Wir fördern Weltoffenheit, Toleranz und Friedensfähigkeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir fördern Weltoffenheit, Toleranz und Friedensfähigkeit"

Transkript

1 Berufliches Gymnasium Wir fördern Weltoffenheit, Toleranz und Friedensfähigkeit

2 GRUSSWORT AUSBILDUNGSZIELE 2 3 INHALT Grußwort der Schulleitung 2 Ausbildungsziele und Kursübersicht 3-4 Kommentar zum Beruflichen Gymnasium 5 Stellenanzeigen 6-11 Impressum 12 Das Berufliche Gymnasium in Oldenburg ist seit 1971 fest im Bewusstsein der Bevölkerung des Nordkreises Ostholstein verankert. Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Bildungsbiographien, die zum Beispiel eine Gemeinschaftsschule besuchen Lernbegeisterte, die das Ziel eines höheren Bildungsabschlusses erst später für sich entdecken, werden bei uns optimal auf die Allgemeine Hochschulreife vorbereitet. Wir lieben die Vielfalt unserer Schülerinnen und Schüler und sehen neben unserem Fundament des Berufsbezugs gerade hierin eine der Stärken unseres Systems. Neben dem Unterricht in den allgemeinbildenden Bereichen arbeiten Sie sich bei uns drei Jahre in neue, beruflich orientierte Fächer ein und bekommen so die Chance auf einen echten schulischen Neuanfang. Entscheiden Sie sich für ein Profil, das Ihren Neigungen entspricht und sichern Sie sich dadurch eine gute Ausgangsposition im Wettbewerb um begehrte Ausbildungs- und Studienplätze! Mit den Fachrichtungen Ernährung, Gesundheit und Soziales, Technik und Wirtschaft sowie mehreren Schwerpunkten innerhalb der Fachrichtungen bieten wir zurzeit insgesamt über 300 jungen Menschen in der Region ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sich auf ein späteres Hochschulstudium vorzubereiten. Der Unterricht findet verstärkt im Klassenverband statt, diese Unterrichtsform bietet Ihnen die intensivsten Einarbeitungsmöglichkeiten in das jeweilige Profil und das schulische Umfeld. Als Europaschule setzen wir uns mit der Förderung von Weltoffenheit, Toleranz und Friedensfähigkeit ein allgemeines pädagogisches Ziel, das die europäische Idee in unserem schulischen Alltag lebendig werden lässt. Im Unterricht ist es unser Ziel, die fachlichen, sprachlichen und sozialen Kompetenzen zu vermitteln, die selbständige, kritische und erfolgreiche Menschen auszeichnen. Selbständigkeit im Lernen ist uns dabei ein großes Anliegen. So verwenden wir besondere Anstrengungen darauf, Sie mit den unterschiedlichsten Lern- und Arbeitstechniken vertraut zu machen und aktiv an der Gestaltung des Unterrichtes zu beteiligen. Über diese Form der aktiven kreativen Teilhabe werden Sie sich ihrer wachsenden Verantwortung für den eigenen Lernfortschritt bewusst neben zusätzlichem Wissen erwerben Sie die unschätzbare Fähigkeit, sich selbstkritisch und gezielt mit Ihren Leistungen und, was vielleicht noch entscheidender ist, mit Ihren eigenen Erwartungen und Möglichkeiten auseinanderzusetzen! Das Kollegium unserer Schule verfügt, zusätzlich zu seiner akademischen Ausbildung, über qualifizierte Ausbildungen in den unterschiedlichsten Berufen aus Industrie, Handel, Handwerk und dem Dienstleistungsgewerbe und wird Ihren beruflichen Horizont daher aktuell und praxisnah erweitern können. Um dies zu gewährleisten, bieten wir, neben einer angenehmen Lernund Arbeitsatmosphäre, mne, gut ausgestattete Fachräume, EDV-Räume, eine Fremdsprachenmediothek, einen CNC-Raum, ein Lernbüro und vieles mehr. Für unser Kollegium ist es eine schöne Bestätigung, wenn die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums noch über Jahre den Kontakt zur Schule pflegen schließlich arbeiten wir mit Ihnen gemeinsam nur auf ein Ziel hin: Sie sollen in Ihrem späteren Beruf ihr Glück finden! Seien Sie uns also herzlich willkommen! KURSÜBERSICHT AUFGABENFELDER sprachlichliterarischkünstlerisches Aufgabenfeld gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld mathematisch- naturwissenschaftl.- technisches Aufgabenfeld Unterrichtsfächer in den vier Fachrichtungen des Beruflichen Gymnasiums Das Berufliche Gymnasium ist eine dreijährige Schule mit Vollzeitunterricht und vermittelt durch berufsbezogene und allgemeinbildende Unterrichtsinhalte eine Bildung, die den Anforderungen eines Hochschulstudiums in allen Studienrichtungen entspricht (Allgemeine Hochschulreife). Das Berufliche Gymnasium zeichnet sich durch die berufliche Orientierung aus und bereitet auch auf eine anspruchsvolle Berufsausbildung vor. Die Schülerinnen und Schüler erwerben am Ende der 12. Jahrgangsstufe die Fachhochschulreife (schulischer Teil), die den Zugang zu Fachhochschulen nach Absolvieren einer Berufsausbildung eines gelenkten Praktikums ermöglicht. FACHRICHTUNGEN Das Berufliche Gymnasium unterscheidet sich von den allgemeinbildenden Gymnasien durch die Berufsorientierung, die durch die vier angebotenen Fachrichtungen vorgegeben und gegliedert wird. Zur Zeit können die Schülerinnen und Schüler zwischen vier Fachrichtungen wählen: Ernährung, Gesundheit und Soziales, Technik und Wirtschaft. Mit dem Eintritt in das Berufliche Gymnasium entscheidet sich die Schülerin bzw. der Schüler für ein erstes Schwerpunktfach (das erste Fach mit erhöhtem Anforderungsniveau). Das zweite Schwerpunktfach (zweites ea-fach) wählt die Schülerin bzw. der Schüler am Ende des ersten Halbjahres der 11. Klasse aus den sog. Kernfächern, den Fächern,. Die beiden ea-fächer werden bis zum Abitur verbindlich fortgeführt; sie sind die ersten beiden Abiturprüfungsfächer. Daneben hat sie bzw. er weitere Pflichtfächer auf grundlegendem Anforderungsniveau zu belegen, die z. T. durch die gewählte Fachrichtung vorgegeben sind. Die möglichen Kombinationen sind aus folgender Kursübersicht zu erkennen: Ernährung Gesundheit u. Soziales Technik Wirtschaft Wirtschaftslehre Ernährung Chemie Biologie Wirtschaftslehre Erziehungswissenschaften Gesundheit Biologie Wirtschaftslehre Technik Chemie Physik Rechtslehre Volkswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen u. Controlling Physik Wir freuen uns auf Sie. - Schulleitung - Kursiv: basale Fächer; fett: fachrichtungsspezifische Fächer; *) 2. Fremdsprache: Dänisch für Anfänger, Französisch Spanisch jeweils für Anfänger Fortgeschrittene ( mit 4 Jahren nachweisbar durchgehendem Unterricht in den Klassenstufen 7 bis 10). In allen drei Jahren sind jeweils 2-std. Sportkurse zu belegen. (Die Fächerwahl richtet sich nach den Möglichkeiten der Schule.)

3 AUSBILDUNGSZIELE KOMMENTAR ZUM BERUFLICHEN GYMNASIUM 4 5 Den Schülerinnen und Schülern stehen Tutorinnen und Tutoren zur Seite, die sie während der Schulzeit beraten und betreuen. AUFNAHMEBEDINGUNGEN Voraussetzung für die Aufnahme ist der Realschulabschluss (Note besser als befriedigend ) die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe. DAUER Die Dauer des Schulbesuchs beträgt in der Regel drei, bei einer Wiederholung höchstens vier Jahre. Darüber hinaus kann eine nicht bestandene Abiturprüfung einmal wiederholt werden. KOSTEN Der Besuch des Beruflichen Gymnasiums ist schulgeldfrei, Lernmittelfreiheit besteht im Rahmen der geltenden Bestimmungen. Kosten entstehen für das Teamtraining der 11. Klassen, die Studienfahrt im 12. Jahrgang, den Taschenrechner für das Fach sowie Unterricht an außerschulischen Lernorten (Besichtigungen, Theaterbesuche des - und fremdsprachlichen Unterrichts). INFORMATIONEN Weitergehende Informationen, u.a. zu den Fachrichtungen, sind auf der Homepage der Schule (www. bbs-old.de) unter Schularten Berufliches Gymnasium zu finden. Über die diversen Wahlmöglichkeiten, die für die Schülerinnen und Schüler bestehen, informiert die folgende Tabelle am Beispiel der Fachrichtung Technik : Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau (Wochenstundenzahl in Klammern) 1. ea-fach: Elektrotechnik (5) Metalltechnik/ Maschinenbau (5) 2. ea- Fach: (5) 2. ea- Fach: (5) Fächer auf grundlegendem Anforderungsniveau (Wochenstundenzahl in Klammern) (3/5)* (3/5)* (3/5)* Spanisch/Französisch/Dänisch (3/4) (2) Physik (3) Chemie (2) Wirtschaftslehre (2), (2) (2) // (2) Das Berufliche Gymnasium in Oldenburg hat mir, wie auch ca. 80 meiner Mitschüler, dieses Jahr das Abitur ermöglicht und ist so wohl seiner Kernkompetenz nachgekommen. Diese Kompetenz umfasst nicht nur Lerninhalte, wie die Bestimmung des Metrums eines Gedichts die Lösung eines linearen Gleichungssystems mit Hilfe des Gauß schen Algorithmus, sondern auch, was mindestens genauso wichtig ist, kritisches Denken, Solidarität und Weltoffenheit. Als sehr angenehm empfand ich außerdem das Lehrer-Schüler-Verhältnis, das an dieser Schule vorherrscht, was locker, motivierend und doch stets leistungsorientiert war. Ein Grundstein, der maßgeblich für den Erfolg der Schule steht, ist die Toleranz, die jedem entgegengebracht wurde und wortwörtlich Schule machte. In der elften Klasse werden Realschüler, Realschul- Nachholer, Gymnasiasten und Schüler mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung zusammengewürfelt. Nun, am Ende der dreijährigen Oberstufe, kann ich behaupten, dass aus dieser heterogenen Gruppe von Menschen eine Gemeinschaft entstanden ist und viele Freundschaften, die hier geschlossen wurden, im besten Fall ein Leben lang Bestand haben werden. Das Berufliche Gymnasium in Oldenburg bietet all denen eine Chance, die das Abitur fachbezogen über die Zweige Ernährung, Gesundheit, Technik Wirtschaft erhalten wollen und den nötigen Ehrgeiz für die Sache mitbringen. Nun ist es Zeit, diese Chance zu nutzen! Jan Haltermann Abitur ea-fach: (5) *Die Wochenstundenzahl der Fächer,, auf grundlegendem Anforderungsniveau ist abhängig vom gewählten Fach auf erhöhtem Anforderungsniveau: z. B. als ea-fach 5-stündig und jeweils 3-stündig Die Abiturprüfung umfasst vier schriftliche Prüfungsfächer und ein mündliches Prüfungsfach: 1. das Fach auf erhöhtem Anforderungsniveau der jeweiligen Fachrichtung: Ernährung, Gesundheit, Volkswirtschaftslehre, Elektrotechnik Metalltechnik/Maschinenbau eine Fremdsprache (, Dänisch, Französisch Spanisch) 4. eine andere Naturwissenschaft (je nach Fachrichtung Biologie Physik, jedoch nur unter der Bedingung, dass das dritte Abiturprüfungsfach ist) 5. ein mündliches Prüfungsfach, das sich aus der Fächerkonstellation und den damit verbundenen Wahlmöglichkeiten ergibt Erfolgreich studieren ein guter Start für Karrieren! Alle Informationen zu einem Studium an der FH Lübeck unter Antworten auf Fragen zu einem Studium an der FH Lübeck unter Tel: 0451/

4 Anzeige RG SCHARBEUTZ 3-spaltig 139 x 200 mm // 18:00 AZ 7 ALDI bildet aus. Finde Deinen Ausbildungsplatz JETZT: Bei uns bekommst Du Deine Chance. Jeden Tag. Für unsere Regionalgesellschaft suchen wir Auszubildende zum Verkäufer (m/w); Kaufmann im Einzelhandel (m/w). Information und Bewerbung unter Wir suchen Nachwuchs Mehr als junge Menschen machen bei dm-drogerie markt eine vielseitige Ausbildung. Möchten auch Sie die Zukunft eines der führenden Drogeriemarkt filialis ten in Europa mitgestalten? Bewerben Sie sich bei uns für eine Ausbildung ein Studium. Bitte bewerben Sie sich online unter erlebnis-ausbildung per Post bei: dm-drogerie markt GmbH + Co. KG MitarbeiterManagement Kennwort: Julius-Springer- Schule_795, Postfach Karlsruhe Drogist/-in mit Abschluss vor der IHK. Die dreijährige Ausbildung beinhaltet die Warenkunde des drogistischen Sortiments und alle Lerninhalte einer/-es Kauffrau/-manns im Einzelhandel. Handelsfachwirt/-in Als Abiturient/-in haben Sie die Möglichkeit, die Drogisten-Ausbildung sowie die Zusatzqualifikation zum/zur Handelsfachwirt/-in innerhalb von drei Jahren abzuschließen. Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) Fachrichtung Handel, Bachelor of Arts (B.A.) an der Dualen Hochschule (DH) Das sollten Sie mitbringen: Teamgeist, Engagement und Freude an neuen Herausforderungen sowie als: Drogist/-in: die allgemeine fachgebundene Hochschulreife (Abitur), einen guten Realschulabschluss einen sehr guten Hauptschulabschluss Handelsfachwirt/-in Studierende/r: die allgemeine fachgebundene Hochschulreife (Abitur) Wir ermöglichen Ihnen: eigenständiges, kreatives Lernen die Chance, Verantwortung zu übernehmen Zusatzqualifikation Erwerb der Fachhochschulreife während der Berufsausbildung eine persönliche Entwicklung z. B. auch durch die Teilnahme an Theaterworkshops ALDI GmbH & Co. KG Scharbeutz, z. Hd. Hr. Münchow Hinrichskrog 1, Scharbeutz Für echte Kaufleute. Entdecke 1 deine 2 Vielfalt 3. Erfolgreich in Ihre berufliche Zukunft 1 Du suchst einen kreativen Ausbildungs- Studienplatz, in dem du dich verwirklichen kannst und der dich fördert und fordert. 2 Du magst neue Technologien, du magst Kommunikation, du magst Menschen und du bist, wie du bist. 3 Informier dich hier über die vielfältigen Möglichkeiten, die dir eine klassische Ausbildung ein Duales Studium bei der Telekom bietet. Bewerbungsanschrift: e Telekom AG, Telekom Ausbildung, Blücherstraße 6 8, Koblenz telekom.com/karriere facebook.com /TelekomKarriere wissen-veraendert-alles.de telekom.com/schueler Jetzt zur AOK wechseln! Gut vorbereitet auf das Vorstellungsgespräch! AOK-Berufsstarterpaket einfach beim Azubi-Counter abholen unter bestellen.

5 8 9 STARTEN SIE IHRE AUSBILDUNG BEI UNS:» Industriekauffrau/mann» Informatikkauffrau/mann» Fachkraft für Lagerlogistik Itron ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das ein komplettes Zählerprogramm mit den dazugehörigen Systemen für die Verbrauchsmessung von Strom, Gas, Wärme und Wasser anbietet. Die Allmess GmbH ist Teil der deutschen Itron-Gruppe und zählt zu den führenden Industrieunternehmen der Branche. Machen Sie den richtigen Schritt in die Zukunft und starten Sie eine qualifi zierte kaufmännsche Ausbildung. Senden Sie uns Ihre vollständige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse. Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit eines Praktikums. Wir freuen uns auf Sie! Allmess GmbH Personalabteilung Frau Romy Baumann Am Vossberg Oldenburg i. H. Tel Wir bilden aus: Gesundheits- und Krankenpfleger/innen Wir suchen dich: Deine Stärken liegen im sozialen Bereich. Du bist kommunikativ und hast ein gutes Verständnis für Menschen. Freundlichkeit und Offenheit zeichnen dich aus. Voraussetzung für die Ausbildung ist ein Realschul- gleichwertiger Abschluss. Vielleicht hast du schon ein Praktikum in einem pflegenden helfenden Beruf mit Freude absolviert. Du hilfst gern anderen und bringst die Bereitschaft mit, im Schichtdienst auch dann zu arbeiten, wenn andere frei haben? Dann bist du hier richtig. Wir über uns: Unsere Ausbildungen bringen dich zum Ziel! Mit über 100 Ausbildungsplätzen und eigener Schule sind wir einer der größten Ausbildungsbetriebe in Ostholstein. Während der Ausbildung erhältst du ein attraktive Ausbildungsvergütung. Ausbildung in Voll- und Teilzeit Wir bieten die Ausbildung in Voll- und Teilzeit an. Die Teilzeitausbildung richtet sich an Auszubildende, die aufgrund anderer Verpflichtungen keine Möglichkeit haben, eine Vollzeitausbildung zu machen. Der Unterricht findet gemeinsam statt, nur der Praxisteil verlängert sich um 6 Monate. Voraussetzung für die Ausbildung ist ein Realschul- gleichwertiger Abschluss. AUSBILDUNG BEI JUNGE NUTZE JETZT DEInE ChAnCE für die Zukunft! Wir freuen uns auf dich! WIR SUCHEN: Fachmann/Fachfrau SYSTEMGASTRONOMIE FACHVERKÄUFER/IN LEBENSMITTELHANDWERK WIR BIETEN: ÜBERTARIFLICHE BEZAHLUNG ÜBERNAHMEGARANTIE (bei guten Leistungen) KARRIERESPRUNGBRETT Beginn: jeweils zum 01. August und 01. Oktober Dauer: in Vollzeit 3 Jahre, in Teilzeit 3,5 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ): Du bist noch unsicher unter 17? Bewirb dich jetzt für Beginn September für ein FSJ in den Kliniken Eutin, Oldenburg Fehmarn. Ausbildung und Studium beim Kreis Ostholstein Der Kreis Ostholstein bietet jeweils zum 1. August eines jeden Jahres Ausbildungsplätze zur/zum: Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung Voraussetzung: mittlerer Schulabschluss ein Hauptschulabschluss mit überdurchschnittlichen Leistungen Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung/ Public Administration Kreisinspektoranwärter/innen Voraussetzung: mindestens Fachhochschulreife Wenn Sie leistungsbereit, zielstrebig und aufgeschlossen sind und in den Fächern und mindestens die Note befriedigend haben, dann bewerben Sie sich bitte. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter: Kreis Ostholstein Fachdienst Personal und Organisation Postfach Eutin Außerdem bilden wir aus: Kaufleute (w/m) im Gesundheitswesen Ausbildungsstart: 01. August Voraussetzungen: guter Realschulabschluss gute - und -Kenntnisse Ausbildungsdauer: 3 Jahre in der Regel, bei Verkürzung 2,5 Jahre Bewerbungsfrist: 31. Dezember Operationstechnische Angestellte (w/m) Ausbildungsstart: 01. September Voraussetzungen: Realschulabschluss, Praktikum im OP Ausbildungsdauer: 3 Jahre in der Regel, bei Verkürzung 2,5 Jahre Bewerbungsfrist: 31. Dezember Anästhesietechnische Assistenten (w/m) Ausbildungsstart: 01. September Voraussetzungen: Realschulabschluss, Praktikum im OP Ausbildungsdauer: 3 Jahre in der Regel, bei Verkürzung 2,5 Jahre Bewerbungsfrist: 31. Dezember Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Schulleitung, Frau Christiane Albrecht, unter Telefon gerne zur Verfügung. Senden Sie uns auch gerne direkt Ihre Bewerbung an: Ausbildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen GmbH Schulleitung Christiane Albrecht Hospitalstraße Eutin Telefon Fax Die LungenClinic Grosshansdorf GmbH ist in land eine der größten Spezialkliniken für die Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen und Thoraxchirurgie. Jährlich werden ca Patienten stationär und ambulant in unserem Hause behandelt. Wir sind Mitglied des Universitären Lungenzentrums Nord und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Lübeck. Das Wohlbefinden unserer Patienten ist das Maß unserer Leistung. Das bedeutet für uns, alle gut- und bösartigen Erkrankungen der Lungen und Atemwege wie auch des Brustkorbs zu erkennen und zu behandeln, unsere Patienten umfassend zu versorgen, sowohl stationär als auch ambulant und rehabilitativ, Krankheiten zu heilen, Lebensqualität zu verbessern und Sterbende zu begleiten. Menschliche Achtung, Toleranz, Vertrauen und Verantwortungsbewusstsein prägen unser Miteinander. Gemeinsam mit der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Hamburg bilden wir aus: n Gesundheits- und Krankenpfleger/innen Ausbildungsdauer: 3 Jahre theoretischer Unterricht in 4- bis 6-wöchigen Blöcken Praxiseinsätze im Krankenhaus Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. Februar, 1. April, 1. August, 1. Oktober eines Jahres n Duales Studium (B.Sc.) Gesundheits- und Krankenpflege Mit diesem innovativen dualen Studiengang können Sie parallel zur Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege ab dem 2. Ausbildungsjahr ein Studium absolvieren. Ausbildungsdauer: 4 Jahre Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. Februar eines Jahres Großhansdorf liegt in einer reizvollen Landschaft in unmittelbarer Nähe zur Metropole Hamburg sowie zur Ostsee. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen (A 1 und öffentlicher Nahverkehr), die Hamburger Innenstadt ist in ca. 30 Minuten gut zu erreichen. Haben wir Ihr Interesse geweckt möchten Sie sich näher informieren? Dann rufen Sie uns an und senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: LungenClinic Grosshansdorf GmbH Personalleiterin Frau Peters Wöhrendamm Großhansdorf Tel per w w w. l u n g e n c l i n i c. d e A K A D EMI S C H E S L E H R K R A N K E N H A U S DER UNIVERSITÄT ZU LÜBECK

6 10 11 sse wie z. B. das Rechnungswesen dere Rolle. Als Besonderheit wird r Kombination Betriebswirtschaftsten Schwerpunktfach ) angeboten. informatik sinformatik werden Kompetenzen in twicklung, Einführung und Nutzung ationssysteme vermittelt. Ein tiker muss gleichermaßen über eine irtschaftliche und informatikspezingskompetenz verfügen. Die Schüer lernen, ihr Wissen unmittelbar mzusetzen, und lösen betriebsleme mit. Unterstützt rinnen und Dozenten Hochschule uf erhöhtem u müssen nd Schüler ern n. berwiegend stattfindet, ur Fachondern die igkeiten der Ausbildung mit Perspektive wenn Sie Einfühlungsvermögen mitbringen,... Sie gerne mit Menschen arbeiten,... Sie eine qualifizierte Ausbildung suchen, dann bietet AMEOS motivierten Schulabgängern Ausbildungen in Berufen mit Perspektive - in einer Branche mit Zukunft. Für unsere Ausbildungsstandorte in Neustadt und Heiligenhafen können wir Ausbildungsplätze vergeben. Wir bilden aus mit staatlicher Anerkennung: Ergotherapie Start: 1. Oktober Ort: Neustadt i.h. einzelnen Schülerinnen und Schüler werden gezielt Gesundheits- und Krankenpflege entwickelt und gefördert, z.b. durch Start: 1. April Ort: Neustadt i.h. die Durchführung fächerübergreifender Projekte Start: 1. September Orte: Neustadt i.h. und Heiligenhafen das Absolvieren eines Wirtschaftspraktikums Altenpflege die Schulpartnerschaft mit einer dänischen Wirtschaftsschule Start: 1. September Orte: Neustadt i.h. und Heiligenhafen Start: 1. April Orte: Neustadt i.h. und Heiligenhafen ein Lernzentrum mit PC-Arbeitsplätzen den Besuch von Studien- und Informationstagen Nähere Informationen zur Ausbildung und auch zu die Kooperationen mit zahlreichen Unternehmen Schulplätzen in der Altenpflege und Altenpflegehilfe finden Sie unter was heißt Traumjob auf Business English? Wir sagen es Ihnen: Unsere zweijährige Berufsausbildung Fremdsprachenkorrespondent/-in /Spanisch startet am 1. Oktober. Kursgebühr 490 monatlich, BAFöG-Förderung möglich. Näheres unter Sprachen sind inlingua. INL_AZ-92x50_Luebeck.indd :08 AMEOS Institut NORD Wiesenhof Neustadt i.h. Tel. (04561) Wer sich für Umwelt, Technik und Naturwissenschaften begeistert, ist bei uns richtig! Wir bilden aus! Infos: wzv.de Berufskraftfahrer (m/w) Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w) Fachkraft für Abwassertechnik (m/w) Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w) Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement Straßenwärter (m/w) WZV Am Wasserwerk Bad Segeberg Tel Fax wzv.de WO LEBEN FREUDE MACHT Auszubildende in der Altenpflege Möchtest Du gerne in einer familiären Einrichtung lernen und arbeiten und gemeinsam mit unserem Team unsere Bewohner umsorgen? Wir begleiten Dich auf Deinem Weg und bieten einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in unserem Haus. Lerne uns kennen und bewirb Dich bei uns! SeniorenpflegeZentrum Am Sund GmbH, Osterstr. 10a, Großenbrode Tel: , EINMAL AUSGEROTTET HEISST FÜR IMMER WEG HILF UNS DIE ARTENVIELFALT DER WELTMEERE ZU ERHALTEN SEA SHEPHERD CONSERVATION SOCIETY

7 IMPRESSUM Redaktion: Blindtext Konzeption, Grafik, Anzeigen: huhle media HSV GmbH Herzebrocker Str Gütersloh Telefon Telefax KONTAKTE Büro Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg - Europaschule - Kremsdorfer Weg Oldenburg/Holstein Telefon Telefax Mail: Monika Schmahl - Koordinatorin Berufliches Gymnasium - Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Oldenburg - Europaschule - Kremsdorfer Weg Oldenburg/Holstein Telefon Telefax Mobil Mail: Ohne die Unterstützung der Inserenten wäre diese Broschüre nicht möglich gewesen. Wir danken allen Unternehmen, die sich aktiv für den Erhalt einer vielfältigen Schullandschaft engagieren. Von den Erlösen jeder einzelnen Anzeige in der Publikation fließt ein Teil an die José Carreras Leukämie-Stiftung und ein Teil an die Organisation SEA SHEPHERD. Konzept, Realisation, Anzeigen, Produktion: huhle media Schulbroschüren Gütersloh Telefon

Kaufmännische Schulen Hausach

Kaufmännische Schulen Hausach Kaufmännische Schulen Hausach Gustav-Rivinus-Platz 1 77756 Hausach Telefon 07831 96920-0 Telefax 07831 96920-20 e-mail ks.hausach@ortenaukreis.de home-page www.ks-hausach.de Vollzeitschule Dreijähriges

Mehr

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft DRK Krankenhaus GmbH Saarland Vaubanstraße 25 66740 Saarlouis Tel. (0 68 31) 171-0 Fax (0 68 31) 171-352 www.drk-kliniken-saar.de

Mehr

Berufskolleg am Wilhelmsplatz. Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand

Berufskolleg am Wilhelmsplatz. Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Berufskolleg am Wilhelmsplatz Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Berufskolleg am Wilhelmsplatz Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Inhalt Berufsfachschule...5 Höhere Berufsfachschule...7 Berufliches

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 93370, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in der

Mehr

Bildungsangebot der Kaufmännischen Schule Backnang

Bildungsangebot der Kaufmännischen Schule Backnang Bildungsangebot der Kaufmännischen Schule Backnang Fachhochschule Berufsakademie Universität Berufsabschluss Abitur (allgemeine Hochschulreife) Berufsschule Berufskolleg II Berufskolleg I Berufskolleg

Mehr

GOS Die Gymnasiale Oberstufe Saar Achtjähriges Gymnasium G 8. Information Klassenstufe 9

GOS Die Gymnasiale Oberstufe Saar Achtjähriges Gymnasium G 8. Information Klassenstufe 9 GOS Die Gymnasiale Oberstufe Saar Achtjähriges Gymnasium G 8 Information Klassenstufe 9 Eckpunkte Gymnasiale Oberstufe Saar Alle Diskussionen der letzten Jahre betonen Defizite in der gymnasialen Bildung

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Kaufmännische Schule Hausach

Kaufmännische Schule Hausach Kaufmännische Schule Hausach Kaufmännische Berufsschule Berufsfachschule Wirtschaft Kaufmännisches Berufskolleg I Kaufmännisches Berufskolleg II Wirtschaftsgymnasium Kaufmännische Berufsschule Industriekaufmann/-frau

Mehr

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf

D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf D. Bildungswege am Paul-Spiegel-Berufskolleg des Kreises Warendorf - Europaschule - in Warendorf Schulleiter: Oberstudiendirektor Ulrich Rehbock, Tel.: 02581/925-0 FAX: 02581/925-24 E-mail: info@paul-spiegel-berufskolleg.eu

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Abitur (Abendschule)

Abitur (Abendschule) Abitur (Abendschule) Mit dem Abitur erreicht man den höchsten deutschen Schulabschluss. Wer das Abi abgelegt hat, erreichte damit die uneingeschränkte Studienbefähigung und kann an einer europäischen Universität

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Berufskolleg. Berufsfachschule

Berufskolleg. Berufsfachschule Berufsfachschule Die Berufsfachschule vermittelt in einjährigen, zweijährigen und dreijährigen Bildungsgängen berufliche Qualifizierungen (Berufliche Grundbildung, berufliche Kenntnisse, Berufsabschluss

Mehr

Informationsveranstaltung. Die gymnasiale Oberstufe am Athenaeum

Informationsveranstaltung. Die gymnasiale Oberstufe am Athenaeum Informationsveranstaltung für den Jahrgang 9 und Realschüler der Klasse 10 am 09.02.2015 Die gymnasiale Oberstufe am Athenaeum Gaby Trusheim gaby.trusheim@athenetz.de Informationen im Internet www.athenaeum-stade.de

Mehr

Vielfalt ist unsere Stärke!

Vielfalt ist unsere Stärke! Vielfalt ist unsere Stärke! Ausbildungsvorbereitendes Jahr In das Ausbildungsvorbereitende Jahr (AVJ) kann aufgenommen werden, wer die allgemeine Schulpflicht erfüllt hat und noch berufsschulpflichtig

Mehr

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler, 09.01.2012 09.01.2012 Infoabend Abteilung 4 - Regina Michalski

Mehr

Hotel- und Gastronomieschule

Hotel- und Gastronomieschule Weltweit Qualität und Service Ihre Ansprechpartner Die Gastronomie bietet ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. So gehören die Betreuung und Beratung von Gästen sowie Koordination und Organisation

Mehr

Staatlich anerkannte Erzieherin Staatlich anerkannter Erzieher mit Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur)

Staatlich anerkannte Erzieherin Staatlich anerkannter Erzieher mit Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) Staatlich anerkannte Erzieherin Staatlich anerkannter Erzieher mit Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) Information zum Beruflichen Gymnasium Gehen Sie den ersten Schritt mit uns an unserem Berufskolleg

Mehr

Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule. Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter

Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule. Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter Themenübersicht Ziel der gymnasialen Oberstufe Gliederung der GO Verbindlicher

Mehr

Berufliches Gymnasium WIRTSCHAFT. Berufliches Gymnasium GESUNDHEIT UND SOZIALES - SCHWERPUNKT SOZIALPÄDAGOGIK

Berufliches Gymnasium WIRTSCHAFT. Berufliches Gymnasium GESUNDHEIT UND SOZIALES - SCHWERPUNKT SOZIALPÄDAGOGIK Berufliches Gymnasium WIRTSCHAFT Berufliches Gymnasium GESUNDHEIT UND SOZIALES - SCHWERPUNKT SOZIALPÄDAGOGIK Bei uns erwerben Sie nicht nur das Abitur, sondern auch eine fundierte wirtschaftliche sozialpädagogische

Mehr

Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Bildungsangebot für Schüler mit mittlerer Reife

Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Bildungsangebot für Schüler mit mittlerer Reife Berufliche Schulen im Landkreis Waldshut Berufliche Gymnasien Berufskollegs Fachhochschulreife in Verbindung mit der Berufsausbildung Technische Oberschule Schuljahre: 1 2 3 Berufliche Schulen im Landkreis

Mehr

Wirtschaftsgymnasium Höhere Handelsschule Fachoberschule Berufsschule

Wirtschaftsgymnasium Höhere Handelsschule Fachoberschule Berufsschule Höhere Handelsschule Fachoberschule Berufsschule 1 2 3 Vorwort. Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Berufskolleg haben. In dieser Broschüre bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Informationen über

Mehr

Ausbildungswege an der Vinzenz-von-Paul-Schule

Ausbildungswege an der Vinzenz-von-Paul-Schule Ausbildungswege an der Vinzenz-von-Paul-Schule Du bist bereit, Menschen in verschiedenen Lebens- und Krankheitssituationen zu begleiten? Du interessierst Dich für soziale und pfl egerisch-medizinische

Mehr

»AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt

»AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt »AbiPlus«Ausgezeichnete Perspektiven in einer globalisierten Welt SeminarCenterGruppe kostenfreie InfoHotline 0800 593 77 77 »AbiPlus«weil Abi mehr sein kann»abiplus«ist ein dreijähriges Programm der ecolea

Mehr

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1 Bildung ist Zukunft 1 Bildung ist Zukunft Unser Berufskolleg Unsere Gebäude und Räume Unsere Ausstattung Unsere Bildungsangebote 2 Wir sind ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Unser Berufskolleg

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss

Kaufmännische Berufskollegs. Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Kaufmännische Berufskollegs Bildungswege für SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss Ihren Neigungen und Befähigungen entsprechend können wir Ihnen vier Kaufmännische Berufskollegs anbieten: Das Kaufmännische

Mehr

DIE GYMNASIALE PROFILOBERSTUFE, JG. 11+12 QUALIFIKATIONSPHASE. am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt

DIE GYMNASIALE PROFILOBERSTUFE, JG. 11+12 QUALIFIKATIONSPHASE. am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt DIE GYMNASIALE PROFILOBERSTUFE, JG. 11+12 QUALIFIKATIONSPHASE am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt Abschlüsse nach Klasse 10 Erweiterter Sekundarabschluss 1 mit Versetzung in die Qualifikationsphase Sekundarabschluss

Mehr

Ausbildung + Fach-Abi. Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser

Ausbildung + Fach-Abi. Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser Ausbildung + Fach-Abi Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser Doppelqualifikation mit Ausbildung + Fach-Abi: Berufsausbildung + Fachhochschulreife Ausbildung + Fach-Abi:

Mehr

Kaufmännische Berufskollegs Kaufmännische Berufsschule Duale Berufskollegs für Abiturienten

Kaufmännische Berufskollegs Kaufmännische Berufsschule Duale Berufskollegs für Abiturienten Kaufmännische Berufskollegs Kaufmännische Berufsschule Duale Berufskollegs für Abiturienten Für unsere Niederlassung in Mannheim suchen wir zum 01. August Auszubildende/ Dual Studierende zum KAUFMANN IM

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 7. August 2012 Az.: 41-6620.3/84 Das Kultusministerium

Mehr

Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase

Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Verordnungen

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Berufsbildende Schulen KASTANIENALLEE BÖCKLINSTRASSE LEONHARDSTRASSE. Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales

Berufsbildende Schulen KASTANIENALLEE BÖCKLINSTRASSE LEONHARDSTRASSE. Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales Berufsbildende Schulen KASTANIENALLEE BÖCKLINSTRASSE LEONHARDSTRASSE III Berufliches Gymnasium Gesheit Soziales Informationen zur Qualifikationsphase zum Abitur Gültig ab 2012 (Abitur 2014) (auf der Grlage

Mehr

EVANGELISCHE. St. Georgen ggmbh. Weil ich es kann. Soziale Berufe kann nicht jeder.

EVANGELISCHE. St. Georgen ggmbh. Weil ich es kann. Soziale Berufe kann nicht jeder. EVANGELISCHE altenhilfe St. Georgen ggmbh Weil ich es kann Soziale Berufe kann nicht jeder. Sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze Umfassendes, betriebliches Gesundheitsmanagement Raum für Ideen und Eigeninitiative

Mehr

Ausbildung und Studium bei der Diakonie

Ausbildung und Studium bei der Diakonie Ausbildung und Studium bei der Diakonie Zu allen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten finden Sie hier weitere Informationen www.ran-ans-leben-diakonie.de DAS MACHT MIR SPASS! DAS IST DAS, WAS ICH WILL!

Mehr

OBERSTUFENGYMNASIEN TECHNIK / WIRTSCHAFT / GESUNDHEIT UND SOZIALES /

OBERSTUFENGYMNASIEN TECHNIK / WIRTSCHAFT / GESUNDHEIT UND SOZIALES / ATTRAKTIVE ANGEBOTE, SPANNENDE PERSPEKTIVEN OBERSTUFENGYMNASIEN TECHNIK / WIRTSCHAFT / GESUNDHEIT UND SOZIALES / Chancen für helle Köpfe Wer seinen mittleren Bildungsabschluss mit guten Ergebnissen in

Mehr

Ausbildung bei der KBS

Ausbildung bei der KBS ausbildung / studium Ausbildung bei der KBS Ausbildungsberufe in einem modernen Unternehmen 2014 Die Knappschaft ist als ursprüngliche bergmännische Selbstorganisation die älteste Sozialversicherung der

Mehr

Bildungsberatung. Bildungsberatung

Bildungsberatung. Bildungsberatung im Schulamt für die Stadt Köln Tel: 221-29282/85 www.bildung.koeln.de Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge nge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen ssen Berufsvorbereitende

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt Seite 1 Inhalt Ziele... 3 Ausbildungsstruktur... 4 Lerninhalte... 5 Fächerverteilung... 6 Stundentafel... 7 Sprachaufenthalte... 8 Praxis... 8 Schulische Prüfungen... 9 Betriebliche Prüfungen... 9 Anforderungsprofil...10

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe in Baden- Württemberg und zum Abitur 2015

Informationen zur gymnasialen Oberstufe in Baden- Württemberg und zum Abitur 2015 Informationen zur gymnasialen Oberstufe in Baden- Württemberg und zum Abitur 2015 für Eltern, Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 vorgestellt von den Oberstufenberatern OStR Stefan Reuter und StR in

Mehr

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Gienger wer sind wir? Einer der größten Fachgroßhändler für Haustechnik in Baden - Württemberg Familienunternehmen in der 4. Generation

Mehr

Bildungsmöglichkeiten am Oberstufenzentrum nach der 9./10. Klasse

Bildungsmöglichkeiten am Oberstufenzentrum nach der 9./10. Klasse Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland Strausberg/Müncheberg/Seelow Bildungsmöglichkeiten am Oberstufenzentrum nach der 9./10. Klasse Übersicht Die Zugänge zu den Bildungsgängen sind abhängig vom - Schulabschluss

Mehr

INFORMATION über den Unterricht am Abendgymnasium Saarbrücken

INFORMATION über den Unterricht am Abendgymnasium Saarbrücken -1- Abendgymnasium Saarbrücken Landwehrplatz 3 66111 Saarbrücken Tel.: 0681/3798118 E-Mail: info@abendgymnasium-saarbruecken.de Internet: www.abendgymnasium-saarbruecken.de 1. Zielsetzung und Aufbau INFRMATIN

Mehr

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR. Berufsfachschule. Technische Assistentin / Technischer Assistent für Energietechnik

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR. Berufsfachschule. Technische Assistentin / Technischer Assistent für Energietechnik Regionales Berufsbildungszentrum Berufsfachschule Technische Assistentin / Technischer Assistent für Energietechnik Profil: Regenerative Energie Energiemanagement Einstiegsqualifikation: Realschulabschluss

Mehr

Informationen zur Oberstufe

Informationen zur Oberstufe Informationen zur Oberstufe Jahrgang: Abi 2016 1. Elternabend Termin: 13. März 2013 Uphues Februar 2012 1 Oberstufe am Comenius- Gymnasium Oberstufenkoordinatorin Frau Uphues Vertretung Beratungslehrer

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 18. Dezember 2014 Az.: 41-6620.3/86 Das Kultusministerium

Mehr

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West DUAL HAT POTENZIAL Duales Studium an der Hochschule Ruhr West HERZLICH WILLKOMMEN AN DER HRW Serviceorientiert. Praxisnah. Vor Ort. Die Hochschule Ruhr West ist eine junge staatliche Hochschule. Ihre fachlichen

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

elektro Abitur informatik mit Technik mathe bau Berufskolleg am Haspel Berufliches Gymnasium WUPPERTAL

elektro Abitur informatik mit Technik mathe bau Berufskolleg am Haspel Berufliches Gymnasium WUPPERTAL elektro mathe informatik Abitur mit Technik Berufskolleg am Haspel Berufliches Gymnasium WUPPERTAL bau 1 EDITORIAL Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen das Berufliche Gymnasium

Mehr

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur Abiturverordnung 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur 1. Gliederung und Dauer - Einführungsphase ( 10.Klasse ) - Qualifikationsphase ( Klassen 11 und 12 ) - Verweildauer: 3

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Neue gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen ab 1.8.2007

Neue gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen ab 1.8.2007 Neue gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen ab 1.8.007 Beispielhaft dargestellt für das Gymnasium Winsen Stand Januar 009 Gymnasiale Oberstufe ab 007 Gymnasium Winsen St/Sto 1 Einführungsphase Jahrgangsstufe

Mehr

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR. Berufsfachschule. Kaufmännische Assistentin/ Kaufmännischer Assistent

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR. Berufsfachschule. Kaufmännische Assistentin/ Kaufmännischer Assistent Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR Berufsfachschule Kaufmännische Assistentin/ Kaufmännischer Assistent. Fremdsprachen 2. Informationsverarbeitung Sept. 20 Regionales Berufsbildungszentrum

Mehr

mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Hochschulreife (Abitur)

mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Hochschulreife (Abitur) Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Zweiter Bildungsweg Stand: Oktober 2013 Personen mit erfüllter Vollzeitschulpflicht und abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufstätigkeit

Mehr

Profiloberstufe der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014

Profiloberstufe der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014 der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014 Thomas von Ohlen GSH - Schule im Zentrum 1670 Schülerinnen und Schüler Davon 522 in der Oberstufe 170 Lehrerinnen und Lehrer Übersicht Kooperation mit den Gymnasien

Mehr

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Ilea Philipp Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Crailsheim. Alles, was Stadt braucht. Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur

Mehr

Was kommt nach der Goethe-Schule-Harburg?

Was kommt nach der Goethe-Schule-Harburg? Was kommt nach der Goethe-Schule-Harburg? Berufstätigkeit Zukunftswege nach der 10. Klasse (entsprechend der jeweiligen Zugangsvoraussetzung): Oberstufe Ausbildung - an der GSH Studium - an einem beruflichen

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

Klasse 10. - Einführungsphase - Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten des Sekundarbereichs II. im Klassenverband. feste/r Klassenlehrer/in

Klasse 10. - Einführungsphase - Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten des Sekundarbereichs II. im Klassenverband. feste/r Klassenlehrer/in davon 1-2 Fächer davon 1 Fach Abitur nach 12 Jahren (G8) Ab dem Schuljahr 2008/09 wird mit dem Eintritt in die Einführungsphase das Abitur nach 12 absolvierten Schuljahren erteilt (erstmals also im Jahr

Mehr

AUSWEGE bei SCHULABBRUCH

AUSWEGE bei SCHULABBRUCH AUSWEGE bei SCHULABBRUCH an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien, wenn die besuchte Schule verlassen werden muss. Auf die jeweils anzuwendenden Verordnungen verweisen die Kennziffern des Amtsblattes

Mehr

Gesamtqualifikation und Abiturprüfung

Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Rechtsvorschriften sind auf

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Informationsabend Dreijähriges Wirtschaftsgymnasium

Informationsabend Dreijähriges Wirtschaftsgymnasium Informationsabend Dreijähriges Carl-Theodor-Schule Schwetzingen Schulleiterin: Stellvertretender Schulleiter: OStD in Mayer StD Hartmann Abteilungsleiter: StD Weber l Dreijähr. l Sechsjähr. Abteilungsleiter:

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

junge leistungssportler - Zur Kompatibilität von Abitur und Leistungssport

junge leistungssportler - Zur Kompatibilität von Abitur und Leistungssport junge leistungssportler - Zur Kompatibilität von Abitur und Leistungssport Vorwort Ausgangslage Für junge Sporttalente stellt die herkömmliche Schulkarriere nach der 10. Klasse eine nur schwer zu nehmende

Mehr

Informationen zur Qualifikationsphase

Informationen zur Qualifikationsphase Informationen zur Qualifikationsphase Gliederung Voraussetzungen für den Eintritt in die Qualifikationsstufe Die Profilwahl und die Voraussetzungen der einzelnen Profile Die Fachhochschulreife als Alternative

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr. Englandsprachaufenthalt. 2. Ausbildungsjahr.

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr. Englandsprachaufenthalt. 2. Ausbildungsjahr. Inhalt Ziele... 2 Ausbildungsstruktur... 3 Lerninhalte... 4 Fächerverteilung... 5 Stundentafel... 6 Sprachaufenthalte... 7 Praxis... 7 Schulische Prüfungen... 8 Betriebliche Prüfungen... 8 Anforderungsprofil...

Mehr

Ausbildung bei H.C. Starck. Bachelor of Arts in International Business Administration

Ausbildung bei H.C. Starck. Bachelor of Arts in International Business Administration Ausbildung bei H.C. Starck Bachelor of Arts in International Business Administration Bachelor of Arts in International Business Administration Das Berufsbild Als international tätiges Unternehmen sind

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt)

Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) (Zentral-)Abitur Abiturzeugnis (Ergebnisse aus Block I und Block II) Abiturprüfungen (Block II) Zulassung zu den Abiturprüfungen 2. Jahr der Qualifikationsphase (Jg.13,

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfung (gültig seit 1.8.2008)

Die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfung (gültig seit 1.8.2008) Niedersächsisches Kultusministerium INFO Die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfung (gültig seit 1.8.2008) Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler Niedersachsen Liebe Schülerinnen und Schüler,

Mehr

FAQ. Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung. Inhalt

FAQ. Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung. Inhalt FAQ Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung Inhalt Schülerpraktikum Seite 2 1. Welche Möglichkeiten habe ich, um ein Praktikum bei der Sparkasse Scheeßel zu

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Höhere Handelsschule (HH) Höhere Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (BW)

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Höhere Handelsschule (HH) Höhere Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (BW) Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Höhere Handelsschule (HH) Aufnahmevoraussetzung Fachoberschulreife durch Abschluss: Realschule Gesamtschule Klasse 10 Hauptschule 10b Berufsfachschule

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

Wirtschaftsgymnasium. (gekürzte Version der Info-Veranstaltung vom 17.01.2015)

Wirtschaftsgymnasium. (gekürzte Version der Info-Veranstaltung vom 17.01.2015) Wirtschaftsgymnasium (gekürzte Version der Info-Veranstaltung vom 17.01.015) 1 ÜBERSICHT THEMA ANKLICKEN 3 Übersicht Schularten HLA 15 Außerunterrichtliche Veranstaltungen 4 Warum Wirtschaftsgymnasium

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Wahl einer neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 10. Auswirkungen auf das individuelle Kursprogramm in der Oberstufe

Wahl einer neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 10. Auswirkungen auf das individuelle Kursprogramm in der Oberstufe Wahl einer neu einsetzenden spät beginnenden Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 10 (am Beispiel Spanisch (spät) als Ersatz für Latein) Auswirkungen auf das individuelle Kursprogramm in der Oberstufe Typen

Mehr

Duales Studium. Ausbildung zum bachelor of science Informatik

Duales Studium. Ausbildung zum bachelor of science Informatik Duales Studium Ausbildung zum bachelor of science Informatik Merkblatt über das duale Informatik-Studium zum Bakkalaureus der Wissenschaften/Bachelor of Science (B.Sc.) Das duale Informatik-Studium wird

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase)

Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase) Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase) Ø Schulabschlüsse Ø Zentrale Klausuren Ø Aufgabenfelder / Fächer Ø Pflichtkurse in der EF Ø Klausurfächer Ø Gesellschaftswissenschaften Ø Wochenstunden

Mehr

Ludwig-Erhard-Schule Neuwied Berufsbildende Schule Wirtschaft. Höhere Berufsfachschule

Ludwig-Erhard-Schule Neuwied Berufsbildende Schule Wirtschaft. Höhere Berufsfachschule Ludwig-Erhard-Schule Neuwied Berufsbildende Schule Wirtschaft Höhere Berufsfachschule Fachrichtungen: - Fremdsprachen und Bürokommunikation - Handel und E-Commerce - IT-Systeme - Organisation und Officemanagement

Mehr

Aufnahmevoraussetzungen Voraussetzung für die Aufnahme ist die Fachoberschulreife (Hauptschulabschluss 10B und Realschulabschluss).

Aufnahmevoraussetzungen Voraussetzung für die Aufnahme ist die Fachoberschulreife (Hauptschulabschluss 10B und Realschulabschluss). Höhere Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen 2jährig Der zweijährige Bildungsgang für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife dient dem Erwerb erweiteter beruflicher Kenntnisse im Sozial-

Mehr

InteGREATer e.v. Berlin vor Ort

InteGREATer e.v. Berlin vor Ort InteGREATer e.v. Berlin vor Ort Gesundbrunnenschule Donnerstag, 26.10.2014 Was haben wir heute vor? Was ist InteGREATer e.v.? Unsere persönlichen Bildungswege Das Berliner Schulsystem: Wie ist es aufgebaut

Mehr

Kaufmännisches Berufskolleg

Kaufmännisches Berufskolleg Kaufmännisches Berufskolleg Ablauf der Veranstaltung Bildungswege im beruflichen Schulwesen in Baden-Württemberg Eingangsvoraussetzung, Profil und Ziele des Berufskollegs I Stundentafel des Berufskollegs

Mehr

Informationen zur 10.Klasse

Informationen zur 10.Klasse Informationen zur 10.Klasse Wir informieren Sie heute über die schriftlichen und mündlichen Überprüfungen in Klasse 10, die Auflagen für die Versetzung in die 11. Klasse ( gymnasiale Oberstufe), die Prognose

Mehr

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1 AUF DEN PUNKT Du arbeitest gern im Team, bist kontaktfreudig und interessierst Dich für Warenwirtschaft? Dann passt zu Dir der Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel. WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: Sämtliche

Mehr

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt.

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt. Testseite Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt. Im Focus stand

Mehr

Die Adalbert-Raps-Schule Wir bringen Dich voran!

Die Adalbert-Raps-Schule Wir bringen Dich voran! Die Adalbert-Raps-Schule Wir bringen Dich voran! Für alle, die mehr erreichen wollen im Leben, bietet die Adalbert-Raps-Schule den passenden Mit ihrem hohen Qualitätsan- Weg (wir wissen, wo s lang geht)

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr