Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung"

Transkript

1 Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende Anleitung für zukünftiges Nachschlagen aufbewahren. Solar-Wind-Sonnen-Sensor 433MHz SWS

2 Funktionsübersicht: Windanemometer Lichtsensor Photovoltaikzelle Wind- Stärke Licht- Stärke Wandhalterung Wind- Taste AUF- Taste Sonnen- Taste Programmier- Taste (P2) 3 Montagemöglichkeiten: Halterung öffnen wegen Befestigung:

3 Produkteigenschaften: 433 MHz Solar-Funksensor Kompatibel mit 3T-Funkempfängern ALFE / AFE sowie 3T-Funkmotoren Völlig kabellos, da eigenversorgt mittels integriertem Photovoltaik-Modul Lithium-Batterie zur Energiespeicherung 3 Montagepositionen durch 180 verstellbare Wandhalterung 3 Wind- und 4 Sonneneinstellungen möglich Funktionsübersicht: Funktion Wind: Wird die eingestellte Windschwelle (15 / 30 / 45 km/h) länger als 3 Sekunden überschritten, gibt der Sensor dem Empfänger ein Einfahrsignal. Die Markise geht in Schutzposition und fährt EIN. Erneutes Ausfahren erfolgt über den Handsender oder die Sonnenautomatik. Funktion Sonne: Wird die eingestellte Sonnenschwelle (15 / 30 / 45 / 60 KLux) länger als 4 Minuten überschritten, sendet der Sensor dem Empfänger ein Ausfahrsignal. Wird die eingestellte Sonnenschwelle länger als 4 Minuten unterschritten, sendet der Sensor dem Empfänger ein Einfahrsignal. Wichtige Hinweise: Für eine ordnungsgemäße Funktionsweise muss: die Sensorstation oberhalb der Markise montiert werden, damit der Windsensor der gleichen Windstärke wie die Markise ausgesetzt ist und der Sonnensensor keinesfalls durch andere Teile beschattet wird. die Sensorstation derart montiert werden, dass die Solarfläche nach oben zeigt und der Windsensor waagerecht dreht. die Sensor- und Solarfläche regelmäßig gereinigt werden, so dass die Sensormessung und die Versorgungsspannung nicht beeinträchtigt werden. die Sensorstation, insbesondere die Windfunktion mindestens halbjährlich, nach Sturm und nach den Wintermonaten auf Funktion überprüft werden. Technische Daten: Frequenz 433,92MHz Betriebstemperaturbereich -20 C bis +50 C Reichweite ca. 200 Meter im Außenbereich Schutzart IP55 Maße L x B x H: 220x110x80 mm Farbe ultraweiß (ähnlich RAL 9010)

4 Schritt 1: Handsender mit Funkmotor bzw. Funkempfänger einlernen. Falls schon eingelernt weiter mit Schritt 2 (Einlernen des Funk-Wind-Sonnen-Sensors) Wichtig beim Einlernen, Ändern, Hinzufügen oder Löschen von Sendern: Es darf nur der betreffender Motor auf Spannung geschaltet werden. Einlernen des Handsenders auf 3T-Funkmotor Typ R innerhalb 10 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Motor von Motor 1 x AUF-Taste Der Motor bestätigt die Drehrichtung des Motors ändern: innerhalb 10 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Motor von Motor 1 x AB-Taste Der Motor bestätigt die Einlernen des Senders auf AFE AP-Funk-Empfänger: innerhalb 10 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Empfänger Einstellung ist fertig Programmtaste des Empfängers 1 x AUF-Taste des Senders Einlernen des Senders auf ALFE AP-Funk-Empfänger: innerhalb 6 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Empfänger von Empfänger Der Empfänger bestätigt die 1 x AUF-Taste

5 Schritt 2: Funk-Wind-Sonnen-Sensor über bereits eingelernten Handsender einlernen. Einlernen des Sensors auf 3T-Funkmotor Typ R innerhalb 10 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Motor des bereits eingelernten Handsenders drücken 1 x Taste P2 des Sensors drücken Der Motor bestätigt die Einlernen des Sensors auf AFE AP-Funk-Empfänger: innerhalb 10 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Empfänger Einstellung ist fertig Programmtaste des Empfängers drücken Auf-Taste des Sensors drücken Einlernen des Sensors auf ALFE AP-Funk-Empfänger: innerhalb 6 Sek. erfolgen, ansonsten geht der Empfänger von Empfänger drücken P2-Taste des Sensors drücken Der Empfänger bestätigt die

6 Ansprechwerte Wind: Windwert Windgeschwindigkeit 0 Windsensor ist deaktiviert 1 15 km/h 2 30 km/h 3 45 km/h Windwert 1: Wenn Windgeschwindigkeit über 15km/h fährt Antrieb ein. Windwert 2: Wenn Windgeschwindigkeit über 30km/h fährt Antrieb ein. Windwert 3: Wenn Windgeschwindigkeit über 45km/h fährt Antrieb ein. Ansprechwerte Sonne: Sonnenwert Sonnenstärke 0 Sonnensensor ist deaktiviert 1 15 KLux 2 30 KLux 3 45 KLux 4 60 KLux Sonnenwert 1: Wenn Sonnenstärke über 15 KLux fährt Antrieb aus. Sonnenwert 2: Wenn Sonnenstärke über 30 KLux fährt Antrieb aus. Sonnenwert 3: Wenn Sonnenstärke über 45 KLux fährt Antrieb aus. Sonnenwert 4: Wenn Sonnenstärke über 60 KLux fährt Antrieb aus. Einstellen der Windwerte: Wind-Taste 3 Sek. drücken bis eingestellter Windwert angezeigt wird (0-3). Windwert durch drücken der Windtaste ändern (0-3). Wind-Symbol blinkt und Display geht aus. Fertig. Einstellen der Sonnenwerte: Sonne-Taste 3 Sek. drücken bis eingestellter Sonnenwert angezeigt wird (0-4). Sonnenwert durch drücken der Sonne-Taste ändern (0-4). Sonne-Symbol blinkt und Display geht aus. Fertig.

7 3T-COMPONENTS GmbH & Co.KG Die Interpretation von Leistung Intelligente Antriebe & Steuerungen für Rollladen/-Markisen Hotline T Components GmbH & Co.KG Bahnhofstr Wallertheim Telefon : +49 (0) Telefax : +49 (0) T- Funksteuerungen - Vorteile im Überblick Innovative Technik Einfache Installation Ideale Funk-Technik für Rollläden und Markisen Qualität mit 2 Jahren Garantie Mehr Sicherheit Mehr Komfort Kompetente Technische Hotline

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS Funk-Wind-/Sonnenautomatik GEBRAUCHS- ANWEISUNG Soliris Sensor Empfänger Sender Damit Sie die Vorzüge Ihrer Funk-Wind- und Sonnenautomatik optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG GEBRAUCHS- Sonnen- und Windautomatik ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihrer Soliris Steuerung optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG GEBRAUCHS- Sonnen- und Windautomatik ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihrer Soliris Steuerung optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. inteo Centralis Uno RTS. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS. Motorsteuergerät

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. inteo Centralis Uno RTS. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS. Motorsteuergerät Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANLEITUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Motorsteuergerätes optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm.

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm. GEBRAUCHS- ANLEITUNG 1. Merkmale Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter

Mehr

Einstellanleitung ELEKTRONISCHER FUNKMOTOR SOMFY OXIMO IO

Einstellanleitung ELEKTRONISCHER FUNKMOTOR SOMFY OXIMO IO 1. INBETRIEBNAHME - PROGRAMMIERUNG/FESTSTELLUNG DER BEREITS DURCHGEFÜHRTEN EINSTELLSCHRITTE 1a Stromversorgung herstellen und einschalten. (Immer nur den zu programmierenden Oximo io an die Netzspannung

Mehr

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 Bedienungsanleitung 4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Bedienung...3 5 Kontaktinformationen...6 Der Unterzeichner

Mehr

In Österreich: SOMFY. Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH

In Österreich: SOMFY. Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH Änderungen dienen dem technischen Fortschritt und bleiben vorbehalten Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH Felix-Wankel-Straße 50 D-72108 Rottenburg/Neckar Postfach 186. D-72103 Rottenburg/Neckar Telefon

Mehr

12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm

12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Ihr Rolladen-Innovator 12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Art.-Nr.: 56206-12 12-Volt-Elektroantrieb für Rollläden und SonnenschutzAnlagen (Rohrmotor). Der Motor wird durch ein 2-poliges Kabel mit der Wandhalterung

Mehr

Montage- und Einstellanleitung

Montage- und Einstellanleitung Montage- und Einstellanleitung Die Altus RTS Einsteckantriebe sind speziell für Gelenkmarkisen und Rollläden entwickelt und bestehen aus Einphasenkondensatormotoren mit eingebauten Endschaltern, Bremse

Mehr

Chronis Uno easy die Programmschaltuhr aus dem inteo-steuerungsprogramm von Somfy für die Steuerung eines elektrisch betriebenen

Chronis Uno easy die Programmschaltuhr aus dem inteo-steuerungsprogramm von Somfy für die Steuerung eines elektrisch betriebenen Programmschaltuhr GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihrer Programmschaltuhr optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

Windsensor Sensorunterseite

Windsensor Sensorunterseite Funk-Wind- www.somfy.de und Sonnensensor Soliris Sensor RTS LED mit Regenfühleranschluss Gebrauchsanleitung Um die einwandfreie Funktion des Produktes nutzen zu können, lesen Sie diese Gebrauchsanleitung

Mehr

Funk-Sonnensensor (Solar) GF0031

Funk-Sonnensensor (Solar) GF0031 Funk-Sonnensensor Radio sun sensor Télécommandes murales Funk-Sonnensensor (Solar) GF0031 EN FR ES IT Original-Montage- und Betriebsanleitung Original assembly and operating instructions Notice originale

Mehr

Der CX-465 Programmiersender. Montageanleitung. www.acomax.de. 1. Allgemeine Informationen

Der CX-465 Programmiersender. Montageanleitung. www.acomax.de. 1. Allgemeine Informationen . Allgemeine Informationen Die acomax Steuerungen dienen zur Ansteuerung von Antrieben für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und vergleichbaren Anwendungen im Kurzzeitbetrieb. Sie sind robust und zuverlässig.

Mehr

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge.

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge. Funkhandsender Telis RTS - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders Telis optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4 Üb era r be itu ng :2 Ausgabe 1 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Beschreibung der

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur DE Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur TR20A092-C RE / 12.2013 Inhaltsverzeichnis DEUTSCH 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...4

Mehr

RadioBlack. Mechanisch mit Funk INHALT

RadioBlack. Mechanisch mit Funk INHALT RadioBlack Mechanisch mit Funk INHALT 1. Algemeines... 2 2. Beschreibung... 2 3. Montage... 2 4. Technischen Daten... 2 5. Elektrischer Anschluss... 2 2. Sender in Betrieb nehmen... 2 3. Speicher komplett

Mehr

elero MonoTel Nr. 28 200.0001 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero MonoTel Nr. 28 200.0001 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! MonoTel Nr. 28 200.0001 elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309400 01

Mehr

IRT 803. Leistungsaufnahme Ausgangsspannung /-Strom GPS V DC. Ausgang-Sicherung GPS V DC

IRT 803. Leistungsaufnahme Ausgangsspannung /-Strom GPS V DC. Ausgang-Sicherung GPS V DC Æ PROG. Gruppensteuerung GPS 1020 230/24 V GPS 1020 230/12 V Ref. : 5003592B GEBRAUCHS- ANWEISUNG GPS1020 230/24V 162190A 220-240V~ 24V - 5A m 5A Das GPS 1020 wird als Gruppensteuerung für SOMFY 12 / 24

Mehr

Lixa. Terrassendach-Steuerung. Technische Daten und Installationshinweise

Lixa. Terrassendach-Steuerung. Technische Daten und Installationshinweise D Lixa Terrassendach-Steuerung Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0 info@elsner-elektronik.de

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur DE EN FR NL IT ES PT Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur Operating instructions Hand transmitter HSE 2 BiSecur Instructions d utilisation Emetteur HSE 2 BiSecur Bedieningshandleiding Handzender

Mehr

Montageanleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann. Markisensteuerung Funk Sonne Wind. solvento K. solvento K Art. Nr. 420200

Montageanleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann. Markisensteuerung Funk Sonne Wind. solvento K. solvento K Art. Nr. 420200 Montageanleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann D Markisensteuerung Funk Sonne Wind solvento K solvento K Art. Nr. 420200 Dokument Nr.: 991202-1-im Änderungsstand: 3.00EN* *Mit vorliegender Dokumenten-

Mehr

GOBio. Kontrolle mit Fingerabdrücken. 868 MHz Handsender mit biometrischer Aktivierung

GOBio. Kontrolle mit Fingerabdrücken. 868 MHz Handsender mit biometrischer Aktivierung 868 MHz Handsender mit biometrischer Aktivierung Elektronische Lösung für Türen und Tore, Schranken und automatische Steuerungselemente Kontrolle mit Fingerabdrücken Fahrzeughalter Programmierbarer Motion

Mehr

TR20A128-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur

TR20A128-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur TR20A128-B RE / 10.2014 DE Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur ... 3 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3.

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3. a Visual Plus Corporation Company EX9 Drahtlose Funktastatur Ver 1.3 www.visual-plus.com Inhalt 1 Produktbeschreibung... 2 2 Technische Daten... 2 3 Montage... 3 4 Anschlussklemmen und Jumpereinstellungen...

Mehr

Jalousien, Rollläden, Makisen und Wintergärten intelligent und komfortabel steuern. Im Klein- und Großobjekt. Ausführungsvorschläge

Jalousien, Rollläden, Makisen und Wintergärten intelligent und komfortabel steuern. Im Klein- und Großobjekt. Ausführungsvorschläge Jalousien, Rollläden, akisen und Wintergärten intelligent und komfortabel steuern. Im Klein- und Großobjekt. Jalousien Rollläden arkisen Ausführungsvorschläge Ein Programm für kleine, große und größte

Mehr

SoWi - Sensor (IP 54)

SoWi - Sensor (IP 54) SoWi - Sensor (IP 54) D Vor der Installation muss die Bedienungsanleitung durchgelesen werden. Die Angaben und Anweisungen dieser Bedienungsanleitung müssen zur Vermeidung von Gefahren und Schäden beachtet

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung FUNK Rolladenmotore / Markisenmotore Maxi-Motoren (ab 60mm Achtkantwelle) 3T45-10R 3T45-20R 3T45-30R 3T45-40R

Mehr

Wandsender GF25.. Original-Montage- und Betriebsanleitung. Original assembly and operating instructions. Notice originale de montage et d utilisation

Wandsender GF25.. Original-Montage- und Betriebsanleitung. Original assembly and operating instructions. Notice originale de montage et d utilisation Wandsender Wall-mounted radio transmitters Télécommandes murales Wandsender GF25.. Original-Montage- und Betriebsanleitung EN Original assembly and operating instructions FR Notice originale de montage

Mehr

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions Awning Instructions Wind, Sun & Rain Sensor Instructions B C D Deutsch Bedienungsanleitung Markisen - Wind-, Sonnen- und Regensensor Inhalt Garantie WARNUNG Bevor Sie den Sensor verwenden, bitten wir Sie

Mehr

Artikel-Nummer Memoris Uno Artikel-Nummer Memoris Uno Demo Betriebsnennspannung Schutzgrad durch Gehäuse Schutzklasse

Artikel-Nummer Memoris Uno Artikel-Nummer Memoris Uno Demo Betriebsnennspannung Schutzgrad durch Gehäuse Schutzklasse Intelligenter Schalter GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres intelligenten Schalters optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

Der Antrieb ist mit einem Taster lokal bedienbar. Mehrere Geräte und Taster können parallel angeschlossen werden.

Der Antrieb ist mit einem Taster lokal bedienbar. Mehrere Geräte und Taster können parallel angeschlossen werden. Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANWEISUNG 1. Beschreibung Das Motorsteuergerät ermöglicht die Ansteuerung eines 230 V AC-Antriebes. Da die Motorsteuergeräte lokal und zentral angesteuert werden können, eignet

Mehr

1. Merkmale GEBRAUCHS- ANLEITUNG. Funkempfänger Platine RTS. Platine RTS. Funkempfänger Platine RTS

1. Merkmale GEBRAUCHS- ANLEITUNG. Funkempfänger Platine RTS. Platine RTS. Funkempfänger Platine RTS Funkempfänger Platine RTS GEBRAUCHS- ANLEITUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers Platine RTS optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

Tipps & Tricks Das Handbuch für den Monteur

Tipps & Tricks Das Handbuch für den Monteur Tipps & Tricks Das Handbuch für den Monteur Ziel: Das Handbuch soll Sie bei der schnellen Behebung von eventuell auftretenden Problemen während der Installation und Inbetriebnahme von Somfy Antrieben und

Mehr

HÄNDLERINFORMATION somfy.com. RTS Handbuch. Für den Fachhandwerker

HÄNDLERINFORMATION somfy.com. RTS Handbuch. Für den Fachhandwerker HÄNDLERINFORMATION somfy.com RTS Handbuch Für den Fachhandwerker Inhaltsverzeichnis 1.1 Allgemeine Sicherheitshinweise...8 1.2 Allgemeine Zeichenerklärung...9 2 RTS Antriebe Rollladen und Markisen...10

Mehr

Verwendung des Monteurhandbuches

Verwendung des Monteurhandbuches Monteurhandbuch Vorwort Verwendung des Monteurhandbuches Im Monteurhandbuch wird die Inbetriebnahme von Becker-Rohrantrieben für den Rollladen- und Sonnenschutzbereich sowie die Inbetriebnahme einzelner

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HS 5 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HS 5 BiSecur DE EN FR NL IT ES PT Bedienungsanleitung Handsender HS 5 BiSecur Operating instructions Hand transmitter HS 5 BiSecur Instructions d utilisation Emetteur HS 5 BiSecur Bedieningshandleiding Handzender HS

Mehr

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Altus 40 RTS. Altus 40 RTS. Funkantrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Altus 40 RTS. Altus 40 RTS. Funkantrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen Funkantrieb Auf einen können max. 12 Somfy RTS-Sender und 3 Somfy RTS-Sensoren eingelernt werden. bietet auch eine frei wählbare Zwischenposition, die aus jeder Position angefahren werden kann.alle Programmierungen

Mehr

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1)

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) Bitte lesen Sie die vorliegende Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt installieren. 1. Bestimmungsgemäße

Mehr

Mit den ProLine-Steuergeräten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Sie bieten komplette Lösungen

Mit den ProLine-Steuergeräten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Sie bieten komplette Lösungen elero-steuerungen ganz einfach mehr Wohnkomfort Vom Einzelgerät zur Gruppensteuerung Mit den ProLine-Steuergeräten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Sie bieten komplette Lösungen und bestechen

Mehr

Die Produkte. geeignet für Solarmodule

Die Produkte. geeignet für Solarmodule Die Produkte SIRO bietet Ihnen eine Vielzahl von Produkten für den innenund außen liegenden Sonnenschutz an. In unserem Produktsortiment befinden sich neben Standard- und Funkmotoren auch Akku- und Batterie-

Mehr

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer Bedienungsanleitung 4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten... 1 Programmierung und Einstellung... 2 Einstellung der Zeitschaltuhr...

Mehr

Funk-Codierschaltgerät

Funk-Codierschaltgerät Funk-Codierschaltgerät 20058 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...6 Steuergerät Legende...7 Codiergerät Legende...8 Symbolerklärung...8 Schlüssel-Code Anwendung...9 Montage...10

Mehr

Bedienungs- und Wartungsanweisung T91

Bedienungs- und Wartungsanweisung T91 Telestart T91 Bedienungs- und Wartungsanweisung T91 D Allgemein Sehr geehrte Webasto-Kundin, sehr geehrter Webasto-Kunde! Wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Webasto Produkt entschieden haben. Wir

Mehr

Combio-868 /-915. Original-Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! _DE_0713

Combio-868 /-915. Original-Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! _DE_0713 Combio-868 /-915 Combio-868 JA /-915 28500.0006 Combio-868 RM /-915 28520.0006 Combio-868 RM/Revoine /-915 28525.0006 Combio-868 JA Pulse /-915 28505.0006 DE Original-Bedienungsanleitung Bitte bewahren

Mehr

Funk- Steuerungsautomatik 230V GF0024. Montage- und Bedienungsanleitung

Funk- Steuerungsautomatik 230V GF0024. Montage- und Bedienungsanleitung GEIGER-Funk steuerungen Funk- Steuerungsautomatik 230V GF0024 Montage- und Bedienungsanleitung für vorcodierte Anlagen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Sicherheitshinweise...3 3 Bestimmungsgemäße

Mehr

elero VarioTel Plus-10 Nr. 28 230.0001 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero VarioTel Plus-10 Nr. 28 230.0001 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! VarioTel Plus-10 Nr. 28 230.0001 elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309312

Mehr

SoloTel 2 868/915 MHz 28600.0006, 28620.0006, 28640.0006, 28600.0906

SoloTel 2 868/915 MHz 28600.0006, 28620.0006, 28640.0006, 28600.0906 SoloTel 2 868/915 MHz 28600.0006, 28620.0006, 28640.0006, 28600.0906 0682 Original Bedienungsanleitung Operating instructions (translation) Instructions d'utilisation (traduction) Istruzioni per l'uso

Mehr

Sensero-868/915 AC, Sensero-868/915 AC Plus , , ,

Sensero-868/915 AC, Sensero-868/915 AC Plus , , , Sensero-868/915 AC, Sensero-868/915 AC Plus 28890.0001, 28900.0001, 28890.0901, 28900.0901 Original Montageanleitung Sicherheitshinweise DE Lichtsensor Regensensor Lichtsensor Das Beachten der Anleitung

Mehr

EC5401B. B-Tronic EasyControl. Montage- und Betriebsanleitung. Wand-/Handsender 1-Kanal bidirektional

EC5401B. B-Tronic EasyControl. Montage- und Betriebsanleitung. Wand-/Handsender 1-Kanal bidirektional B-Tronic EasyControl EC5401B de Montage- und Betriebsanleitung Wand-/Handsender 1-Kanal bidirektional Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten!

Mehr

Oximo RTS. Funkantrieb Oximo RTS Gebrauchsanleitung. Hinweis: Diese Gebrauchsanleitung ist nur gültig für den Funkantrieb Oximo RTS mit dem Index B

Oximo RTS. Funkantrieb Oximo RTS Gebrauchsanleitung. Hinweis: Diese Gebrauchsanleitung ist nur gültig für den Funkantrieb Oximo RTS mit dem Index B Funkantrieb Gebrauchsanleitung Um die einwandfreie Funktion des Funkantriebes nutzen zu können, lesen Sie diese Gebrauchsanleitung bitte genau durch. Die Haftung von Somfy für Mängel und Schäden ist ausgeschlossen,

Mehr

Kleinobjekte- und Wintergartensteuerungen/Funk

Kleinobjekte- und Wintergartensteuerungen/Funk Ein überzeugendes Basiskonzept... Licht, Wärme, Wetter und Sicherheit jeder Zeit unter Kontrolle! Kompakte Steuerungssysteme für wirkungsvolle Automatikfunksteuerungen: komfortabel und wirtschaftlich.

Mehr

Funk- Steuerungsautomatik Solarbetrieb GF0025. Montage- und Bedienungsanleitung

Funk- Steuerungsautomatik Solarbetrieb GF0025. Montage- und Bedienungsanleitung GEIGER-Funk Sonnenschutzsteuerungen Funk- Steuerungsautomatik Solarbetrieb GF0025 Montage- und Bedienungsanleitung 03/2012 für vorcodierte Anlagen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Sicherheitshinweise...3

Mehr

www. .de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle Hamminkeln Telefon: oder

www. .de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle Hamminkeln Telefon: oder www..de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle 6 46499 Hamminkeln Telefon: 02852-7089518 oder 0172-2462336 E-Mail: m.stroet@gmx.de Sicherheitshinweise: 1. Vor Inbetriebnahme bitte diese

Mehr

Jalousie-Einsatz Komfort Best.-Nr.: x. Bedienungsanleitung. 1. Sicherheitshinweise. Jalousie-Einsatz Komfort

Jalousie-Einsatz Komfort Best.-Nr.: x. Bedienungsanleitung. 1. Sicherheitshinweise. Jalousie-Einsatz Komfort Jalousie-Einsatz Komfort Best.-Nr.: 8522 11 0x Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft gemäß den einschlägigen Installationsnormen,

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand 06/2014 Anderungen vorbehalten. Inhalt: 1.0 Anschlußplan - Anschlußanlteitung. 2.0 Inbetriebnahme DuoFern Troll-Comfort

Bedienungsanleitung. Stand 06/2014 Anderungen vorbehalten. Inhalt: 1.0 Anschlußplan - Anschlußanlteitung. 2.0 Inbetriebnahme DuoFern Troll-Comfort Bedienungsanleitung Inhalt: 1.0 Anschlußplan - Anschlußanlteitung 2.0 Inbetriebnahme DuoFern Troll-Comfort 3.0 Bedienung mit Funkhandsender 4.0 Bedienung LED Lichtleiste mi Funkhandsender 5.0 Einlernen

Mehr

GEIGER-Funk- und Steuerungszubehör

GEIGER-Funk- und Steuerungszubehör Produktdatenblatt GEIGER-Funk- und Steuerungszubehör alles, was man zur Sonnenschutzsteuerung braucht! Kunden-Nutzen Sicherheit Das GEIGER-Funksystem bietet dem Nutzer ein Maximum an Sicherheit. Durch

Mehr

Markisenantriebe und Steuerungen robust, intelligent und komfortabel

Markisenantriebe und Steuerungen robust, intelligent und komfortabel Markisenantriebe und Steuerungen robust, intelligent und komfortabel RevoLine-Markisenantriebe vielseitig und robust Mit elero-antrieben immer auf Tuchfühlung Textile Sonnenschutzsysteme benötigen aufgrund

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Windsensor

Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Windsensor Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Windsensor Für künftige Verwendung aufbewahren! Gültig ab 22. Oktober 2013 Allgemeines Abb. 1 WMS Windsensor Der WAREMA Mobile System (WMS)

Mehr

Funk - Rohrmotoren Serie RMF 433 MHz

Funk - Rohrmotoren Serie RMF 433 MHz mit mechanischer Endabschaltung für Rollläden + Markisen Doppelte - Einstellschrauben (beidseitig des Motorkopfes) Vierkant 10mm (lösbar) Lieferumfang: RMF-20/15 Incl.Adapterset 60mm 8kt. / 40mm 8kt. Incl.

Mehr

Checkliste und Problemlösung für Markisen

Checkliste und Problemlösung für Markisen Checkliste und Problemlösung für Markisen Vers. 1.4-2014 Problem: Motor funktioniert nicht Überprüfen Sie zunächst die Motorfunktion wie folgt: Stecker aus der Steckdose ziehen. Ca. 20 Sekunden warten.

Mehr

Bedienungsanleitung. Funk-Universalsender

Bedienungsanleitung. Funk-Universalsender Bedienungsanleitung 1. Funktion Der dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von Schaltbefehlen. Das Funk-Telegramm des s wird von allen Funk- Empfängern des Funk-Managements

Mehr

elero VarioTec-868 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero VarioTec-868 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! VarioTec-868 elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309025 Nr. 18 100.4601/0204

Mehr

EC5415B. B-Tronic EasyControl. Montage- und Betriebsanleitung. Wand-/Handsender 15-Kanal bidirektional

EC5415B. B-Tronic EasyControl. Montage- und Betriebsanleitung. Wand-/Handsender 15-Kanal bidirektional B-Tronic EasyControl EC5415B de Montage- und Betriebsanleitung Wand-/Handsender 15-Kanal bidirektional Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten!

Mehr

Montageanleitung für Monteure

Montageanleitung für Monteure Montageanleitung für Monteure ACHTUNG: Es ist wichtig für Ihre Sicherheit, dass diese Anweisungen befolgt werden. Eine falsche Installation oder Missbrauch dieses Produktes kann körperliche und an Materialien

Mehr

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter Funk-Management Bedienungsanleitung Funk-Universalsender Universalsender Funktion Der Funk-Universalsender dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von 230 V-Schaltbefehlen.

Mehr

iveo Home Server Die Fernbedienung für Ihr Zuhause NEU

iveo Home Server Die Fernbedienung für Ihr Zuhause NEU iveo Home Server Die Fernbedienung für Ihr Zuhause NEU Mit SELVE immer MOBIL! Jederzeit und überall verfügbar Der iveo Home Server empfängt die Signale über das Heimnetzwerk, die Sie ganz einfach mit Ihrem

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funkbus Funk Signalverstärker AP. Best.-Nr. : Bedienungs- und Montageanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funkbus Funk Signalverstärker AP. Best.-Nr. : Bedienungs- und Montageanleitung Best.-Nr. : 177 09 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden

Mehr

Dia60_Tyb260_util_rev1.qxp :54 Uhr Seite 1 DIANA 60 TYBOX 260. Elektronische Raumtemperaturregler für Elektro-Fußboden-Direktheizung

Dia60_Tyb260_util_rev1.qxp :54 Uhr Seite 1 DIANA 60 TYBOX 260. Elektronische Raumtemperaturregler für Elektro-Fußboden-Direktheizung Dia60_Tyb260_util_rev1.qxp 27.06.2006 9:54 Uhr Seite 1 DIANA 60 TYBOX 260 Elektronische Raumtemperaturregler für Elektro-Fußboden-Direktheizung DIANA 60 - Raumtemperaturregler - Bestell-Nr.: 003217 TYBOX

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung Universal-Funksteuerung INTRO 8034

Montage- und Bedienungsanleitung Universal-Funksteuerung INTRO 8034 Montage- und Bedienungsanleitung Universal-Funksteuerung INTRO 8034 Die Universal-Funksteuerung INTRO 8034 ist eine komfortable, kompakte und preiswerte Lösung zur Fernsteuerung von elektrisch betriebenen

Mehr

Einführung BLACKBURN ATOM 2

Einführung BLACKBURN ATOM 2 BLACKBURN ATOM 1 Einführung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Blackburn Atom Fahrradcomputers. Blackburn Fahrradcomputer werden ausschließlich aus hochwertigen Materialien, sowie unter höchsten

Mehr

Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012

Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012 Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012 Installations- und Funktionsbeschreibung für Funk-Rundsteuer-Empfänger (FRE) im Netzgebiet der Mainfranken Netze GmbH

Mehr

4.0 Beschreibung der Symbole. 1.0 Bestimmungsgemäße Verwendung. 5.0 Beschreibung der Bedienebene. 2.0 Kurzbeschreibung

4.0 Beschreibung der Symbole. 1.0 Bestimmungsgemäße Verwendung. 5.0 Beschreibung der Bedienebene. 2.0 Kurzbeschreibung Bedienungsanleitung Sensor-Modul LUXOR 411 und Wettersensorik LUXOR 412 LUXOR 411 LUXOR 412 309 185 02 4.0 Beschreibung der Symbole Sonne 1-3 Dämmerung Temperatur Wind Regen 1.0 Bestimmungsgemäße Verwendung

Mehr

7.2 Taste drücken. Im Display wird das eingestellte Streugut, die Arbeitsbreite und die Ausbringmenge kg/ha angezeigt.

7.2 Taste drücken. Im Display wird das eingestellte Streugut, die Arbeitsbreite und die Ausbringmenge kg/ha angezeigt. 7 Automatisch Streuen Einstellen 7.1 7.2 Taste drücken. Im Display wird das eingestellte Streugut, die Arbeitsbreite und die Ausbringmenge kg/ha angezeigt. 7.3 Taste drücken, Bezeichnung Streugut blinkt.

Mehr

Aero-868/915 Aero-868/915 Plus

Aero-868/915 Aero-868/915 Plus Aero-868/915 28 440.0006, 28 480.0006, 28 440.0906, 28 480.0906 80 135 Allgemeines Der Aero-868/915 ist eine drahtlos arbeitende Licht-/ Windsteuerung für Markisen. Integrierte Solarzellen ermöglichen

Mehr

Funk-Glasbruchmelder Bestell-Nr.:

Funk-Glasbruchmelder Bestell-Nr.: Bestell-Nr.: 0347 00 1 Funktion Akustischer zur drahtlosen Überwachung von Fenstern und Türen auf Glasbruch. Er detektiert das bei Glasbruch entstehende Geräusch von brechenden Glasscheiben und den dabei

Mehr

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1. Features 2. Empfänger 3. Sender 4. Bedienung des Empfängers 5.

Mehr

Anleitung für HiTEC 2.4 GHz System Firmware Update

Anleitung für HiTEC 2.4 GHz System Firmware Update Anleitung für HiTEC 2.4 GHz System Firmware Update Inhaltsangabe 1. HPP-22 - Download und Installations-Anweisungen... 2 2. HTS-VOICE - Version 1.03 Firmware Update... 4 3. HTS-VOICE - Set up... 5 4. AURORA

Mehr

Produktdatenblatt Farblichtsteuerung LIG Colorcontrol

Produktdatenblatt Farblichtsteuerung LIG Colorcontrol Steuer- und Versorgungsgerät LIG Colorcontrol für Funk / DALI / Netzanbindung Produkt-Beschreibung Wandsender in unterschiedlichen Designvarianten Handsender mini RGB Farblichtsteuergerät mit integriertem

Mehr

1. Wichtige Sicherheitshinweise

1. Wichtige Sicherheitshinweise 1. Wichtige Sicherheitshinweise ACHTUNG: WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN. FÜR DIE SICHERHEIT VON PERSONEN IST ES WICHTIG, DIESEN ANWEISUNGEN FOLGE ZU LEISTEN. DIESE ANWEISUNGEN SIND AUFZUBEWAHREN. Bestimmungsgemäße

Mehr

Sensero-868 AC/Sensero-868 AC Plus Nr. 28 890.0001/28 900.0001

Sensero-868 AC/Sensero-868 AC Plus Nr. 28 890.0001/28 900.0001 DE Sensero-88 AC/Sensero-88 AC Plus Nr. 28 890.0001/28 900.0001 Geräteunterseite Dämmerungspotentiometer Lichtpotentiometer Regenpotentiometer Allgemeines 4 2 Off 8 10 12 14 4 2 Off 8 10 12 14 4 2 Off

Mehr

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung)

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung) Gebrauchsanleitung AN / AUS Taste und Vibrationsalarm 4 verschiedefarbige LED s zur Bissanzeige Fallbissanzeige (weiß) Akkuladeanzeige Hochfrequenz Lautsprecher Magnet Befestigung Strukturiertes Bedienfeld

Mehr

Documentations-Nr 50042749-002

Documentations-Nr 50042749-002 evotouch Regler für individuelle Zonenregelung bis zu 8 Räumen (Zonen). Intuitive Bedienung per touch screen Anzeige und einfach geführtes programmieren in deutscher Sprache. Modernes Design mit austauschbarer

Mehr

Operating Instructions (translation) Please take care of the operationg instructions!

Operating Instructions (translation) Please take care of the operationg instructions! Combio-868 /-915 Combio-868 JA /-915 28500.0006 Combio-868 RM /-915 28520.0006 Combio-868 RM/RevoLine /-915 28525.0006 Combio-868 JA Pulse /-915 28505.0006 elero DE E FR Bedienungsanleitung Bitte bewahren

Mehr

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Monteurhandbuch Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Vorwort Verwendung des Monteurhandbuches Im Monteurhandbuch wird die Inbetriebnahme von Becker-Rohrantrieben für den Rollladen- und

Mehr

Bedienanleitung Für den Anwender. Lamellenstore- oder Markisensteuerung. mit Sonne- / Wind- Funktion. Set ecoline 202

Bedienanleitung Für den Anwender. Lamellenstore- oder Markisensteuerung. mit Sonne- / Wind- Funktion. Set ecoline 202 Bedienanleitung Für den Anwender D Lamellenstore- oder Markisensteuerung mit Sonne- / Wind- Funktion Set ecoline 202 Set ecoline 202 UP Art.-Nr. 400202 Dokument Nr: 991200-1-ba Änderungsstand: 2.00EN*

Mehr

LCN-IW. Installationsanleitung

LCN-IW. Installationsanleitung Installationsanleitung LCN-IW Windsensor für den LCN-Bus Der LCN-IW ist ein Windsensor (Windrad) der Impulse liefert. Er wird mittels LCN-IV an den I-Anschluss eines LCN-Busmoduls angeschlossen. Das Gehäuse

Mehr

Gebrauchsanleitung. inteochronis Uno smart. Chronis Uno smart. Programmschaltuhr. Chronis Uno smart

Gebrauchsanleitung. inteochronis Uno smart. Chronis Uno smart. Programmschaltuhr. Chronis Uno smart Programmschaltuhr Gebrauchsanleitung Damit Sie die Vorzüge Ihrer Programmschaltuhr optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanleitung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Wandsender

Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Wandsender Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System Für künftige Verwendung aufbewahren! Gültig ab 01. Juni 2014 Allgemeines Sicherheitshinweise V VORSICH Der ist für den Innenbereich vorgesehen.

Mehr

Achtung: Verwenden Sie zum Betrieb des Antriebes nur geregelte 24V DC Netzteile, um eine Beschädigung des Antriebes zu vermeiden.

Achtung: Verwenden Sie zum Betrieb des Antriebes nur geregelte 24V DC Netzteile, um eine Beschädigung des Antriebes zu vermeiden. Sonesse 0 RTS Gültig für Antriebe mit dem Index > Artikelnummer: 000 60 Installations- & Gebrauchsanleitung Um die einwandfreie Funktion des Produktes nutzen zu können, lesen Sie diese Gebrauchsanleitung

Mehr

Iveo Home Server. Bedienungsanleitung. Bitte bewaren Sie die Anleitung auf Software: ab 1.2.34

Iveo Home Server. Bedienungsanleitung. Bitte bewaren Sie die Anleitung auf Software: ab 1.2.34 Iveo Home Server Bedienungsanleitung Bitte bewaren Sie die Anleitung auf Software: ab 1.2.34 Inhaltsverzeichnis: 1 Home-Bildschirm... 3 2 Einlernen von Funkempfänger / Funkantriebe... 4 3 Haus Konfigurieren...

Mehr

Funkfernbedienung für mobile Ampelanlagen der Typen MPB 3xxx, MPB 4xxx

Funkfernbedienung für mobile Ampelanlagen der Typen MPB 3xxx, MPB 4xxx Funkfernbedienung für mobile Ampelanlagen der Typen MPB 3xxx, MPB 4xxx www.berghaus-verkehrstechnik.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis GRUNDLAGEN... 3 TECHNISCHE DATEN... 3 ALLGEMEIN... 3 EMPFÄNGER... 3 ZUSATZAUSGANG...

Mehr

Modernste Funkelektronik für Ihren Terrassenkomfort

Modernste Funkelektronik für Ihren Terrassenkomfort WeiTronic Bedienkomfort mit Funk Modernste Funkelektronik für Ihren Terrassenkomfort Mit dem WeiTronic Bedienkomfort können Sie Ihr weinor Zubehör ganz bequem durch praktische Wettersensoren steuern Accessoires

Mehr

Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren

Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren ULTRASONIC Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren Serie UPT Key-Features: Inhalt: Technische Daten...2 Technische Zeichnung...2 Teach-in Anleitung...3 Elektrischer Anschluss...4 Schallkeulen...5 Bestellcode

Mehr