an/am, zu kahl, knapp Downloaded from Marshall Cavendish Education 2006 Page 1 of 15

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "an/am, zu kahl, knapp Downloaded from www.mcelt.co.uk/business Marshall Cavendish Education 2006 Page 1 of 15"

Transkript

1 a about above accept accounts accountant address admin = administration advertising manager afraid after afternoon again agent ago ahead airport aisle along all all right always am American an and another answer any anyone anyting April are ein zirka, mit, über über akzeptieren Geschäftsbücher, Buchhaltungsunterlagen Buchhalter, Finanzberater Adresse Verwaltung Werbeleiter leider nach Nachmittag wieder Beauftragter, Bevollmächtigter vor voran, vorwärts Flughafen Gang entlang alle in Ordnung immer bin amerikanisch, Amerikaner ein und noch ein Antwort irgendeiner, beliebiger jeder alles, jedes beliebige April sind Page 1 of 15 area aren't = are not around arrangements arrivals hall arrive as good as ask assistant at August aunt Australia Autumn AV equipment available avenue away awful back back to bad Bahrain bald bank bars basement bath bathroom be beamer beautiful because Bereich sind nicht ungefähr um Arrangements Ankunftshalle ankommen so gut wie fragen Assistent an/am, zu August Tante Australien Herbst AV-Geräte verfügbar Möglichkeit, Weg (weit) weg schrecklich zurück zurück zu schlecht Bahrain kahl, knapp Bank Bars Untergeschoss Bad Badezimmer sein Beamer wunderschön weil

2 bedroom beef been before begin behind believe below Berlin better big bill biscuit black block blue boardroom boarding pass book booked booking borrow boss bottle bottom box Brazil Brazilian briefcase britain brochure broken brother building Schlafzimmer Rindfleisch gewesen vor anfangen, beginnen hinter glauben unter Berlin besser groß Rechnung Keks schwarz Block blau Sitzungszimmer, Vorstandsetage Bordkarte buchen gebucht Buchung leihen Chef Flasche unten, am Fuß von Box, Kästchen, Schachtel Brasilien brasilianisch Aktenmappe, Tasche Großbritannien Broschüre kaputt Bruder Gebäude Page 2 of 15 bunch bus bus service business busy but button buy by bye cafes cake cakes call call off caller called cancel can canteen carafe card car car industry car park cars carry cases catch catch the bus catering centimetre centre Bund, Bündel Bus Busverbindung Geschäft beschäftigt aber Knopf, Schaltfläche kaufen bis, bei tschüss Cafés Kuchen Kuchen rufen, anrufen, besuchen absagen Anrufer, Besucher angerufen absagen, abbestellen, annullieren können Kantine Karaffe Karte Auto Autoindustrie Parkplatz Autos tragen Koffer, Fälle mitbekommen, erwischen den Bus nehmen Catering Zentimeter Center

3 CEO = chief executive officer certainly chair chairman chairperson change charge cheap check check in check-in desk cheers chicken children China Chinese chocolate Christmas church cinema city clear customs client close coat coffee coffee machine cold colour come come in company computer CEO = Chief Executive Officer bestimmt Stuhl, Vorsitz Vorsitzender Vorsitzende/r ändern, Wechselgeld Gebühr billig checken, prüfen einchecken Abfertigungsschalter Beifall, danke Huhn Kinder China chinesisch Schokolade Weihnachten Kirche Kino Stadt durch die Zollabfertigung gehen Kunde schließen Mantel Kaffee Kaffeemaschine kalt Farbe kommen hereinkommen Firma, Unternehmen Computer Page 3 of 15 conference conference centre confirm contact continental size convenient corridor cost cough could country cream credit card cup, cups cup, a cup of tea customer customs dark data processing date daughter days deadline dear December degrees delayed delegates delicious deliver delivery depart department Konferenz Konferenzzentrum bestätigen Kontakt kontinentale Größe praktisch Korridor, Flur Kosten Husten, husten könnte Land Sahne Kreditkarte Tasse, Tassen Tasse, eine Tasse Tee Kunde Zoll dunkel Datenverarbeitung Datum Tochter Tage Termin, Frist (oh) je Dezember Grad verspätet Delegierte köstlich liefern Lieferung abfahren Abteilung

4 departures hall deputy desk dessert details develop dial diary did director distributors division divorced do do business doctor does dollars don't = do not door double room down down to downstairs dress drink drive drive up driving licence dry due each earlier east Abflughalle stellvertretender, Stellvertreter Schreibtisch, Schalter Dessert Einzelheiten, Angaben entwickeln wählen, anwählen Terminkalender, Tagebuch getan Direktor Vertriebsunternehmen Division, Geschäftsbereich geschieden tun, machen, von Beruf sein Geschäfte machen Doktor, Arzt see "do" Dollar nicht (tut/macht nicht) Tür Doppelzimmer unten hinunter nach/bis treppabwärts, unten anziehen, Kleidung trinken fahren hinfahren Führerschein trocken fällig jeder früher Ost, östlich Page 4 of 15 Easter Eastern Europe easy eat economy class Edinburgh Egypt Egyptian eight eighteen eighth eighty either electrical engineer eleven else end engaged engineer engineering England English enjoy enough entrance estate euro evening ever everything exactly excellent Ostern Osteuropa einfach essen Economy class Edinburgh Ägypten ägyptisch acht achtzehn achte achtzig entweder Elektroingenieur elf sonst Ende besetzt, beschäftigt Ingenieur Engineering, Konstruktion England englisch genießen, gefallen genug Eingang Besitz, Anwesen, Kombi Euro Abend je alles genau hervorragend

5 excuse me executive expect expensive export extension extension lead extra factory fair fall = autumn family far Far East fare father faulty fax February ferry festival few fifteen fifth fifty files filing cabinet fill in finance find find out fine finish firm Entschuldigung Führungskraft, leitend erwarten teuer Export Erweiterung Verlängerungsschnur extra Fabrik schön, gut Herbst Familie weit Ferner Osten, Fernost Fahrpreis Vater fehlerhaft Faxgerät, faxen Februar Fähre Festival ein paar fünfzehn fünfter fünfzig Akten, Dateien Aktenschrank einfüllen, eintragen Finanz-, Finanzen finden herausfinden fein, schön, Geldstrafe beenden fest Page 5 of 15 first first floor first name fish fit fitting room five flight flipchart floor flowers fly food follow football match for forget form four fourteen fourth forty France francs free free time freezing French Friday from fruit frustrating full erste/r, zuerst erster Stock Vorname Fisch, angeln fit, anpassen, Passung Ankleidekabine fünf Flug Flipchart Fußboden, Etage Blumen fliegen Essen folgen Fußballspiel für, lang vergessen Form, Formular vier vierzehn vierter vierzig Frankreich Franc frei, gratis Freizeit eiskalt französisch Freitag von Obst, Frucht frustrierend voll

6 fully booked ausgebucht fuse Sicherung, fusionieren games Spiele gate Tor gentleman Herr German deutsch get bekommen get back zurückkommen get into geraten in get through durchkommen gift Geschenk give geben glad froh glasses Brille go gehen go ahead vorangehen, anfangen, nur zu! go through durchgehen, gehen durch going to wird/werden good gut good afternoon guten Tag goodbye auf Wiedersehen good evening guten Abend good morning guten Morgen goods inwards Wareneingänge green grün Greek griechisch grey grau ground floor Erdgeschoss hair Haar half an hour = 30 minutes halbe Stunde = 30 Minuten half past three = 3.30 halb vier = 3.30 / hand luggage Handgepäck happen geschehen has hat Page 6 of 15 have have got he he's got head office hear Help Desk her here hers herself hello help his him himself hire his hold on hole punch holiday home home number hope hospital host hotel hours how how do you do hundred Hungary Hungarian haben haben, müssen er er hat, er muss Hauptbüro, Zentrale hören Helpdesk, Informationsschalter sie hier ihr sie selbst hallo Hilfe, helfen sein ihn in selbst leihen, mieten sein festhalten Locher Urlaub zu/nach Hause, privat, Heim- Privatnummer Hoffnung' hoffen Krankenhaus Gastgeber Hotel Stunden wie wie geht es Ihnen hundert Ungarn ungarisch

7 hungry hurry husband I I'd idea ill I'll = I will I'm = I am import important in include Independence Day India Indian Indonesian industry info = information information system in front of in order to inside instructions insurance instead interested in interesting into irritating is it Italian itinerary hungrig sich beeilen Ehemann ich ich würde Idee krank ich werde ich bin importieren wichtig in anfügen, einschließen Unabhängigkeitstag Indien indisch Indonesien Industrie, Industriezweig Info = Information Informationssystem vor um zu im Innern Anleitungen Versicherung statt, anstatt interessiert an interessant in (hinein) ärgerlich ist es italienisch Reiseroute, Reiseplan Page 7 of 15 its itself I've got = I have got January Japan Japanese job join journey July June just keep in touch keys keyboard kilometres kind kitchen know Korea ladies land large last late later law firm lawyer leave leave a message left leg room legal sein es/er selbst ich habe Januar Japan japanisch Job, Stelle sich anschließen, eintreten Reise Juli Juni knapp, kurz in Kontakt bleiben, Verbindung halten Schlüssel Tastatur Kilometer freundlich, Art Küche wissen Korea Damen Land groß letzte/r, zuletzt spät später Anwaltsfirma Anwalt verlassen, weggehen, hinterlassen eine Nachricht hinterlassen links Beinfreiheit legal, juristisch

8 lend less let me know let's licence life lift like line Lisbon litre little lobby London long look looks look after look for lot lose love low luggage lunch lunch date lunchtime made of magazine main market main office main gate main course verleihen weniger lassen Sie mich wissen lasst uns Erlaubnis, Genehmigung, Führerschein Leben Aufzug mögen, möchten, wie Linie, Sortiment Lissabon Liter wenig Lobby London lange sehen, Aussehen sieht aus betreuen, aufpassen auf suchen viel, Menge verlieren gern tun niedrig Gepäck Mittagessen Verabredung zum Mittagessen Mittagszeit hergestellt aus Magazin, Illustrierte Hauptmarkt Hauptbüro Haupttor Hauptgericht Page 8 of 15 maintenance block make Malacca Malaysia Malaysian ringgit manage manager management information system managing director manufacturing many March marketing markets married may May MD = managing director me meal medical medium meet meeting mend menu message metal metre Mexican Middle East might mileage Wartungsblock machen, schaffen, ausmachen Malacca Malaysia Malaysischer Ringgit managen, leiten Manager, Chef Managementinformationssystem Geschäftsführer Fertigung viele März Marketing Märkte verheiratet kann, mag, darf Mai Geschäftsführer mich, mir Mahlzeit medizinisch mittel treffen Meeting reparieren, ausbessern Menü Nachricht Metall Meter mexikanisch Naher Osten, Nahost möglicherweise Kilometerstand, Laufleistung

9 milk millions mine minutes Miss miss mm mobile number model model number modern moment money Monday more morning Moscow most mother move Mr Mrs Ms much mug must my myself name nationality near nearby need never Milch Millionen mein Minuten Fräulein vermissen mmmh Handynummer Modell Modellnummer modern Augenblick Geld Montag mehr Morgen Moskau meist, am sten Mutter verschieben, umziehen, bewegen Herr Frau Frau viel Becher müssen mein mich selbst Name Nationalität nah in der Nähe brauchen nie Page 9 of 15 new New Year New York newspaper next next to next week nice night nine nineteen ninety ninth no noise non-smoking normally north North Africa north-east north-west not not at all nothing November now nuisance number occupation occupied o'clock October of neu Neue Jahr New York Zeitung nächste/r, weiter neben nächste Woche nett Nacht neun neunzehn neunzig neunte/r nein Lärm Nichtraucher normalerweise Norden, Nord- Nordafrika Nordost Nordwest nicht überhaupt nicht nichts November jetzt Ärgernis, Missstand Nummer Beruf beschäftigt, besetzt Uhr Oktober von

10 of course offer office often oh OHP = overhead projector OK old on on to one one way ones online open opera opposite order organise other out out of out of order our ours ourselves outside over pack paint shop parcel part part time parts natürlich Angebot, anbieten Büro oft oh OHP = Overhead-Projektor OK alt auf, an auf ein/e Einbahn-, Einwegeinige online offen, öffnen Oper gegenüber um (zu) organisieren andere aus hinaus, heraus außer Betrieb unser unsere wir selbst draußen über, drüben Packung Lackiererei Päckchen Teil Teilzeit Teile Page 10 of 15 pass on weitergeben passport Reisepass past vergangen, vorbei path Pfad, Weg pay bezahlen payphone Münztelefon PCs = personal computers PCs = Personalcomputer pen Stift people Leute, Menschen pesos Peso per cent = % Prozent = % perhaps vielleicht personnel Personal phone Telefon photo Foto photocopier Fotokopierer piece Stück pint großes Glas, Halbe pity Mitleid, leider place Ort, Platz plane Flugzeug plants Anlagen, Pflanzen plastic Plastik, Kunststoff plates Teller, Schilder please bitte pleased erfreut, zufrieden pleasure Freude, Vergnügen plenty viel plug Stecker plug in einstecken pork Schweinefleisch possible möglich post Post, senden

11 postpone verschieben postroom Postraum potatoes Kartoffeln pounds Pfund PR = Public Relations PR = Public Relations price Preis present anwesend presentation Präsentation press Presse problem Problem process manager Verfahrensmanager product Produkt production Produktion a quarter of an hour = 15 minutes eine Viertelstunde = 15 Minuten a quarter past three = 3.15 Viertel nach drei = 3.15 a quarter to four = 3.45 Viertel vor vier = 3.45 quicker schneller quite ziemlich raining regnend R&D = research and Development F&E = Forschung und Entwicklung ready fertig, bereit ressonable vernünftig, zumutbar receive empfangen reception Empfang reception area Empfangsbereich recommend empfehlen recorder Aufnahmegerät records Unterlagen, Aufzeichnungen recruitment Personalbeschaffung, Rekrutierung red rot reference number Bezugsnummer regards Grüße remember me to remind rep = representative repeat report reserve reservation restaurants return ticket right ring road room round rouble rupees Russia Saigon salad sales salmon sandwich Saturday saucer Saudi riyal say scanner school screen seat seat belt second secretary grüßen Sie von mir erinnern Vertreter, Repräsentant wiederholen Bericht, berichten reservieren Reservierung Restaurants Rückfahrkarte rechts, richtig klingen, klingeln, anrufen Straße Platz, Raum, Zimmer rund, entlang um Rubel Rupie Russland Saigon Salat Verkauf Lachs Sandwich Samstag Untertasse Saudi Riyal sagen Scanner Schule Bildschirm Sitz, Sitzplatz Sicherheitsgurt zweite/r, Sekunde Sekretärin Page 11 of 15

12 section see seems see you sell seminar send separated september serve service seven seventeen seventh seventy she shall shining shirts shoes shops shopping centre short show show round showroom shredder side sign signs single single room single ticket sister Abschnitt, Abteilung sehen scheinen bis später verkaufen Seminar senden getrennt September bedienen, dienen Service sieben siebzehn siebter siebzig sie werden, wird glänzend Hemden Schuhe Geschäfte Einkaufszentrum kurz zeigen herumführen Ausstellungsraum, Verkaufsraum Reißwolf Seite Zeichen, Schild, unterzeichnen Zeichen, Schilder einzel Einzelzimmer einfache Fahrkarte Schwester Page 12 of 15 sitting-room six sixteen sixth sixty size small smoking snow snowing so software some someone something sometimes son sore throat sorry sounds soup source south south-east South-East Asia south-west Spain Spanish speak speak up spell spring stairs Wohnzimmer sechs sechzehn sechste sechzig Größe klein Rauch-, rauchend Schnee schneien auch, so Software einige jemand etwas manchmal Sohn Halsschmerzen leid klingt, Klänge Suppe Quelle Süden Südost Südostasien Südwest Spanien spanisch sprechen lauter sprechen buchstabieren Frühling Treppe

13 standard stapler start starter States = the USA station stay steak stewardess still stock stop storeroom stores straight on street such sugar suitcase suit suits summer support Sunday supplement sure surname surprise Sweden swipe card swich on switch system take Standard Hefter Start, anfangen Starter, Startprogramm Staaten = die USA Station, Bahnhof bleiben Steak Stewardess noch (auf) Lager stoppen Lagerraum Vorräte, Läden geradeaus Straße solch Zucker Koffer stehen, passen passt Sommer Unterstützung Sonntag Anhang, Beilage, Ergänzung sicher Nachname Überraschung Schweden Magnetkarte einschalten schalten, Schalter System nehmen Page 13 of 15 take off talk tall tea telephone number tell temperature ten tenth terminal terrible testing area Thai Thailand than thanks thank you that the theatre their theirs them themselves then there is/are these they think think so third thirteen thirty abheben reden hoch, groß Tee Telefonnummer berichten, sagen Temperatur zehn zehnter Anschluss, Endpunkt, Terminal schrecklich Testbereich Thai Thailand als danke vielen Dank dass der/die/das Theater ihr ihr sie sie selbst dann da ist/sind diese sie denken glauben dritte dreizehn dreißig

14 this those thousand three three-quarters throat through through flight Thursday tickets till time timetable today to toilet Tokyo tomorrow tonight too toothache top town traditional training trains trousers try on Tuesday turn turn on twelve twenty, twenty-one two dies jene tausend drei Dreiviertel Hals durch Direktflug Donnerstag Karten Kasse, bis Zeit, Uhr Stundenplan, Fahrplan heute zu, bis Toilette Tokio morgen heute Abend auch Zahnschmerzen oben Stadt traditionell Training Züge Hose anprobieren Dienstag drehen anschalten zwölf zwanzig, einundzwanzig zwei Page 14 of 15 type (the) United States uncle understand unit unlimited mileage until unusual up up to upstairs urgent us use usually vacancies VAT = value-added tax veal vegetables very video village virus visit visitor vodka wait for waiter waitress walk want warehouse was Typ, eintippen (die) Vereinigten Staaten Onkel verstehen Einheit unbegrenzte Kilometer bis ungewöhnlich auf, oben, hinauf hinauf bis, bis oben, nach oben dringend uns benutzen gewöhnlich freie Stellen/Plätze/Zimmer MwSt = Mehrwertsteuer Kalbfleisch Gemüse sehr Video Dorf Virus Besuch, besuchen Besucher Wodka warten auf Kellner Kellnerin gehen wollen Lagerhalle war

15 way we wear wearing weather Wednesday week weekend welcome well were west Western Europe what when where whereabouts which whisky white who whose why wide wife will window seat wine winter with without entlang, Weg, Strecke wir tragen tragend, trägt Wetter Mittwoch Woche Wochenende willkommen gut, nun waren Westen, westlich Westeuropa was wann, wenn wo Aufenthaltsort, wo etwa welch Whisky weiß wer wessen warum weit, breit Ehefrau werden, möchten Fensterplatz Wein Winter mit ohne wonderful won't = will not wood words work work for work number work on workshop worry worried worse wrap write wrong would year six years old yen yes yesterday yet you young your yours yourself yourselves yuan wunderbar wird nicht Holz, Wald Wörter Arbeit, arbeiten arbeiten für Telefonnummer geschäftlich arbeiten an Werkstatt, Workshop sich sorgen besorgt schlechter, schlimmer einpacken, umbrechen schreiben falsch würde, wäre Jahr sechs Jahre alt Yen ja gestern noch, schon du, Sie jung dein, Ihr dein, Ihr dir, du/sie selbst euch/ihr selbst Yuan Page 15 of 15

Einstufungstest ENGLISCH

Einstufungstest ENGLISCH Einstufungstest ENGLISCH Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.: Handy: Tel. privat: e-mail: Datum: Wie viele Jahre Vorkenntnisse haben Sie in Englisch? Wo bzw. an welchen Schulen haben

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

German Section 33 - Print activities

German Section 33 - Print activities No. 1 Finde die Wörter! Find the words! Taschenrechner calculator Kugelschreiber pen Bleistift pencil Heft exercise book Filzstift texta Radiergummi eraser Lineal ruler Ordner binder Spitzer sharpener

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

German Section 28 - Online activitites

German Section 28 - Online activitites No. 01 Das Wetter The weather Ich bin nass. Mir ist heiß. Mir ist kalt. Hilfe! I'm wet. I'm hot. I'm cold. Help! No. 02 Memoryspiel Memory game Mir ist heiß. I'm hot. Mir ist kalt. I'm cold. Ich bin nass.

Mehr

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often Teil 1 simple present oder present progressive 1. Nach Signalwörtern suchen Sowohl für das simple present als auch für das present progressive gibt es Signalwörter. Findest du eines dieser Signalwörter,

Mehr

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along.

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along. We will learn: how to say hello and goodbye introducing yourself and others spelling numbers from 0 to 0 W-questions and answers: wer and wie? verb forms: sein and heißen Hallo, ich heiße! Hallo! Guten

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Sentences for all day business use

Sentences for all day business use Sentences for all day business use In dieser umfangreichen Übung finden Sie eine große Auswahl für Sätze und Redewendungen in verschiedenen kaufmännischen Situationen, z.b. Starting a letter, Good news,

Mehr

Wegbeschreibung Medizinische Universität Graz/Rektorat Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz

Wegbeschreibung Medizinische Universität Graz/Rektorat Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz Wegbeschreibung Medizinische Universität Graz/Rektorat Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz Anreise: Mit der Bahn: Von der Haltestelle Graz Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 7 bis zur Endstation Graz St.

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können.

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Ihre Au Pair Vermittlung für Namibia und Afrika Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Natürlich kann ein Fragebogen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST ENGLISCH. Firma: Abt.: Name: Datum:

EINSTUFUNGSTEST ENGLISCH. Firma: Abt.: Name: Datum: EINSTUFUNGSTEST ENGLISCH Firma: Abt.: Name: Datum: Dieser kurze Test soll dafür sorgen, daß Sie den für Sie richtigen Kurs belegen. Keine Angst - wenn Sie schon alles richtig beantworten könnten, dann

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Namibian and Southern African Au Pair Agency Gutes Foto Picture Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Persönliche Angaben

Mehr

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln:

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Fragen mit do/doe Du hat chon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Bp.: We can play football in the garden. Can we play football in the garden? I mut learn the

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email:

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email: GAPP 2015 / 2016 German American Partnership Program Student Information Form recent passport photo (please glue photo on application form, do not staple it!) 1. Personal data First name and family name:

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Lab Class Model-Based Robotics Software Development

Lab Class Model-Based Robotics Software Development Lab Class Model-Based Robotics Software Development Dipl.-Inform. Jan Oliver Ringert Dipl.-Inform. Andreas Wortmann http://www.se-rwth.de/ Next: Input Presentations Thursday 1. MontiCore: AST Generation

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT

MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT I Textarbeit Text 1 A letter from Australia Good Day Tony, - 1 - Punkte 1 5 10 15 20 How are you? I came to Melbourne three weeks ago and it is really great here in Australia. I have a good time with my

Mehr

King & Spalding Frankfurt

King & Spalding Frankfurt King & Spalding Frankfurt King & Spalding LLP TaunusTurm Taunustor 1 60310 Frankfurt am Main Germany T: +49 69 257 811 000 F: +49 69 257 811 100 www.kslaw.com/offices/frankfurt Travel Directions From the

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche?

und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche? und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche? Oliver Koll Europanel, London 1 1 E-Commerce bei Lebensmitteln: (k)ein Markt? 2 E-Commerce-Modelle in der FMCG-Branche 3 Anregungen zur Gestaltung

Mehr

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town.

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Der Wetterbericht für Deutschland Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Es ist sehr heiß in Berlin und es donnert und blitzt in Frankfurt. Es ist ziemlich neblig

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

46652F (JUN1446652F01) General Certificate of Secondary Education Foundation Tier June 2014 2/3 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 TOTAL. Time allowed 30 minutes

46652F (JUN1446652F01) General Certificate of Secondary Education Foundation Tier June 2014 2/3 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 TOTAL. Time allowed 30 minutes entre Number Surname andidate Number For Examiner s Use Other Names andidate Signature Examiner s Initials Page Mark German General ertificate of Secondary Education Foundation Tier June 201 662F 2/3 /

Mehr

Svensson Bolennarth. Dear Bolennarth,

Svensson Bolennarth. Dear Bolennarth, Svensson Bolennarth Från: Conrads, Werner Skickat: den 15 september 2015 12:32 Till: Svensson Bolennarth Kopia: Algüera, Jose Manuel Ämne: AW: Next meeting IWG R55 Dear Bolennarth,

Mehr

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT Anpassung Schlussabrechnungspreise Financial Power Futures May 2015 Leipzig, 10.07.2015 - Die Schlussabrechnungspreise für die Financial Power Futures werden nach der

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Gastfamilienbogen Host Family Information

Gastfamilienbogen Host Family Information Gastfamilienbogen Host Family Information Bitte füllen Sie den Bogen möglichst auf englisch aus und senden ihn an die nebenstehende Adresse. Persönliche Daten Personal Information Familienname Family name

Mehr

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus History of Mobility Kurzbeschrieb Die zweigeschossige Halle mit einer Ausstellungsfläche von rund 2000 m² beinhaltet ein Schaulager, ein interaktives Autotheater, verschiedenste individuell gestaltete

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

EVERYTHING ABOUT FOOD

EVERYTHING ABOUT FOOD EVERYTHING ABOUT FOOD Fächerübergreifendes und projektorientiertes Arbeiten im Englischunterricht erarbeitet von den Teilnehmern des Workshops Think big act locally der 49. BAG Tagung EVERYTHING ABOUT

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET EINFACH KABELLOS INS INTERNET AN VIELEN TAUSEND S IN DEUTSCHLAND EASY wireless INTERNET ACCESS AT MANY THOUSAND S THROUGHOUT GERMANY 2 3 DER TELEKOM IHR MOBILES INTERNET FÜR UNTERWEGS DEUTSCHE TELEKOM

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Departement Bildung und Kultur Abteilung Volksschule Gerichtshausstr. 25 8750 Glarus Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Das vorliegende Dokument beinhaltet Absprachen über Treffpunkte zum Übertritt

Mehr

Antje Damm Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten Moritz Verlag, Frankfurt am Main

Antje Damm Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten Moritz Verlag, Frankfurt am Main Deutsch Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten Moritz Verlag, Frankfurt am Main Was ist Glück? Lieben alle Mütter ihre Kinder? Wird es die Erde immer geben? Tut alt werden weh? Was denken Babys? Plant

Mehr

36. Symposium für Forschungspreisträger 3. bis 6. April 2008 Hotel Residenzschloss Bamberg

36. Symposium für Forschungspreisträger 3. bis 6. April 2008 Hotel Residenzschloss Bamberg 36. Symposium für Forschungspreisträger 3. bis 6. April 2008 Hotel Residenzschloss Bamberg Sekretariat der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) Jean-Paul-Straße 12 53173 Bonn Telefon: 0228 / 833-174 Fax:

Mehr

Virtualisierung fur Einsteiger

Virtualisierung fur Einsteiger Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/3148674/ Virtualisierung fur Einsteiger Description: Virtualisierung von Grund auf verstehen Für die meisten Administratoren gehört

Mehr

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools Version: 29. 4. 2014 Organizers: Wilhelm Bredthauer, Gymnasium Goetheschule Hannover, Mobil: (+49) 151 12492577 Dagmar Kiesling, Nieders. Landesschulbehörde Hannover, Michael Schneemann, Gymnasium Goetheschule

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Lehrtexte A Autor: Róbert Verbich Lektoroval: Heinzpeter Seiser by HUMBOLDT s. r. o. INŠTITÚT DIAĽKOVÉHO ŠTÚDIA BRATISLAVA VŠETKY PRÁVA VYHRADENÉ 2 INHALT: SEITE:

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

German Section 35 - Online activitites

German Section 35 - Online activitites No. 01 Die Zimmer im Haus Rooms of the house das Haus house die Wohnung the apartment die Tür das Fenster der Boden das Zimmer der Garten die Waschküche die Garage der Hausflur das Arbeitszimmer der Speicher

Mehr

Hello, Regards. -------------------------------------------- VERKÄUFER schrieb am Do, 18.7.2013:

Hello, Regards. -------------------------------------------- VERKÄUFER schrieb am Do, 18.7.2013: Hallo, inbetween our layer took a look on the circumstances. The deal is over. The german fiscal authorities will be very interested in this deal. YOU don`t need to send the check. If I should receive

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Englisch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Englisch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: My Name Is Steve 7. Right or Wrong? Richtig oder falsch? 8. Do You Remember? Erinnerst du dich? 9. The Small Tube Die Flimmerkiste 4. Just Ask! Frag mal! 10. Listen and Click! Hör

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg photographs: andreas brücklmair_ brochuredesign: holger oehrlich CLASSIC LINE Überall ein Lieblingsstück. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

Mehr

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)? Welche Person ist für dich die interessanteste im Film? Warum? 1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

Mehr

22. Mitteleuropäischen Zikaden-Tagung

22. Mitteleuropäischen Zikaden-Tagung ÖKOTEAM - Institut für Tierökologie und Naturraumplanung OG Bergmanngasse 22 A-8010 Graz Tel ++43 316 / 35 16 50 Email office@oekoteam.at Internet www.oekoteam.at Priv. Doz. Dr. Werner Holzinger Graz,

Mehr

HARISCH SUITES. deluxe. Raum zum Wohlfühlen. Stilvolles Ambiente. 5-Sterne-Hotelservice. Place of Well-being. Stylish Ambience. 5 Star Hotel Service.

HARISCH SUITES. deluxe. Raum zum Wohlfühlen. Stilvolles Ambiente. 5-Sterne-Hotelservice. Place of Well-being. Stylish Ambience. 5 Star Hotel Service. Raum zum Wohlfühlen. Stilvolles Ambiente. 5-Sterne-Hotelservice. Place of Well-being. Stylish Ambience. 5 Star Hotel Service. HARISCH SUITES K I T Z B Ü H E L ** *** deluxe Suite 710 Ihr Zweites Zuhause

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Bewerbung als AuPair AuPair application form

Bewerbung als AuPair AuPair application form Bewerbung als AuPair AuPair application form Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen Please write in capital letters Persönliche Daten Personal informations Name Surname Vorname First Name Straße, Hausnummer

Mehr

I. TELEFONIEREN ON THE PHONE

I. TELEFONIEREN ON THE PHONE 1345 I. TELEFONIEREN ON THE PHONE 1. Einen Anruf tätigen Placing a call 1.1. Telefonnummern aussprechen Saying telephone numbers Zahlen werden einzeln gesprochen: 312964 = three one two nine six four (nicht:

Mehr