Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP"

Transkript

1 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Übersicht der notwendigen Schritte für Installation und Verwendung 2 3 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software Allgemeine Voraussetzungen Voraussetzungen für die Installation unter Windows Installation und Verwendung unter Windows und Internet Explorer Internet Explorer => VPN Portal aufrufen Erstinstallation auf Windows mit Internet Explorer... 4 Automatische Installation mit ActiveX 4 Alternativ automatische Installation mit SUN Java applet 5 Alternativ manuelle Installation für Windows Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows... 8 VPN Verbindung beenden 9 5 Installation unter Windows mit Firefox Firefox => VPN Portal aufrufen und Zertifikatsfehler übergehen Erstinstallation auf Windows mit Firefox Automatische Installation mit Java: 10 6 Bekannte Probleme und Lösungen Die automatische Installation wird nicht ausgeführt weil Die AnyConnect VPN Software kann keine VPN Verbindung herstellen weil die AnwenderInnen das Windows Routing und RAS Service aktiviert haben 12 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 1

2 1 Allgemeine Beschreibung Für Angehörige der FH Joanneum die ein aktives FHJ IT Benutzerkonto besitzen ist es möglich, von jedem Ort der Welt aus auf IT Services wie gemeinsame Dateiablagen, persönliches Verzeichnis, Intranet usw. zuzugreifen. Dazu ist es notwendig, eine spezielle Software zu installieren, die eine sichere Datenverbindung zwischen Endgerät des Anwenders und der IT Infrastruktur der FH Joanneum über das Internet herstellt. 2 Übersicht der notwendigen Schritte für Installation und Verwendung Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der notwendigen Schritte, damit eine VPN Verbindung mit dem IT Netzwerk der FHJ hergestellt werden kann. 1. Überprüfen der Voraussetzungen 2. Login in das VPN Portal 3. Installation der VPN Software mit Internet Explorer durchführen - Automatische Installation mit ActiveX - Alternativ Installation mit SUN Java - Alternativ manuelle Installation 4. Installation der VPN Software mit Firefox durchführen - Automatische Installation mit SUN Java - Alternativ manuelle Installation 5. Installation unter Windows Vista mit Internet Explorer 6. Allgemeine Bedienung der VPN Software nach der Installation 7. Bekannte Fehler und Lösungsbeschreibungen 3 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 3.1 Allgemeine Voraussetzungen Gültiges FHJ IT Benutzerkonto Lokale Administrationsrechte für den Computer 3.2 Voraussetzungen für die Installation unter Windows Hier finden Sie eine komplette Liste der Systemvoraussetzungen lt. Cisco. Unterstützte Windows Versionen: Microsoft Windows 7/Vista 32- und 64-bit, Bei Microsoft Windows Vista: SP2 oder SP 1 mit KB Windows XP SP2 und SP3 Windows 2000 SP4 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 2

3 Microsoft Windows Internet Browser Software Wenn Sie den Internet Explorer verwenden, ist als Mindestvoraussetzung Version 5.0 mit Service Pack 2 oder höher notwendig. Für die automatische Installation verwenden Sie jedoch mind. Internet Explorer 6.0+ oder Firefox 2.0+, und aktivieren Sie ActiveX oder installieren Sie Sun JRE 1.4 oder höher. Windows Systemanforderungen Pentium Prozessor oder schneller x64 oder x86 Prozessoren mit Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 5 MB freier Festplattenspeicher RAM: o 128 MB für Windows 2000 o 256 MB für Windows XP o 512 MB für Windows Vista o Microsoft Installer, Version Installation und Verwendung unter Windows und Internet Explorer 4.1 Internet Explorer => VPN Portal aufrufen Die Installation erfolgt über ein Internetportal, das erkennt, welche Software für ihr Betriebssystem erforderlich ist. 1. Geben Sie folgende Adresse in die Adressleiste des Internet Explorers ein: https://vpn.fh-joanneum.at Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 3

4 2. Sie werden anschließend auf das VPN Portal weitergeleitet. Auf diesem können Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort ihres FHJ IT Benutzerkontos einloggen, um die Installation durchzuführen oder allgemeine Informationen abzurufen. Eingabe des Benutzernamens: Geben Sie nur den Benutzernamen ein, ohne technikum\ voran zu stellen. 4.2 Erstinstallation auf Windows mit Internet Explorer AnwenderInnen mit dieser Softwarekonfiguration können von der automatischen Installation der Cisco AnyConnect VPN Client Software profitieren. Diese überprüft, welches Betriebssystem vorhanden, und welche die korrekte Software für die Installation ist. Im Falle des Internet Explorers wird über ein ActiveX Plugin oder die SUN Java Runtime Engine eine automatische Installation ermöglicht. Automatische Installation mit ActiveX 1. Nachdem Sie sich in das VPN Portal eingeloggt haben, öffnet sich ein Installationsfenster. Hier wird die notwendige Installationsart automatisch erkannt. Bei Windows Systemen wird zuerst versucht über die ActiveX Technologie zu installieren. In manchen Fällen können Sicherheits-einstellungen dazu führen, dass sich in ihrem Internet Explorer im oberen Bereich eine Informationsleiste öffnet. 2. Klicken Sie auf die Informationsleiste, um die Installation über ActiveX zu erlauben. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 4

5 3. Anschließend werden Sie über ein Pop-up Fenster noch einmal zur Bestätigung aufgefordert. Klicken Sie dazu auf ActiveX Steuerelement installieren. 4. Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, wird die Cisco AnyConnect VPN Software gestartet und es erscheint eine Information über das Taskleistensymbol der AnyConnect Software. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows. Alternativ automatische Installation mit SUN Java applet In manchen Windows Konfigurationen kann es aufgrund von Sicherheitseinstellungen vorkommen, das ActiveX nicht verwendet werden kann. Die Installationsroutine sucht dann alternativ nach einer Java Version, die zum Ausführen der Installation benutzt wird. 1. Nachdem die Installationsroutine mit ActiveX nicht installieren konnte, springt die Anwendung automatisch auf die Java-Erkennung weiter. Die Installationsroutine führt anschl. automatisch alle notwendigen Installationsschritte durch. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 5

6 2. Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, wird die Cisco AnyConnect VPN Software gestartet und eine VPN Verbindung zur FHJ hergestellt. Zusätzlich erscheint eine Information über das Taskleistensymbol der AnyConnect Software. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows. Alternativ manuelle Installation für Windows Sollte ihre Windowskonfiguration keine automatische Installation unterstützen, können Sie alternativ die Software downloaden und selbst manuell installieren. 1. Nach dem Überprüfen und feststellen, dass keine automatische Softwareinstallation möglich ist, erscheint ein Informationsfenster mit einem Downloadlink für Windowssysteme. Klicken Sie auf den Link Windows Vista/64/XP/2000 und speichern Sie die Software in einen Ordner ihrer Wahl. 2. Wechseln Sie zum Ordner mit der VPN Software und führen Sie diese über einen Doppelklick aus. Klicken Sie danach im geöffneten Fenster auf Ausführen, um mit der Installation zu beginnen. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 6

7 3. Klicken Sie im darauf folgenden Installationsfenster auf Next. 4. Im nächsten Schritt klicken Sie bitte auf I accept the terms in the License Agreement und danach auf Next. 5. Anschließend ist noch der Start der Installation notwendig. Klicken Sie nun auf Install. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 7

8 6. Um die Installation abzuschließen, klicken Sie bitte auf Finish. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows. 4.3 Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows 1. Öffnen Sie die VPN Software über einen Klick auf Start => Cisco AnyConnect VPN Client. 2. Geben Sie nun im Feld Username: den FHJ IT Benutzernamen und in das Feld Password: ihr aktuell gültiges FHJ Passwort ein und klicken Sie anschließend auf => Connect. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 8

9 3. Sobald eine aktive VPN Verbindung hergestellt wurde, erscheint in der Windows Taskleiste ein neues VPN Icon mit Schloss für den Cisco AnyConnect Client. Sie haben nun eine sichere VPN Verbindung hergestellt. VPN Verbindung beenden 6. Nach dem Beenden Ihrer Arbeiten im FHJ Netzwerk sollten Sie immer die VPN Verbindung trennen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das VPN Icon mit Schloss und anschließend auf => Disconnect. 5 Installation unter Windows mit Firefox 5.1 Firefox => VPN Portal aufrufen und Zertifikatsfehler übergehen 1. Geben Sie folgende Adresse in die die Adressleiste des Firefox Webbrowsers ein: https://vpn.fh-joanneum.at/ 2. Sie werden anschließend auf das VPN Portal weitergeleitet. Auf diesem können Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort ihres FHJ IT Benutzerkontos einloggen, um die Installation durchzuführen oder allgemeine Informationen abrufen. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 9

10 5.2 Erstinstallation auf Windows mit Firefox AnwenderInnen mit dieser PC Software können von der automatischen Installation der Cisco AnyConnect VPN Client Software profitieren. Diese überprüft, welches Betriebssystem vorhanden, und welche die korrekte Software für die Installation ist. Im Falle des Webbrowsers Firefox wird mit Hilfe der SUN Java Software eine automatische Installation ermöglicht. Automatische Installation mit Java: In manchen Windows Konfigurationen kann es aufgrund von Sicherheitseinstellungen vorkommen, das ActiveX nicht verwendet werden kann. Die Installationsroutine sucht dann alternativ nach einer Java Version die zum Ausführen der Installation benutzt wird. 1. Melden Sie sich auf dem VPN Portal mit FHJ Benutzername und Passwort an. 2. Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, wird die Cisco AnyConnect VPN Software gestartet und eine VPN Verbindung zur FHJ hergestellt. Zusätzlich erscheint eine Information über das Taskleistensymbol der VPN Software. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 10

11 Alternativ manuelle Installation für Windows und Firefox: Sollte ihre Windowskonfiguration keine automatische Installation unterstützen, können Sie alternativ die Software downloaden und selbst manuell installieren. 1. Nach dem Überprüfen und feststellen, dass keine automatische Softwareinstallation möglich ist, erscheint ein Informationsfenster mit einem Downloadlink für Windowssysteme. Klicken Sie auf den Link Windows Vista/64/XP/2000 und speichern Sie die Software auf Ihrer Festplatte. 2. Die weiteren Schritte für die manuelle Installation finden Sie im Kapitel Alternativ manuelle Installation. 3. Die weiteren Schritte für das Start und Verwenden der VPN Software unter Windows XP finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows 6 Bekannte Probleme und Lösungen 6.1 Die automatische Installation wird nicht ausgeführt weil die AnwenderInnen keine Administrationsrechte am Installationsgerät besitzen Loggen Sie sich als Administrator auf dem Gerät ein Wenn Sie auf einem Notebook der FHJ arbeiten und keine Administrationsrechte besitzen, kontaktieren Sie bitte den Helpdesk (0316/ ), damit die Software über Fernwartung installiert werden kann. AnwenderInnen keine ActiveX Berechtigungen besitzen Es kann vorkommen, dass sie auf einem Computer arbeiten, bei dem Installationen über ActiveX nicht erlaubt sind. In diesem Fall versucht die automatische Installation dann über Java die VPN Software zu installieren. die AnwenderInnen kein Java auf ihrem Gerät installiert haben Sollte die automatische weder mit ActiveX noch mit Java möglich sein, bekommen Sie einen Downloadlink auf die VPN Software. Diese ist danach manuell zu installieren die AnwenderInnen ein Gerät mit Windows Installer kleiner Ver. 3.1 betreiben Sollte die automatische weder mit ActiveX noch mit Java möglich sein, bekommen Sie einen Downloadlink auf die VPN Software. Diese ist danach manuell zu installieren. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 11

12 6.2 Die AnyConnect VPN Software kann keine VPN Verbindung herstellen weil eine Firewall den Datenverkehr blockiert Sollten Sie eine Firewall wie zb. ZoneAlarm installiert haben, dann erlauben Sie jeglichen Datenverkehr der über die Cisco AnyConnect VPN Software notwendig ist. ein Neustart von Windows erforderlich ist In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass nach der Installation ein Neustart des Betriebssystems notwendig ist, damit die AnyConnect VPN Software ordnungsgemäß funktioniert. die AnwenderInnen das Windows Routing und RAS Service aktiviert haben Wenn AnwenderInnen das Routing und Remote Access Service aktiviert haben,kann die VPN Software keine VPN Verbindung herstellen. Es erscheint dann folgende Fehlermeldung. - Damit Sie dennoch mit der VPN Software arbeiten können, führen Sie bitte folgende Schritte aus: - Klicken Sie auf Start => Arbeitsplatz => rechte Maustaste => Verwalten Im Fenster Computerverwaltung klicken sie in der linken Spalten auf => Dienste Klicken Sie in der rechten Spalte mit der rechten Maustaste auf => Routing und RAS. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 12

13 - 4. Im Fenster Eigenschaften klicken Sie auf den Button => Beenden. Danach wählen Sie im Drop Down Menü Starttyp: Deaktiviert aus. Abschließend klicken Sie auf => Ok. - Sie sollten danach ohne Probleme eine VPN Verbindung herstellen können. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 13

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen?

Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen? Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen? Dann zeigen wir Ihnen hier in wenigen kurzen Schritten die notwendige Vorgehensweise. Um eine

Mehr

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten. Variante 1: Herunterladen und Installieren des AnyConnect Clients für WINDOWS (7 / 8 / 8.1) Kurzanleitung Bitte gehen Sie wie folgt vor: (1) Laden Sie die Datei anyconnect win 4.0.00061 pre deploy k9 durch

Mehr

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten. Variante 1: Herunterladen und Installieren des AnyConnect Clients für WINDOWS (7 / 8 / 8.1) Kurzanleitung Bitte gehen Sie wie folgt vor: (1) Laden Sie die Datei anyconnect win 4.0.00061 pre deploy k9 durch

Mehr

1. Benötigte Software

1. Benötigte Software Zugriff auf das Homelaufwerk außerhalb der HTW 1. Benötigte Software Laden Sie sich den VPN-Client von der Homepage des HRZ herunter. Folgen Sie den Anweisungen auf den folgenden Seiten und laden Sie sich

Mehr

Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges)

Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges) Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges) 1 Allgemeines Für alle Studierenden und MitarbeiterInnen der FH JOANNEUM steht ein Zugang auf das FH Netzwerk über das Internet zur Verfügung.

Mehr

Win7 - Cisco Mobility Client (AnyConnect)

Win7 - Cisco Mobility Client (AnyConnect) Win7 - Cisco Mobility Client (AnyConnect) Internet Connection Sharing deaktivieren Leider treten in Verbindung mit der Windows Funktion "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" (Internet Connection

Mehr

Bedienungsanleitung htp Net Business VPN Remote Access

Bedienungsanleitung htp Net Business VPN Remote Access Liebe Kundin, lieber Kunde, Wir freuen uns, dass Sie sich für htp Net Business VPN RemoteAccess entschieden haben. Die Leistungen dieses Produkts sind speziell auf Ihre Anforderungen als Geschäftskunde

Mehr

CISCO AnyConnect Client ios

CISCO AnyConnect Client ios CISCO AnyConnect Client ios Installation Öffnen Sie den AppStore auf Ihrem ios Gerät und suchen Sie nach Cisco AnyConnect. Laden Sie die App herunter und warten bis Cisco AnyConnect installiert ist. Nun

Mehr

Installation und Verbindung mit dem KIRUS.asp System

Installation und Verbindung mit dem KIRUS.asp System Benutzerhandbuch Installation und Verbindung mit dem KIRUS.asp System Aus Sicherheitsgründen übersenden wir Ihnen die Passwörter, die Sie für die Installation benötigen nicht per E-Mail. Bitte rufen Sie

Mehr

Agenda ASP einrichten mit Browser-Login

Agenda ASP einrichten mit Browser-Login Agenda ASP einrichten mit Browser-Login Bereich: Onlineservices - Info für Anwender Nr. 86222 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Einrichten des Agenda ASP-Systems 2 2

Mehr

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet Verbindungsaufbau zum VPN Bitte öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie folgende URL ein: https://vpn.reutlingen-university.de Es darf keine Zertifikatsfehlermeldung erscheinen. Das Zertifikat ist gültig

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG

Mehr

UniversitätsRechenZentrum Uni Basel. 2) Vorbereitungen

UniversitätsRechenZentrum Uni Basel. 2) Vorbereitungen Installation der Cisco AnyConnect VPN Client Software für Windows VPN - Virtual Private Network - bietet eine sichere Verbindung zum Netz der Uni Basel. Neben der klassischen VPN-Software bietet die neue

Mehr

Cisco VPN Client für Windows

Cisco VPN Client für Windows Cisco VPN Client für Windows Die vorliegende Installationsanleitung richtet sich in erster Linie an Nutzer, die den Cisco VPN Client neu auf Ihrem Rechner installieren müssen. Sollten Sie bereits auf Ihrem

Mehr

SSL VPN Zugang Anleitung Version 1.3

SSL VPN Zugang Anleitung Version 1.3 Anleitung Version 1.3 Inhalt: 1. Allgemeine Informationen 2. Voraussetzungen für die Nutzung 3. Aufbau einer SSL Verbindung mit dem Microsoft Internet Explorer 4. Nutzung von Network Connect 5. Anwendungshinweise

Mehr

Installationsanleitung des VPN-Clients

Installationsanleitung des VPN-Clients Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 23.05.2008 Konfigurationsanleitungen Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows Vista Folgende Voraussetzungen

Mehr

Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows. gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version

Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows. gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version Rechenzentrum, Stand 22.09.2011 Installations- und

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Address/CRM 3.0 Axapta Client Setup

Address/CRM 3.0 Axapta Client Setup pj Tiscover Travel Information Systems AG Maria-Theresien-Strasse 55-57, A-6010 Innsbruck, Austria phone +43/512/5351 fax +43/512/5351-600 office@tiscover.com www.tiscover.com Address/CRM 3.0 Axapta Client

Mehr

Installation & Nutzung Cisco AnyConnect Secure Mobility Client

Installation & Nutzung Cisco AnyConnect Secure Mobility Client Dokumentation Status Klassifikation Eigentümer Freigegeben Öffentlich Midrange Computing 10.08.2015 Seite 1 Inhalt Inhalt... 2 Änderungshistorie... 2 Glossar... 2 Geltungsbereich... 2 Download der Clientsoftware...

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQs) zu VPN

Frequently Asked Questions (FAQs) zu VPN Frequently Asked Questions (FAQs) zu VPN 1. F: Was ist der Unterschied zwischen dem WebVPN und dem AnyConnect VPN? A: Mit dem WebVPN (einfach in einem Browser auf vpn.uni giessen.de gehen und sich dort

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Installationsanleitung des VPN-Clients

Installationsanleitung des VPN-Clients Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 01.09.2009 Konfigurationsanleitungen Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows Vista Folgende Voraussetzungen

Mehr

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 Diese Hinweise sind Aussagen in anderen Dokumenten in der Verbindlichkeit übergeordnet. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch, da für Sie wichtige Informationen

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen... 4 2.3 Browser

Mehr

Anleitung mtan (SMS-Authentisierung) mit Cisco IPSec VPN

Anleitung mtan (SMS-Authentisierung) mit Cisco IPSec VPN Amt für Informatik Anleitung mtan (SMS-Authentisierung) mit Cisco IPSec VPN Anleitung vom 2. September 2010 Version: 0.5 Ersteller: Ressort Sicherheit Zielgruppe: Cisco IPSec VPN Benutzer Kurzbeschreib:

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Installation des Cisco VPN Client

Installation des Cisco VPN Client Installation des Cisco VPN Client Anleitung für Windows XP und Vista 1. Legen Sie bitte die ZIM CD ein. Wählen Sie im Windows Explorer das gewünschte Verzeichnis aus und starten Sie die Datei: vpnclient_setup.msi.

Mehr

Umstieg von VPN Client auf AnyConnect und SSOApplet auf SAPConnect für Kunden ohne CNA. Dokumentation der Installation und Konfiguration

Umstieg von VPN Client auf AnyConnect und SSOApplet auf SAPConnect für Kunden ohne CNA. Dokumentation der Installation und Konfiguration Umstieg von VPN Client auf AnyConnect und SSOApplet auf SAPConnect für Kunden ohne CNA Dokumentation der Installation und Konfiguration www.brz.gv.at BRZ IT für Österreich Inhalt 1. Allgemeines zur Umstellung

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Anwendung des Repa Copy Token.

Dieses Dokument beschreibt die Anwendung des Repa Copy Token. Repa Copy Token Dieses Dokument beschreibt die Anwendung des Repa Copy Token. 1. Repa Copy Token 1.1. Ziel Der Repa Copy Token ist gleichwertig zu sehen und zu behandeln, wie die Repa Copy Mitarbeiterkarte.

Mehr

CLOUDDESK FÜR WINDOWS. Installation und Konfiguration

CLOUDDESK FÜR WINDOWS. Installation und Konfiguration CLOUDDESK FÜR WINDOWS Installation und Konfiguration Hannes Widmer CEO&COO 01/2014 ANLEITUNGCLOUDDESK CONNECTOR (VWORKSPACE) FÜR WINDOWS: Diese Anleitung führt Sie durch die Installation der Software vworkspace

Mehr

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Diese Verbindung muss einmalig eingerichtet werden und wird benötigt, um den Zugriff vom privaten Rechner oder der Workstation im Home Office über

Mehr

Amadeus Selling Platform

Amadeus Selling Platform Amadeus Selling Platform Installationsanleitung Version 1.07 Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zur Installation... 3 2 Vor der Installation... 4 2.1 Besondere Vorausetzungen für Windows Vista... 4 2.2 Hinweise

Mehr

Wir empfehlen für die Installation des VPN-Clients den Internet Explorer.

Wir empfehlen für die Installation des VPN-Clients den Internet Explorer. Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 18.02.2010 Konfigurationsanleitung Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows 7 Folgende Voraussetzungen sind

Mehr

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Panda Antivirus + Firewall 2008 INSTALLATION 1 Vorbereitung 1.1 Mindestanforderungen Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Prozessor: Pentium

Mehr

MEINE EKR ID. Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in

MEINE EKR ID. Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in MEINE EKR ID Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in Herausgeber: Epidemiologisches Krebsregister NRW ggmbh Robert-Koch-Str. 40 48149 Münster Der Zugang zum geschützten Portal des Epidemiologische

Mehr

Cisco VPN Client für Windows

Cisco VPN Client für Windows Cisco VPN Client für Windows Die vorliegende Installationsanleitung richtet sich in erster Linie an Nutzer, die den Cisco VPN Client neu auf Ihrem Rechner installieren müssen. Sollten Sie bereits auf Ihrem

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows Vista mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows Vista mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows Vista mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless

Mehr

PPL 10 Installationsanleitung

PPL 10 Installationsanleitung PPL 10 Installationsanleitung Stand Dez 2016 PASCHAL PLAN light 10 Installationsanleitung Seite 1 von 23 Inhaltsverzeichnis Inhalt... 2 Schritt 1 Installation Dongle Software... 3 Schritt 2 Überprüfung

Mehr

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac A Desktop Security Installationshilfe Symantec Endpoint Protection. für Windows/Mac Inhalt. Systemvoraussetzung & Vorbereitung S. Download der Client Software (Windows) S. 4 Installation am Computer (Windows)

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

Installation des Authorware Webplayers für den Internet Explorer unter Windows Vista

Installation des Authorware Webplayers für den Internet Explorer unter Windows Vista Installation des Authorware Webplayers für den Internet Explorer unter Windows Vista Allgemeines: Bitte lesen Sie sich diese Anleitung zuerst einmal komplett durch. Am Besten, Sie drucken sich diese Anleitung

Mehr

VPN Netzzugang ab

VPN Netzzugang ab VPN Netzzugang ab 23.4.2013 RedakteurIn: Silvia Rainer Betriebssystem: Plattformübergreifend Voraussetzungen: Aktiver Account in UNIGRAZonline Endgerät mit Webbrowser und Internetzugang Administratorrechte

Mehr

Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010

Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 1. Hard- und Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD 1. Hard- Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Installation der VPN-Clientsoftware

Installation der VPN-Clientsoftware Installation der VPN-Clientsoftware 1. Schritt: Erforderliche Dateien Suchen Sie im Laufwerk K unter dem Verzeichnis MIZ DV WLAN Windows 2000, XP & Vista nach der Datei vpnclient-win-current.exe. Ebenfalls

Mehr

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN HTW-Aalen OpenVPN - Anleitung Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN Sabine Gold Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Download und Installation des OpenVPN-Clients... 2 1.1. Betriebssystem Windows...

Mehr

CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten

CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten Inhalt 1. Windows Clients... 2 1.1. Download und Installation des Citrix Clients... 2 1.2. Internet Explorer Vertrauenswürdige Sites einrichten... 4 1.3. Internet

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows 7 mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows 7 mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows 7 mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG

Mehr

Zentrale Informatik. Fernzugriff über Basic Access http://www.insel.ch/de/login/

Zentrale Informatik. Fernzugriff über Basic Access http://www.insel.ch/de/login/ Fernzugriff über Basic Access http://www.insel.ch/de/login/ Raphael Hodel 13. April 2016 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Anforderungen... 3 a. Unterstützte Betriebssysteme... 3 b. Unterstützte

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

Cologne Business School Installationsanleitung und Anwendung VPN Client

Cologne Business School Installationsanleitung und Anwendung VPN Client Cologne Business School Installationsanleitung und Anwendung VPN Client Zugriff auf die CBS - Serverdaten von Extern Februar 2014 Es besteht die Möglichkeit von Extern auf die Daten zuzugreifen, die für

Mehr

Zugriff auf das Gäste-WLAN( Grethor2)

Zugriff auf das Gäste-WLAN( Grethor2) Zugriff auf das Gäste-WLAN( Grethor2) Kurzanweisung Verbinden Sie sich mit dem Netzwerk guest. Dabei handelt es sich um ein ungesichertes Netzwerk. Rufen Sie einen Browser Ihrer Wahl auf. Sie erhalten

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg DokID: RZ_0302_HR_Sophos_public, Vers. 15, 22.03.2016, RZ/THN Seite 1/6 Sophos Anti-Virus

Mehr

Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung

Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung Aufgrund des BMF-Erlasses vom Juli 2005 (BMF-010219/0183-IV/9/2005) sind ab 1.1.2006 nur noch jene elektronischen Rechnungen vorsteuerabzugsberechtigt,

Mehr

Um die Installation zu starten, klicken Sie auf den Downloadlink in Ihrer E-Mail (Zugangsdaten für Ihre Bestellung vom...)

Um die Installation zu starten, klicken Sie auf den Downloadlink in Ihrer E-Mail (Zugangsdaten für Ihre Bestellung vom...) Inhalt Vorbereitung der LIFT-Installation... 1 Download der Installationsdateien (Internet Explorer)... 2 Download der Installationsdateien (Firefox)... 4 Installationsdateien extrahieren... 6 Extrahieren

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Installationsanleitung STATISTICA Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Für diese Installation ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich. Benutzer, die Windows Vista, Windows 7 oder Windows

Mehr

Handbuch Installation und Nutzung von KVSAonline über KV-FlexNet

Handbuch Installation und Nutzung von KVSAonline über KV-FlexNet IT-Service der KV Sachsen-Anhalt Doctor-Eisenbart-Ring 2 39120 Magdeburg Telefon: 0391 627 7000 Fax: 0391 627 87 7000 E-Mail: it-service@kvsa.de Überblick KV-FlexNet KV-FlexNet ist ein Zugangsweg zum Sicheren

Mehr

DRAHTLOSE INTERNET HD IP SCHWENK- UND NEIGEKAMERA

DRAHTLOSE INTERNET HD IP SCHWENK- UND NEIGEKAMERA DRAHTLOSE INTERNET HD IP SCHWENK- UND NEIGEKAMERA Kurzanleitung DN-16035 Vielen Dank, dass Sie diese IP Kamera gekauft haben! Bevor Sie diese Kamera verwenden, prüfen Sie bitte den Inhalt der Verpackung.

Mehr

Installationshinweise Inhalt

Installationshinweise Inhalt Inhalt Vorbereitung der LIFT Installation... 2 Download der Installationsdateien (Internet Explorer)... 2 Download der Installationsdateien (Firefox)... 3 Download der Installationsdateien (Chrome)...

Mehr

Kurzanleitung Netzwerk-Installation (Windows)

Kurzanleitung Netzwerk-Installation (Windows) Kurzanleitung Netzwerk-Installation (Windows) Inhalt DAISY herunterladen: Download der Vollversion... 2 Server-Installation... 3 Ordner-Freigabe... 5 Workstation / Client-Installation... 6 Hinweise und

Mehr

Troubleshooting Webportal

Troubleshooting Webportal Troubleshooting Webportal www.ifcc-datamanager.de Herausgeber: IFCC GmbH Version 1.0 vom 20.10.2010 Inhalt 1 Über dieses Dokument... 3 2 Mögliche Problemursachen... 3 2.1 Internetverbindung zu langsam...

Mehr

Installation Einzelplatz

Installation Einzelplatz Installation Einzelplatz Technische Voraussetzungen Der Client wird inkl. einer Java-Runtime (JRE-Version 1.6.0_23) ausgeliefert. Einzelplatzinstallation Für folgende Windows-Betriebssysteme 32-bit Technologie

Mehr

VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung

VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung Stand: Version 2.0 Februar 2014 Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Worum geht es in dieser Anleitung? 1 Allgemeine

Mehr

Installationsanleitung für ADSL mit Netzwerkanschluß unter Windows Millennium:

Installationsanleitung für ADSL mit Netzwerkanschluß unter Windows Millennium: Installationsanleitung für ADSL mit Netzwerkanschluß unter Windows Millennium: Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: * Alcatel Ethernet Modem * Splitter für die Trennung * Netzwerkkabel

Mehr

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ L2TP-IPSec unter Windows Vista konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

Handbuch. SIS-Handball Setup

Handbuch. SIS-Handball Setup Handbuch SIS-Handball Setup GateCom Informationstechnologie GmbH Am Glockenturm 6 26203 Wardenburg Tel. 04407 / 3141430 Fax: 04407 / 3141439 E-Mail: info@gatecom.de Support: www.gatecom.de/wiki I. Installation

Mehr

Installationsanleitung fu r den SecureW2 Client unter Windows

Installationsanleitung fu r den SecureW2 Client unter Windows Installationsanleitung fu r den SecureW2 Client unter Windows Mit der aktuellen Version des SecureW2 Enterpise Clients ist es möglich die Installation über eine webbasierte Installationsroutine (JoinNow

Mehr

Installationsanleitung DAISY-CD, Vollversion - Netzwerk -

Installationsanleitung DAISY-CD, Vollversion - Netzwerk - Installationsanleitung DAISY-CD, Vollversion - Netzwerk - Lesen Sie diese Installationsanleitung aufmerksam und vollständig durch, um Fehler bei der Installation zu vermeiden. Beachten Sie die Systemanforderungen,

Mehr

Printer DCA Installation

Printer DCA Installation Kurzbedienungsanleitung Printer DCA Installation Dokument Seite 1 von 8 Wo installiert man den DCA Der Printer DCA ist ein Windows-Dienst, welcher am besten auf einem Server laufen sollte der sich im Dauerbetrieb

Mehr

Scheme Editor 6.1. Installationsbeschreibung

Scheme Editor 6.1. Installationsbeschreibung Scheme Editor 6.1 Installationsbeschreibung Installationsbeschreibung Scheme Editor 6.1 2 1 Hinweise 1.1 Unterstützte Betriebssysteme Der Scheme Editor 6.1 ist auf folgenden 32-Bit und 64-Bit Betriebssystemen

Mehr

Einkaufsportal von Gestamp Automoción Technische Anforderungen an den Lieferanten

Einkaufsportal von Gestamp Automoción Technische Anforderungen an den Lieferanten Einkaufsportal von Gestamp Automoción Technische Anforderungen an den Lieferanten Índice 1 GEGENSTAND.........3 2 ANFORDERUNGEN.........3 2.1 INTERNETANSCHLUSS... 3 2.2 E-MAIL-ACCOUNT... 3 2.3 INTERNET

Mehr

Bitte melden Sie sich als Administrator des Betriebssystems oder als Benutzer mit ausreichenden Installationsrechten an Ihrem PC an.

Bitte melden Sie sich als Administrator des Betriebssystems oder als Benutzer mit ausreichenden Installationsrechten an Ihrem PC an. CRS - Support... immer gut beraten Installationsanleitung Amadeus Vista Schritt 1 Bitte melden Sie sich als Administrator des Betriebssystems oder als Benutzer mit ausreichenden Installationsrechten an

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Internet Security

Installation und Aktivierung von Norton Internet Security Installation und Aktivierung von Norton Internet Security Sie haben sich für die Software Norton Internet Security entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Internet Security: Systemvoraussetzungen

Mehr

X-RiteColor Master Web Edition

X-RiteColor Master Web Edition X-RiteColor Master Web Edition Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Installation von X-RiteColor Master Web Edition. Bitte lesen Sie die Anweisungen gründlich, und folgen Sie den angegebenen

Mehr

Cisco AnyConnect Client installieren

Cisco AnyConnect Client installieren Cisco AnyConnect Client installieren Erstellt am : 26. August 2014 Inhaltsverzeichnis Automatische Installation mit Internet Explorer 1 Automatische Installation mit Firefox 3 Manuelle Installation 6 Systemvoraussetzungen:

Mehr

Xerox Device Agent, XDA-Lite. Kurzanleitung zur Installation

Xerox Device Agent, XDA-Lite. Kurzanleitung zur Installation Xerox Device Agent, XDA-Lite Kurzanleitung zur Installation Überblick über XDA-Lite XDA-Lite ist ein Softwareprogramm zur Erfassung von Gerätedaten. Sein Hauptzweck ist die automatische Übermittlung von

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

Installationsanleitung pixel-fox

Installationsanleitung pixel-fox Installationsanleitung pixel-fox Stand 8/2015 V7 (DE) - Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Systemvoraussetzungen: Im folgenden finden Sie die allgemeinen Systemvoraussetzungen für den Einsatz von pixel-fox

Mehr

MySQL und EMC Installation der Datenbank- und der EMC-Software

MySQL und EMC Installation der Datenbank- und der EMC-Software Installationsanleitung MySQL und EMC Installation der Datenbank- und der EMC-Software 3-349-740-01 1/6.13 Inhalt Seite 1 Anwendung... 2 2 Systemvoraussetzungen... 2 3 Installation der MySQL Software...

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration

Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration Für die Betriebssysteme Windows XP, Vista und Windows 7 (32 und 64-bit) stellen wir

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Software Zugang. IT-Kompakt. Rechenzentrum RheinAhrCampus. Remagen. Zugang zum Terminalserver über

Software Zugang. IT-Kompakt. Rechenzentrum RheinAhrCampus. Remagen. Zugang zum Terminalserver über IT-Kompakt Software Zugang am Remagen Zugang zum Terminalserver über - VPN - Seamless - VPN - Terminal - WebVPN - Terminal von Extern, WLAN oder öffentlichen Netzwerkdosen Dieter Gruschinski Fachhochschule

Mehr

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE Kurzinstallationsanleitung 1. Bevor Sie beginnen Bevor Sie mit der Installation des ALL6260 beginnen, stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Microsoft

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQs) zu VPN

Frequently Asked Questions (FAQs) zu VPN Frequently Asked Questions (FAQs) zu VPN 1. F: Was ist der Unterschied zwischen dem WebVPN und dem AnyConnect VPN? A: Mit dem WebVPN (einfach in einem Browser auf vpn.uni-giessen.de gehen und sich dort

Mehr

Installation Server HASP unter Windows 2008 R2 Server 1 von 15. Inhaltsverzeichnis

Installation Server HASP unter Windows 2008 R2 Server 1 von 15. Inhaltsverzeichnis Installation Server HASP unter Windows 2008 R2 Server 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1.1. Allgemeines zum Server HASP...2 1.2. Installation des Sentinel HASP License Manager (Windows Dienst) auf dem Windows

Mehr

VPN für Linux (Ubuntu + Kubuntu)

VPN für Linux (Ubuntu + Kubuntu) VPN für Linux (Ubuntu + Kubuntu) Cisco AnyConnect auf Ubuntu 12 1. Öffnen Sie die Webseite https://sslvpn.ethz.ch in ihrem Browser und loggen Sie sich ein. 2. Warten Sie bis der WebLaunch den automatischen

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung zu @Schule.rlp (2015) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Voraussetzungen... 2 vorbereitende Aufgaben... 3 Installation @Schule.rlp (2015):... 3 Installation Java SE Runtime

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

F-Secure Antivirus 2011

F-Secure Antivirus 2011 F-Secure Antivirus 2011 Neuinstallation und Konfiguration Kundenanleitung Version: 1.1 Letzte Änderung: 18.01.2013 Atos IT Solutions and Services GmbH Lyoner Str. 27 D - 60528 Frankfurt am Main 2013 Atos

Mehr

Handbuch Alpha11 Pager-Software

Handbuch Alpha11 Pager-Software Handbuch Alpha11 Pager-Software Dieses Handbuch beschreibt die Installation, sowie die Funktionen der Pager-Software. Sollte die Pager-Software bereits installiert sein, können Sie gleich auf die Funktions-Beschreibung

Mehr

Software und USB Treiber Installation Windows XP und Vista

Software und USB Treiber Installation Windows XP und Vista Wichtiger Hinweis Diese Anleitung gehört urheberrechtlich der memotec GmbH. Kopieren, auch auszugsweise oder in digitaler Form bedarf der schriftlichen Genehmigung durch memotec GmbH. Zuwiderhandlungen

Mehr

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Die Telecom Liechtenstein freut sich, Sie als ADSL2+ Kunden willkommen zu heissen! Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren ADSL Anschluss ADSL2+ fähig machen

Mehr

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Grundlegendes für IngSoft EnergieAusweis / IngSoft EasyPipe Um IngSoft-Software nutzen zu können, müssen Sie auf dem Portal

Mehr

Outlook Web Access (OWA) für UKE Mitarbeiter

Outlook Web Access (OWA) für UKE Mitarbeiter Outlook Web Access (OWA) für UKE Mitarbeiter 1. Einloggen... 1 2. Lesen einer Nachricht... 1 3. Attachments / E-Mail Anhänge... 2 5. Erstellen einer neuen Nachricht... 3 6. Beantworten oder Weiterleiten

Mehr

ZFVPN-Industrial. IP-SEC-Client 32/64bit. Installationsanleitung. für die ZF-Regionen AMERICA, APA, EMEA. Dokumenten-Version 1.

ZFVPN-Industrial. IP-SEC-Client 32/64bit. Installationsanleitung. für die ZF-Regionen AMERICA, APA, EMEA. Dokumenten-Version 1. ZFVPN-Industrial IP-SEC-Client 32/64bit für die ZF-Regionen AMERICA, APA, EMEA Installationsanleitung Dokumenten-Version 1.1 ISN 2012-01-26 Änderungsverlauf Version Datum Beschreibung Name Bemerkung 1.0

Mehr

DFÜ Verbindung unter Windows 7

DFÜ Verbindung unter Windows 7 Einrichten einer DFÜ Verbindung unter Microsoft Windows 7 DFÜ Verbindung unter Windows 7 Dokumentation Version 1.0.00 www.lucom.de Version 1.0.00 Seite 1 von 29 Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 1. Einleitung

Mehr