Ausbildung bei der Stadtverwaltung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausbildung bei der Stadtverwaltung"

Transkript

1 die mitmachstadt Ausbildung bei der Stadtverwaltung

2 Inhalt Die Stadt Herrenberg bildet in den folgenden Bereichen aus: Vorwort...Seite 4 Verwaltung: Verwaltungsfachangestellte/r...Seite 5 Verwaltungswirt/in (mittlerer Verwaltungsdienst)...Seite 6 Studium Public Management (gehobener Verwaltungsdienst)...Seite 7 Fachinformatiker/in...Seite 8 Stadtwerke: Kauffrau/mann für Büromanagement...Seite 9 Anlagenmechaniker/in...Seite 10 Stadtbibliothek: Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste...Seite 11 Klärwerk: Fachkraft für Abwassertechnik...Seite 12 Bäderbereich: Fachangestellte/r für Bäderbetriebe...Seite 13 Wald: Forstwirt/in...Seite 14 Kindergartenbereich: Erzieher/in...Seite 15 Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zum/zur Erzieher/in...Seite 16 Kinderpfleger/in...Seite 17 Bundesfreiwilligendienst...Seite 18 Praktikum...Seite 19 Bewerbungsunterlagen / Kontakt...Seite

3 Die Stadt Herrenberg als Ausbildungsbetrieb Willkommen bei der Stadt Herrenberg! Verwaltungsfachangestellte/r Stadtverwaltung ein Begriff, bei dem die meisten Menschen an muffige Amtsstuben und stupide Aktenwälzerei denken. Das jedoch entspricht keinesfalls der Realität! Die Stadtverwaltungen Baden-Württembergs haben sich in den letzten Jahren zu modernen und leistungsfähigen Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Die Bürgerinnen und Bürger sind unsere Kunden und können als solche qualitativ hochwertigen und freundlichen Service erwarten. Die einer Stadt sind dabei sehr vielfältig. Neben den klassischen Verwaltungstätigkeiten wie dem Ausstellen von Pässen, Gewerbeanmeldungen, Gaststättenüberwachung oder der Bauüberwachung gibt es noch eine Vielzahl von Dingen, derer sich die Stadt annimmt. Sie stellt Schulen, Kindergärten, Straßen und kulturelle Einrichtungen wie die Stadtbibliothek, die Volkshochschule oder die Musikschule zur Verfügung. Gas und Wasser beides städtische Produkte; für diese haben wir sogar einen Eigenbetrieb gegründet, der uns 100-prozentig gehört die Stadtwerke Herrenberg. Im Bereich Abwasser haben wir zusammen mit anderen Gemeinden einen soge nannten Zweckverband gegründet, der ein gemeinsames Klärwerk betreibt. Dort werden unsere Fachkräfte für Ab wassertechnik ausgebildet. Bei vielen Veranstaltungen schlüpft die Stadt Herrenberg in die Rolle des Event-Managers. Bestimmt kennen Sie das alljährlich stattfindende Sommerferienprogramm für Kinder oder das Kulturfestival-Sommerfarben. Es zeigt sich ganz deutlich: Viele Fäden laufen in der Stadtverwaltung zusammen und es wird eine Menge geboten. Gerade diese Vielfalt macht das Arbeiten bei der Stadt so interessant. Neben dem klassischen Verwaltungsberuf, der sich mittlerweile zu einem modernen Berufsbild entwickelt hat, sind bei der Stadt auch noch ganz andere Berufe vertreten. Im Bereich der Verwaltungs- und Betriebswirtschaft, der Stadtplanung, der Architektur aber auch der Forstwirtschaft, der Musikschule oder den Kinder tageseinrichtungen gibt es unzählige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Stadt Herrenberg. Auf den folgenden Seiten sind alle Ausbildungsberufe näher beschrieben. Bestimmt ist auch etwas Interessantes für Sie dabei. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Zukunft! Als Verwaltungsfachangestellte/r werden Sie in verschiedenen bereichen der Verwaltungen des Landes und der Kommunen eingesetzt. In diesem Beruf dreht es sich immer darum, sich mit den Anträgen unterschiedlichster Art zu befassen, Genehmigungen auszustellen, die Gesetzgebung richtig umzusetzen und den Bürgern beratend zur Seite zu stehen. So hilft man beispielsweise bei Fragen rund um den Personalausweis, bei Baurechtsthemen, Sozialleistungen, Arbeitsverträgen, Steuern und Gebühren oder auch bei gewerberechtlichen Fragestellungen. Die Einsatzgebiete der Verwaltungsfachangestellten sind daher sehr vielfältig: Bürgerbüros, Sozial- und Jugendämter, Ordnungsämter, der Kultur- und Ausländerbereich und vieles mehr. Neben der praktischen Ausbildung in den verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung findet der Block unterricht an der Kaufmännischen Schule 1 in Stuttgart statt. Eine Zwischenprüfung wird im zweiten Ausbildungsjahr abgelegt. Für die Abschlussprüfung besuchen Sie einen 3-monatigen Vorbereitungskurs an der Verwaltungsschule des Gemeindetags in Tübingen. Zusatzqualifikation Fachhochschulreife Es besteht die Möglichkeit, dass Auszubildende, die die mittlere Reife haben, während ihrer zweijährigen Berufsschulzeit durch Zusatzunterricht an der gleichen Berufsschule in Stuttgart die Fachhochschulreife erwerben können. Damit wird die Perspektive des Aufstiegs in den gehobenen Verwaltungsdienst geboten. Diese Auszubildenden haben dann nach Beendigung ihrer Ausbildungszeit neben dem Berufsschulabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r und dem entsprechenden Schulabschluss noch die Fachhochschulreife erreicht. schriftliche und mündliche Abschlussprüfung Weiterbildungsmöglichkeit Bei erworbener Fachhochschulreife besteht im Anschluss die Möglichkeit Public Management (gehobener Verwaltungsdienst) an der Hochschule für öffentliche Verwaltung zu studieren (Public Management siehe Seite 7). mittlere Reife oder einen sehr guten Hauptschulabschluss Freude und Interesse an Verwaltungstätigkeiten, an rechtlichen Fragestellungen und am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein freundliches Auftreten Ausbildungsdauer 3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss 4 5

4 Verwaltungswirt/in (mittlerer Verwaltungsdienst) Public Management Bachelor of Arts (gehobener Verwaltungsdienst) Ähnlich wie die Verwaltungsfachangestellten werden Sie in verschiedenen bereichen der Verwaltungen des Landes, der Gemeinden und Städte und anderer öffentlichen Einrichtungen eingesetzt. Zu Ihren bereichen gehören Verwaltungsaufgaben, Sachbearbeitung und die Beratung der Bürgerinnen und Bürger u. a. im Baurecht, in Bürgerbüros, im Finanzwesen, im Kulturbereich, in der Organisation, in der Personalverwaltung, bei Sozial- und Jugendämtern oder in der Wirtschaftsförderung. Basierend auf den verschiedensten Rechts- und Verwaltungsvorschriften bereiten Sie Entscheidungen der Sachbearbeiter/innen im gehobenen Dienst vor. 2 Jahre Beamtenverhältnis auf Widerruf Möglichkeit eines vorangestellten, einjährigen Verwaltungspraktikums bei Anwärtern mit sehr gutem Hauptschulabschluss Blockunterricht an der Kaufmännischen Schule in Stuttgart sechsmonatiger Vorbereitungskurs zur Abschlussprüfung an der Verwaltungsschule in Esslingen schriftliche und mündliche Staatsprüfung Weiterbildungsmöglichkeit Bei erworbener Fachhochschulreife besteht im Anschluss die Möglichkeit Public Management (gehobener Verwaltungsdienst) an der Hochschule für öffentliche Verwaltung zu studieren. Hinweis Die Stadt Herrenberg bietet nur alle zwei Jahre eine Ausbildungsstelle für diesen Beruf an. Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich deshalb bei der Stadtverwaltung informieren. Als Beamter und Beamtin im gehobenen Dienst der Allgemeinen (Inneren) Verwaltung über nehmen Sie Sachbearbeitungs- und Führungsaufgaben bei unterschiedlichen Verwaltungsbehörden. Unter anderem überwachen Sie die Anwendung von Rechtsvorschriften, beraten Bürger, bearbeiten Anträge, entscheiden über deren Bewilligung oder Ablehnung und nehmen je nach Behörde auch Ortstermine wahr. Ferner berücksichtigen Sie juristische, betriebswirtschaftliche, verwaltungsorganisatorische und finanzwirtschaftliche Aspekte. Mit diesem Studium qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle und mitgestaltende Tätigkeiten in Leitungsfunktionen. Einführungspraktikum: 6 Monate, z. B. bei der Stadtverwaltung Herrenberg Grundstudium: 17 Monate, Theorie an der Hochschule mit studienbegleitenden Prüfungen Praxisphase: 14 Monate, praktische Ausbildung mit vier verschiedenen Abschnitten bei einem Bürgermeisteramt, Gemeindeverband oder Landratsamt, z. B. bei der Stadt Herrenberg; auch ein dreimonatiges Auslandspraktikum ist möglich Vertiefungsstudium: 5 Monate Theorie an der Hochschule mit Prüfungen Zulassung Spätestens bis zum 1. Oktober des Vorjahres muss bei der zuständigen Hochschule die Zulassung beantragt werden. Bewerber/innen mit Wohnsitz in den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen bewerben sich bei der HS Ludwigsburg (www.hs-ludwigsburg.de) und Bewerber/innen mit Wohnsitz in den Regierungsbezirken Freiburg und Karlsruhe bewerben sich bei der HS Kehl (www.hs-kehl.de). Auf den Internetseiten der Hochschulen finden Sie nähere Informationen zu allen Fragen rund um das Studium und die Zulassung. Bachelor of Arts (B.A.) mittlere Reife oder gleichwertiger Abschluss Alter bei Ausbildungsbeginn: höchstens 31 Jahre Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union gesundheitliche Eignung Freude und Interesse an Verwaltungstätigkeiten, an rechtlichen Fragestellungen und am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein freundliches Auftreten Ausbildungsdauer: 2 Jahre Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss Alter bei Ausbildungsbeginn: höchstens 31 Jahre Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union gesundheitliche Eignung Zulassung durch die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen ausgeprägtes Interesse an rechtlichen Fragestellungen, Verwaltungs- und Bürotätigkeiten Freude im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre 6 7

5 Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration Kauffrau/mann für Büromanagement Ihre Einsatzmöglichkeiten als Fachinformatiker/in sind sehr vielseitig. Die umfassen u. a. die Analyse von Kundenanforderungen, die Planung, das Einrichten, die Wartung und die Administration von Systemen und Netzwerken sowie die Anwendungs- und Datenbankentwicklung, Anpassung, Beschaffung und Installation von Hard- und Software, die Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Problemen mit dem PC (Benutzersupport) und darüber hinaus in den Bereichen Consulting und Kundenschulung. Neben der praktischen Ausbildung in der EDV- und Organisationsabteilung der Stadtverwaltung findet Blockunterricht an der Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen statt. Die Zwischenprüfung muss im zweiten Ausbildungsjahr abgelegt werden. schriftliche und mündliche Abschlussprüfung mit Projektarbeit Hinweis Die Stadt Herrenberg bietet nur alle drei Jahre eine Ausbildungsstelle für diesen Beruf an. Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich deshalb bei der Stadtverwaltung informieren. Als Kauffrau/mann für Büromanagement erledigen Sie überwiegend Assistenz- und Sekretariatsaufgaben. Allgemeine Verwaltungsaufgaben, Schriftverkehr und buchhalterische Tätigkeiten zählen zu Ihren Kernaufgaben. Um die vielseitigen Arbeiten effizient erledigen zu können, müssen Büromanager/ innen Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme ebenso beherrschen wie -Clients, Telefonanlagen und Faxgeräte. Während der praktischen Ausbildungsabschnitte sind Sie überwiegend bei den Stadtwerken Herrenberg eingesetzt. Um einen vielseitigen Einblick in das Berufsfeld zu erhalten, sind kurze Abschnitte in den unterschiedlichen Abteilungen der Stadtverwaltung Herrenberg eingeplant. Daneben besteht ein berufsbegleitender Unterricht am kaufmännischen Schulzentrum Böblingen. Die Zwischenprüfung muss im zweiten Ausbildungsjahr abgelegt werden. schriftliche und mündliche Abschlussprüfung Hinweis Die Stadt Herrenberg bietet nur alle drei Jahre eine Ausbildungsstelle für diesen Beruf an! Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich deshalb bei der Stadtverwaltung informieren! mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss Begeisterung für alles rund um den Computer Spaß am selbstständigen Lösen von Problemen im Zusammenhang mit Computern Freude am Arbeiten im Team und mit Menschen Teamfähigkeit freundliches Auftreten Ausbildungsdauer: 3 Jahre mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss Freude an Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten Interesse an organisatorischen Tätigkeiten Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und freundliches Auftreten sicherer Umgang mit dem PC Ausbildungsdauer: 3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss 8 9

6 Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek Als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik sind Sie im Handwerk und in der Industrie an unterschiedlichen Einsatzorten tätig, vornehmlich auf Baustellen, in Wohn- und Betriebsgebäuden sowie in Werkstätten. Sie planen und steuern Arbeitsabläufe, montieren und demontieren Rohrleitungen, installieren Regel-, Steuer-, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, nehmen versorgungstechnische Anlagen und Systeme in Betrieb, beraten und betreuen Kunden in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen des Betriebes. 1 Jahr Vollzeitunterricht an der Berufsfachschule der Gottlieb-Daimler-Schule 1 Sindelfingen mit ca. 6 Betriebswochen anschließende praktische Ausbildung im Betrieb mit weiterführendem Teilzeitberufsschulunterricht Zwischenprüfung im zweiten Ausbildungsjahr schriftliche und mündliche Gesellenprüfung mit Arbeitsaufgabe Meisterkurs an der Robert-Mayer-Schule Stuttgart zur/zum Installations- und Heizungsbaumeister/in Als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste sind Sie z. B. für die Beschaffung und Verwaltung der Medien, Erschließung und Bereitstellung, Bestandspflege von Medien, Benutzungsdienst und Informationsvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung der Stadtbibliothek zuständig. Neben der praktischen Ausbildung in der Stadtbibliothek findet Blockunterricht an der Kaufmännischen Berufsschule in Calw-Wimberg statt. Eine Unterbringung im dortigen Wohnheim ist möglich. Die Zwischenprüfung muss im zweiten Ausbildungsjahr abgelegt werden. Zusatzqualifikation Fachhochschulreife Es besteht die Möglichkeit, dass Auszubildende, die die mittlere Reife haben, während ihrer zweijährigen Berufsschulzeit durch Zusatzunterricht an der gleichen Berufsschule in Calw die Fachhochschulreife erwerben können. Der Zusatzunterricht findet hauptsächlich nachmittags statt. schriftliche und mündliche Abschlussprüfung Nach Erwerb der Fachhochschulreife ist ein Studium der Bibliothekswissenschaften möglich. guter Hauptschulabschluss handwerkliches Geschick und technisches Verständnis Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss Interesse an Literatur, Medien und Verwaltungsarbeiten Freude am Umgang mit Menschen und freundliches Auftreten Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit Ausbildungsdauer 3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss

7 Fachkraft für Abwassertechnik Fachangestellte/r für Bäderbetriebe Als Fachkraft für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren Sie die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung. Sie bedienen die technischen Anlagen, Maschinen sowie Arbeitsgeräte und halten diese instand. Ferner überwachen Sie die Aufbereitung des Wassers, indem Sie Proben entnehmen und diese analysieren, mikroskopieren und Messwerte bestimmen sowie auswerten. Selbstverständlich gehören auch der Umgang mit fachbezogenen Rechtsvorschriften und technischen Regelwerken zu Ihrem Tätigkeitsfeld. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Kläranlage Gäu-Ammer und wird begleitet durch den Besuch der Berufsschule in Stuttgart-Feuerbach und überbetrieblichen Lehrgängen bei der Innung für Elektro- und Informationstechnik. Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt die Spezialisierung in die Fachrichtung Abwasser; in den Fachrichtungen Wasserversorgung und Abfall werden Praktika durchgeführt. Durch die Teilnahme am 2-jährigen berufsbegleitenden Meisterkurs können Sie sich zur/zum Abwassermeister/in weiterbilden lassen. Der Unterricht findet während der Schulzeiten an jedem Freitag (8 Unterrichtsstunden) und an jedem zweiten Samstag (6 Unterrichtsstunden) statt. Im Anschluss erfolgt die Prüfung zur/zum Meister/in in der Ver- und Entsorgung mit dem anerkannten Abschluss geprüfte/r Abwassermeister/in. Hinweis Die Stadt Herrenberg bietet nur alle zwei Jahre eine Ausbildungsstelle für diesen Beruf an. Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich deshalb bei der Stadtverwaltung informieren. Zu Ihren gebieten als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe gehören u. a. die Beaufsichtigung und Betreuung des Badebetriebes im Freibad und im Hallenbad, Sanitäts- und Rettungsdienst, Pflege und Wartung der technischen Anlagen, Kontrollieren und Sichern des technischen Betriebsablaufs, Erteilung von Schwimmunterricht, Führen von Bäderkassen sowie Öffentlichkeitsarbeit. Neben der praktischen Ausbildung im Hallenbad sowie Freibad nehmen Sie am Blockunterricht an der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim teil. Eine Internatsunterbringung ist währenddessen möglich. Prüfungen Die Zwischenprüfung wird im zweiten Ausbildungsjahr, die Abschlussprüfung im dritten Ausbildungsjahr abgelegt. Sie gliedern sich jeweils in eine Fertigkeits- und Kenntnisprüfung. Die schriftliche Abschlussprüfung kann durch eine mündliche Prüfung ergänzt werden. Nach 2-jähriger Berufspraxis als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe besteht die Möglichkeit der Fortbildung zum/zur Meister/in für Bäderbetriebe. Der Lehrgang erstreckt sich über zwei Schulhalbjahre und findet als Vollzeitunterricht an der Heinrich- Lanz-Schule Mannheim statt. mindestens einen guten Hauptschulabschluss Interesse an Umweltschutz, Chemie und Biologie handwerkliche Geschicklichkeit keine Scheu vor dem Umgang mit Abwasser oder Abfallstoffen Ausbildungsdauer: 3 Jahre mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss sehr gute Schwimmkenntnisse gute körperliche Verfassung freundliche Umgangsformen technisches Verständnis und handwerkliches Geschick Ausbildungsdauer 3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss

8 Forstwirt/in Erzieher/in Der Arbeitsplatz für Sie als Forstwirt/in ist der Wald. Die Tätigkeiten sind äußerst viel seitig und naturbezogen. Sie säen und pflanzen junge Bäume und bewahren sie vor Schäden, pflegen den Wald in allen Altersphasen, schützen ihn vor schädlichen Insekten, Wild schäden und Pilzkrankheiten, fällen bei der Holzernte reife Bäume und bereiten das Holz abfuhrbereit auf. Weitere Arbeiten ergeben sich in den Bereichen Pflanzenzucht, Jagd betrieb, Anlage und Unterhaltung von Forstwegen, Walderholungseinrichtungen, Naturschutz und Landschaftspflege. Neben der praktischen Ausbildung im Stadtwald wird im ersten Ausbildungsjahr die Fachklasse in Aalen besucht. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr beginnt die überbetriebliche Ausbildung am Forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof in Gengenbach bzw. am Forstlichen Bildungszentrum Königsbronn. Die Zwischenprüfung wird im zweiten Ausbildungsjahr, die Abschlussprüfung im dritten Ausbildungsjahr abgelegt. Die Prüfungen gliedern sich jeweils in eine Fertigkeits- und Kenntnisprüfung. Die schriftliche Abschlussprüfung kann durch eine mündliche Prüfung ergänzt werden. Nach 3-jähriger Berufspraxis als Forstwirt/in besteht die Möglichkeit der Fortbildung zum Forstwirtschaftsmeister. Der Lehrgang findet als Vollzeitunterricht statt und dauert sechs bis zehn Monate. Als Erzieher/in sind Sie für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen zuständig. Sie können in Kindertageseinrichtungen, in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, in Einrichtungen der offenen Kinderund Jugendarbeit oder auch in Familien arbeiten. 1. Jahr: Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten 2. und 3. Jahr: Fachschule für Sozialpädagogik mit begleitenden Praktika 4. Jahr: Anerkennungspraktikum in einer anerkannten Einrichtung, z. B. in einer Kindertageseinrichtung der Stadt Herrenberg. Jahresarbeit und ein mündliches Kolloquium Bei erworbener Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, z. B. Sozialpädagogik zu studieren oder sich zur/zum Sozialfachwirt/in weiterzubilden. Ferner bieten die Pädagogische Hochschule in Ludwigsburg sowie die Fachhochschule in Esslingen den Studiengang frühkindliche Bildung an. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Hilde-Domin-Schule Herrenberg unter Bei Besuch eines Zusatzunterrichts kann während der Ausbildung die Fachhochschulreife erlangt werden. mindestens einen guten Hauptschulabschluss Naturverbundenheit gute körperliche Leistungsfähigkeit technisches Verständnis und handwerkliches Geschick Freude an der Arbeit im Freien Freude an Teamarbeit einen guten Realschulabschluss Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen Einfühlungsvermögen und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein musische und kreative Fähigkeiten Organisationsgeschick und Teamfähigkeit Neugierde, sich mit den Kindern auf den Weg zu machen, mit ihnen zu spielen, zu staunen, zu forschen, zu entdecken und zu lernen Ausbildungsdauer 3 Jahre mit Verkürzungsmöglichkeit bei entsprechendem Schulabschluss Ausbildungsdauer: 4 Jahre 14 15

9 Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zum/zur Erzieher/in Kinderpfleger/in Als Erzieher/in sind Sie für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen zuständig. Sie können in Kindertageseinrichtungen, in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, in Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder auch in Familien arbeiten. Die praxisintegrierte Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik gliedert sich in die theoretische und praktische Ausbildung. Die Schüler/innen besuchen durchschnittlich 20 Wochenstunden pro Schuljahr den Unterricht an der Fachschule für Sozialpädagogik. Dies entspricht in der Regel drei Unterrichtstagen in der Woche. Für den zusätzlichen Erwerb der Fachhochschulreife erhöht sich die Unterrichtszeit um zwei Wochenstunden im Schuljahr. Zwei Tage pro Woche sind für die Arbeit in einer Kindertageseinrichtung vorgesehen, z. B. bei der Stadt Herrenberg. Bei erworbener Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, z. B. Sozialpädagogik zu studieren oder sich zur/zum Sozialfachwirt/in weiterzubilden. Ferner bieten die Pädagogische Hochschule in Ludwigsburg sowie die Fachhochschule in Esslingen den Studiengang frühkindliche Bildung an. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Hilde-Domin-Schule Herrenberg unter Als Kinderpfleger/in sind Sie für die pädagogische und pflegerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verantwortlich. Sie können unter anderem in Kindertageseinrichtungen oder Familien arbeiten. 1. und 2. Jahr: Fachschule für Kinderpflege mit begleitenden Praktika 3. Jahr: Anerkennungspraktikum in einer anerkannten Einrichtung, z. B. in einer Kindertageseinrichtung der Stadt Herrenberg. Jahresarbeit und eine erziehungspraktische Prüfung Die Ausbildung zur/zum Kinderpfleger/in bietet eine gute Grundlage für weitere Ausbildungen im Bereich Erziehung, Bildung, Pflege und Betreuung von Kindern. Bei erworbener mittlerer Reife kann eine Ausbildung zum/zur Erzieher/in, Ergotherapeut/in, Logopäde/in etc. im Anschluss absolviert werden. Ausbildungsorte Die Stadtverwaltung Herrenberg bietet mehrere Ausbildungsplätze in ihren Kindertageseinrichtungen an. Realschulabschluss, Versetzungszeugnis in die Oberstufe eines Gymnasiums oder Nachweis eines gleichwertigen Bildungsabschlusses erfolgreicher Abschluss des Berufskollegs für Praktikanten/innen oder andere Qualifikationen Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen und eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen Einfühlungsvermögen, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit Neugierde, sich mit den Kindern auf den Weg zu machen, mit ihnen zu spielen, zu staunen, zu forschen, zu entdecken und zu lernen Ausbildungsdauer: 3 Jahre einen guten Hauptschulabschluss Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen Einfühlungsvermögen und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Neugierde, sich mit den Kindern auf den Weg zu machen, mit ihnen zu spielen, zu staunen, zu forschen, zu entdecken und zu lernen Organisationsgeschick und Teamfähigkeit Ausbildungsdauer: 4 Jahre 16 17

10 Bundesfreiwilligendienst Praktikum Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich insbesondere an Menschen, die nach Schule oder Studium praktisch tätig sein wollen, Zeit bis zum Studien- oder Ausbildungsbeginn sinnvoll überbrücken möchten, noch nicht genau wissen, in welche Richtung es beruflich gehen soll und neue Arbeitsgebiete kennen lernen möchten oder ohne Druck Arbeitserfahrung sammeln möchten. Als junger Mensch sammeln Sie praktische Erfahrung sowie Kenntnisse und erhalten so einen ersten Einblick in die Berufswelt. Die Einsatzgebiete sind dabei sehr vielseitig und können beispielsweise im sozialen oder kulturellen Bereich liegen. Gliederung Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für zwölf zusammenhängende Monate, mindestens jedoch für sechs und höchstens für 18 Monate geleistet. Während dem Einsatz erfolgt eine pädagogische Begleitung, die die Freiwilligen auf ihren Einsatz vorbereiten soll und helfen soll, Eindrücke auszutauschen sowie Erfahrungen aufzuarbeiten. Noch nicht ganz sicher? welche der vorgestellten Berufsausbildungen etwas für Sie wäre? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Begabungen und Interessen bei einem Praktikum herauszufinden! Ihr Praktikum bei uns Verwaltung erleben! Testen Sie uns als Arbeitgeber im Rahmen Ihres Praktikums: Wie sieht das Berufsleben wirklich aus? Wer oder was steckt eigentlich hinter der Stadtverwaltung Herrenberg? Macht das, was ich später arbeiten will, denn auch in der Realität Spaß? BORS oder BOGY Ich habe mich richtig entschieden! Damit Sie das auch später noch sagen können, bietet die Stadt Herrenberg Praktikaplätze im Rahmen von Berufsorientierungstagen (BORS und BOGY) in verschiedenen Bereichen an. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Bewerbung den exakten Zeitraum sowie den Bereich, in dem Sie ein Praktikum absolvieren möchten. Praktikumswoche Mach mit! Als besonderes Angebot für alle interessierten Schülerinnen und Schüler organisiert die Stadtverwaltung in den Osterferien eine Praktikumswoche. Auch hier haben Sie die einmalige Chance, in die Stadtverwaltung hinein zu schnuppern und die unterschiedlichen Ämter sowie der Stadtverwaltung kennenzulernen. Ein Bewerbertraining macht Sie zusätzlich fit für Ihre Bewerbung. Sie möchten ein Praktikum im Rahmen des Studiums Bachelor of Arts Public Management (gehobener Verwaltungsdienst) bei der Stadt Herrenberg absolvieren? In sämtlichen Vertiefungsbereichen bietet die Stadt Herrenberg spannende und abwechslungsreiche Praktikumsplätze an. Wir freuen uns über Studentinnen und Studenten, die uns tatkräftig sowie motiviert unterstützen und anspruchsvolle wahrnehmen möchten. Wenn Sie engagiert, teamfähig, motiviert sind und Freude am selbstständigen Arbeiten haben, dann sind Sie bei uns genau richtig! Teamfähigkeit und Organisationsgeschick Freundlichkeit sowie Aufgeschlossenheit im Umgang mit Menschen Gute PC-Kenntnisse Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur Interesse geweckt? Über Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen freuen wir uns! Interessenten wenden sich bitte an: Clivia Schuker Personalwesen Tel.:

11 Die Bewerbung Ihre Notizen und Fragen Die Stellen werden in der Regel im Juli für die Ausbildung ab 1. September des jeweils nächsten Jahres ausgeschrieben. Bewerbungen richten Sie bitte an folgende Adresse: Stadtverwaltung Herrenberg Personalwesen Marktplatz Herrenberg Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per entgegen. Neben einem Anschreiben, in dem der Grund für Ihre Bewerbung dargelegt wird, sollten Ihr Lebenslauf und die Zeugnisse der letzten zwei Jahre bzw. alle Schulabschlusszeugnisse der Bewerbung beigelegt werden. Für alle Fragen in Zusammenhang mit einer Ausbildung bei der Stadt Herrenberg wenden Sie sich bitte an: Clivia Schuker Personalwesen Tel.: Anja Sobkowiak Personalwesen Tel.: Bildnachweis: shutterstock und Stadt Herrenberg Stadtverwaltung Herrenberg Personalwesen Marktplatz Herrenberg Telefon

12 Foto: Gabriel Holom

13 design agentur krauss

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Ilea Philipp Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Crailsheim. Alles, was Stadt braucht. Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur

Mehr

Altenpfleger/-in. Ausbildungsstätte Sozialstation in Kombination der Praxiseinsätze z.b. Heime, Kliniken, Krankenhäuser.

Altenpfleger/-in. Ausbildungsstätte Sozialstation in Kombination der Praxiseinsätze z.b. Heime, Kliniken, Krankenhäuser. Altenpfleger/-in Altenpfleger/innen pflegen, betreuen und beraten hilfsbedürftige ältere, demente Menschen. Dabei unterstützen sie diese bei Verrichtungen des täglichen Lebens, etwa bei der Körperpflege,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bachelor of Arts, Public Management... 3. Verwaltungsfachangestellte/r... 4. Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement...

Inhaltsverzeichnis. Bachelor of Arts, Public Management... 3. Verwaltungsfachangestellte/r... 4. Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement... Inhaltsverzeichnis Bachelor of Arts, Public Management... 3 Verwaltungsfachangestellte/r... 4 Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement... 5 Informatikkauffrau/Informatikkaufmann... 6 Bauzeichner/in (Schwerpunkt

Mehr

Ausbildung mit Wert. Von A wie abwechslungsreich bis Z wie zukunftsorientiert Berufsvielfalt bei der Stadt: Verwaltung Soziales Technik

Ausbildung mit Wert. Von A wie abwechslungsreich bis Z wie zukunftsorientiert Berufsvielfalt bei der Stadt: Verwaltung Soziales Technik Ausbildung mit Wert Von A wie abwechslungsreich bis Z wie zukunftsorientiert Berufsvielfalt bei der Stadt: Verwaltung Soziales Technik Inhaltsverzeichnis Ausbildungsberufe Seite Verwaltung Bachelor of

Mehr

Wir bilden aus. Dr. Wolfgang G. Müller Oberbürgermeister der Stadt Lahr

Wir bilden aus. Dr. Wolfgang G. Müller Oberbürgermeister der Stadt Lahr Wir bilden aus Die Stadtverwaltung Lahr ist eine der größten Arbeitgeberinnen vor Ort. Aus diesem Grund fühlen wir uns auch besonders verpflichtet, möglichst viele junge Menschen auszubilden, um ihnen

Mehr

Hattingen hat Ausbildungsplätze.

Hattingen hat Ausbildungsplätze. Herausgeber: Stadt Hattingen - Die Bürgermeisterin - FB11 Gestaltung: Stadt Hattingen, R01 Druck: Stadt Hattingen, Stadtdruckerei, FB10 Alle Angaben ohne Gewähr August 2014, 50 Exemplare Diese Broschüre

Mehr

Ausbildungsberufe. Das Landratsamt ist die Verwaltungsbehörde des Landkreises Böblingen.

Ausbildungsberufe. Das Landratsamt ist die Verwaltungsbehörde des Landkreises Böblingen. Das Landratsamt ist die Verwaltungsbehörde des Landkreises Böblingen. Ob es um soziale Leistungen, das Zulassen von Kraftfahrzeugen, das Vermessen von Grundstücken, die Beurteilung von Schäden an Fahrzeugen,

Mehr

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten im Landratsamt Altötting Verwaltungsfachangestellte arbeiten in: Bundesverwaltung Landesverwaltung Kommunalverwaltung Industrie- und Handelskammern Kirchenverwaltung

Mehr

Die Kreisverwaltung Dein Arbeitgeber

Die Kreisverwaltung Dein Arbeitgeber Die Kreisverwaltung Dein Arbeitgeber Das sind wir: Die Verwaltung des Landkreises Germersheim bietet eine breite Palette an Dienstleistungen, Themen und Angeboten. Dementsprechend vielfältig sind die Aufgaben,

Mehr

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft Praktikum und Ausbildung AUSBILDUNG EINE INVESTITION IN UNSERE EIGENE ZUKUNFT! ELMATIC wurde 1957 gegründet und ist ein erfolgreiches Dienstleistungs unternehmen

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Nutze deine chance berufsausbildung bei Krämer+ Grebe

Nutze deine chance berufsausbildung bei Krämer+ Grebe Nutze deine chance berufsausbildung bei Krämer+ Grebe Kontakt Bewerbung Zukunft Ausbildung open your Future Erfolg durch Ausbildung Seit mehr als 70 Jahren entwickelt das Unternehmen kreative Konzepte

Mehr

Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen a. d. Donau des Schulwerks der Diözese Augsburg

Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen a. d. Donau des Schulwerks der Diözese Augsburg Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen a. d. Donau des Schulwerks der Diözese Augsburg Leitgedanke Bewerbung Ausbildung Kontakt Sr. M. Nicole Oblinger OSF Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch

Mehr

Universitätsstadt Gießen... mit uns in die Zukunft

Universitätsstadt Gießen... mit uns in die Zukunft Universitätsstadt Gießen... mit uns in die Zukunft Impressum: Herausgeber: Magistrat der Universitätsstadt Gießen Berliner Platz 1, 35390 Gießen Verantwortlich: Haupt- und Personalamt Erscheinungstermin:

Mehr

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf Schulleiter: Oberstudiendirektor Ulrich Rehbock, Tel.: 02581/925-0 FAX: 02581/925-24 E-mail: info@paul-spiegel-berufskolleg.eu

Mehr

AUSBILDUNG BEI DER STADT. Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das ist uns was wert

AUSBILDUNG BEI DER STADT. Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das ist uns was wert AUSBILDUNG BEI DER STADT Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das ist uns was wert DAS BIETEN WIR IHNEN Die Stadt Tuttlingen zählt mit zu den größten Ausbildern im Landkreis Tuttlingen. Im Schnitt werden

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

Ausbildung bei der Stadt Ahaus

Ausbildung bei der Stadt Ahaus Ausbildung bei der Stadt Ahaus 1 Das sind wir Die Stadt Ahaus ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen der öffentlichen Verwaltung und beschäftigt derzeit ca. 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in

Mehr

Die Ausbildung beim Landkreis Nienburg/Weser

Die Ausbildung beim Landkreis Nienburg/Weser Die Ausbildung beim Landkreis Nienburg/Weser Verwaltungsfachangestellte/-r Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/-r Aufgaben - Bearbeitung von Anträgen - Ansprechpartner Rat suchender Bürger und

Mehr

Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte/r Verwaltungsfachangestellte/r Ausbildung bei der Gemeinde Owingen Gemeinde Owingen Berufsorientierungstag Regina Holzhofer 1 Überblick Berufsbild Aufgabenbereiche Voraussetzungen und Vergütung Ausbildungsdauer

Mehr

Auszubildende. Schokolade von der Pike auf. RITTER-SPORT.DE. Studierende, Azubis & Schüler

Auszubildende. Schokolade von der Pike auf. RITTER-SPORT.DE. Studierende, Azubis & Schüler RITTER-SPORT.DE. Studierende, Azubis & Schüler Auszubildende Schokolade von der Pike auf. Als mittelständisches Familienunternehmen legen wir bei RITTER SPORT großen Wert darauf, den Nachwuchs in den klassischen

Mehr

IB Medizinische Akademie Baden-Baden

IB Medizinische Akademie Baden-Baden IB Medizinische Akademie Baden-Baden Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten Einstieg in die Ausbildung zum Erzieher (m/w) Der Weg zum Ziel? Beginnt genau hier! Einstieg in die Erzieherausbildung.

Mehr

Informationen zur Berufsausbildung

Informationen zur Berufsausbildung Informationen zur Berufsausbildung Verwaltungswirtin/ Verwaltungswirt Laufbahn des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes Ausbildung im Sinn? Verwaltungswirtin/Verwaltungswirt im Kopf! Verwaltungswirte?

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

AUSBILDUNG ZUM/ZUR VERWALTUNGSWIRT/IN

AUSBILDUNG ZUM/ZUR VERWALTUNGSWIRT/IN AUSBILDUNG ZUM/ZUR VERWALTUNGSWIRT/IN 1 Was sind meine Aufgaben und wo werde ich eingesetzt? Als Beamtin oder Beamter des 2. Einstiegsamtes (mittlerer Dienst) arbeiten Sie in den unterschiedlichen und

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Informationen zur Berufsausbildung. Bachelor of Laws (FH)

Informationen zur Berufsausbildung. Bachelor of Laws (FH) Informationen zur Berufsausbildung Bachelor of Laws (FH) Ausbildung im Sinn? Bachelor of Laws (FH) im Kopf! Bachelor of Laws (FH)? Was machen die eigentlich? Bachelor of Laws (FH) nehmen innerhalb der

Mehr

www.mehr-als-du-denkst.de Platzhalter für Ihr Logo

www.mehr-als-du-denkst.de Platzhalter für Ihr Logo Wissenswertes zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r www.mehr-als-du-denkst.de Platzhalter für Ihr Logo Inhalt Die Gründe: Warum Steuerfachangestellte/r werden? Der Beruf Die Voraussetzungen Die

Mehr

DEIN PLAN FÜR DIE ZUKUNFT AUSBILDUNGSPLÄTZE DER STADT GÖPPINGEN

DEIN PLAN FÜR DIE ZUKUNFT AUSBILDUNGSPLÄTZE DER STADT GÖPPINGEN DEIN PLAN FÜR DIE ZUKUNFT AUSBILDUNGSPLÄTZE DER STADT GÖPPINGEN DIE AUSBILDUNGSPLÄTZE DER STADT GÖPPINGEN BACHELOR OF ARTS Sozialmanagement BACHELOR OF ARTS Kurorte- und Destinationsmanagement BACHELOR

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de WIR WERDEN STEUERFACHANGESTELLTE! Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich in viele Richtungen weiterbilden

Mehr

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert www.bs-eutin.de GEMEINSAM. REGIONAL. ZUKUNFTSORIENTIERT. Bildung schafft Perspektiven für die berufliche genauso wie für die persönliche

Mehr

Ausbildung Wo schicke ich die Bewerbung hin?

Ausbildung Wo schicke ich die Bewerbung hin? Ausbildung Wo schicke ich die Bewerbung hin? Standort I Kaiserslautern Hellmut-Hartert-Straße 1 67655 Kaiserslautern Telefon: 0631 203-1332 Telefax: 0631 203-1539 Auskunft erteilen: Frau Woll oder Frau

Mehr

Wir bilden aus. Verwaltungsfachangestellte. Beamte. Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice.

Wir bilden aus. Verwaltungsfachangestellte. Beamte. Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice. Beamte Wir bilden aus Verwaltungsfachangestellte Kaufmann/-frau für Büromanagement Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice Straßenbauer/ -innen Kfz-Mechatroniker/ -innen Fachkraft für Abwassertechnik

Mehr

Ausbildung bei der Stadt Ahaus

Ausbildung bei der Stadt Ahaus Ausbildung bei der Stadt Ahaus 1 Das sind wir Die Stadt Ahaus ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen der öffentlichen Verwaltung und beschäftigt derzeit ca. 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in

Mehr

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet.

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet. Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik Qualität, die verbindet. Elektrotechnik - eine Branche mit Zukunft Jessica Matthees, Elektronikerin für Energie- und

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Berufsausbildung bei der Stadt Dormagen

Berufsausbildung bei der Stadt Dormagen Ausbildung Stadt Dormagen Der Bürgermeister Service Zentrale Dienste Personalmanagement Paul-Wierich-Platz 2 41539 Dormagen Telefon 02133 257-226 Telefax 02133 257-77-226 personalservice@stadt-dormagen.de

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Berufsausbildung bei der Stadt Dormagen. Interessant. Vielseitig. Sicher

Berufsausbildung bei der Stadt Dormagen. Interessant. Vielseitig. Sicher Ausbildung www.dormagen.de/ausbildung Berufsausbildung bei der Stadt Dormagen Interessant Vielseitig Sicher Ausbildung in der Kommunalverwaltung Stadtinspektoranwärter/in Stadtsekretäranwärter/in Bürokauffrau/mann

Mehr

Ausbildungs- und Praktikumsplätze bei der Stadt Leonberg. Bewirb dich jetzt

Ausbildungs- und Praktikumsplätze bei der Stadt Leonberg. Bewirb dich jetzt Ausbildungs- und Praktikumsplätze 2017 bei der Stadt Leonberg Bewirb dich jetzt Unsere Ausbildungsberufe im Überblick Gehobener Verwaltungsdienst Public Management Innenverwaltung Bachelor of Arts - Studiengang

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 93370, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in der

Mehr

Studium über berufliche Bildung

Studium über berufliche Bildung Studium über berufliche Bildung Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt.

Mehr

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahresende 2011/2012 den Sekundarbereich

Mehr

Bachelor of Arts (BA)

Bachelor of Arts (BA) Wir bilden aus Warum ist eine Berufsausbildung bei der Stadt Überlingen für dich eine gute Entscheidung? Die Stadt Überlingen ist eine malerische, traditionsreiche, sehr lebendige und dynamische Stadt

Mehr

AUSBILDUNG 2013. Die Stadt Herten sucht zum 01.08.2013 eine / einen Auszubildende/n. VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE/R (Verfahrens-Nr.

AUSBILDUNG 2013. Die Stadt Herten sucht zum 01.08.2013 eine / einen Auszubildende/n. VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE/R (Verfahrens-Nr. AUSBILDUNG 2013 Die Stadt Herten sucht zum 01.08.2013 eine / einen Auszubildende/n VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE/R (Verfahrens-Nr. 16/2012) Foto: derateru / pixelio.de WER WIR SIND Die Stadt Herten ist eine

Mehr

Ausbildung bei LTI. Der Sprung nach vorn

Ausbildung bei LTI. Der Sprung nach vorn Ausbildung bei LTI Der Sprung nach vorn LTI-Metalltechnik Im Flürlein 25 D-74214 Schöntal-Berlichingen Hauptsitz und Produktionsstandort: Blechtechnologie in Perfektion das bietet LTI-Metalltechnik seinen

Mehr

Ausbildung im Bundesinstitut für Berufsbildung

Ausbildung im Bundesinstitut für Berufsbildung Ausbildung im Bundesinstitut für Berufsbildung Wir bilden in folgenden Ausbildungsberufen aus: Einstellung zum: Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste 01.08. Fachrichtung Bibliothek Fachrichtung

Mehr

Es stellt sich vor: Dienstleistungsunternehmen

Es stellt sich vor: Dienstleistungsunternehmen Es stellt sich vor: Dienstleistungsunternehmen Bolheim Hausen o.l. Bissingen o.l Lage: Einwohner Herbrechtingen, Bolheim, Bissingen, Hausen 13.062 Markungsfläche: Schwäbische Alb (zw. Ulm u. HDH) 5.864

Mehr

1 Was sind meine Aufgaben und wo werde ich eingesetzt? Hauswirtschaftliche Fachkräfte arbeiten mit Menschen - für Menschen.

1 Was sind meine Aufgaben und wo werde ich eingesetzt? Hauswirtschaftliche Fachkräfte arbeiten mit Menschen - für Menschen. AUSBILDUNG ZUM/ZUR HAUSWIRTSCHAFTER/IN 1 Was sind meine Aufgaben und wo werde ich eingesetzt? Hauswirtschaftliche Fachkräfte arbeiten mit Menschen - für Menschen. Hauswirtschafter/innen organisieren und

Mehr

Landratsamt Böblingen Amt für Personal - Aus und Fortbildung - Parkstr. 16 71034 Böblingen

Landratsamt Böblingen Amt für Personal - Aus und Fortbildung - Parkstr. 16 71034 Böblingen Landratsamt Böblingen Amt für Personal - Aus und Fortbildung - Parkstr. 16 71034 Böblingen Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/-in Täglich werden auf unseren Straßen zahlreiche Güter transportiert. Auch

Mehr

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt.

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt. Testseite Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt. Im Focus stand

Mehr

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International Ausbildung in der RWT-Gruppe 1 Die RWT-Gruppe Kompetenzen: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung, Personalberatung Mehr als 240 Mitarbeiter/-innen Seit über 65 Jahren

Mehr

Informationen zum Bildungsangebot am Berufskolleg Tecklenburger Land. www.bktl.de

Informationen zum Bildungsangebot am Berufskolleg Tecklenburger Land. www.bktl.de Informationen zum Bildungsangebot am Berufskolleg Tecklenburger Land www.bktl.de Wir bieten Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung > Berufschulabschluss > Berufliche Grundbildung > Fachoberschulreife

Mehr

I. Eignung der Ausbildungsstätten ( 27 BBiG) 1 Allgemeines

I. Eignung der Ausbildungsstätten ( 27 BBiG) 1 Allgemeines Richtlinien über die Eignung der Ausbildungsstätten und der Ausbilderinnen und Ausbilder für den Ausbildungsberuf "Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste" StAnz. /2007, S. Aufgrund des 9

Mehr

UNSERE SCHULE IHRE CHANCE

UNSERE SCHULE IHRE CHANCE UNSERE SCHULE IHRE CHANCE Berufsschule & Vollzeitschulen Berufsschule Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung

Mehr

Höhere Berufsfachschule

Höhere Berufsfachschule Höhere Berufsfachschule Zweijähriger Bildungsgang Informationen zur Ausbildung an der Höheren Berufsfachschule Kaufmännischer Assistent Fachrichtung Betriebswirtschaft Die Höhere Berufsfachschule für Kaufmännische

Mehr

1. Geltungsbereich. In 100 Abs. I der LAPO I werden folgende Aussagen zum Berufspraktikum getroffen:

1. Geltungsbereich. In 100 Abs. I der LAPO I werden folgende Aussagen zum Berufspraktikum getroffen: Hinweise zum Berufspraktikum für Studierende des Staatsexamensstudiengangs Höheres Lehramt an berufsbildenden Schulen in der Beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik 1. Geltungsbereich Die folgenden Hinweise

Mehr

Jetzt den beruflichen Aufstieg planen. > Unsere Ausbildungsangebote

Jetzt den beruflichen Aufstieg planen. > Unsere Ausbildungsangebote Jetzt den beruflichen Aufstieg planen > Unsere Ausbildungsangebote 1 Berufsausbildung... bei einem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung Die Ausbildungsberufe: Sozialversicherungsfachangestellte/r

Mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Assistenzkraft- Modell zur beruflichen Qualifikation zur/zum

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Assistenzkraft- Modell zur beruflichen Qualifikation zur/zum Die Landeshauptstadt München und die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände München suchen ab 01.09.2015 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Assistenzkraft- Modell zur beruflichen Qualifikation

Mehr

Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w)

Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w) A u s in b 3 berufsbegleitende Jahren i d l n u g Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w) Ein zukunftsorientierter Beruf, der viele Karrierewege und Arbeitsfelder in der Praxis bietet Von

Mehr

Laufbahnausbildung beim Bundesnachrichtendienst Kurzinformation zu Voraussetzungen, Inhalten und Ablauf. Mittlerer Dienst

Laufbahnausbildung beim Bundesnachrichtendienst Kurzinformation zu Voraussetzungen, Inhalten und Ablauf. Mittlerer Dienst Laufbahnausbildung beim Bundesnachrichtendienst Kurzinformation zu Voraussetzungen, Inhalten und Ablauf einzigartig geheim Mittlerer Dienst Wir geben Nachwuchstalenten eine Chance! Sie sind auf der Suche

Mehr

AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH

AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH Wer sind wir? Was machen wir? Warum gerade eine Ausbildung bei den Stadtwerken? Überblick Ausbildungsberufe 1. WER SIND WIR? UND WAS MACHEN WIR? WER

Mehr

Informationen zur Berufsausbildung

Informationen zur Berufsausbildung Informationen zur Berufsausbildung Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin FH/ Diplom-Verwaltungsbetriebswirt FH (zukünftig Bachelor of Arts) Ausbildung im Sinn? Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin FH/ Diplom-Verwaltungsbetriebswirt

Mehr

Ausbildungsangebote 2016 für A-DC-Kaderathleten OSP Stuttgart

Ausbildungsangebote 2016 für A-DC-Kaderathleten OSP Stuttgart Ausbildungsangebote 2016 für A-DC-Kaderathleten OSP Stuttgart I. Ausbildungsberufe bei anerkannten "Partnerbetrieben des Spitzensports" 1. Daimler AG Stuttgart Die Ausbildungsberufe und schulischen Einstiegsvoraussetzungen.

Mehr

7. Einsatzmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss 8. Weiterbildungsmöglichkeiten 9. Deine Bewerbung bei uns

7. Einsatzmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss 8. Weiterbildungsmöglichkeiten 9. Deine Bewerbung bei uns Inhalt 1. Wir über uns Die Kreiskrankenhaus Stollberg ggmbh 2. Berufsbild 3. Persönliche Voraussetzungen 4. Erforderliche Schulausbildung 5. Erforderliche praktische Erfahrungen 6. Die Ausbildung zum/zur

Mehr

Ausbildung. bei der. Stadt Bietigheim-Bissingen

Ausbildung. bei der. Stadt Bietigheim-Bissingen Ausbildung bei der Stadt Bietigheim-Bissingen 1 Inhalt Seite Ausbildungsberufe in der Verwaltung 3 Bachelor of Arts - Public Management - 4-5 Beamter/Beamtin des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes

Mehr

Vorstellung des dualen Studiengangs Bachelor of Laws (Öffentliche Verwaltung Brandenburg)

Vorstellung des dualen Studiengangs Bachelor of Laws (Öffentliche Verwaltung Brandenburg) Vorstellung des dualen Studiengangs Bachelor of Laws (Öffentliche Verwaltung Brandenburg) Auch für das Einstellungsjahr 2016 bietet der Landkreis Märkisch-Oderland jungen Menschen die Möglichkeit, ein

Mehr

Ausbildung im Bundesinstitut für Berufsbildung

Ausbildung im Bundesinstitut für Berufsbildung Ausbildung im Bundesinstitut für Berufsbildung Wir bilden in folgenden Ausbildungsberufen aus: Einstellung zum: Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste 01.08. Fachrichtung Bibliothek Fachrichtung

Mehr

Chancen des Systems - Anschlussmöglichkeiten für jeden Schulabschluss

Chancen des Systems - Anschlussmöglichkeiten für jeden Schulabschluss Bildungswege in Hessen Übergänge in der Bildungsregion Darmstadt und Darmstadt-Dieburg Chancen des Systems - Anschlussmöglichkeiten für jeden Schulabschluss Inhalte der heutigen Veranstaltung 1. Bildungsauftrag

Mehr

BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft!

BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft! ... A p p e t i t a u f Zu ku n ft! ... A p p e t i t a u f Z u k u n f t! > Berufe im Gastgewerbe sind......dienstleistungsstark...vielseitig...herausfordernd...teamstark...chancenreich...zukunftsorientiert

Mehr

Altenpflege & Altenpflegehilfe USS impuls ggmbh www.uss.de

Altenpflege & Altenpflegehilfe USS impuls ggmbh www.uss.de Berufsfachschule für Altenpflege & Altenpflegehilfe USS impuls ggmbh www.uss.de Altenpflege ein Beruf mit Zukunft! Sicher in die Zukunft Rund 900.000 Menschen sind derzeit als Altenpfleger/-in oder Altenpflegehelfer/-in

Mehr

Verwaltungsfachangestellte/ r

Verwaltungsfachangestellte/ r Verwaltungsfachangestellte/ r Wissenswertes rund um die Ausbildung zum/ zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Jena Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung - Voraussetzungen - Verfahren 2. Ausbildung

Mehr

3 JÄHRIGES BACHELORSTUDIUM IN HANNOVER

3 JÄHRIGES BACHELORSTUDIUM IN HANNOVER DAS DUALE STUDIUM 3 JÄHRIGES BACHELORSTUDIUM IN HANNOVER INTEGRIERTE PRAXISBLÖCKE BEI DER STADT CUXHAVEN Das erwartet Sie heute: Infos über das Studium Infos über die Praxis / Bewerbung Persönliche Gespräche!

Mehr

Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r vielseitig interessant zukunftssicher Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r Was sind die Tätigkeitsbereiche von Steuerfachangestellten? Wie wird man Steuerfachangestellte/r?

Mehr

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei Carl Spaeter GmbH Philosophenweg 17 (Innenhafen) 47051 Duisburg Telefon: (0203) 28180 E-mail: ausbildung@spaeter.de www.spaeter.de Wer

Mehr

Stadt Brühl. Verwaltungsfachangestellte Verwaltungsfachangestellter. www.bruehl.de/ausbildung

Stadt Brühl. Verwaltungsfachangestellte Verwaltungsfachangestellter. www.bruehl.de/ausbildung Stadt Brühl Verwaltungsfachangestellte Verwaltungsfachangestellter www.bruehl.de/ausbildung Vielseitig und flexibel von A(kten) bis Z(ahlungen)! Sie suchen eine abwechslungsreiche Ausbildung? Sie möchten

Mehr

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Wissenswertes zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Inhalt Die Gründe: Warum Steuerfachangestellte/r werden? Der Beruf Die Voraussetzungen Die

Mehr

Zukunft braucht Chancen. Ausbildung bei RÜTGERS

Zukunft braucht Chancen. Ausbildung bei RÜTGERS Zukunft braucht Chancen Ausbildung bei RÜTGERS Dir Deine Chance Erweiterung der Produktpalette Willkommen bei RÜTGERS Die RÜTGERS-Gruppe ist mit sieben internationalen Produktionsstandorten Europas führender

Mehr

Chancenreich EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG

Chancenreich EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG Chancenreich EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG wir sind ksk denn gut geht gemeinsam besser EINE ERFOLGREICHE AUSBILDUNG IST DER EINSTIEG ZUM AUFSTIEG www.ksk-tuebingen.de/ausbildung

Mehr

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Schule fertig und dann? Vor dieser Frage steht wohl jeder junge Mensch, der den Schulabschluss in Sichtweite hat. Wir

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als 1 Durchstarten als Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Energielösungen für den Norden 2 Energielösungen für

Mehr

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m)

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) Unser Ausbildungsangebot Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, mit der erfolgreichen Beendigung der Schullaufbahn haben Sie den ersten großen Meilenstein

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1 Bildung ist Zukunft 1 Bildung ist Zukunft Unser Berufskolleg Unsere Gebäude und Räume Unsere Ausstattung Unsere Bildungsangebote 2 Wir sind ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Unser Berufskolleg

Mehr

Nutzen Sie Ihre Chance - jetzt bewerben

Nutzen Sie Ihre Chance - jetzt bewerben Wege nach dem Schulabschluss Nutzen Sie Ihre Chance - jetzt bewerben Inhalt 50 Jahre AKE...3 Ihre Zukunft bei AKE...5 Ausbildung Zerspanungsmechaniker (m/w)...6 Ausbildung Maschinen- und Anlagenbediener

Mehr

Ausbildungsplätze 2014. Eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Schorndorf oder den Stadtwerken? - Warum nicht!?!

Ausbildungsplätze 2014. Eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Schorndorf oder den Stadtwerken? - Warum nicht!?! Ausbildungsplätze 2014 Eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Schorndorf oder den Stadtwerken? - Warum nicht!?! 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3 Grußwort des Oberbürgermeisters 4 Wir stellen

Mehr

Entscheiden Sie sich für einen Beruf mit Zukunft und ein modernes Ausbildungskonzept. Staatlich anerkannte/r Erzieher/in

Entscheiden Sie sich für einen Beruf mit Zukunft und ein modernes Ausbildungskonzept. Staatlich anerkannte/r Erzieher/in Entscheiden Sie sich für einen Beruf mit Zukunft und ein modernes Ausbildungskonzept Staatlich anerkannte/r Erzieher/in Dann kann der Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers genau der richtige für Sie

Mehr

Informationen zur Berufsausbildung

Informationen zur Berufsausbildung Informationen zur Berufsausbildung Anlagenmechanikerin/ Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ausbildung im Sinn? Anlagenmechanikerin/ Anlagenmechaniker im Kopf! Anlagenmechaniker?

Mehr

4. beglaubigte Kopien Ihrer Abschlusszeugnisse oder anderer Leistungsnachweise

4. beglaubigte Kopien Ihrer Abschlusszeugnisse oder anderer Leistungsnachweise Ihr Bewerbungspaket für d i e Fachschule für Sozialpädagogik W a s m u s s i c h b e a c h t e n u n d w e l c h e U n t e r l a g e n s o l l t e i c h e i n r e i c h e n? Bewerbungsunterlagen 1. Anschreiben

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Folgende Bildungsgänge werden im kommenden Schuljahr angeboten:

Folgende Bildungsgänge werden im kommenden Schuljahr angeboten: Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Siegen-Wittgenstein Anmeldungen zu den Berufskollegs des Kreises Siegen-Wittgenstein für das Schuljahr 2016/2017 Anmeldungen zu Voll- und Teilzeitbildungsgängen der

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

Ausbildung. Ergotherapeut/in. 3-jährige, staatlich anerkannte Ausbildung. Kostenlose Infoline: 0800 / 10 20 580 oder www.ggsd.de

Ausbildung. Ergotherapeut/in. 3-jährige, staatlich anerkannte Ausbildung. Kostenlose Infoline: 0800 / 10 20 580 oder www.ggsd.de Ausbildung Ergotherapeut/in 3-jährige, staatlich anerkannte Ausbildung Kostenlose Infoline: 0800 / 10 20 580 oder www.ggsd.de Das Berufsbild Vielfältige Arbeitsfelder Die 3-jährige schulische Ausbildung

Mehr

Kaufmännische Schulen Hausach

Kaufmännische Schulen Hausach Kaufmännische Schulen Hausach Gustav-Rivinus-Platz 1 77756 Hausach Telefon 07831 96920-0 Telefax 07831 96920-20 e-mail ks.hausach@ortenaukreis.de home-page www.ks-hausach.de Vollzeitschule Dreijähriges

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr