Tridium. Offene integrierte Lösungen. Automation mit dem NiagaraAX Framework

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tridium. Offene integrierte Lösungen. Automation mit dem NiagaraAX Framework"

Transkript

1 Tridium Offene integrierte Lösungen Automation mit dem NiagaraAX Framework

2 Über Tridium Tridium ist der Weltmarktführer für die Bereitstellung von Software für offene Automations-, Monitoring- und Integrationsanwendungen. Tridium entwickelt und vertreibt eine universelle Software, bekannt als das Niagara AX Framework, damit meistern Sie alle Aufgaben rund um die Einbindung von Smart Devices, indem Sie das Potenzial des Internets voll ausnutzen. KOMMUNIKATION FÜR INTEGRATION UND EFFIZIENZ Heutzutage sind Gebäude mit diversen elektronischen Geräten ausgerüstet, die Heizung, Lüftung und Klimatisierung (HLK), Energiemanagement, Beleuchtung, Sicherheit und andere Gewerke steuern. Entscheidend sind die wirksame Integration und Interoperabilität dieser Systeme. Die Integration verbessert das Betriebsverhalten der Gebäude, indem Kosten, Energieverbrauch und CO 2 - Ausstoß gesenkt werden. Außerdem hilft sie, das Sicherheits- und Komfortniveau zu erreichen, das moderne und dynamische Geschäftsumgebungen erfordern. Die Herausforderung besteht in der durchgängigen Kommunikation zwischen diesen verschiedenen Systemen, denn häufig verwenden sie unterschiedliche Protokolle für die Verbindung untereinander und mit der Gebäudeleittechnik. Werden sie aber integriert, liefert das System unschätzbar wertvolle Informationen und wird intelligent. Die Lösung für diese Herausforderung Niagara AX Framework von Tridium. INTELLIGENTES DENKEN FÜR SMARTE GEBÄUDE Das Niagara AX Framework bietet eine Software-Infrastruktur, die nicht nur herkömmliche DDC-Funktionalität bietet, sondern verschiedene Systeme und Geräte integriert, unabhängig von Hersteller und Kommunikationsprotokoll. Das Framework bietet eine einheitliche Plattform, die über einen Standard-Webbrowser einfach, bequem und in Echtzeit bedient wird und für den Endanwender leicht zugänglich und verständlich ist. Niagara ist ein bahnbrechendes Konzept, das den Betrieb von tausenden Gebäuden weltweit verändert hat. Tridium bietet die entscheidende Middleware-Verbindung für Smart Services, um Gebäudedaten mit Unternehmenssoftware auslesen und auswerten zu können. So profitieren Gebäudebesitzer und Betreiber von geringerem Wartungsaufwand, niedrigeren Energiekosten und einer höheren Zufriedenheit der Gebäudenutzer. Vodafone-Zentrale 2 SMART CITY MALTA Beim Projekt Smart City Malta integriert das Niagara AX Framework das Sicherheitsund das Gebäudemanagementsystem. Die Systeme tauschen Informationen aus und führen auf Basis der von beiden gesammelten Daten Aktionen durch. Über die Niagara-Middleware überwacht das System kontinuierlich die Gebäudenutzung. So können Beleuchtung und Kühlung in ungenutzten Bereichen automatisch abgeschaltet werden, um Energie zu sparen. Die nahtlose Integration sorgt für eine angenehme, produktive, sichere und nachhaltige Arbeitsumgebung. Smart City, Malta

3 Inhalt Einkaufszentrum Bluewater, Kent Das Niagara-Framework 4 Niagara für Entwickler und OEMs 5 Niagara in der Gebäudeautomation 6 Produkte 7 Smart Services 8 Niagara als Middleware 9 Mobile Anwendungen 10 Messdatenerfassung 11 Sicherheitslösungen mit Niagara Das Sedona-Framework 14 Automatisches Lastmanagement (ADR) 15 3

4 Das Niagara-Framework Niagara AX ist ein Software-Framework und eine Entwicklungsumgebung für Lösungen im Bereich internetfähiger Geräte, device-to-enterprise applications und IP-basierte Gebäudeautomationssysteme. Es verfügt zudem über verlässliche Sicherheitsbausteine, damit Entwickler und Anwender ruhig schlafen können. Fernkommunikation TCP/IP, Breitband-3G/-4G und GPRS Unterstützung von Webservices mit XML und obix OFFEN UND SICHER VON ANFANG AN Niagara wurde von Anfang an als Framework konzipiert, das auf offenen Standards basiert. Es bietet eine mächtige und hochflexible Lösung für die Echtzeitsteuerung und -überwachung von Anwen dungen. Fernüberwachung über das Internet und nahtlose Verbindungen zu Unternehmensanwendungen werden mit Niagara wesentlich einfacher. Niagara vereinheitlicht Daten und Verhalten einer Vielzahl von Geräten unabhängig von Hersteller und Kommunikationsprotokoll. Außerdem enthält das Framework verlässliche Sicherheitsvorkehrungen. Die aktuelle Version des Niagara AX Frameworks bietet folgende Sicherheitsmerkmale: Detaillierte Zugriffskontrolle und Rechteverwaltung Zertifikatsmanagement (PKI) Verschlüsselte Kommunikation Passwortrichtlinien Integration von LDAP Unterstützung von Transport Layer Security (TLS) and Secure Socket Layer (SSL) Plattformübergreifend Niagara ist vollständig in Java programmiert und kann daher sowohl auf Windows- und Linux-basierten Diensten als auch auf kleinen eingebetteten Controllern, sogenannten Java Application Control Engines (JACE ), eingesetzt werden. Einheitliches Entwicklungswerkzeug Steuerungsstrategien konfigurieren, Grafiken für Webseiten erzeugen und Netzwerkgeräte verwalten alles in der gleichen grafischen Entwicklungsumgebung mit Drag-and-drop- Funktionalität Das eingebettete Entwicklungswerkzeug ermöglicht die Konfigurierung über einen Webbrowser ohne spezielle Software. Kernfunktionen von Niagara AX Das zentrale Konzept von Niagara ist sein einzigartiges Komponenten-Modell, das die Daten unterschiedlicher externer Systeme in einheitliche Softwarekomponenten umwandelt. Diese werden verwendet, um die verschiedenen Geräte in gleichartiger Weise zu verwalten und zu steuern. Außerdem kann Niagara die gesamte Entwicklungsumgebung zum Erstellen der Anwendungen vereinheitlichen. Flexibles Objektmodell Leistungsfähige Suchfunktionen Grafische Konfigurationsschnittstelle Intelligente Datenbank zur Verwaltung historischer Daten Modular skalierbare Architektur Unterstützung offener Standards Multiprotokoll-Unterstützung Niagara unterstützt alle offenen Standardprotokolle, die heute in Gebäuden eingesetzt werden: Zusätzlich sind Treiber für viele proprietäre Protokolle verfügbar. 4

5 Niagara für Entwickler und OEMs Um Tridium herum ist ein ausgedehntes Netzwerk von Partnern und Kunden entstanden, die Software auf Basis des Niagara AX Frameworks entwickeln und es damit erweitern. Diese weltweit wachsende Community von Unternehmen und Entwicklern führt Auftragsentwicklungen durch und bietet Anwendungen und Treiber, die auf Niagara basieren. Sie alle tragen dazu bei, die Innovationsgeschwindigkeit im Framework zu erhöhen. OEMs können Niagara anpassen und so ihre eigene Version erzeugen, beispielsweise mit zusätzlichen Treibern, Assistenten um die Konfiguration zu vereinfachen oder kundenspezifischen Entwicklungswerkzeugen. Programmieren in AX IM AUFBRUCH MIT NIAGARA Durch die Verbreitung von tragbaren Endgeräten und Smartphones arbeiten die meisten Nutzer heutzutage bequem mit mobilen Anwendungen. Darum werden ab Niagara AX 3.7 mobile Apps unterstützt und sind im Framework enthalten. Diese Apps arbeiten mit modernen Browsern, die HTML 5 unterstützen, auf PCs und Tablets ebenso wie auf Mobiltelefonen und Smartphones. Offene APIs Umfassende Anzeigemöglichkeiten in AX Tridium gibt für seine Entwicklungspartner APIs (Application Programme Interfaces) für alle Aspekte des Frameworks heraus. Java-Entwickler können Grundfunktionen des Frameworks ersetzen oder neue hinzufügen. Treiber und zusätzliche Anwendungen können problemlos erstellt werden. Neue Arten von Schnittstellen können entwickelt werden. Entwickler-Programme Entwickler haben Zugang zu speziellen Schulungsangeboten im EMEA-Raum, in Asien und den USA sowie zu Support durch das Tridium Entwicklerteam. Webseitenerstellung mit AX 5

6 Niagara in der Gebäudeautomation Mit Produkten von Tridium erstellen Anlageninstallateure kosteneffiziente Steuerungslösungen für die gesamte Infrastruktur eines Gebäudes. Niagaras Fähigkeit, Produkte anderer Hersteller zu integrieren, erhöht die Auswahl und die Flexibilität für den Gebäudeeigentümer. M2M JACE Auf Niagara basierende Systeme sind so flexibel, dass sie vielfältig eingesetzt werden können, z.b. für HLK- und Beleuchtungssteuerung, die Steuerung der Stromversorgung, Zählerstandserfassung und Abrechnung, Alarmmanagement sowie zur Überwachung aller Anlagen in Gebäuden. Zusätzlich können weitere Systeme wie Brandmeldeanlagen, Zutrittskontrollen und Videoüberwachungen integriert werden. JACE M2M JACE wurde speziell für die Fernüberwachung und -steuerung in kleineren Anlagen entwickelt und ist ideal für die Nachrüstung in Bestandsgebäuden. Gehäuse zur Wandmontage mit Kabelmanagement Optional GPRS-Kommunikation Ideal für die Fernauslesung von Verbrauchswerten Integrierte Ein-/Ausgänge (16 Datenpunkte, weitere optional) RS232- und RS485-Anschlüsse standardmäßig, LON-Anschluss optional 230 V Netzteil Diese kompakte Controller-/Server-Plattform bietet modulare Plug-in-E/A-Erweiterungsmöglichkeiten, dies spart Platz im Schaltschrank und macht die Installation schneller und kosteneffizienter. Kompakte Hutschienenmontage Anbindung an IP-Netzwerke LON-Schnittstelle optional Steckkarten für weitere Kommunikationsschnittstellen E/A-Module für Direktanschluss RS232- und RS485-Anschlüsse standardmäßig, Version mit internem GPRS-Modem E/A-Module Diese Module eignen sich zur Verwendung als lokale Ein-/Ausgänge innerhalb des Schaltschranks oder als entfernte E/A-Controller- Ein-/Ausgänge über RS485 Modbus. Hutschienenmontage, zusammensteckbar Modbus-Verbindung für dezentrale Nutzung Verschiedene Typen zum kosteneffizienten Einsatz in unterschiedlichen Anwendungen Eingänge zur Verwendung von Zählern mit Impulsausgang Module mit Leistungsrelais für niedrigere Installationskosten Hand/Aus/Auto und LEDs zur Senkung der Inbetriebnahmezeit 6

7 Produkte AX Supervisor Dieser flexible Netzwerkserver ist für Anwendungen konzipiert, in denen mehrere Niagara-basierte JACE-Controller miteinander vernetzt sind, z. B. als zentrale Überwachungsstation in verteilten Projekten mit mehreren Standorten. Komfortable Bereitstellung von Grafiken zur Visualisierung über das Web Archivierung von Logs/Histories Alarmmanagement Backup der JACE-Konfigurationen Datenbankanbindung, z. B. SQL, Oracle, DB2 Sedona-Framework TM -Controllers Der Sedona-Framework-Controller IOS30P ist ein kosteneffizienter, kompakter Controller. Er ist ideal für zentrale und verteilte Steuerungsanwendungen und mit dem Entwicklungswerkzeug WorkPlace AX frei programmierbar. Das Gerät kann mit Zeitplänen arbeiten und verwaltet Histories, wenn es mit einem JACE verbunden ist. IP-Verbindung Analoge und digitale Eingänge Analoge (0..10 V) und digitale Ausgänge 24 V Spannungsversorgung LED-Anzeige für Datenpunkt und Betriebszustand Programmierbar über Niagara Systemtreiber für Drittanbieter Niagara integriert eine breite Palette an HLK-Systemen und Geräten anderer Hersteller mit Hilfe von Software- Treibern. Dadurch sind Gateways überflüssig und es können Klimageräte, Beleuchtung, Notstromversorgungen, Kälteanlagen, USVs, Brandschutzsysteme und andere Gebäudesysteme und Geräte integriert werden. Unterstützung aller verbreiteten offenen Netzwerkprotokolle Benutzerfreundlicher Flex-Treiber zur Erstellung einfacher Protokolle ermöglicht schnelle Treiberentwicklung Breites Spektrum an Legacy-Treibern Serial or IP connected drivers Metering Fire Panel Packaged Plant Lighting System UPS 7

8 Smart Services Niagara als Middleware für Integration und Unternehmens-Anwendungen Niagara Überwachungszentrum Niagara ist ein wichtiger Bestandteil in der Realisierung intelligenter Gebäude und deren Anbindung an Smart Services. Smart Services, häufig als Machine-to-Machine oder M2M bezeichnet, ermöglichen es, Gebäude effizienter zu betreiben und damit weniger Energie zu verbrauchen. Gleichzeitig senken sie die Wartungskosten, weil Probleme schneller erkannt und behoben werden können. Um Smart Services anbieten zu können, müssen die Systeme im Gebäude an verschiedene Unternehmens-Anwendungen angebunden sein, damit wir wissen, wann wir handeln müssen und mehr Informationen darüber bekommen, was zu tun ist. Wartungen können auf Basis der tatsächlichen Anlagenverhältnissen bei Bedarf durchgeführt werden, nicht anhand eines festen Plans. Techniker können das Problem diagnostizieren, bevor sie an der Anlage ankommen, und sicherstellen, dass direkt beim ersten Termin Personal mit den passenden Kompetenzen und der richtigen Ausrüstung vor Ort ist. Wartungen können auch aufgrund verminderter Leistung oder Effizienz durchgeführt werden, nicht nur bei Fehlern und Betriebsstörungen. Single or Multiple Sites Building Services and Systems HVAC Niagara Middleware Enterprise Applications Lighting Normalisation Presentation Alarms and Events Fire CCTV Access Control Electrical UPS Control Integration Datenbank- Database Anbindungen Connections Energy Analysis Service and Maintenance Utility Billing Signage Elevators Energy Logging Webservices Services obixobix Plant Optimisation Monitoring and Compliance Utilities +++ Multi-Protocol Connectivity Demand Response Converged IP Backbone 8

9 Niagara als Middleware Flughafen Changi, Singapur Visualisierung Als Middleware bietet Niagara drei unterschiedliche Funktionen für große Einzelgebäude, Gebäudekomplexe oder verteilte Liegenschaften: Visualisierung, Integration und Serviceorientierte Architektur. Niagara ist eine einheitliche Entwicklungs-Plattform, die es einfach macht, internetfähige Produkte und Anwendungen zu entwickeln. Als universelle, wiederverwendbare Software-Plattform erzeugt Niagara eine gemeinsame Umgebung, die sich mit nahezu allen Geräten und jedem Kommunikationsprotokoll verbindet. Niagara enthält umfassende grafische Toolsets, mit deren Hilfe ohne Programmierkenntnisse leistungsfähige Anwendungen er stellt werden können. Darüber hinaus bietet es umfangreiche offene APIs, die es Entwicklern erlauben, die Plattform zu erweitern und ihre eigenen spezifischen Produkte und Anwendungen zu entwickeln. Niagara bietet eine Vielzahl von Vorteilen: Vernetzt unterschiedliche Komponenten, Betriebsysteme und Anwendungen Bietet ein gemeinsames Tool für Designer und Programmierer Integriert Geräte und Protokolle in ein einheitliches intelligentes System Treibt Konnektivität, Integration und Interoperabilität voran Vereinfacht komplexe verteilte Anwendungen Ermöglicht Remote-Programmierung und -Provisioning Die Informationen der unterschiedlichen Systeme können in einer Benutzeroberfläche im Browser dargestellt werden. Dadurch reduzieren sich häufig die Anzahl der Managementstationen und Mitarbeiter, die nötig sind, um Gebäude zu betreiben. Integration Niagara integriert verschiedene Systeme innerhalb des Gebäudes und ermöglicht es, automatische Regeln einzurichten, mit denen die unterschiedlichen Systeme zusammenwirken. Das Ergebnis ist ein flexibleres, effizienteres und anpassungsfähiges Gebäude. Beispielsweise können Zugangskontrolle und Beleuchtungssystem verbunden werden, damit die passenden Bereiche beleuchtet sind, wenn eine Person das Gebäude betritt. Serviceorientierte Architektur Sie erlaubt den Informationsaustausch mit verschiedenen Unternehmens-Anwendungen für die effektivere und effizientere Wartung und Verwaltung von Gebäuden. Diese Konnektivität wird üblicherweise über Webservices mit dem offenen Protokoll obix realisiert. Die Unternehmens-Anwendungen decken viele unterschiedliche Aspekte des Gebäudebetriebs ab, wie Energieeffizienz, Vermögensverwaltung und -erhaltung, Verbrauchsmessungen und Mieterabrechnung sowie die Überprüfung der CO 2 -Bilanz. 9

10 Mobile Applikationen Immer mehr Menschen arbeiten mit mobilen Endgeräten und Smartphones, auch bei Gebäudemanagern sind diese Geräte inzwischen üblich. Jederzeit und überall Zugriff auf die Leistungsdaten des Gebäudes zu haben ist ein wichtiges Hilfsmittel bei ihrer Arbeit. Daher war es naheliegend, für Niagara mobile Anwendungen zu entwickeln. MOBILE MÖGLICHKEITEN Mobile Anwendungen (Apps) werden von Niagara unterstützt und mitgeliefert. Mobile Niagara-Apps sind offene Web- Applikationen, die in der Niagara-Station konfiguriert werden. Sobald sie in der Station eingerichtet sind, liefern sie Anlagenbilder und Daten an Browser in mobilen und stationären Geräten für größte Flexibilität. Für Endbenutzer bedeutet dies Zugriff auf Alarmpläne, Histories, Zählerdaten, HLK und andere Leistungsdaten des Gebäudes wo immer sie sind. Niagara mobil Entwickler können sicher sein, dass sie ein verlässliches System verwenden. Die Software Niagara Mobile verfügt über eine offene API, sodass Entwickler in Niagara WorkPlace spezielle Feld-Editoren erstellen und in existierende Apps einbinden können. Niagara Mobile unterstützt HTML5 Niagara Mobile unterstützt Cascading Style Sheets (CSS) 10

11 Messdatenerfassung Das Niagara AX Framework hilft dabei, das Beste aus allen Vorteilen zu machen, die eine gute Strategie zur Messwerterfassung bringen können, einschließlich eines besseren Verständnisses, wie und wo in einem Gebäude Energie verbraucht wird. MACHEN SIE DAS BESTE AUS ZÄHLERN Zähler bringen viele Vorteile für den heutigen energiebewussten Gebäudemanager. Schon einfache intelligente Zähler liefern halbstündig Informationen zum Energieverbrauch. So wird erkennbar, wie sich der Bedarf im Tagesverlauf verändert und welche Verbrauchsspitzen und -tiefpunkte es gibt Auch wenn ein Gebäude optimal abgestimmt und in Betrieb genommen wurde, verändert sich sein Betriebsverhalten mit der Zeit. Daher sind Informationen von den Zählern von unschätzbarem Wert. Sie zeigen, wie sich das Gebäude tatsächlich verhält und stellen genau fest, wenn die Energieeffizienz nachlässt. Die beste Methode um die Messwerte auszuwerten ist es, die Zähler mit einem Gebäudemanagement-System zu verbinden. Aufgrund unterschiedlicher Protokolle der verschiedenen Hersteller kann dies eine echte Herausforderung werden. Mit Niagara ist Interoperabilität kein Problem mehr und Zähler können einfach mit dem Gebäudemanagement-System verbunden werden. Das Niagara AX Framework kommuniziert mit einer Vielzahl von Protokollen und Geräten und ermöglicht es, mit jedem Webbrowser die Daten zu überwachen und Störmeldungen zu behandeln. Die Vorteile intelligenter Messsysteme Überwachung und Steuerung des Energieverbrauchs für Einsparung während Bedarfsspitzen und Zeiten hoher Energiekosten. Niedrigere Energiekosten durch Reduktion der Spitzenlasten. Informationen aus den Zählern sind gute Argumente bei Verhandlungen mit den Energieversorgern. Besseres Verständnis von Verbräuchen und Kosten der Vergangenheit. Identifizieren von ineffizienter Zeitplanung für Anlagen und Geräte. Die Messwerte zeigen wo und wann diese vorkommt. Identifizieren von schlechten Steuerungen wie beispielweise ineffiziente Sequenzierung von Kälteanlagen. 11

12 Integration und Visualisierung von Sicherheits- und Videoüberwachungssystemen Integration der Sicherheitssysteme in die Gebäudeautomation für zusätzliche Funktionalität und Effizienz im Gebäudebetrieb Mit der Integration der Sicherheitssysteme kann der Gebäudemanager die Systeme über eine einheitliche Oberfläche bedienen und eine effektive Interoperabilität der Systeme erreichen. Beispielsweise können Ereignisse aus der Zutrittskontrolle und dem Videoüberwachungssystem mit der Beleuchtung und den HLK-Systemen verbunden werden. Daraus resultieren mehr Energieeffizienz im täglichen Gebäudebetrieb und mehr Sicherheit bei einem Notfall. Infolge dessen war die Integration komplex, teuer und zeitaufwendig oder man war an die Systeme eines Herstellers gebunden. Tridiums Lösung ermöglicht die einfache und kostengünstige Integration von Systemen unterschiedlicher Hersteller. Tridium bietet eine Reihe von effektiven, preiswerten Treibern für die Integration von Zutrittskontroll- und Videoüberwachungsystemen. Während es bei Gebäudeautomations-Systemen einen starken Trend zu offenen Standards gibt, hat sich für den Betrieb von Sicherheitssystemen kein Standardprotokoll etabliert. Systemarchitektur Sicherheitssystem Common user interface browser access for all systems Access events and camera detected movement can trigger CCTV recording and enable other building services in response Web browser administration Security Enterprise Server administration and access database synchronisation IP Cameras IP network infrastructure CCTV DVR Access Control Energy & Power Metering Fire Alarm System BMS Lighting Control UPS Monitoring Cameras Door Controllers 12

13 Sicherheitslösungen mit Niagara Zutrittskontrolle Für die Zutrittskontrolle ermöglicht der OPC-Alarmund-Event-Treiber die Integration von Systemen vieler Hersteller, z. B. Cardax, darüber hinaus unterstützt der obix-treiber die Integration von anderen Systemen, wie Honeywell Prowatch. Des Weiteren entwickelt Tridium herstellerspezifische Treiber nach Bedarf. Treiber OPC-Alarm-und-Event-Treiber obix-treiber Treiber für SQL und andere Datenbanken herstellerspezifische Treiber Tridium Security Tridium Security ist ein offenes webbasiertes Sicherheitsmanagementsystem. Tridium Security ist ein vollständiges Zutrittskontrollsys tem auf Basis des Niagara AX Frameworks. Es integriert jedes Gebäudeautomationssystem, sodass Sie Beleuchtung, HLK-Ausrüstung und weitere Gebäudesysteme in Abhän gigkeit von Zutrittsereignissen und Alarmsituationen steuern können. Herzstück von Tridium Security ist die Advanced Security Appliance, sowie IP-basierte Controller, welche vor Ort PCs oder Thick-Client-Software überflüssig machen. Hauptmerkmale Identity records for access control are managed from a single Enterprise application via web services interface Videoüberwachung Für die Integration der Videoüberwachung stellt Tridium den Niagara-Videotreiber bereit. Er bietet Kernfunktionen, die allen Systemen gemeinsam sind und kann für die Produkte jedes Herstellers angepasst werden. Der Niagara-Videotreiber unterstützt bereits die NetVu- Digitalrekorder von Dedicated Micros, IP-Kameras von Axis und auch die Videoüberwachungssysteme von Honeywell und Milestone. Weitere Treiber für die Geräte zahlreicher anderer Hersteller sind in Entwicklung. Webbasiert einfache Verwaltung über Webbrowser, immer und überall Offene Architektur, flexible Plattformlösung Integrierte Verwaltung von Zutrittskontrolle, Alarmüberwachung, Einbruchserkennung und Berechtigungsdatenbank Nahtlose Integration von HLK, Beleuchtung und Energiemanagement über BACnet, LonWorks, Modbus, und obix IT-Anbindung über obix, SNMP und http Keine Thick-Client-Software notwendig Web-Schnittstelle liefert detaillierte Darstellungen und Echtzeitdaten an den Browser Festgelegte Kundenreports für Bildschirmanzeige oder Export Kundenspezifische Etagenpläne und Geräteübersichten Intuitiver Einrichtungs-Assistent Benutzerdefinierbare Formate für Wiegand-Karten Aufzugssteuerung Einbruchserkennung Zugangszonen (erweiterte Nutzungsbegrenzungen) Optional Integration von Videoüberwachung und Aufnahmegeräten 13

14 Sedona Framework Das Sedona Framework TM stattet kleine intelligente Geräte wie Sensoren, Aktoren und Einzelraumregler mit den Möglichkeiten eines Frameworks aus. Wie dem Niagara AX Framework liegt auch dem Sedona Framework eine programmierbare komponentenbasierte Architektur zugrunde. Es bietet die gleichen Entwicklungstools wie Niagara, um einen nahtlosen Entwicklungsprozess über das gesamte Niagara- und Sedona-Framework-System zu gewährleisten. Das Sedona Framework entspricht einem micro-niagara, das für die neueste Generation kleiner, kostengünstiger Ein- Chip-Microcontroller konzipiert wurde. Damit eröffnet sich die Leistungsfähigkeit von programmierbaren Steuerungen und dem Internet auch für preiswerte Geräte. Hersteller können somit schnell und einfach eigene Device-to-Internet Anwendungen entwickeln. Tridium stellt Entwicklern das Sedona Framework als Open Source zur Verfügung. So können sie es auf die von ihnen ausgewählte Prozessor-Plattform portieren. Für maximale Flexibilität ist Sedona prozessor- und betriebssystemunabhängig. Das Sedona Framework verteilt die für Entscheidungen nötige Steuerung auf jedes Gerät und bringt Intelligenz und Konnektivität an die Grenze des Netzes und zurück. Anwendungsentwicklung mit den Frameworks von Tridium verkürzt den Markteintritt, senkt die Investitionen in Forschung und Entwicklung und sorgt für schnelle und unkomplizierte Einführung. Systemarchitektur 2.4GHz Radio RAM 8k..96kB ROM 192kB SPI 0-QPSK Modem 32-bit RISC CPU 2-wire serial IEEE MAC 48byte RISC EFuse Timers UART XTAL 128-bit AES Encryption 12-bit ADC, Comparators Power Management 11-bit ADC, temp sensor 14

15 Automatisches Lastmanagement (ADR) Automatisches Lastmanagement ist der neueste Stand der Technik, um den Strombedarf zu verringern, das Stromnetz zu stabilisieren und die Lasten zu senken. Mit ADR können die Versorgungsunternehmen den Stromverbrauch gewerblicher Einrichtungen in Zeiten hoher Nachfrage automatisch absenken, um die Netzbelastung zu verringern. Automatisches Lastmanagement ist insbesondere für die Integration erneuerbarer Energie in den Energiemix wertvoll. Durch die automatische Reduzierung der Nachfrage kann ADR dazu beitragen, die Schwankungen bei Energiequellen wie Wind oder Sonne aufzufangen. 15

16 Europäisches Trainingszentrum Support Das Niagara AX Framework basiert auf einer modularen, robusten und zuverlässigen Code-Basis, um die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und Probleme zu minimieren. Die Tridium-Partner im EMEA-Raum können auf die Kompetenz unseres technischen Support-Teams vertrauen. Von unserem EMEA-Hauptsitz in Coolham, UK, und dem Haupsitz in den USA reagiert das Expertenteam rasch auf alle speziellen Anfragen zum Niagara AX Framework. Für Hilfe zu Anwendungen und Geräteintegration ist Support per Telefon oder möglich. Anlagenprobleme können auch erfolgreich in Echtzeit per Fernzugriff bearbeitet werden. Das zentrale Niagara-Webportal (www. niagara-central.com) ist für unsere Partner eine umfassende Quelle für Informationen und Antworten rund um Niagara. Die Website bietet eine Wissensdatenbank mit Suchfunktion für Integratoren und Entwickler. Weiterhin gibt es ein aktives Forum mit zahlreichen Threads, über das Sie sich mit der Niagara- Community austauschen können. Auf unserer Unternehmenswebsite (www.tridium.com) finden Sie darüber hinaus Informationen zur Technologie von Tridium und ihrem Einsatz rund um die Welt. Training Tridium bietet im Rahmen des Tridium Certification Programmes umfassende Trainings für Anlageninstallateure und Entwickler an. Sie verbinden Theorieteile mit workshopartigen praktischen Anteilen. Es werden Trainings in Asien, den USA und im EMEA-Raum angeboten. Wir bieten eine ausführliche Einführung in das Niagara AX Framework für Techniker, bei der die Möglichkeiten des Frameworks und seiner Anwendungen in der Gebäudeautomation entdeckt werden. Unsere einwöchigen Kurse umfassen: Entwicklung mit WorkPlace Treiber und verschiedene Kommunikationsprotokolle Zeichnen von Webgrafiken Management von LON-Netzwerken Entwicklung von Steuerungsstrategien Erzeugen und verwalten von Niagara- Stationen Für Entwickler bieten wir Schulungen dazu an, wie Sie die JAVA-APIs nutzen, um auf Grundlage des Niagara-Frameworks eigene Anwendungen zu erstellen. Schulungen in UK finden in unserem komplett ausgestatteten, modernen Trainingszentrum in Coolham, West Sussex, statt. Auf Wunsch führen wir die Lehrgänge auch in Ihren Räumen durch. Bezüglich Schulungsterminen und weiteren Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns. Copyright 2013 Tridium. Alle Rechte vorbehalten. Tridium, Niagara AX, Niagara AX Framework und JACE sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Tridium im Vereinigten Königreich. Andere Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Sämtliche Spezifikationen können ohne Ankündigung geändert werden, es besteht keine Verpflichtung, Änderungen auch bisherigen Käufern bereitzustellen. Hier veröffentlichte Informationen und Spezifikationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Tridium behält sich das Recht vor, die Spezifikationen ohne Vorankündigung zu ändern oder abzuwandeln.

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT Energiesymposium Energietechnik im Wandel 27. Oktober 2014 Peter Heusinger, Fraunhofer IIS Fraunhofer IIS Einführung Gründe für Energiemanagement Energiebewusst

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Offene IP-Technologie bringt Vorteile für die Zutrittskontrolle. AXIS A1001 Netzwerk Tür-Controller

Offene IP-Technologie bringt Vorteile für die Zutrittskontrolle. AXIS A1001 Netzwerk Tür-Controller Offene IP-Technologie bringt Vorteile für die Zutrittskontrolle. AXIS A1001 Netzwerk Tür-Controller Öffnen Sie die Tür in die Zukunft. Mit dem AXIS A1001 Netzwerk Tür-Controller betreten wir eine neue

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Access Easy Control System Von überall einfache Bedienung per Mausklick!

Access Easy Control System Von überall einfache Bedienung per Mausklick! Access Easy Control System Von überall einfache Bedienung per Mausklick! Einfache Installation, flexible Verwaltung, zuverlässige Sicherheit Für kleine und mittelständische Unternehmen ist es äußerst wichtig

Mehr

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet Management, Elektro- sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik mit modernster Technologie Measurement, control and regulation engineering with the latest

Mehr

Excel 800. Die fortschrittliche Regelung für Heizung, Lüftung & Klimatisierung. Maximale Gebäudeperformance und niedrigere Betriebskosten

Excel 800. Die fortschrittliche Regelung für Heizung, Lüftung & Klimatisierung. Maximale Gebäudeperformance und niedrigere Betriebskosten Excel 800 Die fortschrittliche Regelung für Heizung, Lüftung & Klimatisierung Maximale Gebäudeperformance und niedrigere Betriebskosten Einfach, flexibel, skalierbar, wirtschaftli neue Gebäudemanagement

Mehr

Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell

Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell F. Burchert, C. Hochberger, U. Kleinau, D. Tavangarian Universität Rostock Fachbereich Informatik Institut für Technische

Mehr

OPENweb. Effizienz-Controlling auf höchstem Niveau.

OPENweb. Effizienz-Controlling auf höchstem Niveau. OPENweb Effizienz-Controlling auf höchstem Niveau. OPENweb. Sicher, vernetzt, leistungsstark. OPENweb im Überblick. Sie möchten, dass Ihre gebäudetechnischen Anlagen von Ihrer Leitwarte aus jederzeit zuverlässig

Mehr

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B Die erste Produktgruppe von B-control widmet sich der Raumautomation. Eine intelligente Raumautomation, die eine Energieeffizienzklasse A nach EN15232 ermöglicht,

Mehr

Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz

Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz For the factories of the 21 st century Building Technologies / Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz siemens.com/dcim Datencenter die Fabriken

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

Netzwerk Technologien in LabVIEW

Netzwerk Technologien in LabVIEW Netzwerk Technologien in LabVIEW von Dirk Wieprecht NI Germany Hier sind wir: Agenda Agenda Bedeutung des Ethernet für die Messtechnik Ethernet-basierende Technologien in LabVIEW Low Level- TCP/IP Objekt

Mehr

OSS/J als Basis für Enterprise Application Integration

OSS/J als Basis für Enterprise Application Integration OSS/J als Basis für Enterprise Application Integration Geschäftsprozessgesteuerte EAI im Telekommunikationsbereich r A business of PwC Agenda OSS-Architekturen als Integrationsherausforderung OSS/J als

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

schlank stark beweglich

schlank stark beweglich schlank stark beweglich mit Ant-On! für Intranet, Websites und Web-basierte Spezialanwendungen schlank Ant-On! ist handbuchfrei zu bedienen Ant-On! ist das ideale System für alle Online-Redakteure. Es

Mehr

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software GENEREX Systems GmbH DataWatch USV-Software USV Standard Software UPSMAN UPSMON UNMS USV Standard Software Shut-Down und Monitoring Optional UPSMON UNMS WEB Browser NMS (HPOV, etc) TCP/IP LAN/ WAN Windows

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Decathlon TM. Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM)

Decathlon TM. Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM) 28. Mai 2013 Urs Sigrist, Senior Verkaufs-/Projekt-Manager Data Center Automation Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM) Decathlon TM 29. Mai 2013 Folie 1 ABB Bedient

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau DER CONTROLLER KNX IP Bewährte Technik auf neuem Niveau DAS WAGO-KNX-PORTFOLIO KNX Controller KNX IP starke Performance Der frei programmierbare Controller KNX IP ist das Multitalent für die flexible Gebäudetechnik.

Mehr

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen i-energy by ASKI Der moderne und smarte Weg sparsam und nachhaltig mit Energiekosten senken Energieverbrauch reduzieren finanziellen Ertrag von PV Anlagen maximieren ASKI ist der Spezialist für intelligente

Mehr

HOBLink VPN. HOBLink VPN & Produktionsumgebung- / Steuerung

HOBLink VPN. HOBLink VPN & Produktionsumgebung- / Steuerung HOBLink VPN HOBLink VPN & Produktionsumgebung- / Steuerung 3-rd Party Services an Produktionsanlagen mit HOBlink VPN Erreichbarkeit von Systemen mit embedded software Industrie-Roboter Alarmanlagen Produktionsbändern

Mehr

Sicher ins E-Business. E-Security Lösungen

Sicher ins E-Business. E-Security Lösungen Sicher ins E-Business E-Security Lösungen Die E-Security Services Sicherheit erreicht man nicht, indem man Zäune errichtet, Sicherheit gewinnt man, indem man Tore öffnet. Urho Kekkonen (1900-86), finn.

Mehr

geff visualization + monitoring + generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln

geff visualization + monitoring + generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln geff visualization + monitoring + visualization + ventilation + lighting + recovery + control + energy + monitoring + pow generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln Wir sind die

Mehr

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von 1 Our Company Überblick Industrie Lösungen Utilities, Financial Services, Manufacturing, Retail & Logistics, Public, Telco, Insurance Technologien

Mehr

Die umfassende BACnet - Gebäudemanagementlösung. Anerkannte Kompetenz von SAUTER.

Die umfassende BACnet - Gebäudemanagementlösung. Anerkannte Kompetenz von SAUTER. Die umfassende BACnet - Gebäudemanagementlösung. Anerkannte Kompetenz von SAUTER. BACnet als offener Kommunikationsstandard gemäss EN ISO 16484-5. BACnet (Building Automation and Control network) ist seit

Mehr

Automation and Drives. Component based Automation. Neu bei TIA: Component based Automation

Automation and Drives. Component based Automation. Neu bei TIA: Component based Automation and Drives Neu bei TIA: Component based and Drives A&D AS SM 5, 07/2002 2 Der Wandel in der stechnologie Steuerungs-Plattformen PLC PC PLC Intelligent Field Devices PC PLC 1990 2000 2010 and Drives Kommunikation

Mehr

News Release. What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA

News Release. What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA News Release What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA Neue Bibliotheken Optimieren Sie Ihre Entwicklungszeiten und reduzieren Sie den Wartungsaufwand!

Mehr

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke dataprofit Lösung Virtuelles Kraftwerk A 3 Wissenschaftsdialog Energie Reinhard Dietrich Dipl. Inf. Univ. Leiter Technik & Entwicklung dataprofit GmbH

Mehr

Architekturen. Von der DB basierten zur Multi-Tier Anwendung. DB/CRM (C) J.M.Joller 2002 131

Architekturen. Von der DB basierten zur Multi-Tier Anwendung. DB/CRM (C) J.M.Joller 2002 131 Architekturen Von der DB basierten zur Multi-Tier Anwendung DB/CRM (C) J.M.Joller 2002 131 Lernziele Sie kennen Design und Architektur Patterns, welche beim Datenbankzugriff in verteilten Systemen verwendet

Mehr

Client Virtualisierung HP ProLiant Gen8 Server Sandra Liesenfeld Presales Consultant HP

Client Virtualisierung HP ProLiant Gen8 Server Sandra Liesenfeld Presales Consultant HP Client Virtualisierung HP ProLiant Gen8 Server Sandra Liesenfeld Presales Consultant HP Vorteile von Client Virtualisierung End-Benutzer Flexibilität Höhere Sicherheit Erhöht IT Produktivität Reduziert

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Softwareentwicklung mit Enterprise JAVA Beans

Softwareentwicklung mit Enterprise JAVA Beans Softwareentwicklung mit Enterprise JAVA Beans Java Enterprise Edition - Überblick Was ist J2EE Java EE? Zunächst mal: Eine Menge von Spezifikationen und Regeln. April 1997: SUN initiiert die Entwicklung

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

Das Managementsystem für intelligente Sicherheit. FlexES Guard

Das Managementsystem für intelligente Sicherheit. FlexES Guard Das Managementsystem für intelligente Sicherheit FlexES Guard 2 FlexES Guard FlexES Guard nicht nur Überblick, sondern Durchblick Dieses Credo wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Die Datenflut,

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Entwicklung von Web-Anwendungen auf JAVA EE Basis

Entwicklung von Web-Anwendungen auf JAVA EE Basis Entwicklung von Web-Anwendungen auf JAVA EE Basis Java Enterprise Edition - Überblick Prof. Dr. Bernhard Schiefer Inhalt der Veranstaltung Überblick Java EE JDBC, JPA, JNDI Servlets, Java Server Pages

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

Software Hardware Automatisieren Visualisieren Protokollieren Optimieren

Software Hardware Automatisieren Visualisieren Protokollieren Optimieren GEBÄUDEAUTOMATION Software Automatisieren Visualisieren Hardware Protokollieren Optimieren HMI-Master Anwendungen Gebäudeautomation Energiemanagement Heizungssteuerung Mit HMI-Master ist die Visualisierung,

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras So flexibel, modular und leistungsfähig kann Factory Automation sein. Die perfekte Kombination aus bewährter Factory Automation Software für die Automation nun sehr wirtschaftlich mit Embedded PC und GigE-Kameras

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung Zum SolarMax Sortiment gehört eine ganze Reihe von Produkten, welche es Ihnen erlauben, Ihre Anlage kontinuierlich zu überwachen. Sämtliche Wechselrichter

Mehr

Tier-Konzepte. Vertiefungsarbeit von Karin Schäuble

Tier-Konzepte. Vertiefungsarbeit von Karin Schäuble Vertiefungsarbeit von Karin Schäuble Gliederung 1. Einführung 3. Rahmenbedingungen in der heutigen Marktwirtschaft 3.1 Situation für Unternehmen 3.2 Situation für Applikationsentwickler 4. Lösungskonzepte

Mehr

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher.

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Avatech AG Ihr Partner für Zugriff auf die Unternehmens-IT Avatech ist eine bedeutende Anbieterin von professionellen IT-Lösungen und -Werkzeugen

Mehr

Energie Management-Systeme und Applikationen

Energie Management-Systeme und Applikationen Energie Management-Systeme und Applikationen Page 1 Dashboard Client Datenquellen SCADA Reporting Datenbereitstellung im Büro und über das Web mit dem EMPURON Anwendungsserver Anwendungsserver im "Cluster"

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Einfach war gestern 1 2012 IBM Corporation Zielgerichtete Angriffe erschüttern Unternehmen und Behörden 2 Source: IBM X-Force 2011 Trend and Risk Report

Mehr

ANLEITUNG FÜR EINE ERFOLGREICHE HOTEL-AUTOMATION

ANLEITUNG FÜR EINE ERFOLGREICHE HOTEL-AUTOMATION ANLEITUNG FÜR EINE ERFOLGREICHE HOTEL-AUTOMATION Zennio bietet für Hotels unter KNX-Standard speziell entwickelte Lösungen, um Kosten für Material, Planung, Installation und Wartung drastisch zu reduzieren.

Mehr

Wie können intelligente Software-Agenten helfen, erneuerbare Energien ins Netz zu integrieren?

Wie können intelligente Software-Agenten helfen, erneuerbare Energien ins Netz zu integrieren? Wie können intelligente Software-Agenten helfen, erneuerbare Energien ins Netz zu integrieren? Dr. Michael Metzger Projektleiter Siemens Corporate Technology Copyright Selbstorganisierendes Energie- Automatisierungssystem

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Projekt e-energy@home Prof. Dr.-Ing. Ingo Kunold

Projekt e-energy@home Prof. Dr.-Ing. Ingo Kunold Prof. Dr.-Ing. Ingo Kunold Entwurf eines Informations- und Kommunikationssystems zur zeitetikettierten Energiemengenerfassung und zum parametergestützten Last-Management im Energieversorgungsnetz für Privat-Haushalte

Mehr

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1 Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung mit Endress+Hauser Folie 1 Energiekosten senken durch Energiebilanzierung Folie 2 Fokus auf Hilfskreisläufe und Nebenprozesse Folie 3 Effizienz bei

Mehr

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach Camera Companion Camera Companion - Kamera-Standort Es ist an der Zeit, daß Ihre Videoüberwachung intelligent und einfach zu bedienen ist. Meinen

Mehr

Erfolg ist programmierbar.

Erfolg ist programmierbar. 45789545697749812346568958565124578954569774981 46568958565124578954569774981234656895856124578 45697749812346568958565124578954569774981234656 58565124578954569774981234656895856124578954569 49812346568958565124578954569774981234656895856

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Digital Video Competence GmbH

Digital Video Competence GmbH Digital Video Competence GmbH Ihr Profi für IP-basierte Medientechnik Ihre Ansprechpartner Andreas Mazanec Geschäftsführer Ihr Ansprechpartner für technisches Presales, Planung, Entwicklung, Integration.

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte

Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte Agenda Problemstellung Medizinprodukt App Grundlagen Szenarien (Problemstellungen und Lösungsansätze) 03.06.2013 2 Innovationen

Mehr

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration Beschreibung: Oracle Application Server 10g Release 3 (10.1.3.1.0) bietet eine neue

Mehr

Sun ONE. Sun Open Net Environment. Architektur für Web-Services on Demand. Dr. Rainer Eschrich rainer.eschrich@sun.com

Sun ONE. Sun Open Net Environment. Architektur für Web-Services on Demand. Dr. Rainer Eschrich rainer.eschrich@sun.com Sun ONE Sun Open Net Environment Dr. Rainer Eschrich rainer.eschrich@sun.com Architektur für Web-Services on Demand Sun ONE Vision Wie kann Software dem Kunden helfen? Kostenreduktion: Wie? In dem man

Mehr

Einsatz von Java-fähigen GPRS-Terminals

Einsatz von Java-fähigen GPRS-Terminals Einsatz von Java-fähigen GPRS-Terminals Ein Bericht aus der Praxis Dr. Fred Könemann INSIDE M2M GmbH 15. VDE/ITG Fachtagung Mobilkommunikation Osnabrück 19.-20. Mai 2010 Dr. Fred Könemann, INSIDE M2M GmbH

Mehr

Multi-site sicherheitslösungen

Multi-site sicherheitslösungen Multi-site sicherheitslösungen Sehen Sie das Gesamtbild FÜHREND BEI MULTI-SITE- ÜBERWACHUNGSLÖSUNGEN Perimeterschutz Perimeterschutz beginnt an der Grundstücksgrenze, indem Eindringlinge erkannt werden,

Mehr

S a t S e r v i c e Gesellschaft für Kommunikationssysteme mbh

S a t S e r v i c e Gesellschaft für Kommunikationssysteme mbh sat-nms Universal Network Management and Monitoring & Control System for Multimedia Ground Terminals Enhancement and Hardware Extension SatService GmbH Hardstraße 9 D- 78256 Steißlingen Tel 07738-97003

Mehr

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Accedian Networks ist spezialisiert auf die Herstellung von of Ethernet Abgrenzungsgeräten Ethernet Demarcation Device (EDD). Accedian s EtherNID EDD wird auf

Mehr

Neue Freiheiten gesucht? Spectrum PowerCC Distribution Management Leitsystem für Stadtwerke und Verteilnetzbetreiber

Neue Freiheiten gesucht? Spectrum PowerCC Distribution Management Leitsystem für Stadtwerke und Verteilnetzbetreiber Power Transmission and Distribution Neue Freiheiten gesucht? Spectrum PowerCC Distribution Management Leitsystem für Stadtwerke und Verteilnetzbetreiber Global network of innovation Spectrum PowerCC DM

Mehr

IT Sicherheit in kritischen Infrastrukturen am Praxisbeispiel des Deutschen Smart Meter Roll-Outs

IT Sicherheit in kritischen Infrastrukturen am Praxisbeispiel des Deutschen Smart Meter Roll-Outs media transfer AG Dolivostr. 11 64293 Darmstadt www.mtg.de IT Sicherheit in kritischen Infrastrukturen am Praxisbeispiel des Deutschen Smart Meter Roll-Outs BITKOM Big Data Summit Hanau, 25.02.2014 Page

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Moderne Softwareentwicklung Microsoft Azure unterstützt

Mehr

Fernüberwachung von Aufzügen in Japan mit Technologie aus Deutschland

Fernüberwachung von Aufzügen in Japan mit Technologie aus Deutschland Präsentation Nippon Lifts Engineering Inc. Yokohama Japan Fernüberwachung von Aufzügen in Japan mit Technologie aus Deutschland Schwelmer Symposium in Germany 23./24. Juni 2014 Rolf Muller Director R&D

Mehr

FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL:

FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL: SOFTWARE LSM-BASIC: FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL: DATENBANKBASIERT MULTIUSER- UND

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen www.webfactory-world.de 2 WEBfactory p.ems p.ems Architektur ERP-System Umweltschutz Einkauf Energiebilanz Facility Management Prognose Lastmanagement WEBfactory

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

1. 2. 3. Überblick. Laufzeitumgebung Datenübertragung Backend Server. IT Zielsystem Frontend Enterprise Systeme, Smartphone App, Webservice.

1. 2. 3. Überblick. Laufzeitumgebung Datenübertragung Backend Server. IT Zielsystem Frontend Enterprise Systeme, Smartphone App, Webservice. Funktionsprinzip Laufzeitumgebung Datenübertragung Backend Server SPI, I 2 C, UART, GPIO Datenaustausch via Mobilfunk, LAN, Funk Datenaustausch via Server Schnittstelle Geräte IT Zielsystem Frontend Enterprise

Mehr

Technik mit Perspektive

Technik mit Perspektive WINMAG plus die neue Version NEU: WINMAG plus mit 3D-Option Technik mit Perspektive Gefahrenmanagement in einer neuen Dimension Problem erkannt, Gefahr gebannt Die neue Version des leistungsstarken Gefahrenmanagementsystems

Mehr

Die nächste Generation für Highspeed Datenübertragung über das vorhandene Verteilnetz

Die nächste Generation für Highspeed Datenübertragung über das vorhandene Verteilnetz Die nächste Generation für Highseed Datenübertragung über das vorhandene Verteilnetz Televes stellt eine äußerst leistungsfähige Lösung für Kabelnetzbetreiber vor, um erweiterte, auf IP basierende, Dienste

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störm Mobile, schnelle Messwerterfassung aus dem Internet Störungsmeldung

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Mobile Enterprise Application Platforms

Mobile Enterprise Application Platforms Mobile Enterprise Application Platforms 17. April 2013 Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit Prof. Dr. Volker Wiemann volker.wiemann@fh bielefeld.de +49 (0) 521/106 389 Problem 0. Ausgangslage Blackberry

Mehr

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Web-Interface, BACnet/IP, LON, geplant: DSL- u. GSM-Modem Kompakte und kommunikative Automationsstation mit Web-Interface und Langzeit-Eventarchiv

Mehr

Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren

Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren Warum messen? Die elektrischer Energieversorgung ist der teuerste Posten unter allen variablen Kosten in einem Rechenzentrum. Allein schon aus diesem Grund

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION!

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! Die ideale Lösung für kleine Geschäfte, Hotels und Büros: VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! AVISCON Neuheit: Videoüberwachungspakete

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

Die Intelligente Stadt - Moderne Steuerung von Straßenbeleuchtung

Die Intelligente Stadt - Moderne Steuerung von Straßenbeleuchtung Die Intelligente Stadt - Moderne Steuerung von Straßenbeleuchtung Udo Frey Vertriebsleiter Außenbeleuchtung Region NORD 13.03.2013 Was bedeutet Steuerung bislang? Die einfachste Steuerung ist der Schalter

Mehr

Robert Bosch GmbH Neue Geschäftsfelder Stationäre Energiespeicher Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart Deutschland

Robert Bosch GmbH Neue Geschäftsfelder Stationäre Energiespeicher Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart Deutschland Robert Bosch GmbH Neue Geschäftsfelder Stationäre Energiespeicher Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart Deutschland Bosch Energy Storage Solutions LLC 4005 Miranda Avenue Palo Alto California, 94304 USA www.bosch.com

Mehr