Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2. VSN-Firmen-Abo-Ticket S. 2. Job-Börse S. 3

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2. VSN-Firmen-Abo-Ticket S. 2. Job-Börse S. 3"

Transkript

1 Datum: Nr. 10 Inhaltsverzeichnis Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2 VSN-Firmen-Abo-Ticket S. 2 Job-Börse S. 3 STELLENANZEIGEN S Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 10a ist der 11. Oktober 2013 Wir bitten die Textlieferungen unbedingt an folgende -Adressen vorzunehmen: Stellenangebote für die Universität: für die Universitätsmedizin: Die Personalinformationen sind als PDF-Datei abrufbar für die Universität unter: https://intern.uni-goettingen.de/infocenter/persinf/stellenausschreibungen/seiten/default.aspx für die Universitätsmedizin unter: 1

2 Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) hat neue Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte ab sowie ab bekanntgegeben, die von mir entsprechend angewendet werden. Die Stundensätze betragen für: a) wissenschaftliche Hilfskräfte mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung (z. B. Diplom oder Master) oder mit Master-Abschluss in einem akkreditierten FH-Studiengang ab = 13,97 EUR ab = 14,38 EUR b) studentische Hilfskräfte ohne abgeschlossene Hochschulbildung ab = 8,84 EUR ab = 9,10 EUR. Für die wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte mit Fachhochschulabschluss oder mit Bachelor-Abschluss gibt es keine Änderung; sie erhalten -wie bisher- eine Vergütung von 10,85 EUR. Nähere Informationen können Sie dem Rundschreiben vom entnehmen, welches gerade an die Einrichtungen verteilt wird. VSN-Firmen-Abo-Ticket Auch für das Jahr 2014 bietet die Universität Göttingen ihren Beschäftigten den Erwerb eines VSN-Firmen-Abo-Tickets zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Bereich des Stadtgebietes Göttingen sowie im gesamten Gebiet des Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN)an. Das Firmen-Abo gilt für den Bus- und Bahnnahverkehr im VSN. Es wird eine Laufzeit von einem Kalenderjahr haben ( bis zum ). Das Firmen-Abo ermöglicht den Erwerb einer Jahresfahrkarte des VSN zu einem um 18% ermäßigten Abo-Preis gegenüber einer regulären Jahreskarte. Der monatliche Fahrpreis steht in Abhängigkeit zu der jeweils gewählten Fahrstrecke und Preisstufe. Für den Bereich der Zentralverwaltung können Sie nähere Informationen bezüglich der Nutzungsbedingungen, Preisstufen und dem Antragsverfahren dem Mitarbeiterportal unter (https://intern.uni-goettingen.de/infocenter/persinf/abo_vsn/seiten/default.aspx, sowie der Homepage des VSN: entnehmen. Für Rückfragen stehen Ihnen auch gerne Frau Vogt, Tel , oder Frau Gaedtke, Tel , als persönliche Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Der Antrag auf Erwerb eines Firmen-Abos muss bis spätestens zum der Zentralverwaltung vorliegen. Das Antragsformular steht auf der vorstehend genannten Internetseite zur Verfügung. Verspätete Anträge, können leider nur für eine Warteliste Berücksichtigung finden. Nur im Falle des Freiwerdens eines Abonnements im Laufe des folgenden Kalenderjahres durch vorzeitige Rückgabe (z.b. bei Wechsel der Arbeitsstelle), wäre ein unterjähriger Erwerb einer Fahrkarte im Rahmen des angebotenen Firmen-Abos möglich. 2

3 Job-Börse Niedersachsen Die Georg-August-Universität Göttingen möchte ihren Beschäftigten den Heißen Stellenmarkt der Job-Börse Niedersachsen weiterhin zugänglich machen. Aufgabe der Job-Börse Niedersachsen ist es, bei Bedarf die unbefristet beschäftigten Bediensteten des Landes Niedersachsen zu vermitteln. Als Anlass für eine Vermittlung kommt in Betracht: der Aufgabenfortfall aufgrund von Maßnahmen der Staatsmodernisierung oder Veränderungswünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Weil sich die Job-Börse Niedersachsen hauptsächlich an die Zielgruppe der unbefristet Beschäftigten des Landes Niedersachsen richtet, ist sie ab sofort nur noch über das Intranet auf der Seite der Universität: abrufbar. Allgemeine Hinweise: Bei den genannten Vollzeit -Stellen beträgt die Arbeitszeit zzt. 39,8 Std. wöchentlich für die Universität (ohne Universitätsmedizin). Für die Universitätsmedizin beträgt die Arbeitszeit weiterhin 38,5 Std. wöchentlich. Eine Teilzeitbeschäftigung orientiert sich anteilig an der jeweiligen Wochenstundenzahl. Die Universität und die Universitätsmedizin Göttingen streben in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. The University and the Medical Center Göttingen is an equal opportunities employer and places particular emphasis on fostering career opportunities for women. Qualified women are therefore strongly encouraged to apply as they are underrepresented in this field. Disabled persons with equivalent aptitude will be favoured for the position. Georg-August-Universität Fakultät für Agrarwissenschaften (ID 8522) Der Arbeitsbereich Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät für Agrarwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters mit 50 v.h. der regelmäßigen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Wir bieten: Die Möglichkeit zur Promotion Ein engagiertes und innovatives Team Wissenschafts-PR als wichtiges Zukunftsthema Hohe inhaltliche und zeitliche Flexibilität 3

4 Wir erwarten: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrarwissenschaften Interesse an einer Promotion im Themengebiet Öffentlichkeitsarbeit zu Agrarthemen Verständnis für Medien Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise im Feld Wissenschaftstransfer Kenntnisse einschlägiger Software Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach dem Erscheinen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums gerne auch in elektronischer Form, an die Georg-August-Universität Göttingen, Fakultät für Agrarwissenschaften, Prof. Dr. Achim Spiller, Büsgenweg 5, Göttingen oder per an: Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Achim Spiller zur Verfügung. Reichen Sie Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden. III. Physikalisches Institut (ID 8525) The Cell & Matrix Mechanics Group (Florian Rehfeldt) at the 3rd Institute of Physics Biophysics at the Faculty of Physics of the Georg August University in Göttingen is seeking for a Postdoctoral Researcher in the field of Cell and Matrix Mechanics within the Collaborative Research Center 937 Collective behavior of soft and biological matter funded by the German Science Foundation. The position is initially open for one year starting immediately. The salary is in accordance with the German state regulated public service salary scale (E 13 TV L) with 100% of the regular working hours (39.8 h). We are looking for highly motivated researchers that hold a PhD in Physics or Biophysics and are interested to work in an interdisciplinary environment. The candidate is expected to: Conduct biophysical experiments with cells and elastic matrices with an emphasis on mechanical cell-matrix interactions Routinely use cell culture, basic biochemical techniques and various microscopy methods Create novel biomimetic hydrogel systems based on synthetic compounds and analyse their mechanical properties Collaborate with our project partners from theoretical physics Qualifications: Applicants should have a PhD in physics or biophysics and strong interest in working interdisciplinary with scientists from mathematics, physics, chemistry, and biology on cell matrix mechanics. Experience in these areas: biophysics of the cell, fluorescence microscopy, image analysis, atomic force microscopy or rheology, polymer physics and chemistry, cell culture and basic biochemistry. Fluency in English and the ability to work in a team as well as profound knowledge of commonly used computer programs (MS Office and mathematics and statistics software). Complete applications should be submitted by by October 21, 2013 to Dr. Florian Rehfeldt, 3rd Institute of Physics Biophysics, Friedrich-Hund-Platz 1, Göttingen, Germany mentioning the reference SFB937_PostDoc. Application documents will not be returned to the applicants, so please do not submit any original or valuable documents. We will destroy the documents after a holding period of five months. For further information please refer to the website at: or contact Dr. Florian Rehfeldt ( DFG-Graduiertenkolleg 1507 (8526) Am DFG-Graduiertenkolleg 1507 "Expertenkulturen des 12. bis 18. Jahrhunderts" der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Koordinatorin/wissenschaftlichen Koordinators - Entgeltgruppe 13 TV-L - mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Std./Woche) zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis zum 31. März Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber unterstützt den Sprecher des Kollegs bei der wissenschaftlichen und organisatorischen Leitung des Kollegs. Dies umfasst u.a. die Mitarbeit am Schlussbericht bei der DFG und die Planung und Organisation der regelmäßigen 4

5 Veranstaltungen des Kollegs. Sie/Er soll über einen überdurchschnittlichen Studienabschluss (Magister, Master of Arts, Diplom oder Erste Staatsexamensprüfung) in einer der historischen Kulturwissenschaften, vertiefte Kenntnisse der Kultur des späteren Mittelalters und der frühen Neuzeit und über ausgeprägte Kompetenzen im Bereich der Organisation und der Verwaltung verfügen. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum erbeten an: Herrn Professor Dr. Frank Rexroth, Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, Universität Göttingen, Heinrich-Düker-Weg 14, Göttingen, Weitere Informationen zum Graduiertenkolleg sind erhältlich über Reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Abteilung Studium und Lehre (8527) In der Abteilung Studium und Lehre der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst zur administrativen Projektunterstützung - Entgeltgruppe nach TV-L 6 - mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,80 Std./Woche) befristet bis zum zu besetzen. Zu den Aufgabengebieten gehören: Unterstützung bei der Koordination der Maßnahmen im Rahmen des Projekts Pflege des Internetauftritts des Projekts Kommunikation mit den am Projekt beteiligten dezentralen und zentralen Einrichtungen Organisation und Begleitung von Projekttreffen diverse administrative Aufgaben wie Terminkoordination und Aktenverwaltung administrative Unterstützung bei der Durchführung der Lehrveranstaltungsevaluation Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungsdienst bzw. Angestelltenlehrgang I oder eine gleichwertige Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Die Bewerberin/Der Bewerber sollte über Erfahrungen im administrativen Projektmanagement verfügen. Sehr gute Kenntnisse im Rechnungs- und Bestellwesen sind wünschenswert. Gute englische Sprachkenntnisse und Erfahrungen in der Pflege eines Internetauftritts sind von Vorteil. Wir erwarten eine kommunikative Persönlichkeit mit ausgeprägten organisatorischen Fähigkeiten, die sich durch Flexibilität, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein auszeichnet. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie gern in elektronischer Form mit den üblichen Unterlagen bis zum an Georg- August-Universität Göttingen, Abteilung Studium und Lehre, z.hd. Frau Höhmann, Wilhelmsplatz 2, Göttingen, Für Rückfragen steht Ihnen Frau Höhmann (Telefon: ) gerne zur Verfügung. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Fakultät für Physik (ID8528) The research group Molecular and Cellular Biophysics (Prof. Christoph Schmidt) in the Third Institute of Physics - Biophysics in the Faculty for Physics of the Georg-August University Göttingen is seeking a Postdoctoral Researcher in the project A3 High-Resolution Stress-Field Mapping in Biological Networks and Cells of the Collaborative Research Center 755 funded by the German Science Foundation. The project aims at designing and applying nano-scale sensors to measure stress distributions in biopolymer model networks and inside living cells. We are looking for a highly motivated researcher who holds a PhD in Physics or Biophysics and is interested in working in an interdisciplinary environment. The position is initially available for one year starting immediately, with the possibility of extension. The salary is in accordance with the German public service salary scale (E 13 TV L) with 100% of the regular working hours (39.8 h). The candidate is expected to: Set up single-molecule FRET in combination with optical traps Combine DNA nano-structures with FRET pairs as sensors Calibrate force sensors in model systems Employ force sensors to map the stress/strain distributions in networks and cells Qualifications: Applicants should have a PhD in physics or biophysics or a closely related field and a strong interest in working in an interdisciplinary group with scientists from physics, chemistry, engineering and biology on the mechanics of biopolymer networks and cells. Working experience in the following areas is desirable: fluorescence microscopy / spectroscopy, biophysics of cells, basic biochemistry. A good 5

6 knowledge of commonly used software (MS Office, MatLab, LabView, and data graphing) would be an advantage. Fluency in English and the ability to work in a team are necessary. Complete applications should be submitted by by October 21, 2013 to Dr. Florian Rehfeldt or Prof. Dr. Christoph Schmidt, Third Institute of Physics Biophysics, Friedrich-Hund-Platz 1, Göttingen, Germany. Application documents will not be returned to the applicants, so please do not submit any original or valuable documents. We will destroy the documents after a holding period of five months. For further information please refer to our website at: or contact Dr. Florian Rehfeldt ( or Prof. Dr. Christoph Schmidt ( Präsidium (ID 8513) An der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Referentin/Referenten des Präsidiums - Entgeltgruppe 13 TV-L - mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden/Woche) befristet für die Amtszeit des hauptberuflichen Vizepräsidenten für Infrastrukturen (Wahlperiode bis ) zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet. Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere: die Betreuung von Fakultäten einschließlich Berufungs- und Bleibeangelegenheiten; die Unterstützung des Vizepräsidenten für Infrastrukturen durch planende, vorbereitende Arbeiten in allen Angelegenheiten, einschließlich der Projektsteuerung; die Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen, Arbeitsbesprechungen und anderen Terminen mit den Fakultäten, Abteilungen und Kommissionen, die vornehmlich dem entsprechenden Mitglied des Präsidiums zugeordnet sind (http://www.uni-goettingen.de/de/918.html) sowie die Durchführung von Recherchen und die Ausarbeitung von Konzepten für das Präsidium. Persönlich zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit aus. Ein hohes Organisationstalent und die Fähigkeit zu selbständigen Arbeiten gehören zu Ihren Stärken. Sie besitzen eine rasche Auffassungsgabe und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in mündlicher und schriftlicher Form strukturiert zu analysieren. Verhandlungssichere Englischkenntnisse und die Beherrschung der gängigen EDV-Programme sind für Sie eine Selbstverständlichkeit. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium. Erwartet werden Erfahrungen im Bereich digitaler Forschungs- und/oder Informationsinfrastrukturen (wie IT, virtuelle Forschungsumgebungen, Forschungsdaten). Wünschenswert sind gute Erfahrungen in der Wissenschaftsadministration sowie gute Kenntnisse der wissenschaftlichen und organisatorischen Struktur einer Universität. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von vier Wochen Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts, Abteilung Personaladministration und Personalentwicklung, z. Hd. Herrn Martin Krüssel, Herzberger Landstraße 2, Göttingen. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per als pdf-datei an senden. Die üblichen Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie einreichen. Es erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Bei einem beigefügten frankierten Freiumschlag erfolgt eine Rücksendung der Unterlagen. Abteilung Personaladministration und Personalentwicklung (ID 8518) In der Abteilung Personaladministration und Personalentwicklung, Bereich Personalangelegenheiten der Georg-August-Universität Göttingen ist zum die Stelle einer/eines Personalsachbearbeiterin/Personalsachbearbeiters - Besoldungsgruppe A 9 BBesO - im Bereich Professorinnen/Professoren und Beamte unbefristet zu besetzen. Ihre Aufgaben sind insbesondere: Als Personalsachbearbeiterin/Personalsachbearbeiter im Bereich Personalangelegenheiten der Beamten sind Sie zuständig für die Erledigung aller personalrechtlicher Maßnahmen von Beamtinnen/Beamten, Verwaltungsprofessorinnen/Verwaltungsprofessoren sowie Gastwissenschaftlerinnen/Gastwissenschaftler der Universität. Beispielhaft handelt es sich um: Ernennungen, Beförderungen, Verlängerungen von Zeitbeamtenverhältnissen, Gewährung von Forschungssemestern und Lehrverpflichtungsreduzierungen, Bearbeitung von Sonderurlaubs- und Nebentätigkeitsangelegenheiten sowie die Beauftragung von Verwaltungsprofessorinnen/ Verwaltungsprofessoren und Gastwissenschaftlerinnen/Gastwissenschaftlern. Ihr Profil: Gesucht wird eine Bewerberin/ein Bewerber, die/der über die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 Allgemeine Dienste verfügt. Hiermit ist idealerweise der Abschluss Bachelor of Arts Public Administration/Public Management/Öffentliche Verwaltung bzw. Diplom-Verwaltungs(betriebs)wirtin/Diplom-Verwaltungs(betriebs)wirt verbunden. Erfahrungen im Hochschulrecht und in der Personalsachbearbeitung für Beamte und Professoren wären wünschenswert. Erwartet werden zudem kommunikative Fähigkeiten, gute DV-Kenntnisse im Bereich MS-Office sowie Grundkenntnisse der englischen Sprache. SAP- Kenntnisse sind wünschenswert. 6

7 Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum erbeten an Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung Personaladministration und Personalentwicklung, z. H. Frau Weinrich, Goßlerstraße 5/7, Göttingen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Weinrich (Telefon: ) zur Verfügung. Zentrum für Biodiversität und nachhaltige Landnutzung CBL (ID 8520) Am Zentrum für Biodiversität und nachhaltige Landnutzung CBL, Sektion Landwirtschaft und Umwelt ist, vorbehaltlich der endgültigen Mittelzuweisung, zum die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt 19,9 Stunden/Woche) zu besetzen. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung. Ihre Aufgaben: Analyse der Anwendungen von Glyphosat in der landwirtschaftlichen Praxis in Deutschland Identifizierung von Best-Management Praktiken bei der Anwendung von Glyphosat Vergleichende Analyse des Glyphosateinsatzes in Deutschland und anderen Ländern Literaturauswertungen Erarbeitung von Kriterien und Leitlinien für den sparsamen Umgang mit Glyphosat Mitwirkung in einem Projektverbund mit der Universität Rostock Ihr Profil: Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem agrarwissenschaftlichen oder vergleichbaren Studiengang, gute Englischkenntnisse, Kenntnisse der Pflanzenproduktion und Grundlagen der rechtlichen Rahmenbedingungen von Pflanzenschutz und Pflanzenbau, Interesse an der landwirtschaftlichen Praxis, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu Dienstreisen, Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit zum analytischen Denken sowie zum Verfassen von Texten. Die Position ist sowohl für Pflanzenproduzenten/innen als auch für Absolventen/innen der wirtschaftsorientierten Studienrichtungen mit Interesse an der Pflanzenproduktion geeignet. Die Arbeiten sind stark auf Kooperation ausgerichtet. Von den Bewerbern/innen wird neben einer im Studium erworbenen spezifischen Sachkenntnis für die Detailfragen erwartet, sich intensiv am wissenschaftlichen Austausch durch Kolloquien, Tagungen und Publikationen zu beteiligen. Kontaktfreude im Umgang mit Landwirten, Behördenvertretern und Beratern ist erwünscht. Wird eine Promotion angestrebt, so erfolgt diese in einem geregelten Studiengang. Bewerber/innen sollten sich hierüber informieren: Anfragen und Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum , gern auch in elektronischer Form, erbeten an Dr. Horst-Henning Steinmann (Tel , Zentrum für Biodiversität und nachhaltige Landnutzung, Grisebachstr. 6, Göttingen. Weitere Informationen finden Sie auch unter Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden. Reichen Sie bitte Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Bei Bewerbungen fassen Sie unbedingt alle Unterlagen in einer pdf-datei mit max. 15 MB zusammen. Senden Sie keine Zip-archive oder lose Dateisammlungen. Department für Nutzpflanzenwissenschaften (ID 8521) In der Abteilung Graslandwissenschaft im Department für Nutzpflanzenwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen ist ab dem , vorbehaltlich der Mittelfreigabe, eine Doktoranden-Stelle für eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Ihre Aufgaben Bearbeitung des Teilprojektes Strategien zur Optimierung der Weidewirtschaft für die Milcherzeugung Futterbau und Nährstoffmanagement im Rahmen des vom Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur geförderten Verbundvorhabens Produktion von Milch in Weide- oder Stallhaltung ein Verfahrensvergleich. Die Arbeit umfasst neben der Erhebung und Auswertung von Betriebsdaten schwerpunktmäßig die Durchführung von Feldversuchen zum Wachstumsverlauf und der Futterqualität verschiedener Gräser in unterschiedlichen Anbausystemen. Ihr Profil : Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom, Master) in den Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften oder in vergleichbaren Studiengängen Gute Kenntnisse statistischer Analysemethoden Gute konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten, Befähigung zu selbständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit 7

8 Kenntnisse bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Feldversuchen Bereitschaft zu u. U. auch mehrtägigen Dienstreisen sowie zu Feld- und Laborarbeit Sehr gute Englischkenntnisse Der Dienstort ist in Göttingen. Ein Großteil der Arbeiten wird in Nordwestdeutschland am Standort Vechta stattfinden. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden innerhalb von drei Wochen nach dem Erscheinen dieser Anzeige, ausschließlich per erbeten an Prof. Dr. Johannes Isselstein, Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Johannes Isselstein oder Dr. Manfred Kayser zur Verfügung. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Institut für Mathematische Stochastik (ID 8523) An der Fakultät für Mathematik und Informatik der Georg-August-Universität Göttingen ist am Institut für Mathematische Stochastik zum die Stelle einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst Entgelt erfolgt nach TV-L, mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen. Ihre Aufgaben umfassen u. a. Dritt-und Sondermittelverwaltung, unterstützende Projektarbeit Erledigung aller Sekretariatsaufgaben inkl. Reiseplanung und abrechnung Terminkoordination, Vorbereitung und Planung von Sitzungen und Veranstaltungen stilsichere Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache Führung des Studiensekretariats (u.a. Ansprechpartner für in und ausländische Studenten, Noteneingabe/Datenerfassung mit FlexNow, Administration von StudIP und UniVZ, Aktualisierung von Aushängen/Ankündigungen, Bibliotheksarbeit) Übersetzungs- und Korrekturarbeiten in und aus dem Englischen Betreuung nationaler und internationaler Gäste Beschaffung von Geschäftsbedarf, Wareneingangs und Rechnungsprüfung Ihr Profil: Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation; mit Erfolg abgeschlossene Sekretariatsausbildung oder kaufmännische Berufsausbildung Organisationstalent, Selbständigkeit, Eigeninitiative und ausgeprägte Teamfähigkeit Kenntnisse und Erfahrung im Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, SAP/R3 Kenntnisse wünschenswert sehr gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen, Kenntnisse in Latex von Vorteil sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift souveränes und freundliches Auftreten Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte entweder schriftlich oder per Mail bis zum an das Institut für Mathematische Stochastik, Georg-August-Universität Göttingen, Geschäftsführende Direktorin Prof. Dr. Anja Sturm, Kennwort: VD50, Goldschmidstraße 7, Göttingen. Bei Rückfragen steht Ihnen Anja Frakstein gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie oder in elektronischer Form. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet werden. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Institut für Mathematische Stochastik (ID 8524) An der Fakultät für Mathematik und Informatik der Georg-August-Universität Göttingen ist am Institut für Mathematische Stochastik und Felix-Bernstein-Institut für Mathematische Statistik in den Biowissenschaften zum die Stelle einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst Entgelt erfolgt nach TV-L, mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,85 Stunden/Woche) zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen. Ihre Aufgaben umfassen u. a. Dritt-und Sondermittelverwaltung, Mittelbewirtschaftung, unterstützende Projektarbeit Budgetüberwachung, Rechnungsprüfung und -kontierung Erledigung aller Sekretariatsaufgaben inkl. Reiseplanung und abrechnung Terminkoordination, Vorbereitung und Planung von Sitzungen und Veranstaltungen 8

9 Übersetzungs- und Korrekturarbeiten in und aus dem Englischen stilsichere Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache Betreuung nationaler und internationaler Gäste Beschaffung von Geschäftsbedarf, Wareneingangs- und Rechnungsprüfung Ihr Profil: Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation oder mit Erfolg abgeschlossene Sekretariatsausbildung oder kaufmännische Berufsausbildung Organisationstalent, Selbständigkeit, Eigeninitiative und ausgeprägte Teamfähigkeit Kenntnisse und Erfahrung in der Finanzbuchhaltung, SAP/R3 Kenntnisse wünschenswert sehr gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office, Kenntnisse in Latex von Vorteil sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift souveränes und freundliches Auftreten Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte entweder schriftlich oder per Mail bis zum an das Institut für Mathematische Stochastik, Georg-August-Universität Göttingen, Prof. Dr. Axel Munk, Kennwort: VD75, Goldschmidstraße 7, Göttingen. Bei Rückfragen steht Ihnen ab Frau Greiner gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie oder in elektronischer Form. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet werden. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. CETREN (ID 8512) The University of Göttingen has launched a transregional research network (CETREN) under the broad thematic rubric of The Politics of the New. Funded by the German Ministry for Education and Research (BMBF), CETREN promotes collaborations between disciplines and area studies, contributing to the production of innovative place-based knowledge in the social sciences and humanities. For a pilot project on Entrepreneurial Citizenship: New Economies and the Respatialisation of Citizenship in China, India, and Europe, CETREN seeks to fill 2 Postdoctoral Research Positions The two positions, to begin in April 2014, will be offered as two-year fixed-term contracts on a full-time basis (currently 39,8 hours per week) and will be remunerated at the TV-L E 13 level (in accordance with the German public sector pay scale). Project description The project Entrepreneurial Citizenship is led by Professors Sabine Hess (Cultural Anthropology/European Ethnology), Srirupa Roy (Centre for Modern Indian Studies) and Peter van der Veer (Director, Max Planck Institute for the Study of Religious and Ethnic Diversity). It will investigate how discourses and practices of economic transformation are reshaping structures, ideals and spaces of citizenship across the globe in the contemporary historical conjuncture. The focus is on how the growing symbolic and material prominence of the "entrepreneurial citizen has re-spatialised relations of power and sovereignty in three different regional configurations of new economic order: the "emerging markets of India and China and the "restructuring economies" of Europe (see project description at https://www.uni-goettingen.de/en/ html) Within this context, we invite postdoctoral research proposals that theoretically and empirically analyze entrepreneurial citizenship in a transregional or comparative framework. The overall project s main focus is on India, China and Europe. Successful applicants must have a PhD in a relevant field, including anthropology, sociology, political science, geography, cultural studies, or area studies. They must demonstrate empirical/field research experience and language competence appropriate to their research topic. Researchers will be based at the University of Göttingen but will have the opportunity to conduct fully-funded field research for part of the two-year period, upon consultation with the principal investigators. Applicants from all countries are encouraged to apply. Fluency in English is expected. A complete application will consist of a cover letter, a CV, a writing sample, two confidential letters of reference sent separately by the referees; as well as a 1000-word proposal for a postdoctoral research project. The proposal must include a statement on your transregional approach. Any queries regarding the positions may be addressed to Prof. Srirupa Roy at Please send your application, preferably by , to no later than October 31, Interviews will take place in mid-november. Alternatively you can send your application by post to: CETREN, University of Göttingen, Kulturwissenschaftliches Zentrum, Heinrich-Düker-Weg 14, D Göttingen, Germany. We request that you send us copies, not originals, of your application documents. Application documents will only be returned to you, if you provide a self-addressed adequately stamped envelope. Otherwise they will be destroyed after a holding period of five months. 9

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART In- und Ausland suchen wir ab sofort eine/n Architekten/in für herausragende Projekte im arabischen Ausland. Sie können Ihre besonderen planerischen Kenntnisse

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Beschäftigten im Verwaltungsdienst vierteltags

Beschäftigten im Verwaltungsdienst vierteltags Gültig ab dem 29.04.2015 Aushang bis zum 13.05.2015 075/2015 Am Anglistischen Seminar der Universität Heidelberg ist ab 23.06.2015 die Stelle einer/ eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst vierteltags

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Auftragssachbearbeiter (m/w)

Auftragssachbearbeiter (m/w) Für einen renommierten Kunden im Bergischen Land suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Ihre Aufgaben: Auftragssachbearbeiter (m/w) -Durchführung von Anfragen und Angebotsauswertungen -Bearbeiten

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche)

Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche) Für unseren Standort Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst sechs Monate eine/n Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche) Übernahme

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g LANDESAMT FÜR GEOINFORMATION UND LANDENTWICKLUNG Az.: 0305.3/1078 Stuttgart, 07.08.2015 S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g Beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) sind am Standort

Mehr

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet)

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet) Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Str. 69 4040 Linz ÖSTERREICH Vermerke: ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM APPLICATION FOR ADMISSION TO THE MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung NRW.International ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Industrie- und Handelskammern in NRW, der Handwerkskammern und der NRW.BANK in der Rechtsform einer GmbH. Die Gesellschaft bündelt

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707 1) Zusammenfassung der relevanten Part-M Paragraphen und AMC M.A.707 Airworthiness review staff (a) To be approved to carry out reviews, an approved continuing management organisation shall have appropriate

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Double Degree Programme Intake WS 2013. Dr.-Ing. Stefan Werner. Coordination and Support Programm Coordinators. Support

Double Degree Programme Intake WS 2013. Dr.-Ing. Stefan Werner. Coordination and Support Programm Coordinators. Support Programme Intake WS 2013 Dr.-Ing. Stefan Werner Coordination and Support Programm Coordinators Overall Coordination Prof. Dr.-Ing. Axel Hunger Room: BB BB318/ 379-4221 axel.hunger@uni-due.de Mech. Eng.

Mehr

Executive MBA - Bewerbungsformular Executive MBA - Application Form

Executive MBA - Bewerbungsformular Executive MBA - Application Form Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen an Please Return Your Application Documents to Weitere Information: Executive MBA Office Phone: 07720-307 4315 Email: ExecMBA@hs-furtwangen.de HFU Business School

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23 MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23 59. STELLENAUSSCHREIBUNG: ADMINISTRATIVE/R MITARBEITER/IN, ABTEILUNG MALEREI 60.

Mehr

Understanding and Improving Collaboration in Distributed Software Development

Understanding and Improving Collaboration in Distributed Software Development Diss. ETH No. 22473 Understanding and Improving Collaboration in Distributed Software Development A thesis submitted to attain the degree of DOCTOR OF SCIENCES of ETH ZURICH (Dr. sc. ETH Zurich) presented

Mehr

Management EDEKA Minden-Hannover

Management EDEKA Minden-Hannover Management EDEKA Minden-Hannover HIer liegt Ihre berufliche Zukunft. Minden / Absatzgebiet EDEKA Minden-Hannover Mit über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 43,5 Mrd.

Mehr

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment In Ihrer Funktion als Entwicklungsingenieur im Infotainment-Bereich sind Sie für die Systemintegration dieser Funktionen oder Komponenten ins Fahrzeug verantwortlich.

Mehr

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters)

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters) Anlage 3 zum TRE Gastwissenschaftler und Proliferationsrisiken Logo der Botschaft Gz: BC Fragebogen zur Prüfung von Antragstellern zu post-graduierten Studien- oder Forschungsaufenthalten im Bundesgebiet

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

33102 Paderborn / 20 km Vollzeit 0 / Stunden die Woche. Studienfachkategorie Ingenieurwissenschaften Informationssystemtechnik

33102 Paderborn / 20 km Vollzeit 0 / Stunden die Woche. Studienfachkategorie Ingenieurwissenschaften Informationssystemtechnik Softwareentwickler/in Profildaten Beruf Softwareentwickler/in Programmierer/in PC- und Netzwerkfachkraft Informatiker/in, Inform.Ass. (staatl.gepr.) - Softwaretech. Internettechnologe/-technologin Profil-Ref.-Nr.

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Double Degree Programm:

Double Degree Programm: Double Degree Programm: University of Technology Vienna, Faculty for Architecture and Planning and Tongji University Shanghai, College of Architecture and Urban Planning (CAUP) General information The

Mehr

Accreditation of Prior Learning in Austria

Accreditation of Prior Learning in Austria Accreditation of Prior Learning in Austria Birgit Lenger ibw Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft Institute for Research on Qualifications and Training of the Austrian Economy October, 2009 TOPICS

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 3 25

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 3 25 Datum: 15.01.2012 Nr. 1/1a INHALTSVERZEICHNIS Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2 Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2 20 Redaktionsschluss für die nächste

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST. Programm des Projektbezogenen Personenaustauschs (PPP) mit Project Based Personnel Exchange Programme with

DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST. Programm des Projektbezogenen Personenaustauschs (PPP) mit Project Based Personnel Exchange Programme with DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST Programm des Projektbezogenen Personenaustauschs (PPP) mit Project Based Personnel Exchange Programme with Antragsformular für deutsche Antragsteller/Application

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. STELLENANZEIGEN S. 3 34

INHALTSVERZEICHNIS. Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. STELLENANZEIGEN S. 3 34 Datum: 15.12.2011 Nr. 12a INHALTSVERZEICHNIS Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2 Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2 20 INHALTSVERZEICHNIS Redaktionsschluss

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 2-11

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 2-11 Datum: 01.09.2012 Nr. 9 INHALTSVERZEICHNIS Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2-11 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 9a ist der 7. September 2012 Wir bitten die Textlieferungen unbedingt an

Mehr

Business Development Manager (w/m)

Business Development Manager (w/m) Business Development Manager (w/m) Die evimed ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich E-Health / Healthcare IT und bietet moderne Informationssysteme und mobile Technologien für eine optimierte Patientenversorgung.

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Modulbeschreibung. The course is principally designed to impart: technical skills 50%, method skills 40%, system skills 10%, social skills 0%.

Modulbeschreibung. The course is principally designed to impart: technical skills 50%, method skills 40%, system skills 10%, social skills 0%. Titel des Moduls: Parallel Systems Dt.: Parallele Systeme Verantwortlich für das Modul: Heiß, Hans-Ulrich E-Mail: lehre@kbs.tu-berlin.de URL: http://www.kbs.tu-berlin.de/ Modulnr.: 866 (Version 2) - Status:

Mehr

Wir suchen für unser Team zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel

Wir suchen für unser Team zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel eigenem technischem Büro an. Zu unseren Kunden zählen renommierte Unternehmen u.a. aus den Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel Zusammenstellen von produktbegleitender Dokumentation schwerpunktmäßig

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Please fill out the application form (in German or English) and send it together with all required documents until 30.09.

Please fill out the application form (in German or English) and send it together with all required documents until 30.09. Call for proposals: STIBET Teaching Assistantship and Degree Completion Support The TUM Graduate School offers assistantships for the upcoming winter semester, financially supported by funds from DAAD.

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002)

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 2013 / Nr. 30 vom 25. März 2013 71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 72. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Ethik

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Master Programme Degree Programs MBA in Human Resources Management and Consulting (MBA-HRM&C) Master

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Kennenlernstipendium für Promotionsinteressenten / Get-To-Know Stipend for PhD Applicants im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU/ International PhD Study

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Masterprogramme in den Bereichen Wirtschaft und Recht sowie Technik Degree Programs in the fields of

Mehr

Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe

Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Position: Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Projekt: CSBA Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de)

Mehr

Cloud Architektur Workshop

Cloud Architektur Workshop Cloud Architektur Workshop Ein Angebot von IBM Software Services for Cloud & Smarter Infrastructure Agenda 1. Überblick Cloud Architektur Workshop 2. In 12 Schritten bis zur Cloud 3. Workshop Vorgehensmodell

Mehr

VSN-Firmen-Abo-Ticket S. 2. Job-Börse S. 2

VSN-Firmen-Abo-Ticket S. 2. Job-Börse S. 2 Datum: 15.10.2013 Nr. 10a Inhaltsverzeichnis VSN-Firmen-Abo-Ticket S. 2 Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 3-17 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 11 ist der 28. Oktober 2013 Wir bitten die Textlieferungen

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Lehrangebot am Institut für Marketing für Master of Science

Lehrangebot am Institut für Marketing für Master of Science Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer Institut für Marketing Lehrangebot am Institut für Marketing für Master of Science - Informationen, Vorgehen, Richtlinien Stand: August 2012 www.marketingworld.de Übersicht

Mehr

H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL

H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL https://escience.aip.de/ak-forschungsdaten H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL 20.01.2015 / Forschungsdaten - DataCite Workshop 1 AK Forschungsdaten der WGL 2009 gegründet - Arbeit für die

Mehr

Supplier Status Report (SSR)

Supplier Status Report (SSR) Supplier Status Report (SSR) Introduction for BOS suppliers BOS GmbH & Co. KG International Headquarters Stuttgart Ernst-Heinkel-Str. 2 D-73760 Ostfildern Management Letter 2 Supplier Status Report sheet

Mehr

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission Die RENK AG sucht am Standort Augsburg ab Januar 2015 Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions 2.200 Mitarbeiter, davon mehr als 1.100 Mitarbeiter in Augsburg. Mitarbeit in der Gesamt-Strategieentwicklung

Mehr

Research Training Group RESPONSE: 12 open Ph.D. positions

Research Training Group RESPONSE: 12 open Ph.D. positions Research Training Group RESPONSE: 12 open Ph.D. positions The Research Training Group Biological responses to novel and changing environments RESPONSE (RTG 2010), funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft

Mehr

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen bei Hochschulabsolventen h l?! 3. Treffen des Arbeitskreises IV Beratung in der GI e.v. Deloitte Consulting GmbH Hannover, Februar

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 02.12.2013 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen Kanalstr. 33 73728 Esslingen Inhaltsverzeichnis Seite 1 von 6 TBB602 MD International Business 2 Int.Marketing/-Finance & Case Studies Int.Business 3 International Conmmercial Law 5 Erläuterungen 6 Modul

Mehr

Temporary Backup Schemes SNSF Consolidator Grants

Temporary Backup Schemes SNSF Consolidator Grants Temporary Backup Schemes SNSF Consolidator Grants Gillian Olivieri Division International Co-operation SNSF Temporary Backup Schemes Raison d être and principles Minimise brain drain Be as close as possible

Mehr

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter!

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! FUBiS Newsletter March 2015 Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! This summer, our portfolio includes two special, cross-national course tracks. We will give you all the details

Mehr

Continuous Auditing eine gut gemeinte aber schlechte Idee kommt zurück

Continuous Auditing eine gut gemeinte aber schlechte Idee kommt zurück Continuous Auditing eine gut gemeinte aber schlechte Idee kommt zurück Michel Huissoud Lic.iur, CISA, CIA 5. November 2012 - ISACA/SVIR-Fachtagung - Zürich Überwachung Continuous Monitoring Continuous

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht. Beschreibung:

Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht. Beschreibung: Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht Beschreibung: Zur Unterstützung unserer deutschlandweit tätigen Außendienstmitarbeiter suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Telefonisten (m/w) zur Terminvereinbarung

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Students intentions to use wikis in higher education

Students intentions to use wikis in higher education Students intentions to use wikis in higher education Christian Kummer WI2013, 27.02.2013 Motivation Problem Web 2.0 changed the way that students search for, obtain, and share information Uncertainty about

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 28.07.2015 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

Medienmanagement (B.A.), Studienrichtung Media Management (B.A.), branch of study

Medienmanagement (B.A.), Studienrichtung Media Management (B.A.), branch of study BEWERBUNGSFORMULAR THOMAS HEINRICH SCHOLARSHIP APPLICATION FORM THOMAS HEINRICH SCHOLARSHIP Hiermit bewerbe ich mich für den Thomas Heinrich Scholarship: I hereby apply for the Thomas Heinrich Scholarship:

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

A match made in heaven? Prof. Dr. Christian Krekeler

A match made in heaven? Prof. Dr. Christian Krekeler Language Assessment and Languages for Specific Purposes A match made in heaven? Prof. Dr. Christian Krekeler Hochschule Konstanz HTWG Lost in translation Video clip Lost in translation, CNN news report

Mehr