Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3"

Transkript

1 Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Mildenberger Verlag Offenburg Im Lehbühl 6 Tel / Fax / Internet:

2 Inhalt Einführung... 2 Didaktische Hinweise... 3 Erläuterungen zur Bedienung... 3 Hilfefunktionen bei den Übungen... 4 Allgemeine Hilfe... 4 Tipps zu den einzelnen Übungen... 5 Einmaleins-Tabelle... 5 Zahlen im Hunderterquadrat... 5 Aufgaben am Zahlenstrahl lösen... 6 Addition und Subtraktion... 7 Multiplikation und Division... 8 Denkaufgaben...11 Rechenuhren...13 Zahlen runden...14 Rechnen mit Geld...15 Merklängen Größen Gleichungen und Ungleichungen Vielfache und Teiler Geometrie Geometrie Einführung Die Aufgaben auf Mathe im Netz fordern und fördern flexibles mathematisches Denken. Es sind keine klassischen Rechenaufgaben. Die Übungen verlangen in Spielform und in mehrstufigen Aufgabenstellungen das Anwenden der erworbenen mathematischen Kompetenzen. Diese Fähigkeit wird aus gutem Grund in den diversen Bildungsstudien (Pisa et al.) untersucht. Denn der souveräne Umgang mit Mathematik ist für die weiterführende Bildung von großer Bedeutung. Das wird je nach Schule und je nach Lehrwerk unterschiedlich geübt. Die Aufgaben können in der Schule, begleitend zu allen Lehrwerken, und für das Lernen zu Hause eingesetzt werden. Die Kontrolle der Aufgaben erfolgt akustisch und visuell. Die Aufgaben werden durch Hilfefunktionen erklärt. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Aufgabentypen. Aufgaben, die ein Kind allein lösen soll und Partneraufgaben. Hier können die Kinder individuell eigene Aufgaben für andere Kinder erstellen. Dieses Erfinden von Aufgaben für andere Kinder macht Spaß, motiviert und ermöglicht besondere Lernerfolge. Bei der Arbeit in allen Übungen steht stets der Sachverhalt und die lernende Auseinandersetzung mit diesem und nie das Medium selbst im Vordergrund. Es gibt zu allen Aufgaben und Aufgabenteilen eine sofortige Rückmeldung. Bei Fehlern kommt der Hinweis auf einen erneuten Versuch. Bei richtiger Lösung kommt ein Lob zur Motivation. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 2 / 32

3 Didaktische Hinweise Die Aufgaben entstammen den Internetplattformen der Lehrwerke Das Mathebuch und Mathetiger. Die Aufgaben sind also für Kinder der jeweiligen Klassenstufe lösbar. Die Aufgaben geben damit auch eine Rückmeldung über den Lernstand eines Kindes. Loben Sie jede erfolgreiche Lösung. Sind für ein Kind die Aufgaben in der gewählten Klassenstufe zu leicht, wählen Sie die Aufgaben dieses Themas in der nächst höheren Klassenstufe. So bleibt die Motivation und die Herausforderung für das Kind erhalten und die angemessene Förderung führt zum Lernerfolg. Wählen Sie entsprechend die Aufgaben des Themas der nächst niederen Klassenstufe, wenn ein Kind Schwierigkeiten mit der Aufgabe der gewählten Klassenstufe hat. Einige Aufgaben sind besonders anspruchsvoll (gekennzeichnet mit einem gelben Punkt). Diese sind für begabte Kinder eine angemessene Herausforderung und somit Förderung. Die Lösung dieser Aufgaben stellt eine außergewöhnliche Leistung dar und verdient ein ausdrückliches Lob. Erläuterungen zur Bedienung In der rechten Menüleiste Klasse 3 Themen finden Sie die Liste aller angebotenen Themen. Wählen Sie ein Thema, dann werden die Aufgaben angezeigt mit einem Screenshot und einer kurzen Beschreibung. Klicken Sie auf eine Aufgabe, um sie zu starten. Je nach Verbindung zum Internet (Modem, ISDN, DSL) dauert das Laden der Aufgaben unterschiedlich lange (bis zu 1 Minute). Ist die Aufgabe jedoch präsent, kann schnell und unkompliziert gearbeitet werden. Eine kurze Anleitung, die sowohl schriftlich als auch in kindgemäßer Sprache gegeben wird, führt in die Aufgabe ein. Diese Hilfe kann über den entsprechenden Button jederzeit wieder angehört werden. Es gibt 2 Aufgabentypen: Aufgabentyp 1: Aufgaben zum jeweiligen Thema Aufgabentyp 2: Hier werden die Kinder motiviert, eigene Aufgaben zu erstellen und für andere Kinder auszudrucken. Die mit einem gelben Punkt markierten Aufgaben sind eine besondere Herausforderung. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 3 / 32

4 Hilfefunktionen bei den Aufgaben Aktive Bearbeitungshilfe Jede Aufgabe wird direkt nach dem Starten visuell und akustisch erklärt. Hilfe nach dem 1. Fehler Wird eine Aufgabe einmal falsch gelöst, wird die falsche Eingabe markiert und zu einem zweiten Versuch aufgefordert. Wird die Aufgabe zum zweiten Mal falsch gelöst, wird die richtige Lösung angezeigt. Fragezeichen Innerhalb einer Aufgabe kann mit dem Fragezeichen jederzeit noch einmal die Erklärung der Aufgabenstellung geöffnet werden. Aktive Bedienhilfe Akustische Erklärung der Funktionselemente bei Roll-over Aufgabenbezogener Auswertungs-Screen Automatisch nach Beendigung einer Aufgabe erfolgt die Rückmeldung über den Erfolg Allgemeine Hilfe Forum Im Forum werden Fragen zu den Online-Aufgaben wie auch allgemein zum Mathematikunterricht in der Grundschule beantwortet. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 4 / 32

5 Einmaleins-Tabelle Einmaleins-Tabelle Zahlen 2 bis 10 Um eine Reihe einzutragen, klickt man jeweils die dunkelgrün hinterlegte Zahl der entsprechenden Spalte oder Zeile an. Dadurch werden alle Felder der Reihe geleert. Nachdem man eine Zahl eingegeben hat, springt man mit der Tab-Taste in das nächste Feld. Zahlen im Hunderterquadrat Aufgaben für andere Kinder erstellen: Aufgaben im Hunderterquadrat lösen Zuerst wählt das Kind ein Hunderterquadrat aus, indem es oben den Zahlbereich festlegt. Die Aufgabenerstellung erfolgt in drei Schritten: Zuerst gibt das Kind 10 Zahlen ein, die später bei der Orientierung im Hunderterquadrat helfen sollen. Danach platziert es 10 Buchstaben, zu denen es im letzten Schritt die entsprechenden Zahlen eingibt. Jetzt kann die Aufgabe mit Lösung ausgedruckt werden. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 5 / 32

6 Zahlen im Hunderterquadrat (Fortsetzung) Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Aufgaben am Zahlenstrahl lösen Aufgaben für andere Kinder erstellen: Aufgaben am Zahlenstrahl lösen Zuerst wählt das Kind einen Bereich des Zahlenstrahls aus. Die Aufgabenerstellung erfolgt in zwei Schritten: Zuerst platziert das Kind 10 Buchstaben, zu denen es im zweiten Schritt die entsprechenden Zahlen eingibt. Jetzt kann die Aufgabe mit Lösung ausgedruckt werden. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 6 / 32

7 Aufgaben am Zahlenstrahl lösen (Fortsetzung) Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Addition und Subtraktion Übung 1 Memo-Spiel Additions- bzw. Subtraktionsaufgabe der Lösung zuordnen Tipp: Es kann gegen den Computer oder gegen einen Partner gespielt werden. Addition und Subtraktion Übung 2 Memo-Spiel Immer eine Additions- und eine Subtraktionsaufgabe haben die gleiche Lösung Zur Differenzierung für besonders begabte Kinder. Tipp: Es kann gegen den Computer oder gegen einen Partner gespielt werden. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 7 / 32

8 Addition und Subtraktion Übung 4 Additions- und Subtraktionsaufgabe Wie weit kannst du rechnen? Addition und Subtraktion Übung 4 Subtraktionsaufgaben mit konstanter Differenz Multiplikation und Division Übung 1 Memo-Spiel Divisions- bzw. Multiplikationsaufgabe der Lösung zuordnen Tipp: Es kann gegen den Computer oder gegen einen Partner gespielt werden. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 8 / 32

9 Multiplikation und Division Übung 2 Memory Multiplikationsaufgabe der Lösung zuordnen Zuerst wählt man eine der Zahlen von 11 bis 20 aus, mit der man üben will. Die Abbildung zeigt Multiplikationsaufgaben zur Fünfzehnerreihe. Multiplikation und Division Übung 3 Memo-Spiel Multiplikationsaufgabe der Lösung zuordnen Zuerst wählt man eine Zehnerzahl aus, mit der man üben will. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 9 / 32

10 Multiplikation und Division Übung 3 (Fortsetzung) Die Abbildung zeigt Multiplikationsaufgaben zur Zehnerzahl 40. Multiplikation und Division Übung 4 Memo-Spiel Multiplikationsaufgabe der Lösung zuordnen (Hunderterzahlen) Multiplikation und Division Übung 5 Memo-Spiel Divisionsaufgabe der Lösung zuordnen (Hunderterzahlen) Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 10 / 32

11 Multiplikation und Division Übung 6 Memo-Spiel Umkehraufgaben Zur Differenzierung für besonders begabte Kinder. Zuerst wählt man eine Einmaleinsreihe aus mit der man üben will. Die Abbildung zeigt Umkehraufgaben zur Fünferreihe. Tipp: Es kann gegen den Computer oder gegen einen Partner gespielt werden. Denkaufgaben Übung 1 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Zauberdreiecke Zur Differenzierung für besonders begabte Kinder. Das Kind legt zuerst die Zauberzahl fest und füllt dann das Dreieck aus. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 11 / 32

12 Denkaufgaben Übung 1 (Fortsetzung) Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Denkaufgaben Übung 2 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Zauberquadrate Zur Differenzierung für besonders begabte Kinder. Das Kind legt zuerst die Zauberzahl fest und füllt dann das Quadrat aus. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 12 / 32

13 Denkaufgaben Übung 3 Memo-Spiel Gleiche Zahlen einander zuordnen Rechenuhren Rechenuhren Kopfrechnen Zuerst wählt das Kind aus, ob es ein oder zwei Runden rechnen möchte. Das Kind rechnet nacheinander die 4 oder 8 Kopfrechenaufgaben zu jeder Startzahl. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 13 / 32

14 Zahlen runden Übung 1 Zahlen runden Zahlen runden Übung 2 Preise runden, Überschlagsrechnen bis 100 Zuerst wird der richtige Gesamtpreis überschlagen. In einem zweiten Schritt wird der Preis exakt berechnet. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 14 / 32

15 Rechnen mit Geld Übung 1 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Rechnen mit Geld Addition und Subtraktion In einem ersten Schritt wählt das Kind dreimal zwei Gegenstände aus und gibt Preise dafür an. Zusammen darf es nur Euro kosten. Für jeden Gegenstand gibt es eine vorgegebene Preisspanne. Wenn der vom Kind angegebene Preis nicht innerhalb der Preisspanne liegt, fordert das Programm das Kind dazu auf, einen Preis innerhalb der Vorgabe auszuwählen. Wenn das Kind die sechs Gegenstände ausgewählt hat, muss es die drei Additionsund Subtraktionsaufgaben lösen, die sich daraus ergeben. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 15 / 32

16 Rechnen mit Geld Übung 2 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Rechnen mit Geld Addition und Subtraktion mit Kommazahlen In einem ersten Schritt wählt das Kind dreimal zwei Gegenstände aus und gibt Preise dafür an. Zusammen darf es nur 98 Euro kosten. Für jeden Gegenstand gibt es eine vorgegebene Preisspanne. Wenn der vom Kind angegebene Preis nicht innerhalb der Preisspanne liegt, fordert das Programm das Kind dazu auf, einen Preis innerhalb der Vorgabe auszuwählen. Wenn das Kind die sechs Gegenstände mit genauen Euro-Preisen ausgewählt hat, präzisiert das Programm die Preise auf Euro und Cent in Kommaschreibweise. Nun muss das Kind die Additions- und Subtraktionsaufgaben mit Kommabeträgen lösen. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 16 / 32

17 Rechnen mit Geld Übung 3 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Rechnen mit Geld Multiplikation mit Kommazahlen In einem ersten Schritt wählt das Kind drei Gegenstände aus und gibt Preise mit Kommazahlen bzw. die Stückzahl dafür an. Die Stückzahl multipliziert mit dem Preis darf maximal 100 Euro ergeben. Für jeden Gegenstand gibt es eine vorgegebene Preisspanne. Wenn der vom Kind angegebene Preis nicht innerhalb der Preisspanne liegt, fordert das Programm das Kind dazu auf, einen Preis innerhalb der Vorgabe auszuwählen. Wenn das Kind die drei Gegenstände ausgewählt hat, muss es die Multiplikationsaufgaben lösen. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 17 / 32

18 Rechnen mit Geld Übung 4 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Rechnen mit Geld Multiplikation und Subtraktion mit Kommazahlen In einem ersten Schritt wählt das Kind drei Gegenstände aus und gibt Preise bzw. die Stückzahl dafür an. Die Stückzahl multipliziert mit dem Preis darf maximal 90 Euro ergeben. Für jeden Gegenstand gibt es eine vorgegebene Preisspanne. Wenn der vom Kind angegebene Preis nicht innerhalb der Preisspanne liegt, fordert das Programm das Kind dazu auf, einen Preis innerhalb der Vorgabe auszuwählen. Wenn das Kind die drei Gegenstände mit genauen Euro-Preisen ausgewählt hat, präzisiert das Programm die Preise auf Euro und Cent in Kommaschreibweise. Nun muss das Kind die Multiplikations- und Subtraktionsaufgaben lösen. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 18 / 32

19 Rechnen mit Geld Übung 5 Preise runden, Überschlagsrechnen bis Zuerst wird der richtige Gesamtpreis überschlagen. In einem zweiten Schritt wird der Preis exakt berechnet. Rechnen mit Geld Übung 6 Geld (Euro, Cent) bis 10 Euro ordnen und umwandeln Zuerst werden die Geldbeträge der Größe nach geordnet. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 19 / 32

20 Rechnen mit Geld Übung 6 (Fortsetzung) In einem zweiten Schritt werden die Geldbeträge umgewandelt. Merklängen Memo-Spiel Merklängen Längenangabe und Bild einander zuordnen Größen Übung 1 Längen (cm, mm) bis 1 m ordnen und umwandeln Zuerst werden die Längen der Größe nach geordnet. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 20 / 32

21 Größen Übung 1 (Fortsetzung) In einem zweiten Schritt werden die Längenangaben umgewandelt. Größen Übung 2 Längen (m, cm) bis 10 m ordnen und umwandeln Zuerst werden die Längen der Größe nach geordnet. In einem zweiten Schritt werden die Längenangaben umgewandelt. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 21 / 32

22 Größen Übung 3 Zeitangaben (s, min) ordnen und umwandeln Zuerst werden die Zeitangaben (Sekunden, Minuten) der Größe nach geordnet. In einem zweiten Schritt werden die Zeitangaben umgewandelt. Größen Übung 4 Zeitangaben (min, h, Tg.) ordnen und umwandeln Zuerst werden die Zeitangaben (Minuten, Stunden) der Größe nach geordnet. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 22 / 32

23 Größen Übung 4 (Fortsetzung) In einem zweiten Schritt werden die Zeitangaben umgewandelt. Zuerst werden die Zeitangaben (Stunden, Tage) der Größe nach geordnet. In einem zweiten Schritt werden die Zeitangaben umgewandelt. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 23 / 32

24 Größen Übung 5 Massen (g, kg) bis 10 kg ordnen und umwandeln Zuerst werden die Massen der Größe nach geordnet. In einem zweiten Schritt werden die Massenangaben umgewandelt. Größen Übung 6 Massen (kg, t) bis 10 t ordnen und umwandeln Zuerst werden die Massen der Größe nach geordnet. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 24 / 32

25 Größen Übung 6 (Fortsetzung) In einem zweiten Schritt werden die Massenangaben umgewandelt. Gleichungen und Ungleichungen Gleichungen und Ungleichungen Zuerst legt das Kind fest, ob es nur eine, unendlich viele bzw. eine bestimmte Anzahl von Lösungen gibt. Jetzt gibt das Kind eine bzw. jeweils 3 mögliche Lösungen an. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 25 / 32

26 Vielfache und Teiler Vielfache und Teiler Es sind abwechselnd Vielfache bzw. Teiler zu markieren. Geometrie 1 Übung 1 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Bauen und zählen mit Steckwürfeln Tipp: Die Steckwürfel werden nicht per Drag & Drop platziert. Klicken Sie den Steckwürfel mit der gewünschten Farbe an. Ziehen Sie dann den Mauszeiger über die Grundfläche. Bei jedem Klick mit der linken Maustaste wird ein Würfel platziert. Man kann immer nur in einer Reihe bauen. Hierzu klickt man die kleinen Pfeile an. Maximale Größe: 6 x 10 x 10 Würfel Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 26 / 32

27 Geometrie 1 Übung 1 (Fortsetzung) In den Bauplan werden die entsprechenden Anzahlen Reihe für Reihe eingetragen. Hierzu klickt man die kleinen Pfeile an. Anhand des ausgefüllten Bauplanes lässt sich dann die Anzahl aller benutzten Würfel ermitteln. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Jede der 6 Steckwürfel-Reihen wird sichtbar gemacht. So kann der Bauplan genau bestimmt werden. Geometrie 1 Übung 2 Memo-Spiel Geometrischen Körpern den Namen oder das Netz zuordnen Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 27 / 32

28 Geometrie 1 Übung 3 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Muster entwerfen und fortsetzen Variante 1 Tipp: Wenn die größere Fläche gewählt wird, können die Kinder die Aufgabe schneller fertig stellen. Mit der kleineren Fläche können komplexere Muster entworfen werden. Das Kind entwirft das Muster (hier im Beispiel kleine Fläche ), indem es oben eine Farbe auswählt und die vorgegebenen Vierecke entsprechend einfärbt. Tipp: Wenn man die linke Maustaste gedrückt hält und mit der Maus über die Vierecke fährt, kann man die Dreiecke schneller einfärben, da nicht jedes einzeln angeklickt werden muss. Das vorgegebene Muster wird vom Programm vervielfältigt und die schwarzen Striche zwischen gleichen Farben werden entfernt. Das Kind muss das Muster nun vervollständigen (siehe Ausdrucke). Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 28 / 32

29 Geometrie 1 Übung 4 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Muster entwerfen und fortsetzen Variante 2 Tipp: Wenn die größere Fläche gewählt wird, können die Kinder die Aufgabe schneller fertig stellen. Mit der kleineren Fläche können komplexere Muster entworfen werden. Das Kind entwirft das Muster (hier im Beispiel kleine Fläche ), indem es oben eine Farbe auswählt und die vorgegebenen Dreiecke entsprechend einfärbt. Tipp: Wenn man die linke Maustaste gedrückt hält und mit der Maus über die Dreiecke fährt, kann man die Dreiecke schneller einfärben, da nicht jedes einzeln angeklickt werden muss. Das vorgegebene Muster wird vom Programm vervielfältigt und die schwarzen Striche zwischen gleichen Farben werden entfernt (siehe Ausdrucke). Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 29 / 32

30 Geometrie 2 Übung 1 Am Geobrett Flächen vergleichen Im ersten Teil der Aufgabe soll das Kind schätzen. Im zweiten Teil der Aufgabe soll der Vergleich anhand der exakten Bestimmung der Anzahl der Dreiecke erfolgen. Geometrie 2 Übung 2 Am Geobrett Symmetrieachsen finden Wenn man eine Spiegelachse gefunden hat, wird man aufgefordert, eine weitere zu suchen. Wenn es keine Spiegelachse mehr gibt, klickt man das Feld keine weitere Spiegelachse an. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 30 / 32

31 Geometrie 2 Übung 3 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Am Geobrett Figuren an der Spiegelachse spiegeln Zuerst wählt das Kind eine Spiegelachse aus. Danach spannt es eine Figur. Nun muss es diese Figur an der Achse spiegeln. Tipp: Es gibt immer mindestens 2 blaue Punkte. Diese können nicht verschoben werden. Man muss zuerst den schwarzen Gummiring zu einem braunen Punkt ziehen. Blaue Punkte kann man durch Anklicken löschen. Zwei blaue Punkte bleiben aber immer übrig. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Geometrie 2 Übung 4 Aufgaben für andere Kinder erstellen: Arbeiten mit dem Geo-Brett Figuren spannen und die Anzahl der parallelen Seiten und Ecken bestimmen Zuerst spannt das Kind eine Figur. Nun muss es die Anzahl der parallelen Seiten und Ecken angeben. Hier im Beispiel gibt es zwei parallele Seitenpaare und somit 4 parallele Seiten. Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 31 / 32

32 Geometrie 2 Übung 4 (Fortsetzung) Tipp: Es gibt immer mindestens 2 blaue Punkte. Diese können nicht verschoben werden. Man muss zuerst den schwarzen Gummiring zu einem braunen Punkt ziehen. Blaue Punkte kann man durch Anklicken löschen. Zwei blaue Punkte bleiben aber immer übrig. Ausdrucke: Aufgabe und Lösung Mildenberger Verlag Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 3 Seite 32 / 32

Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 4

Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 4 Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 4 Mildenberger Verlag 77652 Offenburg Im Lehbühl 6 Tel. 07 81 / 91 70-0 Fax 07 81 / 91 70-50 Internet: www.mildenberger-verlag.de E-Mail: info@mildenberger-verlag.de

Mehr

Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 2

Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 2 Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 2 Mildenberger Verlag 77652 Offenburg Im Lehbühl 6 Tel. 07 81 / 91 70-0 Fax 07 81 / 91 70-50 Internet: www.mildenberger-verlag.de E-Mail: info@mildenberger-verlag.de

Mehr

Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 1

Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 1 Kurzanleitung Mathe im Netz Klasse 1 Mildenberger Verlag 77652 Offenburg Im Lehbühl 6 Tel. 07 81 / 91 70-0 Fax 07 81 / 91 70-50 Internet: www.mildenberger-verlag.de E-Mail: info@mildenberger-verlag.de

Mehr

Arbeitsplan Mathe, 3. Schuljahr

Arbeitsplan Mathe, 3. Schuljahr : 1.-10.Woche Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 2 Gelernten Lerninhalte des 2. Schuljahres beherrschen Eingangsdiagnostik Wiederholung mit abgewandelten Übungen Diagnosebögen zum

Mehr

MT2 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger

MT2 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger MATHE IGER 2 MT2 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger 2 Inhalt Mathetiger Seite Tigertrainer Seite Unterrichtswoche Kopiervorlage Folien 1 Übung und Wiederholung Zahlen zerlegen Sachaufgaben mit

Mehr

Lernwerkstatt 7 Detailübersicht Mathematik

Lernwerkstatt 7 Detailübersicht Mathematik Lernwerkstatt 7 Detailübersicht Mathematik ZAHLENRECHEN- 23 Übungen S Name Anzahl der Sterne, versch. Aufgaben Zahlenraum Art Zahlenmauern Zahlenschlange Zahlenhäuser Zauberdreiecke Rechendreiecke Zahlen

Mehr

Themenkreise der Klasse 5

Themenkreise der Klasse 5 Mathematik Lernzielkatalog bzw. Inhalte in der MITTELSTUFE Am Ende der Mittelstufe sollten die Schüler - alle schriftlichen Rechenverfahren beherrschen. - Maßeinheiten umformen und mit ihnen rechnen können.

Mehr

Konrad-Agahd-Grundschule

Konrad-Agahd-Grundschule Konrad-Agahd-Grundschule Schulinternes Curriculum Mathematik Klasse 2 1. Wiederholung: Rechnen im Zahlenraum bis 20 Aus Handlungen und Sachverhalten herauslösen und zu Gleichungen führen Addition und Subtraktion

Mehr

Mathematik im 2. Schuljahr. Kompetenzen und Inhalte

Mathematik im 2. Schuljahr. Kompetenzen und Inhalte Mathematik im 2. Schuljahr Kompetenzen und Inhalte Prozessbezogene Kompetenzen Problemlösen / kreativ sein Die S. bearbeiten Problemstellungen. Modellieren Die S. wenden Mathematik auf konkrete Aufgabenstellungen

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Rheinland-Pfalz. Der Zahlenraum bis 100 (S. 4 23)

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Rheinland-Pfalz. Der Zahlenraum bis 100 (S. 4 23) M ATHEMATIK Klasse 2 Stoffverteilungsplan Rheinland-Pfalz Der Zahlenraum bis 100 (S. 4 23) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens

Mehr

Du darfst für jede erledigte Seite eine Sonne ausmalen und bekommst einen Fleißpunkt im neuen Schuljahr von mir! Name:

Du darfst für jede erledigte Seite eine Sonne ausmalen und bekommst einen Fleißpunkt im neuen Schuljahr von mir! Name: Ich komme In die 3.klasse! Du darfst für jede erledigte Seite eine Sonne ausmalen und bekommst einen Fleißpunkt im neuen Schuljahr von mir! 111111 111111 111111 111111 Name: Zahlen bis 100 Teil 1 1 1.

Mehr

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen Lehrplan Mathematik 3 I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen - sich im Zahlenraum bis 1000 orientieren - Zahlvorstellungen entwickeln - Gröβenbegriffe - Zahlen darstellen - Rechnen mit Geld - aus Texten mathematische

Mehr

Konrad-Agahd-Grundschule

Konrad-Agahd-Grundschule Konrad-Agahd-Grundschule Schulinternes Curriculum Mathematik Klasse 1 1. Entwicklung des Zahlbegriffs Form und Zahlen unter den verschiedenen Zahlaspekten darstellen Muster vor- und rückwärts zählen Zahlen

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern. Der Zahlenraum bis 100 Seite (S. 4 23)

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern. Der Zahlenraum bis 100 Seite (S. 4 23) Der Zahlenraum bis 100 Seite (S. 4 23) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens der bereits bekannten Rechenstrategien Zählen

Mehr

Rechendreiecke Ich erkenne einfache Formen aus der Umwelt, beschreibe und benenne sie: Rechteck, Dreieck, Kreis, Quadrat

Rechendreiecke Ich erkenne einfache Formen aus der Umwelt, beschreibe und benenne sie: Rechteck, Dreieck, Kreis, Quadrat Mathematik 1. Klasse EBENE UND RAUM Gegenstandsmengen zählen, vergleichen und Ich orientiere und positioniere mich im Raum (links, rechts, oben, unten) und bewege mich zielorientiert. Zahlenraum 20/30

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Mathematik Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Mathematik Klasse von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey

Mehr

Treffpunkte für die kantonale Vergleichsarbeit der 6. Klassen. Mathematik

Treffpunkte für die kantonale Vergleichsarbeit der 6. Klassen. Mathematik Treffpunkte für die kantonale Vergleichsarbeit der 6. Klassen Mathematik Solothurn, 21. Mai 2012 1 Arithmetik 1.1 Natürliche Zahlen 1.1.1 Die Sch können natürliche Zahlen lesen und schreiben. S. 6/7 S.

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Niedersachsen. Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S )

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Niedersachsen. Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S ) Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S. 10 23) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens der bereits bekannten Rechenstrategien

Mehr

Mathematik im 3. Schuljahr. Kompetenzen und Inhalte

Mathematik im 3. Schuljahr. Kompetenzen und Inhalte Mathematik im 3. Schuljahr Kompetenzen und Inhalte Prozessbezogene Kompetenzen Problemlösen / kreativ sein Die S. bearbeiten Problemstellungen. Modellieren Die S. wenden Mathematik auf konkrete Aufgabenstellungen

Mehr

KGS Curriculum Mathematik Hauptschule Klasse 5

KGS Curriculum Mathematik Hauptschule Klasse 5 KGS Curriculum Mathematik Hauptschule Klasse 5 Lehrwerk: Maßstab Band 5 Verlag: Schrödel Inhalte Kapitel 1 Zahlen und Daten - Fragebogen auswerten, Strichlisten, Tabellen und Diagramme anlegen - Zahlen

Mehr

Bereich: Zahlen und Operationen. Schwerpunkt: Flexibles Rechnen. Zeit/ Stufe

Bereich: Zahlen und Operationen. Schwerpunkt: Flexibles Rechnen. Zeit/ Stufe Schwerpunkt: Flexibles Rechnen Thema Kompetenz Kenntnisse/ Fertigkeiten/ Voraussetzungen, um die Kompetenz zu erlangen - Flexibles Rechnen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) - nutzen aufgabenbezogen

Mehr

Lehrerteil Lehrerteil Kopiervorlagen Kopiervorlagen Lehrerteil Lehrerteil Kopiervorlagen Kopiervorlagen Lehrerteil Kopiervorlagen

Lehrerteil Lehrerteil Kopiervorlagen Kopiervorlagen Lehrerteil Lehrerteil Kopiervorlagen Kopiervorlagen Lehrerteil Kopiervorlagen Inhalt. Wiederholung von Inhalten des 3. Schuljahrs Lehrerteil................................. 6 Wettlauf zwischen Hase und Igel (Würfelspiel).... 9 Kannst du noch schriftlich addieren?............ Kannst

Mehr

Baden-Württemberg. Mildenberger Verlag. Leitideen und Kompetenzen des Bildungsplanes 2005 im MATHE IGER 1 und 2 sowie Vorschläge zur Jahresplanung für

Baden-Württemberg. Mildenberger Verlag. Leitideen und Kompetenzen des Bildungsplanes 2005 im MATHE IGER 1 und 2 sowie Vorschläge zur Jahresplanung für MATHE IGER Leitideen und Kompetenzen des Bildungsplanes 2005 im MATHE IGER 1 und 2 sowie Vorschläge zur Jahresplanung für Baden-Württemberg Inhalt: Leitideen und Kompetenzen Klasse 1: Seite 2 6 Klasse

Mehr

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen -Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 00 Größen. Lernstandskontrollen. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Kompetenzübersicht. Lerner-Mini. Faltanleitung zum Lerner-Mini Finken-Verlag www.finken.de LOGICO-Förderbox

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Mathematik Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Mathematik Klasse von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey

Mehr

Das Geobrett. Fachkonferenz Mathematik

Das Geobrett. Fachkonferenz Mathematik Das Geobrett Fachkonferenz Mathematik 01.11.2011 Das Geo-Brett stammt aus dem angelsächsischen Sprachraum. Didaktisch vielseitig einsetzbares Material, welches von Klasse 1 bis zur Klasse 7 benutzt

Mehr

Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln. Schulinternes Curriculum Fach: Mathematik Jg. 5

Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln. Schulinternes Curriculum Fach: Mathematik Jg. 5 Erzbischöfliche Liebfrauenschule Köln Schulinternes Curriculum Fach: Mathematik Jg. 5 Reihen- Buchabschnitt Themen Inhaltsbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen folge Die Schülerinnen und Schüler

Mehr

MATHEMATIK 3. KL. FL. Übungstyp

MATHEMATIK 3. KL. FL. Übungstyp MATHEMATIK 3. KL. FL ID Übungstyp Anzahl Aufgaben Arithmetik/Algebra Zahlvorstellungen Zahlwörter - Zahlen (ID 1056-3) 1056 Übung 42 Stellenwerttafel (ID 1271-3) 1271 Übung 15 Zahlen bilden 1 (ID 1057-3)

Mehr

Arbeitsplan für Rheinland-Pfalz. Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung, Seite 4 15 (ca Woche)

Arbeitsplan für Rheinland-Pfalz. Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung, Seite 4 15 (ca Woche) Arbeitsplan für Rheinland-Pfalz 4 6 7 8 9 Wiederholung: Addieren, Subtrahieren, Einmaleins Kreative Aufgaben: Regelwürmer Addieren und Subtrahieren zweistelliger Zahlen Inhaltsbezogene Kapitel 1: Wiederholung

Mehr

Jetzt wird auf die Zahl 2 geklickt und die Höhe der Zeile 2 eingestellt. Die Vorgehensweise ist wie

Jetzt wird auf die Zahl 2 geklickt und die Höhe der Zeile 2 eingestellt. Die Vorgehensweise ist wie Hergestellt nur für den privaten Gebrauch von Harry Wenzel. w Kopieren Vervielfältigen nur mit Genehmigung des Verfassers! apple Mit Excel einen Kalender für das Jahr 2013 erstellen. Vorab erst noch ein

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25)

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Sachsen Duden Mathematik 3 Lehrplan: Lernziele / Inhalte Der (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen/Orientieren im Schätzen und zählen, Zählstrategien, Anzahl

Mehr

KGS Curriculum Mathematik Hauptschule Klasse 5. Inhalte Inhaltsbereiche gemäß Kerncurriculum Eigene Bemerkungen Kapitel 1 Zahlen und Daten

KGS Curriculum Mathematik Hauptschule Klasse 5. Inhalte Inhaltsbereiche gemäß Kerncurriculum Eigene Bemerkungen Kapitel 1 Zahlen und Daten Cornelsen: Schlüssel zur Mathematik Klasse 5 Differenzierende Ausgabe Niedersachsen ISBN: 978-3-06-006720-6 KGS Curriculum Mathematik Hauptschule Klasse 5 Inhalte Inhaltsbereiche gemäß Kerncurriculum Eigene

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern. Der Zahlenraum bis 1000 (S )

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern. Der Zahlenraum bis 1000 (S ) M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Duden Mathematik 3 Lehrplan: Anforderungen / Inhalte Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen

Mehr

Lisa und ihre Freundin haben in den Ferien einen Kochkurs besucht. Nun versuchen sie eine Torte nach einem Rezept im Internet zu backen.

Lisa und ihre Freundin haben in den Ferien einen Kochkurs besucht. Nun versuchen sie eine Torte nach einem Rezept im Internet zu backen. Muster 1 131. Setze die fehlende Malrechnung so ein, dass die Waage im Gleichgewicht ist. 4 9 3 8 8 5 8 5 151. Für welche Zahl steht das Smily am Schluss? 40 - = 32 + =. 3 = : 6 = Für das Smily steht die

Mehr

(verschiedene Möglichkeiten)

(verschiedene Möglichkeiten) Hundertertafel Trage in die Hundertertafel folgende Zahlen ein. Male die Felder an: a) rot:,,,,,,,,,,,, b) gelb:,,,, c) grün:,,,,,,,,,,,, d) blau:,,,, Was entdeckst du? Die Buchstaben M, I, N, I ergeben

Mehr

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Geometrie. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Geometrie. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Sommer/Markus Sommer Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die 3.-4. Klasse Geometrie Selbstkontrollaufgaben Mathe 3. /4. Klasse Grundschule Sandra Sommer Markus Sommer 65 lehrplanrelevante

Mehr

Arbeitsplan mit Implementierung des Lehrplans Mathematik Klasse 3

Arbeitsplan mit Implementierung des Lehrplans Mathematik Klasse 3 Arbeitsplan mit Implementierung des Lehrplans Mathematik Klasse 3 Prozessbezogene Inhaltsbezogene Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung Seite 4 17 (ca. 1. 4. Woche) Rechnen im Zahlenraum bis 100 festigen;

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Spannende Matheabenteuer. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Spannende Matheabenteuer. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Spannende Matheabenteuer Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Mildenberger Bestell-Nr. 1504-61 ISBN 978-3-619-15461-6

Mehr

Zeitraum prozessbezogene Kompetenzen Inhaltsbezogene Kompetenzen Lambacher Schweizer 5 Bemerkungen

Zeitraum prozessbezogene Kompetenzen Inhaltsbezogene Kompetenzen Lambacher Schweizer 5 Bemerkungen auf Grlage des Kernlehrplans sowie der Vorschläge das Klett-Verlages in Bezug auf das Lehrwerk Lambacher Schweizer Verbalisieren mathematische Sachverhalte, Begriffe, Regeln Verfahren mit eigenen geeigneten

Mehr

weitere Medien Zeitraum Fächerübergreifendes Arbeiten

weitere Medien Zeitraum Fächerübergreifendes Arbeiten A R B E I T S P L Ä N E 3. / 4. Schuljahr Welt der Zahl 3 UNTERRICHTSTHEMA : Orientierung im Zahlenraum - Wiederholung und Vertiefung - Aufbau des Tausenders Strukturierte Zahldarstellungen Verstehen und

Mehr

Apple IOS Apps. Mathematik

Apple IOS Apps. Mathematik Apple IOS Apps Einige der Apps sind gratis, andere wiederum kostenpflichtig. Bei gewissen Apps kann man Pakete für den KG, US usw. zusätzlich erwerben. Mathematik Name Zahl & Menge Herausgeber Appolino,

Mehr

Schulcurriculum Mathematik

Schulcurriculum Mathematik Fachkonferenz Mathematik Schulcurriculum Mathematik Schuljahrgang 5 Lehrwerk: Fundamente der Mathematik 5, Schroedel-Verlag, ISBN 978-3-06-040348-6 Das Schulcurriculum ist auf Grundlange des Stoffverteilungsplans

Mehr

Links und rechts. rechts. links Pfeile, Hunde und Hände entsprechend der Farbvorgabe färben bzw. einkreisen 1 L

Links und rechts. rechts. links Pfeile, Hunde und Hände entsprechend der Farbvorgabe färben bzw. einkreisen 1 L Links und rechts L links rechts 8 Pfeile, Hunde und Hände entsprechend der Farbvorgabe färben bzw. einkreisen Zahldarstellungen Verbinde. 6 0 4 5 Male und schreibe. Male. 5 6 Darstellungen gleicher Anzahl

Mehr

Das Übungsheft. Mildenberger. 60 Jahre Mildenberger Verlag Das Übungsheft 1 Jubiläums-Ausgabe mit kostenloser CD-ROM

Das Übungsheft. Mildenberger. 60 Jahre Mildenberger Verlag Das Übungsheft 1 Jubiläums-Ausgabe mit kostenloser CD-ROM Das Übungsheft! 60 Jahre Mildenberger Verlag Das Übungsheft 1 Jubiläums-Ausgabe mit kostenloser CD-ROM Für das tägliche Fünf-Minuten- Training im Mathematikunterricht. Jeder 5. Grundschüler trainiert mit

Mehr

Das Übungsheft. Mildenberger. 60 Jahre Mildenberger Verlag Das Übungsheft 1 Jubiläums-Ausgabe mit kostenloser CD-ROM

Das Übungsheft. Mildenberger. 60 Jahre Mildenberger Verlag Das Übungsheft 1 Jubiläums-Ausgabe mit kostenloser CD-ROM Das Übungsheft! 60 Jahre Mildenberger Verlag Das Übungsheft 1 Jubiläums-Ausgabe mit kostenloser CD-ROM Für das tägliche Fünf-Minuten- Training im Mathematikunterricht. Jeder 5. Grundschüler trainiert mit

Mehr

Mein Indianerheft: Geometrie 4. Lösungen

Mein Indianerheft: Geometrie 4. Lösungen Mein Indianerheft: Geometrie 4 Lösungen So lernst du mit dem Indianerheft Parallele Linien Flächen Kapitel: Flächen Flächen nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. e parallele Linien. parallel nicht parallel

Mehr

Box. Mathematik 2. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen.

Box. Mathematik 2. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen. Box Mathematik 2 Begleitheft mit 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle Beschreibung der Übungsschwerpunkte Beobachtungsbogen Lernbegleiter -Box Mathematik 2 Inhalt des Begleitheftes Zur Konzeption

Mehr

Lehrplan Mathematik Klasse 4

Lehrplan Mathematik Klasse 4 Lehrplan Mathematik Klasse 4 Lernziele/ Inhalte Lernziel: Entwickeln von Zahlvorstellungen Orientieren im Zahlenraum bis 1 Million Schätzen und überschlagen Große Zahlen in der Umwelt Bündeln und zählen

Mehr

Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium

Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium Für einen effektiven Mathematikunterricht ist es unerlässlich, dass Schüler auf grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zurückgreifen

Mehr

Bündeln im Zahlenraum bis 100 Zehnerzahlen zu den Schülerbuchseiten 8, 9

Bündeln im Zahlenraum bis 100 Zehnerzahlen zu den Schülerbuchseiten 8, 9 Bündeln im Zahlenraum bis 100 Zehnerzahlen zu den Schülerbuchseiten 8, 9 1 Bündle. Wie viele sind es? 40 + 8 = 4 Z + 8 E = + = Z + E = + = Z + E = Zeichne Punkte in der vorgegebenen Anzahl und setze die

Mehr

Inhalt. 1. Wiederholung von Inhalten des 1. Schuljahrs. 3. Addition und Subtraktion (1) 2. Die Zahlen bis Multiplikation und Division

Inhalt. 1. Wiederholung von Inhalten des 1. Schuljahrs. 3. Addition und Subtraktion (1) 2. Die Zahlen bis Multiplikation und Division Inhalt 1. Wiederholung von Inhalten des 1. Schuljahrs Lehrerteil................................. 6 Versteckte Zahlen........................... 11 Schöne Ziffern............................. 12 Die Zahlen

Mehr

Navigation und Auswertung

Navigation und Auswertung Navigation und Auswertung Nach dem Start der Online-Anwendung über Ihren Web-Browser öffnet sich eine Seite, auf der alle Inhalte zu sehen sind: die zwölf Kapitel wie im Kursbuch "Berliner Platz 1 NEU".

Mehr

Eingangsdiagnostik: Klasse 3 KV 1

Eingangsdiagnostik: Klasse 3 KV 1 Eingangsdiagnostik: Klasse KV Z E Z E Z E 80 + 7 = Verbinde. 6 7 67 79 80 98 9 8 75 V Z N V Z N VZ Z NZ 9 70 90 5 7 60 89 00 0 Rechne. 7 + = 5 + 0 = 9 8 = 7 0 = + 8 = + 7 = = 68 = 5 + 9 = + 56 = 5 9 =

Mehr

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 5x5-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 5x5-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges Download Marco Bettner, Erik Dinges Mathe an Stationen Das 5x5-Geobrett in der Sekundarstufe I Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sekundarstufe I Marco Bettner Erik Dinges Mathe an Stationen Umgang

Mehr

Fachspezifische Themenvorschläge für das Quartalspraktikum

Fachspezifische Themenvorschläge für das Quartalspraktikum Fachspezifische Themenvorschläge für das Quartalspraktikum Liste zuhanden der Praxislehrpersonen mit Vorschlägen zur Auftragserteilung an die Studierenden Mathematik (4. Klasse) A. Rechenstrategien Subtraktion

Mehr

Stoffverteilungsplan Mathematik 5 für den G9-Zweig

Stoffverteilungsplan Mathematik 5 für den G9-Zweig Stoffverteilungsplan Mathematik 5 für den G9-Zweig prozessbezogene Kompetenzen inhaltsbezogene Kompetenzen Lehrbuch Argumentieren / Darstellungen (Text, Bild, Tabelle) mit eigenen Worten Begriffe, Regeln

Mehr

Zahl der Unterrichtsstunden: 5 Wochen Inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler

Zahl der Unterrichtsstunden: 5 Wochen Inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler Nr. 1 des s (1. Halbjahr) Thema: Zahlen Zahl der Unterrichtsstunden: 5 Wochen stellen im Bereich Arithmetik/Algebra natürliche Zahlen dar (Zifferndarstellung, Stellenwerttafel, Wortform, Zahlenstrahl),

Mehr

Baustein 1 : Zahlenraum bis 100

Baustein 1 : Zahlenraum bis 100 Baustein 1 : Zahlenraum bis 100 kann Vorgänger/Nachfolger bestimmen kann Nachbarzehner bestimmen kann die Zahlwörter schreiben kann Zahlen in versch. Darstellungen lesen kann zu einer Zahl Rechenbilder

Mehr

Geometrie - Hausaufgaben Kim Wendel / Linda Adebayo

Geometrie - Hausaufgaben Kim Wendel / Linda Adebayo Geometrie - Hausaufgaben Kim Wendel / Linda Adebayo Inhalte dieser Klassenstufe: (Klassenstufe 1/2) Raum: Bewegungen und Orientierung im Raum, räumliche Beziehungen, Lagebeziehungen ( über unter auf, vor

Mehr

Mathematik. Einfach klasse in. Wissen Üben Können. Grundschule. 4. Klasse. Grundschule. Mathematik. 4Klasse. Mit extra Lösungsheft

Mathematik. Einfach klasse in. Wissen Üben Können. Grundschule. 4. Klasse. Grundschule. Mathematik. 4Klasse. Mit extra Lösungsheft Grundschule Mathematik. Klasse Einfach klasse in Grundschule Klasse Mathematik Wissen Üben Können Mit extra Lösungsheft Duden Einfach klasse in Mathematik. Klasse Wissen Üben Können Dudenverlag Mannheim

Mehr

Text eingeben & erste Formatierungen Zeilen/Spalten einfügen & Zellen markieren

Text eingeben & erste Formatierungen Zeilen/Spalten einfügen & Zellen markieren Übung 2: Text eingeben & erste Formatierungen Zeilen/Spalten einfügen & Zellen markieren Ausgangsposition: Excel (leeres Dokument) Starten Sie Excel, z. B. über den Start-Button Programme MS Excel Wenn

Mehr

Mathematik Jahrgangsstufe 2

Mathematik Jahrgangsstufe 2 Grundschule Bad Münder Stand: 02.11.2016 Schuleigener Arbeitsplan Mathematik Jahrgangsstufe 2 Zeitraum Kompetenzen Verbindliche Sommerferien bis Herbstferien eigene Vorgehensweisen beschreiben Problemlösen

Mehr

Mathematik Jahrgangsstufe 2

Mathematik Jahrgangsstufe 2 Grundschule Bad Münder Stand: 12.03.2014 Schuleigener Arbeitsplan Mathematik Jahrgangsstufe 2 Zeitraum Kompetenzen Verbindliche Sommerferien bis Herbstferien Kommunizieren und eigene Vorgehensweisen beschreiben

Mehr

Wettspiele auswerten

Wettspiele auswerten Benötigte Hard- oder Software Tabellenkalkulationsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Excel 07 Ziel Mit Hilfe einer Excel-Tabelle Wettspiele auswerten können Aufträge Von deiner

Mehr

74 Mathe trainieren. 4. Klasse

74 Mathe trainieren. 4. Klasse 74 Mathe trainieren 4. Klasse Inhaltsverzeichnis Einmaleins....................................1 Rechnen bis 1 000....................... 3 Zahlen entdecken und rechnen bis 10 000....................................

Mehr

2.Schuljahr. Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik

2.Schuljahr. Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik V e r l ä s s l i c h e G r u n d s c h u l e Hauptstraße 5 30952 Ronnenberg-Weetzen 05109-52980 Fax 05109-529822 2.Schuljahr Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Kompetenzbereiche, erwartete

Mehr

Vorwort Konzept und Ziel

Vorwort Konzept und Ziel Vorwort Konzept und Ziel Schon lange bemühen wir uns, die für die mathematische Entwicklung so wichtigen und im Bildungsplan verankerten verlässlichen Kopfrechenzeiten sinnvoll und Erfolg bringend im Unterricht

Mehr

Inhalt. 1. Addition und Subtraktion bis 100. 3. Die Zahlen bis 1000. 4. Rechnen bis 1000. 2. Multiplikation und Division bis 100. Lehrerteil...

Inhalt. 1. Addition und Subtraktion bis 100. 3. Die Zahlen bis 1000. 4. Rechnen bis 1000. 2. Multiplikation und Division bis 100. Lehrerteil... Inhalt 1. Addition und Subtraktion bis 100 Lehrerteil................................. 6 Hallo! Mein Name ist Hase!................... 12 Hallo! Ich bin der Igel!....................... 13 Wie viele Hasen

Mehr

Schulinternes Curriculum: Mathematik 4.Schuljahr

Schulinternes Curriculum: Mathematik 4.Schuljahr Zahlen und Operationen Zahlvorstellungen stellen Zahlen im Zahlenraum bis 1.000.000 unter Anwendung der Struktur des Zehnersystems dar orientieren sich im erweiterten Zahlenraum wechseln zwischen verschiedenen

Mehr

9 Trainingseinheiten

9 Trainingseinheiten Multiplikation und Division 9 Trainingseinheiten Datei Nr. 007 Stand: 7. Mai 06 Friedrich W. Buckel Bruchrechnen Teil INTERNETBIBLIOTHEK FÜR SCHULMATHEMATIK Inhalt. Trainingseinheit: Bruchteile Bruchteilen

Mehr

Vorwort Konzept und Ziel

Vorwort Konzept und Ziel Vorwort Konzept und Ziel Schon lange bemühen wir uns, die für die mathematische Entwicklung so wichtigen und im Bildungsplan verankerten verlässlichen Kopfrechenzeiten 1 sinnvoll und Erfolg bringend im

Mehr

Ziele beim Umformen von Gleichungen

Ziele beim Umformen von Gleichungen Ziele beim Umformen von Gleichungen für GeoGebraCAS Letzte Änderung: 29. März 2011 1 Überblick 1.1 Zusammenfassung Beim Lösen von Gleichungen ist besonders darauf zu achten, dass Schüler/innen den Äquivalenzumformungen

Mehr

Microsoft Excel 2007 Basis. Leseprobe

Microsoft Excel 2007 Basis. Leseprobe Microsoft Excel 2007 Basis Kapitel 4 - Mit Formeln und Funktionen arbeiten 4.1 Formeln und Funktionen eingeben 4.1.1 Aufbau von Formeln und mathematische Operatoren in Formeln 4.1.2 Aufbau von Funktionen

Mehr

Materialien zur Eingangsdiagnostik. erste Zahlerfahrungen. Eingangsdiagnostik

Materialien zur Eingangsdiagnostik. erste Zahlerfahrungen. Eingangsdiagnostik : 1. 10. Woche Lernvoraussetzungen erfassen erste Zahlerfahrungen Eingangsdiagnostik Materialien zur Eingangsdiagnostik die Zahlen von 1 bis 10 benennen und unterscheiden Zuordnungen zwischen Ziffern und

Mehr

Fachcurriculum Mathematik (G8) MPG Klassen 5 und 6. Bildungsplan Bildungsstandards für Mathematik. Kern- und Schulcurriculum Klassen 5 und 6

Fachcurriculum Mathematik (G8) MPG Klassen 5 und 6. Bildungsplan Bildungsstandards für Mathematik. Kern- und Schulcurriculum Klassen 5 und 6 Bildungsplan 2004 Bildungsstandards für Mathematik Kern- und Klassen 5 und 6 Max-Planck-Gymnasium Böblingen 1 UE 1: Rechnen mit großen Zahlen UE 2: Messen und Auswerten natürliche Zahlen einfache Zehnerpotenzen

Mehr

Arbeitsplan Mathe 4. Schuljahr 4.Schuljahr Woche Bereich/ Schwerpunkt Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 3 Gelernten

Arbeitsplan Mathe 4. Schuljahr 4.Schuljahr Woche Bereich/ Schwerpunkt Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 3 Gelernten 4.Schuljahr 1.-10. Woche Bereich/ Schwerpunkt Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 3 Gelernten Zahlvorstellungen Kompetenzerwartung Lerninhalte des 3. Schuljahres beherrschen stellen

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Browser Grid Funktionalitäten

Browser Grid Funktionalitäten Browser Grid Funktionalitäten Die Browser Grid Funktionalitäten können durch rechts Klick auf dem Grid eines Browsers aufgerufen werden. Fig. 1 Die erste Option Gruppe (bis zur ersten linie in Fig.1) enthält

Mehr

Einführungsstunde 1 /2: Münzen und Noten Wie viel?

Einführungsstunde 1 /2: Münzen und Noten Wie viel? Einführungsstunde 1 /2: Münzen und Noten Wie viel? I. Geld 1 / 2 1. Einführungsstunde: Münzen und Noten Wie viel? Den Schülern werden nun die Euro-Münzen (1 und 2 ) und -Scheine (5, 10 und 20 ) an der

Mehr

Mathematik 4 Primarstufe

Mathematik 4 Primarstufe Mathematik 4 Primarstufe Handlungs-/Themenaspekte Bezüge zum Lehrplan 21 Die Übersicht zeigt die Bezüge zwischen den Themen des Lehrmittels und den Kompetenzen des Lehrplans 21. Es ist jeweils diejenige

Mehr

Excel Tipps & Tricks Umgang mit umfangreichen Tabellen

Excel Tipps & Tricks Umgang mit umfangreichen Tabellen 3 Umgang mit umfangreichen Tabellen Das Bewegen in großen Tabellen in Excel kann mit der Maus manchmal etwas umständlich sein. Deshalb ist es nützlich, ein paar Tastenkombinationen zum Bewegen und zum

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 1

WELT DER ZAHL Schuljahr 1 Zahlen bis 10 kennen und schreiben Zahlvorstellung entwickeln Anzahlen mit verschiedenen Sinnen erfassen, Mengen erfassen, Zahlen vergleichen Zahlzerlegung, Kraft der Fünf Zerlegungsgeschichten, mit der

Mehr

BILDUNGSSTANDARDS 4. Schulstufe MATHEMATIK

BILDUNGSSTANDARDS 4. Schulstufe MATHEMATIK BILDUNGSSTANDARDS 4. Schulstufe MATHEMATIK Allgemeine mathematische Kompetenzen (AK) 1. Kompetenzbereich Modellieren (AK 1) 1.1 Eine Sachsituation in ein mathematisches Modell (Terme und Gleichungen) übertragen,

Mehr

Schulinterne Lehrpläne der Städtischen Realschule Waltrop. im Fach: MATHEMATIK Klasse 5

Schulinterne Lehrpläne der Städtischen Realschule Waltrop. im Fach: MATHEMATIK Klasse 5 Funktionen 1 Natürliche Zahlen Lesen Informationen aus Text, Bild, Tabelle mit eigenen Worten wiedergeben Problemlösen Lösen Näherungswerte für erwartete Ergebnisse durch Schätzen und Überschlagen ermitteln

Mehr

Halbieren. Fachliche Hinweise Fahrpläne Operieren/Subtraktion. Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung

Halbieren. Fachliche Hinweise Fahrpläne Operieren/Subtraktion. Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung Mengen aufl egen und verdoppeln. Beispiele aus dem Alltag werden durchgeführt, z. B.: Etwas ist doppelt so schwer (zwei Körbe mit Inhalt, Lebensmittel usw.), ist doppelt so groß (Puppen oder Stofftiere),

Mehr

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget Mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms kannst du Tabellen erstellen, Daten erfassen und auswerten, Kosten ermitteln, Diagramme erstellen, Notendurchschnitte errechnen usw. Die Dateien können als

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Klasse 4 Stand: Dezember Leistungsüberprüfung. Fächerübergreifende. Medien und Materialien

Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Klasse 4 Stand: Dezember Leistungsüberprüfung. Fächerübergreifende. Medien und Materialien Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Klasse 4 Stand: Dezember 2015 Thema: Eingangsdiagnostik (ca.90 Min) Inhaltsbezogene o Zahldarstellungen im Zahlenraum bis 1 000 (Aufgaben 1 und 2) o Zahlen

Mehr

Stoffverteilungsplan Mathematik im Jahrgang 5 Lambacher Schweizer 5

Stoffverteilungsplan Mathematik im Jahrgang 5 Lambacher Schweizer 5 Stoffverteilungsplan Mathematik im Jahrgang 5 Lambacher Schweizer 5 Kernlehrplan G8 Verbalisieren mathematische Sachverhalte, Begriffe, Regeln und Begründen verschiedene Arten des Begründens intuitiv nutzen:

Mehr

Inhalt: 1. Allgemeines 2. Bildungsstandards Mathematik Volksschule 3. Welche mathematischen Kompetenzen werden auf welchen Schulbuchseiten trainiert?

Inhalt: 1. Allgemeines 2. Bildungsstandards Mathematik Volksschule 3. Welche mathematischen Kompetenzen werden auf welchen Schulbuchseiten trainiert? Bildungsstandards im ZAHLEN-ZUG 2 1 Bildungsstandards im ZAHLEN-ZUG 2 Inhalt: 1. Allgemeines 2. Bildungsstandards Mathematik Volksschule 3. Welche mathematischen Kompetenzen werden auf welchen Schulbuchseiten

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Nikolaus Rechnen für die 3. Klasse. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Nikolaus Rechnen für die 3. Klasse. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Nikolaus Rechnen für die 3. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Nikolaus Rechnen 3. Klasse Bestellnummer:

Mehr

Vorübung 1 Beschriften Sie die Tabelle wie in der Abbildung dargestellt.

Vorübung 1 Beschriften Sie die Tabelle wie in der Abbildung dargestellt. Diese Anleitung führt in einige Grundfunktionen des Tabellenkalkulationsprogramms Microsoft Excel ein. Sie erstellen nach einigen Vorübungen mit Excel ein kleines Programm, das auf der Grundlage der Gesamtpunktzahl

Mehr

Matherad. Kathrin Brand Tanja Hitzel Katrin Zacher. 873 der 9er-Trick hilft mir

Matherad. Kathrin Brand Tanja Hitzel Katrin Zacher. 873 der 9er-Trick hilft mir Matherad 3 Lösungen Trainingsheft Kathrin Brand Tanja Hitzel Katrin Zacher 873 der 9er-Trick hilft mir Wiederholung: Zehner und Einer Z 3 E 5 Z 2 E 8 Z 8 E 30 + 5 = 3 5 20 + 8 = 2 8 80 + = 8 Z 4 E Z E

Mehr

Fachspezifische Themenvorschläge für das Quartalspraktikum

Fachspezifische Themenvorschläge für das Quartalspraktikum Fachspezifische Themenvorschläge für das Quartalspraktikum Liste zuhanden der Praxislehrpersonen mit Vorschlägen zur Auftragserteilung an die Studierenden Mathematik (3. Klasse) A. Rechenstrategien Addition

Mehr

GW Mathematik 5. Klasse

GW Mathematik 5. Klasse Begriffe zur Gliederung von Termen Term Rechenart a heißt b heißt a + b (Summe) Addition 1. Summand 2. Summand a b (Differenz) Subtraktion Minuend Subtrahend a b ( Produkt) Multiplikation 1. Faktor 2.

Mehr

Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. Name, Vorname: Klasse: Schule:

Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. Name, Vorname: Klasse: Schule: Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen Name, Vorname: Klasse: Schule: ANWEISUNGEN In diesem Aufgabenheft findest du eine Reihe von Aufgaben und Fragen zur Mathematik. Einige Aufgaben sind kurz,

Mehr

Lehrwerk: Lambacher Schweizer, Klett Verlag

Lehrwerk: Lambacher Schweizer, Klett Verlag Thema 1: Natürliche Zahlen 1 Zählen und darstellen 2 Große Zahlen 3 Zahlensysteme 4 Rechnen mit natürlichen Zahlen 5 Runden 6 Größen messen und schätzen (Zeit, Länge, Gewicht) 7 Mit Größen rechnen 1. Klassenarbeit

Mehr

Bildungsstandards in FUNKELSTEINE Mathematik 4

Bildungsstandards in FUNKELSTEINE Mathematik 4 Bildungsstandards in FUNKELSTEINE Mathematik 4 1 Bildungsstandards in FUNKELSTEINE Mathematik 4 Inhalt: 1. Allgemeines 2. Bildungsstandards Mathematik Volksschule 3. Welche mathematischen Kompetenzen werden

Mehr

Bedienungsanleitung internetbasierte Auswertungsplattform Kinderturn-Test PLUS

Bedienungsanleitung internetbasierte Auswertungsplattform Kinderturn-Test PLUS Bedienungsanleitung internetbasierte Auswertungsplattform Kinderturn-Test PLUS Lieber Anwender, Sie haben einen Zugangscode für unsere internetbasierte Auswertungsplattform des Kinderturn-Test PLUS erhalten,

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Mathematik 4. Schuljahr Unterrichtswerk: Welt der Zahl Schroedel Stand:

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Mathematik 4. Schuljahr Unterrichtswerk: Welt der Zahl Schroedel Stand: Schuleigener Arbeitsplan im Fach Mathematik 4. Schuljahr Unterrichtswerk: Welt der Zahl Schroedel Stand: 10.11.2010 Inhalte des Schulbuches Wiederholung und Vertiefung Seiten Prozessbezogene Kompetenzen

Mehr

Schriftliche Arbeiten im Fach Mathe 1. Klasse. Mathematik. Anzahl. Inhalte. Bemerkungen

Schriftliche Arbeiten im Fach Mathe 1. Klasse. Mathematik. Anzahl. Inhalte. Bemerkungen Fach Mathe. Klasse Eingangsdiagnostik (Flex und Flo: Wahrnehmung, Lagebeziehungen, Formen, en bestimmen, Ziffern erkennen und schreiben) Mengen / Zahlen zuordnen, Zahlbegriff Orientierung im Zwanzigerraum,

Mehr