Kapitel I - Einführung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kapitel I - Einführung"

Transkript

1 Kapitel I - Einführung Herzlich Willkommen an der RWTH Aachen University. Damit deine Erkundungstour nicht zu einer Tortur wird, stellt die Fachschaft Biowissenschaften jedem Erstsemester, also auch dir, vorliegendes Ersti-Infoheft zu Verfügung. Du fragst dich, wer deine Professoren sein werden? Dich interessiert, ob es an der RWTH Aachen möglich ist, auf Lernmaterialien zuzugreifen oder wie du deine persönliche abrufst? Wie komme ich an Klausur-Gedächtnisprotokolle? Wie melde ich mich für Praktika an? Was ist BLOPP? Antworten auf all diese Fragen und natürlich noch viel mehr findest du zusammengefasst in dieser Ausgabe des Ersti-Info. Viel Spaß auf den nachfolgenden Seiten wünscht dir, Deine Fachschaft Biowissenschaften

2 3 Inhaltsverzeichnis Einführung [01] Inhaltsverzeichnis [03] Die Fachschaft [04] Biologie an der RWTH Aachen [05] Der Biologie Sammelbau [06] Gesichter der Aachener Biologie [07] Der Studierendenmentor der Fachgruppe Biologie [15] STUDIUM INTERN [17] Reelle Studienwelt [17] Das BLOPP-Vergabe-System für Praktika [18] Klausuran- und abmeldung / Evaluierung und Lehrpreis [19] Das Softskill-System [20] Studienberatung [21] Virtuelle Studienwelt [23] Die Fachschaftsseite und der Downloadbereich [23] Zentrale Datenverwaltung TIM [24] Das CampusOffice [28] Deine Studentenmailadresse [30] Online- Lernräume: L²P [31] Der PC-Pool Internetzugang mit öffentlichen Computern [33] Uniweites WLAN Eduroam [33] Microsoft-Software für Studenten [33] Zwischenwelt Das Rechenzentrum [35] International Office [36] Die Bibliotheken [38] Sprachkurse [40] Hochschulsport [40] Mensen [41] StOEHn [42] STUDIUM EXTERN [44] Party & Kultur [45] Happy Hour-Planer [45] Aachener Partylocations [47] Aachens Gaumenfreuden [50] Freizeit und Kultur in Aachen [51] [34] 2

3 Die Fachschaft Die Antwort auf die Frage Was ist denn die Fachschaft? ist sehr einfach: Du bist die Fachschaft! Zusammen mit all deinen anderen Kommilitonen aus den höheren Semestern bildet ihr die Fachschaft I/3 Biowissenschaften. Jedes Mitglied der Fachschaft kann nun durch seine Stimme 15 Vertreter in den sogenannten Fachschaftsrat wählen, der sich um die Belange der Biologie- und Biotechnologiestudierenden kümmert, sich für sie gegenüber der Hochschule einsetzen und durch ihr Engagement das Studium etwas erleichtern. Die Aufgaben des Fachschaftsrates sind vielfältig: Organisation der Erstsemestereinführung Ansprechpartner für Probleme mit Dozenten Mitarbeit in Gremien der Hochschule Bereitstellung eines umfassenden Internetangebotes mit Forum und Downloadbereich Organisation von Parties, Grillabenden, usw. Bereitstellung von Computern und Kopiermöglichkeiten im Sammelbau und vieles mehr! Die Wahl dieser Vertreter findet auf der Vollversammlung der Fachschaft I/3 zu Beginn des jeweiligen Semesters statt. Dort berichten deine Vertreter über die Arbeit des vergangenen Jahres und geben dir die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auch an der Gremienarbeit zu beteiligen. Die regulären Sitzungen finden im 14-tägigen Rhythmus im Sammelbau Biologie statt. Du bist dabei jederzeit willkommen und kannst bei einer Tasse Kaffee oder andere Getränke einen Blick hinter die Kulissen werfen. Vielleicht findest du ja Gefallen an der Arbeit und bist bald mit von der Partie. Wir würden uns sehr freuen! Darüber hinaus bietet der Fachschaftsrat in der Vorlesungszeit regelmäßige Öffnungszeiten an, bei denen ihr Kaffeetrinken, Skripte ausdrucken, Quatschen oder Fragen stellen könnt. Wenn ihr mehr wissen möchtet, dann schaut im Internet auf oder persönlich im Sammelbau Biologie Raum 42A010 (s. Der Biologie Sammelbau) vorbei. 3

4 3 Biowissenschaften an der RWTH Aachen In diesem Abschnitt erfährst du mehr über die Institute, Gebäude und natürlich die Professoren der Aachener Biologie. Falls du also in deiner späteren Laufbahn einem Professor einmal eine Mail schreiben möchtest, oder sogar persönlich vorbeischauen möchtest, genügt es, einen Blick in dein Ersti-Info zu werfen und schon bekommst du die benötigten Informationen. Selbstverständlich findest du hier auch einen Gebäudeplan des Sammelbaus, denn so mancher hat sich dort schon verirrt 4

5 Der Biologie Sammelbau Wer zum ersten Mal im Foyer des Sammelbaus steht, wird merken, dass es auf den ersten Blick schwierig erscheint, den richtigen Raum zu finden. Gegen dieses Problem soll folgende Übersicht helfen: Wie bei einem Kreuz zeigen die Flure in alle 4 Himmelsrichtungen und sind mit den Bezeichnungen A, B, C und D versehen. Trakt B gehört vom Erdgeschoss bis in den dritten Stock einer gemeinsamen Einrichtung der Chemie für die TH und die FH, ist also für dich höchstens als Durchgang zum angrenzenden Sammelbau Chemie relevant. In den Angaben für die Räume steht die 42 für den Bio-Sammelbau, der Buchstabe für den Flur. Die erste Zahl dahinter kennzeichnet das Stockwerk, die beiden darauf folgenden Zahlen dann den genauen Raum. Beispiel: Raum 42A 212 Damit ist der Raum 12 in der 2ten Etage im Trakt A des Bio-Sammelbaus gemeint. Übrigens: Der Chemie-Sammelbau gegenüber trägt die Bezeichnung 38 statt 42. 5

6 Institute & Internetadressen Master - Ersti - Info Die Fachgruppe Biologie besteht aus folgenden Institutionen: I. Lehrstuhl und Institut für Biologie I (Botanik/Molekulare Genetik) II. Institut für Biologie II (Zoologie/Tierphysiologie) III. Lehrstuhl und Institut für Biologie III (Pflanzenphysiologie) IV. Lehrstuhl und Institut für Biologie IV (Institut der angewandten Mikrobiologie) V. Lehrstuhl für Biologie V (Umweltwissenschaften) VI. Lehrstuhl für Biologie VI (Biotechnologie) VII. VIII. Lehrstuhl für Biologie VII (Molekulare Biotechnologie) Darüber hinaus gibt es noch weitere Institutionen, die eng mit der Fachgruppe zusammenarbeiten beziehungsweise verknüpft sind: Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik (Maschinenwesen, Fakultät 4) Fraunhofer IME Internationales Bio-Portal der RWTH 6

7 Gesichter der Aachener Biologie Die Professoren Hier findest du eine Liste aller Bio-Professoren an der RWTH Aachen. Dem ein oder anderen wirst du vielleicht beim Prof-Grillen über den Weg laufen, andere wiederum wirst du sicherlich in den Vorlesungen wiedersehen. Grundsätzlich ist es jedoch nicht verkehrt schon einmal die Namen und Fachgebiete gehört zu haben: Prof. Dr. Ing. Lars Blank (Angewandte Mikrobiologie, Bio IV) Gebäude: Sammelbau Biologie Raum: 42A 113 Worringer Weg Aachen Tel: Fax Prof. Dr. rer. nat. Johannes Bohrmann (Zoologie und Humanbiologie, Bio II) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Helmertweg Aachen Tel.: Fax: Prof. Dr. rer. nat. Peter Bräunig (Entwicklungsbiologie und Morphologie der Tiere, Bio II) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Helmertweg Aachen Tel.: Fax:

8 3 Prof. Dr.-Ing. Jochen Büchs (Bioverfahrenstechnik) Gebäude: Sammelbau Raum: 42C040 Worringer Weg Aachen Tel Fax: Dr.rer.nat. Ulrich Commandeur (Molekulare Biotechnologie, Bio VII) Gebäude: Sammelbau Raum. 42B154 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: aachen.de Prof. Dr. rer. nat. Uwe Conrath (Biochemie und Molekularbiologie der Pflanzen, Bio III) Gebäude: Sammelbau Raum: 42A313 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Prof. Dr. rer. nat. Lothar Elling (Biomaterialien, Bio VI) Gebäude: Helmholtz-Institut Pauwelsstr Aachen Tel.: Fax:

9 Prof. Dr. rer. nat. Rainer Fischer (Molekulare Biotechnologie, Bio VII) Gebäude: Sammelbau Raum: 42B136 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Dr. rer. nat. Ingeborg Heil (Zoologie und Humanbiologie, Bio II) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Helmertweg Aachen Tel.: Fax: Dr.rer.nat. Kurt Hoffmann (Molekulare Biotechnologie, Bio VII) Gebäude: Fraunhofer IME Raum 203 Forckenbeckstrasse Aachen Tel.: Fax: Prof. Dr.rer.nat. Henner Hollert (Bodenökologie, Bio V) Gebäude: Sammelbau Raum 42C230 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax:

10 3 Dr.rer.nat. Joachim Jahnke (Bodenökologie, Bio I) Gebäude: Sammelbau Raum: 42A257 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Dr.rer.nat. Rudolf Loesel (Entwicklungsbiologie und Morphologie der Tiere, Bio II) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Helmertweg Aachen Tel.: Fax: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt (Verfahrenstechnik) Gebäude: 138 Raum 205 Turmstr Aachen Tel: Fax: Prof. Dr.rer.nat. Jörg Mey (Neurobiologie/ Tierphysiologie, Bio II) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: 307 Mies-van-der-Rohe-Str Aachen Tel.: Fax:

11 Prof. Dr. rer. Nat. Ralph Panstruga (Molekulare Zellbiologie der Pflanzen, Bio I) Gebäude: Sammelbau Biologie Raum: A211 Worringer Weg Aachen Tel: Fax: Prof. Dr. Ing. Andreas Pfennig (Verfahrenstechnik) Gebäude: 1100 TVT Raum: 101 Wüllnerstraße Aachen Tel: +49 / 241 / Fax: +49 / 241 / Prof. Dr. rer. nat. Ursula B. Priefer (Bodenökologie, Bio I) Gebäude: Sammelbau Raum: 42A262 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax:

12 3 Dr. rer. nat. Monika Reiss AOR Studienberater Gebäude: Sammelbau Biologie Raum: 42A122 Worringerweg Aachen Tel: m.reiss (at) biotec.rwth-aachen.de Prof. Dr.rer.nat. Andreas Schäffer (Umweltforschung, Bio V) Gebäude: Sammelbau Biologie Raum: 42C250 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Priv. Doz. Dr. rer. nat. Ulrich Schaffrath (Pflanzenphysiologie, Bio III) Gebäude: Sammelbau Raum: 42A351 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Wahrscheinlich hats an dem Tag geregnet oder die Kamera war kaputt Gebäude: Sammelbau Raum: 42D152 Worringerweg 1 Prof. Dr Aachen Jan Schirawski Tel: Mail: (Microbial Genetics iamb) 12

13 Dr. rer. nat. Nikolaus Schlaich (Pflanzenphysiologie, Bio III) Gebäude: Sammelbau Raum: 42D353 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Prof. Dr. Ulrich Schwaneberg (Biotechnologie, Bio VI) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Worringerweg Aachen Tel.: Tel. geschäftlich: Fax: Prof. Ph.D. DIC Alan Slusarenko (Pflanzenphysiologie, Bio III) Gebäude: Sammelbau Raum: 42A311 Worringer Weg Aachen Tel.: Fax: Dipl.-Biol. Ulf Soppa AOR Studienberater Gebäude: Sammelbau Biologie Raum: 42A122 Worringerweg Aachen Tel:

14 3 Univ.-Prof. Dr. Joost T. van Dongen (Bodenökologie, Bio I) Gebäude: Sammelbau Worringerweg Aachen Prof. Dr. Björn Usadel (Botanik, Bio I) Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Worringer Weg Aachen Tel: Fax: Gebäude: 2. Sammelbau Biologie Raum: Prof. Dr.rer.nat. Worringerweg 3 Hermann Wagner (Zoologie/Tierphysiologie, Aachen Bio II) Tel.: Fax: Dr.rer.nat. Martin Zimmermann, AOR Studienberater (Mikrobiologie, Bio IV) Gebäude: Sammelbau Biologie Raum: 42A122 Worringerweg Aachen Tel.: Fax:

15 Der Studierendenmentor der Fachgruppe Biologie Im Rahmen der RWTH-weiten Initiative Zukunftskonzept exzellente Lehre zur Verbesserung der Studienbedingungen wurde ein Mentoring-Programm geschaffen, mit dem Ziel die Studierenden individuell zu unterstützen und zu fördern. Das Angebot erweitert und ergänzt die Angebote der Fachstudienberatung und der Fachschaft um eine persönliche, individuelle Begleitung durch Ihr Studium. Für wen ist das? Als Studierendenmentor der Fachgruppe Biologie stehe ich allen Studierenden der Fachgruppe als Ansprechpartner zur Seite. (Neben Studierenden in den Studiengängen Biologie, Biotechnologie und Ökotoxikologie also auch Lehramts- und im Nebenfach studierenden sowie Doktorand/innen). Egal ob Studienanfänger, neu zum Master-Studium in Aachen oder kurz vor Abschluss des Studiums - Mentoring bedeutet, dass Sie individuell informiert, beraten und gefördert werden. Wozu ist das gut? Ziel ist, Sie dabei zu Unterstützen Ihr individuelles Potential zu erkennen, zu entfalten und Ihre persönlichen Studienziele zu erreichen. Das Mentoring richtet sich dabei ganz nach Ihrem individuellen Bedarf. Was habe ich davon? Informationen - Persönlicher Ansprechpartner für Ihre Fragen und Anregungen zum Studium und als Informationsquelle zu Allem, was Ihr Studium, oder das Studieren in Aachen allgemein betrifft. Außerdem weiterführende Informationen zu weiteren Angeboten für Studierende. Unterstützung - Bei Belastungen, die sich auf Ihren Studienverlauf auswirken, bei Schwierigkeiten im Studium oder bei Problemen zu denen Sie ein Feedback möchten oder bei denen Sie Unterstützung benötigen - auch über Ihr Studium hinaus. Förderung - Beratung über Stipendienprogramme, Auslandsaufenthalte, externe Praktika; Vermittlung von Kontakten und Coaching bei der Antragstellung, bei Bewerbungen oder der Vorbereitung von Präsentationen; individuelle Beratung zu Laufbahnentwicklung, Karriere mit Familie/Kind und zum optimalen erreichen Ihrer individuellen Studienziele. Wie geht das? 15

16 3 Wenn Sie mehr erfahren wollen, sich allgemein oder konkret informieren und/oder beraten lassen möchten, kontaktieren Sie mich einfach per oder Telefon oder kommen während meiner offenen Sprechzeiten vorbei. Ich habe eine Einladung zu einem Gespräch bekommen - warum? Das Mentoring-Konzept der RWTH sieht vor, dass sowohl Studierende mit sehr guten Studienleistungen als auch Studierende, deren Studienverlauf vermuten lässt, dass sie vielleicht mit geeigneter Unterstützung im Studium besser zurechtkommen zu einem Gespräch eingeladen werden können. Auch hier geht es in jedem Fall ausschließlich darum, Sie zu unterstützen und Sie zu fördern - Nachteile können Ihnen daraus in keinem Fall entstehen. Ob Sie die Einladung annehmen, ist natürlich Ihre Entscheidung. Was ist sonst noch wichtig zu wissen? Mentoring-Gespräche (und natürlich auch s) sind absolut vertraulich! Als Mentor unterliege ich der Schweigepflicht. Außerdem übe ich weder Lehr- noch Prüfungstätigkeiten aus, so dass Interessenkonflikte hier ausgeschlossen sind. Mit besten Grüßen, Timur Khan Toygar, M.A. Sammelbau Biologie 42C 154 Worringerweg Aachen Tel. +49 (0) AB+Fax +49 (0)

17 Kapitel II Studium Intern Master - Ersti - Info Das BLOPP-Vergabe-System für Praktika Das BLOPP-System ist ein zentrales Vergabesystem für die meisten Blockpraktika. Da aufgrund der hohen Bewerberzahlen für viele Praktika selektiert werden muss, ist es zwingend notwendig sich bei BLOPP unter: Zugangsdaten zu beschaffen. Alle Informationen und Termine entnehmt ihr bitte unter: Es gibt dann einen wichtigen Termin für die Vergabe der Praktika. Bei diesem muss man anwesend sein, um einen Platz zu bekommen. Es ist unbedingt ratsam zu diesem Termin zu erscheinen, auch wenn man keinen Platz in der Rangliste bekommen hat. Sind TeilnehmerInnen nicht anwesend rutschen die nächsten nach. Verfahren zur Klausuran- und abmeldung Vorlesungen (und die in der vorlesungsfreien Zeit stattfindenden Klausuren) sind häufig an Seminare/ Praktika gekoppelt. Entnehmt diese Informationen bitte aus der jeweiligen Prüfungsordnung (PO). Die entsprechenden Credit-Points werden beim virtuellen Zentralen Prüfungsamt (vzpa) auf euer Konto eingetragen. Für Praktika/ Seminare bekommt ihr häufig Scheine, diese müsst ihr beim ZPA abgeben. Um die Anmeldung zur Klausur musst du dich allerdings innerhalb eines bestimmten Zeitraumes selber kümmern. Ihr solltet euch am Besten im Campus-Office ein wenig schlau machen und auch keine Scheu haben, eure Tutoren oder Kommilitonen aus höheren Semestern zu fragen. Wichtig und für alle einheitlich ist allerdings die Regelung zur Abmeldung von bereits angemeldeten Klausuren: Ihr könnt euch bis eine Woche vor Klausurtermin ohne Angabe von Gründen wieder von der Klausur abmelden. Allerdings nur einmal pro Fach!!! Das heißt: Ihr werdet automatisch zur 17

18 3 Nachschreibklausur (die immer im selben Semester noch stattfindet, wenn die Veranstaltung im WS und SS angeboten wird) zwangsangemeldet und könnt euch von dieser zweiten Prüfung nur gegen Vorlage eines ärztlichen Attests abmelden. Hinweis: Bitte immer die aktuelle PO beachten! Evaluierungen und Lehrpreis: Zum Ende eines jeden Semesters findet die Evaluierungswoche statt. In dieser Zeit ist es sinnvoll die Vorlesungen zu besuchen, denn jetzt hast du die Möglichkeit anonym auf einem Evaluierungsbogen jede Vorlesung und jeden Professor zu bewerten, Verbesserungsvorschläge zu machen oder eine gute Vorlesung zu loben. Das gilt im Prinzip auch für Tutorien, Übungen und Praktika. Die Fachschaft vergibt außerdem einen Lehrpreis an den besten /herausragendsten Dozenten. Dieser Lehrpreis wird auf Grundlage deiner Bewertungen verliehen! Also: deine Meinung und Evaluierung hat Gewicht und kann etwas an der Qualität der biologischen Ausbildung an der RWTH bewirken! Das Softskill-System Seit der Bachelor/Master-Umstellung gibt es im Zuge der Akkreditierung von Studiengängen, also der offiziellen Bescheinigung, dass der Studiengang optimal auf spätere Berufslaufbahnen vorbereitet, die sogenannten Softskills. Die Anzahl der zuerwerbenden Softskills sind vom Studiengang abhängig (bitte in die aktuelle PO schauen). Hierbei handelt es sich um nicht-fachspezifische eigenverantwortliche Studien, die dich besser auf das Berufsleben vorbereiten sollen. Demnach sollten diese Studien möglichst wenig mit den fachlichen Inhalten des eigenen Studiums zu tun haben. Das bedeutet, dass man z.b. nicht einfach eine weitere Vorlesung in Zellbiologie besucht oder ein Praktikum absolviert, das ohnehin schon im Lehrplan enthalten ist. Dennoch sollte ein Bezug zum Studium bzw. zum Berufsfeld erkennbar sein, denn du sollst dich ja zusätzlich bilden. Eine Arbeit als Tennislehrer, Tauchkurse oder Reitstunden zählen daher nicht zu den Softskills. 18

19 Als Zusatzqualifikationen bieten sich demnach Praktika, Kurse oder Veranstaltungen z.b. in folgenden Bereichen an: Fremdsprachenkurse Informatikkurse Umweltrecht Geoökologie Umwelthygiene berufsvorbereitende Praktika (Industrie, Behörde, Umweltinstitutionen) Kurse in Tierschutzrecht/Tierversuchskunde Management- und BWL-Kurse Abhalten eines Tutoriums Verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit (Assay) Dieser Katalog soll dir lediglich eine Orientierung geben. Die individuelle Wahl anderer sinnvoller Themenbereiche ist auf jeden Fall möglich! Deiner Phantasie sind daher keine Grenzen gesetzt. Dein eigenes Organisationstalent kannst du somit schon dadurch beweisen, indem du dir tolle Veranstaltungen suchst. Nutze diese Chance um dich für das Berufsleben fit zu machen. Da sichergestellt werden muss, dass Zusatzqualifikationen in Bereichen absolviert werden, die einen unmittelbaren Bezug zum Curriculum des Studiengangs haben, müssen die einzelnen individuellen Projekte zur Genehmigung dem Prüfungsausschuss vorgelegt werden. Des Weiteren benötigst du den sogenannten Laufzettel, auf dem deine Zusatzqualifikationen vermerkt und vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses abgezeichnet werden. Du findest ihn auf der Fachschaftshomepage unter Studieninfos zum Downloaden. Studienberatung Wie bei jedem anderen auch werden im Laufe deines Studiums immer wieder Fragen auftreten. Welches Vertiefungsmodul soll ich wählen? Welche Fächer kann ich im Master belegen? Ist es möglich, mir diese oder jene Veranstaltung als Softskill anrechnen zu lassen oder kann ich sie gleich auf meinem Zeugnis als extra Veranstaltung anrechnen lassen? Alternativ werden dich möglicherweise Fragen der Art beschäftigen, ob du überhaupt das richtige studierst, oder weshalb du solche Probleme mit Klausuren hast. Für solche fachspezifischen Probleme gibt es die 19

20 Fachstudienberatung Master - Ersti - Info Informationen zu Studien- oder Prüfungsordnung, zur Fächerwahl und ähnliches erhälst du von deinen Fachstudienberatern. Selbstverständlich können sie dir deine studiumsrelevanten Entscheidungen nicht abnehmen, dennoch hilft ein Gespräch häufig ein wenig weiter, man bekommt eine neue Perspektive oder sieht sein Ziel klarer vor Augen. Auf der Homepage der Fachgruppe Biologie gibt es bereits ein FAQ. Sofern du dort nicht fündig wirst, wende dich einfach an Martin Zimmermann [Mikrobiologie und Genetik] Ansprechbar für Fragen nahezu aller Art. Aber belästige den guten Mann nicht mit Fragen, die du vielleicht auch mit Hilfe eines Kommilitonen oder Tutors klären könntest. Er wird es dir danken. Monika Reiss [Biotechnologie] Für Fragen rund um die Biotechnologie steht dir Frau Reiss zur Verfügung. Ulf Soppa [Pharmakologie und Toxikologie] (Fast noch) Studentische Studienberater mit viel Erfahrung. Er hat viele Tipps für dich, vor allem weil seine Studiumszeit noch nicht allzu lange her ist. -Adressen sowie Sprechzeiten kannst du im Forum unter der Rubrik Studienberatung nachlesen. Noch ein Hinweis: Die Berater sind verpflichtet, das Gespräch vertraulich zu behandeln. Du kannst ihnen deine Probleme also ruhig anvertrauen. Nur so können sie dir adäquat helfen. Darüber hinaus gibt es natürlich noch deine Mentoren. Gleiches gilt für uns, die Fachschaft. Du siehst also, Anlaufstellen für etwaige Fragen gibt es zu Genüge. Hast du Fragen, die über dein Fach als solches hinausgehen, zum Beispiel bezüglich eines Zweitstudiums, ist die Zentrale Studienberatung für dich interessant. Des Weiteren hast du die Möglichkeit, dir bei privateren Problemen wie beispielsweise Prüfungsangst helfen zu lassen. Adresse: Templergraben 83 Tel: 0241 /

21 21 Master - Ersti - Info 201 4

22 Virtuelle Studienwelt Master - Ersti - Info Die Fachschaftsseite der Biowissenschaften Unter der Adresse findet ihr alles rund ums Studium, unser Forum, in dem euch bei all euren Fragen gerne weitergeholfen wird, egal um was es geht, sowie natürlich alles über uns: Die Fachschaft eures Vertrauens. Das ist natürlich noch lange nicht alles. Das Forum selbst ist Kommunikationsplattform und Austauschplatz aller Studenten der Biowissenschaften. Zudem kann man den einen oder anderen Dozenten ebenfalls finden, die beispielsweise über eventuelle Auslandspraktika oder ähnliches informieren. Es gilt also: Jeder, der diese Seite nicht besucht, ist selber schuld! Es gibt einen zentralen Login, mit dem ihr euch bei allen Diensten, für die ihr freigeschaltet seid gleichzeitig anmelden könnt. Zum Beispiel: Forum, Fotoalbum, Downloadbereich, usw. Registrieren könnt ihr euch im Selbstbedienungsverfahren. Das bedeutet, ihr tragt eure Nutzerdaten ein, der Server schickt euch eine Bestätigungsmail mit einem Link, den klickt ihr an, landet wieder auf unserer Seite, meldet euch mit euren neuen Accountdaten an und schon seid ihr registriert. Das Forum könnt ihr nun bereits nutzen, für die anderen Dienste könnt ihr euch bei uns persönlich freischalten lassen, indem ihr einfach mit eurem Studentenausweis in eine Öffnungszeit kommt oder sie per an den Admin schickt. Sobald ihr freigeschaltet seid seht ihr dann unter der Rubrik Service den Menüpunkt Downloadbereich. Dazu müsst ihr allerdings vorher euren Account erstmalig benutzt haben wie oben beschrieben. Der Downloadbereich Sehr beliebt ist dieser, aufgrund des großen Angebots an Klausur-Gedächtnisprotokollen. Um diesen aktuell zu halten freuen wir uns immer über neue Gedächtnisprotokolle. Der Arbeitsaufwand dafür ist minimal: nach der Klausur zusammensetzen, jeder merkt sich 10 Fragen, flott in den Rechner eintippen und fertig ist das neue Gedächtnisprotokoll. 22

23 Zentrale Datenverwaltung TIM Neben dem überaus wichtigen Forum gibt es noch eine Reihe weiterer Online-Features der RWTH- Aachen. Da du früher oder später mit all den verschiedenen Online-Diensten der RWTH zu tun haben wirst, hat die Fachschaft für dich ein zusammenfassendes Walktrough erstellt. Wenn du alle Schritte nacheinander durcharbeitest, hast du umgehend alles parat, was du für einen erfolgreichen Start in den Studentenalltag brauchst. Alle Informationen findest du als epische Romanausführung natürlich auch im Internet. Einfach ein paar Begriffe in google eingeben, und schon findest du mit etwas Glück die richtige Seite Bevor du aber deine neue RWTH-Adresse nutzen kannst bzw. deinen eigenen Stundenplan erstellen kannst, gilt es zunächst, deinen Account als Student erst einmal freizuschalten: Schritt 1: Freischaltung von Kommunikationsdiensten der RWTH Aachen (einmalig) Studierende sind hier grundsätzlich bereits mit Username und Kennwort registriert. Das Kennwort erhälst du über den Freischaltvorgang (http://www.rwth-aachen.de/go). Dazu benötigst du den dir zugewiesenen Freischaltcode, den du auf einem Schreiben der RWTH findest, der deinem Studentenausweise beiliegt. Trag also einfach deine Matrikelnummer und den Freischaltcode ein und klicke auf weiter. Folge dann den Anweisungen. 23

24 Schritt 2: In TIM einloggen Master - Ersti - Info TIM Tivoli Identity Manager ermöglicht dir die selbstständige Verwaltung deiner Benutzerkennungen (Accounts) zu verschiedenen Diensten der RWTH Aachen. Mit anderen Worten, er ist die Zentrale Plattform, von der aus du die anderen Onlinefunktionen konfigurieren kannst. Logge dich zunächst mit deiner Benutzer-ID - bestehend aus zwei Buchstaben (normalerweise die ersten Buchstaben deines Vor- bzw. Nachnamens) und sechs Zahlen -, sowie deinem Kennwort, das du bei der Freischaltung erhalten hast, ein (https://tim.rz.rwthaachen.de/enrole/logon). Anschließend siehst du folgende Seite, die bei dir noch recht jungfräulich sein dürfte. Es fehlen zum Beispiel Lehr- und Lernportal L²P, PC-Pool und so weiter zumindest noch. Da sich die meisten das kryptische Passwort, das sie anfangs zugeteilt bekommen haben, nicht merken können, ist jetzt die passende Gelegenheit, selbiges zu ändern. Dein neues Passwort ist dann dein Master -Passwort, d.h., du kannst es für nahezu alle Dienste der RWTH verwenden. Merke es dir also gut! 24

25 Durch klicken auf den Reiter Account verwalten und anschließend auf Neu erscheint ein Menü, in dem du deine bestehenden Dienste erweitern kannst. Zumindest folgende Dienste solltest du in TIM freigeschaltet haben: Campus-Office, RWTH-Mail, Lehr- und Lernportal L²P, PC-Pool, WLAN/VPN, Bibliotheksausweis. Nachdem nun alle wichtigen Accounts freigeschaltet sind und du dir eventuell dein neues Passwort ausgesucht hast, wirst du TIM nur noch selten brauchen. Für weiterführende Informationen sieh dich einfach auf der Website um. Bis hierher alles verstanden? Sehr gut. Im Nachfolgenden stellen wir dir die oben genannten Dienste im Überblick vor. Also, Matrikelnummer parat (123456)? Accountnamen zur Hand (xy = TIM Benutzer-ID)? Accountkennwort im Kopf (siehe TIM)? Dann geht s los! 25

26 Schritt 3: Dienste der RWTH-Aachen verwenden: Selbstbedienung für persönliche Daten Master - Ersti - Info Unter der Adresse https://login.rz.rwth-aachen.de/idp/authn/userpassword kannst du deine persönlichen Daten für die Hochschule selbst aktualisieren und zum Beispiel auch dein Foto für die voraussichtlich im Wintersemester 2011 erscheinende Uni-Card hochladen. Melde dich dort einfach mit deiner Tim Kennung an und der Rest erklärt sich von selbst. Campus-Office (https://www.campus.rwth-aachen.de/office/) Der Online-Studienplaner ermöglicht dir die individuelle Vorlesungsplanung und den direkten Zugriff auf deine persönlichen Vorlesungs- und Veranstaltungsdaten. Mit CAMPUS-Office kannst du Termine organisieren, dich zu Veranstaltungen und Prüfungen anmelden (L 2 P), dich über Terminänderungen benachrichtigen lassen, s lesen und versenden, Dokumente speichern und vieles vieles mehr. Der Login erfolgt mit deiner Matrikelnummer sowie deinem Passwort aus der TIMBenutzerverwaltung. 26

27 Um dir Informationen über eine Vorlesung einzuholen, dich für diese anzumelden und sie in deinen Stundenplan zu überführen, gehe folgendermaßen vor: Klicke zuerst auf den Reiter Semester wählen. Klicke dann auf dein aktuelles Semester und wähle deinen Abschluss, z.b. Bachelor of Science. Klicke dann auf deinen Studiengang und zum Schluss noch auf dein Semester. Nach diesem etwas umständlichen Prozedere siehst du nun die Auflistung der angebotenen Fächer des entsprechenden Semesters. Wenn du nun eine Vorlesung auswählst, kannst du sehen, von wem und wo die Vorlesung gehalten wird, du kannst sie dir in deinen Campus-Office- Kalender eintragen lassen, dich für die Vorlesung anmelden oder dir die Vorlesung für den virtuellen Lernraum L 2 P freischalten lassen (um zu wissen, was sich dahinter verbirgt, siehe Abschnitt Lehrund Lernportal L²P ). Erkunde am besten ein wenig auf eigene Faust das Campus-Office, denn es wird dein ständiger Begleiter während deines gesamten Studiums sein. Vielleicht begeistert dich ja das Zitat des Tages oder das aktuelle Aachener Wetter. Hast du diese Funktionen schon gefunden? 27

28 RWTH-Mail Master - Ersti - Info Studierende bekommen seit dem Wintersemester 2002/2003 mit der Einschreibung ihre eigene RWTH-Adresse automatisch zur Verfügung gestellt. Sie lautet in der Regel Ausnahmen sind zum Beispiel bei Zweitnamen möglich. Beachte bitte, dass du von der Hochschule aus dazu verpflichtet bist, diese regelmäßig abzurufen, da mitunter wichtige Informationen darüber an die Studierendenschaft weitergegeben werden. Du hast mehrere Möglichkeiten, auf deine RWTH-Mail zuzugreifen: 1. Geh auf die Seite https://mail.rwth-aachen.de. Logge dich mit deinem Accountnamen und Accountkennwort (siehe TIM) ein. Lehr- und Lernportal L²P (https://www.elearning.rwth-aachen.de/) Eine Neuerung seit dem Sommersemester 2007 ist das virtuelle Lehr- und Lernportal L²P. Es verbindet die Nutzerverwaltung mit dem CAMPUS-Office System (Dein webbasierter Studienplaner, in dem Vorlesungen zusammengestellt werden können und z.b. Prüfungsanmeldungen erfolgen). Die Anmeldung für L2P erfolgt automatisch mit der Freischaltung der RWTH Netzdienste in der TIM Benutzerverwaltung. Im CAMPUS-Office kannst du dir nun deine gewünschten Veranstaltungen heraussuchen und dich für diese durch klicken auf Zum klassischen Anmeldeverfahren anmelden. Danach sollte der virtuelle Lernraum der entsprechenden Veranstaltung im L²P verfügbar sein. 28

29 Beachte bitte, dass nicht für jede Veranstaltung ein Lernraum existiert. Das hängt allein von den zuständigen Dozenten ab. Achtung: Für die Anmeldung gibt es bei einigen Veranstaltungen Zeitfenster und Fristen. So kannst du dich für eine Vorlesung, die z.b. erst im nächsten Semester stattfindet, noch nicht anmelden. Veranstaltungen wie z.b. Seminare haben teilweise nur eine begrenzte Teilnehmerzahl. Halte dich also immer auf dem Laufenden. Um nun auf den Lernraum einer Veranstaltung zugreifen zu können, kannst du entweder auf die URL ( =Internetadresse) im CAMPUS-Office klicken, die rechts neben elearning steht, oder du besuchst die oben angegebene Seite für das L²P. In beiden Fällen erscheint ein Fenster, in dem du um Eingabe des Accountnamens (xy = TIM Benutzer-ID) sowie Accountkennworts (siehe TIM) gebeten wirst. 29

30 3 Wenn du alles richtig gemacht hast und die Anmeldung zur Vorlesung über das klassische Anmeldeverfahren von den Dozenten freigegeben wurde, siehst du unter dem Reiter Meine Veranstaltungen im entsprechenden Semester die angemeldeten Vorlesungen, Tutorien, Seminare etc. Klicke nun auf eine der Veranstaltungen, für die du dich angemeldet hast. Hier können die Dozenten zum Beispiel ihre Skripte zu den Vorlesungen zum Download anbieten. Es können Ankündigungen gemacht werden, Diskussionen gestartet werden, Übungsaufgaben bereit gestellt werden und weitere Lerninhalte angeboten werden. Des Weiteren können Rundmails über eine Teilnehmerliste an alle angemeldeten Studierenden einer Veranstaltung geschickt werden, falls zum Beispiel mal ein Termin ausfallen sollte. Natürlich ersetzt dieser virtuelle Lehr- und Lernraum nicht die echten Vorlesungen aus dem wirklichen Leben, er bietet aber zahlreiche Möglichkeiten das Studium zu verbessern. 30

31 PC-Pool Der PC-Pool im Rechen- und Kommunikationszentrum und an anderen Standorten, zum Beispiel im Foyer des Sammelbaus Biologie, steht allen Studierenden der RWTH Aachen zur freien und unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung. So ist es dir also möglich, auch von anderen Orten aus deine s zu checken oder Skripte auszudrucken. Studierende besitzen nach dem Login ihr eigenes frei gestaltbares Desktop, das sie von jedem beliebigen Ort aus abrufen können, sofern der PC Teil des PC-Pools ist. Dazu benötigst du nichts weiter als eine PC-Pool Freischaltung. Die kannst du entweder selbst im TIM durchführen, oder du gehst zu einem RZ Helpdesk (RZ für Rechenzentrum) wie beispielsweise im neuen Super C und lässt dir dort helfen. Logge dich mit deinem Accountnamen (xy = TIM- Benutzer-ID) sowie deinem Accountkennwort (siehe TIM) ein und gestalte dir dein eigenes schönes Desktop. Alle Dateien die du hier abspeicherst stehen dir fortan auf allen PC-Pool Rechnern zur Verfügung, du musst also nicht mit einem USB-Stick von Rechner zu Rechner gehen, um in einem anderen Gebäude weiterzuarbeiten. Internetverbindung über WLAN (Eduroam) In nahezu allen Gebäuden der RWTH steht dir kostenfrei Internet zur Verfügung, welches du über eine WLAN-Karte im Laptop empfangen kannst. Bevor dir eine Nutzung jedoch möglich ist, musst du deinen Computer zunächst konfigurieren. Eine sehr ausführliche und gute Anleitung dazu findest du auf folgender Seite: Bitte verwende ausschließlich Eduroam, und nicht das veraltete MOPS-System. Bei Fragen steht dir die Fachschaft während der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung. Microsoft-Software gratis für Studenten (MSDNAA) Alle Studenten der RWTH haben die Möglichkeit, kostenfrei Microsoft-Software wie Windows XP, Windows 7, Microsoft Mappoint etc. während ihrer Studienzeit zu nutzen. Anmelden, Herunterladen, Installieren, fertig! Ein sehr freundliches Angebot von Microsoft ;-) 31

32 Zwischenwelt Master - Ersti - Info Part drei führt noch diverse Zusatzinformationen für dich an. Es lohnt sich in jedem Fall einmal einen Blick in diesen Abschnitt zu werfen. Folgendes wartet hier auf deine lesenden Augen 32

33 IT-Center 33

34 International Office Was macht das International Office? Master - Ersti - Info Das Dezernat für Internationale Hochschulbeziehungen / International Office ist die Serviceeinrichtung für internationale Studierende, Promovierende und Wissenschaftler/innen der RWTH Aachen sowie für alle RWTH-Studierenden, die einen Teil ihres Studiums im Ausland verbringen wollen. Das International Office bietet Beratung, Information und Service rund um den Auslandsaufenthalt und das internationale Studium in Aachen. Zudem werden im International Office die internationalen Aktivitäten der Hochschule koordiniert und betreut. Das International Office der RWTH Aachen ist für Sie da, wenn Sie im Ausland studieren wollen: Ein Auslandsaufenthalt muss langfristig und gut geplant werden. Das International Office ist dazu Ihre wichtigste Anlaufstelle. Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten und Finanzierungsoptionen, unterstützen Sie bei Vorbereitung und bieten Ihnen viele interessante Programme an, mit denen Ihnen die ganze Welt offen steht. Allein im Studierendenaustausch mit europäischen Partneruniversitäten bestehen über 400 Kooperationen.... neue Leute kennenlernen wollen: Das Info-Service-Center des International Office (ISC) bietet unter dem Namen Leisure & Pleasure ein Programm mit regelmäßigen interessanten Aktivitäten, Ausflügen und Veranstaltungen für Studierende, Gastwissenschaftler/innen und weitere Interessierte. Be Buddy ist das Betreuungsprogramm des International Office der RWTH Aachen, das neu eingeschriebenen internationalen Studierenden den Einstieg in ihr Studium an der RWTH und in den Aachener Alltag erleichtert. Das International Office bemüht sich daher, jedem internationalen Studierenden noch vor Beginn seines Studiums an der RWTH einen erfahrenen deutschen oder internationalen Studierenden möglichst der gleichen Fachrichtung zur Seite zu stellen. Mit BeBuddy können deutsche Studierende wertvolle internationale Kontakte knüpfen und so z.b. auch eigene Auslandsaufenthalte optimal vorbereiten. Das Humboldt-Haus, Pontstr. 41, ist das internationale Zentrum der RWTH Aachen und bietet ein umfassendes Freizeit- und Begegnungsprogramm für alle Studierenden an. Das aktuelle Programm und weitere Informationen finden Sie unter 34

35 Du hast Interesse, als Buddy einem ausländischen Studierenden zu helfen? Am Buddy-Programm kann jeder/e Studierende der RWTH Aachen teilnehmen, der/die am von uns angebotenen interkulturellen Training teilnimmt, der/die sich mindestens im zweiten Studienjahr befindet, über gute Deutsch- und Englischkenntnisse verfügt, sich auf dem Campus der RWTH Aachen zurechtfindet und sich gerne als Betreuer/in eines/r internationalen Studierenden während der ersten Wochen seines/ihres Studiums in Aachen engagieren will. BeBuddy ermöglicht Dir, internationale Kontakte zu knüpfen, Deine Fremdsprachenkenntnisse zu trainieren und Interkulturelle Kompetenz zu erwerben. Außerdem wird die Teilnahme mit einem Zertifikat vom International Office bescheinigt. Und: Das BeBuddy-Programm ist eine Komponente des Zertifikat-Internationales! Mehr dazu unter: Klingt Interessant? Das Anmeldeformular findest Du unter Unsere Dienstleistungen und Services für RWTH-Studierende, die im Ausland studieren möchten Beratung zu Studienoptionen, Programmen und Finanzierungsmöglichkeiten Unterstützung im Bewerbungsverfahren für Programme Koordination von Studien- und Praktikumsprogrammen im Ausland und deren Durchführung Interkulturelle Vorbereitung Ausstellen von Bescheinigungen im Zusammenhang mit einem Auslandsstudium Stipendienvergabe... für internationale Studierende und Doktorand/innen der RWTH Aachen Beratung und Unterstützung bei der Wohnungssuche, Visumsverlängerung, Behördengängen, in sozialen und ausländerrechtlichen Fragen Angebote im Bereich der außerfachlichen Betreuung (Orientierungstage etc.) sowie im kulturellen und Freizeitbereich Durchführung von Sonderprogrammen wie Summer Schools oder RWTH UROP und UROP International DoC.NET Netzwerk für internationale Doktoranden 35

36 3 Finanzielle Unterstützung internationaler Studierendenvereine Koordinierung des internationalen Begegnungszentrums Humboldt-Haus Stipendienvergabe Gutachten bzgl. des Vorliegens der formalen Promotionsvoraussetzungen... für alle Zu den oben genannten Themenbereichen halten wir ein umfassendes schriftliches Informationsangebot vor. Bitte sprechen Sie uns an! Unser kostenloser Newsletter erscheint monatlich und informiert über wichtige Neuigkeiten in den Bereichen Internationales und Auslandsstudium, z.b. über Stipendienprogramme sowie über internationale und interkulturelle Veranstaltungen an der RWTH Aachen. Die Anmeldung zum -Abo erfolgt online unter: International Office der RWTH Aachen Info-Service Center Templergraben 57 (SuperC) Aachen Telefonnummer: (0241) / (0241) Faxnummer: (0241) Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr.: 9:30 12:30 Uhr / Mi.: 13:00 16:00 Uhr Infostelle im Humboldt-Haus Montag bis Freitag: 12:00-14:00 Uhr Telefonische Sprechzeiten Montag bis Freitag: :00 Uhr Die Bibliotheken Hochschulbibliothek (BTH) Zu Anfang jeder Vorlesung werden dir Bücher empfohlen, die erwartungsgemäß etwas mit der Vorlesung gemein haben und dir beim Verstehen und Lernen helfen sollen. Damit du aber nicht für jede Vorlesung 3 Bücher kaufen musst, gibt es an der RWTH mehrere Bibliotheken: Die Zentralbibliothek, die Lehrbuchsammlung und andere Zweigstellen. Dabei ist für dich als angehenden Biologen besonders die Lehrbuchsammlung und die Medizinische Bibliothek interessant. 36

37 Die Zentral-Bibliothek findest du am Templergraben 61 und die Lehrbuchsammlung in der Wüllnerstr. 3 im Kernbereich der RWTH. Bücher ausleihen kannst du direkt mit deiner Blue- Card. Im Online-Portal der BTH (bth.rwth-aachen.de) kannst du dir jederzeit einen Überblick über deine geliehenen Bücher machen und diese ggf. verlängern oder Bücher zur Abholungen bestellen. ZENTRAL -Bibliothek Postanschrift RWTH Aachen Hochschulbibliothek Aachen Öffnungszeiten: Gebäude Ausleihe Templergraben 61 Mo-Fr: : Aachen Sa: Kontakt Ab 16:30 und samstags Telefon: eingeschränkter Service! Fax: Mo-Fr: Buchbestellungen bis 16:00 Mail: Uhr können am selben Tag abgeholt werden. Großer Lesesaal Templergraben 61 (1.OG) Tel Adresse: Mo-Fr: Sa: So + Feiertage * : Kleiner Lesesaal Templergraben 61 (2. OG) Tel.: Adresse: Mo-Fr: Sa: So + Feiertage *

38 3 Lehrbuchsammlung: Wüllnerstr.3, Aachen Tel.: Mo-Fr: Sa: Buchausgabe bis 15 Minuten vor Schließung Medizinische Bibliothek, Universitätsklinikum Aachen Tel.: Adresse: Öffnungszeiten: Ausleihzeiten: Mo: Mo-Fr: Di-Do: Sa: Fr: Sa: Bitte beachten! Während der Sommerpause gelten geänderte Öffnungszeiten. Sprachkurse Sofern du deine Fremdsprachkenntnisse oder sogar dein Deutsch verbessern möchtest, kannst du das Angebot des Sprachenzentrums der RWTH nutzen. Anmelden zu den Fremdsprachkursen kannst du dich online auf Da nur sehr wenige Plätze zur Verfügung stehen ist es empfehlenswert an einem Einstufungstests teilzunehmen, da du dann eher einen Platz erhälst. Die Einstufungstests werden im Zeitraum von Ende September bis Anfang Oktober angeboten. Nähere Informationen hierzu findest du online. Folgende Fremdsprachen werden zurzeit angeboten: Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Neugriechisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch. 38

39 Hochschulsport Mit einem Angebot aus über 90 Sportarten hält das Hochschulsportzentrum (HSZ) die wöchentlich teilnehmenden Studierenden und Hochschulbediensteten der RWTH Aachen bzw. FH Aachen täglich fit. Die angebotenen Sportbereiche erstrecken sich hierbei über Fitness, Kraftsport, Kampfsportarten bis hin zu Tanz und Entspannungstraining. Ohne zu übertreiben kann man behaupten, dass im Hochschulsport wirklich für fast jeden bzw. jede die richtige Sportart dabei ist. Besonders zu erwähnen ist dabei Fitness mit Musik oder besser das unter dem Namen Kontakthüpfen bekannte, kostenlose Angebot des HSZ. Dies findet von Sonntags bis Freitags statt und beinhaltet eine Stunde Koordinations-, Konditions- und Kraftübungen. Mitzubringen ist lediglich ein Handtuch, ausreichend zu Trinken und deinen aktuellen Studentenausweis. Ein weiteres besonders zu erwähnendes Angebot bilden die Extra Touren. Das sind spezielle Sportfreizeiten, die vom HSZ zwar organisiert, aber von Studierenden betreut werden. Im Rahmen der Extra Touren hat man die Gelegenheit, außerhalb von Aachen beliebte Outdoor-Sportarten wie Kanufahren, Surfen oder Skilaufen in der freien Natur auszuüben. Die Anmeldung zu den Sportkursen erfolgt komplett über das Internet. Für Personen ohne Internetzugang steht ein Rechner im Sekretariat des HSZ zur Anmeldung bereit. Der größte Teil der angebotenen Kurse im Angebot des HSZ sind für Studierende kostenfrei, lediglich 30 der 80 Sportangebote sind mit einem geringen Entgelt belegt. Wichtig zu wissen ist auch, dass alle Studierende der RWTH/FH Aachen währen der offiziellen Teilnahmezeiten der Sportkurse über die Ausführungsbehörde des Landes NRW versichert sind. Wer sich über das aktuelle Angebot des HSZ informieren will, kann das bequem über das Internet (hochschulsport.rwht-aachen.de) erledigen. Ein Hinweis in guter Sache: Viele Kurse haben eine beschränkte Teilnehmerzahl. Die Anmeldungen werden bereits sehr früh freigeschaltet, daher solltest du dich in den ersten Tagen im dieses Thema kümmern, sofern du an sportlichen Aktivitäten interessiert bist. Mensen Plagt dich der Hunger, stellt dir das Studentenwerk Aachen an vielen Stellen in der unmittelbaren Umgebung zu Unigebäuden Mensen zur Verfügung. Dort kannst du gegen kleines Geld in der Zeit von 11:30 Uhr - 14:30 Uhr deinen Hunger stillen. Angeboten wird eine tägliche wechselnde Auswahl angefangen bei einem Suppengericht (1,80 ) über ein vegetarisches Menü (2,10 ), einem Standardmenü (2,60 ) bis hin zu Aktionsessen (ca. 3,50 ) wie etwa Pizza oder asiatische Gerichte. Damit man sich an den Kassen nicht die Beine in den Bauch steht und das Essen auch warm bleibt, kannst du neuerdings an den Kassen praktisch und schnell mit deiner Blue Card bezahlen. Mit Guthaben beladen kannst du die Blue Card an in den Mensen vorhandenen Aufwertautomaten. 39

40 Wo findest du die für dich interessanten Mensen? Master - Ersti - Info Die Zeltmensa (Mensa I, II & Cafeteria) liegt gegenüber des Audimax in der Turmstraße 3. Für uns Biologen ist aber vor allem die Mensa Vita neben dem Bio-Sammelbau im Wendlingweg und die Mensa in der Ahornstraße (Achtung, hier gibt es nur aufgewärmtes Essen!) interessant. Aktuelle Speisepläne zu allen Mensen findest du auf der Internetseite des Studentenwerk Aachen (www.studentenwerk-aachen.de). 40

41 StOEHn Alle Studierenden der RWTH Aachen StOEHnen!!! StOEHn = Studentische Online Workload Erfassung Aachener Hochschulen Was in aller Welt soll StOEHn? StOEHn dient zur Ermittlung der tatsächlichen studentischen Arbeitsbelastung, die die Studierenden in der Hochschule und zu Hause aufwenden müssen, um ein Modul erfolgreich abschließen zu können. Oder einfacher: Es soll erfasst werden, wie lange Ihr in der Uni und am heimischen Schreibtisch für Euer Studium lernen müsst. Warum ist StOEHn so wichtig? Euer Arbeitsaufwand pro Modul beruht bei den neuen Bachelor-/Masterstudiengängen bisher auf Schätz- und/oder Erfahrungswerten. Die Erfassung soll helfen, genaue Werte für diese Schätzungen zu finden, Defizite korrigieren zu können und somit die Studierbarkeit der Studiengänge zu überprüfen. 3 Gründe, warum sich StOEHn-en lohnt: 1. Eurer StOEHn-en optimiert Euren Studiengang. Je mehr Studierende teilnehmen, desto besser bildet der StOEHn-Bericht die Realität ab. Das hilft Euch eigentlich nicht mehr direkt, dafür profitiert Ihr aber von den Eingaben der höheren Semester und spätere Semester von Euren. 2. Euer StOEHn-en bringt tolle Preise. Ihr nehmt automatisch an der StOEHn-Lotterie teil. 41

42 3 Eure Gewinnchancen auf tolle Preise, Notebooks, Laserdrucker u.v.m., steigen auf das bis zu Sechsfache - wenn Ihr jeden Monat im Semester Angaben macht. 3. Eurer StOEHn-en verschafft Durchblick. Ihr erhaltet ein direktes Feedback zu Eurem Zeitaufwand pro Modul und könnt Eurer eigenes Zeitmanagement mit dem Anderer vergleichen. Wie funktioniert StOEHn? StOEHn wird online über den CAMPUS-Office Zugang bei Euch abgefragt. Ihr könnt jederzeit Euren Arbeitsaufwand eingeben, als Erinnerung gibt es zu festen Zeitpunkten, die Ihr selbst festlegen könnt, immer eine . Ihr macht Angaben über die Zeiten, die Ihr für den Veranstaltungsbesuch aufgebracht habt und über die Zeiten Eures Selbststudiums. Berücksichtigt werden in dem Kurzfragebogen auch Vorbildung und Nebenjobs. Zusätzlich gibt es ein Freitextfeld zur Optimierung der Arbeitsbelastung und zur Verbesserung der Befragungsmethode. Was passiert mit den Ergebnissen aus StOEHn? Erst mal werden die Ergebnisse natürlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn mind. 10 % aller Studierenden eines Studiengangs an der StOEHnBefragung teilgenommen haben, wird der StOEHn-Bericht für jeden Studiengang einmal im Jahr an die Fakultät und an die Fachschaft verschickt. So können alle, die den Studiengang richtig gut kennen über die Ergebnisse diskutieren. Auf jeden Fall werden die Ergebnisse jährlich durch den Prorektor für Lehre mit der Fakultätsleitung besprochen. So können Problemlösungen eruiert und Verbesserungen eingeleitet werden. Das geht aber nur, wenn genug von Euch mitmachen!!! StOEHn - zugegeben, etwas sperrig ist der Name schon, aber irgendwie war er auf einmal da und eingängig wie er ist, ist er jetzt auch nicht mehr wegzudenken. Es wird einfach gestoehnt. Mehr Infos gibt es auf oder direkt beim StOEHn-Team 42

43 Kapitel III - Studium Extern Master - Ersti - Info Das wichtigste im Leben ist die Balance. Auch im Studium sollte es neben dem Lernen auch noch etwas anderes geben: Freizeit. Wie du deine Freizeit am besten gestalten kannst, musst du natürlich selbst herausfinden. Wir haben dir aber einige Anregungen zusammengestellt, die dir hoffentlich als erste Inspiration dienen. In diesem Kapitel findest du also alles Wichtige zu den Happy Hour-Zeiten in Aachen, welche kulturell ansprechenden Plätze Aachen zu bieten hat und wo das Eis am besten schmeckt. 43

44 Master - Ersti - Info Party & Kultur Happy-Hour Planer (2010) Location Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-20:00 Alle 20:00 Alle 20:00 Alle 20:00 Alle 20:00 Alle 20:00 Alle 20:00Alle Besitos 4,20, 4,20, 4,20, 4,20, 4,20, 4,20, 4,20, Jumbo s Jumbo s Jumbo s Jumbo s Jumbo s Jumbo s Jumbo s 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 bis 20:00 bis 20:00 bis 20:00 bis 20:00 bis 20:00 bis 20:00 bis 20: Café Madrid ab 23:00 ab 23:00 ab 23:00 ab 23:00 ab 23:00 ab 23:00 ab 23:00 Frozen 4 Frozen 4 Frozen 4 Frozen 4 Frozen 4 Frozen 4 Frozen 4 17:00-17:00-17:00-17:00-17:00-17:00-17:00-21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 Extrablatt 3,90 3,90 3,90 3,90 3,90 3,90 3,90 18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 gezapftes gezapftes gezapftes gezapftes gezapftes gezapftes gezapftes Bier 0,50 Bier 0,50 Bier 0,50 Bier 0,50 Bier 0,50 Bier 0,50 Bier 0,50 Guinness billiger billiger billiger billiger billiger billiger billiger House 18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-18:00-22:00 22:00 22:00 22:00 22:00 22:00 22:00 3,90 3,90 3,90 3,90 3,90 3,90 3,90 42 bis 22:00 bis 22:00 bis 22:00 bis 22:00 bis 22:00 bis 22:00 bis 22:00 Hildegart 4,50 4,50 4,50 4,50 4,50 4,50 4,50 Kiste ab 20:00 Weizen 2 Louisiana 17:00-19:00 ½ Preis 17:00-19:00 ½ Preis 17:00-19:00 ½ Preis ab 20:00 0,4 Fassbier 2 17:00-19:00 ½ Preis 17:00-19:00 und 23:00-1:00 ½ Preis 17:00-19:00 und 23:00-1:00 ½ Preis 17:00-19:00 ½ Preis

Informationen zum Studium. Julian Studienberatung 11.04.2014

Informationen zum Studium. Julian Studienberatung 11.04.2014 Informationen zum Studium Julian Studienberatung Agenda Aufbau der Studiengänge Was muss ich als nächstes tun? Seminare + SQ Sonstiges 2 Aufbau Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Wahlpflichtfächer:

Mehr

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen ERSTI TUTORIUM GLIEDERUNG Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen TUTORINNEN Simone Renker simone-renker@gmx.de 4. Semester Gerne auch auf dem

Mehr

ITS Leitfaden. www.uni-kassel.de/its

ITS Leitfaden. www.uni-kassel.de/its ITS Leitfaden www.uni-kassel.de/its 1 Wie unterstützt mich das ITS? 07 2 An wen kann ich mich bei Fragen wenden? 11 2.1 13 3 Wie finde ich das ITS? Was ist ein UniAccount? 15 3.1 Anmeldeverfahren für Studierende

Mehr

Einführung in den Bachelor. Bauingenieurwesen

Einführung in den Bachelor. Bauingenieurwesen Einführung in den Bachelor Bauingenieurwesen Herzlich willkommen Wir sind Isabel und Julia Informationsveranstaltung Mitschreiben ist nicht notwendig! Bei Fragen unterbrechen! Diese Präsentation gibt es

Mehr

ktuell Allgemeine Lernraumliste Allgemeine Fachschaftsliste www.alfa-aachen.de www.alfa-aachen.de

ktuell Allgemeine Lernraumliste Allgemeine Fachschaftsliste www.alfa-aachen.de www.alfa-aachen.de ktuell Allgemeine Lernraumliste Liebe Studis, ihr haltet gerade den ersten Lernraum-Flyer der AlFa in der Hand. Dieser Flyer soll euch durch die Prüfungsphase begleiten und zu neuen Lernplätzen verhelfen.

Mehr

QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09

QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 Informationsveranstaltung für Studierende zur QIS-Student im Fachbereich 09 Freitag, 09.10.2015, 10:00 Uhr Heute: 1.) Überblick: Was ist QIS-Student und warum

Mehr

Angebotene Blockpraktika im SS 2015

Angebotene Blockpraktika im SS 2015 Angebotene Blockpraktika im SS 2015!! Weitere Informationen zu vorangehenden Seminaren und Prüfungen bitte im Campus nachschlagen, die Fachschaft fragen oder die Ansprechpartner/innen der Praktika kontaktieren.

Mehr

international-students Newsletter des International Office

international-students Newsletter des International Office international-students Newsletter des International Office September 2014 Bild: HHU / Ivo Mayr international-students September 2014 Liebe Leser/innen, aus dem Sommerloch zurückgekehrt senden wir Ihnen

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

Studium an der Freien Universität Berlin. Studienorganisation und Campus Management ISFU Internationale Studierende an der Freien Universität Berlin

Studium an der Freien Universität Berlin. Studienorganisation und Campus Management ISFU Internationale Studierende an der Freien Universität Berlin Studium an der Freien Universität Berlin Studienorganisation und Campus Management ISFU Internationale Studierende an der Freien Universität Berlin 1 Worum geht es bei dieser Veranstaltung? Studienorganisation

Mehr

Merkblatt für Student(inn)en der Prüfungsordnung 2015 des Studiengangs Wirtschaftsinformatik B.Sc.

Merkblatt für Student(inn)en der Prüfungsordnung 2015 des Studiengangs Wirtschaftsinformatik B.Sc. Merkblatt für Student(inn)en der Prüfungsordnung 2015 des Studiengangs Wirtschaftsinformatik B.Sc. Wir freuen uns, dass Du Dich für das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Augsburg entschieden

Mehr

Ein Leitfaden für Leipziger Studierende

Ein Leitfaden für Leipziger Studierende Liebe/r Buddy, wir freuen uns, dass du dich dazu entschieden hast, einem internationalen Studierenden den Einstieg in das Studium in Leipzig zu erleichtern! Dieser Leitfaden soll dir helfen, einen Überblick

Mehr

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend.

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend. Liebe Medizinstudentin, lieber Medizinstudent, willkommen bei MIAMED! AMBOSS ist das revolutionäre Lernprogramm für Medizinstudierende ab dem ersten klinischen Semester. MIAMED ist das Mediziner-Team hinter

Mehr

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend.

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend. Liebe Medizinstudentin, lieber Medizinstudent, willkommen bei MIAMED! AMBOSS ist das revolutionäre Lernprogramm für Medizinstudierende ab dem ersten klinischen Semester. MIAMED ist das Mediziner-Team hinter

Mehr

BLOPP-Verfahren (Stand: September 2012)

BLOPP-Verfahren (Stand: September 2012) BLOPP-Verfahren (Stand: September 2012) Nochmal zum Nachlesen Die Anmeldung zu den Blockpraktika erfolgt online unter www.bio5.rwth-aachen.de/blopp. Wenn Sie sich das erste Mal anmelden, müssen Sie sich

Mehr

WELCOME TO WIN SETUP. (deine RZ-Kennung bekommst du bei erstmaliger Anmeldung auf dem QIS-Server)

WELCOME TO WIN SETUP. (deine RZ-Kennung bekommst du bei erstmaliger Anmeldung auf dem QIS-Server) WELCOME TO WIN SETUP Herzlich Willkommen auf der Quick-Start -Seite des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der Universität Augsburg. Du hast deine RZ-Kennung bereits bekommen? Dann kannst du gleich starten

Mehr

Hinweise zur Nutzung der studentischen E-Mail im FB BWP

Hinweise zur Nutzung der studentischen E-Mail im FB BWP Bernburg Dessau Köthen Hochschule Anhalt Anhalt University of Applied Sciences Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik HOW TO DO BETA Erstellt von: Tom Guba, M.Sc. (Assistent des Dekanats)

Mehr

Leitfaden für Neuimmatrikulierte der Fakultät für Wirtschaft und Management www.fachschaftsteam.de

Leitfaden für Neuimmatrikulierte der Fakultät für Wirtschaft und Management www.fachschaftsteam.de Worum geht es an den Orientierungstagen? Welche Ziele sollen erreicht werden? Die Orientierungstage dienen dazu, euch an der TU-Berlin zu begrüßen und euch den Start in den Uni-Alltag zu erleichtern. Es

Mehr

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich.

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich. Die Lernsoftware Revoca Das Sekundarschulzentrum Weitsicht verfügt über eine Lizenz bei der Lernsoftware «Revoca». Damit können die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den Inhalten von Revoca arbeiten.

Mehr

E-Mail Adressen der BA Leipzig

E-Mail Adressen der BA Leipzig E-Mail Adressen der BA Jeder Student der BA bekommt mit Beginn des Studiums eine E-Mail Adresse zugeteilt. Diese wird zur internen Kommunikation im Kurs, von der Akademie und deren Dozenten zur Verteilung

Mehr

Die FernUniversität. Die einzige FernUniversität in Deutschland. Gegründet im Dezember 1974

Die FernUniversität. Die einzige FernUniversität in Deutschland. Gegründet im Dezember 1974 Die FernUniversität Die einzige FernUniversität in Deutschland Gegründet im Dezember 1974 Etwa 67000 Studierende (Stand WS 2009/10) Profil der Studierenden 45 % Frauenanteil 80 % Berufstätig 38 % Bereits

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Fachschaft Deutsch der Uni Kiel:

Fachschaft Deutsch der Uni Kiel: Fachschaft Deutsch der Uni Kiel: Handreichung zur Organisation des 3. Studienjahres im Fach Deutsch mit dem Abschluss Bachelor of Arts Stand: 15. Juli 2012 Eine Information der Fachschaft Deutsch. Alle

Mehr

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang Informationsveranstaltung für Studierende im Bachelor Studiengang Übersicht Überblick über das Studium Auslandsaufenthalt Allgemeines Ansprechpartner 7. Oktober 2014 Fachbereich Informatik Studiendekanat

Mehr

Liebe Lehramtsstudierende,

Liebe Lehramtsstudierende, Liebe Lehramtsstudierende, ín den letzten Wochen ist es mächtig kalt geworden und Lebkuchen sowie Schokoweihnachtsmänner schmücken die Supermärkte. Das heißt, Weihnachten steht vor der Tür! Auch im Dezember

Mehr

Informationen für Buddys --- Internationales Buddyprogramm

Informationen für Buddys --- Internationales Buddyprogramm Informationen für Buddys --- Internationales Buddyprogramm 1 Hallo liebe Bayreuther Buddys, Dieser Leitfaden soll euch einen Anhaltspunkt geben, wir ihr eure Buddys in der Anfangszeit ihres Aufenthalts

Mehr

U N I V E R S I T Ä T S I E G E N

U N I V E R S I T Ä T S I E G E N U N I V E R S I T Ä T S I E G E N Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik i f tik und Wirtschaftsrecht ht P r ü f u n g s a m t Dr. Jürgen Ehlgen (Leiter des Prüfungsamts) P r ü f u n

Mehr

Erstsemester-Einführung Master Informatik Wintersemester 2011/12

Erstsemester-Einführung Master Informatik Wintersemester 2011/12 Erstsemester-Einführung Master Informatik Wintersemester 2011/12 Dominik Sibbing Agenda Ziele des Masters & Überblick Veranstaltungen & Prüfungen Welche Vorlesungen soll ich besuchen? Studienberatung &

Mehr

meinfhd 2.2 Anleitung für den Login

meinfhd 2.2 Anleitung für den Login meinfhd 2.2 Anleitung für den Login Version: R18 Datum: 12.03.2014 Status: Final Seite ii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Zentrale / übergreifende Funktionen 1 2.1 Login-Seite / Zugang zum System...

Mehr

MSDN Academic Alliance kostenlose Microsoft Software für Mitglieder der Fakultät Informatik

MSDN Academic Alliance kostenlose Microsoft Software für Mitglieder der Fakultät Informatik MSDN Academic Alliance kostenlose Microsoft Software für Mitglieder der Fakultät Informatik Achtung! Diese Seite bedient nur Mitglieder der Fakultät Informatik. Bei jedem Kontakt zum MSDNAA Administrator

Mehr

Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus

Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus Unperfekthaus-Tutorial: Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus Diese Anleitung ist für alle gedacht, für die das Thema völlig neu ist und die eine detaillierte

Mehr

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre Häufig gestellte Fragen Lehrveranstaltungen Muss ich mich für Ihre Veranstaltungen anmelden? Ja, bitte registrieren Sie sich in FlexNow für alle unsere Lehrveranstaltungen, außer Grundlagen des Personalmanagements,

Mehr

Einführung für Studierende im. Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete. 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer

Einführung für Studierende im. Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete. 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer Einführung für Studierende im Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer Homepage: Informieren Sie sich auf unseren Webseiten! Mathematisches Institut

Mehr

Infobroschüre für Studienanfänger am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD)

Infobroschüre für Studienanfänger am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) Infobroschüre für Studienanfänger am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) Liebe Erstis, zunächst einmal möchten wir als Fachschaft euch herzlich am IÜD willkommen heißen. Aus eigener Erfahrung

Mehr

Einführende Informationen zur Lernplattform schulbistum.de. Realschule St. Martin Sendenhorst. Musterfrau, Eva Klasse 11a

Einführende Informationen zur Lernplattform schulbistum.de. Realschule St. Martin Sendenhorst. Musterfrau, Eva Klasse 11a Einführende Informationen zur Lernplattform schulbistum.de Realschule St. Martin Sendenhorst Musterfrau, Eva Klasse 11a Stand: August 2014 2 Hier sind Deine persönlichen Zugangsdaten zur Lernplattform

Mehr

Studieren an der Freien Universität Berlin

Studieren an der Freien Universität Berlin Freie Universität Berlin Fachbereich Mathematik & Informatik Institut für Informatik Studieren an der Freien Universität Berlin Studiengang: Bachelor of Computer-Science Informatik BSc Monobachelor -Studiengang

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

ERSTE SCHRITTE IN L²P. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015

ERSTE SCHRITTE IN L²P. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 ERSTE SCHRITTE IN L²P von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 Inhalt Allgemeines zur Lehr- und Lernplattform L²P... 2 Startseite L²P... 2 Systemvoraussetzungen und Browsereinstellungen...

Mehr

Minor in Biologie (Stufe Bachelor)

Minor in Biologie (Stufe Bachelor) Tag des Studienbeginns Minor in Biologie (Stufe Bachelor) Natalie Baumann, Biologie-Koordinatorin Willkommen in der Biologie! Departement Biologie Bioinformatik Studienleitungen Bachelor + Master Koordination

Mehr

Fragebogen für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes (UdS)

Fragebogen für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes (UdS) Fragebogen für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes (UdS) Liebe internationale Studierende, mit dem vorliegenden Fragebogen möchten wir, das Zentrum für internationale Studierende

Mehr

Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin Wirtschaftswissenschaften an der Berlin, 21.05.2015 Dr. Anja Schwerk, Referentin für Studium und Lehre, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 1 Was Sie schon immer über das Studium an der WiWi-Fakultät

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Wie trage ich mich wieder aus einem Sprachkurs bei Moodle aus?

Wie trage ich mich wieder aus einem Sprachkurs bei Moodle aus? Wie trage ich mich wieder aus einem Sprachkurs bei Moodle aus? 1. Anmeldung bei Moodle Um dich wieder aus einem Sprachkurs auszutragen, musst du dich zunächst bei Moodle mit deinem Uni-Account anmelden.

Mehr

Psychologie Master Mentoring. Fachgruppe Psychologie O-Woche 2015

Psychologie Master Mentoring. Fachgruppe Psychologie O-Woche 2015 Psychologie Master Mentoring Fachgruppe Psychologie O-Woche 2015 Agenda 1. Das Institut für Psychologie 2. Aufbau eures Studiums 3. Sonstige wichtige Infos Mailverteiler Prüfungstermine und anmeldung Wo

Mehr

Junge Uni Bielefeld Programme für Schülerinnen & Schüler

Junge Uni Bielefeld Programme für Schülerinnen & Schüler Junge Uni Bielefeld Programme für Schülerinnen & Schüler Universität Bielefeld Postfach 10 01 31 33501 Bielefeld An alle interessierten Schülerinnen und Schüler Dipl.-Kff. Inci Bayındır Dipl.-Päd. Kristina

Mehr

Informationsabend Master Politikwissenschaft. 22.1.2014,18 Uhr, BS II Dr. Mandana Biegi

Informationsabend Master Politikwissenschaft. 22.1.2014,18 Uhr, BS II Dr. Mandana Biegi Informationsabend Master Politikwissenschaft 22.1.2014,18 Uhr, BS II Dr. Mandana Biegi Was erwartet Sie heute? 1. Allgemeine Informationen zum Studiengang 2. Der Master Politikwissenschaft an der RWTH

Mehr

MASTERBRUNCH 2014 HERZLICH WILLKOMMEN!

MASTERBRUNCH 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! MASTERBRUNCH 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! VORSTELLUNG Wir sind Saskia Johrden Rouven Lippmann Benjamin Räthel Phil Wegge und wir gehören zum Fachschaftsrat (FSR) Komedia! DER FSR Fachschaft = alle Studierenden

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe (LABG 09)

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe (LABG 09) Informationsveranstaltung Bachelor HRGe (LABG 09) Sie müssen nichts mitschreiben, die Präsentation wird online gestellt unter http://www.uni-muenster.de/biologie/aktuell/index.html (DAS sollten Sie mitschreiben)

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

HowTo - WLAN an der FH-Lausitz

HowTo - WLAN an der FH-Lausitz Hochschulbibliothek HowTo - WLAN an der FH-Lausitz Arbeitspapier für die Benutzer der Hochschulbibliothek Stand: 12. Januar 2009 von Thomas Menzel (Fachbereich Informatik) unter Mitarbeit von Dipl. Ing.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Technische Universität München (Name der Universität) Studiengang und -fach: Technologie und Management orientierte BWL In

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

DSVS Infoveranstaltung I. Herzlich Willkommen!

DSVS Infoveranstaltung I. Herzlich Willkommen! DSVS Infoveranstaltung I. Herzlich Willkommen! Das Team der DSVS Geschichte der DSVS - gegründet 2006 im 8. Versuch, eine Studentenvertretung zu schaffen - Seit 2009 von Euch gewählt - Seit 2011 komplett

Mehr

Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen

Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Voraussetzungen... 2 2.1 Ich habe noch keinen RHRK- Studenten- Account... 2 2.2 Ich weiß nicht ob ich einen RHRK- Studenten-

Mehr

Einführung in die Nutzung des Studierendenportals

Einführung in die Nutzung des Studierendenportals Einführung in die Nutzung des Studierendenportals Zugangsvoraussetzungen Zur Nutzung des Studierendenportals müssen Sie eingeschriebene/r Studierende/r an der HHU sein und Ihre Uni-Kennung aktiviert haben.

Mehr

Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität. E-Mail-Adresse... 4. Öffentliche PC-Pools... 4

Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität. E-Mail-Adresse... 4. Öffentliche PC-Pools... 4 Unikennung Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität Das ZIM erweitert ständig das Angebot an online Diensten und Zugangsmöglichkeiten zum Internet. Für alle diese Dienste ist

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Willkommen zur Orientierungsveranstaltung

Willkommen zur Orientierungsveranstaltung Prof. Dr. Andreas Terfort Willkommen zur Orientierungsveranstaltung Chemie Bachelor Wir heißen Sie willkommen! 2 Zahlen und Fakten Professorinnen und Professoren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Doktoranden

Mehr

Things First! 01 Account-Aktivierung. Schritt-für-Schritt Anleitung für die Anmeldung zu Online -Diensten der FH Mainz. Technik gestaltung Wirtschaft

Things First! 01 Account-Aktivierung. Schritt-für-Schritt Anleitung für die Anmeldung zu Online -Diensten der FH Mainz. Technik gestaltung Wirtschaft First Things First! Schritt-für-Schritt Anleitung für die Anmeldung zu Online -Diensten der FH Mainz. 01 Account-Aktivierung im PC-Pool der FH Technik gestaltung Wirtschaft Der blaue Bogen mit dem Erst-

Mehr

Studienplan Bachelor Biologie

Studienplan Bachelor Biologie InfoszumQuereinstieg BiologieBachelor und LehramtBU Sommersemester2013 StudienvertretungBiologie www.uniiviie.ac.at/stv biiollogiie InfoszumQuereinstiegimBiologiestudium SoSe2013 StudienplanBachelorBiologie

Mehr

Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik

Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik Katja Greer 12. Oktober 2015 Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik 1 / 20 Überblick 1 Aufbau des Studiums 2 Exemplarischer

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

DAS UNIVERSITÄTSRECHENZENTRUM IT-DIENSTE FÜR STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT LEIPZIG

DAS UNIVERSITÄTSRECHENZENTRUM IT-DIENSTE FÜR STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT LEIPZIG DAS UNIVERSITÄTSRECHENZENTRUM IT-DIENSTE FÜR STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT LEIPZIG Informationen zu UniCard, Campus-Netzwerk, PC-Pools, Software & mehr Inhalt dieser Präsentation Kurzvorstellung URZ UniCard

Mehr

Info. Nutzung der Web-Anmeldung Campus Management. Team CMA Stand Oktober 14

Info. Nutzung der Web-Anmeldung Campus Management. Team CMA Stand Oktober 14 Info Nutzung der Web-Anmeldung Campus Management Team CMA Stand Oktober 14 Inhaltsverzeichnis 1 Anmeldezeitraum: 3 2 Hilfe und Support: 3 3 Zugang zur Web-Anmeldung: 3 4 Meine Module: 6 5 Ein neues Modul

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Handbuch Mitgliederverzeichnis

Handbuch Mitgliederverzeichnis Handbuch Mitgliederverzeichnis Version 3.0 Das Mitgliederverzeichnis wird über die Round Table Austria Homepage angewählt. Dort können alle Änderungen der Mitgliederdaten durchgeführt werden. Dieses Handbuch

Mehr

Handbuch zur Online-Anmeldung und Belegung

Handbuch zur Online-Anmeldung und Belegung Handbuch zur Online-Anmeldung und Belegung Inhaltsverzeichnis: 1. Start / Log-In 2. Funktionsübersicht 3. Allgemeine Verwaltung: 3.1 Kontaktdaten Überprüfen/Anpassen 3.2 Druck von Studienbescheinigungen

Mehr

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Auslandsstudium habe? Das hängt davon ab, zu welchem Aspekt ihres Auslandsstudiums Sie Fragen

Mehr

Nutzung der IT-Services der Fachhochschule Bielefeld. Eine Einführung für neue Studierende. Sabine Demoliner 9/2013

Nutzung der IT-Services der Fachhochschule Bielefeld. Eine Einführung für neue Studierende. Sabine Demoliner 9/2013 Nutzung der IT-Services der Fachhochschule Bielefeld Eine Einführung für neue Studierende Sabine Demoliner 9/2013 Übersicht FHCard Räumlichkeiten Benutzername / E-Mail IT-Services Zertifizierungen / Software

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

Biochemie. Bachelor of Science (Bachelor 1-Fach) Zentrale Studienberatung

Biochemie. Bachelor of Science (Bachelor 1-Fach) Zentrale Studienberatung Biochemie Bachelor of Science (Bachelor 1-Fach) Homepage: http://www.chemie.ruhr-uni-bochum.de/studium/bachelor/biochemie/index.html.de Zentrale Studienberatung Studienbeginn Nur zum Wintersemester möglich.

Mehr

moopaed-kurzanleitung für Studierende/Teilnehmende

moopaed-kurzanleitung für Studierende/Teilnehmende moopaed-kurzanleitung für Studierende/Teilnehmende Inhalt 1. Zugang zu moopaed... 2 2. Startseite Mein Profil (meine Daten) überprüfen/bearbeiten... 4 3. Persönliche Startseite: Dashboard Wie komme ich

Mehr

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Das ReWi Sitz des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ReWi = Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Neues ReWi

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Gero Jung 24.06.2013 2 Mein Name ist Gero Jung, Student an der UdS seit 2011. Dank dem Austauschprogramm

Mehr

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 30.03. 02.04. 2015 Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger, herzlich Willkommen an der Otto-von-Guericke-Universität

Mehr

Herzlich Willkommen im Fachbereich Biologie!

Herzlich Willkommen im Fachbereich Biologie! Info-Veranstaltung für Studierende in den Studiengängen MSc Biowissenschaften MSc Biotechnologie MSc Molekulare Biomedizin Dr. Miriam Pott, Dr. Robert Klapper Herzlich Willkommen im Fachbereich Biologie!

Mehr

Studieren an der Freien Universität Berlin

Studieren an der Freien Universität Berlin Freie Universität Berlin Fachbereich Mathematik & Informatik Institut für Informatik Studieren an der Freien Universität Berlin Studiengang: Bachelor of Computer-Science Informatik BSc Monobachelor -Studiengang

Mehr

BWL / VWL / Winfo für B.A.-Studierende. Dr. Philipp Griesberger Studiengangskoordinator Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

BWL / VWL / Winfo für B.A.-Studierende. Dr. Philipp Griesberger Studiengangskoordinator Fakultät für Wirtschaftswissenschaften BWL / VWL / Winfo für B.A.-Studierende Dr. Philipp Griesberger Die Fakultät im Überblick Dr. Philipp Griesberger Gegründet: Wintersemester 1967/68 Lehrpersonal: 30+ Professoren, 100+ wissenschaftliche

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

Studieren an der Freien Universität Berlin. FUSS Studierende der Freien Universität und Schulen

Studieren an der Freien Universität Berlin. FUSS Studierende der Freien Universität und Schulen Studieren an der Freien Universität Berlin FUSS Studierende der Freien Universität und Schulen Studieren an der Freien Universität Berlin Was heißt studieren? Bewerbung NC Bachelor Studienkombinationen

Mehr

Studieren so geht s!

Studieren so geht s! Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren so geht s! Informationen zum Studium an der UDE Andrea Podschadel Wer wir sind Die Universität Duisburg-Essen Campus Essen Campus Duisburg Universitätsklinikum

Mehr

1. ANLEITUNG. Erste Anmeldeschritte

1. ANLEITUNG. Erste Anmeldeschritte 1. ANLEITUNG Erste Anmeldeschritte 1) Hier finden Sie eine Anleitung mit Screenshots für das Anlegen eines Bewerberaccounts. Legen Sie bitte ein neues Account e an, wenn Sie: nicht Studierende der Universität

Mehr

Zentrum für Informations- und Mediendienste. Unikennung

Zentrum für Informations- und Mediendienste. Unikennung Zentrum für Informations- und Mediendienste Unikennung Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität Das ZIM erweitert ständig das Angebot an online Diensten und Zugangsmöglichkeiten

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Informationsveranstaltung zu den gemeinsamen Bioinformatik-Studiengängen Bachelor/Master und Diplom

Informationsveranstaltung zu den gemeinsamen Bioinformatik-Studiengängen Bachelor/Master und Diplom Bioinformatik an den Münchner Universitäten Informationsveranstaltung zu den gemeinsamen Bioinformatik-Studiengängen Bachelor/Master und Diplom Informationsveranstaltung zum Studium der Bioinformatik,

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR

INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR ORGANISATION VON ABSCHLUSSARBEITEN AM DEP. WIRE 17.12.2014 Fachstudienberatung des Dep. WiRe Mareike Michel, M.A. 1 Die Fachstudienberatung stellt sich vor Zuständigkeit:

Mehr

Fachbereich Informatik und Medien

Fachbereich Informatik und Medien Fachbereich Informatik und Medien Studiengang Bachelor Medieninformatik Erstsemesterinfo WS 2014/15 Übersicht Ansprechpersonen im Studiengang Aufbau des Studiengangs Stundenpläne Belegen von Modulen Beuth

Mehr

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo?

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo? Liebe Studierende, Willkommen an der Hochschule Esslingen! Wir freuen uns, euch in Esslingen und Göppingen begrüßen zu dürfen und wünschen euch einen interessanten Aufenthalt in Deutschland. Die Mitarbeiter

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Wie komme ich jetzt an meinen freigeschalteten Speicherplatz von der Uni ran?

Wie komme ich jetzt an meinen freigeschalteten Speicherplatz von der Uni ran? Wie komme ich jetzt an meinen freigeschalteten Speicherplatz von der Uni ran? Das erste Mal 1. Öffne den Arbeitsplatz (Start Arbeitsplatz) 2. Unter Extras auf Netzlaufwerk verbinden klicken 3. Ein beliebiges

Mehr

MultiMediaTechnology Bachelorstudium. Willkommen im Bachelor MMT 22.09.2014

MultiMediaTechnology Bachelorstudium. Willkommen im Bachelor MMT 22.09.2014 Willkommen im Bachelor MMT 22.09.2014 Masterstudium Sie sind gelandet. Menschen bei MMT Öffnungszeiten Office MMT Montag Donnerstag 10:00 12:00 Uhr Die Öffnungszeiten sind unbedingt einzuhalten! Menschen

Mehr

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel Technisches vorab: Auch wenn wir vom Cloud Computing noch nie etwas gehört haben, nutzen wir es mit Sicherheit schon: Wir schreiben Mails. Virtueller Briefverkehr ist Cloud Computing der klassischen Art:

Mehr

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppe / Voraussetzungen für die Teilnahme 2. Ziel / Zweck des Zertifikats 3. Dauer des Programms 4. Anmeldung zum Zertifikat

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien Ein Tag im Leben eines Studenten Lukas Rübenach studiert Chemie. Zusätzlich zu seinen Vorlesungen an der Universität macht er auch ein Praktikum, in dem er das theoretische Wissen anwenden kann. Durch

Mehr