Die Berufsfachschule III Sozialwesen. Die Berufsfachschule III Kaufmännische Assistentinnen/Assistenten. Die Berufsfachschule I

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Berufsfachschule III Sozialwesen. Die Berufsfachschule III Kaufmännische Assistentinnen/Assistenten. Die Berufsfachschule I"

Transkript

1 1

2 ditorial Lib Lri ud Lr, da Thma Bildug it drzit i allr Mud. Di dmografich Etwicklug wird di Schulladchaft achhaltig vrädr auch di dr Rgioal Brufbildugztr ud Bruflich Schul. Ur Zukuft wird maßgblich davo abhäg, wi wir ur Nachwuch fördr ud fordr. Pagau Agbot für Jugdlich ud auch Erwach, da it ur Dvi. So bitt da BBZ Dithmarch vom rt allgmibildd Abchlu (Hauptchulabchlu), dm mittlr Schulabchlu, dr Fachhochchulrif bi hi zur allgmi Hochchulrif (Abitur) all Schulabchlü a. Ei grob Übricht übr tprchd Bildugwg owi übr da Dual Aubildugagbot i d vrchid Bruffldr am BBZ Dithmarch oll dartll, wi vilfältig di Bildug- ud Aubildugmöglichkit i urr Rgio id. Auch ur Agbot im Brich dr Brufvorbritug id tprchd dargtllt. Di Brochür it al rt Iformatioqull ud Oritirughilf gdacht. Wir wüch all Lri ud Lr vil Spaß bi dr Lktür ud th für Nachfrag gr zur Vrfügug. Mit frudlichm Gruß Ptr Kru, Schullitr/Gchäftführr INHALTSVERZEICHNIS EDITORIAL Vorwort d Schullitr...2 Di Brufvorbritug...2 Di Bruffachchul I...2 Di Bruffachchul III Kaufmäich Aitti/Aitt...3 Di Bruffachchul III Sozialw...3 Di Fachobrchul...3 Erwrb dr Fachhochchulrif aubildugbglitd...4 Da Bruflich Gymaium...4 Di Fachchul Tchik...4 Fachchul für Sozialpädagogik...5 Bruffachchul für Sozialpädagogich Aitt ud Aitti...5 Da BBZ-Dithmarch al vrlälichr Partr i dr Vilfalt dr Aubildug Übricht Bilduggäg...12 Di Brufvorbritug I dr Brufvorbritug am BBZ Dithmarch wrd dri ijährig Bilduggäg gführt: Aubildugvorbritd Jahr (AVJ) I di Kla fidt dr Utrricht a füf Tag i dr Woch tatt, wobi utrchidlich Praxiatil vrchidr Bruffldr ftr Btadtil d Studpla id. Ei virwöchig Btribpraktikum utrtützt hir di bruflich Oritirug. Brufvorbritd Maßahm (BVB) I d Kla dr Brufvorbritug wrd Tilhmri ud Tilhmr ir Brufvorbritugmaßahm dr Agtur für Arbit wöchtlich a zwi Tag am BBZ bchult. Di praktich Utrwiug fidt a dri Tag i dr Woch bi vrchid Bildugträgr, wi zum Bipil dr BQM, dm JAW odr dr WAK tatt. Brufigagkla (BEK) I d Brufigagkla wrd all Schülri ud Schülr bchult, di ki adr Bilduggag buch. Hir fidt dr Utrricht i dr Rgl a dri Tag i dr Woch tatt, wobi a im Tag dr Fachpraxiutrricht i vrchid Bruffldr im Vordrgrud tht. Bodr Utrtützug rfahr di Jugdlich hir durch ozialpädagogich Fachkräft. Zuatzutrricht Für di Schülri ud Schülr dr Brufvorbritug btht di Möglichkit zum achträglich Erwrb d rt allgmibildd Schulabchlu. Vorautzug Di Vorautzug für di Aufahm i i dir Bilduggäg it da Bth dr Brufchulpflicht. Di Bruffachchul I Utrtuf (ijährig) Ertr allgmibilddr Schulabchlu (frühr Hauptchulabchlu) 1 Jahr Qualifikatio für di Obrtuf dr Bruffachchul I; Erfüllug dr Brufchulpflicht owi Vrmittlug bruflichr Grudqualifikatio ud bruflich Oritirug Obrtuf (ijährig) Übrahm au dr ijährig BFS I bi Erfüllug dr gfordrt Litug. 1 Jahr Mittlrr Schulabchlu Am BBZ Dithmarch wrd di Fachrichtug Gudhit ud Erährug, Tchik ud Wirtchaft agbot. Dr Utrricht zicht ich durch i groß Praxioritirug, di durch i virwöchig Btribpraktikum rgäzt wird, au ud bitt gut Prpktiv für vil wirtchaftlich-vrwaltd, gwrblich, gudhitlich-pflgrich, rzihrich ud hauwirtchaftlich Bruf. Di Bruffachchul III Kaufmäich Aitti/Aitt Mittlrr Schulabchlu 2 Jahr Erwrb d chulich Til dr allgmi Fachhochchulrif; Ert chulich bruflich Qualifizirug al kaufmäich/r Aitti/ Aitt Am BBZ Dithmarch wird di Fachrichtug Wirtchaft mit dm Schwrpukt Frmdprach agbot. Di zwijährig chulich Aubildug bihaltt b dm Vollzitutrricht i virwöchig Btribpraktikum ud bitt ach ir rfolgrich Abchluprüfug gut Prpktiv für vil wirtchaftlichvrwaltd Aubildugbruf. Nach Abchlu d Bilduggag ka durch i halbjährig ichlägig Praktikum odr ir bruflich Aubildug di allgmi Fachhochchulrif, di d Afordrug für di Aufahm i Studium a Fachhochchul i all Lädr dr Budrpublik Dutchlad tpricht, rworb wrd. D Witr btht da auch di Brchtigug zum Buch ir 13. Kla ir Brufobrchul, di mit ir Prüfug zur allgmi odr fachgbud Hochchulrif abchlißt. Di Bruffachchul III Sozialw Utrtuf (ijährig) Ertr allgmibilddr Schulabchlu (frühr Hauptchulabchlu); Midtaltr 16 Jahr 3 Jahr; i Vrkürzug dr Aubildug it möglich, w dr mittlr Schulabchlu brit vorhad Nb dr thortich ud praktich Qualifizirug wird auch zu lbttädigm Arbit im Arbitfld dr ozial Ditlitug bfähigt. Mit dr rfolgrich Abchluprüfug ud im tprchdm Notdurchchitt im Abchluzugi ka dr mittlr Schulabchlu rworb wrd. Di drijährig Aubildug bihaltt ca. 40 Praxiwoch, di u.a. i Krakhäur, Pflgirichtug ud Bhidrtirichtug rfolg. Ei wtlich Vorautzug it b ir gut körprlich ud pychich Vrfaug i aufgchlo W, i hoh Maß a Eifühlugvrmög ud di Frud a dr Utrtützug hilfbdürftigr Mch. Bi rfolgrichm Abchlu bitt di Aubildug hrvorragd Prpktiv i gudhitlichpflgrich Arbitfldr. 2 3

3 Di Fachobrchul (ijährig) Mittlrr Schulabchlu ud i ichlägig abgchlo midt zwijährig Brufaubildug i im arkat Aubildugbruf odr i midt füfjährig ichlägig Bruftätigkit. 1 Jahr Erwrb dr Fachhochchulrif Am BBZ Dithmarch wrd di Fachrichtug Gudhit ud Sozial, Tchik owi Wirtchaft ud Vrwaltug agbot. Di Fachobrchul vrmittlt d Schülri ud Schülr i im Vollzitutrricht i Bildug, di d Afordrug für di Aufahm i Studium a Fachhochchul i all Lädr dr Budrpublik Dutchlad tpricht. Frr brchtigt da Zugi dr Fachobrchul zum Buch ir 13. Kla ir Brufobrchul, di mit ir Prüfug zur allgmi odr fachgbud Hochchulrif abchlißt Erwrb dr Fachhochchulrif aubildugbglitd Mittlrr Schulabchlu ud i aktull bthd Aubildugvrhälti 2 Jahr Erwrb dr allgmi Fachhochchulrif Am BBZ Dithmarch wird all Auzubildd, di übr d mittlr Schulabchlu vrfüg, di Möglichkit gbot, di allgmi Fachhochchulrif zu rwrb. Nb dr pzill bruflich Aubildug wird i d Utrrichtfächr Dutch, Mathmatik, Eglich, Phyik ud Wirtchaft/Politik Zuatzutrricht rtilt. Dr Utrricht fidt zuätzlich a zwi Wochtag i Abdvrataltug tatt. Mit dm rfolgrich Abchlu dr Brufaubildug ud dm Bth dr Abchluprüfug d Zuatzutrricht hab di Tilhmr di allgmi Fachhochchulrif rworb ud id brchtigt, i Studium a ir Fachhochchul i all Lädr dr Budrpublik Dutchlad aufzuhm. E btht auch di Brchtigug zum Buch ir 13. Kla ir Brufobrchul, di mit ir Prüfug zur allgmi odr fachgbud Hochchulrif abchlißt. Da Bruflich Gymaium Mittlrr Schulabchlu odr glichwrtigr Abchlu ud tprchdr Notdurchchitt 3 Jahr Erwrb dr allgmi Hochchulrif Da BBZ Dithmarch bitt di Fachrichtug Gudhit ud Sozial, Wirtchaft ud Tchik a. Auf rhöhtm Afordrugivau wrd i d bruflich Fachrichtug di Fächr Erzihugwichaft, Gudhit, Btribwirtchaftlhr mit Rchugw ud Cotrollig, Btribwirtchaftlhr mit Tourimu, Volkwirtchaftlhr ud Bautchik utrrichtt. Da icht brufbzog Fach wählt di Schülri/dr Schülr au d Fächr Dutch, Eglich odr Mathmatik. Di zwit Frmdprach it Frazöich odr Spaich. Da bruflich Gymaium vrmittlt d Schülri ud Schülr i im Vollzitutrricht i Bildug, di d Afordrug für di Aufahm i Studium a Uivrität ud Fachhochchul i all Lädr dr Budrpublik Dutchlad tpricht. Di Fachchul Tchik Ü Fachrichtug Elktrotchik mit dm Schwrpukt Datvrarbitugtchik Ü Fachrichtug Iformatik Schulbildug: Mittlrr Schulabchlu odr vrglichbarr Abchlu Brufbildug: 1. Aubildug i im Bruf d pad Bruffld (.u.), i Jahr Brufpraxi ud Brufchulabchlu. Datvrarbitugtchik: Tchich Iformatik: Bruffld Elktrotchik Bruffld Mtalltchik odr Bruffld IT 2. Aubildug i im Bruf, dr NICHT zu d zugla Fachbrich ghört: Brufchulabchlu ud 5 Jahr Brufpraxi i im dr Fachbrich Brufpraxi: Bruflich Tätigkit im Aubildugbruf Bruflich Tätigkit i im Fachbrich Brufah Vrwdug bi dr Budwhr Til d Grudwhrdit 2 Jahr Staatlich gprüft Tchikri/taatlich gprüftr Tchikr Zuatzqualifikatio: 1. Vorbritug auf da CCNA-Zrtifikat (CISCO Crtifid Ntwork Aociat) 2. Fachhochchulrif Tchikr/i zich ich dadurch au, da i ach dr rfolgrich btad Abchluprüfug übr umfad praktich Kow-how vrfüg, da i mit dr dazughörig Thori vrbid kö. Si rk Problmtllug lbttädig ud id i dr Lag, di ach wirtchaftlich Gichtpukt krativ ud im Tam zu lö. Al Projktlitr übrhm i rfolgrich btriblich Führugaufgab. Am BBZ th i Vilzahl vo Labor zur Vrfügug, i d di vrchid Fachbrich utrrichtt wrd, wi z. B. Automatiirugtchik, Rglugtchik, Sturugtchik, Digitaltchik, Ntzwrktchik, Srvrtchik, Mikrocotrollrtchik, Elktrotchik, Elktroik, Datbak- ud Awdugtwicklug. Dr Utrricht it darauf abgtimmt, Zuammhäg dr izl Tchologi aufzuzig ud a gigt Stll fächrübrgrifd zu agir. Dabi wrd Arbittchik ud -vrfahr vrmittlt, mit d di Abolvt dm Apruch d lblag Lr grcht wrd kö. Fachchul für Sozialpädagogik Mittlrr Schulabchlu odr glichwrtigr Abchlu ud i abgchlo Brufaubildug odr Aubildug al Sozialpädagogich(r) Aitt(i) odr Fachhochchulrif/Hochchulrif i Vrbidug mit im ichlägig ijährig Praktikum. 3 Jahr Abchlu al Staatlich arkat(r) Erzihr(i), da Erlag dr Fachhochchulrif it übr Zuatzutrricht mit Prüfug möglich. I dr Fachchul wird praxioritirt Fachwi vrmittlt ud di Etwicklug profiollr Komptz ud Frtigkit gfördrt, di für da Bth im ozialpädagogich Alltag otwdig id. Ei g Vrküpfug zwich Thori ud Praxi rgibt ich au d dri Praktika (zh- bzw. zwazigwöchig), di i di dri Schuljahr igbttt id ud i utrchidlich ozialpädagogich Arbitfldr glitt wrd. Wr gr mit Mch im Kotakt it, wr Itr dara hat, ich fachlich ud prölich witr zu twickl ud zu bild, wird a dr Fachchul für Sozialpädagogik di pad Aubildug rhalt. Bruffachchul für Sozialpädagogich Aitt ud Aitti Mittlrr Schulabchlu odr vrglichbarr Abchlu 2 Jahr Staatlich gprüft(r) ozialpädagogich(r) Aitt(i) I dr Bruffachchul für Sozialpädagogich Aitt ud Aitti bitt da BBZ Dithmarch i zwijährig ozialpädagogich Ertaubildug i ir Vollzitchul a, di vilfältig bruflich Möglichkit röfft: - mit dm Abchlu al SPA it dr Wg i di Aubildug zum Erzihr/zur Erzihri gbt, - i d zwi Schuljahr ka durch d Buch zuätzlich Utrricht (Eglich/Mathmatik) di Fachhochchulrif rworb wrd, oda dr Zugag zum Studium a ir Fachhochchul möglich it, - ach dm Abchlu zum Sozialpädagogich Aitt/zur Sozialpädagogich Aitti ka i ofortigr Eitig i d Bruf rfolg, z. B. i ir Kidrtagtätt. I d zwi Schuljahr wird auf mthodich vilfältig Wi Fachwi vrmittlt ud di lbttädig Etwicklug profiollr Komptz agrgt ud gfördrt. Di Lhrkräft dr Bruffachchul fru ich auf jug Mch mit Mittlrm Schulabchlu, di ich Fachwi aig ud Komptz twickl woll, um für d Brich dr Bildug, Erzihug ud Btruug vo Kidr bi 14 Jahr vorbritt zu i. 4 5

4 JETZT JETZT JETZT WENN N ICHT WENN WENN NICHT N ICHT l i b u A i D d Fi : T Z T E J z t a l p g du li.d o ll t g u 1 Du ucht i krativ Aubildug- odr Studiplatz, vrwirklich kat i dm du dich ud dr dich fördrt ud fordrt. Du magt u Tchologi, du magt Kommuikatio, ud du bit, wi du bit. du magt Mch 3 Iformir dich hir übr di vilfältig Möglichkit, Aubildug odr i di dir i klaich Dual Studium bi dr Tlkom bitt. Bwrbugachrift: Dutch Tlkom AG, Tlkom Aubildug, Blüchrtraß 6 8, tlkom.com/karrir Koblz facbook.com /TlkomKarr wi-vradrt-all.d ir tlkom.com/chulr DEN RICH TIGEN BE RUF F INDEN, DEN RICH TIGEN BE RUF F INDEN, DENDEN RICHTIGEN RICH TIGEN BERUF BE RUF FINDEN, F INDEN, WANN DANN?! WANN DANN?! WANN WANN DANN?! DANN?! Fachkraft. Ud da brigt dich witr! Iformir dich jtzt utr Trmi zur Brufbratug jtzt utr utr Budagtur für Arbit Agtur für Arbit Hid Budag tur für Arbit Budag Budag tur für Arbit Gmüzüchtug i Mar Etdck1 di 2 Vilfalt 3. 2 WENN N ICHT Ob Baumitr, Bwgugtalt odr Zahlgi gmiam tdck wir di FähigOb Baumitr, Bwgugtalt kit ud wlchr Bruf am bt zu dir pat. odr Zahlg tdck wir diodr Fähigkit ud Da it wichtig,gmiam dob mitbaumitr, ir gut Aubildug Bwgugtalt Zahlgi wlchr Bruf am bt zu dir pat. Da it wicht wirt du zur gucht Fachkraft. Ud da brigt gmiam tdck wir di Fähigkit ud d wlchr mit ir Aubildug wirt zur gu dich witr! Iformir dich jtztgut utr Bruf am bt zu dir pat. Da du it wichtig, d mit ir Aubildug wirt duiformir zur gucht Fachkraft. Ud dagut brigt dich witr! d Aubildug zum Agrarwirtchaftlich-tchich-Aitt (m/w) Wir u Nachwch uch Zuatz qualifi katio Mhr Erwr al b dr Fachh i jug dr führd ochc Mch i Studium währ hulrif Drogri mach. bi markt Bruf d dr filiali dm-drogri aubil t i dug Europa markt i viliti mitgt g alt? Bwrb Aubildug. Si Möcht ich bi u für auch Si di mit Abchlu i Aubild Zukuft drogit ug odr ich vor dr IHK. Sortim Di t ud drijähr ig Aubild all Lrih ug bihal alt ir/- Al Abituri Kauff tt di Wark rau/-ma t/-i qualifi im ud d hab katio Eizlh Si di zum/zu adl. r Hadl Möglich fachwi kit, di Drogit rt/-i Bitt irha -Aub bwrb Fachric lb vo ildug htug ich oli Si dri Jahr owi Hadl utr, Bachlo abzuch di ZuatzDa ollt rlb liß. r of Art i-au / Tamg (B.A.) Si mitbri bildu a dr odr pr Dual g Drogitit, Egagmtg: Pot bi: Hochc gut /-i: di allgm ud Frud hul (DH) dm-dro Hadl Ralchulabch i a u gri odr markt Hrau Hochchfachwirt/-i lu odr fachgbud Mitarb GmbH + fordru i odr ulrif itrma Co. KG g (Abitur) Studird/r:hr gut Hochchulrif owi agm Wir rmögl di allgmhauptchulab (Abitur) al: Kwo t igt ich Juliui odr chlu, i Sprigrt: ädig Ih: di Chac fachgb rschul_, krativ ud 795, i, Vratw Potfac Lr pröl h ortug durch ich Karlru di Tilah Etwick zu übrh h m a lug z. B. m auch Thatr workh op Drogi t/-i Had lfachw irt/-i Studiu m dr Btrib wirtc haftl hr (BW L) Rijk Zwaa Mar GmbH Altr Kirchwg Mar Tl.: AKTIVER MEERESSCHUTZ WELTWEIT! WENN DU MEHR ÜBER UNSERE ARBEIT ERFAHREN WILLST: Erfolgrich tudir i gutr Start für Karrir! GIGAGAMESTATION? ZEITREISEMASCHINE? Mach mhr. Wrd Pflgr. Hir rfährt Du mhr: All Iformatio zu im Studium a dr FH Lübck utr Atwort auf Frag zu im Studium a dr FH Lübck utr odr Tl: 0451/ Bildugztrum für Bruf im Gudhitw Emarchtr. 50, Hid Tl / _Azig_BBZ_Ifobrochur_90x130.idd :31:14 7

5 Ihr habt i Mittlr Schulabchlu odr i glichwrtig arkat Bildugtad? Da köt Ihr Euch bi u für i zwijährig Aubildug zur Fiazwirti / zum Fiazwirt bwrb. Durchtart mit Frikro! Ihr habt Abitur odr Fachhochchulrif? Da köt Ihr Euch bi u für i drijährig Studium zur Diplomfiazwirti / zum Diplomfiazwirt bwrb. Itr? Iformatio: ud Fiazamt Dithmarch, Ert Mohr Straß 34, Hid, Aubilduglitug: Tl / Wir org für da Gld im Lad. Wir arbit bim Fiazamt. Di Firma Frikro it i traditiorich Fichfikotutrhm, da qualitativ hochwrtig Fichprodukt i Mar (Schlwig-Holti) hrtllt. Da Utrhm it zum i durch i modr Arbitumfld ud zum adr durch i hoh Loyalität dr Blgchaft gprägt. Mit ca. 210 Mitarbitr blifrt Frikro it Jahr d Fachgroß- ud Lbmittlizlhadl mit Fichfikot-Spzialität. Bald rau au dr Schul? Wir brat Si gr. Ruf Si u a! Wir bild au: Wir bild au: Fachkraft für Lbmittltchik (m/w) Altpflgri / Altpflgr Idutrikaufma (m/w) Altpflghlfri / Altpflghlfr Mchatroikr (m/w) Qualifizirt Btruugkräft (midt Ralchulabchluß) (midt Fachhochchulrif) (midt Ralchulabchluß) Staatlich arkat Fachchul für Altpflg Frikro Fikot Hirich Schwarz & Soh GmbH & Co. KG Proalabtilug Altr Kirchwg 18, Mar Tl.: , Fax: Kil Euti Hid Start durch! Mit ir Aubildug bi u! Di Kritadt Hid bildt au! Sid Si zuvrläig ud motivirt, tamfähig ud litugbrit, flxibl ud krativ? i agm Vrgütug, flxibl Arbitzit, i qualifizirt Aubildug? Ur Aubildug itrat ud abwchlugrich! Woll Si DAW SE Wrk Nidorf Mldorfr Flachvrbldr Mit u wirt Du Jährlich zum 1. Augut rwitr wir ur Tam um Auzubildd. Kaufma/- frau für Spditio- ud Logitikditlitug Kraftfahrzugmchatroikr/i für Nutzfahrzug Fachkraft für Lagrlogitik Brufkraftfahrr/i Wofür wir th Wir bild au! Iovativ Produkttwicklug, Tchologi für hoh Qualität, kollgial Mitiadr owi i achhaltig Produktio- ud Utrhmphiloophi I dr Rgio: Idutrikauffrau/-ma Kaufma/Kauffrau für Büromaagmt Idutrimchaikr(i) Fachkraft für Lagrlogitik Machi- ud Alagführr(i) Witr Ifo utr: volltädig Bwrbugutrlag bitt a: Ahalt Logitic GmbH & Co. KG z.h. Frau Mar Ahalt Tawg Rhm-Flhd-Barg Tl DAW SE Bargtdtr Str Nidorf Dutchlad Übrrgioal mit urr Muttrgllchaft: Chmikat(i) Lacklaborat(i) Mchatroikr(i) Malr(i) ud Lackirr(i) Mdigtaltr(i) Produktiofachkraft Chmi Trai-Programm: Itratioal Maagmt Vrtribtrai-Programm Vorautzug: midt i hr gutr Hauptchulabchlu, ach Möglichkit jdoch Ralchulabchlu mit gut Litug i d Fächr Dutch, Mathmatik ud Wirtchaft/Politik. Itrirt? Nähr Iformatio rhalt Si bi dr Aubilduglitri Bärbl Rimr 0481/ Aprchpartr Matthia Schimml CAP140394_ANZ_BBZ_Rgioalchul_90x130mm.idd 1 Da bwrb Si ich um i Aubildugplatz bi dr Stadt Hid für d Bruf dr/d Vrwaltugfachagtllt i dr Kommualvrwaltug :14 Bwrbug a Stadtvrwaltug Hid z.hd. Frau Rimr Potlwg Hid Wir uch: flxibl, frudlich, kommuikativ, tamfähig ud litugbrit Idividualit. Wir bit: Aubildugplätz zum / zur Bakkaufma / Bakkauffrau Bachlor of Art (Btribwirtchaft) Iformatio zur Aubildug: utr odr dirkt bi dr Aubilduglitri Ilka Pautia utr Sparka Htdt-Wlbur 9

6 Aubildug bi u: vilitig, itrat ud modr Si uch: Si id: i abwchlugrich ud zukuftoritirt Aubildug mit Vratwortug ud Prpktiv vratwortugbwut, tamfähig ud hab Spaß am Umgag mit Mch Da id Si di/dr Richtig für u! Wir bild krativ ud motivirt Nachwuchkräft für folgd Aubildugbruf au: - Bachlor of Art Allgmi Vrwaltug/Public Admiitratio (dual Studium) - Vrwaltugfachagtllt/r Fachrichtug Kommualvrwaltug W Si a ir hoch qualifizirt Aubildug i ir modr ud ditlitugoritirt Vrwaltug itrirt id, da d Si bitt Ihr Bwrbugutrlag a d Kri Dithmarch - Dr Ladrat -, Stabtll Irr Srvic, Stttir Str. 30, Hid. Wir fru u auf Si! Witr Iformatio zu d Aubildugbruf, di jwil am 1. Augut i Jahr bgi, ud zum Bwrbugvrfahr fid Si im Itrt utr Wir bild Si au!» Patitah Bruf: Gudhit- ud Krakpflgr/i Altpflgr/i Altpflghlfr/i Mdiziich/r Fachagtllt/r Opratiotchich/r Agtllt/r Aäthitchich/r Aitt/i Ré Ptrma, Gudhit- ud Krakpflgchülr im Kliikum Itzho, 3. Aubildugjahr: Ich hab mich für di Aubildug hir im Kliikum tchid, wil da Kliikum al Krakhau dr Schwrpuktvrorgug hr gut Vorautzug für i pad Aubildug bitt. Zudm wrd ich al Auzubilddr durch gagirt Lhrr hr utrtützt ud gfördrt. Karrirplaug it Lbplaug. Da aktull Aubildugagbot fid Si auf urr Hompag. Kliikum Itzho Proalmaagmt Robrt-Koch-Str Itzho Wir bild Si au!» Tchich Bruf: Elktroikr/i für Ergi- ud Gbäudtchik Fachiformatikr/i Sytmitgratio» Kaufmäich Bruf: Bachlor of Scic BWL (m/w) i Koopratio mit dr Nordakadmi Elmhor Iformatikkaufma/frau» Food & Srvic: Fachkraft im Gatgwrb (m/w) Hauwirtchaftr/i Koch/Köchi DMS GmbH Proalmaagmt Robrt-Koch-Str Itzho Karrirplaug it Lbplaug. Da aktull Aubildugagbot fid Si auf urr Hompag. Si uch i Aubildugplatz? Jd Jahr bild wir i d folgd Brufrichtug au: Idutrikaufma/ frau Idutrilktroikr/ i für Grät ud Sytm Di Firma Adolf Ni Elktrobau GmbH+Co. KG i Töig it ir dr führd Hrtllr vo Vrkhrichrugytm, Warlitahägr ud Bautllabprrmatrial i Europa ud lifrt wltwit mobil, qualitativ hochwrtig ud tchich apruchvoll Produkt zum Schutz dr Mch im Straßvrkhr. Im Brich dr Aubildug id wir it Jahrzht rfolgrich tätig. Si rwartt bi u i itrat, vilitig Aubildug i all wichtig Brich d Utrhm. Bid Aubildug bit ach rfolgrichm Abchlu augzicht Vorautzug für Ihr bruflich Zukuft odr i witrführd Studium. Wichtig wär, da Si i gut mittlr Schulabchlu odr da Abitur hab. Witrhi ollt Si Itr a Tchik hab ud übr gut Eglichkti vrfüg, da wir itratioal tätig id. Aufgchlohit ud Tamfähigkit ollt außrdm zu Ihr Stärk ghör. Hab Si Frag zu d Aubildugbruf? Ruf Si ifach a. Adolf Ni Elktrobau GmbH + Co. KG Fridrichtädtr Chau Töig Tl.: Itrt:

7 Da BBZ-Dithmarch al vrlälichr Partr i dr Vilfalt dr Aubildug IMPRESSUM Kozpt, Raliirug, Azig, Produktio: huhl mdia Schulbrochür Gütrloh Tlfo ( ) Fridrichöfr Str Mldorf Tl.: 04832/903-0 Fax: 04832/ Waldchlößchtr Hid Tl.: 0481/ Fax: 0481/ Rdaktio Ert-Willi Kart Kozptio, Grafik, Azig huhl mdia HSV GmbH Hrzbrockr Straß Gütrloh Tl.: / Fax: / Oh di Utrtützug dr Irt wär di Brochür icht möglich gw. Wir dak ibodr d Utrhm, di ich aktiv für d Erhalt ir vilfältig Schulladchaft gagir. Vo d Erlö jdr izl Azig i dr Publikatio flißt i Til a di Joé Carrra Lukämi-Stiftug ud i Til a di Orgaiatio SEA SHEPHERD. 12

e r s p e k b t i l i v e A u * * FITNESS & BUSINESS EDUCATION DUALES STUDIUM 2012 F i o n t n a c s s d E & s s i

e r s p e k b t i l i v e A u * * FITNESS & BUSINESS EDUCATION DUALES STUDIUM 2012 F i o n t n a c s s d E & s s i i l i d g m i t P r p k b t i A o * * t i a c d E B & v t F i FITNESS & BUSINESS EDUCATION DUALES STUDIUM 2012 FITNESS & BUSINESS EDUCATION Lib Lri, libr Lr, wir fr, da Si ich für r dal Stdim itrir. Thort

Mehr

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit.

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit. 2 Jahr ImmobiliCtr = 2 Jahr Komptz, Erfahrug ud Qualität Stauf-Briach i h c ut G Wir lad Si i! Damit Si vo Afag a auf dm richtig Wg id, bit wir Ih al rt Schritt Ihr prölich Fiaz-Chck. Wir rarbit gmiam

Mehr

Die Regionalen Berufsbildungszentren in Kiel stellen sich vor.

Die Regionalen Berufsbildungszentren in Kiel stellen sich vor. Di Rgioal Brufsbildugsztr i Kil stll sich vor. 1 Editorial dr Ladshauptstadt Kil Hrzlich willkomm a d dri Rgioal Brufsbildugsztr (RBZ) dr Ladshauptstadt Kil! Das RBZ Tchik, das RBZ Wirtschaft. Kil ud das

Mehr

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside www.m4-rmot-plc.com prformac isid w busiss outsid DIE NEUE INDUSTRIELLE REVOLUTION Im abrchd Zitaltr dr Digitalisirug ist s für Utrhm urlässlich, ihr Kud zusätzlich Mhrwrt zu bit. Di Etwicklug is achhaltig

Mehr

INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM

INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM Uivrslls Srvicud Vorgagsmaagmt WAS KANN i NORIS IMS TATSÄCHLICH FÜR IHR UNTERNEHMEN LEISTEN? Übrzug Si sich vo usrr vollitgrirt Awdug zur Erfassug, Barbitug, Dokumtatio ud Auswrtug

Mehr

virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen Ausgabe 2013 www.virtualnightsmedia.com

virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen Ausgabe 2013 www.virtualnightsmedia.com virtualight:mdia Agtur für jug Zilgrupp Augab 2013 www.virtualightmdia.com virtualight:mdia //Ur Gchäftbrich virtualight:mdia agt Willkomm!.. Kai Broklmir Wir bgrüß Si zu d Utrhm-Nw vo virtualight:mdia,

Mehr

Bildungsangebot AQUA-AGENTEN Dem Wasser auf der Spur

Bildungsangebot AQUA-AGENTEN Dem Wasser auf der Spur Bildgsagbot AQUA-AGENTEN Dm Wassr af dr Spr DAS AQUA-AGENTEN-PROGRAMM MACHT DIE ÖKOLOGISCHEN, ÖKONOMISCHEN, SOZIALEN UND KULTURELLEN ASPEKTE DER RESSOURCE WASSER SPIELEND LEICHT ERFAHRBAR. Hambrgr Schülri

Mehr

Volksbank Wittenberg eg

Volksbank Wittenberg eg Volksbak Wittbrg G Offlgugsbricht i. S. d. Istituts- Vrgütugsvrordug pr 31.12.2011 Ihaltsvrzichis 1 Ihaltsvrzichis 1 Ihaltsvrzichis... 2 2 Bschribug ds Gschäftsmodlls... 3 3 Agab zur Eihaltug dr Afordrug

Mehr

Schulinterner Lehrplan des Faches Physik (Sekundarstufe I)

Schulinterner Lehrplan des Faches Physik (Sekundarstufe I) Schulitrr Lhrpla ds Fachs Physik (Skudarstuf I) 1. Stllug i dr Studtafl Am Gymasium Sdastraß wird das Fach Physik i d Klass 6, 8 ud 9 utrrichtt. 2. Prozssbzog Komptz Vrwdt Abkürzug Gmäß KLP, S. 17-19,

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Direkt-Vertrieb Hersteller vertreibt seine Ware direkt an den Kunden (B2C; B2B)

Direkt-Vertrieb Hersteller vertreibt seine Ware direkt an den Kunden (B2C; B2B) (Eiführug) Optimirug Vrtribsprozss Sit: 1 Vrtribsart Dirkt-Vrtrib Hrstllr vrtribt si War dirkt a d Kud (B2C; B2B) Idirktr-Vrtrib War wrd übr Partr, Hädlr, Distributio, Ntzwrk agbot (B2C, B2B) Gmischtr

Mehr

Das Prozessmodell der ISO 9001. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessmodell ISO 9001

Das Prozessmodell der ISO 9001. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessmodell ISO 9001 Das Prozssmodll dr ISO 9001 Notwdigkit dr Qualitätsmaagmtsystm Qualitätssichrug übr Edprüfug icht mhr möglich Sichr dr Qualitätsfähigkit ds gsamt Utrhms Vrpflichtug ds Maagmts Fhlrvrhütug aus Kostgrüd

Mehr

In jedem Kind steckt ein Genie.

In jedem Kind steckt ein Genie. Nurschiug IV. Quartal 2013 ltroisch Bautil ud gial Projt + + + Ei igs Eltro-Rboot twrf, bau ud zu Wassr lass, w all adr ur mit gauft Frtig-Boot am S sth? Im ächst Sommr wird di Trupp dr Plasti-Kapitä stau!

Mehr

Nachrichten von Experten für Experten

Nachrichten von Experten für Experten 3/2007 Oktobr ifo Nachricht vo Exprt für Exprt t, roau t s A r malig d h, y u old b r r! a lf M.T. K agr U a A. r t M D p id To Si ch Prs s c t i Trff u V, l rd t i Eg ch d a o orizo C H Dr. Ka, s a v

Mehr

Evaluation von Lehrveranstaltungen effizient umsetzen

Evaluation von Lehrveranstaltungen effizient umsetzen BU OF O R &S AG EM Vrglich d Er g b, i s b ri c ht R o h d at x p or t ( S PS S, S P H I N X, E x c l ) Sc Evaluatioskoordiator/Admiistrator Tilbrichsadmiistrator Bfragr (Etll igr Fragbög ud darauf basirdr

Mehr

Getreide-Lagersilos "Made by NEUERO" für Innen- und Außenaufstellung

Getreide-Lagersilos Made by NEUERO für Innen- und Außenaufstellung mit Typprüfug vrzikt Ausfürug st abil Kostruktio o Frtigugsqualit ät Flacprofilirug dr Siloplatt, dadurc größr St abilit ät ud bssr gigt für Vrdlugsprodukt, z. B. S aatgut agpasst Blüftugssystm ud Blüftugsvtilator

Mehr

Top verlost 5x2 Eintrittskarten! Einfach teilnehmen unter www.s-top-online.de und gewinnen. d o. u u. u u. f -- S. l s. i s. a n. xx f 12.

Top verlost 5x2 Eintrittskarten! Einfach teilnehmen unter www.s-top-online.de und gewinnen. d o. u u. u u. f -- S. l s. i s. a n. xx f 12. YL_12.2011_EINZELSEITEN_DD 05.12.11 20:42 Si 1 12.2011 k c i! 2 x 10... 5 5 Ef GE frrak SG f -- S kf orrf f o l d rr l D D a ma for a m All iia f -A... a aaac f x r f o r d o ch d l l 5 h D D a a r r o

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

Volkswagen. Powered by. Techniktreffen. Verlagssonderveröffentlichung

Volkswagen. Powered by. Techniktreffen. Verlagssonderveröffentlichung Powrd by Volkswag Tchiktrff Vrlagssodrvröfftlichug Vrlagssodrvröfftlichug Schi odr Si? Modratio: Katharia Skibowski, Gschäftsführri Vrlag Rommrskirch. Bim Thma Motorjouralismus dkt ma a schö Autos, schö

Mehr

Welcher Akku hält länger?

Welcher Akku hält länger? Wchr Akk h gr? Ei Vrgich vo y v Br www.-gh. W vrrch i Arg i Akk i r Vorgg chich or chich? Di Awor i. Ei Akk i i Vrchißrok Ag ri i Vr Hrr gi. Ähich ir g Fr öch r Akk irig Fkor ir Aggfor rückkhr. Wi ch i

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester on track 2 Prspktivn in Landtchnik und Agribusinss Hrbst/Wintr Studnt 24 Jahr FH Köln Maschinnbau 6. Smstr 2011 Studnt 23 Jahr TU Braunschwig Landtchnik 8. Smstr Studntin 22 Jahr FH Osnabrück Landwirtschaft

Mehr

Unser Markt-Angebot am Freitag, 19. 4. und Samstag, 20. 4. 2013 auf ALLE Brotsorten 10%

Unser Markt-Angebot am Freitag, 19. 4. und Samstag, 20. 4. 2013 auf ALLE Brotsorten 10% 01_bot_sit_Layout 1 12.04.13 10:23 Sit 1 47. Jahrgag Nr. 643 WIR aus Garrburg iformir di gaz Rgio Ga Garrbur Garrburgr rrbu rrr rr bbur uurrgg gr rbot ot FRÜHJAHRSMARKT 19. bis 21. April 2013: FRÜHJAHRSMARKT

Mehr

Geschäftsbericht 2011. Vertrauen in Werte.

Geschäftsbericht 2011. Vertrauen in Werte. Gschäftsbricht 2011 Vrtrau i Wrt. Z A H L E N U N D F A K T E N 31.12.2011 Di Stadtsparkass Müch i Zahl IN MIO. EURO +/- GGÜB. 2010 Bilazsumm 15.600 +3,0 % Summ dr Auslihug 9.638 +1,4 % Summ dr Eilag (ikl.

Mehr

Mediadaten Kurier Digital

Mediadaten Kurier Digital Nordbayrischr Kurir Mdiadat Kurir Digital Prislist Nr. 2 Bayruth, Nils-Gbit IV gültig ab 1.1.2015 Maximal Richwit! Wrb mit dm Kurir. Oli Wrbform ordbayrischr-kurir.d bt24.d Suprbar Wallpapr Wallpapr Skyscrapr

Mehr

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels Entdckn Si Schlo Wrtnfl in Lotorf - mit inr chönn Wndrung - mit dm Auto - mit dn öffntlichn Vrkhrmittln Schlo W r tn fl Wi rrich ich d Schlo Wrtnfl pr Auto? mit Auto Von Zürich: - Autobhnufhrt Aru Ot Hunznchwil,

Mehr

THEMEN + FREQUENZEN. Kunststück Filmfinanzierung. SAEK News. Magazin der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien 02/15

THEMEN + FREQUENZEN. Kunststück Filmfinanzierung. SAEK News. Magazin der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien 02/15 F 50936 THEMEN Magazi dr Sächsisch Ladsastalt für privat Rudfuk ud u Mdi 02/15 + FREQUENZEN Kuststück Filmfiazirug Budgts Hrausfordrug Filmtat: Warum Produzt auf mhrr Kart stz. 8 SAEK Nws # slfi Slbstporträts

Mehr

Zertifikatsstudium Verschiedene Module aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Technik

Zertifikatsstudium Verschiedene Module aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Technik Faktn Anzahl Studirnd: 10.000 Fachbrich: Gundhit und Pflg, Tchnik und Wirtchaft Bachlortudingäng Btribwirtchaft (Bachlor of Art) Facility Managmnt (Bachlor of Enginring) Gundhit- und Sozialmanagmnt (Bachlor

Mehr

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung Raychm-Schaltanlagn für Rglng, Übrwachng nd Stromvrtilng rodktübrblick Raychm-Schaltanlagn wrdn pzill für di Stromvrorgng, Rglng nd Übrwachng lktrichr Hizkri ntwicklt. Da Sytm bitt all gängign Standardkonfigrationn,

Mehr

Die Kraft der guten Worte

Die Kraft der guten Worte ! k h c s l l o iv Ds Büchr, C chmck, ft Ptsch A trß PLZ / Ort L A ll i sivoll schk möcht! mit vil Fr f ll it rit. Wi k ich hlf? Dis Frg h sich sichr scho vil vo s gstllt. Zm Bispil mit sr Gschk, r Erlös

Mehr

150 Forschungseinrichtungen

150 Forschungseinrichtungen Azig WIE WIRD GEFORSCHT IN Nordrhi-Wstfal Ei Spzial ds Zitvrlags 13. Oktobr 2011 1 Nordrhiwstfal 4 Zch 150 Forschugsirichtug Utr adrm: Stahl-Ztrum a.r.t..s. Forschugsschul CITEC - Exzllzclustr Kogitiv

Mehr

Fitness & Business Education

Fitness & Business Education t i Fitn & Buin Education i b l d u n g m i t P r p k t i A u v Dual Studium 2009 * * o n F i t n a c u d E n i u B & i Stark Partnr für in rfolgrich Zukunft b l i d u n g m i t P r p k t i A u v * * o

Mehr

Reduktion von Lebensmittelabfällen bei Brot und Backwaren. Ein Konzept für Handwerk, Handel und Verbraucher. Das Projekt wird gefördert durch:

Reduktion von Lebensmittelabfällen bei Brot und Backwaren. Ein Konzept für Handwerk, Handel und Verbraucher. Das Projekt wird gefördert durch: Rduktio vo Lbsmittlabfäll bi Brot ud Backwar Ei Kozpt für Hadwrk, Hadl ud Vrbrauchr Das Projkt wird gfördrt durch: Fachhochschul Müstr Istitut für Nachhaltig Erährug ud Erährugswirtschaft (isun) Corrsstr.

Mehr

Tankstelle Artur Sammet

Tankstelle Artur Sammet BUND DER SELBSTÄNDIGEN Epplhim aktull Stadtvrbad Epplhim.V. www.bds-pplhim.d m i h l p p E t r o d! a t S h c r u s ö h i S Sc s a w, i S d i f r hi Nr. Mai 01 Ausglass Stimmug bim. Galaabd dr Filmmusik

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

» keeping things simple «

» keeping things simple « » kpig thigs simpl « KEEPING THINGS SIMPLE Es ka so ifach si: IPS ist als rgioal ud übrrgioal tätigs Hadlsud Distlistugsutrhm Ihr Partr im Brich Rohrlitugs-, Vrbidugs- ud Bfstigugstchik - ffizit, durchdacht

Mehr

K I N D E R - C A S H ALLES RUND UMS GELD. Kommentar für Lehrpersonen

K I N D E R - C A S H ALLES RUND UMS GELD. Kommentar für Lehrpersonen K I N D E R - C A S H ALLES RUND UMS GELD Kommtar für Lhrprso Ihaltsvrzichis GELD Tausch 4 Müz ud Not 6 AUSGEBEN Hadl 8 Kaufkraft 10 Gld vrdi 12 Taschgld 14 Mark ud Kaufvrhalt 16 Budgt 18 Hady ud Schuld

Mehr

fähig, obwohl sie zum Teil weit über einem eventuellen Liebe Leser,

fähig, obwohl sie zum Teil weit über einem eventuellen Liebe Leser, BUND DER SELBSTÄNDIGEN Epplhim aktull Stadtvrbad Epplhim.V. www.bds-pplhim.d m i h l p p E t r o d! a t S h c r u s ö h i S Sc s a w, i S d i f r hi Nr. 16 März 2009 Nachgdacht BDS stllt uakzpkadidat für

Mehr

Weihnachtsmarkt. auf dem Faktorenhof Eibau

Weihnachtsmarkt. auf dem Faktorenhof Eibau 11. Ausgab 1. Novmbr 2011 Pris: 0,30 www.ibau.d Amtlichs Mittilugsblatt dr Gmid Eibau mit d Ortschaft Nuibau ud Walddorf Wihachtsmarkt auf dm Faktorhof Eibau rst ud ach Bratwu, l il a V l h Zimt ud of

Mehr

Terme Dobrna/Slowenien

Terme Dobrna/Slowenien Wll ud Kur Wll Sodrfahrt ach HÉVÍZ/Ugar Si woh im Hotl Daubiu Halth Sa Rort Aqua**** 1.Tag: Ari Abfahrt am früh Morg ach Hévíz i Ugar. Akuft am Nachmittag i Hévíz. Giß Si di toll Ahmlichkit d Hotl. Abd

Mehr

Wir nutzen diese. Foto: Kurhan Fotolia.com

Wir nutzen diese. Foto: Kurhan Fotolia.com r S m i s Nürbrg g la r Vrb rich-alxar-uivrgsaiägweirschafswissgascghawfirschafsrch (LL.B.) i i a r Fri ll/r Bachlors.A.) or Bachlors (B hags chafslhr s ir w Srfac s b i k Br Schwrp Wir z is! c a h C Foo:

Mehr

Laptops für alle - wird der Unterricht wirklich besser?

Laptops für alle - wird der Unterricht wirklich besser? Lptops für - wird dr Utrrit wirki bssr? Ausggssitutio ud Zivorstug Dr Computristz im dwirtsfti Btrib immt städig zu. Di Nutzug ktroisr Mdi wird zu ir ztr Süssquifiktio für d dwirtsfti Utrmr dr Zukuft.

Mehr

a) Wie groß ist das Feuchtedefizit D? b) Wie groß ist die Taupunkttemperatur? c) Was bedeutet das Erreichen der Taupunkttemperatur physikalisch?

a) Wie groß ist das Feuchtedefizit D? b) Wie groß ist die Taupunkttemperatur? c) Was bedeutet das Erreichen der Taupunkttemperatur physikalisch? Kluur Ingniurhydrologi I Sptmbr 006 Aufgb 1: Auf inm Grgndch, d 7 m lng und m brit it, oll ich in.5 cm trk ichicht mit inr Dicht ρ=97 kg/m bfindn. Di ichicht oll in Tmprtur von t=0 C hbn. ) Wlch M i ligt

Mehr

Daniel Reichert Schulden. Die nächsten 5000 Tage

Daniel Reichert Schulden. Die nächsten 5000 Tage ISSN 1422-0482. CHF 35. EUR 27 Wisssmagazi für Wirtschaft, Gsllschaft, Hadl Nummr 2. 2012! s s a f u Nicht z lagfristi r g rd ü w i S, Ja g pla. mhr fuk i d ir w s a d, i N tioir. damit ö k i S, ik a P

Mehr

Zum Personalrisikomanagement und den Risiken aus dem Personalbereich

Zum Personalrisikomanagement und den Risiken aus dem Personalbereich Prolriikomgmt Thom B. Brgr 1 Zum Prolriikomgmt ud d Riik u dm Prolbrich Ei iführd Übricht Arbitppir 01-2012 SRH FrHochchul Ridlig Ridlig Uivrity Prof. Dr. Thom B. Brgr April 2012 Prolriikomgmt Thom B.

Mehr

Wir machen Profis! Berufsbildung bei SIX. Wir freuen uns auf dich! 1. und 2. Oberstufe

Wir machen Profis! Berufsbildung bei SIX. Wir freuen uns auf dich! 1. und 2. Oberstufe Wi siht din Wg aus Din Bwrbung 1. und 2. Obrstuf Bwrbung für in Schnupprlhr Schrib uns in E-Mail mit dinr Adrss, dinm Brufswunsch und was din Motivation für disn Bruf ist. Di Brufswahl Schau dir möglichst

Mehr

KLASSIKKONZERT Musikgenuss Open Air auf dem Willy- Brandt-Platz - kostenfrei! Seite 4

KLASSIKKONZERT Musikgenuss Open Air auf dem Willy- Brandt-Platz - kostenfrei! Seite 4 www.rim-arcad.d www.rim-arcad.d 04 PROMIBESETZUNG Di Nacht dr 80r küdt sich a: DJ Matuschk rut am Start. KULT-AUFTRITT Hio liv zu Gast i d Rim Arcad: Was ist alls gbot? KLASSIKKONZERT Musikguss Op Air

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

abi extra Rezepte fürs Studium Hintergrund doppelte Abi-Jahrgänge So klappt s mit dem Studienplatz

abi extra Rezepte fürs Studium Hintergrund doppelte Abi-Jahrgänge So klappt s mit dem Studienplatz usgb 2009 Hitrgrud dopplt Abi-Jhrgäg So klppt s mit dm Studipltz Gut Aussicht m Arbitsmrkt Exprt wiss: Studir loht sich studium bi xtr Rportg us dm Studi-Lb Fr, privt odr im Ausld bi xtr Rzpt fürs Studium

Mehr

Integrierte kaufmännische Software. CRM ERP Projekte

Integrierte kaufmännische Software. CRM ERP Projekte Itgrirt kaufmäisch Softwar CRM ERP Projkt CRM Adrss, Trmi, Dokumt ud Kotaktdat im Blick work for all! ist i ifach Id, di Ih Ihr Utrhmsdat traspartr macht: Alls läuft hir zusamm: Ihr Kotaktdat, Ihr Dokumt,

Mehr

Fachwerk zwischen Romantik und Realität

Fachwerk zwischen Romantik und Realität ifo@simsk-bau.d www.simsk-bau.d MISTRBTRIB AUGNOPTIK + HÖRAKUSTIK + MISTRBTRIB Köigstraß Bad Brgzabr Köigstr. Bad Brgzabr Tl. 0 00 Am Gäxwald 0 Hrxhim Tl. 0 / 0 0-0 prästirt di Wttraussicht prästirt di

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

HP IT Service Management Verbinden von Mensch, Prozess und Technik

HP IT Service Management Verbinden von Mensch, Prozess und Technik HP IT Srvic Mgm Vrbid vo Msch, Prozss ud Tchik Dirk Fldm Sior Cosul, HP Srvics 2004 Hwl-Pckrd Dvlopm Compy, L.P. Th iformio coid hri is subjc o chg wihou oic IT Srvic Mgm... hiß IT ls Busiss bgrif ud d

Mehr

Veranstaltungen Regional, aktuell und informativ im Landkreis Fürth - Wer ihn liest, gewinnt!

Veranstaltungen Regional, aktuell und informativ im Landkreis Fürth - Wer ihn liest, gewinnt! 35. Jahrgag 19.08. 01.09.2015 KW 34/35 www.blaur-kurir.d BLAUER KURIER MyWay Vrastaltug Rgioal, aktull ud iformativ im Ladkris Fürth - Wr ih list, gwit! S. 3 Vrlag Hopfr Allrsbrgr Str. 185 F 90461 Nürbrg

Mehr

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in Fih zub - fü! Us Ausbildugsbuf Flih/-i ud Flihi-Favkäuf/-i Das Flihhadwk fü all, ig was f Pfa hab Ei abwslugsi Eähug fih, howig Lbsl lig bi jug Mh voll i Td Ki Wu, dass si i h Sulabgäg fü i Ausbildug i

Mehr

Geniessen Kulinarische Wanderung Gemeinsam Tag der Regionen Geplant Rödinghauser Wochenmarkt Geburtstag Jugendheim feiert

Geniessen Kulinarische Wanderung Gemeinsam Tag der Regionen Geplant Rödinghauser Wochenmarkt Geburtstag Jugendheim feiert Ausgab 9/2013 mit dm Amtsblatt Wihkurir Giss Kuliarisch Wadrug Gmisam Tag dr Rgio Gplat Rödighausr Wochmarkt Gburtstag Jugdhim firt ENDLICH IST ER WEG: Lib Lsri, Libr Lsr, DU & ICH Ausgab 9/2013 di Sommrfri

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Schlosshöfen und auf slowenischen Burgen sowie an den Niagarafällen, bei den Mohawk - Indianern und auch in der Ayurveda-Welt Indiens.

Schlosshöfen und auf slowenischen Burgen sowie an den Niagarafällen, bei den Mohawk - Indianern und auch in der Ayurveda-Welt Indiens. , ö t S b l Vo g Ros blau t Da ud bu ia aus C st Mä ld Jüg a a H t vo zäl D Auto ud Ezäl Haald Jügst at si bis fast ausslißli i d zitgössis ud mäaft Kultuwlt d Gü Isl umgtib. Slossöf ud auf slowis Bug

Mehr

Finanzielle Rettung bei schweren Krankheiten: Gothaer Perikon.

Finanzielle Rettung bei schweren Krankheiten: Gothaer Perikon. 115116 03.2013 Fiazill Rttug bi schw Kakhit: Gotha Piko. 115116q20120224_Gotha 04.03.13 13:03 Sit 2 Vo i schw Kakhit ka sich imad schütz. Vo d fiazill Folg scho. Di Fakt. Zivilisatioskakhit wit auf dm

Mehr

Wirtschaftsraum. Sicherheit im Unternehmen. Han a u - K i n z i gtal. 4853 www.hanau.ihk.de September 2014. Thema. Einwurf. International.

Wirtschaftsraum. Sicherheit im Unternehmen. Han a u - K i n z i gtal. 4853 www.hanau.ihk.de September 2014. Thema. Einwurf. International. 4853 www.haau.ihk.d Sptmbr 2014 Wirtschaftsraum Ha a u - K i z i gtal Itratioal Frihadlsabkomm TTIP: Schafft dr u Birat Trasparz ud was woll DIHK ud DGB rrich? IHK itr Rückblick auf d Jahrsmpfag: Ligt

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B)

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B) tudin- und Prüfungsordnung B. Bsondrr Til 43 Bachlor-tudingang oftwar Enginring (E-B) () Dr Gsatufang dr für dn rfolgrichn Abschluss ds tudius rfordrlichn Lhrvranstaltungn bträgt 0 strwochnstundn. () Di

Mehr

Corporate Semantic Search - Semantische Suche: Tagging und Wissensgewinnung. Olga Streibel

Corporate Semantic Search - Semantische Suche: Tagging und Wissensgewinnung. Olga Streibel Corport Smtic Srch - Smtisch Such: Tggig ud Wisssgwiug Olg Stribl Ihlt Tggig Folksoomy Extrm Tggig Algorithmic Extrctio of Tg Smtics Us Cs: Chmischs Ztrlbltt Prprocssig d Extrm Tggig: Wisssgwiug 2 Ws ist

Mehr

Nr. 2/14 CVJM MAGAZIN. Sachsen. Geld. im Schafstall

Nr. 2/14 CVJM MAGAZIN. Sachsen. Geld. im Schafstall Nr. 2/14 CVJM MAGAZIN Sachs Gld Jugdarbit im Schafstall Valtisabd Hldzit Gott schwigt Ihalt Titlthma: Gld Imprssum CVJM MAGAZIN Sachs i Magazi für Mitglidr ds CVJM Sachs. V., rschit virmal jährlich Hrausgbr:

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

PostDoc Briefschreibset Unterrichtsmaterialien für eine Briefschreibwoche

PostDoc Briefschreibset Unterrichtsmaterialien für eine Briefschreibwoche PostDo Brifsribst Utrritsmatriali für i Brifsribwo Didaktis Übrlgug Zil Das vorligd Lrmittl gibt I Argug, wi Si mit Irr Klass a füf aufiadr folgd Tag das Tma Brifsrib im Utrrit auf vilfältig Art ud Wis

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

> Sommerzeit ist Messezeit! Best of Bike kommt und Rückblick auf OutDoor, ispo bike, Eurobike, 100. ÖSFA

> Sommerzeit ist Messezeit! Best of Bike kommt und Rückblick auf OutDoor, ispo bike, Eurobike, 100. ÖSFA Ausgab 03/2013 sport insidr Das östrrichisch Sport.Busiss.Magazi. P. b. b. Vrlagsort: 3481 Fls am Wagram, GZ 10Z038506M, Euro 4,50 Marcos Frro/Rd Bull Cott Pool > Sommrzit ist Msszit! Bst of Bik kommt

Mehr

rth + Köln h Berghei ach + Pulh d e

rth + Köln h Berghei ach + Pulh d e 2012 E ART L E I SP Jugd d u r d da Ki l i NR W a v i t f r That rth + Köl ü H + r g + H im + Duibur f r o d l ach + Pulh b d a ü l D g + m h Möc Brghi tt m a + M + 11.2012 u.9. bi 30. 6 + Lvrk t d ä 1

Mehr

Die Organisationslösung für Baugrund, Geotechnik und Spezialtiefbau. CRM ERP Projekte

Die Organisationslösung für Baugrund, Geotechnik und Spezialtiefbau. CRM ERP Projekte Di Orgaisatioslösug für Baugrud, Gotchik ud Spzialtifbau CRM ERP Projkt CRM Kotakt, Trmi, Dokumt ud Gutacht im Blick So ght s: Adrss ud Dokumt fid Si übr di Schllsuch. All Iformatio rschi auf dm Schribtisch.

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

Leitsatz 5 von 10 3 FRAGEN DIE LEITSÄTZE DER PRO POTSDAM IN DER PRAXIS

Leitsatz 5 von 10 3 FRAGEN DIE LEITSÄTZE DER PRO POTSDAM IN DER PRAXIS Litatz 5 vo 10 2010 rarbitt ich di PRO POTSDAM i Utrhmlitbild, bthd au zh Litätz. J i möcht r ur Lr moatlich vortll. Hut r Litatz 5. Al Utrhm für di gaz Stadt fi ich utr m Dach r PRO POTSDAM all j Gllchaft,

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller s R f Schr llr TK-Trf Trv l l f z h c S r w Wl Ihr Rs Ihr Rsschzpk m TK-Trf Trvllr Ws s dr TK-Trf Trvllr? Als TK-Mgld sd S f Ihr Rs rhlb Erops bss vrschr. Wlw jdoch ch. Ds Lück kö S übr d TK-Trf Trvllr

Mehr

Punktgenau abnehmen. 7 von 100 Menschen sind Mitglied in einem Fitness-Club. 93 warten noch auf die Lösung ihrer Figurprobleme.

Punktgenau abnehmen. 7 von 100 Menschen sind Mitglied in einem Fitness-Club. 93 warten noch auf die Lösung ihrer Figurprobleme. Puktgau abhm Lifrt mssbar Ergbiss ud sichtbar Erfolg auf atürlichm Wg i kurzr Zit..000fach bwis ud uropawit pattirt*! 7 vo 00 Msch sid Mitglid i im FitssClub. 9 wart och auf di Lösug ihrr Figurproblm.

Mehr

MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION

MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION Hochschul St. Gall SINUS Markt- ud Sozalforschug GmbH CONTENTSERV GmbH Busss Impuls GmbH Googl Grmay GmbH Bosch Thrmotchk GmbH Bzrba GmbH & Co. KG Vtra AG Emarsys Marktg

Mehr

Technologischer Überblick zur Speicherung von Elektrizität

Technologischer Überblick zur Speicherung von Elektrizität Tchologischr Übrblick zur Spichrug vo Elktrizität Übrblick zum Potzial ud zu Prspktiv ds Eisatzs lktrischr Spichrtchologi Im Auftrag dr Smart Ergy for Europ Platform GmbH (SEFEP) Übrstzug dr glisch Origialvrsio

Mehr

Vorstellung des Master-Studienprogramms CFO. Controlling und Finanzen in Osnabrück

Vorstellung des Master-Studienprogramms CFO. Controlling und Finanzen in Osnabrück Vorstllung ds Mastr-tudinprogras CFO Controlling und Finanzn in Osnabrück Mastr CFO MA Dr Mastr-tudingang CFO Controlling und Finanzn in Osnabrück britt i anhand von Praxisfälln auf di stratgiund kapitalarktorintirt

Mehr

Julian Siegmann Timo Spiegel Christian F. Durach Seyit Elektirikçi Ouelid Ouyeder Technologien und Innovationen in der Logistik

Julian Siegmann Timo Spiegel Christian F. Durach Seyit Elektirikçi Ouelid Ouyeder Technologien und Innovationen in der Logistik Julia Sigma Tim Spigl Christia F. Durach Syit Elktirikçi Oulid Ouydr Tchlgi ud Ivati i dr Lgistik Di Schriftrih Lgistik dr Tchisch Uivrsität Brli. Sdrbad / Scitific sris lgistics at th Brli Istitut f Tchlgy.

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Strategie-Training Textarbeit 2. Übersetzung des niederländischen Textes

Strategie-Training Textarbeit 2. Übersetzung des niederländischen Textes Ahag Oigialtxt 1. Übtzug d polich Txt 2. Nidlädich Oigialtxt Satio i Chicago LEICHTATHLETIK Babyloia Stv Ja u Wltkodl im Maatho No. 2/2006 I Chicago fad d 8. Wttkampf im Maatholauf tatt. Di gaz Spotwlt

Mehr

Familienfreundliches Quartier!

Familienfreundliches Quartier! 58. Jahrgag 22. Dzmbr 2007 Jtzt och vom St Staat taat Froh Wihacht Nr. wüsch wir all Kud, Frud ud Gschäftspartr! Dislpartiklfiltr kl M t ab 699 699, iikl. Motag für all Mark Autohaus Rubbrt GmbH HHH Hauschild

Mehr

K re e. a ren K. l n. e g. s v. e v. b e. e m. i t D. d n o. s e. r e o nf. h c. s n. e b. V s. 1 z. VD H H o n o. d d. ke n v

K re e. a ren K. l n. e g. s v. e v. b e. e m. i t D. d n o. s e. r e o nf. h c. s n. e b. V s. 1 z. VD H H o n o. d d. ke n v ö h g a l a l v a t z i p u a K K s s b i d sid g ts m t s v i Vsichu t ik D. s v g 4 1 0 2 b Vsichu m Nov. 1 1 z o f K t a b a VD H H o o häf c S d la o R D. stads o V s d d Mitgli ugs-ag h c i s v s

Mehr

tegut gibt Energie Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau Mai Ohne Bienen kaum Früchte! Wie viel Eiweiß braucht der Mensch?

tegut gibt Energie Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau Mai Ohne Bienen kaum Früchte! Wie viel Eiweiß braucht der Mensch? marktplatz marktplatz Bsuch Si us! www.tgut.com www.facbook.com/tgut Gut ss, bssr lb www.twittr.com/tgut März 2013 Gut ss, bssr lb Imprssum Hrausgbr tgut, Grlosr Wg 72, 36039 Fulda, Tl. 0661-104-0, Fax

Mehr

tegut lebt Zukunft Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau November tegut engagiert sich Beerenweise Genuss Karrierewege bei tegut

tegut lebt Zukunft Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau November tegut engagiert sich Beerenweise Genuss Karrierewege bei tegut marktplatz marktplatz Bsuch Si us! www.tgut.com www.facbook.com/tgut Gut ss, bssr lb www.twittr.com/tgut Oktobr 2013 Gut ss, bssr lb Imprssum Hrausgbr tgut, Grlosr Wg 72, 36039 Fulda, Tl. 0661-104-0, Fax

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

PASS Studie. Online-Insurance 2009. Studie. Serv. vice. Usabili. Online- Abschlu

PASS Studie. Online-Insurance 2009. Studie. Serv. vice. Usabili. Online- Abschlu STUDIEN PASS Stud Ol-Iu 2009 Stud ug V S u V g k m S & B t Hftpfl S S A P Sv v u I Ol- ty p Ubl T o t Kod l O t P t B & u H Ablu V Kl g u wltu l-v Mgmt Summy Mgmt Summy D fottd Efolg d Itt ow d Ettt vo

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

Ahthen setzt auf Putin

Ahthen setzt auf Putin .pril0. Jahrgag, r. / uflag: xmplar daktio: 0 - /zig: 0 - Willst Du Dir di au icht vrmis, kauf' bi Kuhlma Di Flis! Flis Kuhlma Ufrstrass - rmrhav l: 0 /0 www.flis-kuhlma.d facbook.com/fliskuhlma Wttr-Willi

Mehr

HADERN HADERN. Großhadern Kleinhadern Kurparksiedlung Neuhadern Blumenau. Der 20. Stadtbezirk. Der 20. Stadtbezirk. Titel_Hadern.indd 1 17.02.

HADERN HADERN. Großhadern Kleinhadern Kurparksiedlung Neuhadern Blumenau. Der 20. Stadtbezirk. Der 20. Stadtbezirk. Titel_Hadern.indd 1 17.02. HADERN HADERN Dr 20. Stadtbzirk Dr 20. Stadtbzirk Großhadrn Klinhadrn Kurparkidlung Nuhadrn Blumnau Titl_Hadrn.indd 1 17.02.12 10:15 Di Inhaltvrzichni Gchicht Hadrn Sit Grußwort Bzirkauchuvoritzndr 1 Dr

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

Was-Wo-Wann das Magazin Feb./März. 2011 Ausgabe 9

Was-Wo-Wann das Magazin Feb./März. 2011 Ausgabe 9 Was-Wo-Wa as Magazi Fb./März. 2011 Ausgab 9 Tourismus-Zwckvrba Im Tal r Murg" August-Schir-Str. 20 76571 Gaggau Tl.: (0 72 25) 98 21 60 Fax: (0 72 25) 98 21 61 E-Mail: ifo@murgtal.org www.murgtal.org Imprssum:

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Zusammenfassung FIM 2002 29.04.2003 Christian Meyer Seite 1

Zusammenfassung FIM 2002 29.04.2003 Christian Meyer Seite 1 Zusmmfssug FIM 22 29.4.23 Christi Myr Sit Frmdfizirugsgrd (Vrschuldugsgrd) Eigfizirugsgrd Fizirugsvrhältis Slbstfizirugsgrd Itsität ds Umlufvrmögs Itsität ds Algvrmögs (Immobilisirugsgrd) Ivstitiosvrhältis

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr