Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität"

Transkript

1 Thesen und Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität KKA 1&2 Urtenen- Schönbühl, Januar Thesen zur Sexualität 1. Die Sexualität ist im Leben wichtig. 2. Die Sexualität kann auch etwas Schönes sein. 3. In der Sexualität ist es wichtig, dass es beide wollen. 4. Wenn das erste Mal vorbei ist, dann ist das Mädchen eine richtige Frau. 5. Die Sexualität kann auch Aids auslösen. 6. Man kann auch sexsüchtig sein. 7. Die Männer wollen mehr Sex als die Frauen. 8. Männer und Frauen können Selbstbefriedigung machen. Selbstbefriedigung kann aber süchtig machen. 9. Wenn man zuviel Geschlechtsverkehr hat, kann das schädlich sein. 10. Die Pille ist sicherer als das Kondom. 11. Petting kann schädlich sein. Thesen erstellt von drei Mädchen; 13 Jahre, 13 Jahre, 14 Jahre 10 Thesen zur Sexualität 1. Man kann ohne Sexualität nicht leben. 2. Sex zu haben ist nur schön, wenn man zu zweit ist. 3. Sexualität ist nur schön ohne Gewalt. 4. Sexualität ist nur schön, wenn man eine liebe Freundin hat, die man sehr, sehr liebt und die nicht eifersüchtig ist. 5. Eine Prostituierte lebt von der Sexualität. Sie bekommt Geld aber kommt bei keinem Mann an. 6. Wenn man nur während einer Nacht zusammen Sexualität hat, ist alles anders als wenn man eine richtige Freundin hat. 7. Die Freundin soll nur Spass an der Sexualität haben mit ihrem richtigen Mann. 8. Sexualität macht nur Spass in der Nacht und wenn es ganz dunkel ist. 9. Sexualität tut gut, man kann es geniessen und geniessen ist schön und wichtig. 10. Für die Sexualität braucht man viel Zeit, das Bett muss bequem sein und man braucht Ruhe. Thesen erstellt von zwei Knaben; 11 Jahre, 12 Jahre 1

2 10 Thesen zur Sexualität 1. In der Sexualität ist es wichtig, dass man dennoch denkt und sich vor Krankheiten schützt. 2. Die Sexualität kann auch sehr schön sein. 3. Der Sex kann sehr gefährlich sein oder man kann ein Kind bekommen, auch wenn man das eigentlich noch gar nicht will. Das bedeutet, dass man aufpassen und Kondome anziehen muss. 4. Sex zu haben sollte bedeuten, dass man sich sehr gern hat. 5. Man sollte aufpassen, dass man nicht mit einer Prostituierten Sex hat, weil die liebt uns nicht, vielleicht sagt sie das, sie könnte uns aber anleugnen. 6. Es gibt auch Mädchen die dich nur benutzen. 7. Bevor man Sex hat, sollte man sich sehr gut kennen und sich vertrauen 8. Man sollte etwa erst mit 19 Jahren Sex machen. 9. Mit 21 Jahren sollte man etwa heiraten und da ist es wichtig, dass man auch Sex zusammen hat. 10. Sex ist für die Menschen wichtig. Es gibt viele Gefühle und kann auch sehr kompliziert werden. Thesen erstellt von zwei Knaben; 11 Jahre, 10 Jahre Zitate über Freundschaft, Liebe und Sexualität KKA 1&2 Urtenen- Schönbühl, Januar 2008 Freundschaft Freundschaft Freundschaft ist, wenn man sich vertrauen kann. Freundschaft kann auch mehr sein. Freundschaft kann auch auseinander brechen. Freundschaft bedeutet uns Menschen sehr viel. Wenn eine Freundschaft zerbricht, kann das zu Schwierigkeiten führen. Freundschaft ist für die Gesellschaft sehr wichtig. Freundschaft ist, wenn sich zwei Menschen oder mehrere lieb haben. Freundschaft sollte auch in der Familie gelebt werden. Freundschaft ist wichtig, Freunde braucht jeder Mensch. 2

3 Freundschaft ist, wenn man eine beste Freundin hat, mit der man alles gemeinsam machen kann und über alles sprechen kann. Freundschaft ist, wenn man für den besten Freund oder die beste Freundin da ist, wenn es ihr oder ihm nicht gut geht. Es ist sehr wichtig für die Freundschaft, dass man sie pflegt. Eifersucht gehört leider auch zur Freundschaft. Es ist wichtig, dass man in einer Freundschaft über alles spricht, auch wenn das manchmal ganz schwierig ist. Freundschaft ist, wenn man gut befreundet ist. Freundschaft heisst, dass man sich blind vertrauen kann. Freundschaft ist, dass man viel und gerne zusammen ist. Freundschaft ist, wenn man nicht streitet und wenn, dann muss man sich verzeihen können. Freundschaft ist, wenn man zusammenhält, egal was passiert. Freundschaft ist, wenn man einander kleine und liebe Überraschungen macht. Freundschaft ist, wenn man einander anschauen kann und weiss, was der andere denkt. Alle Menschen können Freunde haben und gleichzeitig Freunde sein. Ein guter Freund denkt nicht immer zuerst nur an sich. Wenn man keine Freunde hat, kann man nicht abmachen und das ist traurig und auch langweilig. Freunde sind wichtig und wertvoll. Eine gute Freundin kann ein Geheimnis für sich behalten. Freundschaft gehört zu den Menschen. Man kann grosse und kleine Freunde haben. Das Alter ist nicht wichtig. Freundschaft heisst zusammen sein. Freundschaft heisst, dass man zusammen spielt. Freundschaft heisst, zusammen lachen können. Freundschaft heisst, zusammen ein Geheimversteck bauen. Freundschaft heisst, zusammen Fussball zu spielen. 3

4 Freundschaft heisst, dass man auch die Fehler seines Freundes akzeptiert. Freundschaft ist, wenn man den Freund unterstützt. Freundschaft ist, wenn man immer dasselbe fühlt und denkt. Freundschaft ist, wenn man seinen guten Freund nicht ändern will und ihn gern hat so wie er ist. Auch alte Menschen können Freunde sein. Zu einer Freundschaft muss man Sorge tragen und sie immer gut pflegen, sonst geht sie in Brüche. Freundschaft heisst, auch Schwierigkeiten gemeinsam zu überwinden ohne zu verzweifeln. Freundschaft ist, wenn man oft aneinander denkt und sich kleine Freuden bereitet. Freundschaft sollte allen Menschen passieren. Freundschaft tut gut und kann trösten. Freundschaft kann anstrengend sein, wenn der Freund komisch tut. Das vergeht aber fast immer. Liebe Liebe bedeutet, dass es auch zur Sexualität kommt. Liebe kann sehr, sehr weh tun. Liebe kann auch Liebeskummer bedeuten. Es gibt Menschen, die jahrelang auf die Liebe warten und sie doch nie finden. Das ist traurig. Liebeskummer ist sehr, sehr schmerzhaft. Liebe ist, wenn es im Bauch kribbelt und nicht mehr aufhört. Liebe macht unheimlich glücklich. Eine Liebe kann gross sein und noch immer grösser werden. Liebe kann wie angeschossen, schnell kommen. Es kann aber auch lange dauern. Die Liebe kann auch heimlich sein, zwischen Mann und Frau. Es gibt nicht nur die Liebe zwischen Mann und Frau. Es gibt auch Liebe zwischen Frau und Frau und Mann und Mann. Wenn jemand verliebt ist, denkt er nur noch an die Person der Liebe. 4

5 Die Liebe macht gross, gibt Selbstvertrauen und ein gutes Gefühl. In der Liebe ist Treue und Vertrauen ganz wichtig. Liebe kann auch Macht sein. Eine Liebe kann sehr lange dauern oder auch nicht. Aber das ist schade. In einer Liebesbeziehung ist es wichtig, dass man viel miteinander unternimmt und füreinander da ist. Oft passiert es, dass man zu viel Stress hat und die Liebe vergisst. Liebe ist, wenn man Gefühle zeigt. Liebe ist, wenn man Händchen hält und glücklich ist. Liebe ist, wenn man sich küsst. Liebe ist, wenn man zusammen über alles reden kann. Liebe ist, wenn man sich ganz fest in die Arme nimmt und wenn man sich nie mehr loslassen will. Liebe ist, wenn man sich sehr gern hat und es einem wohl ist zusammen. Liebe ist, wenn man einander alles sagen kann. Liebe ist, wenn man es zusammen sehr gut hat und sich nicht mehr trennen will und das fast auch nicht kann. Liebe ist, wenn man einander wunderschöne Gefühle schenkt. Liebe gibt wunderschöne Gefühle, die nie mehr aufhören sollen. Liebe ist, wenn man eine rote Rose geschenkt bekommt. Liebe ist, wenn das Herz vor so viel Glück weh tut. Liebe ist, wenn man sich jeden Tag Briefe schreibt. Auch Tiere können sich verlieben. Der Frühling ist die Jahreszeit der Liebe. Die Liebe ist ein sehr schönes Gefühl. Wenn man verliebt ist, ist man sehr glücklich. Wir können auch Eltern und Geschwister lieb haben. Das ist auch Liebe. Aber eine andere Liebe als die zwischen Mann und Frau. Wenn ich verliebt bin, kann ich nicht mehr essen, nicht mehr schlafen, nicht mehr rechnen und schlau denken. Ich kann nur noch an die Person denken, in die ich verliebt bin. Liebe ist, wenn man nicht mehr Fussball spielen kann, weil man immer an die Freundin denkt. 5

6 Liebe ist etwas sehr Schönes. Liebe kann man nur mit einem Menschen haben, den man liebt und mit dem man gerne zusammen ist und viel Schönes erleben kann. Liebe ist ein sehr gutes Gefühl. Liebe kann Menschen auch verletzen. Liebe kann für ewig sein oder auch nur für eine kurze Zeit. Bei der Liebe muss man mit dem Partner alles teilen. In der Liebe ist alles erlaubt. In der Liebe muss man sich auch körperlich gern heben. Bei Menschen die sich lieben gibt es auch manchmal Streit. Bei Menschen, die sich lieben, gibt es verschiedene Momente. Es gibt wunderbare Momente, aber auch sehr schwierige. Liebe ist, wenn man gemeinsam über die innersten Gefühle sprechen kann und sich dabei wohl fühlt. Liebe ist, wenn man alle Menschen anlacht und auch sonst alles toll findet, weil man so glücklich verliebt ist. Liebe ist, wenn man das Gefühl hat, zusammen könne man einfach alles erreichen. Liebe ist kostbar und braucht Pflege. So schön Liebe auch sein kann, so weh kann sie auch tun. Lieben heisst, grosszügig zueinander zu sein und einander so zu akzeptieren wie man ist. Lieben heisst, auch Mut zu haben und zu sagen was man denkt. Lieben heisst, auch Mut zu haben einmal nein zu sagen. Sexualität Sexualität ist, wenn zwei Menschen Geschlechtsverkehr haben. Sexualität besteht aus Liebe. Sexualität ist, wenn Menschen ihren Körper erleben. Sexualität ist, wenn man verschiedene Stellungen miteinander ausprobieren kann, beim Geschlechtsverkehr. 6

7 Sexualität ist, wenn man zusammen schläft, mit oder ohne Verhütung. Sexualität ist, wenn sich zwei Menschen lieben und zusammen schlafen. Sexualität ist, wenn zwei Menschen zusammen schlafen. Dabei haben sie immer einen Orgasmus. Den Orgasmus kann man vortäuschen oder auch nicht. Sex können auch zwei Frauen oder zwei Männer zusammen haben. Sexualität ist, wenn zwei Menschen zusammen schlafen ohne Verhütung und dann gibt es ein oder mehrere Kinder. Sexualität ist, wenn ein Mädchen mit einem Jungen das erste Mal schläft und so entjungfert wird. Sexualität ist, wenn sexuelle Erregung ausbricht und es einen Orgasmus gibt. Die Sexualität wird in jeder Kultur anders angeschaut. Bei manchen Kulturen darf man erst Geschlechtsverkehr haben, wenn man verheiratet ist. Sexualität ist erotisch. Sex kann man immer haben. Wenn man Sexualität macht, hört man Töne. Sexualität ist, wenn man zusammen ins Bett geht. Sexualität kann auch sein, wenn man sich selber befriedigt. Sexualität kann bisexuell oder homosexuell sein. Sexualität ist besonders schön, wenn man die Person, mit der man Sex hat, liebt und sich auch wagt all die schönen Gefühle zu zeigen. Sexualität kann auch bei einer Prostituierten erlebt werden. Dies könnte aber traurig sein und eher unglücklich machen. Sicher ist es viel, viel schöner, wenn man mit jemanden ins Bett gehen kann der einen liebt. Sexualität ist, wenn es so schön ist, dass man stöhnt. Sexualität ist, wenn man jemanden so fest liebt, dass man zusammen (und das ist so wichtig, dass beide ja sagen) mit dieser Person zärtlich ist und schläft. Sexualität kann sogar süchtig machen. Sexualität kann ganz schön kompliziert sein und man kann sich auch davor fürchten. Sexualität muss man wollen, sonst ist es unangenehm. 7

8 Sexualität ist ein spannendes Thema. Viele Menschen wollen nicht darüber sprechen und sagen, dass es das nicht gibt. Komischerweise interessiert es aber einfach alle Menschen. Das denken wir jedenfalls. In der Bibliothek ist bei den Aufklärungsbüchern immer ein grosses Gnusch. Alle wollen diese Bücher anschauen und schmeissen sie schnell weg, wenn jemand kommt. Es ist ihnen peinlich. Sexualität ist kein einfaches Thema im Leben. Man hat viele Fragen und getraut sich manchmal nicht sie zu stellen. Und wenn man sie stellt, kann man rot im Gesicht werden. Sexualität ist ein Thema, über das man lernen muss zu reden. Über Sexualität wird oft gesprochen. Es werden dumme Witze gemacht. Das ist manchmal doof, weil man doch gerne vernünftig darüber reden will. Sexualität erleben Mädchen anders als Knaben. Knaben reden manchmal sehr laut und grob über die Sexualität. Die Mädchen kichern dafür mehr darüber. Sexualität bedeutet den Menschen viel. Sie denken oft daran. Sexualität begegnet uns überall. Manchmal wollen wir das gar nicht. Es gibt doch noch andere wichtige Themen im Leben. Zum Beispiel das Thema Armut und Ausschluss. Sexualität tut dem Herzen gut, wenn es schön und fein gelebt wird. Sexualität ist wichtig, damit die Menschen nicht aussterben. Sexualität kann man geniessen. Aber dass man es geniessen kann, muss man vorher über das Verhüten nachdenken. Für Mädchen, die eine andere Kultur daheim haben, ist es schwierig mit dem Thema Sexualität. Die Eltern erklären denen immer, dass es das gar nicht gibt, dabei stimmt das doch gar nicht. Mädchen, die eine andere Kultur daheim haben, haben sicher genau so viele Fragen wie wir. Was machen sie damit, wenn die Eltern ihnen verbieten darüber zu sprechen? Sexualität ist ein Thema, über das alle Eltern mit ihren Kindern sprechen sollten. Das geht nicht, dass sie sich davor drücken. Eltern müssen uns Kindern die Sexualität erklären. Schliesslich müssen wir wissen, woher Babys kommen. 8

Dein Engel hat dich lieb

Dein Engel hat dich lieb Irmgard Erath Heidi Stump Dein Engel hat dich lieb Gebete für Kinder BUTZON BERCKER Mein Engel ist mir nah! Du bist mir nah Lieber Engel, ich danke dir, du bist immer für mich da, gehst alle Wege mit

Mehr

Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon

Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon Inhalt Freundschaften und Beziehungen 3 Körper 4 Sexuelle Orientierung 6 Sex und Selbstbefriedigung 8 Safe Sex und Verhütung 11 Missbrauch 13 2 Freundschaften und

Mehr

Frauen, die Frauen lieben

Frauen, die Frauen lieben Frauen, die Frauen lieben Informationen in Leichter Sprache Das steht in diesem Heft 1. Ein paar Worte zum Heft Seite 3 2. Wer liebt wen? Seite 4 3. Mit wem kann ich darüber reden? Seite 6 4. Wann kann

Mehr

VORWORT 11. Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13. Wie finde ich ein Mädchen, das mich liebt?

VORWORT 11. Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13. Wie finde ich ein Mädchen, das mich liebt? INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 11 1. Es kribbelt! Der schöne Wahnsinn, sich zu verlieben 13 Was passiert, wenn man sich verliebt? Woher kommen die Schmetterlinge im Bauch? 13 Wie finde ich ein Mädchen, das

Mehr

Inhalt. Was ist eigentlich Liebe? 24

Inhalt. Was ist eigentlich Liebe? 24 Inhalt Vorwort 17 Die Liebe Was ist eigentlich Liebe? 24 Hat nicht j eder eine andere Vorstellung davon, was Liebe ist, und bringt das nicht Probleme für eine Beziehung mit sich? 26 Kann Liebe ein Leben

Mehr

Voransicht. Was bedeutet dieses Kribbeln im Bauch? Ist. Ein starkes Gefühl! Über Liebe und Partnerschaft sprechen. Das Wichtigste auf einen Blick I/A

Voransicht. Was bedeutet dieses Kribbeln im Bauch? Ist. Ein starkes Gefühl! Über Liebe und Partnerschaft sprechen. Das Wichtigste auf einen Blick I/A I/A Ich und die anderen 2 Liebe und Partnerschaft (Kl. 7/8) 1 von 22 Ein starkes Gefühl! Über Liebe und Partnerschaft sprechen Ein Beitrag nach Ideen von Anna Leitner, Braunschweig, und Jennifer Schoos,

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Ein Baby. kommt zur Welt. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 16

Ein Baby. kommt zur Welt. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 16 nd Band 16 Ein Baby kommt zur Welt SEHEN I HÖREN I MITMACHEN kommt Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Inhalt Wie unterscheiden sich Mädchen und Jungen? 4 Wie ist das mit dem Liebhaben? 6 Was heißt

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Freundschaft und Liebe. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Freundschaft und Liebe. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Seite 6 von 10 Kinder bekommen will, nicht funktionieren. Diese

Mehr

Sexualität und Beeinträchtigung

Sexualität und Beeinträchtigung Sexualität und Beeinträchtigung Das ist die Meinung von über das Thema Sexualität und Beeinträchtigung. Grundsätze Grundsätze sind feste Regeln, die immer gelten. Menschen mit Beeinträchtigungen haben

Mehr

1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede

1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede Sexuelle Aufklärung 1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede Das sind Jan und Julia. Sie tragen beide gerne Hosen. Sie haben beide eine lustige Mütze. Und sie fahren beide gerne Snowboard. Doch

Mehr

Lektionvorschlag 1 Lust und Schutz Lukas Geiser

Lektionvorschlag 1 Lust und Schutz Lukas Geiser .1 Lektionvorschlag 1.1 Warm-up zum Thema.2 Autos, Verhütung oder Kaffee?.3 Ganz richtig ganz falsch?.4 Ich mag den Kuss auf den.5 Die alte Leier 2 Saufen, Kiffen, Rauchen 3 Essen, Stressen, Bewegen Warmup

Mehr

VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT - MOLEKULARE STIMMUNGSBAROMETER WARUM

VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT - MOLEKULARE STIMMUNGSBAROMETER WARUM VORWORT 13 GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT - MOLEKULARE STIMMUNGSBAROMETER... macht Erfolg glücklich? 15... lösen wir ein Kreuzworträtsel selten zweimal? 17... macht Kaviar nicht auf Dauer glücklich? 19... können

Mehr

Sexualität Was ist das?

Sexualität Was ist das? Sexualität Was ist das? In diesem Workshop sprechen wir über Sexualität. Zum Beispiel über die Pubertät. Oder über Frauenkörper und Männerkörper. Oder darüber eine Frau zu sein. Oder ein Mann zu sein.

Mehr

Marita Erfurth. Be My Baby. Ein Buch in Einfacher Sprache nach dem gleichnamigen Film von Christina Schiewe

Marita Erfurth. Be My Baby. Ein Buch in Einfacher Sprache nach dem gleichnamigen Film von Christina Schiewe Marita Erfurth Be My Baby Ein Buch in Einfacher Sprache nach dem gleichnamigen Film von Christina Schiewe Ich Ich heiße Nicole. Ich habe das Down-Syndrom. Sagt meine Mama. Ich finde das nicht. 7 Mama

Mehr

Liebesbeziehungen. Menschliches Schreiben. Probleme Kinder. Wahrheit. Weisheit. Denken

Liebesbeziehungen. Menschliches Schreiben. Probleme Kinder. Wahrheit. Weisheit. Denken Liebesbeziehungen Denken Wahrheit Probleme Kinder Menschliches Schreiben Weisheit 6 12 24 30 44 54 76 84 Gefühle Vernunft Kommunikation Betrachtungen Glück Humor Besonderheiten 92 114 120 132 162 170 174

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 03 Sexualität Lehrerkommentar 1 Ziele: Leseverstehen, Zuordnung und Strukturierung, Sprechen über Sexualität, Wortschatzerweiterung, Ratschläge schreiben 2 Zeit: 90 Minuten 3 Arbeitsform: Einzelarbeit,

Mehr

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Dieser Fragebogen soll Ihrem Therapeuten einen Eindruck von Ihrer jetzigen Partnerschaft und Sexualität geben. Versuchen Sie alle Fragen zu beantworten, entweder

Mehr

nders ist Normal Vielfalt in Liebe und Sexualität

nders ist Normal Vielfalt in Liebe und Sexualität nders ist Normal Vielfalt in Liebe und Sexualität 02 vielfalt Vielfalt ist die Grundlage in der Entwicklung von Mensch und Natur. Jeder Mensch ist einzigartig und damit anders als seine Mitmenschen. Viele

Mehr

Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss

Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Jörg Müller Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Illustrationen von Dagmar Geisler Unverkäufliche Leseprobe

Mehr

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Früher haben Erwachsene den Kindern oft erzählt, dass der Klapperstorch die Kinder bringt. Ihr wisst ja sicher selbst, dass dies natürlich Quatsch

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort:...1 2. Der Mann beim Kennenlernen...3 2.1. Denkt er schon beim Kennenlernen an Sex?...3 2.2. Warum ist er beim Kennenlernen ein Frauenversteher?...4 2.3.

Mehr

Die Liebe zwischen Mann und Frau in den neunziger Jahren: den Gefühlsvertrag ändern 13. Muster, die Sie zur Genüge kennen 15

Die Liebe zwischen Mann und Frau in den neunziger Jahren: den Gefühlsvertrag ändern 13. Muster, die Sie zur Genüge kennen 15 INHALTSVERZEICHNIS Die Liebe zwischen Mann und Frau in den neunziger Jahren: den Gefühlsvertrag ändern 13 Muster, die Sie zur Genüge kennen 15 Emotionale Zurückhaltung 15 Warum redet er bloß nicht mit

Mehr

Liebe, Sex und Verhütung

Liebe, Sex und Verhütung Liebe, Sex und Verhütung Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

4. Ich wünschte, ich hätte Freundschaften mehr gepflegt. Er ist das Feld, das ihr mit Liebe besät und mit Dankbarkeit erntet.

4. Ich wünschte, ich hätte Freundschaften mehr gepflegt. Er ist das Feld, das ihr mit Liebe besät und mit Dankbarkeit erntet. NEWSLETTER AUGUST 2014 Heute schreibe ich nun über den vierten Punkt aus dem Buch von Bronnie Ware, was sterbende Menschen am Meisten bereuen: 4. Ich wünschte, ich hätte Freundschaften mehr gepflegt. Euer

Mehr

Liebe und Sexualität

Liebe und Sexualität Stephanie Hofschläger/pixelio.de Liebe und Sexualität Das ist eine Informations-Schrift der Anwaltschaft für Kinder und Jugendliche. Es geht dabei darum, ab wann Jugendliche Sex haben dürfen. Dieses Zeichen

Mehr

Warum haben Jungen hinter dem Pimmel Säcke? Warum gibt es die Pubertät und warum dauert sie mehrere Jahre?

Warum haben Jungen hinter dem Pimmel Säcke? Warum gibt es die Pubertät und warum dauert sie mehrere Jahre? Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Was ist am Körper so wichtig? Gibt es verschiedene Penisse? Wieso haben Mädchen eine Scheide? Wie lang wird ein Penis? Ist die Perle schon

Mehr

Tierische Redewendungen einfach erklärt

Tierische Redewendungen einfach erklärt Tierische Redewendungen einfach erklärt Ein Affentheater machen Sich sehr aufregen Mich laust der Affe Überrascht sein, das kann ich nicht glauben Sich zum Affen machen Sich peinlich oder lächerlich benehmen

Mehr

Herzlich willkommen zu Mein Vertrag mit mir!

Herzlich willkommen zu Mein Vertrag mit mir! Herzlich willkommen zu Mein Vertrag mit mir! Setzen oder legen Sie sich bequem hin. Machen Sie es sich so angenehm wie möglich. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich in den wunderschönen Zustand des

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

NICHT ALLEIN Hilfen bei sexueller Gewalt

NICHT ALLEIN Hilfen bei sexueller Gewalt Frauen-Notruf Hannover 05 11-33 21 12 NICHT ALLEIN Hilfen bei sexueller Gewalt Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.v. Hannover Impressum Geschrieben vom: Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen

Mehr

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen.

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Liebe Gemeinde, Du bleibst an meiner Seite, du schämst dich nicht für mich.

Mehr

Trude Ausfelder TYPISCH JUNGEN! Alles, was MÄDCHEN über Jungen wissen wollen

Trude Ausfelder TYPISCH JUNGEN! Alles, was MÄDCHEN über Jungen wissen wollen Trude Ausfelder TYPISCH JUNGEN! Alles, was MÄDCHEN über Jungen wissen wollen 2014, Oberstebrink by Körner Medien UG Alle Rechte vorbehalten Umschlaggestaltung: Fotos/Illustrationen: Gestaltung: Redaktion:

Mehr

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang Aufrichtige Anteilnahme Auf ein Wiedersehen Auf Erden

Mehr

Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung

Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung Bundesverband e. V. Sexualität, Schwangerschaft, Familienplanung Informationen zum Schwangerschafts-Abbruch in Leichter Sprache Was ist ein Schwangerschafts-Abbruch? Eine Frau ist schwanger. Das bedeutet:

Mehr

Schulinternes Spiralcurriculum zur Sexualerziehung der Hedwig-Dransfeld-Schule Werl Stand 12/2007

Schulinternes Spiralcurriculum zur Sexualerziehung der Hedwig-Dransfeld-Schule Werl Stand 12/2007 Schulinternes Spiralcurriculum zur Sexualerziehung der Hedwig-Dransfeld-Schule Werl Stand 12/2007 Zuordnung der Themen zu den Inhaltsbereichen der Richtlinien NRW Einordnung in Pflicht- und Wahlthemen

Mehr

Mobbing an der Schule wegen der sexuellen Identität

Mobbing an der Schule wegen der sexuellen Identität Mobbing an der Schule wegen der sexuellen Identität Hier steht, was das ist. Und was ihr dagegen tun könnt. Infos und Tipps für Schüler und Schülerinnen. In leichter Sprache. Mädchen + Junge Mädchen +

Mehr

Dürfen wir zusammen schlafen? Glauben im Alltag Sex vor der Ehe!

Dürfen wir zusammen schlafen? Glauben im Alltag Sex vor der Ehe! Dürfen wir zusammen schlafen? Glauben im Alltag Sex vor der Ehe! Fünf Wege, um deine Ehe zum Blühen zu bringen: Achte auf deine Hygiene. Ich nehme 1 x im Jahr ein Bad! Egal, ob ich es nötig habe oder nicht!

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Stalking. Wenn er Sie nicht in Ruhe lässt... Ein Heft für Frauen. In diesem Heft steht, was das ist. Und welche Hilfen es gibt.

Stalking. Wenn er Sie nicht in Ruhe lässt... Ein Heft für Frauen. In diesem Heft steht, was das ist. Und welche Hilfen es gibt. Stalking Wenn er Sie nicht in Ruhe lässt... In diesem Heft steht, was das ist. Und welche Hilfen es gibt. Ein Heft für Frauen! A Ein Heft für Frauen Stalking Wenn er Sie nicht in Ruhe lässt... Dieses Heft

Mehr

Mit auf. 45 Kopiervorlagen zur Wortschatzerweiterung und Ausdrucksverbesserung mit Pfiffikus dem Sprachgestalter

Mit auf. 45 Kopiervorlagen zur Wortschatzerweiterung und Ausdrucksverbesserung mit Pfiffikus dem Sprachgestalter Mit auf Wörterfang 45 Kopiervorlagen zur Wortschatzerweiterung und Ausdrucksverbesserung mit Pfiffikus dem Sprachgestalter von Hermann Josef Winzen illustriert von Regine Altegoer Inhaltsverzeichnis: Mit

Mehr

Schuleröffungs-GD 2007/08 Montag, 13. August 2007, 8.15 Uhr. Mer send beschermt - Onderem Schirm beschötzt sii

Schuleröffungs-GD 2007/08 Montag, 13. August 2007, 8.15 Uhr. Mer send beschermt - Onderem Schirm beschötzt sii Schuleröffungs-GD 2007/08 Montag, 13. August 2007, 8.15 Uhr Mer send beschermt - Onderem Schirm beschötzt sii Einzug mit Musik Begrüssung Liebe Kindergärtner, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrpersonen,

Mehr

Das ist mir wichtig das soll so bleiben. Der Bildungs kurs in den Osnabrücker Werkstätten

Das ist mir wichtig das soll so bleiben. Der Bildungs kurs in den Osnabrücker Werkstätten Das ist mir wichtig das soll so bleiben. Der Bildungs kurs in den Osnabrücker Werkstätten Dieses Heft Dieses Heft ist einfach geschrieben. Es gibt aber trotzdem einige schwere Worte. Zum Beispiel: Biografie

Mehr

Heiligabend 24. Dezember Christvesper 16 Uhr. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Heiligabend 24. Dezember Christvesper 16 Uhr. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Predigten von Pastorin Julia Atze Heiligabend 24. Dezember 2016 2. Christvesper 16 Uhr Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebe Weihnachtsgemeinde! Ich weiß nicht, wie es

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Leserinnen und Leser, hier lesen Sie etwas über Geschlechter-Gerechtigkeit. Das heißt immer überlegen, was Frauen wollen und was Männer wollen. In schwerer Sprache sagt man dazu Gender-Mainstreaming.

Mehr

ISBN

ISBN Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Ist die Ehe ein Liebestöter?

Ist die Ehe ein Liebestöter? Ist die Ehe ein Liebestöter? Ich möchte nicht den Eindruck vermitteln, dass ich gegen die Ehe bin - nein bin ich nicht. Die Eheverkündigung zweier Menschen kann eine wunderbare Sache sein. Ich selber verschliesse

Mehr

Nach jedem Satz fühlen Sie sich in den Sinn des Satzes hinein und beobachten welche Reaktionen Ihr Körper zeigt.

Nach jedem Satz fühlen Sie sich in den Sinn des Satzes hinein und beobachten welche Reaktionen Ihr Körper zeigt. Glaubenssätze überprüfen/ erspüren: Setzten Sie sich bitte ganz entspannt auf einen Stuhl oder legen sich hin, atmen Sie ein paar Mal ganz tief durch und dann sprechen sie einen Glaubenssatz nach dem anderen

Mehr

Predigt zu Römer 8,32

Predigt zu Römer 8,32 Predigt zu Römer 8,32 Wie frustrierend muss das sein, wenn man so ein schönes Geschenk hat und niemand möchte es annehmen. Ich hoffe, dass euch so etwas nicht passiert schon gar nicht heute am Heilig Abend.

Mehr

Nein. zu Gewalt. Frauen und Männer bekommen bei uns Hilfe.

Nein. zu Gewalt. Frauen und Männer bekommen bei uns Hilfe. Nein! zu Gewalt Das Heft ist für Menschen mit Behinderungen, die selber Gewalt erleben. Und für Menschen mit Behinderungen, die anderen Menschen, die Gewalt erleben, helfen wollen. Das Heft erklärt kurz

Mehr

Zu zweit ist man weniger allein. Die Wohngruppe

Zu zweit ist man weniger allein. Die Wohngruppe Zu zweit ist man weniger allein Die Wohngruppe Das ist sehr schön. Da kann man reden. Da kann man Eis essen, Eiskaffee trinken. Da kann man essen gehen. Da kann man ins Kino gehen. Zu zweit ist man ein

Mehr

Wie zwei Bären wieder Freunde werden

Wie zwei Bären wieder Freunde werden Pavel und Mika Wie zwei Bären wieder Freunde werden In einem wunderschönen Wald leben zwei Bären, ein großer und ein kleiner. Der große Bär heißt Pavel und der kleine Mika. Die beiden sind die besten Freunde,

Mehr

Vbrwort 13. Die erste Lektion der Liebe 22

Vbrwort 13. Die erste Lektion der Liebe 22 Inhalt Vbrwort 13 Kapitell Von der Ware Liebe zur wahren Liebe 16 Die erste Lektion der Liebe 22 Kapitel 2 Die Vertreibung aus dem Paradies 24 Das Nein zum Fühlen und zum Leben 27 Zwei hungrige Kinder

Mehr

Ansprache Mutter Theresas anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises am in Oslo:

Ansprache Mutter Theresas anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises am in Oslo: Ansprache Mutter Theresas anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises am 10.12.1979 in Oslo: Lasst uns alle zusammen Gott danken für die wundervolle Gelegenheit, gemeinsam die Freude ausdrücken

Mehr

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22 Inhalt Einleitung Seite 4 Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 - Was willst du wissen? - Typisch Mädchen Typisch Jungen - Männer und Frauen - Frauenberufe Männerberufe - Geschlechtsrollen

Mehr

ENTDECKT DIE WELT! mappe_neu.indd :52:49

ENTDECKT DIE WELT! mappe_neu.indd :52:49 ENTDECKT DIE WELT! mappe_neu.indd 1 01.08.2007 13:52:49 Ich entdecke die Welt 2 Name: Das sind Lisa und Paul. Sie sind 6 Jahre alt. J Schreibe! Ich heiße: Ich bin Jahre alt. Lisa und Paul mögen Tiere.

Mehr

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58 Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Über die Pubertät sprechen 11 Das Training Ich bin in der Pubertät 12 Hausaufgaben 13 Übersicht der Symbole 14 Die Ich passe -Karte 14 Wir möchten Dir gerne vorstellen 15 Über

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

ARBEITSBLÄTTER 1/4 ANNE FRANK UND DER HOLOCAUST

ARBEITSBLÄTTER 1/4 ANNE FRANK UND DER HOLOCAUST ARBEITSBLÄTTER 1/4 ANNE UND ARBEITSBLATT 1 / GEFÜHLE UND EMOTIONEN 1. Verbinde das Bild mit dem entsprechenden Satz. 1 / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 3 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 4 A. MUT - MUTIG

Mehr

DU KANNST DARÜBER REDEN!

DU KANNST DARÜBER REDEN! Für Kinder DU KANNST DARÜBER REDEN! ALLES, WAS DU ÜBER SEXUELLEN MISSBRAUCH WISSEN MUSST. Hallo, dieses kleine Heft gibt dir Tipps, welche Rechte du als Kind hast, wie du deinen Gefühlen vertrauen kannst,

Mehr

Mein Körper Dein Körper

Mein Körper Dein Körper Mein Körper Dein Körper 1. Kapitel: Ich find meinen Körper toll! Das ist Anne. Sie weiß, dass ihr Körper etwas ganz besonders ist. Und er gehört nur ihr! Sie fühlt sich wohl, wenn sie ihre Lieblingssachen

Mehr

Sex vor der Ehe! - Dürfen wir zusammen schlafen?

Sex vor der Ehe! - Dürfen wir zusammen schlafen? 19. Januar 2014; Andreas Ruh Sex vor der Ehe! - Dürfen wir zusammen schlafen? Vorbemerkung: Für mich eine sehr schwierige Predigt! Verstehe ich Gottes Wort richtig in diesen Fragen. Wie urteilt Gott über

Mehr

Hilfe bei Häuslicher Gewalt. Informationen für Frauen in Leichter Sprache

Hilfe bei Häuslicher Gewalt. Informationen für Frauen in Leichter Sprache Hilfe bei Häuslicher Gewalt Informationen für Frauen in Leichter Sprache Was steht in diesem Heft? Was ist Häusliche Gewalt... 4 Warn-Signale erkennen.... 6 Mit jemandem Reden... 7 Die Beratungs-Stellen

Mehr

Meditation mit den Perlen: Das Leben auf die Kette bekommen

Meditation mit den Perlen: Das Leben auf die Kette bekommen Meditation mit den Perlen: Das Leben auf die Kette bekommen (Den eigenen Lebensweg mit Perlen bedenken: jede Perle steht für eine Lebens- oder Glaubenssituation, zu einem Band zusammengeknüpft können Perlen

Mehr

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24 Schleifen Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24-41 - Schleifen Computerdruck Druckfarben: Gold- Imitat, alle Farben, nur für helle Schleifen, auch Fotos

Mehr

Meine Seele Martina vom Hövel

Meine Seele Martina vom Hövel Meine Seele Martina vom Hövel 01. Wie ein Adler 02. Meine Seele 03. Das ist der Traum 04. Wie geht das 05. Flieg mit dem Wind 06. Mein Weg 07. Ich traue mich 08. Mein Kellerkind 09. Die Wunder um dich

Mehr

Botschaften von den Einhörner Manzey, Zientikit, Manzera, Keherwatt, Elio

Botschaften von den Einhörner Manzey, Zientikit, Manzera, Keherwatt, Elio Botschaften von den Einhörner Manzey, Zientikit, Manzera, Keherwatt, Elio Es ist gerade eine Zeit, in der sich die Menschheit wieder an das Wünschen erinnern sollte. Wie sich jeder einzelne entscheidet

Mehr

MEDIENSUCHT HESSISCHE LANDESSTELLE FÜR SUCHTFRAGEN E. V. Ausgabe für Jugendliche. Hessische Landesstelle für Suchtfragen e. V.

MEDIENSUCHT HESSISCHE LANDESSTELLE FÜR SUCHTFRAGEN E. V. Ausgabe für Jugendliche. Hessische Landesstelle für Suchtfragen e. V. Ständig Stress um den PC oder ums Smartphone. Ausgabe für Jugendliche Diese Broschüre gibt es auch in einer Version für Eltern. MEDIENSUCHT Kommt dir das bekannt vor? HESSISCHE LANDESSTELLE FÜR SUCHTFRAGEN

Mehr

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele Etwas Schreckliches Alice und Bella saßen in der Küche und Bella aß ihr Frühstück. Du wohnst hier jetzt schon zwei Wochen Bella., fing Alice plötzlich an. Na und? Und ich sehe immer nur, dass du neben

Mehr

Handlungsleitfaden zum Kinderbuch Kater Max macht Mut

Handlungsleitfaden zum Kinderbuch Kater Max macht Mut Handlungsleitfaden zum Kinderbuch Kater Max macht Mut Immer schon sind Kinder Opfer von sexuellen Übergriffen. Meistens handelt es sich bei den Tätern und Täterinnen um Personen aus dem sozialen Nahbereich

Mehr

Psalm 7A. Den Tag, den lob ich Gott, wir loben dich auf allen meinen Reisen wirst du mir meinen Weg weisen

Psalm 7A. Den Tag, den lob ich Gott, wir loben dich auf allen meinen Reisen wirst du mir meinen Weg weisen Psalm 7A Halleluja!!! Freut euch, dass der schöne Sommer kommt, genießt jede Sonnenstunde und verzagt nicht, wenn ein Gewitter kurzzeitig die Welt erschüttert! Lobt jeden Tag, der euch von Gott gegeben

Mehr

DOWNLOAD. Eifersucht. Lesetext und Aufgaben in jeweils zwei Differenzierungsstufen. Barbara Hasenbein. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Eifersucht. Lesetext und Aufgaben in jeweils zwei Differenzierungsstufen. Barbara Hasenbein. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Barbara Hasenbein Eifersucht Lesetext und Aufgaben in jeweils zwei Differenzierungsstufen auszug aus dem Originaltitel: Text 1 Zu viel ist zu viel Lena und ich sind nun schon seit einigen Monaten

Mehr

ebenswelt LEBENSWELT reundschaften werden wichtiger Jahre Ist mir sehr nah Ist sehr weit weg von mir

ebenswelt LEBENSWELT reundschaften werden wichtiger Jahre Ist mir sehr nah Ist sehr weit weg von mir Deckblatt ERHEBUNGSMETHODEN ERHEBUNGSMETHODEN Methodik: Repräsentative Untersuchung in Deutschland mittels standardisiertem mündlichen und für 'intime' Fragen schriftlichem Fragebogen (persönliche Interviews

Mehr

Predigt am 2. Sonntag nach Weihnachten 4. Januar 2015 Textgrundlage: Lukas 2,41-52 Der 12jährige Jesus im Tempel

Predigt am 2. Sonntag nach Weihnachten 4. Januar 2015 Textgrundlage: Lukas 2,41-52 Der 12jährige Jesus im Tempel Predigt am 2. Sonntag nach Weihnachten 4. Januar 2015 Textgrundlage: Lukas 2,41-52 Der 12jährige Jesus im Tempel Friede sei mit Euch und Gnade, von dem, der da ist und der da war und der da kommen wird.

Mehr

Predigt des Erzbischofs Friedrich Kardinal Wetter bei der Eucharistiefeier und Segnung der Ehepaare am 30. September 2007 im Mariendom zu Freising

Predigt des Erzbischofs Friedrich Kardinal Wetter bei der Eucharistiefeier und Segnung der Ehepaare am 30. September 2007 im Mariendom zu Freising Predigt des Erzbischofs Friedrich Kardinal Wetter bei der Eucharistiefeier und Segnung der Ehepaare am 30. September 2007 im Mariendom zu Freising Als ich vor kurzem eine Trauung hielt, wünschte sich das

Mehr

Mit dem Freund oder der Freundin kann man

Mit dem Freund oder der Freundin kann man 1 von 18 Freunde werden, Freunde bleiben eine Stationenarbeit mit kooperativen Lernmethoden Ein Beitrag von Aline Kurt, Brandscheid (Westerwald) Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Mit dem Freund

Mehr

Verbinde die Satzteile richtig miteinander!

Verbinde die Satzteile richtig miteinander! Verbinde die Satzteile richtig miteinander! Lisas Baby Bruder lächeln wie die Zwillinge. Alle haben blonde Locken. Lisa übt das Lächeln heißt Bertie. Die Zwillinge haben vor dem Spiegel. Sie sehen aus

Mehr

Warum musste das Kind fort?

Warum musste das Kind fort? Warum musste das Kind fort?»keine Mama (kein Papa) gibt ihr (sein) Kind leichten Herzens her. Es lag an ihren Problemen mit sich selbst oder mit ihrer Familie. Es lag nicht an dir, dass du fort musstest.es

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

anschl. Lied blaues Heft Nr. 92 Str. 1,2,3,6,9,10 Er hält die ganze Welt

anschl. Lied blaues Heft Nr. 92 Str. 1,2,3,6,9,10 Er hält die ganze Welt Familiengottesdienst 16.01.2011 Thema: In ein neues Jahr Eingangslied: blaues Heft Nr. 76 Kindermutmachlied Begrüßung: Einführung: Kyrie: Gloria: Tagesgebet: Bibelstelle: Predigtteil: Nun ist Weihnachten

Mehr

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du eine Freundin hast/ hättest? Auch wenn sie bei euch übernachtet?

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du eine Freundin hast/ hättest? Auch wenn sie bei euch übernachtet? INFO ACTION KARTENSATZ JUNGEN 1/5 Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du eine Freundin hast/ hättest? Auch wenn sie bei euch übernachtet? Wer erledigt bei euch zu Hause die anfallenden

Mehr

Fit für die Schule. Fit für die Schule. Was kleine Kinder von ihren Eltern brauchen

Fit für die Schule. Fit für die Schule. Was kleine Kinder von ihren Eltern brauchen Was kleine Kinder von ihren Eltern brauchen Erziehungsberatung Erziehungsdirektion des Kanton Bern Sulgeneckstrasse 70 3005 Bern Telefon 031 633 85 11 www.erz.be.ch/fit-fuer-die-schule Liebe Eltern Ist

Mehr

Auswertung Fragen zum Tag der Kinderrechte 2013: Mein Recht auf Familie

Auswertung Fragen zum Tag der Kinderrechte 2013: Mein Recht auf Familie Auswertung Fragen zum Tag der Kinderrechte 2013: Mein Recht auf Familie Rücklauf: Total 93 Antwortkarten (Mehrfachantworten) Alter der Kinder: Primarschulkinder (zwischen 6 und 12 Jahre alt) 1. Wann bist

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt Schwangerschaft und Geburt Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

Gabi Pertus. Lust in der Mitte. Gesprächsprotokolle. konkursbuch VERLAG CLAUDIA GEHRKE

Gabi Pertus. Lust in der Mitte. Gesprächsprotokolle. konkursbuch VERLAG CLAUDIA GEHRKE Gabi Pertus Lust in der Mitte Gesprächsprotokolle konkursbuch VERLAG CLAUDIA GEHRKE Quentin, 52 Bei mir hat Sexualität in der Regel immer eine längere Vorgeschichte gehabt, die Begebenheiten, wo mir Sex

Mehr

Kindergottesdienst. zu Lk 19,1 10 (Zachäus)

Kindergottesdienst. zu Lk 19,1 10 (Zachäus) Kindergottesdienst zu Lk 19,1 10 (Zachäus) Vorbereitung Ankunft Sitzkreis mit Kissen vorbereiten In die Mitte ein weißes Tuch legen Die Jesus-Kerze darauf stellen Bunte Steine bereitlegen Jeder sucht sich

Mehr

"Mein unsichtbarer Gartenzaun"

Mein unsichtbarer Gartenzaun Michaela Datscher / Eva Hohensinner "Mein unsichtbarer Gartenzaun" ISBN: 978-3-200-04423-4 14,- Euro (zzgl. Versandkosten) Bestellungen bitte direkt an: michi.d@propartner.at oder im spezialisierten Fachhandel

Mehr

Wer ich bin. Viel Spass wünsche ich dir, Hannah Boukraria

Wer ich bin. Viel Spass wünsche ich dir, Hannah Boukraria Wer ich bin Mein Name ist Hannah Boukraria. Ich habe eine kleine Familie, bestehend aus einem Mann, einer Wochenend-Stieftochter (Jahrgang 2005) und einer ständigen Tochter (Jahrgang 2009). Und ich sage

Mehr

VORSCHAU. Papierhelden. zur Vollversion. Marion Schwenninger. Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2. Lektüren für Jugendliche

VORSCHAU. Papierhelden. zur Vollversion. Marion Schwenninger. Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2. Lektüren für Jugendliche Marion Schwenninger Papierhelden Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2 Lektüren für Jugendliche Mit Aufgaben von Andrea Haubfleisch und Illustrationen von Laska Grafix Hueber Verlag 1 5 Für einen Moment

Mehr

Die kleinen Leute von Swabedo

Die kleinen Leute von Swabedo M 3 Die kleinen Leute wohnen in. Sie heißen die das. Sie sind immer freundlich und glücklich. Alle das schenken sich Pelzchen. Die Pelzchen sind warm und weich. Das sind schöne Geschenke! Die kleinen Leute

Mehr

20 Bitten von Kindern. an ihre geschiedenen oder getrennten Eltern

20 Bitten von Kindern. an ihre geschiedenen oder getrennten Eltern 20 Bitten von Kindern an ihre geschiedenen oder getrennten Eltern Dr. Karin Jäckel In Memoriam Dieter Mark Alle Rechte liegen bei der Verfasserin Wenn die Familie zerbricht, reagieren Kinder meist mit

Mehr

Kannst du gut kochen?

Kannst du gut kochen? Thema Dauer Altersgruppe Sensis Gruppengröße 4 6 Materialien Hinweise Durchführung Tanzberger, Renate/ Schneider, Claudia: Auf dem Weg zur Chancengleichhei t (2007). Der Autor hat das Spiel für eine reine

Mehr

Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40)

Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40) Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40) Assessment mit Mutter (Km) in Kinder- und Jugendberatung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Wie wir die Welt sehen. 11 Werte betrachtet von 12 jungen Philosophen

Wie wir die Welt sehen. 11 Werte betrachtet von 12 jungen Philosophen Wie wir die Welt sehen 11 Werte betrachtet von 12 jungen Philosophen 2 DIE AUTOREN Maria Florian Naomi Dominik R. Athitya Kerim Lansi Erik Dominik B. Paul Sarbar Janko Dr. Stephan Hubel 3 VORWORT Sehr

Mehr

Grenzen setzen. Was kann ich bei sexueller Belästigung am Arbeits-Platz machen?

Grenzen setzen. Was kann ich bei sexueller Belästigung am Arbeits-Platz machen? Grenzen setzen Was kann ich bei sexueller Belästigung am Arbeits-Platz machen? 1. Sie fühlen sich sexuell belästigt? Sexuelle Belästigung ist zum Beispiel: Sie werden angefasst. Zum Beispiel an der Brust

Mehr

Inhalt. Vorwort Über Autismus...13

Inhalt. Vorwort Über Autismus...13 Vorwort...11 Über Autismus...13 1 Coline und das Puppen-Aua...15 Wann braucht man einen Gips?...19 Sind Comic- oder Zeichentrickfiguren lebendig?...20 Sind Stofftiere und Puppen lebendig?...20 Was sind

Mehr

So weit und so frei - SOUNDandacht zur Verklärung Jesu mit der Band Neuland

So weit und so frei - SOUNDandacht zur Verklärung Jesu mit der Band Neuland So weit und so frei - SOUNDandacht zur Verklärung Jesu mit der Band Neuland Themenlied der Band: "Fliegen" so steh ich da losgelöst alles um mich wird schwerelos ich heb' ab Richtung Horizont flieg immer

Mehr

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Wir leben in einer Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs. Viele Menschen machen sich auf und beginnen zu suchen. Sie suchen nach etwas, nach dem die

Mehr

Dortmunder Runder Tisch gegen häusliche Gewalt. Stopp!! Hilfe bei Häuslicher Gewalt. Information für Frauen in Leichter Sprache

Dortmunder Runder Tisch gegen häusliche Gewalt. Stopp!! Hilfe bei Häuslicher Gewalt. Information für Frauen in Leichter Sprache Dortmunder Runder Tisch gegen häusliche Gewalt Stopp!! Hilfe bei Häuslicher Gewalt Information für Frauen in Leichter Sprache Was ist Häusliche Gewalt? Viele Frauen werden von ihrem Partner beleidigt.

Mehr