Psychologie des Geldes

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Psychologie des Geldes"

Transkript

1 Einfach handeln, bewusst handeln 1: Psychologie des Geldes Dr. Raimund Schriek

2 Persönlichkeitstypen und Typberatung: Übersicht Ausbildungsbereiche: Zeitaufwand von Tradern Trading: unbewusste und bewusste Muster Privatanleger und Daytrader verlieren Unterschiede von professionellen und privaten Tradern/Anlegern Welche Trading-Motivation haben Sie? Euro-Geldscheine Persönliche Trading-Geschichte Übersicht Kapitalkurve Fakten Trading und Glaubensfreiheit: Gedankenmuster Entwicklung der persönlichen Trading-Kompetenz, Ist-Zustand Seite 2

3 Übersicht Datum Thema Psychologie des Geldes Persönlichkeitstypen und Typberatung Neurowissenschaft und Neuroökonomie Finanzfallen erkennen und vermeiden Muster erkennen und auflösen Energiefelder und Rhythmen Trading ohne Stress Tradingregeln für Gewinner Die Unterlagen zur Webinar-Reihe finden Sie zum Download unter

4 Umfrage Wie schätzen Sie sich ein? Trading-Anfänger Trading-Fortgeschrittener (meine jährliche Performance ist nach Abzug von Trading- Kosten positiv) Professioneller Trader (ich lebe vom Trading) Seite 4

5 Ausbildungsbereiche 1 Technik Hardware Handelsplattform Trade-Durchführung Plattformtraining Risiko- und Money-Management Profitfaktor, Trefferquote Positionsgröße Risiken eines Trades z.b. Anfangsrisiko Kostenstruktur des Brokers 10-20% 10-20% Marktwissen, Märkte analysieren und handeln Basiswissen Anlageprodukte Fundamentalanalyse Technische Analyse Trading-Strategien 60-70% Selbst-Management Muster (Gedanken, Gefühle, Handlungen) Finanzfallen Umgang mit Stress Lebensgesetze, Rhythmen Energiefelder 0-10% Seite 5

6 Ausbildungsbereiche 2: Zeitaufwand äußere Faktoren innere Faktoren 60-70% Marktwissen 10-20% Risiko- und Money- Management 10-20% Technik 0-10% SM 5-10% Technik 5-10% Marktwissen 15-20% Risiko- und Money- Management 65-70% Selbst-Management Seite 6

7 Trading: unbewusste und bewusste Muster 1 unbewusste Muster Trading-Ergebnis: Verlust 2 Trader Trading Persönlichkeitstraining 3 bewusste Muster Trading-Ergebnis: Gewinn Seite 7

8 Privatanleger verlieren Institutionelle gewinnen Wissenschaft schafft Wissen Studie: Barber et al. (2007) Just How Much Do Individual Investors Lose by Trading? Daten: alle Trades an der TSE, Taiwan Zeitraum: Privatanleger = Verlierer 2,2% pro Jahr vom Bruttoinlandsprodukt = 2,8% vom persönlichen Einkommen Institutionelle = Gewinner 1,5% Gewinn nach Abzug von Steuern und Kommissionen = 85% der Gesamtausgaben für Kleidung und Schuhe (32 Milliarden US $)

9 Daytrader verlieren Wissenschaft schafft Wissen Studie: Barber et al. (2005) Do Individual Daytraders make Money? Daten: alle Trades, Daytradern an der TSE, Taiwan Zeitraum: Daytrader = Verlierer Mehr als 8 von 10 Daytradern verlieren (6-Monats-Zeitraum) kleine Gewinner-Gruppe mit durchschnittlicher Rendite von 0,62 % pro Tag

10 Risikofaktor Mensch Reset oder Festplatten -Formatierung

11 Unterschiede von professionellen und privaten Tradern/Anlegern Professionelle Trader Ausbildung und regelmäßige Weiterbildung große Erfahrung Strategien für unterschiedliche Märkte Anwendung von Risiko- und Money- Management betreibt Selbstanalyse Private Trader/Anleger keine Ausbildung geringe Erfahrung oftmals fehlende Strategie mangelhaftes Risiko- und Money-Management (zu hohe Hebel zu große Positionen, keine Verlustbegrenzung), fehlende Selbstanalyse Gewinner Verlierer Seite 11

12 Aktienhändler rücksichtloser und manipulativer als Psychopathen Wissenschaft schafft Wissen Studie: Daten: Universität St. Gallen, Kooperationsbereitschaft und Egoismus von professesionellen Händlern 28 professionelle Händler Methode: Computersimulationen und Intelligenztests Händler sind egoistischer und risikobereiter als eine Gruppe von Psychopathen, des Schweizer Gefängnisses Pöschwies n-tv News,

13 Aktienhändler rücksichtloser und manipulativer als Psychopathen Wissenschaft schafft Wissen Studie: Daten: Universität St. Gallen, Kooperationsbereitschaft und Egoismus von professesionellen Händlern 28 professionelle Händler Methode: Computersimulationen und Intelligenztests Händler sind egoistischer und risikobereiter als eine Gruppe von Psychopathen, des Schweizer Gefängnisses Pöschwies n-tv News,

14 Ursache und Wirkung Ich fühle, was ich denke. Was ich denke, strahle ich aus. Was ich ausstrahle, ziehe ich an. Ich bekomme das, woran ich glaube und nicht das, was ich will. Ich bewege mich auf das Ziel zu, mit dem ich mich am meisten beschäftige. Seite 14

15 Welche Trading-Motivation haben Sie? Von-weg-Motivation regelmäßiger Arbeit angestellt sein wenig Geld haben Hin-zu-Motivation traden lernen Seite 15

16 Euro-Geldscheine Seit wann gibt es den Euro? Wie viele Euro-Geldscheine gibt es? Haben Sie bereits jede Art von Euro- Geldschein in der Hand gehabt? Kennen Sie die Farben der Euro- Geldscheine? Wissen Sie, was auf den Euro- Geldscheinen abgebildet ist? Zahlen Sie bar oder mit Kreditkarten?

17 Euro-Geldscheine

18 Seite 18

19 Persönliche Trading-Geschichte: Übersicht Wie viele Jahre Geldanlage? Wie viele Jahre Trading? Startkapital Trading? Wie viel Kapital gewonnen/verloren? Wie viele Brokerwechsel? Wie viele Konten? (Mental Accounting) Seite 19

20 Persönliche Trading-Geschichte: Kapitalkurve [Euro] Brokerwechsel Totalverlust [Jahr] Seite 20

21 Persönliche Trading-Geschichte: Kapitalkurve [Euro] Brokerwechsel Totalverlust [Jahr] Seite 21

22 Persönliche Trading-Geschichte: Fakten Berechnung des Stundenlohns Beschäftigung mit Trading (Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung) pro Tag (Stunden) pro Woche (Stunden) pro Monat (Stunden) Tradingergebnis pro Monat (Euro) Stundenlohn (Euro/Stunde) Seite 22

23 Trading und Glaubensfreiheit: Gedankenmuster Ebenen von Glaubenssätzen Börsenweisheiten Familiensystem Persönliche Hin und her macht Taschen leer Geld verdirbt den Charakter Sei zufrieden mit dem, was du hast bewusst [%] unbewusst [%] Börsenweisheiten Familiensystem Persönliche < 20 > 80

24 Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal. Aus dem Talmud Seite 24

25 Entwicklung der persönlichen Trading-Kompetenz, Ist-Zustand Handelsplattform Risiko-Manangement Money-Management Marktwissen Märkte analysieren Märkte handeln Selbst-Management

26 Entwicklung der persönlichen Trading-Kompetenz, Ist-Zustand Handelsplattform Risiko-Manangement Money-Management Marktwissen Märkte analysieren Märkte handeln Selbst-Management

27 Literaturtipps: Bücher Psychologie des Geldes Dahlke R (2008) Die Psychologie des Geldes: Erfolgreicher und glücklicher mithilfe der Lebensgesetze, nymphenburger Schäfer B (2003) Der Weg zur finanziellen Freiheit, dtv Seite 27

28 Börsenweisheiten unter der Lupe Van K. Tharp Trading ist 60 Prozent Psychologie, 30 Prozent Positionsgröße und 10 Prozent System. Seite 28

29 Kontaktdaten Bei Fragen an den S-Broker wenden Sie sich bitte an: Bei Fragen an mich: Die Unterlagen zur Webinar-Reihe finden Sie zum Download unter Seite 29

Muster traden oder Mustertrader?

Muster traden oder Mustertrader? Übersicht Neurowissenschaft Nucleus Accumbens: Der Mustererkenner Neuroökonomie: Gründe für Verluste Verlierer erhöhen das Risiko Dispositionseffekt Tradertypen: Der Widerstandskämpfer Mustertrader Dr.

Mehr

Trading-Ziele setzen und erreichen

Trading-Ziele setzen und erreichen 1 Dr. Raimund Schriek kontakt@raimundschriek.com www.raimundschriek.com Seminare Persönlichkeitstraining für Trader - 2011/12 Wir machen Sie zum Trader - 2013 Der perfekte Handelstag - 2013 Faszination

Mehr

Einfach. bewusst. handeln. handeln. Die exklusive S Broker Webinar-Reihe zum Thema Trading und Persönlichkeit. www.sbroker.de

Einfach. bewusst. handeln. handeln. Die exklusive S Broker Webinar-Reihe zum Thema Trading und Persönlichkeit. www.sbroker.de Einfach handeln bewusst handeln Die exklusive S Broker Webinar-Reihe zum Thema Trading und Persönlichkeit www.sbroker.de 1 Allgemeine Informationen 1.1 Unser Angebot für Sie Eine achtteilige, aufeinander

Mehr

1 Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Invest 2013, Stuttgart Tagesseminare am 19. und 20.04.2013 2 Dr. Raimund Schriek Intensivseminare Persönlichkeitstraining für Trader (Basic/Next Level) Wir

Mehr

Ticks, Tricks und erfolgreiches Trading

Ticks, Tricks und erfolgreiches Trading 1 Herzlichen Dank an die Veranstalter, Sponsoren und das Organisationsteam von kurs plus und Traders World of Trading, 21./22. November 2014 2 Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com 3 4 Entspannung

Mehr

Wie Sie auch als Widerstandskämpfer langfristig zu den Gewinnern zählen

Wie Sie auch als Widerstandskämpfer langfristig zu den Gewinnern zählen Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Wie Sie auch als Widerstandskämpfer langfristig zu den Gewinnern zählen 1 Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Kämpfen kostet Geld: Psychopathen traden

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was ein Anfänger vom Profi lernen kann. Referent: Carsten Umland. Beginn: 19:00 Uhr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was ein Anfänger vom Profi lernen kann. Referent: Carsten Umland. Beginn: 19:00 Uhr Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Was ein Anfänger vom Profi lernen kann Referent: Carsten Umland Beginn: 19:00 Uhr Die heutigen Themen Die Equity-Kurve eines Anfängers Börsenrealitäten und Börsenpsychologie

Mehr

Hebelwirkung nutzen: So machen Sie mehr aus Ihrem Kapital

Hebelwirkung nutzen: So machen Sie mehr aus Ihrem Kapital 1 Herzlichen Dank an die Veranstalter, Sponsoren und das Organisationsteam von kurs plus und Traders World of Trading, 21./22. November 2014 2 Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Hebelwirkung nutzen:

Mehr

Termine und Themen der Webinarreihe Start 27.05.2013

Termine und Themen der Webinarreihe Start 27.05.2013 Termine Themen der Webinarreihe Start 27.05.2013 Hier finden Sie den detaillierten Überblick der Themen, die Sie in den Webinaren erwarten werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Reihenfolge der Webinare

Mehr

Kennen Sie Ihren Trader-Typ? Das Seminar mit Trader-Chack

Kennen Sie Ihren Trader-Typ? Das Seminar mit Trader-Chack 1 Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Kennen Sie Ihren Trader-Typ? Das Seminar mit Trader-Check 2 Übersicht Die Frage: Traden Sie, um Geld zu verdienen oder sich zu entwickeln? Die Antwort: Ihre

Mehr

Money Management. Die Formel für Ihren Börsenerfolg

Money Management. Die Formel für Ihren Börsenerfolg Money Management Die Formel für Ihren Börsenerfolg Medienindikator Seite 1 Börse und Baisse 2000/03 1990 1987 1973 1970 1962 1946 1940 1937 1930/32 1929 1920 1917 1907 1903 R R R R R R R R R -20,5-25,3-22,5-30,6-30,6-26,8-14,7-34,1-40,9-34,9-41,2-37,0-39,3-48,0-81,8

Mehr

Gewinnen Sie schon oder verlieren Sie noch? Gewinnbringende Trading-Strategien für jeden Charaktertyp

Gewinnen Sie schon oder verlieren Sie noch? Gewinnbringende Trading-Strategien für jeden Charaktertyp Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Gewinnen Sie schon oder verlieren Sie noch? Gewinnbringende Trading-Strategien für jeden Charaktertyp 1 Herzlichen Dank an die Veranstalter, Sponsoren und das

Mehr

Herzlich willkommen zum 2. Teil!

Herzlich willkommen zum 2. Teil! Herzlich willkommen zum 2. Teil! Erfolgreich Handeln Aber wie? Was macht den Unterschied Christian Kämmerer Freiberuflicher Analyst & FX-Trader Eckdaten: Leidenschaft für die Finanzmärkte Ende der 90er

Mehr

Einfach. herausragend. handeln. handeln. Die exklusive S Broker Webinar-Reihe, mit der Sie Ihren persönlichen Trading-Stil finden. www.sbroker.

Einfach. herausragend. handeln. handeln. Die exklusive S Broker Webinar-Reihe, mit der Sie Ihren persönlichen Trading-Stil finden. www.sbroker. Einfach handeln herausragend handeln Die exklusive S Broker Webinar-Reihe, mit der Sie Ihren persönlichen Trading-Stil finden www.sbroker.de Einfach handeln 1 Allgemeine Informationen 1.1 Was ist ein Webinar?

Mehr

Einführungswebinare. Was man von Profis lernen kann. Referent. Thomas Bopp

Einführungswebinare. Was man von Profis lernen kann. Referent. Thomas Bopp Einführungswebinare Referent Was man von Profis lernen kann Thomas Bopp 2 Die heutigen Themen in der Übersicht Die Equity-Kurve eines Anfängers Börsenrealitäten und Börsenpsychologie Soziale Bedürfnisse

Mehr

VTAD Düsseldorf 2008. Aktienrenditen steigern. Technische und Fundamental-Analyse verblüffend einfacher BörsenMathematik kombinieren

VTAD Düsseldorf 2008. Aktienrenditen steigern. Technische und Fundamental-Analyse verblüffend einfacher BörsenMathematik kombinieren VTAD Düsseldorf 2008 Dipl.-Math. Rainer Schwindt Aktienrenditen steigern Technische und Fundamental-Analyse verblüffend einfacher BörsenMathematik kombinieren Version: 1.0 Der BörsenMathematiker Zinseszins

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 Grundlagen und Allgemeines zu CFDs... 13 Der CFD-Handel im Überblick... 13 Historie

Mehr

Einfach handeln - bewusst handeln 7: Trading ohne Stress 23.10.2012. Dr. Raimund Schriek

Einfach handeln - bewusst handeln 7: Trading ohne Stress 23.10.2012. Dr. Raimund Schriek Einfach handeln - bewusst handeln 7: Trading ohne Stress 23.10.2012 Dr. Raimund Schriek Tradingregeln für Gewinner: Übersicht Väter des Stress Kampf-Flucht-Reaktion: früher und heute Stress und Hormone

Mehr

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2015

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2015 Termine, Themen und Referenten der Webinarreihe Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2015 Start 12.01.2015 Hier finden Sie den detaillierten Überblick der Themen, die Sie in den Webinaren erwarten

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Managed Account Forex-Handelsstrategien Februar 2010

Managed Account Forex-Handelsstrategien Februar 2010 Managed Account Forex-Handelsstrategien Februar 2010 1 Ein Produkt mit Alleinstellungsmerkmal erfolgreiche, über viele Jahre bewährte Handelsstrategien an den internationalen Devisenmärkten Einzelkonto

Mehr

*', -." /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) %

*', -. /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) % !" #!$ %&' %()) + %' *', -." /, 0' 1 2 34! *)' %()) % 5 6 7 8 9 : ;'9' + : " # 8 5 ## < = # 4" 8 # 5 : 9 : ; )) : # 8 1 " 9 : + >; + 4 7! "#$ % " "" % & "" ' %! (" 8 '' ; ;:? +, : 9 1 4@ " : " " / 7 %!

Mehr

Manche Leute traden Trends und ich mag Trendsignale denn ein Trend ist sowieso erforderlich um Profite zu erzielen.

Manche Leute traden Trends und ich mag Trendsignale denn ein Trend ist sowieso erforderlich um Profite zu erzielen. Kann Dein Trading Einstieg den Zufallseinstieg schlagen? Wie verlässlich ist der Zufall? Jeder sucht nach dem perfekten Trading-Einstieg und dem am besten zu prognostizieren Signal. 1 / 5 Manche Leute

Mehr

Premium-Handelssystem

Premium-Handelssystem Dipl.-Math. Rainer Schwindt Premium-Handelssystem World ETF Low Risk Trading für Privatanleger ETF-Handelssystem für liquide ETFs an den Börsen Frankfurt, Paris und Mailand Eine Weiterentwicklung der Handelssysteme

Mehr

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es!

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Trading der Besten & Social Trading Aula Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader Bonusmaterial! Was erwartet

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Mit Pyramidisieren beziehen wir uns auf die TRADERS STRATEGIEN. Pyramidisieren im Test. Mit variablen Positionen die Performance verbessern

Mit Pyramidisieren beziehen wir uns auf die TRADERS STRATEGIEN. Pyramidisieren im Test. Mit variablen Positionen die Performance verbessern Mit variablen Positionen die Performance verbessern Pyramidisieren im Test Erst einmal vorsichtig einsteigen und dann bei Gewinnen nachkaufen. Oder umgekehrt: Ein im Wert gestiegenes Portfolio wieder in

Mehr

Premium-Handelssystem

Premium-Handelssystem Dipl.-Math. Rainer Schwindt Premium-Handelssystem World ETF Low Risk Professional + Turbo-Tools + Research-Tools ETF-Handelssystem für liquide ETFs aller Art an den Börsen Frankfurt, Paris und Mailand

Mehr

Der perfekte Handelstag

Der perfekte Handelstag 1 Dr. Raimund Schriek www.raimundschriek.com Gewinnen Sie schon oder verlieren Sie noch? Trader sind die besseren Anleger 2 Übersicht Risiko Risikofaktoren beim Trading Risiko- und Money-Management R-Konzept

Mehr

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014

Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014 Termine, Themen und Referenten der Webinarreihe Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte 2014 Start 02.06.2014 Hier finden Sie den detaillierten Überblick der Themen, die Sie in den Webinaren erwarten

Mehr

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de Vortrag von Philipp Schröder Optimieren Sie Ihr CFD Trading ww.nextleveltrader.de Inhalt: Inhalte Woche 1: Rohstoffe (Folie 3 ff.) Inhalte Woche 2: Aktien (Folie 21 ff.) Inhalte Woche 3: Forex (Folie 28.

Mehr

Inhalt. Einleitung 9. Danksagung 20. Über dieses Buch 23. Teil 1 Fehler erkennen und aus ihnen lernen 25

Inhalt. Einleitung 9. Danksagung 20. Über dieses Buch 23. Teil 1 Fehler erkennen und aus ihnen lernen 25 Cover Inhalt Einleitung 9 Danksagung 20 Über dieses Buch 23 Teil 1 Fehler erkennen und aus ihnen lernen 25 Kapitel 1 Das Handelssystem mit 99 Prozent Trefferquote und warum die Trefferquote für Ihren Trading-Erfolg

Mehr

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A 2 Profitieren Sie mit unserer Trendfolgestrategie von steigenden und fallenden Märkten. Mit hoch entwickelten Managed Futures Anlagen. Die

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie 1) Einfügen eines Expert-Advisors (EA- Automatisiertes Handelssystem) in die Handelsplattform Meta Trader 2) Einfügen eines Indikators in die Handelsplattform Meta Trader Installationsanleitung Um Ihren

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Was zeichnet den Profi-Trader aus? Profi-Trader Privater-Trader Ausbildung Erfahrung Handwerkszeug Risiko-Kontrolle

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Der erste Schritt ist die Hoffnung: "Das wird schon wieder, der kommt noch..."

Der erste Schritt ist die Hoffnung: Das wird schon wieder, der kommt noch... Money Management Was ist der Unterschied zwischen einem Anfänger und einem professionellen Trader? Eine Frage, die ich recht häufig gestellt bekomme. Sicherlich gibt es viele Unterschiede, aber der Hauptunterschied

Mehr

Die 5 Schritte zum Reichtum

Die 5 Schritte zum Reichtum Die 5 Schritte zum Reichtum Um ein Vermögen aufzubauen sind fünf Schritte essentiell. Sie sind unumgänglich. Zu jedem dieser 5 Schritte findest du auf meinem Blog hilfreiche und wertvolle Tipps, Informationen

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 21: April 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Mit 26% zu 100% Erfolg 3. Aktuell/Tipps: Gewinne

Mehr

03.11.2012 Manfred Schweng 1

03.11.2012 Manfred Schweng 1 03.11.2012 Manfred Schweng 1 Risikohinweis / Disclaimer: Weder der HTTA e.v. noch der Vortragende gibt auf irgendeine Art eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren

Mehr

Dieses Werbematerial für Finanzprodukte wird von der ayondo GmbH zur Verfügung gestellt. ayondo markets übernimmt keine Haftung für jedwede Verluste,

Dieses Werbematerial für Finanzprodukte wird von der ayondo GmbH zur Verfügung gestellt. ayondo markets übernimmt keine Haftung für jedwede Verluste, Dieses Werbematerial für Finanzprodukte wird von der ayondo GmbH zur Verfügung gestellt. ayondo markets übernimmt keine Haftung für jedwede Verluste, Ansprüche, Verbindlichkeiten oder Schäden, in Zusammenhang

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

Einfach. Traden. Lernen. Mit dem geballten Know-how von: DAB bank Die Direkt Anlage Bank. Das Online-Ausbildungsprogramm auf einen Blick

Einfach. Traden. Lernen. Mit dem geballten Know-how von: DAB bank Die Direkt Anlage Bank. Das Online-Ausbildungsprogramm auf einen Blick Einfach Traden Lernen Mit dem geballten Know-how von: Das Online-Ausbildungsprogramm auf einen Blick 2 3 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 3 1.1 Definition: Trading 3 1.2 Das Ausbildungsprogramm

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Erfolgreiches Traden mit CFDs

Erfolgreiches Traden mit CFDs Wolfgang Stobbe Erfolgreiches Traden mit CFDs So erobern Sie die Aktien-, Forex- und Rohstoffmärkte Eigenschaften eines erfolgreichen Traders Börsenpsychologie»I can predict the motion of heavenly bodies,

Mehr

D45 L383N 15T 31NF4CH.

D45 L383N 15T 31NF4CH. D45 L383N 15T 31NF4CH. Das Leben ist einfach und es ist FREUDE Schlank werden und bleiben.. BEWUSSTSEIN & BEWEGUNG Das Seminar macht Fehlernährung bewusst & verändert den Umgang mit dem Nahrungsangebot

Mehr

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Traden zusammen mit einem Profi Jeder kann es schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind Wille, Geduld, Ausdauer und Leidenschaft. Birger Schäfermeier

Mehr

Empowering You Social Trading CFD-Trading

Empowering You Social Trading CFD-Trading Empowering You Social Trading CFD-Trading Über ayondo Finanzdienstleister der nächsten Generation Die ayondo Holding AG, die bis April 2014 als Beteiligungsgesellschaft unter dem Namen Next Generation

Mehr

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: TRENDFX 2 FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel. Referenten: Giovanni Cicivelli

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel. Referenten: Giovanni Cicivelli Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel Referenten: Giovanni Cicivelli Agenda Die heutigen Themen Über welches Wissen muss ein Trader verfügen Was ist Börse, welche

Mehr

Gemeinsam voneinander lernen

Gemeinsam voneinander lernen 2012 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

TR DING TIPS. EIN WEITER BLICK IM CHART VORAUS. Wie Sie den Chart mit einer Forward Curve in die Zukunft verlängern. intalus.de. In Zusammenarbeit mit

TR DING TIPS. EIN WEITER BLICK IM CHART VORAUS. Wie Sie den Chart mit einer Forward Curve in die Zukunft verlängern. intalus.de. In Zusammenarbeit mit TR DING TIPS. 09 WOLKENKRATZER. International Finance Centre, Hong Kong. Mit 416 Metern das zur Zeit zweithöchste Gebäude in Hong Kong. EIN WEITER BLICK IM CHART VORAUS. Wie Sie den Chart mit einer Forward

Mehr

PROSeminar. Datum: 10. bis 14. Mai 2015 Traderhotel (Lohr am Main)

PROSeminar. Datum: 10. bis 14. Mai 2015 Traderhotel (Lohr am Main) PROSeminar Erlernen Sie in diesem 5-tägigen Intensivseminar die fünf Top- Strategien des Drittplatzierten der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading 2013: René Wolfram Die Teilnahme an diesem

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

Newsletter 01/2015. 22. Juli 2015. Ein neues Projekt ist geboren Optionsuniversum

Newsletter 01/2015. 22. Juli 2015. Ein neues Projekt ist geboren Optionsuniversum Ein neues Projekt ist geboren Optionsuniversum Wir glauben, wir stehen am Anfang von etwas Gutem. Hier haben sich drei Leute zusammengetan jeder mit eigenem fundiertem Wissen über Handel und im Speziellen

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Dr. Conrad Mattern. Bad Homburg, August 2011. Investment Advisory AG

Dr. Conrad Mattern. Bad Homburg, August 2011. Investment Advisory AG Dr. Conrad Mattern Bad Homburg, August 2011 Ausgangslage Klassische Theorie und Behavioral Finance-Theorie Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugmann zählt die Behavioral Finance zum eigentlichen Kern der

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

DIAMOND IAMONDFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

DIAMOND IAMONDFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: FX IAMONDFX DIAMOND Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Finexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@finexo.de Internet: www.finexo-service.de

Mehr

1. Beschreibung Die Idee des Systems und Umfelds, am Anfang der Entwicklung, kurz Beschreiben.

1. Beschreibung Die Idee des Systems und Umfelds, am Anfang der Entwicklung, kurz Beschreiben. Handelssysteme Checkliste Ziel ist es die Schritte zur Handelssystem- Definition, Entwicklung, Optimierung, Auswertung und dem Testen zu beschreiben. Die Schritte sollen Allgemeingültig sein und am Ende

Mehr

Dynamite Sentimentor Die ganzheitliche Analyse- und Handelsplattform

Dynamite Sentimentor Die ganzheitliche Analyse- und Handelsplattform Dynamite Sentimentor Die ganzheitliche Analyse- und Handelsplattform Wichtiger Hinweis Alle in diesem Seminar getroffenen Aussagen dienen ausschliesslich der Information der Teilnehmer und sind keine Empfehlungen

Mehr

TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen

TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen TRADING EINZELSCHULUNG ein Seminar kommt zu Ihnen Keine Zeit für Seminare? Gut. Dann eben ein COACHING WAS IST PERSONAL COACHING? Erfahrene Trader vermitteln dem Teilnehmer in einer persönlichen Schulung

Mehr

Ihre Online-Trader-Ausbildung in 10 Webinaren ganz bequem von zu Hause. Das Online-Ausbildungsprogramm auf einen Blick

Ihre Online-Trader-Ausbildung in 10 Webinaren ganz bequem von zu Hause. Das Online-Ausbildungsprogramm auf einen Blick Einfach Traden Lernen Ihre Online-Trader-Ausbildung in 10 Webinaren ganz bequem von zu Hause. Das Online-Ausbildungsprogramm auf einen Blick Ihr Ausbildungsprogramm mit dem geballten Know-how von: 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die 10 Elemente für durchschlagenden Erfolg mit Aktien

Die 10 Elemente für durchschlagenden Erfolg mit Aktien Die 10 Elemente für durchschlagenden Erfolg mit Aktien Oder: Wie du die Fehler umgehst, mit denen 70% der Anleger Geld verlieren. Es gibt heute viele falsche Ratschläge an der Börse. Die meisten Menschen

Mehr

Behavioural Finance Psychologie des Investierens. Prof. Dr. Thorsten Hens SFI, Universität Zürich Institut für Banking und Finance

Behavioural Finance Psychologie des Investierens. Prof. Dr. Thorsten Hens SFI, Universität Zürich Institut für Banking und Finance Behavioural Finance Psychologie des Investierens Prof. Dr. Thorsten Hens SFI, Universität Zürich Institut für Banking und Finance Agenda 1. Fallstudie 2. Psychofallen 3. Empfehlung 4. Literatur 5. Experiment

Mehr

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Markus Leyacker-Schatzl Die wichtigsten 10 Geld-Tipps 4 Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Nähere Informationen: www.mrmoney.at FACEBOOK: www.facebook.com/finanzielle.freiheit

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

https://communicator.strato.de/ox6/ox.html#&user=patrick@patrick-h...

https://communicator.strato.de/ox6/ox.html#&user=patrick@patrick-h... 1 von 5 16.01.2015 08:24 Fwd: PAMM 1 - Kundenmail Von: An Wichtigkeit Normal Datum 16.01.2015 08:24 Sehr geehrter Kunde, wie Sie wissen hat es am 15.1.015

Mehr

Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4

Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4 Einführung in automatische Handelssysteme und Implementierung in Metatrader 4 Sebastian Dingler s.dingler@gmail.com 04.12.2013 Sebastian Dingler (s.dingler@gmail.com) Einführung in automatische Handelssysteme

Mehr

ichbinich-coaching Workshop-Modul-System Modulbeschreibungen zum Einzel-Coaching & Coaching in Kleingruppen (Persönlichkeitsentwicklung mit Herz)

ichbinich-coaching Workshop-Modul-System Modulbeschreibungen zum Einzel-Coaching & Coaching in Kleingruppen (Persönlichkeitsentwicklung mit Herz) ichbinich-coaching (Persönlichkeitsentwicklung mit Herz) Workshop-Modul-System Modulbeschreibungen zum Einzel-Coaching & Coaching in Kleingruppen 1 Inhaltsverzeichnis Idee & Kerngedanke 3 Organisatorisches

Mehr

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Risiko-Management David Pieper 2 Auf die Höhe der möglichen Gewinne kann der Anleger keinen Einfluss nehmen, auf seine Verluste dagegen schon. Hierzu stellt Risiko-Management

Mehr

Nullter Chart. Folie 1

Nullter Chart. Folie 1 Nullter Chart - Small talk - Ausgangssituation erfragen wie bisher die Sachen geregelt? - Makler: was für Anforderungen stellst Du an Deinen Makler? - Anforderungen an Kunden: auch wir haben Anforderungen

Mehr

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com 19.11.2013 Gemeinsam besser investieren. Wikifolio Financial Technologies GmbH, Treustraße 29, 1200 Wien, Österreich, und Agrippinawerft 22,

Mehr

Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München

Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München Happy Thanksgiving und Frohe Weihnachten Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München 26.11.2013 1 DISCLAIMER / RISIKOHINWEIS Die bereitgestellten Informationen richten sich

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 4: TECHNISCHE ANALYSE UND RISIKO-MONEYMANAGEMENT

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 4: TECHNISCHE ANALYSE UND RISIKO-MONEYMANAGEMENT PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 4: TECHNISCHE ANALYSE UND RISIKO-MONEYMANAGEMENT DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Unterschied Technische Analyse vs. Fundamentalanalyse

Mehr

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NextLevelTrader UG (HB) Postfach 19002 40110 Düsseldorf trading@nextleveltrader.de www.nextleveltrader.de Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NEU: Erstmalig als Präsenzveranstaltung

Mehr

WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF

WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF ==> Download: WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF - Are you searching for Wie Wird Man Zum Daytrader Books? Now, you will be happy that at this

Mehr

7 Vorteile eines Managed Accounts

7 Vorteile eines Managed Accounts Unternehmen Gründung der deutschefx als deutsche Aktiengesellschaft Ganzheitliche Fokussierung auf den Handel von Devisen (Forex) mit attraktiven Dienstleistungen für Retail-Kunden, Introducing Broker,

Mehr

TR DING. POSITION SIZING IM PORTFOLIO. Wie Sie erfolgs- und volumenbasiert die Positionsgröße bestimmen. intalus.de.

TR DING. POSITION SIZING IM PORTFOLIO. Wie Sie erfolgs- und volumenbasiert die Positionsgröße bestimmen. intalus.de. intalus.de TR DING TIPS. 03 WOLKENKRATZER. The Gherkin (Swiss-Re Tower), London Das Wahrzeichen des Londoner Finanzzentrums. 182 Meter. Ausgabe POSITION SIZING IM PORTFOLIO. Wie Sie erfolgs- und volumenbasiert

Mehr

gütw Çz tüéâçw à{x jéüäw

gütw Çz tüéâçw à{x jéüäw Unternehmensbroschüre gütw Çz tüéâçw à{x jéüäw M a n a g e m e n t u n d L e i s t u n g Unser Unternehmen 2011 wurde das schweizer Unternehmen, ADCAP Asset Management GmbH, in ZUG gegründet. Als Vermögensverwaltung

Mehr

AkademieBeschreibung TRADERS

AkademieBeschreibung TRADERS 2011 AkademieBeschreibung TRADERS 2011 INHALTSVERZEICHNIS: 1. Die Auftaktveranstaltung 2. Die Produktschulung 3. Der perfekte Start in den BörsenhandelDer_perfekte_Start_in_den_Börsenhandel 4. Was man

Mehr

ADCAP ASSET MANAGEMENT. Informationsbroschüre. gütw Çz tüéâçw à{x jéüäw

ADCAP ASSET MANAGEMENT. Informationsbroschüre. gütw Çz tüéâçw à{x jéüäw ADCAP ASSET MANAGEMENT Informationsbroschüre gütw Çz tüéâçw à{x jéüäw Management und Leistung Unser Unternehmen 2011 wurde das schweizer Unternehmen, ADCAP Asset Management GmbH, in ZUG gegründet. Als

Mehr

Mentale Stärke. If you can handle your emotions, you can handle trading!

Mentale Stärke. If you can handle your emotions, you can handle trading! Mentale Stärke If you can handle your emotions, you can handle trading! Skills und mentale Stärke Mentale Stärke ohne Trading Skills (Fähigkeiten) nützt nichts Aber die Differenz zwischen dem, was unser

Mehr

Getriebene zu wenig Zeit für Beruf und Familie. Prof. Dr. Stephan Höyng Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Getriebene zu wenig Zeit für Beruf und Familie. Prof. Dr. Stephan Höyng Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin Getriebene zu wenig Zeit für Beruf und Familie Prof. Dr. Stephan Höyng Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin Struktur des Vortrags 1.) Ursachen und Folgen von Überforderung 2.) Wie gehen Väter

Mehr

CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden.

CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden. TR DING TIPS. 07 WOLKENKRATZER. John Hancock Center, Chicago. Mit 344 Metern eines der höchsten Gebäude in Chicago. CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden.

Mehr

Die Benchmark-Methode: Systemhandel neu interpretiert. Ein Vortrag von Uwe Geyer und Hans-Jörg Strähnz

Die Benchmark-Methode: Systemhandel neu interpretiert. Ein Vortrag von Uwe Geyer und Hans-Jörg Strähnz Die Benchmark-Methode: Systemhandel neu interpretiert Ein Vortrag von Uwe Geyer und Hans-Jörg Strähnz Die Benchmark-Methode: Systemhandel neu interpretiert Teil 1 neue Möglichkeiten, ein Handelssystem

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 6: AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER Wie installiere ich den MetaTrader. Wie ist der Grundaufbau der Handelssoftware. AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER

Mehr

Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken -

Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken - Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken - Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken 1. Maßgeschneiderte Finanzierung? 2. Wachstumsstrategien 3. Wachstumsfinanzierung 4. Finanzierungsarten 5. Beteiligungsformen

Mehr

Mentaltraining im Fußballsport

Mentaltraining im Fußballsport Mentaltraining im Fußballsport Was ist Psychologisches Training?... psychologisches Training mit LeistungssportlerInnen zielt auf die Verbesserung psychischer Handlungsvoraussetzungen zum Zweck der Optimierung

Mehr

1 von 6 11.08.2012 18:13

1 von 6 11.08.2012 18:13 1 von 6 11.08.2012 18:13 PATRICK HAHN WEB: TRADENWIEDIEPROFIS META-TRADER AUTOMATISIERTER-HANDEL Startseite Live Trading VIP Handelskonten BLACK Label Forex Trading Vermögensverwaltung Infos PAMM Accounts

Mehr

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion INHALTSVERZEICHNIS Kompetenz... 1 Vergangenheitsabschnitt... 2 Gegenwartsabschnitt... 3 Zukunftsabschnitt... 3 GOLD - Das Handbuch für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen Selbstreflecion Kompetenz Die

Mehr

LEVEL 1 STRATEGIEBUCH BINÄRE OPTIONEN

LEVEL 1 STRATEGIEBUCH BINÄRE OPTIONEN LEVEL 1 STRATEGIEBUCH BINÄRE OPTIONEN ein vorwort zum erfolg Ich bin stolz und freue mich Ihnen das gesammelte Werk der Banc de Swiss präsentieren zu dürfen. Gemeinsam mit meinem Expertenteam haben wir

Mehr

INFINITY FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

INFINITY FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: INFINITY FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr