Ihre persönliche Einladung IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihre persönliche Einladung IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg."

Transkript

1 Themenübersicht mit Navigation Ihre persönliche Einladung IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg. Waiblingen, 29. April 2010 Hamburg, 4. Mai 2010 Düsseldorf, 5. Mai 2010 München, 6. Mai 2010

2 IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg. Seit 2002 präsentieren wir jedes Jahr unter dem Motto IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg. praxiserprobte und nutzenbringende Lösungen und nachhaltige Konzepte für den Mittelstand. In den letzten Jahren besuchten jeweils über 120 Manager und IT-Experten unseren IT-Fachtag und informierten sich in interessanten Vorträgen und individuellen Fachgesprächen an Infopunkten über ausgewählte Lösungen des Angebotsportfolios von Innovabee. Auch der Austausch beim Networking mit unseren Experten und anderen Besuchern wird immer gerne genutzt. Wir laden Sie zu unserem IT-Fachtag iday2010 an folgende Standorte ein: Donnerstag, 29. April 2010: iday2010 Waiblingen Innovabee GmbH Seewiesenstr Waiblingen Dienstag, 4. Mai 2010: iday2010 Hamburg SAP AG Großer Grasbrook Hamburg Mittwoch, 5. Mai 2010: iday2010 Düsseldorf SAP AG Homberger Straße Ratingen Donnerstag, 6. Mai 2010: iday2010 München SAP AG Zeppelinstr Hallbergmoos Unter dem Motto IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg. erfahren Sie, wie Sie mit unseren wirtschaftlichen IT- Lösungen kurzfristige und nachhaltige Erfolge für Ihr Unternehmen erzielen können. Möchten auch Sie mehr Erfolg für Ihr Unternehmen? Erleben Sie auf dem iday2010 eine Auswahl unserer Lösungen live. Mit Innovabee im Dialog und Vorträgen bieten wir Ihnen zwei attraktive Informationsplattformen, zwischen denen Sie je nach Interesse wechseln können. Pflegen und erweitern Sie Ihre Kontakte beim Networking mit Erfrischungen und kleine Stärkungen und einem Get together, bei dem wir den Tag mit Ihnen abrunden. Der IT-Fachtag ist auf Teilnehmer der Geschäftsleitung, IT/Organisation sowie der Fachabteilungen ausgerichtet. Die Teilnahme ist kostenlos. und Informationen zu den Veranstaltungsorten finden Sie unter Impressionen iday2009

3 Uhr Welcome Drink Gemeinsamer Auftakt für einen informativen Tag Uhr Innovabee im Dialog Ergreifen Sie die Möglichkeiten zum Dialog mit unseren Experten an Infopunkten über die auf den folgenden Seiten aufgeführten Lösungen. Wir freuen uns, mit Ihnen Ihre besonderen Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Vorträge Uhr Innovabee. Für mehr Erfolg. Hansfrieder Weber, General Manager, Innovabee GmbH Uhr SAP wie für Sie gemacht. From planning to cash Andreas Köhler, General Manager, Innovabee GmbH Christian Deininger, Area Manager, Innovabee GmbH ab Uhr Get together Gedankenaustausch und lockerer Ausklang mit Fingerfood Uhr SAP Best Practices Anforderungen des Mittelstands an heutige ERP-Systeme Dr. Deniz Oezbilen, Project Manager Chemicals & Pharma SAP Best Practices, SAP AG Bertram Vögele, Geschäftsführer, Joh. Vögele KG Uhr Nehmen Sie Ihre neuen Geschäfte ins Visier statt alter Rechnungen Prozessoptimiertes Forderungsmanagement von der Bonitätsauskunft bis zum Inkassoservice Stefan Schäuble, Geschäftsführer accreditas GmbH - Deutschland Dietmar Scherer, Area Manager, Innovabee GmbH

4 : Lösungspaket von Innovabee Speziell für den Mittelstand bieten wir ein Lösungspaket auf Basis von SAP. Diese bewährte und vielfach eingesetzte Lösung beinhaltet umfassende ERP-Funktionen, sowie vorkonfigurierte und branchenorientierte Unternehmensprozesse. Die Einführung erfolgt mit einem klar auf Ihr Unternehmen ausgerichtetes Leistungspaket zum Festpreis. Dazu kommt unser Beratungsansatz, in dessen Fokus die nachhaltige Optimierung der Unternehmensprozesse steht. Lösungspaket von Innovabee Innovabee Einführungspaket SAP-Check-Up Projektmanagement Systemimplementierung Schulung Datenmigration Go-live-Support SAP-Check-Up Sie erhalten einen konkreten Einsatzvorschlag zu All-in- One in Ihrem Hause und damit eine wertvolle Planungshilfe für Ihre IT-Strategie der Zukunft. Vorstellung Zwischenergebnisse Geheimhaltungserklärung Bearbeitung Checklisten Vorgehensweise SAP-Check-Up Interviews Präsentation Ergebnisse Check-Up & Angebot Datenmigration Durch vorbereitete und getestete Standard-Migrationstools sorgen wir auf Basis eines grafischen Datenmappings für eine reibungslose Datenmigration. Datenquellen z.b. Datenbanken, CSV oder Text 3 Standard-Migrationstool von Innovabee Innovabee Add-ons für Migrationsstrategie für Workflowmanagement SharePoint Add-ons MES Forderungsmanagement Integrationsplattform ibolt Best Practices für den Mittelstand Mit den Best Practices können Sie Kosten und Zeit sparen und Risiken minimieren. Branchenspezifische, vorkonfigurierte Geschäftsprozesse Dokumentation und Schulungsunterlagen Konfigurationstools und Beschleunigungsmethoden Ihr Erfolg grafisches Mapping Definition Innovabee Wrapper Schnelle Einführung Sicherer Einsatz Geringe Kosten Hohe Wirtschaftlichkeit Hohe Investitionssicherheit Import über RFC Innovabee Wrapper SAP ERP Funktionsbausteine Definition Datenquellen Fehlerprotokoll Fehlerhandling SAP- Datenbank

5 ERP SAP ERP ist eine praxiserprobte und vielfach eingesetzte, umfassende und leistungsfähige ERP-Software, die Unternehmen dabei unterstützt, lückenlose Transparenz zu schaffen und ihre Wettbewerbsfähigkeit in allen Unternehmensbereichen zu stärken. Kennzahlen und Controlling Unternehmenskennzahlen Ergebnisrechnung Kostenstellenrechnung Produktkostenrechnung Rechnungswesen Finanzbuchhaltung Anlagenbuchhaltung Periodenabschluss Cash Personalwesen Personalentwicklung Organisationsmanagement Personalabrechnung Beschaffung und Logistik Produktentwicklung und Produktion Vertrieb und Service Beschaffung Zusammenarbeit mit Lieferanten Bestandsführung und Lagerverwaltung Wareneingang und -ausgang Transportmanagement Produktionsplanung Produktion Chargen Produktentwicklung Produktlebenszyklusmanagement Kundenauftragsabwicklung Retouren & Reklamationen Leergutabwicklung Außenhandel Provisionen und Leistungsanreize SAP NetWeaver Corporate Services Immobilienmanagement Projekt Instandhaltung Umwelt-, Gesundheitund Arbeitsschutz Qualitätsmanagement Funktionsumfang SAP ERP In Ergänzung zu unserem Vortrag SAP - wie für Sie gemacht. mit übergreifenden Prozessen bieten wir Ihnen zu den einzelnen Bereichen ausgewählte Showcases. Kennzahlen und Controlling Finanzplanung Zahlungsverhaltensanalyse Produktkostenplanung Ergebnisrechnung Rechnungswesen Forderungsmanagement Beleg- und Wertefluss innerhalb des ERP-Systems Closing Cockpit Beschaffung und Logistik Beschaffungsprozess Wareneingang und -ausgang Bestandsführung und Lagerverwaltung Mehrstufiges Verpacken im Kommissionierprozess Leergutabwicklung in der Logistik Produktentwicklung und Produktion Rezepturmanagement Absatz- und Produktionsplanung Fertigungs- und Produktionsaufträge Chargenmanagement Vertrieb und Service Werteflüsse im Verkaufsprozess Kundenbonusabwicklung mit Rückstellung Kundenspezifische Chargensuchstrategien Retourenabwicklung Corporate Services/ Qualitätsmanagement Anlegen Qualitätssolldaten Abwickeln von Prüfaufträgen Erstellen von Analysezertifikaten

6 Customer Relationship Der Kunde im Mittelpunkt gerade in schwierigen Zeiten : Gezielt die Kundenbasis ausbauen, Kunden umfassend kennen und binden sowie die Potentiale ertragsorientiert erschließen. Die -Funktionalität von eröffnet Ihnen im Zusammenspiel mit SAP ERP eine 360-Grad-Sicht auf sämtliche kundenorientierte Prozesse. So können Sie Ihre Geschäftsaktivitäten besser planen und damit Ihre Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Versand/ Sicherstellung der Belieferung Service Bestand/ Beschaffung/ Produktion ERP Kunde Marketing Auftrag/ Kreditprüfung Zusammenspiel SAP und ERP Vertrieb Produktauswahl/ Angebot Marketing Verkauf Service Web Channel Interaction Center Partner Channel Marketing Resource Vertriebs- u. Absatzplanung Servicevertrieb und Marketing Funktionsumfang SAP 2007 Sales Performance Segmentierung und List Fakturierung/ Forderungsmanagement Gebietsmanagement Accounts und Kontakte Retouren u. Depotreparaturen Kundenservice und Support Wir präsentieren Ihnen ausgewählte Showcases: Angebots- u. Opportunity Auftragsmanagement Real-Time Offer Preise und Verträge Lead Kundenbindungsmanagement Ersatzteillogistik u. Finanzwesen Provisionen und Leistungsanreize Kampagnenmanagement Zeit- u. Reisemanagement Serviceverträge u. -vereinbarungen Installationen und Instandhaltung Serviceauftragsabwicklung Garantieabwicklung u. Anspruchsmgmt. Zusammenarbeit, Analysen, Optimierung im Service Trade Promotion Communications Marketing Accounts und Ansprechpartner Planung und Durchführung von Marketingaktionen Lead Vertrieb Opportunity Angebots- und Auftragsmanagement Callcenter-Unterstützung Service Service-Auftragsabwicklung Einsatzplanung Reklamationen und Retouren

7 Branchen auf Basis von Wir verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der erfolgreichen Einführung von Software. In unseren Keybranchen mittelständischen Fertigungs- und Handelsunternehmen unterstützen wir seit Jahren erfolgreich unsere Kunden bei der Umsetzung von branchenspezifischen Anforderungen. Für unsere Keybranchen bieten wir Lösungspakete auf Basis von All-in- One an. Diese Lösungen berücksichtigen alle wichtigen branchenspezifischen Standards und bieten Ihnen vorkonfigurierte Abläufe für die schnelle und dauerhafte Erzielung von Wettbewerbsvorteilen. für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie für die Kosmetikindustrie für die chemische Industrie für die Konsumgüterindustrie für den Handel für die Metall-, Elektronikund Kunststoffindustrie Nutzen Sie unsere - damit Ihr Unternehmen morgen eine bessere Marktposition hat als heute.

8 ist eine durchgängige und funktional umfassende ERP- und Finance-Software für das IBM System i. Neuerungen Release 3.5 Add-ons für Wir bieten standardisierte Lösungen zur funktionalen Ergänzung und Aufwertung von. Unsere Add-ons passen nahtlos zu. Neben Modulen, die auf Technologie basieren, bieten wir eigenständige Produkte, die über eine Standardintegration in verfügen. Add-ons für ERP und Financials BI-Navigator DataExplorer Edition DataExplorer ExpertEdition Sales Planning Manager Workflowmanagement OpenCms Framework SharePoint-Integration Automatische Generierung von PDF- Dateien aus Spoolfiles und Verteilung per Add-ons für Financials Erweiterungen Fibu-Listen in Excel Neue Anbu-Listen in Excel BI-Interface Reisekostenformular Bestandsbewertung nach HGB/IFRS Forderungsmanagement Verbandszahlung Fibu-Listen in Excel Add-ons für ERP Inventur Webshop Mobile Computing Artikelklassifizierung Bestandsmanagement Massendatenpflege Wochenplanung für linienbasierte Fertigung Konditionsvertrags- Syswatcher zur Systemüberwachung von IBM System i

9 Mit den skalierbaren Standardlösungen von Innovabee für ein modernes und unternehmensweites Berichtswesen steuern Sie Ihr Unternehmen in Richtung mehr Erfolg. BI-Navigator Unsere webbasierte Lösung für Corporate Performance Neues Release 3.0: neu gestaltete Oberflächen, Verbesserungen der Ergonomie und neue Matchcode-Suchen BI-Navigator Cockpit Ihre Geschäftszahlen in Cockpits, Reports wie Top/Bottom-Count, Gainers/Losers, neues und verlorenes Geschäft und Benchmarks Integration in ERP- und Finance- Systeme Ad-hoc Auswertungen mit ProClarity Ad-hoc Analysen in tabellarischer und grafischer Darstellung auf das Datawarehouse des BI-Navigator BI-Interface Datenbereitstellung für Ihr unternehmensweites Datawarehouse Einfache Datenschnittstelle Flexible Generierung von Zusatzbuchungen z.b. Rückstellungen für Boni, Frachten, Provisionen Vorkonfigurierte Buchungsmodelle z.b. für Sales Planning Manager Der Sales Planning Manager unterstützt den kompletten Prozess einer rollierenden und statischen Vertriebsplanung. Generierung Planwerte Einfache Bedieneroberfläche Alternative Planungsszenarien DataExplorer Edition Unsere Lösung für Auswertungen der operativen Datenbanken unter Excel Aufruf über die Oberflächen und Win-Client sowie den Innovabee Web-Client Automatische Verteilung von Berichten per Neue Berichte, u.a. Fibu- und Anbu- Listen DataExplorer ExpertEdition Komfortabler Im- und Export sowie Bearbeitungsmöglichkeiten von Daten in Excel. Lösungsbeispiele: Massendatenpflege Dezentrale Datenerfassung Wochenplanung für linienbasierte Fertigung Konditionsvertrags- Promotion- DataExplorer-Lösung Promotion Microsoft Gold Certified Partner Innovabee setzt die strategischen Produkte von Microsoft für BI im DataExplorer und BI-Navigator ein.

10 -Lösungen von Innovabee steigern die Effizienz und Sicherheit von betrieblichen Abläufe in Ihrem Unternehmen. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz auf den Ebenen: Geschäftsprozessmanagement Prozess als Strategie Prozesse müssen gelebt werden. Grundlage des Geschäftsprozessmanagement ist die Analyse, Bewertung und Dokumentation von Geschäftsprozessen. Dabei wird vom Ist-Zustand ausgehend ein Soll-Zustand erarbeitet unter Berücksichtigung von Unternehmenszielen, Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit. Datenmanagement Richtige Informationen zum richtigen Zeitpunkt an der richten Stelle wir sorgen dafür, dass Ihre Daten optimal weiter verarbeitet werden. Xpert.ivy Workflowmanagement SAP Netweaver ibolt Integrationsplattform Workflows mit Integration in ERP- und Finance-Systeme Produktentwicklung Rechnungsprüfung Gutschriften Prozessoptimiertes Forderungsmanagement von der Bonitätsauskunft bis zum Inkassoservice Integration in das accreditas Web-Portal accreditas Debitorenmanagement OP-Daten ermitteln Key-Account- Risikomanagement Inkasso prüfen Inkasso eröffnen Inkasso sperren Workflows mit Integration in SharePoint Kundenserviceportal Lead- Inkasso durchführen Inkasso verfolgen Checkpoint Kunde Workflow Forderungsmanagement Inkasso abschließen Workflowmanagement Innovabee liefert auf der Basis der BPM- Lösung Xpert.IVY von Soreco fertige und damit schnell und wirtschaftlich einsetzbare Workflowlösungen und realisiert ihre Workflowprojekte. Die serverorientierte Architektur von XPERT.IVY dient den Arbeitsabläufen und Prozessen der Fachabteilungen im Unternehmen zur Steigerung von Geschwindigkeit, Flexibilität und Transparenz. Retail Groupware ERP Information Interaktion Daten Nachrichten Finanzen HR Archiv WEB Lead- Optimierung Automatisierung Beschleunigung Transparenz Systemübergreifender Workflowansatz

11 Innovabee OpenCms Framework Ganzheitliche und skalierbare Internetlösungen von Innovabee von der Homepage bis zum umfassenden Unternehmensportal Neuerungen Innovabee OpenCms Framework Solutionsfinder Eventmanagement Artikelklassifizierung Content Produktkatalog Informationsportal B2B Shop Integration Newsletter Internationale Einsätze SharePoint Add-ons Standardisierte Lösungen von Innovabee für SharePoint Entity Data Connector: schnell und einfach Informationen aus unterschiedlichsten Datenbanken in einer Oberfläche darstellen und Daten bearbeiten Entity Data Connector Workflowintegration XPERT.IVY Remotedesktop- Weblösung bei Beauty Brands SharePoint Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf Basis von SharePoint verschiedenste Anwendungen und Informationen aus nahezu beliebigen Quellen in einem Portal zusammenführen und damit die Effektivität Ihrer Organisation wesentlich verbessern können. SharePoint 2010 Technologieüberblick Teamarbeit Integration Office Berechtigungssteuerung Dokumenten- und Aufgabenmanagement Umfragen/Diskussionen Wiki/Blogs Kundenserviceportal Verwaltung von komplexen Projekten mit verschiedenen Beteiligten Key Performance Indicators Aktivitätenmanagement Projektfortschrittsbericht Terminplanung Integriertes Workflowmanagement Dokumentenmanagement Kundenserviceportal

12 Wir freuen uns auf Sie! Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zu den Themen unseres Fachtages und den Veranstaltungsorten. Ihre Sie können sich in der Rubrik Mein iday zum IT-Fachtag an Ihrem gewünschten Veranstaltungsort anmelden. Nutzen Sie die umfangreichen Möglichkeiten: Sie können Themen auswählen und Termine mit unseren Experten reservieren. Über unseren Solutionsfinder finden Sie schnell die für Sie interessanten Themen mit weiteren Erklärungen. Gerne nehmen wir Ihre und Terminreservierung auch persönlich entgegen: Phone +49 (7151) Innovabee Group GmbH & Co. KG Seewiesenstraße 25 D Waiblingen Innovabee. Für mehr Erfolg.

10 Jahre IT-Fachtag. Ihre persönliche Einladung. IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg.

10 Jahre IT-Fachtag. Ihre persönliche Einladung. IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg. 10 Jahre IT-Fachtag Themenübersicht mit Navigation Ihre persönliche Einladung IT-Fachtag. Lösungen für mehr Erfolg. Waiblingen, 19. Mai 2011 Hamburg, 24. Mai 2011 Düsseldorf, 25. Mai 2011 München, 26.

Mehr

Software und Service für die Prozessindustrie

Software und Service für die Prozessindustrie Software und Service für die Prozessindustrie // GUS GROUP Software und Service für die Prozessindustrie»Weltweit teilen Unternehmen der Prozessindustrie eine gemeinsame Vorstellung von Qualität und Sorgfalt.

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM AND SERVICES FOR INNOVATIVE MANAGMENT WE REVOLUTIONIZE MANAGEMENT I N N O V A T I O N S FOR PEOPLE Der Enterprise Manager von INNOFUTURE Enterprise Software ist eine Software zur integrierten Unternehmenssteuerung

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Hapimag. Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM-Strategie mit SAP RDS. 57 Adressen. Unzählige Möglichkeiten

Hapimag. Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM-Strategie mit SAP RDS. 57 Adressen. Unzählige Möglichkeiten Hapimag Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM-Strategie mit SAP RDS Ein Bildplatzhalter Grossbild (JPG-Datei: (Grösse: 23.7 237 x mm 12.9 x cm) 129 mm / 80 ppi) 57 Adressen Unzählige Möglichkeiten

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

SAP CRM und ITML > CRM als Lösungen für professionelles Kundenmanagement. CRM Stammtisch der ITML GmbH 15.07.2008 /// Stefan Eller

SAP CRM und ITML > CRM als Lösungen für professionelles Kundenmanagement. CRM Stammtisch der ITML GmbH 15.07.2008 /// Stefan Eller SAP CRM und ITML > CRM als Lösungen für professionelles Kundenmanagement CRM Stammtisch der ITML GmbH 15.07.2008 /// Stefan Eller SAP CRM und ITML > CRM Neue Oberflächen für eine verbesserte Usability

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

CRM und Mittelstand Passt das zusammen?

CRM und Mittelstand Passt das zusammen? CRM und Mittelstand Passt das zusammen? Erfahrungen bei Dipl.-Wirt.-Ing. Nils Frohloff AGENDA Die Firma MIT Moderne Industrietechnik GmbH Ausgangssituation im Mittelstand Was bedeutet CRM? Anforderungen

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it Unternehmenssoftware Zeitstrahl Von der Finanzbuchhaltung zu SaaS 2004 SAP Business Suite 2010

Mehr

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen BOARD All in One Unternehmen Lösung Referenzen Unternehmen BOARD Führender Anbieter für BI & CPM mit Sitz in Lugano Gegründet 1994 eigene Software seit 19 Jahren Eigenfinanziert & profitabel Weltweite

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Lawson M3 die ERP Lösung für den Mittelstand. Joachim Harb. Lawson M3 die ERP Lösung für den Mittelstand. Joachim Harb. 08.

Lawson M3 die ERP Lösung für den Mittelstand. Joachim Harb. Lawson M3 die ERP Lösung für den Mittelstand. Joachim Harb. 08. Lawson M3 die ERP Lösung für den Mittelstand 08. Oktober 2009 Erfolgreiche Projekte. Lawson M3 die ERP Lösung für den Mittelstand Joachim Harb Joachim Harb Joachim Harb Sales Area Manager Sales Sales joachim.harb@terna.com

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management Lösungen von ERM sind flexible Komplettlösungen, mit denen Sie Ihre

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

2006 COGNOSCO AG, 8057 ZUERICH, SWITZERLAND All rights reserved. Performance Management Markterfolg dank Kundenrating

2006 COGNOSCO AG, 8057 ZUERICH, SWITZERLAND All rights reserved. Performance Management Markterfolg dank Kundenrating Performance Management Markterfolg dank Kundenrating Welches sind Ihre besten Kunden? Frage 1: Kennen Sie die Umsatzentwicklung jedes Kunden über die letzten 5 Jahre? Frage 2: Kennen Sie den Produkte-Mix

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

Microsoft Dynamics CRM

Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM Positionierung & Überblick Kurzversion Agenda Microsoft Dynamics CRM - Positionierung Microsoft Dynamics CRM - Funktionen im Überblick Nutzen und Referenzen Microsoft Dynamics CRM

Mehr

Strategie für das Berichtswesen und Dashboards unter Einsatz von SAP BusinessObjects

Strategie für das Berichtswesen und Dashboards unter Einsatz von SAP BusinessObjects Strategie für das Berichtswesen und Dashboards unter Einsatz von SAP BusinessObjects Sven Hertrich WWI08A Roche Pharma AG Firmenvorstellung Roche Umsatz 2010 47 473 Mio. CHF Mitarbeiterzahl 2010 80 653

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA Stand 2008.08 Vorstellung der EXXETA Unternehmensprofil EXXETA optimiert ausgewählte Geschäftsprozesse ihrer Kunden auf Fach- und IT-Ebene. EXXETA bietet Fach- und Technologie-Beratung mit Branchen-, Prozessund

Mehr

Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it

Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it ERP aus der Wolke Die Zukunft für den Mittelstand? Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet 1989 Sitz in München

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

Elektronische Unterstützung im Weinbau. Von der Traube bis zum Kundenmanagement

Elektronische Unterstützung im Weinbau. Von der Traube bis zum Kundenmanagement Elektronische Unterstützung im Weinbau Von der Traube bis zum Kundenmanagement Stefan Britz Consulting sine qua non GmbH Tarforster Straße 15 54317 Korlingen stefan.britz@sine-qua-non.biz Abstract: Notwendiges,

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph Agenda 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph 09.45 Uhr Dokumentenmanagement mit drink.3000 - EASY ENTERPRISE in der Praxis Joachim Roeling

Mehr

Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis m.a.x. it Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis Clemens Dietl m.a.x. it Informationstechnologie für die Zukunft m.a.x. it Verlässliche IT für den Mittelstand Ihr persönlicher

Mehr

Wir bringen Transparenz in das DRG-System. Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser

Wir bringen Transparenz in das DRG-System. Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser Wir bringen Transparenz in das DRG-System Ist Ihr BW-System bereit für die Analyse diagnosebezogener Fallgruppen? Die Lösung Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser Was verbirgt sich

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Ihre IT ist unser Business.

Ihre IT ist unser Business. Ihre IT ist unser Business. ACP Kostenrechnung ACP Business Solutions Kostenrechnung Die ACP Kostenrechnung bildet alle klassischen Modelle der Kostenstellen-, Kostenträger-und Ergebnisrechnung ab. Die

Mehr

Risikomanagement Risiken im griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite.

Risikomanagement Risiken im griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite. Risikomanagement Risiken im griff CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite. IdentIfIkatIon, BeweRtung, analyse und kontrolle von RIsIken Risikomanagement mit System. Zum Risikomanagement gehört

Mehr

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27

1 Einführung... 13. 2 SAP Business Suite... 27 1 Einführung... 13 An wen richtet sich dieses Buch?... 15 Betriebswirtschaftliche Bedeutung der Logistik... 15 Aufbau dieses Buchs... 20 Orientierungshilfen in diesem Buch... 24 Danksagung... 25 2 SAP

Mehr

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business ITML FORUM 2015 Rundum Perspektiven für Ihr Business Agenda ZEIT PLENUM Allgemein 10:15 ITML und SAP Quo Vadis Tobias Wahner und Stefan Eller, Geschäftsführer ITML 11:00 S/4 HANA die neue ERP Welt der

Mehr

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Alpha Events: Erfahren, was zählt. Persönliche Einladung Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013 Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Veranstaltungsort

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier Chapter 3: Introduction to ERP Systems Standard Software vs. Individual Software 2 Software wird meist in 2 Phasen erstellt 1. Auftrag eines Kunden zur

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Semiramis 4.4 setzt neuen Meilenstein für ERP im Mittelstand. Erweiterung um innovative Technologien und zahlreiche neue Funktionen

PRESSEMITTEILUNG. Semiramis 4.4 setzt neuen Meilenstein für ERP im Mittelstand. Erweiterung um innovative Technologien und zahlreiche neue Funktionen Erweiterung um innovative Technologien und zahlreiche neue Funktionen Semiramis 4.4 setzt neuen Meilenstein für ERP im Mittelstand Hannover, 09.04.2008 Planmäßig wurde das neue Release der ERPII-Software

Mehr

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Dr. Karsten Sontow, Vorstand, Trovarit AG Software-Einsatz im ERP-Umfeld (Auszug) Integrierte ERP-Software Speziallösung

Mehr

Wie aus Ihren Daten auf Knopfdruck Management-Informationen werden! Transparenz Effizienz Struktur Sicherheit im Fondsmanagement

Wie aus Ihren Daten auf Knopfdruck Management-Informationen werden! Transparenz Effizienz Struktur Sicherheit im Fondsmanagement Suite - Booklet Wie aus Ihren Daten auf Knopfdruck Management-Informationen werden! Transparenz Effizienz Struktur Sicherheit im Fondsmanagement Herausforderung AIFM 4 Herausforderungen bei der Umsetzung

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

Make your day a sales day

Make your day a sales day Make your day a sales day Axivas Group Axivas IT Solutions I C T M a n a g e m e n t S a l e s P o r t a l S o f t w a r e Ihr Technologiepartner für Marketing- und Vertrieb. S y s t e m I n t e g r a

Mehr

CRM-ERP-Integration für ABACUS und ABAS der 360 Kundenblick. Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand

CRM-ERP-Integration für ABACUS und ABAS der 360 Kundenblick. Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand CRM-ERP-Integration für ABACUS und ABAS der 360 Kundenblick Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand Agenda CAS Software AG Aktuelle Herausforderungen CRM + ERP in zwei Systemen Möglichkeiten

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

Kurzinformation. für kundenorientierte Unternehmen

Kurzinformation. für kundenorientierte Unternehmen Kurzinformation zum godesys ERP für kundenorientierte Unternehmen Erfolg ist strategisch. Im Prinzip ist es einfach: Erfolgreiche Unternehmen verfolgen eine Strategie. Sie steigern ihre Gewinne oder senken

Mehr

Die Rolle von SOA in BPM

Die Rolle von SOA in BPM Die Rolle von SOA in BPM 5. Process Solutions Day Frankfurt a.m. 17. Mai 2010 Ivo Koehler, inubit AG Agenda Einleitung inubit AG Vorstellung BPM Von Aufbauorganisation zur Prozessorientierung SOA und BPM

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

SAP für den Stahlhandel

SAP für den Stahlhandel Persönliche Einladung Partner 29. April 2009 SAP Niederlassung, Ratingen Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, der Stahlhandel ist in einer Phase des Wandels. Die anhaltende Konsolidierung in der Branche

Mehr

Einladung ERP Software-Präsentation für Handel und E-Business

Einladung ERP Software-Präsentation für Handel und E-Business Einladung ERP Software-Präsentation für Handel und E-Business Geschäftsprozesse im Handel kostensparend elektronisch abwickeln Freitag, 2. September 2011, Mövenpick Hotel, Egerkingen Ein Tag mit garantiertem

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

DIE SOFTWARE FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN

DIE SOFTWARE FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN DIE SOFTWARE FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN ADVANTER CAQ ist die Software zur Einführung, Nutzung und Optimierung Ihres Qualitätsmanagementsystems. ADVANTER verbindet

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

Die Branchenlösung für Den

Die Branchenlösung für Den Die Branchenlösung für Den handel MiT arzneimitteln und healthcare-produkten www.b1-pharma.de Der Großhandel mit Arzneimitteln stellt besondere Anforderungen an Software-Lösungen. SAP Business One 4Pharma

Mehr

Betreiberverantwortung und Prozessmanagement

Betreiberverantwortung und Prozessmanagement Betreiberverantwortung und Prozessmanagement Geschäftsprozessmanagement Organisationsgestaltung Organisations- dokumentation Auswahl von ERP-Software Prozessorientierte Reorganisation Zertifizierung Benchmarking

Mehr

Sales Management Center

Sales Management Center Sales Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Sales Management Center im Überblick Leistungsmerkmale Prozesse im Detail Lead Management Verkaufsprojekte: - Opportunity Management - Angebotsmanagement

Mehr

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web CP-Web ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Informationen - jederzeit an jedem Ort. Um zielgerichtet den Unternehmenskurs bestimmen zu können, werden

Mehr

Letʻs do IT together!

Letʻs do IT together! Letʻs do IT together! 1 Vortrag IT-Messe 2012, Heiko Ulbrich IT-Haus Teamleiter Sage- & Software-Entwicklung Tel.: +49 6502 9208 452 Fax: +49 6502 9208 851 E-Mail: hulbrich@it-haus.com 2 Was macht ein

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

Infoblatt Business Solutions

Infoblatt Business Solutions NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.de 3., vollständig neu bearbeitete Auflage 2013 2013 by NCC Guttermann GmbH, Münster Umschlag unter Verwendung einer Abbildung von 123rf

Mehr

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik Sparkassen-Finanzgruppe S finanz informatik Für Landesbanken, Verbundpartner und Individualkunden Die Erwartungen an die IT-Unterstützung

Mehr

Kompakt Workshops AXview Business Intelligence für ABACUS im April 2015

Kompakt Workshops AXview Business Intelligence für ABACUS im April 2015 Einladung AXevent 2015 ABACUS Software auf hohem Niveau Kompakt Workshops AXview Business Intelligence für ABACUS im April 2015 Einladung Optimieren Sie Ihre Informationsprozesse mit AXview AXview ist

Mehr

SAP Business ByDesign TM - eine Software so flexibel wie Ihr Geschäft

SAP Business ByDesign TM - eine Software so flexibel wie Ihr Geschäft SAP Business ByDesign TM - eine Software so flexibel wie Ihr Geschäft SAP Business ByDesign SAP Business ByDesign die ERP-as-a-Service-Lösung für mittelständische Unternehmen Das besondere an der Unternehmenslösung

Mehr

Präsentation. Integration Leascom und CRM

Präsentation. Integration Leascom und CRM Präsentation Integration Leascom und CRM Ansprechpartner der SMC IT AG Kai Jesse Senior Consultant CRM Geschäftsführer, SMC IT GmbH Karlsruhe Page 2 CRM-System CAS genesisworld CAS genesisworld Umfangreiches

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

System- und Prozesslösungen für die rezepturbasierte Produktion. Poly.ERP Poly.MIS Poly.MES Poly.TAB Poly.Scale

System- und Prozesslösungen für die rezepturbasierte Produktion. Poly.ERP Poly.MIS Poly.MES Poly.TAB Poly.Scale System- und Prozesslösungen für die rezepturbasierte Produktion Poly.ERP Poly.MIS Poly.MES Poly.TAB Poly.Scale KDS Kirchhoff Datensysteme Software Ein Softwaresystem sollte kein Selbstzweck, sondern ein

Mehr

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Version 1.3 / JUL-2013 Seite 1 / 5 Wittenberger Weg 103 Fon: +49(0)211 / 580 508 28-0 Datenmanagement in Verkehrsunternehmen Die Anforderungen

Mehr

MEHRWERK. Umsatzplanung

MEHRWERK. Umsatzplanung MEHRWERK Umsatzplanung Ihre Agenda A B C D Herausforderung Vorteile & Nutzen Konzept & Aufbau Leistungspaket & Version Seite 2 Typische Fragestellungen Sind meine Daten präzise & aktuell? Wie kann ich

Mehr

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Whitepaper proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Januar 2013 proalpha Integrierte Geschäftssoftware für den Mittelstand 2 Herausgegeben von proalpha Software AG Auf dem Immel 8 67685 Weilerbach

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

Self Service BI. - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge

Self Service BI. - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge Self Service BI - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge 04. Juli 2013 Cubeware GmbH zu Gast im Hause der Raber+Märcker GmbH Referent: Uwe van Laak Presales Consultant

Mehr

Unternehmenskurzpräsentation 4brands Reply GmbH & Co. KG

Unternehmenskurzpräsentation 4brands Reply GmbH & Co. KG 01.12.2011 Unternehmenskurzpräsentation 4brands Reply GmbH & Co. KG Dr. Rolf Sundermeier Geschäftsführer Agenda 4brands Reply Eckwerte Lösungsbausteine für einen holistischen CRM-Ansatz in Vertrieb und

Mehr

# $ % & & ' " ( )! "! "

# $ % & & '  ( )! ! #$%&& '" ()! "!" !'*+ Richard Luckow Leiter Direktvertrieb Deutschland Oliver Walhöfer Key Account Manager ,!-& Firmensitz: Mülheim a.d. Ruhr Gründung: 1990 Börsengang: 1999 Beteiligungsgesellschaften:

Mehr

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Strukturierte Vorlagen der Arbeitsabläufe ermöglichen eine schnelle Projektanlage für alle Tätigkeiten der verschiedenen Mitarbeiter. Inklusive

Mehr

ERP aus der Steckdose Die Zukunft für den Mittelstand?

ERP aus der Steckdose Die Zukunft für den Mittelstand? ERP aus der Steckdose Die Zukunft für den Mittelstand? Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet 1989 Sitz in München

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Eine unschlagbare Kombination für mehr Erfolg und Produktivität: Integrieren Sie bewährte Produkte und Technologien von Microsoft in Ihre CRM-Software. Integrationsfähige

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy White Paper IVY Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy Business Process Management (BPM) unterstützt den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsprozessen. BPM-Lösungen liefern Technologie

Mehr

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Click to edit Master title style 1 Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Hamburg, 18. Juni 2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 zur Person Wo, Warum.., Was - CPM liefert

Mehr

Fachtagung Beschaffung 2014. asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014

Fachtagung Beschaffung 2014. asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014 Fachtagung Beschaffung 2014 asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014 Organisatorisches Ausfahrtickets für den Parkplatz vor der SAP erhalten Sie beim Empfang. Bei Abgabe des Fragebogen bis zur Pause wird

Mehr

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr