Erfahrungsbericht. University of Massachusetts Amherst. Spring 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht. University of Massachusetts Amherst. Spring 2013"

Transkript

1 Erfahrungsbericht University of Massachusetts Amherst Spring 2013 Lino Marius Samide Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau Technische Universität Darmstadt

2 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung Vorbereitung Kurswahl & Studium an der UMass Amherst Kurswahl Studium Unterkunft Essen & Meal Plan Neben dem Studium Reisen Aktivitäten & Mobilität Krankenversicherung Fazit

3 1. Einleitung Auf der Suche nach Möglichkeiten für ein Studium in den USA wurde ich auf den Seiten des International Relation Office der TU Darmstadt schnell fündig. Schon auf den ersten Blick gefiel mir das Angebot des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst einen Austausch in Massachusetts zu machen. Da ich bereits auf einer Reise in die USA Massachusetts besucht hatte und fasziniert von Boston und der Umgebung war, schien mir Massachusetts die ideale Wahl für mein Auslandsstudium zu sein. Hinzu kam, dass die University of Massachusetts Amherst eine Vielzahl an Kursen anbietet, die mein Studium bereichern konnten. Auch das Leben in einer amerikanischen College Stadt, wie Amherst, hielt ich für eine äußerst spannende und wertvolle Erfahrung. 2. Vorbereitung Zunächst vereinbarte ich einen Termin beim International Relation Office der TU Darmstadt um mich noch einmal grundlegend in Sachen Auslandstudium in den USA beraten zu lassen. Das war in jeglicher Hinsicht eine gute Idee, da auch gleich vorab Bewerbungsformalitäten erfragt und geklärt werden konnten. Danach ging es dann recht schnell an die Vorbereitungen der Bewerbung. Schließlich ist neben dem üblichen Lebenslauf noch eine ganze Menge zu klären. Es gilt Motivationsschreiben auf Englisch zu verfassen, Gutachten von Professoren einzuholen und natürlich einen TOEFL-Test zu bestehen. Die Bewerbung ist also mit Sicherheit aufwendiger und man sollte ausreichend Zeit einplanen. Die Bewerbung wird dann zunächst einmal an der eigenen Universität eingereicht. Diese erstellt nach durchgeführten Auswahlverfahren eine Ranking -Liste der Bewerber und leitet jene an das Hessische Wissenschaftsministerium weiter. Ich empfand das Verfahren als transparent sowie erfreulicherweise als sehr zügig. Nachdem eine Zusage durch das Hessische Wissenschaftsministerium vorliegt, fängt die Vorbereitung jedoch eigentlich erst so richtig an. Dann gilt es einen Termin für den Visumsantrag im Konsulat zu vereinbaren, die Finanzierung des Auslandsaufenthalt und die dortige Unterbringung zu klären, Flüge zu buchen und mit der Austauschuniversität weitere Formalitäten zu klären. Zudem habe ich mich 3

4 erfolgreich für das Reisestipendium Promos beworben. In der Phase der Vorbereitung empfand ich den vom Hessischen Wissenschaftsministerium organisierten Predepature Workshop als besonders empfehlenswert und interessant. Dort kann man sich mit Alumnis des Programms austauschen und lernt vieles über notwendige Schritte der weiteren Vorbereitung (wie z.b. dem Visumsantrag). Die Betreuung durch das Ministerium war sehr gut, da ich zu jeden Zeitpunkt einen Ansprechpartner fand. 3. Kurswahl & Studium an der UMass Amherst 3.1 Kurswahl Bevor es in die USA ging, habe ich bereits viel Zeit in die Planung meines Semesters investiert. Natürlich ging es mir darum Voranerkennungen der Prüfungsleistungen mit meinen deutschen Professoren noch persönlich klären zu können. Dies ist für eine mögliche Endanerkennung grundlegende Voraussetzung. Rückblickend muss ich jedoch eingestehen, dass es zwar gut war sich frühzeitig mit dem Angebot intensiv auseinander zu setzen, aber die endgültige Planung in meinem Fall erst vor Ort möglich war. Alle von der UMass Amherst angebotenen Kurse sind im System Spire zu finden und können dort gebucht werden. Zweites ist für Internationale Studenten jedoch in den meisten Fällen eigenständig nicht möglich. Die Kurse verlangen oftmals gewisse Voraussetzungen, die man als internationaler Student laut Spire nicht erfüllt. Um einen solchen Kurs zu buchen, muss man sich daher mit Professoren bzw. Mitarbeitern des Fachbereichs direkt in Verbindung setzen. Das lässt sich zwar oftmals per schon von Deutschland aus klären, ist nach meiner Erfahrung aber direkt vor Ort noch unkomplizierter. Zwar besteht dann die Möglichkeit, dass ein Kurs bereits ausgebucht ist, als internationaler Student hat man jedoch oftmals die Möglichkeit dennoch einen Platz zu ergattern. Die Mitarbeiter der Universität sind in jedem Fall sehr hilfsbereit und entgegenkommend. Die ersten zwei Wochen im Semester gelten im Übrigen als sogenannter Add/Drop Zeitraum, während dem man Kurse sowohl noch hinzufügen als auch verlassen kann. Es bleibt also vor Ort noch genug Zeit um sein Semester zu planen. 4

5 Ich hatte vor allem Interesse an MBA-Kursen und musste dann vor Ort leider erfahren, dass die Core -Kurse des MBA Programms für Internationale Studenten nicht zugänglich sind. Mir stand es frei elective Kurse zu besuchen. Die Auswahl an MBA-Kursen ist somit deutlich eingeschränkter. Das Ausweichen auf einen Kurs aus dem Economic-Department stellte jedoch kein Problem da und war für mich die passende Alternative. Ich besuchte also zwei elective MBA-Kurse und einen VWL- Kurs während meines Semesters an der UMass Amherst. Besonders hervorheben möchte ich einen Wirtschaftskurs, der es den Studenten ermöglichte für kleine Unternehmen der Umgebung neue strategische Ausrichtungen zu erarbeiten und im direkten Kundenkontakt zu arbeiten. Ich musste jedoch aufgrund der beschriebenen Einschränkung auf ein in Deutschland voranerkanntes Fach verzichten. Mein Tipp ist also auch im Zweifelsfall eine Voranerkennung in Deutschland zu beantragen. Besser man hat ein Fach zu viel voranerkannt als eines zu wenig. Nur dann klappt es in der Regel reibungslos mit der Endanerkennung nach der Rückkehr. Abschließend zur Kurswahl kann Ich zudem nur empfehlen immer das direkte Gespräch mit den Mitarbeitern der Universität zu suchen. Das ist oftmals der schnellste und unkomplizierteste Weg und man erhält die Information, die man benötigt. So in meinem Fall: Hätte ich früher mit einem Mitarbeiter der Isenberg School of Management gesprochen, hätte ich vorweg gewusst, dass ich gewisse MBA-Kurse nicht wählen darf. 3.2 Studium Das Studieren an der UMass Amherst hat mir kurz gesagt sehr viel Spaß gemacht. Ich habe die kleinen Klassengrößen sehr genossen, da es eine völlig neue Erfahrung und eine erfrischende Abwechslung zu deutschen Hörsälen ist. Der direkte Draht zu Professoren ist für die persönliche Entwicklung meines Erachtens ein echter Gewinn. Die Professoren sind Studenten gegenüber allgemein sehr offen und so manch einer bespricht fachliche Themen auch gerne mal bei einem Kaffee. Für mich war das eine völlig neue Erfahrung. 5

6 Natürlich mag der Aufwand während des Semesters ein wenig höher als in Deutschland sein. Doch durch kontinuierliches Arbeiten und schreiben von Midterms fielen mir die Finals dann sehr leicht. In meinen MBA-Kursen war auch oftmals das Schreiben von Essays gefragt. Das kostet natürlich viel Zeit und Energie, garantiert aber auch eine schnelle sprachliche Entwicklung. Zurückblickend war ich also konstant gefordert, aber nie überlastet. Das hängt natürlich auch mit der Anzahl der gewählten Kurse zusammen. Internationale Studenten sollten sicher nicht mehr als 3-4 Graduate Kurse belegen, da man natürlich auch gerne noch Zeit für andere Erfahrungen im Ausland haben möchte. 4. Unterkunft Man hat die grundlegende Wahl zwischen On- und Off-Campus Living. Ich habe mich für das On-Campus Living entschieden. Als Graduate-Student wird man dann in den Lincoln Apartments untergebracht. Ein Lincoln Apartment beherbergt in der Regel zwei Studenten. Es gibt sowohl Apartments mit Shared als auch Single- Bedroom. Leider war ich bei der Anmeldung nicht schnell genug um ein Apartment mit Single-Bedroom zu erwischen. Dennoch konnte ich auch in meinem Apartment mit Shared-Bedroom für eine gewisse Privatsphäre sorgen, indem ich mit meinem Roommate ein Bett aus dem Schlafzimmer ins Wohnzimmer gebracht habe. Aber man sollte sich keine falschen Hoffnungen machen, man lebt in beiden Fällen auf engem Raum mit einem Roommate zusammen. Das On-Campus Living ist zudem oftmals teurer als vergleichsweise große WG- Zimmer in Amherst. Es gibt jedoch auch einige Vorteile des On-Campus Livings, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Zunächst ist natürlich der gesamte Organisationsaufwand deutlich geringer, sofern man sich früh genug für das On- Campus Living anmeldet. Zudem lebt man direkt an der Universität und hat sehr kurze Wege zu Vorlesungen, Sporthalle und Bibliothek. Auch der Weg zu Pubs und Geschäften in Amherst ist nicht weit. Die Lage der Apartments ist also super. Darüber hinaus lebt man mit vielen Studenten zusammen und kann dort schnell Freundschaften knüpfen. An Abenden wird dann oft zusammen gesessen oder man trifft sich bereits tagsüber gemeinsam auf den Grünanlagen der Apartments. 6

7 Die Ausstattung der Apartments beschränkt sich im Übrigen auf das Mindeste (Bett, Matratze, Schreibtisch, Schrank, Kühlschrank). Wer nicht sehr viel Geld für die Ausstattung seines Apartments ausgeben möchte, sollte sich über das Redistribution Programm der UMass Amherst informieren. Hier werden Haushaltsgegenstände von abgereisten internationalen Studenten kostenfrei für die Dauer des Studiums an internationale Studenten verliehen. Zusätzlich erworbene Gegenstände, die man nicht mit nach Hause nimmt, sollte man nach Abschluss seines Auslandsstudiums dem Programm dann selbstverständlich zur Verfügung stellen. 5. Essen & Meal Plan Meal Plan - Ja oder Nein? Das war eine brennende Frage, die mich noch bis nach der Ankunft in Amherst beschäftigt hat. Daher will ich mich kurz diesem Thema widmen. Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass man an der UMass Amherst ausgezeichnet essen kann. Wer nur Burger und Fries erwartet, liegt weit daneben. Von Sushi bis hausgemachter Pizza bietet die UMass Amherst eine Vielfalt an Speisemöglichkeiten in Ihren Dining Halls. Die Qualität ist in meinen Augen schlichtweg super. Über den Campus verteilt findet man drei große Dining Halls und einige Cafés und Bistros für den Snack zwischendurch. Dennoch rate ich persönlich von einem Kauf eines Meal Plans für einen Graduate Studenten ab. Dazu sollte man wissen, dass man auch ohne Meal Plan zu einem Festpreis die Dining Halls besuchen darf. So kostet das All you can Eat -Dinner beispielsweise 12 $. Betrachtet man dann im Gegenzug die Preise der Meal Plans stellt man fest, dass sich der Kauf eines Meal Plans nur rentiert, wenn man tatsächlich dreimal am Tag in die Dining Halls geht. Auch kleinere Meal Plan-Pakete bieten nur eine winzige Ersparnis. Mit dem Verzicht auf einen Meal Plan erhält man sich also die Flexibilität und spart mit Hinsicht auf mögliche Reisen (Abwesenheit vom Campus) definitiv Geld. Zudem hat man in den Lincoln Apartments eine Einbauküche und kann so das eigene Frühstück oder Abendessen zubereiten. 7

8 6. Neben dem Studium 6.1 Reisen Kürzere Reisemöglichkeiten liegen eigentlich direkt vor der Haustür. Die Landschaft um Amherst bietet viele Pfade für Wanderungen. Ich kann nur empfehlen mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß einfach mal die unmittelbare Umgebung zu erkunden. Northampton oder auch die privaten Colleges der Umgebung sind in jedem Fall einen Besuch Wert. Wer ein Auto mietet, kann auch interessante Plätze wie das Quabbin Reservoir oder auch Mount Sugarloaf besuchen. Von letztem hat man eine unglaublich gute Sicht auf Umgebung und Universität. Springfield bietet für Basketball-Fans die Hall of Fame. Das Miet-Auto ermöglicht zudem auch eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit Boston zu erreichen. Natürlich ist das Mieten eines Autos in der Regel sehr kostspielig. Glücklicherweise ist mit dem Peterpan-Bus die Reise über Springfield nach Boston oder auch New York ebenfalls jederzeit möglich. Wer den Bus wählt sollte jedoch mehr als ein Tag für seine Reise einplanen, zumal die Reise nach New York gerne 4-5 Stunden mit dem Bus dauert. Nach dem Abschluss des Semesters erlaubt das Visum eine 30-tägige grace period, um im Land zu verweilen. Diese Zeit bietet sich natürlich unglaublich gut zum Reisen an. Ich habe diese Chance genutzt und bin im Auto mit einem amerikanischen Freund quer durchs Land gefahren. Auf dem Weg haben wir zahlreiche Stopps in Städten wie Chicago, Las Vegas oder auch Nationalparks wie Yellowstone oder Yosemite gemacht. Eine unglaubliche Erfahrung. 6.2 Aktivitäten & Mobilität Wer Sport mag, wird die UMass Amherst lieben. Das Recreation Center bietet ein großes Fitnessstudio, ein großes Angebot von Kickbox bis Pilatesklassen und eine große Sporthalle für Basketball oder Volleyball Matches. In der Boyden Gym findet man zudem Schwimmbad und Squash Hallen. Auch eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen findet man auf dem Campus. Im Freien finden sich jede Menge Basketball-, Baseball-, Football-, Lacrosse- oder Fußballfelder. 8

9 Wer gerne mit anderen Sport treibt, sollte einen Blick auf die Intramural Sport Leagues werfen. Hier verabreden sich Studenten in Teams. Ich habe mich für ein Basketball-Team angemeldet und somit wöchentlich Spiele im Team bestritten. Wer gerne beim Sport zuschaut, sollte die Unimannschaften bei ihren Spielen im Mullins Center unterstützen. Spaß garantiert! Die UMass Amherst bietet natürlich auch eine Vielzahl an studentischen Gruppen zu den verschiedensten Thematiken. Ich persönlich habe jedoch hier keine Erfahrungen gemacht. Wer abends gerne ausgeht, findet in Amherst zahlreiche Bars. Während des Semesters sind diese natürlich abends immer gut besucht. Es gibt also kaum einen Abend, an dem die Bars nicht mit Studenten gefüllt sind. Wem die Auswahl an Bars in Amherst nicht gefällt, der wird in Nothampton fündig. Dort sollte man sich im Übrigen nicht den Local Burger entgehen lassen. Northampton, größere Einkauf-Malls und die nähere Umgebung von Amherst lässt sich mit dem Bus erreichen. Die Busse sind für Studenten innerhalb des Semesters kostenlos und verkehren regelmäßig. Der Kauf eines Fahrrads ist also nicht zwingend erforderlich, bereuen würde man ihn aber sicher auch nicht, da vermeintlich kurze Wege per Fuß oftmals einige Zeit beanspruchen. Es gibt einige Fahrradläden in Amherst, die Fahrräder günstig ver- und ankaufen. Zudem gibt es die Möglichkeit im Student Union Center ein Fahrrad kostenfrei für einen Tag zu mieten. 7. Krankenversicherung Die UMass Amherst forderte von internationalen Studenten zur Zeit meines Aufenthalts das Abschließen einer zusätzlichen Krankenversicherung vor Ort. Das ist leider ein recht hoher Geldbetrag, der sich nicht umgehen ließ. Daher erledigt sich die Frage, ob man die Krankenversicherung abschließen sollte. Ich kann an dieser Stelle nur berichten, dass die UMass Amherst ein eigenes Ärztezentrum unterhält. Dort kann man kostenfrei ärztliche Behandlungen in Anspruch nehmen sowie beispielweise Impfungen erhalten. Ich konnte die Rendite dann sogar noch ein wenig erhöhen, indem ich mich aufgrund eines Kapselrisses im Finger röntgen und behandeln lassen habe. 9

10 8. Fazit Ich würde mein Auslandsstudium an der UMass Amherst jederzeit gerne noch einmal wiederholen. Die gemachten Erfahrungen, das Treffen von Studenten aus aller Welt, das Überwinden von sprachlichen Barrieren und die daraus resultierenden Freundschaften und persönlichen Entwicklungen waren für mich persönlich eine echte Bereicherung. Aber auch die fachliche Weiterbildung war in meinen Augen enorm. Nicht nur, dass man Fächer für sein Studium anerkennen lassen kann, vor allem die Möglichkeit neue Perspektiven kennen zu lernen, ist eine echte Erweiterung des Horizonts. Das erhaltene Feedback auf von mir erarbeitete Konzepte von amerikanischen Professoren, als auch amerikanischen Unternehmern, ist in diesem Zusammenhang besonders hervorzuheben. Zudem ergab sich für mich aus meiner Zeit in den USA eine ganz andere wichtige Erfahrung man lernt auch die Heimat zu schätzen. 10

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado State University Pueblo Januar Mai 2011 Heimathochschule Gasthochschule Studienfach Studienziel Semester DHBW Stuttgart Colorado State University

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Erfahrungsbericht. Hessen-Massachusetts Austauschprogramm. Spring Semester 2014 an der University of Massachusetts Amherst.

Erfahrungsbericht. Hessen-Massachusetts Austauschprogramm. Spring Semester 2014 an der University of Massachusetts Amherst. Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts Austauschprogramm Spring Semester 2014 an der University of Massachusetts Amherst Ekaterina Kel 1. Einleitung... 1 2. Amherst und die Five College Area... 2 3. Studium

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Erfahrungsbericht meines Aufenthaltes an der University of Massachusetts Dartmouth 2006 / 2007. Sebastian Wittig - 1 -

Erfahrungsbericht meines Aufenthaltes an der University of Massachusetts Dartmouth 2006 / 2007. Sebastian Wittig - 1 - Erfahrungsbericht meines Aufenthaltes an der University of Massachusetts Dartmouth 2006 / 2007 Sebastian Wittig - 1 - Vorbereitung Im Gegensatz zu meinen Vorgängern will ich meinen Erfahrungsbericht eher

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Allgemeines Prinzipiell ist es zu empfehlen sehr früh

Mehr

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM.

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. STUDY ABROAD REPORT Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. Der Bericht sollte die unten aufgeführten Informationen

Mehr

Erfahrungsbericht am ISEP Austauschprogramm Fall 2009. San Jose State University of California, USA

Erfahrungsbericht am ISEP Austauschprogramm Fall 2009. San Jose State University of California, USA Erfahrungsbericht am ISEP Austauschprogramm Fall 2009 San Jose State University of California, USA Von Cordula Knüppel, Student der Betriebswirtschaftslehre Tower Hall, San Jose State University of California

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitungen & Allgemeines. University of Connecticut August - Dezember 2012. Studiengang: Physik (Master)

Erfahrungsbericht. Vorbereitungen & Allgemeines. University of Connecticut August - Dezember 2012. Studiengang: Physik (Master) Erfahrungsbericht Studiengang: Physik (Master) Zeitraum: August - Dezember 2012 Gastuniversität: University of Connecticut Land: USA Die University of Connecticut, kurz UCONN genannt, ist eine große öffentliche

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel

Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel Als Masterstudent im Fach Betriebswirtschaftslehre war ich von August bis Dezember 2012 für ein Auslandssemester an der Pennsylvania

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener Erfahrungsbericht Auslandsstudium Wilfrid Laurier University Fall Term 2009 Tabea Wagener Vorbereitung Allgemeines Die WLU ist eine Partneruniversität der Philipps-Universität Marburg, daher liefen die

Mehr

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden !! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Stefanie Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: University of Houston / Architecture Studienrichtung an der TU Graz: Architektur Aufenthalt

Mehr

Erfahrungsbericht University of Tennessee

Erfahrungsbericht University of Tennessee Erfahrungsbericht University of Tennessee Franziska Metz franziskametz@freenet.de Heimathochschule: Gasthochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Zeitpunkt: Duale Hochschule Baden Württemberg, Mannheim

Mehr

Erfahrungsbericht NBU, China 2014

Erfahrungsbericht NBU, China 2014 Kontakt: David Heid, DHBW Stuttgart Campus Horb WIW Jahrgang 2012 w12022@hb.dhbw-stuttgart.de Ningbo University, China WIW Vertiefung ITV im 5. Semester September Dezember 2014 Inhaltsüberblick 1 Vorbereitung

Mehr

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts-Austauschprogramm Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Sara Kalman Bachelor Studiengang Biotechnologie Hochschule Darmstadt sara.kalman@stud.h-da.de 1 Vorbereitung

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT

EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT Bitte senden Sie dieses Datenblatt und Ihren Bericht elektronisch an international@uni-ulm.de PERSÖNLICHE DATEN Nachname Vorname Studienfach Angestrebter

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Erfahrungsbericht Auslandsstudium Angaben zum Auslandsstudium University of Hertfordshire, England SS, 2015 Betriebswirtschaft Carina Mayer carina_mayer1@gmx.de Vorbereitung Schon immer war es mein Wunsch

Mehr

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Name: Heimathochschule: Gasthochschule: Christian Scheurer Universität Karlsruhe, Baden-Württemberg Carnegie Mellon University,

Mehr

Erfahrungsbericht Spring 2011 UC Riverside

Erfahrungsbericht Spring 2011 UC Riverside DHBW MANNHEIM Erfahrungsbericht Spring 2011 UC Riverside 21.3.-17.6.2011 Dominik Harz & Daniel Kokoschka International Business Information Technology (B.S.) 4. Semester Vorbereitung Man kann in einem

Mehr

Uni Kassel UW Eau Claire. Mein Auslandsseemster

Uni Kassel UW Eau Claire. Mein Auslandsseemster Uni Kassel UW Eau Claire Mein Auslandsseemster Julian Liebhart Fall Semester 2013 Inhalt 1 Wie sind Sie auf das Projekt aufmerksam geworden?... 3 2 Vorbereitungen... 3 3 Studium... 4 4 Stadt und Universität...

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Erfahrungsbericht. Dani an der UWGB. Im Wintersemester 2012/2013

Erfahrungsbericht. Dani an der UWGB. Im Wintersemester 2012/2013 Erfahrungsbericht Dani an der UWGB Im Wintersemester 2012/2013 Von Daniela Hortelano Im Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Die Vorbereitung: Bewerbung Visum Wohnen 2. Die Ankunft 3. Campus, Campus-Leben

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien)

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Semester 1 (Februar Juni) 2014 Studiengang: Wirtschaftsinformatik Von Sebastian Kummle Ich hatte mir

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 8 Zusage die entsprechenden Dokumente der SNU auch erst recht spät, braucht diese aber z.b. für die Beantragung des Visums. Direkt in Hamburg gibt es ein Konsulat (http://www.korea-hamburg.de).

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University Programm: Erasmus via Fachbereich 11 Geowissenschaften/ Geographie studierte Fächer an Gasthochule: Urban

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Von der Überlegung bis zur Buchung Endlich.. ich habe die einmalige Gelegenheit über 2 Monate Urlaub zu bekommen. Ich reise sehr gerne, erkunde gerne die Welt und

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 1. Vorbereitung Das Austauschsemester wurde im Rahmen des Austauschabkommens zwischen der University

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium 2012

Erfahrungsbericht Auslandsstudium 2012 Erfahrungsbericht Auslandsstudium 2012 Vorbereitung und Bewerbung Die Philipps Universität bietet mehrere verschiedene Möglichkeiten für ein Studium im Ausland. Nach einem Beratungsgespräch im Auslandsreferat

Mehr

Erfahrungsbericht. University of Ottawa. September bis Dezember 2013

Erfahrungsbericht. University of Ottawa. September bis Dezember 2013 Erfahrungsbericht University of Ottawa September bis Dezember 2013 Autor: Felix Wiedemann E-Mail: wiedemaf@dhbw-loerrach.de Studiengang: Informationstechnik Semester: 5. Semester Kurs: tif11a Datum: 30.

Mehr

Erfahrungsbericht über das Fall Semester 2010 an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC)

Erfahrungsbericht über das Fall Semester 2010 an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC) Erfahrungsbericht über das Fall Semester 2010 an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC) Nach langer Vorbereitung war es am 15. August 2010 dann endlich soweit und mein Flug in die USA startete

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

E R F A H R U N G S B E R I C H T

E R F A H R U N G S B E R I C H T Name: Tobias Albrecht Universität: Goethe Universität Frankfurt Programm: Direkt-Austausch Zeitraum: 2013/14 Land: USA Fächer: Finance & Accounting (Master) ( * diese Angaben sind freiwillig! ) Datum:

Mehr

Double Degree Master HsH und RGU

Double Degree Master HsH und RGU Double Degree Master HsH und RGU Zu welchem Semester ist ein Studiumsbeginn zum Double Degree sinnvoll? Ein Studienstart im Wintersemester ermöglicht einen sinnvollen Aufbau des Double Degree mit der RGU.

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13)

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) I. Einleitung 1. Warum China Nachdem ich bereits im Rahmen meines Bachelorstudiums ein Semester im Ausland verbracht

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Mein Praxissemster an der University of Maryland

Mein Praxissemster an der University of Maryland Mein Praxissemster an der University of Maryland 1. Bewerbung, Planung und Vorbereitung Vor knapp einem Jahr bewarb ich mich auf eine Praktikumsstelle für ein Praxissemester im Wintersemester 14/15 an

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Erfahrungsbericht. Clarkson University Fall Semester 2011 USA, New Yok, Potsdam

Erfahrungsbericht. Clarkson University Fall Semester 2011 USA, New Yok, Potsdam Erfahrungsbericht Clarkson University Fall Semester 2011 USA, New Yok, Potsdam 1 Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Auf der Internetseite für Hochschulpartnerschaften der Universität Potsdam befindet

Mehr

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Wintersemester 2013/2014 Erfahrungsbericht von Dennis Kehr Das Studium Das National Institute of Design (kurz NID) ist eine renommierte

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Unterbringung: inkludiert Verpflegung:

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Unterbringung: inkludiert Verpflegung: PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Markus Hackl (freiwillige Angabe) E-Mail: markus.hackl@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: North

Mehr

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend. Erfahrungsbericht KUOPIO FINLAND Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.de Heimathochschule Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Marie-Curie-Straße 19 73529 Schwäbisch Gmünd 6. Semester

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Technische Universität München (Name der Universität) Studiengang und -fach: Technologie und Management orientierte BWL In

Mehr

Erfahrungsbericht: Studium an der Doshisha Universität 2014

Erfahrungsbericht: Studium an der Doshisha Universität 2014 Erfahrungsbericht: Studium an der Doshisha Universität 2014 Im Sommersemester 2014 studierte ich ein Semester an der Doshisha-Universität im Bekka- Sprachprogramm und an der Graduate School of Policy and

Mehr

Fragebogen. Community of International Business Students e.v.

Fragebogen. Community of International Business Students e.v. Fragebogen Community of International Business Students e.v. 1. Unterbringung Wo bist du gemeldet?!ich bin in Aachen gemeldet Wann sollte man mit der Wohnungssuche beginnen? Wie hast du gesucht?!man sollte

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht UMKC

Erfahrungsbericht UMKC Erfahrungsbericht UMKC Ein Semester in den USA eröffnet vielen Studenten die großartige Möglichkeit um sich nicht nur sprachlich sondern auch persönlich weiterzuentwickeln. Entsprechend ist die Kooperation

Mehr

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV)

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Ich studiere Maschinenbau an der Fakultät 03 der Hochschule München und habe mich

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Büntemeyer Lisa Europäische Medienwissenschaft

Mehr

ISAP Austauschprogramm RWTH Aachen UC Davis

ISAP Austauschprogramm RWTH Aachen UC Davis ISAP Austauschprogramm RWTH Aachen Informationsveranstaltung 04.12.2008 Dipl.-Ing. Johannes Jung Lehrstuhl für Technische Thermodynamik Gliederung Studium aus 2 Wer soll sich bewerben? Maschinenbau Diplom

Mehr

Erfahrungsbericht. Name: Ayse Göker Austauschjahr: 2011/2012 Gastuniversität: Emory University Stadt: Atlanta, Georgia Land: USA

Erfahrungsbericht. Name: Ayse Göker Austauschjahr: 2011/2012 Gastuniversität: Emory University Stadt: Atlanta, Georgia Land: USA Erfahrungsbericht Name: Ayse Göker Austauschjahr: 2011/2012 Gastuniversität: Emory University Stadt: Atlanta, Georgia Land: USA Aus Spam-Schutzgründen wird die E-Mail-Adresse nicht im Internet veröffentlicht,

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester

Erfahrungsbericht Auslandssemester Erfahrungsbericht Auslandssemester 1. Vorbereitungen in Deutschland a) Visum Um ein Auslandssemester in den USA absolvieren zu können, ist die Beantragung eines J-1 Visums für Teilnehmer an Austauschprogrammen

Mehr

AUSLANDS SEMESTER BERICHT

AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUCKLAND, NEUSEELAND Mein Auslandssemester in Auckland, Neuseeland habe ich im 6. Semester gemacht, von den 22. Juli 2013 bis 22. November 2013 an der UNITEC Institute of Technology.

Mehr

Erfahrungsbericht über den Studienaufenthalt an der Millersville University 2008/2009

Erfahrungsbericht über den Studienaufenthalt an der Millersville University 2008/2009 Philips-Universität Marburg Referat für Ausländische Studierende und Auslandsstudien Erfahrungsbericht über den Studienaufenthalt an der Millersville University 2008/2009 Fabian Gimm Friedrich-Ebert-Str.

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

Erfahrungsbericht meines Auslandstudiums an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht meines Auslandstudiums an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht meines Auslandstudiums an der University of Texas at Austin Fall 2007/ Spring 2008 Eva Terner Englisch/ Geschichte (LaGym) Eva.terner@stud-mail.uni-wuerzburg.de 1. Formalitäten vor der

Mehr

Study Abroad in Australien

Study Abroad in Australien Study Abroad in Australien Royal Melbourne Institut of Technology (RMIT) 07/2014-11/2014 Bewerbungsablauf 1.Unterlagen Die Frage die ich mir als erstes gestellt habe war Auslandssemester? Das ist bestimmt

Mehr

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Zeitraum: Januar April 2015 Die Dublin Business School liegt mitten im Zentrum Dublins und hat mehrere Standorte, die sich aber

Mehr

E R A S M U S I N S P A N I E N

E R A S M U S I N S P A N I E N E R A S M U S I N S P A N I E N Aufenthalt an der Universidad de Huelva, Februar bis Juni 2010 Anreise: Wir drei Mädels sind nach der ersten Prüfungswoche an der PH Feldkirch von München nach Sevilla geflogen.

Mehr

UMass Boston. Spring Semester. Erfahrungsbericht. Hessen- Massachusetts Exchange Program

UMass Boston. Spring Semester. Erfahrungsbericht. Hessen- Massachusetts Exchange Program Erfahrungsbericht UMass Boston 2013 Spring Semester Rebekka Georgi Master Studiengang Psychologie Justus-Liebig-Universität Gießen rebekka.georgi@psychol.uni-giessen.de Hessen- Massachusetts Exchange Program

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Studium an der Gasthochschule

Studium an der Gasthochschule Vorbereitung Nachdem ich die Zusage durch das Akademische Auslandsamt bekommen hatte, musste ich mich zunächst um das learning agreement kümmern. Ich suchte mir die Veranstaltungen von der Homepage der

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Fall 2007/Spring 2008 Tanja Bauer (Magister Englische Sprachwissenschaft/Englische Kulturwissenschaft/Kulturgeographie)

Mehr

Erfahrungsbericht über zwei Auslandssemester an der. Northwood University. in West Palm Beach / Florida / USA. von. Marek Mader

Erfahrungsbericht über zwei Auslandssemester an der. Northwood University. in West Palm Beach / Florida / USA. von. Marek Mader Erfahrungsbericht über zwei Auslandssemester an der Northwood University in West Palm Beach / Florida / USA von Marek Mader Matrikel Nummer: 30892764 Bewerbung und Vorbereitung Meine Bewerbung für ein

Mehr

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt 1. Vorbereitung und Organisation 1.1. Bewerbung 1.2. Kosten und Finanzierung 1.3. Weitere Unterlagen 2. Ankunft

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada

Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada Erfahrungsbericht Auslandsemester 2011 in Kanada von Rahel Bauer, Studiengang Betriebsökonomie Teilzeit BTZ09 Thompson Rivers University, Kamloops in Kanada Vom 28. August bis 17. Dezember 2011 absolvierte

Mehr