FRANK Aktuell. Ausgabe 1/ FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FRANK Aktuell. Ausgabe 1/2013. 1 FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten"

Transkript

1 FRANK Aktuell Ausgabe 1/ FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

2 Inhalt Editorial Seite 3 Top Themen FRANK mit neuem Erscheinungsbild: in Balance zwischen Tradition und Anpassung Seite 4 Nachfrage an erdbebensicheren Kanalrohren steigt: neue Wickelrohranlage in Neuseeland Seite 4 FRANK im Hessen-Champions-Finale 2013 Seite 4 Produkte & Innovationen Jetzt lieferbar: Ringbunde bis DA 180 Seite 5 Genauer Einblick in die Ventildynamik: mit CFD Seite 5 Für eine noch größere Auswahl: FRANK-Lieferprogramm für Halbzeuge wird erweitert Seite 5 NEU: FRANK E-Muffenschweißgerät Mammut zwei Schweißungen in nur einem Vorgang! Seite 5 Zur effektiven Erdwärmenutzung bei geringen Bohrtiefen: FRANK-VTP Seite 6 Zugtest Schweißverbindung DN 600 in Neuseeland: E-Muffe hält 90 Tonnen stand! Seite 6 Prozesse sicher im Blick: mit dem FRANK Schauglas Typ 28 Seite 6 FRANK Sureline -Rohre: TÜV-geprüft mit Bravour bestanden! Seite 7 PKS -Secutec: Wirtschaftlich. Sicher. DIBt-zugelassen! Seite 7 Direkt aus der Praxis Sureline - Rohr Rohre für Renkum - Mehr Spielen. Mehr Erholen. Mehr Sicherheit. Seite 8 80 Erdwärmesonden für die Leica Camera AG in Wetzlar Seite 8 Neue Erdgasleitung für den Energieversorger Mittelrhein GmbH: Seite 9 durch Berstlining mit FRANK Sureline -Rohren Schneller und günstiger: Verlegung einer neuen Zubringerleitung aus Seite 9 Bändchengewebe die Alternative zu Vliesstoffen beim Trennen von Bodenschichten Seite 10 Termine Messetermine Seite 11 Job & Ausbildung Gemeinsam wachsen. Gemeinsam Ziele erreichen. Seite 11 2 FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

3 Editorial Sehr geehrte Geschäftspartner, das Jahr 2013 steht für FRANK ganz im Zeichen des Wandels. Eines unserer gemeinsamen Ergebnisse ist u. a. unser Newsletter FRANK Aktuell, in dem wir Sie ab sofort über aktuelle Themen unseres Unternehmens sowie über anstehende Ereignisse und interne Geschehnisse informieren. In unserem ersten Newsletter erfahren Sie mehr über unsere externen und internen Entwicklungen und Veränderungen, die nicht nur zu einer Optimierung unserer Firmenidentität, sondern auch zu einem neuen Erscheinungsbild geführt haben: FRANK in Balance zwischen Tradition und Anpassung. Ein weiteres Top Thema ist unsere neue Wickelrohranlage in Neuseeland: Erfahren Sie, warum unsere PKS-Kanalrohre auch in Neuseeland so gefragt sind. Wir geben Ihnen Einblicke direkt aus der Praxis: Lesen Sie dazu unsere Tests und Objektberichte, wie z. B. über die erstklassigen Eigenschaften der FRANK Sureline -Rohre mit Schutzmantel für besonders extreme Belastungen. Aktuell vom TÜV geprüft! Oder über die Widerstandsfähigkeit einer Schweißverbindung DN 600, die von uns in Neuseeland getestet wurde. Mit FRANK Aktuell bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen - mit den neuesten Themen, Terminen und Innovationen von FRANK. Abonnieren Sie diesen Newsletter kostenlos per unter frank-gmbh.de. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung. Beste Grüße aus Mörfelden-Walldorf Thomas Frank Dr. Christian Habedank 3 FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

4 Top Themen FRANK mit neuem Erscheinungsbild: in Balance zwischen Tradition und Anpassung Nachfrage an erdbebensicheren Kanalrohren steigt: neue Wickelrohranlage in Neuseeland Wir haben uns in den letzten Jahren verändert und ständig weiterentwickelt. Um den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden noch besser gerecht zu werden, haben wir u. a. unsere Standorte weiter ausgebaut. Alleine unsere Zentrale in Mörfelden-Walldorf ist um m² gewachsen: Neben den 48 neuen Büros und einem modernen Schulungszentrum für Kunden und Mitarbeiter wurde eine neue Lagerfläche für 400 t Plattenmaterial mit bester Verkehrsanbindung geschaffen. Die wohl augenscheinlichste Veränderung ist unser neues Erscheinungsbild. Neben allen diesen äußerlichen Entwicklungen haben wir uns intensiv mit unserem Firmenkern, unserer Identität, auseinandergesetzt: Was können wir für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere Geschäftspartner noch besser machen? Trotz unserer Modernisierungen und Optimierungen haben wir uns nicht von Grund auf neu erfunden, sondern stehen weiterhin für unsere seit Langem bewährten Stärken. Wir achten auf die Balance zwischen Tradition und Anpassung. Wir denken langfristig und handeln zukunftsorientiert: Unsere Mitarbeiter sind der Kern unseres Erfolgs. Die Arbeitsplatzsicherung unserer Mitarbeiter hat somit absolute Priorität. Zu unserem Service gehören eine schnelle Lösungsfindung und unser langjähriges Know-how als Komplettanbieter. Unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern sind wir ein verlässlicher Ansprechpartner. FRANK Persönlich. Flexibel. Kompetent. Mehr über unser Unternehmen erfahren Sie auf unserer Homepage Christchurch, Neuseeland. Nach dem schweren Erdbeben im Jahr 2011 in Christchurch befinden sich bis heute die Straßen und Gebäude im Wiederaufbau. Auch die unterirdische Infrastruktur hat große Schäden davon getragen und muss wiederhergestellt werden: Denn die meisten vor der Katastrophe verwendeten Abwasserohre hielten den Erschütterungen nicht stand und zerbrachen. Diejenigen Abschnitte des Abwassernetzes, bei denen FRANK PKS-Kanalrohre aus PE bereits vor dem Erdbeben zum Einsatz kamen, blieben dagegen unversehrt. Einer der ausschlaggebenden Gründe, warum die Stadt nun beim Wiederaufbau verstärkt auf moderne Kanalrohrsysteme wie PKS setzt. PKS-Kanalrohre aus PE sind durch ihre Schweißbarkeit im Gegensatz zu gesteckten Systemen dauerhaft dicht und so flexibel, dass sie sich auch selbst starken Verformungen anpassen können, ohne dabei zu brechen. Mittlerweilerweile ist die Nachfrage nach PKS-Kanalrohren in Neuseeland so groß, dass wir unsere Produktionskapazität vor Ort mit einer der modernsten Wickelrohrproduktionsanlage der Welt verdreifacht haben. Derzeit stellen wir in Christchurch Kanal- und Industrierohre mit einem Innend urchmesser von bis zu 4 m her. FRANK im Hessen-Champions-Finale 2013 Wiesbaden. Am 29. Oktober wurden die Gewinner des Wettbewerbs Hessen-Champions 2013 gekürt. FRANK gehörte mit dem umweltfreundlichen PKS -Thermpipe in der Kategorie Innovation zu den Finalisten. Das von FRANK entwickelte System ist nicht nur für den sicheren Abwassertransport zuständig, sondern nimmt gleichzeitig die Energie des Abwassers sowie die Wärme des umgebenden Erdreichs auf. Die Hessen Trade & Invest GmbH sucht alljährlich innovative Unternehmen in Hessen in den Kategorien Innovation, Weltmarktführer und Jobmotor. Die Auszeichnungen werden gemeinsam von einer hochrangig besetzten Jury aus Wirtschaft, Politik und Medien vergeben. Unter 99 Bewerbern sind für 2013 vier Unternehmen prämiert worden. 4 FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

5 Produkte & Innovationen Jetzt lieferbar: Ringbunde bis DA 180! Genauer Einblick in die Ventildynamik: mit CFD Durch die Erweiterung unserer Produktionsstätte in Wölfersheim mit einer zusätzlichen Wickleranlage können wir jetzt Ringbunde bis zu einem Rohrdurchmesser von DA 180 mm fertigen und liefern. Diese Verpackungseinheit bietet sich besonders für die alternativen Verlegemethoden an und ist nun durchgängig für den Dimensionsbereich von DA 32 mm bis DA 180 mm verfügbar. D 140 mm Länge 100 m Länge 150 m Länge 200 m Di 2500 mm Di 2500 mm Di 2500 mm b 700 mm b 700 mm b 1200 mm DA 3270 mm DA 3520 mm DA 3270 mm d 160 mm Länge 100 m Länge 150 m Länge 180 m Di 2700 mm Di 2700 mm Di 2700 mm b 700 mm b 1000 mm b 1150 mm DA 3590 mm DA 3590 mm DA 3590 mm d 180 mm Mit Hilfe unserer Computational Fluid Dynamics Software, kurz CFD, sind wir in der Lage, das Verhalten von Fluiden bei dynamischen Prozessen wie Wandreibung, Turbulenzen, Durchfluss usw. realitätsnah zu simulieren. Somit können wir z. B. unsere Regelventile exakt auf Ihre Anwendung abstimmen oder Sonderkonstruktionen bereits im Vorfeld optimieren. Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen: Christian Büttner T Länge 50 m Di 2700 mm b 750 mm DA 3700 mm Länge 100 m Di 2700 mm b 1100 mm DA 3700 mm NEU: FRANK E-Muffenschweißgerät Mammut zwei Schweißungen in nur einem Vorgang! Für eine noch größere Auswahl: FRANK-Lieferprogramm für Halbzeuge wird erweitert Wir haben unser breites Sortiment an Halbzeugen aus PE 100, PE 100 RC, PE-el, PP, PPs, PPs-el, PVDF und ECTFE für den Behälter-, Anlagen- und Apparatebau weiter ergänzt. Platten: Erweiterung Lieferprogramm der PP grau Platten 2000 x 1000 um die Dicke 1 mm Vollstäbe: Auf Anfrage können Vollstäbe in PE 100-RC schwarz und PP-R grau in den Dimensionen d 410 und d 510 gefertigt werden Schweißdraht: PE 100 schwarz und PP-H grau erhältlich auf 10 kg Spule in 3 und 4 mm rund PE 100 schwarz, PE blau, PP-R grau und PE-el jetzt auch auf DIN Spule in 3 und 4 mm rund Auf der K 2013 in Düsseldorf haben wir erstmalig unser neues Hochleistungsschweißgerät Typ Mammut für die stetig steigenden Anforderungen im PE-Großrohr-Bereich vorgestellt. Das Mammut ermöglicht das Schweißen von bifilaren Heizwendelschweißmuffen in einem Schweißvorgang (Tandem-Mode) und spart somit Zeit und Geräteaufwand. Selbstverständlich können auch monofilare Heizwendelschweißmuffen geschweißt werden (Single-Mode). Einfache Schweißdatenerfassung: Die aus unseren anderen Geräten bekannte und einfache Menüführung leitet auch hier den Anwender durch die einzelnen Eingabemöglichkeiten. Die Dateneingabe erfolgt über Barcode oder manuell per Hand. Die protokollierten Schweißdaten werden über USB-Stick als PDF ausgegeben. Anschlußspannung: 400 V Datenaufzeichnung: ca. 900 Schweißvorgänge Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen: Volker Stein T FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

6 Zur effektiven Erdwärmenutzung bei geringen Bohrtiefen: FRANK-VTP Vertical Thermpipe Dort, wo herkömmliche Geothermiesonden oft nicht mehr effizient arbeiten können, kommt unser neu entwickeltes Vertical Thermpipe FRANK-VTP zum Einsatz: So kann ressourcenschonende Erdwärme selbst bei schwierigen Bodenbeschaffenheiten, wie z. B. Bohrtiefenbegrenzung oder bei hohem Grundwas serspiegel, genutzt werden! Denn FRANK-VTP liefert schon bei geringen Bohrtiefen von 6-12 m gute Entzugsleistungen und ist mit einer Lebensdauer von mehr als 100 Jahren eine langlebige Investition zur Nutzung regenerativer Energie. Zugtest Schweißverbindung DN600 in Neuseeland: E-Muffe hält 90 t stand! Juni 2013, Christchurch, Neuseeland. In einem Zugversuch konnte eine Heizwendelschweißverbindung ihre Widerstandsfähigkeit unter Beweis stellen. Hierzu wurden zwei Rohrabschnitte in DN 600 mittels einer Standard FRANK E-Muffe bei 24 V in 1020 Sekunden verschweißt. Beide Rohrenden wurden anschließend in einer Prüfmaschine fixiert und hohen Zugkräften ausgesetzt. Bei ca. 90 t musste der Versuch ungeplant abgebrochen werden, da eine Halterungen der Testvorrichtung der extremen Belastung nicht mehr standhielt. Die Schweißverbindung hingegen überstand den Versuch unbeschadet. Prozesse sicher im Blick: mit dem FRANK Schauglas Typ 28 Die Installation der werkseitig vorgefertigten Elemente ist einfach und es kann auf kostengünstige Bohrverfahren wie z. B. Hohlschneckenbohrer zurückgegriffen werden. FRANK-VTP ist komplett aus trinkwasserzugelassenem PE 100 gefertigt und eignet sich daher hervorragend für den sicheren Einsatz im Bereich des Grundwassers. Durch langlebige Schweißverbindungen kann das FRANK-VTP in ein bestehendes Geothermiesystem wie z. B. das FRANK GET-System eingebunden werden. Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen: Gerd Lugert T Eigenschaften Ideal für geringe Bohrtiefen Ideal für den Einsatz in Gebieten mit Grundwasserströmung Hohe Entzugsleistung möglich Sehr schnelles Einbringen Komplett vorgefertigtes Element, kann ohne Vorbereitung direkt eingebaut werden Geringer Bohrdurchmesser erforderlich Fixierter Rohrabstand des Medienrohres Sicherer Anschluss der Anbindeleitung mittels Schweißverbindung Druckgeprüft mit Prüfzeugnis Einbaulänge 6 m oder 12 m, andere Längen auf Anfrage Mit unserem Schauglas Typ 28 lässt sich der Volumenstrom einfach und zuverlässig optisch überwachen. Das Schauglas besteht aus hochfestem und chemikalienresistentem Borosilikat-Glas. Die Anschlussteile sind standardmäßig in PP, PVC und PVDF verfügbar. Um die Dichtigkeit nach außen bzw. die Prozesssicherheit zu gewährleisten, verfügt das Schauglas Typ 28 über doppelte O-Ring- Abdichtungen in EPDM oder FKM. Diese stellen zudem die Barriereund Hinterschnittfreiheit sicher, sodass es keinen Totraum gibt, in dem sich Agglomerationen bilden oder Mikroorganismen ansiedeln können. Der Anschluss an die Rohrleitung erfolgt über Flansche nach DIN EN PN10. Die Einbaulänge entspricht der DIN EN 558. Besondere Features: Doppelte Dichtung, dadurch hohe und zuverlässige Prozesssicherheit Barrierefreiheit Totraumfreiheit Hohe Flexibilität bei der Materialauswahl (Sonderkonstruktionen möglich) 6 FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

7 FRANK Sureline -Rohre: TÜV-geprüft mit Bravour bestanden! PKS -Secutec: Wirtschaftlich. Sicher. DIBt-zugelassen! Die Eigenschaften der neu verlegten Sureline -Rohre mit Schutzmantel werden somit nicht eingeschränkt. Sie können gemäß ihrer SDR-Klasse mit der vollen Druckbelastung betrieben werden. Sureline -Typen: Wurden die FRANK-Sureline Rohre bereits vom DVGW, der ÖVGW (Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach) und dem GRIS (Güteschutzverband Rohre im Siedlungswasserbau) erfolgreich getestet, liegt nun auch das Zertifikat des TÜV Süd für Sureline mit Schutzmantel gemäß PAS 1075 vor. Gerade bei den sandbettfreien Verlegeverfahren werden die eingesetzten Rohre hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Die Lösung: Rohre mit höherer Widerstandsfähigkeit gegen Spannungsrisse. Da das Material PE 100-RC* gegenüber dem Standard PE 100 eine wesentlich höhere Spannungsriss - beständigkeit aufweist, setzen wir bei allen unseren Sureline -Rohren PE 100-RC* ein. Beim FNCT-Test wird damit eine mindestens 30 Mal höhere Standzeit erreicht! Ob Fräsen, Relining, Spülbohren oder Berstlining**: für alle sandbettfreien Verlegungen sind Sureline Rohre die ideale Lösung! Für die extrem starke Beanspruchung der Rohraußenseite beim Bersten von Graugussrohren raten wir zu Sureline -Rohren mit zusätzlichem Schutzmantel. Die mindestens 1,5 mm dicke Außenschicht aus PP schützt das medienführende Kernrohr optimal vor Kratzern und Riefen. Sureline I Typ 1 gemäß PAS 1075 komplett aus PE 100-RC*, durchgefärbt oder mit Streifen. Sureline II Typ 2 gemäß PAS 1075 komplett aus PE 100-RC* mit einer coextrudierten farbigen Außenschicht (ca. 2 mm). Sureline mit Schutzmantel Typ 3 gemäß PAS 1075 komplett aus PE 100-RC* mit einem aufaddierten farbigen Schutzmantel (mind. 1,5 mm) aus Polypropylen und grünen Streifen. *) resistant to crack **) Berstlining ist ein grabenloses Erneuerungsverfahren, bei dem das Altrohr während der Neuverlegung mechanisch zerstört wird. Beim Vortrieb des neuen Leitungsstrangs bringt ein konischer Schneidkopf das zu sanierende Rohr zum Bersten. Das PKS -Secutec ist ein speziell für die Leckageüberwachung entwickeltes Rohrsystem. Es verfügt über einen Zwischenraum zwischen der medienführenden Innenschicht und der Außenschicht, der als Kontrollraum für gängige Überwachungsverfahren genutzt werden kann. PKS -Secutec eignet sich somit hervorragend für überwachungspflichtige Anwendungen, wie z. B. beim Umgang mit grundwassergefährdenden Medien. PKS -Secutec hat aktuell alle Prüfungen erfolgreich bestanden und verfügt nun - als erstes Rohrsystem dieser Art - über eine DIBt-Zulassung. PKS -Secutec erhalten Sie bei uns in den Dimensionen DN 300 mm bis 3500 mm. PKS -Secutec ist eine kostensparende Alternative zu vergleichbaren Systemen wie z. B. Doppelrohren > DN 300 mm. Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen: Michael Friedel T FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

8 Direkt aus der Praxis Rohre für Renkum - Mehr Spielen. Mehr Erholen. Mehr Sicherheit. 80 Erdwärmesonden für die Leica Camera AG in Wetzlar Renkum, Niederlande. Ursprünglich wurde die Rasenanlage im Bram Streeflandweg als Entwässerungsfläche gebaut, um bei Starkregenfällen die riesigen Wassermassen in den Griff zu bekommen. Das Wasser wurde gesammelt und konnte langsam im Boden versickern, ohne Wasserschäden in Renkum anzurichten. Aber die einladende Rasenfläche wurde nach und nach auch zum allgemeinen Erholungsgebiet und von den Renkumer Kindern gerne als Spielwiese genutzt", sagt der Beigeordnete Pieter van Lent. Da dies bei Überflutung nicht möglich war, sollte so schnell wie möglich eine Lösung gefunden werden: Im allseitigen Interesse. Für die öffentliche Sicherheit und Gesundheit. Die Lösung lieferte FRANK! In Form von Rohren mit einem Gesamtvolumen von 500 Kubikmetern. Die 270 m Rohre DN 1500 werden unterirdisch verlegt, sodass das Wasser beim Überlaufen der Kanalisation in diesem Zwischenspeicher aufgefangen werden kann. Sinkt der Wasserstand in der Kanalisation, so kann das Wasser wieder in das bestehende Kanalnetz zurück fließen. Ihr Ansprechparnter für nähere Informationen: Wilfried Tschur T Für die Leica Camera AG im Wetzlarer Gewerbegebiet Spilburg baute die Leitz-Park GmbH ein neues Fertigungs- und Verwaltungsgebäude. Die Aufgabe: Das Gebäude soll anstatt mit fossilen Brennstoffen umweltschonend beheizt werden. Die Umsetzung: wirtschaftlich und klimafreundlich. Denn der geplante Gebäudekomplex wird durch 80 Duplex Erdwärmesonden aus PE 100-RC nicht nur beheizt, sondern im Sommer sogar gekühlt! 80 Erdwärmesonden von 120 m Tiefe liefern hier die Energie für die klimafreundliche Erdwärmeheizung. Die Wärme aus der Tiefe wird mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe auf Heizungstemperatur gebracht. Ein großer Anteil der Heiz- und Kühlleistung des Gebäudes wird über die Geothermie abgedeckt und reduziert die Energiekosten und CO 2 - Emission enorm. Die Planung der geothermischen Anlage erfolgte durch die UBeG GbR in Wetzlar. Die erforderlichen 9600 Bohrmeter wurden von der TERRA THERM Erdwärme GmbH aus Fulda niedergebracht. Durch den Einsatz von vier Bohrgeräten konnten die Bohrarbeiten zügig durchführt werden. Zum Anschluss der Erdwärmesonden an die Wärmepumpe wurden die Anbindeleitungen in zwei Verteilerschächten für 30 bzw. 50 Sonden zusammengeführt. Da die Verteilerschächte im befahrbaren Bereich des Werksgeländes liegen, musste die Ausführung in Lastklasse SLW 60 erfolgen. Die Statik der Schachtkörper wurde so bemessen, daß die erforderlichen Betonlastabtragplatten direkt auf die Schachtwand aus PE-100-Wickelrohr aufgelagert werden konnten. Die Abdichtung erfolgte über eine in den oberen Schachtrand eingelassene Profildichtung. Bei den eingebauten Soleverteilern wurde jeder Kreisabgang mit Strangregulierventilen ausgerüstet, um einen exakten und schnellen hydraulischen Abgleich des Sondenfeldes zu ermöglichen. Die strömungsgünstige Ausführung der Verteiler stellt eine gleichmäßige Versorgung aller Solekreise sicher und erzeugt nur geringste Druckverluste. Jeder Verteiler- und Sammlerzweig ist separat zu entlüften und mit einem Manometer ausgerüstet. Für den Vorlauf- und den Rücklaufstrang ist innerhalb der Schächte jeweils eine Absperrarmatur in der Hauptleitung zum Gebäude vorgesehen. Lieferumfang 80 Duplex Erdwärmesonden PE 100-RC, d 32 mm, SDR 11, Länge 120 m Verteilerschacht mit 50 Solekreisen, PE-100-Wickelrohr Durchmesser 2,30 m Befahrbarkeit Lastklasse SLW 60 mit Betonlastabtragplatte Verteilerschacht mit 30 Solekreisen, PE-100-Wickelrohr Durchmesser 1,80 m Befahrbarkeit Lastklasse SLW 60 mit Betonlastabtragplatte Leistungen FRANK Lieferung Erdwärmesonden und Verteilerschächte Schachtplanung, Statik und Konstruktion Zeitrahmen Januar - Mai 2012 Partner Auftraggeber: Leica Camera AG, Solms Planer UBeG GbR Dr. Mands & M. Sauer, Wetzlar Bohrarbeiten TERRA THERM Erdwärme GmbH, Fulda Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen: Gerd Lugert T FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

9 Neue Erdgasleitung für den Energieversorger Mittelrhein GmbH: durch Berstlining mit FRANK Sureline -Rohren Schneller und günstiger: die Verlegung einer neuen Zubringerleitung aus Sureline -Rohr Die Mittelrhein GmbH (EVM) ist der größte regionale Energieversorger im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie versorgt ihre Kunden seit 85 Jahren mit Erdgas, Strom und Wärme und ist Betriebsführerin der Wasserwerke sowie eines Abwasserwerks. Um die sichere und zuverlässige Versorgung ihrer Kunden zu gewährleisten, werden die mittlerweile mehr als 60 Jahre alten Stahlrohre mit Bitumenummantelung der Erdgasversorgung erneuert. Da eine offene Bauweise zusätzlich zu den damit zusammenhängenden Verkehrsstörungen eine extrem kostenintensive Entsorgung des Bodenaushubs notwendig gemacht hätte, haben sich die verantwortlichen Personen für eine grabenlose Erneuerung der Stahlrohre entschieden. Auf einem insgesamt 300 m langen Teilstück wurde die alte Stahlrohrleitung DN 150 geborsten und durch ein PE 100-RC Sureline - Gasrohr d 160 x 14,6 mm von FRANK ersetzt. Hierzu wurde die Gesamtstrecke in drei Teilstrecken unterteilt und mit Baugruben versehen. Im ersten Teilabschnitt mussten die neuen PE 100-RC Sureline -Rohre um eine 90 Kurve gezogen werden. Trotz der örtlichen Unwegsamkeiten konnten die Mitarbeiter der Horst Schulz Bauunternehmung GmbH aus Koblenz, die für das Erneuern der Stahlrohre mittels Berstlining beauftragt worden war, den Einzug der neuen PE 100-RC Sureline - Rohre in nur wenigen Stunden erfolgreich abschließen. Auch die Fertigstellung der beiden weiteren Teilabschnitte verlief wie geplant, sodass nun eine sichere Erdgasversorgung der Anwohner für die nächsten 100 Jahren gewährleistet ist. Die Schweißarbeiten wurden von der OTTO PÄHLER GmbH aus Koblenz durchgeführt, die sich seit mehr als 50 Jahren mit dem Bau von Gasund Wasserrohrnetzen beschäftigt. Der Erfolg dieses Projekts beruht auf der guten Abstimmung und Zusammenarbeit der beteiligten Bauunternehmen, des Auftraggebers und des Rohrlieferanten. Gerade beim ersten Teilabschnitt konnten die Vorteile des PE 100-RC- Werkstoffs durch die Flexibilität und den kleinen Biegeradius überzeugen. Der außerordentlich gute Widerstand gegen Punktlasten und Spannungsrisse der Sureline -Rohre ist eine weitere optimale Voraussetzung für sandbettlose Verlegeverfahren, was der TÜV Süddeutschland durch Zertifizierung gemäß PAS 1075 bestätigt. Lieferumfang 300 m PE 100-RC Sureline -Rohre d 160 x 14,6 mm, Ringbunde á 100 m Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen: René Carbon T Robin Rosenau T Kandel/Minfeld. Die alte Zubringerleitung (DN 175 ) aus Stahl zwischen der Stadt Kandel und der Gemeinde Minfeld - aus dem Jahr war äußerlich stark korrodiert und auch im Inneren mit entsprechenden Inkrustationen versehen. Aus diesem Grund entschlossen sich die Verantwortlichen für eine Erneuerung der Rohrleitung. Die Baumaßnahme erstreckte sich auf knapp 640 m und verlief entlang der Bundesstraße 427 zwischen der Stadt Kandel und der Gemeinde Minfeld. Ursprünglich sollte das Bauvorhaben in offener Bauweise mit Sandbett ausgeführt werden. Die Kosten hierfür hätten ca ,- betragen. Für eine sandbettfreie Verlegung entschied man sich auf Grund entsprechender Nebenangebote, die zeigten, dass eine Verlegung mittels sandbettfreiem Verfahren Einsparungen bis ,- erbrachte! Ein Grund für dieses hohe Einsparungspotenzial ist die wesentlich kürzere Verlegezeit. Ein weiterer daraus hervorgehender Vorteil: die wesentlich kürzere Verkehrsregulierungszeite. Als Neurohr wurde ein d 225 mm SDR 17 Sureline Rohr aus PE 100- RC eingesetzt. Dieses Rohr zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es für alle sandbettfreien Verlegeverfahren freigegeben ist und somit dem Anwender alle Möglichkeiten der Verlegung offen lässt. Durch die ländlichen Gegebenheiten stellte das Raketenpflugverfahren die optimale Lösung dar. Das Raketenpflugverfahren ist weitaus schonender für Fauna und Flora und es können hohe Verlegeleistungen erreicht werden. Die gesamte Baumaßnahme umfasste zwei Wochen, wobei die Rohrverlegung inklusive Schweißarbeiten an nur zwei Tagen erfolgte. Zudem konnten die Kosten durch den Wechsel auf eine sandbettfreie Verlegung um beinahe 37 % gesenkt werden. Lieferumfang 636 m d225 SDR 17 Sureline -Rohr Partner Karl Horvath Straßenbau Mittelwegring Jockgrim Frank Föckersperger GmbH Wirtshöhe Aurachtal Ihre Ansprechpartner für nähere Informationen: Harald Koch Robin Rosenau T FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

10 Bändchengewebe die Alternative zu Vliesstoffen beim Trennen von Bodenschichten Vliesstoffe werden u. a. durch die mechanische Vernadelung von Endlos- oder Stapelfasern hergestellt. Wir unterscheiden den großen Bereich der Vliesstoffe für die geotextile Anwendung in Filter- und Schutzvliese. Geotextile Vliesstoffe werden in Geotextilrobustheitsklassen eingestuft. Die Einstufung wird durch die Stempeldurchdrückkraft (simuliert z. B. die Belastung durch Fahrzeuge) und das Mindestflächengewicht bestimmt. Weitere wichtige Parameter für die Auswahl sind die Öffnungsweite (d. h. die Filterwirksamkeit) und die Wasserdurchlässigkeit. Gewebe bestehen aus sich rechtwinklig kreuzenden Garnen verschiedenster Arten, z. B. Spinnfasern, Monofilamenten und Folienbändchen. Zur Herstellung von Bändchengeweben werden aus einer Folie (meist PP) schmale Bändchen geschnitten und verstreckt. Durch Verweben entsteht ein Geotextil, in dem die einzelnen Bändchen gleichmäßig in Längs- und in Querrichtung angeordnet sind. Anwendungsbereiche: Zur Vermeidung von Fahrrinnen durch ungleichmäßige Belastung der Schotterschicht Zur Einsparung von Schüttmaterial durch geringe Beanspruchung des Planums zur Drainage Zur Trennung von Bodenschichten, z. B. Schotterschicht auf sandigem Planum Vliesstoffe und Bändchengewebe werden in unterschiedliche GRK-Klassen und Tabellen eingestuft: Bei Vliesstoffen ist das Flächengewicht (g/m²) und die Stempeldurchdrückkraft (N) ausschlaggebend Bei Bändchengeweben ist die Höchstzugkraft (kn/m) und das Flächengewicht (g/m²) ausschlaggebend Bauvorhaben Darmstadt Wixhausen FAIR Messeler-Park-Straße Ausgeschrieben wurde ein Geovliesstoff GRK 4 (min. 250 g/m² Höchstzugkraft 20 kn/m Stempeldurchdrückkraft N). Alternativ wurde durch FRANK folgendes Bändchengewebe vorgeschlagen: KORTEX GTPP 40/40 (Flächengewicht 194 g/m² Höchstzugkraft 45 kn/m Stempeldurchdrückkraft N). Dieses Produkt besitzt eine wesentlich höhere mechanische Festigkeit im Vergleich zu einem Geovliesstoff bei einem geringeren Flächengewicht (Höchstzugfestigkeit + 55,5 % Stempeldurchdrückkraft + 34 %). Das FRANK KORTEX Bändchengewebe wurde u. a. auch gewählt, weil durch die geringe Dehnung des Bändchengewebes (< 16 %) im Vergleich zu einem Geovliesstoff (> 45 %) eine bewehrende Wirkung berücksichtigt werden kann. Ihr Ansprechparnter für nähere Informationen: Harry Naumann T FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

11 Termine Job & Ausbildung Messen Gemeinsam wachsen. Gemeinsam Ziele erreichen. Messe Ort Datum GEO-T EXPO Internationale Messe für Geothermie Essen November 2013 InfraTech Tiefbaumesse Essen Januar 2014 IRO - Oldenburger Rohrleitungsforum IFAT 2014 Rohrleitungen - im Zeichen des Klimawandel Weltleitmesse für die Wasserund Abwasserwirtschaft Oldenburg Februar 2014 München Mai 2014 Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind der Kern unseres Erfolgs. Bringen Sie sich, Ihre Fähigkeiten und Ihre Ideen ein und wachsen Sie mit uns. Wir bieten unseren Mitarbeitern: Ein angenehmes Betriebsklima Flache Hierarchien Gegenseitigen Respekt Offene Kommunikation Chancengleichheit Vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten Die Chance, individuelle Potenziale zu entdecken und weiterzuentwickeln Förderung und Entwicklungsmöglichkeiten von Anfang an Vielseitige Einstiegsmöglichkeiten für Schulabgänger, Studenten und Absolventen in Form von interessanten Ausbildungsplätzen, abwechslungsreichen Praktika und individuell betreuten Bachelor-/Master-Theses Sie interessieren sich für eine Beschäftigung bei FRANK? Zukunftsorientiertes, flexibles Denken und Handeln zeichnen Sie aus? Sie stellen sich Herausforderungen und stehen auf innovative Lösungen? Mitmenschen lieben Ihren Teamgeist, Ihre Offenheit und Ihr seriöses Auftreten? Sie gehen vorurteilsfrei auf Menschen zu und bringen sich mit einer guten Portion Humor ein? Sie wollen Ihr breites Fachwissen weiterentwickeln und mit der neuesten Kunststofftechnologie verbinden? Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung! Kontakt: Ursula Hofmann 11 FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

12 FRANK. DER VORSPRUNG. FRANK GmbH Starkenburgstraße Mörfelden-Walldorf T F FRANK-Aktuell Ausgabe 01/2013 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Produktinformation Ausgabe 5/2012

Produktinformation Ausgabe 5/2012 Produktinformation Ausgabe 5/2012 OHNE SANDBETTUNG offene Verlegung ohne Sandbett PFLÜGEN LANGROHR-RELINING Pflügen SPÜLBOH- Spülbohren Langrohr-Relining Berstlining Trinkwasserrohre für besondere Einsätze

Mehr

Produktinformation Ausgabe 4/2009

Produktinformation Ausgabe 4/2009 Produktinformation Ausgabe 4/2009 OHNE SANDBETTUNG offene Verlegung ohne Sandbett PFL GEN LANGROHR-RELINING Pflügen SP LBOH- Langrohr-Relining Spülbohren Trinkwasserrohre für besondere Einsätze Rohrsysteme

Mehr

Rohrsysteme aus PE & PP

Rohrsysteme aus PE & PP Rohrsysteme aus PE & PP 1 GWE Gruppe GWE - German Water & Energy steht für eine Gruppe international ausgerichteter Unternehmen. Die GWE-Gruppe konzentriert sich auf die Entwicklung, die Herstellung und

Mehr

InfraTech Essen 2014. Energie aus Abwasser: Heizen und Kühlen mit erdreichgebundenen PE-Wärmetauschern. Bernhard Läufle

InfraTech Essen 2014. Energie aus Abwasser: Heizen und Kühlen mit erdreichgebundenen PE-Wärmetauschern. Bernhard Läufle InfraTech Essen 2014 Energie aus Abwasser: Heizen und Kühlen mit erdreichgebundenen PE-Wärmetauschern Bernhard Läufle Frank GmbH Bernhard Läufle Starkenburgstr. 1 64546 Mörfelden-Walldorf Germany www.frank-gmbh.de

Mehr

Einsatz von Versorgungsleitungen aus PE 100 beim Neubau des Autowerkes von BMW in Leipzig

Einsatz von Versorgungsleitungen aus PE 100 beim Neubau des Autowerkes von BMW in Leipzig Einsatz von Versorgungsleitungen aus PE 100 beim Neubau des Autowerkes von BMW in Leipzig 1. Einleitung Bereits im Jahr 2000 traf die BMW Group die Entscheidung, im Rahmen der geplanten Produktoffensive

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Sorglos sicher günstig und umweltfreundlich heizen!

Sorglos sicher günstig und umweltfreundlich heizen! Wien, März 2009. Die knapper werdenden Ressourcen unserer Hauptenergieträger Öl und Gas forcieren die Suche nach bezahlbaren alternativen Energien zur Beheizung des Eigenheimes. Eine dieser Alternativen,

Mehr

Rohre und Formteile aus PE / Pipes and fittings made of PE PP

Rohre und Formteile aus PE / Pipes and fittings made of PE PP Rohre Kurze Formteile Lange Formteile Heizwenelformteile Segmentierte Formteile Formteile für Muffenchw. agruair Druckluftytem Rohre / Pipe Rohre un Formteile au / Pipe an fitting mae of PP Seite SureX-Rohre

Mehr

AKA Kunststoffrohrleitungssysteme GmbH Tel.: 03731 / 3003-0 Lindenstraße 1 Fax: 03731 / 3003-13 D-09627 Hilbersdorf (bei Freiberg / Sa)

AKA Kunststoffrohrleitungssysteme GmbH Tel.: 03731 / 3003-0 Lindenstraße 1 Fax: 03731 / 3003-13 D-09627 Hilbersdorf (bei Freiberg / Sa) Soleverteilerschacht für Großanlagen Durch die zunehmende Nutzung der Erdwärme im gewerblichen Bereich wird die Anzahl der Sonden immer umfangreicher. Bisherige Formen der Verteilerschächte kommen dabei

Mehr

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4 Abdichtungssystem PE /00 Abdichtung gemäß DIN 895, Teil PEDOTHERM-Abdichtungssystem PE /00 Inhalt Systembeschreibung Einbaurichtlinien Systemkomponenten 5 Ausschreibungstexte 6 PEDOTHERM GmbH Wickenfeld

Mehr

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein!

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! nicht mehr zulässig für Deutschland! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die sinnvolle und preiswerte Alternative zu Öl, Gas und Strom. Ihre Vorteile: schnelle Wärme

Mehr

Kommunale Gasversorgung. Referenzen

Kommunale Gasversorgung. Referenzen Kommunale Gasversorgung Referenzen Gas ohne lange Leitung - kommunale Gasversorgung Gerade in Zeiten von Euro-Krise und Energiewende kommt es bei der Wahl des Energieträgers auf zwei wesentliche Kriterien

Mehr

Der FABEKUN -Schacht Leistungsstark, resistent und dauerhaft dicht!

Der FABEKUN -Schacht Leistungsstark, resistent und dauerhaft dicht! Der FABEKUN -Schacht Leistungsstark, resistent und dauerhaft dicht! Der FABEKUN -Schacht vereinigt die Vorteile der Werkstoffe Beton und Kunststoff. Zusammen mit einem speziellen Dichtungssystem bietet

Mehr

MEHRSPARTEN- Hauseinführungen für Häuser mit Keller

MEHRSPARTEN- Hauseinführungen für Häuser mit Keller Damit aus dem Erdreich kein Wasser kommt Fachverband Hauseinführungen für Rohre und Kabel e.v. MEHRSPARTEN- Hauseinführungen für Häuser mit Keller einfach sicher platzsparend Die Planung der Hausanschlüsse

Mehr

Stahlbeton-Schlitzrinnen

Stahlbeton-Schlitzrinnen Stahlbeton-Schlitzrinnen mit eingebautem Innengefälle Zur Entwässerung von Verkehrsflächen, Industrieanlagen oder Parkflächen ohne Längsgefälle liefern wir Stahlbeton-Schlitzrinnen mit eingebautem Innengefälle

Mehr

Karlstraße 13 a 66557 Illingen Tel.: 06825 80198-0 Mobil: 0172/ 7880388. Mail: info@karosan.com www.karosan.com

Karlstraße 13 a 66557 Illingen Tel.: 06825 80198-0 Mobil: 0172/ 7880388. Mail: info@karosan.com www.karosan.com Karlstraße 13 a 66557 Illingen Tel.: 06825 80198-0 Mobil: 0172/ 7880388 Mail: info@karosan.com www.karosan.com KaRo-San Innovative Kanal- und Rohrleitungserneuerung Ihr Partner für: Burstlining DN 2 DN

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere

JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere EIN UNTERNEHMEN, DAS BEWEGT. GASCADE befördert Erdgas. Das über 2.300 Kilometer lange Ferngasleitungsnetz des Unternehmens verbindet Lieferanten und Verbraucher.

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

Wir haben viel vor. Einige spannende Einblicke in diesen Prozess möchten wir Ihnen mit dieser Broschüre geben.

Wir haben viel vor. Einige spannende Einblicke in diesen Prozess möchten wir Ihnen mit dieser Broschüre geben. f u t u r e i n m o t i o n W i l l k o m m e n b e i V O G E L A n t r i e b s t e c h n i k In mittlerweile dritter Unternehmer-Generation stehen wir für innovative und zuverlässige Technologie im Getriebebau

Mehr

Information zur Ausführung von Eigenleistungen bei der Erstellung von Netzanschlüssen für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung

Information zur Ausführung von Eigenleistungen bei der Erstellung von Netzanschlüssen für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung Information zur Ausführung von Eigenleistungen bei der Erstellung von Netzanschlüssen für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auf Grundlage der Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

5 bar Erdgastransportleitung

5 bar Erdgastransportleitung 5 bar Erdgastransportleitung Oberes Wynental, Aargau Objektbericht 5. August 2011 Baustelle: Erdgaserschliessung oberes Wynental, Ausbau des 5 bar Transportnetzes Bauherr: Wynagas AG Winkelstrasse 50 5734

Mehr

Mauerdurchführungen 167

Mauerdurchführungen 167 Mauerdurchführungen 167 Inhaltsverzeichnis Mauerdurchführungen Haka-System 90 Mauerdurchführung Typ 1P (Wasser) 171 Montagewerkzeug für Mauerdurchführung Typ 1P 171 Mauerdurchführung Typ 1 (Kabel) 171

Mehr

STARK. NACHHALTIG. ZUKUNFTSWEISEND. FÜR DIE KOMMUNALE UND INDUSTRIELLE ABWASSERABLEITUNG.

STARK. NACHHALTIG. ZUKUNFTSWEISEND. FÜR DIE KOMMUNALE UND INDUSTRIELLE ABWASSERABLEITUNG. STARK. NACHHALTIG. ZUKUNFTSWEISEND. FÜR DIE KOMMUNALE UND INDUSTRIELLE ABWASSERABLEITUNG. 2 STEINZEUG-KERAMO STANDORTE Deutschland: Frechen und Bad Schmiedeberg Belgien: Hasselt MITARBEITER 530 gesamt

Mehr

1) Vortext VDI 4640 Teil 2

1) Vortext VDI 4640 Teil 2 Ausschreibungstexte 1) Vortext VDI 2) Flächenkollektoren PE 100-RC SDR 11 PN 16 3) Verpressmaterial Calidutherm 4) Erdwärmeverteiler für Erdwärmesonden 5) Erdwärmeverteilerschacht aus Beton 6) Erdwärme-Wandanschlussbox

Mehr

Primus Line verlängert die Lebensdauer von Offshore- Rohrleitungen. Erstes Projekt in Malaysia erfolgreich abgeschlossen.

Primus Line verlängert die Lebensdauer von Offshore- Rohrleitungen. Erstes Projekt in Malaysia erfolgreich abgeschlossen. Presse-Information 17. Januar 2014 Primus Line verlängert die Lebensdauer von Offshore- Rohrleitungen. Erstes Projekt in Malaysia erfolgreich abgeschlossen. Bisher gab es nur zwei Möglichkeiten, korrodierte

Mehr

Grüne, befestigte Nutzflächen. Parkplätze Außenanlagen Wege und Zufahrten Parkanlagen. Flächenbefestigung mit fertig begrüntem Rasengitter

Grüne, befestigte Nutzflächen. Parkplätze Außenanlagen Wege und Zufahrten Parkanlagen. Flächenbefestigung mit fertig begrüntem Rasengitter Parkplätze Außenanlagen Parkanlagen Grüne, befestigte Nutzflächen Flächenbefestigung mit fertig begrüntem Rasengitter ECORASTER + hochwertiger Rasen Keine Bodenversiegelung Schnelle Regenwasserversickerung

Mehr

Der Systemanbieter für innovative, grabenlose Rohrsanierungsverfahren

Der Systemanbieter für innovative, grabenlose Rohrsanierungsverfahren Technologie & Services Der Systemanbieter für innovative, grabenlose Rohrsanierungsverfahren www.relineeurope.com GRABE LOSE SA IERU GSTECH OLOGIE bieten mehr! Bei unterirdischen Rohrleitungssystemen besteht

Mehr

Biogastechnik. BIOFLEX von BRUGG: die Fermenterheizung mit dem Wellrohr aus der NIROFLEX -Familie. Die effektive Fermenterbeheizung

Biogastechnik. BIOFLEX von BRUGG: die Fermenterheizung mit dem Wellrohr aus der NIROFLEX -Familie. Die effektive Fermenterbeheizung Die effektive Fermenterbeheizung BIOFLEX von BRUGG: die Fermenterheizung mit dem Wellrohr aus der NIROFLEX -Familie. Das Systempaket zur effektiven Fermenterbeheizung BIOFLEX-Wellrohr BIOFLEX ist ein flexibles

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

REM GmbH Die REM GmbH ist ein innovativer, dynamischer Hersteller im Bereich der regenerativen Energie- technik. Unser Fundament:

REM GmbH Die REM GmbH ist ein innovativer, dynamischer Hersteller im Bereich der regenerativen Energie- technik. Unser Fundament: POWERED BY ELLi Home - Saubere Leistung ELLi Home ist das Accu- System für Wohnhäuser und kleine Unternehmen. Mit dieser Lithium Ionen Energiespeicherlösung von 4 bis 6 kwh können Wohnhäuser und kleinere

Mehr

SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES

SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUESKER HUES SKER HUESKER Biogas HUESKER HUESKER und HUESKER Gülle HUESKER HUES Doppelmembrandach Das COVERTEC Doppelmembrandach ist ein innovativ entwickeltes Dachsystem in Premiumqualität für die Biogasindustrie.

Mehr

Innovative Heizsysteme für modernes Bauen

Innovative Heizsysteme für modernes Bauen Innovative Heizsysteme für modernes Bauen Alternative Energieversorgung Es ist nicht schwer vorauszusagen, dass die Kosten für fossile Brennstoffe, wie Erdöl und Kohle, weiter ansteigen werden. Die Kosten

Mehr

Projektbericht 02/2003 Bauvorhaben Neubau Trinkwasserleitung Eschach/Buchhof (Baden-Württemberg)

Projektbericht 02/2003 Bauvorhaben Neubau Trinkwasserleitung Eschach/Buchhof (Baden-Württemberg) Projektbericht 02/2003 Bauvorhaben Neubau Trinkwasserleitung Eschach/Buchhof (Baden-Württemberg) PROJEKTBERICHT 02/2003 Dipl.-Ing. Gert Rotzsche GERODUR MPM Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG Projektdaten

Mehr

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern!

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Flexibel und modular Expo Prestige vereinfacht und die Vorteile Ihrer Produkte zum erleichtert die professionelle und Ausdruck bringt. Das

Mehr

Sensibilität. ist die Basis genauer Wahrnehmung. Stethoskope

Sensibilität. ist die Basis genauer Wahrnehmung. Stethoskope Sensibilität ist die Basis genauer Wahrnehmung. Stethoskope stethoskope Riester-Stethoskope mehr hören. Seit 1948 steht der Name Riester für hochwertigste Qualitäts- Produkte, für langjährige Erfahrung

Mehr

CASAFLEX Nah- und Fernwärmeleitung

CASAFLEX Nah- und Fernwärmeleitung CASAFLEX Nah- und Fernwärmeleitung Mit Qualität in eine sichere Zukunft optimierte Anschlussverbindung CASAFLEX Nah- und Fernwärmeleitung für Nah- und Fernwärmesysteme CASAFLEX - das selbstkompensierende,

Mehr

Dipl.- Ing. (FH) Roland Sander

Dipl.- Ing. (FH) Roland Sander Dipl.- Ing. (FH) Roland Sander Beratung und Vertrieb Regenerative Energien REHAU AG + Co. www.rehau.de Bau Automotive Industrie EFFIZIENTE ERDWÄRMENUTZUNG IN TIEFEN BIS ZU 800 METERN www.rehau.de Bau Automotive

Mehr

» KONSTRUKTIVER STAHLBAU AUS LEIDENSCHAFT «

» KONSTRUKTIVER STAHLBAU AUS LEIDENSCHAFT « STAHLBAU» KONSTRUKTIVER STAHLBAU AUS LEIDENSCHAFT « STAHLBAU Konstruktiver Metallbau seit über 200 Jahren Unser Wissen und unsere Kompetenz im Umgang mit dem Werkstoff Stahl spiegeln unsere Erfahrung

Mehr

Heizen und Kühlen mit Abwasser

Heizen und Kühlen mit Abwasser WASTE WATER Solutions Heizen und Kühlen mit Abwasser Nutzung von thermischer Energie aus kommunalen und industriellen Abwässern Uc Ud Ub Ua a Abwasserkanal b Abwasserschacht mit HUBER Siebanlage und Förderpumpe

Mehr

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg Wir bringen Leistung auf den Weg Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. Neue Energien bedeuten neue Herausforderungen: Strom wird an Orten erzeugt, an die wir vor kurzem noch nicht dachten, Gas überwindet

Mehr

MEHRSPARTEN- Hauseinführungen für Häuser ohne Keller

MEHRSPARTEN- Hauseinführungen für Häuser ohne Keller Damit von unten kein Wasser kommt Fachverband Hauseinführungen für Rohre und Kabel e.v. MEHRSPARTEN- Hauseinführungen für Häuser ohne Keller einfach sicher platzsparend Wichtiger Hinweis für eine reibungslose

Mehr

Inhaltsverzeichnis NIROFLEX. 2.0 Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis NIROFLEX. 2.0 Inhaltsverzeichnis 2.0 Inhaltsverzeichnis 2.0 Inhaltsverzeichnis 2.100 Systembeschreibung 2.101 Produktbeschreibungen / ieferprogramm, Typ: 2.103 Produktbeschreibungen / ieferprogramm, Typ: 2.200 Systembeschreibung Anschlussverbindung,

Mehr

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN » Unser Planet kennt keine Energiekrise. «Warum Erdwärme? Sie ist die einzige Energiequelle, die unerschöpflich, erneuerbar und überall vorhanden ist.»

Mehr

Systemübersicht. Versorgung

Systemübersicht. Versorgung Systemübersicht Versorgung 2 PLASTIC SOLUTIONS VERSORGUNGSSYSTEME Damit das Wasser im Fluss bleibt Jansen Versorgungssysteme Zuverlässigkeit, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit auch unter extremen Bedingungen

Mehr

Führung und. Personalmanagement

Führung und. Personalmanagement Führung und Organisations- und Personalentwicklung Handelsfachwirt/in IHK Dozent: Klaus Imhof Dozent: Klaus Imhof Folie 1 Gliederung 1. Führungsgrundsätze und Führungsmethoden, 2. Personalpolitik, 3. Psychologische

Mehr

Grundlagen Oberflächennahe Geothermie Energiemanager IHK

Grundlagen Oberflächennahe Geothermie Energiemanager IHK Grundlagen Oberflächennahe Geothermie Energiemanager IHK Dipl.-Ing. Hans-Joachim Lohr Dipl.-Ing. Markus Sommer www.consult.de 05.05.2010 www.consult.de 1 1 Formen der Erdwärmenutzung 2 Geothermische Ergiebigkeit

Mehr

Nutzen Sie unsere Bearbeitungskompetenz bei Trägern, Hohlprofilen und Stabstahl.

Nutzen Sie unsere Bearbeitungskompetenz bei Trägern, Hohlprofilen und Stabstahl. Nutzen Sie unsere Bearbeitungskompetenz bei Trägern, Hohlprofilen und Stabstahl. Das können Sie von uns erwarten. Wir realisieren Ihre Bearbeitungswünsche flexibel, professionell und in ausserordentlicher

Mehr

info Bohren nach Energie Erdsonden I Anschluss I Service Information über Erdsonden

info Bohren nach Energie Erdsonden I Anschluss I Service Information über Erdsonden info Information über Erdsonden Bohren nach Energie Erdsonden I Anschluss I Service Zielgenau und zuverlässig günstige Energie erschliessen Professionalität schafft Sicherheit. BauGrund Süd zählt zu den

Mehr

... für einen reibungslosen Materialfluss

... für einen reibungslosen Materialfluss ... für einen reibungslosen Materialfluss Edelstahl-Rohrbogen Hochverschleißfeste HVA-Niro -Edelstahl-Rohrbogen Rohrkupplungen Edelstahl-Rohre Rohrabzweigstücke Übergangsstücke Glas-Rohrbogen Kupplungsbahnhöfe

Mehr

Die Basis Ihrer Technologie

Die Basis Ihrer Technologie Die Basis Ihrer Technologie Kompetenz und höchste Qualität aus einer Hand Schon seit 1995 ist EPC-ELREHA GmbH in Mannheim ansässig. Unser Unternehmen hat sich von Anfang an schnell als kundenorientierter,

Mehr

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Ltd Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Limited Seit über 30 Jahren beliefert PPE einen breiten Kundenkreis mit erfolgreichen Elastomer (Kautschuk)-Dichtungslösungen

Mehr

Temporäre Baupisten auf schlecht tragfähigem Untergrund

Temporäre Baupisten auf schlecht tragfähigem Untergrund Temporäre Baupisten auf schlecht tragfähigem Untergrund VSVI Seminar Geokunststoffe im Strassenbau, Fachhochschule Münster (D) Edi Wehrli, Dipl. Ing. ETH, Schoellkopf AG, Rümlang-Zürich (Schweiz) Zusammenfassung

Mehr

Dränung und deren Grundsätze

Dränung und deren Grundsätze Dränung und deren Grundsätze Grundstücksentwässerung und Ausführung der Dränage Ausführung der Dränage Eine Abdichtung mit Dränung ist bei schwach durchlässigen Böden auszuführen, bei denen mit Stau- oder

Mehr

Warmwasservorrat aus günstiger Stromquelle.

Warmwasservorrat aus günstiger Stromquelle. WARMWASSER STANDSPEICHER Warmwasservorrat aus günstiger Stromquelle. Doppelt effiziente Speichertechnik, die kostengünstig und zu jeder Zeit sehr große Warmwassermengen für die ganze Familie bereithält.

Mehr

Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit

Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit ThermoCem Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit Natürlich Gut Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit Hohlraumfreie Verfüllung Sichere und dauerhafte Abdichtung

Mehr

jenseits des üblichen Standards eine individuelle Lösung Allroundservice für Abmessungen Für jede Anfrage Profil

jenseits des üblichen Standards eine individuelle Lösung Allroundservice für Abmessungen Für jede Anfrage Profil Profil Allroundservice für Abmessungen jenseits des üblichen Standards Als Wilhelm Göcke 1988 sein Unternehmen gründete, wusste er, dass Stahlblechverarbeitung zumeist in Massenproduktion durchgeführt

Mehr

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt.

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen im Haus werden allzu oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Das heißt, Stemm- und Aufbrucharbeiten mit erheblicher Belästigung

Mehr

Allroundservice für Abmessungen jenseits des üblichen Standards

Allroundservice für Abmessungen jenseits des üblichen Standards Profil Als Wilhelm Göcke 1988 sein Unternehmen gründete, wusste er, dass Stahlblechverarbeitung zumeist in Massenproduktion durchgeführt wird, sodass kein Raum für Individuelles oder Abmessungen abseits

Mehr

VDL Industrial Products

VDL Industrial Products VDL Industrial Products Gemeinsam stark VDL Industrial Products Nur das Beste ist gut genug für Ihr Unternehmen. Darum bieten wir von VDL Industrial Products Ihnen an, uns näher kennen zu lernen. Und dies

Mehr

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW ENERGIEKRAFTPAKETE Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW Unser Angebot WÄRME+ MINI-BHKW Die moderne Versorgungslösung für größere Immobilien. Der Einsatz eines Mini-BHKW

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Hotel Sacher in Wien saniert mit der PREFA dachschindel

Hotel Sacher in Wien saniert mit der PREFA dachschindel Hotel Sacher in Wien saniert mit der PREFA dachschindel Dach fassade solar www.prefa.com Höchste Qualität für höchste Ansprüche Auch Traditionshäuser wie das Hotel Sacher in Wien gehen mit der Zeit. Um

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

PARTNER DER BESTEN! www.gam.de

PARTNER DER BESTEN! www.gam.de www.gam.de PARTNER DER BESTEN! 100 % QUALITÄT Sicherheit und Qualität sind wichtige Bestandteile in unserem gesamten Produktionsprozess. Wir garantieren einen hohen Qualitätsstandard durch zahlreiche Zertifizierungen.

Mehr

Geothermie FAKTENBLATT GEOTHERMIE

Geothermie FAKTENBLATT GEOTHERMIE Geothermie Definition Geothermie bezeichnet die energetische Nutzung der in Form von Wärme gespeicherten Energie unterhalb der Erdoberfläche. Dabei wird zwischen oberflächennaher (flacher) Geothermie und

Mehr

Projektbericht 01/2005

Projektbericht 01/2005 Projektbericht 01/2005 Einsatz von GEROfit Schutzmantelrohr beim Neubau einer Ortsentwässerung und Trinkwasserversorgung im steuerbaren Horizontalspülbohrverfahren in Mecklenburg-Vorpommern PROJEKTBERICHT

Mehr

GUTE LEISTUNG: JEDERZEIT ABRUFBAR.

GUTE LEISTUNG: JEDERZEIT ABRUFBAR. GUTE LEISTUNG: JEDERZEIT ABRUFBAR. Nur mit uns: Arbeitsplätze sichern, Versorgung gewährleisten und die Ziele der Energiewende durchzusetzen. DEUTSCHLAND BRAUCHT VERSORGUNGSSICHERHEIT Mehr als 180 000

Mehr

Informationen für Bauherren und Architekten

Informationen für Bauherren und Architekten Informationen für Bauherren und Architekten Wissenswertes für alle Bauherren und Architekten über Hausanschlüsse bei der Regionalnetze Linzgau GmbH Allgemeine Hinweise für Hausanschlussräume laut DIN 18012

Mehr

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Buderus Sole-WasserWärmepumpen Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 Sole-Wasser-Wärmepumpen die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 2 3 Überblick 4 Technik 5

Mehr

Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie

Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie Umweltfreundliche und sichere Energie für Ihr Zuhause Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie Der Energie-Ring liefert saubere, sichere Energie für Immensee. Sie schonen die Umwelt. Wir übernehmen

Mehr

CosiGas Aktiv. Mit uns können Sie rechnen!

CosiGas Aktiv. Mit uns können Sie rechnen! CosiGas Aktiv Mit uns können Sie rechnen! CosiGas Aktiv Preiswert und flexibel. Heizen, Kochen, Warmwasserbereitung Erdgas ist genauso vielseitig wie komfortabel. Im Gegensatz zu Heizöl muss es nicht bevorratet

Mehr

Informationen für Bauherren und Planer. > Leitfaden für die Erstellung eines Standard-Erdgas-/Strom-Netzanschlusses für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Informationen für Bauherren und Planer. > Leitfaden für die Erstellung eines Standard-Erdgas-/Strom-Netzanschlusses für Ein- und Mehrfamilienhäuser Informationen für Bauherren und Planer > Leitfaden für die Erstellung eines Standard-Erdgas-/Strom-Netzanschlusses für Ein- und Mehrfamilienhäuser Inhaltsverzeichnis Gesetze und Verordnungen 2 Ihr Ansprechpartner

Mehr

Dichtungen für Sanitär- und Heizungsinstallation

Dichtungen für Sanitär- und Heizungsinstallation Dichtungen für Sanitär- und Heizungsinstallation 08. 1-08.10 Dichtungen für Wasserversorgung 08.11-08.20 Dichtungen für Gasversorgung 08.21-08.21 Dichtungen für Wasserzähler 08.22-08.30 Dichtungen für

Mehr

www.ihk-hessen.de RATGEBER WÄRME IN HESSEN Industrie- und Handelskammer

www.ihk-hessen.de RATGEBER WÄRME IN HESSEN Industrie- und Handelskammer Arbeitsgemeinschaft hessischer n Telefon 069 2197-1384 Telefax 069 2197-1497 www.ihk-hessen.de Kassel-Marburg Kurfürstenstraße 9 34117 Kassel Telefon 0561 7891-0 Telefax 0561 7891-290 www.ihk-kassel.de

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Concept-HL. PP-HM Vollwandrohre für offene Bauweise wandverstärkt SN 10, SN 16. Schöngen Concept-HL. Schöngen Concept-HL. Concept-HL 2012 5.

Concept-HL. PP-HM Vollwandrohre für offene Bauweise wandverstärkt SN 10, SN 16. Schöngen Concept-HL. Schöngen Concept-HL. Concept-HL 2012 5. Concept-HL 2012 5.17 Concept-HL PP-HM Vollwandrohre für offene Bauweise wandverstärkt SN 10, SN 16 5 Vollwandrohre aus PP-HM Hochlast-Kanalrohre ARS SN 16 5.18 Hochlast-Kanalrohre AMV SN 16plus 5.20 Hochlast-Kanalrohre

Mehr

enercity SpotmarktStrom

enercity SpotmarktStrom enercity SpotmarktStrom Das spotmarktbasierte Börsenprodukt für unsere Key Accounts und Business Accounts Sie verbrauchen mehr als 10 Gigawattstunden im Jahr und können den Markt selbst einschätzen? Sie

Mehr

Energie, die aus der Tiefe kommt

Energie, die aus der Tiefe kommt Energie, die aus der Tiefe kommt Das Geothermiekraftwerk in Bruchsal ewb Energie- und Wasserversorgung Bruchsal GmbH Energie- und Wasserversorgung Bruchsal GmbH Schnabel-Henning-Straße 1a 76646 Bruchsal

Mehr

Isolierungen. Isolierung. Tel. +49 7944 64-0 Fax +49 7944 64-37 9/1. Steinojet 410, selbstklebend Seite 9/3. Steinoflex 400 Seite 9/2

Isolierungen. Isolierung. Tel. +49 7944 64-0 Fax +49 7944 64-37 9/1. Steinojet 410, selbstklebend Seite 9/3. Steinoflex 400 Seite 9/2 Isolierungen Steinoflex 400 Seite 9/2 Steinojet 410, selbstklebend Seite 9/3 Steinoflex 445 Seite 9/3 Steinoflex 405 R Seite 9/4 Steinoflex 440 Ultra Seite 9/4 Steinoflex 470 Dämmblock Seite 9/5 Steinoflex

Mehr

Beuren der junge Kurort mit Tradition. Ideen Planungen Realisierungen

Beuren der junge Kurort mit Tradition. Ideen Planungen Realisierungen Beuren der junge Kurort mit Tradition Ideen Planungen Realisierungen Kurortentwicklungsplan 2015 Unvermeidbares Übel oder Erfüllung von Pflichtaufgaben der kommunalen Ver- und Entsorgung? Im Untergrund

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH.

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. MAN LESE UND STAUNE: DER RICHTIGE ESTRICH KANN DIE WÄRME EINER FUSSBODEN- HEIZUNG BIS ZU 50 % BESSER LEITEN. Heizkosten sparen beginnt unterm Boden. Entscheidend dafür

Mehr

Bei Kanalisationsrohren werde ich das oft gefragt. Was soll ich dazu sagen?

Bei Kanalisationsrohren werde ich das oft gefragt. Was soll ich dazu sagen? PVC PE oder PP? Bei Kanalisationsrohren werde ich das oft gefragt. Was soll ich dazu sagen? PVC: Grundsätzlich ist PVC das älteste und schon am längsten eingesetzte Rohrmaterial. Inzwischen gibt es jedoch

Mehr

In einem Mehrsparten-Hausanschluss können verschiedene Versorgungssparten kompakt zusammengefasst werden

In einem Mehrsparten-Hausanschluss können verschiedene Versorgungssparten kompakt zusammengefasst werden In einem Mehrsparten-Hausanschluss können verschiedene Versorgungssparten kompakt zusammengefasst werden Hauseinführungen Hauseinführungen Mehrsparten-Hauseinführung Typ EK 409 für Gebäude ohne Keller

Mehr

Ihre Erdwärmeanlage. Unsere Erfahrung für Ihre Unabhängigkeit

Ihre Erdwärmeanlage. Unsere Erfahrung für Ihre Unabhängigkeit Erdwärme Brunnenbohrungen Ihre Erdwärmeanlage Unsere Erfahrung für Ihre Unabhängigkeit Ihre Erdwärmeanlage - ein Schritt in die Zukunft Effizient Heizen & Kühlen Unerschöpfliche, regenerative Energie Unabhängigkeit

Mehr

Ausbildung bei GUTSCHE

Ausbildung bei GUTSCHE Ausbildung bei GUTSCHE Kommen Sie in unser starkes Team! Michael Gutsche Geschäftsführender Gesellschafter Die GUTSCHE-Gruppe gehört im Bereich der Filtration zu den Weltmarktführern. Ein wesentlicher

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

Bau Automotive Industrie. www.rehau.de

Bau Automotive Industrie. www.rehau.de OBERFLÄCHENNAHE BETONKERNTEMPERIERUNG EINFACH, INDIVIDUELL UND FLEXIBel www.rehau.de Bau Automotive Industrie OBERFLÄCHENNAHE BETONKERNTEMPERIERUNG EINFACH, INDIVIDUELL UND FLEXIBel Das Prinzip der Betonkerntemperierung

Mehr

Logistik auf der Höhe der Zeit und für die nächste Generation. Logistics

Logistik auf der Höhe der Zeit und für die nächste Generation. Logistics Logistik auf der Höhe der Zeit und für die nächste Generation. Logistics Unternehmensausrichtung Logistik: zielgerichtet und menschlich NIESEN hat sich über Jahrzehnte zu einem flexiblen und innovativen

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

RIBE Anlagentechnik LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE

RIBE Anlagentechnik LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE RIBE Anlagentechnik LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE 03 RIBE - Anlagentechnik INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE Sie wollen Ihre Prozesskette wirtschaftlicher gestalten und denken dabei an Sonderanlagen,

Mehr

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme SBS Katalog 2010 Schweißbolzen-Systeme Willkoen beim Kundenservice Servicetelefon: 0 23 73 / 89-1166 Telefax für Anfragen: 0 23 73 / 89-12 38 Telefax für Aufträge: 0 23 73 / 89-12 38 E-Mail: info@obo-be.de

Mehr

Werkzeug- und Formenbau

Werkzeug- und Formenbau Werkzeug- und Formenbau LOTEC Loh GmbH & Co. KG Arnsberger Straße 93 59759 Arnsberg, Deutschland Tel. +49 (0) 2932 47587-0 Fax +49 (0) 2932 47587-22 info@lotec.de www.lotec.de Sehr geehrter Kunde, sehr

Mehr

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m.

Weiterentwicklung der GVSO steigert die Förderhöhen anspruchsvoller Medien auf bis zu 320 m. Zur direkten Veröffentlichung Chemie-Tauchpumpe GVSO: Sicherer Einsatz bei Hochdruck- und Hochtemperaturanwendungen Wiesbaden, Juni 2015. Die Chemie-Tauchpumpe GVSO der FRIATEC AG - kommt bei der Förderung

Mehr

Kämmer Multi-Z Ventile für Hochbelastungsanwendungen

Kämmer Multi-Z Ventile für Hochbelastungsanwendungen flowserve.com Ventile für Hochbelastungsanwendungen 1 Einführung Feststoffe und Kavitation fest im Griff! Anwendungen in Kraftwerken, in der Chemie und Petrochemie sehen sich häufig mit dem Problem extremer

Mehr

Clever Heizen und Kühlen. in Gewerbe und Industrie

Clever Heizen und Kühlen. in Gewerbe und Industrie Clever Heizen und Kühlen in Gewerbe und Industrie Heizen und Kühlen mit Umweltwärme Schwank Gaswärmepumpen der Marke Yanmar Das Klimatisieren also Kühlen im Sommer und Heizen im Winter nimmt eine zunehmend

Mehr

Druck- und Temperaturmessgeräte

Druck- und Temperaturmessgeräte High-Tech mit Historie Die Geschichte der Schmierer GmbH blickt auf eine lange Tradition zurück. Im Jahre 1932 gründeten Anna und Eugen Schmierer das Unternehmen in Frankfurt am Main und begannen zunächst

Mehr

PROGRAMME FÜR DEN KABELSCHUTZ: RAUDUCT UND RAUDUCT EVMR. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

PROGRAMME FÜR DEN KABELSCHUTZ: RAUDUCT UND RAUDUCT EVMR. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie PROGRAMME FÜR DEN KABELSCHUTZ: RAUDUCT UND RAUDUCT EVMR www.rehau.com Bau Automotive Industrie RAUDUCT UND RAUDUCT EVMR MEHRFACHROHRE FÜR DEN KABELSCHUTZ Hochempfindliche Kabel benötigen sicheren Schutz:

Mehr

Produktübersicht. Sichthefter Register Sonderanfertigungen Verpackungen bedruckte Werbeartikel Selbstklebeartikel Prospekthüllen Register Sichttaschen

Produktübersicht. Sichthefter Register Sonderanfertigungen Verpackungen bedruckte Werbeartikel Selbstklebeartikel Prospekthüllen Register Sichttaschen Produktübersicht Selbstklebeartikel Sichttaschen Sichthüllen Prospekthüllen Computerzubehör Sichthefter Register Sonderanfertigungen Verpackungen bedruckte Werbeartikel Selbstklebeartikel Prospekthüllen

Mehr