teilnehmern in 2006 eines der meist besuchten Events dieser Art in Deutschland. Seit vielen Jahren

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 18 August 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 8. September ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-Mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr