Mit der. Zukunft rechnen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit der. Zukunft rechnen."

Transkript

1 Mit der Zukunft rechnen.

2 Als kleines innovatives Softwarehaus betreuen wir in ganz Österreich zahlreiche Klein-, Mittel- und Filialkettenbetriebe. mit einem Partner, der vorausdenkt. Seit unserer Gründung 1987 beschäftigen wir uns ausschließlich mit der Entwicklung von Warenwirtschaftssystemen für jede Unternehmensgröße. Unsere Erfahrung Ihr Vorteil. Unsere Lösungen sind in der Praxis erprobt. Anregungen aus dem täglichen Bedarf unserer Kunden fliessen seit Jahren in die Entwicklung unserer Systeme ein. Sie profitieren von bereits gemachten Erfahrungen! Einfache Bedienbarkeit ist uns ein Anliegen. Bei der Programmerstellung legen wir größten Wert auf die einfache Bedienung unserer Systeme. So sparen Sie Einschulungskosten und arbeiten effizienter. Unsere Programme sind übersichtlich. Ein übersichtlicher Programmaufbau erleichtert die Anwendung. Sie können Fehler auf ein Minimum reduzieren. Wir bieten flexible Modullösungen. Unsere Programme sind modular aufgebaut. Wir stellen die für Ihren Betrieb relevanten Komponenten individuell für Sie zusammen. Wir reagieren prompt. Bei Störfällen sind wir jederzeit für Sie erreichbar. Mittels Telefonfernwartung sind wir in der Lage uns an Ihren Computer anzuschließen und Fehler sofort zu beheben. Sie vermeiden längere Ausfälle Ihres Systems, sparen sich Wartezeiten und Anfahrtskosten. Selbstverständlich kommen wir in besonders schwierigen Fällen jederzeit zu Ihnen. Wir denken voraus. Rechnen Sie in Zukunft mit uns! S o f t w a r e m a d e i n A u s t r i a.

3 Wir stellen vor: TOPAS/32. TOPAS/32 wurde unter Berücksichtigung zahlreicher Kundenwünsche und mit dem Know-how der Vorgängerfamilie TOPAS-DOS unter Delphi entwickelt. TOPAS/32 ist ein Warenwirtschaftssystem für jede Unternehmensgröße mit modularem Aufbau. Als Basis dient ein allgemeines Grundmodul, welches um spezifische Branchenmodule erweitert werden kann. TOPAS/32 eignet sich daher für verschiedene Branchen, wie den Einzel- und/oder Großhandel, Produktionsbetriebe und aufgrund der optimalen Verwaltung von Farben und Größen ebenso für die Mode- und Textilbranche. Mit TOPAS/32 ist Ihr Unternehmen bereit für das Jahr 2000 und den EURO. 1

4 TOPAS/32. IKAS/32 Übersicht Module. TOPAS/32 IKAS/32 Wareneingang/Bestellwesen Inventur Mailing/ Marketing Seriennummernverwaltung Rabattmatrix Kalender/Kalenderdruck Penner-Renner Statistik Kundenimport Artikelimport Preiswartung Angebot Auftrag Setartikel Fibu-Überleitung Fakturierung Fibu-Überleitung Kassenbelege

5 TOPAS/32. IKAS/32 Übersicht Grundmodul. TOPAS/32 Grundmodul IKAS/32 Grundmodul Fakturierung Kassenverkauf Stammdaten Statistik Listen Lagerverwaltung Listgenerator

6 TOPAS/32 Grundmodul. modul 1 Stand: April 2000 Das Grundmodul ist das Herzstück unseres Softwaresystems, das die wesentlichen Aufgaben in Ihrem Betrieb vereinfachen wird. Der Vorteil des modularen Programmaufbaus liegt in seiner Individualität. So kann TOPAS/32 mit den Bedürfnissen Ihres Betriebes mitwachsen, indem es durch spezifische Branchenmodule erweitert wird. TOPAS/32 Grundmodul EU Version 2.1 Stammdaten 1 Wareneingang 2 Warenausgang 3 Kunden Etikettierung Lieferschein Lieferanten Journale Faktura Artikel Sammelfaktura Produktgruppen Warengruppen Fremdwährungen Statistik für 5 Journale Länder Zahlarten Banken Konditionen Listings über 4 Umsätze von Artikeln Produktgruppen Kunden Lieferanten Lagerverwaltung Lagerorte/-plätze Soll-Bestand Mindestbestand Inventurbestand 6 Stammdaten autom. Bestellvorschlag Inventurauswertung Preislisten Wartung Systemparameter Preiskalkulation 7 Monats-/Jahresabschluß 8 1.1

7 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 Stammdatenverwaltung. Kunden-/Lieferanten Anreden Produktgruppe Fremdwährung Artikel Textbausteine Systemparameter Kunden-Artikelrabattmix Um Ihnen das Arbeiten mit Ihren Stammdaten möglichst einfach und effizient zu machen, haben wir eine einheitliche Menüleiste entwickelt. Sie bietet Ihnen alle Vorteile einer modernen SQL-Datenbank. Tabellarische Darstellung der ausgewählten Daten. Einfache Navigation innerhalb aller Stammdaten (auch ohne Maus). Suchkriterien frei definierund verknüpfbar. Z.B.: Suche: Alle Artikel deren Einkaufsdatum kleiner , deren Lagerstand größer 100 Stück ist und sich innerhalb der Produktgruppe Geschenkartikel befinden. 1.2

8 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 1 Kunden-/Lieferantenstamm: Zusätzliche Funktionen: Kopieren eines Kunden/Lieferanten Beliebig viele Konditionsstaffeln (Ziel, Tage, Skonti) Filialverwaltung (optional) Rechnungs-/Lieferadresse EU-Geschäftsunterstützung Einheitliches Namens- und Adresserfassung mit autom. Korrektur der Groß- und Kleinschreibung Erweitertes Suchsystem Beliebig viele Ansprechpartner (siehe Maske mitte) Druck eines Briefes direkt aus Stammdaten (siehe Maske unten) 1.3

9 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 Kunden-/Lieferantenstammblatt Das Stammblatt stets die Info in der Hand. Erstellen Sie ein Kunden-/Lieferantenstammblatt, das sämtliche Informationen beinhaltet. Mittels der Funktion FORMULAR, kann das Stammblatt an Ihre individuellen Bedürfnisse angepaßt werden. Etikette per Knopfdruck gefällig? Drucken Sie Etiketten, Kuvert etc. per Knopfdruck. TOPAS/32 verwaltet meherere MS Word Standardvorlagen. Schriftverkehr ohne langes Suchen. Ab sofort verwaltet TOPAS/32 Ihren Briefverkehr in MS WORD vollkommen automatisch. Finden Sie jeden MS WORD Brief direkt im Kunden-/Lieferantenstamm per Knopfdruck Filtern Sie das Alter des gesuchten Briefes mittels der Funktion: heute, diesen Monat, dieses Jahr, alle Briefe. Selstverständlich öffnen Sie jeden MS-WORD Brief direkt in Ihrem TOPAS/32 1.4

10 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 2 Artikelstamm: Zusätzliche Funktionen: Kopierfunktion zur Schnellanlage Ihrer Artikelstammdaten automatische EURO-Preisumrechnung beliebig viele Kundenarten zur Preisgestaltung für beliebig viele Netto- und Bruttoverkaufspreise beliebig viele Lieferanten- und Einkaufspreise einfache und anpaßbare Preiskalkulation mehrlagerfähig (uneingeschränkt) frei definierbare Lagerplätze besonders einfache Artikel- Etikettenerstellung Spannenermittlung mittels Funktionstaste Umsatzstatistik im Artikelstammblatt Setartikel Stücklistenverwaltung (optional) optimale Verwaltung von Farben und Größen (optional) 1.5

11 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 Zugriffsart max. Länge alphanumerisch/numerisch Artikelwarengruppe und -nummer 20 Stellen alphanumerisch oder numerisch Produktgruppe 8 Stellen alphanumerisch oder numerisch Matchcode- oder Originalnummer 15 Stellen alphanumerisch oder numerisch Lieferantenartikelnr. Hauptlieferant 13 Stellen alphanumerisch Artikelkurzbezeichnung-Matchcode 12 Stellen alphanumerisch Frei definierbarer Schlüssel 20 Stellen alphanumerisch oder numerisch Zugriffsarten/Suchsysteme: Mit diesen verfügbaren Schlüsseln fällt es Ihnen leicht Ihre Artikel jederzeit prompt aufzufinden. Weitere Schlüssel helfen Ihnen bessere Gruppenübersichten zu erstellen (z.b. eine andere Sortierung bei einer Artikelstatistik). Artikelnummer Mit TOPAS/32 ist es ein leichtes einen Artikel zu finden: Artikelbezeichnung Artikel Lieferanten- Artikelnummer Bestimmen Sie weitere Zugriffsarten selbst. Produktgruppe Originalnummer 1.6

12 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 Schnelles Auffinden von bestimmten Artikeln. Z.B. Nur bestellte Artikel, oder nur Artikel mit offenen Auftragsmengen oder aber Artikel mit vorhandenem Lagerbestand innerhalb der von Ihnen gewählten Sortierung Übersicht per Knopfdruck Informationen über bestellte Artikel innerhalb der von Ihnen gewählten Artikel erhalten Sie durch das Setzen von Filtern. TOPAS/32 arbeitet sehr oft mit diesen nützlichen Filtern, die dann immer mit roter Schrift dargestellt sind. Daten ins MS-EXCEL gefällig? Mit TOPAS/32 können Sie aus jeder Tabellenübersicht, gleichgültig was in diesen Tabellen dargestellt wird ob Artikel, Kunden, Aufträge was auch immer diese Daten in ein MS-EXCEL Arbeitsblatt verschieben. Ein Klick auf die rechte Maustaste genügt, und die Daten, die Sie am Bildschirm sehen, werden automatisch exportiert, und können dann weiterbearbeitet werden. Einfacher geht s nicht mehr. 1.7

13 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 3 List Generator TOPAS/32 arbeitet mit einem intelligenten und sehr mächtigen Listgenerator, der direkt im System ingegriert wurde. Um Änderungen in Ihren Formularen tätigen zu können, benötigen Sie also keine zusätzlichen Lizenzgebühren, wie dies bei branchenähnlichen Produkten der Fall ist. Damit nicht genug: Sie können zu jedem Hauptformular (z.b. Lieferscheine) automatisiert bis zu 9 weitere Formulare hinzufügen. So entstehen z.b. Paketaufkleber, Lagerentnahmescheine, Begleitpapiere, Fertigungsanweisungen etc. Die Anpassung an Ihre Geschäftsformulare ist mit wenigen Mausklicken möglich. Außerdem können Sie beinahe jeden Statistikausdruck einfachst an Ihre Bedürfnisse anpassen. 1.8

14 TOPAS/32. Grundmodul modul 1 Report-Wizzard: Mit dem Report-Wizzard erstellen Sie einfache Listauswertungen selbst. Die dazu notwendigen Befehle führen Sie Schritt für Schritt zum Ziel

15 TOPAS/32 die Entwicklung. Um Ihre Softwareinvestitionen zu sichern, haben wir bereits im Jahre 1994 mit den allgemeinen Vorarbeiten zur Entwicklung eines unter Windows 32bit fähigen Systems begonnen. Mit der tatsächlichen Programmerstellung wurde 1996 unter dem zur Zeit laut US PC Magazin mächtigsten und zukunftsorientiertesten Entwicklungswerkzeug DELPHI gestartet. DELPHI-Applikationen zeichnen sich durch optimierten und schnellen Programmablauf aus. DELPHI-Applikationen sind extrem stabil. Da wir uns gegenüber anderen Software-Herstellern die in der Lage sind kundenindividuelle Softwareanpassungen zu erstellen gänzlich abheben wollen, haben wir uns für den Weg der zur Zeit bestmöglichen Datensicherheit unter Einsatz von SQL Datenbanken entschlossen. Wir haben damit auch einen weiteren Meilenstein in Richtung Zukunft gelegt. Denn dadurch sind Sie in der Lage, Daten einfacher im Internet zu publizieren. Viele unserer Kunden hatten mit ihrer TOPAS-DOS Lösung ein Instrument für den täglichen Bedarf in Ihrer Organisation, deren Investition in vielen Fällen mehr als ein Jahrzehnt gesichert war. Bewußt haben wir eine Windows 3.x Lösung nie ins Auge gefaßt, da diese Betriebssystemfamilie unserer Meinung nach zu dem damaligen Zeitpunkt noch zu unausgereift und dadurch zu instabil war. Der Zeitpunkt zur Einführung des neuen Windows 32bit Systems wurde so gewählt, daß Sie mit einem einzigen Programmupdate gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Somit sparen Sie erhebliche Updatekosten für den EURO, Updatekosten für das Jahr 2000 und Updatekosten für ein neues - zukunftsorientiertes Windowsprogramm. Führen Sie den EURO nicht sofort als Ihre Leitwährung ein, so ist dies jederzeit durch ein späteres Update möglich. 2

16 TOPAS/32 im Überblick. Die Fakten Die Zukunft Flexibilität Modularer Programmaufbau Paßwortschutz auf Programm- und Funktionsebene Mandantenfähig auf Wunsch mit Datenverknüpfung Online Hilfe für jedes Datenfeld Übersichtliche Fenstertechnik Fremdwährungsrechnungen Einplatz/Mehrplatz Lösung Erweitertes Suchsystem schnell erlernbar Abruf von Datum und Name des Anwenders, der Anlage und Änderung eines Datensatzes durchführte Bereit für Jahr 2000 Preise in ATS und EURO durch individuellen Menüaufbau mittels Menügenerator durch individuelle Erfassungsmasken mittels Maskengenerator durch individuelles Formulardesign mittels Formulareditor Der Vorteil Schnelle und einfache Datenerfassung. Zusätzlicher Programmieraufwand wird vermieden. TOPAS/32 paßt sich Ihrem Betrieb an und nicht umgekehrt! 3

17 TOPAS/32 Leistungsbeschreibung. Stand: April 2000 Den größten Augenmerk bei der Entwicklung haben wir auf die Sicherheit und die Transparenz Ihrer Daten gelegt. So nützen wir bedingt durch aufwendige Programmiertechniken unter Einsatz der zur Zeit modernsten Entwicklungsumgebung DELPHI alle Vorteile eines relationalen SQL-Datenbankservers : Die Programmiersprache. Delphi 32bit SQL Client Server objektorientiertes Entwicklungssystem für Windows 32bit (Windows NT 4.0, Windows 95/98). Die Datenbank die Datensicherheit. Sie können aus einer Vielzahl von bekannten Datenbanken wählen: Oracle 7/8 SQL-Server: Der Marktleader Interbase SQL-Server: Zählt neben Oracle zu den beiden beliebtesten Client/Server Datenbanken in der Windows-Welt. Vorteile: Preisgünstiger als Oracle Trotzdem höchste Sicherheit und Performance Einfachste Administrierung Sybase Informix IBM s DB2 (auch auf der AS400) MS-SQL-Server Paradox* MS-Access* Dbase* Foxpro* * Keine SQL Datenbanken. Unterstützen daher die Datensicherheit nicht in ausreichendem Maß. Für Ihre Datensicherheit und Transparenz sind u.a. folgende Funktionen implementiert: Transaktionsunterstützung: verhindert Datenverlust bei einem Absturz und vermeidet dadurch z.b. Soll/Haben Ungleichheit Referentielle Integrität: Datenverknüpfungen sind immer korrekt Rollbackfunktionen Effiziente Möglichkeiten Ihre Daten ins Internet zu bringen Zugriff auf Ihre Daten via ODBC-Schnittstelle z.b. über MS-Excel, MS-Query etc. 4

18 TOPAS/32 Systemanforderung. Client-Betriebssysteme: Windows NT ab 4.0, Windows 95/98 Client-Hardware: Intel Pentium PC ab 266 Mhz, 32 MB RAM, VGA Farbbildschirm mit einer Auflösung von 800 x 600 od. größer. Server-Betriebssysteme: Server-Hardware: MS-Office: Novell Netware ab 3.12/4.11 od. größer, topologieunabhängig, IPX/SPX oder TCP/IP, Ethernet, Arcnet MS-NT Server ab 3.51 od. größer, TCP/IP Intel Pentium Server ab 350 Mhz, ab 64 MB RAM Drucker: jeder Drucker mit Windows- Standardtreibern (Laserdrucker wird empfohlen) Barcodedrucker Oberflächenbedienung: Optimale Nutzung - Integration folgender Aufgabenbereiche: Verwaltung und Druck von MS-Word Dokumenten (Brief/Fax etc.) direkt im Kunden-Lieferantenstamm Kunden- Lieferanten Mailing mit Gestaltung über MS-Winword Windows NT/95 Pop-Up Menüs mit SAA/CUA Standard Export gewünschter Daten in MS-Excel Tabellen ab 5.0 Peer to Peer Tastatursteuerung Lösung (Funktionstasten, Cursortasten, mittels Windows95/98 hervorgehobene Buchstaben) Maussteuerung 5

Mit der. Zukunft rechnen.

Mit der. Zukunft rechnen. Mit der Zukunft rechnen. Als kleines innovatives Softwarehaus betreuen wir in ganz Österreich zahlreiche Klein-, Mittel- und Filialkettenbetriebe. mit einem Partner, der vorausdenkt. Seit unserer Gründung

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

si Backoffice Solutions

si Backoffice Solutions sibos si Backoffice Solutions SiBOS Kurzbeschreibung Seite 1 von 8 Übersicht sibos si-back Office Solution ist ein komplettes Warenwirtschaftsystem, das in verschiedenen Ausprägungsstufen sowohl in der

Mehr

WuM-it Ing. W. Schaffernak 8041 Graz, Esserweg 19. Wir bieten Ihnen d i e Lösung für Ihre Trafik: E T R O N

WuM-it Ing. W. Schaffernak 8041 Graz, Esserweg 19. Wir bieten Ihnen d i e Lösung für Ihre Trafik: E T R O N Wir bieten Ihnen d i e Lösung für Ihre Trafik: E T R O N Kassa Bestellwesen Lagerverwaltung Stammdatenimport via Internet EH-2000 Zeitschriftenverwaltung Automatenverwaltung Statistik und vieles mehr!

Mehr

Idee und Umsetzung Lars Lakomski. Version 4.0. Produktbeschreibung. 2004-2015 IT-Team RheinMain www.it-team-rm.de

Idee und Umsetzung Lars Lakomski. Version 4.0. Produktbeschreibung. 2004-2015 IT-Team RheinMain www.it-team-rm.de Idee und Umsetzung Lars Lakomski Version 4.0 Produktbeschreibung Die Kassensoftware Bistro-Cash steht für: Eine sehr leicht bedien- und erlernbare Bedienungsoberfläche. Bedienung ist wahlweise mittels

Mehr

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi GDILine Auftrag & Warenwirtschaft GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Klar, alles voll im Griff! Grenzenlose Handlungsfreiheit: WaWi ALLES IST IN BEWEGUNG: Die Märkte

Mehr

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Inhaltsverzeichnis Allgemeine Angaben zum Inventurmodul Funktion des Inventurmoduls Starten des Moduls Selektion von Artikeln für die Inventur Aufbau des Inventurmoduls

Mehr

Friedhofsgärtnersoftware nach Maß!

Friedhofsgärtnersoftware nach Maß! Friedhofsgärtnersoftware nach Maß! Mit den grünen Bereichen: Friedhofsgärtnereien Endverkaufbetriebe Kassensysteme für Ladenverkauf Programmentwicklung: GFG winfredsystem3 ist die dritte Generation des

Mehr

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen:

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen: MOBILE WAREHOUSE: ist eine von Bluetech Systems entwickelte kostengünstige Middleware zur Anbindung von mobilen Datenerfassungsgeräten an die verschiedensten ERP Systeme, und beinhaltet alle Funktionen

Mehr

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel ist eine flexible Warenbewirtschaftung speziell für den Einzelhandel mit integrierter Verwaltung von Filialen, Lieferanten und Kunden, mit vollständiger

Mehr

CiKa-Friseur Warenwirtschaft für das Friseurhandwerk

CiKa-Friseur Warenwirtschaft für das Friseurhandwerk CiKa-Friseur Warenwirtschaft für das Friseurhandwerk Sie haben den perfekten Haarschnitt für jeden Ihrer Kunden. Wir haben für Sie das perfekte Abrechnungsprogramm. Fakten Flexibel und vielseitig Einfach

Mehr

20 Modul Lager und Inventur

20 Modul Lager und Inventur 20 Modul Lager und Inventur Alle Lagerbewegungen (Verkauf, Einkauf, Umbuchungen, Inventur) werden aufgezeichnet um die Lagerstände von Artikeln nachvollziehbar zu machen. Das Modul ist ab Version Standard

Mehr

Warenbewirtschaftung

Warenbewirtschaftung Warenbewirtschaftung REBAG DATA AG Hotel Management Solutions Einsiedlerstrasse 533 8810 Horgen 1 Tel. +41 44 711 74 10 Fax +41 44 711 74 29 www.rebag.ch hotelinformatik@rebag.ch Seite 2 von 13 keys Warenbewirtschaftung...

Mehr

Die ABACUS Fakturierung AbaWorX. ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, den sofortigen Einsatz in Handel,

Die ABACUS Fakturierung AbaWorX. ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, den sofortigen Einsatz in Handel, F A K T U R I E R U N G Die ABACUS Fakturierung AbaWorX ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, modulare Software für den sofortigen Einsatz in Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gewerbe. Mit

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Unsere Lösung zur REGISTRIERKASSENPFLICHT

Unsere Lösung zur REGISTRIERKASSENPFLICHT Unsere Lösung zur REGISTRIERKASSENPFLICHT Mit unseren Softwareprogrammen machen Sie Ihren Arbeitsplatz (Windows-PC/-Notebook/- Tablet) zu einer leistungsfähigen Kassenlösung, die selbstverständlich auch

Mehr

Schwindt Shopware Modul. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce

Schwindt Shopware Modul. Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Schwindt Shopware Modul Ihre Produkte online! Die Evolution im ecommerce Aufbau / Technologie Mit dem Schwindt Shopware Modul erhalten Sie für Ihre Sage Office Line eine Erweiterung, die es Ihnen auf benutzerfreundlichste

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

ProWawi. Die Warenwirtschaftslösung und Auftragsbearbeitung. - Kurzinformation - Version 3.1. Edition EDV-Fachhandel und Systemhäuser (09/2010)

ProWawi. Die Warenwirtschaftslösung und Auftragsbearbeitung. - Kurzinformation - Version 3.1. Edition EDV-Fachhandel und Systemhäuser (09/2010) ProWawi Version 3.1 Die Warenwirtschaftslösung und Auftragsbearbeitung Edition EDV-Fachhandel und Systemhäuser - Kurzinformation - (09/2010) Die Basics Die ProWawi bietet Ihnen umfassende Unterstützung

Mehr

GS-AUFTRAG SQL-Version. Schnelleinstieg Erste Schritte

GS-AUFTRAG SQL-Version. Schnelleinstieg Erste Schritte GS-AUFTRAG SQL-Version Schnelleinstieg Erste Schritte 1. Systemvoraussetzungen Pentium 3 mit mindestens 350 MHz, 128 MB RAM, Betriebsystem Windows 98, NT, Windows 2000 oder XP, Internet-Explorer ab Version

Mehr

ProWawi. Die Warenwirtschaftslösung und Auftragsbearbeitung. - Kurzinformation - Version 3.1. Handel-Handwerk-Dienstleistung (02/2012)

ProWawi. Die Warenwirtschaftslösung und Auftragsbearbeitung. - Kurzinformation - Version 3.1. Handel-Handwerk-Dienstleistung (02/2012) ProWawi Version 3.1 Die Warenwirtschaftslösung und Auftragsbearbeitung Handel-Handwerk-Dienstleistung - Kurzinformation - (02/2012) Die Basics Die ProWawi bietet Ihnen umfassende Unterstützung in Ihrem

Mehr

Berater-Profil 1113. Systementwickler und -betreuer - C/S und Web - Programmierung, Netzwerke, Beratung

Berater-Profil 1113. Systementwickler und -betreuer - C/S und Web - Programmierung, Netzwerke, Beratung Berater-Profil 1113 Systementwickler und -betreuer - C/S und Web - Programmierung, Netzwerke, Beratung Ausbildung Allgemeine Hochschulreife Grundstudium Bautechnik EDV-Erfahrung seit 1974 Verfügbar ab

Mehr

Das Kissen auf dem Nagelbrett. Fakturierung für Unternehmen und Selbstständige

Das Kissen auf dem Nagelbrett. Fakturierung für Unternehmen und Selbstständige Das Kissen auf dem Nagelbrett Fakturierung für Unternehmen und Selbstständige Was kann fakir? Das Fakturierungsprogramm fakir vereinfacht die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen

Mehr

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2014 MOBILE Mehr Effizienz für Ihr Lager! IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line Implementierung an nur einem Tag! Mobile Datenerfassung für Lager und Produktion! Die

Mehr

HILFE F1 Allgemeine Feldinformation ANWENDERHILFE SHIFT +F1 spezifische Feld-Hilfe

HILFE F1 Allgemeine Feldinformation ANWENDERHILFE SHIFT +F1 spezifische Feld-Hilfe Kurzanleitung Einleitung: Nachfolgende Dokumentation beschreibt nicht die komplette Anwendung des Programms, sondern nur die relevanten Funktionen und den erhobenen und geschulten Programmablauf. Funktionstasten:

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

AL L E S I N E I N E R H AN D

AL L E S I N E I N E R H AN D ALLES IN EINER HAND: B R I E F E, T E L E F A X E, A U F T R Ä G E, A N G E B O T E R E C H N U N G E N, Z A H L U N G S E I N G Ä N G E M A H N U N G E N, U. V. M. Büroarbeit leicht gemacht... In vielen

Mehr

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Datenerfassung > Stand-alone > als Datenlieferant für CAFM > voll synchronisiert mit KeyLogic

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM-Warenwirtschaft - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM - Wawi Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Schreiben und Verwalten von

Mehr

Berater-Profil 2353. Systemplaner/-realisierer. Data Warehouse, DB2 UDB, WEBSphere. EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 2353. Systemplaner/-realisierer. Data Warehouse, DB2 UDB, WEBSphere. EDV-Erfahrung seit 1993. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 2353 Systemplaner/-realisierer Data Warehouse, DB2 UDB, WEBSphere Ausbildung Diplom Informatiker Studienschwerpunkte: Datenbanken, Theorie der Informatik Nebenfächer: Mathematik, technische

Mehr

ORTHOFakt Warenwirtschaft

ORTHOFakt Warenwirtschaft ORTHOFakt Warenwirtschaft Funktionsübersicht Auf den folgenden Seiten finden Sie Übersicht über die Programmfunktionen. Erfahren Sie, wie Sie mit ORTHOFakt Ihr Lager voll im Griff haben und Ihren Einkauf

Mehr

LAGER- BUCHHALTUNG. Software zum Staunen

LAGER- BUCHHALTUNG. Software zum Staunen LAGER- BUCHHALTUNG Software zum Staunen Die ASP INTOS ist eine Software-Generation, die auf einer relationalen Datenbank basiert und mit verschiedenen Betriebssystemen, auf vielen Computern und auch in

Mehr

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling Projekterfolge nicht dem Zufall überlassen dank tisoware.projekt Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Personaleinsatzplanung

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr

cominfo Produktinformation Stand: 29.02.2012

cominfo Produktinformation Stand: 29.02.2012 cominfo Produktinformation Stand: 29.02.2012 Bereits ein Anruf genügt: cominfo öffnet automatisch den zur Telefonnummer zugehörigen Akt! Oder Sie bearbeiten gerade eine Aufgabe, einen Termin oder ein Mail:

Mehr

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc.

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc. Seite 1 Leistungsbeschreibung GRZ-Fakturierung Allgemeine Informationen Datenbank Datenbank MS Access 2000 (Auslieferung als Runtimeversion, MS Access 2000 muss beim Anwender nicht vorhanden sein) Daten-

Mehr

Lagerverwaltung. DirectCASH. Dokumentation. DirectCASH Lagerverwaltung www.directsoft.at Seite 1 von 13

Lagerverwaltung. DirectCASH. Dokumentation. DirectCASH Lagerverwaltung www.directsoft.at Seite 1 von 13 Lagerverwaltung DirectCASH Dokumentation DirectCASH Lagerverwaltung www.directsoft.at Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Lagerorte definieren... 3 3. Artikel-Stammdaten... 4 4. Individuelles

Mehr

Report & Aktualisierung

Report & Aktualisierung Report & Aktualisierung Kundenstatistik Lieferantenstatistik Artikelstatistik Auskunftsfenster Statistik Auftragsbuch, Rechnungsbuch Vertreter-, Kunden- u. Artikelumsätze Veränderung der Stammdaten Kunden

Mehr

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020)

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) Vorwort Die ILAR - Software wurde für Fertigungs-, Handwerks- sowie Dienstleistungs - unternehmen entwickelt. All diese Bereiche decken unter der Berücksichtigung

Mehr

Systemkundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein

Systemkundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Systemkundenverwaltung 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Installation...3 Installationsvoraussetzungen...4 Systemkundenverwaltung...4 Systemkundenverwaltung...4 Hauptbildschirm...5

Mehr

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV ScanConnect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV SCAN CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Die Speziallösung zur Integration Ihrer Barcode- und RFID-Lösungen in Ihr Microsoft

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Installation und Merkmale des OPTIGEM WWS

Installation und Merkmale des OPTIGEM WWS Installatin und Merkmale des OPTIGEM WWS 1. Das Client/Server-Knzept Das OPTIGEM WWS ist eine mderne Client/Server-Applikatin. Auf Ihrem Server wird das Datenbanksystem Micrsft SQL-Server (MSDE) installiert.

Mehr

Produktionsbearbeitung. Inventur Hauptlager, Mehrlager & Chaoslager. Lager- & Inventurbewertung

Produktionsbearbeitung. Inventur Hauptlager, Mehrlager & Chaoslager. Lager- & Inventurbewertung Verkauf Einkauf Produktionsbearbeitung Lagerverwaltung Inventur Hauptlager, Mehrlager & Chaoslager Lager- & Inventurbewertung Artikelstamm nach Excel ausgeben Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an,

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

Dokumentation für Inventur

Dokumentation für Inventur Dokumentation für Inventur dvc Computing, Software Service GmbH Kapitel 1 - Lagerstand merken Allgemein: Die Inventur wird im Programm AFL Lager Inventurprogramme aufgerufen. Für die Durchführung der Inventur

Mehr

Kundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein

Kundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Kundenverwaltung 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Installation...3 Installationsvoraussetzungen...4 Kundenverwaltung...4 Kundenverwaltung...4 Beim erstmaligen Ausführen...5

Mehr

Büro-Administrationsprogramm für Windows 3.x - Windows XP

Büro-Administrationsprogramm für Windows 3.x - Windows XP Allgemeines SINAD wurde entwickelt um die administrativen Belange in einem Klein-, Mittelbetrieb oder Verein so effizient als möglich zu verarbeiten. Seit 4 Jahren ist diese Programm nun in verschiedenen

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

WerkZiel Betriebsmanager. Leistungsbeschreibung

WerkZiel Betriebsmanager. Leistungsbeschreibung WerkZiel Betriebsmanager Leistungsbeschreibung Version 4; 13.05.2015; Leistungsbeschreibung.pdf 1 Leistungsbeschreibung WZBM 1.4,158 Ressourcen Adressen o anlegen und verwalten von Adressen o kundenspezifische

Mehr

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 1416 Software Development Engineer Anwendungsentwicklung: MS-Office, MS-Access Systemadministration: Windows 9x, NT, 2000, XP Netzwerkadministration: Novell, NT-Server, Citrix Ausbildung

Mehr

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de BLUmige Aussichten. BLUFakt Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de SEITE 2 BLUFakt, Programmübersicht! Stammdaten Kunden erfassen Artikel erfassen Stammdatenlisten Adressaufkleber Fakturierung

Mehr

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T Z e i t s c h a f f e n f ü r d a s W e s e n t l i c h e Warenwirtschaft Stammdaten, Angebotsbearbeitung, Auftragsbearbeitung, Lieferscheine / Fakturierung, Bestellungen,

Mehr

Win1A-UNTERNEHMER Profi

Win1A-UNTERNEHMER Profi Win1A-UNTERNEHMER Profi Mit Win1A-UNTERNEHMER Profi bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software das perfekte Softwarepaket zum Erstellen von Rechnungen, Gutschriften, Honorarnoten und Angeboten. Rechnungen

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

Inventuranweisung dataposc

Inventuranweisung dataposc Inventuranweisung dataposc Für die Inventur können 3 Zählarten verwendet werden. 1. Inventur über die manuelle Zählung durchführen 2. Inventur über eine EXCEL-Tabelle durchführen 3. Inventur über ein MDE-Gerät

Mehr

PC-Kassensystem mit Anbindung an GDI-Auftrag & Warenwirtschaft

PC-Kassensystem mit Anbindung an GDI-Auftrag & Warenwirtschaft PC-Kassensystem mit Anbindung an GDI-Auftrag & Warenwirtschaft Sachtlebenstr. 9 14165 Berlin Tel. : 030-851 3086 Fax : 030-851 9512 Mail : zentrale@brunzlow.de Home: www.brunzlow.de - 1 - Leistungsbeschreibung

Mehr

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X Systemvoraussetzungen für die wiko Bausoftware ab Release 5.X Inhalt: Wiko im LAN Wiko im WAN wiko & WEB-Zeiterfassung wiko im WEB wiko & Terminalserver Stand: 13.10.2014 Releases: wiko ab 5.X Seite 1

Mehr

Verboten Erlaubt. Kunde. Suchen. Datensatz

Verboten Erlaubt. Kunde. Suchen. Datensatz Verboten Erlaubt Kunde Artikel Objekt Datensatz CRM Kundenaktionen Export Aktion Suchen Kopie Wandeln in Lieferant Brief schreiben Alle Rechnungen für diesen Kunde erstellen Laufende Angebote Laufende

Mehr

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung//

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// >Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// www.timeline.info >Ergonomie// Die TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung ist ideal für einen kostenbewussten Einstieg in die Finanzbuchhaltungswelt geeignet.

Mehr

APOLLON one - Warenwirtschaft für Einsteiger. Produktbeschreibung

APOLLON one - Warenwirtschaft für Einsteiger. Produktbeschreibung APOLLON one - Warenwirtschaft für Einsteiger Produktbeschreibung APOLLON - Warenwirtschaft mit System Die wichtigsten Aufgaben eines Einzelhandelsunternehmens sind die Beschaffung, die Lagerung und der

Mehr

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen.

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Jetzt 60 Tage kostenlos testen! www.sagestart.ch Fakturierung Finanzbuchhaltung Lohnbuchhaltung Sage Start Buchhaltung Modul Finanzbuchhaltung Debitoren-

Mehr

Zeit ist Geld Obelisk die Zeiterfassung für Ihr KfzWIN basic

Zeit ist Geld Obelisk die Zeiterfassung für Ihr KfzWIN basic Zeit ist Geld Obelisk die Zeiterfassung für Ihr KfzWIN basic Sie wollen Ihre Auftragszeiten einfach, schnell und genau erfassen, nach Mitarbeitern, Aufträgen oder Arbeiten auswerten und anschliessend automatisch

Mehr

Service / Datenbanklösungen - Filemaker FileMaker Pro 10 dt. Mac/Win Upgrade

Service / Datenbanklösungen - Filemaker FileMaker Pro 10 dt. Mac/Win Upgrade Service / Datenbanklösungen - Filemaker FileMaker Pro 10 dt. Mac/Win Upgrade Seite 1 / 7 Seite 2 / 7 FileMaker Pro v10 dt. Mac/Win Upgrade Aktualisieren Sie von einem der folgenden qualifizierenden Produkte:

Mehr

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT 1) TAIFUN Handel - die innovative Warenwirtschaft TAIFUN Handel bietet Ihnen ein preiswertes und praxisgerechtes Warenwirtschaftssystem mit transparenter Auftragsverfolgung

Mehr

BigShift. Einfach Software. BigShift. BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach. Web www.bigshift.ch email info@bigshift.

BigShift. Einfach Software. BigShift. BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach. Web www.bigshift.ch email info@bigshift. 1 Einfach Software BigShift BigShift BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach BigShift BigShift BigShift Web www.bigshift.ch email info@bigshift.ch 2 Stärken und Einsatz Stärken

Mehr

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch HCADRESS - STANDARDVERSION Einfaches Erfassen der Daten Es können diverse Angaben über

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

tetraguard tetraguard Dokument: tetratools.today Revision: 1.2.1 Stand: 01.05.2004 Werkzeuge, entwickelt aus dem Alltag! http://www.tetraguard.

tetraguard tetraguard Dokument: tetratools.today Revision: 1.2.1 Stand: 01.05.2004 Werkzeuge, entwickelt aus dem Alltag! http://www.tetraguard. tetratools.today Werkzeuge, entwickelt aus dem Alltag! http://www.tetraguard.de/ Technisches Handbuch tetraguard Dokument: tetratools.today Revision: 1.2.1 Stand: 01.05.2004 tetraguard 2003 2004 1 Zeitmanagement

Mehr

1 User, je Client Standard. 2 5 User, je Client, pro Client 280,00

1 User, je Client Standard. 2 5 User, je Client, pro Client 280,00 Preisliste MARKOS easy 1. BASISMODUL BASISMODUL des Betriebswirtschaftlichen Managementsystems als Grundbestandteil des modularen Softwaresystems unterstützt folgende SQL Datenbankensystem: Microsoft Database

Mehr

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion 2011 HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion Die nachfolgende Beschreibung erläutert Ihnen in Kurzform die Funktionalität und den Leistungsumfang der HDP Lösung. Faktura /

Mehr

ISO INTERCOM School Office

ISO INTERCOM School Office ISO INTERCOM School Office Zusammenfassung der Systemvoraussetzungen und Systemkonfiguration Alle Rechte vorbehalten! 2011 INTERCOM GmbH (se) Das nachfolgende Dokument behandelt einige der häufigsten Support-Anfragen

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

Das Warenwirtschaftssystem. LotexWin

Das Warenwirtschaftssystem. LotexWin LotexWin Das Warenwirtschaftssystem für den Textilhandel Seite 1 Das Warenwirtschaftssystem LotexWin Software Büro Nord Lotex Software www.lotex-software.de info@lotex-software.de tel 04122-96520 fax 04122-96521

Mehr

Wir haben für Sie das beste cobra aller Zeiten!

Wir haben für Sie das beste cobra aller Zeiten! Wir haben für Sie das beste cobra aller Zeiten! 1 Die cobra Luxusklasse: cobra CRM PLUS Spürbar schneller & deutlich flexibler Mehr Informationen & größere Datenmengen Mehr Sicherheit & bessere Performance

Mehr

Entwicklung von Standardsoftware mit Varianten

Entwicklung von Standardsoftware mit Varianten Mastertitelformat bearbeiten zweizeilig Codemanagement Entwicklung von Standardsoftware mit Varianten Claudia Fritsch claudia.fritsch@gmx.net Codemanagement Übersicht Die Software Architektur Stable Design

Mehr

M1000 / M2000 / M3000. Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme. Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel

M1000 / M2000 / M3000. Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme. Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel M1000 / M2000 / M3000 Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel Datenkasse M1000 M 1 0 0 0 : F u n k t i o n e l l u n d e f f e k t i v. Die Scannerkasse

Mehr

Competence in Software

Competence in Software erwin-salomon-str. 10-25451 quickborn - tel.: 04106-797 225 - fax: 04106-797 226 Competence in Software directshop Market Der professionelle Einstieg ins ebusiness. Unsere Erfahrung, das Know-How von Heute

Mehr

Die IT-Lösung für Handelsunternehmen

Die IT-Lösung für Handelsunternehmen Die IT-Lösung für Handelsunternehmen branchennah modern 3 europa3000 Die Handelslösung, die passt. Handel wird seit Menschengedenken betrieben. Der An- und Verkauf von Waren aller Art ist eine ursprüngliche

Mehr

tisoware.pep tisoware.pep Die Software für die Personaleinsatzplanung

tisoware.pep tisoware.pep Die Software für die Personaleinsatzplanung tisoware.pep tisoware.pep Die Software für die Personaleinsatzplanung Ein wichtiger Schritt zur Senkung der Personalkosten dank tisoware.pep Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa die

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

Quickstart. Solutions Inventory. Version 1.14

Quickstart. Solutions Inventory. Version 1.14 Quickstart Solutions Inventory Version 1.14 Inhaltsverzeichnis Einleitung...2 Vorbereitungen...3 Artikelstammdaten...7 Inventurauftragsdaten...8 Inventurdaten...12 Einleitung Sehr geehrter Software-Benutzer,

Mehr

Softwaretool Data Delivery Designer

Softwaretool Data Delivery Designer Softwaretool Data Delivery Designer 1. Einführung 1.1 Ausgangslage In Unternehmen existieren verschiedene und häufig sehr heterogene Informationssysteme die durch unterschiedliche Softwarelösungen verwaltet

Mehr

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung Mit uns ans ZIEL! Starten Sie mit uns gemeinsam Ihre Verkaufsabwicklung www.profitex-software.eu 1 Sie haben einen Shop und wollen einen Präsenzhandel einführen? Sie setzen bereits Kassensysteme ein und

Mehr

adiuvo Kasse neue Generation

adiuvo Kasse neue Generation adiuvo Kasse neue Generation Einleitung adiuvo Informatik präsentiert Ihnen die neue Kassenlösung auf Touch-Screen-Basis. (Selbstverständlich lässt sich die Kasse auch über die normale Tastatur und Maus

Mehr

Wir bieten Lösungen, für jede Betriebsgröße.

Wir bieten Lösungen, für jede Betriebsgröße. mit Kompetenz zum Erfolg ARGOS Österreichische Zeiterfassung für KMU s Informativ, übersichtlich, lückenlos, transparent Ü ber uns Z eiterfassung B uchungsterminals Wir bieten Lösungen, für jede Betriebsgröße.

Mehr

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2 Systemvoraussetzungen Version von 11/2011 Seite: 1 von 8 Inhalt ReNoStar mit Spracherkennung... 3 1.) Hardwarekonfiguration... 3 2.) Softwarevoraussetzungen... 4 3.) Unterstütztes Philips SpeechMagic Zubehör...

Mehr

Gliederung und Einordnung

Gliederung und Einordnung Gliederung und Einordnung 1. Objektorientierte Programmierung mit Object Pascal (5. Studienbrief, Kapitel 5) 9.4. + 16.4. 2. Software-Bausteine am Beispiel der Delphi-Komponenten (5. Studienbrief, Kapitel

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

Shared Support Service

Shared Support Service by Shared Support Service Dr. Max Burckhart Ring 16 A-2100 Korneuburg Tel: 02262 / 631 94 Mobil: 0676 / 403 4000 Fax: 02262 / 631 94 14 office@sssweb.at www.sssweb.at SERVER Hardware (min.) Pentium PIII,

Mehr

Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht

Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht 2 Apparo Fast Edit ist die das Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe, mit der Sie Daten ändern, importieren

Mehr

Erste Schritte. Erste Schritte beschreibt die wichtigsten Arbeiten bezüglich Adresserfassung, Preisliste, Rechnungen, Etiketten, u.s.w.

Erste Schritte. Erste Schritte beschreibt die wichtigsten Arbeiten bezüglich Adresserfassung, Preisliste, Rechnungen, Etiketten, u.s.w. Erste Schritte Erste Schritte beschreibt die wichtigsten Arbeiten bezüglich Adresserfassung, Preisliste, Rechnungen, Etiketten, u.s.w. Inhaltsverzeichnis Inhalt Erste Schritte...1 Inhaltsverzeichnis...2

Mehr

Berater-Profil 1433. Systemadministration AIX, Linux, NT. Change-, Problem- und Softwaremanagement. Ausbildung DV-Kaufmann. EDV-Erfahrung seit 1982

Berater-Profil 1433. Systemadministration AIX, Linux, NT. Change-, Problem- und Softwaremanagement. Ausbildung DV-Kaufmann. EDV-Erfahrung seit 1982 Berater-Profil 1433 Systemadministration AIX, Linux, NT Change-, Problem- und Softwaremanagement Ausbildung DV-Kaufmann EDV-Erfahrung seit 1982 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1963 Unternehmensberatung

Mehr

Central-Office / RAP

Central-Office / RAP Update-Information zur Version 6.02 R54 Central-Office / RAP Hier finden Sie Informationen zu den Erweiterungen/Änderungen bei der Central-Office Programmversion 6.02 R54. Die Version des bei Ihnen installierten

Mehr

Ralf Neumüller. Mittlere Reife. 1994 - heute freiberuflich tätig. Englisch in Wort und Schrift. Bankwesen Telekommunikation Handel

Ralf Neumüller. Mittlere Reife. 1994 - heute freiberuflich tätig. Englisch in Wort und Schrift. Bankwesen Telekommunikation Handel Skill-Profil Persönliche Daten Name Ralf Neumüller Geburtsdatum 12.11.1975 Ausbildung Mittlere Reife Permanente Kenntnissoptimierung in OO- Programmierung und Datenbankentwicklung EDV Erfahrung Sprachen

Mehr

Für komfortables und effizientes Filialmanagement. MTWS32. METTLER TOLEDO Software MTWS32 für die Warenwirtschaft

Für komfortables und effizientes Filialmanagement. MTWS32. METTLER TOLEDO Software MTWS32 für die Warenwirtschaft METTLER TOLEDO Software MTWS32 für die Warenwirtschaft MTWS32 MT Warenwirtschaftssystem Version: 3.0 + Fixpack Stand: 12/2001 METTLER TOLEDO Mettler-Toledo (Albstadt) GmbH Copyright 2001 Für komfortables

Mehr

Die IT-Lösung für Treuhänder

Die IT-Lösung für Treuhänder Die IT-Lösung für Treuhänder Die Ziele im Dienste unserer Mandanten sind moderne Dienstleistungen und vereinfachte Arbeitsabläufe. Schon vor längerer Zeit haben wir uns deshalb für das Treuhand-Cockpit

Mehr

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR Willkommen bei INTERAKTIVE-TOUR KONTAKTMANAGEMENT Auf den folgenden Seiten erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das Kontaktmanagement effizient nutzen können, indem Sie Darstellung der Informationen

Mehr

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Das Arda Warenwirtschaftsprogramm beinhaltet alle wichtigen Vorgänge die im Rahmen der Warenwirtschaft anfallen.. Vom Einkauf über den Versand bis zur Buchhaltung inkl.

Mehr